1935 / 276 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 26 Nov 1935 18:00:00 GMT) scan diff

S

H B

E S

Zentralhandelsregifterbeilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr- 275 vom 25. November 1935. S

f

E p 9 o dt. [52812] E Li tit den-Baden, [52801] | Schöppenste über das Ve /

ü m 3 in für Rasierklingen, 7 Straße 10 T1, alleinigen Jnhabers der Ba erfahren über den Nah-| Das Konkursverfahren über das Ber- H /

Ans Me N ach s Pi int B RG A Firma e-Ngdio-Miels, L zra Baltér E R Me A mögen der „Firma Mxt „Geibel, S G Da L: as c Schußfrist 3 Jal ldet | Bielit“, ebenda, wird eule, S E N ; in Baden-Ba! urde | Schöppenste JFnhaber Uf /

vember 1935 unter Nr. 878 bei der | 1002 10) She VaNre, angeme E | mber 1986, vormittags 10 Uhr, das | geb. Balthazard, in Baden-Vaden wurns | S oran Grübel daselbst, wird, i Firma Lineol Aktiengesellschaft Bran- | am 26. Oktober M E öffnet. Konkurs- | nah Abhaltung des Schl bara (Havel) in Brandenburg Waldbröl, den 18. November 1935, Konkursverfahren erössnet. l n d ( L (

in dem Vergleichstermin g itb- ben y nachdem der in 2 : : S i F : E E 2 Maat S L ae 1-Bad November 1935. om 28, Oktober 1935 angenommene (Havel) eingetragen worden: 1 reo O ler hier. Anmeldefrist bis zum 19. De- e ti bis Anatsgerichts. Zwangsvergleich durh rehtsfräftigen A R, brit R 7137 zember 1935. Wahltermin am 19. De- Geschäftéstelle : é Veschluß vom gleichen Tage bestätigt ilt, N e, "5/4212 5/43/2, Miel 1935, vormittags 9 Uhr. L [52802] Tietbin e T /D , C , U / [i L “i! iy 1

4 E S Law L r 1936, Bartenstein, Ostpr, r >HZ 1935. e B/47/2, 5/502, 5/51/2, D/S2I2, B/DAIS, C Konkurse und iirans 9-Ubr; “enr: Arrest mit | Das Konkursverfahren über das Ber- Sa j B E R e A . Anzeigepflicht bis zum 13, Dezember | mögen des R O Aft naci Abhal: nisse, Schußfrist 3 „Fahre, angeme. V l S 1935. 33/39 in Bartenstein, Ostpr., thl nah L j 2813 ant 19. November 1935, 11 1 Save CLgiel aen. 1 eridt Freiberg, 2. Novbr. 1985. | tung des Schlußtermins aufgehoben Wartenburg, Ostpr. aae in . i f aa ai M M 5278] | tet [52794] Bartenstein, ip r N hlaß des Rittergutsbesigers Frig E mr . 9

n mtsgericht. R 2 p m . 2 P A 4 8 - ir Yy e . p e on lie ist nah Abhal- Dippoldiswalde. „_ [562417] E L e O Ln Deviates Vans Amte t Fürth i. B. hat [52803] E E isgtbobeh. : r, S Jn das hiesige Musterregister ist am | 2 * Bal i d Brandenburg e. V. | am 19. November 1935, nachmittags | Bensheim. Amtsgericht in Wartenburg, Ostpr. Erscheint an jedem Wochentag abends. Bezugspreis durch die Post : A iner f en E B d N E it am 10, Moaniher 435 Uhr, über das Vermögen der t 1A Se Aas I os Dou monatli 2,30 ÆK einschließli 0,48 A Zeitungsgebühr, aber ohne N i L Ae e N K fue snigelpaiirnes TON goyen mt Nr. 34, Firma Ernst Wolf & Cie. in | in Liquidalton “Amtsgericht. | Fi Nathan Guggenheim, Textil-| Jn dem Konkursverfahren Uder Wei v 52814] Bestellgeld; für Selbstabholer bei der Anzei tell , i ile 1, , einer dreigespaltenen 3 mm hoben und \ S 1908,12 Ube, vos den R S N laf leßt in Seeheim a. d. V. | M eimar, Müll ; er Anzeigenstelle 1,90 ÆK Í N 92 mm breiten Zeile 1,85 ÆKÆ. Anzeigen nimmt an die A stell Oelsa, Bez. Dresden, Abbildung Ges Berli S O La UARZGA öffnet. | Großhandel u. Japan JFmport u. Export | Nachlaß des zuleßt in D s Konkurs Firma Schuhhaus Müller monatli, Alle Postanstalt h L i ] e 1, . Anzeig mt an die Anzeigenstelle E e R777 ; | Berlin das Konkursverfahren eröffnet. | Großhandel u. „5apan Zw Allot am 4, Februar 1929 zu / ; are nliatlen nehmen Bestellungen an, in Berlin y G Berlin 8W. 68, Wilhelmstraße 32. Alle Drucaufträ Sus auci Stuhl F upfrist 3 Jahre, Akt. 1V M | 353. N 198. 5. Verwalter: Kauf- | in Fürth, Adosf-Hitler-Str. 64, Allein- | wohnhaften, am 1. Feorna ufmanns | Inh. Hildegard Müller in Weimar: für Selbstabholer die Anzeigenstelle 8W 68, Wilhel i ohe edilbelmstraße 32. Alle Drutaufträge find auf ein- is, Schußfris N L Gau ? -| a! ‘storb M | E: ; f j mstraße 32. Einzelne seitig beshriebenem Papier völlig dru>reif einzusenden, insbesondere ist Erzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, Akt. TV M | 390, A Nehls Berlin- | inhaber: Kaufmann Nathan Guggen- | Darmstadt verstorbenen Kaus! Das Verfahren wird aufgehoben. Nu dieser A , i t y : M 2s eld 12. No- | mann Dr. Walter Nehlsen, Verlin- | inl 0 L Ms Königslöw is Termin zur | L | inmern diejer Ausgabe kosten 30 4, einzelne Beilagen 10 #/. Sie | darin au anzugeben, wel<he- Worte etwa dur Fettdruæ (einmal cer gin: A Uhr. Halensee, J M n L B E N “in babe der C une des Ver- SQU verle ar E REE werden nur gegen Barzahlung oder v orberige Ginfenbüng des Bettagés s x untevileien) bee d u Sauet ua e Ie (auga Amtsgericht Dippoldiswalde. E O iber 1988, Eule Für b, Hindenburgstr. 2, als Kontues, walters, zur C k Caibeis "Das Amtsgericht, eins{ließlih des Portos abgegeben. Fernsprecer: F 5 Bergmann 7573. E e A E “Tei tee E S 3 Loge A S eS Z Tao, De rest ist | d, egen das Schlußverzei<hnts E >ungsterm ingegangen sein. E ; ; E R t. Offener Arrest ist | dungen geg ) ; f Ran Gläubigerversammlung: 16. Dezember | verwalter ernannt S s d zur Beschlußfassung der Gilaubiger [52815] Eatti » 52614] Q T Prüfungstermin am | exlassen mit Anzeigefrist bis 1. Dezem- | und zur De] 2 ormöóaens- | Xanten, Ain anntmachung. : 18 anae 1936 11 Ube, im Garite ber og, Frist zur Anmeldung der | über die nit verwertbaren Vermögens D A 0 ,

O O : über das Ver- L 76 Ï s : | K Sch 2 fowie über die|. Das Konkursverfahren H n . RNeichsbankgirokonto Jn das Musterregister ist eingetragen: | ebäude in Berlin N, Gerichtstraße 27, | Konkursforderungen bis 2, Januar | sbü>e des Schuldners jowie Lr mögen der Witwe Fakob Schmithüsen, Zil g Berlin, Dienstag, den 26. November, abends Postischeckkonto: Beclin 41821 1935

l Je | e BOTIERA E c GBobühr i Gläubigerausshußmitglie- | Mgen j anten wird Ne. 20. Firma Beta densczeid, | 111, Stoewerk, Hinter, 314, ffener | 1986 oiniG leh rnelters: Vestellung [der qui Montag, den 16. Dezember | Cer} sier Abhaltung des Shlud- _—_ S F O. Úï 1] Ivo it Anz2oiaefrist bis Dezem- ander i 0 L ILERE. Sa im! . j N :

Gummiabsaz mit Leder für Schuhe mit E aRE E nee Gläubigerausshusses sowie über | 1935, vormittags 8/4 Uhr, Zimmer

E T n N î termins aufgehoben. N 2/35. | bie t ie in 88 1: é : as Nr. 20, bestimmt. L 1935,

gepunster Oberfläche, gepunstem Riegel Berlin, den 19, November 1935. die in $$ 132, 134 und T N n (L. A den 16. November 195. Xanten, 19, E i i :

und der Bezeichnung „Facharbeit , Amtsgericht Berlin, Abteilung 358. bezeihneten Fragen: _Mi two, 1 B A N mb A -

glatter ang Ln E ( A 18° erde 1935, ta

Unterseite, offen, plasti hes Erzeugnis, Becalau E 59789 Dezem m m d m < Inhalt des amt chen Te es

Amtliches. Deutsches Reich. V wed, den 2. Januar 18, Bar i j oa 52816 Deutsches Reich. Bekanntmachung über den Londoner Goldpreis Schußfrist drei Fahre, angemeldet am | Ueber das Vermögen der offenen | Mittwoch, den 22. Januar 1936, vor- | Demmin, Beschluß. 528 Stade. [52816] 15. November 1935, mittags 12 Uhr

5 | gemäß $ 1 der Verordnung vom 10. Oktober 1931 : Ga i » efann . ZUx Handelsgesellschaft Louis Freudenthal | mittags 94 Uhr, beidemal im Ge-| Jn dem N Ae Ueber das Bermö: en des n ite E E Londoner Goldpreis. è e ans be a CLENRERY eie BUpo een A D Sen i »- | (Handel mit Korsetts) in Breslau, | shäftszimmer Nr. 44 11. / L ie a pt witd. nah- | Ernst Heinsen, f Mis s S etrieb der Zuer-, Stärkezu>ker- und Rübensaftfabriken im Monat Oktober 1935. sonstigen Ansprüchen, die auf Feingöld (GoldmarH Hattingen, Ruhr, den 18. Nov. 1935. Ohlauerx Straße 80, Gesellshafter Kaus- Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Wilhelm Köpce In ® 3 d ndla M E ih heute, am Versteuerte und steuerfrei abgelassene Zuckermengen im Monat Oktober 1935.

; Ma tvenn 15 ber 1935 an- lauten (Veichsgesetzbl. 1 S. 569). Das Amtsgericht. Otto S Frau Elise Schell dem der auf den 12. Oktober 1995 an- L O x : Der Lond Solbbr ei ; 95 C s Ld Sal beide L Me e Goch, Konkurseröffnung. [52795] | beraumte P L 19 November 1935, 13 Uhr, das d Verarbeitung von Zu>errüben auf Zu>ker bis Ende Oktober 1935. fûr eine Uns E va 26. November rg 11 d, Hohenlimburg. [52419] | ftraße 24/26, Kaufmann Salo Schön- | Ueber das Vermögen der Eheleute | seitens des A "ibt Bat durch- gleichsverfahren zur Abwendung s it Bekanntmachung des Reichs- und Preußischen Ministers des Jnnern über die Aufhebung in deutsche Man na dem Berliner Mittel- Jn unser Musterregister ist unter Nr. 267 | wald und Frau Margarete Schönwald | Kgrl Reuter und Luise geborene Kerst- | eingelegten E ee S Ter- | Konkurses eröffnet. S D eines Verbreitungsverbotes. kurs für ein englishes Pfund vom 26. No; bei der Firma Moriy Ribbert Aktien- | «eh Lomniy, beide in Breslau, Garten- | gens in Uedem ist heute, den 18. No- | geführt A A der angemeldeten | Dr, Jürgens in Stade E iu Bekanntmachung des Reichs- und Preußischen Ministers d iber d vember1935 mit NM 12,285 umgerehnet = RM 86,5581 eral in do femieg mit 2 Dessins | Lrt 1 an Zl Breiten exdffnet | Kmder E orm 0 erer Ber: | Forbeningen: sowie zur Beséluhfassumg | (eie Dai ried iyt bestellt, Ter: der Verbreitung einer aus ländishen Druckschrift im In er 208 Verbot ln deutsche Wahieingold demnaŸ « « « == penco 54,3660, i siegelter Umschlag mik 4 Vehms | 19 : das Konkursverfahren eröffnet | Konkursverfahren eröffnet worden. - F un Vos Gleiubiger- | bigera iht ; j ge 4 ; n deutsde Wähtage Ln S Sepden Chemie Nr. L ins e Konfursverwalter: Kanon walter ist E N bee IT os N A a RIALIANA E zur ea auf Mitt e G a K e der O für unedle Metalle vom 2. November 19835 Berlin, den 26 ‘Novanber 1995 G 038 Dessin Sportduplex Nr. 2240, ehn® | Martin Pöhlemann in Breslau, MuU- | ¡n Goch. Offener Arrest mit Anzeige- | 0 annten odex die Wahl eines an- | ge1hS001}| Q Z Übr vor dem urspreise für unedle Metalle. e 4 E instlerc Nr. 2241—2247, fün] | f 7. Frist zur Anmeldung der | fyist bis zum 3. Dezember 1935. Ab- | des ernannten oder | MibeR 18, Dezember 1935, 10 Uhr, | » , l i Statistische Abteilung der Reichsbank. Dessins Satin Nr. 2248-—2252, 7 Dessins Stur eberingen ‘bis einschließlich n dus Änmeldefrift am gleichen Tage. | deren O s, P UDE: unterzeichneten Gericht (Zimmer Nr. 9) Bekanntmachung über die Ausgabe der Nummer 128 des Reichsgeseßblatts, Teil L. Dr. Döring. Künstlercretonne Nr. 2253—2259, vier | den 30. Dezember 1935. Gläubigerver- Erste Gläubigerversammlung und allge- auf A g t Amtsgerichts. anberaumt. Die Gläubiger Ma Geund i Dessins Couverturen Nr. _2260—2263, sammlung zur Beschlußfassung Uber: | meiner Prüfungstermin am 10. Dezem- E dém 22. November 1935. gefordert, ihre L CLnblie C Flächenerzeugnisse, Are E a) die Beibehaltung des A ber 1935, vormittags E G L U) f ‘Das Amtsgericht. ® o Seis Tie D Erdff- B ldet am 14. November 1999. ie W ines anderen Verwalters, ichtsstelle, Zimmer Nr. 1. 5, eweisstüde beizusüugen. ; 5 ee L a De Amtsgericht Hohenlimburg: | v0 Beniélirng: cinss Gläüblgerauga O Amtsgericht Goch. [52805] | nungsantrag mit seinen Anlagen und etrieb der Zu>er-, Stärkezu>er- und Rübensaftfabriken im Monat Oktober 1935. husses, e) die Hinterlegungsstelle für H Erk: fursverfahven über das Ver- | das Ergebnis der Ermittlungen kann A. Zu>erfabrik Marienberg, Sachsen. [52420] | die Konkursmassengelder, Wertpapiere Köln. Konkurseröffnung. [52796] S Gan manns Walter Onken | bei dem Gericht eingese E e 4 E: . Zuekerfabri en. In das Musterregister is eingetragen | und Kostbarkeiten, d) die sonstigen Ge- | Ueber das Vermögen des Hans Boas, |! f furt, Karthäuserstraße Nr. 12, Amtsgericht Stade, 19. November i E S E worden: Nr. 507, Firma Herrmann & genstände des $ 2A E a Fnhaber eines lon aa Sn s &irma OÖnken u, Barth, Nach. . en: IL, Es sind gewonnen worden: \ . m. b. H. in Marienberg, Sa., | nung am 18. Dezember 1935 um 2? | Köln-Klettenberg, Luxemburger Straße | f a ken, Erfurt, Neuwerk- Nübenzu>erabläufe ei indie Patete, enthaltend 40 Stück Uhr und Prüfungstermin am 8. Fa- 301, ist am 19. November 1935, 12 Uhx, A Tate E Caaalbanblno, Brieg, Bz. Breslau, : P z Verbrauch 83 uz Knopfmuster Fabriknummern 4832, 481, | nuar 1936 um 10 Uhr vor dem Amts- | dqs" Konkursverfahren eröffnet worden. wird na< erfolgter Abhaltung des | Jn dem De dl ender hiervon wurden 463, 464, 465, 468, 469, 474, 484, 488, | geriht in Breslau, Museumstraße Nx. 9, | Verwalter ist der Rechtsanwalt Felix Schlußtevmins hierdur<h aufgehoben. | Vermögen der Firma H. Friedlaend i entzu>ert |Robzuder 490, 491, 498, 495, 499, 507, plastische | Zimmer Nr. 439 im 11, Sto. Offener | Clemens, Köln, Hohenstaufenring 18. “Erfurt, den 21. November 1985. . -| in. Brieg, Ring Nr. -17, L Friedlaender geitabschnitt im |__ mittels Erzeugnisse Schußfrist 3 Jahre, ange- Arrest mit Anzeigepflicht bis 80. De- Offener Arrest mit- Anzeigefrist bis zum ) ‘Amtsgericht. Abt. 16. f haber der Kausmann Karl Frie meldet am 1. November 1935, vormittags | ¿ember 1935 einschließlich. (42 N. 81/35.) | 14 Dezember 1935. Ablauf der An- :

L E MED

E A N N

E

A

NRübenzud>erabläufe mit einem Reinheits- grade von

Hy «Me

> Art leihS8v2rf am 9. November us- } Stron- Z O Des | sen, [52808] | Vergleihsverfahren an Abs. 4 shei- | tianver- Amtsgericht MatienBeen L) Amtsgericht. A L gt dhe m aus Aa A ber, Konkurs über das L E E e D E i Ê den 15. November 1935. e ber 1935, Uhr, zun ( S Ravierfabrikanten Lid- | V.-O. auf n, 6. V. N. s ; Dortmund. [52790] | Prüfungstermin am 3. Fanuar 1936, e elen wird Gläu. | Amtsgericht Brieg, 9. November 1985 E Neumünster«. . [52421] | Ueber das Vermögen der Witwe | 14 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, bigerversammlung anberaumt auf den Calau [52820] Jn unser Musterregister is unter L d des E E A Gu ga, Reichenspergerplaß, Zim- | 1] Dezember 1935, L Me Das Vergleichsverfahren über E 1 Zuderfabrifkfen mit Rübenverarbeitung . T: Ç Friedr. Köster, Tuch- | geb, Cohen, in Dortmund, Stieinslr. 15, | mer 223. A SAH a 1 Festseßung dexr Aus- h 2 angestellten ai «Hy i izenEs E E s 4 ¿ he ee A “ns etragen: Vier | als alleinige Inhaberin der eingetra- | "Köln, den 19, November 1935. Tage garen: Les für die Mit- | Vermögen des, A oben, gm Oftober 1935| 33 448 353/ 304930| 22636] 4633| 4633| 3309 594] 978 360| 108993| 12 [ 30154 575! 126 315! E Beit aué 133 Mustern für | genen Firma „Schönbah & Co.“ N ' Amtsgericht. Abt. 78. a E Uran ide O Bes M n Ses ig8È ps 39921 38 658 422) S E 42 A E O S S :xn | Dor is 99. November G R E e L A : i ; om 1. Sept. 193: Ste e E E L L Jahr; ay Ne Ubr 15 Minuten das ÑKon- | Vordhausen [52797] C e des " Das Amtsgericht. is 31. Oft. 19351 33 451 945] 343 588] 23058) 4633| 4633| 3 309 668] 978 360] 108 993| 122 30 182 961: 0 352, 2594 Ÿ S S Aa A A s du), cs 7 “ge A 2 B 2 R e ., t 2 er ar S l 1 e h: j T E 91 om l. Sept. 1934 | t O0 N ber 1935, vor- | kursverfahren eröffnet. Konkursver Veber das Vermögen des Kaufmanns Mia t Eschershausen. z [52821] f L 4 | R A K ivalter (der R A Die>- | Hermann Hartmann in A ti igen Bat 5 R tihsverfahren zur Äbwen- F dis 31. Oft. 1934] 36 787 966] 304 574] 9364] 7203| 7203| | 3 330 690[1 203098] 98842] z58 31 241| 2014| 129336] 507 s4sl 23 pol 5 inte n 15. November 1935. | höfer in Dortmund, Westenhellweg 22. | Predigerstraße 6, als, alleinigen Fnha- 52807 q des Konkurses über das Vermögen c ; ; 5 c E, e E Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis B Bou Firma L. Fonemann, Nord- D über M A dana Marx Hupe in Chemn Y E : 5 2, Na ieren und M&lasfe en erungsanualie n. zum 20. Dezember 1995. Konkur: | hausen, Rautenstraße 57, ist am 19. 11. mögen des Kaufmanns Rudolf Bruhn | Lange Str. 23, all. Inhabers der Firm: F Jm Dftober 1935 454 118] 27 3091 63764| 373| 63 391 8211 69262 112645 : 9294| 20773| 97788/ 77660| 4348| 1295| 398 113] 6891| 847| 12496 Reichenbach, Vogtl. . [52422] ae O E nume 1935, 16 e de di Beg in Lunden ist nah retskräftigem Ver- | Gustav Friedrih Ea i g 10 216] 12952| 54 843| - 360| 54 483 401 2905 | 5 861| 2093| 271731 | 1884| 898| 40 196| 4293| 310 5 2 A 35 Ç qi ist ein- | beim Amtsgerî orimur | eröffnet. erwalter: ürovorste N E E ist infolge der Bestäti F Bom 1. Sept. 193: : S wo N s den. Erste B geo A a. e Carl Hartmann, E O aUdladt, dén 16. November 1935. M M M O liEtermin vom bis 31. Ott. 1935 464 334| 40261] 118 607 733| 117 874 gera e uon Schmidt & Schäfer | 11. Dezember 1935, 10/4 Uhr, vor | Stolberger Straße 6. Erste Gläubiger- | ? / y 1 Uhlemann vorm. Schmidt & Schäfer | [1. Vez (

861] 72167 3 701] 10 155| 22866] 124961} 77660| 6282| 2193| 438 309|11 187 ; 95 - M Von 1. Sept. 1934 g Us :htestr y Das ! i t. è r 1935 angenommenen Vet voin 1. Sept. 193

i H : it Bindfaden | Amtsgericht Doris A vorsammlung am 10, 18 O U R TUUds bur Beschluß pom gleichen Tagt F bis 31. Oft. 1934 375 314] 41 750] 103 582| i [103 242 142} 66219} 101 236} 7824 11187] 18226| 95027| 64678] 8 369| in Reichenbach i. V., A (enes Pufot Nr. 22, Zimmer 121. Allgemeiner Prü- Prüfungstermin 24. 1. 1936, 10 Uhr, i [52808] Ae oben A O

S a P 3 r E E, s V f 2 : : : i ñ e atiaid É Mute fe Möbelstoffe und | fungstermin am 14, Januar 1936, vor dem Amtsgericht in Nordhausen. Gras. Eee A sas Med: M gge Chemnis, Abt, 35, j H : s E E L Ss Deden. Fabriknummern Corona 1123/ | 11 Eni A E a Pa ata ia mit ain Bas Jnhaberin der Firma Paul den 18, November 1935. am Hnd n 33 S Le 2 es f 945 68 397 9 006) 63 391] 3 310 415[1 047 622| 221638| 4714 456| 39 448| 21348| 224 103| 411 775| 20699| 3600| 1995 403 6 980| 1047| 454 308 552, 1124/55, y Bea E g [52791] ge E 2 19 ‘November 1935. | Degner und Co., Witwe M O Bade [52821] Pom 1 Sort 1935 592 (41 13 3744 54843| 8360| 54483 114 2 905 t: 3326| 889] 2093| 27 a 32 e 1930| 1481 T4 485 E 310 18 913 1277 2386, Alba l: 82 29002 j 207 [Mf ufe ia : 5 (C 7 Al E 7 90 “D ner in Grei 81a ; wir egen a, L ; über das f 30 G . E f E E Z : e e ; 2 / j | L : i : i Riviera W. 1268/2388, tg S Ut n D ieder das Vermögen des Kaufmanns | Der E E E Mi SetE diniae Ves Kosten des E A Ber glei V odenhaul A 31. Oft. 1935| 33451 945| 807 922) 63 319] 123 240) 5 366/117 874) 3 310 529|1 050 527 A 8040| 456] 40337| 23441| 252058] 444 625| 22629| 5081| 2069 888|11 273| 1357| 473 316 288 a, Ragusa 1272/2380, 2379, Flächen- ‘t Walther Friß Schindler in Dres- R jz / rechenden Konkursmasse etn- | BErmog A s 21 en 09 O ; euie, Schußfrist 1 Fahr, ras aa Le atikee Str 53 1 der unter der y 9 Sah [52798] S 4 / U ar le A bis 31. Oft. 1934| 36 787 966] 679 888] 51 114] 110785] 7543| 103 242] 3 330 832] 269 317} 200078] 8182 6] 42428| 20240] 224363| 572523] 32 129| 3118| 2372 384] 7 839| 1 304 563 268 n 28. Oktober 1935, vorm. 11 Uhr. | ingetragenen Firma El Horst | Zwickau, Sachsèn. ans ; ber 1935. | Bauer, a, tali b : i i A : am 28. Airiaa ini Reichenbach, ingetnagenen Mina S ise 32 | Ueber das Vermögen des H Aa, E \{<huß ernannt, zu dessen A e Gesamte Herstellung in Robzu>erwert bere<net im Oktober 1935: 4712 987 dz, vom 1. September 1935 bis 31. Oktober 1935: 4732128 dz, dagegen vom 1. September 1934 bis 31. Oftober 1934:

den 15. November 1935. den Rundfunkgroßhandel betreibt, wird | einer Stri>warenhandlung O Hahn rufen werden: 1. U EERE p Direkto! 20 133 dz. Bei diejer Berechnung sind die unter [ angegebenrn CEinwurfzu>er in Abzug gebracht und die Verbrauhszu>ker im Verbältnis von 9:10 umgerechnet. [52423] heute am 22. November 1995, vormit- J n Vlauenshe Seraßt ‘ivird heute, Köln. Konkursverfahren. [52809] Drsan ne und Privat-Ba!l hie 31 Aoguil 1900) Fettbatt Pl a0 L Groctaisies der Sala E E 1E C1 L Eger Nr [ #99 vom 2. September 1935); Die gefamte Herstellung im Betriebsjahr 1934/35 (1. September 1934

Sinzig. i ‘biefiaen | tags 8% Uhr, das Konkursverfahren er- | Jnnere i 1935, nacmittags | Das Konkursverfahren über das Ver- a R 3. Direktor Hainish— : be E 4

J 3 Musterregister des hiesigen | 2+ @onfir8ver -- Rechtsanwalt | am 21, November 1939, na ( Das Konkurs ] ) F A.-G., Fulda —, 3. gumageridis f für die, fima Mupper, | L/"® lo dnümor Dresven, Christiane | 12/6 Ub, 0s Honfursvepsaheen (ar: | migen des, Paten Wel Junt Kon, | Firmé Val, Méhler A-G, Fulda 1, SiättegnEeatalieitcn, Lederfabrik G. m. b. H. in Kripp (Rhein), | 5 ite 25. Anmeldefrist bis zum 18. De- | öffnet, Konkursverwa ‘Anmeldefrist A aide Sl“ Saarste 18 wird | O N: ; 1935 i E T —— m

L Narben | straße 25. Anmeld o On Ï walt K. Arnodt, hier. Anmeldefri eter Welter, Köln, Saarstr. | ulda, 21. November 1935, : i

L bas A L itianee Ul Deinasfo, E 10 L bis ‘fun 30. Due aas M D T Pedued be A Fulda, Amtsgericht. Abt, 5. 1. Es sind verarbeitet worden : IL (0 fab. géivaniión dder

2 Mosaik, 43 Knautscho, 44 Zähnothas, | Lk 9%, 5 Nantar 1936 ittags | termin am 14. Dezember 1939, vor- | Gläubiger hierdur< au Bu S | Kartoffelstärke - L 4s Bort 46 Sbegoia E 13. November | termin: 22. A Merest mit Abgeige: mittags 84 Uhr. Prüfungstermin am | Köln, den 21. November 1939, Lübeck. Beschluß. R Zeitabschnitt in den Betrieb Maisstärke Bee 1 _Eiiris ; Stärke- 1935 eingetragen worden. Vei ‘bis na 18 Dezember 1935. 18. Fanuar 1936, E bis Amtsgericht. Abt. 80. Das N zue endet 6: ette en angekaufte zu>er- de Stärke- Zud>er- atis

a A B Ad Amtsgericht Dresden, Abteilung, I. Lin 5 Lelbmker 1935. Nürnberg. j [52810] | ver offenen Handelsgesellschaft Berg, feuhte | trodene feubhte | trodene feuchte tro>ene Stoffe Form E M abläufe

S : 52792] | Amtsgericht Zwickau, 21. Novbr. 195. | Das Amtsgericht Nürnberg hat mil | ann & Brißke, Großhan Uns :

Stei h. Thür [52424] Frankfurt, Nen der Seltuer Beschluß vom 21, November 1935 das Schokoladen und Bä>ereibedarfsartikell

G s B eber das Vermö ü

i ap dz E j E r : verf über den Nachlaß der | S Libe> Mühlenbrüce 1, wird nal E Er M1 (f ter if ein- vet ¿ lschaft““ in 2 Konkursverfahren ü j in Lübe, 1, “pa i 7 f s O L E Puppen- E s E Aeouanader Arendsce, AImarE S am 16, Janjar 1906 L Lin Bestätigung t Me guf ge U in A E Nu 21: N00 so2] 1586| 1192| 582272 fabrif st Eichhorn, Steinach, Thür. | Straße 29, ist heute, am 16. November | In dem Kontur ä etibera Villenx 6:0, wohne] T 2 bund R alter unt‘ Vom 1. September 1935 bie 31. Oktober 1955 i Di din Lite, Ltbaltend ein Muster, 1935 11 is fas Konkursverfahren Vermögen des Kolonialwarenhändlers Nürnberg, Pillenreutherstraße 3; h wachung durch einen Sachwa y September bis Okto 3

Verbrauchszuc>er

2 B

f

s ——| aller ; s i É

a L in Brieg, Riedelstraße Nr. 18, wird das Er ganzen G des E

10 Uhr. Breslau, den 21. November 1935. | meldefrist an demselben Tage. Erste S

E E E N

flüssige Raffinade vertzu>er u, sonstiger

weniger als 70 v$

a

“Wi O T2

| 334115] 16351| 2305| 1597 290 | 2200| 441 902 —_ 94 32 850| 461 583) 34289 | 10597

200 452 499

R E E BI R T

F,

| 575] 127 097| 366 965) 16 397! | 1631-579

G R N A

| T 997 462 l MOOEE

1157 20 817 2150] 374922] 7 640] 1 304 17 224

D

l 17 462 3 499 20 354 82 477 ' i wörfei, / om 1. September 1934 bié 31. Oktober 1934 ¡ 38 540 37 507 19714 2 530 18 676 86 077 Ziehvorrichtung Arme und Beine bewegt | Justizrat Dr. Shmidt-Scharff in Frank- | findet der allgemeine Prüfungstermin Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Lübeck, den 21. November 19395.

Ziehvo N I | Justizrat Dr. Shmidt-Sh j

Das Amtsgericht. Abteilung 11

37 471

L A u isches | 2 i n don- | niht am 29, Dezember, sondern am ) leichzeitig „Mama“ ruft, plastisches | ¿uxt a. M, Hothstraße 10, ist zum Kon- | nih rbe | üben iee 9 is Schubirist 3 Jahre, angemeldet fursverwalter ernaunt worden, Arrest | 23. Dezember 1935 statt. di Rostock, MeckIb. [52811] n l : A 18 November 1935, vorm. 10 Uhr | zit Anz igefrist und Frist zur Anmel- Amtsgericht Arendsee, Altm,, Beschluß. : Lübeck. Beschluß. 5088 E 13 Miauten S : Ms det Forderungen bis zum 31. De- den 22, November 1935. Jn dem Konlursveriahren wes H Das Vergleichsverfahren zur

Ma é 11 5 9, S 1080.1; l 9 U JIN S bigerversamm- ; N a vos Chemi ers É s } i w “as Am vgeria A Jung: 20. De mer 1935, 10 nh. All (Bad San O Aemas zu Rosto> wird der auf den | mögen des Kaufmanns Lorenz 0 au Zeitabi<hnitt afte E lemeines Prüfungstermin: 17. Januar Beschluß. 9 Dezember 1935, vorm. 11 Uhr, be- | all. Fnh. der Firma Möbel-Spez n h

bröl [52425] 136 9a Uhr, an Gerichtsstelle Klap- Das Konkursverfahren über das Ver- stimmte Termin (1. Gläubigerversamm- Lorenz Ohren in Libes, Sand Wald 1 Ö . e [L L O0, « 2 q p, ' :

| andereStoffe| als H vH| 9% vH | als 70 vH

@ ed R ; Ernt ; 2 : ; : cs 8 Vet 4

c r Sth ; Nr. 16. | mögen der Zigarrenhändlerin Ernä llgemeiner Prüfungstermin) ver- | Nx 18, wird mit Bestätigung be G

jiesige Musterregister "Frankf z m Main 18, Nov. 1935. Freund in Bas Sazusten mrs a auf den 10. Dezember 1935, | gleihs aufgehoben. Der Schuldner Y/ Q | i

Jn das hiesige Tate ne e B Gert Abteilung 42. stellt, da eine den A r M uDe: o D ths, L fich e Ueberwachung dür éitien S n Dtiober a PRE E A e 7 m -

L E E Wills, Sm i it entsprechende Konkursmasje mi L to>, den 21. November 1935. walter unterworfen. L Îm Vormonat . S R tatistishes Reichsamt. Bruch mühle att s 4 Fier Freiberg, Sachsen. [52793] | handen 1 fl 19, November 1935 E Anttgue), SINtE Be L N aa M L Caiadie 1934 bio L Oftober 1934 - / 6 4 | Ó D Seelmiilas, vi i das Vermögen Kaufmanns | Bad Salzuflen, 19, 200 : | as Amtsgericht, : - September 1934 bis 31. Oktober e ee M fa R M dien Ernst Wa (ier Biclih in A Lange Das -Amtsgevicht, 1, Muster: 3) eine Rellame i : ,

Rübensaftfabriken !).

a m

!) Die in den Zu>erfabriken niht auf Zuer, sondern unmittelbar s neo E ¿zu Nübenjaft verarbeiteten Rüben find unter C nachgewiesen,

dung des Konkurses über das Fuéeeräben Rübensäfte mit einem Vieinheitsgrade

Rohe Rüben n

1<nitel und | von mehr | von 70 bis { von weniger

Berlin, den 25. November 1935.