1873 / 137 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S Me Hausbesitzer , Bau-Unternehmer, Architecten, Maurer- und Maler-Meister , Rheder und Schiffsbauer, Maschinenbauer , Eisenbahn- Wiener Wesltausstellungs-Bericht.

und andere Wagenbau-Fabriken etc. etc.

Die dauerhaftesten, schönsten und billigsten, von ersten Autoritäten anerkannten und von der Englischen Admiralität, der - : : e | Extra-V-‘lage des Liverpooler Cunard-Linie, dem Oesterreichischen Lloyd ete. ete. angewandten Farben sind die | : n

wasserdichten und feuerfesten Fabrikate der :

=ilicate paint Company Liverpool, nämlich: Ti f Königl. Preuß. Staats-Anzeigers.

0 a. trocken 5 L 1, Versteinerungsfarben | iva f 015 Berlin, Donnerstag, den 12. Juni, Abends. 1873.

0 e (0 d, {ranspar ent, —— _—____—_ Ln n Drm fladt OOMIOA másTcneMectb, Von den drei | bronn, Eilers in Bielefeld und Schmöker & Behrmann in Lü- 0 C el è 0SUNE b, farbig. Wien, 6. Juni. vorhandenen Spielkartenfäbriken behauptet die „Stralsunder | beck. Dur großartige Massenproduktion hat ein eigenartiges Die X). Ausfstellungsgruppe, welche Mbtheil Ry E Os das en O lien nten E h LneE M lischen) Dae bch F een 0 0 TeTISITÉ j ] INer 10A Bericht auch nur in Bezug auf die Deutsche Abtheilung de- Sonderfabriken, die 1872 mit einander verschmolzen wurden. ) der verschiedensten (Tatho ) Er

NY puly G isirf, 2 mische v. mit OINOI dabeigegebenen 2 i Ba fann, d die Abtheilungen ias Bure der hierbei | In Vezug auf die Kartonnagen und eigentlihen Luxus- Einbande mit prächtigem Goldschnitt für zusammen nur 10 Gul- 0 Flüssigkeit. sehr in das Gewicht fallender Länder zum Theil, wie Oesterrei, | papiere kann im Wesentlichsten auf den dieses Feld der den, eine Offerte, die Wiederverkäufern einen sehr ansehnlichen : noch niht genügend, zum Theil, wie Frankrei, noch gar nicht | modernen Papierindustrie behandelnden Artikel in Nr. Verdienst abwerfen muß. Die Albumfabrikation, E S

/ : 0 geordnet sind, behandelt die Papier-Industrie. Die Gruppe | des Deutschen Reichs-Anzeigers verwiesen werden, zumal in den, | die Ausdehnung der Photographie ein überaus reiches Absaßfel / alení- al Îe= à È in allen Nuancen ist im Prinzip und, so weit es sich in der Wirklichkeit aus- hauptsähhlih guten Geshmack erfordernden , Phantafiewaaren eröffnet worden ift, ist am eifrigsten durch François Vité in Bee 0 z : : führen ließ, auch räumlich in vier Sektionen geschie- | Berlin nah wie vor den ersten Rang behauptet. Die dort aus- (Fabrik seit 1850, gegen 200 Arbeiter vertreten, nächstdem E ; den, die an der Hand des eben erschienenen, „amtlihen M L g pa uroYene A. v _ T s A Be at E EA, E D E E p Be 66 Maia Sie o

5 ¿ x s der Aus stell des Deut Reichs er s etwas Neues auf den Marït gebra edruckte Stickmuster, | die Zugehörigkeit der WoUenwaaren-, ; -

Gieneral-Agentur und Niederlage unte! eite A aen Lieben follen. O ‘Die c Sektion milde ret exaft N ian sind 1 Lte ihre größere Billig- | von A. Kayser in Eimbeck, deren Erzeugnisse, Bundtuche und

V 2 umfaßt „das Papierzeug, die Pappe und das Papier, * und 67 | keit den alten, von Berlin aus bekanntlich in ihrer Branche den | Schläuche, die theilweise zum Maschinendruck und Tapeten- H. Andrae. Müller Á Mailues. E: S atofineiine Auf} Va den die deutsche Maschinen- | Weltenmarkt beherrshenden Stickmusterfabriken, welche sich bei | fabrikation im Anwendung fommen, in diese X1. Gruppe

f i apier-Fabrikation genommen, datirt ers seit dem Ende der | ihren Desfins der Handarbeit von Koloristen bedienen, eine ge- würde sih streiten lassen. Unzweifelhaft aber hierher gehören H A M B U R (7, H AMBURG Lérzitr Jahre. Es sind jezt 350 Fabriken im Betriebe, mit | fährlihe Konkurrenz machen dürften , vorausgeseßt , daß | die Steinmassefabrik von _ Dekorationsartikeln , zum speziellen ® (a, 2865.) einem Personal von 35,000 Arbeitern, die jährlich durchscnittlich | Erfindung und Geschmack mit ihrer Technik gleichen Schritt | Gebrauch bei photographischen Aufnahmen, von Vörlein in 3x Million Centner Papier im Werthe von 50 Millionen Thlrn. | halten. Die Fabrik von M. Vollmer hat in ihrer Spezialität | München und die großartige Papiermachéfabrik der Gebrüder Verschiedene Bekanntmachungen. [M. 1045] L D t D vi S erzeugen. Es wäre unmögli gewesen, die Produktionskraft in | (gepreßte Bouquet- und Torten-Karton) einen außerordentlichen | Ait in Forbah (auch in Ensisheim, Schwarzenacker und Pont- [M. 1047] án a E ro nz 10 eit. diesem a R G for dn wenn es Miete unge are, u E Ma O: edi ns ia e Hell- Ie ED/ s Bali u Raa en V briten le Die Stelle des ersten Bürgermeisters soll am 1. September Die Mitglieder des landschaftlichen Kreditverbandes der Provinz Sachsen werden Hiermit zur 0 Surrogat für die bisher allein gebräuchlite Rohmasse der Hader- | riege at fi mit besonderer irtuosität auf jene | bedeu 3 : -

d. L esch wed A p A vro 1873 hast L M z Sachs ) N zur ordentlichen Generalversammlung A “s hetgliage ungefähr nur e den L s T vas oden L E A „ges schäftigen zusammen etwa 1150 Personen.

, Gehalt: 1000 Thaler. Außerdem werden LO Ler e lten 2 i j erforderlichen Bedarfs decken, zu erfinden und herzustellen. | worfen, die dur Ziehen nQ C en und -ver- mit der Verpflichtung bewilligt, dafür selbst einen tüchtigen Gehülfen | ¿1 das Hotel zur Stadt M pi 8. Juni d. ia s Bormittags 10 12 Uhr, Dieses Surrogat ist, neben Stroh, hauptsächlih Holzstoff. Die | borgene Figuren, sowie ganze koulissenartige Landschaftsbilder L ‘“Bualifizirt Bewerber werden ersucht, ihre Zeugnisse bis j i i As E E N opebumia L aa erste Fabrik, welche Holz zu diesem Zwecke verarbeitete, war die, | erscheinen lassen, auch dur zierliche Reproduktionen der Haupt- 15 Juli dI, cinAdeK den R A O E a. Erstattung des Rechenschaftsberichts pro 1879, : : 1848 begründete, von Heinr. Völter in Heidenheim in Bayern, | typen des deutschen Mährchens ein gutes Verständniß für die

* Lauenburg a, d. Elbe, den 7. Juni 1873. b, Wahlen für den Verwaltungsrath. deren gediegene Fabrikate und Holzzeugmaschinen \ih auf | Ansprüche der Kinderwelt bewiesen. Von den sonst ‘in diesem Wien, 10. Juni.

Der Ma istrat c. Bericht über den Hausbau. der Ausstellung befinden. Unter den zahlreichen Fabriken, | Genre bedeutsam gewesenen Orten sind auf der Ausstellung

g j Halle a. S,, den 10. Juni 1873. welche nah und nach die neue, Erfindung ausbeuteten | nur noch Lahr und Nürnberg in einigermaßen hervorragender Die erste der drei während der Dauer der Wiener Weltausstel-

Dr. Loppe. i Der Borsißende i und theilweise vervollkommneten, zeihnen sich auf der Ausstel- | Weise, Buchholz in Sachsen nur durh melancholische Sargver- | lung in Aussicht genommenen Thier-Ausfstellungen ist am

Ds : s 2 ; des Verwaltungsraths des landschaftlichen Creditverbandes der Provinz Sachsen. [lung mehrere aus, welhe den Fabrifationsprozeß dem | zierungen vertreten. Ueber die Kaufmannsche Papierwäsche- | 31. Mai eröffnet und am 9. Zuni geschlossen worden. Eine Die Kreisthierarzt-Stelle des Crossener Kreises mit dem Stengel. blik deutli d -tändli A brt | Fabrik in Berlin läßt sich nur wiederholen, daß sie troß ihres | furze {statistische Uebersicht derselben wird nicht allein für Landwirthe Wohnsiße in der Stadt Crossen und einem Jahresg-halte vcn / Publikum deutlih und sehr verständlich vor Augen gefüh: Far, U E LON 867 in Berli it 1850 f in New- | von Interesse sein, Jm Ganzen waren diesmal 2486 Stück Vieh 100 Thlru., ist durch den Tod des bisherigen Inhabers erledigt. | 1 1038 haben. In dieser Reihe i zuerst zu nennen A. M. Schmidt in | kurzen Bestehens (seit 1867 in Berlin, seit 185 schon in New- O R ne 1058 Rinder, 1490 Schafe, 280 Schweine ta Behufs Wiederbesezung derselben werden Thierärzte I. Klasse, welche X. 1 Regenstein in Bayern, der in sinniger Weise seine Ausftellungs- | York) eine großartige Thätigkeit entwickelt und durch 500 Arbeite- 9 ' ' ' '

L Í x : ugt i rr H Uur i É e E ; : n “_| Ziegen und 6 Esel und Maulthiere.

das Fähigkeitszeugniß zur Verwaltung einer Kreisthierarzt-Stelle be- M D Þ z H [H it Jo Œi b -G M proben mit einem natürlichen Wespennest eröffnet, dessen Kon- | rinnen täglich 300,000 Stü dieser Waare produzirt. Einerwähnens- Die Ri N ¿ L 8 i

fißen und um die gedachte Stelle fich zu bewerben beabsichtigen, hier- a ULg- â éVL â €L én â - é c â + struktion durch Zu N 4 E N EA O Deasikirad Kt 110 Ah S U E E PRRCIRESAN

E Der Nässe in Häusern abzuhelfen.

Stell ammenleimung der von den industriösen In- | werthe2 Konkurrenz eschäft, besonders in Anfertigung des Rohmate- 4 B + 985 Deutschland mit 119, Ftali it 35, dur aufgefordert, unter Einreichung 1) der Approbation als Thier- sekten zermalmten S zu Brei aba Sefafern die Men- rial. ist das von Martin Schlesinger in Berlin. Jn der dritten Gh ait: O a0 erli ail D1SE Den u n S haben arzt L Maste, 2) e R Fähigkettözeugnisses, 3) eines E h hen zuerst zur Nachahmung angespornt haben soll. Sehr in- | Sektion, welhe Schreib-, Zeichnen- und Maler - Requisiten und ausgestellt: „Shorthorn“ Oesterrei, Ungarn, Deutschland und ea Le 2 H 7 Su E E ta O y. struftiv hat ferner die Fabrik von D. Opig in Schreiberhau im | 16 Aussteller umfaßt, stehen allen voran die altrenommirte, \eit p mar PROIENeS E N n Me A önigliche Regierung ; Abtheilung des Innern. Staberoh. E S Riesengebirge (resp. in Breslau) die Proben ihrer Thätigkeit | dem Iahre 1761 bestehende Bleistift-Fabrik von A. W. Faber in de E und y A al L: Podolier ; E w ausgestellt N dem angescliffenen Aspen- und Fichtenholz an | Stein bei ees E gleize, E O S bivanb ie S E T A as R: h R ; E j: dur alle Stadien seiner Verarbeitung zu einer mehligen und | mit jener mit bestem Erfolge wetteifernde von Shwanhauser | iugarn; „Märzthaler“, ‘iaßofer" inzgauer“, „Tiroler“ R Ia Werra-Eiseubahunu. Extrazug von Berlin nah Harz und zurü. breiigen Másffse, bis zum fertigen Papier- und Pappenstosf. Des- | (vormals Großberger und Kurs) in llen in Beide Fabriken Ungarn: es erb indlners, Quhlánder! und, ' Mährischen f Zur Bequemlichkeit des den Harz besuchenden Publikums werden wir bis auf Weiteres an jedem Sounabend, zuerst am 14. d. M gleichen die W. von Löbbecke'schen Fabriken zu Rülers in SŸhle- | haben einen, in einer Beziehung ehrenvollen, in anderer, in Folge | Cändschlag" Oesterreich; „Czaky", „Siebenbürger" und „Büf- Die Generalversammlung der Aktionäre findet ; einen Gers aa SEENE as Tue E an A Mei am 16 d. M, von da zurück nah Berlin abgehen lassen und zwar: sten, e M von 26 Papp-Proben in verschiedenen Stärken vi s n T af BS E a de aw iren VOSE fel“ Haas E erri : e E “und g! Bades e : | „fahrt von Berlin r Mt. Nachmittags. Abfahrt von Thale 7 Uhr Mt. Mor ; S von den disten bis zu den feinsten Sorten herab zu Jeder- | niffse, unvortheilhaften Ausfstellungsplaz în der KRolunDe ange- | ner Landschlag“ Deutschland. Neben der _temporären Viehaus- Freitag, den 4. Juli d. J., Bormittags 11 Uhr, _ Spandau 3 ; 17 E Wetitgerobe 7 h Di gens manns Belieben aus ilelen haben, ferner Kade  Co. in Sorau wiesen erhalten. - Von dem Umfange der Faberschen, Fabrik, | stellung findet noch lig perianente 1 Biber en Dee in den Räumen der Molkenkuranstalt zu Coburg u E enow /s 10 v Quedlinburg 7 T ï in der Lausiß, dessen Preßspäne und Büchsen mit geschnittenem, | deren Erzeugnisse in Aller Händen sind, kann man sih | gebäude statt, die Rinder enthält, unter Wee außer schon ge- statt, : : " tendal 4 « «Halberstadt 7 98 x S gemahlenem und, theils mit Kalk, theils mit Lauge gekochtem einen Begriff machen, wenn man bedenkt, daß fie über 1000 | nannten, noch folgende Racen vertreten find: er-Innthaler“, „Pu Die Aktionäre haben ihre Aktien oder Bescheinigungen von y c, Made G 9 | i Ï agdeburg 9 8 „_ Vormittags Stroh ei tér ien Einblick hi Bi brikationstechnik ge- | Arbeiter beschäftigt \md Agenturen und Filialen in Wien sterthaler", „Lavantthaler“, „Möllthaler , „Duyer“, „Egerländer“, Staats- oder Gemeindebehörden oder Beamten darüber, daß diese Ankunft Halberstadt 7 10 Ankunft in Stendal 10 24 i L li Me éréffgnien, Qiitptia hi Fr Lt gee i G J rf besißt. Unter d W r | »Welserschecken“ , „Soherget" , «Sa. e, eSlogerauee. My Aktien bei ihnen deponirt sind, spätestens bis zum 26. Juni d. J. u HOuedlinburg 7 90 y 2 „_ Rathenow 11 142 y : währen. Besonders bemerkenswerth sind auch seine sehr großen Paris, London un New-Yor esißt. nter den. von E "Dpoczner“. i i | hier bei unserem Bureau oder den Billet-Expeditionen vorzulegen. n Thale S e O y Spandau 12 D Mittags in derselben Manier hergestellten und glattpolirten Deck- und Schumann Hn Berlin ausgestellten Gegenständen find, ne a Die Schafe vertheilen sich folgendermaßen: Oesterreich Auf je 10 Aktien {teht eine Stimme zu. Niemand kann für k Wernigerode 9 9 y v 3 E 1245 i bretter zum Apprétiren von Shwals und zur Anwendung den bereits seit längerer Zeit bekannten „Patent-Buchstaben“ | mit 467, Ungarn mit 431, Deutschland mit 377, England mit 135, fi oder Andere mehr als 10 Stimmen ausüben und mehr als einen i Ein Wagenwechsel findet bei diesen Zügen unterwegs uicht statt und werden zu denselben sowohl die gewöhnlichen Fahrbillets I, IT in lithographishen Pressen. Endlich sind noch anzuführen | zum Aufkleben, besonders bemerkenswerth eine reihe Kollektion | Frankreich mit 49, Italien mit. 22 und Rußland mit circa 9 Stü. Stimm- oder Wahlzettel abgeben. und 11]. Klasse, als auch die sogenannten Sommer- resp. Saisonbillets, jedoch nur von den oben angegebenen Stationen Berlin, Spandau, Zöller in - Oberhausen bei Schleiden, die Norddeutsche | von wunderhübschen, aus Papier gepreßten und theilweise | Es sind folgende Racen vertreten : „Rambouillet“ Oesterreich, Un-

Als Bevollmächtigte werden nur Aktionäre zugelassen, welche mi Rathenow, Stendal, Magdeburg einerseits, nah Halberstadt, Quedlinburg, Thale, oder Wernigerode und umgekehrt von Thal igerod i ik - i i Sösli i - | äußerst geshmatvoll verzierten Fächern und ein neuer sogenannter | garn, Deutschland und Frankrei; „Merino“ Oesterrei, Un- {chriftliher, von Gerichté-, Bezirks- oder Gemeindebehörden beglau Quedlinburg, oder Halberstadt nach Magdeburg Stendal, Rathenow, Spandau oder Berlin ausgegeben. A a N E anbe Panlensanet e E Gan ctn. Dao ei j y an j

y i / eno! E ; ; ; i 4 Zei S ür Ki i ten. Er | garn, Deutschland und Frankreich; „Merino-Electoral*, „Merino- bigter Vollmacht versehen find, für juristische Personen aber auch deren | nen Stationen, wird der Zug nicht anhalten, also auch weder Reisende aufnehmen, noch abseßen. fabr M B G (Aussteller: Bernhard Behrend M goptischer Men APpara! N da P ie Sih A Negretti“, „Merino-Cotswold“ und „Merino-Southdown" Oester- Repräsentanten. Magdeburg, den 11. Juni 1873. Cöslin), Hôborn in Hemer bei Iserlohn mit ge- besteht aus einer aufzuschlagenden Mappe, in deren Lille ene | ich, „Merino-Zackel“ Ungarn; „Glectoral“ Oesterrei, Ungarn Gegenstände der Berhaudlung der Generalversammlung find : Direktorium : färbten Strohpapieren und Strohpappdeckeln, die mit, | einfache Glasplatte senkrecht eingefalzt wird. Die links hinge- | ‘nd Deutschland; „Electoral-Negretti" Oesterreich und Ungarn ) der Geschäftäberi auf das Johr 1872 H ; V + v H [O H a Anr mp, O lis E nb I E a d A N ¿Glectoral- Malmajon, Ss } «Electoral y Rambouillet“ u

die Wahl zweier Mitglieder des BDerwaltungsraths ür die j in Neuenburg in Württemberg, Gerstenverger Un osch 1n | e ' : i: eutschland; y Negretti®" Desterreich, Ungarn Ln Deutschland; statutenmäßig ausscheidenden, aber wieder wählbaren Herren [M. 1041] f 2 Berlin - Hamburger Eisenbahn. Betriebs - Einnah - Chemniy (Billetkarten in allen Farben und Mustereinshläge | diesem nachgezogen zu werden. So ungemein praktisch diese | \Negretti - Cotswold“” Oesterreich ; „Negretti - Rambouillet“ und Geheime Staatsrath Thon und Oberbürgermeister Roefe Schl h B d (C I d t men yro Monat Mài 1873. Einnahmen für Personen 2c. pro Mai für Manufakturwaaren), Schmidt und Niezel in Dresden, Na- einfache Erfindung in vielen eiligen Fällen sein mag, möchte es „Negretti - Bolbeduck' Deutschland; „Southdown Oesterreich,

zu Eisenach. i CSISC 6 0 ell- Teull- ca. 125,646 Thlr., bis ult. Mai 481,090 Lie Einnahmen für gel in Hamburg, Iagenberg u. Söhne bei Solingen, Förster in doch rathsam sein, vor einex allzu häufigen und an- Deutschland und Großbritannin; „Southdown-Birki! und „Soutldown- 9) f Fujtas der Deren et und Genoffen hier Aktien Bank Gütêr 2c. pro Mai ca. 304,677 Thlr., bis ult. Mai 1,695,607 Thlr. Krampt bei Grüneberg, (Briefbogen und Umschläge in elegan= . haltenden Verwendung dieses Apparates dur zeihnen- Paduaner'! Oesterreich; „Cotswold" Oesterreich und Großbritan-

( ; is ;

L ; Anderweite Einnahmen pro Mai ca. 8475 Thkr., bis ult, Mai S Hl ; ; ; ; ; arnen, da die dur einen Gebrau nien; , Cotswold-Southdown' Oesterreich ; „Orfordshiredown“" und 4) after Ls erwaltungsraths auf Verstärkung des Wirth- ïStat 31 i 185 L R i E pro Mai ca. Ls Thlr., bis ult, Mai u A Zriblete Papienfabri? As A E L acta Gesichtslinie leicht \{chädlich 14 die Augen Lans Shroyf E C aaen H Gr n; En ¿ U 49 ONDS, h f E 1 1 2 V i . L . f / d . 2 L ès Y U L È Tp 4 e s en D C é Für diese Generalversammlung wird den Theilnehmern freie atus Vom A l D. Mai 1981,467 Thlr Mithin, 0 1878 bre Sümriieea, 24 e in Gladbach produzirt seine Hand- und Maschinenpapiere zu | kann. Bormann - Nachfolger (Max Otto) in Berlin hat als „Gadegas " und „Keltschaner“ Oesterreih; „Zackel“, „Szekler““, Fahrt auf der Werra-Bahn gewährt, worüber feiner Zeit die An- Activa, Thlr., bis ult, Mai 267,866 Thlr. L Banknoten, Aktien und Coupons mit Wasserzeichen. Gut ge- | Novität eine gans anmuthige Zeichnen- oder vielmehr Mal- | "Siebenburger“, „Wallachen“ und „Zigara“ Ungarn; „Rhone“, chläge auf den Stationen einzusehen sind. Kassen- und Wechsel-Bestände . . , . Thlr. 334,019, 21, ——— ordnet iît und eine Uebersicht über die weitere Verarbeitung der | \pielerei für Damen: die „„Spriymalerei ausgestellt. Es | „Franken“, „schwäbischer Landschl4g' und „Haidschnucken _— Deutsch- Der Geschäftsbericht pro 1872 wird 14 Tage vor der Versamm- | Effekten nach §. 40 des Statuts... . » 109,169. 19. [1703] 37322 Zeichnen- und feineren Schreibpapiere, auch zu Couverts, ge- | werden natürlihe Blumen und Blätter auf die zu bemalende | land; „Bergamasker" Italien und „Spanier“ Rußland. lung bei den Billet-Expeditionen zum Verkauf aufliegen. (a. 276/6.) Unkündbare Hypotheken-Darlehne . .. » 5,896,074. 20. S A [i währt die Kollektiv-Ausstellung der Papier-Industriellen in Dü- | Holzfläche gelegt, ein feines Drahtsieb darüber gedeckt und alsdann Die Schweine vertheilen sich auf Oesterreih mit 48, Un- Meiningen, den 29. Mai 1873. Kündbare Hypotheken-Darlehne , . . 4775118,593: 10; ren. Eine ganz besondere Aufmerksamkeit endlich verdient die | wird mit einem in Sepiafarbe getauchten Pinsel darüber gefahren, | garn mit 125, Deutschland mit 72, Großbritannien mit 24, Italien

Der Verwaltungsrath a sg Ge M P R -,ds 20,300. 2 Pergament-Papierfabrik von C. Brandegger in Illwangen, in | der die Pflanzen in weichen Umrissen leicht von der dunkler ge- Bus 8 a U G E Ihre Hegpirgeen eee der Werra-Eisenbahn-Gesellschaft. Gade Eon E i 79 442. 16. welcher als neuester und anscheinend seltsamster Produktions- | färbten Platte sich abheben läßt. Durch Cumulation der Me- | „und ‘Gr oßbritannien ; " Windsor“ _— Deutschland; „Suffolk“

Divere Debit 18: artikel künstlihe Wurstdärme, in allen Längen und Breiten, | thode erzielt man sehr gefällige Quodlibets, die ließlih mit | und „Yorkshire“ Oesterreich; „Yorkshire -Suffolk" Hesterreich [1708] Bekanntmachung. ——Thir. 6,961,971. 16. erzeugt werden, die vor den animalishey den Vorzug größerer | einem Lacüberzug verschen werden. Außerdem sind als höchst | und Deutschland; Krenzung englischer mit japanischer Race Dester-

E E E E A t T T S E a T S R E K A C T NETE

At REE

Bekanuntmähnn Auf Grun Li STAMA bér adAceBentilhei SRARLA inie dara Berlin-Hamburger Eisenba Il. | Haltbarkeit, Billigkeit und absoluter Reinlichkeit voraus haben. | praktisch, besonders für den Schulunterricht, zu bezeichnen die | reich; endlih „Mangalicza“ Ungarn. Von den Ziegen hat

ml l Il ago

- Die 2. Sektion umfaßt „Buntpapier, Tapeten, Spielkarten arbigen Kreiden, mit denen Landkarten, anatomische und geo- | Oesterreich 4, Ungarn und Italien je 3 Exemplare geliefert. Esel B Se S Es Protokolls der 29. ordentlichen General- und Kartonnagen“ us 46" Aussteller. | Die ae Buni- logiste Skizzen auf die shwarzen Wandtafeln entworfen werden, | find 2E E 1A e aare A G! : Dars Se Ra ee S UER e Que Ui A U T un ee e ihn G TA in Ton Ee Ns O inf Ber S her Qin dia T “gp eut unter find 146 “aus Oesterreich 110 aus Ungarn, 72 r Deutschland / Z i ; k c eit mehr als 60 Jahren bereits in großem Umfange betrieben | als ei einfaher weißer Linear pl 4. taten, 92 ! I 2

gleichzeitig die Gläubiger dieser Gesellschaft auf, sih bei derselben zu E U g E zu Berlin und Hamburg in Empfang ge- wird. 2 S uva befindet sich in den Stibe pon Aloys | Sektion endlich umfaßt, bei 54 Ausstellern, die Buhbinder-, Porte- e S Es ca Bie Ulr tit dev bige L Ae, gp D ichshü ; Breslau. den 4. Juni 1873 D Berlin und Hamburg, den 11. Juni 1873. Dessauer daselbst, dessen Fabrik bereits seit dem Jahre 1810 be- | feuille- und Papiermaché-Arbeiten. Unter den Bu(hbindern, deren | yjer bei den verschiedenen Gruppen mehrere zweimal gezählt worden Heinrihshütte bei Hattingen a. d. Ruhr, den 10. Juni 1873, / Uo (9. Die Direktion steht. Aber auch die dortige Aktiengefellshaft für Buntpapier-- | Fabrikate die höchsten Ansprüche an Eleganz zu erfüllen im | find, Außerdem haben sih die österreichischen Aussteller mehrfach zu Administration Der Heinrichshütte, Die Direction. B, a. 78/6. + und Leimfabrikation hat eia reihes- und geschmackvolles Lager Stande sind, stehen hervor Alexander Demuth in Berlin, der | Kollektivausstellungen vereinigt, so die Salzbucger, die von Leoben in Aktiengesellschaft für Bergbau und Hüttenbetrieb, Barretzki. Milch. Landsberg 1706 ; ausgestellt, unter dessen Einzelheiten zumal die sogenannten mar- | seine reihen und geshmackvollen Einbände in hübscher Zusam- | der Steyermark, die der Wiener Landwirth\cafts-Gesellschaft und die

Die Liquidatoren ——————, R: S L h: : morirten Papiere erwähnenswerth sind, die sehr gefällige Muster | menstellung in einem großen Wandkasten vereinigt hat und in | des Neu-Titschiner u age N Mae E e S

A E L E EYt G E N TyringisGer j A 1 aufiveisen. Mit diesen wetteifern die beiden Fürther Fabriken | seinen Proben von haltbarer Vergoldung au Seide ein früher den e eei, Ablb Seit Verlreten B ‘dur die Namen der

R A l a senbahn-Berband, A N S von W. Stern und I. Hesse, desgleichen die Dresdener von Schwierigkeiten bereitendes Problem glücklih gelöst zu haben Fürsten i Süvarzenberg, Wes Htenstein Salm-Reiferscheid, Shaum-

[0A Bekanntmachung. R t Vort 1009) Os, ay trie zum Tarif ez N Krebshmar, welche besonders durh die Erzeugung von farbigem | scheint, und Degener in Regensburg, der freilih seinen Pracht- , : !

ß E ür den Verbands-Güterverk wi - d = ! , : i g L 7 i 2 | burg-Lippe, des Erzherzogs Albrecht von Teschen, des Herzogs von Auf Grund der Beschlüsse der außerordentlichen Generalversamm- | (E i. e s Bherschlesischen . Fre Sue - S und gestreiftem Papier „ohne Ende“ sich bekannt gemacht hat. | einband des „Faust“, in Chagrin mit Handreliefarbeit und cise- | Coburg, Grafen Althann, Erzbischofs-Primas von Ungarn Gran

lungen vom 16. März und 31. Oft 1872 ist die Aufls P Ufer -, Breslau - Schweidniß - Freib | 2 : y Auch die Fabrikation von echten Gold- und Silberpapieren lirtem Goldscnitt, als ein absolutes „Noli me tangere“ jeder | uy, #. w. Die pittoreskeste Abtheilung ist die Separatausstellung der Berg und Hütten-Äctien-Vereins Netibottlanks un Le : La Rer alien dicverilefich Märkischen Gen, Berlin-Ha burger Éi enba Nl. ist schon deswegen fast ausschließlih in Bayern hei- speziellen, näheren Würdigung entzogen hat. Ein besonderer | Aktiengesellschaft Agricola auf der Fürstlich Esterhazyschen Herr chaft bei Steele, jeßt in Dortmund domicilirend, zur Ausführung gebracht. bahn Reats und Stationen der Leipzig-Dresdener- und der Thürin- Wir machen darauf aufmerksam, daß der im neuesten Coursbuch misch, weil eben nur hier das Blattmetall produzirt | Zweig der Buchbinderei ist heutzutage im Zusammenhange mit N mit besonderer Hürde auf freier Haide, Hirtenzelt und_ win Intem wir hiervon den Interessenten Kenntniß geben, fordern gien Eisenbahn, so wie Station Zeiß der Sächsischen Staagtseisen- | der deutschen Reichs-Postverwaltung, ausgegeben am 1 wird. Die Hauptvertreter dieses Industriezweiges sind drei Fa- | dem Aufschwunge des ganzen merkantilischen Lebens die Herstellung Gulyasfamilie in malerischem Kostüm mit reichgeschirrten Pfer wir gleichzeitig die Gläubiger dieser Gesellschaft auf, sih bei- derselben ahn andererseits vom 1. April 1873 ein Nachtrag 1. in Kraft, wel- | Seite 2 und 3, abgedruckte ahrplan für die diesseitige Bahn nicht briken, welche auf der Ausstellung nicht fehlen: Leo Hüänle in | von Geschäftsbüchern geworden. Es wird in denselben, in Geheim-, und Hunden. au m l Gen:10, uni 1878 5 s O gnng Me gen einiger Frachtsäße | zur Ausführung gekommen ist, und da damilete Züge noch nach München (10 Meter lange Rollen), Gebrüder Kathän in Augs- | Haupt-, Comptoir-, Kassen- und Kopirbüchern ein auffälliger

orfmund, ; A / i A E R See f E liguai m Ellen El l tg: dem alten A e bien wie solcher in der Maiausgabe des Coursbuches burg und Pauli in Nürnberg, leßterer hauptsählich mit Borten | Luxus getrieben. Dic Stadt Hannover (König & Ebhardt, Neuschottland, Berg- und Hütten-Actien-Verein. | i Der qu. Nachtra ist bei. den Güter- A ilionen Le aler. E i t, abgefertigt werden. und gepreßten Verzierungen. In der Tapetenbranche is nichts Edler & Krische u. a.) stcht in dieser Branche obenan, do

ais S Ties 4 andftationen unentgeltl{ch zu haben. Berlin, den 10. Juni 1873. erlin, den 12. Juni 1878, Hervorragendes zu verzeichnen, immerhin aber sind A. v. Mook | wetteifern mit ihrem Renommée auch u. a. Bertram & Simon üller. . Netcke,

Königliche Direktion der Niedershlesish-Märkischen Eisenbahn. Die Direction. ' in Crefeld, Stolberg u. Co. in Hannover und C. Hochstätter u. in Braunschweig, Alb, Simon in Hamburg, Kübler in Heil- Zweite Beilage. |

lung vom 16. März 1872 ist die Auflösung der „Administration der Eingezahltes Aktien-Kapital... , . Thlr, 2,499,880. —. S aas Aktiengesellschaft für Bergbau und Hüttenbetrieb zu | Vnkündbare Pfandbriefe im Umlauf ,. »y 2,490,800. —. elper“ (bei Hattingen a. d. Ruhr) zur Ausführung gelangt. Kreditoren im Konto-Korrent... . y 1,456,072, 3. Indem wir hiervon den Interessenten Kenntniß Heren fordern wir | Verschiedene Fasa Ly 515,219. 12.

l]

Beer