1889 / 259 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A R 2 Er

Oscherasleben. Bekanntmachung. [40871] In unserem Genosseuschaftsregister i zufolge Berfügung vom 24. Dftober 1889 am selbigen Tage in Spalte 2 bei der eCoucordia“ neuer Consum- ‘verein zu Schermc>e, eingetragene Genosseu- E e eingetragen: A x onsumve i i i ie Be- zeiGnung: rein hat in seine Firma die eingetragene Genossenschaft mit uube- s<ränkter Haftpflicht“ aufgenommen. Oschersleben, den 24. Oktober 1889, Königliches Amtsgericht.

[40873] Plauen. Sn dem für die Erwerbs- und Wirth- shaftägenofsenihaften hier angelegten Genossen- [haftsregister ist heute auf Folium 2, betreffend das Möbelmagazin der Tischler- und Tapezierer- Genossenschaft, eingetragene Genossenschaft in ‘Plauen (bisher eingetragen auf Fol. 607 des Handelsregisters für die Stadt Plauen) zufolge Anmeldung vom 14. Oktober 1889 verlautbart worden, daß die Firma der Genossenschaft fortan lautet: „Möbelmagazin der Tischler- und apezicrer:Genosseuschaft, eingetragene Ge- Uossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. lauen, am 28. Oktober 1889. Königliches Amtsgericht daselbst. Steiger.

Tritzwalk. SBefanntmachung. [40872]

In unfer Genossenschaftsregister

Nr. 3 —* Vorschufe-Verein zu Putlitz iy ist zufolge „Verfügung vom 22. Oktober d. J. in Col. 4 folgende Eintragung bewirkt:

Laut Beschlusses der Generalversammlung vom 99. September 1889 ist ein neu verfaßtes Statut angenommen, welches insbesondere die Aenderung enthält, daß die Firma den Zusay erbält:

„Eingetragene Genossens<haft mit un- beschränkter Haftpflicht“.

Abschriften des Beschlusses und des Statuts be- finden si Blat 8 Band Il. der Akten. :

An die Stelle des aus dem Vorstand ausscheidenden C. Kluth is der Buchbinder Julius Ferdinand Knaak zu Putlit in den Vorstand vom 1. Oktober 1889 ab eingetreten.

Pritzwalk, 24. Oktober 1889.

Königliches Amtsgericht.

[40907] MRastatt. Nr. 16820. In das Genossenschasts- register zu O.-Z. 6 als Fortseßung von O.-Z. 5 zur Firma Landw. Consumverein Bietigheim wurde als zusäßlihe Bezeichnung heute eingetragen : Eingetragene Genossenschaft uit unbes<räuk-

ter Haftpflicht.

21. Oktober 1889. Großh. Amtsgericht. Farens<on.

Nastatt, den

[40916] Reichenbach. Auf Fol. 1 des für den Bezirk des unterzeihneten Amtsgerichts neuangeleaten Ge- nossenschaftsregisters über die Erwerbs- und Wirth- \haftêgenossensaften ist heute eingetragen worden, daß die Firma Vors<huß- und Sparverein zu Reichenbach i./V. eingetragene Genofseuschaft künftig: „Vorschusß;z- und Sparverein zu Reichenbach i./V. eingetrageue Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ lautet. *)

Reichenbach, den 17. Oktober 1889. Königliches Amtsgericht.

Geyler. *) Zur Berichtigung d kannt i Nr. 251 dieser R N R 2

Schweinsort. Befanntmahnng. [40879] Die Firma „Darleheuskassenverein Holz-

Hausen cingetragene Genossenschaft mit un--

beschränkter Haftpflicht“ wurde in das Genossen- aftsregister eingetragen. ;

Vorstandsmitglieder obiaen Vereins sind: Landwirth Nikolaus Wolfrum, BVorsitender, Landwirth Johann Ko, Stellvertreter desselben, Landwirth Michael Jakob, Bet- Gastwirth Georg Michael Swnabel, siger Schuhmacher Johann Georg Wolfrum, j

Alle von Holzhausen. Schweinfurt, den 24. Oktober 1889. Königliches Landgericht. Kammer für Handelssachen. Stengel.

Schweinfart. Befauntmahung. [40876] Die Firma Dounnersdorf-Falkenfteiner Dar- lehensftasscuverein, ciugetragene Genossen- schaft mit nue Haftpflicht, wurde ins haftsregister eingetragen. E O E O E dal L iht, Kammer für Han e Kal. Landgeri Stengel. ;

i pt. Bekanntmachung. [40877] O „Herlheimer Datle en rae verein eingetragene Genossenschaft mit un E schränkter Haftpflicht“ wurde ins Genossenschaft8- register eingetragen. s iufurt, 25, Oltober 1889. KEntal, Landgecicht, Kammer für Handelssachen. Stengel. : ai R E Ie p 40881] Sehweinsurt. Befkanntuiachung. * [402881] Die Firma „Naiffeiseu'scher Davléhenstaien, verein eingetragene Genossenschaft R As aY sent antes P w nollenschaftsregister eingetragen. 5 Statt des i raktishen Arztes Dr. Möhlmann. Viet ‘Miller Michael Schuldheis als

äg ertreter des Vorsitzenden in den orstand ge

Laut Beschlusses der Generalversammlung obigen

ereins vom 26, März Lg ist P in Burkard- roth unter der Firma „Creditverein der Pfarr- gemeinde Burkardroth e, G.“ bestandene Verein mit allen Altiven und Passiven auf erstgenannte Firma übergegangen, nachdem si derselbe infolge Beschlusses seiner Generalversammlung vom 17, Fe- bruar l. J. aufgelöst hatte, ohne daß cine Liquida- tion stattfand; die Auflösung des lehteren Vereins wurde ins Genossenschaftsregister eingetragen. Schweinfurt, 25, Oktober 188

9, Königliches Landgericht, Kammer für HandelsfaMen.

Schweinfort. Befanntmahung. [40878]

Die Firma „Steinacher Darleheuskafsen- verein cingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht“ wurde in das Ge- nossenschaftêregister eingetragen.

Schweinfurt, 25. Oktober 1889.

Königl. Landgericht, Kammer für Handelssachen.

Stengel.

Sechweinfart. Befanntmahung. [40880] Die Firma „„Daxrlchenskafsenverein Euer- dorf, eiugetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht“ wurde in das Genossen- schaftsregister eingetragen.

Schweinfurt, 26. Oktober 1889,

' Königl. Landgericht, Kammer für Handels\achen. Stengel.

[40882 Seehausen. Sn unserm GenofsensGaftbtegifte ist bei Nr. 6 „Molkerei-Genossenschaft Geest- ottberg eingetragene Genossenschaft“ die Aenderung der Firma und der Austritt des Vor- N Amtmann Nusche vermerkt, und erner: Spalte 2 (Firma): e-Molkerei-Genofsenschaft Geestgottberg ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht.“ Spalte 4 (Re<tsverhältnisse): j E N R datirt vom 27. Sep- ember U efindet sich bei den Registerakte Fol. 19 bis 37. A t Gegenstand des Unternehmens ist die Milchver- werihung auf gemeinschaftlive Rehnung und Gefahr. Die von der Genossenschaft ausgebenden Bekarnt- QLeS A e E Piripa der Genossen» raft, gezeihnet von orstandsmitgliedern, ir „Ofterburger Kreisblatt “. i 2 Zeichnungen für die Genossenshaft* und Willens- erklärungen geschehen dadur, daß zu der Firma mindestens 2 Vorstandsmitglieder ihre Namensunter- \<æift hinzufügen.“ heute cingetragen worden. Die Cinsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Sechausen i. A., am 22. Oktober 1889, Königliches Amtsgericht.

Seligenstaät. Bekanntmachung. [40883] In unser Genossenscastsregister wurde eingetragen: 1) Die Dampfmolkerei Babeuhausen E. G. hat in die Firma die zusäßlihe Bezeichnung: „ein- getrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ aufgenommen.

2) Der landwirthschaftliche Consumverein für Babenhausen und Nachbarort E. G. hat in die Firma die zusäßlihe Bezeihnung „einge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ aufgenommen.

Seligenstadt, den 28, Oktober 1889.

Großherzogl. Hess. Amtsgericht. Keiber.

Sprottau. Bekanntmachung. [40875] In unserem GenofsensWaftöreaitter ist zufolge Sas vom 26. Oktober 1889 an demselben Tage bei Nr. 1, betreffend den Vorschufiverein zu Sprottau, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, in Spalte 4 einge- tragen worden: Die Generalversammlung vom 19, September 1889 hat das in Gemäßheit des Reichsgeseßes vom 1, Mai 1889, betceffend die Erwerbs- ‘und Wirthschafts- genossenschaften, abgeänderte Statut angenommen. Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb eines Bankgeschäfts auf gemeinschaftliche Rechnung bebufs Beschaffung der ctforderlihen Geldmittel zur E des Erwerbes und der Wirthschaft der Mitglieder.

Der Vorstand vertritt den Verein geri{tliG und außergerichtlich mit allen ihm im Genossens{afts- gele ertheilten Befugnissen. Er zeichnet für den Verein in der Art, daß die Zeihnenden zu der Firma des Vereins ibre Namensunterschriften hinzufügen. Rechtliche Verpflihtung für den Verein hat die Zeichnung aber nur, wenn sie von mindestens zwei S orstandsmitgliedern erfolgt ist. Zur Veröffentlihung feiner Bekanntmachungen bedient si< der Verein:

1) des Sprottauer Wochenblattes,

2) des Sprottauer Anzeigers. 4 Das Geschäftsjahr beginnt mit dem 1. April jeden Jahres und endigt am 31. März des nächstfolgenden Jabres, 0 Der Vorstand besteht aus den Mitgliedern: 1) Fabrikbesißer Theodor Göllniß, als Vor- : endem, 2) CutiriO1 Sefaei® Krets<mer, als Kasfirer, 3) Kaufmann Heinri Simon, als Kontroleur, fämmtlih in Sprottau wohnhaft. Sprottau, den 26. Oktober 1889.

Königliches Amtsgericht.

Stassfurt. Befanntmachung. [40874] In unser Genossenschaftsregister ist zu Nr. 8, woselbst die Firma: Neuer Verbrauchs8-Verein Atzeudorf, eingetragene Genossenschaft, ver- zeihnet ist, ist in Colonne 4 zufolge Ba vom 94. Oktober am 26. Oktober ' 1889 eingetragen worden:

Die Firma der Genossenschaft bat den Zusaß: s „Eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht“

erhalten. taßfurt, den 26, Oktober 1889, Stasifur® Höniglihes Amtsgericht.

Strassburg. Kaiserliches [40636]

Landgericht Straßburg i. Els, Laut d reldurig e eat eA A bei den i<neten Genossenschaften eingetragen: na ete E ensbaft führt vom 1. Oftober 1889 ab den Zusaß: „uit unbeschräukter Haftpflicht“ Nr. 5. Kilstett - Gambsheimer Darlehns- fasseu-Verein, eingetragene Geuosseuschaft in Gambdsheim. 5 Linol 6. Weyersheimer Darlehnskasse Verein, eingetragene Genossenschaft in Weyers8-

Stengel.

A 8, Breushwictersheimer Darlehns-

Fassen-Verein, eingeiragene Genossenschaft iu

Breuschwi>ersheim. E it bade Darlehnskassen-

Verein, eingetragene Geuossenschaft in Schwindragzheim. s Nr. 16. Grieser Darlehnskassen - Verein,

eingetragene Genossenschaft in Gries. Nr. 17. Hoerdter Darlehnskafsen-Verein, eingetragene Genossenschaft in Hördt.® Nr. 26. Gewerbe-Vereinskasse Weißenburg, eingetragene Genossenschaft in Weißenburg. r. 29, Osthofener Darlehnskassen-Vercin, eingetragene Genossenschaft in Osthofen. Nr. 37. Schaffhauser Darlichnskassen-Verein, eingetragene Genossenschaft in Schaffhausen. Nr. 40. Alt - E>endorfer Darlehuskafsen- Verein, eingetragene Genossenschaft iu Alt- Ec>endorf. i

Ferner wurde eingetragen: î Zu Nr. 16, betr. den Griefer Darlehnskassen- Verein, eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht: An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes Johann Stoll ift der Wirth s Stoll daselbst in den Vorstand gewählt worden. Zu Nr. 30, betr. den Oberrödern-Stundweiler Darlehnskassen-Verein, cingetrageueGenofsen- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht: An Stelle des verstorbenen Vereinsvorstehers Lorenz Philipps wurde der A>erer Ludwig Amann aus Oberröbern, und an Stelle des leßteren der A>erer Johann S daselbst zum Vorstandsmitgliede gewählt. Straßburg, den 25. Oktober 1889, Der Landgerihts-Sckretär: Herßig.

[40885]

Walldürn. Nr. 7012. Zu O.-3. 1 des dies-

seitigen Genossenschaftsregisters wurde unterm Heu-

tigen eingetragen:

Die Firma lautet seit 1. Oktober 1889: Vorschußverein Hardheim , Eingetra- ge Genofseus<haft mit unbeschränkter

aftpflicht.

Walldürn, den 25. Oktober 1889.

Groß. bad. Amtsgericht. O fter.

Wanzleben. Befanntmachung. [40836] In unserem Genossenschaftsregister is bei der unter Nr. 36 verzeihneten Firma „Consum-Verein zu Bahrendorf eiugetrageue Genossenschaft“ folgender Zusaß: „mit unbeschränkter Hast: pflicht“ eingetragen worden.

Wanzleben, den 23. Oktober 1889.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IL.

[40884]

Wismar. Zufolge Verfügung vom 2. d. M. ist

heute in das beim hiesigen Amtsgericht geführte Ge-

nossenschaftsregister zur Firma: „Vorschuß-Verein

Wismar, eingetragene Genossenschaft,“ sub

Col. 2 eingetragen :

Die Firma lautet vom 1. Oktober 1889 ab: Vorschusz-Verein Wismar, eingetragene L en mit unbeschränkter Hast- pflicht.

Wis8war, den 26. Oktober 1889.

E. Guth, Akt.-Geh.

Muster - Negister Nr. 116.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) [40887]

Altena ï. W.

In das Musterregister if cingetragen:

Nr. 27. Firma W. RNentrop zu Altena, ein mit Klebstoff verschlossenes Couvect, enthaltend Zeichnung, betreffend Muster eines romanischen Cibo- riums, Nr. 1056, plastis<hes Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. August 1889, Vor- mittags 11 Uhr.

Altena i. W., 26. Oktober 1889, Königliches Amtsgericht.

Ilmenau. [40888] In das Musterregister ist eingetragen worden : Nx. 120. Kaufmaun Ewalv Hildebrand, 1 Thermoscop, d. h. Fensterthermometer mit Baroscop (2 Muster), Fabriknummer 104, 1 Zim- merthermometer, Golddekor auf \{<warz Glas, Fa- brifnummer 105, plastische Erzeugnisse, angemeldet am 7. August 1889, Nachmittags 5 Uhr, Schußfrist

drei Jahre.

Ilmenau, den 25. August 1889,

Großherzogl. S. Amtsgericht. 11. Abtheilung. W. Witti <.

Koukurse.

[40896] Konkursverfahren.

Nr. 10378. 1k. Ueber das Vermögen des Laud- wirths Karl Hodapp von Kappelrove> wurde heute, am 30, September 1889, Vormittags $12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. I1, Der Notariats- gehülfe J. Scheu hier wurde zum Konkursverwalter ernannt, T1. Konkursforderungen find bis zum 26, Oktober 1889 bei dem Gerichte anzumelden. 1V. Es wurde zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Be- stellung eines Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Moutag, den 4. November 1889, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. V. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas \<uldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von deu S für weldhe sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 96. Oktober 1889 Anzeige zu machen.

Achern, den 30, September 1889. h Der Gerichtsschreiber des Großh. Amtsgerichts. (L. 8) Steinbach.

[40927] Konkursversahren.

eber das Vermögen des Holz- und Kohlen- händlers Franz Clemeus Porfimanu in Burk:

| hardtsdorf ist am heutigen Lage, Uhr Nachmit-

tags, Konkurs eröffnet worden. Rechtsanwalt Hösel in Chemniß Konkursverwalter, Anmeldefrist bis zum 30. November 1889, Vorläufige Gläubiger- versammlung ‘am 23. November 1889, Vor- mittags 10 Uhr. Prüfung der angemeldeten Forderungen am 20. Dezember 1889, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. November 1889, Chemnitz, den 28. Oktober 1889, Der Gerichts\hreiber des Königl, Amts3gerichts. Abtheilung B, Pöts<>.

[40921] Ueber das Vermögen der Cigarrenmacherin Ernestine Emilie, verehel. Heinrich, geb. Walther, in Altgersdorf ift heute, am 29. Ok- tober 1889, Vormittags #11 Uhr, das Konkars- verfahren eröffnet worden. Konkarsverwalter: Ge- rihtsältester Karl August Weise in Ebersbach. Kon- kursforderungen sind bis zum 23 November 1889 bei dem Gerichte anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 21. November 1889, Erste Gläubigerversammlung und allgemeinec Prüfungs- S den 3. Dezember 1889, Nachmittags Le Ebersba<, am 29. Oktober 1889. Der Gerichtsschreiber des Königl Sächs. Amtsgerichts. Bläs che, Akt.

[40746] Koukursverfahren. Veber das Vermögen der Handelsfrau Auna Petr, geb. Vörkel, zu Eilenburg ist heute, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Nechtsanwalt Tiete in Eilenburg. Offener Arrest mit Anmeldefrist bis 10, Dezember 1889. Erste Gläubigerversammlung am 21. No- vember 1889, Vormittags 10 Uhr. Prüfunas- termin der angemeldeten Forderungen am 19, De- zember 1889, Vormittags 10 Uhr. Eilenburg, den 26. Oktober 1889,

Königliches Amtsgericht.

‘Veröffentlicht: Lehmann, als Gerichtsschreiber.

[40930]

Ueber das Vermögen des flüchtigen Kaufmanns August Benukendorf hier, Wiesenstraße 64 A, ist am 29. Oktober 1889, Mittags 12 Uhr, vom Königlichen Amtsgericht Hannover 1V a. das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Koblrausch hier. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. November 1889, Frist zur Anmeldung der Forderungen bis 22, November 1889., Erste Gläubigerversammlung am Donnerstag, ven 21. November 1889, Vormittags 104 Uhr, im hiesigen Justizgebäude, Zimmer 80, Allgemeiner Prüfungstermin Dounecrstag, dea 5. Dezember 1889, Vormittags 10 Uhr, daselbft.

Hannover, den 29, Dktober 1889.] Schütte, Sekret, Gerichts\{hreiber Königlichen Amtsgerichts.

[40922] Konkursverfahren.

Uekter das Vermögen des Schlachtermeisters August Ungelenuk zu Harburg ist am 29. Oktober 1889, Vormittags 125 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Pcaesent zu Har- burg ist zum Konkursverwalter ernannt. Anmelde- frist bis zum 14. Dezember 1889, Erste Gläubiger- versammlung: 26. November 1889, Vormittags 10 Uhr. Prüfungêtermin: 14. Fanuar 1890, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis zum 30. November 1889, é Abi <, Aktuar, als Gerichtëschreiber des Königlichen

Amtsgerichts Harburg.

[40920]

Ueber das Vermögen des Fleischermeisters Gustav Moriz Schmöller in Neuschönefeld,

hiltppstraße 9, ift heute, am 29. Oktober 1889, s Que 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter; Herr RNe<btsanwalt Schumann hier. Wahltermin am 16. November 1889, Vormittags 114 Uhx. Anmeldefrist bis zum 2. Dezember 1889, Prüfungstermin am 12, De-- zember 1889, Vormittags 11 Uhr, Offencr 1 age mit Anzeigepfliht bis zum 29, November

Königliches Amtsgericht zu Leipzig, Abtheilun ILij am 29, Oftober 1889. Haige A

Steinberger.

Bekannt gemacht durh: Be >, Ger.-Schr.

[40937] Das Kal. Amtsgericht München I, Abth. A. für Civilsachen, hat übec das Vermözen des Kaufmanns Novert Arlt hier (Wohnung: Kaulbachftraße 51/0, Läden: Karlsplaß 5/0 und Brennerstrafie 8/0) auf defsen Antrag gestern Nachmittags 74 Uhr den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Kal. Advokat Kraussold hier. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Nichtung und Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis zum 12, No- vember 1889 eins<ließli< bestimmt, Wahltermin zur O über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläu- bigeraus\<usses, dann über die in 88, 120 und 125 der Konkursordnung bezeichneten Fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf Mittwoch, dei 20. November 1889, Vorm. 92 Uhr, im Geschäftszimmer Nr. 23/1 festgesest. München, den 23. Oktober 1889, / Der geshäftsleitende Königliche Gerichts\<hreiber : (L. 8,) Hagenauer. {40929] Ueber das Vermögen des Cigaxrrenfabrikantcwz JFohaun Carsten Heinri<h Köster in Neu- münster ist am 28. Oktober 1889, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Brode in Neumünster. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Dezember 1889. Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin Et den 5. Dezember 1889, Vormittags 11 Uhr. Neumünster, den 28. Oktober 1389, Königliches Amtsgericht. Verböffentlicht: Joens, Assistent, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

i