1935 / 276 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 26 Nov 1935 18:00:01 GMT) scan diff

A

t ire mm S R SO E T L E P I E S Str E (u

Dritte Veilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 276 vom 26. November 1935. S. 2 Wochenübersicht der Reichsbank vom 23. November 1935.

Aktiva.

Sentralhandel8registerbeilage

chSanzeigeLz unò VBreußíî en s tralhandelsregister für Dos Beute Me

Berlin, Dienstag, den 26. November

0

[52641] Die Torfwerk Heselberg Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Worms 0 aufgelöst. Die Gläubiger der Gefell- haft werden aufgefordert, h bei ihr zu melden. Worms, den 17. Juli 1935. Torfwerk Heselberg G. m. b. Der Liquidator: Dr. Wever

Veränderung

gegen die orwodche

RM 45 000

8. Kommanditgesell- \chasten aus Aktien.

[53209] Berliner Handels-Gesellschaft.

Die Kommanditisten laden wir zu einér außerordentlichen Generalversamm- lung auf Freitag, deu 20. Dezember 1935, vormittags 11 Uhr, nah Berlin in unseren Versammlungs8faal, Behrenstraße 32, Eingang j 2 Treppen, ein.

Tagesorduung:

1. Eintritt des Herrn Staatsfinanz- rat a. D. Hans Weltien als Ge- schäftsinhaber (persönlich haftender Gesellschafter). Aenderung des § 8 Say 2 der Satung, betreffend die Namen der Geschäftsinhaber. :

2 Wahlen zum Verwaltungsrat.

Ut dél Generalversammlung zu stimmen oder Anträge zu stellen, sind gemäß § 28 unserer Saßung berechtigt:

a) diejenigen Kommanditisten, welche als solche in den Aktienbüchern ver- zeichnet sind oder ihrè Eintragung in die Aktienbücher, die nur in Berlin bei unserer Emissionsabtei- lung erfolgen kann, spätestens am 14. Dezember 1935 beantragen und die auf ihren ‘Namen ein- getragenen Anteilscheine spätestens am 17. Dezember 1935 hinter- legen;

b) die Fnhabe scheinen, we

[53043] Erste Kulmbacher

Actien - Exportbier - Brauerei. Wir berufen die Hauptversamm- lung auf Donuerstag, den 19. De- zember 1935, vormittags 11 Uhr, nach Dresden, Sißungszimmer der Dresdner Kaufmannschaft, Ostra-Allee Nr. 9 (Eingang Malergäßchen) ein.

Stimmberechtigt sind diejenigen Aktionäre, die spätestens am dritten Geschäftstage vor dem 19. De- zember 1935 ihre Aktien oder den Hinterlegungsschein eines deutschen Notars bei der Gesellschaft in Kulm- bach oder bei der Bayerischen Hyp0- thefkeun- und Wechselbank, Aktieun- gesellschaft München, oder deren Filiale in Knlmbach oder der Allge- meinen Deutschen Kredit - Anstalt Abteiluug Dresden, der Dresdner Vank, Dresden, oder auch bei einer Effekteugirobauk deutscher Wert- papierbörseupläue hiuterlegen.—

Tagesordnung:

. Voclage des Geschäftsberichts

_des Rechnungsabschlusses 1934/35.

. Beschlußfassung über den Rech- nungsabshluß und über Veriwen- dung des Reingewinns.

_ Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

_ Sabungsänderungen: Herabseßung des Stimmrehts, der Vorzugs- dividende und Aenderung der Kündigungsbestimmungen FF 5, 12 und 25 b.

5 Wahl des Bilanzprüfers.

Kulmbach, den 25. November 1935.

Der Aufsichtsrat.

William Haubold, Vorsitzender.

L E O E C

[51610]. Süd-Film Aktiengesellschaft in Liquidation. Erste Vilanz nah Eröffnung der Liquidation per 15. April 1935. Aftiva. Inventar . 6 000 _Abgänge(Euro- pa-Vertrag) . 6 000,— Kraftwagen 250,— Abgänge(Euro- pa-Vertrag) . Forderungen: Europa Sonstige Zentrale Kundensfilialen Treuhänder: Post@Ss Dresdner Bank . « « + Compri-Bank , Zweifelhaste Forderungen: Zentrale. #0 Kundenfilialen » +. - Kassenbestand Bankdevisen (gesperrteGut- haben) Verlustvortrag vom 16, 4. 1934 s Neuer Verlust vom 16. 4. 1934 bis 15. 4. 1935

zum Deutschen Rei zugleich Zen

(53446) RM

l. Goldbestand (Barrengold) sowie in- und ausländische 88 117 000] 4+

Goldmünzen, das Ptund fein zu 1392 RM berechnet,

unD zwar : Goldkassenbestand . NM 67 083 000

Golddepot (unbelastet) bei aus- länditchen Zentralnotenbanken RM 21 034 000 2. Bestand an deckunasfähigen Devisen. « « « « - O e Yteichescha wechseln

b) , » sonstigen We(hseln und Schedcks . . 2 deut|chen Scheidemünzen 6.

H, s.

1935

[61838] Hanauer Schwemmstein u. Banustoff- handel, Karl R. Sauer G. m b. H., Hanau a. Main, Leipziger Straße 4. Die Firma ist durch Beswluß der Ge- sellschafterverfammlung aufgelöst. Die Gläubiger diesex Gesellschaft werden hiermit gemäß § 65 Abs. 2 des G. m. b. H.-Gejeves aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden.

O

| Erscheint an jedem Wo t dts monatlich 1,15 A B S RID ir T n ingögebühr, aber ohne Bestellgeld; für Selbst i s N oftansiattea tigenstelle Bo R monatli. : ehmen estell in Wilh ta Ha dboler Me Anzeigenstelle SW 68. | inzelne Nummern fk i S eiden gur gegen Barzahlung oder Ae En: g etrages eins{ließlich des Portos abgegeben.

5 436 000] 33 000

9510 6 740.000 3 685 997 000] 60 499 000 230 614 4 33 711 000

14 353 0001 4 82 117 000 30 679 000] 10 950 000

Anzeigenpreis für den R fünfgespaltenen 3 mm hohen A breiten Zeile 1,10 ÆX4, Anzeigen nimmt die Anzeigenstelle an. Befristete Anzeigen müssen 3 Tage -vor dem Ein- rückungstermin bei der Anzeigenstelle eingegangen fein.

JFuhaltsübersiht. L Hantelsregister. 2. Güterrechtsregister. 3. Vereinsregister. 4. Genossenschaftsregister. 5. Musterregister. 6. Urheberrechtseintrags- rolle. 7. Konkurse und Vergleichssahen. s. Verschiedenes.

Noten anderer Banken Í Lombardforderungen . «ooo. (darunter Darlehen auf Reichsschaßz- wechsel: RM 13 000) deckungétähigen Wertpapieren sonstigen Wertpapieren « « - sonstigen Aktiven . « « - o Passiva.

590 000 7 000 556 000

349 712 315 093 701 415

150 000 71 265 000

40 261. 359 658 3 797 864

T. 8. 9.

O

+ + S 90 14

O

[52892] Vekanntmachung. Die F. Reichelt Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung in Breslau ist auf- gelöst. Die Gläubiger der Gesell- schaft werden aufgefordert, sih bei ihr zu melden. Breslau, den 22. November 1935. F. Neichelt Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Liquidation. Der Liquidator: Max Kunz.

Berlin.

In das Handelsregister Abteilun A ha unterzeichneten Gerichts ist g D tragen worden: Unter Nr. 81 916. Wil- gam Wellner Tabakwarenhand- A, Dertint: Jnhaber: Wilhelm Well- ae aufmann, Berlin. Nr. 81 917. S Verleih Germania Robert E, Berlin. Junhaber: Robert M Kaufmann, Berlin. Nr. 81 918 Be el-Jnenar iteftur Am Zoo DHIDE und Nürnverger. Berlin. Tage Handel3gesellschaft seit 1. Oktober

D, Gesellschafter sind die Jnnen- A Joachim Bruder, Berlin, und M W Nürnberger, Rehbrüdcke bei Pots-

am. Zur Vertretung der Gesellschaft sind

nur beide Gesellschafter gemeinschaftlich ermächtigt. Bei Nr. 8810 Carl Schir- Mee soust W. Marquardt : Die Firma E jeßt: Carl Schirmer sonf}t W. Gg Ntne Fnhavber Hermann z bte. Jnhaber Jeßt: Hermann Bußke aufinann, Sonneberg i. Th. Der Ueber-

gang der in dem Betriebe des Geschäfts egründeten Forderungen und Verbind- lihkeiten ist bei dem Erwerbe des Ge- schäfts durch Hermann Bußke ausge- Gen: Nr. 79 096 Dr. Schröder- s anz und Teilhabver: Die Firma e jeßt: Schröder-Strauz und f me A Gesellschaft is aufgelöst. Ser Ske: A I Hans Schrö- | Berlin. Er vertritt gemeinschaftli s “t D p E JFnhaber der | einem Geschäftsführer. Die Pr a für z ¿ 7 Verlag Ernst | Erich Neumann ist ibe Vei

; t: Co. 2 2 Ca e un Suda bestellt. H RA E G R I

: Nr. it - | rehtsfräfti 7 lin, Nr. 56 300 Toni Wolff, Nr. 65 555 | mana r, aoweisung des Konkurs?

Gustav Shüler und N 7 mangels Masse aufgelöst. Bei Nr. 48587 Plaetschke. x. 67 673 Kurt |Pantower Transportgesellschaft

Berlin, den 16. November 1935. mit beschränkter Haftung: Dem

Amtsgericht Berlin. Abt, 552 giobert Leue in Berlin ist Prokura erteilt 4 C E C E + derart, daß er berechtigt ift, bi l Berlin. [52678] gt ift, die Gesell

schaft gemeinsam mit ein “+2,

n das Handelsregister B ist heute ein- führer zu vertreten. Boi e Mrt Nr. 33293. Grundwert | Verbundglas Gesellschaft mit be- J iengesellschaft Kaiserdamm, | shränkter Haftung: Eduard Petri in Joachim von Ernst, Kaufmann, Verlin-| Lertin und Alice Paglash in Berlin- E Ie Dai (Sa fr 1100, Kab re Nie Ges

- 2 ® . trolu r. 9 Nord

Aktiengesellschaf}t. Prokuristen: Wil De

helm Crahé in Berlin-Lichtenb schaft mit beschrä ungsgesell- Fansson in Betlin-Martenf, u e „Helge schränkter Hastung:

Berlin.

: . [52681]

Jn das Handelsregister B bis du - ¿eichneten Gerichts is heute eingetraaen worden: Nr. 49 715, Spreewerk Ge- ras mit beshränfkter Haftung U L UeEpandan, Gegenstand des nternehmens: Ankauf, Bearbeitung, Ver- ri und Vertrieb von Metallen und E: Stammkapital: 20 000 R etrtin Geschäftsführer: Kaufmann a irektor Adolf Heß, Berlin-Spandau, A ufmann und Direktor Erich Puruer Spandau, Gesellschaft mit be- les nkter Haftung. Der Gesellschafts- ertrag ist am 30. September 1935 ab- geschlossen. Sind mehrere Geschäfts- pa bestellt, so wird die Gesellschaft urch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Als nicht g LCge wird noch veröffentlicht: Be- gen der Gesellschaft erfolgen A den Deutschen Reichsanzeiger. p Nr. 4899 Dtto Schiffner & Co. Í esellschaft mit beschränkter Haf- Rg Friedrich Plehn ist infolge Ab- ebens nicht mehr Geschäftsführer. Kauf- mann Erich Plehn in Berlin is zum Ge- schäftsführer bestellt. Bei Nr. 5941 Mercedes Vüromaschinen Gesell- schaft mit beschränkter Hastung: Prokurist: Curt Alfred Ludwig Erck in

G. m. b, H., Zeltingen rode Die Firma E egen einget “ter 1935, res erncastel-Cues, 19, November 1935 Das Amtsgericht. aas

1. Grundkapital. „ooooo 2. Reservefonds: a) geseulicher Reservefonds . « . - b) Spezialreservefönds für künftige Dividendenzahlung « « - . .* c) fonstige Rücflagen « « - 3. Betrag der umlaufenden Noten. . « «o o o: 4. Sonstige täglich fällige Verbindlichkeiten « « « «- 717 635 5. An eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten

6. stige Passiva . 00S: 000 00,7 07S R 281 243 000 + 1 710 000 &ervindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln RM —,— Berlin, den 25. November 1939.

j Reichsbank - Direktorium,

Schacht.

Drey ie. Schneider.

ist eingetragen rloshen, Von n am 19, No-

„Crocker Steinkohlenber ter Stein gwerk La und Seifert in Crock“ ist bai E Amts wegen gelösht worden. Eisfeld, u 18. November 1935 Das Amtsgericht, Henkel, Fustizinspektor als Rechtspfleger.

[52696] Abt. A ist

1. Handelsregister.

Achern, 52671 Handelsregister .B O.-Z. 33 ne Aherner 'Frithgemüsebaro Gesellichaft n A Se Haftung mit dem Sit E Gt Firma ist von Amts Achern, den 14. November 1935 Amtsgevicht. [, j

und [ur

_108 381 000 4 50 363 000

Brandenburg, Hav 52685 r g, Havel, [52685 jg98 das Handelsregister Abt. x ist 2 e November 1935 unter Nr. 158 bei Af Fa. „G. Tischer & Comp.““, C uA a. H., eingetragen: Frau mmi Kohrt geb. Ganzer und die Witwe Frau Marie Tischer geb. Michaelis sind ae der Firma ausge\thieden. Die Pro- bura des Kaufmanns Walther Schiller in Brandenbur (Havel) ist erloschen. Amtsgeriht Brandenburg (Havel). Braunsehweig. De In das Handelsregister ist am 19 go: vember 1935 bei der Firma Bultmann & Hermsdorf in Braunschweig einge- tragen: Frau Katharina Bultmann geb Schreiber ist ausgeschieden. Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Die Firma lautet „Jeßt: Friß Hermsdorf. Amtsgeriht Braunschweig.

Brühl, Bz. Köln. [52687 00 unser Handelsregister Abteilung 2 Ver. 62 ist bei der Firma Alrogla Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Brühl einaetragen worden: fu Gefen 2 F Es ist der Sitz der ellshaft von Bad Co: : Vrühl verlegt worden. E S Amtsgeriht Brühl (Bez. Köln), den 12. November 1935.

Essen-Werden,

vine L Register i nter Vér, 385 die Firma „C

Wiethoff Nahf. Juhaber ger Conipes“

Ee dem Sig in Kettwig-Ruhr und als

eren Inhaber Kaufmann Karl

Compes, Kettwig, eingetragen Essen-Werden, 18, November 1935

Das Amtsgericht, :

[51620] Vekauntmachung. Schrott-Verwertung Gesellschaft

Die mit befchränkter Haftung in Saarbrücken. inbiger der Ge-

ist aufgelöst. Die Glä sellschaft werden aufgefordert, sih zu melden. Saarbrücken, den 15. Novbr. 1935. Schrott-Verwertung G. m. b. H. in Liquidation.

Die Liquidatoren: Wosegint. Kowalski.

52647]

Die unterzeihnete Gesellschaft ist aufgelöst. Die Gläubiger werden auf- gefordert, ihre Ansprüche anzumelden W. 4. L. Waren- und Auto- Lombard G. m. b. H. i. L., Verlin-Halensee, Cicerostr, ?3/34,

Amberg. 5267 Handelsregisterei E vember O an reintrag am 19, No- a) bei Fa, Georg Niebler, Reste- und Schnittwarengeshäft, Sig' Amen: t f s fi erloschen.“ / Þ) a ueintvag: Firm O Schnittwavren & Meitege Bt Sig: O. FranzSeldte-Straße. Inhaberin: iebler, Anna, Kauf- mannsfrau in Amberg. : i Amtsgericht Registergeriht Amberg.

x von Junhaberauteil- ) r Vote.

sche ihre Anteilscheine Hasse. Ehrhardt. Puhl. Hülfe. oder die darüber ausgestellten Hin- terlegungssheine einer deutschen Effektengirobank gleichfalls späte- stens am 17. Dezember 1935 hinterlegen. i Die Hinterlegung gemäß a und þ fann erfolgen: in Verlin: bei unserer Emissions - Abteilung, Behrenstraße 32/33; in Bremen: bei dex Norddeut- shen Kreditbank Aktiengesellshaft; in Breslau: bei Herrn E. Heimann; in Dresden: bei der Allgemeinen Deut- hen Credit-Anstalt Abteilung Dresden, den Herren Gebr. Arnhold, der Sähsi- shen Staatsbank, Dresden; in Frauk- furt a. M.: bei der Deutschen Effec- ten- & Wechsel-Bauk, der Frankfurter Bank, Hexrn Lincoln Menny Oppen- heimer, in Halle a. d. S.: bei dém Halle; “n Bankverein von Kulisch, Kaem & Co. Kommanditgesellshäst auf Aktien; in Hamburg: bei der Deutschen Bank und Diseonto-Gesell- haft Filiale Hamburg, der Norddeut- [hen Kreditbank Aktiengesellshaft Fi- liale Hamburg, der Vereinsbank in Hamburg, den Herren M. M. Warburg & Co.; in Karlsruhe: bei der Badi- schen Bank; in Köln: bei der Deutschen Bank und Disconto-Gesellschaft Filiale Köln: in Leipzig: bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt, den Herren Meyer & Co.; in Mannheim: bei dexr Badischen Bauk; in München: hei Herrn H. Aufhäuser, der Bayerischen Hypotheken- und Wechsel-Bank, der Bayerischen Staatsbank München, der Bayerischen Vereinsbank, den Herren

Friedri.

Frankenstein, Schles 52697 Im Handelsregister Abt, A 1 308 B die Firma Rudolf Lowag in Fran- Se, Schles, und als deren Fuhaber der Kaufmann Rudolf Lowag ebenda- selbst eingetragen worden, Amtsgericht Frankenstein, Schles, 18. Novbr. 1335

90D. [52698]

[52146] St. Johanunisloge „Teinpel des Friedens“ zu Stettin. Als Liquidator mache ih hiermit die am 20. Juli 1935 beschlossene Aufs} lösung der Loge bekannt und fordere die Gläubiger zur Anmeldung ihrer Ansprüche auf. y

Berlin W 30, Eisenacher Str. 12, den 15. November 1935.

Paul Rosenthal.

14. Verschiedene Bekanntmachungen.

[53208]

Wir laden hiermit unsere Mitglieder zu der am Mittwoch, den 11. Dezem- ber 1935, vormittags 10 Uhr, im Hotel „Deutscher Kaijer“ (gegenüber Hauptbhf.), München, stattfindenden außerordentlichen Generalversamm-

lung ein.

Gm, Eifel, Um 21, November 1935 ist die off Handelsgesellschaft Gebrüder Darlerne in Schleiden, Eifel, unter Nummer 121 in das Handelsregister Abteilung A ein- getragen worden. R Als perfönliche Gesellschafter sind ein- getragen Josef Dartenne, Kaufmann in drei Johann Baptist Dartenne tausmann in Schleiden, Lambert Dar- lenne, Kaufmann in Shhleiden «Karl Dartenne, Kaufmann in Schleiden Ucber die Rechtsverhältnisse ist fol- gendes eingetragen: Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1933 begonnen. Gemünd, Eifel, 21, November 1935 Amtsgericht. Abt. 2. /

E dandelsregistereintvag bei Fa. „Ma

D Witwe“, Siy Natburg n e Nov. 1935: Alleininhaberin ist nun: Nabbare E Kaufmannstwittwe in Anb tsgeriht R.-G,

[52673]

t

[50414] Jch mache hiermit bekannt, daß dur

Gesellschafterbeshluß die Hentschel Elektro-Bucher G. m. b. H., Groß- almerode, aufgelöst ist. Die Gläu- biger werden aufgefordert, sich zu melden.

Curt Hentschel, Liquidator.

13. Bankausweise.

53440] | Deutsche Rentenbank.

Monatsausweis Oktober 1935.

Aktiva.

Belastung der Land- wirtschaft . . - Bestand an MRentens briefen: Goldma1fk 600 000 000

[51840] n _Als Liquidator der rehtsfähigen Ver4 eine Deutscher Orden (r. V.) Hamburg Vereinigte Fünf Hamburger OrdensLämter r. V. e ih hierdurch die am 30: Juli d. J. beschlossene Auflösung E Vereine bekannt und fordere die Gläubiger zur Anmeldung ihrer Ansprüche bis zum 31. Januar 1936 auf. i Hamburg, den 16. November ‘1935, R. Bröse, Welckerstr. 8.

Tagesordnung: 1. Verlegung des Sives von München nach Berlin. A 9. Beschlußfassung über die Liqul- dation. München-Berlin, 26. Novbr. 1935. Verband der Automobilbesißer Deutschlands e. v. (Reichsverband). Der Präsident: Franz Joseph, Prinz von Hohenzollern. Der Vorstand.” König.

250,—

20 032/98

1 034/14

1 381 01 |

Aschersleben. 52674

In das Handelsregister A i it ta die Firma Friedrih Henze, Vieh- andlung u. -Vermittlung, Aschersleben CANETLIER worden. Jnhaber ist der O Fviedrih Henze, Aschers-

Amtsgeviht Aschersleben, 19. 11. 1935.

mah

Celle. 52

; 5268 ; Ins Handelsregister B 194 ift ab zur Firma Josef Pichler Förderpumpen Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Celle eingetragen: Durch den Gesell- shafterteschluß vom 9. November 1935 ist der Ge'ellshaftsvertrag in den 88 1 Sale und G (Verteilung des Sta vpitals und der Stammein- lagen) geändert. O Amtsgericht Celle, 15. November 1935.

Casel, O. S, 52689 u S Handelsregister B g N r. 25 heute bei der Firma Ofstkraft-

Gernsbach Murg

ach rgtal.

Handelsregistereintrag A O.-Z. 108

selle Fris Bes Oel- & Seifenvertriebs-

ltele 5riß BVohrmann, Gernsbach: Di

Firma ist erloschen. d Gernsbach, den 5. November 1935.

Amtsgericht.

Bad Oeynhausen 52675 Ce T 2 : In das Handelsregister A e u ei der Firma „Wilhelm Hauenschild s Möbelfabrik Kommanditgesellschaft“ in Mennighüffe (Nr. 501 d. Reg.) einge- S Een sind neu etn- en. le Éin von ‘0mM- manditisten ist erhöht E Bad Oeynhausen, 6. November 1935.

[51626].

Versicherungsgésellshaft

„Danmark“ in Copenhagen (gegründet 1861).

rungsabteilung und Nebenabvteilungeu. Gewinn- und Verlustrechuung.

000 000 000,—

3 172 359 70 E

E |

25 296/39

Feuerversiche Göttingen. [52700]

In uner Handelsregister A Nr. 564

en |

Passiva. S Durch Gesellschafterbeschluß vom 26. Ok-

Rückstellungen Verbindlichkeiten: a) Am Vergleichsverfahren nicht beteiligte Gläu- biger b) Zu befriedigen bis 30% c) Ausfallforderung . . - d) Zurüdckgestellt, bis Þ be- friedigt é

A . Aufwendungen.

Gehälter und Löhne

Provisionen

10 31

Soziale Abgaben . « -

Zinsen und Bankspesen

Steuern

Sonstige Aufwendungen: Handlungsuukosten s Porto und Verpackung Drucksachen Telefon und Telegramme Portispesen Tantiemen . « Filmfkonto Delkredere

Verlustvortrag vom 16. 4.

Ertrag. Filmertrag . «- »+ Plakate Altmaterialverkauf

3 831/13 885 769/25 27 280 64 | | schaft Filiale Stuttgart, der Wür bergishen Notenbank deutschen Effektengirobank. er Hinterlegung der teilsheine bei einem deutschen Notar ist

2 230 182/29 3 172 359|70 Gewinn- und Verlustrechuung.

1 248 84 T1 560 46 243 98 2 633 24

| 3 105 576 87 3 132 614/78 12 015 67 107/75 469 |—

Mer, Fink & Co. der Bayerischen

Staatsbank

schen

Im Falle d

der von diesem

1/62 sellshaft innerhal Beendigung der

zu hinterlegen. Verlin,

m.

[52143]

93/59

Wechsel-Bank Nürnberg, der Bayeri-

Anton Kohn; in Stuttgart: bel Deutschen Bank und Disconto-Gesell-

legungsschein, aus welchem ‘die Num- mern der hinterlegten Anteilscheine er- sihtlih sein müssen, 18. Dezember .1935 bei unserer Ge-

\häftsstunden einzureiche

den 25. November 1935.

Der Verwaltungsrat der Berliner Handels-Gesellschaft. Dr. Meidingerr.

10. Gesellschaften

Vekaunntmachung.

Wir geben hiermit be d [9 | 17. November 1935 unsere Gesell]chaft

in Liquidation g

in Nürnberg: bei

Hypotheken- und 408 876 313,51

Darlehen an das Reich Dedckungshypotheken für Ofthilfe-Entshuldungs- briefe gemäß § 2 der Ent\chuldungsvero1d- nung vom 6. Febr. 1932

300 545 581,18 Davon für Ausgabe v. Osthilfe- Entschuld.- Brieten nicht

in Anspruch genomm.150 349 081,18

Ansprüche gegen “die Deut'\che NRentenbank- Kreditanstalt gem. Art.5 Abj. 1 der Verordnung über Ablösungs)\chuld- ver)chreibungen nach d. Gesez zur Regelung der landwirtschaftlichen Squldverhältnisse vom 12. März 1939 . . + Kasse, Neichsbankgiro, Postscheck-und Bank- guthaben . « Wedhjel . . « Lombardkredite Sonstige Aktiva « Passiva. Grundkapital . « « « 9 000 000 000,— Umlaufende MNenten- j bankscheine « . - - 408 876 314,— UmlaufendeRentenbriefe 5 500, 410/, Osthilfe-Entschul-

Herrn

Nurnberg, bei der

P

ttem- einer

An-

odex bei

ausgestellte Hinter-

spätestens am 150 196 500,—

üblichen Ge- n und bis zur alversammlung

b der

Gener

801 370,

518 364,12 3 986 800,— 9 805 800,— 1 040 434,90

. J.

fannt, daß am

eireten ist.

Prämienreserve aus dem Vorjahre . Schadenreserve aus dem Vorjahre

Zinsén S e Kur3gewinn auf fremde Währungen Verschiedene Einnahmen « -

Vezahlte Schäden aus den Vorjahren abzüglich d

Bezahlte Schä

Schadenreserve zum nächsten Jahre Prämienreserve zum nächsten Jahre Rückversicherungsprämien ,„ Verwaltungskosten .-. « + - Steuern und Stempelabgaben Abschreibung auf Fnventar Ueberschuß des Jahres

Wertpapiere, Hypotheken, Darlehen an Kommunen usw.

Grundbesiß Jnventar

Einnahmen. 117 000|—

149 419 3 969 389/26 286 369/40 3 492/64 4 248/70

4 529 919/—

-e o. Q: 0/70 .

rämien

Ausgaben. es Anteils der Rülk- 69 e

404 110/53 112 000/— 150 000/— 2 767 136/26 790 545/26

11 173/60

35 523/10 189 496118

4 529 919

versicherer . « - « « » j den aus 1934 einschließlich Schadenermittelungskosten des Anteils der Rückversicherer ois

und abzüglich

ae] Kr. 5 625 353 1 707 000 107 100 673 921

39 128 81 766 39 693 “16 693 84 537

ee e 8 375 194 | vem

Bilanz am 31. Dezember 1934. Aktiva.

Zil S

. . e . o. . . .

bei Vanken und Kassenbestand . . antei

Guthaben : Zinsen im folgénden Jahre fällige, entfallende

Guthaben bei Agenten i Guthaben bei anderen Versicherungsunternehmungen .

Depots bei anderen Versicherungsunternehmungen" « - Vorausgezahlte Provisionen « « e oe ooooo

S

ps —_—

\Z\SZS

Das Amtsgericht.

Berlin . . [52676 In das Handelsregister Abteilung A bee unterzeichneten Gerichts is heute einge- tragen worden: Unter Nr. 81 919 Hotel Monopol Wilhelm Fromme. Ber- lin. Inhaber: Wilhelm Fromme Hotelier, Berlin. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Geschäftszweig: Hotel- betrieb, Geschäftslokal: Berlin NW 7 Georgenstr. 29. Nr. 81 920 Deutsche Fanal-Gesellschaft für Vürotechnik unz «& Co. Berlin. Offene Handels- gesellschaft seit dem 9. November 1935. Gesellschafter sind Kaufmann Jacob Kunz und Charlotte Kunz geb. Koschwiß, ver- ehelihte Kauffrau, beide in Berlin. Die offene Handelsgesellschaft ist durch Um- wandlung der Deutsche „Fanal“ Gesell- schaft für Bürotechnik mit beschränkter Haftung, Sib Berlin, entstanden (z. vgl. L H.-R.-B, 47359). Nr. 81 921 Tos Ing. Karl Walter, Spezial- augeschaft für Fudustrie und Berg- L A, Verlin, wohin die Niederlassung g Neuen O/S. verlegt ist. Jnhaber: Far Walter, Diplomingenieur, Berlin. E Vera Walter geb. Leschzynski, Berlin, S: Finzelprotura erteilt. Nr. 79 094. c thïe & Co. Otto Sellenthin is aus E Gesellshaft ausgeschieden. Gleich- Bg ist Alfred Türkheimer, Kausmann, e als persönlih haftender Gefjell- Dia! er in die Gesellschaft eingetreten. TCaN ist jeder Gesellschafter selbständig dur Dertretung der Gesellschaft ermächtigt. Nr. 78146. Fudustrie-Handels-

mitglied. Nr. 45 561. Europä Tanklager- unD Transport Attiede gesellscha#t. Prokuristen: Rudolf Focke O e Neef in Hamburg. Jeder n Gemein it ei - standsmitglied. T Berlin, den 18. November 1935. Amtsgericht Berlin. Abt, 561.

Berlin. In das Handelsregister B is heute ein- getragen: Nr. 1925 Niederlaufitee Kohlenwerke: Dr. Franz L. Knips ist infolge Ablebens nicht mehr stellvertreten- des Vorstandsmitglied. Nr. 2471 Rheinish-Westfälishe Boden-Cre- dit-Bank : Die Prokura des Josef Dün- wald ist erloschen. Nr. 41 265 Marelli- Motoren Aktiengesellschaft : Die Pro- kura des Rudolf Poremba is erloschen. Berlin, den 18. November 1935, Amt3gericht Berlin. Abt, 562.

Berlin. . [52680 Jn das Handelsregister B bas vit zeichneten Gerichts ist heute eingetragen worden: Bei Nr. 48201 Berliner Röhren- und Armaturenhandel Gesellschaft mit beschränktèr Haf- tung: Durch Gefellschafterbeschluß vom 31. Oftober 1935 is die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 durh Uebertragung ihres Vermögens unter Auss{hluß der Liqui- dation auf den alleinigen Gesellschafter, den Kaufmann Gustav Gradias aus Berlin, beschlossen worden. Die Firma ist

tritt gemeinschaftlich mit einem Vorstands-

[52679] | f

tober 1935 ist die Umwandlung d - sellschaft auf Grund des Gesehes R 5. Juli 1934 durch Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liqui- dation auf den alleinigen Gesellschafter, die Aktiengesellschaft Dresdner Bank, be- schlossen worden. Die Firma ist erloschen. Als nicht eingetragen wird noch ver- öffentliht: Den Gläubigern der Gesell- schaft steht es frei, so weit sie niht Be- [riedigung verlangen können, binnen sechs Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen. Nach- stehende Firmen sind erloschen : Nr. 29 892 S raße 2 GmbH. Nr. 37 761 tedisin-Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung Chemisch und phar- mazeutisches Laboratorium. Berlin, den 18. November 1935. Amtsgericht Berlin. Abt. 564.

Berlirchen, [52682 In unser Handelsregisier B ‘Nr. d (Gemeinnügige Wohnungsbaugefell- [aft Berlin en u. Umgegend) ist am ay 1935 folgendes eingetragen Die Gesellschaft ist nah § 2 des Ge- seyes Sie Mita e Löschung aften und [senschaft aufgelö f enossenschaften Amtsgericht Berlinchen, 21. 11, 1935.

Bernburg, 52683] Cv ch r] . .- . S rat

s 0s Handelsregister ist eingetragen Abt. A Nr. 1523 am 9, 11. 1935 di Firma „Willy Fried bp rE

werk Aktiengesellschaft, Cosel, O. S,, fol-

gendes G reit worden: 2

Die Prokuva des F euer i

iSeR s Franz Haeu2ler ist

Cosel, O. S,, den 28. Oktober 1935. Amtsgericht.

Dessau. 52690 Unter Nr. 1691 des Bana Abt. A ist heute die Firma „Richard Beyer Essig- und Senffabrik“ in ia Eer der Kaufmann : 1 eyer in Böhliß-E | in- ettbatit: hliß-Ehrenberg ein- Amtsgericht Dessau, 15. November 1935.

Dessau. 5269 : Unter Nr. 1581 des Linda E Abt. A ist heute eingetragen, daß die Firma „Anhalter Woche, Verlag Wer- ner Saegert“ erloschen ist. / Amtsgericht Dessau, 16. Novbr. 1935.

Dessau. [52692

Unter Nr. 156 des Sanbeitceati 5 ; h h e

Abt, B, woselbst die Firma Anbalt

Feilenfabrik Aktiengesellschaft“ in Dessau

geführt wird, ist heute eingetragen: Die

Generalversammlung hat am 2. Oktober

D Deo A TIEN, 29 Grundkapital auf in i:

ten erleihterter Form herab-

Amtsgericht Dessau, 18. November 1935.

Detmold. [52693 In das Handelsregister A Ne 68S Lippische Radiohandels-Gesjellshaft K. Schneider u. Co, Kommanditgesellschaft,

Firma Carl Brübach, Göttingen, ist ant 21. November 1935 folgendes einJe- tragen: Fnhaberin der Firma is jeßt Fraulein _ Gertraud Brübah in Göts- tingen. Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Forde- kuingen und Verpflihtungen ist bei dem Srwerbe des Geschäfts durh Gertrud Brübach ausgesc{lossen.

Amtsgericht Göttingen.

Greifenberg, Pemm.

_Vekauntmachung. In das Handelsregister B Nr. 13 S echnische Werke Greifenberg i. b ras Gesellschaft mit beschränkter De stung ist heute eingêtragen wor- E Vie bisherigen Geschäftsführer ars und Brandenburg sind ah- berufen worden. Der Bürgermeister Dr O, Schmidt in Greifenberg i. S. ist zum Geschäftsführer und der S eat L et in Greifenberg ichästöführet R ellvertretenden Ge- Greifenberg i. Pomm.;:141, 11-19%

Das Amtsgericht, a E

[52v1]

G Ran, 152702] n das Handelsregister Abtei A ist heute bei Nr. 187, die Maina, fa Tat iu Firma --Carl Semper worden: reiz betreffend, eingetragen ie Firma ist geändert in „Sem Ba Semper «& Co. in Greiz“. Die Kommanditge'ellshaft ist aufgelöst. Dfene Handelsgesellschaft. Die Firma

Wir fordern hierdurh unsere Gläu- biger auf, sich zu melden. ; Berlin S8W 11, den 18. 11. 1935. Stahlhelm Verlag G. m. b. H in Liquidation. WilliamSchmidt, Liquidator.

*) 150 196 500,—

801 870,— 8 000 000,— 130 183,54 4 492 189,69

Gesellschaft Kastner & Co. Die Cprpris des Alfred Kastner is be- 6 en geblieben. Die bisherige Gefsell- N [terus Bertha Kastner geb. Motsch- n nn ist alleinige Fnhaberin der Firma. dite aleulschaft ist aufgelöst. Nr. 24 118. Ter Om, Die Gesellschaft ist aufgelöst. jhat i8herige persönlich haftende Gesell- Ne er Otto Bock (jun.) ist Alleininhaber j (beo irma. Nr. 39 323 Bruno Gregor * 4242 1723,04 E m. I+ Priwin) : Die Firma lautet "S 194 0638 Kgl: Bruno Gregor. Nr. 71 761 Seit __— «& Kundt: Die Firma lautet

R TEN ‘balter Kundt. Erloschen: Gold n aul nze. Nr. 6304 F. midt trumpf - Strickerei.

Nr. 71 557. Hansa Hotel Habeck &

erloschen. Als nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: Den Gläubigern der Ge- sellschaft steht es frei, soweit sie nicht Be- friedigung verlangen können, binnen sechs Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen. Bei Nr. 49 392 Verliner Grundverkehr Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung: Heinrih Brüggemann is nicht mehr Geschäftsführer. Abteilungsdirefktor Max Teichert in Berlin ist zum Geschäfts- führer bestellt. Folgende Gesellschaften sind auf Grund des Geseßes vom 9. Of- tober 1934 (R.-G.-Bl. T, 914) gelöscht: Nr. 565 Deutsche Licht-Gesellshaft mbH. Nr. 10868 Agra Apparate- bau GmbH. Nr. 17 971 Emntinghaus

Kopienertrag Ertrag auf nicht erfüllte Verträge, Filialen Verlustvortrag vom 16, 4. 1934 3 105 576 87 Neuer Verlust vom 16. 4. | 1934 bis 15. 4. 1935 14 339 15

3 132 614,78

Berlin, im November 1935. Süd- Film Aktiengesellschaft in Liquidation.

Henry F. Gunderloh, Liquidator. Nach dem abscließenden Ergebnis mei- ner Prüfung auf Grund der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Aufklärungen ent-

Detmold, ist heute eingetragen

nold, ist worden:

Die Gesellschaft ist is d die

M as O st aufgelöst und die

Detmold, den 12, November 1935 Das Amtsgericht. 1. /

Dieburg, « In unser Handelsregister B wu R e V6 i pel Muport Gefsell- . b. O. in Groß-Zi "Sa gn H fe L NEE Hemä des Geseßes vom 9, Of- tober 1934 wird die Fi Amts ogen gelbine, Firma von Amts ieburg, den 7. November 1935. Amtsgericht.

dungsbiiefe « « « - 4 9/9 Ablösungs\{uld- verschreibungen Nostrove1r pflihtungen « (GSewinnrejerve « . Rückstellungen . « « - 92 186 Sonstige Passiva - - 2 157 963,20 44 9/9 Osthilte-Entschuldungs- RM briefe sind bisher « . nom.318 821 700,—

ausgegeben worden, von denen . -. » 168 625 200,— getilgt wurden,

sich noch. . . nom. 150 196 500,— im Umlauf befinden.

*+) Der Umlau} der 44 % Osthilfe- Entshuldungsbriete hat \ich im Monat RM 10 608 600,

wird als offene Handelsges baf ar lzebius Diese hat am Ee L begonnen. Persönlich haftende Ge- sellschafter sind: 1. Fabrikbesiver Robert Scheffel, 2. Kaufmann Hermann Scheffel 3. Kaufmann Rudolf Scheffel, 4. Kauf- mann Ernst Scheffel, sämtlich in Greiz Zur Vertretung der offenen Handels- gesellschaft ist der Fabrikbesißer Robert Scheffel in Greiz allein berehtigt. Greiz, den 19. November 1935 Amtsgericht. :

groß handlung“ in Bernburg und als Inhaber der Kaufm l Fri dajelbst: Ap Willy Fried Abt. A Nr. 1327 am 6. 11. 1935 bei der Firma ,Friß Kaiser“ p a burg: Inhaber ist jeßt die Witwe Jda Kaiser geb. Rosemann in Bernburg. Folgende Firmen sind erloschen: Abt. A Nr. 1367 am 8. 11. 1935 Richard Ney“ in Leopoldshall. Seide De e am 12. 11, 1935 E aus - Schwefel -

b. H.“ in Bernburg. dia E tp Amtsgericht Bernburg, 19. 11. 1935.

Passiva. Schadenreserve zum nächsten Jahre « -- o Prämienreserve zum nächsten Jahre s Hypotheken auf dem Grundbesiß der Gesellschaft . Konto für Abschreibung von Verlust

Schuld an anderen ‘Versicherungsunternehmungen Diverse Kreditoren . . « - -

Pensionsfonds: Vorgetragen Kr Jm Rechnungsjahre erhöht um Kr. Kurs3regulierungsfonds « « Geseßlicher Reservefonds Sonderrücklage . -

112 000 150 000 199 378 40 071 21 017

12/75

S:

[52694] rde bei

eÍ==ch=\ {l

[52637] / Als Liquidator der Mitteldeutschen Textil-Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung Siy Halle, Saale, mit Zieick- niederlassung in Leipzig, mache ih qgier- mit die Auflösung dieser Gesellschaft bekannt und fordere die Gläubiger der Gesellshaft auf, [ih bei derselben zu melden.

so daß

Grottkau 52703 (R, 52703] 5 In uner Handelsregister A gl 140 E Firma „Neue _ Grottkauer Tages- zeitung, Druck und Verlag Gebr. Schwarz

Die Direktion der gegenseitigen Versicherungs gesellschaft „Daumarl“ Lönborg. F. L. Crone.

BerncasteIl-Cues, [52684]

sprechen die abschluß und der Geschäf

gejeßlichen Vorschriften.

Buchführung, der Jahres- tsberiht den

vember 1935.

Berlin, den 24. Juni 1935. Richard Ott, Wirtschaftsprü

fer.

Leipzig, Sedanstr. 14, den 23, No- Mitteldeutsche Vei m. b. S.

Der Liquidatox: A. B. Altbverg.

Oktober 1935 erhöht um Rückkauf und Aus-

er hat sich dagegen durch 1 losung vermindert um RM 18 395 100,— Berlin, den 25. November 193d.

goemann, erlin, den 16. November 1935.

«& Co. GmbH.

Berlin, den 18. November 1935. '

Amtsgeriht Berlin. Abt. 551,

Bekanntmachung. Fn unser Sanbeläreaifiee Abt. B

Amtsgericht Berlin, Abt, 563,

Eisfeld. Firmenlöshun 52695 Die im Handelsregister Abt A Ac Hn

Nr. 4 (Firma; Dampf-Ziegelei Mosella

Grottkau“ is heute folgendes einge-

eingetragene offene Handelsgesellschaft

tragen: Die Firma ist \ ] st erloschen. Amts- gericht, Grottkau, den 21. November 1935.