1898 / 144 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nr. 31 153, P. 1603. Klaf}e 26 8. } koffer, Holzkoffer, Hutkoffer, Kuriertashen, Fagd- } s{aufeln, Champagnerkühker, Tafelaufsäße, Teller, Webstühle, Nähschrauben, Rammen, Logs, S n, Schwefelfäden, Feuerwerkskörver ¿ i g j s utensilien, und zwar: Patronentafchen, Patronengürtel, | Becher und ae aibe eihe ae N llee Blasebälye, Felösébmieden, Giobeutel, Stud, Mies Rombolitiotopeeiin, KUEAT id tinftiäe eine Bescecbi e A atale, Der Anmeldung ift Vit e F E Klasse 16 à. E is Gade e C E. a U ADO R d y H / e o , 1 j tei : Ï ar - T s . Briefs G tashen, Gamaschen, Trinkflashen, Geldtaschen und | ftänder, Wäscheklammern, Garnwinden, Wagenräder Pumpen, Zentrcifugen, Aufzüge, Wassertlgsat S ivlallcn, * Bailesiilite, Daten S Nr. 31 169. K, 36583, Klafse 2. Jacobsen, Ny Carlsberg F May | fasten, Kurse. i N18) furswagren, und Iwar: Schultaschen Scbultorniste | rot end Gisen, Sparteriehite, Werkzeughefte, | Mähmaf chinen, Traubenpressen, Wringma tg rosetten, Teppiche, Tischdecken, Bettdecken, Gardinen s bei Kopenhagen; Vertr.: [M fi E | De E T D kurzwaaren, und zwar: Scultafcher, Schultornister, | Schuhanzieher, Pfeifenspizen, Pulverhörner, Tabacks- | Kaffeesurrogate, Gürtel, Schieferstifte, Fleckwafer' ortièren, Uhrèn, Strümpfe, “Tuche, Bänder, Ge- o Rechtsanwalt Dr.Otto Elkan, [h / 2 Lde Maa G er Fetten: Verlag E U NAe D ; Umhängetaschen, Plaidriemen, Damengürtel, Hosen- | dosen, Kämme, Haarpfeile, Lillardbälle, Stogriffe, Zuckercouleur, Stärke, Pußvomade, Honig, Faß. innstfasern, Robwolle, Robhbaumwolle, Flachs Hamburg, zufolge Anmel- Raid. L von Wilhelm Meyer, Leipzig. r. 12. Inhalt: : träger, Bruhhbänder, Hundemaulkörbe, lederne Kinder- Falzbeine, Schachfiguren, Würfel, Klaviertastenplatten, | hähne Räucherkerzen, Fliegenleim, Fässer, Leinwand ohseide, Hanf, Jute, Strohgeflechte, Gummischube, dung vom 11. 9, 97/13. 9. 90 E U Dffiztelle Verbandsnachricten. Aus der Branche Eingetragen für Richard Pfeiffer, Halle a. S,, | [hürzen, Sattelböce, E alies v für } Brochen aus Elfenbein, Pfeifenköpfe, Zigarrenfpißen, Leibwäsche, Tapioca, Ringelspiele, Kotillono: den, Schirmgestelle, Sonnenschirme, Negenschirme , am 6. A 98. Geschäfts- P 4 | za,Englishe Schirmneuheiten. Vom unlauteren zufolge Anmeldung vom 28, 3. 98 am 3. 6. 98. | Sattler, Riemer und M agenia ri Uen: La Fan aus Meerschaum, aus Bernstein, aus | Kaffeemühlen, Kaffeemaschinen, Samowars, Kleider, Schlösser, VBogelfedern, Petroleum, Websteffe Eingetragen für Knoll «& Co., Ludwi shafen betrieb : Bierbrauerei und u 2A Wettbewerb, Die Bewegung gegen -die Geschäftsbetrieb: Fishhandel. Waarenverzeichniß: | Geschirrbeshläge, U e Ggendeis Ri Ee em ro d, aschenuhrschußkapfeln, Spielbälle, Zigarren- stäbe, Siccativ, Wäschemangeln, Mühlenwalzen, | und Wirkstoffe aus Wolle, Baumwolle, Flachs, } a. Rb., zufolge Anmeldung vom 11. 5. 98 n 6.6 Verkauf von Bier in Flaschen orre non f e großen Bazare. Der Lyoner Seidenmarkt im Bücklinge, Sprotten, geräucherte Stellfische, Brat- | beshlag; Leder aller Ar t Sat tue UE un Cen: Brochen aus Celluloid, Nadelbüchsen, Jet- | Herrenhüte, Stereoskope, Matten. Ausgenommen: Seide, Kunstieide und Jute und aus Gemischen dieser | 98. “Geschäftöbetrieb : Fabrikation und Vertrieb 4 in Fastagen aller Art. Len Moos Mai. Como, die Seidenstadt. Japans heringe, Bratschellfishe, Lahsheringe, Bismarck- E, Ausgesh En R t ial riemen | uhr N gen, Spinnräder, Treppentraillen, Garne und Zwirne. Stoffe im Stück, Herren-, Damen- und Kinder- chemischer und pharmazeutisher Produkte. Waarer- Daarenverzeihniy : Bier. Sans an Regenshirmen. Die Ausfuhr von beringe, Delikateßheringe, Rollheringe, Neunaugen, | und Gurte aus Leder und anderem Material. s As ugeln, geshnißte Bilderrahmen, Nr. 31 165. F, 2214 Ala a2 Kleider, Letbwäsche, gewirkte Unterkleider, este und | verzeichniß: Ein chemisch. pharmazeutishes Produkt. | Nr, 31.179. O, 764 Klasse 20 UÜrsbru LN SonnensHirmen im Jahre“ 1896. Aalbricken, Aal in Gelóe, Fishpasteten, Heringe in Nr. 31 163. G. 2115 Klasse 42 hrgehäuse, Thiergruppen , Stethoskope, Wind- . + F. 2 ck tlasse 42, unechte Gold- und Silber-Gespinnste, Tressen, s 4 . ck. ¿OL, afse aW | Ursprungszeugnifse für Japan. Patentliste. Gelóe, Schellfishe in Gelóe, Kräuter-Anchovis, r. . . . . messer, Galvanofkope, Waagen, Theodoliten, Reiß- Eingetragen für Bordüren, Bouillons, Plätte, Flitter, Lametta, | Nr. 31 170, H. 4129, Klasse 2, Tafel der gesuchten Personen. zeuge, Barometer, Geschwindtgkeitömesser, Maßstäbe, Fertsch «C Bernftein, Ambroidplatten, Ambroidperlen, Ambrotd-

russishe Sardinen. / ® i Aerometer , Flaschenspülapparate , Elektrizitäts- | Laeisz, Ham- § tnstliche L j ifte A = j Nr. 31 156. A. 1707, Klaf}e 26 e. s messer, Planimeter, wundärztlihe Bestecke, Kraft- burg, Rathhaus- Ba A Dae E e Oi n U aC f I 1 N W ] H C Handels- Negister. es N R e Die

Hundehalsbänder, undeleinen, Rucksäcke, Jagd- | Möbel, Stiefelknechte,

maschinen, Werkzeugmaschinen , Nähmaschinen, | straße 6, zufolge Wichje, Bohnermasse, Tauwerk, Drahtseile, Pferd äge Ü

d t f inen, j L 1 ; erk, , Pferde- andelsregistereinträge über Aktiengesell en 2 E O N Or e ngerithe, Ans vom e haare, Seegras, Brunnen- und Badesalze, Shmuck- Eingetragen für A. Oeftreih, Kostebrau, zufolge | Und ommanditgesellschaften auf Aktien Tube, a R a ta iaas Dreh, A D n, T as Ges (E 7 Wis mah V gegenstände aus Tomback und anderen unedlen | Eingetragen für Dr, G. F. Henning, Berlin, | Anmeldung vcm 9. 4. 98 am 6. 6. 98. Geschäfts- | Gingang derselben von den betr. Gerichten unter ber Eingetragen für August Theodor Ge, Iserlohn, | Fish: Fleisch, Freude re nt G: - Es omarten, ‘PäftSbetri 48 ver R J Wu Petallen, Petroleumkochapparate, Oefen, Ventila- Wilhelmstr. 141, zufolge Anmeldung vom 11. 5, 98 | betrieb: Herstellung und Vertrieb von Briquetts. | Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- enge ag N ugus: O E 9 co n, L bi s I s - 4 j emüse:Konserven in schäf 8be rieb : E S toren, Shwämme, Streichriemen, Leuchter, Schnallen, | am 6. 6. 98. Geschäftsbetrieb : Herstellung und | Waarenverzeichniß: Briquetts. Der Anmeldung ist registereinträge aus dem Königreih Sachsen, den R 08 ne ung S B 20G 2 am e e iti S inken, Wurst, Pökel- } Import Und Er- E =ck B H ( Beschläge, Dosen, Röhren, Gefäße aus Alfenide, | Vertrieb von Heilmitteln. Waarenverzeichniß: Ein | eine Beschreibung beigefügt. Königreich Mar ttembero und dem Großherzog- . 6. 98. Geschäftsbetrie : Fer igstellung und Ver- | fle 9, adpulver, Teigwaaren, Backwaaren, Fleish- port von Waaren. A E L Neusilber, Britanniametall, Aluminium und Nickel, Heilmittel, das durch Einwirkung von Guajacol auf thum Hessen unter der Rubrik Leipzi resp. trieb von Eisen-, Stahl-, ,Messing-, Metall- und etra t, Pickles, Kaviar, Saucen, Butter, Schmalz, | Wagarenver- U (65 Ka Cr E Gummischläuhe, Gummidichtungéplatten, Regen- Kamphersäure entsteht. Nr. 31 180, St, 1082, Klafse 20 b. | Stuttgart und Darmstadt veröffentli D Kurzwaaren. Waarenverzeichniß : Werkzeuge aus | Milch, Thee, Zuer, Kaffee, Bonbons, Chokolade, | zeichniß: Wurm- À V 12A (A ev h mäntel, Kautschuk (roh), Guttapercha (roh), Balata : beiden ersteren wöhentlih, Mittwochs bezw. Sonn- Metall, Holz und Metall in Verbindung mit Holz | Kakao, Haferpräparate, Gewürze, Kokosnüsse, Mehl, | kuchen, Chinin, P V y Wh (roh), Körbe, Reisekoffer, Geldschränke, Geldkisten, Nr. 31 171, F. 2425, Klasse 2, STO BWASSER abends, die leßteren monatli.

Aachen. [20991] zufolge Anineldung vom 16. 3. 98 am 3. 6, 98 Schmiede, Klempner, Dachdecker, Glaser, Bildhauer, | Mineralwasser, Rohtaback, Rauchtaback, Kautaback, | form, übermangan- G S S0 ine twei Res S ; Maar Unter Nr. 2335 des Gesellschaftsregisters wurde Geschäftsbetrieb : Vertrieb von Thee. Waaren- j Steinmetzen, Töpfer, Tapezierer, Polsterer, Küfer, | Schnupftaback, Zigarren, Zigaretten, Schreibpapter. saures Kali, ls S Lier Saum G fte, Marmelade, Deo P E TROLE UMI die Firma „Aachener Appretur. Anftalt, Gesekll- verzeihniß: Thee. Der Anmeldung if eine Be- Böttcher, Wagenbauer, Schiffsbauer, Chirurgen, | Druckpapier, Buntpapier, Chagrinpapier, Pergament- branniteMa(nesia, “N? S Lumpen Holzschliff ‘Pappfutterale Glasuren Hefe, Gingetragen für die Aktiengesellschaft Farben- shaît mit beschränkter Haftung“ mit dem Siye E Techniker, Mechaniker, Graveure, Büchsenmacher, | papier, Glacépapier, Seidenpapier, Schmirgel- | " Morphium, Malz, Hopfen, VDiaphanien Bleistifte, Gummi- | fabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., Elber- Eingetragen für G, Stobwasser & Co., Berlin, | #! Aachen eingetragen. : Nr. 31 157. K, 3237, Klasse 32, j Uhrmacher, Buchbinder, Gerber, Sattler, Schuster, | papier, Sandpapier, Kartonpapier, Briefpapier, Sálicylpastillen, Zinksalbe, Rhabarberwurzeln, spielwaaren, Blechspielwaaren Holzfpielwaaren, | eld, zufolge Anmeldung vom 2. 5. 98 am 6, 6 98. Jagowstr. 34, zufolge Anmeldung vom 2. 5. 98 am Dae ¿Datum des Gesellschaftsvertrags is vour Ï N S Swneider, Hutmacher, Barbtere, Fleischer, Weber, | Düten, photozrapisches Papier, Kohlepapier, Pappe, | isländisches Moos, Carnaubawachs, Damargummi, M Rasenspiele, Brettspiele, Würfel spiele, Rouleaux, | Gesckäftsbetrieb : Verkauf von chemischen Produkten. | 6. 6. 98. Geschäftsbetrieb : Gewinnung und Vertrieb 27, Mai 1898. ; : 943 M ECRURZ Raubinrs Installateure für Gas-, Wasser- und Beleuhhtungs- | Pappkäften, Briefkuverts, Lampenschirme, Bouquet- | Ceresin, Kampher, Pottasche, Gummi arabicum, Strandkörbe, Glasmofaiken Küchengeshirr aus | Waarenverzeichniß: Pharmazeutische Produkte. Der | von Petroleum. Waarenverzeihniß: Petroleum. „„Begenstand des Unternehmens ift der Betrieb Eingetragen für H. C. Kurz, Nörnberg u. Berl anlagen; ferner für Plantagenbau, Gärtnecei, manczetten, Papierservietten, Papierlaternen, Lo mpen- Gälläptel, chlorsaures Kali. Borsäure, Salpeter Metallbleh, Nickel Kupfer, Messin Porzellan Anmelduna ist eine Beschreibung beigefügt. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt EMEE Lohn - Appretur, do foll durch Gesellschafts- fel M T v : d ‘7 2 % 6 8 Fischerei, Landwirthschasts- und Forstbetrieb, Haus- | füße, Gratulations- und Visit-Karten, Kalender, | Wiersheimer'sche Flüssigkeit, Creofotöl, Carboli- Steingut, Drain- und Abtallt bren Farbstifte, Nr. 31172, B. 4405 Kaffee B ———————— —— | bes{luß der Betrieb auch auf sämmtlite anderen Gesaftbetrieh *ffeitzus U Nertrieb nach» und Küchenbedarf, Eifenbahu-, Wege-, Straßen- und | Spielkarten, Landkarten, gläferne Lampenbafssins, | neum, Lysol, Mennige, Gasbrenner, Kronleuchter, Federbalter , Schreibfedern , Paletten Gloten, M E / Ee Löschungen. Dn e weblabrration oder verwandter Betriebe MEMbter Waaren. Watteiner eichniß: Blei-, Pastell-, | Wergbau. Tischgeräthe, und zwar: Löffel, Vorleger, | Rohglaë, Fensterglas, Bauglas, Spiezelglas (belegt | Anzündelaternen, Lampenbrenner, Petroleumfaeln; Roftstäbe, Fächer, Stiefel, Handshube, Treib. Nr. 10 176 u. 12 §37 (E. 454, 597) Kl. 16b ausgedehat werden dürfen. G J Schiefer- und Farbstifte mit und “ohne Fassung, | Sabeln, Messer, Mtsserbänke, Servierplatten, Ti]h- | und unbelegt), Glasztegel, farbiges Glas, optishes | Magnesiumfackeln, Laternen, Leuchtkugeln, Glühlicht- riemen , Dosenöffner, Pfeffermühlen, Kompasse : R.-A. v. 25. 10. 95 u. 28. 1. 96. (Inhaber Engels: 20 Stammkapital der Gesellschaft beträgt Mr: D E T Rutockur Ung } menagen, Flaschen- und Gläser - Teller, Flaschen- | Glas, Hartglas, Drahtglas, gläsernes Cß- und | lampen, Bogenlichtlampen, Jlluminationslampen, Spazierstöke, Angelruthen, Vikrinsäure, BarbterboFon N I Ea 4 G: L Bur as E O 000 M ; | J Bleistifthalter, Bleistiftfeilen, Briefbeshwerer, Farben, forke, Serviettenringe, Nußbrecher, Korkzieber, | Trink-Gescbicr, Dochte, Glaspriêmen, gläserne | Kerzen, Nachtlichte, Borsten. O butblo C O Sb I C EO een, R E var cli T O N am 17, 6. 98. In Anrechnung „auf ihre Einlagen bringen die Dien, Griff, Guemader Seide, Keesbébaltes Champagneérhaken, Zuckerzangen, Fischshaufeln, } Leuchter, Lampenglocken, Lampenzylinder, Flaschen, { Schwefelsäure, Kupfervitriol, Shwefeläther, Calcium- Gurken, Berbanostoffe Sisefteatniver, ‘Rattengift L f E io Kaiserliches Pateutamt a E N tio nd Kay Wag Künstler- und Patentftifte und deren Einla en, Lineale | Salatbestede, Tischglocken, Eierbecher, Speisekarten- | gläserne Vasen, Glasretorten, Mensuren, Pipetten, f carbid, flüssige Kohlensäure, Reifepelte, Pelzmüyen, Klebstoffe, Bettfedern, Äsbestschnüre Asbestpulver R S von Ober f [26907 O Jeve zur Hälfte, in die Gesellschaft Maßstäbe, Nadiergummi, Reißzwecken Sthreibtafeln halter, Pfeffermühlen, Brotkörbe, Tafelaufsäte, Glasröhren, Thermometer, Schießpulver, Schuß- Pelzkragen, Pelzstiefel, Pelzmuffen, Pelzhandschuhe, Rettungöringe, Papiereimer, Lithographiefteine, litho- N A : L H Ge dd ftövert gee U ILY MgeN ea hn Stbécibneage pl d O Tintenfässer, | Butterdosen Speifeglocken, Kaffee-, Thee-, Liqueur- | waffen, Geschosse, Patronen, Seifen, Parfümerien, | Metallerze, Kieselauhr, Granit, Marmor, Kalkstein, graphishe Kreide, lithographische Pressen, Lil: o- I S C R rage näher bezeihneten Maschinen Tintenlös&er Tufcen Tuschnäpfe, Winkel Zirkel, | Und Rauch. Service und deren einzelne Theile, Brot- Zahnpulver, Shmiuken, Haarwasser , Lockenwiel, Steinsalz, Erdöl. Mineralwässer, Steinkohlen, Braun- graphien, Gipsabgüsse, Marmorwaaren, pho: o. 1/11 Technisches Gemeindeblatt. Zeitschrift für Ver Ek, bri 8 Bef if Zweckenbeber. | : i L ' | s{aufeln und zugehörige Bürsten. Zimmeraus- | Brennscheren, Yasierpinsel, Sprengstoffe, Dynamit- | kohlen, Acphalt,Thonerde, shwefelsaurer Kalk, Schiefer, graphishe Kameras, Objektive Momentvers§lüsse c die technischen und hygienischen Aufgaben der Ver- d } iadex. der. beiden, Ge L N

: : | rüstungsgegen stände, und zwar: Fenstergalerien, Gar- | patronen, Amorces, Zündschnüre, Schwefelfäden, | Asbest, Kies, Formsand, Eisen, Stabl, Kupfer, Nickel und Stative, Kopfhalter Kassetten, Kuvetten TroEet: L S D waltung. Herausgegeben von ‘Professor Dr. H 1 a „der beiden Gesellschafter noch 7000 Nr. 31 158. A. 2624, Klafse 832, | dinenstangen, Plafondrofetten, Plafondbügel, Plafond- Feuerrerkskörper, Zündhölzer, natürlihe und künst: | andere Metaüe im rohen bezw. theilwetse bearbeiteten platten, Satiniermaschinen Sreibmas@inen Brillen A242 Albredt, Groß-Lichterfelde (Carl Heymann?s Verla; Die Ge s wp : l

o j leisten aus Metall, Volz oder Papier ; Gardinen- und | liche Steine, Zement, Zementtröge, eiserne Träger, | Zustand, Zinkstaub, Bleche, Metalldraht, metallene ernröhre, Mikroskope, Gummistewpel Sxarbüchsen“ I WW D in Berlin.) Nr. 6. Snkbalt: Die Hygiene n d Ñ lil [haf i L a N S begonnen

Primus Portiòren-Halter, Gardinen- und Portiòren-Ketten, | Mosaikplatten, Vaubeshläge, Dachpappe, Stuck- | Barren, Stargen, Bleiscbrot, Nöhren, Ketten, Anker, ia Wagen aller Art, ein\chli ßlih Kinder- d S Städtebau unter besonderer Berücksihtigun; der Be- 7 Gs AitGFübr / n tellt. B Gardinenknöpfe, Sptegelknöpfe, Gardinenringe, Gar- | rofeiten, Teppiche, Tischdecken, Bettdecken, Gardinen, | Schienen, Façogstüde, Messer, Schercn, Sensen, und Krauken- Wagen, Wasserfahrzeuge, Winkel spiegel, K d S bauungépläne und der Sönenbauorbnungen. Von ® oiieat See A dinenrosetten, Quasten, Garterobehalter, Huthaken, | Portièren, Übren, Strümpfe, Tuche, Bänder, wollene | Sicheln, blanke Waffen, Hämmer, Zangen, Acxte. Semaphoren, Mor}eapparate, Kupferstifte, Kupier- H as 22 Stadtbaurath Peters, Magdeburg. Ueber Müll- Julius Foß, Tuchfabrikant, beide in Aachen,

| R Ha R I Ad a R E oder anderem Material, für Bauhandwerker, Maurer, | Suppentafeln, Käse, Graupen, Sago, Essig, Speise- Antipyrin, Abs I L s ierôle, Stei Bri Tan ; 7 Gingetragen für Adolf Peter, Freiburg (Baden), | Shreiner, Zimmerleute, Drechsler, Schloffer, | öle, Wein, Spirituosen, natürliche und künstliche } führpillen, Jodo- C CntinE Rtodendt, Waaten L Due A M V D 09

Eingetragen für Ferd. Ashelm, Berlin, Neue | Kronleuchter, Wandarme, Kandelaber, Lawpen, | und baumwollene Litzen (Fertigfabrikate), Nohwolle, | Beile, Hauer, Plantagenmesser, Hacken, Pitcken rahmen, Bücher, Fahrrä Via Tf Ï A2 fe »re Non 92 a. fädtishem X ; c Du e a ' : N YST ic ; D L 2 Mrde, A E IAUEN / Le ll, , DUcher, Fahrräder, Pußwolle, Umschalter, [P e verbrennung. Von A. Unna, ftädtishem Ingenieur, r Ve i z Grünfstr 32, zufolge Anmeldung vom 11. 12. 1 Bronzefiguren, Vasen, Goldleisten, Bilder- und Rohbaumwolle, Strohgeflechte , Gummischuhe, | Schaufeln, Spaten, Pflugschaaren, Eggen, Ambosse, Steckfi]che, Süßholz, Oeillets, Nevelhörner, Sprach- C “4 Köln. Reinigung städtischer Spüljaudhe. Von E rür Tirtelht (f jeder crdine Gd S

am 3. 6. 98. Ge\cäftsbetrieb: Verfertigung und | Dekorations: Leisten, Bilderrahmen. Draht, Draht- | Schirmgestelle , Sonnenschirme, Regenschirme, | Sägen, eilen, _Raipeln, Bohrer, Brustleiern, rohre, Kollodium, Linoleum, Papiertapeten, H 25 F Piever, Zivtlinaente : 5 A asts » j l ; 2 « L : s vg j S E Es U 0) O Linoleum, ertapeten, Ho: z- 2 / Carl Pieper, Zivilingenieur, amburg, und Be- | ber i: Vertrieb von Gescäftstüchern, Kalendern, Schreib, | und Blech, Waaren, fowie gegossene, geprägte und j Schlösser, Vogelfedern, Petroleum, Webstoffe und Wagenwinden, Stemmeisen, Dobel, Segwaagen, tapeten, Ledertapeten, Ra F ontaitenuny: : j merkungen dazu, ion Botde Dr. I König in Die Ffentlichen Bekanntmachungen erfolgen durch heften und Papierwaaren. Formularen, Papier, ! geschmiedete Artikel aus Gisen, Stahl, Messing, Wirkstoffe aus Wolle, Baumwolle, Hanf, Seide, Maurer kellen, Maßstäbe, Zzahn\{hlüssel, Brechstangen, stückte, Photographien, Nebelbilderapparate, Stock- Münster i. W. Das Gutachten der Königlichen | den Deutschen Reichs-Anzeiger Schreib- und Zeichenutensilien. Waarenverzeichniß : | Tombak, Neusilber, Nickel, Aluminium, Antimon, Kunstseide und Jute und aus Gemischen dieser | Ziehmesser, Heugabeln, Waagen, Grabsichel, Pin- jwingen, Bartwichse, Tinten, Rau fleish, ge- Eingetragen für Behr & Vollmoeller, Vaihingen- | Akademie des Bauwesens über die bauliche Ent- Aachen, den 17. Juni 1898, Shul-, Schreib- und Zeichen-Hefte und „Bücher, | Zinn, Blei, nämlich: _ Nadeln ‘aller Art, Loen- j Stcffe im Stück (einshließlich Sammt und Plüsch), | zetten, Ahlen, Feilkloben, Schneidkluppen, S(rauben- râucherte Fische, Leitern, Heftklammery, Blechplakate, Stutteärt g ufolas Anmeldun: N 19. 1 g ae wicelung der Stadt Berlin nah künstlerischen und f Königliches Amtsgericht 5 eihengummi und Gummibänder, Stahlfedern, | kräusler, Haarpfeile, Frisiereisen, Frisierlampen, Haken j aus solch&en Wehb- und Wirk-Stoffen gefertigte | \{lüssel, Scraubenzieher, Rohrzangen, Knöpfe, Huf- gestanzte Papicr- und Blecz-Buchstaben, Buchstaben G 6 98 G * BesPaftöbetrieb 18 Mechanische Trikot- | techni‘hen Gesichtspunkten vom 18. Februar 1898, S ederhalter, Blei- und Farbstifte Geschäftsbücher, j und Desen, Haken und Augen, Agraffen, Oeillets, ! Herren-, Damen- und Kinder-Kleider, ete und un- | eifen Geschüße, Geschosse, Mörser, Stößer, Bügel- für Firmenschilder, Kork, Korkplatten, Verschluß- | L x e eirobeirted: Wte Ab Von Stadtbauinfpektor Pinkenb Berlin. Mit- G - 90905 , / i : Ç h un Ò Ui h tien, _Qellyole, D _Dlopyer, D für è 10er, Kol, Korsplatten, Verschluß- waaren-Fabrik. Waarenverzeichniß: Baumwollene, | Von Stadtbauinfpektor Pinken urg, Derlin. Jcl: | Achern. Handelsregister. [20992] Kalender. { Hosen- und Westen-Scchnalen, Hosenträgerschnallen, j echte Gold- und Silber-Gespinnste, Tressen, Bor- | eisen aus Messing, gußeiserne Gefäße, Säulen, forlen, Korksteine, Korkmeh] Flashenverichlüsse, | kaIbmasso Ip Ton S Tut ider | theilungen aus der Verwaltungéprarxis: Wasserver- Nr. 6953. In das diesseitige Firmenregift d ge s S T A La ¿ Schlipsschnallen, Knöpfe für Hosen, Westen, Hemden, f duren, Bonillons, Plätte, Flitter, Lametta, Bern- Kandelaber, Gitter, Roststäbe, Oefen, Kochherde, Matte, Evel- und Halbedel-Steine Péersennige, O O os SRE E L sorgung: Die Wasserverforaung Londons. Lebens- | zu O. 5 1 \ Firma Stefan Dannhauser . . . . " s S ç o c (Su hn Ah for ; Es 7 z ita 4 Y y N o S3 +2 5” o innorno G) o Toll s ¿ Z f d B n S8 S D l l t n CLDenN. e g R V; 4 Bde E pt G . da I E E fia V , 2 | She Manschetten und Schuhe; Schuhknöpfer, | stein, Ambroidplatten, Ambroidstangen, Geldtaschen, | Plomben, Bleisicherungen, zinnerne VDumpen, Teller, } Winden, Oelkannen, Malleinwand, Oeldruckbilder, G mitteluntersuhung: Milchkontrole in der Stadt Wittwe in Renchen“ eingetragen :

ck j E M t S Al Tolf VA ntli RIumo afl at ais G G , K E. S S6 j T / : abg E E E L 6 s ait o : a S : L é Schuhanzieher, Schubauszieher, Shlüsselketten, Nock- | künstliche Blumen, G oldleiften, Firnisse, Lade, Harze, Löffel, Zinnsfoldaten, Lagerfchalen aus Bronze, Weiß: | Aquarien, Schablonen, Schmierbüchsen, Buchdruck- | Nr. 31 174, P. 1126, Klafse 9 e. Plauen i. V. Kranken- und Nekonvalescenten- „Die Firma der am 11. Dezember 1896 gestorbenen | ketten, Uhrketten, Schlüsselringe, Karabinerhaken, | Leim, Gelatine, Kitte, Dextrin, Wichse, Bohner- | metall, Bleischrot, Robguß aus Mejisi-+g, Bronze, lettern, Winkelhaken, Ziegelpressen, Bagger, pflege: Maßregeln zur Bekämpfung der Lungen- Inhaberin ist erloschen.“ j Fingerhüte, Papierklammezn, Federbalter, _Brief- | masse, Tauwerk, Drabtseile, Pferdehaare, Seegras, | No1hguß für Maschinenbauer, GSeinmecaniker, Or- | Siegellack, Oblaten, Elfenbein, Schmelztiegel, I \{chrwoindfucht in Ungarn. Hygiene der Bade- und Achern, den 14. Juni 1898. j öffner, Schreibfedern, Stahlfédern, Bleistiftschoner, | Brunnen- und Bade-Salze, Schmuckgegenstände aus namente, Bildiäulen aus Zink, Nägel, Drahtstifte, Î Platin, Pliatinshwamm, Masken, elastische Gewebe, Pm Kurorte: Verordnung der Königlichen Negierung zu Großh. Amtsgericht. | Reigaeuge, Weißzwecken, Viessern und Scheren jeglicher | Tomback und aaderen unedlen Metallen, Petroleum- Fischangeln, Browuzefarben, Auilinfarben, Malfarben, Schlipse, Bruchbänder, Massierapparate, Siebe, Q Stralsund für die in ibrem Berwaltungsbereich Schredel seke r. j Urt, Nagelzangen, Blechdofenöffner, Messer|chärfer, kochapparate, Vefen, „Bentilatoren, Schwämme, Farbstoffe, Farbholzextrakte, Blauholz, Felle, Häute, | Abessynier- Brunnen, Eis\chränke, Eismaschinen, Kühl- Eingetragen für Marx A Philipp, Hamburg, zu gelegenen Badeorte. Vereing- und Kongreßnach- 9 as Ln þ ps ee Ta Vice, ga N A c; G E A \ L n / / G ZANgEIrag | Ul 4 U 1, Us ; 25:00 r "c i E i Y i | Faßfkrahnen, Maßstäbe, Rollbantmaße und soustige Streichriemen, Löffel, Messerbänke, Kuchen|haufeln, Leder, Pelze, goldene und silberne Ringe, goldene | shwuunmer, Malzdarren, Zerkleincrungêmascinen, folge Anmeldung vom 11. 1. 97/8. 7.93 am 6, 6. 98. | 1ihten: Kommission zur Prüfung und Untersuchung | Arxys. Handelsregister. {20993] j } | 4

} Meßwerkzeuge. Nägel, Drahtstifte, Nieten, Bilder- | Tafelaufsäge, Teller Leuchter, Schnallen, Besch1ä nd filberne Ke1t: ldene und silberne Shmuc ichte j dGbIftetne Sl elfstaino Sähnit J 4 Cn Be 5 -Tbrennungs, Vorri Nerbanè Ert unif j tens 5 L [T] G L Vitete d 8 S e ge, J und filberne Keiten, goldene und silberne Shmuck- j Sichtemaschinen, Mühlsteine eifsteine, Schmirgel, | Wf H8ftahotrteh: Emy Í baft S „| von Nauchverbrennungs-Vorrihtungen. Verband Sn unserem Firmenregister ist heu 3 öfen, Sprungfedern, Bruchba ad- und Gamaschen- } Dosen, Röhten, Gefäße aus Alfenide, Neusilber, Bri- gegenstände, goldene und silberne Tafel- und Kultus- | E Vulkanfibre Rate Qm irge, is Eo A Tia, selbständiger öffentlicher Chemiker 'Deutslands, a der e Nr. 92 cerbnzeten Aa E Eingetragen für Adolf Diemer, Shw.-Hall, Federn, Korsettstangen, Schirm- ind Stodck-Beschläge, | tanniametall, Aluminium und Nikel, Gummischläuche, Geräthe. Heiz- und Leuchtstoffe, Möbel, Stiefel- } apparate, Bienenkörbe, Staarkästen, Pferdegeschirre, nadeln. Una Sc;mucknadeln, Insektennadeln, [X. Versammlung des hessishen Städtetages. | Gebr. Menzel wegen des Ausscheidens des Franz zufolge Anmeldung vom 5. 4. 98 am 3. 6. 98. | thie A r f rhn Pferde- und Zau, | Gummidichtungsplatten, Regenmäntel ; Kaut uk, knehte, Muldea, Harken, Kleider ständer, Wa!ch- F Peit chen, Feltstühle, Botanisiertrommeln, Hekto- Häkelnadeln, Draht, Drahtgewebe, Bleche, Dosen, | XXXVIII. Jahresversammlung des Deutschen Ver- Menzel eingetragen worden. t Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von j Tren e, 1 ZU chor, nämli: Gebisse, | Paragummi und Dalata, im rohen Zustande, cvele- | flammern, Garnwinden , Wagenrä:er aus Pol; R graphenmasse, Schreibmappen, Puppen, Abornstifte, Röhren, Stangen, Ketten, Nägel, ODraht- | eins von Gas- und Wasserfahmännern. Bücher- Gleichzeitig ist in dasselbe Negister unter Nr. 25 Seifenpulver. Waarenverzeihniß: Seifenpulver. | 7 ücelrollen Ri ge 1 Dporen, Schnallen, Ninge, toffer, Geldschränke, _Geldfiften, Mineralshmieröle, und Cifen, Sparteriehüte, Werk zeughefte, Schuh- Vurbaumplatten, Treibkeime, Guano, Thomas- stitte, Schrauben, Nieten, Haken, Oesen, Knöpfe aus hau: Brandts, Aufgaben von Gemeinde und Staat | die Firma Gebr. Menzel in Arys und als deren Nr. 31160. §, 1132 Klasse 38. | Zügelrol en, è iementüllen, Niemenbeschlag, Sattel- Briketts, Feueranzünder, Knochenöl, Wagenschmiere, anzieher, Pfeifenspipen, Palverhörner, Tabaksdofen, shlacken, Zaundraht, Fahnen, Flaggen, Attrappen, Stabl, Eisen, Messing, Zink und Neusilber, Schienen, | in der Wohnungsfrage. A. Tolhausen, Dictionnaire Inhaber der Kaufmann Hans Menzel ebenda ein- Y : N t beilag, Siriegel, Kämme, Kardätschen, Peitschen, Bier, Schaumwein, Obstweine, Fruchtsäfte, Marme- Kämme, Knöpfe aus Vorn; Haarpfeile, Kämme, Ï Zündhütchen, hinesische Tusche, Ingwer, Accordeons, Anker 'Facoustüdte Mesier Gabeln, Scheren, Hauer, | technologique dans les langues française, getragen worden. i egel gleraen, r agenbeldläge, Schlittengeläute, lade, Piassavabefen, Geschäftsbücher, Eier, Zellstoff, Zigarrentafchen _aus Sildpatt; Villardbälle, Musiknoten, Metronome, Schrittmesser, Chaussee- Pflüge, Werkzenge für Schmiede, Swlosser, Mecha- anglaise et allemando. Neues vom Bücer- Arys, 9. Juni 1898, : lte cóbel,, Klavier-, Koffer- und Sarg-Beschläge, | Lumpen, Volz[chliff, Pappfutterale, Glasuren, Vete, j Stockgriffe, Serviettevringe, Falzbeine, Schacfiguren, walzen, Kumyß, Mikropbone, Kokaïnpräparate, | niker, Tischler, Zimmerleute, Klempner, Schlächter, | markt. Technische Neuerungen und Patentwesen : Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2. TAR i orbéeck I i Kruzisirxe, c Lebenêmittelversorgung: Schlachtspreize. Kanali- ————

j i Medaillen, Taufmünzen und metallene Malz, Hopfen, Bleistifte, Gummispielwaaren, Blech- | Klaviertastenplatten, Brochen aus Elfenbein; Pfeifen- Darrmfaiten, Webstühle, Nähschrauben, Rammen. | & S Landwi Herb é S | Abzeichen. „Dieb-, Stich- und Schuß-Waffen, Eß- spielwaaren, Volzspielwaaren, Jtasenspiele, Brett- | köpfe, Zigarrenspizen, Trodlenrauher, aus Meer- Logs, Stblittsdube, Blase Felds{mieden, Raa, lande E Ne U Ses sation: Sicherheitsvershlüfse für Schahtabdeckungen | Waden. Handelsregister. {20994] | bestede, Trinkbecher, Signalpfeifen, Hundehalobänder, spiele, Würfelspiele, RNouleaux, Strandkörbe, Glc8- } shaum, aus Bernstein, aus Ambtoid, Taschenuhr- Blattmetall, Eisbeutel, Schuhleisten, Badewannen, Maschinenbauer Böttcher, Maurer ‘Schiffbauer, mit Straßenkappen. Oeffentliche Bedürfniß- Nr. 12804, In das Gejellschastsregister wurde Ci ia E F, | Hundeketten, Kuhketten, Brunnenketten, Taschen- } mosfaiken, Küchengeshirr aus Metallbleh, Nickel, | \{hußkapseln, Haarpfeile, Spielbälle, Zigarrentaschen, Dampfbadeapparate, Schaukeln, Pumpen, Zentri- Aerzte Avotbekcr Drechsler Küfer, JInftallateure, anstalten: Oelpissoirs. Au3züge aus Patentschiften. | heute eingetragen: ; feuerzeuge, Feuerstähle, baumwollene Luntenschnüre, Kupfer, Mej|sing, Steingut, Drain- - und Abfall- | Brocen aus Celluloid, Celluloid in Platten; fugen, Aufzüge, Wasserklosets, Mähmaschinen, Trau- Elektrotechniker "Ingenieure. Optiker, Graveure, | Preisausfchreibungen: Ergebniß des Wettbewerbes Unter D.-Z. 91 in Firma Dampfziegelwerke | Amorces, Zunder-, Taback- und Zigaretten-Dosen, Röhren, Farbstifte, Federhalter, Schreibfedern, Pa- | knöcherne Zigarrenfspißen, Knöpfe, Nadelbüchsen, benpressen, Wringmaschinen, Kaffeesurrogate, Gürtel, Barbiere, Löffel und Küchengeschirre aus Eisen und | um Entwürfe für ein neues Rathhaus in Stolp. | Oos in Oos: Eingetragen für Franz Heinr. Thorbecke, Cassel, j Griffe und Hefte aus Holz, Horn, Papter, Metall, ¡etten, Noststäbe, Stiefel, Handschuhe, Treibriemen, Jetperlen, Jetuhrketten, Ietagraffen, Jetbesagtzartikel, Schieferstifte, Fleckwafser, . Zuekerkuleur, Stärke, | Stabl Faßhähne, Mörfer, Leuchter, Küchengeräthe, | Kleine Mittheilungen: Zur Stellung der Stadtbau- | Der Theilhaber Karl Vetter in Pforzheim ift zufolge Anmelduna vom 26. 1, 98 am 3. 6 98 | Cellulcid für Messer, Feilen und Ahlen; Seiden Dosenöffner, Kompasse, Spazierstöcke, Angelruthen, Spinnräder, Treppentraillen, Pennale, Kegel, Kugeln, Pupponade, Honig, Faßhähne, Räucherkerzen, Fliegen- Lampenbrenner, Waagen aus Messino, Tafelgeräthe, | beamten in der Rheinprovinz. Ländliche Wasser- | gestorben. An defsen Stelle ift getreten defsen Geschäftébetrieb : Rauh-, Kau- und Schnupftaback, | aus Leder, „Metall oder Celluloid für Messer, Hieb- Pikrinsäure, Barbierbecken, Sämereien, Hülsenfrüchte, geshnißte Bilderrahmen, Uhrgehäuse, Thiergruppen, leim, Lakrizen, Leberthran, Saccharin, Fässer, Lein- Eßbestecke, Reflektoren, Agraffen, Schnallen, Sporen, versorgung. in Clfaß-Lothringen. Kanalisations- Wittwe Lisette, “a Kaß, in Pforzheim. Zigarren- und Zigaretten-Fabrik. Waarenverzeichniß: ! und Stich- Waffen; Scheiden und Gtuis aus Karton, j Gurken, Insektenpulper, Nattengift, Schieferplatten, Stethoskope, Geburtszangen, Windmesser, Gal- wand, Bettbezüge, Tapioka, Ningelspiele, Kotilon- Geschirr- "unb Wagenbeschläge aus Neusilber; aus- { anlage in Allenstein. Personalien. Sprechsaal. Badeu, 17. Juni 1898. - Rauch-, Kau-, Schnupftabacke, Zigarren und Gle | Celluloid, Leder, Plüsch oder Sammet für Scheren ; Klebstoffe, Bettfedern, Asbest, Asbestschnüre, Asbest- | vanoskope, Waagen, Theodoliten, Reißzeuge, Baro- Orden, Kaffeemüzlen, Kaffeemashinen, Samowars, g!\{chlofsen sind: Oehtnadeln, Sensen und Sicheln. ; T f t Gr. Amtsgericht. T. garetten. V8 | Nadelbüchfen, Nadveletuis und Nadelkartonnagen. pulver, „Retrungsringe, Papiereimer, Lithographie- | meter, Gefchwindigkeitsmesser, Maßstäbe, Aero- Kleiderstäbe, Vaseline, Siccativ, Wäschemangeln, | Dex Anmeldung is eine Beschreibung beigefügt. Textil-Zettung. Zentralblatt für die gesammte Fr. Mallebrein. Ms | Nr. 31162 R 1916 S Klat 22. steine, lithographifche Kreide, lithographische Pressen, meter, Schubleeren, Tasterzirkel, Flaschenspülapparate, Mühlenwalzen, Hüte, Stereoskope, Matten. Nr. 31175. F. 2291. Klasse 9 f. Textil-Industrie. Offizielles Organ der Norddeutschen S A, Nr. 31 161. Sch. 2736. Klasse 40. | Nr. e Ee Ae ilafse 42. Lithographien, Gipzabdrücke, Marmorwaaren, photo- Elektcizitätsmessec, Planimeter, Rostrale, wundärzt- Nr. 31166, D. 182L Klafse S. T De F. 2291. * | Textil-Berufsgenofsenshaft. Offizielles Publikations- | Barmen. : Z [20995] Eingetragen für Schlenker i j Eingetragen für M. gn R graphische Kameras, Objektive, Momentverschlüsse, | lihe Bestecte, Kraftmaschinen, Werkzeugmaschinen, ä 2 Î s N f Eingetragen für Joh. zum organ für die Fahschulen der Textil-Jndustrie. (Verlag Unter Nr. 1610 des Firmenregisters wurde heute «& Kienzle, Schwenningen, { Rohde, Shanghai S (d | Stative, Kopfhalter, Kassetten, Cuvetten, Trocken- Nähmaschinen, Pfluge, Backschieber, Rohrkrater, Krustol Felde, Hamburg, Gleocken- V / von W. u. S. Loewenthal , Berlin.) Nr. 24. | zu der Firma Abr. Rohleder vermerkt, daß der zufolge Anmeldung vom 14. gteßerwall 13, zufolge Anmel- D S | Znhalt: Spinnerei: Speisevorrihtung mit Zange | Fabrikant Abraham Robleder am 24. März 1897 98 am 3. 6. 98, Ge- Bikroskope, Gummistempel, Sparbüchsen, Trom- | Geigen, Aristons, Kirchenorgeln, Trommeln, Pianinos, Eingetragen für Dahm «& Co,, Hamburg, | dung vom 26. 1. 98/4. 4. 94 (2 JE= | für Kämm-Maschinen. Aus zwei teleskopartig în | verstorben ist, und daß das Handelsgeschäft auf die peten, Wagen aller Art, au Kinder- und Kranken- Drehorgeln, Musikautomaten, Fisch-, Fleish-, Frucht- Shauenburgerstr. 36, zufolge Anmeldung vom 4. °. | am 6. 6. 98. Geschäftsbetrieb : O R einander verschiebbaren Theilen bestehende Spulen- | Kaufleute Wilhelm und Gustav Nohleder zu Barmen Export und Import von Waaren. / N spindel mit Antriebsheibchen und Mitnehmerstift | fibergegangen ist, und von denselben unter der Firma

- O iem: Ï r A A H Era E

i N [der Speht u. I. D. {{chäftsbetrieb: Uhrenfabri: Mi / 4M ¡ Petersen, Hamburg, zu- s 2 ; : fation. Waarenverjeichniß: y E | folge mes, E I F- Sauen, I Det fit Med, und Gemüse-Konserven in vershlofsenen es u am 6.6.98. Geschäftebetrieb: Vertrieb em Ver) x verieibuiß: “Wag? inerseits und Stellri dererseits. Zuf A. Nohleder fortgeführt wird E C Tbeil ioS L: | u 98. 5. am 4. 6. 98. | Semaphoren, Mor}eapparate, Kupferstifte, Kopier- | Schinken, Wurst, Pökelflei , Balpulver, Teig- armazeutischer und kosmetisher Produkte und | Waarenverzeihniß: Blauker, einerseits un eUring anderer]eits. Zufammen- | A. Nohleder for rt wird. a y Gen L PLONEIA i iat C g und | lackierter, verzinnter, verzinkter legbare Garnwinde, bei welcher die oberen Träger | Sodann wurde unter Nr. 1971 des Gefellshafts-

: F A S Ta T A: d S (China); Vertr. : Alexan- (S platten, Satiniermascinen, Brillen, Feinröhre, | Sadkkarren, CTurngeräthe, Spicknadeln, Flôten, E E S ‘A

S 2 l 4 ! j 2 :; C k 7 a - 5 L * d y kanishem System, Gewichte, S248 n Geschäftsbetrieb : mport und Export von Waaren. | rahmen, Bücher, Fahrräder, Putwolle, Umschalter, | waaren, Backwaaren Flei extrakt, Pickles, Kaviar, tâparate. Waarenverzeichniß: Arzneimittel j ‘T z Tage ] E Federzug - Regulateur- E | Waarenverzeichniß : Carnaubawachs, Damargummi, Stckfi che, Süßholz, Oeillets, Nebelhörner, Sprach- Saucen, Butter, S Mil Pie Zucker, Verbandstoffe für Menschen is Thiere, Thier- und | oder verkupferter Eisen- und Stahldraht, sowie ver- | derart mit einer Knickung versehen sind, taß si die | registers eingetragen die Firma A. Rohleder und Werke, Pendel- Werke, runde U { Geresin, Kampher, Pottasche, Gummi arabicum, | rohre, Kollodium, Linoleum, Papiertapeten, Holz- } Kaffee, Bonbons, Chokolade, Kakao, Haferpräparate, ‘flanzen - Vertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, zinkier Stachelrat _|unteren Träger des Garnhalters unter den oberen | als deren Inhaber die Kaufleute Wilhelm und

Uhren und Reiseweer, | Galläpfel, Gasbrenner, Kronleuchter, Anzünde- | tapeten,Ledertapeten, Feuersprißen, Fontainemundstüe, Gewürze, Kokosnüsse, Mehl, Suvpentafeln, Käse, Seifen und kosmetische Präparate. Der Anmeldung Nr. 31 176. W. 2035. Klasse 10, | verbergen und ein enges Zusammenlegen bewirken. | Guftav Rohleder hierselbst. Die Gesellschaft hat Schwarzwälder G, Laufwerke für Spielwaaren | pon Siliadein, Glühlichtlampen, Nette Fo ographien, e e Mv erapvatate, Stoc{zwingen, | Graupen, Sago, Essig, Speiseöle, Wein, Etetzuo en, is eine Beschreibung beigefügt. "T T 9 ú E S et aus der Tddelbebel E O. 1411 ved’ Peofuven d technische i ampen, uminatlon8ampen, Kerzen, Nachtlichte, | Bartwichje, Tinten, { is, geräucherte Fische, | § ) 5 : abad, r, STTGE N 24S S, everel. YHadenlheller, Nadelhebelein n : i SDs i T und technisch- Zwette | p j rtwih]e, Tinten, Rauchfleish, geräucherte Fische, | Rohtabak, NRauchtaback, Kautaback, Schnupftaba Nr. 31168, B. 4684, Klasse 2. WieSners Holcatig für Schaftmaschinen. Schüßenschlagvorrihtung für | registers die dem nunmehrigen Theilhaber Guftav

h Borsten, flüssige Kohlensäure, Reisepelze Pelzmüyen, | Leitern, Heftklammern Blechplakate, gestanzte Papier- | Zigarren igaretten Schreibpapier, Druckpapier ; D V4 ' t , / r { ' ' pa ' 1 (25) i î i Nr, 31 162. M, 2582. Klasse 42, | Pelzkragen, Pelzstiefel, Pelzmuffen, Pelzhandschube, | und Bleh-Buchstaben, Buchstaben it Made atidee B Bortrenies ete E nent: Eingetragen für P. i Webstühle. Stahldrahtliße mit ungleicher Gnt- | Robleder seitens der vorgenannten Firma Abr. Eingetragen für Fr. Metallerze, Zinnober, Schwefelfies, Lava, Tuffstein, | Kork, Korkplatten, Verschlußkorken, Korksteine, Kork- | papier, Glacópapier, Seidenpapier, Shmirgelpapier, Veierödorf & Co M 7 L fernung von den Enden angeordnetem Auge und nah | Rohleder ertheilte Prokura gelöst. Aug. Mühlenfeld, F Yearmor, Sandstein, Granit, Schiefer, Steinkohlen, | mehl, Slafhenvershlüsse, Watte, Edel- und Halb- | Sandpapier, Kartonpapier, Briespapier, photo- Hamburg-Cimsbüttel, zu- / Cingetragen für Wiesner & Maechler, | entgegengeseßten Seiten abgebogenen Aufhängeösen. | Varmen, den 17. Junt 1898. Barmen, Unterdörner- Braunkohlen, Steinsalz, Kalkftein, Kies, Kieselguhr, | edelsteine, Persennige, Winden, Oelkannen, Mal- graphishes Papier, Kohlepapier, Pappe, Pappfkästen, folge Anmeldung "vom i d Ottensen b. Hamburg, zufolge Anmeldung, A e irteret, Steidterel 2c. Mittels een ai ca ogt tuen straße 41, zufolge An- / ; Erdöl, Thonerde, Aspkalt, Eisen, Stahl, Kupfer | leinwand, Ocldruckbilder, Aquarien, Schablonen, { Briefkuverts, Düten, Lampenschirme, Bouquetmau- 12, 5. 98/24, 3. 91 am ÉN De 18, 3. 98 am 6. 6, 98. Geschäftsbetrieb: Fabrikation Excenters in mehreren Richtungen beweglicher Greifer B R E s meldung vom 18. 10, 97 s * \\ | und andere Metalle, in rohem und in the1lweise be- Schmierbüchsen, Buchdrulettern, Ziegelpressen, scetten, Papierservietten, Papierlaternen, Lampen- 6, 6, 98, Geschäftsbetrieb : Ae und Vertrieb von Fahrrädern. Waarenverzeichniß: für Nähmaschinen zum Benähen des Handsuh- E As am 3, 6. 98. Geschäfts- ail j arbeitetem Zustande, Blehe, Metalldraht, metallene | Bagger, Siegellack, Oblaten, Elfenbein, S@hmelz- | süße, Gratulations- und Visit- Karten, Kalender, Chemische Fabrik. Waaren- v Fahrräder und deren Bestandtheile. Der Anmeldung | rückens mit Raupen. Auf Kettenftuhl oder | Unter Nr. 1206 des Gesellschaftsregisters wurde betrieb: Fabrik- und i E US// | Barren, Stangen, Röhren, Ketten, Anker, Schienen, tiegel, Platin, Platinshwamm, Masken, elastishe | Spielkarten, Landkarten, gläserne Lampenbassins, verzeichniß: Ein Hühner- v ist eine Beschreibung beigefügt. _—— | Raschelmaschine hergeftellter, ein- oder doppelseitig | heute zu der Firma Paulmaun «& Kellermann Gngros-Handlung sämmt- S ———— | Façonstüde, Messershmiedewaaren, Hämmer, Zangen, | Gewebe, Shlipse, Bruchbänder, Massierapparate, Rohglas, Fensterglas, Bauglas, Spiegelglas (belegt augenmittel. t Nr. 31 177, H, 36983. Klaffe 13, | gerauhter Zuulftolf mi ese r[Quisaben. | vermerti, ‘daß det'Gil it N S licher Artikel für Sattler, C 727 F Bohrer, Sägen, Hobeleisen, Schneidkluppen, Vaurer- | Siebe, Abessinier-Brunnen, Eis\ränke, Eismaschinen, | und unbelegt), Glaëéziegel, farbiges Glas, optishs ärberei, Bleicherei, Druckeret, Tes e nach Elberfeld B E Polsterer und Wagen- E kellen, Knöpfe, Hufeisen, gußeiserne Gefäße, Kandelaber, Kühlschwimmer, Malzdarren, Zerkleinerungsmaschinen, Glas, Hartglas, Drahtglas, gläsernes Eß- und Trink- Nr, 31 167 D. 1842 Klasse 2 ärberei von halbwollenen Geweben D DAI E E Zun Ä iht x bauer. Waarenyerzeihniß: 12A Säulen, Oefen, Ofentheile, Roststäbe, Gitter, Koch- | Sichtemaschinen, Mühlsteine, Sleifsteine, Schmirgel, | Geschirr, Dochte, Glasprismen, gläserne Leuchter, ° e P . asse 2, arbiger Kunstwolle. Selbftthätige Scar, Königliches Amtsgericht. L, Sättel und Le L herde, Geschüßhrohre, Glocken, Bildsäulen, Schalen aus | Schmirgelfabrikate, Bulkanfibre, Nauchhelme, Taucher- Lampenglocken, Lampenzylinder, Rußfänger aus Por- Citt 1 tung für Med I Mee A G i Berli delôêregist [21284 Reit- und Fahr- jeschirre ; J Bronze, Zinnjoldaten, Plomben, C mefs- j apparate, Bienenkörbe, Staarkästen, Pferdegeschirre, | zellan nnd aus Steingut, Flaschen, gläserne Vasen, O0S0 : für Borrihtungen zum Es U f Le (dst d 2 Qs ti [i Han utögerichts L V ie nebst Zubehör; Stallutensilien, und zwar Halfter, singene GußtheilefürFeinmechaniker, me/ ngene Véörser | Peitschen, Feldstühle, Botanisiertrommeln, Hekto- Glasretorten, Mensuren, Pipetten, Glasröhren, Ther- Eingetragen für Dahm «& Co., Hamburg, Eingetragen für C. F. Heyde, Berlin, NReichen- R Allgemein L Q aa ei Ta L L S le L a Vou 10 Juni 1898 sfi » Kardät|chen, Pferde- und Wagen-Decken sowie Stoffe | und Stößer, Ornamente aus Messing, Bronze, Zink, | graphenmasse, Schreibmappen, Puppen, Ahornstifte, | mometer, Schnüre, Kordeln, Litzen, Frangen, Kleider- S auenburgerstr. 36, zufolge Anmeldung vom 4. 5. | bergerstr. 35, zufolge Änmeldung vom 1. 12, 97 | thätigen Rückführung von ames waer n T esel. 1724 o e t fol Q be Gti E erfol L am dazu, Peitschen aller Art ; Hufschmiere und Huffett ; | Zinn, Metalllegiérungen, Schrot, Geschosse, Nägel, Buxbarimblalten; Treibkeime, Guano, Thomas- | und Mntel-Besäße, Kissen, geitikte Schuhe, ange- B am6, 6, 98. Geschäftsbetrieb : Vertrieb chemischer, | am 6. 6. 98, Geschäftsbetrieb: Herstellung und | Wellenlager aus A le Sxp Adels r. J a é Gesellschaftsre ister t A Nr. 17 806 MReinigungs- und Konservierungs-Mittel für Leder Vrahtstifte, Bronzefarben, Felle, Häute, Leder, Pelze, | \{lacken, Zaundraht, Flaggen, Attrappen, Pulver- angene Stickereien, Schießpulver, Schußwaffen, harmazeutischer und kosmetischer Produkte und | Vertrieb nahbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: | Ueber Riemenscheiben aus Kavier z J dustcie, M w Felbft die Gesellschaft e beschränkter Haftun E und Metalle; Stoffe, und zwar: Dekenstoffe, Sattel- goldene und silberne Ringe, goldene und silberne | hôrnec, Zündhüthen, chinesische Tusche, AE Patronen Seifen, Parfümerien , n p täparate, Waarenverzeihniß: Arzneimittel und | Lederkonservierungspräparate, Lederappreturen, Leder- } Deutsche Fachshulen für B - On d Absa oje Galvanoplastir“ 0 anelle, Pon Möbelstoffe, Ledertuch, } Ketten, goldene und silverne Schmuck zegen\tände, Accordeons, Musiknoten, Metronome, Schrittmesser, chminken, Haarwässer, Bürsten, d enwidel, erbandstoffe für Menschen und Thiere, Thier- und | \{wärzen, Lederfette. Der Anmeldung ist eine Be- | Patente. Laune ind gi Mats: Gesellschaft mit beschränkter Haftun agenplüsch, Rips; Reiseutensilien, und zwar : Hand- | goldene und silberne Löffel, Messerbänke, Küchen- Asphalt, Chaufseewalzen, Mikrophone, Darmsaiten, Brennscheren, Räsierpinsel, Sprengstoffe, Dynamit: Vflanzen - Vertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, lArcibane beigefügt. Sprehsaal. Zur Ge ge. s