1873 / 151 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Verloosung, Amortisation, Zinszahlung U. #\. w. von öffentlichen Papieren-

[1889] Aufkündigung von Pfaudbriefen es Danziger Hypotheken-Vereins.

Behufs der halbjährliGen Amortisation werden folgende heute augelooste Pfandbriefe: Läáitt, B. à 500 Thaler Nr. 969, 1768. C. à 100 Thaler Nr. 41, 328, 427, 550, 648, 792, 845, / 1397, 1448, 1599, 1579, 1633, 1640, 1742. e D. à 50 Thaler Nr. 239, 1107. E. a 25 Thaler Nr. 463. A : ihren Inhabern zum 1. Oftober 1873 hiermit geküudigt, mit der Aufforderung am 1. Oktober 1873 hier bei uns (Melzergasse 3) in den Nachmittagsstunden 3—5 Uhr, in Berlin bei der Crd Hypotheken-Verficherungs-Aktien-Gesellschaft, Friedrichsstraße 101 in deren Geschäftsstunden, deren Nominalbetrag nebst fünf Prozent Zin- e pro 1. Juli cr. bis 30. September cr. baar in Empfang zu nehmen. Die vorbenannten Pfandbriefe sind nebst den dazu gehörigen nah dem 1. Juli 1873 fällig werdenden Coupons (Nr.- 10) und nebst Talon im coursfähigen Zustande abzuliefern; der Betrag der etwa fehlenden Coupons wird von der Einlösungs-Valuta in Abzug gebracht. Werden die vorbezeichneten gekündigten Pfandbriefe am besagten Verfalltage nicht eingeliefert, so hört ihre weitece Verzinsung mit dem 1. Oktober 1873 auf und wird in Betreff ihrer Valuta und event. wegen ihrer gerihtlichen Amortisation nach §. 28 unseres Statuts (Ges.-S. 1869 37—66) verfahren werden. E E Zur Vermeidung von Zinsverlusten erinnern wir die Pfandbrief- inhaber, daß folgende bereits zu früheren Terminen gekündigte Pfand-

briefe: Litt. C. à 100 Thaler Nr. 42, 69, 70, 450, 519, 825, 834, 865 1549, D. à 50 Thaler Nr. 469, 573, 557, 795, 1105. E. à 25 Thaler Nr. 726. bisher uns nicht zur Einlösung präsentirt sind. Danzig, den 27. Juni 1873.

Die Direktion des Danziger Hypotheken-Vereins. C. Noepell.

Tilfit-Jnsterburger Eifenbahn- Gesellschaft.

Unsere Stamm Bree empfangen für 1872 ‘eine Divi- dende von 14 %. Diese Dividende beträgt 2 Thlr. 15 Sgr. auf die Akiie und kann unter Vorlegung des abzustempelnden Jahrescoupons g2gen Quittung bei den Herren S, Abel jun. in Berlin, Ios. Iaques in Berlin, Simon Wwe. Söhne in Rees und bei der Gesellschaftshauptkasse in Tilfit bis zum 15. k. Mts. erhoben werden. Quittungsformulare halten die genannten Zahlungsftellen vorräthig. Nach dem 15. Juli d. J. leistet nur unsere Hauptkasse in Tilfit Zahlung. S ; Tilfit, den 23. Juni 1873.

Der Verwaltungsrath.

[1871

[M. 1151]

Krakau-Oberschlesische Eisenbahn.

Die Einlösung der am 1. Juli d. J. fällig werdenden und der in früheren Terminen fällig gewesenen Zins-Coupons, sowie der ver- loosten Obligationen der vorstehend genannten Bahn erfolgt an meiner Kasse in der Zeit vom

1. bis 15. Iuli d. I., Bormittags von 9 bis 12 Uhr.

Die hierzu erforderlihen Verzeichniß-Formulare find unentgelt- lich in meinem Comptoir in Empfang zu nehmen.

Breslau, den 25. Juni 1873, . E. Heimaun.

[1895] Bekanntmachung.

Von der S5prozentigen Anleihe der Stadt Halle aus dem Fahre 1871 find heute gemäß des Amortisations-Plans folgende, zur baaren Zurückzahlung bestimmte Obligationen ausgeloost worden:

Lit. A. über 500 Thlr. Nr. 21.

B. über 100 Thlr. Nr. 166. 167. 373. 390. 1045. 1154. 1244. 1406. 1457. 1489. 1514. 1587. 1631. 1823. 1866. 1934. 1944. 1954. 1973. 2065. über 50 Thlr. Nr. 2213. 2246. 2264. 2333. 2433. 2916. 2928. 3002. 3003. 3047.

Die Inhaber dieser Obligationen fordern wir hierdurch auf, unter Einreichung derselben nebst den laufenden Zins-Coupons den Kapital- betrag vom 1. Oktober d. I. ab in unserer Kämmerei zu erheben.

Von diesem Tage ab hört die Verzinsung der Obligationen auf.

Halle, den 26. Juni 1873.

Der Magistrat. [1817] Münster-Enscheder Eisenbahn-Gesellschaft.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch aufgefordert die vierte Einzahlung von 20 % auf gezeichnete Stamm-Aktien mit 20 Thlr. Sgr. Pf. abzüglich der Zinsen auf bereits eingezahlte 50 % für die Zeit vom 21. Mar er: (6 3 Qi mi Ey daher netto mit 19 Thlr. 15 Sgr. 5 Pf. per Aktie in der Zeit vom 25. bis 31. Juli cr. bei dem Banquier Herrn Blumenfeld in Burgsteinfurt und dem Herrn B. W. Blyden- stein in Enschede zu leisten. Burgstcinfurt, den 20. Juni 1873. Der Auffihtsrath. Fürst zu Bentheim und Steinfurt.

[1711] Aftien-Bade-Gefellshaft Neuenahr.

Auf Grund des Art. 4 des Statut-Nachtrages ist für die Prio- ritätée-Stamm-Aktien Litt. A. die Dividende pro 1872 auf 6% festgestellt worden und kann gegen Dividendenschein Nr. 1, Serie II. vom 1. Iuli cr. ab mit Thlr. 6 pro Aktie bei unserer Kasse, sowie bei den Bankhäusern Leop. Seligmann zu Coblenz und Cöln und R. J. Goldshmidt zu Coblenz erhoben werden.

Die für jene Prioritäten pro 1871 festgeseßte Dividende und die Talons nebst Dividendenscheine TI. Serie find noch nicht in Empfang genommen für die Nummern 184 bis 188, 260, 273 bis 277, 278 bis 287, 288 bis 307 und 312.

Bad Neuenahr, den 30. Mai 1873. Der Direktor.

Cöln-Müjener Bergwerks- Aktien- Verein.

Bei der heute stattgefundenen dritten planmäßigen Ausloosung von 75 Stück unjerer der 2 D à R as jede,*z find folgende Nummmern gezoger worden :# E T E

Nr. 20. 43. 69. 95. 113. 205. 226. 231. 271. 293. 294. 321. 342. 353. 429. 442. 460. 496. 520. 524. 536. 584. 608. 609. 651. 676. 691. 713. 736. 759. 766. 793. 804. 806. 815. 819. 841. 867,

O

A. Lenné. [3374]

den Verkehr zwischen Posen, Gnesen und Jnowraclaw einerseits und Leipzig andererseits enthält.

ditionen in Hansdorf und O unentgeltlich verabfolgt. Königliche Direktion der Niederschlesisch-Märkischen Eisenbahn.

desselben sind von sämmtlichen Ostbahnstationen käuflich zu beziehen.

1016. 1018. 1022. 1050. 1070. 1088. 1117. 1163. 1199. 1201. 1205. 1227. 1234. 1251. 1260. 1299. 1321. 1332. 1353. 1385. 1404. 1429. 1445. 1456 und 1472.

Die Auszahlung des Nominalbetrages dieser E Daliinen erfolgt vom 1. Iuli 1873 ab bei unserer Gesellschaftskasse in Lohe bei Dahlbruh oder beim A. Sthaaffhausenshen Baukvereine und dem Bankhause Dei & Co. in Cöln, gegen Ausliefe- rung der vorbezeichneten Obligationen, und der dazu gehörigen, nicht fälligen Coupons Nr. 9 und 10 nebst Talons.

Der Betrag der etwa fehlenden Coupons wird von dem Betrage der Obligationen gekürzt und zur Einlöfung diefer Coupons verwendet, sobald folche zur Zahlung präsentirt werden.

Die Verzinsung der vorangeführten Obligationen hört mit dem 30. Juni 1873 auf.

Gleichzeitig machen wir darauf aufmerksam, daß aus der ersten Verloosung die Obligation Nr. 243 und aus der zweiten Verloosung Fe N Ran Nr. 55 und 57 noch nicht zur Einlösung präsen- irt find.

Cöln, den 16. November 1872.

Der Verwaltungsrath.

Big Kölnische Maschinenbau-Actien-Gesellschaft.

__ Bei der heute stattgefundenen 8. planmäßigen Ausloofung der für das Jahr 1873 zu tilgenden Ob.igationen unserer Gesellschaft à Thlr. 200 he, find folgende Nummern gezogen worden :

Nr. 9. 26. 46. 56. 62. 82. 97. 101. 102. 121. 145. 155. 158 264. 315. 325. 348. 382. 426. 435. 466. 468. 526. 535. 9562. 571. 598. 600. 6083. 616. 643. 645. 650. 654. 693. 696. 725, 726. 738. 753. 865. 866. 905. 917. 925. 931. 940. 953. 991. 1003. 1005. 1007. 1023. 1026. 1036. 1047. 1049. 1060. 1068. 1071. 1121. 1135. 4 ues 1210. 1244. 1268. 1271. 1363. 1393. 1395. 1397. 1442.

Die Auszahlung des Nominalbetrages dieser Obligationen erfolgt vom 2. Ianuar 1874 ab bei unserer Gesells e im Bayenthale bei Cöln oder bei den Bankhäusern en- eim jun. & Co., I. H. Stein und bei dem A. Schaaffhausen- En Bankverein hierselbst gegen Auslieferung der vorbezeichneten ligationen mit Zinscoupons Nr. 12 à 15 nebst Talons, sowie gegen N des Obligations-Inhabers, welche auf den Obligationen vor- zunehmen ift. Cöln, den 26. Juni 1873.

Der Verwaltungsrath.

[1782]

enbahn.

Die am 2. Juli d. J. fälligen halbjährigen Zinsen der Pton tee Ds der Rhein - Nahe - Eisenbahn L. und TI. missson können vom gedahten Tage ab bis zum 31. Juli cr., Vor- mittags, in den Geschäftsstunden: .

1) bei der Direktion der Diskonto-Gesellshaft in Berlin,

2) dem A. Schaaffhausen'shen Bank-Verein in Cöln, 3) der B der Bank für Handel und Jndustrie zu

an

furt a. M., 4) sämmmtlichen Stationskassen der Rhein - Nahe- Eisenbahn, soweit deren Geldbestände ausreichen, und endlich Z 5) y Unserer Hauptkasse hierselbst erhoben werden. G Die Coupons müssen den respektiveu Zahlstellen mit nummerish geordneten, nah den Emissionen getrennten und von den Eigenthümern unterschriebenen Verzeichnissen übergeben werden. Saarbrücken, den 13. Juni 18783. Königliche Eisenbahn-Direktion.

Sevrliner

Berlin, den 24. Juni 1873.

emeinunüßi

Der Dividendenschein Nr. g Serie IFT. wird vom 1. bis 15. Iuli er. in den Geschäftsstunden von 9 bis 12 Uhr im Comtoir des Schabmeistérs der Gesellschaft, Herrn Banquier Hael, Firma M. Borchardt juam., Französische Straße Nr. 32, mit 4 Thlr.

eingelöst werden, woselbst bis dahin auch der bereits am 1. Juli 1869 fällig gewesene Dividendenschein Nr. 6 Axx. Ausgabe zu präsen- tiren ist, welcher sonst laut §. 21 des Statuts dem Reserve-Fonds verfällt.

Der Vorftaud der Berliner gemeinnüßigen Bau-Gesellschaft.

e Bau-Gefellschaft.

(a. 804/6.)

[2930]

bei dem A. Schaaffhausenschen Bankvereine Bankhaufe A. & L. Selauten a [n

- s

Herrn I. D. von Recklinghause -- Herrn S. Bleichröder in- Berlin un

wendet, sobald solche zur Zahlung präsentirt werden.

A - der Filiale der Bank für Handel und Industrie in gegen Auslieferung der vorbezeihneten Obligationen und der dazu gehörigen, nicht fälligen Zinscoupons Nr. 13 à 20 Thlr. Der Betrag der etwa fehlenden Coupons wird von dem Betrage der Obligationen gekürzt und zur Einlösung diefer Coupons ver-

_ Siegrheinischer Berswerks- und Hütten-Aktien-

e * Bei der am 4. d. Mis. stattgefundenen ahten planmäßigen Ausloosung der für das laufende Jahr 1872 zu tilgenden 30 Stück 5% Obligationen unserer Gesellschaft à Thlr. 200 jede, sind folgende Nummern gezogen worden: 578. 730. 804. 835. 895. 956. 959. 981. 1048. 1050. 1104. 1117. 1151. 1199. 1272. 1282. 1283. 1303. 1311. 1351. 1484. 14389. Die Auszahlung des Nominalbetrages dieser Obligationen erfolgt vom 1. Iuli kft. Iahres ab: j

an unserer Scsen ha aao zu Friedr. Wilhelmshütte bei Troisdorf,

| in Cöln,

ercin.

Nr. 37. 40. 86. 187. 189. 205. 271. 366.

raukfurt a. M.

Die Verbindlichkeit der Gesellschaft zur Verzinsung der oben bezeichneten Obligationen hört mit dem 30. Juni 1873 auf. Friedrich-Wilhelmshütte bei Troisdorf, den 21. September 1872.

872 Der Vorstand.

[M. 1071.)

gegen den Coupon Nr. 7

sowie bei den

Darmstadt, den 16. Juni 1873.

Vom 1. Juli c. ab tritt zum Posen-Nie- derschlesish-Sächsishen Verbands - Gütertarif vom 1. September 1872 ein Nadtrcag Il. in Kraft, welcher direkte Frachtsäße im Verkehr mit Station Thorn der Oberschlesischen Eisen- bahn, sowie Frachtsäße der Normalklasse für

Druckexemplare des Nachtrages werden bei unseren Güter - Expe- Berlin, den 23. Juni

Vom 1. Juli 1873 ab tritt für Salztrans- porte aller Art bei Aufgabe in Quantitäten von 200 Ctr. oder in größeren durch 200 theil- baren Quantitäten auf einen Frachtbrief im Verkehr von Lüneburg nach den diesseitigen Stationen via Uelzen-Stendal ein Tarif mit direkten Frachtsäßen in Kraft. Exemplare

Bromberg, den 23. Juni 1873.

S9. 883. §93. 894. 904. 910. 914. 942. 962. 975. 1007. 1014.

Königliche Direktion der Ostbahn.

Magdeburg- alberstä

um Berlin-Bremex Tarif vom 20. April cr. 1. Juli cr. der I. Nachtrag. Berichtigungen auch einige Klassifikations-Aenderungen, sowie Tarifsäße

für die dielleitige Station B Das

Bank für Handel & Judustrice.

Die Herren Aktionäre werden benachrittigt, daß die Aktienzinsen à 4% für den Zeitraum vom 1. Januar bis 30. Juni d. J.

fl. 5 im 32, fl. Fuß

beziehungsweise 2 Thlr. 25 Sgr. 8 Pf. im 30 Thaler Fuß, vom kommenden 1. Juli ab bis 31. Juli incl. erhoben werden fönnen : bei unseren Kassen dahier und in Berlin,

bei unserer Filiale in Frankfurt a. M,,

Herren Cohn Bürgers & Cie in Berlin.

N a ch dem 31. Juli wird der Coupon n u r bei unseren Cassen in Darmstadt, Berlin und Frankfurt a. M. ausbezahlt. N Zugleich machen wir, auf gerichtliche Weisung, bekannt, daß wegen folgender Aktien unseres Instituts das geseßliche Amortisations- verfahren bei Großherzoglichem Stadtgeriht Darmstadt eingeleitet ist (und zwar aus\{ließli Nr. 11573. 21211. 30338. 30339. 31098—31100. 32261. 39394—39405. 39407—39415., 45341—45344. 48179, 59893. 59895 bis « 959897. 67497. 75615. 75623. 75624. 83898—83900. 83907—83915. 88075—88079. 94337—94350.

ch der Couponsbogen und Talons):

Die Direktion.

Verschiedene Bekanntmachnngen.

Tuterlaken,

lótel BELLEVUE,

586 Z]

[M. 1152]

bahn - Gesellschaft. Derselbe enthält au S veribiidiin

ihre ift in unseren Expebiti

ähére ift in unseren editionen zu erfragen.

Magdeburg, den 20. Juni 1873, 9 R Directorium.

_Die Station Tilleur der belgischen Staatsbahn ist in den norddeutsch-rheinisch-belgishen Güter- verkehr - als Verbandstation unter Änwenduug der für die Station Seraing im Tarif angege- #4 benen Frachtsäße aufgenommen. berg, den 23. Juni 1873. on der Ostbahn.

Zweite Beilage.

N am 1. April 1873 begründeten Handelsgesellschaft

Zweite Beilage zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

FZ¿ 151. Sonnabend, den 28, Juni 1878.

E “E o entlicer Anzeiger. 7; s F Inserate nimmt an die autorisirte Annoucen-Expedition von L \ |

Inseraten-Expedition

des Deutschen Reichs-Anzeigers 4 . Steckbriefe und Untersuchungs-Sathen, | uud Königlich Preußischen Staats-Anzeigers: L LabulliRegiités

Rudolf Mosse in Kerlin, Leipzig, Hamburg, Srank- öfentlihen Papieren furt a. M., Vreslau, Halle, Prag, Wien, Münzen, von ofen 40 -

L: G 4 e = f i 3e t | 6. Industrielle Etablifjements, Fabriken und Groß- Nürnberg, Straßburg, Zürich und Stuttgart Berlin, Wilhelm-Straße Nr, 32. 3. Konkurse, Subhastationen , Aufgebote, Vor- hande!. Se E ladungen u. dergl. N . Verschiedene Bekanntmachungen. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Subnutiffionen 2c. | . Literarishe Anzeigen

—— R E E E E E E

. Verloosung, Amortisation, Zinszahlung u. #. w

unter der Nr. 478 des Firmenregisters mit der Handelsniederlassung die Ehe- Henriette, geb. Althüser, zu am 16. Junt 1873 unter

.- I c T O C ab a Hof che So ist in unserm Gesellschaftéregister unter Nr. 10 gelöscht, zufo lge Ber- | E e leér eingetragene fügung vom 16. Juni 1873 am folgenden Tage. B E O S Sni : ) J Gi ( Kausmannes Gar! Demi f

E N I viogecis Dortmund als Prokuristen bestellt, was Gu S .

——— Nr. 121 des Prokurenregisters vermerkt ist. In unser Gesellschaftsregister ist Folgendes eingetragen :

Col. 1. Laufende Nr. 129. _

Col. 2. Firma der Gesellschaft:

Atktien-Bierbrauerci Lautha. Col. 3. Siß der Gejellschaft: Laucha. N

Col. 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: __

Der Gesellschaftsvertrag datirt vom 17. Februar 1873.

Sandels-Negisfster-

Handelsregister ; des Königlichen Stadtgerichts zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 26. Juni 1873 sind am selbigen Tage folgende Cintragungen erfolgt: E Die Gejellschafter der hierselbst unter der Firma : Kahn & Weyrer

I. Abtheilung.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 478 die Firma Carl Semmler und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Semmler zu Dortmund am 16. Juni 1873 eingetragen.

Haudelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Dortmund.

* Der Kautmann Ludwig Îsert zu Dortmund hat für die zu Dort-

mund bestehende, unter Nr. 70 des Gesellschaftsregisters mit der Firma

n E Ber: Biorb ¿ | Stuz & Isert eingetragene offene Handelsgejellshaft den Emil Meese

Gegenstand des Untecnehmens ist der O Der N. zu Dortmund als Prokuristen E, was am 12. Juni 1873 unter und Malzfabrikation. ch1; ; | Mr. 120 des Prokurenregisters vermerkt 11t.

Die esellschaft ift auf unbestimmte Dauer (4 1 G Nr. 120 des P f i q

F S5 EIE ; Das Grundkapital is auf 22,000 Thaler festgeseßt und 1jt in | I _ Kreisgericht Duisburg. Adi ne ui

Die Gesellschafter der hierselb unter der Firma: 44 Stü Aftien, jede zum Betrage von 500 Thalern, eingetheilt. Jn unser Gesellschaftsregister ist am 20. Juni 1873 unter Nr. 1

Carl Ringer & Sohn Die Aktien lauten auf den Inhaber und ist die erste Zahlung | ingetragen, daß die Liquidation der in Ruhrort und Duisburg früher

| bestehenden, seit 1866 aufgelö}ten Handelsgesellschafr de Gruyter

(jeßiges Geschäftslokal: Landsberger Kommunikation 3) ind: G | 1) der Kaufmann Diedrich Heinrich Kahn, 2) der Fabrikant Josef Weyrer, Beide hier. : Z 1A i Dies ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 4518 einge- tragen worden.

Die Hiesige Aktiençesellshaft in Firma: :

Berliner Aktieu-Gesellschaft für Papierfabrikation (Gesellschaftsregister Nr. E hat den Buchhaltern August Schenk und Heinrich Wahrenberg zu Berlin Kollektiv - Prokura der estalt er- theilt, daß sie befugt 9 e ne zen ihnen s Gemeinschaft mit

i itgliede des Vorstandes die Firma zu zeichnen. A f [er T etatatites unter Nr. 2564 eingetragen

Unter Nr. 1120 des Gesellschaftsregisters wurde heute eingetragen die Commanditgesellschaft unter der Firma Kalff, immermann u. Cie., welche ihren Siß in Aachen, am 1. Januar 873 begonnen hat und von jedem ihrer beiden persönlich haftenden Gesellschafter, Jakob Kalff, Architekt und Bauunternehmer, und Carl Zimmermann, Baumeister, beide La A vertreten werden kann.

Aachen, den 20. Juni 1873. L i

Es Königliches Handelsgerichts-Sekretariat.

Unter Nr. 21 des Genossenschaftsregisters wurde heute eingetragen, daß der bisherige Direktor der JIülicher Bolksbank, eingetragene Genossenschaft, zu Jülich, aus dem Vorstande gedachter Genofsen- schaft ausgeschieden, daß an dessen Stelle der bisherige Kontroleur, Kreis-Thierarzt Johann Bertram Esser zu Jülich zum Direktor, und daß als drittes Vorstandsmitglied und Kontroleur der Gerbereibesißer und Lederfabrikant Carl Edmund Böhmer zu Jülich gewählt worden ist.

Aachen, den 25. Juni 1873. ,

Königliches Handelsgerichts-Sekretariat.

am 1. Januar 1873 begründeten Handelsgesellschaff| __ auf {ede derselben “it 10 Prozent erfolgt. _ E O: i _ Handelégefell) ( (jeziges Geschäftslokal ; Alerandrinenstraße 27) auf Die Bekanntmachungen der Gesellschaft werden erlassen dur den | Swalmius van der Linden & Co. beendigt sei. sind die Druckereibesißer Vorstand, und find aufzunehmen S Gier Carl Adolph Ringer und a. in den Unstrutboten zu Laucha, __ Handelsregi E Carl d Adolph Ringer. b. in das E O ai S. s per. e vie O iter zu prag nr tan eide hier. 2 ck S -- Den Vorstand bilden bis zum 1. JZuit 10(%: A E I E raf Reis Qui Mies Dies ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 4519 eingetragen S 1) e Bürgermeister Mor e Bn is j Use in rok A e Botkguna vout:21 O E en ‘Den, ) der Zahlmeister a. D. Theodor Pomniß, c Kru Jlétlolin zufolge Berra Va E e A: S 8 bér Kanfmann Alexander Oertel, un aen t P durch den Tod des August Kruj}e aufgelöt E Ea oalrté MiofelB 27 die hiesi sämmtlich zu Laucha. : id: Bayer ge E ee Nr 330 die Fi In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 3427 die hiesige ci Dér Rat O: e Gesellschaft nach Außen. Sn unser Firmen-Register ist unter Nr. 330 die Firma Rumpf Dan N ga n A bez A Se Abe Zerbindlichkeite r Gesellschaft sind min- in Werlobn und als deren Inhaber der Kausmann Ludwig “geben aaa s s L ae Gciläi E a S A j dasclbst zufolge Verfügung vom nämlichen Tage einge- \ ist cingetragen: destens zwei Unterschriften erforderlich. E S zff} dase zufolge Ve S oie Gefellihaft ist durch gegenseitige Uebereinkunft auf- : Bei Wechselverbindlichkeiten muhz_ jedoch der Unterschrift v ge tragen. E gelöst. Der Kaufmann Karl Friedrih Eduard Richard | Vorstandsmitgliedern auch die Unterschrift des Vorfißenden E Nr. 859. Der Kaufmann Friedrich Klüppel und der Chemiker Taegener zu Berlin set das Handelöge hut unier der: } filaralhes Ber delle Stellvertreters hinzutreten (S. E Bernhard Heinemann von hier haben eine Handelsgesellsha;t unter lind M E A Derzeitiger Borsivender del N RTto O d der Firma Hessische Marmor-Werke Klüppel & Co. seit dem Firmenregisters. ; ter Nr. 7488 die Fi E ais L E Sachse zu Laucha, is Simi 1878 dabier erriditèt. ¿chst ist in unser Firmenregister unter Mr. ie Firma: | und Stellvertreter defselb R ira ; e Reale Mlinid-1618. G G "Richard Taegener e i : der Beigeordnete Gottfried Gutsmuths E E Me I e einlpleabieo Gustav Keßler von Abterode hat u O Gen A S A Karl Friedrich Eduard Eingetragen aufalge Verf onea om 18, Juni 1873. das unter der Firma G, Keßler geführte Handelsgeschäft nah Cafsel ( orden. 18. 1873. i j L N o M. Richard S _ M S é A V anigliches Kreisgericht. T. Abtheilung. verlegt laut Bui S Fel; apa Mr Wi R In unser Gesellschaftsregister, wojelb]t unter Ar. - ( E T hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Eintragungen in das Handelsregister. e E S tbeilung, ) Fließ & Mendelssohn Fol. 378. Firma: Heinrich Engelhardt in Geismar; Zn- S Gute vermerkt steht, ist eingetragen : i: . | haber: Getreidehändler Heinrich Engelhardt in Geismar. e | R D N : Die Gesellschaft “ist dur, gegenseitige Uebereinkunft au Fol, 379: Firma: Gottlieb Süßenguth in ¿„BoLtingens | Zufolge Verfügung vom 20. Juni 1873 ist auf Anzeige vom 18. gelöst. Der Kaufmann Simon Fließ zu Berlin seht das | Jnhaber: Produktenhändler Gottlick Süßenguth in Güttingen. _| d. M heute in das Handelsregister eingetragen worden, daß der Handelsgeschäft unter der Firma Simon Fließ fort. Ver- Pol, 114. Die Firma E, Neven in Göttingen ist erlosheu; | Faufmann Friedrich Franz Fellner zu Frankfurt a./M. unter der gleiche Nr. 7489 des Sirgnenreguters, Nr. 7489 die Fi das Geschäft ist von dem Fräulein M. Mischeck in Göttingen über- SORE: ? E Demnächst ist in unser Firmenregister unter Ir. ie Firma | nommen: vergl. Fol. 380. i 2:0 | Friedr elluer u : Simon ließ, ieß bier ei Fol. 380. Firma: E. Neven Nathf. E E LE ein Geshäft im Kalksteinbreunen in H ailer, Amtsgeriehts Meerholz und als deren Jubaber ber Fen Gon Gle Me E haber: Fräulein Mathilde M je 10: Angen 5 19EV0t, M92 f und im Basaltsteinbrechen zu Romösthal, Amtsgerichts Salniünster worden Göttingen, den 29. Zun! 1878. ; II betreibt und dem Mühlenbefißer Johann Caspar Reinhardt zu Ha- Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. ic Profitra ertheilt hat. E S, Hanau, am 23. Juni 1873. Publicandum. L SERT A ATRL ste Abtbeilung. Auf Fol. 175 des Handelsregisters ist eingetragen: Königliches egen 4 Erste Abtheilung Firma: I. L. La De Veldmaun. Ort der Niederlassung: Lingen. : Firmen-Jnhaber: Buchdrucker Johann Lucas van der Velde Dies i} in- uns  D zu Angew. ; ugen, den 20. Zuni N i j N n Königlich Preußisches Amtsgericht T. Gelöscht sind: Ko h. Firmenregister Nr. 217: ; D S die Firma: Ios. Huldschinsky. Publicandan 4 i Firmenregister Nr. S ec 2G Auf Foliug, 174 ded ¿Handeldregisters ist eingetragen : die Firma: Nelte, Boltje 0. Firma: R. van Aen. rokurenregister Nr. 692: ; : T Ort der Niederlassung: Lingen. _ s : x die Protuea des Iohann Fried Bo. Nelte für die Sirmen-Inhaber: Buchdrucker Stephan Rüttger van Acken zu jeßt gelöschte Firma: Nelte, Dottje : ingen. D Berlin, den 26. Juni 1873. i: Lingen, den 20. Juni 1873. A. f Königliches Stadtgericht. dgs Königlich Preußisches Amtsgericht T. Abtheilung für Civilsachen. Kob.

P aiv fs a du m Befkfanutmackhung. a Auf Fo]. 177 des Handelsregisters 1st eingetragen: In unser Gesellschaftêregister ist unter 77 die Handelsgesellschaft Firma: H, Wolterkessew. ulcke, Nömelt und Comp. N Ort der Niederlassung: Münnigbuer:n. 9 fes

zu Sommerfeld, zufolge Verfügung vom 18. Juni 1873 am 20. Juni i Pernam Wollerkessen du 1873 ugang, ie, dus Li if vgl S 1873

. ç c after ind: n en, Den . pra ,

2D Ber Masczinenfabrikant Hermann Kulcke, s Königlich Preußisches Amtsgericht T. 2) der Ingenieur Wilhelm Römelt Ko h. |

er zu Aachen wohnhaft gewesene Tondeusen - Messerfabrikant

ar s, wilder daselbst unter der Firma Severin Heusth ein Handelsgeschäft führte, ist am 3. dies. Monats gestorben, und ist das Geschäft mit der ra auf die Wittwe desselben, Maria Ida

». Scloßmacher, übergegangen. : E G E Ad G Firma unter Nr. 2303 des Firmen-

if [öscht. 2 M : “Ea wurde unter Nr. 3225 desselben Registers eingetragen die Firma Severin Heusth, welche in Aachen ihre Niederlassung hat und deren Inhaberin die daselbst wohnende Handelsfrau Maria Ida geb. Schloßmacher, Wittwe des obengenannten Severin Heusch, ist.

Aachen, den 25. Juni 1873. j Königliches Handelsgerichts-Sekretariat.

Die Handelsfrau Wittwe Friedrih Daecke Anna Katharina, geb. Riekes i ¿7° MMtoers hat das von ihr sub firma Friedr. Daecke Wwe. in Repelen geführte Handelsgeschäft aufgegeben und die ihrem Ge- schäftsführer Eduard Cöster zu Repelen ertheilte Prokura aufgehoben.

Auf vorschriftsmäßige Anmeldung wurde Vorstehendes am heutigen Tage bei Nr. 1799 des Handelsfirmen- und resp. bei Nx. 472 des Prokurenregisters des hiefigen Königlichen Handelsgerichtes eingetragen.

Crefeld, den 23. Juni 1873. :

Der Handelsgerichts-Sekretär Enshoff.

Auf Anmeldung der Betheiligten ist am heutigen Tage bei Nr. 947 des bei dem hiesigen Königlichen Handelegerichte geführten Handels- Firmen-) Registers vermerkt worden, daß der daselbst als Inhaber der

irma Carl Aug. Hennigfeld dahier eingetragene Kaufmann Carl Dn, , seph Heinrich Altenhövel August Hènnigfeld in Crefeld wohnhaft, am 18. Mai 18) (3 E 1) der Bauuuternehmer Josep) Pet htebro und daß das von demse!ben geführte Geschäft zufolge E arung 2) der Bauunternehmer Johann k U etbeilieti vom bälagten 18. Mai ‘ab: git allen Aktiven und Beide zu Boum. A A ti sowie der Befugniß zur Fortführung der Firma, auf die Handelsregister Wittwe pa Ad P Mena Ana geb. O reitia

i isgerichts zu Dortmund. frau hierselbst wohnhaft, übergegangen 1k. Le Der As E nuier L B oataumd hat für seine zu | als Inhaberin der Firma Carl Aug. Sunigseld sub Nr. 2083 des

Firmen-Inhaber: Krämer Johann

und ch Säron Publicandum, 9) Der Pete Simi Auf Fol. 176 des Handelsregisters ist Folgendes eingetragen : Die Gesellschaft hat am 6. Mai 1873 begonnen. E: B. Lauhosf. Sorau, den 20. Zuni 188 t. I. Aktheilun Dei der cler: Cansihañn Foháun Bernhard Lauhoff zu Lingen. Königliches Kreisgericht. 1. ) g. LiLen ben” 90. Juni 187 Bekanntmachung.

3. 4,9. 00 Königlich Preußisches Amtsgericht T. In unser Firmenregister ist unter Nr. 453 die Firma: Ko ch.

Angust Menzel zu Sorau ; ; und als deren Inhaber der Leinwandfabrikant Carl August Menze zu Sorau, zufolge Verfügung vom 93, Juni 1873 am heutigen Tage eingetragen. ven 23, Bd

Sorau, den 23. Juni 1873. | F Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

n das unter Nr. 5 in unserem Firmenregister unter der Firma A. E eingetiagene Handelsgeschäft ist der Kaufmann Ben Naumann als Gesellschafter eingetreten, die Firma daher im

In das Handelsregister des unterzeichneten Gerichts ist auf Fol. 201 eingetragen zur Firma i eth Böcherer & Blume die Firma ist erloschen. ; unden, den 17. Juni 1873. s Gia: Königliches Amtsgericht I.

Handelsregister des Königlichen Kreisgericht zu Bochum, i Unter Nr. 166 des Gesellschaftsregisters ist die am 1. Juni 1873 errichtete offene Handelsgesellschaft H. Altenhövel & Hüchtebrock zu Bochum am 23. Juni 1873 eingetragen, und sind als Gesellschafter

vermerkt :

i ‘fter gelöst und unter Nr. 40 des Gesellschaftsregisters die

Ca R eimans zu Landeshut unter nachstehenden Rechtsver-

hältnissen: die Gesellschafter sind: der Kaufmann Albert Naumann

und der Kaufmann Friß Naumann zu Landeshut, die Gesellschaft

beginnt am 1. Juli dieses Jahres, Siß der Gesellschaft Landes zut, zufol e Verfügung vom 20. Juni cr. heut eingetragen.

andeshut, den 21. Juni 1873. /

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Bekanntmachung. Die Gesellschaftsfirma Borowski et Trampczyuski zu Nakel

E S E T T T T E