1935 / 269 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 16 Nov 1935 18:00:00 GMT) scan diff

Mühlhausen, Thür. [50955]

Jn unser Handelsregister ist ein- getragen:

Abt. A bei Nr. 219 am 4. November 1935, Firma Carl Hochheim, Mühl- hausen, Thür.: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Der bisherige Gesellschafter Christof Hochheim ist alleiniger Jn- haber der Firma.

Abt. B bei Nr. 19 am 6, November 1935, Firma Reichs-Quell-Brauerei Bürgerliches Brauhaus, G. m. b. H,, Mühlhausen, Thür.: Dur<h Gesell- \chafterbe¡<luß vom 30. April 1935 ist der bisherige Gesellschaftsvertrag auf- gehoben und heu gefaßt worden; abge- andert ist unter anderem $ 2 dahin: 1. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb des Bierbrauerei-Gewerbes und der dazugehörigen Nebenbetriebe sowie der Ablaß dex von der Gesellschaft her- gestellten Fabrikate. 2. Der Erwerb und die Beleihung von Grundstücken, insofern und insoweit solhe Geschäfte zur Förderung des Absatzes dienen so- wie die Wiederveräußerung der er- worbenen Grundstücke. 3. Die Beteili- gung an ähnlichen Unternehmen, $ 7 betr. die Bestellung von® Geschäfts- führern und Prokuristen; erstere erfolgt dur< die Generalversammlung, leßtere dur<h die Geschäftsführer. Die Gefsell- schaft wird re<htsverbind!li<h vertreten: a) wenn nur ein Geschäßt„führer bestellt ist, durch diesen, b) wenn mehrere Ge- schäftsführer bestellt sind, durh je zwei Geschäftsführer oder dur< einen Ge- schäftsführer mit einem Prokuristen. Die Möglichkeit der Vertretung dur Gesamtprokuristen wird hiervon nicht berührt.

Bei Nr. 117 am 2. November 1935, Firma Kammgarnspinnerei Thuringia, Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Mühlhausen, Thüs.: Durch Beschluß der Gesellshaftervessammlung vom 14. De- zember 1934/11. Mai 1935 is das Stammkapital von 2000000 RM auf 3 000 000 RM erhöht worden.

Amtsgeriht Mühlhausen, Thür.

Münster, Westf.

Jn unser Handelsregister ist des eingetragen:

A Nr. 1825 am 9. November 1935 die Firma „Josef Keller Tiefbauunter- nehmung“ in Münster (Westf.), Alt- hoffstr. 87, und als deren Fnhaber der Tiefbauunternehmer Josef Keller än Münster.

A Nr. 1826 am 11. November 1935 die Firma „Gebr. Terhoch, Vieh- und Vferdehandlung“ in Drensteinfurt. Per- sönlich haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Simon Terhoch, Alex Ter- bo< und Hubert Terhoch, sämtlich in Drensteinfuüurt. Die Gesellshaft hat am 1. Fanuar 1910 begonnen.

A Nr. 1827 am 11. November 1935 die Firma „Reformhaus Ernst Kleff- mann“ zu Münster (Westf.), Salzstr. 47, und als deren Fnhaber der Kaufmann Ernst Kleffmann in Münster.

A Nr. 1828 am 12. November 1935 die Firma „Gustav Gumprich & Sohn“ in Münster (Westf.), Wermelingstraße 1. Persönlih haftende Gesellschafter sind die Vieh- und Pferdehändler Gustav Gumprich und Ernst Werner Gumprich, beide in Münster. Offene Handels- gesellschaft, die am 1. Oktober 1934 be- gonnen hat.

A Nr. 1829 am 12. November 1935 die Firma „Wilhelm Nagel“ zu Münster (Westf.), Piusallee 47, und als deren JFnhaber der Kaufmann Wilhelm Nagel in Münster, Der Ehefrau Anne- marie Nagel geb. Ratjen in Münster ist Prokura erteilt.

A Nr. 455 am 12. November 1935 bei der Firma „H. Bölling“ zu Nottuln (Westf.): Die Firma ist erloschen.

A Nr. 837 am 12. November 1935 bei der Firma „Franz May und Co.“ 3211 Münster (Westf.): Die Firma ist er- Oen

B Nr. 520 am 12. November 1935 bei der Firma „Eisenbahn-Hausbrand- versorgung, Gesellschaft mit beschränkter Hoftung“ zu Münster (Westf.): Durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 17. Oktober 1935 ist das Stamm- fapital um 40000 RM auf 100 000 Reichsmark erhöht. :

B Nr. 561 am 12. November 1935 bei der Firma „Rheinish-Westfälische Spar- u. Kredit-Gesellschaft mit be- schränkter - Haftung“ zu Münster (Westf.): Dem Kaufmann Heinz Sol- ba<h in Münster-Mauriy ist Prokura erteilt. L

Das Amtsgeri<ht Münster (Westf.).

Ven olgen-

Neumünster. [50957] Fn unser Handelsregister Abt. A Nr. 424 is] heute bei dew Firma Sörensen & Köster, Neumünster, einge- tragen wsrden: Die Prokura des Kaufmanns Walter Sörensen in Neumünster ist erloschen. Neumünster, den 12. November 1935. Das Amtsgericht,

Neuruppin, [50958]

Jm Handelsregister A Nr. 383 ist die Firma Alexander Zwe>, Neuruppin, und als Fnhaber Autoingenieur Alexander Zwe> in Neuruppin einge- tragen,

Amtsgeriht Neuruppin, 7. November 1935.

Nenstadt, Sachsen. [50959]

Auf Blatt 147 des hiesigen Handels- registers, die Firma Richard Hempel in Neustadt in Sachsen betx.,, ist am

Zentralhandelsregifterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 269 vom 16. November 1935. S. 4

11, November 1935 eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. Amtsgericht Neustadt in Sachsen, am 12. November 1935.

Neuwied, [50960]

Jn das Handelsregister Abt. B Nr. 135 wurde heute bei der Firma Friedr. Remy Nachfolger A.-G. in Neuwied eingetragen: Friedrich Siegert ist verstorben. Diplomingenieur und Diplomkaufmann Friy Sis in Neu- wied ist zum weiteren Vorstandsmit- glied bestellt.

Neuwied, den 5. November 1935.

Amtsgericht.

Nidda. Bekannimachung. [50961] Jn unser Handelsregister wurde heute neu eingetragen die Firma Wil- helm Witel in Nidda. Nidda, den 29. Oktober 1935. Amtsgericht.

Niederlahnstein. [50962]

Jn unser Handelsregister B Nr. 70 wurde bei der Firma Reifenrath G. m. b. H, in Niederlahnstein folgendes eins getragen:

Am 6. September 1935: Reifenrath Gesellshaft mit beshränkter Haftung. Der Sit ist von Köln nach Niederlahn- stein verlegt. Zweigniederlassungen be- stehen in Gladbah-Rheydt, Solingen, Wuppertal - Elberfeld. Oberingenieur Gerhard Blümlein, Niederlahnstein, Kaufmann Max Adrian, Köln, Direk- tor Paul Oechsler, Köln-Lindenthal, sind zu Geschäftsführern bestellt.

Am 31. Oktober 1935: Jn Köln ist eine Zweigniederlassung errichtet.

Amtsgericht Niederlahnstein, den 31. Oktober 1935. Nienburg, Weser. [50964]

Jn unser e Vos A ist heute unter Nr. 321 die Kommanditgesell- schaft in Firma Weserkies-Verwertung Emmexrling, Kruse & Co. mit dem Sitz in Nienburg a. W. eingetragen worden. Persönlich haftende Gesellschafter sind: Kaufmann Rudolf Emmerling in Nien- burg a. W., Verdener Straße 15, Frau Elisabeth Emmerling geb. Meyer in Nienburg a. W., Ziegeleibesiver Her- mann Kruse in Nöpke. Zur Vertretung der Gesellschaft sind die Gesellschafter Rudolf Emmerling und Hermann Kruse nur in Gemeinschaft ermächtigt. Ein Kommanditist ist vorhanden. Die Gesellschaft hat am 12. November 1935 i:

Nienburg, Weser, 12. November 1935.

Das Amtsgericht.

Niesky. [50965]

Jm Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 1 eingetragenen Firma „Zinzendorf-Apotheke Fnhaber Brüder- gemeine Niesky, O. L.“, folgendes ein- getragen worden:

Die Firma lautet jeßt: „Zinzendorf- Apotheke der Brüdergemeine Fnhaber W. Müller, Niesky, O. L“. Fnhaber ist der Apotheker Willy Müller in Niesky, O. L. Die Prokura des Willy Müller und Oscar Schmidt ist er- loschen. Der Ehefrau Erna Müller geb. Päßold in Niesky ist Prokura“ er- teilt. Amtsgericht Niesky, O. L.,

den 11. November 1935.

Obernkirchen, [50966]

Grafïsch,. Schaumburg.

Bekanntmachung.

Jn das hiesige Handelsregister ist unter Abt. \4 Nr. (8 anm 9, 11.1935 folgendes cingetragen worden: Firma Constantin Hartmann, Obernkirchen. Alleiniger Fnhaber: Constantin Hart- mann in Obernkirchen. *

Amtsgericht Obernkirchen, 9. Nov. 1935.

Offenburg, Baden. [50967] Handelsregistereintrag A Band T O.-Z. 311 zu: Adlerapotheke Offen- burg, Wilhelm Loewenhaupt, Apo- theker: Die Firma lautet jeßt: Adler- apotheke Offenburg, Funhaber: Her- mann Raush, Das Geschäft ist mit dem Rechte der teilweisen Fortführung der Firma auf Hermann Rausch, Apo- theker in Offenburg, übergegangen. Die Haftung des Erwerbers für die im Be- trieb ‘des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten des frühexen JFnhabers ist vereinbarungsgemäß ausgeschlossen. Die im Betrieb begründeten Forde- rungen sind den Schuldnern gegenüber auf den Erwerber nicht übergegangen. Offenburg, 6. November 1935. Amtsgericht III.

Offenburg, Baden, [50968]

Handelsregistereintrag A Band I O.-Z. 65 zu: Georg Drinneberg, Car- tonagefabrik, Offenburg: Karl Knauer, Kaufmann in Offenburg, ist als per- sonlicher Gesellschafter in die Firma eingetreten. Die nunmehrige offene Handelsgesellschaft hat am 1. Oktober 1935 begonnen. Mit Zustimmung des bisherigen alleinigen Funhabers der Firma und nunmehrigen Gesellschafters der offeicen Handelsgesellshaft Hans Fuhrmann, Kanfmann in Offenburg, wird die Firma in der Form: Georg Drinneberg, Kartonagenfabr.…, Offen- burg, weitergeführt. Die Uebernahme der Aktiven und Passiven der bis- herigen Einzelfirma is ausgeschlossen.

Offenburg, den 8. November 1935,

Amtsgericht III.

Oldenburg, Holstein, [350969]

Nr. 98, Firma Agnes Kröger, Len- sahn i. Holstein, Fnhaber ist die Ehe- frau Agnes Kröger, geb. Schlünzen, in Lensahn i. Holst. Oldenburg i. H., 2. November 1935. Das Amtsgericht.

Osthofen, Rheinhessen,. [50970]

Fn das Handelsregister Abt. A wurde heute unter Nr. 192 die Firma Ernst Schuh in Bechtheim, Fnhaber Kauf- mann Ernst Schuch, daselbst, einge- tragen.

Als nicht eingetragen wird ver- öffentliht: “Gegenstand des Unter- nehmens: Tabakwaren im großen und fleinen, Kleinhandel in Spirituosen, Schokoladen und Drogen.

Osthofen, den 7. November 1935.

Amtsgericht.

Pirna, [50971] Auf Blatt 731 des Handelsregisters für den Landbezirk Pirna, betreffend die Finanzierungs-Aktiengesellschaft für Elektrotechnik und Maschinenbau in Heidenau, ist heute eingetragen worden: Der Fabrikbesißer Arthur Höhme ist niht mehx Mitglied des Vorstands. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Erich Otto Helmut Höhme in Heidenau. Er darf die Gesellschaft allein vertreten. Amtsgericht Pirna, 6. November 1935.

Plön, [50972], Im hiesigen Handelsregister A ist heute unter Nr. 82 bei der Firma M. Röhr in Plön folgendes einge- tragen worden: Die Firma ist erloschen. Plôn, den 7. November 1935. Das Amtsgericht.

Reinheim, Hessen. [50973] Jn unserem Handelsregister wurde heute die Firma „Georg Nikolaus Stühlinger Ill. Nachfolger“ in Rein- heim gelöscht. Reinheim, den 4. November 1935. Amtsgericht.

Reinheim, Hessen, [50974] Jn unserem Handelsregistex wurde heute die Firma „Georg Beer“ in Brensbach gelöscht. Reinheim, den 5. November 1935. Amtsgericht.

Reinheim, Hessen, [50975] Fn unserem Handelsregister wurde heute die Firma „Granit- und Shyenit- werke Frohmann und Comp.“ in Rein- heim gelöscht. Reinheim, den 6. November 1935. Amtsgericht.

Rendsburg. [50976]

Fn das * Handelsregister A“ 219 ist, heute hei der Firma Heinri<h Martensen in Rendsburg eingetragen:

Offene Handelsgesellschaft. Der Kaufmann Fohann Hinrih Schröder in Rendsburg ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter ein- getreten. Er ist zur Vertretung der Ge- sellshaft und , Zeihnung der Firma allein ermächtigt.

Der Uebergang der im Betrieb des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten auf die Gesellshaft und den neu ein- tretenden Gesellshafter ist ausge-

Die Gesellschaft beginnt am 15. No- vember 1935. Rendsburg, den 8. November 1935. Das Amtsgericht.

„[<lossen.

Rennerod, ; [50977] Jn unser Handelsregister A ist heute hei der Firma Rudolf Horn in Wengen- roth unter lfd. Nr. 46 folgendes ein- getragen worden: „Dem Baumeister Willy Horn in Wenagenroth ist Prokura erteilt.“ Rennerod, den 7. November 1935. Das Amtsgericht.

Reutlingen. [50978] Handelsregistereintragungen von 11. 141. 1935: Einzelfirmenregister:

Zur Firma Wilhelm Kadel, Haupt- niederlassung Eningen: Fn das Geschäft wurde die Ehefrau des JFnhabers, Emnta Kadel geborene Frey, in Eningen als Gesellshafter aufgenommen, dasselbe wird unter der bisherigen Firma als offene Handelsgesellschaft fortgeführt.

Zur Firma Schuhhaus Sankt Leon- hard Gottlob Schneider, Hauptnieder- lassung, hier: Fnhaber: Gottlob Karl Schneider, Orthopädieshuhmacher- meister, hier. Ii

Gesellshaftsfirmenuegister:

Die Firma Wilhelm Kadel. Sih Eningen. Offene Handelsgesellschaft seit 1. 11. 1935, Gesellschafter: Wilhelm Kadel, Bleicherei- und Färberetibesißer, Emma Kadel gebovene Frey, dessen Ehe- frau, beide in Eningen.

Zux Firma Julius Vettelexr's Nach- folger Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Siß hier: Gesamtprokura für Dr. Adolf Seible, Kaufmann, hier. Die Vertretungsbefugnis des Geschäfts- führers Karl Haarburger, Dipllom- ingenieur, hier, ist beendigt. Geschäfts- führer jeßt: Rolf Simon, Kaufmann und Textilingenieur daselbst,

Amtsgericht Reutlingen.

Rüstringen. i [50979] Jn das Handelsregister Abt. A des Amtsgerichts ist heute als neue Fivma

Jn das Handelsregister A ist heute folgendes eingetragen: |

eingetragen; Kurt Gaura>, Rüstringen.,

ae: Kaufmann Hans Hermann urt Goura> in Rüstringen, Rüstringen, 8. November 1935, Amtsgericht.

Saalfeld, Saale, [50980] Handelsvregistereintvagungen vom 11. November 1935.

Abt. A Nr. 521 die Firma Edmund Grabiy mit dem Sig in Saalfeld (Saale) und dem Kaufmann Edmund Grabiy daselbst als Fnhaber. |

Abt. A Nr. 181 bei der Firma Richard Krell in Saalfeld: Buchbindermeister Richard Krell ist gestorben, Das Ge- {äst wird von der Witwe Emmy Krell geb, Franke in Saalfeld unter unver- änderter Firma fortgeführt,

Abt. A Nr. 464 bei dex Firma Saal- felder Papiermanufaktur Karl Mädler in Saalfeld: Die Firma ist erloschen.

Abt, A Nr. 467 bei der Firma Schuh- haus Otto Büchel in Saalfeld: Schuh- machermeister Otto Büchel ist gestorben. Das Geschäft wird unter unveränderter Firma von dem Kaufmann Walter Wolf in Saalfeld fortgeführt. Die Prokura des Kaufmanns Walter Wokf ist er- loschen.

Amtsgeriht Saalfeld (Saale).

Salzwedel, __ [50981] Fn hiesiges Handelsregister Ab- teilung A is heute unter Nr. 375 die

Firma „Paul Neuhaus“ zu Salzwedel |

und als deren Fnhaber der Kaufmann Paul Neuhaus daselbst eingetragen. Salzwedel, den 8. November 1935. Das Amtsgevicht. St. Ingbert. [50982] Handelsregifter.

Am 29. Oktober 19385 wurde im Ges.-Reg. Bd. IT Ziff. 72 bei der Firma Maschinenfabrik Peter G. m. b. H. in St. Fngbert eingetvagen: Zum weiteren Geschäftsführer wurde Erwin Glü, Bankkaufmann in Saarbrü>en, bestellt; derselbe kann in Gemeinschaft mit dem bisherigen Geschäftsführer Merz die Firma zeihnen und vertreten. Die Alleinvertvretungsbefugnis des Merz ist aufgehoben.

Amtsgericht Registergericht St. Jngbert. Schmalkalden, [50983]

H.-R, A 404, Firma Max Pügner & Co. Beleuchtungskörperfabrikation, Aue bei Schmalkalden: Die Firma it erloschen.

Schmalkalden, den 12. November 1935,

Amtsgericht.

Schönlanke. [50984]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist | heute unter Nr. 296 die Fitrfta „Alfréd |

Grunwald“ in Schönlanke und als ihr Fnhaber der Viehhändler Alfred Grunwald ebenda eingetragen worden. Amtsgericht Schönlanke, 8. Nov. 1935.

Schöppenstedt, [50985]

In das Handelsregister À ist am 6. November 1935 bei derx Firma Erich Busse in Schöppenstedt als neuer Fn- haber eingetragen: die Witwe des Kaufmanns Erich Busse, Margarete qeb, Niemeyer in Schöppenstedt. Amts- geriht Schöppenstedt.

Schweinfurt, [50986] Handelsregistereinträge.

A. Amrhein «& Söhne, Siy Berg- rheinfeld. Unter dieser Firma be- treiben die Witwe Anna Amrhein, die Händler Anton, Ludwig und Adam Amrhein in Bergrheinfeld in offener Handelsgesellshaft seit 1. 11, 1935 den Handel mit landw. Erzeugnissen, Be- darfsartikeln, Maschinen sowie Brenn- materialien. Zur Vertretung dex Ge- sellschaft sind immer nur zwei Gesell- [hafter gemeinsam berechtigt.

Ufra-Werke Seligstein & Co., Siß Schweinfurt: Die Kommandit- gesellschaft ist aufgelöst; die Firma ist erloschen.

Unterfränk. Malzfabrik Schwein- furt S. M. Seligstein, Siy Schwein- furt: Firma und Prokura des Bern- hard Georgi erloschen,

Georg Burger, Siß Neustadt a.S.: Firma wegen Rü>gangs des Geschäfts auf das Kleingewerbe er- loschen.

Löwermthal & Co., Siy Vad Kissingen: Diese Firma (und Prokura des Alfred Amrhein) soll gemäß $- 141 F.-G.-G. von Amts wegen im Handels- register gelösht werden. Dem eingetr. Jnh. oder dessen Rechtsnachfolger wird zur Geltendmachung eines Wider- spruchs eine Frist von drei Mo- naten bestimmt.

Schweinfurt, den 12, November 1935.

Amtsgeriht Registergericht.

Singen, [50987] Handelsregistereintrag A ITI O.-3. 41: Firma Adolf Müller (Pelzmüller) in Singen - Hohentwiel. Fnhaber: Adolf Müller, Kaufmann in Singen. Ge- schäftszweig: Anfertigung von Pelzen, Handel mit Pelzwaren und Herren- artikeln, wie Wäsche, Hüte, Müßen etc. Singen, den 5. November 1935. Amtsgericht II.

Solingen, [50988] Eintragungen in das Handels- register.

Bei dex Firma August Reutershan, Gesellshaft mit beshränkter Haftung, in Wald, Post Solingen, $H.-R. 8 261,

P

am 25. 10. 1935: Das Stammkapital ist dur< Beschluß der Gesellshafterver=- sammlung vom 17. Februar 1988 nebst einer Abänderung vom 16. Oktober 19925 um 42500 RM in erleichterter Form und fernex um weitere 57500 Reichsmark herabgeseßt worden und beträgt daher jeßt nur no< 35 000 RM, Bei der Firma E. von den Steinen & Cie. in Wald, H.-R. A 951, am 28. 10, 1935, und bei der Firma Erdlenbruh< & Wigge in Solingen-Wald, H.-R. A 2277, am 31. 10. 1935: Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma ist erloschen, Bei der Firma Carl Stobbe in So lingen, H.-R. A 1132, am 31. 10. 1935: Dem Artur Erdlenbru<h in Solingen ist Gesamtprokura erteilt. Die Pro- fura des Ernst Köühler in Solingen Foche ist erloschen. N Die Firma Karl Graefer in Solina gen-Wald, H.-R. A 2313, am 1, 11, 19835, und als deren Jnhaber der Kauf. mann Karl Graefer in Solingen-Wald, Bei der Firma Sonnal-Werk Hugo Pash in Solingen, H.-R. A 1424, am 5, 11, 1935: Die kaufm. Angestellte Edith Pash in Solingen ist in das Ge- shâft als persönlich haftende Gesellshaf- texin eingetreten, Die dadur< gebil- dete offene Handelêgesellshaft hat am 1. Juli 1935 begonnen, Zur Ver- tretung der Gesell]<aft ist nux der Ge- sellshafter Hugo Pasch ermächtigt. Bei der Ftrma Gebr. Küll in Solin- en, H.-R. A 986, am 6, 11. 1925: Das L ist mit Aktiven und dassiven auf den Kaufmann Eduard Daniel Küll in Solingen übergegangen, Die Gesellschaft ist aufgelöst. : Bei der Firma Aktiengesellschaft für Baubedarf in Solingen, H.-R. B 2, am 8. 11, 1925: Der Bauunternehmer Wilhelm Gillhoff ist als Vorstand aus geschieden und dex Bankprokurist i, R. Max Schmiz in Solingen als Vorstand bestellt. : Die Firma Schuhhaus Franz Shlü=4 tex in Solingen-Wald, H.-R. A 2314, am 11. 11. 1935 und als deren Jnhaber der Kaufmann Franz Schlüter in So=- lingen-Wald, : : Bei der Firma Verlag Die Klinge, Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung in Solingen, H.-R. B 419, am 12. 11. 1935: Arthur Wingen, Fabrikant in Solin- gen, is als Geschäftsführer aus- geschieden, A Bei der Firma Carl Rob. Schaaf & Co. in Solingen, H.-R. A 733, am 12. 11. 1935: Die Prokuren des Kauf- manns Hugo Schaaf und der verstorbe- nen Ehefrau Walter Schaaf, Emilie geb, Witte, sind erloshen. Die Firma nebst Geschäft ist auf den Kaufmann Kuno Schaaf in Solingen übergegan= gen. Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts- begründeten e rungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerb dés Geschäfts dur<h Kuno Schaaf ausgeschlossen. i Solingen, den 12. November 1935, Amtsgericht 5.

Striegau. [50989]

Jm Handelsregister A ist heute unter Nr. 392 die Firma „Konrad Rosen- berger“, Striegau, und als deren Jn- haber der Kaufmann Konrad Rosen= berger in Striegau eingetragen worden, Amtsgericht Striegau, 6. Novbr. 1935

Striegau. : [50990] Jm Handelsregister A ist heute unter Nr. 393 die Firma „Axel Holy“, Strie- gau, und als deren Inhaber der Dis plomkaufmann Axel Holy in Gleiwiß eingetragen worden. 5 Amtsgericht Striegau, 11. Nov. 1935. [50991]

Stuhm, |

Jn unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 70 eingetra- genen Firma „Julius Ascher, Stuhm“, das Erlöschen der Firma eingetragen. Amtsgericht Stuhm, 28. Oktober 1935,

Wattenscheid, [50992]

Jn unser Handelsregister Abt. B ist bei dex Firma Eisen und Metall-Fndu- strie A. G. Enzweihingen Zweignieder- lassung in Wattenscheid heute folgendes eingetragen worden: Dem Kaufmann Albin Sinterhauf in Wattenscheid ist Prokura derart erteilt, daß er berechtigt ist, die Firma allein zu vertreten.

Wattenscheid, den 6. November 198d.

Das Amtsgericht,

Witten. i; [50993]

A 695, Ringofenziegelei Hermann Müllensiefen, Witten, und als Jnhaber der Fabrikant Hermann Müllensiefen in Witten. Amtsgericht Witten, den 9, November 1935.

Worms, [50995] Jn unser Handelsregister Abt, B wurde heute bei dex Firma Maschinen- u. Motorenbau, Gesellschaft mit be- shränkter Haftung in Worms eingetra- gen: Die Gesellschaft ist auf Grund des Gesehes vom 9. Oktober 1934 gelöscht. Worms, den 7. November 1935. Amtsgericht.

Verantwortlich | für Schriftleitung (Amtlicher und Nihtk- amtlicher Teil), Anzeigenteil und für den Verlag: Präsident Dr. Schlange

in Potsdam; / für den Handelsteil und den M4 redaktionellen Teil: Rudolf Lan in Bexlin-Lichtenberg. Dru> der Preußischen Dru>erei- und Verlags - Aktiengesellshaft, Berlin Wilhelmstraße 32.

Hierzu eine Beilage,

Ï Bolkenhain.

ZentralhandelS8registerbeilage

zum Deutschen NeichZSanzeiger unò Preußischen Staatsanzeiger zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich

Ir. 269 (Zweite Beilage)

1. Handelsregister.

JZarrentin. [50991] Handelsregistereintrag vom 12. No-

} vember 1935 zur Firma Ferdinand

Mewes in Zarrentin i. Me>lb.: Der

| Sohn Otto hat das Geschäft übernom-

unter Beibehaltung der Firma. Das Amtsgericht ‘Wittenburg in Zarrentin.

men

Zeitz. [50396]

Fn unser Handelsregister Abteilung B ist beider unter Nr. 7 eingetragenen Firma Reudener Ziegelwerke Aktien- gesellhaft, Reuden b. Zeiß, heute fol- gendes etngetragen worden:

Durch Tod ist das Ait des Direktors Bruno Melzer als Vorstand erloschen. Der Regierungsbaumeister Rudolf Franke, Leipzig, ist als Stellvertreter des Vorstands für die Zeit vom 4, No- vember 1935 bis 31. Mai 1936 bestellt und allein zur Vertretung der Gesell- shaft berechtigt.

Zeit, den 11. November 1935.

Das Amtsgericht.

4, Genossenschafts- nen ee

Fn das Genossenschaftsregister wurde am 12. November 1935 eingetragen bei der „„Gemeinnüßigen Baugenossen- haft „Mein Heim“ eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ in Herzogenrath: Durch Genevalversammlungsbeschlüsse vom , September 1934 und 26. Oktober 1935 ist das Statut abgeändert worden.

Amtsgericht, Abt. 5, Aachen,

Bad Liebenwerda, [51074] Jn unserm Genossenschaftsregister unter Nr. 30 is eingetragen, daß die Landwirtschaftlihe Buchführungsgenos- senshaft für dén. Kreis Liebenwerda, e, G. m. b. H., in Bad Liebenwerda durh Beschluß der Generalversamm- lung vom 4. Mai 1935 mit Wirkung vom 31. Dezember 1935 aufgelöst ist. Bad Liebenwerda, 12. November 1935, Amtsgericht.

| [51075]

Jn unser Genossenschaftsregister ist folgendes eingetragen worden:

Zu Nr. 8 am 21, 9, 1935: Spar- und Darlehnskasse eingetragene Genossen- shaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Gießmannsdorf, Krs. Jauer, Statut vom 15. 6. 1935.

Zu Nv. 3 am 3, 10, 1935, Spar- und Tarlehnskasse, eingetragene Genossen- schast mit unbeschränkter Haftpflicht zu Alt Röhrsdorf, Krs. Jauer. Statut vom 6. 9, 1935,

Zu Nr. 9 am 14. 10. 1935: Spar- und Darlehnskasse, eingetragene Genossen- shast mit unbeschränkter Haftpflicht zu Rohnsto>, Krs, Jauer, Statut vom 8, 9, 1935.

Zu Nr. 23 am 18. 9. 1935: Spar-

und Darlehnskasse, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haft- piliht zu Thomasdorf, Krs. Jauer. Etatut vom 5. 5. 1935. ZU Nr. 28 am 7. 10. 1935: Elektri- ltutsgenossenshaft, eingetragene Ge- nossenschaft mit bes<hränkter Haftpflicht zu Baumgarten, Krs, Jauer. Statut vom 11, 9, 1935. „Zu Nr. 33 am 7, 11. 1935: Elektrizi- tutsgenossenschaft, eingetragene Ge- nossenschaft mit bes<hränkter Haftpflicht zu Hausdorf, Krs. Jauer. Statut vom 13, 4, 1935. | ZU Nr. 38 am 12. 11. 1985: Elektri- nesserda A e eingetragene Ge- nossenschast mit bes<hränkter Haftpflicht zu Alt Röhrsdorf, Krs. Jauer. Statut vom 13. 7, 1935,

ZU Nr, 36 am 9. 11. 1935: Zweite

i Elektrizitätsgenossenschaft, eingetragene

Genossenshaft mit beschränkter Haft- pilicht Merzdorf, Rs\gb., Krs. otte Statut vom 25. 5. 1935. U Nr. 20 am 4. 10. 1935: Spar- und arlehnsfkasse, eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu 18 eistadt, Krs. Jauer. Statut vom

>

15 Zu Nr. 8, 3, 9, 23, 29 und Nr. 5 r 3, 10. 1935: Spar- und Darlehns- ase, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpfli<ht zu Baum- en Krs. Jauer. Der Gegenstand 2s Unternehmens ist der Betrieb einer L ATE und Darlehnskasse: 1. zur Pflege es Geld- und Kreditverkehrs und zur Förderung des Sparsinns; 2. zur Pflege es Warenverkehrs (Bezug landwirt- shaftlicher Bedarfsartikel und Absab andwirtschaftliher Erzeugnisse); 3. zur

Y gemeinschaftlichen Benußung von Ma-

Nnen. Jui Nr. 5: Statut vom 20. 8, 1935,

Zu Nr. 28, 33, 38, 36: Der Gegen- stand des Unternehmens ist der Bezug, die Benußung und Verteilung elektri- sher Energie, die Beschaffung und Unterhaltung eines Stromverteilungs- neßes sowie gemeinschaftlihe Anlage, Unterhaltung und Betrieb von land- wirfshaftlihen Maschinen und Geräten.

Bolkenhain, den 12. November 1935.

Das Amtsgericht.

Eschwege, : [51077] Jm Genossenschaftsregister des frühe- ren Amtsgerichts Netra ist bei der unter Nr. 10 eingetragenen Genossenschaft Grandenborner Eleftrizitäts-Bezugs- U, Absatgenossenschaft, e. G. m. b. H, in Grandenborn, am 8. November 1935 eingetragen worden: | Gegenstand des Unternehmens ist jebt der Bezug, die Benußung und Ver- teilung elektrisher Energie, die Be- shaffung und Unterhaltung eines Stromverteilungsneßes sowie gemein- schaftliche Anlage, Unterhaltung und Betrieb von landwirtschaftlihhen Ma- schinen und Geräten. Das Amtsgericht, Abt, 2, in Eschwege.

Gransee, | [51078] Gn. -R. 30, _„Elektrizitäts- und Maschinen - Genossenschaft Seilershof- Fischerwall eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht“ in Seilers- hof: Die Firma ist geändert. Sie lautet jeßt: „Elektrizitäts- und Maschinen- L eingetragene Genossen- haft mit beshränkter Haftpfliht Sei- lershof-Fischerwall“ in Seilershof. _Der Gegenstand des Unternehmens ist der A die Benugzung und Ver- teilung elefktrisher Energie, die Be- shaffung und Unterhaltung Stromverteilungsneßzes. Neues Statut vom 24. März 1935. Amtsgericht Gransee, 20. Septbr, 1935.

Gross Wartenberg. [51079] _JIn_ das Genossenschaftsregister betr. die Elefktrizitätsgenossenshaft e. G.- m. b. H., Kunzendorf, Kreis Groß Warten- berg Nr. 34 des Registers —, ist am 8. November 1935 folgendes eingetragen worden: Gegenstand des Unternehmens ist der Da die Benuzung und Ver- teilung elektrischer Energie, die Be- schaffung und Unterhaltung eines Stromverteilungsneßzes sowie gemein- chaftlihe Anlage, Unterhaltung und Betrieb von landwirtschaftlichen Ma- schinen und Geräten. Das Statut vom 20, Oktober 1935 ist dur< Generalver- sammlungsbes<hluß vom gleichen Tage neu gefaßt. Die Willenserklärung und Zeichnung erfolgt dur<h zwei Vorstands- mitglieder, darunter den Vorsißenden oder seinen Stellvertreter. Amtsgericht Groß Wartenberg den 8. November 1935, 2. Gn.-R, 34 a.

Herbstein. [51080] Fn unser Genossenschaftsregister wurde

heute bei . der Landwirtschafstlihen Be-

zugs- und M OASRe Ion al eingetra-

gene Genossenschaft mit beshränkter

Haftpflicht in Freiensteinau eingetragen:

Neues Statut vom 7, April 1935, Hevrbstein, den 16, Oktober 1935.

Amtsgericht.

Herbstein, [51081]

Jn unser Genossenschaftsregister wurde heute“ bei der Milchabsaßgenossenschaft eingetragene Genossenschaft mit be- {ränkter Haftpflicht in Nösberts ein- getragen:

Neues Statut vom 15, August 1935. Die Firma lautet jet Milhlieferungs- genossenschaft Nösberts eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Nösberts, Y

Herbstein, den 28, Oktober 1985,

Amtsgericht,

Herbstein. __ [51082] Fn unser Genossenschaftsregister wurde heute bei dex Spar- und Darlehnskasse eingetragene Genossenshaft mit be- s{<ränkter Haftpfliht in Nieder Moos Mes i ; teues Statut vom 25, Mai 1935. Dex Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Spar- und Darlehns- fasse zur Pflege des Geld- und Kredit- verkehrs und zur Förderung des Spar- inns. | Herbstein, den 28. Oftober 1935. Amtsgericht.

HWerbstein. [51083] Fn unser Genossenschaftsregister wurde heute bei der Genossenschaft für Viehverwertung „Vogelsberg“ eingetra- gene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Grebenhain eingetragen: Neues Statut vom 30. Funi 1935. Herbstein, den 28. Oktober 1935. Amtsgericht. HWerbstein. [51084] Jn unser Genossenschaftsregister

eines | d

V er lit n, Sonnabend, den 16. November

mit beschränkter Haftpfliht in Crain- feld eingetragen: Neues Statut vom 25. Mai 19835. Herbstein, den 30. Oktober 1935. Amtsgericht.

Küistrim. [51085] _ Jn das Genossenschaftsregister Nr. 42 ilt bei der Elektrizitäts- und Maschinen- genossenschaft Genschmar, eingetragene Genossenschaft mit bes<hränkter Haft- O Genschmar, am 18. Oktober 1935 olgendes eingetragen: Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 25. Mai 1935 ist ein neues Statut mit dem gleihen Datum angenommen worden. Gegenstand des Unternehmens ist jeßt auch der Bezug elektrischer Energie und die Beschaffung und Unterhaltung eines Stromverteilungsnetes. Amtsgericht Küstrin.

Laubach, Hessen. [51086] Jn unserem Genossenschaftsregister wurde heute unter Nr. 7 bei der Land- wirtschaftlichen Kredit- und Bezugsge- nossenschaft, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Hastpfliht, in Villin- gen (Oberhessen) folgendes eingetragen: Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 18. Mai 1935 wurde das Statut vom 29. November 1903 außer Kraft geseßt und dasjenige vom 18. Mai 1935 angenommen. _ Der Gegenstand des Unternehmens ist jeßt: Betrieb einer Spar- und Dar- lehnsfasse 1. zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur Förderung des Sparsinns; 2. zur Pflege des Waren- verkehrs (Bezug landwirtschaftlicher Be- darfsartikel und“ Absag landwirtschaft- licher Erzeugnisse); 3. zur Förderung er Maschinenbenußung. Laubach, den 6. November 1935. Das Amtsgeriht Laubach/Oberhessen.

Laubach, Hessen, [51087] In unserem Genossenschaftsregister wurde heute unter Nr. 4 bei der Spar- u. Darlehnskasse, eingetragene Ge- nossenschaft mit bes<hränkter Haftpflicht, in Ettingshausen folgendes eingetragen: Dur<h Generalversammlungsbeshluß vom 19. Mai 1935 ist das Statut vom 7. September 1919 außer Kraft geseßt und das Einheitsstatut vom 20. Oktober 1935 angenommen worden. __ Der Gegenstand des Unternehmens ist jeßt: Betrieb einer Spar- und Dar- lehnskasse zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur Förderung des Sparsinns. Laubach, den 9, November 1935. Das Amts3geriht Laubach/Oberhessen.

Lauenburg, Pomm. [51088]

«Fm Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 120 eingetragenen Genossen- haft Landbundhausgenossenschaft e. G. m. b. H. in Lauenburg/Pom. am 29, Ok- tober 1935 eingetragen, daß die Ge- nossenschaft dur< Beschluß der General- versammlung vom 7. März 1935 auf- gelöst ist. Amtsgericht Lauenburg/Pom.

Löningen. [51089] _Jn das hiesige Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 33 eingetragenen Genossenshaft „Elektrizitätsgenosson- haft Brokstreek e. G. m. b. H. zu Brok- streek“ heute folgendes eingetragen worden:

Die Genossenschaft ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 14. Fuli 1934 aufgelöst.

Löningen, den 11. November 1935.

Amtsgericht.

Märk. Friedland. 51090] Jm Genossenschaftsregister ist am 11 November 1935 unter Nr. 14 die Brennereigenossenschaft e. G. m. b. H. Ludwigshorst, Kreis Deuts<h Krone, eingetragen. Amtsgeriht Märk. Friedland.

Mainz. [51091] Jn unser Genossenschaftsregister wurde heute eingetragen: Das Statut vom 23. Juli 1934 der „Obft- und Gemüse-Liefergenossenschaft, einge: tragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht““, mit dem Sig in Mainz-Kostheim. Gegenstand des Unternehmens is der Absay von Obs und Gemüse der angeschlossenen Mit- glieder. Die Genossenschaft will in erster Linie dur<h ihre geschäft- lihen Einrichtungen - die wirtschaftli< Schwachen stärken und das geistige und sittliche Wohl der Genossen fördern nah dem Grundsaß „Gemeinnug geht vor Eigennußtz“. Mainz, den 7. November 1935. Amtsgericht. Müncheberg, Mark, e Jn unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 12 einge- tragenen Genossenschaft Elektrizitäts- verwertungsgenossenshaft e. G. m. b. H. in Eggersdorf (Kreis Lebus) folg2n- des eingetragen: Gegenstand des Unter-

wurde aut bei der Spar- und Dar- lehnskasje, eingetragene Genossenschaft

nehmens; Bezug, Benußung, Ver-

teilung elektris<her Energie, Beschaffung und Unterhaltung eines Stromver- teilungsnetzes, gemeinschaftlihe Anlage, Unterhaltung und Betrieb von land- wirtschaftlihen Maschinen und Geräten. Ver- und Ankauf von Waren. Hasft- summe 20,— RM. Höchstzahl der Ge- shäft8anteile 200. An Stelle des bis- herigen ist ein neues Statut vom 18. Mat 1935 getreten. Müncheberg, den 18. Oktober 1935. Amtsgericht.

Nagold. [51093]

Am 8. November 1935 wurde im Ge- nossenschaftsregister u. a. eingetragen: heim Darlehenskassenverein Ebers- hardt: Neues Statut vom 13. 7. 1935. Die Firma lautet jeßt: Spar- und Darlehenskasse Ebershardt e. G. m. u. H.

Amtsgericht Nagold.

Neumittelwalde, [51094]

_Jn unserem Genossenschäftsregister ist heute bei Gn.-R. 2: „Spar- und Darlehnskasse e. G. m. u. H. Neumittel- walde“, eingetragen worden: An die Stelle des Statuts vom 30, 6. 1934 ist das Statut vom 25. 3, 1935 getreten.

Neumittelwalde, 20. Oktober 1935,

Amtsgericht. St. Ingbert. [51095] Genossenschaftsregister.

Am 29, Oft, 1935 wurde in Bd. I Ziff. 9 des Gen.-Reg. bei dem a O ger Spar- und Darlehenskassen-Verein e, G. m. u. H. in Eschringen eingetra- gen: Durch Beschluß der Generalver- sammlung vom 7. 7. 1935 wurde das Statut neugefaßt. Gegenstand des Un- ternehmens ist dex Betrieb einer Spar- und Darlehenskasse 1. zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur För- derung des Sparsinns; 2, zur Pflege des Warenverkehrs (Bezug landwirt- schaftliher Bedarfsartikel und Absatz landwirtschaftliher Erzeugnisse); 3. zur Förderung der Maschinenbenußung. Die Genossenschaft wird dur< den Vorstand gerihtli< und außergerihtli<h ver- treten. Der Vorstand besteht aus den Vorsibendén, seinem Stellvertreter und drei Mitgliedern. Die Willenserklärung und Zeihnung für die Genossenschaft muß dur<h zwei Ee darunter den Vorsibenden odex seinen Stellvertreter erfolaen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbindlichkoit haben soll, Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namens- unterschrift beifügen. Der Geschäfts- anteil eines jeden Genossen beträgt fünf (5) Reichsmark. Die von der Ge- nossenschaft ausgehenden öffentlichen Be- fanntmahungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, und zwar in der Westpfälzishen Zeitung oder deren nahf. amtl, Tageblatt.

Amtsgeriht Registergericht St, Fngbert,

Schlochau, [51096] Jn unser Genossenschaftsregister ist bei Nr, 36, Elektrizitätsverwertung8- genossenshaft, e. G. m. b. H. in Rihnau eingetragen: Durh Beschluß der Generalversammlung vom 26. 10. 1935 ist die Genossenschaft aufgelöst. Amtsgeriht Schlochau, 5. Novbr. 1935

Stollberg, Erzgeb, s Auf Blatt 10 des Genossen|schafts- registers, die Verbrauchergenossenschaft Stollberg i. Erzgeb., eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Stollberg i. Erzgeb. betr., ist heute eingetragen worden: Die Sazung ist am 31. Oktober 1935 neu errichtet, G2- genstand des Unternehmens ist die För- derung der Wirtshaft ihrer Mitglieder mittels gemeinschaftlihen Geschäfts- betriebes, Die Tätigkeit kann sich er- stre>en auf: a) den Einkauf von Be- darfsgütern im großen und die Abgabe an die Genossen im kleinen zu günstigen Preisen gegen Barzahlung, b) die Her- stellung und Bearbeitung von Bedarfs- gütern in eigenen Betrieben, c) die An- nahme, Verwaltung und Wiederanlage von Spareinlagen gemäß der Sparord- nung, 4d) die Herstellung und. Beschaf- fung von Wohnungen zum Zwe>e der Vermietung, e) die Vermittlung von Versicherungen. Amtsgericht Stollberg i. Erzgeb, am 12, November 1935.

Templin, [50824] Jn unser Genossenschaftsregister ist beute bei dem Facobshagener Spar- und Darlehnskassenverein e. G. m. u, H. in Jacobshagen folgendes eingeträgen worden:

Die Vertretungsbefugnis der Liqui- datoren Otto Havenstein und Robert Huth ist beendet. (4. Gn.-R. 18.) Amtsgericht Templin, 28. Oktober 1935.

daten Genoffens [50825] J CURsen enossenshaftsregister Nr. 4 (Spar- und Darlehnskasse, kie:

tragene Genossenshaft mit unbeshränk-

E A

19359

ter Haftpfliht, Groß Särchen) ist am 20. Mai 1935 das neue Statut vom 23, März 1935 und am 9. November 1935 die Aenderung der Firma in „Groß-Särchener Spar- und Darlehns» fasse eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpfliht, Groß Sör- <en, Kreis Sorau, N. L.”, eingetragen worden. Amtsgericht Triebel,

Vechelde. [50826]

Jn das Genossenschaftsregister ist bei der Wasserbezugs-Genossen)haft Öls burg e. G. m. b. H. in OÖlsbuaug einge- tragen: Dur<h Vertrag vom 22. Fuli 1935 ist diese Genossenschaft (aufgelöste Genossenschaft) mit der Elektrizitäts- geselliha\t zu Ölsburg eingetragene Genossenshaft mit beschränkter Haft- pfliht in Olsburg (übernehmende Ge- nossenschaft) vers<molzen. Die Firma ist erloschen. Vechelde, den 7. November 1935. Das Amtsgericht.

Würzburg. [51098]

Darlehensfassenverein Heidingsfeid eingetragene Genossenshaft mit unbe- \hränkter Haftpflicht, Sig Heidingsfeld:

Die Firma der Genossenshoft lautet nunmehr: Spar- u. Darlehensfkassenvér= ein Würzburg-Heidingsfeld eingetragene Mia A mit unbeschränkter Haft=- pflicht. /

Gegenstand des Unternehmens ift nunmehr der Betrieb einer Spar- und Darlehenskasse 1. zur Pflege des Gel19- und Kreditverkehrs, zur Förderung des Sparsinns; 2. zur Pflege des Waren=- verkehrs (Bezug landwirtschaftliher Bea darfsartikel und Absay landwirtschast- licher Erzeugnisse); zur Förderung der Maschinenbenußzung.

Würzburg, den 6. November 1935,

Amtsgeriht Registergeri<ht, "

Würzburg. [51099] Milch-Centrale Würzburg eingetra- gene Genossenshaft mit beschränkter Haftpflicht, Sib Mo: N Dur< Gen.-Vers.-Beschl. v. 5. 6. 35 wurde ein neues Statut angenommen. Gegenstand des Unternehmens ist nun- mehr: Der Einkauf und die Ver- wertung von Milch auf gemeinsame Rechnung sowie der Handel mit Molkereiprodukten, Eiern und sonstigen in Milchgeshäften geführten “Artikeln. Würzburg, den 6. November 1935, Amtsgericht. Registergericht.

Zeven. [51100]

Fn das Genossenschaftsregister der Spar- und Darlehnskasse e. G. m. u. H. in Nartum unter 29 a ist heute folgen- des eingetragen worden: Die Firma ist geändert in Spar- und Darlehnskasse Nartum, e. G. m. ‘u. H. Das bîsHerige Statut ist dur< Generalversammlungs- bes<hluß vom 28. Fuli 1935 dur<h das Einheits\tatut vom 28. Juli 1935 er=- seßt. Der Landwirt Hermann Grabau in Nartum 6 is aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle ist der Bauer Hermann Grabau in Nar=- tum 5 getreten.

Amtsgericht Zeven, 29, Oktober 1935, Zweibrücken. [50829] Genossenschaftsregister. Gemeinnüßige Handwerker Bâu- eat Genossenschaft mit be=- <ränkter Haftpflicht, Sig: Zwei- brü>en. Dur<h Beschluß der General=- versammlung vom 29. August 1933 wurde der Name der Genossenschaft ge- ändert in Handwerkergenossenschaft

Zweibrücken. Zweibrü>en, den 9. November 1935. Amtsgericht.

5. Musterregister.

Bückeburg. [51343] Jn das Musterregister wurde heute bei den unter Nr. 10 für die Firma „Fabrik pharmazeutisher Präparate (Laboratorium der Fürstlichen Hofapo=- theke) Georg König“ in Bückeburg eins getragenen Mustern (Umshläge für Capsikum- und andere Pflaster) einge- tragen: Die Verlängerung der Shuy- frist ist auf weitere sieben Fahre an- gemeldet, Bü>eburg, den 11. November 1935. Tas Amtsgericht. 11.

Frankenstein, Schles, [51345 Im Musterregister ist untex Ne. 9 bei der Haro-Füllhalterfabrik Hanns Rog- genbu> & Co., Frankenstein, Schles, eingetragen worden: 10 Stü> Fülla halter, Fabriknummern 1 bis 10, ange- meldet am 6. November 1935, 12 Uhr mittags, Schußfrist 3 Jahre. Amts- geriht Frankenstein, Schiej., 13, No vember 1935,

Johanngeorgenstadt, [51101] In das Musterregister ist heute ein- getragen worden: Nr. 75, Firma Gott=

hold Heinz in Fohanngeorgenstadt, eig versiegelter Umschlag, ‘enthaltend dret

Tg E T L O E TNEPE R

Ry: