1898 / 152 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: ortugal. [ließen eine in allen Registern vortreffliß ausgeglihene, wohlklingende | Butterkontrcle wurde in 440 ä A E : B d Î c «6. Juli, Mittags. Rönfalidh portugiesishe Gisenbahngeselschaft | Stimme erkennen. Der virtuos gesungene „Schattenwalzer“ aus y urde in 440 Geschäften unternommen und hatte 4 V E Eta g L Ñ af f R von 150 & Koks für E en Bedingungen | beer's Oper „Dinorah“, eler als Ce E es ite L Rangon pes Folgs.

; : e schaft, 28 Rue de Châteaudun, Paris. stürmisches Verlangen des Publikums wiederholt werden. Minder gut ift Der Vorstand des Deuts Syort i D Î N f I Ï D Kô0 | ch Bisch SÍî Î -A Î Q 8, Juli. Marine-Dirtticn B erbe Lieferung von ver- ift uet ia bebt unt Lst f rau Arnosdson vestellt: ihr Spiel } 26, d. M. im „Hotel Bristol“ unter dem Borsi ‘Seiner Durcilarn zuil cu | en ci 92 Zeiger n omg l : rel l én dd 85 Nl cl T

auf das Nothwendigste; tli des 3. Tchiedenen Hölzern, Eifen, Stahl, gelbem und rothem Kupfer, Weiß- } fiel dies bei ihrer Wiedergabe der Mignon E cer, Rolle erle it gus pel ebli O Fe Tendtte Sipung ab, in weler H l

blech, Blei, Zina, Zink, Eisenstiften, Werkzeug, Raspeln, Feilen, Koks, | ohne ausdrucksvolle Mimik viel von i irkfamfkei L n Wies näditen Herbstes rlin, Donnerstag, den 30, Juni Hohtoble, Shmictätable, Tor, farben, Lewentin, geln Clay E Beide Wert D deren Daup ipartien auheid e ltd 1A größere Sportfeste auf der Rennbahn zu Westend zu veranstalten. My, 1A 152. Be l N, g, : e n _n ubebör u. \. w. 2 owie die Herren Naval, Sommer, Bulß, Hoffmann, Knü d D 20. E v i i A E q A a Mlexdan A N Maa verdienstlich mitwirkten, nahmen im übrigen C Aar \ ¿mla i E \ r f A [ges erl B Sager j Verichte von deutschen Fruchtmärkten e o i; : ü i i i S E L E A Vergrößerung Ee Se Ee Gas meifter Sucher's sicherer Führung einen guten Verlauf. bei der Regierung die Fortseßung des Baues der U ambara-Eisenbaln

1 : wie di tatt i f j S und Nebenarbeiten auf dem ahuhof in Hoorn. Anschlag Im Neuen Königlichen Opern-Theater geht morgen io r Ae ‘Subbentioa de PUbZe MUATEE in den Schuß-

13600 Fl. Ambroise Thomas? Oper „Mignon“ in Scene. Als Wilhelm Mei î der der Schubtruppe, lität Außerdem wurden 18. Juli, Mittags. Kommunalverwaltung Amsterdam: verabschiedet sh Bere Frei aval vis e Königlichen Bu eier N Ge An D 1 V cia e j a ant Durchschnitts- 0 E E Markttage

Lieferung und Aufstellung von 6 hydraulishen Drehkrähnen zu 3 t | Sigrid Arnoldson seßt ihr Gastspiel als Mignon fort. Den Friedrich Kiel, 29. Juni. (W. T. B.) Die Resultate der estri gering | mittel gut Verkaufte preis arkttage (Spalte 1)

für den Ostquai in E ae giebt Herr Lieban, die Philine Fräulein Dietrich, den Laörtes Herr | See-Regatta Kiel—Eckernförde sind folgende: Jn K asse Ta / G Menge Verkaufs- für nah übers{lägliher 13. Juli. Ministerium der ff tlich Arbeiten, Bukarest: Knüpfer, den Lothario Herr Bahmann. Herr Kapellmeister Kutshbach | erhtelt die Yacht Seiner Majestät des Kaisers ,Meteor*“ Marktort Gezahlter Preis für 1 Doppelzentner weis Durch- 5 A

Vas aifcerer Brüder ial cnnerifanis@ém ‘Sve n e N A : 6 gpeufehe reg r g E, I Im Garten findet von den a ad Mee Lb „Gonmmodore* (Kontre-Admiral Barandon) | E E x 1 Doppel- | s{chnitts- E E

“db adatta: , : en Pokal S li i ; i j 4 : oppelzenTtner

E Deren, 2 E C R N ana! u d O ite S ger 4 ate 4 : n gn nos us Sena „Senta“ (Büsing - Sale E Qa M nion Feri, niedrigster | höchster | niedrigster | höchster | niedrigster | höchster [Doppelzentner zentner preis E unbekannt

j ; / A 1 2 ustspiels „Jm weißen Rößl“ vor Beginn i: 2 a 5 ï ;

einer Wasserleitung nebst Filtrierapparaten, Reservoirs, Röhren- | zwar morgen, am Sonnabend und am Sonntag. S Mi (Ättinson Sobn bon D) ben (& dar: | M M. M. M. M M. t M

eia Und Pumpwerk. Anschlag 81 000 Fr. Vorläufige Kaution Das Neue Theater bringt am Montag, den 4. Juli, den | London) den 3., „Loreley (Sholto Dou O Benin rei

4000 Fr. Schwank „Aschermittwoch“ wieder zur Aufführung. 4., „Atalanta“ (Nob. Kroogmann - u ) den d. Preis. Jn | Weizen,

Norwegen. Klasse Ila erhielt „F ; : F 19,00 19,00 . Qi 4 : „Johanne rif - Zwi d . Prei j L S s 18,50 18,50 19,50 19,50 20,50 , ' L Ae gge É MSecen 10 Mae h E M 4 are De van : Mannigfaltiges. Klase FD erhielt „Aura“ L Sala Mührenboiv- t 2 : i Dritt: 6 19,40 19,90 19,90 e D . , L Angebote in geschlossenem Briefumschlag mit der Aufschrift „Hjul“ Pu Gunsten der amerikanischen und spanischen Gesellschaften | 1. ry Fu Sine E E Com E eT den 7 E e 19/50 20/00 20 20 20,60 20,80 : i: werden int Expeditionsbureau der Eisenbahnverwaltung, Jernbanetorvet | vom Rothen Kreuz hat das Zentral-Comits der Deutschen | baugeselschaft) den 1. Betty I11.*” (Robert Loes L Baba Yachte ns ns pt E A 17,50 17,50 18,00 18,00 18,20 - . 81 Christiania, entgegengenommen. Zeichnungen und Bedingungen } Vereine vom Rothen Kreuz nahstehenden Aufruf erlassen: 2. Preis. In Klasse II1 gewann „Jsa“ (Crans Detabutee) T0 f D Ln Es S E 19,50 19,60 19,75 20,00 20,00 p j im Bureau des E aR E r ns ebenda. Mee Dana uu Bs braun Krieg beginnt, | „Freya* den 2., „Nixe* (Jvers-Kiel) den 3. Preis. Fn Klasse Tv, M i E 19,50 20,00 20,00 20,50 200 20,00 19,00 4 namentli dur ausgebrochene Krankheiten, größe a ci Í ug A e E 8; 19,10 j ° s 9. Juli, Mittags. Henry W. Notman, Betriebs-Direktor der | sodaß durch Vermittelung des As Comoilea, Da e e De gear” (Geheimer Baurath Oben) den 1, „Ida" (Eck- N Oa Le A 18,00 O e

s : odaß durch Vermi! mann-K den 2. Preis. e O / j 1800. | 1880 | 1850 | 1850 | 19,00 : 6 : O LIGen Gisenbahngesellschaft, 55 Gracehurchftreet, London E. C.: Kreuz in Genf die Bitte um Unterstützung auh hierher gerichtet Mute E g E dis S A A e E e P A 21,00 21,00 22,00 22,00 23,00 . 5 ° ieferung von: 1) 272 Stablschienen, 2) 126 t gußeisernen | worden if. Das unterzeihnete Zentral - Comité erachtet es als | mona" (Boldt-Rostock) den 1. und „Marie“ (Ruft-Berlin) den : S@werin C 19,00 19,00 20,00 20,00 20,50

Schwellen, 3) Kurzwaaren, Eisen, Metallen, Lederartikeln, Oel, | seine Pflicht, im Hinblick auf das solidare Verhältniß der Gesell- | 2. Preis Windftärk c i : ( s s : : r r , r , 1 [] é è 1 a: ——— Í 2 + ä é i 19,50 20,30 20,30 20,50 20,50 . * Karben, Hanf- und Baumwollenartikeln, Glas, Kautschuk | schaften vom Rothen Kreuz untereinander und in ata Er: E ren dvbe Riel gean die Badi Shrer Mee eh gap E i; Ss V N 16,50 17,10 18,50 19,30 20,40

u, st. w., 4) Kupferscheiben für Lokomotiven, Federn, Radreifen, | innerung der vom Ausland der deutsche iwilli iegs- | Kai C g 4 | : 0,40 20,40 21,00 | 103! 20,70 20,70 Achsen, Ahs- (Schmier-) Büchsen, 5) Bureau-Ütensilien, Papier, | krankenpflege gewährten Hilfe sowohl dle anrritanilSe mie die seg, Faiserin „Iduna“ den Krupp-Preis, „Latona“ (Johnstone- | A 19,90 19,90 20, j

o

; London) den 2., „Loreley“ (Sholto Douglas-Berli ch a E Register, Fahrkarten u. \. w. Lastenheft in den Bureaux der Gesell- | nishe Gesellshaft vom Rothen Krenz in ibren Bestreb : Berli S RINI DeI Sa Rey j Roggen. saft gegen je 1 Pfd. Sterl, für die Lieferungen zu 1, 2, 3, und 5 | Kriegeleiden zu lindern, dur Gewährung von Geldmitteln cemmewe | p pen Berlin) den 4, und „Senta“ (Büsing-Hamburg) den [F e 11000 B c O O und 10 Schilling für die Lieferung zu 4. Pläne bei Sir George | zu unterstüßen. Um jedoch die für eigene und näherstehende Zwecke E A : Po et O \ h E 13 00 13,00 13,80 13,80 | 1470 14,70 ; ; id B. wg Á Victoriastreet Westminster, London, gegen 5 Schilling sehr in Anspruch genommenen Mittel unserer Vereine vom Nothen Wiesbaden, 29, Juni. (W. T. B,) Der 26 deutsche A E A = 14,50 14,50 14,50 ' für das Blatt. Gui Kreuz nicht allzusehr zu verringern, wenden wir uns an alle | Aerztetag nahm einstimmig Thesen an, welche si gegen die Zu- j Greifenhagen i R e B s 7 E 13,90 14,00 14,19 14,10 i auft 10.U Mi fert N, Í : diejenigen Kreise in Deutschland, welhe für die Verwundeten- laffung beziehungsweise gegen die Erleichterung des medizinishen f Stargard t. P. « E D 7 14,00 14,20 jk E 15/95 1595 . uguft, lhr. Vtinisterium der öffentlihen Arbeiten in und Krankenpflege im ausgebrohenen Kriege Beiträge zu spenden | Studiums für die Frauen aus\prechen © Scivelbei f; : 15,00 15,00 15,25 15,25 15,50 15,50 D, , E N Mini enes en l reu A Ind, Va ge Bitte, s uns folche anzuvertrauen und uns A | e O N 14,29 14,29 E 16 60 / 16,30 16,30 A n Dau je etner Metallbrüde: | dadurch in die Lage zu verseßen, die Gefühle der Humanität Budapest, 30. k D f W 0 e E L e 16,00 16,00 R Ss 16,60 16, , ' Kae Se D A Sue L Es ge P E e den Dit it Rede in L U D allezeit aut fr fremdes | gingen in had e Theil o Mea lere Gt a H Rupemelbburg D e e E 1025 1A 18.00 E 122 ased- e e 2 m er empsunden und dur) sreigtebige Spenden kundgegeben | bunden mit Hagelschlag, nieder und richGteten i omi A / i 14,40 14,60 j / ; D, , , Länge, wovon 8 m als Zugbrücke konftruiert, über den Bagurteh- | worden sind. Unser mitunterzeihneter S j ird Beiträ S j fe und richteten in den Komitaten | E A le 14,50 15,00 Kanal an Stelle der Fähre beim Dorf Bagur. Lastenhefte und | unter der Bezeichnung : „Für aue Geleit Ne Mia Ee Sohl, Lipto, l enEE Gran, Raab, Oedenburg, Eisenburg, M Lauenburg i. P. « «o o o oon 14,90 14,50 14,50 15,00

det | G Besevrim, Siublwel G : “154880 | 1400 | 1400.1 1600| 1500| - 15,50 Querschnitte der Kanäle an den Baustellen bei der Inspektion des | Amerika und Spanien“ entgegennehmen, deren Empfang in der Gdrnte ub Kemoree Piule in den Sie oa Ein Bed n r E 15,00 15,00 15,20 15,20 15,40 15,40

2, Bewässerungskreises in Kairo. Presse bescheinigt werden wird. Außerdem werden alle Landesverei j Exobwardein, Kaschau, q Le C 14,80 15,05 15,30 l ine | Ungvar und Ujhely ungeheuren Schaden an. li i h A A c E 14,30 14,59 2e ' is vom Rothen Krenz in Deutschland unsererseits ersuht werden, | dem Unwetter das Alföld, die dftlichen Tad füdbstlicben Ke Schönau a. K. . : 12,90 13,00 13,20 13,60 Lees 20

Verkehrs-Anftalten. Sammelstellen zu eröffnen. Sivle Stokoubüraen E E 12/90 13/50 13/50 13/80 13/80 14.00 _St. Petersburg, 29. Iunt. (W. T. B.) Die Moskau- | Berlin, im Juni 1898. A G E ia i L T 0 0 | 2 O A E 26 3 2 1625 | 16% O e e G Rel I oe S Jo E OQUYen Dareide vom Rothen Krei, | nesen Lelejramme mosis Fodectbrfuste le U Shares E O S : L L | n Lau einer Sljenvahn yon S1. Peters- er Borhißende: D. von dem Knesebeck, Vize-Ober-Zeremonienmeist “s n s Q CEITELET DEA O E S 2 ‘0 1450 14,50 15,00 ; . L ; burg über Witebsk nah dem Süden von Rußland. D Spit Ge E es Grvte ileivertreiende Vorsibende: bewdltigt werden vorne hwsten Wasserleituee "fel Lon Besctädioune H N e E E ats E 14,39 n i 14,39 17,39 , General der Znfankerte z. V. Ver Zweite stellvertretende 5 A 5 E Tix E E A 5 50 16,00 16,50 17,00 17,00 18, ¿ é - D E ri 29. S e fog S Ps Lloyd, Borsißende: Dr. Koh, Präsident des Reichsbank-Direktoriums, Wirk- c ‘balbe Mile Rb a S En A Ge Pagen r Pn : S 1850 13,00 13,00 13,50 13,50 14,00 ¿ ¿ , fortgesegt R d D ne Pots Se Eisdbou Sl, Geheime E ald Mie E La besan; Grfter | städtischer Kaufläden aus. Die Höhe des Tngeritdtätèn L : Stieabuza S R A 14,00 14,00 14.20 N | E n - ° ' s : Z nwalt beim Königlichen Landgeri erlin. j 8 orb oHTt f 18 l E O 2 ,30 4,80 | ; | / . - n s best L Juni. (W. T. B.) Dampfer „Lahn“, n. New York | Schriftführer: Marcinowski, Geheimer Sb Mana i S ebenfalls erheblich, E s i 30, E E Aa Ses 14:00 14,50 | 14,50 15,00 14,70 14,70 ah E Zu Tae Dover paff. „Preußen“, v. Ost-Afien | Schabmeister : von Burchard, Präsident der Seehandlung, Wirklicher Nom, 29. Juni. (W. T. B.) Die Sternwart Ï : 1 Neuß . « » - : S ommend, 29. Juni Mrgs. in Genua angek. „Prinz Heinrich“, | Geheimer Rath. Der General - Sekretär: Dr. Lieber, General- | Romanum ‘verzeichnete beute frôß L Übr 57 Minute án iets Gerste.

n. Ost-Asien best., 29. Juni Mittags in Neapel angekommen, Arzt a. D E 5 15,00 | 15,50 15,50 Hamburg, 29. Juni. (W. T. B) Ha q - Amerika- / A LAE E : Erdbeben, welhes aub von der Sternwarte in Nocca di Papa ge- E E 14,80 14,80 15,00 00 | Dl ,

Lz Dane E A N Maf Amerika —_ Das Zentral-Comité selbst hat für den angeführten Zweck die | meldet wurde. Der gleihe Grdstoß wurde in Poggio Mirteio f 4 Ei : vate C E 14,75 15,00 15,25 15,50 15,75 16,00 s °

| ' Vork kommend, hat | Summe von 10000 M gezeichnet g ist ni heinli G Ÿ : 7,00 18,00 18,00 18,50 18,50 19,00 i

gestern Abend Lizard passiert. . gezeichnet. genommen. _Es ist nicht unwahrsheinlich, daß dieses Erdbeben mit D : Qalberstabt c e e Ge d vie L6G 76 12:60 12.00 12/25 19/95 Z 11,75 London, 29. Juni, (W. T. B.) Castle-Linie. Dampfer A t etn demjenigen in Rieti im Zusammenhang steht. In Rieti \ette M Me E E O E 11,75 808 16/10 19/00 19/10 9000 : y ä Ö

„Lismore Castle“ hat auf der Heimreise heute die Canarischen Im Monat Mai 1898 sind in Berlin 257 Proben von | beute Morgen ein neuer Erdstoß die Bevölkerung in Schrecken, Y s O E S 1160 12,00 12,09 14,00 14,00 15,00

Inseln passiert, D. „Carisbrook Castle“ ist auf der Ausreise | Nahrungs- und Genußmitteln, sowie einzelnen Gebrauchs- richtete jedoch keinen Schaden an. E Lüneburg. . « G R Ee a 17/00 17.00 18.00 18 00 19,00

am Dienstag in Kapstadt angekommen. gegenständen amtlich unter sucht und 38 von diesen beanstandet A z D S E Hagen i. W. « « + E 1400 14,00 16,00 16,00

worden. Die Beanstandungen vertheilen sich auf Mil, Butter, Recanati, 29. Juni. (W. T B.) Heute wurde hier die E! g 1130 12,00 13,50 13,80 14,40 15,50

Theater und Musik, Brot, Chokolade, grünen Thee, Medizinal-Ungarweine, einige Ge- | Hundertjahrfeier der Geburt Giacomo Leopardi's festli | : au R 11, ' ' d) / i

S E

i C grd

S

| j | j | H ! | brauchêgegenstände, denaturierten Spriritas und bleibaltige Kinder, | egangen. Vor einer auserlesenen Versammlung, in welcher si au E Hafer.

Neues Königliches Opern - Theater. spielwaaren. Die größte Zahl B d Vertreter auswärtiger Akademien befanden, hielt der Dichter Carducci | j A 17,77 18,34

Frau Sigrid Arnoldfon, die in Berlin von früher her bekannte | Milch, von der iee 68 Proves 40 beansiaitee atten s f die Gedächtnißrede. Er feierte in begeisternden Worten den Ruhm L j R 17,50 L100 5 16/80 17,60 17,60 e ° s ,

Koloratursängerin, eröffnete am Mittwoch vergangener Woche ein Gast- | 14, die bereits in der Vorprüfung ih als verdächtig erwiesen hatten der Literatur und Kunst Jtaliens und ermahnte eindringlich, von F y S E 16,00 16,00 j S 1450 15/00 | : : spiel in der Titelpartie von Ambroise Thomas? Oper „Mignon“ | Unter 19 Butterproben wurden 4 beanstandet, eine als reine Mar; dem unfruchtbaren Parteienstreit abzulassen und stets im Glauben an E Greifenhagen «. « « E s E E E 14/80 15,00 14,90 15,20 und seßte dasfelbe am vorgestrigen Dienstag als Rofine im „Barbier | garine, 2 als Mishbutter und eine Probe auf Grund übermäßiger | dit Zukunft des Vaterlandes zu verharren. Die Rede Carducci?s 1 Stargard C 30 16,00 16,40 16,40 16,80 16,80 16,40 16,40

von Sevilla“ von Rossini fort. Die leßtgenannte Partie war weit | Wäfserung. Unter den Sbtautbbecceu fieben wurden mehrere Proben wurde mit großer Begeisterung aufgenommen. Jn vielen anderen H Schivelbein . 16,00 i: j , di s ; : / czer dazu angethan, die Eigenart der Sängerin im besten Lichte er- | von Puppenkochgesirren wegen ihres beträhtlihen Bleigehalts. sowie | S!ädten Italiens ist das Gedächtniß Leopardi's heute ebenfalls ge- : D S S a 16.80 P 17,60 17,60 17,23 17,20 seinen zu lassen, weil sie ihr mehr Gelegenheit gab, fi auf dem Gebiete | ein sogenannter Schreihahn und eine Kinderpfeife gleifalls wegen | |etert worden. E G 2226 7 17,40 17,60 17,60 18,00 17,97 1 ao ay ri ia Gelates, auf welchem sie Meisterín ift, zu betbâtigen. | der Legierung beanstandet. Die Milckontrole erftreckte fich auf n E 4 Ea R b b ap Vi 0E 1628 Hs A 16/50 16/50 17:00 i 16,25 16,25 aufe, Triller und Fiorituren kamen leiht und gefällig zu Gehör und | 889 Geschäfte und führte in 57 Fällen zu Beanstandungen; die (Fortsezung des Nichtamtlichen in der Ersten Beilage.) | N G R 15,80 15,80 16,00 16,00 16,40 16,40 : . .

: i M E F U I E I ( E S E 15 05 15,30 15,55 15,80 16,05 16,30 . ° s s ————————————————— Al U G1 Biliaes CRBE F TRE P GE É A: S l RDSBERAN ; i A8 E E C Sennau E a. è l Z 5 i: \ H 15 20 15,60 15,80 16,00 16,20 16,40 . ° j :

H 17,00 | 17,20 L i : ; ; j : E L E AEOO P S E E R j j : i Wettexb É x id E 4 e Juni, Mi duen Verve Glied L bg z gepie Aufführung vor den Ferien: Jm | Jm Fegefeuer. Schwank in 3 Akten von Ernst R O 1 12A L lge E 199 S 1550 15:50 Wind. | Wetter.

14,40 14,40

e E L Sonnabend: Dieselbe Vorstellung. è 3 \ j tung. In Deutschland is das Wetter kühl und trübe ; , 15 00 15,50 15,50 16,00 16,00 16,50 ; ; meistens ist Regen gefallen; in den östlichen | Neues Theater. Siffbauerdamm 4a. / 5, | V Stturg S s 14,20 14,20 14,80 14,80 14,50 14,40 s L A E AN geilen fanden ffcwitier Be Direktion: Sigmund Lautenburg. Freitag: Bei T, e E 16,50 1 6,00 16,50 17,00 100 N 4 :

ordtusle von Norwegen herrscht ungewöhn- ; 2 e D A Es Dea. : N E l : 4, : i j ; , lih hohe Wärme, in Bodò 2 Grad. Aufklarendes | eentend ermäßigten Preisen: Zum 26, Male: Familien - Nachrichten, Sumerin i M, « « + +1600 | 1600 | 1700 | 1700 | 1800 | 1800 / :

8 G Y ! : - C S ä ! 2

rar 15 | Vetter,ostwärts fortschreitend, demnähstwahrscheinlid. | W. Busna§ und ®. Duval Deutsch vee Mer | Verlobt: Frl. Katharina Braunschweig mit Hen. U P 0600) 1600 | 1200|. O 1620| A Aberdeen wolkig : eutihe Seewarte. | Schönau. Jn Scene gesegt von Hermann Werner, | Arhidiakonus Georg Müller (Naumburg a. S.) A Es oe 6 O N A L j l Christiansund Nebel UARIE 2ST E N K P E E E" N A M P a Uf E Müggenburg, (Dredben R A E Bamart gsf. d bgerundeten Zahlen berehnet.

Kopenhagen . | 762 bedeckt Sonnabend und Sonntag: Der Stellvertreter. | Verehelicht: Hr. Walter Gc l d der Verkaufswerth auf volle Mark abgerundet mitgetheilt. Der Durlsutiapeeit wi aus den una gro eten Za Bericht feblt SEEE -| 761 halb bed. Theater Montag: Aschermittwoh. Vorher: Zum ersten utlig-Laaske mit retin Fe D i: L Denftein Die vertatte: Mm Gib auf vone tve Preise hat die Bedeutung daß der betreffende Preis nicht toren att ist; ein Punkt (. ) in den lehten sechs Spalten, daß entsprechender Ber iht fehlt. Haparanda . | 762 ill|Nebel h Z Male: Mein treuer Antoine. me n). Hr. E R a Frick m Srl. Ein liegender Stricy (=)-in- den Spalten ¡8x D Y

St.Petersburg| 765 |WNW 1|wolkenlos KPönigli : ; 5 ! e L h Dorothea Bosse (Einbeck—Berlin). Hr. Fabrik- Ñ Cork, Queens- ie e BRACPEIE * Neues S S Direktor Dr. Ernst Andreas mit Frl, Fricba ted Berlin, 29, Juni. Marktpreise nah Ermittelungen des Ausweis über den Verkehr auf Le O E, 1 267 3|wolkig Oper in 3 Akten von Ambroife Th 8 T g it | Belle -Allignce-Theater. Belle-Allianceftr.7/8, | (Dresden Charlottenburg), Hr. Prediger Handel und Gewerbe. Königlichen Polizei-Präsidiums. (Höchste und niedrigste Preise.) Per | Schlahtviehmarkt vom 29. Zuni. Zum Ve wen E kt Cherbourg . | 766 Regen s E ens un - Defte-Alliancestr.7/8. | (berhard Schrader mit Frl. Clara Mün R 0 N f 010 %: 1810 *Rogçen 14,20 &; | 376 Rinder, 2176 Kälber, 1410 Schafe, 8239 Schweine. Markt- Helder 763 wolkig Benußung des Wolfgang von Goethe'shen Romans Freitag: Eiu toller Einfall. (Berlin). ; Tägliche Wagengestellung für Kohlen und Koks Doppel-Ztr. für : eizen 20, ; 15, ' 5 P

Sylt .….. | 762 „Wilhelm Meifter's Lehrjahre* von Miel Carrs 00 A * Futtergerste 14,65 46; 12,00 « **Hafer, gute | yreise nah den Ermittelungen der reidfe tetungs-Kommission l

; : L ; j; ien, 13, i ü 50 k lahtgewicht in wolkig ; Sonnabend: Dieselbe Vorstellung. Geboren: Ein Sohn: Hrn. Sec.-Lieut. Max an der Ruhr und in Dberschles I "1700 A Mittel-Sorte 16,90 A; 15,70 4 | Bezahlt wurden für 100 Pfund oder 50 kg g

Eg 0e bedeckt Bal en Pa T n R G Im prachtvollen Sommergarten: Groftes Mili, | Grafen Korff-Schmising (Münster i. W.). An der Ruhr sind am 29. d. M. gestellt 4414, nit rechi- tagt adt t js, U 6; 1450 % -— Richtstroh 4,50 6; | (bezw. für 1 Pfund in Pfg.): Für Rinder: Ochsen: 1) vollfleischia, Neufahrwasser| 761

n heiter Arnoldson, als Gast; Wilhelm Meister: Herr tär-Doppel-Konzert. Vollständig neues Spe-| Eine Tochter: Hrn, Sec -Lieut. Gebhard Frhrn. zeitig gestellt keine Wagen. 4,16 Heu 6,20 46; 3,70 4 ***Erbsen, gelbe, zum Kochen | ausgemästet, höchsten Shlahtwerths, höchstens 7 Jahre S iftet bis —; Mea... [761

sius =4°R.

Stationen.

-

ch0 00-0. M

Bar. auf 0 Gr.

u. d. Meeres\p

red. in Millim in 9 Cel

9°C.

[E S

Belmullet . .

=-I—I=J N D N S

QQ 28

OS 2 —. Q Ei H DO D} pi A pk pi pem pmk B) C5

Ä “K : a e, nit ausgemästete und ältere ausgemästete bis

Regen Naval, legtes Auftreten.) Anfang 74 Uhr. U E E. Gest Sehe Ke Obe von Berckefeldt, geb E A (H EPEICRIEOL MO E T EO p iehr as 2) ge R M s junge cu gut genährte ältere bis —;

Garis 768 beit Sonnabend: 22. Vorstellung, Margarethe. Saumann (Hannover) dd Frl "Ma tha pelt Zwangsversteigerungen. *** Linsen 80,00 M4; 29, i E 160 ogs 1,20 A dito Bauchfleish 4) ‘gering genährte jedes Alters 46 bis 48. Bullen: 1) wvoll-

Münster Wi 762 halb bed aer in 5 Akten von Charles Gounod. Lert nah Arnim (Berlin). Hr. Seminar-Direktor, Schul- Beim Königlichen Amtsgeriht 1 Berlin gelangten die | Rindfleish von dex Reute * LE a einefleish 1 Kg 1,60 67 1,20 « | fleischige, höchsten Schlahtwerths bis —; 2 mäßig genährte

Karlöruhe . . | 768 E Wolfgang von Goethe's Fauft, von Jules Barbi Residenz-Theater. Freitag: Gastspiel von rath Johannes Bes (Friedeberg, N.-M.). nahbezeihneten Grundstücke zur Versteigerung: Fischer straße 21, Z g i ch1 kg 1,60 A; 1,10 4 Hammelfleish 1 kg 1,504; | jüngere und gut genährte ältere bis —; 3) gering genährte 46

‘Wiesbaden . | 767 bededt und Michel Carrs. Ballet von Emil Graeb. | Paula Wirth und Leopold Deuts. Moment- x. Amtsgerihts-Nath Dr. Josephine Strahl, geb. j dem Rentier Hermann Bolte gehörig; Nußungswerth 2580 #4; | 71g t fleis Bib 1 kg 2,40 A; 1,80 4 Eier 60 Stüd | bis 48. Färsen und Kühe: 4 a. vollfleishige, Us

München . . | 769 |W halb bed. Än E M Herr Jean Lassalle, als Gast.) gusaahmen, Satirisher Shwank in 3 Akten von outet (Kanth). | | für das Meistgebot von I t, uben Je Dae ee, F S 6. Karpfen 1 kg #6; M T o L kg Färsen Brn Sea d E “js Gia T A E a

Fi S : . . Jarno. ; , Neue Grünstraße ¿i ugen Zapp, König- 19 Ln s 2,50 M; 1,00 4. Hechte g | gemäste 8

Berlin *, . - | 764 |WNW Isolfinlos Sonntag: 23. Vorftellung. Carmen. Montag: | Sonntag, den 3. Juli, Mittags 12 Ubr: Wohl. grüperstraße 9, gleiGberetigte Griteher. Beufsel straße 12, | 269 L: 1/00, Barsde 1 kg 1,60 4; 080,46, Shieie | bis —; 2 ältere ausgemäftete Kühe und weniger gut ent

Dien‘ -| 766 (W Hshalb bed. | 14 | Mle Oricntatgcy "B Gretel, Sum erflen | thätigfeits - Matiube. Liebelei, Abschieds. Verantwortlicher Redakteur: | dem Rentier Carl Ramme webôrig) Fläche 926 a; Nupungüwerth | L 220 4% 1,50 4 Bleie 1 kg 1,464; 6,80 M. Krebse | widelte jüngere Vi erie Skrie 19d Kühe 43 Ust KATDEE:

Ps i : ° enstag: L j : i ; ; j i ( ; etende blie e geV, / - ° ; 5 »

S P 6 E 5 E —=— | 29. Vorstellung. Don Juan. IDon Juan: Herr Gs r Bir Gabe nd go N et nat Direktor Siemenroth in Berlin, a eaen ci dem Gebot von 111000 A Aufgehoben | 80 E L Vie S tralstelle der preußishen Landwirthschafts- | 1) feinste Mafttülber (Bollmilhma ) und beste E t ofes:

ina E 766 [O i pie Jean Lassalle, als Gast.) d. v, Winterstein. : | Verlag der Expedition (J. V.: Heidrich) in Berlin. | wurde das Verfahren der Zwangsversteigerung des G. Poto- | 1 umer N otlerungsftelle. 2) mittlere Mottellher und gu, E 2E ae Á E N ge Triest el 765 [NW 1/wolkenlos e ———— a A Druck der Norddeutshen Buchdruckterei und Verlags- | lowsky’s{chen Grundftücks, Alte Shönhauserstr, 46. * Preise im freien Berliner Verkehr. Saugkälber 4 ; 4) ältere gering g

; lämmer und jüngere Mast

alt i i abc 2469 i delspreise. 42 bis 49. Schafe: 1) Mast i

Vebersiht der Witterung. Cessing-Theater. Freitag: Im weißen | Thalia-Theater. Freitag: Gastspiel des) tall, Berlin M, Wilhelmftraße Nr. 32, | Mas —— 58 bis 60; 2) ältere Masthannnel 53 bis 56; 3) mäßig genährte Eine flahe Depression liegt über Skandinavien | Nößl, Änfang 7x4 Uhr. Wiener Ensembles unter Leitung des Direktors Sieben Beilagen

gegenüber einem barometrischen Maximum über der | Sonnabend: Jm weisßteu Rößl, A. Peifer. Artistisher Leiter: F. J. Graselli, (einschkießlich Börsen-Beilage).

M E T Tr; 1” 17" oneir perircs e707 rer MReawr armer