1898 / 149 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Klaffe. i 44, 95991. Zierstü> als Mitteltheik glatten Fingerringen, welches addléobar n gleih als Mitteltheil von Breloques, Kravatten- nadeln, Broschen 2c. tragbar i. Eugen Lachen- mayer, Pforzheim. 20. 5. 98. L. 5399. 44. 96 078, Lederetui mit in

Bügel u. dgl. Zubehörtheile. St. Scheidig &

G Ss Fürth i. B. 14. 5. 98. Sh. 7734. afffffle.

42. 95 982. Butyrometer, dessen Skala vor

der T E auf fünf Punkte fixiert worden

ist. Dr. N. Gerber, Zürih; Vertr.: Casimir

"Füinsle Veilaae zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

J flähe die zu threr Herstellung benußten Stein- orten in threr Naturfarbe erkennen lassen. Otto Dreyer, Freiburg i. Br., Jakobistr. 2. 18. 5. 98. D. 3632,

Klafse.

36, 96304, Badeofen mit im Doppelmantel

erk mit Zabnradüb <uhwerk mit Dab Ez ‘Dous,

und Bewegung dur Handkucbel. A. Königsberg i. Pr., Steindamm 174. 16. 5 _— g Tao 9

Klafse. 34. 96 15G. Konsolenartiger Zuggardinen- (Vi-

tragen-) Halter mit U-förmigem Lager für das Ende der Zuggardinenstange. Richard Krum- biegel, Devben b. Dresden. 16. 5. 98. K. 8611.

24. 96157. Konsolenartiger Gardinenftangen- halter mit na< Entfernung von der Wand und

ßhe verstellbarem Traghaken. Richard Krum- g Deuben b. Dresden. 16. d. 98. . 8612.

34. 96162, Christbaumshmu>, bestehend aus drehbarer Spirale und Reflektor. Max Baron, Chemnitz, Schüßenstr. 28. 18. 5. 98. B. 10 517.

34. 96167. Für Menagekörbe u. dgl. be- timmte Behälter für Pfeffer und Salz, be- ehend aus zwei mit den Böden aneinander

ges<molzenen, mit Streusieben und Verschluß- tapseln versehenen Glasflacons. Huppe «& Bender, Offenbach a. M. 18. 5. 98. H. 9923.

34. 96169, Matraße mit Klemmvorrihtung zum Festhalten des Uebeczuges zwe>s bequemer Ahnahme bei etwaiger Reinigung desselben. Karl Frauke, Burgstädt i. S. 20. 5. 98. F. 4671.

34, 96 170. Betttuh oder Laken mit einem mittleren Streifen von gezwirnten Kettenfäden. Niederrheinische Leinenweberei Carl Bill- mann « Söhne, Wegberg, Rheinl. 20. 5. 98, B. 10 528,

34. 96 182, Handgriff für Geräthe 2c. aus ge- wundenem Draht mit Haken. Halbach «& Moeller, Hagen i. W. 21. 5. 98. H. 9950.

34. 96185. Federnde Zwinge mit Haken als Aufhängevorrihtung. Alois Ornuftein, Breslau, Höfchenstr. 47. 23. 5. 98. O. 1284.

34. 96197. Dampfabzug für Wasch- oder Kochkefsel mit einem im Öfenrohr befindlichen, von außen zu bethätigenden, zylindris<hen Schieber. Bernhard Becker, Godesberg a. Nh. 23. 5. 98. B. 10 542.

34, 96198. Behälter aus zwei ineinander- efte>ten Blechzylindern mit dazwischen liegender Ssolationsmafse zum Warmerhalten der darin befindlihen Speisen. J. G. Hartmaun, Ans- bach. 23. 5. 98. H. 9941.

34. 96 199, Gaskochapparat mit losen, um- wendbaren, auf beiden Seiten benußgbaren Koch- vlatten. Vereinigte Eschebach’sche Werke, Actiengesellschaft, Dresden. 23. 5. 98. V. 1626.

34, 96 200. Sarggriff mit an den Enden dur<h Tellerhen überde>tem und zwischen zwei Griffträgern auf einem in diesen verschraubten Bolzen getragenem, la>iertem Holzgriffe. i « G. Vogel, Elberfeld. 23. 5. 98. V. 1627.

34. 96201. Sarggriff mit aus Ble ge- stanzten Griffträgern und zwischen diesen von einem darin befestigten Bolien getragenem, la>iertem Holzgriffe. W. G. Vogel, Elberfeld. 23. 5. 98. V. 1628.

34, 96 202. Stellage mit wagere<t und senk- re<t verstellbaren Plattformen auf festen oder gelenkigen Stützen. Johann Sievi, München, Hopfenstr. 4. 23. 5. 98. S. 4432.

34. 96203. Sltellage mit wagere<t ver- shiebbaren Plattformen. Johann Sievi, München, Hopfenstr. 4. 23. 5. 98. S. 4433.

34. 96 209, Vermittels Spurzapfen auf einer Säule ruhender, aus Zwischeuplatten und Seiten- leisten bestehender, zerlegbarer Bücherständer. C. A. Fraenkel, Berlin, Alexandrinenstr. 97. 24. 5. 98. F. 4691.

34. 96 210, Gardineneisen, bei welhem der na< unten verlängerte Haken das Schiefhängen der Galerie verhindert. Carl Rauch, Wiesbaden, Gustav-Adolfstr. 7, u. David Wickert, Frank- furt a. M., Frißlarerftr. 38. 24, 5, 98. N. 5643.

34. 96216. Tish- und Servierplatte aus Glas mit Vertiefungen in der Unterseite zum O Siß auf dem Gestelle ohne weitere Be- estigung. Aktien - Gesellschaft für Glas- industrie vorm. Friedr. Sieuiens, Dresden. 26. 5. 98. A. 2783. :

34. 96 231. Sprofsenstubl, defsen Theile aus ebogenem Holze von re<te>igem over ähnlichem

uerschnitt bestehen. Philipp Leinenkugel, Weinheim, Baden. 6. 11. 97. L. 4729.

34, 96 245. Aufbewahrungs- Apparat für Bilder und Karten aller Art, aus zwei leiterartig fich

egeneinander stüßenden, an den Aukßenseiten Biidermaßpen tragenden Rahmen bestehend, an deren Innenseiten sih eine Vorrichtung zur Auf- bewahrung gerollter Bilder und Karten befindet. F. H. Klodt, Frankfurt a. M., Bethmannstr. 8. 14. 3, 98. K. 8246.

34. 96305. Schaum- oder Schneeschläger, bestehend aus einer Anzahl fternförmig zu ein- ander angeordneter, langer Blechstreifen mit Handgriff. Barbara Hiller, Leipzig, Liebigstr. 1. 24. 5. 98. H. 9948.

34. 96357, Kommote, deren obere, zur Hälfte herausgezogene und vorn umklappbare Schublade mit dur< Federn si<h \{<räg stellender Schreib- platte als Schreibpult dient. H. Lübbe, Brunébüttel. 29, 3. 98. L. 5185.

35, 95 943. Vorrichtung an Aufzügen zum felbstthätigen Hereinziehen und Herunterlafsen der Laft, mit dur< Anstoßen eines Seilgewichtes auslösbarem Arretierhebel, mit der Laufkaye verbundener Bremsvorrihtung und mit etnem dur< die Bewegung der Laufkaßze aus3gelöften Ausrü>ker. Fr. Haug, Eßlingen a. N. .19, 4. 98. H. 9747.

36. 96 131. Durch Zahnräder und Zahnstange in der Höhenlage verstellbarer Schüttelroft. Voß s30n., Sarstedt. 28. 4. 98. V. 1594,

36. 96154. Vershlußde>el für Blechrohre mit in Schligen des aufgebogenen Randes und Mittelkernes geführtem, unter die Nohrwandung \chiebbarem Schieberiegel. Rud. Bergfeld, Barmen, Rudolfstr. 18. 16. 5, 98. B. 10 500,

36. 96164. Durch Pressen hergestellte einfach oder doppelt durhgedrückte Herdthüre -mit auf- liegender Majolikaplatte und darauf durch Schrauben festgehalienem Griff. Vogelsanger

erdfabrik, Mox Albers, Vogelsang, Kr. welm. 18. 5, 98, V. 1620. 36. 96165. Steinartig künstlih hergestellte

37, 95 930, Dachrinne mit ‘doppelter Wulft

37. 95 932.

37. 95 946. Rundes

37,

37.

37, 96 161, Dalhfa"zziegel mit Rille zur Auf-

37. 96 281.

37, 96 286. Oberliht mit zwisWhen Sprofsse

37, 96 288,

37.

38. 95975. Vervielfältigungsvorrihtung zum

untergebrahten, dur< Rohrstußen mit ‘einander verbundenen Hetztashen, wobei die größeren Ley tashen mittlere Durhbrehungen, zwe>s Durch- ganges der Heizgase, besien. E. F. Haupt, Gera, Reuß. 24. 5. 98, H. 9946

und Rinnetisen. Huao Munkel, Mangenberg. 25. 3. 98. M. 6691.

Freitragende Arbeitsbrü>ke für Hängegerüste bis zu einer Spannweite von 10 m Tragfähigkeit, verstärkt dur< Spannwerk, be- ftebend aus abnehmbarem Dräahtseil, gespannt dur< umklappbaren Hebel. Karl Zogbaum, Essen. 31. 3. 98. Z. 1320.

blaufrohr mit dehnbarem Verschluß an Dachrinnen zur Verhütung des SLO, wenn dasselbe zugefroren ift. Xaver Gaßner, Immenstadt, Bayern. 22. 4. 98. G. 5099.

95979, Sciebefenster für Gewächs- bäufer 2c. mit T-förmigen in Führungen gleitenden Rahmen - Seitentheilen. O. N. Mehlhorn, Schweinsburg i. S. 14. 5. 98. M. 6904. 96128, Strichzieher für Haus- und Zimmermaler mit an einem in der Höbe ver- \<hieblihen und auf Rollen zwischen De>ke und Fußboden der Wand entlang laufenden Gestell in beliebiger Höbe festzustellendem Pinsel. R. O. Unverdroß, Düsseldorf, Neanderstr. 20. 26. 4. 98. U. 704.

nahme einer Dichtungs\{hnur und mit doppeltem Seitenvers{luß. I. Hoffmann, Frankenstein i. Schl. 16. 5. 98. H. 9907.

Doppeldah aus einer Estrich- {iht auf Holzshalung mit Obecschicht aus Theerbrei und Sandaufstreuung. August Wagner, Brieg, Bez. Breslau. 18. 5. 98. W. 7001.

und Glastafel einges®%altetem federnden Bügel. Leonhard Geusen, Dortmund, Am Nondel 2. 20. 5. 98. G. 5192.

Zum Verbinden oder Ergänzen zerbrochener Steine vermittels haltbaren Mörtels dienende Vorrichtung aus einer den herzuftellenden Steinen entsprehenden Form. Otto Wilhelmi, Speyer a. Rh. 20. 5. 98. W. 7018.

96 289, Aus vermittels Mörtels ver- bundenen oder ergänzten Stein-Bruchstü>ken her- gestellte Steine. Otto Wilhelmi, Speyer a. Rh. 20. 5. 98. W. 7019.

Nachbilden plastisher Muster, aus einem gelenkig aufgehängten, mittels eines \tellbaren Voppel- bebels horizontal vor und zurü> und hin und ber beweglichen Arbeitstis< mit in jede beliebige Lage einstellbarer Fräfergrupve. C. Vkihner, Empfertshausen, u. H. Hosësfeld, Weilar i. Th. 11. 5..98. B. 10 484.

38. 96013, Sau L tge mit geneigtem Arm und bewegli@er Scheibe. Paul Kluge,

Neu-Ruppin. 12. 1. 98. K. 7877.

38. 96057. Nutbhobel mit verstellbarer Feder

desal. Vorschneider, sowie Ercenterbebel zur

Messerbefestigung. Franz Hollbach, Leipzig,

Brandvorwerkftr. 17. 14. 5. 98, H. 9894,

38. 96118. Ganz aus Holztbeilen bestehende

Larfrolle für Bandfägen. F. W. Hofmaunu,

Breslau, Berliner Chaussee. 7. 4. 98.

H. 9679.

38, 96 127, Aus Metallwolze mit obnehm- baren Griffen bestehende Fournierwalze zum An- leimen der Fourniere mittels erwärmter Walze. Jean Binder, Baden-Baden. 26. 4. 98. 28. 10 389.

38. 96 276, Sägeangel - Stellkeil mit Längs- nuth und zu beiden Seiten des Angelhalses direkt eingreifenden Joch - Excenteranzug2vorrichtungen. Gottlieb Altena Eduards Sohn, Remscheid- Hasten. 16. 5. 98. A. 2765.

38, 96347, Sägeangel, bet wel<her der Stiel durch Zahn|tangengetriebe in einem Gehäuse ver- telbar ist. Josua Jbach jun.,, Remscheid- Hasten. 8. 1. 98. I. 1944.

39; 96 063. Swÿlauch aus zwei oder mehreren Lagen von parallel laufenden, mittels Gummi- lösung verbundenen Gefpinnstfäden mit oder ohne Gummieiulage. Max Meyer, Erfurt, Kart- bäuserstr. 20. 17. 5. 98. M. 6917.

39, 96 265. Körper aus Celluloid, Horn o. dgl. mit galvanoplastishem Belage. Schenke «& Engelmanu, Leipzig. 4. 5, 98. Sch. 7686.

41. 96 308, Aus roher Thierhaut dur< Chrom- aerbung hergestellter nahtloser Helmkopf aus einem Stück. Oskar Fran>e, Mühlhausen i. Th. 2%. 5. 98. F. 4697. é

42. 95927, Sebßlatie für Böschungs- und Stüßmaueranlagen mit kreisförmigem, getheiltem Anfaßstü>, an dem eine Libelle drehbar befestigt ist. Johann Schufter, Kaltenba<h, Rheinpf. 16. 3. 98. Sh. 7590.

42, 95928. Borrihtung zur Aufbewahrung von Fahrrädern, bei wel<her die Kästen zur Auf- nahme der Fahrräder dur< in einem, Automaten untergebra<te Schlüssel geöffnet und ges<lofsen werden können. Hermann Probft, Braunschweig, Cellerstr. 28. 17. 3. 98. P. 3647.

42. 95942. Thermometer für Bottichkühlung, welches an dem über die Maische herausragenden Theile eine Skala von 10 bis 30+ besißt. Aibert Grölling, Dom. Drahnow b. Trebbin, Westpr., u. Carl Goguel, Filehne. - 19. 4. 98. G. 5084.

42, 95944, Kartierungsinstrument, bestehend aus der Verbindung zweter reh! woinkliger Dreiecke. B. Reif, Liebenwerda. 20. 4. 98. R. 5540.

42, 95 970, Auflaufflächen bei Brü>enwaagen ohne Gleis- unterbrewung, um ein Auffahren oder Durch- fahren von Œifenbabnfahrzeugen zu ermöglichen. W. Frits<h «& Brattig, Kattowiy O.-S. 9. 5. 98. F. 4634.

42. 95 971. Kneifer mit gabelförmigen toppel- ten Nasenstegen. Dr. Seyffert, Bremen, Kiel- straße 43. 9. 5. 98. S. 4396.

42. 95 980, Brillen- und Klemmerfassung mit über den Fafsung8ring ges{<obenen und ihn seitlich

Ofenplatten, welche auf ihrer geschliffenen Ober-

ums{hließenden Klöychen zum Befestigen der Stege, \

42, 95 983,

42, 95 984.

42. 95 985, Faßhrkartenausgeber mit einem die

42. 96 026,

42. 96 040. MWaggonwaage mit abges<hrägten

42, 96 044.

42, 96 147, Kontrolkasse

42, 96 148, Kontrolkasse

A2, 96 171. Rahmen mit stumpfwinklig ab-

42, 96 172,

42, 96188. Brü>kenwaage mit aus re<te>igen

a2.

423. 96 292. Mit dem Aufklapper verbundener

42, 96 293,

Bewegliche Klöße mit s{rägen f

von Nom Berlin, Potsdamerstr. 3. 16, 5. 98.

Verschließ- und auswe<hselbare Kontroluhr für felbstkassierende Gasmesser, deren Zählwerk dur< die vor jeder Gasentnahme in Ümdrehung zu verseßende Spindel bethätigt wird. Hermann Pipersberg jr.,, Lüttringhausen. 16. 5. 98. P. 3778 Durh Kurvens{<hub bethätigte Niegelvorrihtung für Fahrkartenshränke, welche oben offene, Billets zwangsweise abgebende Fahr- kartenbehälter vers<ließt und auf Trägern des Fahrkartenschrankes unabhebbar festhält. Emil Riedl, Bamberg. 16. 5. 98. R. 5613,

Fahrkarte ausftoßenden Schieber und einer den unbotmäßigen Einshub entwertheter Fahrkarten verhindernden Sperrwalze. Emil Riedl, Bam- bera. 16. 5. 98. R. 5614.

Einarmiger aihfähiger Waage- balken mit Gewichts\{ale auf unveränderlicher Schneide oder mit verschiebbarem Laufgewicht. Friy Dopp jun., Berlin, Eichendorffstr. 20. 7. 4. 98. D. 3553

Brückenenden und Kettensicherung zwischen Brücken- träger und Umrahmung gegen horizontale und vertikale Stöße. Gebr. Böhmer, Commandit- Gesellschaft, Bromberg-Schröttersdorf. 25. 4. 98. B. 10 382. i Stereometris<wer Körper mit Ver- fteifunaskreuz im Innern. Carl Herx, Nürn- berg, Dammstr. 12. 29. 4. 98. H. 9808. na< G.-M. Nr. 59 818, bei welher die Schublade dur Feder- dru> in die Verschloßstellung gedrängt wird. Hermann Carius, Würzburg, Eichorngasse_32.

9, 5, 98. C. 1976.

na< G.-M. Nr. H9 818, bei welher die die Schublade festlegenbe Sperrklinke, wenn ausgelöst, dur< einen in die Arbeits\tellung gedrängten, \{<wingenden Riegel gehalten wird. Hermann Carius, Würzburg, Eichhorngasse 32. 9. 5. 98. C. 1977.

gebogenen Leisten für Betragsanzeiger. an Kontrol- kassen. Dominikus Tiedeken, Berlin, Stall- \chreiberstr. 43 a. 20. 5. 98. T. 2666. Maximal- und Mintimaldru>k- messer, bestekend aus einem Gefäß mit nah innen oder außen s< wüffnendem Ventil und etnem mit dem Gefäß verbundenen Manometer. Dr. Johann Walter, Basel; Vertr. : Albert Rhein, Weil, Amt Lörrah. 20. 5. 98. W. 7011.

Brettern gleiher Breite und Stärke ohne Leim- verbindung gefertigten Gestelltheilen. Gebr. Böhmer, Commandit - Gesellschaft, Brom- berg-Schröttersdorf. 21. 5. 98. B. 10536. 96 248, Dividenden - Kontrol - Kasse mit Geldkafse und fi<h gleichzeitig mit dieser öffnendem Sortierbebälter für die Dividendenmarken. H. A. K. Ehlers, Hamburg, St. Pauli, Altonaerstr. 38. 17. 3. 98. E. 2545.

Doppelhebel zum gleichzeitigen Festlegen des Oberbalkens und WVerriegeln der Brü>ke an Brückenwaagen. Gebr. Böhmer, Commandit- Gesellschast, Bromberg-Schröttersdorf. 21.5. 98.

B. 10 537.

Durch Stoßfinger und Scalt-

vorri<ßtung zu bethätigender Zäßlapparat für

Buch- und Steindru>pressen, Stickmaschirien

u. dgl. mit Auss@althebel für die Schalt-

vorrihtung. Aug. Pfeiffer, Heusteigstr. 37, n.

Herm. Behr, Militärstr. 16B, Stuttgart. 21. 5. 98. P. 3783.

42, 96 306, Eierprüfer mit einem im Innern einer Hülfe angeordneten Spiegel. Carl Eckert, Mittweida i. S. 24. 5. 98. E. 2682.

42, 96 343. Vereintater Umlauf- und Zeit- zähler mit ras< auf Null einstellbaren Zeigern, in derselben Ebene liegenden Zifferblättern, die Drehrichtung angebender ho etarnigee Schektbe und auf die Antriebwelle aufzustekenden Mit- nehmerhülsen. James Jaquet, St. Imier; Nertr.: A. Mühle u. W. Ziole>i, Berlin, Friedrichstr. 78. 16. 12. 97. J. 1922.

42, 96 353. Negistriervorrihtung, bei welcher der Eisenkern des Solenoids dur Hebelüber- tragung so auf einen Registrierstift einwirkt, daf dur< denselben auf einem vor ihm befindlichen Papier ein wahrnehmbares Zeichen entsteht. Adolph Paris, Altona, Königstr. 91. 1. 3, 98. P. 3603.

42, 96 364. Waarenselbstverkäufer in Form einer Zigarre. G. M. Pfeiffer u. J. Lommatzsch, Dresden, Serrestr. 10. 15. 4. 98. P. 3718.

42. 96365, Waarenselbstverkäufer in Form einer einen Gnom darstellenden Figur. G. M. Pfeiffer u. J. Lommahßsch, Diesden, Serre- straße 10. 15 4. 98. P. 3720.

42. 96375. Nollkandmaß, bei wel<hem die in das Gehäuse geklappte Kurbel dur eine Feder beim Aufdrü>ken auf einen Stift nah außen ge- Ins E Gebr. Leistuer, Leipztg. 4. 5. 98. 2. 5286.

44, 95933. Sparbüchse in Form einer mit Zählwerk versehenen Taschenuhr. Wilhelm Daun Berlin, Wasserthorstr. 34. 1, 4. 98. 1. 128.

44. 95950, Scarnierverbindung für Ágraffen, Broschen, Spangen und ähnli<he Gebrauchêgegen- stände, bei woel<her die Federung der Nadel durh eine an dem Scharnierbö>kchen orge enen Auf- lage erreiht wird. G. Rau, Pforzheim. 25. 4. 98. R. 5537.

44, 95957. Sicherheiténadel für Broschen. Nürnberg, Guttenbergpl. 1. F-21113:

44, 95962, Hohlèr Knopf aus zwei dur Dru>k miteinander verbundenen Theilen, deren unterer mit Ausschnitt versehen ift. C. Th. Dieke, Lüdenscheid. 3. 5. 98. D. 3599.

44, 95 974. Dose mit ebenem und mit Gewinde

In der Längsrichtung federnde Jos. Jberl, 29. 4, 98.

der Quera (enogenen Bügel. Eduard Posen «C Cle fffenba< a. M. 23. 5. 98. P. 3793,

44. 96079, Zu einer Schleife gebogene Draht-

klammer, deren fi kreuzende Schenkelenden einer-

seits zu einem Auge, andererseits zu einer Spiße

ausgebildet sind. Gustav Wilke, Grüne i. W

23. 5. 98. W. 7034.

44, 96 080, Aus einem zu einer Schleife ge-

bogenen Draht bestehende Klammer, deren {ih

kreuzende Schenkelenden beiderseits zu einem runden Auge ausgebildet sind. Gustav Wilke,

Grüne i. W. 23. 5. 98. W. 7035.

44, 96 082, Als Shmu> zu tragende Metall-

patrone als Bleistifthalter, Zahnstocher o. dgl.,

mit an der Hülse angeordnetem Kleeblatt, Wappen

u. dgl. und oberer Figur, wie Schwein, Gemse,

Pakt i 8: u. dgl. Theodor Ungerer, Pforz-

eim. 24. 5. 98. U, 710.

44. 96 0883. ' Vorn geschlossene Zigarrenspiße

mit seitli<h in den Luftkanal einmünkbendem,

hohlem, die Zigarre aufnehmendem Dorn und

erstere festhaltenden, federnden Klammern. K. E.

Schöne, Berlin, Mittelstr. 25. 24. 5. 98.

Sh. 7776.

44, 96 108. Tabadtpfeife mit Koblenknopf,

Nikotinabführfaden und hölzernem Kopffutter,

sowie Vorrichtung mit Ableitungsfaden tm Rohr

zum Trokenrauchen. Julius Kaêperski, Danzig,

Bootsmannsgasse 11. 8. 2. 98. K. 8032.

44, 96145, Metallgalerie für S<hmu>sachen,

aus fkugel- oder fkesselförmig ausgerundeten, zu-

sammenhängenden Plätthen. Wilhelm Wedral,

Berlin, Stallschreiberstr. 9. 7. 5. 98. W. 6964.

44. 96 214, Zweitheiliger Knopf mit ge-

\<lißter Federplatte als Schloß. J. Weber,

Hamburg, Fishmarkt 1. 26. 5. 98. W. 7052.

44. 96215, Nah Art der fog. Irisblenden

eingerihteter Vordervers<luß für Medaillons u.

dgl. Gebrüder Jftel Nachf., Creizena<h «&

Dreyfuß, Frankfurt a. M. 26.5. 98. J. 2146.

44, 96221, Schnupftabad>tsdose mit gelo<tem

Schieber zum Ausstoßen einer Prise. K. A.

Des Dresden-Pieschen. 27. 5. 98. Sh.

(O4.

44, 96 329. Hülsenförmige Sparbüchse mit in

gefülltem Zustande den Deckel auslössendem Sperr-

hebel. Marx Se Berlin, Lindenstr. 11.

28. 5. 98. S. 7797.

45, 95 775. Baumsägenbogen mit Drcehheft

und Sägenblatt zum Ausbängen. Ernst Hasen-

pflug, Remscheid-Hasten. 30. 4. 98. H. 9807.

45, 95 921, Förderapparat für Geburten von

Kälbern 2c., bestehend aus stabilem oder zusammen-

legbarem, rahmenartigem Widerlager mit Seil-

winde. Georg Lamprecht, Scifhennersdorf.

24. 2. 98. L. 5059.

45, 96 000. Bremse für Milhschleudertrommeln,

deren zangen- bezw. sherenartig gestalteten Theile

um die Milhschleudertromnmelachse greifen. O.

M. Riehter, Hamburg, Landwehr 83. 24. 5. 98.

N. 5645.

45. 96 00L. Mil(hshleudertrommel mit ein-

gehängtem, wellenförmig gestaltetem, zu gleicher

Zeit als S<hmußfänger dienendem Einfaßzbecher,

defsen Boden nach innen zu konisch verläuft. D.

M. Richter, Hamburg, Landwehr 83. 24. 5, 98,

N. 5646.

45. 96 002.

stellbacem Abstreicher für die Ringel.

Chevalier, Wilkau b. Schwiebus.

C. 2009.

45. 96 023. Futtervorri<ßtung für Bienen in Ständerbeutea, bestehend aus cinem Sied- brettihen mit dur<h Schicber vershließbarer Durch- gangsöffnuag, unter der einshiebbar ein Futter- kasten angeordnet ist. M. Hoffmaun, Gr. Tworsimirke, Post Freyhan. 30. 3. 98. H. 9627.

45. 96 120, Milchbehälter von ovaler, in zum Daraufsizen geeigneter Form mit anges{lofsenem Melkkübel und Ausgußnase. F. W. Jacoby, Klein-Königsförde b. Bovenau. 15. 4. 98. F. 2088.

45. 96 213. Düngerstreumaschine mit in dem Ausfall!chliße hin- und hergehendem, durch die Fahrräder angetriebenem Rührrechen und ev. mit umwendbarem Kasten. Geb. Damp, Norf b. Neuß. 26. 5. 98. D. 3643,

45. 96 218, Vogelfutterkasten mit dur<sihtigen Wänden und selbstthätiger Futterzuführung. Iosevh Fay, Oberursel. 27. 5. 98. F. 4706.

45. 96 224, Zange zum Herausziehen von Steckstiften, gekennzeihnet dur< eine mittels Excenter bethätigte Gabel, Edmund Sander, Coffebaude b. Dresden. 28. 5, 98. S. 4442.

45. 96 233. Mit einem je na< den Witte- rungsverbältnissen auswe<selbaren Hufgriff ver- sehenes Hufeisen. Fr. A. M. Schrader, Wands- bed. 13. 12. 97. Sch. 6963. /

45, 96 239. Kanarien-Orgel für Edelroller mit Luft- und Wasserkessel, Tremulator, Walze und Holzpfeifen. Reinhold Buhl, Hir|s<hfelde i. S. $4. 2. 98. B. 10013. j

45. 96 243, Viehentkuppelungsvorrihtun mit senkre<t geführten, dur ein Hebelgestänge gleich- zeitig auslösbaren Kettenhalteshiebern. Heinrich BloŒ u. Hans Saß, Hummelfeld b. E>kernförde. 9. 3, 98. B. 10 064.

45, 96 262, Zerstäuber für JInsektenpulver mit auszjiehbarem Zerstäubungsrohr. Wanda Seidler, geb. Demasier, Leipzig - Plagwiß, Müblenstr. 16. 29, 4. 98. S. 4375.

45, 96 271. Kugellagerung für Trommelacsen, welche in oder um elastish gelagerte Lagerbuchsen bezw. Lagerzapfen laufen. Julie Ludloff, Char- lottenburg, Herderstc. 15. 10, 5, 98. L. 5302,

(Schluß in dex folgenden Beilage.)

Ringelwalze mit von Hand ver- Heinrich 24. 5. 98.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (J. V.: Heidrich) in Berlin.

versehenem Boden und Deckel. H. A. Meyer, Berlin, Alte Jakobstr. 24. 11.5. 98, M. 6892.

Dru> der Norddeuts<hen Buchdru>keret und Verlags Anftalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

M 149.

Berlin, Montag, den 27. Juni

1898.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels- s Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten f O Lseint aub ix Baen LeaEE Lu

unter dem Titel

Zeidhe s Musfter- S o i nd, erscheint au< in einem besonderen Bch A Sie Soxlenegisteen, liber Paten,

Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

Central-Handels-Register für das Deutshe Reich. (a. 1193;

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann dur alle Post - Aastalten, für

Berlin auch ea Anzeigers, SW.

Gebrauchsmuster.

Klasse. (Sluß.)

45, 96335, Aus einem unter den Lagerbo>k des Jauhefasses greifenden, dur< einen Hand- hebel senkre<t auf und ab zu führenden horizontalen Arm bestehendes Hebezeug an FJauchewagen. Ludwig Buxbaum, Landsberg a. L. 31. 5. 98, B. 10 601.

15, 96 336, Anordnung eines glei<zeitig als Stütze für den Bremshebel und die Ausrückklinke dienenden Ausrü>khebels bei Ausrü>- und Brems- vorrihtungen für landwirthshaftlihe Maschinen. Gustav Dinger, Gumbinnen. 31. 5, 98 D. 3651.

45. 96340, Aushebe- und Stellvorrihtung für Räderpflüge aus einer, mit einem Kurven- \<litz versehenen, die Bewegung der Land- und Furchenradachse dur< einen Stellhebel herstellen- den Coulisse. Julius Gerth, Gößniß, S.-A. 5, 8. 97. G. 4317.

47. 95 S808. Stopfbüchsenpa>ung aus beliebigem Matertal mit einem Zusatze von Graphit zu der zur Tränkung derselben dienenden fettartigen Masse. Heinri<h Spatz, NRüttenscheid. 14. 5. 98. &. 4417.

47, 96 004. Zahntrieb, dessen Zähne als Rollen ausgebildet find. Johannes Eveudt, Warten- burg. 24. 5. 98. E. 2685.

47. 96028. Siherungs - Apparat für abge- worfene Treibriemen, dessen halbkreisförmig ge- krümmte Schale mit ein oder zwei Nandborden versehen ist. Arthur Riedel, Chemnitz, Zwickauer- strceße 78. 12. 4. 98. R. 5492.

47, 96 073. FJsolierung für NRohrleitungen u. dgl., aus in darmartige Stoffhüllen eingestopftem gus FEnUG Fieth, Nürnberg, Nunnenbe>-

raße 32.

ilhelmstraße 32, bezogen werden.

21. 5. 98. F. 4678.

47. 96 100. Ventilpatrone, bei welcher Ventil- sib und Abschluß-Kolben zusammenhängend ge- macht sind. Anton Englhard, München, Stein- heilstr. 9. 23. 9. 97. E. 2281.

47, 96 144, “Speiseventil mit seitli<ß gebohrten Dru>anzeige- und Entlüftungs-Kanälen. Edw. Grube, Alt - Nahlstedt, Holst. 6. 5. 98. G. 5153,

47, 96 223. Mit Hals und unterer Verstärkung im Nadkranze zu befestigender Zahn. Carl Hof- manu, Breslau, Klosterstr. 66. 27. 5. 98. H. 9972.

47, 96 253. Smierpumpe, gekennzeihnet dur ein auf feinem Umfange mit einer Ausfparung versehenes Hahnküken und einen radial dazu an- geordneten ODru>kkolben. Johannes Wöller, Uerdingen a. Nh. 12. 4. 98. W. 6843

47, 96 300. NRiemenscheibe, bei welher Arm und Nabe untrennbar fest mit einander verbunden sind. Leopold Ziegler, Berlin, Reini>kendorfer- \straßie 22. 23, 5, 98, 3. 1350.

47. 96310. Aus einer mittels versenkter Schrauben befestigten Metallplatte bestehender Riemenverbinder. J. B. Wünsch, Nürnberg, Burgschmietstr. 30/34. 26. 5. 98. W. 7047.

47, 96 313, Bewegungs - Vorrichtung zweier Theile gegen einander mit in Vierkant geführtem, dur< Schrauben nachstellbarem Konus. A. W. Remy «& Co., Neuwied a. Nh. 27. 5, 98. R. 5658.

47, 96 332. Riemenleitsheibenanordnung, bet welcher die Niemenleitsheiben, in Bügeln laufend und an einem Querstü>k na< allen Richtungen verstellbar, dur< Verstellen eines Querstüdes mittels der Stellmutter eines Gewindezapfens zwe>s Spannens des Riemens gehoben und ge- senkt werden. Hubert Winkler, Waldenburg i. Schl. 28. 5. 98. W. 7068.

47, 96334. Rohrverbindungéstü> mit ge- kröpftem Abgang. Lud. Theod. Meyer «& Co., München. 31. 5. 98. ‘M. 6969.

47, 96359, Sqhmierbüchse mit am Ausfluß- rohr angeordneter Schraube zur Regulierung des S{hmiermaterialflusse. F. W. Meißner, Frankfurt a. M., Schifferstr. 38. 31. 3. 98. M. 6719.

49, 95 993. Kugelshleifmashine, mit #i< drehendem unteren und dur- Excenter seitwärts hin- und herbewegtem, aber si<h ni<t drehendem oberen S<hleifring. S, Guldmaun, Nürnberg. 23. 5. 98. G. 5209.

49, 95 994, Zerlegbares, aus zwei an den Enden je zu Dreiviertelskreisen nah derselben und quer zur Gliedebene nach vershiedenen Seiten gebogenen Drahtstü>ken bestehendes Kettenglied. Guftav Wilke, Grüne i. W. 23. 5. 98. W. 7033.

49, 95 995, Kettenglied aus doppelt gebogenem Halbrunddraht mit in den Biegee>ken in ein- ander vershlungenen Enden. Gustav Wilke, Grüne i. W. 23. 5. 98. W. 7036.

49, 95 996, Spannfutter, bestehend aus einem oben ges<lißten, unten mit Gewinde versehenen Schafte und einer auf diefen ges{hraubten Kappe. Wilh. Lemmer «& Cie., Remscheid-Hasten. 23. 5. 98. L. 5331.

49, 96 008. Herdeinsaß für Schmiedefeuer mit \{hräger S und Gasabzugsöffnung. Vtto Schöning, Berlin, Kottbuserstr. 13. 24. 5. 98. Sh. 7775.

49, 96 005, Abnehmbarer Fräsapparat an Ge- windeschneidkluppen mit auswehselbarem Messer, zum Anfräsen der Verbindungsénden von Heiz- Gasröhren u. dgl., welche gedihtet werden sollen.

die Königliche Expedition des Deutshen Reihs- und Königlich Preußischen Staats-

Otto Wagner, Gera-Untermhaus. 25. 5, 98. W. 7039.

Klasse.

49, 96 274. Zweitheiliges, dur< Excenter zu ôffnendes und zu s{ließendes Muttershloß für Werkzeugmaschinen. Hahn & Koplowitßz Nachf., Neistzer Eisengießerei & Maschinenbau- austalt, Mittelneuland b. Neiße. 11. 5. 98. D: 98TL

50, 96075, Ovaler Mahlkörper. Carl Hof- maun, Breslau, Klofterstr. 66, 21. 5. 98, D: 9987

51. 95 924, Piccolo in B mit vier Ventilen und dem Tonumfang von vier Oktaven. Heinrich Hoffmann, Wiesbaden, Kellerstr. 22. 14. 3, 98. H. 9538.

51. 96 022. Vorrichtung zur Erzielung größerer Klangfülle für Musikwerke u. dgl. mit auf einer s{<wingenden Tonscheibe befestigtem Stimmkamm. Hermann Schlotte, Leipzig-Gchlis. 26. 3. 98. S. 7491.

51. 96 269. Zu einem Stü>k zusammenklapp- bares Notenpult aus U-förmigen in einem Schlitz verschieblihen Ständertheilen mit in einem Scharnier aufklappbarem Pult. W. E. M. Leppert, Limbach i. S. 6. 5. 98, L, 5293.

51. 96 338, Von der Mechanik unabhängige, mittels Schiebstange verstellbare Notenblatttrag- a<se an mechanishen Musikwerken. Alwin Pleffing, Leipzig-Reudnit, Constantinstr. 18. 90. 5. 97. P. 2980.

51, 96370. Mit aufklappbarem, als Zither- kasten und Notenhalter dienendem Dekel ver- sehener Zitherresonanztis<h. Franz Mohr, Buch b, Obertheres. 23. 4. 98. M. 6807.

52, 95 916, Durch Kurven verschieden bewegter, {<wingender Fadenführerhebel an Zweinadel- nähmaschinen zur Herstellung von Hohlsäumen. Otto «& Viertel, Plauen i. V., Böhlerstr 1. 1. 9, 97. O. 1064,

52. 96 031. Nähmaschinen - Stoffdrü>ker mit beweglicher, dur<sihtiger Platte als Fingershutß. Julius Paul, Berlin, Planufer 97. 15. 4. 98. P. 3717.

52. 96 052. Durch mehrfache, äquidistante Nähte hergestellte Figurenaebilde auf gardinen- ähnlichen Geweben. Carl Mörth, Mittelwalde, Pr. Schles. 7. 5. 98. M. 6876.

52. 96217. Nähmaschinennadel mit ovalem Querschnitt des Schaftes. Bertha Schmidt, geh S ag Bellealliancestr. 71a. 26.5. 98. C. 7782.

53, 95 972. Mit Brausepulver oder Brause- limonadenpulver gefüllte Gelatinekapsel. Paul Stern, Breslau, An der Dorotheenstr. 3. 9. 5. 98. &St. 2830.

53, 95 981, Spielzeug und Nippessahen aus Marzipan in beliebiger Muschelform. Paul Scherpe, Liegniß. 16. 5. 98. Sh. 7735.

53. 96 085. Weites Konservengefäß zur Auf- nabme von Fleishwaaren u. dgl. mit gewölbtem, auf einem glatten Nande dur einen Gummiring o. dgl. abgedihtetem Deckel. Fohann Week, Oeflingen, Baden. 24. 5. 98. W. 7037.

53. 96 358. Seidencaramel mit Sahnenschoko- lade-Füllung in Form eines länglihen Viere>s mit abgestumpften E>ken. Alb. Ullrich & Co., Magdeburg. 830. 3. 98. U. 692.

54, 95 955, Zigarren - Beutel mit den Beutel überragenden Lappen, zum Schutze der Zigarren. a S Mage Leipzig, Babnbofftr. D; 28.4. 98, d . 0100.

54, 95967, Als Neklameartikel dienender Karton mit durchgeste>ten Flaschenstöpseln, als Beigabe zu einer Flashe Mineralwasser 2c. Bayerische Celluloidwarenfabrik, vorm. Albert Wacker, A. G., Nürnberg. 6. 5. 98, B. 10 448.

54, 95 976. Orts - Fahrplan mit alphabetisch nah Ortsuamen geordneter tabellarisher Ueber- siht aller Fahrgelegenheiten von und zu dem Hauptorte, für den der Fahrplan bestimmt ist. Louis Rasch, Amsterdam; Vertr.: Bernh. Bro>khues, Köln a. Rh. 12. 5, 98. R. 5591.

54, 96 122, Blechverstärkungse>e für Papp- Kartons. Gust. Casaretto, Krefeld, Vearkt- straße 69. 18. 4. 98. C. 1942.

54, 96 146, Apparat zum Abgeben von NRabatt- marken in Rollenform, dadur gekennzeichnet, daß die Marken während der Ausgabe unter Ver- {luß gehalten werden. Conrad Kemuitz, Ebers- walde. 7. 5. 98. K, 8575.

54, 96149. Aus einem Stü> Karton ge- fertigte Briefmappe. Reinhart Schmidt, Elber- feld, Briefstr. 13—15. 9. 5. 98. Sch. 7709.

54, 96150, Fahrrad-Schilder mit na< Art der Abziehbilder aufgetragenen Polizeinummern und Städtenamen. Alwin Vater, Karlsruhe, Zirkel 2a. 9. 5. 98. B. 1606.

54, 96 186. Postkarten mit farbigen Repro- duktionen sämmtlicher alter Meister des In- und Auslandes in fortlaufender Sammlung. H. Neel- meyer, Berlin, Fichtestr. 29. 23. 5, 98, N. 1916.

54, 96 207, Post- und andere Karten mit

mechrfarbigem, dur auf derselben Walze neben-

etxander verlaufende, verschiedene Farben erzieltem

Lichtdru> (Jrisdru>). Ludwig Feist, Mainz,

Emmerich Josefstr. 13. 24. 5. 98. F. 4688.

54. 96 251, Mit Neklametext bzw. Annoncen

versehene Kopierpresse. Julius von der Porten,

A M,, Schöne Aussicht 8, 1. 4. 98.

56, 96 228. Zugfeder mit an Bclzen befestigten,

Bezugsprets beträ Insertionspreis für den Raum einer Drudcfzeile

innerhalb der Feder ineinandergreifenden und ihre Ausdehnung begrenzenden Oesen. Coer Bros Ltd., Sheffield; Vertr. : W. J, E. Koch, Ham- burg. 28. 5. 98. C. 2015.

“via N 0 . 29, Zapfenshußhülse aus Wärme \{le<tleitendem Stoff zur Verhütung der über- mäßigen Erwärmung des Zapfens der hohlen Walzen von Satinier- u. dgl. Maschinen. Adolf Brückau jr., Berlin, Lausigzerstr. 44. 13. 4. 98, B. 10 317.

57, 96068. Sto> mit einem eine photo- graphische Kamera enthaltenden Knopf. Hermann Telser, Graz; Vertr. : Fus Pataky u. Wilhelm R Merlin, Luiséntr. 25. 18/5, 98

57. 96 072. A J or für photographische Platten, mit in der Kassette angelenktem, me- tallenem Plattenhalter. Emil Wünsche, Neik- Dresden. 20. 5. 98. W. 7022.

57, 96250. Mit ih berührenden Auslauf- rollen und lihtdiht darüber fafsendem Klappde>el versehene Schußtrommel für lihtempfindliche Papiere. M. Koslowigt, Straßburg i. E., Blau- wolkenstr. 6. 29. 3. 96. K. 8340.

57. 96297, Sucher mit daran befestigtem lv iges und Visierpunkt für photographische

we>e. Lauger & Co., Wien; Vertr. : August Rohrbah, Max Meyer u. Wilhelm Bindewald, Erfurt. 21. 5. 98. L. 5327.

574. 96 379, Kamera nah dem Fallwechselsystem mit aus dem Gehäuse herausnehmbarem Rahmen als Träger des Mechanismus. Emil Krouke, Dresden, Lindenaupl. 1. 9. 5, 98. K. 8581,

58. 96 290. Fester Preßholm an hydraulischen Unterdru>keltern. Kraus « Debo, Köln- Ehrenfeld. 20. 5. 98. K. 8634.

58. 96296. sKelterkorb mit Verschlußthüren. Kraus « Debo, Köln-Ehrenfeld. 21. 5. 98. K. 8642.

59. 96 099. Saug- und Dru>kpumpe zum Be- fördern Her Substanzen, mit gewösölbten, auf Gummieinlaaen s{ließend, s{hräg liegenden Klappen. August Schieberle, Marklifsa. 20. 5.98. Sh. 7762.

63. 95 089, Heizvorrihtung für Motorwagen, bestehend aus einem Luftkanal oder -Rohr zur Leitung der dem Motor -Kühlwasser entzogenen Wärme in den Wagenkasten. Julius Maemecke, Berlin, Lessingftr. 23. 4. 2, 98. M. 6290.

63. 95 630, Kuppelstangenantrieb für Fahr- räder, bei wel<hem das mit der Hinterradachhse aekuppelte Stirnrad auswechselbar und das Zwischenrad entsprehend verstellbar is, Arthur Schwager, Krofsen a. O. 11. 5, 98. S. 7718.

63. 95 917. Bolzen für Ketten von Fahr- rädern u. dgl. mit in der Mitte kugelförmig ausgebildetem Steg. Wilhelm Neidharf, Waldenburg i. Schl. 24. 11. 97. N. 1702.

63. 95920, Fahrrad mit in einem elastischen Ring gelagerter Nabe, bei welhem der Speichen- franz mit radialen Armen parallel zur Achse ge- halten wird. Otto Holzer, München, Türken- straße 60. 17. 1. 98. H. 9143.

63, 95 929, Aus der Radebene herauésshwingende Fahrradstüße. Dr. Rudolf Herzfeld, Hannover, Hausmannstr. 2. 22. 3, 98. H. 9581.

63. 95 936, Vorrihtung zum Zusammen- shrauben der Gerüsttheile bei Fahrrädern, be- stehend aus einem \<raubenartigen Mittelstü. K. H. Rößler, Ebersbach i. S. 5. 4. 98. R. 5476.

63. 96019. Fahrrad - Sattel mit vorderer, sattelknopfartiger Ausladung zur Verhinderung des Vorrutschens des Körpers. Dr. N. Obenaus, Wurzen i. S. 8. 3. 98. O. 1207.

63, 96021, Rohrverbindung, bestehend aus durcgeste>ter Schraube und von der andern Seite Ane e rater Mutter, die gleih dem Kopf der Schraube konisch gestaltet is. Gebr. Conrad Excelfior-Fahrradwerke, Branden- bura a. H. 21. 3. 98. C. 1904.

63. 96030. Gummiballluftgebläse mit An-

shraubrohr und mit an demselben befindlicher,

durch den Finger zu s{ließender Lufteinlaßöffnung für Fahrradreifen. Dr. Rihard Schultze, Berlin,

Stralauverstr. 49. 15. 4. 98. Sh. 7583.

63, 96 04L. Fahrradsattel mit aus einem

Stü>k mehrere Male eiförmig zusammengebogenen

Drahtes gebildeter Sattelfederung. G. P. Holden,

Kingston on Hudson; Vertr.: Carl Heinrich

Knoop, Dresden. 26. 4. 98. H. 9777,

63, 96 066, Durch einen an der Lenkstange be-

findlichen Hebel gegen das Laufrad anzudrü>ende

Alarmglo>ke für Fahrräder. Richard Braden,

Büdesheim a. Scharlachberg. 17. 5. 98,

B. 10 5H.

63. 96077. Doppelspeihe für Fahrräder.

Georg Prin « Co., Aachen. 23. 5, 98.

P. 3789.

63. 96081. Fahrradantrieb mittels Nürnberger

Schecre. Carl Gluth, Hamburg, Barmbe>er-

straße 269 a. 23. 5. 98. G. 5203.

63. 96 084. Dee aus gesponnenen, verfilzten,

gepreßten und abgesteppten Stoffen aller Art

(Noßhaar, Leinen, Baumwolle -oder anderen vege-

tabilishen Faserstoffen bezw. Thterbaaren). Erste

Kitinger Einlegesohlen-Fabrik Anton Abt,

Kißingen a. M. 24. 5. 98. E. 2684.

63. 96 087. Staubsitheres Lager mit in be- sonderen Ringen eingelassenen Kuaeln und auf

Walzen laufender Ahsbu<se. M. Riese, Berlin,

Manteuffelstr. 14. 25. 5. 98. N. 5652.

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih erscheint in der Regel tägli. t Lc 50 „«\$ für das Vierteljahr. Einelae Nummern f En g

30 s. osten 20 4. =—

Klafse.

63, 96 090, NRa>et-Halter mit Befestigungs- Vorrihtung am Rad und Klemm-Vorrichtung für das Na>ket. H. F. Simon, Berlin, Magde- burgerstr. 14, 26. 5. 98, S. 4436.

63, 96 095, Fahrradreifen mit Drahtseilkranz als Lauffläche, darunter befindli<hem Stahlband und Befestigungsklammern. Nicolaus, Breslau, Flurstr. 7a. 26. 5. 98. N. 1919.

63. 96 096, Fahrradreifen mit einem Laufband aus miteinander verwebten, den Reifen umfangen- den Drähten. G. Nicolaus, Breslau, Flur- straße 7a. 26. 5. 98. N. 1920.

63, 96097, Slauchartig ausgebildete mit beliebigen erhabenen Mustern versehene Griffe für Fahrradlenkstangen u. dgl. Wilhelm Preuf, Bielefeld. 26. 5. 98. P. 3797.

e E: t E Griffen ür Fahrräder. au am, weinfurt a. M. 20. 4. 98. M. 6788. d !

63, 96 2783. Trethebelantrieb mit Rollen- führung für Fahrräder mit Zahnrad oder Ketten- übertragung. Franz Mehring, Münster i. W., Wermelingstr. 32. 11. 5. 98. M. 6891,

63. 96 298, Sattelbo> mit an den Sattel- hölzern angebra@ten Luftkissen. Theodor Mülber, Uhlandstr. 13 u. Hugo Richter, Kirhstr. 22, Leipzig-Lindenau. 23. 5. 98. M. 6940.

63. 96 312. Ausführungsform des durh G. M. Nr. 92 329 geshüßten Radkranzes, bei welcher die Enden der konzentrishen Ringe \{<räg zu- sammenstoßen. Henri Pieper, Berlin, Char- lottenftr. 59. 26. 5. 98. P. 3795,

63, 96 31S. Zerlegbares Fahrrad. A. Collin, Frankfurt a. M., Kaiserstr. 69, 27. 5, 98. C. 2016.

63. 96316, Federnde Wagendeichsel. Karl S Metan b. Arnstein. 27, 5, 9%,

63. 96317, Ringföcmig gewelltes und aus- gespartes Scheibenrad. Carl Hofmanu, Breslau, Klosterstr. 66. 27. 5. 98. H. 9973.

63. 96318. Mit Räderantrieb versehenes Vierrad. Carl Hofmaun, Breslau, Kloster- straße 66. 27. 5. 98. H. 9974.

63, 96 319. Laufmantel für Pneumatikreifen mit trapezförmigem Querschnitt. Carl Hof» A Breslau, Klosterstr. 66. 27. 5. 98,

63, 96320. Droschke zur Personenbeförderung mit eleftrishem Antriebe mittels unter den Sitzen angeordneter Accumulatoren. C. A. Hollstein, Dresden, Neue Gasse 21. 27. 5. 98. H. 9977.

63. 96321. Polsterplatten für zweipolsterige Fahrradsättel von sphärisher Dreie>form, bei welchen beide Durhschnitte zwei 8-Formen bilden. Willy Homann, Düsseldorf, Königsallee 56.

, 27. 5. 98. H. 9978.

63, 96 322. Mehrpolsteriger Fahrradsattel, bei welchem jedes einzelne Polfter auf mehreren senk- ret stehenden posthornförmigen Drahtfedern an- geordnet is. Willy Homaun, Düsseldorf, Könitgsallee 56. 27. 2. 98. H. 9979.

63, 96 326, Einfache Fahrradfelge ohne Quer- naht. Franz Speemaun, Düsseldorf, Herzog- straße 13. 28. 5. 98. S. 4446.

63, 96 327. Fahrrad mit mit der Tretkurbel- ase aus einem Stü gebildeten Tretkurbeln und mit dur< Stells<raube und Führungsgabel ver- stellbarer Radachse. Emil Reichelt, Dresden, Hauptstr. 4. 28. 5. 98. R. 5666.

63. 96328. Aus einem gewundenen Drahte bestehender Nagelfänger für Fahrräder. Rudolf Jung, Köln, Appellhofpl. 18. 28, 5, 98. L L190:

63. 96 339. Aus einem na< außen geöffneten

Hohlreifen bestehende, mit seitlihem Schieber

versehene Nadfelge. A. Brandenburger,

Berlin, Holzmarktstr. 14. 20. 7. 97. B, 8716.

63. 96 34L. Felgen-Klemmbremse für Fahr-

räder o. dgl. mit einem Drehpunkt, drei Gelenk-

punkten und auf Bolzen drehbaren, klemmenden

Bremsklößen. Friedr. von Hof, Bremerhaven,

Lloydstr. 24. 18. 9. 97. H. 8464.

63. 96344, Fahrrad mit als Luftpumpe aus-

gebildeter Lenkstange. Heinri Becker, Neue

Winterfeldstr. 51, u. Joh. Becker, NRosenthaler-

straße 50, Berlin. 18. 12. 97. B. 9330.

63. 96345, Fahrradbremse aus einem etner-

seits dur ein Kettenrad mit der Triebkette in

angriff stehenden und andererseits einen Brems-

{uh tragenden Winkelhebel. E. A. Keller,

Chemniy, Limbacherstr. 31. 23. 12. 97. K. 7788.

63. 96 348. Fahrradlenkstange mit Luftpumpe,

Shraubenschlüssel, Delkanne und Reparatur-

Gege»ständen sämmtli< herausnehmbar. Hein-

ri<h Becker, Berlin, Neue Winterfeldstr. 51.

13. 1. 98. B. 9619.

63. 96350, Aus zwei federnd verstellbaren

Bügeln mit auswechselbarer Bürste bestehender

Schmußfänger für Fahrräder. M. Heider,

Berlin, Mökernstr. 79. 8. 2. 98. H. 9287.

63. 96 362, Fahrradreifen mit zwei oder meh-

reren bon einander unäbhängigen Lufts{hläuchen.

Emil Hüttebräuker u. N. Levy, Hamburg,

Neuer Steinweg 72. 12. 4. 98. H. 9687.

63, 96380. Einfaßstü> bzw. Verstärkungs-

rohr mit ges{lossenem Boden zum Einschieben

ina die Rohre von Fahrradgestelen. Brenuabor-

Fahrradwerke Gebr. Reichstein, Branden-

burg a. H. 11. 5. 98. B. 10482,

63. 96 38L, Dur Spindel und Rohrhülse

mit Mutter verstelbare Sattelstüße für Fahr-

räder. Hermann Haseloff, Wilöna>kerstr. 41,