1898 / 142 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

î

Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Be- fiellung cines Gläubigeraus\{usses und eivtretenden Falls über die in $ 120 der Konkursordnung bezeich- neten Gegenstände auf den gleichen Tag, Vor-

melden. : Es wird zur Beschlußfassung über die

wirthschaftlichen Berufsgenossenschaft, ist durh Beschluß des Fürftlichen Amtsgerichts, Abth. 1, hier heute, am 15. Juni 1898, Nachmittags 5} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Zum Konkurs- verwalter ift der Nehtsanwalt Jaenicke hier ernannt

berüdsihtigenden Forderungen und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögensflücke der Schlußtermin auf Donnerstag, den 14, Juli 1898, Vormittags 102 Uhr,

das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu

[20432] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Tabaeck- und Zigarreuhäudlers Carl Sarto von Schlettstadt ist zur Prüfung der nahträglid angemeldeten Forderungen Termin auf Dienstag,

zum Deutschen Reichs-

: Börsen-Beilage Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 18. Juni #898,

5000—100]—,— RostockerSt.-Anl.|3 | 1.1.7 [3000—500]|—,— 5000— 200|—,— Saarbrüder do. 96/34| 1.4.10/5000-1000|—,— 5000—200|—,— St.Johann St.A.|3 | 1.1.7 A —, S Gem. 2 1,4.10 000— 100} —,— A o. . {34 versh./3000—30 |—, 9000-—200|-—- SchwerinSt.A.97 G6 Kur- u. Neumärk.|4 | 1.4.10/3000—30 | 2000-200 Spandau do. 91 i; - do. do. . „/34| versch./3000—230 5000—200 do. do. 1895 Lauenburger 4 | 1.1.7 |3000—30 5000—200 Stargard St.-A. Pommersche 4 |1.4.10/3000—30 3000—500 Stettin do. 1889 do. -/34| versh.|/3000—30 5000—200 do. do. 1894 Posensche . . . . .|4 |1.4.10/3000—30 1103,25G 10000 -200 Stralsunder do. do. « « « « «/34| versch.|/3000—30 |—,— 2000—6500 Teltower Kr.-Anl. Preußische « «4 |1.4.10/3000—30 |103,25G 2000—b00 Thorner St.-Anl. do. « « « «/34| versch./3000—30 1100,00B Rin, u. Westfäl./4 | 1.4.10/3000—30 [103,30B 9. do, versch./3000—30 1100,10B Sächsishe .. . ./4 | 1.4.10/3000—30 103,20G Schlesische . .. ./4 | 1.4.10/3000—30 |102,90G do. «_« « [34] versch.|3000—30 |—,— Schlsw.- Holftein.|4 | 1.4.10/3000—30 |103,10G do. do. versck.|30900—30 |—,— Badische Eisb. - A.|34| versh.|2000—200[100,00bz G riefe. do. Anl. 1892 u. 94/3}| 1.5.11/2000—200] —,— 1 E ¡UEA do. do, 96 .2.8 |3000—200/95,30B 3 150|112/00G E Cisb B 10000 -200 E 10000- 200/101,80G

3000—150/105,20 bz do. allg. neue. . 3000—150]100,80G do.Lbsk. es 2000—200|—,—

3000—150]92,70B Brschw. Lün. S 10000 -150]—,— Bremer Anl. 1887|: 9000—150}/100 30 bz do. 1888 ... 9000—150/90,80 bz do. 1890 ... 3000—150/1.00,80 bz do. 1892 „.. 3000—150][100,80bz do. 1893 ... 3000—150|—,— do. 1896 ..,. 3000—75 [99,75 bz Gr. Hef.StA.%,34 5000—100190 50G do. do. 96 Ill. 3000—75 1100,10G L E 3000-—75 190, 50G do. ti, fr. Verk. 3000—75 |—,— Hambrg.St.-Rut. 3000—75 192 50G do. St.-Anl.86 3000-—100199,90 bz do. amort.87/34 3000—100/90,60 bz do. do. 91 3000—200|—,— do. St.-Anl.93 3000—200|101,50G do. do. 1897 5000—200/99,70B Lüb. Staats-A. 95 9000—200 99,70B Medl.Gisb.Schld. 9000—200/90,60 bz do. kons. Anl. 86 5000—200]90,60bz do. do. 90-94 3000-75 E Sächs\.-Alt.Lh.Ob. 3000—75 [100.25G Säch}.St.- Anl.69 3000—7% 191,00B Sächs. St.-Rent. 3000—60 [100,10G do. Ldw. Crd. ll-lsa X 3000—60 |—,— do. do. la, Va, lls, Vll, 3000—150/100,25G VIll, IXa, X. . 3000—150|—,— do.do. Pfdb.Cl.ITa 5000—100/100,10G do. do. Cl. la, Ser. 3000—100]|—,— la-Xa, X-XIL XV-XVI 5000—10091,80G u. Xb, X u. 3X 5000—100/100,10G do.do.Pfdb.XB ul 3000—100]—,— do.do.Crd. iXB u. 1B 5000—100/91,70 bz Schw.-Nud. Sch. 5000—100/100,10G Wald.-Pyrmont . 9000—100|—,— Weimar Schuldv, 9000—100/91,70 bz do. do. ‘konv. 5000—200/106,20B Württmb. 81—83

5000—200|—,— Ansb.-Gunz.7 fl.L.

5000—200|— Au góburger 7 fl.-L. 5000—100|/102,00G Bad. Pr. Anl. v.67

9000—100/100,29 B Bayer. Präm.-A.

5000—200|—,—

: c ; Braun „Loose 60 1112,60bz

r n I RID Göôln-Md.Pr.St.|34| 1.4. 300 1137,60bz

2 000— 200 100,30G amburger Loose . 3, 150 1134,00B

2000200199 90b übeder Loose . _.|34| 1.4, 150 1130,40bz

5000 200/99 75 be Meininger 7 fl.-L.|—|p, 12 [22.50bz L228 Oldenburg. Loose .|3 | 1.2. 120 1132,60bz

5000—60 [99,75 bz B 5000—200/91,50 bz Pappenhm. 7 fl.-L.|—|p. 12 1[23,00G

5000—200]91,50 bg e aggr Deutscher Kolonialgesellschaften. 5000—80 191,50 bz D.-Ostafr. Z.-O. |% | 1.1.7 [1000—300|—,—

Ital. Rente(200/0St)neue/4 | 1.1.7 | 20000—100 Fr.

mittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten | worden. Anmeldefrist und offener Arrest bis 2. August | vor dem Kaiserlihen Amtsgerichte hierselbst | den 28. Juni 1898, Vormittags 10 Uhr, orderungen auf Mittwoch, den 18, Juli 1898, | 1898 Erste Gläubigerversammlung: 5. Juli | Sigungssaal bestimmt. vor dem Kaiserlihen Amtegerichte hierselbst anbe: ormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten | 1898, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin : roßitäuchen, den 15. Junt 1898. raumt. Gerichte Termin anberaumt. 12, August 1898, Vormittags 10 Uhr. (L. 8.) Geyer, Schlettstadt, den 15. Juni 1898, Das Herzogl. Amtsgericht zu Liebenstein (Gotha), Sondershausen, den 15. Junt 1898. i Gerichtsschreiber des Kaiserlichen Amtsgerichts. (L. S.) Brünn, Amtsgerichts-Sefkretär. am 13. Juni 1898. Der Gerichtsschreiber des Fürstlihen Amtsgerichts : R E D [20423] [20420] Beschluß.

Schaaff. Kirchner, Gerichts-Sekretär. ————— ¿ j —— K, Württ. Amtsgericht Herrenberg. Das Konkursverfahren über das Vermögen desg [20383] [20429] Bekanntmachung. Ï Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Krämers Carl Jessen in Groß - Steinurade Veber das Vermögen des Glasermeisters und Ueber das Vermögen der Handelsfrau Franzisca | Jost Stockinger, Bauern von Oberjellingen, | wird, nadem si ergeben hat, daß eine den Kosten Materialwaarenhändlers Hermann Oswald | Rüttger zu Steinau ist heute, am 15, Zuni 1898, | it nah Abhaltung des Schlußtermins und VoUzug | des Verfahrens entsprehende Konkursmasse nicht Starke in Miltit wird heute, am 16. Juni 1898, | Vormittags 94 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | der Schlußvertheilung durch Beschluß vom 14. d. Mts. | vorhanden ist, hiermit eingestellt. ($ 190 K-O.) Oas D Uhr, R adm ap ha ainz Len Als ermd e A E Juguf R e Schwartau, 1898, Junt 15. a onktursverwalter: echtsanwalt einhard in j Halbreiter zu Steinau ernannt. ener Arrest mi Den 15. Juni 1898. Großberzoglihes Amtsgericht. n Rd d : ü Meißen. Anmeldefrist bis zum 13. Juli 1898. | Anzeigefrist bis zum 8. Juli 1898. Anmeldefrist bis H.-Gerihtsshreiber Maier. R a S O R O Es NONG A Wahltermin am 14. Juli 1898, Vormittags | zum 11. Juli 1898. Erste Gläubigerversammlung L Beglaubigt: Tesenfiß, Gerichtsschreiber. do. do. | 100 #rs. (2M. 80,39G do. do. 1890 37 411 Uhr. Prüfungstermin am 18S, August 1898, | ist auf den 13, Juli 1898, Vormittags 9 Uhr, | [20425] as Skandin. Pläye .| 190 Kr. [10T.| 4 [112,30G do. do, 1894/31 Vormittags 211 Uhr. Offener Arrest mit An- | und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forde- Das Konkursverfahren über das Vermöaen der | [20385] Koukursverfahren. Kopenhagen « „| 100 Kr. 8 T.| 4 112,40G Duisb.do 82,85 89/37 zeigepflicht bis zum 30. Juni 1898. rungen auf den 21. Juli 1898, Vormittags | Wittwe Shuhmacher Julius Keller, Maria, | Ja dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Lonvon.¿«.«.| 12 8 T. 20,375 bz E Es Meißen, am 16. Juni 1898. 9 Uhr, festgeseßt worden. geb. Wilken, zu Mettingen wird nach erfolgter | Gutsbesitzers Karl Gustav Demuitz in Langen- do. «.++ À L 3M. 20,29B Elberf St „ObL.|3 Königliches Amtsgeriht. Steinau, den 15. Juni 1898. Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. | wolmsdorf is zur Abnahme ter Schlußrechnung Las 1: IIPOrIs 18 irte E E Erfurter do. [3 Bekannt gemaht dur den Gerichtsschreiber: Gräber, i Ibbenbüren, den 11. Juni 1898. des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen do. Ds, 1 Milreis [3 M. —,— Eeter bo: Tr 187 Sekretär P örschel. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. gegen das Schlußverzeichniß der bei der Bertheilung Madrid u. Ls e Bel S 43,00bzG do. do. 1898/31

3 4 [20413] Koukursverfahren. [20416] ju perldsichtigenden Forderungen und zur Beschluß- geo York e) 1008 |viota ; 4,1975B Flensbg.St.-A.97|34 0. . Í 4 4

jumá ©

Nentenbriefe. Hannoversche . . [4 | 1.4.10/3000—30 [103,80G

do. E E) 3t vers. 3000—30 E. Dessen-Rafsau « «4 |1.4.10/3000—30

-

__ Amllihh festgestellte Kurse. Eeblen Si 66

Berliner Börse vom 18. Juni 1898. do. do. 1898/34

1 Frank, 1 Lira, 1 se 1 Peseta = 0,80 & 1 bstetr. Gold- | GottbuserSt.A.89/34

Bld. ==- 2,00. 2 ee bfiere. B, m 1,70 1 Krone fsterre do, do, 96/3

uns T TVC M i Mart Banco = 160 M 1 ftand. êrane 1198 o S Dos 4 v = 3, T —=- 1 = a .

Le ¡Dollar = 4,26 M 1 Live Siering eus 29,00 va Mes vi 23 31 Wechsel. Baut-Disk, 0. 9.

„Rott.| 100 fl. |8 T. 168,85 Dortmd. do. 93.95/34

E of 2M 3 168/056 Dresdner do. 1893/34

-

M 142. Chrl.St.A.LI1 95 at 3

prak puri pf J 85S

A WE De iri Wu m D D. D D

e _—_—y

l, ©

Funk pack frrì J] prak funk frri J J J denek

C p ooo C00

E S

I E E E I E A

2000—500 1000

1000

5000—200 1000—200 3000—200 3000—200 000—200 1000 u.500] - 1000— 200]

Wanktsbeck. do. 91 Weimarer St.-A. E Prov.-A.TI

¡ do. Westpr.Prov. Anl. Wiesbad. St. Anl.

do. do. 1896 Wittener bo. 1882

Berliner .

Pn Ca Furt jf É fri fans fi Prt l O A A AA

A -

_ E

-

O

S Rat S

[U =Y

S F e O

[20390] VBekauntmachung.

Konkursverfahren. Der Konkurs über das Vermögen der Pugt- | Vermögenéstücke der Schlußtermin auf den 18. Juli

fassung der Gläubiger über die nit verwerthk : Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustav | Ueber das Vermögen des Bildhauers August g e nit verwerthkbaren j; es 2M. E r u de N 44 Dekepper in Oxhöft if am 16. Juni 1898, | Stehle in Waldshut wurde heute, am 26. Mai häudlerin Auguste Kuhlmanu in Seckenburg | 1898, Vorwittags 10 Uhr, vor d:m König- D el B BO'ERO Güstrower St.-A. 34

Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: | 1898, Nacbmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren ist durch S(lußvertheilung beendigt. Das Ver- | lichen Amtsgerichte hierfelbst bestimmt. 100 fl. |8 H Dad Halberst. do. 1897/34

O

E Li

dO

-—

P Tb Tt P Aba 2a Ar DEY

Rechtsanwalt Nowoczyn in Neustadt W.-Pr. An- | eröffnet. Waisenrichter Bornhauser hier als Konkurs- fabren wird daher «aufgehoben. Stolpen, den 16. Junt 1898. I HalleseSt.-A.86|34 meldefrist bis 6. Auguft 1898. Erste Gläubiger- verwalter ernannt, offener Arrest erlassen mit der Kaukehmen, den 10. Junt 1898. (L. S.) Aktuar Gretschel, 100 fl. E do R 1892 37 versammlung am 6, Juli 1898, Vormittags Anzeigefrist bis 25. Juni 1898 und Wahl und all- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 100 fl. 169,70bg Han Prov .S.1LI3 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den | gemeiner Prüfungétermin auf Samstag, den T E D UR do, S. VUL. |3

-

Fi fri de O O O S

O0

Sam

25. August A898, Vormittags 10 Uhr. | 9. Juli 1898, Vormittags ¿11 Uhr, bestimmt. | [20397] Konkursverfahren. [20615] Konkursverfahren, F ;t.-

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 16. Juli Waldshut, den 26. Mai 1898. Das Konkursverfahren über das Nachlaßvermögen | Das Konkursverfahren über das Vermögeu der do. ; 2 do. St.-A. 1895/34 1898. s Gr. Amtsgericht. des am 9. Mai 1896 zu Hamburg verstorbenen | Wollwaarenhäudlerinu Marie Friedericke Italien. Pläye .| 100 Lire Neustadt W.-Pr., den 16. Juni 1898. (0) Kobler. Gerichtsvollziehers Friedrich Georg Daniel | Möller, Inhaberin der Firma M. Möllec hier, do. do. „| 100 Lire Königliches Amtsgericht. Der Gerichtsschreiber: Nei h. Sia aus ige d A Abhaltung des | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins U Mes Y e S S t 213,70bz Inowrazlaw do E O Schlußtermins hierdurch aufgehoben. . ° + N Jed 2 [19828] Koukursverfahren, [20402] Konkursverfahren. Kiel, den 10. Furt 1898. Warschau . . . .|100 R. S8 L. 54 |—— e: v z do. ck G Ueber E A 0 Nene T A po e x S de Handelsmauns Köntaliches Amtsgericht. Abtheilung II1 a. Hun E rata v api F O iele bá: ‘801

evy in ederbvroun 1. E. wurde heute, am | Eduard Erust Böhme von Falkenhain ist am Veröffentliht: Suk s orf, Gerichtsschreiber. „WEXD - Sl , L L . a7 : 13. Juni 1898, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- | 15. Juni 1898, Vormittags 114 Uhr, Konkurs er- N | 4 AIR Münz-Duk | #|9,70G Belg. Noten Kölner do, 94

verfahren eröffnet. Konkursverwalter is Hilfs- | öffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Landmann in Zeig. | [20616] E (20428] Koukursverfahren, | Rand-Duk. | S 203661 ien B AS Könia8b n

5000—500]—,— 5000—500199,90bz G 5000—500|—,— 5000—500/100.10G 10000- 200/93,30bz 5000—200|—,— 5000—200/93,30G 2000—500[105,50G 5000—500/94,00B 5000—500/100,50G 5000—500| —,— 5000—500/100,60G 5000—500/94,30G 5000—200]—,— 3000—600|—,— 3000—100|—,— 3000—100/101,20bzG ./5000—100]102,00 bz 1500—75 |—, 5000—ck500/93,90bz 2000—100|—,—

2000—75 1100,00 bz

E

-

do, . 100 \ T8,

A A SALIQUSS

O ai

-

As do. do. 95/37 / Höxter do. 97

-

T5 C0 L bi DO C5 D O

# —— 5 75/30B Hildesh. bo. 80/34 5

T2 O D tund puri

hierdurch aufgehoben. Weimar, den 15, Juni 1898. Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Krahmer, i. V.

b i O O El bunt frank pre fend jun pr Prm bre rk bk E nd fk pk

J] t =—J

iu fem j j A A AAAAZA A PA A AIA A AAAAAZIABASASASADADA

gerichtssreiber Neeb in Niederbronn. Anmeldefrist | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. Juni | Im Jda Singer’shen Konkursverfahren foll die | Das Konkursverfahren über das Vermögeu des eros: tüde 16,196bz Holländ. Noten ./168,95B do, Ie Ftalien. Noten .|75,50bz do. 1895

und offener Arrest bis 4. Juli 1898. Erste Gläubiger- 1898. Anmeldefrist bis zum 31. Juli 1898. Erste | Schlußvertheilung erfolgen, zu welcher 7296,20 M Schreinermeisters Heinrich Jesberg in Münch- versammlung und Prüfungstermin: 12, Juli Gläubigerversammlung: 15, Juli 1898, Vor- | verfügbar sind. Nach dem auf der Gerichtéschreiberei hausen wird, nahdem der in dem Vergleic;stérmine : D a dens 1898, Vormittags 9 Uhr. l mittags 10 Uhr. Prüfungstermin: 11. August | niedergelegten Verzeichnisse sind dabei 301,04 4 | vom 5. Mai 1898 angenommene Zwangsvergleich Nordische Noten|112,30 bz Lie nig do. 1892 Kaiserliches Amtsgeriht Niederbrounu i. E. 1898, Vormittags 10 Uhr, Zitnmer Nr. d. bevorrechtigte und 22 078,29 4 nicht bevorrechtigte | durch rechtsfräftigen Beschluß vom 12. Mai 1898 Oefst.Bkn.p100fl 169,806 G Abecker bs 1895 S UE R Zeiß, den 15, Junt 1898. Forderungen zu berücksichtigen. bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. „do. 1000fl 169,80bW acta be VLTE {20415] Konkur®êverfahren. Königliches Amtsgericht. Kottbus, den 15. Juni 1898. Wetter, den 11: Juni 1898. Ruff. do.v.100R|216/25 bz bs Bay Ueber das Vermögen des Kaufmauns Gerhard Rittler. Hermann Schwalme, Verwalter. Königliches Amtsgericht. N E S a N E s erle 10001.5008/4,1775G |Schwenz. Noten|80.65bz do. do, 94

M Otto E Es der Mode- u. E Manunufacturwaarenhaundlung unter der Firma Koukursverfahren j; s i : \ s ; ; j s N . i 39%5G [Ruf Z2ollku 393 6 Mannheim do. 88 Sr Serrano, Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Jn dem Konkurtverfabren über das Vermöaen des [i do v.z, H, CSBE BEN Lans 323 60LB Mindener do...

Fouds und Staats - Papiere. Mühlh., Rhe. do.

P Jm mk unk prach fra ek OOOOOoOS

8 Guld.- Stck.|—,— Sold - Dollars|4,185G Fmperial St.|—,—

do, pr. 900 g f.|—-,— do, neue. . . ./16,21 bz

mk Junk J] fnr fend pi O A A brd CO bk ba QO O CE Odo O pi pri

doe

—— Ba Pap ininio Maf inininboboto m A io bo

[20400] Koukursverfahren. [20403]

2000—200|—,-—

(

Tr bumk dena pmk prak prak Prok Jud jun prak pn

et

S

L =A=J e

Ne IaEO E E N On goE O ZOEN N u traße 11, wird heute, am 15. Juni 1898, Nagz- f Da onturêveragren Uber das Vermogen des | Kaufmanns Johannes Oleyuik zu Kreuzbur 7 Ns R atis ;

mittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Handelsmauns Karl Marx in Altenkirchen | O-S. ift, L Zwangsvergleich vom 30. Avril La i Are Sea D Sa Ne S O 1897

Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Merz in | wird, nachdem der Zwangspergleih durch rechts- | 1898 rectsfräftig bestätigt ist, dur Beschluß vom | pafers Erhebun E Ein s ung des Ber- Anl, da Bf. pee „Stide zu k Ai 0. N ae

Plauen. Anmeldefrist bis zum 1. August 1898. | kräftigen Beschluß vom 29. April 1898 beftätigt ist, | 17. Mai 1898 aufgehoben. Zue Aknahme der | 2 S, nes rhebung von Sinwen ungen gegen das j Dt. Rch8.-Anl. E: 1.4.1 5000—200 102,70 München do.86-88

Wahltermin am 9. Juli 1898, Vormittags | hierdurch aufgehoben. S@hlußrehnung des Verwalters wird Schlußtermin | (gegen der bet der Vertheilung zu be- [f E N d aud s r Ea iri SAa Ie L

10 Uhr. Prüfungstermin am 20. September | Altenkirchen, den 14. Juni 1898, auf den 2. Juli 1898, Vormittags 10 Uhr uts E RITeS Aber de eue due DelGruyiagaig 5 E t Suini 9 Lveri@0000--300195, 40G M.Gladbabex bo,

i nialihe Sgeri Ó ei * Rot C Laz e 10 E 1 Vert) CRERRE | s A S u A

D Acaciettint LS wn 1 r L Arrest Königliches Amtsgericht. e 2 Drn Gericht, Terminszimmer mögenéstöckte der S(hlußtermin auf den D, Juli , Preuß.Kons, A. kv./34]| versch.|5000—150]102,70G Münster do. 1897|:

Königliches Amtsgericht Oelsnitz, 20422] Bekanntmachung Kreuzburg O.-S., den 10. Juni 1898 00S, Dormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen F N R P o I E L L E

am 15. Suni 1898. i “Das K. Amtsgericht Augsburg hat mit Beschluß O 9 Lönialiches Amtsgericht. s E P g A e d | 90. Do, do, (8 |1.,4,.10/6000—100196,20G v M N

Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: vom 11 Juni 1898 das Konkursverfahren über das adl Akt S Sabtde E o S E 34 1.1.7 13000-——75 [99 80G DEEo vei ba

Reinhardt. Vermögen der Restehäudlerin Maria Schulz | (20399) Konkursverfahren. Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgaeri M RLLON M SRIRE| 1d ICILOOO Sa L O

2e L R S U 2 T A n gg i ; ä Yericht8s|re e glichen Amtsgerichts. AahenerSt.-A.93/34| 1.4.1C/5000—500|— - Oftpreuß. Pry.-O.

Bee I A E es aufaedoben: A Dage tes über S Verwögen des Alton.St. K. 87.89/3è| versh.|5000—500/99 50B Pforzheim St.-A

ugsburg, den 15. Juni 1898. aufmanus Max Baunerth zu Kreuzburg O.-S. «L40100 |IRIO-— DULIDA | A. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts: wird infolge Schlußvertheilung nah Abhaltung ves | [20396] S c A S

Lieberih, K. Sekretär. Sblußtermins aufgeboben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des e E E MAtrR, M

A Kreuzburg O..S,, den 14. Juni 1898. Kaufmauns Gustav Leye zu Witteu wird, nach- / E “Ma IGOS " 6e do.St.-Anl Lu.I].

Königliches Amtsgericht. dem der in dem Vergleichstermine vom 17. Februar oi De L E B d , N

S 1898 angenommene Zwangsvergleich dur rechts- Berl Stadt-Obl. 100 75 bz otsdam St-A.92

Bekanatmachung. lräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, i do. 1876—92 V BOOA St.-A c C, Cx e M e - . G Ü . .

Das unterm 4. Januar l. Js. über das Vermögen | hierdurch aufgehoben. h N : O

S Witten, den 11. Juni 1898. Gi E Rbeittrov. Obli

Königliches Amtsgericht. A au O T

Bromberg do. 95 do, 1,.LIl-IVIL

CasselerSt.-A. 95/3: bo. IT. Il u.NT.

Charltb.St.A. 89 RheydtStA91-92

Tarif- 2c. Bekanntmachungen jarltb.SLA, 89 R E 1000 u.500[100, 10G bo, (ha L der deutschen Eisenbahnen. _do. 1889) RostockerSt.-Anl. 3000-—200|—,— do, neulnd\{.1.

1d Foubs, än. Bodkredpfdbr. gar. [37 2000—50 Kr. [20483] Bekanntmachung. aid ay ‘di du Foub D redpfdbr. gar

E E P E j b h o D A F b hs ar v} pet

1000—200|— 9000—500|—

-——-—

G O U C0 C5 05

T5 Uo 3 I O55 Co G3 wWr- mdr 10 r l-L L p S wide N

Go Go =Y imt ft O ckY È Ott

2000 I00l 2000—200 1000—200 t 5000—100 neue .. 5000-—200 do. neue . 13 5000—200 Landschfil. Zentral 5000—200|—,— do. do. ¡ 2000—200|—,— do. do, 2000—200|—,— Kur- u. Neumärk. |: 5000—500]—-—-,— do. neue 5 100,25G do. E 2000—200|—,— Ostpreußische .. 2000—200|—,— do. Ï 2000—500|—,— Pommersche . 1000 u.500|—,— do, Gi 1000 u.500|—,— do. Land.-Kr. 2000—500/99,90B do, do, 2000-—500]99,90B 20. neuland\M. 2000—500/99,90B do. do, 2000—200/100,10G PosensheSer.1-9V do. VI- Ser. O. + A. do. L IE Sähsishe .... DO. s o o. do. land\s{aftl. —— Schles. altland\ch.|: -— do. do. f 6, landsch. neue|2 do. do. do, do. lds. Lt. A. do, do, Lt, A. do. do. Lib, A. do. do. Lt, O. « ds9, Lk, C. v Do: L& O ë » do, Lt, D./3. 100/99,25bz Lf. « do. Lk. D. 2000—100|—,— do, Lt.

Pri

20 E J J J Q pad s i

G5

O

Gc T C10 ja 5 C5 C5 S

tot

[ch./2000—200|——

12 [37,75 bs 12 [24/00bz 300 1146,10bz

300 Kil

O b

[20395] Koukursverfahreu.

Veber das Vermögen des Schlofsermeisters Johaunes Kotters voa hier ift heute, am 16. Juni 1898, Mittags 12 Uhr 10 Minuten, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Banquier Eugen Schaad zu [20404]

to P $ - s A lr Sg ea Sg are R DORE e Das Konkursverfahren über das Vermögen des [20417] walters und event. Gläubigerausshusses den 11, Juli NONPanno TLLMaun E su Hoym wird 1898, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin | 19% erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | ¿s Gasthofbesizecs Karl Aurnhammer in

e L durch aufgehoben. - _* V ran 5 S A E Sekte, Welinecttt LE Ballenstedt, dea 14. Juni 1898. Laudau a. J. eröffnete Konkursverfahren wurde

i | ¿ (Le F N auf Grund rechtskräftigen Vergleiis nah Abhaltung O S Gee g M Besiy zur u Pezogliches Amtsgericht. des Schlußtermins durch Be|chluß vom 10. Mai

OranieuHb den 16. Juni 1898 "a E den 14 1898 anieuburg, den 16. Juni i: s . Juni i; G RNegenstein, Das Konkursverfahren über das Vermögen des TARA A Be G U A Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Photographen August Theodor Nachtwey, Schreiner, K. Sekretär. B Inhaber eines photographischeu Hauptgeschäfts C I E E [20388] Koukursverfahren, in Crimmitschau und eines solhen Zweiggeschäfts | [90393] Koukursverfahrenu.

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Franz | in Werdau, wird, nahdem der in dem Bergleichs- | “Das Konkuröverfabren über den Benefiziar- Wilhelm Deil in Plauen , Inhabers eines | termine vom 25. Mai 1898 angenommene Zwangs- | Nachlaß des in Mülhausen verstorbenen Stein- Kakao-, Chofoladeu- und Konfiturengeschäfts | vergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom 25. Mai | hauers Johann Moliuari und das Vermögen tarifs tür Eis in W y J unter der Firma Wilhelm Deil daselbft, wird | 1898 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. von dessen Wittwe Maria Schilling dahier | !abmetarifs für Gis in Wagenladungen bis zum do. 4$9/» äußere v. 88 heute, am 15. Juni 1898, Nachmittags 46 Uhr, das | Crimmitschau, den 15. Juni 1898, wird nach erfolgter Abhaltung des Sáußiterming 31, Oftober 1898 ift aufer den bereits bekannt do. do, 0 Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Königliches Amtsgericht. hierdurch aufgehoben. (N. 24/97.) Rechtsanwalt Dr. Möller hier. Anmeldefrist bis zum : Eifold. : iz Mülhausen, den 13. Juni 1898. 20. Juli 1898. Wahltermin am 29. Juni 1898, Bekannt gemacht dur den Gerichtsshreiber : Das Kaiserliche Amtsgericht. Vormittags 1Ul Uhr. Prüfungstermin am Aktuar Ring’l, t A 30, Juli 1898, Vormittags 9 Uhr. Offener S [20394] Konkursverfahren.

nv ew L

s do. t. D. | 5000—200]| —,--- Schlsw. Hlst.L.Kr, 5000—100/99,70B do, do. (i 5000—-100|—, do. do. 5000—200|—,— Westfälishe .., 5000-—-200|-—,— do, Ó 2000—-200] ,—- do. P 5000— 5001 —,— do, II, folge

do. do, 1894/3 99 50B Pomm. Provy.-AÀ

G S

Md r - F IHS

bum. Bmk pro fen pre Pera fmd: prak Jud ome jur prends pern Jarmen rae G S. G0 E B D S O

M E T De Ld De Ls Ll TLE si: E

2400— 200] -—,— do, IL[. Folge|: 5000—200/100,10G {fI.f. | Wstpr. ritters{. T. 9000—500/100,10bG ,„ do. do. IB.| 5000—200/101,40 bz G do, do, IL/3 5000-—200/94,40B do. neulnds{.T.|3} 1000 a.500] do, ritts. L./:

[erh

e 19 L d - J J bark jt J O

3000—200/- |2000—100 |9000—100

P Go O G3 V I S O S

or

[20434] Konkursverfahren.

s . - . o .

» .

A A A AZAUAUADADADADA

C Pa D 0 G I L I 3 16» S S I O I

G S ter

pouak

J fi J O

L N e

Ä L tint|{che59/Gold-A.|—| .| 1000—500 Pes. 179,50b Dorau-Regulter.-Loose .|5 100 f. do. amort. 5% IIL. 1V.,/4 | 1.1.7 500 Lire P. Norddeutsch - Hessisch - Südwestdeutscher und Ann gin S t 100 Pes 79 50 bi Ezvptische nleibe gar. „3 1000-100 2 |—,— Jütl. Kred.-V.-Obl. 5000 —100 Kr.

do, Nordwestdeuts{ch-Bayerischer Verbaud. . 440/60 do, . 3. | 1000 v. 500 Pes. 165,60b do, priv. Anl 3 1000 -- 20 L —,— do. do. -. 5000 —100 Kr. Der Verlängerung der Gültigfkeitsdauer des Aus- E J A Meinel ir. 3. 100 Des | 65,75 bi do, N O ee » x 1000 u. 500 $ |109,10G Karlsbader Stadt - Anl. 1500—500 [ 1000 L 66,30 bz do. do. Anl 100 u. 20 £ 109,10G Kopenhagener do. 1800, 900, 300 Æ 198,50bzGII.f. ; 500 L 66,40bz G bo, do, pr. ult. Juni —,— do, do, 1892 2250, 900, 450 X |—,— gegebenen Verwaltungen auch die Mecklenburgische do. 20. ale L 100 L 66,40bzG do. Daïra San.-Änl. 1000—20 L Lissab. St.-Anl. 86 1. [1 2000 M 64,10G Staatsbahn für den Verkehr ihrer Stationen bei- do. do. fleine|—| fr. 2. 20 L 66,75 bz Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl. 4050—405 M do. do. Ileine 400 M 64,70bz G getreten, Barlettaloose i.K.20.5.,96 100 Lire 24,10G do. fund. Hyp.-Anl, . 4050—405 - Luxemb.Staats-Anl. y. 82 1000—100 « |-—.— Hannover, den 15. Juni 1898, Bern. Karnt.-Anl 500 Fr. R do, \ 10 Ja: = 30 M Mailänder Loose 45 Lire —,— Königliche Eisenbahn-Direktion. Bosni{cte Landes - Anl 10000—200 Kr. [96,10bz do, St.-G.-Anl, 1882 4050—405 D De 10 Lire 13,20 bz Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 9. Juli 1898. [20410] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des S Bozen u. Mer.St.-A.1897 2000—300 # 1103,25G do, do. y, 1886 4050—405 M Mexikanische Anleihe .. 1000—500 L 198,60b Königliches Amtsgericht Plauen. | In dem Konkursverfahren über den Nahlaß des | Schlossermeisters Albert Schmitt in Lutter- | (20454) Bekauntmachung. Bukarester St.-A. v.1884/44| 1.5. 2000—400 A 199,50bzG D D O 0 Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : am 5. April 1897 hier verstorbenen Rentiers Wil- | bach wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- Nordwestdeutsc-Bayerischer Verbauds- do, do. fleine/45| 1.5. 400 M 99,50 bz G S er Loofe Sekr. Boljahn. helm Detert if zur Abnahme der Sclußrechnung | termins hierdurh aufgehoben. (N. 22/97.) , Gütertarif. do. v. 1888 konv. 4 6. 2000—400 A 199,50bzG alizishe Landes-Anlethe P E S H TE E08 des Verwalters, zur Grhebung von Einwendungen Mülhausen, den 13. Juni 1898. Am 4. Juli d. Is. tritt der Nachtrag 3 in Kraft, do. do. 4 400 M 99,50bzG Galiz. Propinations-Anl. [20431] Konkursverfahren. gegen das S{lußverzeichniß der bei der Vertheilung Das Kaiserliche Amtsgericht. welcher außer medhreren bereits früher bekannt ge- do. do. v. 1895/44 4050 ‘6 99,40bzG Genua-Loose Ueber das Vermögen der Wittwe Wirth Her- | zu berückfichtigenden Forderungen und zur Beschluß- A. machten Ergänzungen und Aenderungen die Auf- do. do. lfleinie|47 405 1. 810 A 199,40bzG Gothenb, St. v. 91 Sr.A. maun Lenfing, Elisabeth, geb. Stevens, zu fafsung der Gläubiger über die nit verwerthbaren [20391] Koukursverfahren. nahme der Stationen Heiligenhafen und Norderney, Budapester Stadt - Anl. 10000—200 Kr. 198,60bz kL.f. Grie, A. 81-84 5*/,i.K.1.1.56 Heelden ist heute, am 15. Juni 1898, Vormittags | Vermögensstücke der Schiußtermin auf den 4. Juli Das Konkuróverfahrea über das Vermögen des | Entfernungsänderungen für die Station Schöttmar, do. Hauptstädt. Spark. 10000—200 Kr. 197,90bz do. mit lauf. Kupon 12 Uhr, das Konkuróverfahren eröffnet. Konkurs- | L898, Vormittags 1A} Uhr, vor dem König- | Gastwirths und Fleischermeisters Robert Sa- | Ergänzung und Aenderung der Ausnahmetarife Nr. 2 Buen. Aires 5°/qi.K.1.7.91 5000—500 A |I—,— do. 5 9/0 inkl. Kp. 1.1.94 verwalter: der Auktionator J. H. Hartmann zu lichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 42 des Gerichts- | borrosch in Burdungen wird nah erfolgter Ab- | (Robstofftarif Nr. 4b. Mergel 2c., Nr. 9 Eisen und do. ‘do, Zert. 59% S 45,20bzG do. mit lauf. Kupon Mikllingen. Anmeldefrist sowie offener Arrest mit | gebäudes auf Pfefferstadt, bestimmt. haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Stahl 2c., der Seehafen - Ausnahmetarise Q. Ge- do. do. i DO/6 45,20bzG do. 49/6 konsf.Gold-Nente Anzeigefrist bis zum 14. Juli 1898. Allgemeiner Danzig, den 11. Iunt 1898, Neidenburg, den 10. Juni 1898, treide 2c., T. Holzftoff 2c., sowie die neuen Ausnahme- do. do. Gold-Aul. 8s 1000 L Try Ee do. do, Prüfungétermin am 4, August 1898, Vor- Dobrat, Königliches Amtögericht. Abth. 6. tarife Nr. 9 b. Schiffsbaueisen, Nr. 13 Blei 2c. ent- do. do. do, 500 L S do. do, feine mittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte. | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 11. G A hält. Die laut Bekauntmachung vom 30. November do. do. do, 100 L 77,25 bz do. Mon.A.i.K.1.1.94 Königliches Amtsgericht zu Rees. ————— [20414] Bekauntmachung. 1897 dur besondere Anordnuvg ab 1. Dezember do. do, do. 20 L 77,50 bz do. do, ¡m.l.Kup. E [20419] Vekanutmachung. In dem Konkurêverfahren über das Vermögen der | 1897- eingeführten Säße für Eisen und Stahl zum do, Stadt-Anl. 60/6 91 9000—500 Pes. 134,90 bz do, do. t. Kp. 1.1.94 [20435] Konkursverfahren. In dem Konkurse über das Vermögen der früheren | Kaufmaunswittwe Sofie Namge dahier wurde, | Bau von Seeschiffen werden durch den neuen Aus- do. bo, 69/0 19 100 Pes. 34 90bz do. do, m. l. Kupon Nr. 13638, Ueber das Vermögen des Megtger- | Lederhändlerscheleute Heinrich und Nanette | nahdem der Schlußtermin abgehalten und die | nahmetarif 9b. erseßt. Erhöhungen treten indeß erst do. vo. pr. ult. Juni 34,75à,90 bz do.GldA.50/0i.g, 15.12.08 meisters Christian Fischer in Ketsch wurde am | Memmert von Erlangen hat das Kgl. Atuts- Schlußvertheilung vollzogen ist, die Aufhebung des | am 1. Oltober 1898 in Kraft. Die in den Nach- ula. Gold-Hyp.-Anl. 92 | 405 M u. vtelfadje 193,60 bz TI.f. do. mit lauf. Kupon do

dund: pu L —— Do Lo R ck

P 16 1 1 C0 ¡P C0 S tor o

BE rinrn aar RRRS:

P R E E Sd p pk As Ss ©

5000—500 „A ; do, do. 100 L 99,00 15 Fr. do. do. kleine 20 $ 99,90 bz

5000—100 f. do. do, pr. ult. Juni 98,25à,30bz G 10000—50 fffffl. do. do. 1890 150 Lire do. do. 100er 800 u. 1600 Kr. Ì do. do, 20er 5000 u. 2500 Fr. ; do. do. pr. ult. Juni 5000— 2500 Fr. do, Staats-Eisbh.-ObLl. 500 Fr. do. do. kleine 500 Fr. Neufchatel 10 Fr.-L.. .. 500 L 32,80bz G New Yorker Gold - Anl. 100 L 32,80bzG Nord. Lfendie. Wiborg 20 L 32,80bzG Norwegische Hypk.-Obl. 5000 u. 2500 Fr. |—,— do. Staats-Anleihe 88 5000 u. 2500 Fr. [44,30bzG do. do. kleine 500 Fr. —,— do, do. 1892 500 Fr. 44 30bzG do. do. 1894 500 L i Oest. Gold-Rente . 500 L 3 do. do. kleine 100 $ - do. do. pr. ult. Juni

RDPE| | C E 2s Et Ds 1 1 t E S

1000—500 L 98,60 bi 100 L 99,00B 20 £ 99,75 bz 98,25à,30 bz G 200—20 L 94,75 bz 20 L 95,00B 10 Fr. —,— 1000 u. 500 $ G. 1106,25G 2500 u. 500 A 1100,80bz Lf. 4500— 450 A |—,— 20400—10200 A |—,— 2040—408 M —_,— 59000—500 M —_—— 20400—408 A |I—,— 1000—200 fl. G. 1103,10G 200 fl. G. 103,40bz

1000—100 101,20G 1000—100

1000—100 fl. 100 fl. 1000—100 fl. 100 fl.

gs gd zu

Sis Siehe:

id Jud 5

f sm g

g a 2

_—I I I

S M g

Q

i fri t e O O ADA E E =-

ll

f f f Do bo F fa fa

. E A N DS tor O O

14. Juni 1598, Nachmittags 64 Uhr, das Konkurs- | geribt Erlangen zur Abnahme der Schlußrechnung, | Konkursverfahrens unterm Heutigen b lossen. trag aufgenommenea zusäßlihen Bestimmungen zur ationalbankPfdbr.1. 1000—500 „v« 193,30bzG do. i.K.15.12,93 : G uhreaung N ube a. D., den P Juni E f Verkehrsordnung sind einb den Vorschriften unter 1000—500 A 193,30bz G do, mit lauf. Kupon 100 L do, Papier-Rente

. DO, IL E do do

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. 12 genehmigt worden, Der Nachtrag kann voraus- Chilen. G-:ld-Ank. 18383 408 M 81 90bzG do. i.K.15.12.93 . Ze 20 $ j D 0

8 E K. S ber-Setrctüe sichtlich Ende dieses Monats auf den Verbands- do. do, a 2040 M —,— do. mit lauf. Kupon|— | fr. Z. did N ü R art Eis LaeS O

stationen eingesehen auh käuflih bezogen werden. do, De A 10200 u. 20400 A |—,— Heisigfore Stadt - Anl. 19000 un diet ra kleine

Hannover, den 16. Juni 1898. Chinesishe Staats- Anl. 1000 M 102,80G olländ. Staats-Anleihe V ñ fl, 2E “ray

Das Kgl. Amtsgericht Regensburg 1 hat mit Bes Königliche Eisenbahn. Direktiou. do. 1895 500 L 107,30 bz do. Komm.-Kred.-L. ' . .

{luß vom Heutigen das unterm 29. September 1897 do. do.

über das Vermögen des- Schueidermeisters Haus do, 1896

i O. 4.8.1.4. 2500 250 Lire [—,— do. do. kleine s O l p A 37 70G do. do, pr. ult. Juni ins Eert in RNegeusburg eröffnete Konkuréverfahren, Verantwortlicher Redakteur: do. pr. ult. Juni do. ftfr. Nat.-Bk.-Pfdb. [20646] ._ Konkursverfahren, als durch Schlußvertheilung beendigt, aufgehoben. Direktor Siemenroth in Berlin. do. von 1898 [20389] Konkursverfahren. : In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | Regeusburg, 14. Juni 1898. i L ‘Hoideri®) inBerli stiania Stadt - Anl. Ueber das Vermögen des Landwirths Ludwig | zu Freibuf verstorbenen Pächters Franz Michel | Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerich1s Regensburg L. Verlag der Expedition (J. V.: Heidrich) in Berlin. dm.-B.«Obl, 1 Louis Schimmelburg in Jecha, Mitglied der j von da if zur Abnahme der Schlußrehnung des Der K. Ober-Sekretär: (L. 8.) Sara. Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- Va, Schwarzburgisch - Souderöhauseuschen land- | Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

L T Ti L T ck*TS&

S O

verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann zur Erhebung von Einwendungen und zur Beschluß- J. Peter Seit dahter. Anmeldefrist bis 7. Juli | fassung der Gläubiger über die nicht P ba 1898. Allgemeiner und. zugleih Prüfungstermin am Bermögensstücke Schlußt.rmin auf Mittwoch, Donnerstag, den 14, Juli 1898, Vor- | 6, Juli 1898, Nachmittags 3 Uhr, im mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist Sigungbsaale, bestimmt. [20421] bis 14. Zuli 1898. Erlangen, 13, Juni 1898.

Schwetzingen, den 15. Juni 1898, j i Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts.

s Se Er. Amtsgerichts : (L. S.) Otto, K. Sekretär. S, ruttel. ————-———

[ry 3 f E 5 S

Bekanutmachung.

wi 5000600 Lire G. (94/25G Lf. | do. Staatss. (Lok) . 500— h do, do. do. 5 re P. —,— 0. do. eine Ou s (2E do. Rentealte (20°/6 St.) 20000—10000 Fr. (92.00B do. Loose v. 1854 2000—200 r. |—,— do. do. kleine

4000—100 Fr. [92,00B do. Kred.-Loose v. 58 . 2000—200 Kr. |—,— do. do. pr. ult. Juni 91,90à,80bzG do. 1860er Loose

P nmNoD Tit des de

E ZES

fe w-