1873 / 112 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Stettiner Maschinenban-Aktien- Gesellschaft „Vulcau“.

Nachdem die Herren Kaufmann A. Schneppe und Kaufmann A. Séhlutor als Mitglieder unseres Verwaltungsraths wiedergewählt sind, bilden gegenwärtig folgende P den Verwaltungsrath : 1) Herr Geh. Kommerzien-Rath Ferd. Brumm, Vorfißender, Geh. Kommerzien-Rath Rahm, Stellvertreter desselben, Stadtältester C. Metenthin, Kaufmann H. F. Daker, Kaufmann H, Grawit, Direktor Dr. Delbrü, Kaufmann A. Sthneppe, Kaufmann A. Schlutor, und die Direktion: Herr Iul. Koppen, X Adolph Lippelt. : Wir bringen dics hiermit gemäß §8. 12, 18, 21 und 22 unjerer Statuten zur öffentlichen Kenntniß. Stettin, den 8. Mai 1873.

Der Verwaltungsrath. Ferd, Brumm. Rahm. Meyzenthiu.

[1365] : E Georgs-Marieu-Bergwerks- und Hütten-Verein.

Der in der außerordentlichen Generalversammlung unseres Ver- eins am 30. April d. J. -vorgetragene Bericht unsers Verwaltungs- raths steht den Herren Aktionären unsers Vereins zur Verfügung und fann bei dem unterzeichneten Vorstande abgefordert werden.

Georgs-Marien-Hütte, den 10. Mai 1873.

Der Vorstand

des Georgs-Marien-Bergwerks- und Hütten-Bereins. C. Winter.

Fonates-Uehbersickht der

Sächaischen Bank zua Dresden am 30. April 1873.

[1366]

Gemünztes Geld

Sächsische Kassenanweisungen, Preussische und in Leipzig einlösbare Banknoten

Wechsel-Bestände

Lombard-Bestände

Saar Ei L L E Len

Verschiedene Debitoren und Activa

Thlr, 11,204,143

3,223,982 18,127,826 6,910,394 526,913 3,023,940

7,900,000 1,000,000 30,647,010

89,120 3,780,668

Eingezahltes Aktienkapital

Reservefonds

Banknoten im Umlauf

Verzinsliche, nicht unter 3 Monaten kündbare Depositen

Versehiedene Kreditoren und Paseiva

Die Direktion,

Berlin - P E Betriebs - Einnah- men pro April 1873. Einnahmen für Personen 2c. pro April ca. 116,600 Thlr., bis ult. April 355,444 hlr. Einnahmen für Güter 2c. pro Avril ca. 311,565 Thlr., bis ult. April 1,390,930 Thlr. Anderweite Einnahmen pro April ca. 16,249 Thlr., bis ult. April 64,151 Thlr. Summa pro April ca. 444414 Thlr., bis ult. April 1,810,525 Thlr. Dagegen pro April 1872 358,177 Thlr., bis ult. Ayril 1,577,046 Thlr. Mithin pro April 1873 mehr: ca. 86,237 Thlr., bis ult. April 233,479 Thlr.

[M. 341]

Thlr.

R Stel Hie R S cREA

Berlin-Potsdam-Magdeburger Eisenbahn.

Zu dem vom 20. September 1871 ab gültigen Tarif für unseren

Lokal-Güter-Verkehr ist vom 1. Mai d. I. ab der 7. Nachtrag in Kraft getreten. Derselbe enthält Aenderungen und Ergänzungen der Klassification des Haupttarifs, sowie Tarifsäße der Station Neustadt- Magdeburg. h

Exemplare des Nachtrages sind auf unseren Güter-Expeditionen zu haben.

Berlin, den 3. Mai 1873, Das Direktorium.

(a. 233/5.)

[1344]

K S Err p

Mit Donnerstag, den 15. Mai cr., tritt folgender Fahrplatut in

Kraft: ÆA. Bon Hannover nah Altenbeken:

annover Abf. 4,45 Mg. 9,20M. 12,45 Nm. 4,15Nm. 9,38A.

ben 08 n AAB O Hameln s 10,56 é 2,0 Ï 5,04 Ü 10,18 Afft, yrmont , 638 „, 1127 y 22M T L, ltenbeken Ankft. 7,50 , 12,40, 340 , 743 , s _W,. Bon Altenbeken nah Haunover: Altenbeken Abf. 9,15M. 1,20Nm, 4,15 Nm. 8,0 Ab. Pyrmont , 1020 7 224 O0 O10

ameln 7, 5,20Mg4. 11,0 |, 2,54 , 622 „, 9,48,

en 689 „122 9,90 e 06 11,AV 7 Haunover Ankft. 72 12,25 , 40 „8,3 Ab. 11,3 ,

C. Von Weezen nach Haste: Weeßen Abf. 7,0 Mg. 10,15 Mg. 4,45 Nm. 10,40 Ab. Barsinghausen , 7,34 12,14 043 Le Haste Anf S A t G GGAda Y - Von Haste nah Wecheu.

aste E 8,40 M. 2,10 cten 8,0 Ab. arfinghausen 6,9 “Mg. 98 „2,99 O Weeben Ant. 628, 90,5389 4 «10

_ Das Weitere besagen die auf den Stationen ausgehängten Fahr- plâne.

Hannover, den 8. Mai 1873.

Die Direktion der Hannover-Altenbekener

Eisenbahn-Gesellschaft.

erg.

{4 Berlin (Potsdamer Bahnhof) .

Verlosung Amortisation, Zinszahlung u, \. w. von öffentlichen Papieren.

Westend-Gesgellschaft, H, Quistorp & Co. Berin.

[1376]

Berlin, den 10. Mai 1873,

S. L,

_ Von der Berechtigung, die uns dur die leßte außerordentliche General-Versammlung vom 3. d. M. einstimmig zegeben wurde das Aktienkapital successive zu erhöhen, machen wir in Rücksicht auf die Erwerbungen . in Frankfurt a. M. und Marienhößrec- ( Tempelhof bei Berlin) und dem faktischen Bedürfniß entsprechend Gebrauch, indem wir unserm Versprechen gemäß unsern Herren Aktionären ein Bezugsrecht einräumen, dergestalt ck sie von den zur Emission gelangenden

DOOOStiECommandit-Autheilen è DOODhlUr.

auf je 3 alte Antheile einen Antheil zum Course von 150 %, also 300 Thlr. pr. Stück, mit 5% laufenden Zinsen vom Nominalbetrage vom 1. Januar a. e. ab (von welhem Tage an diese Stif: an ‘der vollen Dividende partizipiren) beanspruchen können. Gegen Präsentation

der alten Kommandit-Antheile behufs Abstempelung und Baarzahlung des Betrages bei der Vereins-Vank, Quistorp & Co., hier, Hegelplas Nr. D,

in den Tagen vom 15, bis 17. d. M. Bormittags von 9 bis 12 Uhr empfangen die Präfentanten Quittungen, gegen deren Rückgabe die E S auf die betreffenden Namen ausgefertigt, innerhalb der uächsten aht Tage auf demselben Bureau in Empfang zu nehmen sind. B E Í _ / ) : Die hierdurch gesicherte Prämie wird ms bestem Ermessen des Aufsichtêraths und der Verwaltung im Interesse aller Geschäftss theilhaber verwendet und ebenjo das Agio auf die nicht rechtzeitig angemeldeten Antheile ausshließlich den Aktionären v2zrfügbar werden.

Wir empfehlen uns Ihnen hechachtungsvoll i 2 (i Der Aufsichtsrath. Die persöulih haftenden Geseülschafter. Heinr. Quistorp, Ferd. Seheibler.

Bühling, Regierungs-Rath a. D., Vorsitzender.

Verschiedene Bekanntmachungen.

Danziger Hypotheken-Vercin.

__ Gemäß §. 12 ad 2 unseres dur Allerhöchsten Erlaß vom 21. Dezember 1868 bestätigten Statuts machen wir untér Beifligung der Bilanz per ultimo Dezember 1872 bekannt, daß das die General - Deputation vertretende Gründungs - Komite in seiner Sißung vom 6. Mai cr. für die gelegte Rechnung bis ultimo Dezember 1872 die Decharge ertheilt Hat.

Danzig, den 6. Mai 1873. S 4 i Der Aufsichtsrath des Dauziger Hypotheken-Vereius. Otto Steffens. G. Licffett. H, Stobbe.

Vorsitzender. Banz : des Danziger Hypotheken-Vereins pro ultimo: Dezember 1872.

[1367]

Wehütores, Crediteres.

Depositalfond : Eingetragene Hypotheken des Vereins . Hypothek auf dem Baderschen Grundstük .

Tilgungsfond : i per gekündigte und noch nicht präsentirte Pfand-

briefe . C Effekten Kassa

Depositalfond: / Per dur: Amortisation zurückgezahlte Hypotheken Betriebsfond . E, C S Zinsenfond Reservefond : Tilgutigsfond Pfandbriefe im Umlauf .

Summa... 160,217 15 11 Dauzig, den 21. Februar 1873.

Die Direktion.

A. Laubmeyer.

Summa

C, Noepell. L, Magtko.

Berlin-Potsdam- M gdeburger Eiscubahu,

: Mit dem 15. d. M. wird unsere neue Strecke Burg-Centralbahnhof Magdeburg dem Personen-Verkehr übergeben. Mit diesem Tage tritt auf unseren Linien und den Ansch{lußbahnen ein neuer Fahrplan in Kraft, durch welchen auch neue Verbindungen von Berlin nach dem Westen und Süden Deutschlands und umge ehrt hergestellt werden.

Die Beförderung in der Richtung ab Berlin findet, wie folgt statt: A. Bon Béèrlin über Magdeburg ga Oran e See, M Bn ans weiter.

Í ers.-Zug. znellzug. ers.-Zug. ers.-Zug. Cour.-Zug. ders.-Zug. Berlin (Potsdamer Bahnhof) Abfahrt —— 8, —.Vorm. 3. —. Nm. 6. 45, N F : i P Ab. Magbebltd o 1 uis u e osiaide 200 r Bn, 10D 6:18, 4 U L Dol Braut GWweia e cla u ohn Bade p 11, 44. , S 8 A L A0 12 397 N 20 Hannover Ast: l S aid ogs geit if Pi O0 e 1..:40,:Nuni. 10:15 12. 15. Vim. M T 1D x

Bremêen Ait! L E 4 35 Nit? 4. 35. 6. 45. Vim. O v Rotterdam (via Salzbergen) . . ¡68 —- —- O g ——

S A 12/202 120 10.30. Ab. 12. 45. T B

5, 25. Nm.

Hannover Abfahrt . ee Gin A U 17 a0 0 12. 5. Nm. : E N —— 10. 15. Vm.

P Ankunft 2 5, 40. -Nim.

ondon Ankunft. Se B, Von Berlin über Das r Speisen (as Harzburg). Kreiensen, Del S V er).-Zug. nellzug. ers.-Zug. our. -ZuUg. .-Zug. Berlin (Potsdamer Bahnhof) Abfahrt 6. —, Vm. 8, 45. Bm, 3. A Nm. 0. L Äb. L Ab, A R s 6. 18. Nm. : 19, Ab. 3. —. Nachts 2. Um.

Magdeburg 9. 40. Vmn. 11. 9. 35. Ab. . 11. 45. Ab. 8. 18. Ab. . 20. V. 5. 40. Nm.

22 S An | =SS

Gen

. Vur. 8 eiter. ug. Perf.-Zug.

L 2 Kg, 5, 10. Nm.

en

Or NEOP H

& S

S Ats O

C

l|

88 S

do

: 6. Harzburg Ankunft L222 N L 9, 1 e 10. 4, Ab. . 54. Vm. 7. 40. Nm.'

Deutz 5. —. Vin. , 56. Nm.

Aachen 9, 52. V. j 40. Nm

Brüssél Antwerpen 5, 40. Nm. : 55. Nachts 10,15, Vm. 5. Ab.

Ostende London Paris R Moi C. Bon Berlin über Magdeburg, Kreiensen nah Cassel, Ems, Coblenz, Frau!furt a, M. und weiter. Schnellzug. Courier-Zug. Personen- Z19« Abfahrt . 45. Vim. 10. —. Ab. 11. —, Ab. P urs R L eA S H... 6.24 12. 19. Vm. 3. —. Vim. A e Aut . 50, Nm. 5. 11, 10; 22. y CGiE O E V O D 9. 20. Ab. 11. 10, 8. 5. Ab. Coblen i Gt 2 4 11. 54. rage N M era E S 9. 40. iesbaden . . . . 40. y 11. 37, M O «ebe e . 30. : 10. 50. Straßburg via Mainz : 36. Vi. 5. 43. eidelberg.. E . 20. Ab. 12. 30. See L A . 55. Vin. .—, Straßburg via Kehl . 40 iw D Stuttgart . A AEI 30; p . 48. 00 . 10,

l

FEFLTA E l ERFEELI T E

T” V D, V L. W

205 TELEER! L

D e se i; Saarbrü O A A , 50, L C S E . 90. éi „n dem Schnellzuge 8. 45 Vormittags und dem Courierzuge 10 Uhr Abends ab Berlin laufen durchgehende Wägen auf er Strecke g

Bérlin-Aathen und

Berlin-Frankfurt a. M, und in dem Courierzuge 10 Uhr Abends ab Berlin auch durhgehende: Wagen auf der Strecke

Berlin-Ostende. Für alle Züge werden direkte Billets ausgegeben.

e U. T U U V

Berlin, den 8. Mai 1873. i : Das Direktorium. Biyeite Beilage

Zweite Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

J 112.

Inseraten-Expedition des Deutschen Reichs-Anzeigers und Königlich Prenßishen Staats-Anzeigers: Berlin, Wilhelm-Straße Nr. 32. 7

Hi

Steekbriefe und Untersuchungs-Sachen.

Steckbriefs-Erledigung. Der hinter den Handlungsreisenden Hermaun Kramer wegen wiederholter Untershlagung [n den Akten K. 680, jeßt 742 rep. de 67, unter dem 23. November 1867 erlassene Steckbrief wird hierdurh zurückgenommen. Berlin, den 28. April 1873.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Untersuchungssachen.

Steckbrief. Gegen den Schneiderlehrling oder Schueidergesellen Rudolph Carl Louis Borchart, am 9. September 1853 zu Greifs- wald geboren, ist die gerichtlihe Haft wegen wiederholten Diebstahls aus 8. 242 des Strafgeseßbuches beschlossen worden. Seine Verhaf- tung hat nicht Aidgciührt werden können, weshalb aas wird, auf den 2c. Borchart zu achten, ihn im Betretungsfalle fe tzunehmen und mit allen bei ihm si E Gegenständen und Geldern mittelst Transport an unsere Gefängniß-Inspektion abzuliefern. Potsdam, den 6. Mai 1873. Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

Ediftal-Citation. Auf die Anklage des Polizei - Anwaltes vom 30. April 1873 is gegen den Angeklagten Jäger Friedrich Gustav Rudolf Stherz zu Me (Kreis Prenzlau), am 15. Dezember 1839 geboren, evangelisher Religion, welcher sich zuleßt in Wustrau als Müller dckufgehalten hat, weg-n unerlaubten Auswanderns als be- urlaubter Wehrmann die Untersuchung eingeleitet und haben wir zum mündlichen Verfahren einen Termin auf den 29. August 1873, Vor- mittags 11 Uhr, in unserem Gerichtslokale anberaumt, wozu der dem jeßigen Aufenthalte nah unbekannte Angeklagte mit der Auffor- derung vorgeladen wird, zur festgeseßten Stunde zu erscheinen und die zu seiner Vertheidigung dienenden Beweismittel mit zur Stelle zu bringen, oder solche unter genauer Angabe der dadur zu erweisenden Thatsachen uns so zeitig vor dem Termine anzuzeigen, daß fie noch zu demselben herbeigeschaft werden können. Erscheint der ngeklagte nicht, so wird mit der Untersuchung und Entscheidung in coutumaciam verfahren werden. Neu - Ruppin, den 3. Mai 1873. Königliches Kreisgericht. Der Polizeirihter.

Handels-Negister.

Handelsregister des Königlichen Stadtgerichts zu Berlin. In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 578 die hiesige Aktien-Gesellschaft in Firma: Berliner Brodfabrik Aktien-Gesellschaft vermerkt steht, ist eingetragen: Der Kaufmann Wilhelm Gustav Eduard Landwehr und der Banquier C. D. Wolff, Beide zu Berlin, sind aus dem Verwaltungsrath ausgeschieden. An Stelle des Banquier C. D. Wolff zu Berlin ist der Kaufmann Julius Cunow zu Berlin in den Verwaltungsrath eingetreten, wogegen Der Kaufmann Wilhelm Gustav Eduard Landwehr zu Berliu zum Mitgliede des Verwaltungsraths wieder gewählt worden ift.

In unser e R woselbst unter Nr. 235 die hie- fige Kommandit ctellf aft auf Aktien in Firma Westend-Gesellschaft, H. Quistorp & Co. vermerkt steht, ist eingetragen: _ L / Durch Beichluß der außerordentlichen Generalversammlung vom 3. Mai 1873 (Protokoll über dieselbe befindet sich in authentischer A im Beilageband Nr. 108 zum Gesell- schaftsregister Seite 90 bis 97) sind die S§S. 4, 5, 12 und 95 des Statuts abgeändert und ist insbesondere beschlossen worden, daß den Publikatiousblättern der Gesellschaft hinzu- treten : Der Deutsche Reichs- und Königlih Preußische Staats-Anzeiger, Saling's Börjenblatt, die lur Zeitung, das Frankfurter Journal und i die Frankfurter Presse zu Frankfurt a. Min dagegen aus der Reihe der Publikationsblätter ausscheidet die Neue Preußische Zeitung, / ferner, daß der Aufsichtsrath zur Erweiterung des Grund- besißes und des Geschäftsbetriebes das Stammkapital von einer Million zweihundert Tausend Thalern nach und nah, je nach Bedürfniß auf vier Millionen Thaler ohne beson- ere weitere Genehmigung der General-Versammlung erhöhen kann.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 3140 die hiesige Aktiengesellschaft in Firma: Berliner Wechsler-Bank vermerkt steht, ist eingetragen: i Der Banquier Gustav Frenkel ist aus dem Vorstande der Gesellschast ausgeschieden.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nx. 3207 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Hoehne, Iaeserih & Roh

vermerkt steht, ist eingetragen: è

Der Weißgerber Gottlob Ernst Höhne ist aus der Han-

delsgesellshaft ausgeschieden.

Die Firma ist in: Iaeserih & Roch

geändert.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 4388 die hiesige Aktiengesell\chaft in Firma Seebad Heiligendamm, Akiengesellschaft vermerkt steht, ist eingetragen : E Der Architekt Heinri Kayser zu Berlin ist in den Vor- stand der Gesellschaft eingetreten. Die vorgenannte Aktiengesellschaft hat dem Verwaltungs- Dirigenten und Architekten Ernst Ganßlin zu Berlin Kollektivprokura dergestalt ertheilt, daß er zur Zeichnung der Firma in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede berechtigt ist. i‘ L cis ist in unser Prokurenregister unter Nr. 2511 eingetragen orden.

Die Gesellschafter vet rerer unter der Firma: o

i & Langer am 1, März 1873 begründeten Handelsgesellschaft

(jeßiges Geschäftslokal: Gartenstraße 157) sind die Kaufleute: P 2. Rudolph Friedrich Koc), b. Ludwig Langer, Beide hier.

Montag, den 12. Mai

Deffentlicher Anzeiger. -

1. Steckbriefe und UntersuGungs-Sathen. . Verloosung, Amortisation, Zinszahlung u. #. w; Haadelê°-Register

. Konkurse, Subhastationen, Aufgebote, Vor- ladungen u. dergl.

4. Verkäufe, Verpachtungen, Submisfionen 2c.

von öóffentlihen Papieren. . Industrielle Etablife andel. . Verschiedene Bekanntmachungen. . Literarische Anzeigen.

ugs ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 4449 eingetragen worden.

Der Kaufmann Jsaac Alexander Loewenherz zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma: i i Alexander Loeweuherz (Firmenregister Nr. 6642) bestehendes Handelsgeschäft den Handlungs- kommis August Eduard May und Isidor Aron zu Berlin Kollektiv- JEA ertheilt und ist dieselbe in unser Prokurenregister unter r. 2510 eingetragen, dagegen in demselben unter Nr. 2263 die dem Otto Kampfhenkel und dem Philipp theilte Kollektivprokura gelöst worden. Berlin, den 9. Mai 1873. j FMLEnE Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen.

———

Handelsregister | des Königlichen Kreisgerichts zu Frankfurt a. O.

In unserem Firmenregister ist bei Nr. 430, woselbst der Kauf- mann Ana Foachim August Herrmann Dittmar zu Fürftenwalde als Inhaber der dortigen Firma E. G, Fiedler eingetragen steht, zufolge Verfügung vom 2. Mai 1873 am 3. Mai 1873 Folgendes vermerkt worden: i ;

die Firma ist durch Erbgang auf die verwittwete Frau Kauf- mann Dittmar, Elise geborene Fiedler zu Fürstenwalde über- gegangen. y

Gleichzeitig ist unter neuer Nr. 702 desselben Registers als

Prm die verwittwete Frau Kaufmann Dittmar, Elise geb. iedler zu Fürstenwalde, als Ort der Niederlassung Fürstenwalde, äls Firma E. G. Fiedler eingetragen worden. j 4

Die Frau Kaufmann Dittmar, Elise geb. Fiedler zu Fürsten- walde, hat für ihre daselbst bestehende unter Nr. 702 des Firmen- Registers mit der Firma E. G. Fiedler eingetragene Handlung dem Buchhalter Albert Mie zu Se Profura ertheilt. :

Die Prokura is unter Nr. 75 des Prokuraregisters zufolge Verfügung vom 2. Mai 1873 am 3. Mai 1873 eingetragen worden.

Es A Bekanntmachung. i Die in unser Firmenregister sub Nr. 250 eingetragene Firma

F. Hartmann ist gelöscht.

¿4 Potsdam, den 6. Mai 1873. : /

Tes 0x Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

2 @ Befagunntmachung.

In das hiesige Register zur Eintragung bec Ausschlteßuug dex ehelichen Gitergemeinschaft ist heute unter Ir. 18 eingetragen, daß die Frau Hermine Antonie Heinecke geb. Heineck laut gerichtlicher Verhandlung vom 26. März cr. bei erreichter Großjährigkeit die in ihrer Ehe mit dem Ingenieur und Kaufmann Oíîto Heinecke hier bis dahin suspendirt gewe]ene Gemeinschaft der Güter und des Er- werbes ausgeschlossen hat.

Graudenz, den 2. Mai 1873. i a Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Handelsregister. :

Die hiesige Kauffrau Selma Caspary geborne Cohn, hat hier- selbst unter der Firma: S. Casparÿ ein Handelsgeschäft begründet und für dasselbe ihrem Ehemann David Caspary von hier Prokura ertheilt. / "Deshalb ist zufolge Verfügung vom 22. am 28. April d. I. die Firma unter Nr. 1679 in das Firmenregister und die Prokura unter Nr. 398 in das Prokurenregister eingetragen.

Königsberg, den 1. Mai 188. :

Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Handelsregister. E

Der persönlih haftende Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: Friedrich Radtke & Co. begründeten Kommandit-Gesfellschaft ist der Kaufmann Friedri Wilhelm Radtke von hier, welcher dem Kaufmann Liepmann Jacob Adam von hier für dieselbe Prokura er- theilt hat. : | : Deshalb ist zufolge Verfügung vom 25. am 29. April d. J. die Firma unter Nr. 481 in das Gesellschaftsregister und die Profura

unter Nr. 399 in das Prokurenregister eingetragen worden.

Königsberg, den 1. Mai 1873. | Vniglihes Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Bekauntmachung, _

Der Kaufmann Hermann Wittenberg zu Memel hat für seine Ehe mit Ida, geb. Heymann, aus Nakel durch Vertrag vom 23. April 1873 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausge-

lossen. È

/ e ist eingetragen am heutigen Tage zufolge Verfügung vom

5. Mai 1873 unter Nr. 125 des Registers zur Eintragung der Aus- schließung der Gütergemeinschaft.

emel, den 5. Mai 1873. E Königliches Kreisgericht. Handels- und h ‘4

e

reundlich für diese Firma er-

73

er,

BekannutmaJnn g. Der Kaufmann Franz Kunibert Eugen von Fl rzim zu Memel hat für seine Ehe mit der verwittweten Frau Kaufmann Ida Kaminsky, geb. Grimmer, dur Vertrag vom 19. April 1873 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen.

Dies ist eingetragen am heutigen Tage zufolge Verfügung vom 5. Mai 1873 unter Nr. 124 des Registers zur Eintragung der Aus- schließung der Gütergemeins aft.

temel, den 5. Mai 1873. U Königliches Kreisgericht. Handels- und Schifffahrts-Deputation. Keßler.

Bekauntmachung. / In unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 2 Colonne 2 ein- getragen. i Die Genossenschaft führt nach Beschluß vom 27. April 1873 kine die a Privat-Bank zu Altmark, eingetragene Ge- non f en 5. Mai 1873 m, den °. ; | Königliche Kreisgerichts-Deputation.

F A A e e

unser Firmenregister ist eingetragen:

Vin Is Firmeninhaber: Kaufman Adolph Sohrauer zu Ahlbeck.

ements, Fabriken und Groß-

1878.

Fuulerate nimmt andieautorisirte Annoncen-Expedition von udolf Mosse in Berlin, Leipzig, Zamburg, Frank- furt a. M., Breslau, Halle, Prag, Wien, München, Uürnberg, Straßburg, Zürich und Stuttgart.

Ort: Ahlbeck bei Ueckermünde. Firma: Adolph Sohrauer. Ueckermünde, 6. Mai 1873. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

__— Bekanntmachung. Die mit dcr Tant : Neufriedrichsthaler Glashütten-Werke, Aktiengesellschaft, unter Nr. 18 unseres Gesellschaftsregisters eingetragene Aktiengesell- schaft, welhe ihren Siß in Berl'n und eine Zweigniederlassung in Neufriedrichsthal bei Uscz E hat den Buchhalter Alexander Bern- stein in Neufriedrichsthal bei Uscz zum Prokuristen mit der Maß- gabe bestellt, daß derselbe zur Zeichnung der Firma der Gesellscha} nur in Gemeinschaft mit einem Direktionsmitgliede befugt ist. Dies ist unter Nr. 8 unseres Prokurenregisters zufolge Verfügung vom 2. Mai 1873 am 3. ej. m. eingetragen worden. Sthneidemühl, den 2. Mai 1873. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

j Bekanntmachung. ___ Zufolge Verfügung vom 6. d. Mts. ist an demselben Tage in in unser Firmenregister unter Nr. 140 eingetragen worden:

Bg, H. Ahnert.

Ort: Mischke bei Filehne.

Firmen-Jnhaber: Mühlenbefißer Herrmann Ahnert. Schönlanke, den 6. Mai 1873. Königliches Kreisa-richt. L. Abtheilung.

In unser Firmenregister isl zu,ouge Verfügung vom 8. d. Mts. an demselben Taxe unter Nr. 143 die Firma M. Krucz init dem Orte der Niederlassung Czarnikau und als deren Jnhaber der Gast- wirth und Kaufmann Moses Krucz, eingetragen worden.

Schönlanke, den 8. Mai 1873.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. ung.

: Bekanntma In unser Firmenregister ist unter Nr. 142 die Firma R. Hoff- maun mit dem Orte der os Selchow bei Filehne und als deren Jnhaber der Mühlenbesißer Robert Hoffmann eingetragen wor- den zufolge Verfügung vom 8. d. Mts. am selbigen Tage. Schönlanke, den 8. Mai 1873. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. ung.

/ Bekanntmach In unser Firmenregister ist unter Nr. 141 die Firma M. Lewin mit dem Orte der Niederlassung Schloß Filehne und als deren In- haber ver Kaufmann Mendcl L-win eingetragen worden zufolge Ver- fügung vom 8. d. Mts. am selbigen Tage. Schönlanke, den 8. Mai 1873. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

In Colonne 4 unseres Gesellschaftsregisters ist bei der uater Nr. 16 eingetragenen Handelsgesellschaft F. A. Bormann - zu/olge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden:

Der Kaufmann Bruno Wilhelm Hoffmann aus Natkir ist in die Handelsgesellschaft als Gesellschafter am 30 Apcil 1873 eingetreten, und steht ihm die Besugniß zu, zie Ge- sellschaft sowohl in Gemeinschaft mit den anderen Gesell- \haftern als auch für sih allein zu vertreten. Goldberg, den 2. Mai 1873. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Bekanntmachung.

Die unter Nr. 14 unseres Prokurenregisters für die Firma „F. A. Bormann“ dem Kaufmann Johann Gottlieb Kullmann hier ertheilte Prokura ist, als durch dessen Tod erloschen, zufolge Verfü- gung von heute gelösht worden.

Goldberg, den 2. Mai 1873.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

[M. 864] i: Für die in unserem Firmenregister unter Nr. 345 eingetragenè

Firma: ; Theodor Hensel

zu Görliß, hat deren Inhaber, der Kaufmann Paul Theodor Hensel, dem Kaufmann August Heinrich Hermann Hensel zu Gö-liß Prokura ertheilt, welche unter Nr. 79 in unser Prokurenregister heut eingetra- gen worden ist.

Görlit, den 8. Mai 1873. | (act. 361/5)

Königliches Kreisgericht. T. Abthsilung.

i Befkauntmachrng B In unser Firmenregister ist heute uxter Nr. 300 die Firma: „N. Peril“ zu Warmbrunn und als deren Inhaber der Kaufmann Nathan Peril daselbst eingetragen worden. Hirschberg, den 1. Mai 1808. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

m Handelsregister des unterzeichneten Gerichts ist sub laufende Ne “L unter Ver Firma E. Sauer et Comp. zu Königswalde hiesigen Kreises seit 29. April 1873 unter nachstehenden Rechtsver- M G Gesellschafter sind „die Gesellschafter sind: : a, der Labrikant Ernst Sauer zu Königswalde, b. der Lebrikant Franz Kammler zu Herzogswalde wohnhaft. Lur Vertretung der Gesellschaft is nur der Fabri- fant Ernst Sauer berechtigt.“ errichtete ofene Handelsgesellschaft heut eingetragen worden. Neurode, den 30. April 1873. i Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Bekanntmachung. Königliches Kreisgericht zu Burg. In unser Handelsregister find zufolge Verfügun 1873 an demselben Tage folgende Eintragungen bewir A. N uwd & a. bei der Firma : „G. wager“ Nr. 01. 6: S Firma if auf den Tuchfabrikanten August Schwager jun. in Burg übergegangen ; vergleiche Nr. 198 dés Firmenregisters. J b. Nr. 198. Tuchfabrikant August Schwager Jun. zU Burg. Ort der Niederlassung+ Burg. Firma: „G. Schwager. N S aar M Mabds a, bei Nr. 8. Colonne: Bemerkungen: Die dem Lar L Lee Friedrich August Schwager von der Firma G. Schwager ertheilte Prokura is er-

loschen.

vom 3. Mai worden :