1873 / 146 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E | | j î | P

Ort der Niederlassung: Erfurt, Bezeichnung der Firma: H. I. Deeleman,

i unter Nr. 470:

Bezeichnung des Firma-Jnhabers:; Kaufmann Anton Dittmar, Ort der Niederlassung: Erfurt, Bezeichnung der Firma:

Anton Dittmar,

: unter Nr. 471:

Bezeichnung des Firma- Inhabers: Kunst- und Handelsgärtner Volkmar Doeppleb, Ort der Niederlassung: Erfurt, Bezeichnung der Firma: B. Doeppleb, i unter Nr. 472: Bezeichnung des Firma-Jnhabers: Hof-Friseur und Galanterie- waarenhändler Karl Friedrich Eduard Drefsler, Ort der Niederlassung: Erfurt, Bezeichnung der Firma: Eduard Drefslér,

i unter Nr. 473: : E L Bezeichnung des Firma-Inhabers: Lederhändler Friedrih Dufft, Ort der Niederlassung: Erfurt,

Bezeichnung der Firma: Friedrih Dufft,

s unter Nr. 474: : Bezeichnung des“ Firma-Jnhabers : Mühlenbesißer Karl Filß, Ort der Niederlassung: Erfurt,

Bezeichnung der Firma : Carl Filß,

Bezeichnung des Firma-Fuhabers: Mühlenbesiger Christoph Fil Bezeichnung des Firma-JInhabers : Mühlenbesißer Christoph Filß, Ort der Niederlassung: Erfurt, Bezeichnung der Firma:

__ Chr. Filß. Erfurt, dcn 14. Juni 1873.

Königliches Kreisgeriht. I. Abtheilung.

\ Bekanntmachung. In unserem Genossenschaftsregister ist bei Nr. 5: | Firma: Borschuß- und Spar-Berein zu Weißenfels, in Colonne 4 Folgendes eingetragen worden: „Die bisherigen Vorstandsmitglieder: der Apotheker Graef und ; der Kaufmann Georg Lohse von Weißenfels sind aus dem Verstande ausgeschieden, und an deren Stelle der Friseur Louis Pistorius und der Kaufmann Gustav Lohse ? gewählt worden.

Hs den 11. n 1873. nigliches Kreisgeriht. T. Abtheilung. _ Handelsgerithtlihe Bekanntmachuug.

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 96 die Firma „Conrad Glaser“ betreffend, in Col. 2 eingetragen worden: jeßt dessen Sohn Buchhändler Carl Friedrih Max Glaser zu Schleufingen.

Suhl, den 14. Juni 1873.

I. Abtheilung.

Königliches Kreisgericht. In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 1867 eingetragen

die Firma: : Kuntze & Schirmer und als Ort der Niederlassung: Hannover; als Inhaber: Kaufmann Louis Schirmer und Kaufmann Wilhelm Kunte, beide dahier, in offener am 1. Juni 1873 :begonnener Handelsgesellschaft, jeßt: Fabri- kation und Handel mit Kunst-Steinen zu Bauzwecken. Gesch äftalofal: Heinrichstraße Nr. 40. Hannover, den 12. Juni 1873. Königliches Amtsgericht.

Abtheilung I. Hover.

Bekanntmachung aus A dem Handelsregister.

Auf dem Folium 71 des hiesigen Handelsregisters ist heute ein-

getragen die Firma: Aktien-Zucker-Fabrik zu Bockenem.

Das der Firma zum Grunde liegende Rechtsverhältniß ist eine Aktien-Gesellschaft. : y

Der Siß der Gesellschaft is in Bockenem.

Das Datum des Gesellschaftsvertrages ist der 20. März 1873.

Der Gegenstand des Unternehmens if die Fabrikation von Rübenzücker.

Die Zeitdauer desselben erstreck fich auf unbestimmte Zeit.

Die Höhe des Grundkapitals beträgt 147,200 Thlr., zerfällt in 368 Antheile zu je 400 Thlr., über welche auf den Namen des Be- fißers lautende Aktien ausgegeben werden.

Organ der Gesellschaft is deren aus folgenden fünf Personen bestehender Vorstand: 7 a. dem Gutsbesißer Strauß zu Jerze als Vorfißendem, Þb. ce E Wiesen zu Bockenem, als Stellvertreter esselben, c. dem Hofbefißer Rollwage zu Dahlum, d. dem Hofbesißer Rössy in Böenien, e. dem Hofbesißer Brandes zu Hary. Die Vorstandsmitglieder find aus dem aus 15 Mitgliedern be- stehenden Auffichtêrathe durch den leßteren gewählt. : Der Vorstand {ließt sämmtliche Kontrakte für die Gesellichaft, und zwar in den im Statute näher bezeichneten Fällen auf vorgängige Genehmigung des Aufsichtsraths, und find drei der Vorstandsmitglieder erforderli, um rechtsverbindlich für die Gesellschaft beschließen und fontrabiren zu können. A Die Bekanntmachungen erfolgen sämmtlich durch den Vorstand, für den der Vorfißende, eventuell dessen Stellvertreter unterschreibt. x Zu den Bekanntmachungen werden folgende öffentlihe Blätter enußt: 1) die Hildesheimsche Allgemeine Zeitung zu Hildesheim, 2) die deutsche Provinzial-Zeitung zu Bockenem, 3) das Braunschweigsche Tageblatt zu Braunschweig. __ Die Vorstandsmitglieder zeihnen die obige Firma unter Bei- fügung ihrer, der betreffenden Vorstandsmitglieder, Namen. Bockenem, den 6. Juni 1873. Königliches Amtsgericht. Pfingfthorn.

___ Bekanntmachung. Zur hiesigen, auf Fol. 377 des Handelsregisters eingetragenen

Firma es Emil Spreng ist eingetragen:

Die dem Ingenieur C. K. H. Eberdt hieselbst ertheilte Pro- fura ift zurückgeno!:1men, dem Ingenieur Carl Friedrich Müller hieselst Prokura ertheilt.

Die hiesige, Fol, 428 des Handelsregisters eingetragene Firma T. Dreesmunn-Peuning hat dem

Gerhardus Johannes Penning bieselbst Prokura ertheilt. Âa | Emden, den 18. Juni 1873, Königliches Amtsgericht. Abtheilung I,

E Handelsregister _des Königlichen Kreisgerichts zu Hagen. In unser Firmenregister if unter Nr. 329 die Firma Friedr. Beus@hcidt zu Ambrock bei Dahl und als deren Jnhaber der Holz-

händler Friedrich Benscheidt daselbst und unter Nr. 330 die Firma Benno Schultheiß zu Hagen und- als deren Inhaber der Kaufmann Benno Schultheiß daselbst am 19. Juni 1873 eingetragen.

Das seither unter der Firma A. & M, Dohtheimer zu Wies- baden betriebene Handelsges{äft ist in Folge Vertrags an die Gesell- \chafterin Handelsfräulein Margarethe Doßheimer zu Wiesbaden über- gegangen und wird von derselben unter der Firma Dohheimer zu MWicsbaden fortbetrieben. Es ift derts heute die Firma A. & M. Dotheimer im Gesellschaftsregister für das Amt Wiesbaden unter Nr. 18 gelös{cht und in das Firmenregister für das genannte Amt was Nr. 465 auf den Namen der jeßigen Inhaberin eingetragen

orden, i Wiesbaden, den 18. Juni 1873.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

_ Auf Anmeldung ift heute in das Hiesige Handels- (Firmen-) Re- gister unter Nr. 2514 eingetragen worden der in Cöln wohnende Kaufmann Adolph Eimermacher, welcher daselbst eine Handelsnieder- lassung errichtet hat, als Fnhaber der Firma:

; „A. Eimermather“. Cöln, den 16. Juni 1873. Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Auf Anmeldung is heute in das hiesige Handels- (Prokuren-) Register bei Nr. 841 vermerkt worden, daß die von dem in Cöln wohnenden Kaufmanne Wilhelm Valentin Janssen für seine Handels- niederlassung daselbst unter der Firma:

4 V «Wilh. Val. Ianssen“

L in “t wohnenden Jojeph Wolff früher ertheilte Prokura er- oschen ist.

Ferner is in demselben Register unter Nr. 923 heute die Ein- tragung erfolgt, daß der Kaufmann 2c. Janssen für seine obige Firma seiner bei ihm wohnenden Ehegattin Wilhelmine, geborenen Clouth, Prokura ertheilt hat.

Cöln, den 16. Juni 1873.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Gefellschafts-) Register bei Nr. 1439 eingetragen worden die Handelsgesellshaft unter der Firma:

S * „P. I. Rodenkirchen & Cie.“, welche ihren Siß in Cöln und mit dem heutigen Tage begonnen hat. Die Gesellschafter sind die -in Cöln wohnenden Kaufleute Peter Joseph Rodenkirhen und Adolph Elkenhans, und ist jeder derselben berechtigt, die Ge}ellschaft zu vertreten.

Cöln, den 16. Juni 1873,

Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

_ Auf Anmeldung ist heute in das hiefige Handels- (Firmen-) Re- gister unter Nr. 1417 „vermerkt worden, daß die von der in Cöln wohnenden Handelsfrau Gertrud, geborenen Stschert, Ehefrau des da- selbst wohnenden Kaufmannes Johann Eigel, für ihre Handelsnieder- lassung zu Cöln geführte E

j Z „G. Eigel-Itschert“ erloschen ift.

_ Ferner ist in dem Prokurenregister bei Nr. 314 vermerkt worden, daß die von der 2c. Ehefrau Eigel ihrem genannten Ehemanne früher ertheilte Prokura ebenfalls erloschen ift.

Cöln, den 17. Juni 1873. Der Handelsgerichts-Sekretär. » Weber.

__ Auf Anmeldung ist bei Nr. 1410 des hiesigen Handels- (Gesfell- schafts-) Registers, woselbst die Aktiengesellschaft unter der Firma: „Kalker Industrie-Gesellschaft“ zu Kalk bei Deuß am Rhein vermerkt fleht, heute eingeiragen wor- den, daß der Aufsichtsrath der Gesellschaft laut Aktes des Notars Bieger dahier vom 13. Juni l. J. an Stelle des bisherigen Vor- standes (Direktors) der Gesellschaft, nämlih des zu Kalk wohnenden General-Direktors Martin Neuerburg, welcher seine Funktion als Vor- stand der Gesellschaft freiwillig üiedergelegt hat und in den Auffichts- rath zurüdckgetreten ist, den in Cöln wohnenden Advokaten Martin Schnaas zum Vorstand (Direktor) der Gesellschaft gewählt hat. Cöln, den 17. Juni 1873. Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Auf Anmeldung des zu Hamm wohnenden Kaufmannes Hartwig

Hüser, daß er für jeine Handelêniederlassung daselbst unter der Firma: ; „Düser & Comp.“

eine Zweigniederlassung in Cöln errichtet habe, ist diese Firma heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 2515 eingetra- gen worden.

Cöln, den 18. Juni 1873.

Der Oer S eetär. eber.

Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Re- gister bei Nr. 2414 vermerkt worden, daß die von dem in Cöln woh- nenden Kaufmann Wilhelm Tornau für seine Handelsniederlaffung daselbst geführte Firma: i j

: i eWilhelm Tornau“ erloschen ist.

Cöln, den 19. Juni 1873. 4 Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

In das Gesellschaftsregister des unterzeichneten Gerichts ift die

Firma: 4 mMoIIri et Matuszewski“ welche die Kaufleute Alfons Kolski und Anton Matuszewski hierselbst für thr Produften-Geschäft führen, zufolg? Verfügung vom 17. Juni 1873 an demselben Tage unter Nummer 15 eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 17. Juni 1873 begonnen. N 2 Vertretung der Gesellshaft sind beide Gesellshafter be- rechtigt. Kempen, den 17. Juni 1873. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Konkurse, Subhastationen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl.

[1806] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Eli Simon in Firma E. Simon jœe. zu Brandenburg „ist am 14. Iuni 1873, Mittags 12 Uhr, der kaufmännische Konkurs eröffnet und der Tag der Zahlungsein-

ftellung auf : den 26. Mai 1873 enge Ee um einstweiligen Verwalter der Masse is der Stadtrath Brexendorff hierselb wohnhaft, bestellt. Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden aufgefordert, in

dem auf E den 28. Iuni 1873, Bormittags 11 Uhr, in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 39, vor dem Su errn Kreisgerihts-Rath Schollmeyer anbergumten Termine ihre Er- ärungen und Vorschläge über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung eines anderen einstweiligen Verwalters event. Wahl eines einstweiligen Verwaltungsraths abzugeben. Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder Gewahrsam haben,

oder welche ihm etwas vershulden, wird aufgegeben, Nichts an den- elben zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besitz der

egenstände i ___ bis zum 19. Iuli 1873 einschließli dem Gericht oder dem Verwalter der Masse ge zu machen, und Alles mit Vorbehalt ihrer etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkurs- masse abzuliefern. Pfandinhaber und andere mit denselben gleihbe- rechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von -den in ihrem Be- fiße befindlihen Pfandstücken nur Anzeige zu machen.

_Zugleih werden alle Diejenigen , ‘welche an die i mis An- sprüde als Konkursgläubiger machen wollen, hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bercits rechtshängig sein oder nicht, mit dem dafür verlangten Vorrecht

h _bis zum 19. Iuli 1873 einschließli, bei uns s{riftlich oder zu Protokoll anzumelden, und demnächst zur Ee der sämmtlichen innerhalb der gedachten Frist angemeldeten

orderungen, sowie nach Befinden zur Be1tellung des definitiven Ver- waltungsperfonals : am 15. August 1873, Vormittags 11 Uhr, in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 39 vor dem genannten Kommissar zu erscheinen.

Nach Abhaltung dieses Termins wird gecignetenfalls mit der Berhandlung über den Afford verfahren werden.

Zugleich ist noch eine zweite Frist zur Anmeldung

4 bis zum 26. Oktober 1873 A festgeseßt, und zur Prüsung aller innerhalb derjelben nah Ablauf der ecsten Frist angemeldeten Forderungen ein Termin auf : den 5. November 1873, Vormittags 11 Uhr, in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 39 vor dem geninnten Kommissar anberaumt. Zum Erscheinen in diefem Termin werden die sämmtlichen Gläubiger aufgefordert, welche ihre Forderungen inner- halb einer der Qristen anmelden werden. :

Wer seine Anmeldung \{chriftlich einreiht, hat eine Abschrift der- selben und ihrer Anlagen beizufügen.

Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserem Amlsbezirke jeinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung seiner Forderung einen am hie- sigen Orte wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten auswärti- gen: Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werden die Justiz-Räthe Kuhlmeyer und Kluge, sowie die Rehtsanwalte Sprengel und Oberbeck zu Sachwaltern vorgeschlagen.

Brandenburg, den 14. Juni 1873.

Königliches Kreisgericht. Abtheilung T.

[1807] Dea m A A Le ; Der Tag der Zahlungseinstellung der Firma É ebrüder Séhwar- zer zu Staßfurth wird auf den 1. Mai 1873 festgeseßt. Calbe a./S., den 17. Juni 1873. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

[M. 1110] Ediktalladung,

Nachdem über das Vermögen der Firma „Louis Maus und Peter“ dahier das vorläufige Konkursverfahren eingeleitet worden ist, so wird Termin zum Zwecke des Güteversuchs und zur Wahl eines Kurators auf den

18. Iuli d. I., Boruittags 10 Khr C. Z- i anberaumt, in welchem sämmtliche Gläubiger. der gedachten Firma ihre Forderungen anzumelden und des Güteversuchs zu gewärtigen haben, bei Meidung, daß diejenigen Gläubiger, deren Forderungen nicht pfandrechtlih gesichert find, an den Beschluß der Mehrheit über einen abzuschließenden Napier rag für gebunden erklärt werden.

Zahlungen können in rechtsgültiger Weise nur an den vorläufig zum Kurator bestellten Privatsekretär Feige dahier geleistet werden.

Cassel, den 14. Juni 1873,

Königliches Amtsgericht, 1. Abth. 4.

Reimerdes.

[3656] Bekanntmachung.

Der am 27. Januar 1787 zu Creuzendorf geborene S de Bauers Jacob Czekalla und seiner Ehefcau Marianne geb. Kabus, Namens Johann Czekalla, welcher seit etwa 30 Jahren nah dem Königreich Polen sih begeben und seit dieser Zeit keine E von fich gegeben hat, so wie dessen unbekannte Erben und Erbnehmer wer- den hierdurch aufgefordert, vor oder in dem an hiesiger Gerichtsstelle vor dem Herrn Kreisrichter Beier auf den

9. Oktober 1873, Mittags 12 Uhr, S anberaumten Termin fich persönli oder riftlich zu melden, widrigen- falls der Iohann Czekalla für todt erklärt und sein zurückgelafsenes Vermögen den geseßlichen Erben verabfolgt werden wird.

Namslan, den 12. Dezember 1872. i

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Verkäufe, Verpachtungen, Submissioneri 2c.

E Submission

zur

Beschaffung von

3 Centner Me drahi Nr. 25.

a Messingdraht 3 Mm.

20 \chwarzesMessingblech2,5Mm. gebeiztes Messingblech 1,3 Mm. Kupferblech 1,56 Mm. Kuyferblech 2,6 Mm. Kupferblech 3,25 Mm.

leih 30 LTafeln Kupferblech

35 Mm. Qu. und 13 Mm. Í stark. 5000 Tafeln weißes Pontonblech 5 8.

haben wir einen öffentlihen Submissions-Termin auf Montag, den

7. Juli cr., Vormittags 10 Uhr, in unserem Bureau hier anbe-

raumt. Lieferungsbedingungen liegen daselbst aus, werden auf fran-

firte Briefe auch übersandt. Verfiegelte frankirte Offerten mit der

Aufschrift: Submission auf Messingdraht und -Blech,

Kupferbleh pp. sind bis zum obigen Termin einzureichen. Wohl- versiegelte und deutlich etikettirte Proben bis spätestens zum 28. Juni cr. Mündliches Abgebot findet nicht statt.

Spandau, den 17. Zuni 1873. Direktion der Artillerie - Werkstatt.

[M. 1076] Bekanntmachung.

Für die Katferlihe Werft zu APRE U a En sollen 30 Stück gummirte Hanfshläuche je 15 M. lang, 65 Mm. Durchmesser und 30 Stü dergleichen je 15 M. lang, 45 Mm. Durchmesser, sowie der im Jahre 1873 etwa eintretende Mehrbedarf beschafft werden. Lieferungs-Offerten nebst Proben find versiegelt mit der g Pr

„Submission auf Lieferung von gummirten Haus- shläuchen“ bis zu dem am 10. Juli cr., Nahmitttags 2 Uhr,

im a der unterzeichneten Behörde anberaumten Termine ein- zureichen. y

_ Die Lieferungsbedingungen, welche auf portofreie Anträge gegen Erstattung der Kopialien abschriftlich mitgetheilt werden, liegen 11 der Registratur der Kaiserlichen Werft zur Einsicht aus.

Wilhelmshaven, den 9. Inni 1873. Kaiserliche Werft.

150 Kilogramm

250 do. 1000 do. 1200 do. 1000 do. 1250 do. 1250 do. 1100 do.

U I I

(a. 495/6.)

Badische Anl de 1666

12 14G.

Berliner Börse vom 23. Juni 1873.

l, SmtIleher Theil. i Woohsel-, Fonds- und Geld-Oonrs. Woohsol. :

. „290 F.

Angsbg., s. W. Frankf. a. M.,

südd. Währ. . 8

10 Tage. 2 Mt. S E . [10 Tage. . ; Ea . ¡10 Tage. . [2 Mt. 8 Tage. 2 Mt. 2 Mt, 2 Mt.

2 Mt,

Tage 3 Weh. 3 Mt, 2 goMo iz e, 13 Mt

Geld-Sorten und Banknoten,

Prieärichsd'or pr. 20 Stück

(@old-Kronen pr. Stück Louisd’or pr. 20 Stück Dukaïien pr. Stück 8overeigns pr. Stück

11356 9 5G 110G

6 214bz

Napoleonsd’or à 20 Fres. pr. Stück. .|5 10G o. pt 500 Gramm

[mperials à 5 do. pr. Pfund

Dollars pr. Stück

Fremde Banknoten

pr. Stück

r. 100 Thlr

460Lbz 5 15bz 4604bz 1 114ba y94bz

do. einlósbar in Leipzig|997 bz

Franz. Banknoten pr. 300 Francs .….

Oesterreichische Banknoten pr. 150 FI. s9Lbz Zussische Banknoten pr. 99 Rubel ..|80§bz

Silber in Barren und Sorten per Pfd, fein

Bankpreis: Thlr. —.

Zinefuss der Preussischen Bank für Lombard 7 pCt.

gr. für Wechsel 6,

Fonds und Sitaats-Paplors,

C nsolidirte Anleihe ...43 Freiwillige Anleihe .…. i Staats-Anleihe . do. 4

S8tnats-Schuldseheinse l Pr.-Anl. 1855 a 100 Th1./3 Hess. Pr.-Sch. a 40 Thl.|— Kur- n. Neum, Schuldv. Oder-Deichb.-Oblig. .. Berliner Stadt-Oblig. ..

do. do, s u do, 0

anziger 0. Königsberger do. ei Rheinprovinz-Oblig. „…. Schuldy. d, Berl, Kaufm.

do, neue „...

do.

do. neue .…... N. Brandenb, Credit

do. neue «..«. Ostpreussische

do.”

do. Pommersche

do. Posensche, nens .….. Sächsische Schlesische do. alte A. u. C. do. neue À. u. C. We'estpr., rittersch. âo. âo. do. do. do. II. Serie do, Neus ... do, Ad, S (Kur- n. Neumärk. ..

fandbriefïe

}4

N 1b V ©O Mm 1E 0 -

Bentenbriots.

1/4 L T/LO/IV4Tbz

0. 1/1.8.7/10.1994bz do

96 bz &

1/1 u. 1/7|892bz 126 B

1/4.

pr. Stück |694G 1|1.0.7/11.[88B

1./1.0.1./7.

1/4n.1/10/1043 G

1/1.0,1./7

101 bz

1/1 u. 1/7|83{ G ; 1006

do. do, do. do. do. do. da, do.

do. do.

do. do

94/6.24/12

¿o. dos, ds. da. do.

1016 1004 B 998bz 103G 82G 811 B 90bz B

:|Hannov.-Altenb. .

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag,

Fanás und Sizaats-?apiere,

F

den 23. Juni

Zizonbabu-Staraió nné Stamm-Prioritäts-Aktien

18783

U L, A I A I

Bisenbahr-FPrierttäts-&ktlen und Oblgatlonen.

[ Áruecrikaner rückz. 1816 1/i. u. 1/7.1100bz G do. do. 1882/6 |1/5.1.1/11.|ek97kzZG do. ITI. IV. do. 97bz2* 2 do. do. 1885/6 de. 198Tbz S do. do. 1885/6 [1/1. u. 1/7./98vz do. Bonds . (fand.)|5 |1/2.0,8/11.|252bz G Oesterr. Papier - Rente|4%| verschied. |G6OFbz do. Silber-Bente.…..4& do. 65tàzbez G do. 250 FI. 1854/4 1/4. 95etwbz B do. Kredit. 100. 1858|—|pro Stück/121 bz do. Lutt.-Anl. 18605 |1/5.u.1/11./92}bz do. do. 1864| —|pro Stück|88? etwbz B Ungar. St.-Eisenb.-Anl.|5 1/1. u. 1/7.[74etwbz G pro Stück|534bz Franz. Ánleihe 187!, 72/5 |16/2.08/11|89 v2 Italienische Rente 1/1. u. 1/7.161bz G do. Tabaks-Oblig.. 6 de. 923bz G do. Tab.-Reg.-Akt. . 6 s 594à6bz G 9s E. Ee: do. Kleine... . 4% 8 do. 99}bz Russ.-Engl. Anl. de 1222/5 |1/3. u. 1/9.1247 G do. do. ds 18625 |1/5.0.1/11./935be do. do. do. 66È Dz do. Pr.-Anl. de 1/1. z. 1/7./132#bz do. do. de 1866/5 |1/3. u. 1/9./129}bz G do. . Anleihe Stiegl.|5 |1/4.0.1/10./77#G de. 6. Anleibe do. |5 do. |90}bzG do. fund. Anl. de 18705 |1/2. u. 1/8.|95Zetwbz do. consal. 1871 1/3. u. 1/9.|63F5 bz do. do. 1872 .....|5 |1/4.0.1/10.|:3cà4bz do. do. Kleine... do. do. Boden-Kredit .…. ./5 |13/1n.13/7|88{bz G do. Nicolai - Obligat. 4 |1/5.u.1/11.|/78G Buss. - Poln. Schatzobl./4- |1/4.0.1/10./76G do. do. kleine do. [75B Poln. Pfandbr. ITII. Em.|4 |22/6.22/12|752 G do. do. 752 G o. Liquidationsbriefe|4 |1/6.0.1/12./64vz G do. Cert. À. à 300 FI1./5 11/1. 0. 1/7.|247 B do. Part.-Ob. à 500 FI. do. 1047 G Türkische Anleihe 1865 do. [52tbz de. do. 1889/6 |1/4.0.1/10.|62bz B do. do. Kleine o. do. L,eoss voallgez. ¿o. 153bz DeutscheGr.-Cr-B.Pfdbr'5 |1/1. a. 1/7.|[— do. Hyp.-B. Pfdbr. unkb.43/1/4,0.1/10./953bz Hamb. Hyp. Rentenbriefe|5 |1|1, u. 17.185 B Meininger Hyp.-Pfandbr. 987 B Pomm. Hyp. Br. I. u. IL 100{bz Pr. B. Hyp.Schldsch. kdb. 96§bz Pr.Bdkr.H.B. unkdb. LII, . 972G do 97G

do. do. do. II. Pr. Ctrb. Pfandbr. kündb.|5 (1/4.0.1/10.[100}bz 1/1. u. 1/7.105tw& G

do. do. unkünäb. da. per äo. 102 B

do. Àâo. do. do. âo. do. 1872 âo. 100bz do. 100bz i

Pr! Hyp.-A.-B. Pfandbr. do. do. (120 ez.) Bisonbahn-Stanmun- und Stammn-Prioriiäiz- Aktie n : Div. pro |1871/1872| ; Anchen-Mastr. .. 71

Des en Ds C3 Cs C P. S Ms C I5ck 1 M Hn Q C C E

i arbei adet putig t dech

1/1, 1397bz do. 1115} B do. [113etwàl12§}b 1/1. 1109bz 1/10.7.182bz do. |169}bz 1/10. |72}bz 107}bz 2193 B 1482 0x . [1313bz 11470 G . |114§4bz -{1033bz 1493à148}bz 109 bz

/1. [52{bz B 169 bz TThz 50zbz B 1314bz . 12544bz do. 1962 B 1/1 1n.7.|/66 G

do. [95Lbz

âs. I724bz B 1/1 n.7|/179}bz

âo. [155th D.170et

1/1. |[422bz [bzB |31v2G

do. [123bsz G

do. I145etwà1441b 1/áau10 Det [J.1347

1/1. 1374bz [bz 1/1 u. 7/99 G

1/1. 136}etwbz G

do. 186 G

do. 196bz 1/1 u. 7|83}bz

Altona-Kieler ... Berg.Märk. .…... do. neue Berl.-Anhalt. abg. do. NOué Berlin-Dresden Berlin-Görlitz... Berl.-Hbg. Lit. À. Berl. Nordbahn... B.-Ptsd.-Magdb.. Berlin-Stettin .…. Br.-Schw.-Freib.. do. neue Cöln-Mindener .…. do. Liäit.B. Cuxh.-Stade 40% Halle-Sorau-Gub.

wide

oe | g g

v A O fs M Vez

17

do. II. Seris Märkisch-Posener Mgdeb.-Halberst. Magdeb.-Leipz. . do. gar. Lit. B. Mnst.-Hamm gar. Ndschl.Märk. gar. Nordh.-Erfrt. gar. Oberschl. A. n. C. do. Iät.B. gar. Ostpr. Südbahan.. Pomm. Centralb. R. Oderufer-B. .…. Rheinische...... do. Láit.B.(gar.)

Starg.-Posen. gar. Thüring er Lit, À,

do. Lit. B.(gar. do. Lit. C.(gar. Weim.-Gera(gar.

a. Fr e Vie Mrs S Q M CID Q Mi C Vf pri ps C bft P C E

erner lolallall

¡R [al ROoRO! I NMO

do |

do. Pr.-AnL de 1867.

âga. 35 FI. Obligation.

âo. St.-Eisenb.-ÁnI. .. Bayersche Präm,-Anleih. 3raunschw. 20 Thl-Loose Bremer Court. - Ánleike CöIn-Mind. Pr. - Antheil Dessaner St.-Pr.-Anleihe cth. Gr. Präia. Pfdbr. _ do. do. IT. Abtheil. amb. Pr.- Anl. de 1866 Lübecker Pränm.-Anleihe Meckl. Eisb.-Schaldvers..

r Präm.-Pfdbr.

O SD E | S | Pf Br C L C E R E

1/1 oa. 1i/¿(1100G 1/2 u. 1/8/108{G pr. Stück e 1/3 n. 1/9/1023 G

1/6.

111 B

pr. Stück 1231bz B 1/1 n. 1/7|1023bz G 1/4 a. 1/1092bz

1/4,

1/1 u. 1/71

do. 1/3.

1043bz ¿B

1013 G 904 &

1/4pr.Stck}52 1/1 u. 1/7|84bz B

pr. Stück E

1/2.

Oldenburger Loose …..

do.

38 G

Berl.-Görl.St.-Pr. do. Vordbahn Hal.-Sor.-Gub. y Hann.-Altenb. do. IILSer. Märk.-Posener » M 0. is Mtinst.Ensch. . y Nordh.-Erfurt. y Oberlausitzec . » Ostpr.Sädbabn Pouam,Centralb., R. Oderufer-B. Rheinische . . y

Uen O fe M G 1j He D fa U | r Qi G2 B e

Sr StP L1H S1 S E 1 ale lr!

I HELETT Gl

E GIUID, A I -EITEM E Q R Pa H Zoe

Sächs-Th. G-FI, Webmaar-Gera. „j

j Ï

[Mainz-Ludwigsh. |

Anssig-Teplitz . ./12 do. neue 45% Bäâkltische (gar.) . Böh. West. (5 gar.) Brest-Grajewo Brest-Kiew. Int. Dux-Bod. Lit. B. Elis, Westb. (gar. E L E ra arlLB) gar. Gotthardb. 40x - Kasch.-Oderb. Löbau-Zitian Ludwigshaf.-Bex- bach (9% que Lüttich-Limburg! 0

Oberhess. St. gar. Oest.-Franz. St. . Qest. Nordwesthb. . do. Lit. B. Reichenb. -Pardn- bitz (42/, gar.) Krpr.Rudolfsbahn Riask-Wyas 40% Rumänier „….... Rumän, St.P.40 % Russ.Staatsb. gar. Schweiz. Unionsb. Südöet. (Lomb) - Turnau-Prager Vorarlberger (gar. Wars@.-Ter

do. Wien...

|

1 oro i Ten

| i ami

li eori

M Er G5 E

iollliog ect]

Dir, proISi1 1575, Amst.-Rotierdam 3/16 | 64

4 1/A.n7.1995bz

5 11/1.72.115

twbz B

|5 [1/5 6tc.[123 B

1/1 n7./101bz B

3 [13/1u792G 5 |

©

do. do. do. âo. do,

Ron

13/10 ?|312bz /13/612/61bz

| 1/10. {57bz G 1/117. 1024bz

98bz G 1004à101bz 1002bz102G 72 B

83+4bz

188bz G

|261bz

11652 bz

. [72G

e Ag

T EN ZN dvr ifm 3,77 GS C E E

.¿1203à1}bz

1251à26à253b 991bz B

69}bz G 721bzG 412bz 92% bz G Jo3ébz B

B1¿bzG

422àZbz G 1153à114}bz

. |99bz G

. [62B

Eisenbabn-Frioritäts-Aktlen nud Chilgatiouen.

Aachen-Äastrichter do. j äo.

Bergiseh-Märk. I.

do. T.

do. I. Ser. v. Staat3} do. âo, Lit.

deswF. Ser. |

do, Agth.-Düsseld. I. o. do. TI. O do. I.

do, Ditsseld.-KIbf.-Prior. 4

do, M de. z (TI, de. dó. II do. Nordb. Fr.-W

do. Bubr.-C.-K.GLI, do. do. de. âo.

âo. Lit, Berlin-Görlitzer

âo. Lit. Berlin-Hamburg. L.

do. IT. B.-Potsä.-Magd.Lt.À

do. Berlin - Stettiner I.

do. I. Em. àc, LV. Em. v.St. o. VI. Em. âo

do. Cöln-Crefelder Cöln-Mindener I.

do. I.

de.

Qo.

do.

do.

Magüeb.-

Niederechl.-Mürk. I. de. Oblig. I. n. 0, I. äo. I:

Fordbausen-Erfurt.

Obersechlesischs Lit. o. t, do, it, o. it. do. . Lit.

âo,

«G,

ÂG,

PEERE

B

8 44 aae

B

Altons-Kieler I. Ea. i ;

A o. Iát Q... 23 L V Ser. o... La

et af Ser.¡44 de.Dortmund-SoéstLSar.&

IIL Ser. ITE, Sor. 4} Berlin-Ánhalter ...... 4 do. I, u. II Em.! | o. I. Ena.! do. A Qi.

do. I. Em. gar. S

Bresl. Schw. Freib. Lit. D. do. Lit. G.

mEt

mia:

|Âi 1/1¿ U. 1/

/ 14 Sar.4

Ser. |ät

Ba. ¡L Em.4 Em.

Ser. ch4

0. do. o.

B. .ch

B. .! Es.

Ff f r f r Er O r f L

e-r

Ens.

u.B

Era. 24 Ln

Em. Em. do. Em. 4 do.

M G7 lbs e e

Crefelà-Kreis Kempener Halle-Sorau-Gubener .… . Hannov.-Altenbek I. Em.. Märkisch-Posener .…. Magdeb.-Halberstädter . do. von 1865 do. von 187015 do. Wittenberge|3 Magdeburg -Wittenberge

...

Ser.|4

do, II. Ser. à 62¿ Thir.

Ser.|d

*

. .. . .. ..

do. âo.

do.

20.

11/4 n. 1/10 1/1 u. 1/7 /

do.

da äs,

«

F

1/1. 1/7 U 1/1. 0.1/1/90be Ba f 1/1. n. 1/4.

1/4 n. 1/10 1/A L 1/7 0

89 bz

1ú2}G

89G 97 pz 99 B 99 B 102 B 981 B 912 B 912 B 10216

90G

99bz G 99tbzG Kl. f.

1/43.1/10/89}bzG

894 bz G 1100}bz G

984bz B

1/á u. 1/10/98}bz B 1A 4 1/1

1034 B

894 G

ols81G 99

901bz B

1/1 n. 1/7/89Ìbz G 1/2. n. 14.

1/4 u. 1/10 1/1 n. 17

. f. do. 3 ld. do, v.1878 gar.

kl, f. 1B}

. [Ántwerp. Bauk.

Oberschi. Em. v. 18655 1/1. u. 1/7.1102}bz G do. E Mei A, do. do. Cosel-Oderb)4| do. do. 0 5 do. | j

s | 101236 Kl f. äo. (NiederschLZwgb.'34 do, do. 9d | ‘do, do, do, Lit. D.5 | do, de. (Stargard-Posen) 4 1/4 u. 1/18 da, H. Em. 4}; ; do. T. Em. 45 do. Ostprenzs. füdbahn .…...5 1/1 u. 1/7 do. do. Lit.B.'5 do. - Rechte Oderafer do. Rlbinlióhs. oie Sees 4 deo. de, I. Ez. v. St. gar. do. do. ITI. Ea. v. 580.604} do. ds, do. v.62an.64441/4 u.1/10 do. do. v.1865.. do. do. do. 1869 un.71.'5 do. Rhein-Nahev.S.gr.I.Em.'44/1/1 u. 1/7 do. gar, IT.Em.! ds. Schleswig-Holsteiner ..' do. Thiüringer I. Serie... do. âÎ0. II. Serie... do. do. TIL Series... do. dó. V. Rie. .ck -| t âg.' âo, V. Serie... 44 doe.

Älbrechtbahn (gar.) 5% [1/5.0.1/11. Chemnitz- Komotan .…. «1 11/1. u. 1/7.192 Duax-Boäenbach 5] do. do. Reus... /1/4.1.1/10. Dux-Prs 9 (1/1. u. 1/7.1853 Fünfkirchen-Barcs gar. ./® 1/4.0.1/10. Gal. Carl-Ludwigsb. gar.'5 1/1. u. 1/7. do. do. gar. II. Em. 5 | do. 883B do. do. . I. Em.5 do. 186bz Gömörer Eisonb.-Pfdbr. 5 |1/2. u. 1/8.|827bz B Gotthardbahn 5 1/1. n. 1/:,./100}G Ischl-Ebensee 5 (1/5.u.1/11./49èbz Kaschau-Oderberg gar. .|5 1/1. u. 1/7.|%1¿etwbzG Livorno 3 | do. [1697bz Ostrau-Friedlander 5 1/4.0.1/10.|86} G Pilsen-Priesen 5 (1/1. u. 1/7.|862 B Rasab-Graz (Präm.-Anl.)'4 15/4.0.10./794bz B Ung.-Galiz.Verb.-B. gar.'5 |1/3. u. 1/9./714 B Ungar. Nordostbahn gar.'5 |1/4.0.1/10./70B 695G do. Ostbahn gar. .….!5 1/1. u. 1/7.635bz Vorarlberger gar ../5 (1/3. u. 1/9.|855 B Leraberg-Czernowitz gar.5 |1/7.0.1/11.66{bz B do, gar. IIL. Em.5 | do. ¡5zetwbz B äo. gar. ITT. Em.|/5 o. 673bz B do. IV. Em.5 | do. 166B Mähr.-Sehles. Centralb. .'5 [1/1 u. 1/7|753bz BIL7T5Z Moiua-Lamigheten gard | do. [1021s [B Oest.-Frz. Stsb., alte gar.|3 |1/3 n. 1/9/2954bz B do. Ergänzungsnetz gar. |3 do. [2837bz Oeatarr. Nordwestb., gar.S | do. do. Lit. B. (Elbethal)|5 ¡1/5 u. 1/11 Kronprinz Budolf-B. gax.5 do. 69er gar.

„T Erpr. Buâà.-B.1872er gar.|S

Beich.-P. (Süd-N. Verb.) | E

Südöst. B. (Lomb.) gar.|# (1/1 p. 1/71

do, do. nene gar. S 1/ u. 1/26 2461 Þz G

do.Lb.-Bons, 1270,74 gar.\ [1/3 u. 1/9/98G da. F. 1875 gar. 6 | do. ;

j

(13/1n.13/7|86}bz do. 682 bz

s,

Q

do. da. v. 18377 gar.! âg. ào. v. 1878 gar. o. Ïc.

Brest-Grajewe Charkew-ÁsoW gar do, in £ à 6.22 gar. G ALIRNE gar.S et MUS elez-Orel gar... ..... 1D | Jeloz-Woronesch gar. 5 |1/3n.1/9 [90ibs G Kl. f. Koslow-Woronzsch gar..5 | 1/1 u. 1/7 1955 G do. Ubligat.|% 1/4 u. 1/10/824bz G Kursk-Charkow gar. .…..5 (1/5 u. 1/11 32bz K.-Chacrk.-Asow ObI. ...5 |1/1 0.1/7 |934bz B A N g : 1/2 1.1/8 |95bz G 0. eine... 5 | Mosco-Rjäsan gar. .…... 5 Msaco-Smnoleusk gar... Orel-Griaey | Poti-Tiflis

nen nth 3c I

5 [1/5. u. 11.763 G

¿ 113/1n.13//|745G

Schnja-Iwanowo gar... |1/é u 1/10/93{ G

Warschan - Terespol gar. S do. 90{bz

do. kleine gar. | do. %0tbz

Warschau-Wiener IL |14a 1/7 (94G de. kleine do. 1945G

do. I. Em.5 | do. |94letwbz G

de. kleine do. 194fetwbz G

äa. iY. En. äs. 194bzG

l Bauk- 9:6 Lgdngstrie-Aktlon.

Div. pro'1 1/16

ánch. Bark f. Ind.! u. Hand. 40%

do. Diek.-G. 40% Állg, D, Hand.-G, Amsterdà.Bank .. ét

89G 991 G 78Ïbz G 79lbs B 93etwbz G 1083ba G ba G

: 195Lve G i: oli G

Barmer E V.) „Märk. 60°/- Berlizcer Bank .…. do. Beus 40% do, Bankverein

Sal&lalllHff N És G f E n C É ¡P G A M

1 fua do, Kaseen- V. 2814 bz G