1873 / 105 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i

fl igt T T H 4

If

j

j

Kreisgericht zu Duisburg. : Unter Nr. 197 des Gesellschaftsregisters. is die, am 1. April 1873 errichtete, ofene Handelsgesellschaft Stallmann & Adorno zu aben am 23. Ayril 1873 eingetragen, und find als Gesellschafter vermerkt: 1) der Kaufmann Wilhelm Stallmann zu Duisburg, 2) der Kaufmann Heinrich Stallmann zu Duisburg, 3) der Kaufmann Adolf Adorno zu Duisburg.

Handelsregister. S Y Ua In das Handeléregister des unterzeihneten Gerichts ist auf An- meldung eingetragen : E Nr. 112 des Gesellschaftsregisters. ; Die Handelsgesellschaft unter der Firma „Steinmeister und Fehr,“ die in Bünde ihren Siß und am 2. April 1873 begonnen hat. Die Gesellschafter sind: / 4 4 1) der E ues Steinmeister zu Bünde, __ 2) der Kaufmann Carl Fehr daselbst. Eingetragen zufolge Verfügung vom 26. April 1873, am 26. April 1873. (Akten über das Gesellschaftsregister Bd. VI. S. 32.) Herford, 26. April 1873. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Iserlohn.

I. Bei der in unserm Firmenregister sub Nr. 133 eing-tragenen Firma Heinri<h Wilke in der Grüne ist zufolge Deo vom 23. April 1873 vermerkt worden, daß dieselbe dur< Erb- gang auf die Wittwe Heinrich Wilke, Friederike geborne Stamm daselbst übergegangen ist. Dieselbe ist daher sub Nr. 133 ge- lôs{<t und sub Nr. 318 des Firmenregisters wieder ein fragen

. Die der Tochter Lisette Wilke für die Firma Heinrich W [fe in der Grüne ertheilte, unter Nr. 38 des Prokurenregisters ein- getragene Prokura ist zufolge derselben Verfügung wieder gelöscht.

. Die Wittwe Heinr. Wilke, Friederike geborne Stamm in der Grüne, hat für ihre in der Grüne bestehende, unter der Nr. 398 des Firmenregisters mit der Firma Heinrich Wilke einge- tragene Handelsniederlassung ihren Sohn, den Kaufmann Her- mann Wilke daselbst als Prokuristen bestellt, was zufolge der- ait Ns unter Nr. 109 des Prokurenregisters ver- merkt ift.

Nr. 764. Firma: Pensionshaus Wilhelmshöhe zu Cafsel. Nach Anzeige vom 25. April 1873 ist das Grundkapital auf den Betrag von 60,000 Thaler erhoht; aus dem Vorftande der-Weis- bindermeister Georg Heinri<h Be>er dahier ausgeschieden und der Oberst a. D. von Sturmfeder dahier eingetreten. Z Eingetragen am 26. April 1873.

Nr. 852. Der Kaufmann August Engelhardt, die Fabrikanten Eduard Secthe und Heinri Kribben von hier haben unter der Firma Scthe & Co. eine Handelsgesellschaft dahier seit dem 1. d. M. errichtet.

Eingetragen Cassel, am 28. April 1873.

König liches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

: OonE cor er Nr. 26. Homberg. Firma: C. H. Reccius. Die Firma ist na< Anzeige der Inhaberin erloschen. Eingetragen Rotenburg a./F., am 28. April 1873. Königliches Kreisgeriht. Abtheilung. T. Bösjer, i. V

Unter Nr. 3213 des Firmenregisters wurde heute eingetragen die Firma Carl Bachem, welche ihre-Niederlassung in Aachen hat und deren Inhaber der daselbst wohnende Kaufmann Carl Bachem ist.

Aathen, den 25. April 1573. ;

Königliches Handelsgerichts-Sefkretariat.

Unter Nr. 30 des Genossenschaftsregisters wurde heute eingetragen der Lommersweiler Dahrlehenskassen-Berein, eingetragene Ge- nossenschaft, welher seinen Siß zu Lommersweiler und fi<h auf Grund der am’ 10. Februar 1873 unterzeihneten Statuten ge- bildet hat. n B j ;

Der Verein hat den Zwe>, seinen Mitgliedern die zu ihrem Ge- G s- und Wirthschaftsbetriebe nöthigen Geldmittel unter gemein-

aftlicher Garantie in verzinslihen Darlehn zu beschaffen, sowie die „nlage unverzinst liegender Gelder zu erleichtern und auf diese Weise die Verhältnisse der Mitglieder in jeder Beziehung möglichft zu ver- befsern. : Die zeitigen Vorstandsmitglieder find : j i 1) der Bürgermeister Vitus Ennen zu St. Vith als Vereins- Vorsteher; 4 2) der Lehrer Mathias Schaefer zu Neidingen, als Vertreter des Vereins-Vorstehers; 3) der Pfarrer Adolph Preehl zu Aterath ; 4) der A>erer Leonard Hans in Weppeler; 5) der A>erer Michel Margraf zu Breidtfeld.

Alle öffentlichen Bekanntmachungen sind dur< den Vereinsvor- fteher zu unterzeihnen und in der ortsüblichen Weise, E in dem zu St. Vith erscheinenden Kreisblatt für den Kreis Malmedy bekannt zu machen.

Bi Zeichnungen für den Verein erfolgen, indem der Firma die Unter een der Zeichnenden hinzugefügt werden.

je Zeichnung hat nur dann verbindliche Kraft, wenn fie vom Ls ae oder dessen Stellvertreter und mindestens zwei Beisißern erfolgt ist.

Bei Anlehen von 25 Thalern = 434 Fl. = 75 Mark und dar- unter, sowie bei Einlagen in die mit der Vereinskasse verbundene Sparkasse bis zu der von der Generalversammlung sea Höhe genügt die Unterzeichnung dur<h den Rechner und ein vom Vorstande dazu bestimmtes Mitglied, um dieselbe für den Verein re<tsverbind- li<h zu machen. 4 E

Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder Zeit bei dem Handelsgerichte eingesehen werden.

Aachen, den 28. April 1873.

Königliches Handelsgerichts-Sekretariat.

Der Kaufmann Rudolph Keller, früher zu Zinkhütte Steinfurt bei Stolberg, jeßt zu Burtscheid wohnhaft, Inhaber der Firma R. Keller zu besagter Zinkhütte Steinfurt, betreibt unter gedachter Firma kein Handelsgeschäft mehr, weshalb leßtere heute unter Nr. 794 des Firmenregisters, und ‘die dafür dem Kaufmann Robert Schulze zu Steinfurt ertheilte Proküra unter Nr. 640 des Prokurenregisters gelös<t worden ift. /

Aachen, den 28. April 1873.

Königliches Handelsgerichts-Sekretariat.

Unter Nr. 1109 des Gesellschaftsregisters wurde heute eingetragen die "Stolberger Aktien - Gesell chaft für feuerfeste Produkte (vormals R. Keller), welche si<h auf Grund des am 3. April 1873 in der General-Versammlung der Aktionäre FRRNeN Statuts ge- bildet und ihren Siß zu Hütte Steinfurt (Stolberg bei Aachen) hat.

Zwe> der. Gesellschaft ist die Fabrikation von feuerfesten Pro- dukten, ferner die Erwerbung, Pachtung und Ausnußung von Stein- brüchen und Thongruben zur Gewinnung der für besagte Fabrikation dienenden Rohmaterialien, endli<h der Handel mit Fabrikaten und Rohprodukten,

Das Aktien-Kapital beträgt 250,000 Thlr. und ist in Aktien à 200 Thlr. eingetheilt. Die Aktien lauten auf den Jnhaber.

Vorstand der Gesellschaft ift die Direktion, welche aus einem oder mehreren Direktoren resp. deren eventuellen Stellvertretern bestcht.

Zu Mitgliedern der Direktion können Mitglieder des Aussfichts- raths vorübergehend delegirt werden; so lange dieselben als Direkto- ren fungiren, ruht ihre Funktion als Aufsichtsrath.

Zur Gültigkeit der Firmenzeichnung Seitens der Direktion ift die Unterschrift zweier Direktoren oder eines Direktors oder dessen Stell- vertreters und eines vom Aufsichtsrathe mit der Contrafignatur be- trauten Beamten erforderli.

Als Vorstand der Gesellschaft ist der zu Burtscheid wohnende gee Rudolph Keller ernannt; ferner is der Rentner Peter Jakob üngeler zu Burtscheid aus dem Aufsichtsrathe vorübergehend in die Direktion der Gesellschaft delegirt; endli< ist der Bureauchef der Gesells<haft, Robert Schulze, wohnhaft zu Steinfurt, mit ‘der Contra- signatur der Yiemenzezontnn betraut. lle Bekanntmachungen und Eröffnungen an die Aktionäre er- folgen dur< das statutengemäß hierzu befugte Gesellshafts-Organ unter der statutengemäß verordneten Unterschrift auf dem Wege der Einrü>ung in Es Blättern: der Aachener Zeitung, der Kölnischen Zeitung, der Essener Zeitung. Aachen, den 28. April 1873. Königliches Handelsgerichts-Sekretariat.

Konkurse, Subhastationen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl.

[1235] Bekanntmathung. In dem Konkurse über das Vermögen des E eds Bau- Mons ge der Herr Justiz-Rath Jaquet hier zum definitiv.zn Verwalter ernannt. Gumbinnen, dey 22. April 1873. » Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Ln Bekanntmachung. er Konkurs über das Vermögen des Kaufmanns Ernst Friedrich Schmidt hierselbst ist beendet. Breslau, den 26. April 1873. Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

T Befauntmachung. er am 28. Februar 1872 über den Nachlaß des verstorbenen Tuchfabrikanten Carl Samuel Rithtex zu Forst eröffnete Konkurs ist dur< Ausschüttung der Masse beendigt.

Forst, den 26. April 1873. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

[1219] _Ediftalcitation,

Die vercheli<hte Schuhmachermeister Leimer, Charlotte Louise Auguste, geborene Petschig, in Sommerfeld hat gegen ihren Ehemann, den Schuhmachermeister Carl Leimer, welcher zuleßt în Sommer- feld gewohnt, 1869 diesen Ort verlassen hat und nah Amerika aus- gewandert sein soll, - wegen böswilligen Verlassens, resp. Ehebruchs, auf Ehescheiduug geklagt. 4 E

Zur Beantwortung der Klage und weiteren mündlichen Verhand- lung haben wir cinen Termin auf

den 4. September 1873, Vormittags 11 Uhr, vor dem Kollegio im Sißungszimmer Nr. 10 des unterzeichneten Ge- ri<hts anberaumt und wird der Verklagte hierzu unter der Verwar- nung vorgeladen, daß, wenn derselbe fi< weder vor, no< in diesem Termine meldet, gegen ihn na< dem Klageantrage in contumaciam verfahren, die Éhe getrennt und Verklagter für den allein {huldigen Theil erachtet werden wird. Sorau, den 24. April 1873. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung

a Bekanutmachung. i ie verehel. S<hnhmachergesell Louise D, ge wiß zu Reppen hat gegen ihren Ehemann Carl Oldenburg wan bösliher Veranlassung auf Trennung ihxer Ehe geklagt. Der Ver- klagte, welher öffentlicher Aufforderung ungeachtet bisher nicht zurü>- gekehrt ist, wird zur Beantwortung der Klage auf den vor dem unter- zeichneten Gerichte am 2. September cr., früh 11 Uhr anberaumten Termin unter der Warnung vorgeladen, daß bei seinem Ausbleiben das Kontumatial-Verfahren gegen ihn stattfindet und auf Antrag der Klägerin die Ehe geschieden werden wird. Zielenzig, den 25. April 1873, Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

Verkäufe, Verpachtungen, Submissionen 2c.

_Weinversteigerung. In der Königlichen Domanial - Kellerei zu Eberbach werden Donnerstag, den 15. Mai 1873, Bormitta 105 Uhr, der öffentlichen Versteigerung ausgeseßt: 5 ganze, 4 halbe Stü> Hochheimer 1870er, 4 ganze Stü> DoGbermer Le 8 halbe Stü>k Neroberger 1868er, 5 ganze 1 halbes Stü> Neroberger 1870er, 1 - halbes Stü> Neroberger 1872er, 2 halbe Stü> Hatten- heimer 1868er, 2 halbe Stü> Marcobrunner 1868er, 12 halbe Stü> Steinberger 1368er, 6 halbe Stü> Hattenheimer 1870er, 3 halbe Stü> Marcobrunner 1870er, 10 ganze, 6 halbe Stü> Steinberger 1870er, 1 halbes Stü> Steinberger 1871er. Die Probenahme an den Fässern findet Donnerstag den 8. und Dienstag, den 13. Mai von Vormittags 9 bis Nachmittogs 5 Uhr statt.

Wiesbaden, den 7. April 1873.

Königliche Regierung, Abtheilung für direkte Steuern, Domänen und Forsten.

Verloosung, Amortisation, Zinszahlung u. #. w. von öffentlichen Papieren.

[M. 1807] Bekanntmachung.

Bei der am 25. November cr. im Beisein der kreis ständischen Finanz-Kommission stattgefundenen Ausloosung der in Gemäßheit des Allerhöchsten Privilegii vom 17. Juli 1867 ausgegebenen Kreis - Ob- ligationen des Kreises Freistadt sind für den Tilgungs-Termin deu 2. Iuli 1873 folgende Appoints gezogen worden :

Litir, C. Nr. 68, 189, 262, 316, 396, Littr. D. Nr. 33, 151, 303, 335, __ Littr. E. Nr.-205, 378. | -

Die Inhaber dieser Obligationen werden hierdur< aufgefordert, dieselben mit den dazu gehörigen Koupons und Talons bei der Kreis- Kommunal - Kasse hierselbst am 2. Iuli 1873 einzureichen und -das Kapital dagegen in Empfang zu nehmen.

__ Die Verzinsung hört mit dem 2. Juli 1873 auf. Der Betrag fehlender Koupons wird vom Kapital abgezogen.

Von den bereits früher ausgeloosten Obligationen sind no< fol- gende Appoints einzulösen :

Littr, E.: 2, 115, 208, 224.

Freistadt, den 6. Dezember. 1872. Der Königliche Landrath.

v. Niebels<Üüß.

b. Schorsch-

(a 1122/XII.)

[1193]

NXorhausen-Er

Vom 1. Mai a. e. ab wird der Dividendenschein Nr. 3 unsererStamm-Aktien mit vier Tha lern eingelöst ; die Einlösung erfolgt: 1) bei unserer Hauptkasse, z. Z. Filiale der Thüringischen Bank in Nordhausen,

2) bei der Thürtugiicen Bank in Sondershausen, 3) bei der D 4) bei dem Bankhause H. C. Plaut in Leipzig.

rektion der Diskonto-Gesellschaft in Berlin,

i Auf den Dividendenschein Nr. 3 unserer Stamm-Prioritäts-Aktien kommt aus dem Rechnungsjahre 1872 keine Dividende zur Vertheilung und wird das den Befißern derselben na< $8. 22 des Statuts zustehende Recht vorbehalten.

Die Direktion.

Nordhausen, den 24. April 1873.

Verschiedene Bekanntmachungen.

[1183]

Preussische Boden-Credit-Actien-

Bank.

In Gemäßheit des von dem Curatorium gefaßten Beschlusses werden die Herren Actionäre der Preußischen Boden-Credit- | Actien-Bauk auf Grund des in das Handelsregister des Königlichen Stadtgerichts hierselbst eingetragenen, und dur<h die Gesellschaftsblätter

publizirten revidirten Statuts, zu der vierten ordentlichen Gen

eralversammlung auf

Sonnabend, den 7. Juni c., Vormittags #10 Uhr,

in unserem neueu Geschäftslokal hinter der es Kirche Nr. 2 hierselbst, hierdur< ganz ergebenst eingeladen.

Die Borlagen für diese órdeutlihe Genera . der Geschäftsbericht;

versammlung sind nah $. 48 des revidirten Statuts

. Bericht der Prüfungs-Commission und die Erl-digung der von dieser etwa gezogenen Monita ;

. die Jahresbilanz ; - / ; ¡Die Les der den Actioaären zu zahlenden . Ertheilung der Decharge an das Curatorium; f. Wahl der Mitglieder des Curatoriums;

Dividende;

Die Legitimation der Herren Actionäre zum Erscheinen und zur Stimmabgabe in Person E dur Vertretung in dieser ordent- ei

lihen Generalversammlung, ist na< $. 47 des vorbezeichneten Statuts,

bei der Direction zu führen, welcher vom 29. Mai c. ab, die

Eintrittskarten mit Angabe der den Herren Actionären gebührenden Stimmenzahl in Empfang genommen werden können.

Da der vorallegirte $. 47 des revidirten Statats vorschreibt

gm Aan und der Stimmenabgabe in der Generalversammlung find nur diejenigen Besißer von mindestens fünf c re

tien, resp. Interimsscheine, berechtigt, welche ihre

Actien, resp. Interimsscheine, wenigstens einen Monat vor dem Zu-

ammentritt der Generalversammlung in den Büchern der Gesellschaft auf ihren Namen haben einschreiben lassen und thre Actien resp. Interimsscheine zum Nachweise des Besißes spätestens 8 Tage vor dem Zusammentritt der Generalver- sammlung bei der Direction oder den anderweit dafür vom Curatorium bezeichneten und bekannt gemachten Stellen de-

ponirt haben, so wollen die. Herren Actionäre bis zum 6. Mai c, einschließli< ihre einschreiben lassen, und die Actien resp. Jnierimssheine zum Nachweise deponiren. / Berlin, den 24. April 1873.

Actien in den Büchern der Gesellshaft auf dre Namen gefälligst des Besißes, bis zum 28. Mai c. cinschließli< bei der Direction

Der Präsident des Curatoriums.

v. Bonin.

Bekauntmachuug. Zu der am 1. Mai c. in Wien beginnenden und am 31. Oktober d. I. endenden Weltausstellung werden vom 1. f. M. ab direkte Retourbillets zu ermäßigten Preisen von den diesseitigen Stationen a. Eydtkuhnen, sterburg, Königsberg, Elbing, E , Danzig und Czerwinsk via Bromberg - Breslau «Oder erg, b. Schneidemühl und Landsberg via Kreuz - Breslau - Oderberg nah Wien für die I., Il: und I. Wagenklasse zur Verausgabung Tate, Diese Billets haben vom Tage der Abstempelung beim Beginn der r eine Giltigkeitsdauer von 3 Wochen und muß innerhalb dieser

eit die Rü>fahrt beendet sein. Nach Rue der Gültigkeitsdauer sind die Billets ungiltig und wird eine Rü>erstattung von Fahrgeld auf. dieselbe niht gewährt. Jedes Billet bere<tigt zur Mitnahme von 50 Pfd. T Auf den Uebergangsfstationen Bromberg und Kreuz, sowie auf den Stationen Posen; Breslau, Ratibor und Oder- berg fann die Fahrt sowohl auf -der Hin- als au< auf der Rü>reise unterbrochen werden. Die Billets T. und Il. Klasse können fowohl zu den Courier- als au< zu den Personenzügen benußt werden, wäh-

rend die Billets 111, Klasse nur zu den Personenzügen giltig sind.

Das Reisegepä> wird von den vorstehend ad a. genannten Stationen, wean eine Unterbrezung der Fahrt auf der Couponstation Bromberg niht besonders gewünscht werden sollte, bis Posen, und von den Sta- tionen ad þ. bis Kreuz expedirt} von wo ab eine direkte Weiterexpe- dition nah Wien resp. bei Unterbre<ung der Fahrt nah einer der vorbezeichneten Couponstation stattfindet. Jeder Passagier ist ver- pflichtet, das Reisegepä>x in Oderberg zollamtlih selbst revidiren zu lassen und bei der Revision persönli zugegen zu sein. Bei der An- kunft in Wien wird der an den Billets befindlihe Coupón abgenommen und verbleibt das Billet den Reisenden zur Rü>fahrt. Jn Bromberg hat vorläufig nur der diesseitige fecioues ug IV. unmittelbaren An- ibluß an den na< Posen um 11 Uhr 3 Minuten Vorm. abgehenden Zug III. der Oberschlesishen Eisenbahn. Außerdem sollen Extrazüge im Anf Ad an die Ertrage auf der Oberschlesishen und der Nie- derschlefis<-Märkischen Eisenbahn mit 50% Fahrpreisermäßigung ab- gelassen werden, sobald si geeignete Unternehmer dazu finden. Bromberg, den 27. April 1873. Königliche Direktion der Ostbahn.

Börsen-Beilage

_

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Skaals-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 2. Mai

„2 105,

Berliner Börse vom 2. Mai 1873. l. Amtlieker Thelz.

Weehsel-, Fonds- und Geld-Conurs. Weohsel.

. 250 Fl. [10 Tage.|139$bz . ./250 Fl. |2 Mt. [138%bs 1 L. Strl. 3 Mt. [6 195bz 300 Fr. [10 Tage.|794bz 300 Fr. 2 Mt. |— ./1300 Fr. [10 TYage.79?/2 bz . 1390 Fr. |2 Mt. 1781!/;2bz 150 FI. |8 Tage. 191#bz 150 Fl. 2 Mt. [90jbz .100 Fl. 2 Mt. |— - ./100 FL 2 Mt. 156 16 B

1100 Fl. |2 Mt. |—

100 Thlr.'8 Tage. 1993 G .… 100 S. R.13 Weh, 1892bz . {100 8. R./13 Mt. 188èbz ./8 Tage. |80Jbz 18 Tage. |— 13 Mt,

Geld-Sorten uud Banknsteu.

Friedrichsd’er pr. 20 Stfick Goeld-Kronen pr. Stück Louisd'or pr. 20 Stück Dukaten pr. Stück Sovereigus pr. Stück Napoleonsd'or à 20 Fres. pr. Stück. de. pr. 500 Gramm

Impexials à 5 R. pr. Stück

do. pr. Pfand Dollars pr. Stück Fremde Banknoten pr. 100 Thir.

âo. einlösbar in Leipzig

Franz. Banknoten pr. 300 Francs Oesterreichische Banknoten pr. 150 FL Bussische Banknoten pr. 90 Rubel ..

Siber in Barren und Sorten per Pfd. fein Bankpreis: Thlr. —. Sgr. # Zinsfuss der Preussischen Bank für Wechsel 5, für Lombard 6 pCt.

1133bz 9 0B 1105 B

Fonds und Staats-Paplere,

| Congsolidirte Anleihe .…. a1 u. 1/10/104bz Freiwillige Anleihe .….. 4 do... |— Staats-Anleihe 43 1/1.n.7/10.1100bz do. 4 doe. }96}bz B Staats-Schuldseheine .….[3{/1/1 u. 1/7|89bz Pr.-Anl. 1855 a 100 ThIl.35| 1/4. [127bz Hess. Pr.-Sch. a 40 Thl.|—| pr. Stück [713 G Kur- u. Neum. Schuldy.|33|1/1.u.7|11.884bz Oder-Deichb.-Oblig. .…..145/1/1 u. 1/7|— Berliner Stadt-Oblig. ..|5 [1/4 u. 1/10/1063 G do. s. 1/1,u.7/10./102bz B do. do. 1/1 u. 1/0833bz Danziger do. doe. |— Königsberger do. . do. Bheinprovinz-Oblig. .…. do. 10024bz Schaldy. d. Berl. Kaufm. do. 1022 B [R R 992bz do. 1034bz Kur- u. Neumärk... 832þz do. neus «--« 81 G do. 91 B do. 102}B do, nous .... 1025 B

Ostprenssische 834 G pra 100bz 31%bz

do. do. Pommersche do 1G 100Fbz G G0rbz 90Lbz

do. Posensche, neus - « 823 G 90¿bz

Sächsische Schlesische do. alte A. n. C. do. neue À. u.C. 90Lbz $1%bz 905 B 100Fbz

Westpr., rittersch. do 1054bz G

do. . 1/7/901bz

do. do. Il. Serie 1004bz 95Z7baz

Neue 95%bzZ

A,

A Er EET E L EE E EE

Pfandbrief! e.

; A ae . (Kur- u. Neumärk. 93Lbz 94%bz

Pommersche

Posensche

Preussische

Bhein- n. Westph. . 97G 96G c4Tbz

R E E ai i f R 27 f 0 25 M

Badische Anl. de 1866. do. Pr.-Anl. de 1867. âo. 39 FI. Obligation. do. St.-Eisenb.-Ánl. .….

Bayersche Präm.-Anuleih.

Braunschw. 20 Thl-Loose

Bremer Court. - Anleibe

Cölan-Mind. Pr. - Antheil

Dessaner St.-Pr.-Anleihe

Goth. Gr. Präia. Pfdbr. do. do. II. E

Fab. Pr.- Anl. de 1

Liibecker Präm.-Anleihe

Meckl. Eisb.-Schuldyvers.

Meining er L70806 .…….... do. Präm.-Pfdäbr.

pr. Stück |39bz 1/3 u. 1/5/1037 G 11156

bes

> | E

Fonás und Staats-Papiere,

Bisenbahn-Stamm- nud Stzmm-PriaritZts-Ahtion

1878.

Blsonb26n-Prierttäts-Aktlen unl C5!{2tlonon,

| Amerikaner rückz. 1881/6 do. 1882 I. IV. do. 1885 do. 1885 Bonds (fund.)

Silber-Rente... ¿250 FL 1554 do. Kredit. 100. 1858 . Lutt.-Anl. 1860 âo. do. 1864 Ungar. St.-Eisenb.-Anl. do. Loose Franz. Anleihe 1871, 72 Italienische Rente do. Tabaks-Oblig.….. do. Tab.-Reg.-Akt. ..

do.

Russ.-Engl. Anl. de 1222 do. do. de 18625 do. do. do. Pr.-Ánl. de 1864 do. do. äo. 5. Anleihe Stiegl. doe. 6. Anleibe do. do. fund. Anl. de 1270 do. censol. 1871 de. do. 1872

do. doe. Kleine ...! do. Boden-Kredit... do. Nicolai - Obligat.

Russ. - Péeln. SchatzobI. do. do. kleine

Poln. E ITI. Em.

0. do. Liquidationsbriefe|d4 do. Cert. À. à 300 F1.15 do. Part.-Ob. à 500 F1.4 Türkische Anleihe 1865/5 de. do, 1869/6 do. do, kleine!$ do. Loose vollgez.|3

6 6 6 9 Papier - Rente|4% 4 4 9 9

de 18665

1/1

0. 22/6.22/12/75} ba

Wi i/1logtbz

1/5.0.1/11.|111.963bz G *

do.

gk96}bz G do.

98etwbz B

1/1. u. 1/7.197 B 1/2.0.8/11.196{ G < verschied. |(64{etwbz G 2

T

do.

66¿bz G 1/4.

96 G

pro Stück/118 G 1/5.n.1/11./943bz G pro Stückj981 G 1/1. u. 1/7./77#bz B pro Stücki61 bz B 46/2.08/11|86}bz G 1/1. 1. 1/7./60}bz G

de. [92bz G . [628’bz G 100bz G 94G

[1/5.n.1/11.|93etwbz B

do. 66etwbz B

1/1. #. 1/7.1129bz B 1/3. u. 1/9.|126Lbs 1/4.n.1/10./777G

do 90bz

1/2. u. 1/8.|948etwbz G 1/3. n. 1/9.191Tksz 1/4:0.1/10./91bz

do. 1914bz

13/1n.13/7|88èbz B 1/5.9.1/11./77tetwbz G /4.0.1/10,76 ba B

76bz B Totbz

0. 1/6.n.1/12.1637baz 1/1. u. 1/7.24&

äo.

1032 (7 do.

521bz G

1/4.n.1/10.163 B

da. s.

63{bz B 165 bz G

DeutscheGr.-Cr-B.Pfdbr!5

Hanb. Hyp. Rentenbriefe Meininger Hyp.-Pfandhbr.|5 Pomm. Hyp. Br. I. u. IL.5 Pr. B. Hyp.Schldsch. kdb.15 Pr.Bdkr.H.B. unkdh.I.IT.5 do. de. do. III.5 Pr. Ctrb. Pfandbr. kfindh.|5 de, do. unkfindh, do. do. do. do. do. 18725 Pr. Hyp.-A.-B. Pfandbr.|5 do. do.

do. Hyp.-B. Pfdbr. unkb. 44

do. do 47

(120 rz.)|43 Bisonbahn-Stamm- nund Stamm-Prioriiits- Aktion

Ta. 177.1983 B 1/4.0.1/10./964bz 1/1. m. 1/7.185B

do. 99 &

do. 100}B

do. 1983etwbz B do. 100}bz

do 100etwbz B

1/4.2.1/10./100} B

1054bz 972bz 102bz 100bz

do. [100bz

Div. pro

Altona-Kieler .…. Berg.Märk. .…... do. nene Berl.-Anhalt, abg. do. neue Berlin-Dresden .. Berlin-Görlitz. Berl.-Hbg. Lit. A, Berl. Nordbahn. B.-Ptsd.-Magdb. Berlin-Stettin ... Br.-Schw.-Freib.. do. nene Cöln-Mindener .. do. Lit. B. Cuxhaven-Stade . HaHe-Sorau-Gub. Hannov.-Altenb. . do. II. Serie Märkisch-Posener Mgdeb.-Halberst. Magdeb.-Leipz. . o. gar. Lit. B. Mnst.-Hamm gar. Ndschl.Märk. gar, Nâdschl. Zweigb. . Nordh.-Erfrt. gar. OberschI. A. u. C. do. Lit,B. gar. Ostpr. Südbahn... Pomm. Céntralb. B. Odernufer-B.

do. Lit.B.(gar.) Rhein-Nahe Starg.-Posen. gar. Thüringer Lit, A.

do. LiE Car)

ml So loo

do. Lit. C.(gar.)

Weim.-Gera(gar.

18711872] Aachen-Mastr. ..

4

_—

V3 G3 E Mp Mus pla „fas ete Vi b C C M C3 Q Mas C7 pin pan pl I s pi C7 C pa Qt ¡a Mi

Berl.-Görl.St.-Pr. do. Nordbahn Hai.-Ser.-Gub. Hann.-Altenb. do. II.Ser. Märk.-Posener 4 Magäâ-Halbet.B.,, do. C. Münst.Enschb. . Nordh.-Erfurt. Ostpr Südbakn r. N Pomm.Centralb.,, R. Oderufer-B. Rheinische . . y Sächs-Th.G-FIL.

1e 1ST I E Sr R] P) AZTE

Weimar-Gera.

I I E L F Ta T TLELT T E E TTT T F

E

nenn

1/1. do.

43tbz G 1167 G do. [1137à1147bz 1/1. [111#4bz 1/1u.7./185 B do. |170bz 1/10. |78Zbz . [1073bz G . 1227#baz 1994 bz . 1140bz G .11862bz . {114bz 4105bz 15032151 $bz 1115bz G . [55Fbz [73 bz . 181bz . 154Fbz do. [1293etwbz B de. [260}bz G do. |98}bz 1/1 n.7.1956 do. (951 B 1/1.

do. |76¿B - 1/1 n. 7|179}bz do. [1545bz D. 1/1. |45b« [1688b |29bz B do. [125}bz G do. [140bz[j.1343b 1/4a 19193}bz G 1/1. f41#bz- 1/1 u. 7¡99{bz 1/1. 137bz do. |863ectwhbz G do. j97#bz 1/1 u. 7[86{bz 1/1. 11037bz G 1/1.n.7.1644bz B

do

Amst.-Rotterdam 63/16 Aussig-Teplitz . ./12 do. neue 45% | _— Baltische {(gar.) .| 3 Böh.West. (gar.)! ¿t 9 5

Brest-Grajewse . Brest-Kiew. Int.. Dux-Bed. Lit; B Elis, Westb. (gar.)| Ta Franz Jos. (gar.)| Gal. (CarILB) gar. 8} Gotthardb, 40 4 .| Kasch,-Oderb, 1 9 Löbanu-Zittau ...| 34 Ludwigshaf.-Bex-!| bach (94% gar.) 11} Lüttich -Limburg| 0 Mainz-Ludwigsh. 11 Oberhess. St. gar.| 3x p

Oest.-Franz. St. . Oest. Nordwesthb. . do. Lit. B. Reichenb. -Pardu- bitz (42/; gar.) Erpr.Rudolfsbahn Rjask-Wyas 40% Rumänier Rumän, St.P.40% Russ.Staatsb. gar. Schweiz. Unionsb. do. Westb. Südöst. (Lomb.) .!| Turnau-Prager Vorarlberger (gar. Warsch.-Ter de. Wien...

L T S

G E g ei so

Dix. pro! 18711872

1/10.

do. do. do. do. do.

do. 1/1.

R Ae NONE

wr

1/1.

do. o.

do. do.

1/1. do.

vis. L L)

1/1.

do. 1/5u1

1/1.

1/1.

1/1u.7. 1/4n100—

11/1.a7./1004bz 1/1.72./1546 1/5 etc. |1263bz B 13/1u7|514bzG 1/1 n7./191bz 13/1n7|351bzG 13/612|714bs

623bz

1/10.7./1102bzB

101Ïbz B 101Tà2tbz 103bz 764bz B 8321

1871bz 311bzG

1/1.n.7.1166}bz

75bz

1/1 a.7.|2041bz

1302à1311bz 110bz B

77bz G T53bz 451bz G 56bz G

1/1n.7./927bz

241bz

52 be 1[116à1164bz 1036

84zetwbz G

Eisenbabz-Prioritätz-Aztlon und Oblügatlonez.

Aachen-Mastrichter .…... do. II. Em. do. T1. Em,

Altonga-Kieler II. Em...

Bergiseh-Märk, I. Ser.

s do. E

0.TII. Ser. v. Staa L

do. do. Lit. B. T 3

do. It C. aps

do.

doe.

do.

do j do. do, TI. Em.) do. äa. ITI. Em. do. Düsseld.-Elbf.-Prior. do. do. II.Ser.!z ds.Dortmundä-SoestI.Ser. 4 doe. do. IISer.'< do. Nordb. Fr.-W do. Ruhr.-C.-K. GLI. Ser. do. do. II. Sar. de. do. T. Bor. Berlin-Anhalter do. I. n.11 Em. do. Iát. B. 4 Berlin-Görlitzer o. Tati Bi: Berlin-Hamburg. I. En. do. Li. Em. me Ln B.-Potasd.-Magd.Lt.A. do. T&4.CG. 7e do.

do. s

do, E Ta e

ITI. Em. B de. IV.Em.v.öt. gar. do. VI. Em. do.

Bresl. Schw. Freib. Lit.D.

do. Lit, G. do. Lit. H. Cöln-Crefelder ........ Cöln-Mindener I. Em.|4 do. IL. Em.|5 do. do. |4 do. TIL. Kizn. 4

40:31 IV.E 9, .IŸ.Em. doe. E Y. Em.\4

Crefeld-EKreis Kempensr5

Halle-Sorau-Gubener .…. .|5

Märkisch-Posener .…..../5 Magdeb.-Halberstädter . do. von 1865

do. yon 1870/5

Magd G E iun. TIL Roe

eb.-Leipz. III.

Magdeburg -Wittenberge

Niederechl.-Märk. I. Ser.|4

do. IL Ser. à 624 Thlr.

4 Oblig. I. u. I. Sor.

T

<8 1E ie: f S Vir Ane S E C YZ 1D U L

| Î mes

Hang aNr

Berlin - Stettiner I. Em.|a}

Hannov.-AltenbekiI, Em../4}

da, äs. do. âo. da. do, do. do, o. s, 0. do, o. äo. äo, do. do. do. s. äs, do. s, do. do. do. do. da. 9, do. s. do. do. Éo. äa. do, 1/41u.1/3 do. 1/1 B. 1/7 1/4,0.1/1

âo. 9, äo.

o.

1/1 u. 1/7|894bz G 1/2. u. 1/8./99

La 1/7

1/1. n.1/1. o 9

Ÿe átl/á n. 1/1 V u 1/7

97 B 97 B 99G 995 G &32bZ S3LbZ 823 G 98{ G 987bz 983bz 102tbz G 85S} 882 G 97G

923 B 97G 100Lbz 9616 9616 392 B 992 B 10Sbz G 981 B

Q

0

098 G 99G 103B

4 |1/4 n. 1/10/90 doe. 43 do, 4

99% B 895bz G

B

1/4 u, 1/10/102bz G

éo,

60. 1/4

do.

o. 1/4 n. 1/1 do,

¿9

h bz 1/1 n. 1/7 9516

1/1 u. 1/71984G

101 3bz

1/4 u. 1/10/99}bz G 1/1 u. 1/7/995 B

102B 707B

1/4 u. 1/10{993 B 1/1 s. 1/7

93bz B 918 B 92G 901 B 81G 89G

O

99#bz

. f. |Chark.-Krementssh. gar.

do. (Cos6 -Oderb. do. E R SS 5

do,

do. do. Ostpreuss. Südbahn .…..5 do, do. Lit.B.t5 Bechte Oderúfer j

Rhein-Nahev.S. gr.I.Em.! do, gar. II.Em.! Schleswig-Holsteiner .….|4 Thüriager I. Serie... do. IT. Serie... do, I. Serie... A do. IVY. Serie... do. V. Serie

Chemnitz - Kometau .….. Dux-Bodenbach

Fünfkirchen-Barcs gar. . Gal. Carl-Ludwigsb. gar. do. do. gar. II. Em. do. do. gar. ITI. Era.!5 Gömörer Diind.-Pllhr.Þ Gotthardbahn Tschl-Ebensee s Kaschau-Oderberg gar. .} Livorno 13 Ostran-Friedlander Pilsen-Priesen Baab-Graz (Präm.-Anl.}'4 Ung.-Galiz.Verb.-B. gar.!5 Ungar. Nordostbahn gar. 5 do, Osthahn gar. .….|5 Vorarlberger gar.......! Lemberg-Czernowitzgar.*5 q gar. I. Em.|5 0, do. IV. Em.!5 Mähr.-Schles. Centralb. 15 Mainz-Lndwigshafen gar.'5 Oest.-Frz. Stsb., alte gar.|3 do. Ergänzungsnetz gar.|3 Oesterr. Nordwestb., gar.|5 do. Lit. B. (Elbethal)|5 Kronprins Rudolf-B. gar.|5 do. 69er gar.|S Krpr.Rud.-B. 1872er gar.|5 Reich.-P. (Sfd-N. Verb.)!5 Südöst. B. (Lomb.) gar.j3 do. o. neue gar.!'3 do.Lb.-Bonus, 1976,74. gar.!S do. â6. Y. 1-7 gar.'6 do. do. v. 1876 gar.|6 do. do. y. 1877 gar.6 do. do. Y. 1878 gar.'6 do do. Obli Baltische Brest-Grajewo Charkew-Ásew gar do. in £ à 6.21 gar.!:

Jelez-Orel gar D

. f.|Telez-Worecnesch gar. .. .|Koslow-Weoronzsch gar. .|5

âo. Vbligat.|& Kursk-Charkow gar. .…..}S K.-Chark.-Asow Öbl. .….|5 Kursk-Kiew gar. ...... 5 do. Kleine ..15 Mosco-Rjäsan gar Maeco-Smolansk gar...

.| Orel-Griasy

Poti-Tiflis | Bjäsan-Koslow gar...

.|Bjaschk-Morczanek

BRybinsk-Bologoye j 5 do. IT. Em. Schnja-Iwanowo gar... .5 Warschau - Terespol gar.|5 do, Kleine gar.|5 Warschau-Wiener II. ..|5 do. Kkleine|5 de, ITL. Em.|5 do, kleine o. IV. Em.|5

do (Brieg-Neisse ; 45

gar. III. Em.!5 | |

do, do. Lit, D.|5 | da. (Stargard-Posen)'4 |1/4 u

IT. Em. 44! TII. Em.'4}

OberschI. Em. v. 1865 5 11. R.

& |

do. (Niederschl.Zwgb.'34| do t

1/1 u.

e

do do. da,

do, Ao

do. do.

de Ao. âo. do. do

1/7.1162 &

KL f. 9746

91 fb 1026 79 B 99}G 9926

A

981 G 98G

Ls e

102}bz B 90G

981bx G

1/4 u. 1/10/98bz G do

do.

98LbzG 1024 B

1/1 u. 1/7/101{B

âô. do. do. do. do, do. de.

Albrechtbahn (gar.).... H/5.n.1/11.

101LB

90G G91 B 991 B

81Zbz B

1/1. u.1/7.|915G

1/4.9.1/10. 1. u. 1/7.|187#bzIT.S861bz [1/4.n.1/10.|841 B

do.

88bz 842bz B

935 B 89 bz B 8Tèbz

185bz B

101tetwbz G

1/5.0.1/11.|6746

do.

11/1. n. 1/7.,/844bz B

1754G

[1/4.0.1/10.189 tbe 1/1. u. 1/7.187G

/15/4.n. 10. 11/3. u. 1/9: [1/4.0.1/10. 11/1. u. 1/7. 11/3. u. 1/9.

&2Lbz G 75 bz T5bz B 71Fbz 8G{bz

1/5.0.1/11./70bzG

do. do.

79{bz G T70L7bz B 694 B

11/1 n. 1/7[81èbz BII.80Z

1/3 n. 1/9/297Ìbz

1/5 u. 1/1i

do

do. do.

1027 B [bz 283 bz

92 bz

837 B

1/4 u. 1/10/86bz B

14 u, 1/7

do. âo. do,

853bz B 85Zetwbz B 883 B 2491.2 G

i/' u. 1/1012487 oz

1/5 u, 1/9

do. do. ào. do

99 v 993 B 99¿bz B 100B 100G

1/1 u. 1/7l87etwbz G 13/1n.13/7|854 G

1/3 n. 1/9

do

do. do.

71G 54èG 31B

9546

1/5 u. 1/11|/95}G

1/3u.1/9

| 1/1 u. 1/7 1/4 n. 1/1085 B

11/5 u. 1/11

j j j |

1/1 v.1/7 1/2 6.1/8

1/5 1.1/11 1/4 n. 1/10/8435 B

do, do.

do, do.

G02 B 97bz

95F bz 3B 96bz 36bz 98 G 95{bz G

91 B G64bz

17/4 17/101914 G

11/5. n. 11.|79bz B 113/1nu.13/7\73bz

1/4 u 1/10/944bz

91Zetwbz 930z 35tbz 957 24tbz 947bz 94tbz G

Bazk- und Indnstrio-Aktien.

Aach. Bank f. Ind. u. Hand. 40%

do. Disk.-G. ¿0% Allg, D, Hand.-G. Amzster A.Bank ... O O, ad Barmer Bauk.-Y.. .-Mürk, 60%/- Berlinex Bauk .…. do. neue 409%,

do. Baukvsreid dos. EKassen- V.

S8 All

Dir. proI871 TTN

Teil 14°

Vi G A V Ma 637 A V C O jim

1/1. 1/7. 1/1. 1/1. 1/1. 1/1. 1/1.

1/1. 1/1. 1/1.

921 B 10lt B 84bz G 89bz G 9betwbz Π117}br G 98bz G

1/1. *112ba

104tbz 1406æ 2923 B