1898 / 140 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

P E aaav ias. Eatua, und L A 1897. _ B î E r t E B e T Ï A g <

Chemische Fabrik zu Heinrihshall |* ie Gai ; ; iniali Chemische Fabrik zu Heinrihshall / L ien Derebee E S zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

9 Aktien-Gesellschaft. b. Schaden - Reserve 182 033.73 d. qurüidgesteit” * “27 421.98

: aden - Héjerve ,„ 7 . « zurucCge]te _y . s z Auf Beshluß des Aufsihtsraths der Chemischen Fabrik zu Heinrihshall, Aktien-Gesellshaft, | c. E del 9 ReBmungtialte 4 gl, des Ane (i 140. Berlin, Donnerstag, den 16. Juni 1898.

i d < im Umlauf befindlichen : “ey “4620 S0 Ai 1%, Quesprüngtich 5/0) Schuldscheine unserer Gesellschaft ab | 2) Prämier-Einnahme abzüglih ber theils der Rü>kversicherer : Untersuchungs-Sachen. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsc,

S : 1. 6

1, Oktober 1898 auf 4°/6 p. 2. ermäßigt. i: istorni 2 308 925 2. gezahlt. , , 46829 067.67 / - l

Se D bt biet a die Inhaber derselben die Aufforterung, die Stücke nebst b. zurüdgestellt . , 193 156.57 | 1022 224/24 à De ba Civi L Niet que Wirts afts Genossenschaften.

Kupousbogen (exklusive Kupons pr. 1. Oktober 1898) bei einer der folgenden Bankstellen: f 15 523 3) Rüversicherungs-Prämie. . . .| 773 532/97 4. Verlaufe erpachtungen, Verdingungen 2c. +4 9. BankAudvee_ S M 70 043.70 4) Provisionen u. Agenturkosten, ab- 9. Verloosung 2c. von Werthpapieren. 10. Verschiedene Bekantnmachungen.

. L , 4) E L Credit-Gesellschaft un Coburg, b, Mitthoerttäge 2 E 70 043 züglich des von den RNückyer- l ; E. F- WVlau uß, Bankgeschäft in Gera-Reuß, 5) Aa aus verkauften Werth- i _ n gg va D 8 E ns 6) Kommandit - Gesellschaften BDergwerksbesiy als 1. Hypothek eingetragen wird, | 1442 1444 1445 1446 1448 1450 1451 1452 1453 | 1886 den Umtausch ihrer Schuldscheine gegen den innerhalb der Präklusivfrist bis zum 25. Juni N mit A nene Quis L 2 6) Verwaltungskosten 124 992 : S) Abschnitten von je 1000 4 Nr. 1 bis 1000 d Uer 1489 1450 1422 1473 1475 1476 18 S Gras Betrag V neuen 4% Anleihe zum Nenn- i i rigen La - : ; ; ; L s n je L. un ' ¿ y C E Ina werben, die Sul osBeine nebft den daj gesbrig 8, Gewinn auf Versicherungsscilder 7) Breiwillige Leistungen zu gemein auf Aktien u. Alktien-Gesellsh. | 1228 Abschnitten von {e 500 4 Nr. 1001 bis 2000 | 1480 1481 1489 1452 1478 1475 1488 1489 1490 | der gelovften, ret O e Anleibe, ed Mine

ben. Die neuen Kuponétbogen werden im Laufe der nächsten Monate gegen Rückgabe der Talons aus- 9 473 nüt weden, insbesondere für (9 Stieler t wird bieritoe cine besondere Bekanntmachung erfolgen. b. Kursgewinn auf A. MOROs E Se Da cen ovel Hen IO 2 142/98 [20077] auf den Inhaber lautender Schuldscheine jerlegt, } 1492 1493 1495. Zinsschein per 2. Januar 1899 in der Zeit vom / Diejenigen Schuldscheine, deren Inhaber von diesem Anerbieten keinen Gebrau machen wollen, Rhaeffen E 8) Abschreibungen S Nachstehende GewinnbereGnung nebft Bilanz pro | Und sind diese seitens der QDarleiher unkünd- gezogen worden find, wel<he wir nah $8 11 der L, bis 30. Juli 1898 werden hiermit aemäß Nr. 4 der AÄnleihebestimmungen zur Rückzahlung per L. Oktober 1898 zum c, Aktien - Umschrei- 9) Kursverluste auf Werthpapiere 6 985/920 1897 ift in der heutigen Sen ge- | bar. Die Verzinsung erfolgt mit 4% im Anleiherü>zahlungsbedingungen bei den Herren Hentschel «& Schulz in Nenuwerth gekündigt, und bört mit diesem Tage die Zinszahlung auf. Die Auszahlung der gekündigten 8 buñgsfoften 1 347. 10) Prämien-Ueberträge T T8 t nber: äFahre în halbjährlichen Zielen am 2. Ja- zur Rückzahlung für den S, Januar 1899 Zwickau oder Obligationen erfolgt am L, Oktober 1898 bei den obengeuanuteu Baukstellen. ttrmrtttawtt anti tente 11) Sonstige Reserven Ie A. Gewinnberechnung. uuar und L. Juli, die Tilgung na<h Maßgabe des | kündigen und die Fnhaber der betreffenden Anleihe- bei Herrn C. Wilh, Stengel in Zwickau Heiuri<shall bei Köstriß, den 16. Mai 1898. 12) Sonstige Ausgaben: den Anleihescheinen beigegebenen Tilgungsplanes vom | scheine auffordern, den Betrag des Nennwerthes an mit einem arithmetis< geordneten Nummern- a. Organisations- und Reise- “K Jahre 1903 ab binnen längstens 28 Jahren, wobei | diesem Tage, mit welhem auch die Verzinsung | verzeichniß, zu welhem Formulare bei den genannten Der Aufsichtsrat kosten 154 621/15 Saldo auf Zinsen-Konto . . 10 262/44 | jedo der Aktiengesellschaft vorbehalten bleibt, in | aufhört, Bankfirmen kostenfrei erhältlih sind, einzureichen, 505/60 Laufende Zinsen auf ausgeliehene Kapi- jedem Jahre einen größeren Kapitalbetrag, als im bei den Herren Hentschel & Schulz in | Ueber den Betrag der zum Umtausch eingelieferten e b f 0 6 8 I c. Fursverluste auf Nimefsen 1 653/08 talien bis 31. Dezember 1897 5 908 Tilgungsplane vorgeseben, zur Tilgung zu bringen, Zwickau oder Schuldscheine werden seitens der Umtauschstellen der cini ent a Zu einri â 13) Gewinn des Rechnungsjahres 1897 48 07748 R T7Tes Rest! S dane lies Ba O Mgen g Denn D : ai enge! A IRE R E Sas Pei R e - oten mia ; Ä , cl errag berjelven dur halbjährige Auffün gung } gegen Kücgabe der Anleihescheine ne insleisten ie Ausgabe der neuen Stücke unserer 4 9/ Priorf- Aktien-Ge ells a E 3 331 092 91[ 3331 092/91 Me 4 für Depositen bis 31. De- ) Alo P Eg E gi auf de A und Len no< nit fälligen Zinsscheinen in Empfang E gegen NRüdgabe L dia i | i : b : 19 ezugitWen Delanntmahungen haben na< den An- | zu nehmen. uittungen erfolgt spätestens am 2. Jauuar Emil Blaufuß, Vorsigender. SEENE ant 1A Zun! its . Summa der Zinsen 14 611 [eiberüdzablunasbedinaun i Ä E i ; c ] 1 gen in der Leipziger Zeitun Von früher geloosten Nummern sind Nr. 397, | L899 und wird seiner Zeit eventue annt ge- Süddeutsche Feuerversicherungs-Bank. Einnahme auf Provisions-Konts . , . 29 und dem Zwi>kauer Wochenblatt zu ain f 628, 692 und 1380 no< nit zur Einlösung | geben. ! H Qa E . Bothe.

a,

00) Ari. Ges. Slosholel & Hotel Bellevue zu Heidelberg | ¿ec r | e gut u an [7 | B Be, E M er g BREE Et d dme Sie! (f G S, nd P Activa. Bilanz pro 31. Dezember 1897. „_Passiva, «4 | e 4 Davon: H Siri E Neftbestand unserer Prioritäts-Anleihe ‘vom E Le wir hiermit den Inhabern von Oelsnih i. Erzgeb. den 14. Juni 1898. An Schloßhotel-Konto . 828411.70 E Per Aktienkapital-Konto u 1 200 000/2 2 Grundefib Bic bypothekarischer _Be- R a f 9 Kopital-Reservefands' i vat E ain e x 760 L L ausgelooft, wobei folgende, Timm ctliuniaten Schuldscheinen or ne 9/9 iee gi E erenagnE E Hypotheken-Konto , 389 275.29 d astun N T CIETVE. Sonftige Geschäfts- Nr. 1246789101213 14 15 1619 21

341 500.38 , r : | 1052 030|—|| 4) Schaden-Reserve - . - | 290 578 A, „N i 0 12 1 l ) : 7 / Abschreibung . . . 4500.38 | 837 000 149% Annuitäten- 4) Darleben. [—} 5) Prämien-Ueberträge . . | 594 685 Abschreibung aufUten- 2 bt t A 2 H Ss a z az »r: 5 2 5 p [20086] Bergische Löwenbrauerei Act. Ges.

Immobilien-Konto des Kurhauses | 593 571 5 1130/6 K 5) e Aa UN E N eiw, 6) A Neve deri H s E 18S s 183/60 | 77 78 80 81 83 85 86 87 88 89 91 92 94 95 97 | _ Activa. Bilauz pr. 31. Dezember 1897. Passíva. A auto bes | 3727.90 V O Bo B Y) Gutbaben: Gewiun vro 189% —— 05 /_5 183/80 | 98 99 100 102 104 105 106 107-112 115 11€ 117 | ———— A A E Dutan 2 464.84 14% Annuit.- j Eisenbahn-Anleibe . . . 193 800.— a. anderer Versiche- Dibok 1A A Refe 1 48920 | 118 122 123 124 125 198 129 130 131 133 134 | An Grundstü>-Konto e. «| 25454 15} Per Aktien-Kapital-Konto 480 000 _2 464. Abtragung 381 740 b. & 20 000.— 34 9/9 Baer. rungs: Anstalten . . | 208 428 abon 19 °%% zum Reservefonds , , ,, 1489/50 | 136 137 138 139 141 142 143 145 147 149 152 Gebäude-Konto 153 00010] Hypotheken-Konto . . 180 000 138 964.84 i v. 1/7—31/123 807.12 7535.02 8517 Eisenbaÿdn-Anlerhe 90 400.— b. Dritter u. General- bleiben zur Vertheilung 8440/80 | 154 157 158 160 161 163 164 166 167 168 169 Grund- u. Gebäude-Konto Kauttons-Konto 11 500 Abschreibung . . . 2464.84 | 136 500 Erneucrungs Konto 9 400 e. 4 200 000.— 30/0 Preuß. Agenturen . 3 646 Zur Vertheilung gelangen: 172 173 174 175 176 177 178 180 181 182 184 Krefeld 123 086/84 Reservefond-Konto j 10 928 Mobilien - Konto er Reservefond-Konto nf, Anläße. .. ... 196000.— 8) Baar-Kautionn . .| S4 v/e von 228 000 Aftienkapital . |_8 360/— | 185 186 188 189 190 191 192 193 194 195 197 tonto . . , .} 116 820/63 Besondere Rükklage-Konto 6 000 , ko s h ) rettete e art A 198 9 C c 9 9 O/NE O c K g Restauration. , ,, 4940.— Dividenden-Konto : 2 535 . 4 30 000.— 3 0/0 Sächs. 9) Reingewinn pro 1897 vitibei S080 | 198 1 9 200 201 203 204 205 207 208 211 212 uhrwerks-Konto . . 10 422/78 Kreditoren-Konto , . 28 393 7 749 56 r bene Dividende 37 244 Re ; N 8 077.48 P ° | —|— | 215 217 218 219 220 222 223 224 226 228 299 aß- und Bottich-Konto 45 313/71 Accepte-K 9 | Unerhobene Dividende . . . Rente . 28 890. M. 4 wel< d N fia Í Sa 4 j ccepte-Konto 24 434 T3 G507C Diverse -Kreditvcén 46 60-000.— 8% “Hes, ab Vortrag ele L ins Da ungsjahr E 233 234 285 236 238 239 244 246 247 248 Mobilten- u.Utensil.-Konto 13 308/76 Gewinn : | Abschreibung . . 2689.56 | 10000/—}| , Tantiòme-Konto: Staats-Anleihe v. Jahre B. Bilanz am 3A. Dezember 1897 266 268 269 228 200 298 259 261 262 264 266 ypotheken-Konto . , .] 55 600/|— 6 °/0 Dividende t 28 800.— Grundbe \iz-Konto 5 000|— Vertragsmäßige Tantième an 221 “. M. 48 000.— 3 9% Hambg. 1896 . ,„ 35 932.72 —— ——————— | £22 <08 269 270 271 274 277 278 279 281 282 ssekuranz-Konto . . 2361/19 5 9/0 Reservefoud . .. . , 168818 rundbe}thz- e s O L i on _ tatt rfte 283 284 285 286 289 292 994 297 300 301 302 Wechsel-Kont 6 544/43 59/0 Tantiè , Fuhrpark-Konto 8 000|— die Beamten Staats Anleihe v 1886 . 45 720. welcher Betrag dem Activa. M [44/303 304 305 307 308 309 310 311 312 315 316 Kassa-Kouto 1 649/58 biet E S ein-Konto 19 319/33 « e 22 000.— 30/0 Hambg. L Kapital - Reservefonds Diofontierte Wechsel... . „| 102983279 | 317 318 320 391 323 32 325 325 328 329 334 Debitoren-Konto 132 432/87 Berga an Bee 1688.18 Kassa-Konto 3 465/13 Staats-Anleihe v. 1897 . 20 944. b ift Darlehne auf Hypothek d Unt Sn t E a ergütung an Vorstand . , : ; 919 M 50 000,— 3 9/6 Bad überwiesen ift. ypolyeten und Unter- n | 289 336 337 339 341 345 346 348 349 351 352 Bestände 89 024/34 Vortrag auf neue Rechnung 943 46 33 763/59 Depot-Kt. der Großh. Domäne hier] 6701/96 R C u a Zinsen auf aus |,, (373 374 376 376 378 379 381 382 386 387 388 775 019/88 775 019138 ° . : L /0 bis 31. Dezember 9 90634 | 390 391 393 394 395 396 397 398 400 401 402 Debet. Gewinn- und Verluft-Konto pr. 31. Dezember 1897. Credit.

Magazins-Konto 531/84}j : E a Ne Qa Guthaben in laufender Rechnung . . 2349/95 | 403 406 407 409 410 411 417 419 420 421 422 = |

Waaren-Konto des Schloßhotels 3212/4? Waaren-Konto des Kurhauses . . 1197/95 6) Wechsel 9 616/81 Guthaben auf Giro-Konto 1 708 | 423 424 425 427 428 430 432 434 435 436 438 | n Betriebs- Fuhrwerks- und Handlungsunkosten

Waaren-Konto der Restauration . 1 079/89 7) Guthaben bei Bankhäusern ..... -| 320451/60 Gffektenbeftand 194 488/30 | 440 442 443 446 447 449 450 451 452 4153 454 - , Saldo-Vortrag ___6 163/98 arat 8) Suilibds lei anderen Berileccib- Ce A Utensilien-Konto 360/— | 455 457 458 459 462 463 464 465 466 467 469 gitdue, Salaire, Spesen, Brausteuer, Verluste 2c. "26 760/00] * er Und Neben 1 632 658/96 1 632 658/96 schaften 230 527/66 Vorschuß-Konto oda! 20 | 470 472 473 475 477 478 479 483 484| * Mita 2 O Prot ACA

, « . d É 1 , Vorstehende Bilanz wurde von den unterzeichneten, von der Generalversammlung ernannten | 9) Zinsen-Forderungen (Stückzinsen) 8 430/96 Kassenbestand 2799,56 | 485 486 487 488 490 491 492 496 498

Revisoren geprüft, in allen Theilen rihtig und mit den Büchern und Belegen übereinstimmend gefunden. 10) Ausstände: : 500 092/94 | 500 902 903 909 506 507 508 509 511 279 349/46 279 349/46 Heidelberg, 7. Mai 1898. a. bei General, Agenturen 213 509 26 G —— [-0912- 018 ‘017 518 691 622 536 527. 598 Die in der Generalversammlung für das Geschäftsjahr 1897 auf 6%/9 mit 4 60,— pro

A Pabst, F. Lambri@. b. bei Dritten 1051 O , 240 982 533 534 536 537 538 539 541 542 543 | Artie festgeseßte Divideud gt 30. Juni cr. j L

Soll. Gewinn- und Verlust-Konto pro 31. Dezember 1897. Haben, 11) Nückstände der Versicherten S (v: Aktienkapital 228 000 944 545 546 550 552 553 555 556 557 558 559 heim E hs Aae eiang T2 “era es eau MA imer BOLLGanT in Wi T ——— T (3410 Baare Kasse ai Q aa "f : An Depositen bis 31. Dezombet J Ser ¿n de u Ens Eee t 968 Tae 974 575 576 Höheuhaus b. Mülheim a. Rhein, den 14. Juni 1898 & m Q : i f j 57! f 70. 1 89 5 9 F t

15) Inventar und Dru>sgchen Guthaben der Reichsbankftelle . , „| 10000|— | 596 597 598 599 600 60s 604: 6 606 607 609 Dan Bi,

An Grundbesitz-Konto : Per Vortrag vom 31. De- u A Me: N n Pertaufles Grundfid> “. ,] 4300 jewber 18986 . . „j 711/2279 ® Berslherungsscilder.Bestand 1 716/80 Quthaben in laufender Rechnung . .| 164441/26 | 610 612 614 618 619 621 $98 602 C06 626 627

Allgem. Unkosten-Konto : «„ Uebershüsse aus den r Rer Reservefonds Ds 29 870,55 | 629 630 631 633 634 635 637 638 63 5 ° 7 039 482/851 7 039 482/86 Y Dividende aus Vorjahren 432/— | 646 648 650 653 654 656 657 661 662 C67 Sas | [19114] Vorschuß Anstalt zu Plau i/M.

Gehälter, Steuern, Diäten 2c. 13 473 diversen Betriebs- Interefsen-Konto : stellen 40 882 München, den 14. Juni 1898. Dividende pro 1897 8 360|— | 665 667 668 669 671 673 675 676 678 679 681 Vilanz 31. März 1898

* E R E R P T R I M | e

C, 16 019/09] , Saldo-Vortrag . . . | 6163 e: ü Gewinnvortrag pro 1898 8 32 68: 5 gubpart Konto: n E S erngs- Ban, 4 ranovilaa | 883 686 69 608 69 700 708 T0 106 0e S Minder-Einnahme (Nadrud> A ALUAC Konprlert3 Stralsund, den 11. Juni 1898. 708 710 711 712 714 715 716 717 718 719 720 721 I. Ausgelooste, zurü>gezahlte Aktien I. Aktienkapital von 281 Aktien v Gärtnerei-Konto : L : Gai Neuv Creditbank, | 722728 724 726 726 727 729 732 733 734 735 739 im eigenen Besiß der Anstalt Daa E É Eöbne, Blumen, Anschaffuñgen 2c uvorpommershe Creditbank. 740 741 742 743 744 745 746 747 748 748 754 756 145 Stü à 30A . , , ,| 4350/—| 11. Kapital-Anleiben e engen M L Gc Johs. Holm. 758 760 762 763 764 765 766 768 769 771 772 774 IL. Forderungen an Schuldner gegen IIT. Zinsen auf die Kapital - Anleiben Setten o 4A ce M408 (200851 775 T76 777 778 779 780 781 782 783 786 787 Wecfel oder Hinterlagen . . [13 200|— für die Zeit von Antoni bis obitten-Konto des Kurhauses . : Activa. Bilauz per 31, Dezember 1897. Dassiva. (20074] 790 792 793 794 795 798 799 800 801 803 804 | 111. Kassenvorrath 1 562/10 31. März 1898 Mobilien-Konto der Restauration , 268956 | 9654 mw E R T amer E mera aer Kiel-Eck 805 806 807 808 810 811 812 815 819 820 821 1V. Res vef e Tantième-Konto: s É“ M M lel-Ecernfsörde-Flensburger 822 823 825 826 827 829 830 831 833 835 836 iee 22177 . 46 236 729.18 Aktienkapital i; 700 000 Eisenbahngesellschaft. 837 838 839 841 842 843 845 849 851 853 854 19 112/10

Vertragömäßige Tantiòme an die Beaniten . T7 p Immobilien-Konto . A idt pe t E 17 757/93 T7 157193 19% Abschreibung , 2367. ypotheken-Konis . . ; Vebnémaciats, 855 856 858 860 863 864 866 867 868 869 870 Gewiun- und Verluft: 8 C Z3L 361.89 Amortisation, . , _851.93| 78064 Bet dee um 10: As d d stattgebabten Aus. | 871 872 873 874 875 876 877 878 879 880 884 eivinn- und Verluft-Ne<hnung auf das Nechnungsjahr 1897/98,

Die Richtigkeit bescheinigen ; i 7 3 Beidelbeea, den 7. Mai 1898. j Zugang 1897 . . 16437.19] ‘250 799/08}| Kurrentshulden 33 e loosung der für 1898 zu tilgenden Prioritäts. E 886 887 888 889 890 894 896 897 898 900 “e L Die Revisoren : Maschinen u. Geschäfts- Darlehen 81 620 F Obligationen der diesseitigen Gesellschaft sind | 201 902 905 9 6 907 908 809 911 912 914 916 I. Zinsen auf Anleihen 633/15 L. Zinsen auf angeliehene Kapitalien F. Pabst. F. Lambr i. einrihtung M 77 147.91 16 211 die folgenden Obligationen ausgeloost : 918 919 922 924 925 926 927 928 929 931 932 IL RKonto-Korrentzinsen 29/20 11. Geschäfteunkoften 10%/ Abschreibung 3 7714.79 32312 1) us der Prioritäts-Auleihe von 1883, 933 935 938 940 942 943 944 946 947 948 949 ITI, Verschiedenes 76|— ITI. Dividende L RSSTS 4 000 Obligation 185 453 ju je 500 M 951 952 953 954 956 957 958 959 960 963 964 965 IV. Minus. .. 30/65 a3, Reingewinn : L 609 616 , „1000 A 967 969 973 974 977 978 979 980 981 982 983 984 F Ten

20092 î j o 979 < [2092 Mech. Zwirnerei Heilbronn vorm. C. A>ermann & C°, ; Zugang 1897 . , ‘“, 3027936 E 08 AaEGNT c 0A T8L 5: 29000, 985 986 987 988 989 990 991 992 993 994 995 Activa. Bilanz am 31. März 1898. Fauna. Patent, Musterschuh und Gewinn z 2) Aus der Prioritäts. Auleihe von 1887, 012 1018 1A S ¡001 10083 1006 1006 1007 1009 odelle : ; pro 1897,46 88 481.72 : Obligation 123 213 239 313 zu je 500 46 : : 017 1018 1019 1021 1022 1025 : : | L M M evo 2 Abschreibung . B 1/—| bscrei- E BDO A ILOS e O E 1026 1028 1029 1030 1031 1034 1035 1036 1037 | [20076] Herzfelder-Pferde-Eisenbahn-Actien-Gesellschaft, “erp vem Einri b 993 565.83 79 078689 Waaren und Halbfabrikate 256 879 48 bungen . 13 081.08 , 75400.64 79 946 pelde somit am, 2, Januar 1899 von der dies- | 1038 1039 1040 1041 1043 1044 1045 1047 1048 Debet. Gewinuu- und Verlust-Kouto per 31. Dezember 1897, Credit.

ä - t : 1 : Ï eiti 0 °

3 378|— | Rohmaterialien Vertheilung des Reingewinns: Den Hauptkasse cingelöft werden 1060 1061 1063 1064 1065 1066 1067 1068 1079 “6: 1A « [d 0:

“M H Per Vortrag aus 1896 2 667/59

y » ”» u u

Reden 659 361.55 | 1251 927 f 1049 1050 1051 1052 1053 1055 1056 1057 1058 tun C 99 361. T 40 069/16} - : Rückzahlung erfolgt na< dem Nennwerth i: 10 057 Delkredere-Konto 20 000 Dein Reservefond 59% . A6 3 770.03 gegen Auslieferung bex Obligation nebst Talon und 1073 1074 1075 1082 1083 1086 1087 1088 1089 Bahn-Erhaltungskoften-Konto : ; 2 850 87 Betriebs-Konto ; 10 354

L | Außenstände . . 180 323/01 0 ; 59 500.— 570 963/67/| Dispositionsfonds. Konto b 29648 | Wedfel- und Esfetten-Ronto © * (| ¿28608 Tantidmen dem A U Riel: dow La E 1ER 1106 1107 1109 1110 1111 1112 1113 1116 1117 | Pagt g nto - « i: in 0 sichtora : Die Dircbttón. 1118 1119 1120 1121 1193 1124 1127 1128 1131

446 415 Reservefonds-Konto 305 229 40 Kafsabestand 4 075/45 ) 738 683/51] Gxtra-Reservefonds-Konto 550 000 | Kafsabestand Vortrag auf 1898 „13 668.71 Klepb öder. 1133 1134 11385 1136 1138 1140 1142 1143 1150 Reingewiun-Konto 9 822/58

Gewinn- und Verlust-Konto: M 79 946.41 R S E Saa AAERGE E 1152 1153 1154 1156 1157 1158 1159 1161 1164 |

Sa S In Doriagte 4 20 M: vdotoles 996 827.30 996 827/30 Y (30068) [1166 1169 1170 1172 1173 1174 1176 1177 1178 10 406/53 10 406/53

rträgniß in 1897/98 , 3. 1179 1181 1182 1183 1185 1187 1188 1189 1190| Activa. ‘Konto per 31. Dezember 1897. Passiva. (Er R R MRARR P eTeNTTTE M BRETT T GGERNGOT M DUTTNGTEUTOTOMGI B

M u Oelsnitz 1204 1205 1206 1207 1208 1209 1210 1212 1213 M. e) H A Î . An Bahn-Konto . . . . . . , ,} 125000|—}| Per Aktien-Kapital-Konto . . , . .| 135000

Sol. Gewinn- und Verlust-Konto am $31. März 1898, Haben, e 13 s us 1215 1216 1217 1219 1220 1921 1222 1223 1994 do M i A A E fas S 2400 S Decttieen ue 160) 1 0e F nserer Generalversammlung vom 19. Mat | 122% 1927 1929 1230 1232 1234 1236 1240 1941 1242| Wen 4 940/—| , Reservefonds-Konto 3791/30 A Alerile Unkolieh 189 134/08|| Per Vortra 89 126/47 erlust auf Außenstände 3245/54/ , Bruttogewinn pro S Ene 1897 ift beschlossen worden: | 1245 1247 1248 1249 1250 1252 1254 1255 1257 | ;, Kautions-Konto 1495/15) , Spezial-Reservefonds-Konto . .| 1495/15 Y Ecteägutfin 1897,98 4 434 763.41 Nebecshni bec Sablifkiioäa-Reiti f gie gee 15 Abschreibungen i 13 081/08 Hen Nefibestaud unserer 5 °/» Auleihe vom | 1258 1959 1260 1261 1262 1263 1264 1262 1926 Debitoren-Konto 1243/15) , Reingewinn-Konto 2822/58 + Mraoniin N E NE: " Divecie d E L E Unkosten (inkl. Tantiömen an Jahre 1886 in Höhe von 4 496 500.— [1267 1268 1272 1274 1978 1396 1208 1279 1281 | Kassa-Konto . . 430/78

« Bortrag vom Bor- « E Borstand und Personal). . .| 144144/39 [owie sämmtliche aufgenommenen Darlehne *1284 1286 1287 1288 1290 1291 1292 1293 1294 133 109/03 133 109/08

jahre 289 126.47 | 523 879/88 Meingewinn aa eo ae al. 79946141 F den Darleihe Rüchzahl Tündi d / 1296 1297 1298 1299 1300 1301 1302 1306 130 713 013/96 713 013196 I 26 32544 243 225 dagegen YEN Mur ahlung zu klndigen un ! 1309 1310 8 1316 105 1319 1320 1321 f R IELREE des Reingewinnes if in der heutigen Generalversammlung wie folgt chung der Dividenden eine fr das 16 le Geschäftosahr mit c W0E— beo Kepon an ver fester | - Der Dividendenkupon Nr. ? gelangt mit 86 / bei unserer Kasse ur Gialösang E i E E NE N E E e v E O nes M RUELIE A : Erlangen, den 13. Juni 1898 auf dal sin | 1368 13556 1358 1369 1384 1868. 1967 T9226 29/a Dividende von 4 125 000 j 2 C O b“ L d ü riangen, ° ? «e nunehmen, welhe zur Rückzahlung der zu kün- | 1353 1355 1358 1362 1364 1365 1267 1368 1369 0 .. E

s Gan Nimes & “gg arp m hain - Bürsienfabrik Erlangen, Akt. Gesellschaft, vorm. Emil Kränzlein. genden 99/0 Anleihe, sämratlicer aufgenommener 1370 1371 1372 1373 1374 1377 1378 1379 1382 Abschreibung auf Wagen-Konto , , é a O

ofort erhoben werden. Emil Kränzlein. rallehne, sowie zur Herstellung unbedingt noth- 1383 1384 1385 1386 1389 1392 1394 1395 1396 M 2822.58,

Sontheim bei Heilbronn, den 14. Juni 1898. fg iger Betriebsanlagen und eventuell zur Ver- 1398 1399 1400 1405 1406 1407 1408 1409 1410 Verliu, den 7. Mai 1898. Der Vorstand. i Dung der Betriebsmittel verwendet werden foll. | 1411 1413 1414 1417 1418 1419 1420 1423 1425 Der Vorftaud, Der Aufsichtsrath. ör. Adermann. G. Ellinger, le neue Anleihe, welche auf unseren gesammten 1426 1428 1431 1434 1435 1436 1439 1440 1441 Leopold Liebermann. P. Lübkes.

i E E ROTEN E 24

ai G L R E