1873 / 170 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

®* Emissious-Beschluß, betreffend die Ausaabe der festen Serie Scitens der Inhaber unkünd- barer Schuldverschreibungen der Landesfreditkafse zu Caffel.

Auf Grund der §8. 9 und 11 des Geseßes vom 25. Dezember 1869, die Landeskreditkasse in Cassel betreffend, joll zufolge Beschlusses des kommunal- ständischen Ausschusses des Regierungsbezirks Cassel vom 14. d. M. unter folgenden, von dem Herrn Ober-Präfidenten am 17. d. M. genehmigten Bedin- ungen die sechste Serie Seitens der Inhaber un- ¡imdbarer Schuldverschreibungen der Landesfreditkasse im Belaufe von einer Million Thaler ausgegeben werden. L

1) Die Schuldverschreibungen werden autsgegeben in Stücken :

von 1000 Thalern Lit. ¿O00 . y 200 " " 100 y

A.

u x E. Dieselben lauten auf den Inhaber, können aber auf Verlangen auf den Inhaber gestellt werden (vergl. §. 22 des Geseßes vom 23. Juni 1832, die Errichtung einer Landeskreditkafse betr.).

2) Die Schuldverschreibungen werden zu vier und einem halben Prozent jährlich in halbjährlichen, je am Î. März und 1. September fälligen Raten verzinst.

Dieselben können Seitens der Inhaber überhaupt nicht, Seitens der Landesfkreditkasse aber nur in dem Falle der zu bewirkenden Amortisation, oder soweit dieselben aus dem Verkehr zurückgezegen werden sol- len (f. unten Ziffer 4 flg.) gekündigt werden.

3) Die Schuldverschreibungen werden allmählich je nach dem für die Ausleihung eintretenden Bedarf ausgegeben. Die Verwendung derselben, oder, im Falle deren durch die Landeskreditkasse im Voraus besorgten Verkaufs, des Erlöses derselben, darf, un- bejchadet des Rechts vorübergehender Belegung nah Vorschrift des §. 13 des Geseßcs vom 25. Dezember 1869, nur zum Erwerb hypothekarischer Forderungen in der Höhe des Nominalbetrack|s der dazu verwen- deten Schuldverschreibungen stattfinden.

4) Alljährlih kommt mindestens derjenige Be- trag der ausgegebenen Schuldverschreibungen zur baaren Einlösung, welcher in dem vorauêsgegangenen Kalenderjahre auf die mittelst derselben gewährten Darlehen durch ordentlichen oder außerordentlichen Kapitalabtrag baar eingegangen ist.

Der ordentliche Kapitalabtrag der gedachten Dar- lehen ist mindestens auf ein Prozent zu bestimmen.

5) Die Einlösung der Schuldverschreibungen er-

8) Die Sculdverschreibungen werden von der Landeëfreditkasse bei allen Rückzahlungen auf die mittelst der ersteren gewährten Darlehen und zwar sowohl bei deren gänzlicher Abtragung, als au bei ab\chläglich6en Zahlungen, eins{ließlich der tilgungsplanmäßigen Kapitalabträge, jederzeit zum Nennwerthe in Zahlung angenommen.

Auch ist es gestattet, den tilgungsplanmäßigen halbjährlihen Kapitalabtrag und eine außerordent- lihe Stückzahlung in einer Summe mittelst dieser Schuldverschreibungen zum Nennwerthe zu zahlen ; dagegen ist selbstverständlich die Herauszahlung eines Ueberschusses auf leßtere nicht zulässig.

Die solchergestalt an! die Landeskreditkasse zurück- gelangten Schuldverschreibungen werden, ebenso wie die nah Ziffer 4 bis 7 zurückgezahlten Schuldver- schreibungen, vernichtet.

Caffel, am 18. Juli 1873.

Die Direktion der Landeskreditkafse.

Harnier.

[2121] Bekanntmachung. s Beîï der heutigen zweiten Ausloosung der Obliga- tionen der

Riesbadener Stadtanleihe

vom Jahre 1871 im Betrage von 216,000 Thalern sind gezogen worden: 1) Litt. A. zu 109 Thlr. die Nr. 12. 27. 249. 303. 422. 424. 478. 521. 531. 605 und 720. 9) Litt, B. zu 200 Thlr. die Nr. 59. 137. 138. 258 und 294. 3) Litt, C. zu 400 Thlr. die Nr. 79. 142 u. 165. Diese Obligationen werden hiermit zur Zurück- zahlung am 1. November d. I. gekündigt und findet nah diesem Termine eine weitere Verzinsung nicht mehr ftatt. Die Rückzahlung erfolgt bei der Stadtkasse zu Wiesbaden oder der Kasse der deutschen Vereinsbank zu Frankfurt a. M. Wiesbaden, den 17. Juli 1873. Der A anz.

[1465]

Bei der in Gemäßheit des Geseßes vom 5. No- vember 1853 Nr. 451 der Geseßsammlung am 12. d. M. stattgehabten fieben uno sten Ausloo- sung von Schuldbriefen der hicsigen Ablö- sungsfasse, welhe zur Ablösung von Grundlasten ausgegeben worden sind, sind die nachverzeichneten Schuldbriefe betroffen und zur Abzahlung bestimmt

worden. Serie ÁÀ, Nr. 93. Serie B. Nr. 47, 355, 421, 569, 735, 795, 796, 808, 1084, 1499, 1555, 1580, 1665, 1792, 1929, 1966, 2066.

Serie C. Nr. 127, 325, 330, 367, 369, 401, 419.

Serie F. Nr. 74 und 103. B, Schuldbriefe zur Ablösung von Braubereth-

Serie C. Nr. 036, 037, , 046, 054, 057, 058 063, 067, 077, 078, 081, 085, 089, 099. 0119, 0123, 0133, 0134, 0165 und 0176: Ne IOA 0223, 0233, 0237, 0248 und Nr. 0263, 0272, 0274, 0277, 0280, 0288, 0290, 0299,

0315, 0323, 0326, 0327, 0334, 0340, P 0362, 0376, 0377, 0404, 0405 und Nr. 073, 090, 095, 0101, 0105, 0110, 0111, 0113 und 0129,

nebst den dazu gehörigen Zinsteisten und Zins- abschnitten, der geseßlihen Bestimmung gemäß,

verbrannt werden find.

Ferner wird darauf aufmerksam gemacht, daß folgende bereits früher ausgelocste Schuldbriefe der Ablösungskasse, nämlich :

I. Wealglis der Ablösung von Grundlasteu : - Serie B. Nr. 719, 2085 und 2171.

Serie C. Nr. 70. 4

Serie D. Nr. 115.

Serie E. Nr. 71, 103, 174, 312, 368, 403, 415

und 498. Lx, Bezüglich der Ablösung von rauberecchtiguugen.

Serie C. Nr. 030, 031, 042.

Serie D. Nr. 0221 und 0236.

Serie E. O, 0289, 0343, 0366, 0368 und

Serie F. Nr. 0120, bis jeßt zur Einlösung bei der Ablösungskasse-Ver- waltung noch nit präsentirt worden find, und es werden daher die Inhaber derselben zu deren Einlö- sung mit dem Bemerken aufgefordert, daß die Verzinsung dieser Schuldbriefe bereits aufgehört hat.

Serie D. Serie E,

Serie F.

Endlich wird zur öffentlichen Kenntniß gebracht, daß die am 1. Mai 1869 fällig gewordenen Zins- abschnitte SE 10) zu den Rentenbriefen zur Ablösung der Grundlasten Serie E. Nr. 59 uzxd Serie F. Nr. 120 und 141 und zur Ablösung der Brauberechti- gungen Serie F. Nr. 0105, 0120 und 0135 bis jeßt zur Einlösung nicht präsentirt worden sind und daher wegen Ablaufs der vierjährigen Frist nunmehr ihre Gültigkeit verloren baben.

Gotha, den 13. Mai 1873. :

Herzoglich Sälen Staats-Ministerium.

m Auftrage: I. Braun.

Verschiedene Bekanntmachungen. [M. 1248]

Stadtbaumeister-Stelle. -

In unserer Verwaltung soll die Stelle eines Stadtbaumeisters, mit welcher ein Jahresgehalt von 1500 Thlr. verbunden ist, sobald als möglich beseßt werden. B

Baumeister, welche die Staatsprüfung bestan- den haben und zur Uebernahme der Stelle bereit sind, wollen die Zeugnisse über ihre Prüfung und bisherige Beschäftigung bis zum 1. August cr. an uns einsenden.

Brieg, den 10. Juli 1873.

Der Magistrat.

(M. 1280] Vakaute Lehrerstelle.

An der Gewerbeschule zu Crefeld wird zum 1. Oktober c. ein Lehrer für Deutsh, Geschichte und Geographie gesucht. Gehalt 900 Rihlr. Anmel- dungen, denen ein Lebenslauf und die Angabe der erlangten Fakultäten beizufügen find, nimmt entgegen

Dr. Beyssell, Direktor.

Tagesordnu

F. v.

2112 "e , _ Eisenhütte Prinz Rudolph, Aktiengesellschaft zu Dülmen. Außerordentliche General-Versammlung, Montag, 25. August, Nachmittags S Uhr,

beim Gastwirthe Herrn Estorp. Erweiterung des Werkes!

Ung : Der Aufsichtsrath.

Noël,

[M. 1276]

Norddeutscher Landwirthschaftlicher

A4 170.

ZEEERE

S=Es SZRZE

10 e. 2 ut [1891

2 Me 2 Mt.

B

Geld-Sorten nund Banknoten,

Fredrichsd’or pr. ZU Btück... Gold-Kronen pr. Stück....... dies A

Louisd’or pr. 20 Stück.............

Dukaten pr. Stück

1137/12 G

Sovereiguns pr. Stück ............., F Napoleonsd'or à 20 Fres. pr. Stick. .|5 10{etwbz B

do. Imperials à do. pr. Pfund ..

pr. 500 Gramm 5 R. pr. Skück

G

. { DoIlars pr. Stück ....... 66.0...) 4 A UK Fremde Banknoten pr. 100

âo.

Franz. Banknoten pr. 300 Franes .….

§bz

einlösbar in Leipzig|99% bz

79-# bz

Desterreichizgche Banknoten pr. 150 F1.1904 vz

do.

do.

do.

do.

do. Oesterr. do. do.

do. do.

250 FL. do. Loutt.-Anl.

do. do. 5

Loose do. do. do. do.

do. do.

do. de

do. 6. Ánleihe

do. do.

do. de.

o. do. do.

do.

de. do.

do. do.

Amerikaner rückz. 1881 do. 1882 gk

I. 1V. 1885 1885 Bonds (fund.) Papier - Rente Silber-Rente... 1254 do. Kredit. 100. 1858 1860 1864 St.-Eisenb.-Ànl.

Franz. Anleihe 1871, 72 Italienische Rente

do. Tabaks-Oblig.... Tab.-Reg.-Akt. ..

Buss.-Engl. Anl. de 1822

. de 1866 do. d. Anleihe Stiegl.

do.

do. fund. Ánl. de 1270 do. consol. 1871 1&72

kleine .…. do. Boden-Kredit... Nicslai - Obligat. Russ. - Peln. Schatzobl. kleine Poln. Pfandbr. III. Em.

do. Liquidationsbriefe|4 de. Cert. A. à 300 F1./S do. Part.-Ob. à 500 F1.|4 Tüärkische Anleihe 1865/9 1869/6

C ps. Mas p pi C O C E Q Q E C C 0 N E O0 05 M C) G C | en | G | A Reno B

Kleine|6

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger, und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 21. Juli

R R E E E ———————

Berliner Börse vom 2l1. Juli 1873,

l. Amtlicher Thell. Weohsel-, Fonds- nund Geld-Osnrs. Woohsol

do. do.

do. 1/4.

da. âo. s. do.

do.

do.

do. 1/5.0.1/11 do. do. de. do. do.

1/1. u. 1/7./1005 1/5.0.1/1i.

1/1. u. 1/7 .E8Z7bs 1/2,5, 8,11. verschied.

pro Stück 1/5.0.1/11. pro Stück 14. ü, 1/7: pro Stück i6/2,95,5,11 1/1. u. 1/7.

1/3.1. 1/9. 1/5.0.1/11

1/1. u. 1/7. 1/3. u. 1/9. 1/4.0.1/10. 1/2. u. 1/8. 1/3. u. 1/9. 1/4.0.1/10./944 B 13/1a.13/7 1/4.0u.1/10. 22/6.22/12 1/6.0.1/12. E. Wi 1/74

1/4.0.1/10.

Fouds und Staats-Papiere,

bz

99etwbz B

5ibz G {60}bz Stàtbz 944 B 114etwbz 93bz G 864bz 74#bz B 52bz B «83azbz B 595 G 93tbz 576bz

c9bz G 95 bz

E ‘6 125tba ¡30#bz ¡73bz 92{bz G4¿bz

86{bz 1784 G 78EG 77vz

75{ G 75 F 633 G 4

105F G

62G 63G

97}bzSep. * IT1.973etbG**

DUÎL6ATe D 2M R 26s

5letw à51}bs

Div, pros/1871 Amst.-Rotterdam G Anussig-Teplitz . .|1 do. neue 45% Baltische (gar.) . Böh.West, (5 gar.) Brest-Grajewso Brest-Kiew. Int. Dux-Bod. Lit. B.| Elis, Westb, (gar.)!| Franz Jos. (E) Gal. (CarILB) gar. Go b, 40%. Kasch,-Oderb, Löbau-Zitian E

ar.)/11

Lüttich Limbarz 0 Mainz-Ludwigsh. | Oberhess. St. gar, Oest.-Franz. t. Oest. Nordwestb. . do. Lit. B. Bseichenb. -Pardnu- bitz (42/; gar.) Krpr.Rudolfsbahn Bjask-Wyas 40°%/, Rumänier Rumän, St.P.40% Russ.Staatsb. gar. Schweiz. Unionsb. do. Westhb. Südöst. (Lomb.). Turnau-Prager ar TEIEne. Warsch.-Ter j do. Wien ....

J „L -

T

3 15 S 5 á4t 5 0 5 G 2 Â Ï 5 st 12

1872

Bisonbahn-Stamm- oná Stamm-Prioritits- Aktien

1878.

Bisenbahn-Priertiäts-Aktion nnd Obligationes.

A A

«“ , —— | ialzeloal ol ar E

O MNOIIIIMIOIIEO Io En

wr

f

1/10.

do. do. do. do. do.

do. 1/1.

1/1.

ds. . da.

Co E Q Q 1 3.5 1D

va

C)

—_— -

âo. da.

1/1. do.

1/1. do.

T Or G: U E P. Es N Go r e N

1/1

1/1.

1/1.a7. 1/1.72. 1/5 etc. 13/1 u7527G 1/1u7. 13/107 13/612

1/1 0.7.

1/1.0.7. 1/1 a.7.

1/1u.7.

1/5011

1/1 n.7. 1/¿u10

995 14 jus 12126 1023bz 343 dz 574 B 541kz 99Lbz G ituosts 1013bz G 703bs

187}bz

25{bz

1592bs

74tbz G 2024à200à}bz 123 hz

95 B

70bz B

72bz B

40bz

89etwbz B 942 B

22tbz

41Îbe B 1113àl11à114b 96bz G

741 B

823 bs

Bisenbahn-Frioritätz-Aktien nund 95gatlonen.

E Le S Ss !.

TI. Em.

1/1. u. 1/7 do.

88 & 97 B

do. do. do.

do.

do.

de.

âo.

do. do.

do. äg, áo. ÏÎo.

IL. Era. v. do. ITI. En. v. do. do. âo. Rhein-Nahev.S. gr.I.Em.!

Schleswig-Ho Thüringer I. Serie....! IL Serie... .! IV. V,

L. s E

do. ri âo. C do. N

do. (Niederschl.Zwgb. 34 (Stargard-Posen) 4

ITI. Em.

Ostpreuss. Südäbahn .…..!5

de. Lit.B./5

4

t. gar.! Bg 60 v. 62u. 64

v. 1865 . ‘| 1869 0.71.15

« IL. Em.

iner .…..!

P If V

L

Series... Berie....!

do. do.

do. do

A, do. do. do. do

do.

do. do. do. do. do. do, do.

1/1: 1/7. do.

1/4 n.1/19

1/1 u. 1/7

1/4 n. 1/10 do

1/1 u. 1/7

103 B

Dux-

c. do.

do. do.

Livorno

Albrechtbahn (gar.).... Chemnitz- Komotau .…. .!

Fünfkirchen-Bares gar. .| Gal. Carl-Ladwigsb. gar. gar. II. Km. Gömörer Eisenb.-Pfdbr.

Kaschau-Oderberg gar. . Ostrau-Friedlander

S |1/5:0.1/11. S [1/1. u. 1/7./928

dos.

[1/4.0.1/10. 11/1. u. 1/7. 11/4.0.1/10. L. 1/6.

11/1. | do.

mea

do

| 1/1. u. 1/i -B. Pfdbr. unkb.43|1/4.u.1/10.

Serie D. ; Serie E. Nr. 144. 292, 329, 428, 489, 514, 519. Serie F, Nr. 84.

Nr. 49 50bz G 981 bz 96bz

Pilsen-Priesen .…..

do. TL,oose vollgez.|2 ap Baab-Graz Anl.)

DeutscbheGr.-Cr-B.Pfäbr 5 do. Hyp

do. do. do

96G 99} G

folgt auf Grund vorhergehender Ausloosung mittelst Kündigung nach Ablauf einer sechsmonatlichen Kün- digungsfrist (vergl. §8. 16 und 18 des Geseßes vom

do. ITI. Em. Altona-Kieler II. Em...! Bergiseh-Märk. I. Ser.

Bank-Verein.

do, Silbergulden ...….. is

Bussische Banknoten pr. 96 Bubel . [15/4.n. 10.

11/3. u: 1/9.

25. Dezember 1869). a

6) Behufs der Verloosung ist die von der Direktion zur Einlösung bestimmte Summe von derselben in thunlichst gleihem Verhältnisse auf die verschiedenen Literas der ausgegebenen Schuldverschreibungen, unter Mitberücksichtigung der im Laufe des Jahres als Kaypitalabtrag zurückgelangten Stücke (vergl. unten Ziffer 8) einzutheilen und die Stückzahl zu be- stimmen, welche von jeder Litera auszuloosen und zu kündigen ift. S

7) Ueber die Verloosung der zu kündigenden Num- mern der verschiedenen Literas is ein notarielles Protokoll aufzunehmen. :

Die Bekanntmachung über erfolgende Kündigungen ist niht nur in dem Amtsblatte der Königl. Regie- rung zu Cassel, sondern auch im „Deutschen Reichs- Anzeiger und Königlih Preußischen Staats- Anzeiger“ zu bewirken. E

Bie gekündigten Schuldverschreibungen werden nach Ablauf der Kündigungsfrist zum vollen Nenn- werth ausgezahlt (vergl. §. 18 des Geseßes vom

Die Inhaber dieser Schuldbriefe werden hierdurch

aufgefordert, dieselben nebst den dazu gehörigen, noch nicht fälligen Zinsabschnitten und den Zinsleisten, innerhalb eines halben Iahres, vom Tage des Erlasses der gegenwärtigen Bekanntmachung an ge- rechnet, -der der Herzoglichen Ablösungskasse-Verwal- tung allhier einzureichen und dagegen den Nennwerth dieser Schuldbriefe in baarem Gelde, fowie auch die laufenden Zinsen bis zum Tage der Kapital- ahlung, sofern diese innerhalb des bezeichneten halb- lährigen Zeitraums erfolgt, in Empfang zu nehmen. Mit dem Ablauf des jechsten Monats vom Tage des Erlasses dieser Bekanntmachung an hört die Ver- zinsung der sämmtlichen ausgeloosten, oben bezeich- neten Schuldbriefe auf. 5

Hiernächst wird zur öffentlichen Kenntniß gebracht, daß an dem obigen Auëéloosungstage von den am 11. Mai 1869 ausgeloosten Schuldbriefen der Ablö- sungsfkasse folgende inzwishen zur Rückzahlung ge- kommene, nämlich : :

A4. Sqhuldbriefe zur Ablösung von Grund-

Vorstandsmitglieder

Berlin, den 18. Juli 1873.

von der Gsten.

Eingetragene Genossenschaft.

Der Aufsichtsrath hat in einer Sißung vom 17. Juli c. sich veranlaßt gefunden, die derzeitigen

Herren Georg Helbig, , Hugo Scharfe

zu suspendiren und zur interimistisd,en Verwaltung die Herren Ernst Haafsseugier aus Halle a/S.,

, Mar Elliesen, hier, mit rechtsverbindlicher Zeichnung für den Bankverein eingeseßt.

Der Vorsibende des Aufsichtsrathes. i. V. i

Geiglitz, (a 583/7)

[M. 1277]

Berlin, 19, Juli 1873.

In Gemäßheit des §. 18 des Statuts der Norddeutschen Hagel-Bersicherungs-Gesellschaft

Süber in Barren und Sorten per Pfd. fein reis: Thlr. —. 8

Zäinsfnues der Preussischen

für Lombard 7 pCt.

; gr. Bank für Wechsel 6,

Fonds und Staats-Papiors,

Lonsolidirte Anleihe . Freiwillige Änleihe D E

0.

Staats-Schuldseheinse .….|34 Pr.-Ánl. 1855 a 100 Thl./3# Hess. Pr.-Sch. a 40 Thl.|—| p Kur- n, Nenm. Schuldry.|3#/1!

Oder-Deichb.-Oblig. Berliner O ONNE- A 0

do. : do,

do. Danziger do.

Kénigsberger do,

ck

Go H N wo

[1/4 u. | do

Toi 7/10./101 bz

gek.— 962 bz

89#bz

1254 B

[69% B

[89 bz 11041 G

101bz , 84 bz

Pr. B. Hyp

do. do. âo. da. do. 4 Pr Hyp do.

do. do. de.

do.

Div. pro Aaechen-Mastr. .. Altona-Kieler .…. Berg.Märk. .....

do. Berl.-Anhalt. abg. do. Neue

neue!

do

do. 1872 -A.-B, - fandbr. (120 rz.)

Eisenbahn-Stamm- und Stamm-Prioriiäte-Aktls n 1872|

“794 6d

1871

h

T4 184

Harab. Hyp. Bentenbriefe/4 Meininger Hyp.-Pfandbr. Pomm. Hyp. Br. I. a. I. „Schldsch. kdb. Pr.Bdkr.H.B. unkdb. LIL,

TTI. Pr. Cirb. Pfandbr. kündb. unkündb.

e M i. Ge En U T

—_—

17 9

do. âo. o. do. ¿o

i/1. do. [4 do. Er 1/L4 4 [S do.

1/1. 2.1/7.

1/{.0.1/10./1001

1/1u.7.

99 B 101bz 95{ B 109bz 997 bz G 106bz B

dus

100bz 100bz

372bz 115tt2 G-

109 dz (664 bz B

112etwà112bs 180}etwbz B

do. do. III. Ser. v. Staa âo. do. Lift. R ved o. toe. ds. do, 2 L do, ù Ä do. do. do. dâo. do. Düsseld.-EIlbf.-Prior do. de. LII. Ser

de. do. do. Nordb. Fr.-W

do. do.

ds. de.

dos.

IL. Ser.

Jo, T G pu «s T: D (op 4 N. O L ¿baus

do. Âach.-Düsseld. I. Em. TI. Em. TTI. Em.

de.Dortmund-Soest I.Ser. ILSer.

do. Buhr.-C.-K. GI.I. Ber.

TL. Ser. TII. Ser. Berlin-Ánhalter ....... I, u. TI, Em.

de. do. do. de. do. do. do. do. do. do. âo. do. do. âo. do. do. do. do. dds. da. deo.

99¿ 822 bz 82Z bz 82G 992 bz 99G 9946 102t{bz 89 dz G 89bz G 964 G 89G 91§B 982 B 102} bz 89 B 92G 1006

do.

do. Er

do.

do, do.

d. Ïo.

E E erb.-B. gar.

. Nordostbahn i:

Vorarlberger gar T araberg-Cuernowitz gar.!

do. ¿TIL do. E IV. Mähr.-Schles. Centralb. Mainz-Luäwi Oest.-Frz. Stsb., alte gar.|S

do.Lb.-Bons, 1870,74. gar.

II. Em.! Em

1 oi

en gar. netz gar.|3

Desterr. Nordwestb., gar.|5 do. Lit. B. Kronprinz Budolf-B. gar.|5

(Elbethal)|s 69er gar.|§

Erpr. Baod.-B. 1872er gar.|5 Reich.-P. (Sfid-N. Verb.) Südöst. B. (Lomb.) gar.'3

neus gär.!

» Q

v. 1879 gar.

do. do. do.

do. do.

do. do. do.

1/4.0.1/10. 1/1. u. 1/7. 1/3. u. 1/9. 1/5.0.1/11./6

11/41 u. 1/7 do. 1/3 u. 1/9

1/5 n. 1/11 1/4 u. 1/10|852 bz

i/i u. 1/7

i/‘ u. 1/10

i/3 n. 1/9 do

6Tetwbz B TT¿b B11.767 1027B [bzB 300Fbz 286§bz

911 bz B 79%bz G

242B 84{G 82bz

85+{ B

2477 oz G 2471vz2 G 9870

984 G

D

Bertin-Dresden .…. Berlin-Görlitz... Berl.-Hbg. Lit. A. Berl. Nordbahs . .! B.-Ptsd.-Magdb..! Berlin-Stettin . . .! 1 Br.-Schw.-Freib..| © do. neue Cöln-Mindener .. de. Lit. B. Cuzh.-Stade 40 % Halle-Sorau-(Gub. Hannov.-Altezb. . do. II. Serie Märkisch-Posener Mgdeb.-Halberst. Magdeb.-Leips. . do. gar. Lit. B. Mnst.-Hamm gar. Nâschl.Märk. gar. Nordh.-Erfrt. gar. OberaschHI. 4. a, Ç. do. Lit. B. gar. Ostpr. Stidbahn .…. Pomm. Centralb,

1/4u10/714bz G 1/1. 11074bz do. 1225G 1/1 0.7./473bz G 1/1. 1264bz G 1/1 n.7./i52§4bz 1/1. |1134bz 1/1 a.7./1102§bz 1474à146}bz 1081 G 51 bz 1692 bz Taba z Os 1311etwbs B 2543 G . 196# bz 1/1 0.7.96 & do. 195{bz G de. |70etwbz B 1/1 a. 7/181 bz do. 1159G D169} 1/1. 42tbz [G |25etwbz B do. [124}bz do.

142vz 133Fbz 1/40 10/92& 1/1. 1354bz B 1/1 n. 71100 B 1/1. 133bz B do. 85} G do. 197etwbz B 1/1 n.7|824 B

do. do. do. 1/1 u. 1/7 13/1n.13/7 do. 582 B 1/310. 1/996 I do. 92G do. 952 G #— 1/5 u.1/11/95{ B 1/3 u. 1/9 |92Zbz B | 1/i u. 1/7 1975 B [1/4 u. 1/1084 1/5 n. 1/11/95 G 1/1 0.1/7 |93etwbz B | 1/2 n. 1/8 |96}bs do. 97 B do. 982 hz G 1/5 n. 1/11/964 B 1/4 u. 1/10183{bz do. do. I5tbz 17/4 17/10/9135 B |1/5. wu. 11.|76{bz 13/1a.13/(724 baz 1/4 u 1/10/95 G do. 32 B do.

1/16 1/7 do. do. o, âg.

100 G 100bz 104 B Sit S31&4bz 89Zbz 1017 B 89{bz 1017 B 82 & 923 G 99 G de. 81 B do. 90Lbz do. 100bz B 1/1 u. 1/7/90bz do.

24/6.24/12 Jo.

do. âo. do, o.

do. do. do. do.

do, do. do. do.

do. do. o. do. o. do. 1025G KL f,

de. 90G Ja. 90Fbz âoc-. 10002 G

do. 100G 1/4u.1/1(892bz G do. 89}bz G 1/1 n. 1/7 [1005bs 1/4. 1.1/10/90}bz K]. f, 1/1. u. 1/:./98%bz G do. 982bz G 1/á u. 1/10/98¿bz G 1/1 u. 1/7|— do. 1006 o. 103 G áo. 897 G 1/4 u. 1/10/8957 G do. 100G

do. 90G 1/1 u. 1/7/90 B 1/2. u. 1/8.1985 G 1/á n. 1/10/101bz do. 1004bz 1/1 u. 1/7984 B IT. 983 do. 102 [G 1/á u. 1/10/100G 1/1 u. !/71100G L 102ébz 1/1 1693 1/4 u. 1/10/99 G 1/1 u. 1/7\— do. 934 B „2B 937 G

100G 1024 B 98{ G

Rheinprovinz-Oblig. . Â Schuldv. d, Berl, Kaufm,

do. Lit. B.. Berlin-Görlitzer do. it. B., Berlin-Hambnrg. I. Ens. do. IL. Em. do. ITI. Em. B.-Poted.-Magd.Lt.A.u.B do. L4G... i do. é Mein E er I. Em. 20, m. ° ào. LILI. Em. S zl do. IV.Em.v.Bt. gar. do. VI. Em. do. BresL Schw. Freib. Lit. D. do. Lit. G. do. Lit. H. Cöln-Crefelder ........ Cöln-Mindener I. Em. do. TLL. Em. âo. âso. 2a. ïTI. Em. âo. âo. do. 34 gar. IV. Ez. Orateld Keie Kánpatet eld-Kreis Ke er Halle-Sorau-Gubenerz .…. do, Ee | Hannoy.-Altenbek L. Em..

Magdeb.-Halberstädter . do. von 1865 Âo. ven 1870

do. Witten pri zet y: z. ITL. Em. e -Witten 0 Niedercchl-Mürk. T Res de. IL. Ber. à Thlr. do Oblig. I. a. IL Ser.

v. 1876 gar. v. 1877 gar. v. 1878 gar.! Oblig. gar. .

983 G 101 B 102 B S7tbz §6tbz

25. Dezember 1869). Es

Die Verloosung tritt ein, sobald in Sem voraus- gehenden Kalenderjahre die Ausgabe der diese f est e Serie von ciner Million Thaler bildenden Schuld- verschreibungen vollendet ist ; bis dahin erfolgt die jährlihe Einziehung der na vorstehenden Bestim- mungen (Ziffer 4) einzulösenden Schuldverschrei- bungen mittelst Aufkaufs aus freier Hand.

in Berlin wird hiermit den Gesellschaftsmitgliedern bekannt gemacht, daß laut Beschluß des Verwaltungs- raths vom 18. Juli a. e. der bisherige Direktor G. Helbig auf Grund des §. 5, alin. 5 von seinem Amte suspendirt ist. Der Verwaltungsrath aen 4 der Norddeutschen Hagel-Versicherungs-Gesfellschaft.

(M. 1279] Eiu Techniker (Bauführer) zur Anfertigung der Pläne und Kostenan-

Bilanz-Ertrafkt chläáge für den Neubau cines Garnison-Laza- reths wird vom unterzeihneten Lazareth ge-

Feuer-Assekuranz=Vereins in Altona, vom Jahre 152. rets wir vom unterzeiGneten Lazareth

mit Angabe der Gehalts-Ansprüche sind unter | Beifügung von Zengnissen baldigst hierher einzureichen.

E E LLLE

lasten : Nr. 154.

Nr. 27, 111, 216, 234, 399, 629, 902, 1399, 1461, 1862, 1884, 1917, 1951 und 2103.

Nr. 21, 84, 85, 158, 283 und 378. Nr. 69 und 113.

Nr. 48, 175 und 3952.

Serie Á. Serie B,

I dO O O I Li au

A

&

| | ;

6, neue „.….-. o. do. neue ..,.. N. Brandenb, Credit do. nEUE ch. -- Ostpreussische

ào.

D

Pommersche

de.

do. Posensche, neue .... bande esiseche Neu-Breisach i. Els. den 15. Iuli 1873. do. alte À. u. C. do. neue Á. u. C.

Kaiserlihes Garnison-Lazareth. W estpr., E, à 0

Vom 15. Juli cr. ab tritt äa, i“ im Norddeutsch -Oesterreihi- âo. do. schen Eisenbahn-Verbande gu do. IT. Serie 1 Heft VI. ein Nachtrag IIL âo. Nene ... Aaund zu Heft Ÿ. ein Nachtrag âo. “R : l V. in Kraft, welhe außer (Kur- n. Neumärk. Klasfifikations-Aenderungen direkte Frachtsäße zwi- hen Hamburg-Lübeck, Wittenberge, Berlin einerseits und den Stationen Marchegg, Neudorf, Preßburg, Wieselburg, Raab und Neu-Szöny andererseits via Reichenberg resp. via Liebau enthalten. Druck- mplare der Nachträge werden bei unserer hiesigen ütererpedition unentgeltlich verabfolgt. Berlin, den 10. Juli 1873. …__ Königliche Direktion der Niederschlesisch-Märkischen Eisenbahn.

Am 190. Juli cr. ift zum direkten Tarif für niederschle- sische Steinkohlen nach Sta- tionen der Berlin - Görlißer,

#24 resp. Halle-Sorau- Gubener ——— L -Eijenbahn vom 15. Januar cr. ein Naótrag I. in Kraft getreten, welcher Ee Frachtsäße für Station Halle via Sorau enthält.

Serie C. Serie D, Serie E,

î l j

p

Jelez-Orel gar....... as Jelez-Woronesch gar. Koslow-Woronasch gar. do. Vbligat. Kursk-Charkow gar. ... K.-Chark.-Asow ObL „.. Kursk-Kiew gar. ...... do. kleins .…. Mos00-Bjäsan gar. ..…... Mosco-Smolensk gar... Orel-Griasy Poti-Tiflis

[2109]

Î j j 1

ai eni l

do

A

S 4 4 Ô 4 È 4 s 4 5 6 4 Î D * 4 Î

4

T

Einnahme. :

An Prämien vom Jahre 1871: Pr. Thlr. 33,597. 13. —. „do. für mehrjähr. Versiche- rungen aus früheren

S C e

Ausgabe. |

er 182 Shäbeit 7 Thlr. 2,981 6 2 Durch Rückversicherung gedeck . .. „y 4,190. 23. —.

Für unabgemahte Schäden pro 1872 ausgeseßt .

Unkosten durch vorsteh. Schäden veranlaßt .. .

Prämien-Antheile pro 1873 . . Thlr. 33,075. 10. —, do. pro 1874 bis

T e i e 2441. 2.

nach Abzug der darauf haftenden Kosten

Provision und Courtage, Unkosten der Agenten, Organi- sations-, Administrations- und sonstige Kosten t E i S De fontraftliche Tantième f. d. Bevollmächfigten . den Reservefond (vide §. 1 der Statuten) . .

S C7 N N G E S A Q Q E I C E E E

E L

Ptanäbrerieofas.

L KEO

214 B 905G 99bz do. 11046 1/1 u. 1/7/90}bz de. 199{G 1/4 u. 1/10]947 B | do. [945B | do. Jai | do. 1947bzG Starg.-Posen. gar. Jo. 196tbz Thüringer Lit, A, do. 1954 B do. Lit. C) do. |F- do. Lit. C.(gar.} de. 194}{G Weim.-Gera(gar.) 1/1 u. 1///100{ G Berl.-GörLSt.-Pr. 1/2 n. 1/8 iat

do. Nordbahn ,„ pr. Stück Hal.-Sor.-Gub. „- 1/3 u. 1/9 La

1115G r. Stück

Hann.-Altenb. 1/6. do. ILSer. - oh /1 u, 1/7|/103#bz l/A u. 1/10/93 B 105G

CIA CIO Pn i Jl He bi O Go

p pt

2175. 28. —,

Pr. Thlr.

. do. von im Jahre 1872 auf 24,028 Policen ge- bean zeichneten Thlr. 32,502,713 . . Thlr. 83,728. 25. —. |

ab Reassekuranz 2,305,767 . . i O2 6. G4

Thlr. 30,196,946.

13

C 99] N .. Bybinsk-Bologoye

do. IL. Em.|:

Schnja-Iwanowo gar...

Farschan - Terespol gar.

do. Kleine gar.

Warschau-Wiener IL

do. kleine

Ao. I. Em.

3e. kleine

0, V. Em.

O M M D its is

77,517 4,520

952 bz |944bz

O D

28,762 | 6 255 3,129 9,388

117,811 |

Zinsen .

E E E E E E E ERE

Ueberschuß

[eor

E Pr. Thlr. 16_ 6] j Der Reservefond betrg . . . ult. Dezember 1872: Pr. Thlr. 83,443. 3. 9. Die Sicherheit des Vereins betrug ult. Dezember 1872: - 637,225. 9. 9. Der laut obiger Bilanz sich ergebende Uebershuß von Pr. Thir. 9,388. 17. 7, vertheilt auf den konkurrirenden Prämien-Betrag von Pr. Thlr. 86,377. 19; mäht 10 E O e L Prämien-Rückgabe Thlr. 8,637. 22. 11. aïler und Agenten, für deren Vertheilung 431. 2%, „8. E E As 4 « 318. 28. —. Pr. Thlr. 9,388. 17. 7.

O On do a s

117,811 Pr. Thlr.

Jo. 35 FI. Obligation.

do. Bt.-Eisenb.-ÁnI. .. Bayersche Präm.-Änleih.|- Braunschw. 20 Thl-Loose|— Bremer Court. - Anleihe|/5 CöIn-Mind. Pr. - Antheil: Dessanuer St.-Pr.-Anleike| Goth. Gr. Präia. Pfdbr.'5

do. do. II. Abtheil.'5 Zamb. Pr. - Anl. de 1866/3

74 4 s

Märk.-Posener ,„ Magd-Halhbst.B., -

do. C.» Münst.Ensch. . Nordh.-Erfart. Oberlanusitzer . Ostpr.Südbahn

See

‘zuzügli 5 Prozent an die Herren

verbleiben für Kosten der Publikation . O Î@

L

1/á,

1/1 u. 1/7/105bz do. 11037bz G 1/3. [51G

I

Zur Empfangnahme obiger 10 Proz. Prämien-Rüdckgabe gegen Quittung . resp. in Altona, im Bureau des Vereins, Blücherstraße 14 s oder bei den Herren Maklern . E

wr

Berechtigten hierdurch aufgefordert.

auêwärts bei den Agenturen des Vereins

Die bis zu dieser Frist nicht abgeforderten Prämien-Rükgaben werden dem Reservefond gutgeschrieben.

Altona, den 26. Juni 1873.

e ,

Die Ober-Direktion.

8 zum 31. Oktober d. J. werden die

Drudckexemplare werden bei unseren Güter-Expeditio- nen in Gottesberg, Waldenburg, Dittersbah und Altwasser unentgeltlich vercbfolgt. “Berlin, den | 15. Juli 1873. Königliche Direktion der Nieder- ! shlesish-Müärkischen Eisenbahn,

Lfibecker Präm.-Anleihe Meckl. Eisb.-Schuldyers.

Meininger 1,0088 ...... do. Präm.-Pfdbr.

Oldenburger Loose , . « „13

sl

pr. Stück 1/2. do.

1/4pr.Stck 5914 G 1/1 u. 1/7

4 912bz 37LB

Pomm. Centralb., R. Oderufer-B. Rheinische . . y

Sächs-Th,G-FI, *

Weimar-Gera,

not

pk [S

Tf Loacoalé| aa!

T E j f j C7 e P U S