1889 / 259 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M 259.

SRTE AERZANGN lia 1. Steckbriefe und Untersuhungs-Sacen.

ALMT

2. Zwangsvollstreckungen, Aufgebote, Vorladungen U. dergl.

3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaa1s-Anzeiger.

Berlin,

4. Verloosung, Zinszahlung 2c. von öffentlichen Papieren.

5) Kommandit-Gesellschasten auf Aktien u. Aktieu-Gesellsch. 440419]

Deutsche Werkzeugmaschinenfabrik vormals Soudermann «© Stier.

Die Inhaber dec noch im Umlauf befindlichen 46 Stück alter Aktien (d 100 Thlr.) à 300 werden hierdurch zu einer außerordentlichen

Generalversammlung auf Dienftag - den 19. Novem D. R, Vormittags #12 Uhr,

im Lokal der Gesellschaft eingeladen.

Tagesordnung : Die Inhaber der alten Aktien, siehe Statut 187%, welche ihre Aktien bis zum 31. Dezember 1889 zur Zusammenlegung von je 9 Stück alter Aktien tin eine Vorzugsaktie an der Gesellschaftskasse nicht präsentirt haben, gehen des Rechts auf Umtausch verlustig und werden die Ver- waltungsorgane beauftragt, die an Stelle der bisher nicht umgetauschten alten Aktien auszugebenden Vorzugsaktien à 4 300,— am 2. Januar 1890 an der Dresdener Börse notariell versteigern zu lassen. Der Erlös hierfür, abzüglich aller entstandenen Unkosten, soll an dritter Stelle hinterlegt werden und soll jede niht umgetauschte Aktie zur Erhebung des pro rata auf sie entfallenden Betrags berechtigt sein. Die Höhe des Betrags sowie die Depot-Stelle ist auf Kosten der Säumigen 3mal im Reichs-Anzeiger bekannt zu machen. S / : Nach Ablauf der Verjährungsfrist verfallen die nicht ero zu Gunsten des Reserve-

onds der Gesell{cha[l. l Chemuitz, den 98, Oktober 1889. Die Direction.

A. Bader. R. Weiß.

(404181 Deutsche Werklzeugmaschinenfabrik y vormals Sondermann «& Stier.

: Die Herren Aktionäre werden hierdurch zu der fiebzehnten ordentlichen Generalversammlung 8 een E November d. J.,

ittag r, im Lokale unserer C ergebenst eingeladen. | E Tagesordnung:

1) Vortrag des Geschäftsberichts und der Bilanz.

2) Vortrag der Bemerkungen des Aufsichtsraths.

3): Beschlußfassung über Decharge-Ertheilung.

4) Ergänzungswahl für das statutengemäß aus- sheidende Mitglied des Aufsichtsraths.

5) Abänderung der 88. 5, 13, 27, 33 der

Zur Seil) s der General

heilnahme an der Generalversam i jeder Aktionär berehtigt, welcher L Atierbesig dem protokollirenden Notar nachweist durch Vor- zeigung der Aktien oder Depotscheine von

der Sächsischen Bankgesellschaft der Herren Schirmer & Schlick | in Leipzig, der Herren E. Rocksch NaWhfolger | in D der Herren Quellmalz & Adler n Dresden besonders darauf aufmerksam, daß Punkt 5 der Tagesordnung

u B E über ußsa u ittheil des Grundkapitals vertreten

nee ein Dr fein muß.

den 28. Oktober 1889, Chemnit, ° Zie Direktion.

A. Bader. R. Weiß. {40738]

Großenhainer Webstuhl- und Maschinenfabrik

(vorm. Anton Zschille).

Die Actionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu einer am 16. November _ds. J--_ Nachm. A Uhr, in Großenhain im Fabriksgebäude abzu- haltenden außerordentlichen Generalversamm-

ingeladen, Lung: Ange Tagesorduung:

Mahl der Liquidatoren. ; E Salon geschieht dur Vorzeigung der Aktien oder des Depositenscheines über deren erfolgte Hinterlegung bei der Dresdner Bank in Dresden, errn Menz, Pekrun & Co. in Dresden oder der Case der Gesellschaft in Großenhain. Großenhain, den 28. Oktober 1889. E Grofßenhainer Webstuhl: & Maschinenfa (vorm. Anton Zschille)- Theodor Menz, Norsitender.

[400976] Actien Gesellschaft

Tracheuberger Zudkersiederet. S A A A O aufer: i en Generalversamm!u

ieg den 20. T 1889, in das Si achmittags 4 Uhr, Bank in Bredlalt Ungulate, der Breslauer Disconto-Ban Tagesordnung : 1) Antrag des Aufsitsrathes La g N E um 4 300 000, f un L der Statuten, insbesondere 3) Entlastung des bisheri des. 4) Wahl von drei Aufsichtörathömitgliedern.

Die Aktien sind bis spätestens zwei Tage vor der Versammlung bei der Gesellshaftska}se, Ring 2%, oder bei der Breslauer Disconto-Bank zu hinterlegen.

Breslau, den 29. Dktober 1889.

Der Auffichtsrath der Trachenberger Zuckersiederei. Hugo Heimann, Vorsigzender.

Erhöhung des der 88. 9

Mittwoch, den 30. Oktober

Bessentllicher Anzeiger. _ Cröllwißer Actien-Papierfabrik zu Halle a. S.

ANN

1889,

. Kommandit-Gesellscha i

: Berufs-Genofsenf fien auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. . Erwerbs- un irthschafts-Genossenschaften 8. Wothen-Ausweise der deu t Í 9, Verschiedene S ctn E aen,

G

[40732]

mit 18 1 eingelöst

[40974] N eorg Sonnabend, d mittags

i benst eingeladen. wird ergebenst eing Aufstellung

maschine und Forderungsrechte der nit baar ein-

legenden {nah §

Cröllwit, den 1. Juli 1889.

Cröllwizer Actien- Der Aufsichtsrath. Commerzieurath L. Bethke.

Papierfabrik zu

Der Vorstand.

alle a. S.

Sputh. Oscar Feb.

Activa. Bilanz am 30. Juni 1889. Passiv a. : K A N An Gebäude-Conto . 515 812/47 2 u 1 E 2 Per Actien-Capital-Conto . E 0 000 s A 61 991/90} 577 804/37] Theilshuldvershreibungs-Conto 9% E _ n 26 000i «Carlo Wagertraf Und Basel! m 89685|—|| « Lheilshuldver|hreibungs-Conto 4% . . , « - S / 600 000 s un asser- E S G R S A 487/50 e 5 U S 7 enden-Conto: E : Maschinen-Gonto i “T 467 421/59 niht erhobene Dividendenscheine. Nr. 14 L zuzüglich Neubauten . 7 344/44| 474 765/96 » " Nr. 15 «„ Gas-Anstalts-Conto R [E 8 539/39 " » : Nr. 16 E s Cellulose fabrik-Conto 009821180 ae : i: N E Pt E c h E fa u , n 987 16719 Ï Theilshuldvershreibungs-Zinsen-Conto : zuzüg eubauten . 10 076/18] 297 243/37 nicht erhobene Coupons II Nr. 5 . 12/50 Fabrik-Utensilien-Conto : 57 336/78 s L O 2E A N 18/—| 57 318/78 S E Er Conto Elektrishe Beleuhtung . l 4033/45 Y s E 000 v S : 2 391/05 Z - : E L 18787150 7 Feuerwehr -Versicherungs - Conto, M eservefonds-Conto s L es 2 s Soran Gaple Penn S 17 560/15 « Deltredere- und Dispositionsfonds-Conto 4327050 O, s Cffecten-Gonto ; E E hievon verwendet L us 27 786/59] 404919136 ti E h i A en 94 151/93 Gewinn- und Verlust-Conto: al O E S 38 391/40 Vortrag vom 1.,- Juli 188 . . 106/38 : zügli 5 %o Sine S 537/101 37 854/30 für 2 verfallene Coupons I Nr. 8 . 25|— Außenstände incl. (4 163 126,03. " «Dividendenscheine Nr. 13 108 Guthaben bei Banquiers . |—]| 553 12477 E L E B N Es 2 96 519/58 Gewinn R a ies E S 190 604 59 190 844/30 nventur-Bestände. Dieser Gewinn im Bet : Papier-Conto . E 4939187 vertheilt sih wie folgt: M L d 7 Wbeitationtmateriallen:Conts : | 8601106 Geäude-Gonto 00 Ï i ( ien-Conto 11/96 ebäude-Conto . . : Beiriebomaterialie G N | Conto Woserkcaft E 6 577 804,37. 3% 17 334,12 s nasmaterialien . . 924/49 asserbauten . . » » 338 641 o 2 « Baumaterialien und Reservetheile | 25 993/16 Maschinen-Conto . . y 474 765.96 7% ; 33 23355 Fuhrwerksunkosten E 9 810/54| 9232 390/33 Fabrikutensilien-Conto , y 97 318,78, 7 9% " 4012/26 Gagsanstalt-Conto . . , 8539,39. 7% , 597,73 Dfenanlage: Conto e „69 351,35, 10% , 6935,13 abrik-Conto. , , 297 243,37, 70 j Gonto Llektrishe Be- L cutuna R r 4008/492202 Ee S E Ung8-Conto s 209100, 209 478,2 / Gonto Pferde u Wagen / 2651958, 20% 5 30390 | 106 440/63 abzüglich 59% Dividende auf 4 1 350 000,— 67 00 N Kantidricion Vat AUNE A o Tantième an den Aufsichtsrath . . 124/10%/0 Tantième an die Direktoren u. Beamten E 2208/38 3 399/45 zuzüglih Vortrag vom 1. Juli 1888. a s S 2 verfallene Coupons I Nr. 8. . 4 E S Dividendenscheine Nr. 13 . , 108,— 239/38 E i T3 504/22 zügli /o Superdividende auf A 1350 000,— 13 500|— | __|} Vortrag auf neue Rechnung E S 4/22 2 890 249/91 | 2 890 2 Debet. i E Gewinn- und Verlust-Conto pro 1888/89, Credit. An Fabrikations- und Geschäftsunkosten- as [3 - NReparaturen-Conto E H 1482 622 F} Ver Vortrag vom 1. Zuli 1888 S " 4 E d O 0 E D E Se IER / S id B s Zinsen-Conto der Theilsuldverschreibungen 5% e O 2 verfallene pas L s 2E 10 S L e Zinsen-Conto der Theilshuldvershreibungen 4% 12 000/—|} « Papier und verkaufte Sul tcellulose 5 E 186108 É S S O E 7486|76|| * feressen- und Disconto-Conto : 17 T2402 ranken- und Unterstüßungs-Cafsa-Conto .. 2618/81 « Fuiecthe-Gonto . . A ° " Gewinn . E E : | 190 844/80} - Aderpacht-Gonto A 3277| 1768 360/88 n | 1 1768 360/88

*Die Uebereinstimmung des vorstehenden Rechnungs-Abschlusses und der von mir geprüften, ordnungsmäßig geführten Bücher der Gesellschaft

wird hiermit bescheinigt.

wird. Cröllwiß,

Nachdem die Divid wir hiermit zur Kenntniß, d außer bei:

den 28. Oktober 1889.

Cröllwißer A

bei Herrn H. F-+ Herren Delbrück,

Sputh.

ende für das Geschäftsjah der Dividendenschein N

unserer Gesellschaftskasse in Cróöllwiß, Lehmann in

Becker & Co. George Meusel & Co, in Dresden

ctien- Papierfabrik. O. Fet.

Th. Walther,

Gerichtliher Bücherrevisor.

x 1888/89 auf 6/6 festgeseßt if, bringen r. 18 unserer Actien vom 1. November cr.

Halle a. S, Leo & Co. in Berlin, in Leipzig und

versammlungen

laßkarte dient, und Ausgabe den 11. Nove

meldung kann

Milarch u. Co §3 Uhr,

Tagesordnung : Kommanditisten. 420 E A org Milarch, Weimar. Weimar, den 29, Okto

Generalversammlung

en 7. Dezember im Russischen Hof 3

der Kunstmüh

le

mp. zu Weimar auf

einer

1889, Nach- u Weimar,

Dampf-

Niederlegung der Aktien bei der Gesellshaftékasse :

ber 1889,

Der Aufsichtsrath.

[40977]

Die Herren Actionaire werden nerstag, den 14.

im Gartensaale \ außerordentlichen Generalversammlung ein-

geladen,

Erbauung einer Gartenhalle und Bewilligung der sowie zu sonstigen

hierzu,

Actien-Gesellshaft Bürgerverein

mular

Hanau. zu einer Don- November, Abends 8 Uhr,

der Gesellschaft stattfindenden fähigkeit

Tagesordnung :

kleineren baulihen Ver-

änderungen erforderlichen Aufwendungen.

behufs Ausgabe stande angemelde zeigung der Stimmkar

\{riftlich oder mündli Vorstandsmitglieder ge\chehen; in die betreffende Stimmkarte zugesandt.

Die Vertretung in durch andere stimmberechtigte Actionaire ist auf Grund Vollmacht zulässig, zu wel Stimmkarte befindliche For- Die nicht bitten wir von diesem

einer \riftlihen auf der Rüseite der benußt werden kann. scheinenden Herren Actionaire Rechte Gebrau machen zu wollen, und die Beshluß- der Versammlung zu ermöglichen.

Hanau, 28. Oktober 1889.

Nach §. 10 der Statuten müssen zu den General-

die Actien spätestens 3 Tage vorher

der

Stimmkarten bei dem t werden und berechtigt nur die Vor- te, welhe gleihzeitig als Ein-

Vor-

zur Abstimmung, Die Anmeldung

uber,

leren Zimmer des Restaura außerdem au 1 bei einem der unterzeihneten diesem Falle wird

von 7—9

der

bis zu

der Stimmkarten erfolgt Moutag, Uhr im mitt-

tionslokales. Die An-

diesem Tage

Generalversammlung

Der Vorstaud

lcher das

ers

der Actien-Gesellschaft Bürgerverein. Canthal. Boehm. LTreusw.

igs i aid latic lia R 2 A