1889 / 14 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Steckbriefe und Untersuhungs-Sa ven. wangsvollstreckungen, oie

1 2, t 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 4

1) Stectbriefe und Untersuchungs - Sachen.

54016 : S offentliche Strafvollstreckungs8- requisition. j

Gegen den Sch{miedegesellen Ferdinand Stroh- bach, geb. am 28. September 1845 zu Gumbinnen, soll eine durch Urtheil des Schöffengerihts zu Glük- ftadt vom 7. September 1888 festgeseßte Geldstrafe von 20 4 event. 4 Tage Gefängniß volistreckt

werden. : Um Strafvollstreckung und Benachrichtigung wird

ersucht. Glücfstadt, den 22. Dezember 1888. Königliches Amts8geritht.

[53972] - Bekanntmachung. p In der Strafsache gegen den Erfaßtzrefervisten, Commis Wilhelm August Lohrenscheit, zuleßt in Kaukehmen, hat das Königlihe Schöffengericht Kaukehmen in der Sißung vom 28, Dezember 1888 für Recht erkannt: 2 Im Namen des Königs!

Der Angeklagte, Commis Wilhelm August Lohrenscheit, gedgren am 22, April 1862 in Kanterischken, Kreis Heydekrug, zuleßt in Kaukehmen, wird der Uebertretung des §. 360 Nr. 3 Strafe geseßbuhs \chuldig erklärt und dafür zu 100 (ein- hundert) Mark Geldstrafe, im Unvermögensfalle zu 3 (drei) Wochen Gefängniß verurtheilt, auch werden ihm die Kosten des Verfahrens zur Last gelegt.

Mofean. Gromelski.

[53973] ; In der Strafsache gegen 1) Vecker, Gajton Karl Albert, 10. November 1864 zu Paris,

2) Thiriot, Franz Marie Joseph, geboren am 12. November 1865,

3) Alizé, Johann Nikolaus Alfons, geboren am 25. Juni 1866,

4) Allary, Ferdinand Karl Emil, geboren am 3. Oktober 1866,

9) Amard, Hypolith Edmund, geboren am s. Juli 1866,

6) Aubertin, Petex Heinrich Olivier, geboren am 28. Mai 1866, Í

7) Barthelemy, Julius Nikolaus, geboren am 24. Juli 1866,

Sh Varthelemy, August, geboren am 19, August

¿le 'Baiticu, Gaston Marie, geboren am 25. April 10) Vaudouin, Josef Emil, geboren am 29, April

geboren am

11) Vegom, Johann Baptist, geboren am 19, Fa- nuar 1866, s Cantin, August Leopold, geboren am 13. Juli

13) Cardot, Joseph Ferdinand, geboren am 10. Juli 1866,

14) Carrière, Anton Marcellin, geboren am 9, Mai 1866,

8 Caye, Louis, geboren am 29, August 1866,

16) Cayotte, Franz Edmund, geboren am 6. Juni 1866, 15 Chaunier, Jakob, geboren am 24, April 1866, 18) Clause, Johann Gmil, geboren am 20. Sep- tember 1866, P

0 Conrad, Louis Heinri Ferdinand, geboren am 29, September 1866,

20) Cory, Claude, geboren am 1, Juni 1866, N Davenne, Karl Eugen, geboren am 21. August

22) Décord, JIofef Eugen, geboren am 9. Sep- tember 1866, /

23) Delbasset, Louis, geboren am 11. No- vember 1866, :

24) Dérozier, Karl Peter, tember 1866,

D Durand, Alfons Viktor, geboren am 17. August

geboren am 26, Sep-

26) Enfant, Josef Gustav Marie, geboren am 13. Dezember 1866,

27) Fischer, Emil Adolf, geboren am 25. No- vember 1866,

28) Fischer, Peter Erust, geboren am 10. No- vember 1866,

A Fribourg, Simon, geboren am 6, September

30) Fritz, Mathias Josef, geboren am 17, No- vember 1866,

31) Gabet, Alexander Leopold, geboren am 29. November 1866,

20 Gérard, Karl Theodor, geboren am 15. Mai

33) Gérard, August 1866, 34) Giflet, Nikolaus Eduard, geboren am 5. Ok- tober 1866, 39) Gillot, Heinrich, geboren am 26, Juli 1866, 36) Girard, Emil, geboren am 30, Mai 1866, 37) Grandidier, Alfred, geboren am 6. No- vember 1866, 9 Grimzmer, Peter, geboren am 22, Juli 1366, 18 Grosse, Johann Julius, geboren am 17. Juni

40) Groffe, Johann Josef, geboren am 29. Ok- tober 1866, 42A Hamann, Louis Georg, geboren am 25. August

Edmund Eduard, geboren am 26.

42) Sammouiaux, Carl Josef Marie, geboren am 14, Februar 1866,

43) Hecht , Heinri Friedrich , 23. August 1866,

44) Sees, Mathias, geboren am 12. März 1866,

45) Henry, Carl Martin Anton, geboren am 26, April 1866,

46) Sumbert, Johann, geboren am 14. De- zember 1866,

47) Humbert, Adolf Josef, geboren am 23, De- zember 1866,

48) Jéglé, Louis, geboren am 12, November

66,

geboren am

orladungen u. dergl.

Verloosung, Zinszahlung 2c. von öffentlichen Papieren.

geboren am

49) Jalabext, Albert Martin, 7. Auguit 1866,

* 50) Joiu, Franz Marie Josef, 28. November 1866, : 51) Foliwald, Julius, geboren am 11. Juli1866, 52) Joly, Iohaun Franz, geboren am 3. Februar

geboren am

66

53) Julien Viktor, geboren am 2. Januar 1866,

2 S ‘Karl, geboren am 18. Oktober 1866,

55) Kiffer, Eduard, geboren am 22. Juni 1866,

56) M Josef Marie, geboren am 24. September 1866, 2

57) Klo, Nikolaus, geboren am 8. Juli 1866,

58) Krémer, Iohann, geboren am 19. April 1866,

59) Kuntz, Emil, geboren am 29. Januar 1866,

60) Lagace, Peter Irenee, geboren am 15. Ok- tober 1866,

61) Lantz, Jakob Eugen, geboren am 29, August

6

6, 4 L 62) Lapique, Karl Julius, geboren am 24, März

H ,

63) Lavigne, Franz Gustav, geboren am 27. April 1566,

64) Lefort, Constanz, geboren am 1. Januar 1866,

65) Lejealle, Gugen Josef, geboren am 20. Juli

66

66) Lemassou, Gustav, geboren am 31. Ja- nuar 1866.

67) Lessoile, Julius Alfons Valecrin, geboren am 27. Sebrule 1866,

68) Levy, Leon Cerf, geboren am 21. Januar 1866,

69) Mangeot, Alfred, gebocen am 31. März 1866.

70) Maugeoxc, Emil, geboren am 13. Juli 1866,

2 Mansion, Johann, geboren am 18. Juni

72) Marchal, Carl, geboren am 22. September 6

73) Mareot, Eugzn, geboren am 1. März 1866,

74) Martiueau, Luciaa Franz, geboren am 21. Juli 1866,

75) Mathieu, Jakob Philipp, g¿boren am 21. Mai 1866, A Mélan, Nene, geboren am 1. September

77) Méreaux, Karl Paul, geboren am 26. De- zember 1866,

78) Megiuger, Karl Alexander, geboren am 29. Mai 1866,

9 Michels, Michel, geboren am 12. August 90) Millang, Eugen, geboren am 21. Januar

81) Moutel, Franz Julius Simon, geboren am

9, Oktober 1866,

02 Moujard, Karl Alfred, geboren am 8, Avril

83) Nuea8s, Georg, geboren am 22 Januar 1866, 84) Olivier, Heiurich, geboren am 2. Februar 66

89) Purizot, Karl Iosef, geboren am 5. Mai O , 86) Percheron, Gustav Julius, geboren am 11, September 1866,

87) Perfoune, Augustin Gabriel Marie, geboren am 8. September 1866.

2 Pierrounet, Paul, geboren am 30. April

89) Pierson, Caspar Martin, 13, November 1866, 90) Poirier, Gmil, geboren am 14. Mai 1866,

geboren am

91) Puilloubet, Marie Josef, geboren am 16, März 1866, 92 Nancy, Napoleon Josef Louis, geboren am

20. Mai 1866,

93) Nemiatte, Eduard, geboren am 20. Novem- ber 1866,

94) Niuck, Johann Augrst, geboren am 5, Ja-

nuar 1866, E Royou, Eugen, geboren am 12. November O Nusé, Heinrich, geboren am 28. März 1886, 8 Schilling, Nikolaus, geboren am 18. Januar 98) Schmitt, Karl Alexander, geboren am 2. Sep- tember 1865, 99) Seiler, Louis, geboren am 18. August 1866, 109) Siere, Johann Paul, geboren am 14. Ok- tober 1866, 101) Silbercisen, Claude Carl, geboren am 17. Oktober 1866, 102) Simard, Jofef, Poren am 1. Oktober 1866, 103) Siminsky, Paul, geboren am 8. Juni 1866, 104) Simon, {Felix Leon Julius, geboren am 29, April 1866, s Simon, Josef Louis, geboren am 6. Juli 106) Simon, Alfons, geboren am 26. Zuli 1866, 1080 Sturer, Josef, geboren am 27. November 108) Thirxion, Ferdinand Gabriel, geboren am 12. Februar 1866, ' E Thuillier, Julius, geboren am 17. August 110) Warin, Leon Ernft, geboren am 27. August 86, 111) Wathier, Peter, geboren am 23. Zuli 1866, 112) Watier, Prosper, geboren am 3. Juni 1866, O Weinachter, Julian, geboren am 8. April 114) Zazn, Jofef Oktav, geboren am 22. De- zember 1866, A, Zéner, Josef Johann, geboren am 20. Oktober

alle, mit Ausnahme des unter Nr. 1 genannten Becker, in Metz geboren und jeßt ohne bekanntes Gerwerbe und ohne bekannten Aufenthaltsort, zuleßt im Inlande in Metz wohnkaft gewesen, wegen Ent- ziehung der Wehrpflicht, wird zur Deckung der die Angeklagten möglicherweise treffenden höchsten Geld- strafen und der Kosten des Verfahrens in Gemäßheit des 8. 140 Abs. 3 St.-G.-B. und der S8. 325, 326 St.-P.-D, die Beschlagnahme von genügenden NVer- mögensstücken event. des ganzen im Deutschen Neiche befindlihen Vermögens der Angeklagten angeordnet,

Met, den 5, Januar 1889.

Die Ksl. Straskammer des Landgerichts.

Deffentlicher Anzeiger.

D

2) Zwangsvollstreckungen, Ausgebote, Vorlavungen u. dgl.

(54021 Hwangsversieigerung.

m Wege der Zwangsvollstreckung soll das im S von der Louisenstadt Band 7 Nr. 460 auf den Namen der verehelihtes Frau Maurer- meister Louise -Johanna Antonie Clemens, geborene Sahm, eingetragene, jeßt zu deren Konkursmasse gehörige, in der Sebastiansiraße 53 belegene Grund- \sttück am 8. März 1889, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht an Gerihts- stelle Neve Friedrichstraße Nr. 13, Hof, Flügel C, parterre, Saal 40, versteigert werden. Das Grundstück ist mit 4100 /6 Nußzungswerth zur Gebäudesteuer veranlagt. Auszug aus der Steuerrolle, beglaubigte Abschrift des Grundbuch- blatts, etwaige Abscbäßungen und andere das Grund- stü betreffende Nachweifungen, sowie besondere Kaufbedingungen können in der Gerichtsschreiberei, ebenda, Flügel D, Zimmer 41, eingesehen werden. Alle Realberectigten werden ausgefordert, die nicht von selbst auf den Crsteher über- gehenden Ansprüche, deren Vorhandensein oder Be- trag aus dem Grundbuche zur Zeit der Eintragung des Versteigerungsoermerts nicht hervorging, ins- besondere derartige Forderungen von Kapital, Zinsen, wiederkehrenden Hebungen oder Kosten, spätestens im Verstcigerungstermin vor der Aufforderung zur Ab- gabe von Geboten anzumelden und, falls det be- treibende Gläubiger widerspricht, dem Gerichte laubhaft zu machen, widrigenfalls dieselben bei

eststellung des geringsten Gebots nicht berüdsichtigt werden und bei Vertheilung des Kaufgeldes gegen die berüctsihtigten Ansprüche im Range zurücktreten. Diejenigen, welche das Eigenthum des Grundstücks beausprucen, werden Cgelgert, vor Sbluß des Versteigerungstermins die instellung des Verfahrens herbeizuführen, widrigenfalls nah erfolgtem Zuschlag das Kaufgeld in Bezug auf den Anspru an die Stelle des Grundstücks tritt. Das Urtheil über die Ertheilung des Zuschlags wird am 8. März 1889, Nachmittags 1 Uhr, an obenbezeihneter Gerichissielle verkündet werden.

Verlin, den 9. Januar 1889.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 52.

[43171] _Aufgevot eines Sparkafsenbu8.

Auf Antrag der Fabrikarbeiterin Christiane Noack ¿zu Kottbus wird das für dieselbe von der Sparkasse der Stadt Kotibus ausgefertigte, angebli verloren gegangene Sparkaffenbuß Nr. 14837, lautend über 8 4, zum Zwecke einer neuen Ausfertigung hier- dur aufgeboten, und der Inhaber des Sparkassen- buch8 und wer “fonst ein Anrecht daran geltend machen will, aufgefordert, spätestens in dem auf den 10. Juli 1889, Vormittags 11 Uhr, anberaumten Termine bei dem Königlichen Amts. gerichte hier, Zimmer Nr. 18/19, seine Ansprüche und Rechte anzumelden und das Buch vorzulegen, widrigenfalls dasseibe für fraftlos erklärt werden wird. Kottbus, ten 12. Oktober 1888,

Königliches Amtsgericht.

[45633] Aufgebot.

Die unvereheli{te Elisabeth Tölle aus Manting- hausen, jeßt in Ecúthausen, vertreten durch den Justiz- rath Lorsbach zu Lippstadt, hat das ‘Aufgebot der Interiméquittung zu dem Sparkassenbuch Nr. 25009 über 525 46 98 A, avs welcher hervorgeht, daß die An- tragstellerin von der Sparkasse zu Lippstadt am 16. Juli 1887 die Summe ron 200 4 zurückgezahlt erhalten hat, beantragt, Der Inhaber der Urkunde wird aufgefordert, spätestens in dem auf den 14. Juni 1889, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte anberaumten Aufgebots- termine feine Rehte anzumelden und die Urkunde vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung der Urkunde e:folgen wird. :

Lippstadt, den 29. November 1888.

Königliches Amtsgericht.

[31892] Aufgebot. :

Die Sparkassenbücher der städtischen Sparkaffe zu Frankfurt a. O.:

¿ 8, Nr. 52157 über 18,94 4, ausgefertigt für

Fräulein Hedwig Grunow, b. Nr. 49 607 über 19,34 4, ausgefertigt für den SWmiecd Heinrih Schmußtler, e. Nr. 42 055 über 176,92 F, ausgefertigt für den Maschinenbauer Wilhelm Hoenig, sind angebli verloren gegangen und jollen zu a. auf den Antrag des Schlossers. Emil Grunow in Frankfurt a. D,, zu b. auf den Antrag des Eigenthümers. des S Heinrich Swmußler in Frank- urt a. D.,, zu c. auf den Antrag der verehelichten Mafcinen- bauer Hoenig, Philippine, geb. Burian, in F:ankfurt a. O. zum Zwecke der neuen Ausfertigung für kraftlos er- klärt werden.

Es werden deshalb die Inbaber der Bücher auf- gefordert, späteslens im Aufgebotstermin am 26. April 1889, Vorm. 105 Uhr, bei dem unterzeihneten Gericht ihre Rehte anzumelden und die Bücher vorzulegen, widrigenfalls die Kraftlos- erklärung derselben erfolgen wird.

Frankfurt a, O., den 18. September 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

[48718] ih Aufgebot.

Amortisation eiuer Urkunde betreffend. Dem Söldner Johann Kreil in Sinzing ist in der Naht vom 25. auf 26. Novernber 1888 ein auf denfelben als Gläubiger lautender Schuldschein der Kgl. Bank Nürnberg, Filiale Regensburg, vom 1 November 1887, Nr. 1781, 181, über 2500 M, zu 28 9% verzinslich, mit rüdtseitigen Zinszahlungs- vermerken vom 5, Mai und 19. November 1888, cntwendet worden. „Auf Antrag ves genannten Johann Kreil wird biermit der Inhabex dieser Urkunde aufgefordert, spätestens in dem am Dienstag, den 9. Juli

5, Kommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Gefellsch. Reu -Senossen] aft \ Wetschiebene Bekanntmachungen.

en. en-Ausweise der deutschen Zettelbanken.

Gerichte anstehenden Aufgebotstermine seine An- sprüche und Rechte anzumelden und den Sculdscein vorzulegen, widrigenfalls derselbe für kraftlos erflärt werden würde. f Regensburg, den 12. Dezember 1888. Königl. Amtsgeriht Regensburg I. Der Kgl, Obec-Amtsriter, Ober-Landesgerihts-Rath: (L. 8.) gez. von Ammon. Zur Beglaubigung: Negensburg, am 14. Dezember 1838. Der geshästsl. Kgl. Sekretär:

(L. 8.) Henny. [43055] Aufgebot.

Der Kaufmann A. Fraenkel zu Siegen hat das Aufgebot eines am 26. März 1888 von ihm aus- gestellten und acceptirten Wechsels in Höhe von 375,50 #4 zahlbar Ende Juni d. J. an eigene Ordre beantragt,

Der Wechsel ist angebli verloren gegangen.

Der unbekannte Inhaber des Wechsels wird auf- gefordert, seine Nechte bis spätestens im Aufgebots- termin deu 25. Februar 1889, Vormittags 11 Uhr, bei dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 10, anzumelden und den Wechsel vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung des Wechsels erfolgen wird,

Siegen, den 26. Oktober 1888.

Königliches Amtsgericht.

[54022] Aufgebot. : Auf Antrag des Kolons Gottlieb Harmening Nr. 19 in Niedernwöhßren, welcher die Tilgung fol- gender auf die Stätte Nr. 19 in Niedernwöhten eingetragener Hypotheken und zwar über 9

1) Zehn Lhaler Courant laut Amtskreditscein vom 6. März 1846 zu Gunsten des Chirurgus Langenberger in Stadthagen, ;

2) Zehn Thaler Courant laut Obligation vom 20. Februar 1854 zu Gunsten des Kaufmanns Cßmann in Stadthagen,

3) Hundert Thaler Courant laut Obligation vom 17. Januar 1856 zu Gunsten der

___ Waisenbausre{nung in Stadthagen,

glaubhaft gemacht bat, werden die unbekannten In- haber der S(uld- und Pfandurkunden und Alle, welche auf die Hyvoth:ken Anspru machen, biermit aufgefordert, ihre Ansprüche und Rechte spätestens im Aufgebotstermine vom Sounabenzd, 12. Ok- tober #889, Vorm. 9 tithr, bei dem unter- zeihneten Amtsgerichte anzumelden, widrigenfalls die Hypotbekenurkunden dem Eigenthümer der verpfän- deten Stätte gegenüber für fraftlos crklärt, die Hypotheken aber gelöscht werden sollen. Stadthagen, den 22, Dezember 1888. FürstlWes Amtsgericht. gez. Hölder.

[D Nufgebot. Der Stadkmagistrat hieselbst hat für die Stadt- gemeinde behuf Berbreiterung der südlichen Hälfte des Bohlweges im Wege der Zwangsenteignung folgende an der gedachten Straße belegene Grund- fläden erworben, deren Lageplan bei Herzoglicher Landes-Dckonomie-Kommission eingereicht ift: 1) vom Grundstücke No. ass 2042 des Architekten Till cine mit a,, b., c, d, a. umscriebene Fläche von 28 qm, 2) vom Grundstück No. ass 2043 des 2c. Till eine mit ec., d, e, f, c. umshriebene Fläche zu 58 qm, 3) vom Grundftück No. ass. 2045 des Kaufmanns Carl Camehl eine mit g, h, i, k, g. umshriebene Fläche von 66 qm. Auf Antxag tesselben ist Termin zur Anmeldung von Eigenihums- und sonstigen Reairechten an die obigen Grundstücke bezw. die für die erworbenen läWen zu zahlenden Entschädigungsgelder nebst insen, fowie zur Auszahlung derselben auf Don- uerstag, den 28. Februar d. J., Morgens 10 Uhr, vor unterzeichnetem Gericht, Zimmer 39, anberaumt, vnd werden dazu alle Diejenigen, welchen Gigenthums- oder sonstige Realrechte an den er- wähnten Grundstücken zustchen, zur Anmeldung ihrer Recte bezw. zum Empfang der zu zablenden Gelder bei Vermeidung des Nachtbeils, daß die Nichterschienenen mit ihren Ansprüchen dem Stadt- magistrat hieselbst gegenüber ausges{lossen werden, damit auf Grund des §8. 1 des Gesetzes vom 20. Juni 1843 Nr. 18 sffentlich ‘vorgeladen. Vrauuschweig, den 4. Januar 1889. Herzogliches Amtsgericht. VII. Horenburg.

[53978] Aufgebot.

Der Schuhmawhermeistec Karl Vinzens in Cöthen hat al3- Kurator des seit dem Herbst 1878 ver- ollenen Sattlermeisters Friedri Weber in Cöthen das Aufgebot desselben zum Zwecke seiner CTodes- erklärung und das Aufgebot dessen unbekannter Erben beantragt.

Der Sattlermeister FriedriG Wêker und dessen unbekannte Erben werden hierdurch öffentli auf- gerufen und aufgefordert, si spätestens in dem auf den 30. September 1889, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte anberaumten Auf- gebotetermine zu melden, widrigenfalls der Abwesende für todt erklärt und die Ausantwortung dessen Ver- mögens, fowie die Ertheilung eines Erblegitimations- aitestes an die bekannte legitimirte Erbin, verchel. Friederike Klikermann, geb. Bauermeister, in Zwickau, ohne Rücksicht auf Diejenigen, welche sih nit mel- den, erfolgen wird.

Cöthen, den 11, Januar 1889, /

Herzoglich Anhaltisches Amtsgericht. __Schwencke. Ausgefertigt : . Cöthen, den 14. Januar 1889. L, S

(L. 8) Donat, / i Gerichts\{chreiber Herzogl. Amtsgerichts i. V.

[53981] Vekanntmachung.

Am 28. Dezember 1888 ift hiec) elbst der- Sattler Christian Bottfried Heinri Bernhard, Sohn des Maurers Christian Gottfried Heinrich Bernhard und feiner Ehefrau Sophie Caroline Elisabeth, geb.

1889, Vormittags 9 Uhr, bei dicsseitigem

Schün, geboren am 10. September 1837, gestorben.