1873 / 151 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Firmenrcgisters eingctragen und ift die

Cari Aug. Hennuigfeld als erloschen vermerkt worden. Crefeld, den 23. Juni 1873. Der Handelsgerihts-Sckretär. EnSéhoff. J Bekanntmachung. In unserm Gesellschaftsregister ist bei der sub genen Bergbau-Altiengesellshaft Pluto cingetragen : Durch Beschlu s

erhöht worden. Essen, den 13. Juni 1873. j Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

s Bekanntmachung. Königliches Kreisgericht, I. Abtheilung, zu Wesel.

Eingetragen ift:

1) in das Firmenregister bei der unter Nr. 273 eingetragenen

Firma Christian Lüdy: Die Firma ist erloschen.

9 _—

Konkurse, Subhastationen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl. [1729]

In dem Konkurse über das Vermögen des Kaufmanns und Puß händlers C. Bogler hier werden alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen, bierdur auf- gefordert , ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits rechtshängig sein

oder nit, mit dem dafür verlangten Vorrecht, bis zum

21. Iuli 1873 einsließlich bei uns s{riftlich oder zu Protokoll anzumelden und demnächst Prüfung der sämmtlichen

waltungspersonals

auf den 6. August 1873, Bormittags 11 Uhr,

vor dem Kommissar Herrn Kreisrihter Teblaff im Verhandlungs- Nach Abhaltung Verhandlung über den

zimmer Nr. 7 des Gerichtsgebäudes zu erscheinen. dieses Termins wird geeigneten Falls mit der Akkord verfahren werden. Wer seine Anmeldung s{riftlich einreicht, felben und ihrer Anlagen beizufügen. eder Gläubiger, welcher seinen Wohnsiß hat, muß einen

nit in unserem

am hiefigen Orte wohnhaften

dazu nicht vorgeladen worden, nicht anfechten.

Justizrath Kranz, Geheimer Justizcath hier zu Sachwaltecn vorgeschlagen. Marienwerder, den 11. Juni 1873. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

[1894] Bekanutmachunug. Der Konkurs über das Vermögen der Handeléfrau Luise Hege- wald hierselbst ift durch rechtéfräftig bestätigten Akkord beendet. Bromberg, den 25. Juni 1873. önigliches Kreisgeriht. T. Abtheilung.

[1274] / Oeffentliche Borladung. Der Viehhändler Auer in Berlin, Brunnenstraße Nr. 39, hat gegen den Hutfabrikanten L. F. E. Unger, früher in Berlin, aus einem auf den p. Unger gezogenen und von diesem acceptirten Wechsel vom 1. März 1873 über 190 Thlr., zahlbar am 7. April 1873, wegen der darin verschriebenen Summe nebst 6% Zinsen seit den T. April 1873 die Wechselklage angestellt. Die Klage ist eingeleitet, und da der jeßige Aufenthalt des 2c. Unger unbekannt ift, so wird dieser hierdurch öffentlich aufgefordert, u dem E Klagebeantwortung und weitern mündlichen Verhandlung er Sade auf den 19. August d. I., Bormittags 10 Uhr, vor der unterzeihneten Gerichtêdeputation im Stadtgerihtsgebäude, Jüdenstraße Nr. 59, Zimmer Nr. 67, anstehenden Termin pünktlich zu erscheinen, die Klage zu beantworten, etwaige Zeugen mit zur Stelle zu bringen, und Urkunden im Original einzureichen, indem auf spätere Einreden, welche auf Thatsachen beruhen, feine Rücksiht genommen werden fam. Erscheint der Beklagte zur bestimmten Stunde nit, so werden die in der Klage ange*übrten Thatsachen und Urkunden. auf den An- trag des Klägers in contumaciam für zugestanden und anerkannt er- achtet, und was den Rechten nach daraus folgt, wird im Erkenntniß gegen den Beklagten ausgesprochen werden. Berlin, den 25. April 1873. Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen. Prozeß-Deputation 2.

[1868] Bekauntmachung.

Nachdem der fuépendire Pastor Simon G. Simonsen in Sandewitt, Kreis Flenêburg, mittelst Beschlusses des Königlichen Kreisgerihts in Flensburg vom 27. Februar d. J. für partiell wahn- finnig erklärt worden, ift unterm 19. Juni d. J. für seine Perjon und fein Vermögen der Pastor Petersen in Bau von unterzeichnetem Amtêégericht zum Kurator beftellt worden. Vorstehendes wird mt dem Bemerken zur öffentlichen Kunde gebracht, daß Rechtsgeschäfte irgend einer Art in einer für den Pastor Simonsen verbindlichen Weise nit mit ihm selbft, sondern nur mit feinem genannten Kurator abgeschlossen werdex fönnen. i

Flensburg, den 23. Juni 1873.

Königliches Amtegeriht. Abtheilung 3. [1881] __ Oeffentliche Ladung.

Auguste Caroline Dorothee Friederike Ringling, geb. aus Al- tenau, Tocter des dortigen Zimmermanns Andreas Friedrich Ringling, geb. am 27. Juli 1834 ist um das Jahr 1:48 mit ihren Eltern nach Nordamerikx auêgewandert, und dort zurückgeblieben, als ihre Eltern etwa um das Jahr 1848

K r zurüdckgefchrt find, über deren Leben und Aufenthalt aber bes{worener Verficherung ihres nach dem Tode ibrer Eltern hier allein bekannten nächsten Verwandten, ihres Bruders, Maurer Wilhelm Ringling zu Wellerhausen seit wenigitens 15Jahren keine Kunde anhergelangt, und w Antrag des Kurators über deren hier verwaltetes Vermögen Kommifficnär Zwick-rt zu Clausthal des- halb die Auguste Caroline Dorothee Friederike Ringling hiermit auf- gefordert, fih jo gewiß spätestens in dem auf

Freitag, den 11, September fänftigen Iahres 1874 Morgens 10 Uhr angeseßten Termine entweder persönli ein: ufinden, oder dem unfkerzeichneten Gerichte gewisse Kunde über ihr Datein und ibren Aufenthalt zukommen zu assen, widrigenfalls sie für todt er- Härt weiden und über das für sie bier verwaltete Vermögen den Rechten gemäß verfügt werden jell.

Gleichzeitig werden alle diejenigen, welche etwa Kunde von Dasein und Aufenthalt der Verschollenen besißen oder befommen sollten, anf- secrderi, ïolde zu lassen.

o - mr tr D au

e i derselben ertheilte sub Nr. 158 des Prc kurenregisters eingetragene Profura zur Zeichnung der Firma

Nr. 36 eingetra-

__VDul chluß der Generalversammlung vom 15. März 1873 ist das Grundkapital um 550,000 Thaler oder 1,650,000 Mark, worüber Aktien à 100 Thlr. oder 300 Mark lauten,

) in das Gesellschaftsregister uuter Nr. 129 die Handels- gesellschaft mit der Firma Christian Lüdy, dem Sibe zu Wesel, den Gesellschaftern Kaufmann Wilbelm Weithoff und Kaufmann Wilhelm Steinfort, beide zu Cöln, und dem 24. April 1873 als Zeitpunkt des Beginns der Gesellschaft, zufolge Verfügung vom 17. Juni 1873 am 21. Juni 1873.

Protok i _ zur , Innerhalb der gedachten Frist angemeldeten amn m1 ¡eda STLL ang

Borderungen, sowie nach Befinden zur Bestellung des definitiven Ver-

hat eine Abschrift der-

) Amtsbezirke bei der Anmeldung seiner Forderung oder zur Praxis bei uns be- rechtigten Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Wer dies unterläßt, kann cinen Beschluß aus dem Grunde, weil er

: Denjenigen, welch{en es hicr an Bekanntschaft feblt, werden die Rechtsanwalte Baumann, Schmidt, Justizrath Wagner

bie zu obigem Termine dem Gerichte zukommen | sind folgende Nummern gezogen worden:

Verkäufe, Verpachtnnugen, Submissionen tze.

L Bekanntmachung.

Terrain von circa 350 Morgen Fläceninhalt, sll am 15. Inli, Vormittags 11 Uhr,

im Wege der Lizitation an den Meistbietenden verpatet werden. _ Pachtlustige werden ersucht, fich figen Rathhause einzufinden, woselbst ihnen die gemacht werden sollen.

Charlottenburg, den 24. Zuni 1873. Der Magistrat.

(a. 893/6.)

Quantität Roggenkleie, Fußmehl Bezahlung öffentlich meistbietend verkauft werden. Berlin, den 23. Juni 1873. Königliches Proviant-Amt.

[1892] fern. Offerten sind einzureichen bis zum 10. Iuli er. Souderburg, den 26. Juni 1873.

Sehleswigshes Fuß-Artillerie-Bataillon Nr. 9.

Submission auf Lieferung von FthanRhültern,

Die Lieferung von ppr. 130

expeditionen in den Bezirken

Kiel, Schwerin und Stettin soll im Wege der S

werden.

ges{lossen und mit der Aufschbrift :

[1891]

bei der Kaiserlichen frankirt an dieselbe eingegangen sein. Die Submissions-Bedingungen und das

bezw. besichtigt werden, Stettin, den 23. Juni 1873. Der Kaiserliche Ober-Postdirektor. In Vertretung : Walter.

[1831

E

E Si E , e wtr r Bergish-Märkische Eiseubahn. _ Die Ausführung der Erdarbeiten und kleineren Brückenbauten, jowie die Anlage zweier Tunnels von zusammen 245 Meter Länge zur Herstellung der Zweigbahn Finnentrop-Rothemühle auf der Strecke von Krachhammer bis Stahde auf einer Läng- von 4,2 Kilometer, die Bewegung von 98,000 Kubikmeter Boden und die Aufführung von 1500 Kubikmeter Bruchstein-Mauerwerk umfassend, soll in 3 Loose getheilt im Wege der Submission verdungen werden. Die Bedingungen, Berechnungen und Baupläne sind in dem Bu- reau des Abtheilungs-Baumeisters Tobbien zu Attendorn einzusehen. Abdrücke der Ersteren sind gegen Ersaß der Druckosten bei dem Rechnungsrath Elkemann hferselbst zu beziehen; jedoch wird die Ab- «gabe derselben nur an solche Unternehmer erfolgen, welche ihre Quali- fifation entweder bei den diesseitigen Neubauten bereits bewährt odez durch Atteste vor dem 17. Juli cr. nahgewiesen haben. Offerten find verfiegelt unter der Auschrift: „Abtheilung Lx. Offerte zur Ausführung von Erdarbeiten und Brückenbauten auf der Fiegeigbahn Finnentrop-Rothe- mühle

bis zum 17. Iuli cr. portofrei bei uns einzureichen, an welchem Tage, Vormittags 11 Uhr, die Eröffnung derselben stattfinden wird. Elberfeld, den 19. Juni 1873. Königliche Eisenbahn-Direktion.

Verloosung, Amortisation, Zinszahlung u. \. w. die von öffentlichen Papieren.

Cuxhavener Eisenbahn-, Dampfschiff- und Haten-Aktien-Gesellschaft.

Vom 1. Juli d. J. ab werden auf die Aktien unserer Gesellschaft die Zinsen pro 1. Semester 1873 in Berlin bei Herrn F. Mart. Magnus,

l « Hamburg bei Herrn Paul Mendelssohn-Bartholdy bezahlt und zwar auf s hlr. 6. —. —.

vollgezahlte Interimsscheine mit 2, 12. —.

auf 404 do 58 ê a5 geordnetem Verzeichniß auf denselben durch Abstempe-

_ Die Interimsscheine sind mit arithmetisch einzureichen und wird die Zinszahlung lung vermerkt.

Berlin, dean 20. Juni 1873.

Die Direktion. [1884] Bekanntmachung. ; ; __ Behufs Amortisation der Dk. - Croner Kreis - Obliga- TIOUCN vro 1874 find folgende Obligationen ausgeloost :

I. Emission D. Nr. 48, 49. 76. 105. 108. 113. 121. 1923. 126. 128. 129. 135. 141. 143. 144 150: 151. 152 153. 174. 177. 202. 215. 229. 252. 264. 266. 269. 272. 281. 283. 284. 306. 308. 310. 325. 327. 335. 336. 345. 348. 349. 372. 456. 457, 458. 461. 467. 469 und 490 zu 20 Thalern und IT. Emission B. Nr. 1 und 3 zu 500 Thalern. ___ Diese Obligationen werden hierdurch den Besißern gekündigt mit der Aufforderung, die Kapitalbeträge vom 1. Ianuar 1874 ab bei der Kreis-Kommunal-Kasse hierselbst oder der General-Agentur Delbrueck, Leo und Comp. zu Berlin gegen Rückgabe der Schuld- verschreibungen nebst zugehörigen Coupons und Talons baar in Em- pfang zu nebmen. Gine Verzinsung der gezogenen Obligationen über den 1. Januar 1874 hinaus findet nicht: ftatt. Deutsch-Kroue, den 25. Juni 1873. Der BVorsitende der kreisständishen Chaussee-Bau- Kourmission, Landrath-Amtsverweser Freiherr von Ketelhodt.

[1 _ Bekanntmachung. ei der in Gemäßheit der Allerhöchsten Privilegien resp. vom 2. Juni 1866, 14. Auguft 1868 und 5. Februar 1870 in diesem Jahre bewirkten Ausloofung der I. IL. und III. Emission

Lycker Kreis-Obligationen

I. Emisfion:

Zellerfeld, ten 23. Zu

#5 * mie s R 2014,

Litr. B. Nr. 7 im Nennwerthe

à 500 Thlr. O R 1802633. A

à 100 O

Das auf der Lüßower Feldmark nech frei liegende Jagd-

zu dem obigen Termine im hie- edingungen bekannt

Bekanntmachung. Am Mittwoch, den 2. Juli 1873, Vormit- tags 10 Uhr, soll in unserem Magazin am Königsgraben Nr. 16 eine und Heusamen 2c. gegen glei baare

Jür das unterzeichnete Bataillon find 164 neue Helme zu lie-

_Stück Posthausschildern für Post- der Kaiserlichen Ober-Postdirektionen in el „Stettin ubmission vergeben Offerten müssen bis 15. Inli d, I,, 11 Uhr Vormittags,

„Submission auf Lieferung von Posthaus\childeru“ h Ober-Postdirektion in Stettin abgegeben oder

t ( Muster - Posthaus\cild können in den Bureaux der genannten Ober-Poftdirektionen eingesehen

welcher Betrag gemäß 8. 6 fen wird.

vom 15, bis 26, Iuli er. Beitrag - 25 Thlr.

IT. Entission: Litr. C. Nr. Nr. E. Nr.

H Gmissiou: ie B A0 “4 C R A MASMA O Diese Obligationen werdex den Inhabern hiermit gekündigt, mit der Aufforderung, den Betrag gegen Rücgabe der Schuldverschreibun- gen nebst Zinscoupons vom 1. Ianuar 1874 ab von der Hiesigen Kreiskommunalkasse in Emvfang zu nehmen, da die Zinfenzahlung mit diesem Tage aufhört und die nicht zurückgelieferten Coupons bef der Rückzahlung des Kapitals in Abzug gebracht werden.

309. 310. 336. 400. 416 M 96. 78. 166. 203. 367. 370. 97.

198.

à 100 D. à 90

61. 157. 170. 185. E T E

Von den früheren Ausloosungen sämmtlicher drei Emissionen sind T. Emission: Litr. C. Nr. 71. à 100 Thlr. Litr. D. Nr. 2. 19. 39. 58. 60. à 50 Thlr. Litr. E. Nr. 5. 7. 9. 19. IT. Emission: Litr. C. Nr. 4. 89. 146. 408. à 100 Litr. D. Nr. 34. 184. 188. 191. 206 à 50 IIT. Emisfi:on Litr. B. Nr, 20. 49. à 100 Thir. Litr. C. Nr. 9. à 50 Thlr., vorzubeugen, hiermit in Erinnerung gebracht wird. Lyck, den 25. April 1873.

noch nit eingelöst : 26. 27 à 25 Thlr. Thlr. Thlr. Litr, E. Nr. 13. 14. 17. 32. à 25 Thlr. deren Einsendung, um weitergehenden Zinfenverlusten für die Inhaber Die kreisständishe Fiuanz-Kommissiou.

| [1642]

4 d Oberschlesische Eif Im Anschlusse an unsece Bekanntmachung vom 21. März c. kün- digen wir Namens der Niederslesischen Zweigbahn - Gesellschaft zur Rückfzahlung des Nominalwerthes E _ zum 1. Oktober 1873

au die auf Grund der Allerhöchsten Destätigungs-Urkunde vom 12, Juni 1846 emittirten, mit vier ein Drittel Prozent pro anno ver- zinslihen Prioritäts - Obligationen der Nieder\chlefischen Zweigbahn- Gesellschaft.

Zahlung der

Wochentagen: i

bei unseren Hauptkassen hierselbst und in Glogau in den Geschäftsftunden von 9 bis 12 Vocmittags

gegen Aushändigung der Obligationen und der dazu gehörigen nit

âlligen Zinscoupons. Der per 2. Januar 1874 fällige Coupon ge- langt mit der Hälfte des Betrages, über welchen der Coupon lautet, zur Einlösung.

Mit dem vorbezeichneten Rückzahlungstermine hört die Verzinfung der betreffenden Obligationen auf.

2 De sehlende Coupons, welche erst nah dem Rücßzahlungstermine fällig Werden, wird der Betrag derselben von dem Kapital der Obli- gation in Abzug gebracht. E

Den zur Einlösung präsentirten Obligationen ist ein nach der Nummerfolge geordnetes Verzeichniß, zu welhem vorher bei unseren Hauptkassen Formulare auêgegeben werden, beizufügen.

erÉlären wir uns bereit, die vorstehend gekündigten

Valuta erfolgt vom 1. Oktober 1873 ab an den

Uebrigens

Prioritäts-Obligationen bei unserer Hauptkasse hierselbst bereits vom

L. Iuli 1873 ab und bei der Diskonto-Gejsellshaft in Berlin in der

Zeit vom 1. bis 31. Iuli 1873 zum Nennwerthe einzulösen. Jn diesem

Balle findet die Verzinsung jedoch nur bis zum 31. Juni 1873 ftatt. reslau, den 31. Mai 1873.

Königliche Direktion der Ober- schlesischen Eisenbahu.

1876]

Per

Nordhausfen-Exrfurter Eisecubahn. Betricbsbilanz pro Betriebsjahr 1872.

Einnahme.

Uebertrag. aus dem Vorjahre. 135 Thlr. 9 Pf. Einnahmen und zwar:

I. aus dem Personenverkehr E, TT. aus dem Güterverkehr 102,783 S, Ss IIT, Verschiedene Einnahmen l 0: Summa 201,796 Thlr. 7 Sgr. 6 Pf. Ausgabe.

A. Ausgaben für allgemeine Ver- waltung . .

B, Ausgaben für

3 Sgr. 14

15,215 Thlr. 43372 , 96,639

2 Sgr. 4 Pf. 2 108 fi 26 o e

Bahnverwal-

U. T T D

C. Ausgaben für Transportver-

wWalliig . «ZAA0 AR 1

D. Sonstige Ausgaben incl. Zin-

sen für die Prioritäts-Anleihe

und Zinsen und Entschädigung

an die Magdeburg-Leipziger,

jowie an die Thüringische Eisenbahn-Gesellschaft

Summa

Bleibt Ueberschuß

4 16% S 200,719 Thlr. 8 Sgr. 10 Pf.

1,076 Thlr. 28 Sgr. 8 Pf, des Statuts dem Reservefonds überwie-

Die Direktion.

Erfindungs- Patente [M. 1146] aller Länder verschafft und verwerthet das

internationale Patent-Bureau.

R. Gottheil,

Chemiker úund Civil-Ingenieur, Berlin, 126 Tindenstrasse. Prosp.' gratis und francó.

Prima Referenzen.

(a. 910/6)

M. 1090 : Res au Hundtagsferienreise mit Schülern nach Thüringen

¿. D'NE.21 89750

¿ “B; Nr.-39 S

Anm. bei Riesel, Grünstraße 22, ; Hier folgt die besondere Beilage

Neue Grünístr

g 151.

Berliner Börse vom 28, Juni 1873.

l. Amtlicher Thel. Weohsel-, Fonds- und Geld-Oonrs. Weohsol,

1250 Fl. : ./250 FL 1 L. Strl. 300 Fr. 300 Fr. ./300 Fr. . [300 Fr. ./150 FL

s . [150 FL München, s.W.

100 FI. Rg 8s. W./100 FL a. M.,

südd. Währ.100 FI. 100 Thlr. Petersburg. ./100 S. R./3 Weh. do. [100 8. R./3 Mt. Warschau ….| 90 S. B.|8 Tage. Bremen .…...'100 T. G. do. .… . [100 T. G.

10 Tage.|140bz 2 Mt. 1[1382G

3 Mt. [6 19%bz 10 Tage.|79--bs

2 Mt.

10 Tage.|795bs

2 Mt. |794;bz 8 Tage. |90%bz

2 Mt. [88Zbz

2 Mt. 2 Mt. 156 14G

2 Mt.

994 G 89

882 bz S0! ba

8 Tage.

8 Tage. 3 Me

Geld-Sorten nnd Banknoten.

Friedrichsd’or pr. 20 Sttick Gold-Kronen pr. Stück TLouisd'or pr. 20 Stück Dukaten pr. Stück BSovereigns pr. Stück & Napoleonsd'or à 20 Fres. pr. Stück. .|5 101bz

do. fr. O E G Imperials à 5 R. pr. Stü

do. pr. Pfand DoDars pr. Stück Fremde Banknoten pr. 100 Thlr 99sbz B do. einlösbar in Leipzig|997bz

Franz. Banknoten pr. 300 Francs .… .!79{bz VDesterreichische Banknoten pr. 150 F1.|90è bz Bussische Banknoten pr. 90 Rubel 80; bz

Silber in Barren und Sorten per Pfd. fein Bankpreis: Thlr. —. Sgr. Zinsfuss der Preussischen Bank für Wechsel 6, für Lombard 7 pCt.

Fonds nund Staats-Papiere.

Consolidirte Anleihe .…./44{/1/4 u. 1/I0/1v4} bz Freiwillige Anleihe .….. do. |— Staats-Anleihe 1/1.0.7/10./994G do. do. 964bz G Staats-Schuldseheine .….|34/1/1 u. 1/7|894bz Pr.-nl. 1855 a 100 Thl. 1/4. [125bz Hess. Pr.-Sch. a 40 Thl.|—| pr. Stück |69}{G Kur- u. Neum. Schuldv.|34|11.0.7/11.|88bz Oder-Deichb.-Oblig, 1./1.0.1./7.|— Berliner Stadt-Oblig. ../5 |1. 1/7 [100ÈG do. do, 5 1/1.0,1./7 [1002G do, do. Danziger do. Königsberger do, ¿ Rheinprovinz-Oblig. .…. Schuldry, d, Berl, Kaufm,

do, Kur- n, Neumärk. , do, neue .…. do. do. neue .... N. Brandenb, Credit do. neus .... Ostpreussische...... do. do. Pommersche do. Posensche, neus .….. Sächsische......... Schlesische do. alte A. u. C. do. neue À. u.C. Westpr., rittersch... do. do. do. do. do. II. Serie do. neus ... do. do. ... (Kur- n. Neumärk. .. : |Pommersche ….. Posensche Preussische .….... Bhein- u. Westph. Sächsische ......... Pry. Sachs. u, Hann. (Schlesische

1/1 u. 1/7 do. do. do. do. do. do. de. do. do. do. do. do. 24/6.24/12 do. do. do.

83 G 101B 101 G 100bz G 1014bz 991bz G 1032 B 826 81}bz 89Zbz 102} B ira tw 1024 B 82 B 92G 9927bz 81 bz do. 90bz G do. 99 bz G 1/1 2 1/7|887bz

0. —_ 24/6.24/12

do. do. do. do.

Fiandbrisetfs.

813 B 89 bz do. 984bz B do. 1022 G 1/1 u. 1/7|89 B do. 983bz B 1/4 n. 1/10|94bz G do. [945B do. 192}bz do. 1932G do. 96G do 95Fbz

do. S c52bz

E E E E R E S E

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 28. Juni

Fonds nnd Staats-Papiere.

Bisenbahn-Stamm- nud Stamm-Prioritits- Aktien

1878

Bisoenbabr-Prioritäts-Aktier und Chbligationes.

do. do. do. do.

do.

do. do.

do. do. 250 FL

do. Lott.-Anl.

do. do. A Lo0se

Italienische Rente do.

Ruamänier do.

do. do. do. do. do. do. do. 6. Anleibe

de

do. consol. 1871 do. do. do. do. do. do. do.

do.

do. do.

de. do. do.

Amerikaner rückz. 1881 1882 ITI. IV. 1885 1885 do. Bonds (fond.) Oesterr. Papier - Rente Silber-Rente... 1€54 do. Kredit. 100. 1858 1860 1864 St.-Eisenb.-Anl.

Franz. Anleihe 187!. 72 Tabaks-Oblig.. do. Tab.-Reg.-Akt.

Russ.-Engl. Anl. de 1822 Nee 1862

do.

do. fund. Anl. de 1870

i? A

kleine .…. do. Boden-Kredit... Nicolai - Obligat. Russ. - PslIn. Schatzobl. kleine Poln. Pfandbr. III. Em.

do. Liquidationsbriefe do. Cert. À. à 300 Fl. do. Part.-Ob. à 500 FL Tüärkische Anleihe ¡865 1869 kleine Leose vollgez.|3

Ma N

| 1/1. u. 1/7.1993bz G 1/5.0.1/11.|gk977bz G do. do. 1/1. u. 1/7.198 1/2.0.8/11./95bz G verschied. [602 bz de. 1/4. pro Stücki116bz B 1/5.0.1/11./92bz pro Stück|87 fh G 1/1. u. 1/7.174 pro Stück|527bz B 16/2.08/11|59vz2 G 1/1. u. 1/7.\61{bz dos. do. de. do. 1/3. u. 1/9.|[05G 1/5.0.1/11./93}bz G do. 1/1. u. 1/7. 1/3. n. 1/9. 1/4.0.1/10. do. 1/2. u. 1/8. 1/3. u. 1/9. 1/4.0.1/10. do. 13/1ua.13/7 1/5.0.1/11. 1/4.0.1/10.

22/6.22/12 1/6.0.1/12.16 1/1. u. 1/7.12

1/4.0.1/10.

# ÎTI97be* S det Bs G T

65tàbz

bz G

93Lbz G 584bz

982bz

66G 131}bz 12916 773 902bz 94G 63G 94G 863bz B 78G 764bz do. |75Lbz

do.

do. do.

do. da.

do. H Hamb.

do. do. do. do. do. do. Pr? Hyp do.

do. do. de.

do.

Dix. pro

Aachen-Mastr. .. Altona-Kieler Berg.Märk. .….., do. neue Berl.-Anhalt. abg. do. Neue Berlin-Dresden ., Berlin-Görlitz... Berl.-Hbg. Lit. A. Berl. Nordbahn. B.-Ptsd.-Magdb.. Berlin-Stettin .…..

do. neue Cöln-Mindener do. Lit. B. Curh.-Stads 40 % Halle-Sorau-Gub. Hannov.-Altenb. . do. II. Serie Märkisch-Posener Mgdeb.-Halberst. Magdeb.-Leipsz. . do. gar. Lit. B. Mnst.-Hamm gar. Ndschl.Märk. gar Nordh.-Erfrt. gar. Oberschl. À. u. C. do. Lit.B. gar. Ostpr. Stfidbahn.. Pomm. Centralb, R. Oderafer-B. Rheinische do. Lit.B.(gar.)

Starg.-Posen. gar. Thüctnger Lit, A,

do. Lit. B.(gar.) do. Lit. C. enk, Weim.-Gera(gar.

DeutscheGr.-Cr-B.Pfdbr 5 .-B, Pfdbr. unkb. yp. Rentenbriefe| Meininger Hyp.-Pfandbr.|5 Pomm. Hyp. Br. I. a. I. Pr. B. Hyp.Schldsch. kdb. Pr.Bdkr.H.B. unkäh, 8 Pr. Ctrb. Pfandbr. kündb. unkünäb.

do

do. 1872 -A.-B. Pfandbr. (120 rz.)

Eisenbabhn-Stamm- und Stamm-Prioziiäts- Aktion

1871

h

74 184

‘I Br.-Schw.-Freib..| ©

Quo

[Sr R P I Pw

TöT72| [4

l oro | IormollrrmeeTlolal l al | 5a

E i De j E | p T e l O E O) O P O Ps 1 f P

1/1. u. 1/7.

do. 1/¿.0.1/10. 1/1. u. 1/7.

do. do. do. do.

Ti do. do.

382baz 1154bz 109lee 1/1, 109tetwbz G 1/1u0.7./182bz B do. 11686 1/10. |70{bz G 106bz B . |217bz ./484bz . [126}bz B .1147bz G . [1134}bz 1024br [46}bz 146}à1473et à 109}bz B 514bz 167tetwbz G 74G 50bz 130Zetwbz G 2543 B . [96bz2 F .197bz 94tbz 72vz 180bz B . [156b G D.1693 . |42bz [bz 27tetwbz B 1224bz 143{b[j.1333à 901 B [4eà35b 35bz 1004 G 96 B 823 bz

doe. 1/1 u. 1/([100G 1/2 u. 1/8/109 B pr. Stück 138 E

1/3 u. 1/51 1/6.

1105 G r. Stück S /1 u, 1/7/1103 G 1/4 n. 1/10192}bz 1/4. 1047 B 1/1 u. 1/7|/1054bz do. 101#bz 1,3.

507 G 1/4pr.Stck[51 G 1/1 o. 1/7|85B pr. Stück |43bz 1/2. [91{bz do. 38 B

¿adische Anl. de 1866. do. Pr.-Anl. de 1867. do. 35 FLI Obligation. do. S6.-Eisenb.-Ánl...

Bayersche Präm,-Anleih.

Braunschw. 20 Thl-Loose

Bremer Court. - Anleihe

CöIn-Mind. Pr. - Antheil

Dessauer St.-Pr.-Anleihe

oth. Gr. Präia. Pfdbr. Üo. do. II. Abtheil.

Hamb. Pr. - Anl de 1866

Lübecker Präm.-Anleihe

rve Eisb.-Schuldyers. eininger T,,086 ......

do Präm.-Pfäbr.

Oldenburger Loose |st...

c | SE S Uo T E | E | P bs M

BerL.-Görl.St.-Pr. do. Nordbahn ,„ Hal.-Sor.-Gub.

Hann.-Altenb. do. II.Ser. Märk.-Posener Magd-Halbst.B.,, do. 4 Münst.Ensch. . y Nordh.-Erfurt. » Oberlausitzer . » Ostpr.Südbahn Pomm. Centralb., R. Oderufer-B. Rheinische .. y Sächs-Th. G-FL

Weimar-Gera. y„,

| 22-2] o] O E

FELTLI Fe FEaLHI

E cte

U O V S O E N E N En So En En E O En N

1036 56bz B T0 B 83 B 86bz B Ste G

81Zbz 1013ba G

63bz

631 B

87E G

. 166}B

1/1.n.7.|40bz G

1/1. 11224§B

do. |—

1/1.n.7.160 B

. [Magdeb.-Halberstädter .

Amst.-Rotterdam T 10 Aussig-Teplitz . .

do. neue 45% Baltische (gar.) . Böh.West. (5 gar.) Brest-Grajewo Brest-Kiew. Inf., Dux-Bod. Lit. B. Elis, Westb. ay Franz Jos. (gar. Gal. (CarILB) gar. Go b. 40%. Kasch,-Oderb. Löbau-Zittan . .| Ludwigshaf.-Bex-! bach (2% gar.) 11} Lüttich-Limburg! 0 Mainz-Ludwigsh. |11 Oberhess, St. gar.| Oest.-F ranz. St. . Oest. Nordwestb. . do. Lit. B. Reichenb. -Pardu- bitz (42/; gar.) Krpr.Budolfsbahn Bjask-Wyas 40°% R L div R .St.P.40% Russ.Staatsb. gar Schweiz. Unionsb. do. Westhb. Südöst. (Lomb.) . Turnar-Prager .…. Vorarlberger (gar. Warsch.-Ter. do. Wien...

wogl o| "& “ìte

[u do en o

Div, pros1871 1872)

65

Goa cRR Er E s

M O En O O I N

wi

Un G S0 Hs Ler v

1/1.u7. 1/1.72. 1/5 etc. 13/1 u7 1/1 u7. [113/1n7 13/612 1/10. 1/1nu.7. do. do. do. do.

E)

193

99etwbz B 148G 1243 G ai

1

Z14ia G 58tetwbz B 552 B

100{bz

977bz G 99 tàtbz

102bz 714bz B

1873bz 25}3bz 1643 bz 724bz G

./200à202à1}bz

1233bz 981 bz G

693bz 722bz 40tbz B git % bz G ¿bz 22Tbz G 40bz

113}à13F}bz2

. |81B

Bisenbahn-Prisritäts-Akiiez und Ghleationen.

do. Áltona-Kieler II. Bergiseh-Märk,

do. do.

do. do.

TI.

do. de. II. Ber. de.Dortmnund-SoestI.Ser.! doe. do. LII.Ser.! do. Nordb. Fr.-W do. Ruhr,-C.-K. G1. I. Ser. do. do. II. Ser. da. do. I. Bez.! Berlin-Änhalter .…..... do. I. u. TI, Em. do. Lit. B.. eln L : 0. Bi Berlin-Hamburg. I. Era. do. IT. Em. do. ITI. Em. E M LN 0. do. Berlin - Stettiner I. Em. do. I Em. gar. d. II. Em. e. do. IV. Em. v.Stf. gar. do. VI. Em. do. BresL Schw. Freib. Lit. D. do. Lit. G. do. Lit. H. Cöln-Crefelder .…...... Cöln-Mindener I. Em. do. T. do. de. do. ITE, Em. do. do.

do. Düsseld.-Elbf.-Prior.!'4

4

4t 4 44

b tbe Pr j 1 P E O H f Sf, U f De 1 Sfr V t E

L ril 4 4 D

4

4 4

do. .TV. Em. L A Y. Em. Crefeld-Kreis Kempener Halls-Sorau-Gubener .…. Hannov.-Àltenbek I. Em.. Märkisch-Posener .….... do. von 1865 ris Wittenberge 0. itten Magdeb.-Leipz. ITI. Em. Magdeburg -Wittenberge Niederechl.-Märk. I. Ser. do. TI, Ser. à 624 Thir. do. Oblig. I. n. IL Ser. do. TTT. Serie do. IV. Berie Nordhansen-Erfnrt. I. E. C esische Lit, À.. 0, do. do. do. do. do, do.

do, ¡697 B

C A L T IITII I I

4 4 5

1/1. u. 1/7. do.

do, do. do. da. ds. de. do. âo. Ao. do. do. do. deo. do. e. do. do. do. do. do. do. do. da. do. do, do. do. o. do. do. do. do, do. do.

1/4, 1n.1/10} A 1/7: do.

1/4 n. 1/10 1/1 u. 1/7 do.

o. do.

do. l 1/7 1/2. u. 1/8. 1/4 n. 1/10\ 1/1 u. 1/7 do.

1/1 u. 1/7 do. 1/1

1/4 n. 1/10

1/1 u. 1/7

¿o.

do.

do. do. do. do. do. do. do.

1/1 n. 1/7 do.

1/4 n.1/1 o. 9

do. 1/4 n. 1/10|— do

86¿ G 95G

1031 bz Bgr. f. 89 G

89G

88} B

966

96G 1012bz Kl. f.

994 B 991 B 104B

98 G KkL f

1/4 u. 1/10/98}bz

98Ebz

101}bz gr. f, 687 G 982 B 9776 93bz B 92 B 9276 92 B 1007 G

904 B 99 G gr, fi 983G Kl f,

[Vorarlberger gar

e Oberschl. Em. v. 18695 11/1. u. 1/7. do. (Brie Ant do. do. 4| do. do. 5 | do. do. (Niederscbl.Zwgh. 34) do, do. 9 | do, do, do, Lit, D,5 | do

do. IIL En. 4 Ostpreuss. Südbahn .…..5

1/1 do. Lit.B.5 .

do. 1/4 u. 1/10 do

do. 1/1 u. 1/7 do. do. do. do. do. do. do.

Bhein-Nahe v.S. gr. I.Em. do. gar. TI.Em. Schleswig-Holsteiner ….| Thüringer I. Serie... do. IT. Serie... do. I. Serie... do. IV. Serie... do. V. Serie... |

Albrechtbahn (gar.)... Chemnitz- Komotau Dux-Bodenbach 9 de.

do. . « « «(D [1/4.0.1/10. Dux-

Fiafkieken-Baras gar. .9 '1/4.0.1/10. Gal. Carl-Ludwigsb. gar.'5 1/1. u. 1/7. do. do. gar. I. Em.5| do. do. do. gar. IIT. Em.5 | do. Gömörer Eisenb.-Pfäbr.S 1/2. u. 1/8. 9 11/1. u. 1/4. 5 '1/5.0.1/11. Kaschau-Oderberg gar. .5 1/1. u. 1/7. Livorno 3| do.

5 [1/4.n.1/10. Pilsen-Priesen 5 L T Basab-Graz Anl.) 4 15/4... 10. Ung.-Galiz.Verb.-B. gar.'5 1/3. u. 1/9. Ungar. Nordostbahn gar.'5 |/1/4.0.1/10. do. Ostbahn gar. .….5 (1/1. u. 1/7. 5 1/3. u. 1/9. Lemberg-Czernowitz gar. 5 |1/5.0.1/11. do. gar. II. Em.5| do. do. gar. I. Em.5 | do. do. IV. Em.5 | do. Mähr.-Schles. Centralb. .'5 |1/1 u. 1/7 Mainz-Ludwigshafen gar.'5 do. Oest.-Frz. Stsb., E 1/3 F 1/9 do. Ergänzungsnetz gar.! 0. Oesterr. Nordwestb., gar. 5 do. do. Lit. B. (Elbethal)/5 [1/5 u. 1/11 Kronprinz Budolf-B. gar./5 |1/4 u. 1/10 do. 69er gar.!5 do. Krpr. Rod.-B. 1872er gar.|5 do. Reich.-P. (Süd-N. Verb.)'5 do. Südöst. B. (Lomb.) gar. 3 |1/1 u. 1/7

'1/5.0.1/11.

do. (Stargard-Posen) 4 |1/4 n. 1/10 S puEE Em. S

1017bz Kl, f, 902 G 1017G

99G 99G

75G

92B 86Zetwbz B 824 B 859ibz 85{B 76Fbz

91ibz B 877G

865 B

82: B

1003G

447hbz B

°2bz

170G

86¿ G

8G B 782bz G 71¿B

71bz

637bz B

85 B

65bz

T5fbz

66 B

653 bz B 77{bz BII.77Tb 103tebB [B 297}bz B 283#bz G

922 bz

807bz

83#bz 824bz G

824 bz 85tetwbz B 246} oz

do. do. nens gar.? |1/’ u. 1/16 do.Lb.-Bons, 1870,74 gar. 6 [1/3 u. 1/9 do. do. r. 1875 gar.'6 do. do. do. v. 1876 gar.'6 do. do. do. 7.1877 gar. 6 do. do. do. v. 1878 gar. 6 do. do. do. Oblig. gar. .5 [1/1 u. 1/7 altische 5 113/1n0.13/7 Brest-Grajewo..... L Ld do. Charkaw-Ásow gar 5 | 1/31. 1/9 do. in £ à 6.24 gar.'3 do. Chark.-Krementsech. gar.!'5 do. Jelez-Orel gar '5 [1/5 u. 1/11 Jelez-Woronesch gar. ..'5 |1/3 u. 1/9 Koslow-Woronzsch gar..5 1/1 u. 1/7 do. Obligat.5% 1/4 u. 1/10

“|Karsk-Charkow gar. 5 [1/5 u. 1/11

K.-Chark.-As5w ObL „..5 [1/1 u. 1/7 Euarsk-Kiew gar. .….... 5 1/2 0.1/8 do. kleine ..5 | do. Mosco-Bjäsan gar... 5 | do. Mosco-Smolensk gar....5 1/5 u. 1/11 Orel-Griasy i 5 [1/4 u. 1/16 Poti-Tiflis do. jäsan-K | do.

15 17/4 17/10 Eybinsk-Bologoye [5 |1/5. u. 11. do. I. Em.’ [13/10.13/7 Schuja-Iwanowo gar....5 1/4 u 1/10 Warschau - Terespol gar. 5 | do. do. kleine gar. s Warschau-Wiener

2462 vz 100#bz 98Letwba G 98tetwbz G 994 bz G 101G 864}bz G 864 B

69 B

96bz

912 G 932bzG 491 94tbzG [ 912G U. f, 96%bz

833 B 93èbz G 927bs

95bz G 95bz G 96tbz B 94tbz

825 B 91bz G 95G

92 B

T5}bz G

931bzG Kl, f 91ibz G 922 B

942 B

944 B

94G

94G

94G

Bank- nod Industrie-Aktien.

Div. pro i 71179 Aanoh. Bank f. Ind.

u. Hand. 40% do. Disk.-G. 40% Allg. D, Hand.-G. Antwerp. Bank. .. Barmer -V..

„Märk. 600/.) Berliner Bank .…..| 15 do. neue 40% do. Bankverein

1/1. 1/7. 1/41. A 1/1. 1/1. 1/1. 14. 1/1. 1/1.

ddo C37 jf je bi » L Q P E A D

do. Kassen - V. 1/1.

897 B 98 B 78:G 76§bz G 94 B 103bz G 912bzG 94bz G 90bez 1163bz G 290G