1873 / 108 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Handelsregister des Königlichen Kreisgerihts Beuthen O.-S. Jn unser Firmenregister ist I. eingeiragen: N j a, Nr. 1123 die Firma: „E. Berger“ zu Kattowiß und als deren Fnhaber die Kauffrau Ernestine Berger dajelbst ; b. Nr. 1124 die Firma: H. Gaßmaun zu Beuthen D.-S. und als deren Eigenthümer der Kaufmann Heimann Gaßmann daselbst ; IT. gelöscht: e, Nr. 436 die Firma: v. Löbbecke Zinukweißfabrik zu Klein-Dombrowka. Beuthen O.-S., den 1. Mai 1873. j Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung

Bekauntmackhungk In unser Gesellschaftsregister ist auf Grund vorschriftsmäßiger Anmeldung eine Handelsgesellschaft sub laufende Nr. 77 unter - der

Firma: „T, H. Schmidt“ A i am Orte Herischdorf unter nachstehenden Rechtsverhältnissen eingetra- zie woe G sellschafter sind Die Gesellschafter sind: E j 1) Gee s Theodor Heinrich Schmidt zu He- rischdorf, ; 2) T hmaus Thierarzt Thoms, Natalie, geb. v. Then- net, daselbst. i Die Gesellshaft hat am 1. April 1873 begonnen. Hirschberg, den 30. April 1873. ; V znigliches Kreisgericht. Abtheilung I.

i; Bekanutmachung. 4 Jn unser Genossenschaftsregister sind heute unter Nr. 6 folgende Vermerke eingetragen worden : Spalte 2. Firma: Bors#,aß-Bereiu zu Elsterwerda, eingetragene Ge- unes(euschaft. Spa!íe 3. Siß: Elsterwerda. L Spalte 4. Rechtsverhältnisse: Nach dem Vereins - Statut vom 29. September 1872, ist Gegenstand des Unternehmens die gegenseitige Be- schafung der in Gewerbe und Wirth)chaft nöthigen Geldmittel durch gemeins{aftlihen Credit. Organe des Vereins sind: der Vorstand, bestehend aus, dem Vor- steher, dem Kassirer, dem Controlleur und 3 Beisißern und die General-Versammlung sämmtlicher Mitglieder. Für das Kalenderjahr 1873 find gewählt: 1) der Bürgermeister Wilhelm Bittag, als Vorsteher, 2) der Flanellwirker Adolph Herfurth, als Kasfirer, 3) der Lehrer Fricdrich Einicke, als Controlleur, 4) der Aftuar Karl Große, 5) der Kaufmann Heincich Müller, j 6) der Maurermeister Carl Dietrich, 4, 9, 6 als Beisißer. Der Vorstand zeichnet mit rehtliher Wirkung, indem min- destens 3 Vorstandsmitglieder, unter denen sich wenigstens eines der ad 1 bis 3 genannten befinden muß, ihre Namen der Firma des Vereins hinzufügen. Bloße Quittungen über Bei- träge oder Spar-Einlagen können vom Kassirer gültig ausge- stellt werden. ? Der Verein erläßt seine Bekanntmachungen durch das „Liebkenwerdaer Kreisblatt.“ Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jederzeit bei uns ein- gesehen werden. “8 Liebenwerda, den 29. April 1873. Königliches Kreisgericht. T. Abtheîlung.

___ Handelsregister.

1) Der Masthinenfabrikant Friß Hörnig zu Buckau und der Mechanikus Oscar Volland hier sind. als die Gesellschafter der seit dem 22. April 1873 zu Buckau unter der Firma Friß Hörnig et Bolland bestehenden offenen Handels- gesellschaft unter Nr. 713 des Gesellschastêregisters ein-

getragen. _

Der Kaufmann und Goldarbeiter Gustav Hanstein hier ist als Jnhaber der Firma G. Hausftein hier unter Nr. 1398 des Firmenregisters eingetragen.

Den Kaufleuten Hermann Voigt und Ferdinand Bartho- lomäus, beide hier, ist Kollektiv-Prokura für die Firma Dommerih et Comp. hier ertheilt und solche unter Nr. 365 des Profurenregisters eingetragen.

Den Kaufleuten Carl Gottfried e Sthuepfe und Gustav Albert Voigt, beide hier, ist Kollektiv-Prokura für die Firma Quirll et Plate hizr ertheilt und solche unter Nr. 366 des Prokurenregisterê eingetragen.

Die Prokura des Kaufmanns Ferdinand August Emil Krüseler für die Firma Robert Burger hier, Prokuren- register Nr. 184 ist gelöscht.

Den Kaufleuten Carl Dehme und Carl Burger, beide hier, ift Kollektiv-Prokura für die Firma Robert Burger ertheilt und folhe unter Nr. 367 des Prokurenregisters eingetragen.

e gema G. W. Loth hier, Firmenregister Nr. 1336, ist gelöscht.

Der Kaufmann Christian Römmert zu Neustadt-Magde- burg ist als Juhaber der Firma C, Römmert daselbst unter Nr. 1399 des Firmenregisters eingetragen.

Der Gegenstand des Unternehmens der Magdeburg- Ses tädter Eisenbahn-Gesellschaft ist laut Allerhöch- ter Kabinets-Ordre vom 23. Oktober 1872, welche sich in beglaubigter Abschrift in den Akten zum Gesellschaftöregi- ster, Spezialband 1, befindei, auf die Anlage einer Eisen- bahn von Magdeburg resp. Dodendorf über Staßfurt- Aschersleben-Sangerhausen nach Erfurt, sowie einer Zweig- bahn nach Hadmersleben ausgedehnt worden.

Das Stamm-Aktien-Kapital ist durch neue Stamm- Prioritäts - Aktien, Aktien Littr. C. über je 100 Thlr. lautend, um 10,000,000 Thlr. erhöht.

Vermerkt bei Nr. 130 des Gesellschaftsregisters.

Zu 1 bis 8 zufolge Verfügung von heute.

Magdeburg, den 30. April 1873. Königliches Stadt- und Kreisgericht. T. Abtheilung.

Bekauutmachung. In Ns Gele Ga Pregiles ist Folgendes eingetragen worden : ol, 1. Laxf. Nr. 130. e 2. Firma der Gesellschaft: : , Przyccmski und Krüger. 3. Siß der Gefellschaft: ; Weißenfels. - 4. Rechtsverhältnisse der Mita: Die Gesellschaft hat mit dem 8. April 1873 begonnen. Gesellschafter sind: j der Kaufmann Ernst v. Przycemski, der K ann Robert Krüger. Eingetr folg Berfuzu e S-a il 1873 Fingetragen zufolge ung vom 23. Apri h Ns den 23, April 1873. öniglihes Kreisgericht. I. Abtheilung

4 Bekanntmachung. In unser Gesellschaftsregister ist zufolge heutiger Verfügung ein-

agen: 1) Nr. 58. s 2) Firma der Gefellshaft: S. Kulp & Comp. 3) Siß der Gesellshaft: Quedlinburg. 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschafter sind: 1) der Optilus Selmar Kulp zu Quedlinburg, : 2) der Glaskünstler August Eichhorn daselbst. Die Gesellshaft hat am 1. Aprii 1873 begonnen. i Die Bete nisse, die Gesellschaft zu vertreten, steht nur dem Op- s loser ulp zu, der Glasfünstler August Eichhorn ift davon ausges{lossen. Quedlinburg, den 28. April 1873. Königliches Kreisgericht. T, Abtheilung,

Bekanuutmachung. In unser A N erge unter Nr. 5, betreffend den Cousum-Berein zu Hohenmölsen, eingetragene Genossenschaft, ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage Col, 4 Folgendes einge-

tragen worden:

Der Vorstand besteht aus dem Zimmermeister Richard Finsterwalder zu Hohenmölsen, als Direktor, dem Pastor Adolf Külbne zu Wähliß als Stellvertreter, dem Bergar- beiter Karl Wilhelm Scheibe zu Zetsch, als Beifißer. Zeit, den 19. April 1873. h Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Bekanntmachung, Aus der unter der Firma i

7 j _Ph. von Künsberg & Co,

in das hiesige Gesellschaftsregister mit dem Siße zu Hamburg und Pg e es zu Ottensen eingetragene Handelsgesellschaft ist der taufmann Friedrih Leopold Alfred Leng in Ottensen mit dem 22, April 1873 ausgetreten nnd wird das Geschäft von dem Kaufmann August Heinrih Dase in Hamburg unter unveränderter Firma für alleinige Rechnung fortgeführt.

_ Solches ist zufolge Verfügung vom 26. April am 1. Mai 1873 bei Nr. 342 unseres Gesellschaftsregisters vermerkt, resp. unter Nr. 1104 unseres Firmenregisters eingetragen worden.

Altona, den 1. Mai 1873. Königliches Kreisgeri. Abtheilung T.

Bekaunuutmachunung.

Aus der unter Nr. 63 unseres Gesellschaftsregisters mit der Firma: Hubert & Schnoor, Iacob Oppenheim Nachfolger und dem Siße zu Altona cingetragenen Handelsgesellschaft ist der Kauf- mann Louis Heinrih Adolph Hubert mit dem 15. Februar 1873 aus- geiGtebe dagegen der Kaufmann Dax Blumensonn hier an demsel- fa cene “a dieselbe eingetreten, so daß nunmehr alleinige Gesell-

after sind: ,

1) der Kaufmann Johann Heinrich Wirchelm Schnoor, 2) der Kaufmann Paul Blumensonn, Beide in Altona welche die Firma der Gesellschaft unverändert fortführen. Dieses is zufolge Verfügung vom 30. April 1873 am 2. Mai 1873 bei Nr. 63 unseres Gefellschaftsregisters eingetragen worden. Altona, den 2. Mai 1873. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

[M. 809)

j In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage einge- ragen : sub No. §98 dic Firma K. von Wechmar, Berlags3buth- handlung, und als deren Jnhaber Herr Karl Heinrich Gustav Freiherr von Wehmar in Kiel, den 3, Mai 1873.

Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

iel.

[M. 810] j L In das hiesige Gesellschaftsregister ist am heutigen Tage cin- getragen: ad Nr. 122, betreffend die Gesellschaft I. C. Dreis Nachfol- ger, Inhaber die Brauereibesißer Iohann Friedrich Dreis und Wilhelm August Christian Dreis in Gaarden. Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen. sub Nr. 184 die Firma Gaardener Bierbrauerei I. C. Dreis Nachfolger, Drews & Co., Siy der Gesellschaft : Gaarden, Die Gesellschaft ist eine Kommandit-Gesellschaft, der in Gaarden wohnende Herr Gottlieb Diedrich Benjamin Drews is} persönlich haftender Gesellschafter. Kiel, den 3. Mai 1873. Königliches Kreisgericht. Abtheilung T.

Bekanntmachung.

Zufolge Verfügung vom 29. April 1873 is am heutigen Tage

bei der unter Nr. 76 des hiesigen Gesellschaftsregisters eingetragenen

Firma: _ Husumer Dampfschifffahrts-Gesellschaft Folgendes eingetragen: ; Die Gesellschaft ist aufgelöst, als Liquidatoren fungiren Kapitän agbart Ludwig Tell und Kaufmann Hans Chr. E. Gurlitt in

usum. Schleswig, den 30. April 1873.

: Bekanntmachung, Bei den unter Nr. 243 des hiesigen Firmenregisters eingetragenen

Firma : / Ioh. Ehlers in Cappelu ist zufolge Verfügung vom 29. April 1873 Folgendes eingetragen : Die Firma ist durch Vertrag auf den Kaufmann Carl Johann August Ehlers in Cappeln- übergegangen und gleichzeitig zufolge Ver- fügung vom selbigen Tage unter Nr. 519 desselben Registers ein- getragen: j Kaufmann Carl Johann August Ehlers in Cappeln, Ort der Niederlassung : Cappeln, irma: Ioh. Ehlers. Sihleswig, den 30. Aus 1673. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

; Mr N An o Zufolge Verfügung vom 29. April 1873 if am heutigen Tage unter Nr. 83 in unser Gesellschaftsregister eingetragen : Col, 2. Time der Gesellschaft: Vietheer & Gurlitt. Col. 3, Siß der Gesellschaft: gur Col, 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Kaufmann Hans Chr. Emanuel Gurlitt iu Husum und Kapitän Joachim Bietheer aus Altona. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der Gesellschafter berech- tigt, doch ist bei Eingehung von Wechselverbindlichkeiten die Unter- rift beider Gesellschafter erforderlich. Die Gesellschaft hat am 26. April 1873 begonnen. Sthleswig, den 30. April 1873. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

In das hi e e: dele n fler ist he te auf Fol. 27 zur Fi n das hiesige Handelsregister ist heute auf Fol, ur Firma A, L. Beckmann eingetragen: G die Firma ist erloschen. Duderstadt, den 30. April 1873, Königliches Amtsgericht I. Graßhoff

' Í Bekanntmachung. In das hiesige Handelsregifter ist heute eingetragen die unter der

Firma it dem Si S ûr di Raume vers f ree delsgésellschaft mit dem Siße zu Gee]temünde ene Handelsgesellschaft.

Theilhaber derselben sind die Kaufleute:

S S s und arl Welckner zu Geestemünde, H:rmann Schaefer zu Geestendorf und dér Redacteur Anton „__ Lackmann zu Lehe. ¿p

Die Gesellschaft bezweckt den Betrieb eines Buchdruckéreigeschäfts ucbst der Herausgabe einer Zeitung, und wird vertreten von den Ge- sellschaftern Schaefer und Lackmann, welche allein die Firma zeichnen.

Die beiden Gescllshafter Lenß und Welckner sind zur Vertretung der Gesellschaft und zur Zeichnung der Firma nit befugt. cesiemünde, den 30. April 1873. :

Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung.

In das Handelsregister des unterzeichneten Amtsgerichts ist heute

auf Fol, 125 zur Firma : / I. I, Lange & Söhne

Folgendes eingetragen: _ L __ Die Gesellschaft ist durch “gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst ; die Firma wird nur noch als Líquidations-Firma gezeichnet.

Die Liquidation wird der Kaufmann Heinrich Lange hieselbft als alleiniger ate: besorgen.

apeuburg, den 2. Mai 1873. Königliches und Herzogliches Amtsgericht. v. Hassel l.

Bekanntmachung In das Handelsregister des unterzeihneten Amtsgerichts ist heute

auf Fol, 72 zur Firma I. F+ Homeyer

eingetragen: Die Firma ist erloschen. Papenburg, den 2. Mai 1873. Königliches und Herzogliches Amtsgericht. v. Hassell.

In das Firmenregister des unterzeichneten Königlich Herzoglichen Amtsgecichts : Nr. 17 ist zur Firma: „Leonhard Dölle“

Galas Firma ist erloshen in Folge Aufgabe des Ge- äts. ° Naßtzeburg, den 28. April 1873. Königlich Herzogliches Amtsgericht. Sachau.

Königlich Herzogliches Amtsgericht Naheburg. In unser Féroiaiiihee pi am O 18373 sub F. 35 die

Firma

„Erust Sander“ : und als deren Inhaber der Kaufmann Ernst August Wilhelm Sander zu Raßeburg eingetragen worden.

Im hiesigen ‘Handelsregister Vol, 62 zur Firma 2 Bantorfer Bergwerksgesellschaft ist heute eingetragen: h An Stelle des entlassenen Direktors Dr. Curt Gericke ist der Bergwerksdirektor Wevyland in Bantorf zum Vorstande der Gesellschaft ernannt. | Wennigsen, den 1. Mai 1873. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ik. Eggers.

: Handelsregister. : Jn unser Handelsregister ist am heutigen Tage eingetragen:

Nr. 377 des Firmenregisters: : A C. G. Kunze in Bielefeld. Die Firma ist durch Frbgang auf den Bierbrauer Friedrich August Kunße über- gegangen und der Kaufmann Karl Heinrih Kungte als Ge- sellschafter eingetreten. _

Nr. 217 des Gesellschaftsregisters. iz Die Gesellshafter der E unter der Firma:

E, G. Kunzze bestehenden offenen Handclsgesellschaft sind:

1) Bicbrques, PEROA August Kunße hier,

2) Kaufmann Karl Heinrich Kuntze dahter zufolge Verfügung vom s. cr.

Nr. 432 des Firmenregisters: * ; Firma: Franz Sewenning zu Bielefeld. Die Firma ist erloschen, daher gelöscht; zufolge Verfügung vom 11. v. M. Nr. 516 des Firmenregisters: / Der Kastellan der Resourcengesellschaft Hier, Karl Rodigast. ist alleiniger Inhaber des hier unter der Firma: C, Ro- digast bestehenden Geschäfts. Rr. 197 des Gesellschaftsregisters : irma: Bielefelder Baugesellschaft zu Bielefeld. An telle des ver|torbenen Direftionsmitgliedes August Fried- hoff hierselbst ift der Kaufmann Arnold Bevtelsmann hier in die Direktion eingetreten. Nr. 216 des Gesellschaftsregisters : Lemförder Saupleiw cem Meielshaft zu telefeld

Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellschaft und hat den Zweck, die bei Lemförde erworbenen Steinbrüche in jeder Form nutßbar zu machen. i

Das Grundkapital besteht aus 250,000 Reichsmark in 500 Aktien zu je 500 Reich3mark. / rf fen von der Gesellschaft ergehenden Bekanntmachungen erfolgen :

a. in dem Bielefelder Wochenblatte b. in der Berliner Börsenzeitung,

e. , Kölnischen Zeitung und

d y y Besten /

Direktor der Gesellschaft ist der Baumeister Heinrich Bruno und dessen Stellvertreter der Kaufmann Gustav Bozi in Brock und Kaufmann Robert Meyer hier mit der Maßgabe, daß der Direktor zunächst von dem Kaufmann Bozi und in dessen Behinderung von dem Kaufmann Ro- bert Meyer vertreten wird. Eingetragen zufolge Verfügung vom 21. April cr. an demselben Tage,

Nr. 150 des Prokurenregisters: i Der Kaufmann Friß von Laer hier hat für sein hier unter der Firma: Friß von Laer bestehendes, im Firmen- register unter Nr. 511 Vi u vi Geschäft dem Kauf- mann Franz vou Laer hier Prokura ertheilt; zufolge Ver- Dane vom 26. cr. Bielefeld, den 28. April 1873. Königliches Kreisgericht. Abtheilung T.

In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 8. cr. am heutigen Tage eingetragen : Nr. 515. Der Kaufmann d e hier ift alleiniger Inhaber des ‘hier unter der Firma: Gustav Dréyer be- ehenden Geschäfts. j Bielefeld, den 28. April 1873." Königliches Kreisgeriht. Abtheilung T.

eingetragen:

Á Handelsregister. Jn unser Prokurenregister ist ta ge Verfügung vom 1. cr. am heutigen Tage eingetragen :

Nr. 151. Der Fausuiann Arnold Saligmann zu Gütersloh hat für sein daselbst unter der Firma: Arnold Salig- maun bestehendes Geschäft leiten ee dem Kaufmann Arnold Wilhelm Saligmann zu Gütersloh Prokura ertheilt.

Bielefeld, den 2, Mai 1873. Königliches Kreisgeriht. Abtheilung I.

In unser Firmenregister ist Folgendes Gitezagen: Nr. 50. Bezeichnung des Firma-Jnhabers : Wittwe Kaufmann Ruben Dalberg, Rica, geborene Meyer-

- bach.

Ort der Niederlassung : Brilon. . VezeiGuung der Firma: R. Dalberg. Zeit. der Eintragung :

“worden.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 2. Mat 1873 eodem ie. (Akten über das Firmenregister Band IT. Blatt 14.) Brilon, den 2. Mai 1873. Königliches Kreisgericht. IT. Abtheilung.

Genossenschaftsregister. : 6 In das Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerichts ijt auf Anmeldun eingetragen bei der Firma Vorschuß-Bereiu zu Herford, eingetragene Geuossenschaft : Col. 4. Rechtsverhältnisse der Genosscnschaft.

Von den Vorstandsmitgliedern is der Kassirer Rendant einrih Gbert zu Herford verstorben und für denselben das ar des Kaufmann Carl Friedrich Hentschel zu

Herford zum Kasfirer bestellt, der Kaufmann Georg Brack-

meyer daselbst aber in der Generalversammlung vom 16.

Februar 1873 als Controleur ín den Vorstand gewählt.

Auf Anmeldung eingetragen zufolge Verfügung vom 27. April 1873 am 1. Mai 1873. (Akten über das Genossenschaftsregister Bd. T.

S. 67). Herford, 27. April 1873. Ï Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Handelsregister s des Königlichen Kreisgerichts zu Lüdenscheid.

Unter Nr. 77 des Firmenregisters, woselbst der Kaufmann Johann Wilhelm Schürmann dahier als Jnhaber der Firma „I. W. Schür- S dahier eingetrggen steht, ist am 1. Mai 1873 Folgendes notirt:

Die Firma ift erloschen; das Geschäft ift auf den Kaufmann Johann Ps Schürmann dahier, Sohn des seitherigen A4 )aber3, übergegangen, der solches unter der veränderten

irma „Ioh. Heinr. Shürmaun“ fortseßt. Vergl. Nr. 355 des Firmenregisters.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 355 die Firma Ioh. Heinr.

Schürmann zu Lüdenscheid und als deren Inhaber der Kaufmann Johann Heinrich Schürmann daselbst am 1. Mai 1873 eingetragen.

Die unter Nr. 8 des Firmenreg1sters eingetragene Firma :- ilh. Moos zu Kierspe

Firmeninhaber: der Kaufmann Wilhelm Moos daselbst ist gelöscht :

am 1, Mai 1873.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 356 die Firma Carl Fastenrath zu Halver « und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Fastenrath daselbst am 1, Mai 1873 eingetragen.

Handelsregister der Lg Gen Kreisgerichts-Deputation zu Schwelm. 4 SUA Nr. 1 des Genossenschaftsregisters ist am 1. Mai 1873 e Firma: »Gevelsberger Bauk, eiugetragene Genossenschaft,“ mit dem Siße zu Gevelsberg eingetragen und is daselbst Col, 4 Folgendes vermerkt: S „Die Genossenschaft ist gebildet durch Gesellschafts-Vertrag vom 30. April 1873 und hat zum Gegenftäande den Betrieb sämmtlicher in das Bankfach einschlagenden Geschäfte. Der Derttast besteht aus dem Kaufmann Wilhelm von der Heide, als Direktor und den Kaufleuten Eduard Dörken und Ludwig Rüggeberg als Kontrolleuren, welche paar d zu Gevelsberg wohnen. Zur rechtsverbindlihen Zeichnung der Firma ist die Unterschrift von zwei Vorstandsmitgliedern oder eines Vorstandsmitgliedes und eines Prokuristen unter der Firma erforderlich. Für Interims-Quittungen , Quittungen über Zahlung - auf Stammantheile und Bescheinigungen über Bostenvuge genügt die Unterschrift eines Vorstandsmitgliedes. ie ffentlichen Bekanntmachungen in den statutenmäßig vom Verwaltungsrathe zu erledigenden Geschäften werden vom Ver- waltungsrathe, alle übrigen vom Direktor unterzeichnet.“

Die Veröffentlichung exfolgt in der Hagener - und Schwelmer S Eingetragen zufolge Verfügung vom 1. Mai 1873 am elben Tage. i | Das Verzeichniß der Genossenschafter kann während der Dienst- stunden im Bureau 1. des Gerichts eingesehen werden.

Haudelsregister der Königlichen Kreisgerichts-Deputatiou zu Schwelm. Die unter Nr. 52 des Gesellschaftsregisters eingetragene Firma Gebrüder Bröking zu S (Firmeninhaber: die Kaufleute und Fabrikanten Johann Caspar Bröking junior und Carl Bröking

zu Gevelsberg) ist gelös{cht am 2. Mai 1873.

————

Handelsregister der Panlacen Geries. Depuintion zu we . s h Jn unser Firmenregister ist unter Nr. 195 die Firma Ioh. Casp. Bröking zu Gevelsberg| und als deren Jnhaber der Kaufmann und Na Johann Caspar Bröking zu -Gevelsberg] am 2. Mai 1873 eingetragen. E

Heute ist in das Firmenregister für das Amt Wehen folgender Eintrag gemacht worden: Col. 1: Nr. 14, e Aen Reinhard Schneider zu Wehen, i Ds iß: gte « 4: Firma: Reinh. Schneider. Wiesbaden, den 2. Mai 1873. ; Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Heute ist in das Firmenregister für das Amt Wiesbaden sub Nr. 52 eingetragen worden, daß die Firma Iohann Wolff zu Wies- baden loschen ist. Z ;

Wiesbaden, den 2. Mai 1873.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

E, Anmeldung der Betheiligten ist heute bei Nr, 515 des Handels- (Gesellschafts-) Registers des hiesigen Königlichen Handels- erihts, BOEN sih die a zwischen den Kaufleuten ugust Pohlig, Julius Pohlig und Heinrich Hanßen in Dülken, unter der Firma Haußen & Pohlig daselbst, eingetragen befindet, vermerkt worden: der TheilhabersHeinri Dan ist am 9, Januar 1872 ver- ftorben; die überlebenden Theilhaber haben das Handels esvalt r emeinsha liche Rechnung unter obiger Firma in Dülken Tortas ührt.

urch Uebereinkunft ien denselben ist die ae ¿wischen ihnen am 31. März d. J. aufgelöst und gäuzlih aufgehoben

Gladbach, am 30. Apxil 1873. y Der Handelsgerichts-Sekretär. anzleirath Kreiß. /

Bekanntmachung.

Auf Anmeldung vom heutigen Tage wurde unter Nr. §29 des hiesigen Handels-(Firmen-)Registers eingetragen der in St. Stani wohnende Kaufmann Eduard Bent, welcher daselbst - eine Handels- niederlassung errichtet hat, als Jrhaber der Firma :

Eduard Benz,“ ?

Saarbrücken, den 2. Mai 1873.

Der Sandgeri ts-Sefkretär. - Koster.

Bekanutmachung,

Auf Anmeldung vom heutigen Tage wurde die unter Nr. 16 des andels-(Firmen-)Registers nit dem Siße in St. Johann eingetragene irma „F- Bent“ in Folge Ablebens des Juhabers, Kaufmaun riedrih Bent daselbst, gelöst.

Saarbrüceu, den 2. Mai 1873. «4

Der Landgerichts-Sekretär. Koster.

Verlosung Amortisation, Zinszahlung u. s. w. von öffentlichen Papieren.

81 Danziger Privat-Aktien-Bauk.

Die im Umlauf befindlichen Noten unfere&- Instituts à 100 Thaler uud zwar die Emissionen y vom 1. Juli 1857. auf rosa. Papier, 1. Juli 1867 auf weißem Papier, ; 1. Mai 1871 auf weißem Papier mit Hlauem Ueberdruck und blauer laufender Nummer sollen aus dem Verkehr gezogen und durch neue mit einer blauen und einer rothen laufenden Nummer vom 1. März 1873 erseßt werden. Auf Grund des 8. 22 unseres Statuts werden die Inhaber solher Noten hiermit aufgefordert, dieselben baldigst zur Einlösung oder zum Umtausch gegen neue- Noten bei uns einzuliefern.

Danzig, den 1. Mai 1873. h : : E ; Direction der Danziger Privat-Aktien-Bank. Sthottler, Steffens. B. Rosenstein.

Verschiedene Bekanutmachungen.

Thuringia | Versicherungsgesellshaft in Erfurt. Die ueunzehnte ordentliche Generalversaunmnlung findet am 26. Mai dieses Jahres, Vormittags 10 Uhr,

im A N Ene b nlis, Negierungsstraße Nr, 63, ftatt, wozu die Herren Aktionäre hiermit eingeladen werden. Die Eintrittskarten zur Generalversammlung können während der beiden leßten Tage der vorangehenden Woche in unserer Hauptkasse von den hiesigen Herren Aktionären gegen Vorzeigung ihrer Aktien in Empfang genommen werden; den auswärtigen Herren Aktionären werden dieselben auf vorherige ie Anzeige unter Angabe der Nummern ihrer Aktien beim Eintritt in den Versammlungssaal behändigt, Vertreter abwesender Aktionäre haben ihre Vollmachten, die zugleih die Aktiennummern der resp. Mandanden enthalten müssen, spätestens bis zum 23. Mai einzureichen,

damit deren Prüfung rechtzeitig erfolgen kann. O Tagesordnung: 1) Jahresberiht pro 1872.

2) Bericht der Revisions-Kommission und Decharge-Ertheilung. 3) Wahl von drei Mitgliedern des Verwaltungsrathes an Stelle der ausscheidenden. 4) Wahl der Revisions-Kommission pro 1873. 5) Antrag auf Aenderung des §. 50 des Statvt®. ; i Der Rechnungsabs{chluß pro 1872 wird den Herren Aktionärc4 noch vor der Generalversammlung zugehen.

Erfurt, den 19. April 1873. Der Verwaltungsrath

der rens Thuringia, erm. r é

. Norddeutsche Bank in Hamburg,

Der unterzeichnete Verwaltungsrath bringt hierdurch zur Anzeige, dass in der heutigen ausserordentlichen General-Vrsammlung der Aktionäre sein Antrag auf Statuten-Aenderung mit den von ihm selbst vorgeschlagenen Zusätzen*) und Emission von 20,000 neuen Aktien zum Course von 120%, welche den Aktionären im Verhältniss von einer neuen Aktie für zwei alte Aktien

vom 15. bis 28. Juni d. J. incl. zur Verfügung zu stellen sind,

mit 2139 Stimmen gegen 9549 Stimmen

angenommen worden ist. : Die Veröffentlichung der Bestimmungen hinsichtlich Ausübung des Bezugsrechtes wird demnächst erfolgen.

Hamburg, den 8. Mai 1873. Ter Verwaltungsrath der Norddeutschen Bank mm Hamburg,

P

*) 1) Am Schluss des 8. 14 nach 4 „Sie ist befugt zum Erw&b, zur Verwerthuug und zur Veräusserung von Immobilien“

hinzuzufügen : Ï LERA L s „jedoch nur vorübergehend, sofern es zur Anbahnung wünschenswerther Geschäfte zweckdienlich erscheint und zur Zeit nicht

„über den Belauf von & Nillionen R.-M. hinaus. Ausgeschlossen von dieser Beschränkung sind die für den eignen

Geschäftsbetrieb der Bank benutzten Immobilien.“ s L ; : 2) Den 8. 45 dahin zu fassen, dass aus dem Reingewinn vor Abzug der Tantièmen bis zu 5% des Aktienkapitals ungeschmälert

an die Aktionäre zur Vertheilung kömmen und demgemäss die in diesem Paragraphen zwei Mal vorkommende Zahl 4% in &% umzuändern. /

b Concordia Cóöluische Lebens - Versicherungs - Gesellschaft.

Auszug aus dem Protokolle der ordenilichen Generalversammlung vom 3, Mai 1873. L Vorsitzender: Herr Geheimer Commerzien-Rath Mevissen. i

L Herr Notar Cardauns. crutatoren: die Herren Director Gilbert und I. B, Visser.

————— Nach Ausweis des Geschäftsberichts wurden im Jahre 1872 heu versichert : y 0 1886 Personen mit 3,788,410 Thlx. Capital: und 1001 Thlr. Rente.

Am 31. Dezember 1872 waren im Ganzen auf den Todesfall versichert : 7 / 17,744 Personen mit 31,753.621 Thlr. Capital und 21,573 Thlr. Rente. Im Laufe des Jahres 1872 wurden für 240 Todesfälle 455,372 Thlr. auge n Es starben 9,965 gtebt weniger und 19,796 Thlr. kamen mehr r Auszahlung, als rechnungsmäßig zu erwarten war. Nach Verlesung des Geschäftsberichtes wurde das Sitßungs-Protokoll vom 18. April a. c. vorgetragen, auf Grund dessen vom Ver-

waltungsrathe der Direktion statutenmäßig Decharge ertheilt worden ist. E G Die Aas E E die Ueberweisung von 12,000 Thlr. zu Gunsten des für die Kinderversorgungs-Kassen

i lfonds. i ¡ j i é Me S Ten fetutaimäßig vorgenommenen - Ersaßwahlen wurden in die Direktion die Herren Leiden, A. von Len und

Dr. Spiritus, sowie in den Verwaltungsrath die Herren von Groote, D. Leiden, O. Meurer, H. Stein jun. und V. Wendelstadt gewählt.

Nechnungs-Abschluß pro 1872. u Activa. N e u and

I. Cassa- und Wechsel-Bestand : Caffa-Conto ; i s Wechsel-Conto . A Ne ; ¡

11, Darlehne auf Hypotheken und Unterpfänder E ¿

III. Immobilien: 0088 | 97 E tes 50577 | 12 123,214

do in Berlin . x 3,048,779 IV. Effecten-Bestand am 31. Dezember . O

V. Guthaben bei Banquiers und Agenten, so wie diverse Debitoren 200,190

105,670 | 9 123/723 |- 9 229,393

8,185,895

VI. Nebertrüäge: i ämien-Raten der laufenden Verficherungen | Guthaben an Prämien f sich —T3777,005

PasSiVva, 2,000,000

I. Baare Einzahlung l 10,000 Stück Akin i E

IL. Guthaben der Sparlase. e Ae

IIL. Guthaben der Kinder-Versorgungs-Kassen . Me

IV. Diverse: Creditoren E ;

V.- Ueberträge: :

Fle Nele det laufenden Versicherungen " . A

nerledigte Sterbefälle L S ë

Conto für eventuelle Verluste und Bedürfnisse 84,703. 15. 1.

Aus Ab diesjährigen Ueberschusse kommt pn . » 8,964. 14. 11. 93,6683

VI. Conto der P ent neues Capital-Reserve R I

. - “—Ì . . VII. Saldo-Gewinn (nah Abzug der auf Reserve-Contotübertragenen Quote . G Hiervon ne für eventuelle Verluste und Bedürfnisse ; s. 8,964

4,673,227 39,961

4,806,856

E:

Eee R I e E R E

D Ä Eri pm Er E

Et pee

D R E B L D e Sr wo. wai R Zu n g n

E

R t

Brie

Li Es) traci d

b 20h) gewe r r