1898 / 143 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E

y d Adolf Otto, beide in Barmen.

BefanntmaSungen der Gesellschaft

n durch den Ls. iger. äftsführer sind die Kaufleute Richard Sander Prokura ist dem aufmann Max Banse in Barmen ertheilt. Nr. 1513 des Prokurenregisters. Barmen, den 15. Junt 1898. Königliches Amtsgericht. I.

Berlin. Handelsregister [20962] des anialicen Amt°gerihts x zu Berlin.

Züfolge Verfügung vom 15. Juni 1898 sind am 16. Juni 1898 folgende Eintragungen erfolgt:

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 11 526, wolelbst die Aktiengesellschaft in Firma :

Norddeutsche Lagerhaus-Aktiengesells<hast mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Die Vorstandsmitglieder Kaufmann Otto Werni>ke und Kaufmann Hermann Seide sind gestorben.

Der Kaufmann Wilhelm Walter zu Berlin ist Vorstand geworden.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 16 923, e die Gesellschast mit beshränkier Haftung in

irma:

Firmus. Fahrradreifen Gesellschaft mit beschränkter Hastung mit dem Sitze zu Berlin vermertr steht, ein-

getragen :

In der Verfammlung der Gefellshafter vom 21. Mai 1898 it bes{lcssen worden :

a. das Stammkapital um 85 000 M zu erhöhen.

Dasselbe beträgt nunmehr 420 000 M b. S8 1, 2 des Gesellschaftsvertrages zu ändern.

Hierdurch is bestimmt worden :

Die Firma der Geselischaft lautet :

Firmus- Gesellschaft für Gummi: Ersatz Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

Gegenstand des Unternehmens ift:

a, die Herstellung, Verwerthung und Ausnutzung der Erfindung des Herrn Julius Veborde auf eine Gummi erseßende Kompositionsmasse mit Namen „Firmus Masse" im Inland fowohl als im ge- sammten Ausland,

b. die Herstellung von Gegenständen aller Art, gens oder theilweise aus Firwusmasse und deren

erwerthung,

c. die Verwerthung und Ausnußung aller für die zu a. bezei<hnete E:findung in allen Ländern der Welt ertheilten angemeldeten und noh anzumeldenden Patente und sonstigen Schuyrehte,

d. der Betrieb aller Unternehmungen und der Ab-

Jhluß aller Verträge, welhe mit dem zu a.,, þ.

und c. geda<ten Zwe>e zusammenhängen. In unsec Gesellschaftsregister ist unter Nr. 16081, woselbst die Aktiengesellschaft in Firma: Brauerei Germauia vorm. David & Martin mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : Der Kaufmann Hermann Karow zu Berlin ift Mitglied des Vorstandes geworden. Berlin, den 16. Juni 1898, Königliches Amtsgerißt T. Abtheilung 89. Berlin. Handelsregister [20963] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin. Laut Verfügung vom 15. Junt 1898 is am 16. Juni 1898 Folgendes vermerkt : In unfer Gesellschaftsregister ist unter Nr. 17 208, woselbst die Handelsgesellschaft : Otto Wezel & Co. mit dem Sitze zu Berlin und verschiedenen Zweig- niederlassungen vermerkt steht, eingetragen : Zu Dortmund urd Hildesheim sind Zweigniederlafsungen errichter. In unser Gesellicaftsregister ift unter Nr. 17 328, woselbst die aufgelöste Handelsgesellschaft : Matthes «& Niegel vermerkt steht, eingetragen: Der Kaufraann Friedri Matihes zu Potédam ist nacträglih zum Liquidator bejtellt. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 17 851, woselbst die Handelsgesellschaft : Otto Grunow Nac<hf, Müller «& Eschbach mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen : Die Gesellschaft ist dur< gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. Der Schlächiermeister Hermann Müller zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter der Firma Otto Grunow Nachf. Hermann Müller fort. Vergleiche Nr. 30 927 des Firmepuregisters. Demnächst i in unser Firmenregister unter Nr. 30 927 die Firma : Otto Grunow Nacßf. Hermann Mütter mit dem Siße zu Berlin und als deren Inhaber der Schlächtermeister Hermann Müller zu Berlin eingetragen worden. In unser Firmenregister is unter Nr. 30 928 die

Firma:

g W. Cohn mit dem Siße ¿zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmaun Willy Cohn zu Berlin eingetragen

worden. l j Gelô\<t sind: Firmenregister Nr. 22 181 die Firma: H, Neustadt. Firmenregister Nr. 21 826 die Firma : _ Ferd. Beyrich. Firmenreaister Nr. 29 284 die Firma: Scharf & Nauschüß Nachf. Inh. C. Scharf. Berlin, den 16. Juni 1898, Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90. Biedenkopf. [20795] In unser Firmenregister ist unter Nr. 32 ein- getragen: Firma Weist & Goebel in Bieden- Ae: Inhaber der Firma sind: 1) der Ziegeleci- ger Ludwig Weiß 11, 2) der Rentier Justus Goebel von hier laut Anmeldung vom 9. Juni 1898, Biedenkopf, den 9. Juni 1898. Königliches Amtsgericht. Bieteseld. Handelsregifter [20809] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld, In unser Gesellschaftsregitter ist bei Nr. 633 Firma „Brodfabrik und Molkerei Aktiengesellschaft Brake i/W,“ zu Brake i. W. am 16. Juni 1898 Folgendes eingctragen:

wie

Die Gesellschaft is dur Beschluß der General- versammlung vom 7. Juni dieses Jahres aufgelöst. La Liquidator ist der bisherige Vorstand Landwirth

ustav ‘Milse in Heepen bestellt.

Blankenburg, Harz. [20810] Im hiesigen“ Handelsregister Band 1 Fol. 155 ift zufolge Anmeldung vom 10. Juni 1898 am 13. des- selben Monats sub Nr. 152 eingetragen die Firma : Carl Eisenhuth, als deren Inhaber: der Spediteur Carl Eisenhuth zu Blankenburg a. H. und als Ort der Niederlässung: Blankenburg a. H. In Spalte VI daselbst ist vermazkt: Speditions- und Frachtgeshäft (seit 1891). VBlaukenburg, den 13 Juni 1898. Herzogliches Amtsgericht. Lämmerhirt.

Braunschweig. [20811] Bei der im Handelsregister Band V Seite 35 eingetragenen Firma Brüder Hoitschmidt ist heute vermerkt, daß dur< das am 1. Januar d. Js. er- folgte Ausscheiden des Mitgesellsafters Kaufmanns Wilhelm Holts<midt bieselbst die unter obiger Firma bestandene offene Handelsgesellshaft aufgelöst ift, und daß das gedachte Handelsgeschäft von dem Kaufmann Friedri Holt'hmidt hieselbst unter Uebernahme der Aktiva und Passiva bei unveränderter Firma auf alleinige Rehnung fortgeseßt wird. Braunschweig, den 16. Juni 1898. Herzogliches Amtsgericht. R. Wegmann. Bremerhaven. Befanntma<hung. [20796]

In das hiesige Handelöregister ist heute eingetragen : Fischhaublung Roland Gesellschaft mit be- schränkter Hafiung, Bremeryaven.

Durch Be\chluß des Aufsichtöraths vom 14. Juni 1898 ift der bisherige Geschäftsführer Carl Gerdes in Lebe entlassen und der Kaufmann Andreas Luilen in Bremerhaven zum Geschäftsführer bestellt.

Bremerhaven, den 15. Juni 1898.

Der Gerichtsschreiber der Kammer für Handelssacen: Trumpf. EBresIau. [20812]

In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 8380 eingetragene Firma H, Jacobowit zu Breslau heute gelös{<t worden.

Breslau, am 14. Juni 1898.

Königliches Amtsgericht.

Cassel, Handelsregister. [20798] Nr. 2191. Firma: H. Möller in Cassel, Inhaber der Firma is Kaufmann Heinri Möller

in Cassel, Sedanstraße Nr. 1, laut Anmeldung

vom 8. Juni 1898, eingetragen am 9. Juni 1898 Cossel, den 9. Juni 1898,

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Cassel. Handelsregister. [20799] Nr. 2067. Firma Georg Diemar «& Co. in

Cassel.

Der Mitinhaber der Firma Wilhelm Dienar in Cassel ist ausgetreten.

Als Mitinbaber is der Kaufmann Christian Meister in Cassel eingetreten; laut Anmeldung vom 10. Iunt 1898 eingetragen am 11. Juni 1898.

Caffel, den 11. Feni 1898.

Königli(es Amtsgericht. Abtheilung 4.

Coesfeld. [20800] In unser Firmenregister sind folgende Ein- tragungen bewirkt worden :

f 3 ZU Nr. 112 Firma B. Kempex Coes- C,

„Die Firma ist dur< S<ichtung auf die Wittwe Bernard Keæper, Franziska, geb. Marx, zz Coesfeld übergegangen und unter Nr. 156 eingetragen worden.“ is Nr. 156 Firma B. Kemper zu Coes- eld —:

„Inhaberin : Wittwe Kaufmanns Bernard Kewper, Franziska, geb. Marx, zu Coesfeld in fortgesecßter Gütergemeinschaft mit ihren Kindern Theodor und Antonie.”

Coesfeld, den 28. Mai 1898.

Durlach. Vekanutmachung. [20813]

Nr. 8173. Jn das Gesellschaftsregister wurde unter O.-Z 121 als Fortsegung von O.-Z. 117 zur Firma: „Maschincufabrik Grituer, Aktieu- gesellschaf1“ in Durlach eingetragen :

Die Herren Jul!us Grißner und Nudelf Grißner sind mit dem 8. Juni d. J. aus dem Vorstande ausgeschieden. Kaufmann Albert Nommel und Ober-Ingenieur Ockar Hunger, beide hier wohnhaft, sind zum Vorstande der Geselischaft bestellt. Als Prokuristen sind außer Herrn Karl Ru>stuhl er- nannt: Kaufmann W. A. Gugel, Kaufmann Karl Ne:nbold und Kaufmann Arthur Mane>: und Werkstättenvorstand Karl Jörger, alle hier wohnhaft, : Dieselben zeihnen die Firma der Gesellschaft mit einem der Direktoren oder mit dem seitherigen Pro- kuristen Ru>stuhl. Der Prokurist Nuckstubl zeichnet die Firma mit einem der Direktoren oder mit einem Prokuristen.

Durlach, 10. Funi 1898.

Großh. Amtsgeri@t. Bechtold.

zilenburg. [20814]

In unserm Firmenregister ist heute eingetragen Nr. 282 die Firma Luhn «& Prince in Eilen- burg und als deren Jnhaber der Graveur Ka1l Döôker daselbst,

Eilenburg, den 14. Juni 1898,

Königliches Amtsgericht.

Eisenach. Befantutma<ung. [20520]

Laut Beschluß von heute ist zu unserêm Handels- register eingetragen worden: 7

1) Fol. 261 die Firma Seelig & Nagler in Ruhla ist erloschen ;

2) Fol. 284 Firma : Reinhold Scelig in Nuhla, Ee! Ingenieur Berthold Reinhold Seelig in

uhla; _3) Fol. 91 des Handelsregisters des vormaligen Stadtgerichts bier bei der Firma N. « L, Stiebel in Eisenah: Benedix Stiebel in Eisenach ist als Mitinhaber ausgeschieden.

Eisenach, deu 10. Junt 1898,

Großherzogl. S. Amtsgericht. I1Y.

Dr. Lungershausen, i, V.

Eisenach. Befanntmachung. [20815]

Laut Verfügung von heute ist Fol. 213 des Han- delöregisters bei der Firma:

' E. Pullmaun in Eisenach eingetragen worden:

1) Ernst Pullinann in Eisenach is als Fnhaber ausgeschieden;

2) die Firma ist jetzt:

E, Pullmaun Söhne in Eisenach; 3) Inhaber : a. Kaufmann Friedri<h Wilhelm Pullmann, b. Kaufmann Iohann Georg Pullmann in Eisenach. Eisena, den 11, Juni 1898. Großberzcgl. S. Amtsgeri>t. 1V. Dr. Lungershausen, i. V. Eisenach. Befanntmahung. [20519]

Laut Verfügung von heute ist Fol. 253 des Handelsregisters bei der Aktiengesells<aft Fahrzeug- Fabrik Eisenach zu Eisenach eingetragen worden :

Laut Beschluß der Generalverfammlung vom 8. Junt 1898 ist bes<lossen :

1) Das Grundkapital der Geselischaft, welches augenbli>lid 1 875 000 6 in voll eirgezablien Aktien beträgt, wird dur< Ausgabe voa 825 Stü> neuen Aktien von je 4 1000 auf 2 700 000 M erhöht.

2) Die neuen Aktien, wel<e vom 1. April 1898 ab glei<mäßig mit den alten Aktien an der Divt- dende partizipieren, lauten auf den Inhaber und find bei der Zeicbnung voll einzuzahlen, sie genießen in jeder Beziehung gleiche Nechte mit den alten Aktien.

3) Von den neuen Aktien sind 750 Stü>k zum Paripreise plus 1 0/6 Aktienstempel und 4 %/% Stü>- zinfen vom 1. April 1898 ab den Inhabern der alten Aktien mit einer Präfklusibfrist von 8 Tagen in der Weise anzubieten, daß der Besiß von 5 alten Aktien zum Bezug von 2 neuen Aktien bere<tigt. Die sich beim Bezug ergebenden Bruchtheile werden niht berücksichtigt.

4) Der Vorstand wird ermäHtigt, die über- schießenden 75 000 46. neuen Aktien, sowte diejenigen neuen Aktien, welche etra dur die bisherigen Aktionäre niht bezogen werden, freihändig best- möglich nit unter 140% plus 40% Stücfzinsen zu verkaufen, Das hieraus erzielte Agto fließt ab- züglih aller Kosten in den geseßlichen Reservefonds.

Eisenach, den 15. Funi 1898.

Großherzogl. S. Amtsgericht. 1Y. Dr. Lungershauvfen i. V.

Elberfeld. Befanntmahung. [20522]

In unser Gesellichaftsregister ist Heute unter Nr. 2288, woselbst die Kommanditgesells<aft in Firma Hanko, Träger « Co. mit dem Siye hier vermerkt steht, Folgendes eingetragen worden :

Der Kaufmann Heinrih Träger zu Buenos Aires, jeßt zu Köln, ist aus der Kommanditgesells<aft aus- ge!<hieden.

Elberfeld, den 14. Funi 1898.

Königliches Amtsgericht. 10 c.

Elberfeld. Becfanutmaung. [20521] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 4683 die Firma Gustav Kemper mit dem Sitze hier und als deren Inhaber dér Kolonialwoaarenhändler Gustav Kemper hier eingetragen worden. Elberfeld, den 14. Juni 1898. Königliches Amtsgericht. 10c. Elberseld. SBecfauntmahung. [20816] In unser Prokurenregister if heute bei der unter Nr. 1972 eingetragenen, dem Ernst Nöbling seitens der Firma Wm de Bary hier ertheilten Prokura einaetragen worden, daß dieselbe erloschen ift. Elberfeld, den 15. Funt 1898, Königliches Amts3gericht. 10 c.

Ellwürden. {20817}

In das Handelsregister des unterzei(hneten Amts- geri<ts ift heute auf Seite 217 und 218 unter Nr. 313 zur Firma „Nordenhamer Bauk, Filiale der Oldenburger Bank in Atens“ eiu- uetragen :

Durch Beschluß der Generalyersammlung vom 30. März 1898 is ein neues Statut genehmigt. Hiernach ift u. a. Folgendes geändert:

Gegenstand des Ünternehmens ist der Betrieb von Vank-, Handels- und industriellen Geschäften aller Art.

Die Direktion (Vorstand) besteht aus mindestens zwei Mitgliedern, welhe vom Aufsichtsrath gewählt werden und thren Siß in Oldenburg haben. Die Unstelung der Direktionsmitglieder ist jederzeit widerruflih, unbeschadet ihrer Ansprücße aus den mit ihnen abges{lossenen Anstellungsverträgen. Für die Enilafiung cines Direktionsmitglicdes müssen jedo z der Vêitglieder des Auffichtsraths si aussprechen. Im VBedarfsfalle kann der Mifsihterath Stell- vertreter für tie Direktoren ernennen.

Alle die Gesclischaft verpflihtenden Urkunden und s{riftlißen Erklärungen müssen unter der Firma „Oldenburger Bank“ von zwei Direktoren over von einem Direktor und etnem Prokuristen oder Bevoll- vollmächtigten unterzeihnet werden. Stellvertreter von Direktoren haben in dieser Beziehung mit den Direktoren gleiche Rechte.

Bezüglich der Zweigniederlassungen hat der Auf- sihtsrath na< Anhörung der Dircktion das Recht, entweder einen oder mehrere Beamten mit der Zeich: nung zu bevollmähtigen.

Die Generalversammlungen finden in Oldenburg i. Gr. statt und werden von dem Aufsitsrath odex der Direktion (Vorstand) unter Angabe der Tages. ordnung mittels einmaliger Bekanntmahung in den „Oldenburgishen Anzeigen“ und im 1Reichs- Anzeiger“ berufen.

Die Bekanntmachung muß mindestens zwei Wochen vor dem Versammlungéêtage erfolgen. Die von den Gesellschaftsorganen zu erlassenden Bekantmachungen müssen dur< den „Reichs-Anzeiger“ und die „Oldenburgishen Anzeigen" erfolgen. Geht eines dieser Blätter ein, so wählt der Aufsich:srath an Stelle des eingegangenen ein anderes Blatt. Die Form der Betanutmachungen des Aufsichtsrathes ist

folgente: Der Aufsichtsrath der Oldenburger Bank n. n. Vorsitzender. Im übrigen gilt das bezüglih der Firmenzeich- nung Gesagte. Ellwürden, 1898, Juni 9. Großherzogl. Amtsgeriht Butjadingea. Bothe.

Elsfleth. [20818] In das Handelsregister ift Heute zur Firma

Hinr, Oltmaunn in Mogten eingetragen :

Der Mitinhaber Bootsbauer Hinrih Oltmann in Mogten is am 1. Mai d. J. aus der Firma aus- E und damit die offene Hanbelsgeseüschaft aufgelöst.

Der Schiffsbautehniker Peter Friedrich Georg Oltmann in Moßgen führt das Geschäft unter der bisherigen Firtna als alleiniger Inhaber weiter.

Elsfleth, 1898, Juni 9.

Großherzogli Oldenburgisches Amlsgerict. einberg.

ÆEssen, Ruhr. Handelsregister [20524] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen, Bei Nr. 134 unseres Gesellschaftsregisters, be,

treffend die Aktiengesellshaft Essener Credit»

Austalt zu Essen mit Zweigntederlassungen zu

Gelsenkirchen, Dortmund und Bochum ist am

13. Juni 1898 Folgendes eingetragen worden :

Auf Grund des Beschlusses der Generalversamm- lung vom 16. Februar 1898 i} unter Abänderung des $ 4 des Statuts das Grundkapital um sechs Milltonen Mark, also von 21 auf 27 Millionen Mark, erhöht und nunmebr in8gesammt in 17500 Aïltien à 600 % und 13750 Aktien à 1200 M, lautend auf den Jnhaber, eingetheilt.

EsSsen, Ruhr. Sandbelêregister [20523] des Königlichen Amtsgerichts zu Essén. Bei der unter Nr. 471 des Gesellschaftsregisters

eingetragenen offenen Handelsgefells<haft J. W.

Zander «& Cie zu Essen ist am 7. Juni 1898 ver-

merït, daß der Kaufmann Paul Schütt, früher zu

Essen, jeßt zu Köln,

geschieden ist.

aus der GBesellshaft aus-

EsSen, Ruhr. Handelsregifter [20525] des Königkichen Amtsgerichts zu Cffen. Die unter Nr. 195 des Firmenregisters eingetra-

gene Firma Julius Blumenfeld zu Essen

(Firmeninhaber : der frühere Kaufmann, jeßige Metzger

Us Blumenfeld zu Efsen) ist gelös{t am 10. Juni

898,

Filehne. Bekanntmachung. [20526] In unser Gefellschaftêregister is beute eingetragen: Nr. 8. Die Firma Juliu@ Auklam et in

Filehne und als deren Inhaber die Kautleute

Julius Anklam und Max Körnig, beide von hier. Zur Vertretung der Gesellschaft, die am 1. Juni

1898 begonnen hat, is jeder Gesels{after berechtigt. Filehne, den 14. Juni 1898,

Königliches Amtsgericht.

F'orst, Lausiîtz. Sanbdelsregister. [20819] In unserm Gesellschaftsregister ist bei ber unter

Nr. 175 eingitragenen Firma Twarssc<hk & Schulze

zu Forft i. L. heute Folgendes vermerkt worden:

Die Gesellschaft ist dur gegenscitige Uebereinkunft aufgelöt. Der Tuchfabrikant Franz Twaros<hk zu Forst i. L. sezt das Handelsge{{<äft untex unver- änderter Firma fort.

Sodann ist in unser Firmenregister unter Nr. 672 eute die Firma Twaros<hk & Schulze mit dem Sihe in Forft i. L, und als deren Inhaber der Tuchfabrikant Franz Twaroshk zu Forst i. L. ein- gëtragen worden.

Forft i. L. den 2. Juni 1898.

Königliches Amtsgericht.

Frank fart, Oder. Handelsregifter [20527] deêsKöniglichen Amtsgerichts zu Frankfurt a.O. In unser Firmenregister is unter Nr. 1542 als Firmeninhaber der Banquier Nudolf Bohm zu Frankfurt a. D., als Ort der Niederlassung Franuk- furt a. O., als Firma Rudolf Bohm zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden. Fraukfurt a. O., den 15. Juni 1898, Königliczes Amtsgericht. 11. Abtheilung. Frank fart, Oder. Handelêregister [20820] des Königlichen Amtsgerichts zu Frankfurt a.O. In unjer Firmenregtster ist unter Nr. 1543 als Firmeninhaber der Konditor Franz Kyritz zu Frank» furt a. D., als Ort der Niederklafsung: Frankfurt a. O,, als Firma: Fr. Kyritz zufolge Verfügung vem beutigen Tage eingetragen worden. Frankfurt a. O., den 17. Juni 1898. Königliches Amtsgericht. 11. Abtheilung.

Friedland, MeckI. [20529] In das hiesige Handelsregister if heute zufoige Verfügung vom 9. d, M. unter Fol. 138 Nr. 142 eingetragen worden : Kol. 3. Herm. Ofterdinger. Kol. 4. Friedland, ; Kol, 5. Kaufmann Hermann Ferdinand Ofter- dinaer zu Friedland. Friedland i. M., den 14. Juni 1898, Großherzoglihes Awmt3gericht. Abtheilung 11. Horn. Gred.

Friedland, MeckKI. [20530]

In das hiesige Handelsregister is heute zufolge Verfügung vom 10. d. M. unter Fol. 138 Nr. 143 eingetragen worden :

Kol. 3. Carl Nitsch.

Kol. 4. Friedland.

Kol, 5. Kaufmann Carl Ludwig Albert Nits{h zu Friedland.

Friedland i. M., den 14. Junt 1898,

Großherzogliches Amtsgeriht. Abtheilung I.

Horn. Gred>.

Friedland, Meckl, [20528] In das hiesige Handelsregister ist heute zufolge Verfügung vom 10. d. M. unter Fol. 139 Nr. 144 cingetcagea worden : Kol. 3. Therese Neumann. Kol. 4. Friedland. : Kol. d. Pußmacherin Therefe Caroline Mathilde Neumann zu Friedland. Friedland i. M., den 14. Juni 1898. Großherzogliches Am!sgeriht. Abtheilung 11. Horn. Gred.

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (J. V.: Heidrich) in Berlin,

Dru>k der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlagd- Anstalt Berlin 8W,, Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deulschen Reichs-Anzeiger und König

143.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börfen- lait unter dem Titel

Sechste Beilage

Berlin, Montag, den 20. Inni

Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Gisenbahnen enthalten find, erscheint au< in einem besonderen

Sentral-Handels-Registey

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann dur alle Post - Anstalten, für |

Berlin au< us die Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels- Negister.

Gera, Reuss j. L. Bekauntmachuug. [20531]

Infolge Beschlusses vom heutigen Tage ist die auf Fol. 62 des Handelsregisters sür unseren Land- bezirk eingetragene Firma Frauz Eckstein sem. in Untermhaus gelös{<t worden.

Gera, den 15. Juni 1898.

Fürstliches Amtsgericht. Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. Voelkel, Aff.

Gera, Reuss j. L. Bekanutmachung. [20532]

Auf dem die Firma F. A. Witte jun. in Gera betreffenden Folium 22 des Handelsregisters für Gera ist heute verlautbart worden, daß der Kaufmann Louis Heinrich Witte infolge Ablebens aus der Firma ausgeschieden, sowie daß Meta, verw. Witte, geb. Barth, in Gera, Inhaberin der Firma geworden ist.

Gera, den 15. Juni 1898.

Fürstliches Amtsgericht. Abtheilung für freiw. Gerihtsbazkeit. Dr. Boelkel, Aff.

Gernsheim. Befanntmachung. [20899]

Die am 18. April 1898 zu Mannheim abgehaltene, ordnungsmäßig berufene außerordentlihe General- versammlung der seither unter der Firma

¡Chemische Fabrik, vormals Hofmann und Schötensack“‘

mit dein Hauptsiße in Mannheim und Zweig- nicderlafsungen in Gernsheim und Ludwigshafen a. Nh. bestebetidèn Aktiengesellshaft hat folgende Abänderung der Statuten bes<lofsen:

Der $ 1 der Statuten wird dahin abgeändert:

„Die Gesellschaft führt die Aaya

Chemische Fabrik, Gernsheim.“

$ 2 der Statuten wird dahin abgeändert:

„Die Gesellschaft hat ihren Siß in Gernsheim nnd ist berehtigt, Filialen und sonstige Zweignieder- lassungen an anderen Orten zu errihten.*

Die bestehende Filiale in Ludwigshafen a. Rh. wird aufgehoben.

Eintrag im Gesellschaftsregister des unterzeichneten Gerichts ift erfolgt.

Gernsheim, den 27. Mai 1898.

ERORA Hess, Amtsgericht, unk.

Gnadenfseld. [20823]

In unser Prokurenregister if heute unter Nx. 4 eingetragen worden, daß die dem früheren Amts- vorsteher Daniel Schärf für die Firma „Gnaden- felder Maschinenfabrik & Eisengießerei“ hier ertheilte Prokura erlosheu und dem Gemeinde- und Amtsvorsteher Bernhard Hammer zu Gnadenfeld für dieselbe Firma Prokura ertheilt ift.

Guadenfeld, den 8. Junt 1898,

Königliches Amtsgericht.

Goldap. Handelsregister. [20533]

In unserm Firmenregister ist heute bei der unter Nr. 164 eingetragenen Firma Frit Freuden- hammer in Goldap vermerkt:

Das Handelsgeschäft is dur< Erbgang auf die verwittwete Frau Kaufmann Ida Freudenhammer, geb. Gerlach, übergegangen, die es unter unveränder- ter Firma fortseßt.

Gleichzeitig if unter Nr. 277 die Firma Fritz Freudenhammer in Goldap, Inhaberin: die ver- wittwete Frau Kaufmann Jda Freudenhammer, geb. Gerlach, in Goldap eingetragen worden.

Goldap, den 9. Juni 1898. ,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4. Goslar. L IRL I [20824]

In das biesige Handelsregister Band 11 Fol. 86 ist zur Firma Chemische Fabriken Oker uud Braunschweig heute Folgendes eingetragen :

In der Generalversammlung vom 24. Mat 1898 ist folgende Aenderung der Satzungen beshlofsen:

Zu $ 6 die Worte „den Braunschweigischen An- zeigen und" sind geftrichen.

F 11 erhält folgende Fassung: :

„Der Aufsichtsrath besteht aus drei bis fünf Mit- N und wird von der Generalversammlung ge- wah.

Die Mitglieder des Aufsichtsrathes werden auf vier Jahre gewählt; nah Ablauf des vierjährigen geitabschnittes scheiden dieselben aus und sind durch

ahl der Generalversammlung zu ersetzen.

Die Ausscheidenden sind wieder wählbar.

Im Laufe des Geschäftsjahres etwa frei werdende Stellen im Aufsichtsrathe werden durch die nächste Generalversammlung beseßt.

Der von der Generalversammlung für eine außer- ordentliche Lü>e gewählte Sms hat so lange sein Amt auszuüben, als dasselbe desjenigen dauern würde, an dessen Stelle er eintritt.

Die Mitglieder des Aufsichtsrathes werden dur die Wahlurkunde beglaubigt.

Nach jeder Wahl zum Aufsihtsrathe tritt derselbe unter Vorsiß des an Jahren testen Mitgliedes zu einer von einem Beamten der freiwilligen Gerichts- barkeit geführten Urkunde zwe>s Wahl eines Vor-

benden und defsen Stellvertreters zusammen.

Diese Urkunde if gleichzeitig die Beglaubigung für den Vorsigenden.

In anderen Fällen wird die Urkunde des Auf- sihtsrathes von einem dur den Vorsitzenden dazu Geusenen Mitgliede der Versammlung bezw. einem Ac (el, haftsbeamten geführt, Alle Urkunden des deu ente werden von dem Vorsißenden und

hriftführer vollzogen.

für das Deut

lich Preußischen Staats-Anzeiger.

1898,

NKegistern, über Patente, Gebrau3muster, Konkurse, sowie die Tarif und

ie Reich. (Nr. 143 C.)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich ers<heint in der Regel täglich. Der

öniglihe Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats | Bezugspreis beträgt L «4 50 4 für das Vierteljahr.

Einzelne Nummern kosten 20 $4.

| Insertionspreis für den Naum einer Drudtzeile 2G S.

Die Erlaffe, Schriftstü>ke, Abmachungen und enann Schriften des Aufsichtsrathes werden durch den Borsitzenden gezeichnet.

Die Sihungen des Aufsichtsrathes werden dur< den Borsißenden mittels eingeshriebenen Briefes unier Angabe der Tagesordnung berufen und von demselben geleitet; die Beshlüfse find gültig, wenn sämmtlihe Mitglieder re<tzeitig geladen, von den- selben mindestens drei erschienen sind und die Mehr- zahl der Erschienenen \i< für den Beschluß aus- gesprochen hat. Bet Stimmengleichheit entscheidet die Stimme des Vorsitzeuden.

Bei Wahlen E et Stimmenmehrheit.

Die Direktoren haben im Aufsichtsrathe, falls dieser nit eine vertrauliche Sitzung zu halten be- \{ließt, Siß und berathende Stimme; au ist der Aufsichtsrath berethtiat, die übrigen Beamten der Gesellschaft zu seinen Sißungen beizuladen.

Der Aufsichtsrath versammelt si, so oft dazu eine Veranlassung vorliegt, insbesondere, so oft es ein Direktor oder zwei Mitglieder des Aufsihhteraths beantragen.

Der Vorsitzende ist der Gesellschaft für die Schäden verantwortlich und erfaßpflibtig, die aus der Nicht- berufung einer aus ihm bekannten Gründen erforder- lien Versammlung des Aufsichtsraths erwachsen.

Die Mitglieder des Aufsichtsraths erhalten Ersatz für die im Dienfte gemachten baaren Auslagen, bei Reisen zu den Siyungen des Kufsichtsraths Grfatz der Reisekosten und nehmen an der ihnen im $8 18 zugewiesenen Tantière theil.

Goßlar, den 15. Funf 1898.

Königliches Amtsgericht. L.

Gräsenthal. [20534]

Zu Nr. 7 des hiesigen Handelsregisters, betreffend die Firma Brauerei zum Papvenheimer Tobias Gläser in Gräfenthal iff heute eingetragen worden :

Wittwe Therese Gläser, geb. Fritze, is infolge Ablebens aus der Firma ausgeschieden.

Gräfenthal, den 9. Juni 1898.

Herzogl. Amtsgericht. Abth. I. Dr. Thielemann.

Grandenz. Befarntmachung. [20535]

Zufolge Verfügung vom 13. Junt 1898 is} an demselben Tage in das diesseitige Register zur Ein- tragung der Ausschließung der ehelihen Güter- gemeins<haft unter Nr. 143 eingetragen, daß der Kaufmann J. Loeweuftein ¡u Graudenz für seine Che mit seiner Ehefrau Amalie, gebor. Oppeuheim, dur< Vertrag vom 7. Juni 1892 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung ausgeschlossen hat, daß das von der Chefrau etnzubringende fowie das während der Ehe von derselben dur< Erbschaften, Glücksfälle, Schenkungen oder sons zu erwerbende Vermögen die Natur des vorbehaltenen Vermögens haben soll.

Graudenz, den 13. Juni 1898.

Königliches Amtsgericht.

Graudenz. Befanntmachung. [20825]

In die diesseitigen Handelsregister ist zufolge Ver- fügung vom 15. Juni 1898 an demselben Tage Folgendes eingetragen :

8. in das Gesellschaftsregister Nr. 76" bei der Firma Meifßiner & Wüst in Kolonne 4: |

Der NRechnungsführer Theodor Wüst von hier ist dur< Tod am 23. April 1897 aus der Gesellschaft ausgesWieden, und die Firma ist unverändert auf den Maurermeister Oscar Meißner hier übergegangen und deshalb hier gelöst. y

(Vergl. Nr. 540 des Firmenregisters.)

b. in das Firmenregister: i

Kolonne 1. Nr. 540 früher Nr. 76 des Gesell- schaftsregisters. i :

Kolonne 2. Maurermeister Oscar Meißner in Graudenz.

Kolonne 3. Graudenz.

Kolonne 4. Meißner & Wst,

Graudenz, den 15. Juni 1898.

Königlihes Amtsgericht.

Greiz. Bekanntmachung. [20536] In unserem Handelsregister ift verlautbart worden: 1) auf Fol. 706 die neue Firma:

„Heiur. Max Daßler“

und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann

etr Max Daßler hier, zufolge Antrags vom 2. vor. ts.,

2) auf Fol. 707 die neue Firma: „E. Burgold“

und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann

pn Emil Burgold hier, zufolge Antrags vom , vor. Mt8s.,

3) auf Fol. 270 èas Erlöschen der hiefigen

Firma: L. Liborius“, zufolge Antrags vom 11. vor. Mts., :

4) auf Fol. 708 die am 15. April cr. mit dem Siy in Greiz gegründete offene Handelsgesellschaft unter der Firma:

„Jäckel «& Dee und als deren LCheilhaber die Musterzeihner Herr Georg Wilhelm Jä>kel und Herr Friedri<h Her- mann Paul Hempel in Greiz, zufolge Antrags vom

2. vor. Mts., 5) ant Fol. 621 das Erlöschen der hiefigen

irma: D „Franz Scheibe A (Chr. Montes s Matt ufolge Antrags vom 5. vor. ad : oe u A 432 die Auflösung der offenen

Handelsgesellshaft in Firma:

t f Î

f

|

„Falk, Malz & Co.“ / und der Fortbetrieb des Geschäfts unter unver- |{ 1898 heute eingetragen worden : änderter Firma dur den bisherigen Theilhaber, den f

Kaufmann Herrn Hermcnn Julius Falk hier, zu- folge Antrags vom 24. vor. Mts.,

7) auf Fol. 152 das Ableben des hisherigen alleinigen Inhabers der Firma:

„Carl Henicke““ Herrn Kaufmanns Carl Heni>e hier und die Fort- seßuug des Geschäfts tur dessen Erben, nämlich:

1) seine Wittwe Frau Friederike Auguste ver- wittwete Heni>ke, geborene Hörhold,

2) seine Kinder:

&, den cand. phil. Herrn Carl Wilbelm Henide,

b. dea Kaufmann Herrn Otto Avgust Heni>e,

c. den minderjährigen Lothar Henvie, von denen nur der Frau S und dem Herrn Otto August Heni>ke die Geschäftsführung, jedem für ih, zusteht, zufolge notariellen Antrags vom 24. vor. Mts.,

8) auf Fol. 407 der Uebergang des von dem Fabrikanten Herrn Bruno Argus hier unter der Firma:

¡Bruno Argus“ betriebenen Geschäfts auf den Fabrikanten Herrn Georg Geyer bier, der es unter der Ficma: „Bruno Argus Na<f,“ fortführt, zufolge Antrags vom 9. d. Mts.

Greiz, den 13. Juni 1898.

Fürstliches Amtsgeriht. Abth. T. Schroeder. /

Guben. Haudvelsregister. [20826]

Zufolge Verfügung vom 17, Juni 1898 ift heute eingetragen worden :

I, in unserem Firmenregister zu Nr. 294, be- treffend die Firma W. Cochius zu Rahdorf: Die Firma ist erloshen.

IL. in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 163 die Firma „Cochius und Schmidt“ mit dem Sitze der Gesell)haft „Ratdorf““ und als Rechts- verhältnisse der Gesellsczaft: Die Gesellschafter find 1) der Ziegeleibesiger und Kaufmann Wilbelm Gochius zu NRagdorf, 2) der Kaufmann Ernst Schmidt zu Wellmiy. Die Gesellschaft hat am 10. Juni 1898 begonnen. Sie soll nur dur< Ernst Schmidt vertreten werden. Wilhelm CGochius ift von der Befugniß, die Gefelishaft zu vertreten, aus- ges{<lofsen.

Guben, den 17. Juni 1898,

Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. Befanntmahung. [20794] Die Bearbeitung der die Führung des Handels- registers betreffenden Geschäfte erfolgt seit dem 1. Juni 1898 an Stelle des Amtériters Shmieding dur< den Amtsrichter Schulze-Dellwig. Hageu, den 15. Juni 1898. Königliches Amtsgericht.

Wagen, Westf. Sandel8register [20797] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W. Eingetragen am 15. Juni 1898.

Bei Nr. 512 des Prokurenregisters: Die ben Kauf- leuten Hermann Olbrich und Willy Leuchtenberg, beide zu Haspe, für die Firma Bergisch - Märki-

Hagen ertheilte Kollektivprokura ist erloiczen.

Halle, Saale. [20828 Unter N-. 1035 unseres Gesellschaftsregisters i beute die am 11. Juni 1898 begonnene ofene Wanbeltgese Ba „Friedrich David“ mit dem ige zu Halle a. S. und als deren Jnhaber Fraulein Anna Bernstein und Fräulein Emmy Bernstein, beide zu Halle a. S., eingetragen. Halle a. S., den 15. Juni 1898, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Halle, Saale. [20827] Die Kollektivprokura der Direktoren Richard aensel und Paul Freymuth zu Halle a. S. für die irma „Weise & Mouski“ zu Hakle a. S.,

Nr. 483 unseres Prokurenregisters, ist heute gelöscht. Sodann ist für dieselbe Firma die Einzelprokura

réymuth

unter Nr. 632 und für den Direktor Paul rokuren-

zu Halle a. S. unter Nr. 633 unseres registers heute neu eingetragen.

Halle a. S., den 15. Junt 1898. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. Halle, Saale. e

Unter Nr. 634 unseres Prokurenregisters ift heute die dem Ler Rg arl Wallstab und dem Kaufmann Friedri Handke beide zu Halle a. S. ertheilte Kollektivprokura für die Firma „Weise und Monski“ zu Halle a. S. eingetragen.

Halle a. S., den 15. Juni 1898.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Hanau. Bekanntmachung. [20831]

Bei der Firma Carl Peter Braudt Nachf. zu Hauau, Nr. 877 des hiesigen Handelsregisters, ist na< Anmeldung vom 10. Juni 1898 beute ein- getragen worden :

Fette Kaufmann Heinrih David hier ist Prokura ertheilt.

Hanau, den 13. Juni 1898.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Hanau. Bekanntmachung. 20830] Bei der Firma Nicolay und in Zürich,

Zweigniederlaffung Hanau, Nr. 1099 des hiesigen

sches Transpsxt - Comptoir Oscar Hausen zu !

für den Direktor Richard Haensel zu Halle a. S. !

Handelsregisters, ift nah Anmeldung vom 14. Juni

Die der Marie Hommel dahier ertheilt gewesene Prokura ift erlos@en. Dem Kaufmann Theodor Schäfer in Basel, jeßt

/ dahier wohnhaft, ist Prokura ertheilt.

Hanau, den 15. Juni 1898. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 1.

Hanau. Bekanntmachung. [20832]

In das hiesige Handelsregifter ijt unter Nr. 1242,

nah Anmeldung vom 14. Juni 1898, heute einge-

tragen worden:

Firma Pietät Erstes Hanauer Sarg Magazin

Alleiniger Dsn Jean Gertenbach in Hanau,

Hospital\traße Nr. 30, Altstadt. Jnhabec der Firma

ist der Schreinermeister Jean Gertenbah in Hanau.

SHauau, den 15. Juni 1898.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

[20545]

Hildesheim. Befanntmahung. _In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 1377 eingetragen die Firma Adolf Kämpf mit dem Nie- derlafsungsorte Hildesheim und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Kämpf daselbst. Hildesheim, den 25. Mai 1898.

Königliches Amtsgericht. L.

Wildesheim. Bekanntmachung. [20544] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 1378

; eingetragen die Firma König & Nemanoff mit

dem Niederlassungsorte Hildesheim und als deren Inhaber die Kaufleute August König und Gaston Nemanoff daselbst. Offene Handelsgesellschaft seit 15. d. M. Hildesheim, den 16, Juni 1898. Königliches Amtsgericht. 1.

Iburg. [20546] Fol. 157 des hiesizen Handelsregisters zur Firma Heiuri<h Eberhardt in Dissen is Frau Eber- hardt, Johanne, geb. Fromme, zu Dissen als Pro- Turistin eingetragen. Iburg, den 11. Juni 1898. Königliches Amtsgericht.

Ilmenau. [19981]

Laut Serichtébes{hlusses von heute i Kol. 113 S. 235 Nr. 1 Bd. Il des Handelsregisters die Firma Jlmenaguer Havannahaus M. Kiska in Ilmenau und als deren Inhaberin die Ebefrau des Kaufmanns Johannes Kitßzka, Marie Henriette Auguste, geb. Schäfer, in Friedrichroda ringetragen worden.

Flmenau, den 9. Juni 1898.

Großherzogli<h S. Amtsgericht. IT. Abth. eßner.

TImenau. [20833] Laut Gerichtsbe{lusses von heute ist Fol. 115 S. 239 Bd. T des Handelsregisters, die Firma Wilh. Bouri>ke Nachfolger in Jlmenau betr., eingetragen worden :

1) Die Firma firmiert künftig: Wilh. Bouri>e Nachfolger Inh. Geschwister Lange in Ilmenau; 2) der Inhaber Carl Victor Eduard Lange ift

dur< Tod au8geschieden ; 3) a. Frau Doris Helene Gaßdorf, geb. Lange,

in Sömmerda,

b. Lr Marie Pauline Lange e. Frl. Anna Franziska Lange

sind Inhaber. Ilmenau, den 15. Juni 1898. Großherzogliß S. Amtsgericht. Megzner.

in Ilmenau

IT. Abtheilung!

Iserlehn. [20834]

Die unter Nr. 1039 des Firmenregisters ein- getragene Firma Heinri<h Soudermaun & (Firmeninhaber: der Techniker Heinrih Sondermann, früher zu Iserlohn, jeßt zu Frankfurt a. M.) ist ge- [öst am 15. Juni 1898.

JFserlohn, den 15. Juni 1898,

Königliches Amtsgericht.

Itzehoe. Bekanntmachung. 120547] In unser Firmenregister is heute zur Firma Nr. 359, Chr. Schnell in Jtehoe eingetragen worden: Die Firma ift erloschen. Itzehoe, den 15. Juni 1898. Königliches Amtsgericht. 1IL. Itzehoe. Bekanntmachung. [20835] In unser Firmenregister ist heute zur Firma Nr. 816, H. Nagel in Heiligenstedteuerdorf, eingetragen worden : te Firma ift erloschen. Itzehoe, den 16. Juni 1898. Königliches Amtsgericht. IL.

Kiel. Bekanuturachung. {20836}

In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 2258 eingetragen die Firma William Danielsen mit dem Siße in Kiel und als deren Inhaber der Schlachtermeister Simon Heinrich William Danielsen in Kiel.

Kiel, den 17. Juni 1898.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 5.

———— D——

Koblenz. Bekanntma é 20557 In das hiesige Handels-(Gesellidta g )Negife if

beute unter Nr. 270 die Firma „Deutsche Kolonial»

ü