1935 / 249 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 24 Oct 1935 18:00:01 GMT) scan diff

7. Adalbert Boos in Ludwigshafen a. -Rh., Bismaxrckstr. 76 Jnhaber: Adalbert Bods, Kaufmann in Ludwigs- hafen a. Rh. Großhandlung mit landwirtschaftlichen Erzeugnissen, insbe- sondere Kartoffeln, Heu, Torf, Stroh und Getreide.

2, Veränderungen. -

1. Pfälzishe Gas-Aktiengesell- schaft in bubivigähafen a. Rh.: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 17. Julli 1935 wurde der Gejellschafts- vertrag in $ 11 Abs. 2 (Anzahl der Aussichtsratsvorsißenden) geändert.

9. HSusg8mann «& Co. in Ludwigs- Java a. Rh.: Der Gesellschafter Friß

ramm ist aus der Gesellschaft ausge- chieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

as Geschäft ist mit Firmenfortfüh- rungsrecht auf den verbleibenden Ge- sellschafter Heini Husmann, Kaufmann in Berlin, übergegangen, welcher das- selbe als Einzelkaufmann unter der bis- herigen Firma weiterführt.

Z Krug « Keppler in Kleinkarl- bah: Der Firmeninhaber ist gestorben. Das Geschaft ist mit Firmenfortfüh- rungsrecht mit Wirkung vom 1. Ok- tober 1935 ohne Aktiven und Passiven auf den Kaufmann Johann Jung in Lauterecken übergegangen. Die Pro- kura des Adolf Carlé ist erloschen. Der D der Firma ist nah Lauterecken ver- egt.

4. Pfälzishe Preßhefen- und Spritfabrik in Ludwigshafen a. Rh.: Die Prokura des Leopold Mayer-Dinkel ist erloschen.

5. Karl Fätsh in Ludwigshafen a. Rh.: Die Prokura des Hermann Kampf ifl erloschen.

6. Sternapotheke von Karl Wolff in Frankenthal: Das Geschäft ist durch Pactverirag vom 1. März 1934 mit Firmenfortführungsreht auf den Apo- theker August Frey in Frankenthal übergegangen, welcher dasselbe unter der bisherigen Firma weiterführt. Die Prokura des August Frey ist erloschen.

7. Georg Krabß in Ludwigshafen a. Rh.: Der Grete Kraß geb. Renz, Ehefrau von Georg Kray in Ludwigs- hafen a. Rh., ist Einzelprokura erteilt.

8. Kurpfalz Sektkellerei Aktien- gesellschaft in Speyer: Otto Stolleis ist niht mehr Vorstandsmitglied.

9. J. Sauerbrunn in Lambrecht: Dem August Sauecbrunn junior, Kauf- mann in Lambrecht, ist Prokura erteilt.

10. Vernhard Roos Aktiengesell- schaft in Speyer: Eugen Roos und August Roos sind niht mehr Vor- standsmitalieder. Als weiteres Vor- standsmitglied wurde bestellt: Otto Ohse, Betriesdirektor in Speyer.

11. J. Schäffer in Grünstadt: Die Erben derx am 9. September 1935 ver- storbenen Frieda Schäffer: a) Ella Decker geb. Schäffer, Ehefrau des Ministerialrats Rudolf Deckèr in Mün- hen, und b) Hedwig Schäffer, o. Beruf in Grünstadt, führen das Geschäft unter der bisherigen Firma in Erbengemein- chaft weiter. Die Prokura der Hedwig Schäffer ist erloschen.

12. Wittelsbacher Hof « Pfalz- weinkellerei Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Speyer: Theo- dor Moldaner ist nicht mehr Geschäfts- führer. Als weiterer Geschäftsführer wurde bestellt: Albert Scheurer, Bank- beamter a. D. in Speyer.

13. Ehape Aktiengesellschaft für Einheitspreise in Speyer, Hauptsitz in Köln.

14. Ehape, Aktiengesellschaft für Einheitspreise in Ludwigshafen a. Rh., Hauptsiß in Köln: Zu Ziffer 13 und 14: Richard Brandt ist niht mehr Vorstandsmitglied. Dem Kaufmann Frit Feickert in Köln-Sülz ist Prokura derart erteilt, daß er gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied oder mit einem Prokuristen vertretungsbereh- tigt ist.

15.,. Robert Kolb in Frankenthal: Das Geschäft ist auf den. Kaufmann Karl Katßy in Frankenthal über- egangen, welcher dasselbe unter der Firma „Karl Kaßy“ weiterfühct. Die Haftung des Erwerbers für die im Be- trieb des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten des früheren Fnhabers sowie des Uebergangs der in dem Be- trieb begründeten Forderungen auf den Erwerber ist ausgeschlossen.

16. Schumaun & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Lud- wigshafen a. Rh.: Durch Gesellschafter- beschluß vom 28. August 1935 ist die Gesellshaft aufgelöst. Die bisherigen- Geschäftsführer Walter Kaempfert und Otto Köhler, beide Kaufleute in Mann- heim, sind als Liquidatoren bestellt.

17. Grundstücks-Aktiengesell schaft zur Sonne in Speyer: Als weiteres Vorstandsmitglied ist bestellt: Rudolf Parmann, Kaufmann in Berlin-Char- lottenburg. Hans Appelbaum ist nicht mehr Vorstandsmitglied.

Ludwigshafen a. Rh., 12. 10. 1935.

Amtsgeriht Registergericht.

Mainz. [46164]

In unser Handelsregister wurde heute bei der Firma „Krieg & Schwarzer“ in Mainz eingetragen, daß die Prokura des Otto Constantin La Ruelle in Mainz erloschen ist.

Mainz, den 19. Oktober 1935. Amtsgericht.

Mayen. [46166] Jm Handelsregister ist bei der Firma Elektrizitätswerk Winnfeld G. m. b. H.

Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 249 vom 24. Oktober 1935. S. 6

in Kottenheim am 28. 1. 1935 eingetra- pen ‘wörden: Die Vertretungsbefugnis es Liguidators ist beendet.

Amtsgericht in Mayen. Müllheim, Baden,

Zum Handelsregister B O.-B. 23, Firma Lesage & Co. G. m. b. H. in Neuenburg a. Rh., wurde eingetragen: „Die Firma ist erloshen“

Müllheim, den 18. Oktober 1935.

Amtsgericht Müllheim, Baden. [46168]

M.-Gladbaeceh.

Handelsregistereintragung.

Jn das Handelsregister ist am 10. 10.

1935 bei der Firma Ludw. Junkers & Co., Rheydt, folgendes eingetragen wor- den: Persönlich haftende Gesellshafter sind jeßt 1. Kaufmann Herbert Junkers zu Rheydt, 2. Kaufmann Kurt Junkers zu Rheydt. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellshaft hat am 1. August 1935 begonnen.

Amtsgeriht M.-Gladbach.

Neumünster. i [46169] Jn unser Handelsregister Abt. B Nr. 109 ist heute bei der Firma Dresd- ner Bank, Filiale Neumünster, einge- tragen worden: Die Bankdirektoren Alfred Busch, Dr. Dr. Emil H. Meyer und Dr. Karl Rasche, sämtlih in Berlin, sind zu ordentlihen Vorstandsmitglie- dern bestellt worden. Der Staatssekre- tär a. D. Bergmann ist aus dem Vor- stand ausgeschieden. i Neumünster, den 17. Oktober 1935. Das Amtsgericht.

Neunkirchen, Saar. [46170] Im hiesigen Handelsregister B Nr. 43 wurde heute bei der Firma Foseph Levy Wwwe. AG. in Neunkirchen eingetragen: Der Gesellschaftsvertrag ist durch Be- luß der außerordentlihen Generalver- sammlung vom 30. September 1935 da- hin abgeändert worden, daß die Firma jeßt „Neunkirhener Kaufhaus, Aktien- gesellschaft“ lautet. Dementsprechend ist der $ 1 des Vertrages geändert. Aus dem Vorstand sind die bisherigen Vor- standsmitglieder David Goldberg und Kurt Henoch . durch Abberufung ausge- schieden. Das bisherige stellvertretende Vorstandsmitglied Reinhard Meisenhei- mer ist zum ordentlichen Vorstandsmit- qlied bestellt. Zum weiteren Vorstands- mitglied ist der Kaufmann Arthur Müller in Saarbrücken und zum stell- vertretenden Vorstandsmitglied der Kaufmann Ludwig Niekum in Sulzbach bestellt. Die Firma wird in Zukunft aus\ließlich nah den Bestimmungen des $8 8 der Sabungen gezeichnet. Die bisherige Befugnis zur Einzelzeihnung der Firma durxh Herrn Meisenheimer wird aufgehoben. Die Prokura der Mal- vine Goldschmidt ist erloschen. Neunkirchen, Saar, 11. Oktober 1935. Das Amtsgericht.

Nürnberg. [46171] Handelsregistereinträge.

1. Friedrich Erhard in Nürnberg, F.-R. X11]. 329, Junhaber: Friedrich Rudolf Erhard, Kaufmann in Nürn- berg. Als nicht eingetragen wird be- fanntgemaht: Geschäftszweig: Groß- und Kleinhandel mit Tabakwaren. Ge- schäftslokal: Bindergasse 9.

9 Fr. Monninger in Nürnberg, F.-R. XI. 68: Das Geschäft ist mit allen Akti- ven und Passiven auf den Buchdruckerei- besißer Stefan Liebel in Nürnberg über- aegangen, der es unter unveränderter Firma weiterführt.

3. Brash & Rothenstein Zweignieder- lassung Nürnberg in Nürnberg, Haupt- siß in Berlin, G.-R. XX1. 91: Heinrich Hermann is} aus der Gesellschaft aus- geschieden.

4. Elektro-Techn. Fabrik Nürnberg Gottlieb Heckel Nahf. Kapaun & Ochs in Nürnberg, F.-R. X. 248: Die Firma wurde geändert in: Gottlieb Heckel Nachf. Kapaun & Ochs.

5. Stein & Neuburger in Nürnberg, G.-R. XXXIII. 80: Hugo Stein ist nicht mehr Gesellschafter; als solcher ist ein- getreten Friy Hofmockel, Kaufmann in Nürnberg.

6. Bayerische Warenvermittlung land- wirtschaftliher Genossenshaften Aftien- gesellsichaft Zweigniederlassung Nürn- berg in Nürnberg, Hauptsiy in München, G.-R. XXVII. 60: Dr. Josef Hasel- berger ist durch Tod aus dem Vorstand ausgeschieden.

7. R. Bah & Co. Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung in Nürnberg, G.-R. XLIV. 64: Rudolf Bach is nicht mehr Geschäftsführer; Georg Galster ist nun alleiniger Geschäftsführer.

8. Gutehoffnungshütte Aftienverein für Bergbau und Hüttenbetrieb in Nürnberg, G.-R. XXVI. 28: Als wei- teres Vorstandsmitglied wurde bestellt Dr. Hermann Reusch, Bergassessox in Oberhausen.

9. Daniel Vogel in Hersbruck, F.-R. I. 34 He.: Der Kaufmannsehefrau Helene Uan in Hersbruck 1i#st Prokura erteilt.

10. Bayerishe Vereinsbank, Zweig- niederlassung in Nürnberg, Hauptnieder- lassung in München, G.-R. XXXI. 43: Den Bankbeamten Georg Raab und Ludwig Strauh in München is je Ge- samtprokura für die Hauptniederlassung und die Zweigniederlassung Nürnberg mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen der Hauptnieder- lassung oder der Zweigniederlassung Nürnberg erteilt.

[46167] ||

¡Oberhausen, Rheinl.

11. Gebr. Schnelbögl in Liquidation in Schnaittach, G.-R. 1. 7 Lauf: Peter Schnelbögl ist niht mehr Liquidator; als solher wurde neubestellt olfgang Schnelbögl, Psferdehändler in Schnait-

ach.

12. Johann Friedrih Hoffmann in Nürnberg, F.-R. IV. 332: Die Firma ist erloshen. Das Geschäft wird als Klein- gewerbe fortbetrieben.

13. Mechtold & Co. in Nürnberg, F.-R. X11]. 14: Die Firma ist erloschen.

14. Montage & Reparaturwerkstätten Aufzugswerke M. Schmitt & Sohn Ge- sellshaft mit beshränkter Haftung in Nürnberg, G.-R. XVIII1. 74: Als wei- terex Geschäftsführer ist bestellt Bern- hard Schmitt, Fabrikbesißer 1n Essen.

15. Stambul-Kaffee Spezialgeschäft Karl Sörgel in Nürnberg, F.-R. XII. 330. Inhaber: Karl Sörgel, Kaufmann in Nürnberg. Als nit eingetragen wird bekanntgemaht: Geschäftszweig: Kleinhandel mit Kasfee und Tee. Ge- shäftslokal: Königstraße 72.

16. C. Klein & Co. in Schwabach, F.-R. XII]I. 331: Das Geschäft is unter- Ausschluß aller im seitherigen Geshäfts- betriebe begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten und dem Rechte der Firmenfortführung auf den Kaufmann Georg Stefan Schäßler in Nürnberg übergegangen, der es unter unveränder- ter Firma bei gleichzeitiger Sißver- legung nah Nürnberg weiterführt.

17. Franz Schneider in Feucht, F.-R. 1. 22 Altd.: Das Geschäft ist unter Aus- {luß der im - seitherigen Geschäfts- betriebe begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten, jedoh mit dem Rechte der Firmenfortführung, auf Betty Re- ges, Geshäftsinhaberin in Feucht, über- gegangen, die es unter unveränderter Firma weiterführt.

18. Nassauer Keller Leonhard Hart- mann in Nürnberg, F.-R. XIII. 199: Der Jnhaber ist gestorben. Das Ge- {äft ist mit Aktiven und Passiven sowie mit dem Firmenrecht auf die Restaura- teurswitwe Barbara, gen. Babette, Marie Elise Hartmann in Nürnberg übergegangen, die es unter unveränder- ter Firma weiterführt. ;

19. Carl Schnorr Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung in Nürnberg, G.-R. XLV. 89: Der Gesellschaftsvertrag wurde errihtet am 5. September und geändert am 24. September 1935. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Hopfen und Brauereiartikeln. Das Stammkapital beträgt 20 000,— RM. Als Geschäftsführer ist bestellt der Kauf- mann Carl Schnorr in Nürnberg. Der Siß der Firma war bisher in Fürth. Als nicht eingetragen wird bekannt- gemacht: Geschäftslokal: Welserstraße 74. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deulschen Reichsanzeiger.

90. Brikettvertrieb Nürnberg Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Nürn- berg, G.-R. XI1II. 57: Die Prokura des Hans Görisch ist erloschen. z

91. Maschinenfabrik Augsburg-Nürn- berg Aftiengesellshaft, Zweignieder- lassung in Nürnberg, Hauptsiß in Augs8- bura, G.-R. XL. 12: Als ordentliches Vorstandsmitglied wurde bestellt der Di- rektor Dipl.-Ingenieux Walther Win- terle in Augsburg.

Nürnberg, 18. Oktober 1935. Amtsgericht Registergeriht —.

[45916]

Eingetragen am 12. Oktober 1935 in H.-R. B bei Nr. 275, Firma Langwieler u. Co. Gesellschaft m. b. Haftung, Ober- hausen: Durch Beschluß der Gesell- shafterversammlung vom 12. Septem- ber 1935 ist die Gesellschaft el v Kaufmann Karl Kleinholz in Ober- haufen ist Liquidator.

Amtêgeriht Oberhausen, Rhld.

Oberhausen, Rheinl. [45917] Eingetragen am 16. Oktober 1935 in H.-R. A Nr. 1336 die Firma Karl Schmiy Kolonialwaren, Spirituosen, Drogen, Textilien, Kurz-, Weiß- und Wollwaren, Oberhausen, Sterkrade, und als deren alleiniger Jnhaber der Kauf- mann Karl Schmiß in Oberhausen- Sterkrade, Westerwaldstraße 41. Amtsgericht Oberhausen, Rhld.

Oberhausen, Rheinl. [45918] Eingetragen am 17. Oktober 1935 in -R. A Nr. 1337 die Firma Bahnhofs-

ststätten Oberhausen, Rhld., Haupt- bahnhof Fnhaber Wilhelm Wohlfahrt in Oberhausen, Rhld., und als deren alleiniger Jnhaber der Bahnhofswirt

Wilhelm Wohlfahrt in Oberhausen,

Ire S R 1.

Amtsgericht Oberhausen, Rhld.

Oberhausen, Rheinl. [45919]

Eingetragen am 17. Oktober 1935 in H.-R. A Nr. 1338 die Firma Gilden- haus Ernst Nolting, Oberhausen, Rhld., und als deren alleiniger Jnhaber der Gastwirt Ernst Nolting in Oberhausen, Königstr. 61.

Amtsgericht Oberhausen, Rhld.

Oberhausen, Rheinl. [45920] Eingetragen am 17. Oktober 1935 in -R. A Nr. 1339 die Firma Emil reyer, Oberhausen, Rhld., und als

deren alleiniger Jnhaber der Kaufmann

Emil Freyer in Oberhausen, arkt-

straße 177.

Amtsgericht Oberhausen, Rhld.

Oberhausen, Rheinl. [45921]

Eingetragen am 17. Oktober 1935 in H.-R. A Nr. 1340 die Firnta Heinrich Bröker, Oberhausen-Sterkrade, und als deren alleiniger Jnhaber der Kaufmann Heinrih Bröcker in Oberhausen-Sterk- rade, Bahnhofstraße 38.

Amtsgericht Oberhausen, Rhld.

Oberhausen, Rheinl. [45922] Eingetragen am 18. Oktober 1935 in H-R. A bei Nr. 1171 bei. Firma H. Küster Ullrih u. Co., Zweignieder- lassung in O.-Osterfeld: Ein Komman- ditist is aus der Gesellschaft ausgeschie- den. Amtsgericht Oberhausen, Rhld.

Oberhausen, Rheinl. [45923]

Eingetragen am 18. Oktober 195 in H.-R. A Nr. 1341 die Firma Karl Darmstadt Branntwein- u. Likörfabrik, Oberhausen, Rhld., und als deren alleiniger Fnhaber der Kausmann Karl Darmstadt in Oberhausen, Friedrich- Karl-Straße 13. Dem Kaufmann Ludwig Reer in Oberhausen ist Prokura erteilt. Amtsgericht Oberhausen, Rhld.

Offenbach, Main. [46172] Handelsregistereintragung vom 18. Of- tober 1935. Zur Firma Hans Voß vorm. E. Neubauer, Offenbach a, M.: Die Firma ist erloschen. Amtsgeriht Offenbach a. M.

Offenburg, Baden. 46173]

Handelsregistereintrag Band I D.-Z. 9 u Adolf Schell und Otto Vittali în ffenburg: Duxch Beschluß der Gesell- shafterversammlung vom 30. August 1935 wurde der $ 2 des Gesellshasts- vertrages geändert. Die Gesellschaft dauert jeßt unbestimmte Zeit. Offen- burg, 16. Oktbr. 1935. Amtsgericht. TII.

Patschkau. [45929] Jn unser Handelsregister À wurde

heute eingetragen, daß die Firma

Nr. 120, Friedrih Denke zu Patschkau,

erloschen ist.

Amtsgeriht Patschkau, 16. Okt. 1935.

Patschkau. [45930] Jn unser Handelsregister Abteilung A

ist heute unter Nr. 149 die Firma

„Königl. privil. Stadtapotheke““ und als

JFnhaber Walter Glombißa in Patschkau

eingetragen worden.

Amtsgericht . Patschkau, 16. Okt. 1935.

Pforzheim. [45931] Handelsregistereinträge.

Vom 5. 10. 1935. Firma Hamburger & Bredtmann, Pforzheim. Neue JFn-- haberin ist Frau Eugenie Hamburger eborene Mittenmaier Witwe Karl

amburger in Pforzheim. Firma Artux Fischer, At: ulius Fischer, Techniker, Otto Epp, Techniker, Adolf Glauner, Techniker, Emil Kiefer, Kaufmann, und Gustav Kiefer, Tech- niker, alle in Pforzheim, sind in das Geschäft als persönlih haftende Gesell- hafter eingetreten. Offene Handels-

esellshaft seit 1. Januar 1935. Zur

ertretung der Gesellschaft sind nux e zwei persöonlih haftende Gefellshafter gemeinsam oder ein persönlich haften- der Gesellschafter in Gemeinschaft mit einem Prokuristen berehtigt. Dem Kaufmann Erich Kreutel in Pforzheim ist Prokura derart erteilt, daß er ge- meinschaftlih mit einem persönlih haf- tenden Gesellschafter zur Vertretung der Gesellschaft befugt ist. Firma Richard Spaeth, Pforzheim. Neue JFnhaberin ist Alma Spaeth geb. Casper, Ehefrau des Kaufmanns Richard Spaeth in Leipzig, deren Prokura erloschen ist. Die Niederlassung ist nah Leipzig ver- legt (N 22, Erfurter Str. 6). Vom 9, und 15. 10. 1935. Firma Milchver- rid Pforzheim, Gesellschaft mit be- chränkter Sailiria in Pforzheim: Das Stammkapital ist auf Grund des Be- shlusses der Gesellshafterversammlung vom 20. September 1935 um 130 000 Reichsmark auf 170 000 RM erhöht. Mit Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 20. September 1935 wurde der Gesellshaftsvertrag durch Zulassung der Einziehung von Geschäftsanteilen abge- ändert. Das Stammkapital ist in er- leihterter Form um 40000 RM auf 130 000 RM herabgeseßt auf Grund des Beschlusses der Gesellschafterver- sann vom 20. September 1935.

it Beschluß der Gesellshafterversamm- lung vom 20. September 1935 a der Gesellschaftsvertrag in verschiedenen Punkten geändert, erweitert und im gge neu gefaßt. Auf den Fnhalt

es Beschlusses wird Bezug genommen. Gegenstand des Unternehmens sind die Errichtung und der Betrieb eines Milchhofes zur Versorgung der Bevölke- rung von Porzheim und Umgebung mit Milch und Milcherzeugnissen sowie alle damit zusammenhängenden Geschäfte. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so sind zur Vertretung der Gesellschaft wei Geschäftsführer oder ein Ge- {äftsführer gemeinschaftlich mit einem Prokuristen berehtigt. Vom 9. 10, 1935. Firma Oskar Gaßmann, Pforz- heim. FJnhaber is Oskar Gaßmann, Kaufmann in Pforzheim. Vom 11. 10. 1935. Firma Ehape Aktien- gesellschaft für Einheitspreise in Köln mit Zweigniederlassung in Pforzheim: Dem Beufmann Friß e in Köln- Sülz ist Prokura dergestalt erteilt, daß erx in Gemeinschaft mit einem Vor- standsmitglied oder einem anderen

Vertretung befugt ist. Richard Kaufmann in Köln, ist nicht ebe Q standsmitglied. Vom 15. 10. 1935 B Julius Epple, Pforzheim: Dem Kaufmann Otto Epple in Pforzhei ist Einzelprokura erteilt, Fi f Walter Bär, Pforzheim. Jn Walter Bär, Kaufmaun in Bou

Firma Emma Lechler, Pforzheim gnuhaberin ist Frau Ema Lechler geh FFegert, Ehefrau des Kaufmanns Ki] Lechler in rein “ge Emil Regelmann, Huchenfeld. Fnhaber ist Emil Regelmann, Kaufmann jj Huchenfeld. Vom 17. 10. 1935. Firm Dresdner Bank Filiale Pforzheim: Staatssekretär a. D. Carl Bergman in Berlin ist aus dem Vorstand auz, geshieden. Die bisherigen stellvertr, tenden Vorstandsmitglieder Alfred Busch, Dr. Dr. Emil H. Meyer und Fr Karl Rasche, Bankdirektoren in Berlin sind jevt ordentliche Vorstandsmitglieder. Amtsgericht Pförzheim. i

Auf Blat 746 „Au att des Handel3regi

für den Stadtbezirk Pirna, tee die Firma Ehape Aktiengesellschaft für Einheitspreise in Pirna Zweig, niederlassung der im Handelsregister des Amtsgerichts Köln eingetragenen in Köln bestehenden Hauptniederlassung gleihen Namens —, ist heute einge tragen worden: Prokura ist erteilt dem Kausmann Friy Feickert in Köln-Sül Er darf die Gesellschaft nur mit einem Vorstandsmitglied oder mit einem Pio rien A Gn Kaufmann Richard Brandt ist niht mehr Mitgli des Vorstandes. / M Amtsgeriht Pirna, 15, Oktober 1935,

Pirna, [46175] „Auf Blatt 145 des Handelsregisters für den Landbezirk Pirna, betreffend die Firma Carl Hengst Nachf. in Gott, leuba, ist heute eingetragen worden; Kaufmann Paul Mattner ist infolge Ablebens ausge ieden. Der Drogist Emil L R in Gottleuba i nhaber. Die Firma lautet künftig; S E Nachf. Jnhaber: Arthur Schlahhte.

Amtsgericht Pirna, 16, Oktober 1933,

Plauen, Vogtl. [46176] In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

a) auf dem Blatt der Firma Vomag: Betriebs-Aktiengesellschaft in Plauen Nr. 4761: j Vorstands ist bestellt der Dr. Kurt enieur Kurt Huch in Plauen i\t Pro- xa in der Weise erteilt, dah er V Gesellshaft nur in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder

rechtigt ist;

hold « Sohn, Zweigniederlassunj der Dresdner Gardinen- und Spitzen - Manufactur Aktiengesell: schaft in Plauen, Nr. 48: teren Mitglied des e ist bestellt

Dresden; die Prokura des Hermann Ernst Erich Rutte ist exloshen;

c) auf dem Blatt der Firma Dreôd: ner Bank Filiale Plauen in Plauen Nr. 2079: Carl Bergmann - ist nid mehx Mitglied des Vorstands; dit Bankdirektoren Alfred Busch, Dr. D. jur. E. H. Meyer und Dr. Karl Rast, sämtlich in Berlin, sind nicht mehr stelb vertretende, sondern ordentliche Vor standsmitglieder;

d) auf dem Blatt der Firma Mat Schott in Plauen, Nr. 2286: Marit Minna verw. Schott geb. Herold is ausgeschieden; der Elektro- und Klemp nermeister Alfred Rudolf Pickert il Plauen is Juhaber; er haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begrün deten Verbindlichkeiten der bisherigen JFuhaberin, es gehen auh nicht die in diesem Betriebe begründeten Forderub en auf ihn über; die Firma lautt ünftig: Max Schott Inh. Rudolf Pickert;

e) auf dem Blatt der Firma Hans Eichstädt in Plauen, Nr. 4390: Dit Firma ist erloschen.

f) auf dem Blatt der Firma He! Damen-Moden Junh. Carl Hecht Plauen, Nr. 4011: Die Firma ist e loschen.

Reutlingen. [4617]

Handels®8registereintragungen.

Einzelfirmenregister. Vom 16. Oktober 1935: y Die Firma H. Müh & Cie., Haup niederlassung, hier. Jnhaber: Herma Müh, Makler, hier. ; ú Die Firma Müh & Cie. Treuha! esellschaft, Hauptniederlassung, , h nhaber: Eugen Müh, reuhänds hier. (Nicht eingetragen: Gartenstr, Y Jur irma r Age Drudt Jnh. Rich. Fischbah, Hauptnied lassung, hier: Firmaänderung: Fi chbach. Y das Geschäft 4 ichard Fise bah jung, Kaufm@ hier, als esellschaf er aufgenom dasselbe ‘wird unter der bisher! Fung als offene Handelsgesell[ch E om 17. Oktober 1935:

Die Firma Alfred Reichle, niederlassung, hier.

Fnhaber:

Prokuristen der Gesellshaft zu deren

Reichle, Kaufmann, hier.

[46174] |

Zum weiteren Mitglied des“

Prange in Plauen; dem Diplomiw

i einem anderen Prokuristen zu vertreten be-

b) auf dem Blatt der Firma Mein

Zum wei.

der Fabrikdirektor Alsred Düsing in

Amtsgeriht Plauen, 18. Oktober 18 H.-R. 4761, |

Richatd!

Zentralhandelsregisterbeilage zum Reihs- und Staatsanzeiger Nr. 249 vom 24. Oktober 1935. &. 7

es

ux Firma Adolf Röhm zux Graben- lle, Hauptniedérlassung, hier: Die Firma ist exloschen. : Gesellschaftsfirmenregister. Vom 16, Oktober 1935: : ns Richard Fischbach, Siß jer. ffene G eit / * 1935. Gesellschafter: Richard Fisch- hach alt und jung, beide Kaufmann, hier. Zux La H, Müh & Cie., Siß hier: Ausgeschieden ist 1 Kommanditist. Ge- hâft und Firma gingen auf den bis- erigen persönlih haftenden Gesell- hafter Hermann Müh, Makler, hier,

er.

is Firma Müh & Cie. Treuhand- gesellschaft, Siy hier: Ausgeschieden ist 1 Kommanditist. Geschäft und Firma sun auf den bisherigen persönlich

ie t

aftenden Gesellshafter Eugen Müh, reuhänder, hier, über. G Zur Firma Prana-Haus Gesellschaft mit beshränkter Haftung, Siy Pfullin- en: Die Vertretun sbefugnis des Ge- däftsführers Erich Behrens, Kaufmann in Pfullingen, ist beendigt. Weiterer Geschäftsführer: Adolf Bleiler, Kauf- mann, daselbst. Amtsgeriht Reutlingen.

Rinteln. [46178] Jn das hiesige Handelsregister Ab- teilung B r, 25 (Dresdner Bank, weigniederlassung Rinteln) ist heute olgendes eingetragen worden: ie Firma ist geändert in Dresdner Bank, Zweigstelle Rinteln. Carl Berg- mann ist niht mehr Mitglied des Vor- standes. : Die unter Nr. 5 eingetragenen Alfred Busch, Dr. Dr. jur. E. H. Meier und Dr. Karl Rasche sind nicht ete tellvertretende, sondern ordentliche orstandsmitglieder. Amtsgericht Rinteln, 17. Oktober 1935.

Rügenwalde, [46179] Fn das Handelsregister Abt. A Nr. 1 ist bei der 8 Antonie Sufrin, ügenwalde, heute folgendes eingetra- en worden: Die Firma ist geändert in saufhaus Antonie Hoffmann, Rügen- walde. Alleinige Fnhaberin is die Vitwe Antonie Hoffmann geb. Haber- land, Rügenwalde. Rügenwalde, den 16. Oktober 1935. Das Amtsgericht.

St, Blasien,. [46180] Bekanntmächung. Handelsregistereintrag B _ Bd. T O.- g 20: „Firma Kraftwerk St. Blasien, ktiengesellshaft in St. Blasien.“ Jn der Generalversammlung vom 24. Mai 1935 wurde die Erhöhung des Grundkapitals um 50000 RM be-

shlossen.

Die Vertretungsbefugnis des Vor-|

tandes Richard Honsel ist erlóschen. laus Zigldrum, Kaufmann in St., Vlasien, ist zum_Vorstand bestellt und allein vertretungsberetigt. f St. Blasien, 18. Oktober 1935. Amtsgericht.

Schleusingen. [46181]

N Bekanntmachung.

Jn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 287 die offene Handels8gesell- chaft „Eduard Reinhardt & Söhne, hermometer und Glasinstrumente“ mit dem E in Vesser eingetragen worden. Die Gesellshaft hat gam 1. Fuli 1935 begonnen. Gesellschafter sind: Fa- brikant Eduard Reinhardt, Fabrikant Walter Reinhardt, Fabrikant Erich Reinhardt, sämtlih in E

Zur Vertretung der Ge}ellschaft sind ermächtigt: a) Fabrikant Eduard Rein- Adi allein, b) die Fabrikanten Walter

einhardt und Erich Reinhardt nur in Gemeinschaft mit einem anderen Ge- sellschafter. :

hleusingen, den 15. Oktober 1935. as Amtsgericht. j

Schopfheim. - [46182] Handelsregistereintrag A O.-Z. 58 zur irma „Friedri Gräßlin, Müller“ in

opfheim: Jeviger nhaber ist *Wil- helm Gräßlin, Müller in Schopfheim. Schopfheim, dén 17. Oktober 1935. Das Amtsgericht.

Schorndorf, [46183] Handelsregistereintragungen vom 18. 10. 1935: Gei bei der Firma Feinbau Maschinen- Stell haft mit beschränkter Haftung, 4 interbah i. R.: ja urch Beschluß der Gesellschafterver- kammlung vom 17. September 1935 Fe 1. das Stammkapital von 20 000 p cich8marf auf 40 000 RM erhöht; S als weiterer Geschäftsführer Richard v Jngenieux in Winterbach, be- bätte 3. bestimmt, daß jeder der Ge- 0 rer zur Frinetina g in berechtigt ist; 4. Ziffer II, h. 1, IV3, 4, 6d und 8 des Gesell- aftsvertrags geändert. diee der Firma Süddeutsche Grund- [os-Attiengesellschaft, Siy Schorn- 18 In der Generalversammlung vom bes eptember 1935 ist die Herabjezung Grundkapitals um 375 000 RM be-

[hlossen worden zwecks der Befreiung | h

ei Va ee von den rüdck-

ahlungen in Höhe von L RM, und zwar A A die i N Nr, 126 bis 500 (je einshließlich) nicht ennwert von je 1000 RM ver- durdig werden. Die Herabseßung ist

geführt, so daß das Grundkapital

nunmehr 125 000 RM beträgt. $ 3 des Gesellschaftsvertrags ist dementsprehend geändert worden.

Amtsgericht Schorndorf.

Stettin, [45939] _JIn das Handelsregister ist folgendes eingetragen: Abteilung A am 8. Ok- tober 1935 unter Nr. 4319 die Firma „Walter Hartmann“ in Stettin und als deren Jnhaber der Kaufmann Wal- ter Hartmann in Stettin. Vei Nr. 2209 Theodor Hildebrand « Sohn iliale Stettin): Dex Gesellschafter Theodor Hildebrand is durch Tod aus der Gesellschaft ausgeshieden. Dr. Gustav Hildebrand, Kausmann in Berlin- Grunewald, und p ildebrand un., Kausmann in Berlin-Wilmers- orf, sind als persönli haftende Gesell- hafter eingetreten. Die Zweignieder- assung Stettin besteht niht mehr. Bei Nr. 1780 (Berliner Schirm-Fabrik Eugen Lichtenstein, Berlin, mit E i u in Stettin): Die Ge- Ge t ist aufgelöst. Dex bisherige Gefjellshafter Friß Lichtenstein ist allei- niger «Fnhabex der Firma. Am 9. Ok- tober 1935 unter Nr. 4320 die Firma ,„Grünland-Saatenvertrieb Diplom- landwirt Erich Müller“ in Stettin und als deren Jnhaber der Diplomland- wirt Erich Müller in Goblow. Am 11. Oktober 1935 bei Nr. 4277 (Erwin Fengler,' Stettin): An Erich Hell, Fo- hannes Hartmann, Hans Weber und Luise Riemer, sämtlich in Stettin, ist Gesamtprokura in der Form erteilt, daß je zwei zur Vertretung der Firma be- rehtigt sind. Abteilung B am 9, Ok- tober 1935 bei Nr. 870 ( Überland- zentrale Pommern Aktiengesellschaft, Stettin): Durch Beschluß der Gene- ralversammlung vom 7. Oktober 1985 hat sih die Gesellschaft in der Weise um- gewandelt, daß ihr Vermögen und ihre Verbindlichkeiten auf den Hauptgesell- schafter „Märkishes Elektrizitätswerk Aktiengesellshaft (Landesversorgung von Brandenburg, Pommern, Mecklenburg und Grenzmark Posen-Westpreußen)“ in Berlin W 62, Keithstraße 15, übertragen worden sind. Die Firma der Gesell- schaft ist erloshen. Den Gläubigern der Aktiengesellschaft, die sich binnen sechs Monaten nah der Bekanntmachung der Eintragung des Umwandlungsbeschlusses in das Handelsregister zu diesem Zweck melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen können. Am 11. Oktober 1935 bei Nr. 995 (Carl Fr. Brauer G. m. b. H., Stettin): Die Prokura des Wolfgang Friedrih Brauer ist erloschen. Amtsgericht Stettin.

Stolp, Pomm. [46184]

Hand.-Reg.-Eintr. A 793 v. 12. 10. 1935. Firma Otto Wenzel Getreide- und Düngemittelgroßhandlung, Fn- haberin Frau Dr. Dorothea Wenzel in Stolp. FJnhaber: Kauffrau Dr. Doro- thea Wenzel geb. Klaje in Gandelin, Kreis Kolberg-Körlin. Dem Ewald Strelow in Stolp ist Prokura erteilt. Amtsgericht Stolp.

Stolp, Pomzm, [46185]

Hand.-Reg.-Eintr. B 100 v. 12. 10. 1985. Firma „Otto Wenzel, Getreide- und Düngentittelgroßhandlung, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Zweig- niederlassung Stolp“: Die den Qaus- leuten Georg Kluge und Ewald Strelow für die Zweigniederlassung erteilten Deuven sind erloshen. Amtsgericht Stolp. -

Stolpen, Sachsen. [46186]

Jn das Handelsregister ist heute ein- gran worden: 1. Auf Blatt 110, die esellschaft Paul Marschner Gesellschaft mit beschränkter Haftung Verpächterin in Dürrröhrsdorf betc.: Die Gesell- (a Ee Bilde vom 16. 10. 1935 at laut gerichtliher Niederschrift vom gn age die Uebertragung des ermögens der Gesellshaft unter Aus- {luß der Liquidation auf den alleinigen Gesellshafter, den Kaufmann Erwin Feodor Marschner in Dürrröhrsdorf be- tossèn. (Hierüber wird bekanntge- eben: Den Gläubigern der Gesellschaft, die sich binnen 6 Monaten nah der Bekanntmachung der Mnraguns des Umwandlungsbeschlusses in s Han- delsregister zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit V nicht Seriegung verlangen können.) 2. Auf Blatt 157, die Firma Paul Marschner in Dürrröhrsdorf betr. : Der Kaufmann Rudolf Gbert ist als Fnhaber ausge- schieden. Dex Kaufmann Erwin Feodor Marschner in Dürrröhrsdorf ist zFn- haber. Er hat das Handelsgeschäft der Gesellschaft Paul Marschner Gesellschaft mit beschränkter Haftung Verpächterin in Dürrröhrsdorf auf Grund des Ge- seßes über die Umwandlung der Kapi- talgesellshaften vom 5. 7. 1934 durch Uebertragung des Vermögens der Ge- Iran untec Ausschluß der Liqui- ation auf sich als E Gesell- Lands übernommen. mitsgericht Stolpen, 18. Oktober 1935.

Strausberg. : [46187] Jn unser Handelsregister B wurde eute bei Nr. 22, betr. Grundstük- gesellschaft Augustastraße mit beshränk- ter Haftung, Strausberg, eingetragerA Die Gesellshaft wird auf Grund des Geseyes über die Auflös&tg und Löschung von Gesellschaften und Ge- noifenshaften vom 9. Oktober 1934

f aufgelöst erklärt. Der Widerspruch es alleinvertretungsberechtigten Ge- I S Georg Böse vom 18. April 1935 gegen die Löschungsankündigung vom 8. April 1935 wurde durh rehts- pratgen Beschluß des Registergerichts vom 6. September 1935 zurückgewiesen, Strausberg, den 14. Oktober 1935. Das Amtsgericht.

Swinemünde, [46188]

In das Handelsregister A unter Nr. 20 ist bei der Firma Carl Fr. Müntlatt Inhaber Kaufmann Otto Münzlaf} in Swinemünde, folgendes eingetragen worden: Die Firma ist von Amts „wegen gelöscht.

Swinemünde, den 18. Oktober 1935.

Amtsgericht.

Varel], Oldenb. {46189]

In unser Handelsregister A ist heute bei der Firma Klinkerziegelei Grabftede Uhlhorn & Co., Grabstede, folgendes eingetragen worden: Die bisherigen Ge- sellshafter Anton Wilhelm üller, Ziegeleibesißer zu Neuende, und Hein- rich Hermann Uhlhorn, Rentner zu Heppens, sind verstorben. Tas Geschäft wird von dem Gesellschafter, Ziegelei- besiver Diedrih Schmidt, früher zu Heppens, Ex u Zetel D ohaft und 1. der Ehesrau des Polizeimajors Theo- dox Kloppenburg, Margarethe Elisabeth geb. Müller, zu Bremen, 2. der Witwe des Heinrih Hermann Uhlhorn, Anna geb. Fleßnex, zu Oldenburg, 3. der Ehe- frau des Kaufmanns Fohann Oesltjen, «Johanne Elisabeth geb. Uhlhorn, zu Schirei, 4. der Ehefrau des Mühlen- besißers Theodor Reich, Frieda Ettilie geb. Uhlhorn, zu Ruhwarden, 5. der Ehe- frau des Kaufmanns Friedrih Wilhelm Theilen, Sophie Elise Antonie geb. Uhl-

horn, zu Rüstringen, 6. der Witwe des

Konzertimeisters Reinhard Wolff, Marte Henriette geb. Fimmen, zu Wilhelms- haven, 7. der Margarethe Therese Marie Vhlhorn zu Wilhelmshaven, 8. der Erna Anna Helene Vhlhorn zu Wilhelms- haven, 9. der Witwe des Marinebau- meisters Maximilian Zwengauer, Frieda Marie geb. Uhlhorn, zu Wilhelmshaven, 10. des Helmut Uhlhorn zu Nordenham unter der bisherigen Firma als offene Handelsgesellshaft fortgeseßt. Zeich- nungsberehtigt sind nur die Gesell- hafter Shmidt und Frau Kloppen- burg, und zwar jeder für sich allein.

Amtsgericht Varel, Abt. T1, 29. 7. 1935.

Waiblingen, [46190] Handelsregistereintragung vom 17. Ok- tober 1935 bei der Firma Sipo Zünder, Gesellschaft mit beshränkter Haftung, Siß in Fellbah: Der Geschäftsführer R. A. Mumm hat sein Amt nieder- gelegt. Amtsgeriht Waiblingen.

Wattenscheid. [46191] Fn unser Handelsregister Abt. A ist

heute zu der Firma Wattenscheider All-

gemeiner Anzeiger in Wattenscheid

(Nr. 178 d. Reg.) folgendes eingetragen

worden: Die Firma ist erloschen. Wattenscheid, den 7. Oktober 1935.

Das Amtsgericht.

Weener. [45949]

Jn das Handelsregister Abt. B ist bei der Firma „S. F. Koolman und Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Weener, heute eingetragen: Die Pro- kura des Kaufmanns Wilhelm Fittje ‘in Weener ist erloschen.

Amtsgericht Weener, 15. 10. 1935.

Weimar. [46192]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist bei den nahgenannien Firmen: a) Hugo Hey in Weimar am 26. Fuli 1935, b) Hugo Bischoff in Oberweimar am 3. Oktober 1935, c) J. Heydenreih & Co. in Weimar am 26. Juli 1935, d) Schuhwaren-Rekord Stern & Co. in Weimar am 12. Oktober 1935, e) ,„Krüsi“ Feingebäck- u. Waffelfabrik Margarete Schmidt in Oberweimar am 14. Oktober 1935 eige Iranen worden: zu a u. b: Die Firma ist erloshen, zu c bis e: Die Firma ist von Amts wegen gelöscht ivorden.

Weimar, den 15. Oktober 1935.

Das Amtsgericht.

Weissenfels, [46193]

Jn das Handelsregister Abt. A ist bet der offenen Handelsgesellshaft „Weißen- felser Metallwarenfabrik Matthes & Co., Weißenfels a. S.“ folgendes ein- e h Die Liquidation i} beendet. Die Firma ist erloschen.

Weißenfels, den 26. April 1935.

Amtsgericht.

Werdau. 46194] Auf Blatt 574 des Handelsregisters, betr. die Firma Otto Berger in Wer- dau, ist eingetragen worden: Der Buch- händler Max Edmund Berger in Wer- dau ist ausgeshieden. Fnhaber der Firma sind a) Gertrud Berger und b) Elisabeth Berger, beide in Werdau. Die Gesellshaft hat am 1. Juli 1935 begonnen, H.-R. 574.

Amtsgeriht Werdau, am 4. Okt. 1935.

Werder, Havel. [46195] Bekauntmachung.

Jn pn Handelsregister B Nx. 40 bei der Firma Mürau Gesellschaft mit beschränkier Haftung in Werder, Havel, folgendes eingetragen worden: Die Firma ist von Amts wegen gelöscht gem. 8 2 Abs. 1 Ges. vom 9. Oktober 1934.

Werder, g den 3. Oktober 1935

(R.-G.-Bl. S, 914) von Amts wegen

as Amtsgericht.

Werl, Bz. Arnsberg. [46196] Bekanntmachung.

Jun unserein Handelsregister A ist heute unter Nr. 119 die Firma Fried- rich Sommer Wwe. in Werl gelöscht vorden.

Amtsgeriht Werl, den 17. Oktober 1935. Wertheim. [46197]

Hanbvelsregistereintrag Abt. A OD.-Z. 198 zur Firma Levi Fleischmann in Wertheim. Die Prokuren des Justin u. Felix Fleischmann sind erloshen. Die Firma ist erloshen. Wertheim, den 18. Oktober 1935. Amtsgericht.

Wiesbaden. [46198] Handelsregistereintragungen

E ven E 2 Aan 1935:

. Bei der Firma „Zigaretten- fabrik Keiles Wiesbaden giigare La f M. & H. Keiles“, Wiesbaden: Max Keiles ist aus der Gesellschaft ausge- R 0e B

55. Bei der Firma „Philippi & Kunz“, Wiesbaden: Von mis Wenn gelöscht. j

A 2155. Bei der Firma „Ch. Orrit & Co.“, Wiesbaden: Von Amts wegen gelöscht. ;

B 752. Bei der Firma „Vertriebs- Ba C. Theod. Wagner Gesell- haft mit beshränkter Haftung“, Wies- baden: Die Firma lautet jeßt: „C. Theod. Wagner, Gesellschaft mit be- shränkter. vaftung.“ Durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 1. 10. 1935 ist $ 1 des Gesellschaftsver- trags (Firma) geändert.

Vom 17. Oktober 1935:

A 3116. Firma „Heudorf & Steinle“, Wiesbaden. Offene Handelsgesellschaft. Persönlich haftende Gesellschafter: früherer Rentamtmann Franz Steinle, Schwaigern i. Württ., Kaufmann Hans Heudorf in Düsseldorf. Die Gesellschaft hat am 16. 10. 1935 begonnen. Zur Vertretung der Gesellshaft sind nur beide Gesellschafter gemeinsam er- mächtigt.

Vom 19. Oktobec 1935:

A 183. Bei der Firma „Moriß Herz & Cie.“, Wiesbaden: Die Prokura des Karl Stegmaier und der Anna Kufus ist erloschen.

A 1946. Bei der Firmo „Friß Schä- fer“, Wiesbaden: Die Firma ist er- loschen.

A 2893. Bei der Firma „Karl Höhler, Restaurant Leseverein“, Wiesbaden: Die Firma ist erloschen.

A 2947. Bei der Firma „M. Rosenau & Co.“, Wiesbaden: Die Firma ist er-

loschen.

A 3117. Firma „Richard Stolper, Tabakwaren“, Wiesbaden - Schierstein. Inhaber: Kaufmann Richard Stolper in Wiesbaden-Schierstein.

Amtsgericht, 2, Wiesbaden.

[46199] Wittenberge, Bz. Potsdanz, H.-R. A 309. Max Duchow, Witten- berge. Fnhaber: Kaufmann Max Duchow in Wittenberge. Amtsgericht Wittenberge, 17. 10. 1935.

Würzburg. [46202] Johann Georg Schüßler, Sih Würzburg - Heidi«tgsfeld. ZFnhaber: Johann Georg Schüßler, Baumate- rialienhändler in Würzburg. Ge- shäftszweig: Baumaterialienhandlung jowie Kalkbrennerei. Einzelprokura: Anna Schüßler, Ehefrau des Firmen- inhabers, in Würzburg-Heidingsfeld. Geschäftsräume: Seilerstr. 2. Würzburg, den 3. Oktober 1935. Amtsgeriht Registergericht. Würzburg. [46200] Gottfried Goldbah, Siß Würz- burg. FJnhaber: Gottfried Goldbach, Fngenieur in Würzburg. Geschäfts- zweig: Handel und Vertretung in Bau- und Betonwaren, fowie Ausführung von Wand- und Bodenbelagen und Treppenanlagen aus Betonwerkstein. Geschäftsräume: Kartause 934. Würzburg, den 5. Oktober 1935. Amtsgeriht Registergericht.

Würzburg. [46201] Georg Gehring jun. Wein- u. Apfelweinkellerei, Siy Ochsenfurt: Nunmehriger Fnhaber: Elisabeth Geh- ring geb. Aurich, Weinhändlersehefrau in Ochsenfurt. Die im Geschäftsbetrieb des bisherigen Firmeninhabers begrün- deten Forderungen und Verbindlich- keiten sind niht übergegangen. Weiterer Geschästszweig: Veriretung in Essig, Spirituosen und Likören. Würzburg, den 8. Oktober 1935. Amtsgericht Registergericht.

Würzburg. [46203] S. Em.- Rau, Zweigniederlassung Ochsenfurt: Franz Rau ist als per- söonlih haftender Gesellshafter ausge- \hieden. Weiterer allein vertretungs- berehtigter persönklih haftender Ge- sellshafter: Georg Ernst Rau, Kauf- mann in Nürnberg. 1 Kommanditist ist ausgetreten und 2 Kommanditisten sind eingetreten. Würzburg, den 9. Oktober 1935. Amtsgeriht Registergericht,

x r La [46204] ranz ayer, i er im: Firma erloschen. s E

Würzburg, den 10. Oktober 1935.

Würzburg.

Aintsgeriht Registergericht.

Würzburg. [46205]

Sebastian Pickel Schuhwaren, Sih Giebelstadt. JFnhaber: Sebastian Piel, Schuhwarenhändlcr in Giebel- stadt. Geschäftszweig: Kleinhandel mit Schuhwaren aller Art,

Würzburg, den 10. Oktober 1935. Amtsgeriht Registergericht. Würzkurgz. [46206] Adolf Schmitt Fachgeschäst für Elektrotechnifk und Radio, Sih Würzburg. Fnhaber: Adolf Schmitt, Eleftromeister in Würzburg. Einzel- prokura: Anna Schmitt geb. Seufert, Ehefrau des Firmeninhabers, in Würz- burg. Geschästsräume: Blasiusg. 1. Würzburg, den 10. Oktober 1935. Amtsgericht Registergericht.

Würzburg. [46207] Gebr. Nosenheimer, Siy Würz- burg: Der Erna Meier in Würzburg ist Einzelprokura erteilt. Würzburg, den 14. Oktober 1935. Amtsgericht Registergericht.

Wüizbuarg. [46208]

Sebastian Dehner, Siy Kitzingen. Fnhaber: Sebastian Dehner, Kaufmann in Kibingen. Geschäftszweig: Klein- und Großhandel mit Kunstdünger und Futterartikeln sowie Kolonial- und Tabakwaren. Geschäftsräume: Her- mann-Esser-Str. 12.

Würzburg, den 16. Oktober 1935.

Amtsgeriht Registergericht.

Würzburg. 146209]

M. Bauer «& Co., Siy Würz- burg: Das von Bruno Kröckelsberg in Würzburg unter obiger Firma geführte Geschäft ist am 1. Januar 1935 auf Agathe Meister geb. Bauer in Würz- burg übergegangen. Diese hat das Ge- \häft unker der bisherigen Firma weitergeführt und am 15. Oftober 1935 an ihren Sohn Hans Wilhelm Meister übertragen. Der Genannte führt das Geschäft unter der bisherigen Firma nunmehr weiter.

Würzburg, den 18. Oktober 1935.

Amtsgeriht Registergericht.

Zittau. [46219]

Jn das hiesige Handelsregister ist folgendes eingetragen worden:

1. am 14. 19. 1935 auf Blatt 1336, betr. die Firma Bezirkssiedelungsgesell- haft Zittau-Land, Gesellschaft mit be- \hränkter Haftung in Zittau: Durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 5. Oktober 1935 ist der Gesell- schaftsvertrag neugefaßt worden. Gegen- stand und Zwec des Unternehmens ist der Bau und die Betreuung von Klein- wohnungen im eigenen Namen. Die Gesellshaft hat je nach Bestimmung des Aufsichtsrats einen oder mehrere Geschäftsführer. Sind zwei oder mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Ge- shäftsführer oder, falls Prokuristen vorhanden sind, durch einen Geschäfts- führer und einen Prokuristen vertreten.

Am 15. 10. 1935: 9. auf Blatt 530, betr. die Firma Johannes Beyer Nachf. in Zittau: Alfred Tscharek is infolge Ablebens ausgeschieden. Anna Auguste Schön geb. Tscharek in Grottau, C. S. R., ist Fnhaberin.

3. auf Blatt 1139, betr. die Firma Dresdner Bank Filiale Zittau in Zittau: Der Staatssekretär a. D. Carl Bergmann ist nicht mehr Mitglied des Vorstands. Die stellvertretenden Vor- standsmitglieder Alfred Busch. Dr. jur. E. H. Meyer und Dc. Karl Rasche sind zu ordentlichen Vorstandsmitgliedern bestellt worden. i

4. auf Blatt 1766, betr. die Firma Ehape, Aktiengesellshaft für Einheits- preise in Zittau: Der Kaufmann Richard Brandt ist niht mehr Mitglied des Vorstands. Dem Kaufmann Frtß Feickert in Köln-Sülz ist Prokura der- gestalt erteilt, daß er die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit einem Vor- standsmitgliede oder einem anderen Prokuristen vertreten darf

Am 16. 10. 1936: i:

5. auf Blatt 1575, betr. die Sächsische Gruppenwechse!shalter-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Zittau: Dur Beschluß der Gesellschafterverxsammlun vom 10. September 1935 is auf Grun des Gesebes über die Umwandlung von Kapitalgeseilshaften vom 5. Juli 1934 die Gesellschaft mit beshränkter Haftung in eine am gleichen Tage neugebildete Kontimanditgesellshaft unter der Firm Ullrich & Co., Elektrogroßhandlung, vorm. Sächs. Gruppenwechselschalter G. m. b. H. umgewandelt worden. Als nicht eingetragen wird gemäß $ 6 _ des vorgenannten Geseßes vom 5. Juli 1934 veröffentliht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung erlangen können, binnen sechs Monaten nah dieser Be- fanntmahung Sicherheitsleistung zu verlangen.

6. auf Blatt 1905 die Firma Ullrih & Co., Elekftrogroßhandlung, vorm. Sächs. Gruppenwechselshalter G. m. b. H. in Zittau: Der Fngenieur Eduard Ullrich in Zittau is} persönlich haftender Gesellschafter. Zwei Koms- manditisten. Die Gesellshaft hat am 10. September 1935 begonnen.

7. auf Blatt 1906 die Firma Emil Fiebiger in Zittau. Der Buchhändler Emil Fiebiger in Zittau -ist 7Fnhaber. Dem Buchhändler Walter Fiebiger in Zittau is Prokura erteilt. Als nicht

eingetragen wird veröffentliht: Die

a 7A U R R S Se RPIER O E Es A Ci Bt BEE R ep Fe ani S - L alp Hrn Z