1935 / 249 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 24 Oct 1935 18:00:01 GMT) scan diff

Vorstand3mitglied oder mit einem Prokuristen ver.xetungsberechtigt ist. Richard Brandt ist niht mehx Vor- standsmitglied. Breslau, den 12. Oktober 1935. : Amtsgericht. Breslau. [46121] Ju uuser Handelsregister B Nr. 1196 ist hèute bei der „Vereinigte Bauunter- nehmung Breslau, Aktiengesellschaft“ folgendes eingetragen worden: Die Ver- tretungsbefugnis des Liquidators ist be- endet. Die Firma ist erloschen. Breslau, den 12. Okiober 1935. Amtsgericht.

Breslau. [46123] Ju unser Handelsregister B Nr. 2399 ist heute bei dex Triton Gesellschaft für Wasserreinigung und Wasserversorgung mit beschränkter Haftung, Zweignieder- lassung Breslau, folgendes eingetragen worden: Georg Liebig ist niht mehr Geschäfisführer. Baurat Theodor Reh in Berlin-Nikolassee und Kaufmann Conrad Beyerx in Berlin-Neukölln sind zu Geschäftsführern bestellt. Die Pro- kura des Conrad Beyer ist erloschen. Breslau, den 12. Ok-:ober 1935. Amtsgericht. Büren, Westf. [45568]

Ju unser Handelsregister Abteilung A Nr. 14 ist heute bei der Firma Sally Klestadt, Büren, folgendes eingetragen: „Die Firma ist erloschen.“

Büren, den 14. Oktober 1935.

Das Amtsgericht, Butzbach. Bekanntmachung.

Jn unser Handelsregister Abt. A Nr. 59 wurde heute bei der Firma W. Lichtenstein Söhne in S fol- gendes eingetragen: „Der Gesellschafter Julius Rofjenstein is mit Wirkung vom 1. Oktober 1935 aus der Gesellschaft aus- geschieden. Emil Rosenstein führt das Geschäft unter der seitherigen Firma als Einzelkaufmann fort.“

Butßbach, den 14. Oktober 1935,

Amtsgericht.

[46124]

Calau. Bckanntmachung. [46125]

Jn unfer Handelsregister A ist heute un.er Nr. 2 der Apothekex Friedrich Wunsch als Pächter der Apotheke „Richard Kluge, Calau“ eingetragen worden.

Calau, den 11. Oktober 1935.

Das Am:3gericht. Chemnitz. [46305]

Jn das Handelsregister ist heute ein- ge‘ragen worden:

1. auf Blatt 4970, betr. die Firma Osw. Arnold in Rabenstein: Die Gé¿fámtprokura von Kurt Karl Fo- hannes Bergau ist erloschen. Die Ge- samtprokura von Max Curt Nestler ist in eine Einzelprokura umgewandelt worden.

S auf Blatt 4521, betr. die Firma Dresdvuer Bank Filiale Cheninit in Chemnitz: Carl Bergmann ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Die stellver- tretenden Vorstandsmitglieder ® Alfred Busch, Dr. Dr. Meyer und Dr. Rasche sind - zu ordentlichen Vorstandsmit- gliedern bestellt worden.

3. auf Blatt 5195, betr. die offene Handelsgesellschaft in Firma Friedrich Küchennieister in Chemniß: Die Ge- sellschaft ist aufgelöst. Der Gesellschafter Carl Ernst Friedrih Küchenmeister ist am 1. Oktober 1935 ausgeschieden. Der Gefellschafter Alfred Kurt Walter Küchenmeister führt das Handels- geschäft als Alleininhaber fort.

4. auf Blatt 5697, betr. die Firma Alban Claßni in Chemnitz: Der bisherige JFnhaber Max Fohannes Claßniß ist ausaeschieden (gestorben am 3. August 1935). Der Diplominge- nieur Rudolf Hellmuth Claßniy in Chemniy is Fnhaber.

5. auf Blatt 6541, betr. die offene Handelsgesellschaft in Firma Gebrüder Ihle in Klaffenbah: Der Gesellschafter Paul Max Jhle ist am 21. August 1933 durch Tod aus der Gesellshaft ausge- schieden. An seiner Stelle ist in die Ge- sellshaft als persönlih haftender Ge- sellihaftexr eingetreten der Schlosser Kurt Martin Jhle in Harthau. Der Siß der Gesellshaft ist am 1. Sep- tember 1935 ff&ach Burkhardtsdorf i. E. verlegt worden.

6. auf Blatt 6874, betr. die Firma

Albert Böhme in Chemnitz: Die Firma ist erloschen. : 7 auf Blatt 6926, betr. die Firma Maximilian Klemm in Chemnitz: Der bisherige JFnhaber Maximilian Klemm ist ausgeschieden (gestorben am 9. Juli 1935). Das Handelsgeschäft wird von einer offenen Handelsgesellschaft fort- geführt. Gesellschafter sind Frau Ju- liane Wilhelmine verw. Klemm geb Kanold in Chemnibß und der Kaufmann Maximilian Klemm daselbst. Die Ge- sellshaft hat am 9. Juli 1935 be- gonnen.

8. auf Blatt 7976, betr. die Firma Hellmuth Abel Nachf. in Chemniy: «Fn das Handelsgeschäft ist als persön- lih haftende Gesellschafterin eingetreten Frl. Auguste Emilie Margarete Alten- burg in Chemniy. Die Gesellschaft hat am 12. Oktober 1935 begonnen.

9. auf Blatt 8159, betr. die offene Handelsgesellshaft in Firma Brasch «& Rothenstein Zweianiederlassung Chemniß in Chemniy (Siß in Berlin): Der Gesellschafter Heinrih Hermann ist aus der Gesellshaft ausgeschieden.

Bentralhandelsregisterbeilage zum Neichs: und Staatsanzeiger Nr. 249 vom 24. Oktober 1935. &. 2

10. a Blatt 9337, betr. die“ Firma Eiergroßhandlung David Gewürz in Chemniy: Der bisherige Fnhaber David Gewürz ist ausgeschieden. Das Handelsgeschäft wird von einex offenen Handelsgesellschaft fortgeführt. esell- schafter sind die Kaufleute Dr. rer. pol. Hermann Heinrih Curt Hänel und Max Emil Albert Hänel, beide in Chemniy. Die Gesellshaft hat am 15. Oktober 1935 begonnen. Ste haftet niht für die im Betrieb des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bis- herigen alleinigen V N es gehen auch nicht die in vie em Betrieb be- gründeten Forderungen auf sie über. Die Firma ist geändert in Eier-Groß- handlung David Gewürz Inhaber Gebr. Hänel. :

11. auf Blatt 10 055, betr. die offene Handelsgesellschaft in Firma A. Fischer «& Sohn in Chemniß: Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma erloschen.

12, auf Blatt 10 245, betr. die Firma Nowa Strumpffabrik Aktiengesell- schaft in Chemnitz: Die Generalver- sammlung vom 4. Juni 1935 hat:

a) die Herabseßung des Grundkapitals in erleihterier Form nah der Ver- ordnung des Reichspräsidenten vom 6. Oktober 1931 um 300 000 RM, mithin auf 300 000 RM, rückwir- fend auf den 31. Dezember 1933, die Wiedererhöhung des herab- geseßten Grundkapitals um 20 000 Reichsmark, mithin auf 320 000 Reichsmark, durch Ausgabe von 40 Stück auf den Jnhaber lautende Stammaktien zu 500 RM,

beschlossen. Die Herabseßung sowie die Wiedererhöhung des Grundkapitals sind durchgeführt. Dementsprechend ist § 3 des Gesellschaftsvertrags dur Beschluß derselben Verjammlung und weiter 8 17 des Gesellschaftsvertrags abgeändert worden. Das Grundkapital der Gesell- schaft - beträgt nunmehr 320 000 RM und zerfällt in 640 Stück auf den JFn- haber lautende Aktien zu 500 RM. (Ausgabekurs der neuen Aktien 100 %.)

13. auf Blatt 11 185 die offene Han- delsgesellschaft in Firma Luß & Win- ter in Chemniy Gesellschafter sind die Kaufleute Max Arthur Paul Luß und Hermann Winter, beide in Chemniß. Die Gesellschaft hat am 10. Oktober 1935 begonnen (Großhandel mit Brenn- materialien, Parkstraße 2 a). Amtsgeriht Chemniy, 18. Oktober 1935.

Crimmitschau. [45851]

In das Handelsregister ist heute ein- getragen ivorden:

1. auf Blatt 574, dre offene Han- delsgesellshafi Hermann Gubeit in Crimmitshau betreffend: Die Liqui- dation ist beendet. Dic Firma is ex- loschen. :

9. auf Blatt 1213, die Firma Ge- meinnüßzige Baugésellshaft Crimmit- schau, Gesellschaft mit beschränkter Haf- iung in Crimmitschau betreffend: Der Gesellschaftervertrag is durch Beschluß der Gesellschafter vom 8. Funi 1935 laut des Protokolls von diesem Tage abge- andert worden,

Danach ist Gegenstand und Zweck des Unternehmens der Bau und die Be- treuung von Kleinwohnungen im eige- nen Namen Das Unternehmen darf nur die im § 6 der Gemeinnügßigfeits- verordnung vom 1. Dezember 1930 und in den Ausführungsbestimmungen be- zeihneten Geschäfte betreiben. Verträge über die Vermietung von Wohnungen sind nah einem von der obersten Lan- desbehörde genehmigten Muster abzu- ließen. Die jeweilige Miete wird nach den ‘von gemeinnüßigen Woh- nungsunternehmen anzuwendenden Ver- waltungsgrundsäßen unter Beachtung der Vorschriften der Gemeinnüsgigkeits- verordnung und ihrer Ausführungs- bestimmungen festgeseßt. Bei Veräinse- rung von Wohnungsbauten ist gemäß der Gemeinnüßzßigkeitsverordnung und ihren Ausführungsbestimmungen eine Sicherung gegen unge rechtfertigte Preis- erhöhungen zu bestellen. Fn jedem Falle unzulässiger Preissteigerung ist von dem dem Wohnungsunternehmen eingeräumten Rechte Gebrauch zu machen.

Das Stammkapital is auf dreihun- derttausend Reichsmark erhöht worden.

Aus ‘dem Gesellshaftsvertrage wird noch bekanntgegeben: Von der Gesell- schaft ausgehende Bekanntmachungen er- folgen in der Sächsishen Staatszeitung oder in dem an dessen Stelle tretenden Blatt.

3. auf Blatt 1247, die Firma Joseph Pfitner in Crimmitschau: und als deren Fnhaber der Kaufmann Joseph Fo- hannes Pfihner in Crimmitschau: An- gegebener Geschäftszweig: Vertretungen in Textilrohstoffen und Garnen. Amtsgericht Crimmitschau, 17. 10, 1935.

Darmstadt, [46126]

Einträge in das Handelsregister Ab- teilung A. Am 14. Oktober 1935 hin- sihtlich der Firma: C. F. Winter'sche Buchdruckerei, Darmstadt: Friedrich Wilhelm Hipp, Buchdruckfahmann in Darmstadt, und Rudolf Wolff, Kauf- mann in Darmstadt, sind zu Einzelpro- kuristen bestellt. Jeder ist allein ohne Mitwirkung des anderen zur Zeichnung der Firma berechtigt. Am 18. Oktober 1935 hinsichtlich der Firma: Wilhelm Ritsert jr., Darmstadt: Die Firma q erloshen. Am 18. Oktober 1935 hinsiht- lih der Firma: Gebrüder Mischler, Darmstadt: Die Firma ist erloshen. -

Abteilung B. Am 18. Oktober 1935 hinsihtlich der Firma: Ehape Aktien-

flanbóm in Verbindung mit einem Vor-

Unna i. Westf., 200 RM, Schunck &

\ beshränkter Haftung“ in Dortmund:

gesellschaft für Einheitspreise auvt- niederlassung Kölu, Zweigniederlassung Darmstadt: Kausmann Friy Feickert in Köln-Sülz ist zum Prokuristen bestellt in der Weise, daß er berechtigt ist, die Ge-.

tandsmitglied oder mit einem weiteren Prokuristen zu vertreten. Richard Brandt ist niht mehr Vorstandsmitglied.

Neueintrag: Am 7. Oktobex 1935. Firma Luise Höhner, Darmstadt. Fnh. Luise Höhner, geborene Zimmermänn, ane von Ludwig Höhner in Darm- tadt.

Darmstadt, den 18. Oktober 1935.

Amtsgericht.

Demmin. [46127] Jn unsex Handelsregister A Nr. 181 dexr Firma Ernst Jürgens in Demmin ist heute folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Demmin, den 16. Oktober 1935. Das Amtsgericht.

Dortmund, [45857]

Jn das Handelsregister Abt. A ist folgendes eingetragen: Nr. 5023 am 98. September 1935 die Firma „F0- hannes Rathgens“ in Dortmund, Wil- helmstraße 37, und als deren Fnhaber der Malermeister Johannes Rathgens in Dortmund. Nr. 5024 am 28. Sep- tember 1935 die Firma „H. Hubert Hil- kens“ in Dortmund, Sus traße 135, und als deren Funhaber der Kaufmann Hendrick Hubert Hilkens in Dortmund. Nr. 1158 am 7. Oktober 1935 bei der Firma „Dortmunder Brückenbau C. H. Jucho“ in Dortmund: Die Prokuxa des Dr.-Jng. Ludwig Caemmerer ist er- loschen. Nr. 2155 am 7. Oktober 1935 bei der Firma „Dortmunder Ketten- fabrik Fngenieux Siegfried Bastheim“ in Dortmund: Die Firma ist geändert in „Dortmunder Kettenfabrik Bernhard Mester.“ Nr. 4187 am. 7. Oktober 1935 bei der Firma „Julius Faeger“ in Dortmund: Dex Kaufmann Albert Böll- hoff jun. in Dortmund ist in“ das Ge- schäft als persönlih haftender Gesell- schafter eingetreten. Dadurh ist die Firma in eine offene Handelsgesell- schaft, die am 12. September 1935 be- gonnen hat, umgewandelt. Zux Ver- tretung ist nur Albert Völlhoff jun. er- mächtigt. Der Uebergang der im Be- triebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten des früheren Geschäfts- inhabers auf die Gesellschaft ist ausge- s{chlossen; übernommen sind nur fol- gende Verbindlichkeiten an: Westfälische Kohlenhandelsgesellshaft Bellwinkel, Börsing & Co., Dortmund, 2542,54 RM, Braselmann & Stamm G. m. b. H., Dortmund, 542,61 RM, Karl Bet,

Dreshmann, G. m. b. H., Köln, 193,20 Reichsmark, Friy Lindner, Dortmund, 61,07 RM, H. & E. Großmann G. m. b. H., Dortmund, 68,49 RM, Kohlen- händler-Vereinigung Dortmund 115 Reichsmark, Anshlußgebühren Schlenk- hoff 132 RM, Lagermieten inkl. 30. Sep- temberx 1935 250 RM, Allgemeine Orts- krankenkasse Dortmund 146,39 RM, Schwerter Bankverein Klein & Co, Schwerte, 1500 RM, Geschäftsdarlehn 1140 RM, Restlohn für Walter Liebau einshl. 15. September 75 RM, Lohn- steuer: einshließlih 15. September 7,14 Reichsmark, Bürgersteuer einschließli 15. September 25 RM. Nr. 4474 am 8.-Oktober 1935 bei der Firma „August Schröder“ zu Hörde: Die Firma ist er- loschen. Nr. 5025 am 9. Oktober 1935 die Firma „Ludwig Crämer“ in Dort- mund-Lütgendortmund, Wernerstraße 12, und als deren Jnhaber der Diplom- JFngenieur Ludwig Crämer in Dort- mund-Lütgendortmund. Nx. 4707 am 9. Oktober 1935 bei der Firma „Wiener Moden Kläre Dochler zu Dortmund: Jnhaber der Firma ist jeßt der Kauf- mann Curt Doehler in Dortmund. Der Ehefrau Curt Doechler, Kläre geb. Beiner, in Dortmund is Prokura er- teilt. Nr. 3458 am 16. Oktober 1935 bei der Firma „Franz Torwesten“ in Dortmund: Die Firma ist geändert in „Textil-Engros-Haus Franz Torwesten.“ Amtsgeriht Dortmund.

Dortmund. ; [45858]

Jn- das Handelsregister Abt. B ist folgendes eingetragen: Nr. 1270 am 15. August 1935 bei der Firma „Glü- auf-Bau-Aktiengesellschaft“ in Dort- mund: Durch Beschluß der Generalver- sammlung vom 26. Juni 1935 ist der Gesellschaftsvertrag in § 1 (Siß) geän- deri. Dex Siß der Gesellschaft ist nach Berlin veclegt. Die dortige Zweig- niederlassung ist jet Hauptnieder- (eflung, die bisherige Hauptnieder- lassung in Dortmund is jeßt Zweig- niederlassung. Nr. 1653 am 7. Oktober 1935 bei der Firma „Vereinigte Elek- trizitätswerke Westfalen Aktiengesell- haft Bezirksdirektion Dortmund“ in Dortmund: Direktor Richard Buttke ist aus dem orftand auege, ieden. Das bisherige stellvertretende Mitglied des Vorstandes Direktor Dr. rer. pol. Hans Ahrenkiel zu Dortmund ist zum ordent- lihen Vorstandsmitglied Meer Die Prokura des Konrad Gjedde ijt erloschen.

Nr. 1468 am 7. Oktober 1935 bei der | s

Firma „Schulze zur Wiesch, Gesellschaft mit beschränkter Fot in Dort- mund: Die Firma ist drloshen. Nx. 1482 am 8. Oktober 1935 bei der Firma „Atrops & Naumann Gesellschast mit

Gesellschaftsvertrag in § 1 (Firma) ge- ändert. . Die Firma" ist geändert in „Arthur Naumann Gesellschaft mit be- shränkter Haftung Eijenbahn-Tief-Be- ton-Bau- Neuzeitlicher Straßenbau“ in Dortmund. Nr. 162 am 9. Oktober 1935 bei dex Firma „F. Berkenvelder, FFndu- striebedarfsgesellshaft ‘mit beschränkter Haftung“ in Dortmund: Durh Beschluß der esellshafterveriamneung vom 26. September 1935 ist der Gesellshafts- vertrag in § 1 (Firma) geändert. Die Firma lautet jeßt „F. Berkenvelder, Ge- sellschaft mit be| ränkter Haftung.“

x. 31 am 9. Oktober 1935 bei der Firma „Harpener Bergbau-Actien-Ge- sellschaft“ in Dortmund: Erich Fickler ist als Vorstandsmitglied ausgeschieden. Bergassessor Ernst Buskühl in Düssel- dorf ist zuni Vorstandsmitglied bestellt.

Amtsgericht Dortmund.

Dresden. [45859] Fn das Handelsregister ist einge- tragen worden: a) heute:

1. auf Blatt 20 546, bekr. die Ehape Aktiengesellschaft für Einheitspreise in Dresden (Zweigniederlassung; Hauptniederlassung Köln): Der Kauf- mann Richard Brandt ist niht mehr

dem Kaufmann Friy Feickert in Köln- Sülz. Ex ist becechtigt, die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem Vorstands- mitglied oder êinem anderen Prokuristen zu vertreten.

9. auf Blatt 21 086, betr. die König Friedrich August-Hütte Aktiengesell- schaft in Dölzshen: Die Generalver- sammlung vom 27. April 1935 hat unter den im Beschluß angegebenen Be- stimmungen beschlossen, das E tal um 545 000 RM auf 700 000 R duxch Ausgabe von 545 Stück auf den Fnhaber lautende Stammaktien über je 1000 RM zu erhöhen. Die Erhöhung ist durchgeführt. Der Gefellshaftsver- trag vom 17, November 1928 ist dem- entsprechend in § 4 durch Beschluß der- selben Generalversammlung laut nota- rieller Niedersrift vom gleichen Tage abgeändert worden. Das Grundkapital beträgt nunmehr 700 000 RM und be- steht aus 85 000 RM Vorzugsaktien und 615 000 RM Stammaktien, die sämtlich auf den Fnhaberxr lauten. Die Vor- zugsaktien sind eingeteilt in 65 Stü über je 1000 RM und 200 Stück über je 100 RM Nennbéètrag, die Stamm- aktien in 700 Stü über je 100 RM und 545 Stü über je 1000 RM Nenn- betrag. Der Kaufmann Ernst Harro Treplin ist nicht mehr Mitglied des Vor- stand. Als nicht eingetragen wird be- kanntgegeben: Die neuen Aktien werden zum Kuxse von 100 % ausgegeben.

3, auf Blatt ‘9422, betr. die Gesell- haft Dresdner Beerdigungsan- stalten Pietät « Heimkehr O. Hof- mann Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden: Der Kaufmann Carl Otto Burghardt ist nicht mehr Geschäftsführer. Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann Max Haase in Dresden. Seine Prokura ist erloschen.

4. auf Blatt 1098; betr. die offene Handelsgesellschaft Hermann Mielsch in Dresden: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Die Firma ist erloschen.

5. auf Blatt 23 304, betr. die offene Handelsgesellschaft Seiß - Automaten- Dienst Kaufmann «& Uhle in Dres- den: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloshen. (Der Gesellschafter Friß Bruno Uhle seßt den Betrieb unter Var a Namen als nicht eingetragen ort.

6. auf Blatt 10 038, betr. die Firma Ernst Zenker Nachf. Junh. Paul Guneuß in Dresden: Der Fleischer- meister Hermann Max Paul Gneuß ist ausgeschieden. Das Handelsgeschäft und die Firma haben erworben die Fleischer- meistersehefrau Anna, Martha E

eb, Barth in Dresden als persönli

ftende Gesellschafterin und zwei Kom- manditisten. Die Gesellshaft hat - am 29. August 1935 begonnen. Sie haftet niht für die im Betrieb des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bis- herigen JFnhabers. Die Firma lautet künftig: Ernst Zenker Nachf. Gneuf « Co. Prokura ist erteilt dem Daten i. R. Adolf Richard Bruno Clauß und dem beratenden Volkêwirt Friedrih Wilhelm Erich Kurt Reinboth in Dresden.

7. auf Blatt 5222, betr. die Firma Gustav Franke in Dresden: Die Firma ist erloschen.

8. auf Blatt 9890, betr. die Firma Maschinenfabrik Elbthal Hermann Schmidt in Dresden: Die Handels- niederlassung ist nah Heidenau verlegt worden,

9. auf Blatt 14650, betr. die Firma Alwin Gebler in Dresden: Die Firma ist erloschen. E

10. auf Blatt 14 974, betr. die Firma Hugo Jrmer «& Co. in Dresden: Die Firma ist erloschen. |

11, auf Blatt 17 705, betr. die Firma ‘Georg Willy Müßte in Dresden: Die

Firma is} erloshen. (Der halber führt das Dekorationsgeschäft A Tie: iererwerkstatt und Möbelbeizerei als nicht eingetragen fort.)

12. auf Blatt 17 869, betr. die Firma Dresdner Fahrzeugfabrik Ku D « L Stlber f. in Dresde

ie Firma ist ex i

13. auf Blatt 19 511, betr. die Firma H. Molitor & Co, in Dresden: ‘Die

n:

Vorstandsmitglied. Prokura ist erteilt | 6

rt | Er a hie E S ema: e c rner ekann ; i ister Wb

—,

14. auf Blatt 22 371, betr. die Firm Diehe's Gesellschaftöfahrien Min! Diete in Dresden: Die Firma ist »

loschen, s Þ) am 15. Oktober 1935:

15. auf Blatt 16 960, betr. di Schneider & Testinow Gesellschaj mit beschränkter Haftung j, Dresden: Der Kaufmann Otto Teßnot ist niht mehr Geschäftsführer. i Amtsgericht Dresden, 17. Oktober 193;

Einbeck. [46 N In das Handelsregister A ist at 17. Oktober 1935 zu der unter Nr, 9 eingetragenen Firma Mühlenwerke Hot mann & Co. in Einbeck eingetrage worden: Dem Louis Ahlborn und dy Paula Crome zu. Einbeck is Gesam prokura erteilt. i Amtsgericht Einbeck.

Einbeck. [46129 In das Handelsregister A is q 17, Oktobex 1935 unter Nx. 332 neu ein, getragen die Firma Gebrüder Börny Einbeck, offene Handelsgesellschaft, Pey sönlich haftende Gesellschafter sind Adol Börner, Buchdruckereibesißer, und K Börner, Buthdrucker, beide in Einhef Die Gesellschaft hat am 15. Oktober 194 egonnen. Amtsgericht Einbeck.

Emden, [46130 In das hiesige Handelsregister i heute eingetragen: 1. Abteilung B bei Nr. 108, Of Pee Sauerstoffwerke, Aktiengesell \haft in Emden: Die Gesellschaft ih durch Beschluß vom 28. August 19 auf Grund der §8 8, 3, 4 des Gesetz über die Umwandlung von Kaypitalzy sellschaften vom 5. 7. 1934 und der daz ergangenen Durchführungsverordnun vom 14. 12. 1934 in der Weise umg wandelt, daß die Uebertragung des Vey mögens auf den alleinigen Gesellschafty vollzogen wurde. Der bisherige einzig Aktionär der Gesellshaft Frau Gertrud Orb i} alleinige JFnhaberin der | 2. Abteilung A unter Nr. 68 n eingetragenen Firma Ostfriesiche Sau stoffwerke in Emden. Gemäß § 6 de Geseßes vom 5. Juli 1935 werden di Gläubiger darauf hingewiesen, daß s binnen 6 Monaten nach Bekannk machung der Eintragung des Umtwand lungsbeschlusses Sicherheit für ihy Forderungen verlangen können. 3. Abteilung A bei Nr. 476, Firm Hans Ph. Orb in Emden: Das Geschäf ist mit der Firma durch Vertrag vot 15. August 1935 auf Frau Gertrud Orb übergegangen.

Erfurt. [4613] Jn unser“ Handelsregister ist heut folgendes eingetragen tworden:

1, Abteilung A Nr. 717 bei der Firn C. W. Luther, Erfurt: Gelöscht voi Amts wegen.

2. Abteilung B: a) Nr. 37 bei det Eri Viehversicherungsverein a, 0, Erfurt: Durch Beschluß der Generalve Eg vom 27, November 1909 if ie Satzung im § 9 dahin geändert! „Dex Vorstand lter aus einem voi Aufsichtsrat gewählten Direktor. den Fall dex Verhinderung des Dirb tors wird elt durch einen vol Aufsichtsrat bestellten Stellpertreter be treten.“ Das Vorstandsmitglied nent ih niht mehr „Carl Salzmann jun! ondern „Carl Salzmann, Versidt rungsdirektor“,

b) Nr. 628 die „Gewerkschaft Krel “bruch IV“ mit dem Sih in Erfurt, génstand des Unternehmens ist der W trieb des in den Gemarkungen Kre bruch und Liebenwalder Forst a, q, 1 b, z, a des Situationsrisses verlichens Bergwerks und die Ausbeutung der L bereits aufgelassenen ul no Die Beteiligung an der Gewerkschaft in 100 Kuxe eingeteilt, Repräsenta ist Bergassessor a. D. Carl Holtman

aline berilm b. Stadtilm, A Sagung ist vom 30. Oktober 1908 ml Nachträgen vom 17. Dezember 1908 18 95. Juni 1923 sowie vom 23. Mai 18 (Genehmigungen des Oberbergamie f Halle vom 20. Februax 1909 1 19. August 1935). Zur Vertretung ? Gewerkschaft ist der Repräsentant Grubenvorstand berechtigt, sofern 13 die Gewerkenversammlung zuständig Der Repräsentant odex Grubenvor|! ist nicht berehtigt, Wechsel zu 0 tieren oder Darlehen aufzunehmen. 7 Repräsentant is berechtigt, einen 5 werken mit seiner Vertretung {t zu beauftragen. Der alleinigen Ent

ung der Gewerkenversammlung vorbehalten: 1. Wahl des Grubenv stands bzw. Rechnungsrevisoren, 2. À und Außerbetriebsezung des 74 3. Ausschreibung von Beiträgen, 4.8 nahme von Darlehen, 5. Abshlit von Lösungsverträgen, 6, Bess fassung über Verkauf, Tausch, Verh?

ung oder sonstige Belastung oder : pachtung des Bergwerks, 7. DechatŸ erteilung, 8. Statutenänderuns. Gewerkschaft ist aus dem Li teginter es Amtsgerichts 1 (H.-R. B 9 infolge erte J Sitzes von Peissen (Prov. Sachsen

ex übernommen. im biesigen Handelsregister Ak. unter 4 2776 eingetragene

Durh Beschluß dex Gesellschafterver-

sammlung vom 4. Oktober 1935 ist der

Firma ist erloschen.

Handelsgesellschaft „Mineraloel-L Écfurt tber &" Fix“ in Erfut!

Amtsgericht Emden, 16. Oktober 19

| deutsche

aufzulassenden Kohlenabbaurch!

p

gemäß F 31 Abs. 2 H.-G.-B. und § 141 F.-G.-G. von Amts wegen gelöscht wer- den. Es werden daher die persönlich aftenden Gesellschafter oder ihre Rechts- nachfolger hierdurch aufgefordert, einen etwaigen Widerspru gegen die Löshung biunen drei Monaten be1 dem unterzeichneten Gericht geltend zu machen, widrigenfalls die Löshung er- folgen wivd. Erfurt, 16. Oktober 1935.

Amtsgericht. Abt. 14.

Essecn, Ruhr. | [45864]

Jn das Handelsregister Abt. B ist eingetragen am 12. Oktober 1935:

Zu Nr. 258, betr. die Firma Deutsche Reklame Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen: Durch Gesellschafter- beshluß vom 26. September 1935 ist die Gesellshaft aufgelöst. Der Kaufmann Franz zFann in Essen ist Liquidator.

Zu Nr. 261, betr. die Firma Essener Ruhrthal-Brauerei Gesellschaft mit be- shränkter Haftung, Essen: Durch Gesell- shafterbes{chluß vom 27. August 1935 ist der Gesellschaftsvertrag hinsihtlih des 8 4 (Geschäftsführer) geändert. Die eg 7 und 8 (Aufsichtsrat) sind fort- gefallen. An Stelle des durh Tod aus- geschiedenen Vorstandes, Brauereidirek- tors Franz Höfenex kn Gelsenkirchen, ist der Gustav Nusch, Brauereidirektor, Gelsenkirhen, zum Vorstand bestellt. Der Siß der Gesellschaft ist nah Gelsen- kirchen verlegt.

Zu Nr. 1656, betr. die Firma Rhei- nisch-Westfälishes Kohlensyndikat, Essen: Der Ministerialrat a. D. Hans Kralik, Berlin, ist zum Vorstandsmitglied be- stellt. Dem Dr. rer. pol. Walter Krähe, Essen, ist Prokura erteilt mit dex Maß- gabe, daß er berechtigt ist, gemeinschast- lich mit einem Vorstandsmitglied die Gesellschaft zu vertreten.

Am 14. Oktober 1935:

Zu Nr. 1509, betr. die Firma Harloff & Co., Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung, Essen: Die Prokura des Lorenz Hauer ist erloschen:

Zu Nr. 1717, betr. die Firma Frank & Co., Gesellshaft mit beschränfktèr Haftung, Essen: Die Liquidation ist be- endet. Die Firma ist erloschen.

Zu Nr. 2112, betr. die Firma Dort- munder Grundstüks-Aktiengesellschaft in Essen: Direktor Richard Lemaitre ist niht mehr Vorstandsmitglied.

Bu Nr. 2209, betr. die Firma Aktien- gesellshaft für Chemishe & Teer- produkte, Essen: Der Kaufmann York Schönwälder, Essen, ist zum stellvertre- tenden Vorstandsmitglied bestellt.

Am 15. Oktober 1935:

Zu Nr. 868, betx. die Firma Haupt- niederlassung in Dresden unter der Firma Dresdner Bank Zweignieder- lassung in Essen unter der Sonderfirma Dresdner Bank in Essen: Carl Berg- mann ist niht mehr Mitglied des Vor- stands. Die Bankdirektoren Alfred Busch, Dr. Dr. jr. E. H. Meyer und Dr. Karl Rasche sind niht mehr \stell- vertretende, - sondern ovdentlihe Vor- standsmitglieder.

Zu Nr. 991, betr. die Firma West- t Waäschefabrik Willi Weyl, Actiengesellshaft, Essen: Dem Kauf- mann Leo Wöhrmann, Essen, ist Pro- kura erteilt deraxt, daß er. gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied vertre- tungsberechtigt ist.

Am 18, Oktober 1985:

Zu Nr, 2066, betr. die Firma- Futter- mittelgroßhandlung Max Mayer & Co., Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Essen: Der Geschäftsführer Max Mayer in Essen is als Geschäftsführer abbe- rufen. Geschäftsführer ist der Kauf- mann Heinrich Deterding in Essen. Der Name der Firma ist umgeändert in: Futtermittel-Handelsgesellshaft Heinrich Deterding, Gesellshaft mit beschränkter

Haftung. Amtsgericht Essen.

Essen, Ruhr. [45864]

In das Handelsregister Abt. A 1st ein- getragen am 14, Oktober 1935:

Zu Nr. 4166, betr. die Firma Arthur Kohnert, Essen: Die Prokura Johanna Röttger ist erloshen. Dem Kaufmann Des Kohnert, Essen, ist Prokura er-

Zu Nr. 4551, betr. die Firma Otto Welter, Essen: Die Firma ist erloschen.

Zu Nr. 4662, betr. die Firma Essener Fahrzeug und Apparatebau P. “Lang & Co., Essen: Die Gesellichaft ist aufgelöst. Ler bisherige Gesellsbafter Schmiede- meistex Pius Lana, Essen-Borbeck, ist alleiniger Fnhaber der Firma.

Zu Nr. 5111, betr. die Firma Petrik & Co. Kommanditgesell’ haft, Essen: Die Gesellschaft ist aufgelöst, Liquidator U der Kaufmann Wilhelm Trusberg,

ssen. Die Prokura des Wilhelm Trus- berg ist erloschen.

Unter Nr. 5457 die Firma Wilhelm

oß, Unternehmung für Hoh-, Tief- und Betonbau, Essen-Rüttenscheid, und LE deren Inhaber Kaufmann Wilhelm Vo® Essen-Rüttenscheid.

Unter Nr. 5458 die Firma Steeler- tor-Drooerie u. ”“-tohaus «zuy. Ernst Smitter, Essen. und als deren «Fnhaber

roaist Ernst S“Ñrittex, Essen.

Unter Nr. 5459 die Firma Tiefbau- Unternehmen Ewald Schniering, Essen, und als deren JFnhaber Tiefbauunter- nehmer Ewald Schniering, Essen. Wei-

ter ist am ‘elben Tage eingetragen: In-

haber der Firma ist jeyt: Ehefraw Ewald Me S Wilhe mine geb. Bönning- ' en.

Zénträlhandelsregisterbeilage zum *Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 249 vom 24, Oktober 1935 S. 3

Am 15. Oktober 1935:

Unter Nr. 5460 die Firma Betten- haus Willi Gotthold Saeger, Essen, und Kaufmann Willi

als deren Fnhaber Gotthold Saeger, Essen.

u Nr. 611, betr. die Firma Joachim & erzo Essen: Die Gejellschaft ist auf-

gelöst. ie Firma ist erloschen. Am 16. Oktober 1935:

Zu Nr. 443, betr. die Firma el! & Springorum, Essen: Die Pro Friß Springorum ist erloschen.

Zu Nr. 5087, betr. die Firma Papier Decher Heinrih Decher, Essen: manditgefellshaft. Gesellschafter ist Frau Decher geb. Vohswinkel in Essen.

gonnen. Es i} ein Kommanditist handen. Die Firma lautet jeßt: f Dechex & Co.

Unter Nr. 5461 die Firma Parkett- Walter Inh. Adolf Walter, Essen, und

als deren Inhaber Parkettmeister Adolf

Walter, Essen. Unter Nr. 5462 die Firma Dr. Arno

Behr, Chemisches Laboratorium, Essen,

und als deren Jnhaberx Chemiker Dr. Arno Behr, Essen.

Unter Nr. 5463 die Firma Wilhelm Zimmermann, Essen-Borbeck, und als deren Fnhaber Kaufmann Wilhelm Zimmermann, Essen-Borbeck.

Unter Nx. 5464 „die Firma Conrad Meister, Essen, und als deren Jnhaber Conrad Meister, Gastwirt, Efsen.

Am 17, Oktober 1935:

Zu Nr. 2903, betr. die Firma Aloys Göbel, Fabrik für Holzbearbeitung, Essen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Unter Nr. 5465 die offene Handels- gesellschaft unter der Firma Konditorei- Kaffee Wolff, offene Handelsgesellschaft, Essen. Verfönlich haftende Gesellschafter sind: Konditormeister Willy Wolff, Essen, Lisbeth Wolff, Essen. Die Gesell- haft hat am 1, Januar 1927 begonnen.

Unter Nr. 5466 die Firma Hermann Küpper, Essen, und als deren Jnhaber Kaufmann Hermann Küvver, Essen.

Amtsgericht Essen. Flensburg. [46132]

Eintragung in das Handel8register A S e Ae Oktober 1935 bei er Firma „Th. Thomsen Fnh. FohHs. Heldt“ in Flensburg: O

Die Firma lautet jet: „Th. Thom- sen, Fnh. David Hansen.“ Fnhaber ist der Gastwirt und Kaufmann David Hansen in Flensburg. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Forderungen ist bei dem Er- werbe des Geschäfts durch David Hansen ausgeschlossen.

Amtsgericht, Flensburg.

Flensburg. [46133] Eintragung in das Handelsregister A unter Nr. 2225 am 18 Oktober 1935: Firma und Siß: „Flensin“ Herstellung von Dorshlebertran-Emulsion Frau Elsa Ewertsen, Flensburg. Firmeninhaber: Frau Elsa Ewertsen, geb. Schütt, in Flensburg. Amtsgericht Flensburg.

[46134] einge-

Freudenstadt.

Im Handelsregister wurde tragen:

Am 11. Oktober 1935:

Bei den, Einzelfirmen Nagelfabrik Freudenstadt Fetshec & Cie. in Freu- denstadt und Chemische Fabrik Dr. A. Hofmann in Freudenstadt, je: Die Firma ist erloschen.

Bei der offenen Handelsgesellschaft Robert Bürkle & Cie. in Freudenstadt: Der Gesellshafter Konrad Schumann ist ausgeschieden. Die Aktiven und Pas/- siven sind samt der Firma auf den seit- herigen Gesellschafter Robert Bürkle übergegangen.

Neu: Die Einzelfirma Robert Bürkle & Cie. in Freudenstadt, Fnhaber Robert Bürkle, Fabrikant in Freudenstadt, Pro- kurist Konrad Shumann, Fabrikant in Freudenstadt.

Am 18. Oktober 1935:

Bei der Aktiengesellshaft Kurhaus; Palmenwald in Freudenstadt: Die Ge- neralversammlung vom 4. Mai 1935 hat die Herabseßung des Grundkapitals von 250 000 RM in erleihterter Form auf. 125 000 RM in der Weise be- oen daß der Nennwert der Aktien von bisher 1000 RM auf 500 RM her- abgeseßt wird. Der Gesellshaftsvertrag ist entsprehend geändert.

Amtsgeriht Freudenstadt.

Friedland, Bz. Breslau. [46135] Jn unser Handelsregister Abt. A ijt eute unter Nx. 131 die Firma Max ahmann, Konditorei, Bäckerei und

Kaffee, Friedland, Bez. Breslau, und

als deren Jnhaber der Bäckerméister

Max Bachmann in Friedlañd, Bez.

Breslau, eingetragen worden. Friedland, Bez. Breslau, 18. 10. 1935.

Amtsgericht.

Friesoythe. : [46211] Jn das. Handelsregister A ist heute unter Nr. 132 die Firma Oldenbuxger Ton- und Torfwerke Ziegelei Otto Brinkmann, Scharrel, eingetragen worden. Friesoythe, den 17. Oktober 1935. Amtsgericht.

[46136]

ldern. i: E ndelsregister Abt. A ist

Ura

,_ Es Kom- Pexrjönlich haftender Witwe Maria Die Gesellschaft hat am 22. April 1935 be- VvOor- apier

van Wickern, Schuhfabrik in Wemb, und als ihr Fnhaber der Kaufmann Wil- helm van Wickern, ebenda, eingetragen worden. ;

Geldern, den 4. Oktober 1935. Amtsgericht.

Gleiwitz. 46137

Jn unser Handelsregister A ln bei dex unter Nr. 674 eingetragenen Firma „Carl Gottschalk“ in Gleiwiß heute ein- getragen worden: Die Firma is} er- loschen. Amtsgericht Gleiwiß, den 17. Ok- tober 1935.

Glogau. / [46138] Eingetragen im Handelsregister A Nu. 883 die offene Handelsgesellschaft in Firma „Wollmüller, Woll-, Strick- und Strumpfwarengeshäft, Fnh. Emil Müller und Horst Paetold“ mit dem Siy in Glogau. Gesellschafter sind die Kaufleute Emil Müller und Horst Paeßtold in Glogau. Die Gesellschaft hat am 1. September 1935 begonnen. Zur Vertretung sind beide Gesellschafter nur gemeinsam berechtigt. Die Ueber- nahme der Verbindlichkeiten der Firma Emil Müller, Fnhaber Kaufmann Emil Müller, in Glogau ist ausgeschlossen. Amtsgericht Glogau, 15. Oktober 1935.

Gollnow. [46139] Im Handelsregister A ist heute unter Nr. 61 bei der offenen Handelsgesell- haft „Albert Wolff“ eingetragen wor- den: Die Gesellschast ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Paul Aepler ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Firma lautet jeßt: Paul Aepler, vor- mals Albert Wolff, Gollnow. Amtsgericht Gollnow, 11. Oktober 1935.

Goslar, [46140] In das hiesige Handelsregister A ist heute unter Nr. 646 die Firma Over- beck und Schrader, Jmmenrode, und als Gesellschafter Kaufmann Otto Overbeck, Immenrode, Haus Nr. 108, und Kauf- mann Hermann Schrader, Jmmenrode, Haus Nr. 153, eingetragen worden. Offene Handelsgesellshaft. Die Gesell- schaft hat am 1. März 1930 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter allein berechtigt. Amtsgericht Goslar, 17. Oft. 1935.

Gotha. [46141]

Wir haben heute in das Handels- register A die Firma Heinrih Rommel in Bischleben bei Erfurt und weiter eingetragen: Fnhaber ist der Mühlen- besißer Heinrih Rommel in“ Langen- salza. Dem Betriebsleiter Kurt Rommel in Bishleben ist Prokura erteilt.

Gotha, den 18. Oktober 1935.

Amtsgericht.

Gräfenthal. [46142]

Jn unser Handelsregister Abt. À ist heute unter Nr. 97 bei der Firma Ap9o- theke Gräfenthal Friß Mählmann vor- mals Richard Wedel in Gräfenthal ein- getragen worden: Apotheker Georg Hans Márquardt in Gräfenthal hat das Geschäft übernommen und führt es unter der abgeänderten Firma „Priv. Apotheke Gräfenthal vorm. Friy Mähl- mann, Georg Hans Marquardt“ in Gräfenthal fort. Der Uebergang der im Geschäftsbetriebe begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten ist ausge- lossen.

Gräfenthal, 18. Oktober 1935.

Das Amtsgericht.

Greiz. Bekanntmachung. [46113]

Jn unser Handelsregister ist einge- tragen worden:

Abteilung A.

Bei Nr. 35, die Firma Schilbah & Co. in Greiz betreffend: Die Firma ist erloschen.

Greiz, den 18. Oktober 1935.

Amtsgericht.

Bei Nr. 452, die Firma Otto Jaeger Nachf. Zweigniederlassung Greiz b2- treffend: Die Kommanditistin ist durch Tod ausgeschieden. Offene Handels- gesellschaft. Das Handelsgeschäft wird als offene Handelsgesellshaft weiter- geführt. Persönlich haftende Gesellshaf- ter sind die Kaufleute Friedrih Otto Barsch und Otto Emil Fohannes Jaeger, beide in Reihenbach.

Greiz, den 17. Oktober 1935.

Amtsgericht. Abteilung B.

Bei Nr. 11, die Firma Dresdner Bank Filiale Greiz betreffend: Die stellvertretenden Vorstandsmitglieder Bankdirektor Alfred Busch, Bankdirektor Dr. Dr. jur. E. H. Meyer und Bank- direktor Dr. Karl Rasche, sämtlich in Berlin, sind zu ordentlihen Vorstands- mitgliedern bestellt worden. Die Prokura des Bankbeamten Kurt Tiede in Berlin ist erloshen. Staatssekretär a. D. Karl Bergmann in Berlin ist aus dem Vor- stande ausgeschieden.

Bei Nr. 29, die Firma Commerz- und Privat-Bank, Aktiengesellshaft in Hamburg, Filiale Greiz, betreffend: Durch Generalversammlungsbeschlu vom 9. Mai 1935 ift der £ 17 Absa Sat 2 des Gesellschaftsvertrags (BVil- dung von Aufsihtsratsausshüssen) ge- ändert wrorden. Greiz, den 16. Oktober 1935. Amtsgericht.

er ist

Jn unser

heute unter Nx. 431 die Firma Vilhelm

b. H. in Grevesmühlen, die Auflösun der Firma auf Grund des Bene uno 5. «Zuli 1934 eingetragen worden. Grevesmühlen, Melb., 2, Okt, 1935. Amtsgericht.

Gross Strehlitz. [45876] Im Handelsregister A ist heute ein- getragen worden di# Firma Paul Grieger, Landmaschinenzentrale, Repa- raturwerkstatt mit Kraftbetrieb in Groß Strehliy, Fnhab2rx Paul Grieger in Groß Strehliy. (2 H.-R. A 288.) Amtsgeriht Groß Strehlit, 23, 8. 1935.

Grünberg, Sehles, [46145]

n unser Handelsregister B is} bei Nr. 43, Albert Buchholz Aktiengesell- haft in Grünberg, Schles, eingetragen worden: Hans Jane ist niht mehr Vorstandsmitglied.

Amtsgeriht Grünberg, Schles., den 18. Oktober 1935.

Guben. [46146] Handelsregister Abt. A Nr. 225, Firma C. G. Wilke, Guben. Dem Kauf- mann Walter Sauermann, dem pan mann Gustav Johae, dem Kaufmann Otto Kluttig und dem Kaufmann Fried- rich Holm, sämtlih in Guben, ist Ge- samtprokura erteilt derart, daß jeder von ihnen nux gemeinschaftlich mit einem anderen Gesamtprokuristen zur Vertre- tung der Firma befugt ist. Guben, den 16. Oktober 1935. Das Amtsgericht,

Gummersbach, [46147] _In das Handelsregister Abt. A Nr. 159 ist Heute bei der Firma A. Roctger Nachf. zu Bergneustadt folgendes einge- tragen worden: Die Firma ist geändert in Erwin Hassel, der Siß der Firma ist nach Gummersbach verlegt. Gummers- bach, d. 17. Oktober 1935. Amtsgericht.

Walle, Saale. [46148]

In das Handelsregister ist eingetragen worden in /

Abt B Nr. 141, Halleshe Schrauben- fabrik Gesellschaft m. beschr. Haftg., Diemig: Die Gesellschaft ist durch Be- {luß der Gesellschasterversammlung vom 26. August 1935 aufgelöst. Alfred Krüger ist zum Liquidator bestellt.

Abt B Nr. 319, Klinkhardt & Schrei- ber Nachf., Gesellschaft m. beschr. Hafta., Halle a S: S Klingspor zu Halle a. S. ist _nicht mehx Geschöftsführer, Dr. Otto Fischer in Halle a. S. ist p weiteren Geschäftsführer bestellt.

Abt. B Nr. ‘523, Dresdner Bank, Filiale Halle, Halle a. S.: Karl Berg- mann ist nicht mehr Mitglied des Vor- tands. Alfred Busch, Dr. jur. E. H. Meyer und Dr. Karl Nasche sind ordent- liche Vorstandsmitglieder.

Abt, B Nr. 662, Siedlungsgesellschaft

Mitteldeutshland, Gesellschaft m. beschr. Haästg, Halle a S. Dur - Be- \chluß der Gesellshafterversammlung vom 21, September 1935 ist der Ge- sellshaftsvertrag hinsihtlich dec §§ 9 (Aufsichtsrat), 16 (Gesellshafterver- jammlung) entsprehend der Nieder- [hrift geändert, § 20 (Bekanntmachun- gen) ist neu eingefügt, der biéherige S 20 (Revisionsverband) ist § 21 un S 21 (Auflösung der Gesellschaft) ist S 2 des Gesellshaftsvertrag5 ge- worden. _Abt. B Nr. 826, Zörbiger Bankver- ein von Schröter, Körner & Comp., Kommanditgesellschaft auf Aktien, Filiale Niemberg, Niemberg: An Kurt Burkhardt und Erich Eschke, Zörbig, ist Gesamtprokura erteilt. Sie vertreten gemeinsam ein jeder mit einem der persönlich haftenden Gesellschafter.

Abt. B Nr. 846, Hallack Gesellschaft m. beschr. Hasftg., Nietleben b. Halle a. S.: Nach dem Beschluß der Gesell- shafterversammlung vom 18. Februar 1935 ist das Stammkapital um 82 500 Reichsmark auf 312 500 RM erhöht. Als nit eingetragen wird weiter ver- öffentlicht: Der Mitgesellshafter Arthur Peolt hat auf das erhöhte Stamm- kapital eine Stammeinlage von 30 000 Reichsmark mit der Maßgabe über- nommen, daß er diese auf Grund der ihm gestatteten Aufrechnung mit der us gegen die Gesellschaft zustehenden

rtpapierkaufpreisforderung in Höhe von 27 435 RM berichtigt und in Höhe von 2565 RM inzwishen durch in Uebereinstimmung mit der Eesellschaft vorgenommene Verrechnung einge- bracht hat.

Abt. B Nr. 850, Kaolinwerk Morl v. Zalewski, Bode & Co., Gesellschaft m. beschr. Haftg., Morl: Architekt Wil- elm Bode ist nicht mehr Geschäfts- rer, an seine Stelle ist Regierungs- baumeister Dr. Helmui Bode, Halle a. S., getreten. Abt. B Nr. 1037, „Beha“, Benzin- Handels- und rungs-Gesellschaft mit beshr. Haftg., Halle a. S.: Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 26. Juli 1935 ist die Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 5, Juli 1934 unter Aus\{luß der Liquidation auf den Kaufmann Erhard Eckert in Görliß als alleini Gesellschafter dis, uad Lageccig Len

S- haber rd Étert angen. Die umgewandelte Firma ist als Einzel- rma im Handelsregister Abt. A . 4481 eingetragen. niht ein-

Grevesmühlen, MeckIb, [46144 G. m.

Jn das hiesige Handels heute zur dite Neues & Co

getragen wird bekanntgemaht: Den

Gläubigern

der Ges. i i Tae s r Gesellschaft, die sich

Monaten nach dieser Bekannt- machung melden, it Sicherheit E leisten, soweit sie nicht Besriedigun verlangen können. Sie werden a dieses Recht ausdrücklich hingewiesen.

Abt. A Nr. 4479. Hermann Lugze- mann, Halle a. S. Jnhaber ist der Vans Hermann Lutemann in Halle _ Abt. A Nr. 4480. Coburger Hofbräu „ohanne Raeder, Halle a. S. Fn- haberin ist die Witwe Fohanne Raeder O E E s

bt. r. 448. Hans Vollmer & Co., Halle a. S. Offene Handels- gesellschaft, die am 15. August 1932 be- gonnen hat. Persönlih haftende Ge- jellschafter sind der Handelsvertreter Pans Vollmer in Dölau und der Kauf- mann Otto Storch in Nietleben. Zur Eingehung von Verbindlichkeiten von Uber 500 RM isst die Genehmigung bei- der Gesellschafter erforderli.

Abt. A Nr. 4483. Kurt Ffland, Halle a. S. Tnhaber ist der Kaufmann Kurt Jflond, Halle a. S. Geschäfts zweig: Holzgeshäft. Die Geschäfts- raume befinden sich Otto-Küfner-

A Nr. 4484.

Straße 28 a.

Abt. Buchstelle Kalle Dr. Heinz Roth, Halle a. 4 JFnhäber lit der Landwirtschaftsrat und Privat- dozent Dr. Heinz Roth, Halle a. S. An Ewald Dorschel, Halle a. S,, ist Einzel- prokura erteilt.

Abt. A Nr. 4485. Chasalla-Schuh- haus Erih Herrmann, Halle a. S. Jn- haber ist der Kaufmann Erih Herr- mann, Halle a. S. ,

Abt. A Nr. 4486. Weihmann Holz-

handelsgesellschaft und Hobelwerk Halle a. S. Offene Handelsgesellschast, die am 15, Oftober 1935 begonnen hat. Persönlih haftende Gesell’chafter sind die Kaufleute Curt Weihmann und Max Buchheim, beide in Halle a. S. _Abt. A Nr. 143, Weise & Monski, Halle a. S.: Handelsgeschäft mit Firma ist auf die Erben des früheren Fnha- bers: Fabrikbesißer Felix Weise, Fräu« lein Elsa Weije und JFngenieur Erich Weise, sämtlich in Halle a. S., ohne Errichtung einer offenen Handelsgejell- haft in ungeteilter Erbengemeinschaft übergegangen. _ Abt. A Nr. 234, Leonhardt &* Schle- singer Jnhaber Curt Leonhardt, Halle a. S.: Die Firma ist geändert in: Curt Leonhardt.

Abt. A Nr. 896, M. Wehr, Halle a. S. Fnhaber ist jeßt der Kaufmann Willi Erdmann, Halle a. S.: Die Proe« kura der Charlotte Wehr ift erloschen. Beim Uebergang des Gejchästs Willi Erdmann ist eine Uebernahme der Forderungen und Verbindlichkeiten auSdrüdlich ausgeschlossen.

Abt. A Nr. 999, Albert Binder, Die-

miß: Otto Claudius vertriit die Ge- sellichaft künftig auch allein. _ Abt. A_Nr. 2264, Bruno Berthold, Steintor-Drogerie, Halle a. S.: An Otto Knöfel, Halle a. S., ist Einzel- profura erteilt.

Abt. A Nr. 2507, Schaub & Co., Halle a. S.: An Hans Schliack in Halle a. S. ist Gesamtprokura erteilt, er ver- tritt die Firma gemeinsam mit einem

anderen Prokuristen.

Abt. A Nr. 3335. Rudolf Rabenalt, Halle a. S.: JFnhaber ist jeßt der Spe- diteur Johannes Stöhßner in Halle a. S. Beim Uebergang des Geschäfts auf Fo- hannes Stoßner ist eine Uebernahme der Forderungen und Verbindlichkeiten auSdrüdlich ausgeschlossen.

Abt. A Nr. 3820. Hedwig Bausen- ivein-Kathe vorm. Mitinhaberin von Wilhelm Kathe, Halle a. S. Fnhaberx ist jeßt der Kaufmann Walther Bau- senwein, Berlin W 35.

Abt. A Nr. 4216, Karpat-Mineralöl- vertrieb Heinrih Lifschüß, Halle a. S.: Die Firma ist geändert in: Garagen- betrieb am Markt Heinri Lifschüß.

Folgende Firmen sind erloschen:

Abt. A Nr. 210: Lud. Kathe & Sohn, Halle a. S.

Abt. A Nr. 1401: Fosef Gerigk, Halle a. S.

Abt. A Nr. 2344: Albert Fahn, Halle

“Abt. A Nr. 3258: Alfced Silberberg, Halle a. S.

. A_Nr. 3807: Richard Fischer, Halle a. S.

Abt. A Nr. 4037: Hugo Kirbst, Dies-

fau. . A Nr. 4327: Herbert Flietne Halle a. S. F M Schattshneider &

Abt. A Nr. 430: Co., Halle a. S. _ Abt. A Nr. 4379: Nürnberger & Schulz, Halle a. S. Abt. A Nr. 4499: Alfred Schütze, Halle a. S. Folgende Firmen sind von Amts wegen gelöscht: _Abt. B Nr. 487: „Fweha“ Jnstalla- tionawerk, Gesellschaft mit beschr. Haftg., Halle a. S. ers Ans 4 Gei Pre an räâte ri e t L chr. basta, BN » O Halle-Mersebu Abt. ch z e- rger R Gesellich, m. beschr. ftg., Halle a. S. Abt. À Nr. 8: E. Otto Dietrich,

[le a. S., den 19. Oktober 1935. Das Aimntsgericht. Abt. 19.

a