1889 / 42 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

59766] Köln. Als Marke if eingetragen unter T 645 zu der Firma „Rheinische E zu d

[59102]

BOSArntan Als Marke ift eingetragen unter r.

u der Firma: Caesar & Ewald in

Köln— A nach Anmeldung vom ‘b. Sobernheim, nach Anmeldung vom 31. Januar bruar 1889, 104 Uhr, für Flaschenbier | 1889, Nachmitta s 3 Uhr 5 Minuten, für S von das Zeichen: der gAnacaNi irma hergestellten Lederleim , das

eihen:

1

0a

weles auf der Verpackung angebraht wird. Köln, den 8. Februar 1889. ,_ Keßler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amts8gerihts. Abtheilung VII.

[59461

* Umsghrift: «Caesar &

darstellend: die aufgehende Sonne beleuchtet einen Theil des Weltmeeres. Aus einem Leimtopyf läuft Leim in eine Bütte, auf der ein Mensch sigt. Letzterer sucht entseßt, aber vergeblih sich von dem rasch und star? wirkendea Bindemittel zu erheben. Sobernheim, den 4. Februar 1889.

Königliches Amtsgericht.

Zur Beglaubigung:

Heise, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. ]

bis zum 8, März 1889 bei dem Gerichte anzumelden. Erfte Gläubigerversammlung sowie allgemeiner Prüfungstermin; 16. März 1889, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 8. März 1889. Königl. Amtsgericht Dresden. Abth. 1 b.

Bekannt gemacht durh: Hahner, Gerichtsschreiber.

[59915]

Ueber das Vermögen der Handelsfrau Sidonie, verehel, Oesterreicher, in Löbtau (in Firma S, Oesterreicher) Wilsdrufferstraße Nr. 1 wird heute, am 12. Februar 1889, Vormittags 11,55 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Privatauktionator Stolle hier, Schössergasse 12, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 9. März 1889 bei dem Gerichte anzumelden. Erfte Gläubigerversammlung sowie allgemeiner Prüfungstermin: 18. März 1889, Vormittags 9 Uhr. Offener Arcest mit Anzeige- frist bis zum 9. März 1889,

Königliches Amtsgeriht Dresden. Abtheilung 1 b. Bekannt gemacht dur: Hahner, Gerichtsschreiber.

[60090] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schuhmachers Friedr. Wilh. Haenichen von Duisburg wird, da der- selbe seine Fabtungen eingestellt hat, beute, am 9. Februar 1889 , Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Agent G. A. Goslich von Duisburg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 4. März 1889 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschluß- fassung über die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{hu}es und eintretenden Falls über die in §.. 120 der Kon- kfursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prü- fung der angemeldeten Forderungen auf den 12. März 1889, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten

mittags 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- kursverwalter: Kaufmann Carl Schluckebier hier. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 9. März 1889,

Anmeldefrist bis h ae 9, März 1889, Erste Gläubigerversamm mg und Prüfungstermin den 16. März 1889, Vormittags 9 Uhr.

Mülheim a. d. S den 11. Februar 1889. 'Weber, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

59922) [ K. Württ. Amtsgericht Riedlingen. Konkurs-Eröffnung,

Ueber das Vermögen des Flaschners Emanuel Fischer in Riedlingen is durh Gerichtsbeshluß vom 12. Februar 1889, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Gericht8notar Mayer in Riedlingen. Konkursforderun- gen sind bis zum 7. März l. J. bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und all- gemeiner Prüfungstermin am 15. März l. J., Nachmittags 3 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis 7. März 1889.

Den 12. Februar 1889. s

Amtsgeri{hts\hreiber (Unterschrift).

(59916) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Samuel Deutsch, Sohn von Sudig, Kanfmann in Saarburg i. Loth. wird, da Seitens verschiedener Gläubiger der Antrag gestellt worden ist, über sein Vermögen das Kon- kursverfahren zu eröffnen und au seine Zahlungs- unfähigkeit gerihtsbekanntermaßen feststeht, heute, am 11. Februar 1889, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmannn Reiter- hart in Saarburg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 1. Mai

Gerichte, Zimmer Nr. 46, Termin anberaumt. Allen ersonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige ache in Hg haben oder zur Konkursmasse

etwas \{chuldig find, wird Gasen, nihts an

den Gemeinschuldner zu verab R oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem

1889 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Ver- walters , sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\chusses und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegevstände auf

[59765] Sögel. Als Marke is eingetragen unter Nr. 1 des Zeichenregisters Fol. 111 des Handelsregisters zu der Firma: Bernh. Weber in Sögel, nach Armeldung vom 8. Februar

Klingenthal. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 23 zu der Firma: H. Lindemann in Klingen- thal, nah Anmeldung vom 2. Februar 1889, Vor- mittags 9 Uhr, für Streich- und Swlaginstrumente jeglicher Gattung, sowie alle Bestandtheile der-

selben, H Art, sowie deren Bestandtheile, Accordeons un

Mundharmonik2s sowie der einzelnen Bestandtheile

2

_ Das Zeichen wird. theils durch Aufklebung des- selben, theils“ auch durch Aufstanzen des Zeichen-

derselben, Darmsaiten als auch übersponnene

Saiten jeder Art, sowie endli alle Kinder-

U Rmenie von Holz und Metall, tas eichen:

stock8 angebracht. Klingenthal, am 8. Februar 18839. Königliches Amt3zericht. Heyl.

olze und Messing-Blasinstrumente jeder

1889, Vormittags 9{ Uhr, für goldene d und silberne Trauringe das Zeichen :

Sögel, den 9. Februar 1889. Königliches Amtsgericht. I.

der Firma: C. H, Schwabe

zu Wolgast, nah Anmel- ( B at avia

dung vom 29. Januar 1889, SCHUTZ-MARKE.

Mittags 12 Uhr, für Sensen- schärfer das Zeichen: Königliches Amtsgeriht zu Wolgast.

[#59942]

Leipzig. Als weitere Marke ist eingetragen zu der Firma: Hoffmaux & Schmidt in Leipzig, nach Anmeldung vom 4. Februar 1889, Nachmittags 3 Uhr (A 30 Minuten, für Hoffmann's Schaupf- A pulver unter Nr. 4465 das Zeichen : H 26 (A

mans auf der Verpackung der Waare angebracht w

Leipzig, den 6. Februar 1889. Königliches Amttgericht. Abiheilung 1 d. Steinberger.

[59941] Leipzig. Bei Nr. 4452 des Zeithenregisters ift heute auf Antrag berichtigend eingetragén worden, daß die Firma Hegt & Co. ihren Sit zu Apeldoorn, nicht Amsterdam in den Niederlanden hat.

Leipzig, am 11. Februar 1889. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1d. Steinberger.

Nürnberg. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 897 zur Firma: Franz Schneider dahier, nah Anmeldung vom 11. Februar 1889, Nachmitt. 34 Uhr, zur Verwendung als Bestandtheil von Etiquetten. für Theepádete, auf veriiedenfar- bigem Papier, das Zeichen:

Nürnberg, den 11. Februar 1889. Königl. Landgericht, Kammer für Handelsfachen.

er stellv. Vorsißende:

Kolb, Kgl. Landg.-Rath.

[49263] Remseheid. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 291 zu der Firma: J. D. Do- minicus «& Söhne Nemscheid-Fürberg, nach Anmeldung vom 15. De- zember 1888, Vormittags 12 Uhr, für sämmtliche Eisen-, Stabl- und Messing- waaren, sowie für Schneid- A4 werkzeuge und deren Ver- f

packung das Zeichen: Ne den 18. Dezember 1888. Königliches Amtsgericht.

[€0170]

Suhl, Als Marke ift eingetragen - unter Nt. d u der Firma: Greiner «& Friedrichs ( Wgerbad, nas Anmeldung vom 8. Fe- j ittags 11 Uhr, für Glas- blei», zink»- und borfäurefreien

zur

röhren aus

Vüäsern, abrifation von Thermo- s und Reagenzgläfern be- nußt wetden sollen, das Zeichen :

Suhl, den 1889 « Mee Amto eri.

[60078]

®

Í | [59769] Welgast. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 4 zu

Besite der Sache und von den Forderungen, in Anspru nehmen,

zum 4. März 1889 Anzeige zu maHen. Königliches Amtsgeriht zu Duisburg.

(59911) Konkursverfahren.

Schreiber zu Gießen ist am 8. Februar 1889,

und Ortsgerihtsmann Hoffmann zu Gießen zum Konkursverwalter ernannt worden. Offener Arrest ift erlassen. Anmeldefrist bis einshließlich 5. März

Konfturse. [59920] Konkurseröffnungsbeshluß.

Das K. Amtsgericht Arnstein hat am 11. Februar cr., Nachmittags 4 Uhr, beschlossen: „Es sei über das Vermögen des Väckers Lorcnz Emmerling von Arnstein der Konkurs zu eröffnen... Als provisorischer Konkursverwalter wurde der K. Gerichts- vollzieher Probst dahier aufgestellt. ur Wahl eines anderen Verwalters, sowie zur Bestellung eines Gläubigeraus\chufses ist Termin auf Moutag, den

25 Februar 1889, früh 9 Uhr, er an- beraumt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht erstreckt sih bis 23. d. Mt3. Die Anmeldefrist endet am

Donnerftag, den 28. d. Mts3., der Prü findet am Mittwoch, den 6. März Vormittags 9 Uhr, dahier statt. Arnstein, den 11. Februar 1889. Der K. Gerichtsschreiber : Blum.

ermin d. Jo.

(60087)

Oeffentlihe Bekanntmachung. Ueber das Vermögen des Jnhabers ciner Gold- und Silberwaarenhandlung Sebi Wolff Cohn, in Firma S. Cohn, Geschäftslokal Obern- ftraße 53 hierselbst, ift der Konkurs eröffnet. Verwalter Rechtsanwalt Dr. Pralle hierselbft. Offener Arreft mit Anzeigefrift bis zum 15. März 1889 einschließlich. Anmeldefrist bis zum 15. März 1889 einshließslich. Erste Gläubigerversammlung 13. März 1889, Vorm. 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 3. April 1889, Vorm. 114 Uhr, unten im Stadthause, tuns Nr. 9. Bremen, den 13. Februar 1889, Abtheil fix Dutd R N laßsacen ung a achen. Der Gerichtsschreiber: Stede.

[60091]

Ueber das Vermögen des abwesenden Rechnungs- stellers Christian Diedrich Bernhard Rufssel- mann, vertreten durch seinen Abwesenheits- kfurator, Rechnung®steller Tanzen sen. hier- selbs, i am 12. Februar 1889, Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Kon- furôverwalter ift ernarnt: Der Rechnungssteller Julius Brinkmann zu Delmenhorst. Konkursforde- rungen sind bis zum 1. April 1889 bei tem unter- zeichneten Gerichte anzumelden. Die erste Gläubi- gerversammluñg “findet daselbst am 6. März

1889, Vormittags 10 Uhr, ftatt. Zur Prüfung der angemeldeten Forderungen "ift Trin auf den 25. l 1889, V 10

Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte t. Arrest mit Anmeldefrist bis 1. April 1889. ffener Delmenhorst, den 12. Februar 1889. Meno Leere, K ebour.

ez N Beglaubigt : Mu mme, Gerichtsschreiber.

(59914]

Ueber das Verm des Kaufmanus Wilhelm Lic , Juhaáber hlungsbazars in ilhelm Liebscher“ er an der Frauenkirhe 6/7 L wird heute, qu E Laer 889, R TEO geo Uhr, das

onfur ahren «r L ehtsanwalt Dr. Bähr hier, Neumarkt 711, wird

l

nes Ab-

1889. Termin zur Prüfung der angemeldeten For- derungen, zur Beschlußfassung über die Wahl eines deren Verwalters 2c. steht vor Großh. bessishem

an Amtsgerichte Gießen Douuerstag, den 14. März | [60086]

1889, Vormittagê 10 Uhr. Gießen, am 8. Februar 1889. Strauch, Hülfsgerichtsfchreiber Großherzogl. hesfischen Amtsgerichts Gießen.

[59926]

Kaiserliches Amtsgericht Hochfeldenu. Veber das Bermögen des Bäckermeisters Engen Pfister in Hochfelden ist am 9. Februar 1889, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Gef Howfelden. Aameldefrist, offener Arrest und An- zeigefrist 2. März 1889. Erfte Gläubigerversamm- luug und Prüfungstermin am 4. März 1889, Vormittags 9 Uhr. Z

Kaiserliches Amtsgericht.

gez.: Fuchs. M Veröffentlicht: Kapps, Gerichtsschreiber.

(39909) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Landwirths Wilhelm Mesz zu Nieder-Ofleiden wird heute, am 13, Fe- bruar 1889, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfah- ren eröffnet. Der Stadtrechner Herr Gottfried Repp IV. zu Homberg wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- furêforderungen sind bis zum 15. März 1889 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschluß- faffung liber die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gllabigerantschesies und eintretenden Falls über die in §. 120 der Kon-

an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Be- sige der Sache uud von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 15, März 1889 Anzeige zu machen.

Großherzogli@es Am zu Homberg a. Ohm.

Rübsamen.

159924]

Veber das Vermögen der dericke Marie,

verehel, Lange, geb. Vöttcher, hier, welche |[

jeder unter dem Namen: Robert Lauge, llhier, Berlinerstrafe 11, eia Glasereigeshäft be-

trieben, wird heute, am 13. Februar 1889, Vor-

mittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Berwalter ; Herr R i Anmeldefrift bis mit 16. März 1839. am 4, März 1889, V 11 Uhr. in am 26. März 1889, Vor- mittags 11 «_ Offener Arxest mit Anzeige- Vröniglides A nis Zit Leipzig Abtheilung 11 den 13. Februa 1889. s Steinberger.

Bekannt gemacht dur: Beck, G.-S.

Konkursverwalter

ernannt. Konkursforderungen

Ueber das Verm A Ruhr O etra 1889, Men

welche sie ‘aus der Sache abgesonderte Befriedigung \ dem Konkursverwalter bis

Ueber das Vermögen des vormaligen Redac- teurs8 und Buchdruckereibefizers Carlo Heinrich

Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | Ki

gestellt hat, und dessen Uebers

Erste Gläubigerversammlung: 20. Vormittags 114 Uhr. Allgemeiner Prü termin: gleichfalls 20, März d. J., Vormitt 11} Uhr, Amt S

12. Februar 1889, Vormittags

V echtsmwalt Ritard Berger hier. | Anton Strasser in caegiders auf Wakltermin das Konukursve kursverwalter E e

Freitag, den 1. März 1889, Nachmittags r | 4 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Dienstag, den 4. Juni 1889, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerihte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkur8mafse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leihen, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Befiße der Sa

und von den Forderungen, für welche sie aus der Sa

abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem verwalter bis ¡um 1. Mai 1889 Anzeige

maden. Kaiserlihes Amtsgericht zu Saarburg.

zu

gez. Pfarrius. Veröffentlicht: Feldmann, Amtsgerihtsfekretär. Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gärtners und Händlers akob Meyer in Saarunion wird, da der emeinschuldner den Antrog auf Konkurseröffnung 1 [ uldung sowie Zahlungs- einftellung glaubhaft gemat ift, heute, am 9, Februar 1889, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Gerichtsvollzieher Scheidt in Saar-

union wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- kuréforderun

chäfttagent Reinfrank zu | bei

sind bis zum 4. März 1889 dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Bestlußfassung über die Wabl eines anderen Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{hufses und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf den 11. März 1889, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerihte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besiz haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder ‘zu leihen, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und voa den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 4. März 1889 An-

zeige zu machen. Kaiserliches Amtsgeriht zu Saarunion. gez. von Huene, Amisrichhter. Beglaubigt: Kasper, Amtsger.-Sefkretär.

dem

fursordnung bezeihneten Gegenstände und zur DN [59923]

fung der angemeldeten Forderungen auf Samstag, | Ueber das Vermögen des C C,

den 23. März 1889, Vormittags 9{ Uhr, | Pöhl ¡u S n ist am 13. Februar d. J., Nach-

vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. | mittags 124 Ühr, Konkurs eröffnet. Verwalter : Herr

Hruca Series welche fue u O ARBEE eo Sa gei gi Boot v E p Arreft en rige Besiy en oder zur rist zur Anzeige von mögensftücken an den Ver-

masse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts Sees bis zum 9, März d. ENEURA,

or

Dee zur Anmeldung von K

cht bis zum 9, März d. I cinsélieñlió,

p

ags

immer 7 (Schöffengerichtssaal) des agb :

den 13. Februar 1889,

Großherzogliches Amtsgericht.

6008) Bekanntmathung. Das Königl. Amtsgericht eid hat am 9 Uhr, über das ¿rmôgen des Kaufmanns und Aunwesens

LN Pemtieciides Kor Uzieher Hans Neß in Offener Arrest U Anzeigefrift

d. i bis « Rei 1889, Anmeldefrist bis zum 13. April

1889. Erste Gläubigerversammlung zur Beschluß- fassung über die Wahl cines anderen Verwal

ters, owie über die Bestellung eines Gläubigeraus' usses

am Samstag, den 9. März 1889, Vormit-

9 Uu Allgemeiner Samstag - Tes 4. Mai 1889, Vormittags

termin am

Les nfkursv ahren. i Wegscheid, den 12. Februar 1889. ns erfahren. es und | Gerichts\ eiderei ded p Amtagerichts Wegscheid. Kalkhof, K. Sekretär.