1935 / 266 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 13 Nov 1935 18:00:00 GMT) scan diff

Zweite Veilage zum Neichs- uud Staatsanzeiger Nr. 266 vom 13. November 1935. S. 2

[50661] Liquidatiousjahresbilanz [49596] [50648] Herr Rechtsanwalt Dr. Krüger, zum 31. Dezember 1934. Grünsteiuwerke Renyschmühle Hauseatische Verlagsanstalt Aktien: Dessau, ist aus dem Vorstand unserer | ATA 7 Aktiengesellschaft in Cossengrün gesellschaft, Hamburg. GREthaf ausgeschieden Attiva. RM l5, (Reuß). Jn derx ordentlichen Generalversamm- essau, den 9. November 1935. Geschäftsinventar . . . « 1 000/— | 3. einher dr zur Einreichung | lung vom 27. September 1935 wurde Der Vorstand der Grundstücke und Güter- der Aktien. die Neustückeluug unseres Aktien- Dessau-Wörkißer Eisenbahn-Gesellschaft. | bestände . .„ «..- 230 36868 | Die Generalver'ammlung unjerer (G-- | kapitals in 399 Aktien zu je Reichs- Ufladcer. Wertpapiere... c «a 7 500/— | sellshaft vom 23. Mai1932 hat beschlossen, . mark 10 000,— und in 500 Aktien zu s Forderungen wegen Bei- _| das Aktienkapital von RM 160 000,— | je RM 20,— beschlossen. Die Alktio- [50426] V E Co 40 660|— | im Verhältnis 5 : 1 auf RM 32 000,— | näre werden ebeten, ihre Aktien L Lederfabrik vorm. H. Deninger «& | Hypothekenforderungen . 175 860/60 | herabzuseßen. Nachdem die Einträ- Erneuerungs ltt bei der Gesellschast Co. A. G. i. Ligqu., Lorsbach i. Ts. | Forderungen gegen Sied- gung dieses S im Handels- | zum Umtausch gegen neue Aktien Hen Nachgenannte Herren: Dr. Carl Blu-| ler und Landkäufer: register erfolgt ist, fordern wir unsere | Erneuerungsshein und Gewinnanteil- menthal, Frankfurt a. M., Professor | Restkaufgeldforderungen . 19 616 619/39 | Aktionäre auf, ihre Aftien _nebst sheinbogen einzureichen. Die Aus- / Dr. Saenger, Frankfurt a. M. sind aus | Zinsen-, Renten- u. son- den dazugehörigen Gewinnanteilshein- zahlung der in der Generalversamm- dem Aufsichtsrat unserer Gesellschaft | stige Leistungen . . « « | 426 947/81 | bogen mit einem zahlenmäßig geard- | lung beschlossenen 4% igen Aus- ausgeschieden. Kanonforderungen . « - 15 626/88 | neten Nummernverzeichnis vis zum | schüttung erfolgt an der Gefell: Neu in den Aufsichtsrat wurden ge- | Sonstige Forderungen . . 92 506/71 | 15. Dezember 1935 einschließlich \chaftskasse gegen Rückgabe des Ge- wählt bzw. wiedergewählt: 1, Herr | Forderungen gegen Deutsche bei unserer Gesellschaft einzureichen. winnanteilscheins Nr. 1. i Oberstleutuant a. D. Friß von Braun-| Siedlüngsbank . . . 11 562/03 | Die Kapitalherabseßung erfolgt der- | Hamburg, im November 1935. behrens, Bad Nauheim, 2. Herr Carl Wechselbestand . « « «- + 207|— gestalt, daß von se fünf eingereichten is Der Vorstand. E Rosenberg, Frankfurt a. M., 3. Herr | Kassenbestand „.. « - - 707 62 | Aftien vier vernichtet werden und die | Otto Scharfenberg. Benno Ziegler. Direktor Adolf Bauer Frankfurt a. M. |.Bank-und Sparguthaben . 167 920 30 | eine mit einem entsprehenden Stempel Lorsbach i. Ts., den 1. 11. 1935. | Posten, die der Rehnungs- | zurü>gegeben wird. i are Lederfabrik vorm. H. Deninger & | abgrenzung dienen . 2 046 47 | / Soweit die Spibennennbeträge durch Co. A. G. i. L. Verlust am 31. Dez. 1934 ._ | 3 268 917 07 | $0 teilbar sind, erhält der betreffende 10 Ge ell a en Wermund, Liquidator. Hiervon: s Aktionär % von soviel neuen Aktien . j O MEUAU Nah 1 Staats zum Nennbetrag von 20,— RM, wie : G | Berzicht von Reich u. Staat: / i 50342 auf Kredite 2 705 082,48 in dem Spigzennennbetrag enthalten M. b H [50342]. s - auf Abwiklungskredit- sind. Die dann noch etwa verbleibenden : . S M O - zinseh 463 834,59 Restspiütnbelräge von eingereichten Ak- | [48565] j . Dee . DVr ‘n. e Rer C ien werden |wieder dur ilt, und | »f B esell Bilanz per 31. Dezember 1934. |_ Verlust des Eigenkapitals der Dann COO A E nA S vs Toi in E D dr Beate D O a a4: * 00 O0 * => + | g Ene g wird Celler Preßwerke Gesellschaft mit be- ä r l —— | 20 RM-Afktien aufgeteilt und in öffent- | \{ränkter Haftung zu Celle“ vom ; Attiva. RM \|5 24 058 450 56 | licher Versteigerung verkauft. Der Er- | 18 Oktober 1935 ist das Stammkapital Eh Verrechnungskonto Union- ; L —— |[ós wird unter den Beteiligten naŸ | dex Ges llschaft - 60 000. RM. aNi b F | Blechwarenwerke A.-G., S 100 000 | Verhältnis ihres Aktienbesibes verteilt. | gesegt A Le E Braunschweig . « « . | -308 580/38 Aktienlapta!, -, R E oe Ann | Fnsoweit Aktien niht innerhalb der 9 D Glä biger der Gesells F M Verlustvortrag « « « « « | - 9141962 Wertberichtigungsposten 25 000— | dben geseßten Frist eingereiht werden ie Gläubiger der Gesellschaft wer- P |[———— [—| Rüéfstellungen für: werden sie für kraftlos exklärt. Die an:| n aufgefordert, sich bei ihr zu melden. e 400 000 | Siedlungsverfahren . . | 279 323—|&S S * nto r ( Der Geschäftsführer der Celler E | ate : Stelle dex für kraftlos erklärten Akti2zn | ¿2 Aen : P Passiva. “e l Siedlerforderungen u.son- 28 Ae taWehben neuen Aktien, die alle Preswerke Gesellschaft mit be: Aktienkapital e E -400 000/—/ stige Debitoren. A a 138 544/50 nach den obigen Grundsäßen auf schränkter Haftung. —————| Kosten dex Liquidation. . | 115 000/— | 20,— RM zu stellen sind, sind für Rech- Erich Freidberg. 400 000|— Verbindlichkeiten: nun d è ilî ; O ie s | I Ras iten: i ung der Beteiligten. in öffentlicher Gewinn- und Verlustre<nung , | Deutsche Siedlungsbank: i _| Versteigerung zu verkaufen. [49147] Bekanntmachung. per 31, Dezember 1934. Kredite A d 16 972 797/05 Reunbschmühle, 6. November 1935. Die Handels- und Industrie-Gesell- E e O 631 403/87 Der Vorstand. haft Müggenburg mit beschränkter Soll. RM' |\Ÿ | Freistaat Me>lenburg: 2 Wilhelm Kammerer. Haftung zu Hamburg ist aufgelöst. Die QiSgaben dos «ch Mredité a a oos 9 652 885|78 | mzs | (¿läubiger der Gesellshaft werden auf- Haben. Zinsen L) 200 97763 | [45743]. gefordert, sih bei bs zu melden. A e ad G _ |__| Preußische Staatsbank, Bilanz per 30. Iuni 1935. Berlin, den 4. November 1935. M ¿i 0 B 3 5 Berlin: Handels: und Judustrie-Gesellschaft D | Gemäß Beschluß der Generalversamm-| Kredite 584 870/73 Aktiva. i Müggenburg mit beschränkter lung vom 10. September 1935 besteht der| Sinsen .. 10 217/08 Anlagevermögen: Haftung in Liquidation. Aufsichtsrat der Gesellschaft aus folgen-| Havszinssteuerdarlehen des Grundstü>k und dingliche Der Liquidator: den Herren: 1. Kaufmann Wilhelm | Preußischen Staates . . | 594 158 —| Wasserrehte . . . - 30 950—| Hans Ehrhardt, Rechtsanwalt, Geßner, 2, Syndikus Fri Schmiede>e, | Darlehen des Freistaates Wasserkrastanlage . . . 13 570/25 | ¡gagz 3. Kaufmann Theodor Aßmus, sämtlich] Württemberg . . .. 26 000/— | Brücken- und Wehrbau 821/65 [49365] S / Braunschweig. Hypvotheken- und Kaufgeld- Gebäude: M Die unterzeichnete Gesellschaft hat an! Heidenau/DresDden, den 9. Nov.1935.4 s{<ulden 1 652 641/01 | Wohnhäuser . « « « « 13 600 | 2. November 1935 die Herabsetzung Bierling-Werke Aktiengesellf<haft | Sonstige Verpflichtungen . 34 082 73| Mühlengebäude . . - « | 10491430 | des Stammkapitals von RM 150 000 i. L., Heidenau b. Dresden. Guthaben der Siedler . . 33 367 58 Maschinen . .… 1 692|— | auf RM 75 000,— beschlossen. Gläu- Niebuhr, Liquidator. , _- |Posten, die der Rechnungs- Werkzeuge, Betriebs- und biger der Gesellschaft wollen ihre An- f: UMEREREC C I S E S abgrenzung dienen. . . 7181/60 | Geschäftsinventar . « « 3|— | sprüche bei dem unterzeichneten Ge- E [48595]. _ |Eventualverbindlichkeiten Beteiligungen . . 2 500/— | [<häftsführer anmelden. s Kultur- und Siedlungs-Aktien- 199 171,08 : Umlaufsvermögen: Chemnitz, den 6. November 1935. E Gesellschaft deutscher Landwirte in 77 0éa Togo | Warenvorräte. «+« 45248607 | Adler & Pöbsch, G. m, b. H. Liquidation, Schwerin (Me>l.). j ; 2 97199 | Wertpapiere . .. 3 952/02 Richard Pôvsh. Vilanz per 31. Dezember 1933. Gewinn- und Verlustre<uung | Von- der Gesellschaft ge- E E —— | für die Zeit vom 1. Ianuar bis leistete Anzahlung., For- [48567]. Attiva. RM (9, 31. Dezember 1934. derungen auf Grund von Vilanz zum 31. Dezember 1934. * Ge a ee 225 762/87 < S T S E Warenlie erung u. Lei- | E e aae e _4 000 Aufwendungen. RM 5 | stungen, age Forde- | ___ Aftiva. RM [H Ot a e e 137 135 | Verlustvortrag am 1.1.1934 | 2979 864/53| rungen .. 902 884/39 | Rückständige Einlagen auf Restkaufgelder . . . 427 226 Generalunkosten R 80 161/14 | Wechsel 32 042/83 das Stammkapital .. 12 000 Kanonforderungen. . « + 15 326/88 | Rükstellung für General- She N 1219/20 | Inventar .... « ++ 2 700 E 734 836 43 | unkosten bis zur Beendi- ¡ Kassenbestand, einschließli Darlehen und Zwischen- Kassenbestand . . 2 759 37 | gung der Liquidation . | 115 000/—| Bankguthaben b. Noten- kfredite. . . . j 343 295/21 Bankguthaben . . . . . | 18174835 | Rückstellung für Ausfälle banken und Postsche>- Sonstige Forderungen . 44 453 69 E S 192110| bei Siedlerforderungen ua E 8 801/58 | Guthaben bei Banken: h; C 3 000 —| und sonstigen Debitoren 19 531 26 | Andere Bankguthaben . 77 311|— | Zwe>sparvermögen « « 46 256/72 EllgungoloE 50 405/25 | Rückstellung für Ausfälle Bürgschaft. RM 10 000,— ) Verwaltg.-Vermögen 11 961/63 Verlust am 31. 12. 1933 . 5979 864/53 bei Restkaufgeldüberhang- 460188 is Kassenbestand C E, 3 32247 Hiervon Verzicht durch zinsen... 24 000|— __946 748/29 Sonstige Vermögenswerte 83 031/36 Reich und Staat: Abwilungskreditzinsen Passiva. Rechnungsabgrenzung « « 900/18 auf Kredite 2 561 491,93 E S 194 64779 | Aftienfapital . . . . .| 800 000|— 467 921/26 auf Abwicklungskredit- Abschreibungen auf Ge- Reservefonds: zinsen 318 372,60 schäftsinventar . . 2040 | Geseglicher Reservefonds | 30 000|—| _ Passiva. | Verlust des Eigenkapitals f" * * Me 3 115 244/72 | Andere Reservefonds . 995 600|— | Stammkapital . . 50 000 100 000,— A E Y Verbindlichkeiten: Reservefonds . « « « 7 228/95 S TGS aaa las Erträge. Anzahlungen von Kunden 640/11 | Rüstellungen . « « « - 21 959/52 29 102 290,18 | Erträge aus Siedlungsver- Verbindlichkeiten a. Grund Wertberichtigungen . « - 44 275/52 __ Passiva. E D 80 065/29 | von Warenlieferungen u. Sparguthaben . . . . . | 332 88281 Aktienkapital . . . 100 000/— Sonstige Erträge ae 60 798/37 Leistungen 63 478/98 | Weitere Verbindlichkeiten 8 565/69 Rückstellung für: | - | Binsénertxäge. aus. laufen- _ | Sonstige Verbindlichkeiten | 262 529/11 | Rehnungsabgrenzung » - 1 573/19 Siedlungsaufwendungen | 8330 161/08 den Geschäften . . 5 463/99 | Rechnungsabgrenzungs- Gewinn: | Forderung an Siedler . 55 745 86 Verlust: Z Po 10 000|— | Vortrag 108 e «és 728 05 Debitor 9990—| Vortrag . « « 2 979 864 53 | Bürgschaft RM 10 000,— im Jahre 1934 . . 707/53 e A 45 667/65 |- Zugang 1934 . . 289 052 54 | Reingewinn: | 467 921/26 îredite bei der Deutschen E 3 415 244/72| Vortrag . « « 1038606 | Gewi Si 5 925|— Ui j ewinn- und Verlustre<hnung 4 linge so M Der Aufsichtsrat. Egidi. Gewinn 10/80: «1 eia AE zum 31. Dezember 1934. Mdlenbia -. , LEVSLOeO I R E n 946 748/29 p Kredite vom Freistaat | m————————m | Werlust- und Gewinnre<nung ¿7 Ron. R Preußen . . . - . . . | 119356873 | [50651] per 30. Juni 1935. Gehälter und Provisionen | 48 986/54 Sonstige Reichs- u. Staats- | N Kronprinz“ Aktiengesellschaft L | Abschreibungen A 4 423/28 et L S C 3 gesellschaf Gehälter und Löhne « . | 11339625 [Zinsen « «« « -+.- 493/22 L é für Metallindustrie. Soziale Abgab ; 7 96588 | Werbekosten . . . s 21 117/24 Hypotheken- und Renten- | Umtausch der Aktien zu RM 20,— O nad | d Abgab 711/26 \hulden . . . - « . «. | 1982 943/05 d NM 100,— , Abschreibungen a. Anlagen 111 016/47 | Steuern und Abgaben Kreditoren - «4 7974382 ade E Sonstige Abschreibungen . 46 497/87 | Allgemeine Unkosten « . | # 23-094/56 Posten zur Abgrenzung | Unter Bezugnahme auf unsere Um- | Zinsen 14 852/93 | Gewinn « « « « <«.*/ 1 435/68 der Rehnung - . 8 450/96 | tauscaufforderung vom 4. Juli 1935 | Besiysteuern . . . « 52 907— 100 261/68 j i a —————=(=== geben wir, bekannt, daß gegen Ein- | Alle übrig. Aufwendungen | 231 697/46 [— 23 762 256/78 | veihung einer entsprechenden Anzahl | Gewinn: Ertrag. Gewinn- und Verlustre<hnung | von Aktien unserer Gesellschaft über | Vortrag . . : « 4 10 386/06 | Gewinnvortrag 1. 1, 1934 728/05 per 31. Dezember 1933. nom. RM 20,— und nom. RM 100,— | Gewinn 1934/35 .. . | 4411403 | Verwaltungs, Werbungs- E s i neue, an der Berliner Börse lieferbare : |_ und sonstige Kosten . . 98 366/69 An Aufwendungen, RM |5, | Aktien über nom. RM 1000,— mii 632 833/95 | Binsen 246/87 Verlustvortrag « - « - « 100 000 Gewinnanteilsheinen Nx, 4 ie noch | Gewinnvorirag . « « « 10 386/06 | Sonstige Erträge « « - 920/07 Zinsenkonto s icl 30088710 u Sis 16. Dezember d. J. ein: | Betriebsübershuß . . , . | 598 425/14 100 261/68 Inkostenkonto . + »« 120 395/90 ntliche i 2 Tf 4 ; A : Grundstückskonto Ä E 19 10518 bei der Deutschen Bank und Dis- A E ae | tb Nürnberg, den 28, Juni 1935. Abschreibung a. Jnventar . 1 200 conto-Gesellschaft in Berlin oder 632 833/95 | Volkstkraft Zwe>spargemeinschaft i Rückstellung a. Debitoren . 9 990 |— deren Filialen in Wuppertal- Ringelheim, den 30. Juni 1935, G. m. b. H., Nürubverg-D,, j E S Elberfeld oder in Kölu Mühle Ringelheim A.-G, Untere Vaustraße 20. Hk 551 078/18 | ausgereicht werden. Der Umtausch kann Graeß. Schwannefke. Wurzer, Geschäftsführer. M i Per Erträge. bei den vorgenannten Stellen spesenfrei Nach dem abschließenden Ergebnis Nach pflichtgemäßer Prüfung der Bücher j Hinjenkonto, Einnahmen . 4 789102 | exfolgen. N __|meiner pflihtgemäßen Prüfung auf Grund und Schriften der Unternehmung wird be- P Nachlaß a. Vergleichen . 246 389/104| Nach Ablauf der erwähnten Frist | der Bücher und Schriften der Gesellschaft | stätigt, daß die vorstehende Bilanz und f Erhöhung des Verzichtes soll die Lieferbarkeit der 20,— und | sowie der vom Vorstand erteilten Auf- | Gewinn- und Verlustrechnung nach den von Reich und Staat . . 199 906/12 1009,— NM-Aktien an der Berliner | klärungen und Nachweise, entsprechen die | Vorschristen des Reichsbeauftragten für Vortrag a. neue Rechnung 100 000—- | Vörse aufgehoben werden. Buchführung, der Jahresabschluß und der Zwecksparunternehmungen aufgestellt ist H j —-——- | Solingen-Oßhligs, 11, Novbr, 1935. Geschäftsbericht den geseßlichen Vor- | und in formeller und materieller Hinsicht A H 661 078/118] „Kronprinz“ Aktiengesellshaft | schriften. den geseßlichen Vorschriften entsprechen. 4 Der Aufsichtsrat. Egidi. j für Metallindustrie. Braunschweig, den 29, August 1935. An: den 28, Juni 1935. j Der Liquidaior: F. Rustemeÿyer. Schuster. Zell, Dr. Höweler, Wirtschaftsprüfer, Württemberger, Wirtschastsprüfer,

[49150].

[50667]

Die Vios-RNeklame G. m. b. H,, Berlin, ist aufgelöst. Gläubiger wollen si<h melden. Liquidator W. Kummer, Berlin-Wilmersdorf, Aschafs fenburgerx Straße 5.

[48839]

Die unterzeihnete Gesellschaft ist auf: gelöst. Die Gläubiger werden auf- gefordert, ihre Ansprüche anzumelden. Obst- und Gartenbau-Ges. m. b. H.

Berlin i. L. Die Liquidatoren:

Dr. K. Gutmann. H. Dempwolff,

[47374] Hierdur<h wird mitgeteilt, daß die Firma Willy Kraze «& Co. Gesell: schaft mit beschränkter Haftung in Scheibenberg i. Sa. lt, Beschluß der Gejellsbafterversammlung vom 21. Sep- tember 1935" aufgelöst und daß der unterzeichnete Rechtsanwalt und Notar Dr. Gerhard Fröhlih in Chemniß, Holzmarkt 8, zum Liquidator bestellt worden isstt, Gleichzeitig werden die Gläubiger der Gesellichaft aufgefordert, sich bei der Gesellschast zu melden,

Chenmiß, Holzmarkt 8, den 25. Ok- tober 1935, i

Rechtsanwalt und Notar

Dr. Gerhard Fröhlih, als Liquidator der Firma Willy Kraze «& Co. Gesellschast mit bes<hräukter Hastung in Scheibenberg.

11. Genossen- [49594] schaften.

Die Lando. HentralgenossensGal e. G. m. b. H., Weimar, ist aufgelö und liquidiert. Gläubiger wollen sih melden. Liquid. : Eröffn. - Bilanz: Verlust RM 337,92, -Anteilscheine RM 337,92. Landw. Zentralgenossenschaft e. G. m. b. H. i. Liguid. Bilio-Schmidt.

Strohpappenfabrik Varel, e. G. m. b. H., in Varel i. O. Vilanz am 31. Dezember 1934.

Aktiva. RM |Z Fabrikanlage . . . « « - 224 000|— Kasse, Bank, Postsche> . 4 087/87 Wechsel .. Ï 654|—

Forderungen «. «“. « «2 59 948/13 Bestände T 0 10:00:00 49 763 82

Verlust 02 E o, Is . N . E 46 631 41 385 085/23 Passiva. Geschäftsguthaben A 60

Reserven . - . , Hypotheken .. 179 908 Langfr. Darlehen « - « « 115 385/70 Bankschulden . « « - « - 30 094/88 Andere Schulden . « « « 59 636/65

F

385 08523 Ertragsrechnung. Aufwendungen. RM “\HÀ Roh-, Betriebs- und Hilfs- material. « - «« 188 672/76 Löhne und soziale Lasten . 79 577/68 Betriebskosten u. Frachten 53 908/80 Verwaltungskosten. « « « 14 844/27 Abschreibungen « « + - 3 268/07 340 271/58 Erträge. | Verkaufserlöse . . « « + 252 843/31 Exportförderung . - + « 24 851/97 Verschiedene Einnahmen . 15 944/89 Verlust «o o 45 631 41 340 271/58

Mitgliederzugang 1934: ‘63, Abgang: feine, Haftsumme: 630,— RM. Varel, den 25. Februar 1935, Der Vorstand. Rich. Brumund. W. Kaper.

L

13. Bankausweise.

50668] Wochenübersicht der Bayerischen Notenbank vom 7, November 1935.

Aktiva, RM Goldbestand . ..+ . :30 932-000,— Deckungsfähige Devisen 10 000,— Wechsel und Sche>s ... 35 892 000,— Deutsche Scheidemünzen « 59 000,— Noten anderer Banken « « 3 330 000,— Lombardforderungen « « « 8954 000,— Wertpapiere + « « « « « 9 622 000,— Sonstige Aktiva. « . « . 26 197 000,— Passiva.

Grundkapital . « « « « . 15 000 000,— Nü>klagen « « « « « « « 14781 000,— Betrag der umlaufenden

‘Noten . L fd ¿ dia 66 165 000,— Sonstige täglich fällige Ver-

bindlichkeiten . . « « «83 462000,— An Kündigungsfrist ge-

bundene Verbindlichkeiten 515 000,— Sonstige Passiva « « « . 2973 000,— Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Fnlande zahlbaren Wechseln : Neichs- mark 644 000,—.

Mitgliederbestand 1. Jan. 1934: —,

ZentralhandelS8registerbeilage

zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

zugleich Zentralhandelsregister für das Deutsche Reich

Nr. 266 Berlin, Mittwoch, den 13. November 1935

Erscheint an jedem Wochentag abends. ° ? 7 : i

preis monatli 1,15 Æ# einschließli E Anzeigenpreis für den Raum einer s

Zeitungsgebühr, aber ohne Bestellgeld; für Selbst- fünfgespaltenen 3 mm hohen und 55 mm Inhaltsüberficht,

abholer bei der Anzeigenstelle 0,95 Æ& monatlich. breiten Zeile 1,10 Æ&, Anzeigen 1, Handelsregister. 2. Güterrehtsregister.

Bn fue CatabEole, Bie Vacctensele Lir 68 nimmt die Anzeigenftelle an. Behristel ® Dereindregisier. 4 Genoslnschaftfregifer

Wilhelmstraße 32, Cinzelne Nummern kosten 15 n. Anzeigen müssen 3 Tage vor dem Ein- e d MUlertegiier, = Urheberrec<tseintrags-

Sie werden nur gegen Barzahlung oder vorherige Ein- rüfungstermin bei der Anzeigenstelle rolle. 7. Konkurse und Vergleichsfahen.

sendung des Betrages einschließli des Portos abgegeben. eingegangen sein. 8. Verschiedenes.

Ö ° Berlin. Das unter der Firma Jubelski | Berlin 50169 äftsfü ; f - L 0 äfts : i E L. Handelsregister. A S M Poffe Daf d U it U B Gs bireie Sf ee Bedin Charbitene Bredow G T Pra : In dee 5 1 ; ELOT c Has- | zeihneten Gerichts ist heute eingetragen | burg ist zum Geschäftsfü beitellt l @ T, De - : / g S f: i i 7 i 5 \ L l ührer bestellt. Ge [v

Allstedt, Helme. [50158] | tung, Siß Berlin, betriebene Geschäft | worden: Bei Nr. 3957 Julius Fried- | Bei Nr. 35 411 anl Stahi Gautérs 1935 ist gemäß Gese vom b. Zuli 1934

Fn unser Handelsregister ist heute | ist nah Umwandlung auf Margarete | laender Gummiwarenfabrik Ges f i

A : 7 a As sell: | mit Verkau i - ; ï bei der E h R ald Se N übertragen wor- | schaft mit beschränkter Haftung: (Gtlinkier Gast i Gesellschaf, 1084 die Unmtvanbliig de "Ättiengesell- E eo K R So Pt Beth My Set ne Beta" d 20 SIOE | CuMO dom 24 u 1088 1 Be | N Pera He N t aoty . j E ; 0A Ae 9) L, a . V. Hans Schlee in | Umwandlung der Gesell} ; óaens ; E 4E z uge e i S E Nr. 58259 Bernhardt | Berlin ist zum Geschäftsführer be- | des Geste N L A oes Moe H aa Aas Mi ae In 1 Leitlta Butbruderei A : E ffene Handelsgesellschaft seit | stellt. Bei Nr. 13 097 Geschwister | Uebertragung ihres Vermögens unter | Firma Allgemeine Gas- und Elektrici- E Inh B Rümmte : : Allst 24 Seel Ura _1935, Gesellschafter sind: | Stroshein Gesellschaft mit be: | Ausschluß der Liquidation auf den allei- | täts-Gesellshaft in Bremen, beschlossen. (fin ah JFnhaber ist d “Schri il Z . | Selma Hesse geb. Thauer, verw. Kauf- schränkter Haftung: Durch Gefell- | nigen Gesellshafter, den Kaufmann | Die an O. Bo> erteilte Prokura ist er- Alloiniger J r er Schriftleiter | frau, und die Fleishermeister Franz | shafterbeshluß vom 18. Oktober 1935 | Karl Stahl aus Berlin, beschlossen wor- | loschen. Die Firma ist erloschen, Als

L g ai 1935 Me O Ie sämtlich Berlin. —| ist die Gesellschaft aufgelöst. Zum Li- | den. Die Firma ist ecloshen. Als nicht | nicht eingetragen wird veröffentlichtz A * L tert Seifen - Ver- | quidator ist bestellt: der bisherige Ge- | eingetragen wird no<_ veröffentlicht: Den Gläubigern der Gesell\haft, die —— L E O S Ls L Be Rede O E An E E N LnciimatGitg dex Eintragung des Ute

S : i: S i _JeBt: ‘1 ¿ I . G.-B. befreit. Bei | frei, soweit sie niht Befriedi i „| kanntmachung der Eintragung des Um Alsfeld, Hessen [50159] | Gornißfy & Co. Juhaber Edith | Nr. 15722 Hotel Pension Steinplatz aas en ea ens ate wandlungsbeshlusses in Bad ndel8»

Fn unser Handelsregister Abt. A | Gorunißky, Berlin N, Brunnen- | Gesellschaft mit beschränk j it dies, i i

E N e a i ky, , Vrunnen: | Gesellschaft mit beschränkter Haf: | seit diejer Bekanntmachung Sicherheits- | register zu diesem Zwecke melden, ist

Alsfeld ea Le A straße 15, und Manfred Gornißky, | tung: Dur Gesellschafterbeshluß vom Be zuw Ae Aae Na Lebende Sicherheit zu eiiión, soweit sie nit

N SandéragelNt i aut ina Berlin N, Brunnenstraße 15. Offene | 15. Oktober 1935 ist die Umwandlung | Gesellschaften sind auf Grund des Ge- | Befriedigung verlangen können,

Male L n MIER S: untoe Aud Handelsgesellschaft seit 1, November der Gesellshaft auf Grund des Geseßes | seßes vom 9, Oktober 1934 (Reichs- Amtsgericht Bremen.

luß das 4m Geschäftäbetrieb begrüne| A, Ke L Gornigky, Kaufmann, | vom 5, Juli 1934 durch Uebertragung | gesevbl. 1, 914) gelöscht: Nr. 23.129 E Berlin, ist in das Geschäft als pevsön- | ihres Vermögens unter Ausschluß der | Mechanishe Strumpf - Strickerei | Camburg, Saale. (orte

] deten Forderungen und Verbindlich- | [ih haftender Gesellschafter eingetreten. | Liquidation auf den alleinigen Gesell- | GmbH. Nx. 41824 Lumière GmbH.| In unser Handelsregister Abt, A {t

keiten übergegangen. Nr 77 312 Var ; ; ; Alsfeld, den 7. Novem 5 S 2 Bartel & Buchheimer: | schafter, die Witwe Erna Hellermayer | Nachstehende Fir fi hen: | heute unter Nr. 106 die Fi f E 1935. Die Firma lautet fortan: Georg VBar- geb. Heydorn zu Berlin, beschlossen wor- | Nr. D Le T Deseate 86 h E o L eia L Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der | den. Die Firma ist erloshen. Als nicht | Grundstücks - GmbH. Nr. 17397 in Siegliß und als ihr Fnhaber dexr Annaberg, Erzgeb. [50160] Tee Gesellschafter Georg Bartel ist eingetragen, wird no< veröffentlicht: | Niederschlesishe Gesellschaft für Kaufmann Herbert Recht in Sieglig Auf Blatt 1167 des hiesigen Handels- eininhaber der Firma, Erloschen: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es | Holzverwertung mbH. Nr. 26160 eingetragen worden, registers, die Firma Arb Richter in | Nr, 31461 Albert Breitter. Nr. | frei, soweit sie nicht Befriedigung ver- | Gebr. Wildt GmbH. Nr, 33345| Camburg, den 7. November 1935, Annaberg betr., ist eingetragen worden: 69 710 Jakob Frank, Baukgeschäft. | langen können, binnen se<s Monaten | Rava Handels-GmbH. Nr. 35 688 Das Amtsgericht, Frau Olga verw. Richter geb. Steiner Berlin, den 5. November 1935. seit dieser Bekanntmachung Sicherheits- | Stoehr & Sons GmbH. Nr. 45 428 E Hering, in Annaberg ist infolge Ablebens aus-| Amtsgericht Berlin. Abt, 551, | ‘eistung zu, verlangen. =— Bei Nr. |Tisch-Hokey GmbH. Nr, 48 694 Ned- Justizinspektor, als Rechtspfleger, geschieden. Der am 9. Juli 1916 ge- | Berlin [50166] 17 180 Einkaufs-Zentrale für Deut- | lih & Co. GmbH. borene Kaufmann Gerhard Richter in Fn das. Handelsregister Abteilung  sche Glas R Versicherungs - Gesell- Berlin, den 6. November 1935 Clausthal- Lellerfeld, [50178] Annaberg ist Jnhaber, Der neue Jn- | des unterzeichneten Gerichts i 9 (e | schaften, Gesellschaft mit beschränk- Amtsgericht Berlin, Abt, 564 Jn das hiesige Handelsregister A haber hastet nicht für die im Betriebe H F iooibett: M sl 816 ter Hastung: Laut Veshluß vom \ i 750: Ne, 0 M vak Dex Miemia Bra des Geschäfts begründeten Verbindlich- | Hans Ruthel Brie S baber: 6. September und 29. Dezember 1933 | Bocholt. i [50171] | Druderei Zes<h_& Droeße, Kommandit- seiten der bisherigen Jnhaberin, es | Sans Ruthel in Lan T: | ist der Gesellschaftsvertrag bzgl. der |. Im Handelsregister Abt. A Nr. 506 | gesellshaft in St. Andreasberg t. Harz, Met as (e b E Q aal D Sal: ai 88 3, 5 und 6 abgeändert. Bei Nr. | ist am 6. November 1935 die Firma | eingetragen: Bücherrevisor Ganse t begründeten Forderungen auf ihn über. | haber jet: Otto Haufe, Jnge ¡Vn- | 39 902 Deumos Oel Gesellschaft mit Hans Remmler, Bocholt, und als | aus dem Amte als Liquidator entlassen, Vetter Ut Enlea@e mobi : Dit L J: o Haufe, Jngenieur, | beschränkter Haftung, Hamburg, deren Jnhaber der Käufmann Hans | Zum Liquidator ist der Auktionatox Prokuren der Handlungsgebilfen Wenzel Berlin. Nr, 47 353 Gebrüder Lay |-Berkagufsabteilung Berlin - Neu- Remmler in Bocholt eingetragen. Karl Dahle in St. Andreasberg er- Müller in Akinaberg es Geor M Zweigniederlassung Verlin: Die Ge- | eölln: Durch Gesellschafterbeshluß vom Amtsgericht Bocholt, nannt. : in Frohnau sind erloschen. y E per d e 27, September 1935 ist die Gesellschaft Nrxemen [49891] Amtsgericht Clausthal-Zellerfeld, Amtsgeriht Annaberg, 6. Nov. 1935. Anttsgericht Berlin Abt. 552 A Auatoe n bestellt: | (Nr. 90.) Jn das Handelsregister 5. November 1935. S E N j E Wirtschaftsprüfer Amandus Lange in | ist eingetragen: y Aue, Erzgeb. _ [560161] |BeriiIÊ „(601671 | Hamburg. Bei Nr. 26 485 Eckardt E Sbvanler 10s: C E A Jm hiesigen Handelsregister ist ein-| Jn das Handelsregister B ist heute _Co. GmbH.: Die Gesellschaft ist | Deutsche Bank und Disconto-Ge- f Y, ie bers f Sena R K getragen worden: eingetragen: Nr. 98 Berliner Kindl | auf Grund des Gesebes vom 9, Oktober | sellschaft Filiale Bremen, Bremen: u S e Am 4. November 1935 auf Blatt 578, | Brauerei Aktiengesellschaft: Die 1934 (R.-G.-Bl, 1, 914) gelöscht An Johannes Christian ofmann in Sohn von Franz in Clotten, folgendes die Firma Sächsischer Blaufarben- | Prokura für Richard Jörß ist erloschen. Berlin, den 6. November 1935. Bremen ist für die hiesige de O bens 31 Siebe edin werks-Verein in Aue betr.: Der Nr. 1026 Butke's Gasglühlicht Amtsgericht Berlin. Abt. 563, lassung in der Weise Prokura erteilt, T “AmitgcriGt e Hüttendirektor Georg Johannes | Aktiengesellschaft: Prokurist: Harry 5 E „on | daß erx berechtigt ist, die Firma der E Schmieder in Radiumbad Oberschlema | Tornow in Berlin-Lichtenberg. Er ver- Berlin. [50170] | hiesigen Zweigniederlassung in Gemein- z s ist als Vorstand ausgeschieden, Zum | tritt gemeinsaftli< mit einem Vor- _„În das Handelsregister B des unter- | saft mit einem Vorstandsmitgliede der E O Vorstand ist bestellt Oberregierungs- | standsmitglied. Die Prokura für Curt zeichneten Gerichts ist heute eingetragen | Gesellschaft oder mit einem Prokuristen Jn das Handelsregister ide heute

bergrat Willy Hänig in Radiumbad | Rosenberg i\ 5 worden: Bei Nr. 2011 Kohlenhandels- \elli e at ; ? i i He E senberg ist erloshen. Nr. 11 407 : S der Gesellschaft oder mit einem Proku- | bej der F Shlof g

v g Bergmann-Elektricitäts-Werke Afk- Reine des Sshweiler Verg- | risten der hiesigen Zweigniederlassung ei der Ea S mir bai I e A November 1935 auf Blatt 108, | tiengesellschaft: Die Prokura für Dr. werks-Vereins Herm. Ster>en mit | zu vertreten, in Arnstorf eingetragen, daß der Fn- ie Firma Ernst Papst ‘in Aue betr.: | Gerhart von Malaiss ist erloschen, | bes<ränkter Haftung: Prokurist: Al-| Bulling «& Lenz, Bremen: Am | haber nun der Schloßgutsbesizer Graf

Die Prokura des Kaufmanns Hugo | Nx. 36 903 Deutsche Gasolin Aktien- | Let Keidel in Berlin. Er vertritt ge- | 10. Oktober 1935 ist Hans Bernhard | Josef von Deym. in Arnstorf ist.

Fehner in Aue ist erloshen. Prokura / iri unt -. | meinschaftlih mit einem Geschäftsführer | Wilhelm Bulling als Gesellshafter aus- 9 ist erteilt dem Kaufmann Kurt Schmidt dk prt R r hs oder einem Prokuristen. Bei Nr. 4900 ar Die. GesellsaFt e auf- S RS iee n Bea i schaftli<h mit einem Vorstandsmitglied Märkische Terrain - Gesellschaft mit | gelöst. Der verbleibende Gesellschafter n wurd fiEluhni: wi Amtsgericht Aue. oder einem Prokuristen S beschränkter Haftung: Laut Beschluß | Karl Otto Max Lenz in Bremen führt : Belauné 50175 s Gerfin: bear s. November 1085 vom 21, Oktober 1935 ist der Gesell- | das Geschäft seitdem unter Uebernahme Delitzseh. D E machung. 1 75] Bad Oeynhausen. [50162] Amtegeriht Berlin. Abt, 561 schaftsvertrag bezügli der Vertretung | der Aktiven und Passiven und unter | „O! er Handelsregister Abteilung A „Jn unser Handelsregister A Nr. 442 O L EN abgeändert. Willy Enders und Ladis- | unveränderter Firma fort, E heute bei der Firma Leipziger L heute bei der Firma „Heinri | RNerlin. [50168] | laus Goldmann vertreten jeder allein. | Richard Heß Gesellschaft mit be- eee Doe par e Schiermeyer, offene Handelsgesellschaft Jn das Handelsregister B ist heute | Bei Nr. 8302- Niobe Grund- | schränkter Haftung, Bremen: Die an S N On d Le in Bad Oeynhausen eingetragen: Die | eingetragen: Nr. 26 Hotelbetriebs- erwerbs- und Holzvertriebsgesell- | A. Restemeyer und E. Hellmers erteil- | 4 bei Letpztg, unter Ar. ‘Erich irma ist geändert in „Gebrüder |Aktiengesellshaft (Bristol, Kaiser- | schaft mit beschränkter Haftung: | ten Prokuren sind erloschen. geragea ae: D Ent Gai E hiermeyer“. ,| hof, Bellevue, - Baltic, Central- | Moses Bergmann ist niht mehr Ge-| Bremer Metall-Gießerei Gesell: | ew anns S E S Bad Oeynhausen, 6. November 1985. | hotel): Prokurist: Josef Schmidt in | shäftsführer. Hans Colonius, Haus- | schaft mit beschränkter Haftung, aus ug fu E L Snide Das Amtsgericht. | Borlin. Ex. vertritt die Gesellshaft ge- | verwalter, Berlin, ist zum Geschäfts- | Bremen: Jn der Gesellschafterversamm- n e GenlE ccteitt, Die Wn zog E ED K meiam mit einem Vorstandêmitglied, | führer bestellt, Bei Nr, 11479 Lud-| lung vom 27. A 2 die U gemäß | [agen des persönlich Haftenden Gesell- aa PHIntn:- [50163] | Keinsam, mit einem Brs e: | wig Katenellenbogen Gesellschaft | Geses vom 5. Zuli 1934 die Umwand- | f ttters. e N e hes And y n go gender Lese fe duxd BesCuß der Generalversamm: | [Hu vom 13. Mai ¿9 der, eseL | mögens auf den alleinsgen Gesel haf: | elbst, dey 9, Nonber 1086 ° 1 11 , . B . . A j , A H- s f S G S L < ä lung vom 9. Oktober 1935 geändert in | ]haftêvertrag in F 6 ( S ier den Kaufmänn Ludwig Meyer- Amtsgericht.

Vetty Cohn“, ist heute folgendes ein- : ; rana Ed ! „in- | £8 11 12, 13. Sind mehrere Vorstands- | geändert. Die Vertretung der Ge! E ; Í R e Se P EL A Ie mitglieder bestellt, so exfolgt die Ver- | (haft erfolgt dur< einen Geschäfts- Geleit E e Dessau. [60176] ) 1 tretung dur zwei Vorstandsmitglieder | führer. Zum Geschäftsführer ist besteDt Metallgießerei Ludwig Meyer-Köster Abt Bis b ut lee der Mi e E S Abt. B ift heute bei Firma „Elek-

Polzin“, Jnhaber: der Kaufmann } d : : Albert Hellweg, Bad Polzin. oder ein Vorstandsmitglied und einen Kaufmann Hugo Peter, Berlin-Frie- | f rtführt. Die Firma ist erloschen. Als 5 ; Oba 3 Vad Polzin, 31. 10. 1936 Prokuristen. Der Aufsichtsrat hat jedoch E Per vit 4 M A E a Tro en richt: oro manel Aen E E Mgi, a A On Sew 16 395 | Para Geselischaft mit be: | Den Gläubigern der Gesellschaft, die | hardt aus dem Vorstande ausge’chieden Na BNNN mitgliedern das Recht zur Alleinver- c Le S aiuna f L uit be | sich binnen sechs Monaten na der Be- | f ind daß Oberinaenieux Severin Baden-Baden. [50164] | tretung zu gewähren, Robert Exmner | e Sen ois in e Gre kanntmachung der Eintragung des Um- | Birkmann und Dipl.-Kaufmann Hans Handelsregistereintrag Abt. A Bd. 11, vertritt stets allein, Der Prokurist | Betò Si I i oth sind als Gé. wandlungsbeschlusses in das Handels- | Wagner, beide in Dessau, zu stellver- -Z. 478 Firma Damm-Etienne | Emil Haase vertritt allein. Nr. bali Liver abberufen, Zum Ge- | register zu diesem Zwede- melden, ist | tretenden Vorstandsmitgliedern bestellt & Co. in Baden-Baden —: Die Ver- | 35 329 Universum-Bauk Aktiengesell- | schäftsführer gemäß $ 29 B. G.-V. ist | Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht sind Y 9 tretungsbefugnis des Liquidators ist | saft Zweigniederlassung Berlin: | der Bücherrevisor Walter Schenkel, | Yefriedigung verlangen können. Amtsgericht Dessau, 6. November 1985 beendigt, die Firma erloschen. Dex Gesellschaftsvertrag is durch A bestellt. Bei Nr. | Bremer Metallgießerei Ludwig 9 R O A Baden-Baden, 6. November 1935. | Beschluß der“ Generalversammlung vom | 18 593 Nota Kessel: und Maschinen: | Meyer-Köster, Bremen. Jnhaber ist | Dessau. [50177] Amtsgericht. T. 22. Oktober 1935 geändert in $8 1, bau-Gesellschaft une beschränkter | dex Kaufmann Ludwig Meyer-Köster in | Bei der unter Nr. 160 des Handels- Bea i —— 2, 11, 14. Der Siß ist nah Berlin Haftung: Durch Beschluß vom 23. Ok- | Bremen. Anschrift: Alte Dorfstraße | registers Abt, A geführten offenen orlin, _ f [50165] | verlegt. Die Zweigniederlassung Berlin | tober 1935 ist der Gesellschaftsvertrag | Nr. 20. Handelsgesells<haft Hermann Marcus in Jn das Handelsregister Abteilung A | ist aufgehoben. Gegenstand des Unter- | in $ 7 (Bestellung der Geschäftsführer Erdöl Gesellschaft mit beschränk- Dessau ist heute eingetragen, daß die

ingetr i G El eaen E ellshaft aufgelöst ist und Fräulei de getragen worden: Nr. 81 871. Jan: | und Finanzgeshäften. Zum Vorstand | mehr Geschäftsführer. Zum Geschäfts- | ist niht mehrs Geschäftsführer. Else Bana U Dessau das Ges ift r & Co., Verlin. Offene Handels-| ist bestellt: 1, Ministerialdirektor a. D, | führer ist Kaufmann Kurt Franz, Ber-| Wohlmuth «& Co., Bremen. Offene | unter der Firma „Else Varnholt Das e alt seit 22. August 1935. Gesell- | Hermann Peters, Kl. Machnow, lin-Charlottenburg,- bestellt. Bei Nr. | Handelsgesellschaft, begonnen am 1. No- | Kaufhaus am Rathaus“ als Einzel- hafter sind: Jrma Jander, unverehel. | 2. Bankdirektor a. D. Erich Venske, | 45 198 Karl Marzahn Nachf. Gesell: | vember 1935. Gesellschafter sind die | faufmann fortführt.

des unterzeichneten Gerichts ist heute | nehmens ist jeyt: Vetrieb von Bank- | abgeändert. Hans Windmöller ist nicht | ter Haftung, Bremen: M. F. Wene | Ge

Kauffrau, Berlin, Heinrih F. W. | Berlin Nr. 48031 „JInterton““ | schaft mit beschränkter Haftung: | hiesi Si i t A , Berlin, H j j R i: 20 ] _L g: sigen Kaufleute Simon Wohlmuth | Amtsgericht Dessau, 7. November 1935. Vieve, Kaufmann, Lübe>-Travemünde. | Junternationale Schmaltonfilm Ak- | Kaufmann, Georg Kliche in Berlin- And. David Weblmuth. Als Sett S lens véaa ie Meta Q Nr. 81 872. Jubelski & Co. Her- | tiengesellschaft: Die Firma ist er- | Spandau ist zum Geschäftsführer be- | getragen wird veröffentlicht: Geschäfts- | Diilken. [50178 Be: „und Knabenkleiderfabrikation, | loschen. stellt. Bei Nr. 46 933 Frit Pflaum | zweig ist Handel mit Textilrohstoffen, | Jn das Handelsregister Abt. B ist et O JFnhaberin:: Margarete“ Ger-| Berlin, den 6. November 1935. Gesellschaft mit beschränkter Haf-| Fm- und Export von Lumpen, Ans- | bei der unter Nr. 68 eingetragenen y hel geb. Süßmann, verw. Kauffrau, Amtsgericht Berlin. Abt, 562. tung: Friy Pflaum“ ist ni<ht mehr Ge- | \hrift: Jndustriestr. 12. „Bürgergesellshaft mit beshränkter