1827 / 79 p. 2 (Allgemeine Preußische Staats-Zeitung) scan diff

: 317 gig bezahlt werden ist durch den Tilgungsfonds | Inland.

irt auf « + . «e. . 49,008, E E ! 2 : rn von lés shudébeude Bus G bede 2 N ai Ae Van A: Ee Paders E A L AGAENA 37,396001 s 4 1 bornsche Stiftung, zum Andenken an den leßten Fürst- E. U, L S 4 456.454 « 2 } bischof Franz Egon, errichtet von dessen Nessen Theodor derse "1-00 2102 70d T 6 L { Ve Fürstenberg, ein Vermächtniß errichtet, welches sich ; / jf pag 0 Kain cit ehrenvoll an andere wohlthätige Stifrungen att i, P bn e E E ie Der | 1nd, mir einer “agg P Hizas s “1 ‘dás oß, wie A. ttet ist. on dieser Summe erhalten ; ¡lar-Clerus besteht aus ungefähr 3500 Individuen, D res zu Paderborn 200 Thlr. ; 2) das dasige

Einküufte in Zehnten uud in Schenkungen Und | ||-\fylinecinnenkloster zur Ecrichtung eines katholischen (thefen auf Grund-Eigenthum besteht, welche leßtere Sidi vir Seminars für Paderborn und Wests

316

Schild des Achilles vorstellend, welhes sich unter dem s Sie am 20. zu einem Besuch beim Grafen Adler Nachlasse des Herzogs vou York befand, ist für 1000 | auf Gustafswif abgehen wollten, Guineen, wie es. eißt, für den Herzog von Cambridge Kopenhagen, 27, März. Aus Viborg s angefauft worden. man, daß der Wintec in der Mitte des Monats Dem Parlamente ist eine Angabe über die während | der ziemlich streng geworden, und beéflagt viele Lan der lebten 5 Jahre auf den brittish-westindishen Kolo: | wegen dieses Märzwinters, ind:m der Futtermangy nien statt gejundenen Freilassungen von Negersclaven | reits manche dazu genöthigt habe, das Vieh hin vorgelegt worden. Die größte Zahl Freigelasseaer wäh, | jag:-n, damit es nicht Hungers sterbe. Rechnet rend dieses Zeitraums ist 812 ouf Antigua, wo die | nun hinzu, heißt es ferner, daß viele tausend At Sflavenbevölterung sih auf 30,314 belief. Ja Jamaica, | weder Brod- noch Saatkforn und auch kein Gel wo die Bevölkerung mehreremale so groß ist, beläuft Anschaffung desselben haben, so stellen sich die Aus die Zahl der freigelässenen Sflaven während der 5 Jahre [in die nächste Zukunft äußerst trúbe dar. -

sih nur auf 466. Ju St. Lucia auf 600, und in Trí- Nieder-Elbe, 30, März. Nach direkten au M j ; ; j R H j i : « Arg, | Millionen Dollars übersteigen. Mönche giebt blr. + 3) die Armen zu Neuhaus zur Abs fi nidad 631. xico noch vom vorigen Jahre eingetröfffenen Beri d Mi : : Moi 50,006 l phalen 150 Th r. ; 3) die N -(hiedene 7 | Diejer. Tage hielt die Gesellschaft zur Beförderung | hatte der von Danaula? débhn Péttltte Teugnt um 2500, deren Einkünfte vielleiGt 250, Do stellung der Scraßenbettelei 100 Thlr. ; 4) verschie

jährlich von Läüdereien und 80,000 von “Hy S eisilihe außerhalb der Stadt Paderborn, ns betragen. Für eiue Benbilezung Sam R E a eren a he Jugendunterricté ionen Menschen ist demnach die Zah Voik O beschäftigt sind und von“ dem verstorbynes, SRuMS Qa “a0 'durcd: Errichtung, von. Bell ‘und Lancaster: A e der (5 ‘di i Pee beeilen 600 Thr 1atn t 9 ; O ie zuleß E ia auszuhelfen sucht. Das Volk yangt freilich. an Ia E La ufe Andbel werden, sollen davou alten Gebräuchen, indessen hat der E successÆe und fâr immer jäh: lich erhalte: a) Jaean der Priester seit Bo. as ar | tholishe Schullehrer - Seminarium zu B tf ur A ge Surke veclorey, Im leßten A h 2 schaffung der die Bildung des Gesanges in Ó 5D lt. s Abänderungen in den Ffirchlichen ngelegendelten | r Schulen und Kirchen befdrdernden Mitte L 2 nommen; der das Resultat der Gesandtschaft b) die armen Kranfen aus Warburg und der se Rom ist man noch nid unterrichtet. ciner | gend, oder’ ein. fúr arme ohne Unterschied zu S Madr ide 19% Mörkz Es (f Ute wies aa L deg Krankenhaus! daseibst 400. Thir. z ; J zue Der a6 anderung des gesammten Ministeriume L rung des Elementar - Schul, Unterrichts im Fúrstent f da der Graf Offalia noch immer nicht abgerei| Ht, Paderborn, die Stadt gleiches Namens T n e G E rettete S OO durch Enhellung pad, G, aps S at, Ld / Erfordernisse lr. z e , s N t: Minister der auswärtigen Angelegenheiten wer" | dm Krantenhause ¡u Padérborn anein fallen. oll, wieder aufgewärmt. :

von Kirchenbaucen ihre monac!iche Zusammenkunfe ; es Sißungen noch nicht angefangen und dürfte auch wurden datin verschiedenen Kirchsprengeln, Behufs der | noch in einigea Monaten nicht dazu fommen und Erweiterung von Kicchengebäuden, Summen bewilligte, große Re?sulate wieder auseinander gehen. Den | unter anderen eine bedeutende Summe dem Kirchspren- | ordneten der Südamerifkanischen Scaaren fedlten gel von Clicheroe in der Grafschafe Lancaster, wo die | ihre fernern Jfstruktionen, Für die politische ! Armuth und der Mangel der Einwohner hdchs: augen; | M-exicos scheint nichts zu befürchten zu seinz die Y fällig ist, indem für etne Bevölkerung von 10 000 Seelen | zahl des Volks zeigt eiñe große Gleichgültigkeit ein einziges Kirchengebäude vorhanden ist, das uur für | die Verfassung; da die Abgaben geringer siad, wi 400 Menschen Raum har. her, die Entwickelung der Judustcie weniger Hind

Nordamertikantshe Zeitungen schildern den John findet und alle europäischen Fabrifwaaren sehr mw Dunn Hunter, der für mehrere Jndianer Stämme ei; zu erhalten sind, so ist man zufciedengestellt. Ei nèn Tractat mit der „Republik Fredonia“/ abgeschlossen, lihes Junteresse an Politik findet man nur bei de aló einen desertirten gemeinen Soldaten der Veretnig- | nen Minderzahl der Gebildeten. Nur in der Opp! ten Staaten und Becrüger, der mehrere Judianer- gegen Alt-Spanien vereinigt ich Alles. Die Verfi ta B zu verstehen vorgebe, wovon aber ketn Wort | gleicht [ehr der von Nord: Amerika, nur mit de:

ese. dh schiedenheit, daß der Präsident nah dem Budchs

Die neue Republik Bolivia steht mit Peru wegen weniger Macht hat, P er uaR A Gua Abtretung des Hafens Arica im Stillen Meere in Un- fluß und aus Gewohnheit und Unbefauntschaft des

A g E ee E E E R n E Dai a I Ei N s Ee E C R i Sh T Ci A G RE E E E E E E E E E Bt R E E E E E A w f. A S e L ° E es L AUE: R a: 2) M ¿E 2 - V f R

terhandlung, da sie dort feinen bequemen Hafen zur | mit republifanischen Einrichtungen, mehr die Si|Unsere Observationsarmee wird, wie man sagt, ver 4 R C 1e aa De G eamte Sali der frühern Vicekdnige behauptet, Die einzelnen Mere werden, und einige- dazu gehörenden Regimen- S cria ce A 4 Gel bteitörnt ent e / . März. Ja euesten Derlhe | vinzen unterscheiden sich. wenizer du die Form | int i im F n wieder beziehn. eri e uver ais G A

d“ | sich 3 cch die F ollen ihre Garnisonen im Junern wie zte us ven Afinern. bes Ret hs Lem Ebe P

ten sind die Gewässer alleithalben im Sinken. Verfassung, als durch die Verschiedenheit i ocl Die holländiichen Blätter enthalten ausführliche | und Erzeugnisse, ee dis I ite U Nachrichten úber mehrere Schiffbrüche an der dasigen | Staar hat ; einige, wie Durango, Zacatecas und Küste, wädzrend des lten Sturms. najuato, schlagen selbst eigne Münzen. Kein 6 Die 43 Schifferdoote von Sch:veningen, welche darf eiù eignes Geseß machen, welches von der während des Scurms vom 17. auf den 18 d. sich auf | Verfassung abweicht, der souveraine Congreß is der See befanden, sind sämmtlich wohlbehalten zurück- Behörde, welche darüber entscheidet. “Bei der j gekehrt, ; Lage der Dinge fehle es an einer allgemeinen Adj In dem so eben erschienenen Werke der Herren | die alle gleichmäßig cráfe. Die Einfuhr-Zölle tref: Bokfker und Thuessink über die Epidemie in Gröningen | untere Classe wenig, die nicht viel Europäische A im Jahre 1826, findet man mit eben. soviel Bedauern verbraucht, doch wird dies zum Theil durch ein 0 als Verwunderung die Thatsache, daß im Laufe des ge- | ausgeglichen, nach welchem jedes Deficit in den Fi nannten Jahres nicht weniger als 2673 Leichen innere | zen der Föderation nah Maasgabe der Bevölkerung halb der Stadt und zwar 345 derselben in den Kirchen | jeden Staat vertheilt wird, Dies ward im voi beerdigt worden sind. Zum Glück sind nunmehr, in | Jahre mir großer Bereitwilligkeit ausgzrihtet, undi Folge der desfallsigen Königlichen Verordnuny, von |es in ähnlichem Falle wieder geschieht, darf man e Seiten der Ortsbehörde die erforderlichen Maßregeln | einen starken Beweis der Festigkeit des jeßigen Zu ergriffen worden, um einer verderblichen Gewohnheic | des der Dinge betrachten, Politishe Parteien, iu ein Ende zu machen und die Beerdigungen erfolgen | Sinne wie in Alt-Spaunien, ‘existiren nit, der Y nunmehr außerhalb der Stadt. G faner ist weder durch besondern Enthusiasmus, Stockholm, 20. März. Jn dem Norwegischen | durch persdalichen Muth verleitet, eine Unterbred Budget kommen folgende Anschläge vor; Für das Jus | der Ruhe zu veraulassen und eine Saumseligkeit il stiz - und Polizeiwejen 98,259 Sp. Thlr. ; jür die Uai Bezahlung der Truppen, die solche am ehesten herbi versität 35,000 Sp. Thlr. ; für das Taubstummen - Jn- | ren könnre, ist nicht zu befürchten. Zwei durch vel stitut 1250 Sp. Thlr. u. sw. Für den Professor Han, | dene politische Ansichten getrennte Secten sind: did steen zu einer Reise nach dem nôrdlihen Siberien, um | secos und Yorkinos (eigentiich maurerishe SW magnetische, astronomische und physicalishe Beobachtun, | Schottishe und Yorfk\che), erstere geben Englan) gen anzustellen, jährlich 4500 Sp. Thlr. den Stußpunft ihrer Unabhängiofeit an, leßtere b __ Die Regierung hat dem Landsbôdfding in Stora, | sichtigen mehr, ein allgemeines americanisch-:6 Fut! Kopparbergs Lehn, eine Summe von 22,000 Rthlr. Bco. | zu begründen. Man könnte jene mit den Föôderalil zum Auffauf von Getreide für die Amen in seinem | diese mit den Demokraten Nord-Amerika’s vergleid Lehn, bewillige. Der Laudshödfding hat Ende des vort. doch ist vou ihnen feine Stôrung der Ruhe zu befúrd gen Jahrs zu demselden Zwecke eine Summe von Die Schuld M-xico?'s is im Verhältniß mit 20,000 Rehlr. Bco. erhalten, Einkünften, die im Budget von 1826 auf 17 Millio Stockholm, 23. März. Se. Maj. sind am 19. | Dollars angeschlagen wurden, nicht bedeutend, Di!

in hohem Wohlsein zu Karlstadt angekommen, von wo | Loudon contrahirte Schuid, wovon die Zinsen gewiß

z

Das Gerúche von einer R:ise des Hofes nach Va: n R a ist noch pes in Umlauf; es siud jedoch bis | Februar. (Schluß.) :

noch keine Vorbereitungen gemacht worden, welche VI. Posen. Posen. Der Gesundheitszustand ine nahe bevorstehende Abreise hindeuten möchteu. i im Monat Februar hauptsächlich durch bôsartige Jun Cuengça sind mehrere Personen verhafter wor: | Nervenfieber, welche in mehreren Octscaften zum Vor- welche an dew Umtrieben der dortigen Constitutio- | fein gekommen, bedroht worden. Das Nerven fieber | Theil genommen haben, ; in der Stadt Schrimm, wovon schon in dem Berichte Der General Monet, der den größten Theil der | ige den Monat Januar Erwähuung geschehen, ist gieslihen Jusurgenten entwasfnete, hat ihre Was nicht nur in seiner Bösartigfkeit, sondern auch in set

ereits an den constitutionnellen Genecal Mello ab- cem Umfange als beseitigt anzusehen. Für dea Augens

ben, weil seine Division dem spanishen Boden am | h(¡ck befinden sih dort nur noch 13 Krauke, von denen

en stand, Laut Briefen aus Ledesme sind die Ge 6 bereits in der Genesung begrissean sind und / an el-

e auf der spanischen Grenze in Piramiden aufge: ner gelindern Form der Krankheit leiden. Außerdem

ind so bis zue Uebevgabde au den Genera! Méllo zeigte sich diee Krankheit unter sehr bedenflichen Ums

chen, Die Hauptursache der Niederlage der Jn- | fänden in den Ortschaften Ordzin und Marganows, uten war die Uneinigfeit zwischen ihren Generälen | Samtershen Kreijes, Durch ein zeitiges Einschreiten der Mangel an Kreiegszucht bet den Uureroffizieren, | iz polizeilicher und ärztlicher Bezichung, ist es gelungen,

einen und Guerillas. Sie waren nur dann einig, | dex Gefahr so fráfrig zu begegnen, daß alle Besorgniß von Plúndern die Nede war, war aber die Beute gehoben ist, Hierzu hatten die. beiderjeitigen Dominia eshaffr, so mocdete man sich wegen der Vertheilung. wesentlich beigetragen, indem sie es den Kranken weder Uneinigkeit unter den Anführern wurde noch grö, an Arzenei- uad Lebensmitteln, noch an dem nöthigen

als die Soldaten den Kopf des Magelssi verlang, Holzbedarf haben fehlen lassen. Die Meunschenpocken

Ju dieser allgemeinen Verwirrung fanden die ge: | fo in den Gränzfreisen des hiestgen Departements,

enen Constitutionnellen Gelegenheit zur Flucht; sie welche deren Angriffe häufig ausgeseßt siad, noch. in den

A Derada: aa dom, Fagar des Senezal Koreo Mello Schrodaer, Poseuer uad Obornifec Kreis übertragen

gaben ihm Nachricht von dem, was im feindlichen | vorden. În den einzelnen Fällen wird überall von den

r vorging. Sogleich wurde Befchl zum Angriff ge | geseblichen Vorschriiten, hauptsächlich von dem Schub

Chaves gegeben, und die Jusurgenten, mitten im mittel, Gebrauch gemacht, wodurch si die Kontagion it überraicht, wurden aus einauder gesprengt. Ju bald Und sicher beschränken läßt. Einzelne Fälle vom

Eile ließen sie alle ihre Bagage zar. Eine M?98e | Scharlachfieder sind im Pleschener, so wie Masern und

ster und Mönche verlangen, man solle sie auf der | Fiudpocen im Birnbaumer und. Ostrzeszowschen Kreise

nze lassen, allein man zweifelt, ob sie diese Erlaub- vorgekommen.

erhalten, VIL Sachsen. 2agdeburg. Der herre

g shende Kranfheitscharafter war im Monat Februar fas-

tharrhalisch -rheumatish, die Anzahl der Krauken war