1935 / 277 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 27 Nov 1935 18:00:01 GMT) scan diff

Erste Beilage zum Neichs8- und Staatsanzeiger Nr. 277 vom 27. November 1935. S. 4 Golvina Aktiengesellsch aft, Brencen, g Ai Aftiens (Münchener Rückversicherungss N Gle Aktiengesellschaft 7% vai ie am Y Zum Deut D w E y E s - as i l Q g e #, Chemnis. Zur Ausübung des Stimmrechts sind en Neichs a o : nzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Einladung zur vierundzwanzigsten Griebel'sche Brauerei ordentlihen Generalversammlung gesellschaft, Eisfeld i. Thür. Gesellschaft. Chemnitzer Ho am Mittwoch, dem 18. Dezember | Die Aktionäre unserer Gesellschaft wer-| Nach § 244 H.-G.-B. geben wir hier-| Hierdurch laden wir unsere Aktionäre | nux diejenigen Aktionäre berechtigt, die 1935, 12 Uhr mittags, im Sitzungssaal | den hiermit zur neununddreißigsten | durch bekannt, daß in unserer heutigen | zur ordentlichen Generalversamu- spätestens am dritten Werktage vor L 277 der Deutschen Bank u. Disconto-Gesell- ordentlichen Generalversammlung | Generalversammlung Herr Reichstwirt- lung für Freitag, den 20. Dezember | dem Tage, an welchem die Generals [rae B 4 . schaft, Filiale Köln, Köln, an den Domini- | auf Dienstag, den 17. Dezember 1935, \chaftsminister a. D. Dr. Kurt Schmitt in | 1935, 18 Uhr, nah dem Hotel Chem- | versammlung E bei dem erlin, Mittwoch den 27 N fanern 15/27. 1114 Uhr, im Hotel zum Grünen Baum Berlin in den Aufsichtsrat unserer Ge- As Hof in Chemniß unter Bezug- Vorstand der Gesellschaft oder bei der : E 2 s ovember [53432]. Tagesordnung: in Eisfeld eingeladen. sellschaft hinzugewählt worden ist. nahme auf nachstehende Tagesordnung Chemnißer Girobanfkf Kommandits 7 Ok ti Grundstü E s ° a 1925 Li Vorlage des Geschäftsberichts, der | Tagesorvnung: München, den 25. November 1935, ein. Tagesordnung: ; gesellschaft, Chemnitz, Poststr. 17, oder 0 ICN- Bexivere s-Erwerbs- und [53193] E O EE R L Bilanz neb| Gewinn- u. Verlust-| 1. Berichterstattung über das abge- Der Vor tauv. 1: Srl egung des Geschäftsberichts | bei einem deutschen Notar ihre Aktien [51125] Schöne] S-Gesellschaft Metall- Wal! [52913] E Dr. Kißkalt, Vorsißender. und des Rechnungsabschlusses für ran eine Empfangsbescheinigun qe ellschaften Vilanz as Ne erg A.-G, BinpriGe A und Plattierwerte Gladbá S Aktiengesell\chaft in Verli c | [hinterlegen und während der Genera [53451]. . + Dezember 1934, Wade L A. G,, S Wollin dustrie, deren L in Verlin und fassung über die Genehmi- versammlung hinterlegt lassen. W Bil -Dberbarmen. vo gesellschaft bei der Dre Ungen, D ürzburger Hofbräu GrundstiE RM |H, ilanz vom 30, Juni 1935. Wies L. Josten M.-Gladbach, “nid bare N rlafs ih ilanz zum 30, Juni 1935 bei der 1 Netederlassungen s 2 Kasse unserer Gesellscaf 2 aft

das Geschäftsjahr laufene Geschäftsjahr. ung über ihre | 2. Bilanzvorlage und Beschlußfassung das M 1934/35. i 2. Beschlu ilanz und der Gewinn-| Die Hinterlegung ist auch dann ord- A ftiengesellschaft .. . Gebäude . . , 101900 80 000 Aktiva. 900,— Anlagever ia RM 5, 5 |zur Auszahlung. Die übrigen i g mögen! Atftiva. RM [|5, | von uns e Midi f /o Werden L d 5 ) den Bestimmungen des

1934/1935; Beschlußfass Genehmigung. über die Verwendung des Rein- T 2. Entlastung des Vorstands und des O : N t 4 Les A GiRE D Ti gung der . Beschluß über Entlastung de or- : und Verlustrechnung. nungsgemäß erfolgt, wenn Aktien mit A zu einer am Dienstag, den 17. De- ee :. Grtot A uf Grund des 8 6 d a J; Beschluß fassung über die Tung Zustimmung einer Hinterlegun N sayung laben! inie ici Me E Zugang , . 11 903,82 Grundstü H 113 30382 ide , 254 174,80 Anlägevermögen: von un: j Wertminde- ' Grundstücke, Vor gen: Anleihestockgeseves der Deuts , Vortrag 1. 7 diskontb geebes der Deutschen Gold=- E anf übertviesen.

Aufsichtsrats. 3. Neuwahl zum Aufsichtsrat. stands und Aussicht3rats. zember 1935, nahmittags 16 Uhr, der Entlastung des Vorstands und | für sie bei anderen Bankfirmen 33. ordentlihen G Beendigung der Generalversammlung ung ein, die am ‘i e Abschreibuna 2810/8217 , en 1 10 984 rung 50 834 1934 Í L S ,80 } 203 340 « « « 394 015,50 J N n den Aufsihtsrat wurde 1 L Ieuge=-

4. Wahl des Vilanzprüsers für das . Aufsichtsratswahl. A B : ; ; i Geschäftsjahr 1935/1936. . Wahl des Wirtschaftsprüfers für | L Sigungdsaa! dor A L Müuer des Au en, —— Stimmberechtigt sind nur diejenigen 1935/36. N a E n es in Ldéntlichen 4. N zum Aufsichtsrat. __| im Sperrdepot gehalten werden. 7. Dezember 19 Aktionäre, welche spätestens am 14. De- Diejenigen Aktionärë, welche an der Ge y l Tann U L b i 5. Wahl des Bilanzprüfers gemäß | Chemnitz, den 25. November 1935. ofbräukell r 1735, um 12 Ühr im N L 4 428/10 | Gebäude: 4 zember 1935 gegen Hinterlegung ihrer Generalversammlung teilzunehmen beab- Aera versammlung ergebenst ein- L 262 b des H.-G.-B. Der stellv. Vorsitzende traße 28 M Würzburg, Höchberger Hypothekenagiokonto 1920 G ude: Zugang « . 37 846,— | 431 861/50 | wählt Herr Dr. ‘at wurde Aktien Eintrittskarten bei der sichtigen, wollen ihre Aktien oder den | geladen. Tagesord : 6. Beschlußfassung über den Vorschlag des Aufsichtsrats: otnber, Bankguthaben S 1 102/09 A: u. Wohnge- Fabrikgebäude und andere j M.-Gladbach ter Venkel, Düsselderf. Deutschen Baut u. Disconto- Hinterlegungsscchein eines Notars age2orduung: A der Verwaltung, das Aktienkapital Dr. Maschne r. 1. Vorl agesordnung : Verlustvortrag S240 9 & ude. . , 302 845,— Baulichkeiten: Vortrag Gladbach , en 21. November 1935 Gesellschaft, Köln, vis spätestens 13. Dezember 1935 | 1. Borlegunÿ des Geschäftsberichts neb} + Vorlage des Berichts des Vorstands | Verlust 1934 a ung 2080 | 287810 E e S U O Attiengesellschast Dresdner Vank Verlin, bei der Gesellschaft in Eisfeld, bei der Bila E E ¿her j bos og isiMiarats über das Ergebnis ——- L | Fabrikgebäude 736 227,— Bugang . _104 000, vorm. L. Josten: Bremer Bank, Filiale der Dresde- | Dresdner Bank und der Filialen, sustred fna r a schäfts] übe Sartwig & Vogel Aktiengesellschaft. 2, Bes úlußfa poyrs 1934/35, 206 817/45| Zugang .. 6781,36 1305 000,.— . L. Josten. ner Bank, Vremen, sowie bei der Vereinsbank in Eisfeld nung. E. I e 1 [53194]. Vermögensaufstellung am 31. Dezember 1934, fajung über die Genehmi- Passiva. T 743 008,36 Abschreibung 31 800,— | 1 27 52668] in E f dn Stelle der | hinter! ereinban, " Stimm-| 1934/85 und Beschlußfassung über gung des Geschäftsbericht ¡- | Grundkapital Abschreibung 5 7/36 0 p A wia n Empfang nehmen. n elle der | hinterlegen und dageg die Genehmigung der Bilanz einschl. B G anz und der Gototine N NL Pi Hypoth ¿A oéottet cht t . 100 000|— m lbschreibung 57 747,36 PAGen und maschinelle Bilanz per 31 Dezember 1934 uw. am| Zugang | Abgang | Abschreib. renung für 198 2 85, a Verlei Séebltoren L N ) 4 en T e A r Vortrag 1. 7. S zember 1934. _ ite Ertei . | E 4 E tva. RM | 1 rteilung der Ent- 306 517 T Zugang 98 342/85 Zugang « . 310 995,73 Anlagevermögen: RM [N 7399573 Grundstüde . .. 300 000

Aktien kann auch der Hinterlegun 8&- | faxten in Empsang nehmen. i | Ien 1 auc er Y g g2- pf G p M 1935. A der Gewinn- Vermögen. L 1934 1 lastung an Vorstand u ; nd Aufsichtsrat. | G H e ewinn i; - und Ver lustrechnung Mia taat 480,85 Abschreibung 207 306,73 | 466 689! Geschäfts- u. Wohngebäude : 37 600,— |

schein eines Notars Lee Wee A N e sichtsrat Bremen-Sebalds3brück, den 25. No- ür den Au rat. l l z E , Ern| Truckenbrodt, Vorsißender. 2, Beschlußfassung über die Gewinn- 8, W i verteilung. RM || RM |9| RM A] RM |\F N “H m E Bilanzprüfer gemäß § 262 : 28 H-G-B, für 1934 r Geschästs- und Die Anmeldung zur Teil h Gegen- Werkzeuge, Betriebs

nahme an der Aufwendungen. stände BelGafldinvéntar- Sen F Abschreibung 1 200,— 36 400

Fabrikgebäude 32 900— : |

vember 1935. Auf . D U E T S i ; Der Aufsichtsrat 3, Beschlußfassung über die Entlastung L E ie Auhids U: D nacbbe, | 543 758|— 19 208/26| |— 31 508/26] 631 458 Generalvers 4, Wahlen zum Aufsichtsrat. ohngebde. Sf S rarverjammlung hat sp ätestens onge 4 F i am x i Fabrikgebäude - | 884 400 17 700|—| 866 700 Freitag, den 13, Dezember 1935, in 1A ria na M 7. 10A 3 Abschreil | . g. . 951455,40 rew ng 1 050,— S0 Maschinen und Anlagen

C. H. Cremer, Vorsißender. [53191]. E 2 R C R T E E C P V S T Schlußbilauz am 10. Juli 1935. i t at un S A E N Maschi 594 500 99 039 94 5 400 123 139/94] 495 000 Unseren G ä schäftsjahr 1935/36, aschinen E lea " oel sdraumen in Würz- | Abschreibu i ei dem Bankhaus Mer, | Zinsen auf Grundstü 82 19 107,85 43 858,85 Absch 11 O 58, 133 622 reibung 51 455,40 1 143,50

P atiengei llschaft für gemein Aktiva RM Wftiengesell} e - H s | ide ¿77Te gon atn Dauldita p e e s De N Uten Apparat 485 47780 247|60| 7020|— 856 313/30] 422 392 inck & C

l f h Passiva. recht ausüben wollen, haben ihre tien parate . « o., München, unt i Jof L E E E ———— _—— Ung L ge Jm Zwangsversteigerungsver- oder die über diese lauterden Hinter- Betriebs- u. Ge- A der Aktien oder S L A Slihsieuern L s R 10 Werkzeug u. Jnventar Ümlaufabena r | Abschr. 241,50 aas Dee |.… fahren ausgefallene An- legungsscheine einer Esfektengiro- \häftsinventar| 50 300/— 5 72775 204 55 822/75 1 Genen dinterlegungsscheine der S Aufwendungen , 15 E Roh- Hilfs- un E Bes Sonderab-

Vilanz- Aktiv M [5,| sprüche von Hypotheken- bant spätestens am 14. Dezember Formen . . « | 832280|—15 141/25] 47 420/25 1 eichsbantk, oder einer Éffettengiro. erlustvortrag . 46 Umlaufsvermögen: O 052 ofe A etriebs- schr. 901,— 1 142,50 arder S O h E 74 982/64 | 1935 während der üblichen Geshäst- Kraftwagen . « | 35 000/— 375365) 08 102/00 L 4E: au erfolgen, L Roh-, Hilfs- und Vetriebs Halbfertige Erzeugniss 894 827 83 | Juventar u. EinriGümg Wohngebäude 08 tonstige Liquidationsfouto am10.Juli 1935. stunden bei der Gesellschaftskasse, Einrichtungen d. g x e iuilag j * s ordnungsgemäße Hinterlegung Ï De A E doi 219 Fertige Erzeu A , 481 905 93 . ri ns

( ( Ly Reih s-Sre t ia Wb, Zweigges\chst. 1— 3 181/35) |— 9 En Donn vor, wenn Aktien mit Zu- | Mieten Erträge, Jn Arbeit befindliche Waren Vio Aas Wertpapiere gnijje . E 372/23 | Abschr. 150 O, ENgeje a erin E iner Hi 2 E S TC S 2 : 3/76 | Ia ¿ fs 340 h ck E RM \N g ? f 7 S147 218/80] 76 299|70| 12 624|/— 373 838/50] 4 537 056 dl Anberan B ngelelle für sie | Verlustvortrag . « G 54 E Ware 1 128 242 81 PEEPEAlorE des Anleihe- ne Sonderab- is zux Be- | Verlust 1934 : N : ieren S E ten Akti R 164.560 02g pr T R | gen u. Leistungen | 355 10520 | “"! en nom. Reichs- L E mark 20 400,— Stamm- Abschr. 150,—

GEBIUDE la ae e 59 6686 An Behrenstraße 21/22 oder bei einer Effe eteiligungen 10 000 j TI. B GuUngen 6 ee S R S R ERA S ile ana lung im E ehalte i | g n werden. 45 422180 Fieferantenanzahlungen : 83 561 94 ; | 9 | Kasse, Reichsbank, Post- E N 33 39415 Sonderah-

(Abschreibung bis 31. 12. s Hausunkosten -und Haus- : j i A 13 334 tengirovank zu hinterlegen und bis zur | 171, Umlaufsvermögen: . 796 006,80 Wiüi rzburg, de 9 z g, den 25. November 1935, | Verlin, 18. Oktober 1935. _| \heck ' Hyvotl : Es N 6 254/46 | 29Po jefen 18 500 schr. 549,— 699,— i

1934 RM 1 128 030,39) 004

Werkzeuge, Betriebs- und le E : : i

Geschäftsinventar - - - 1/—| Zinsen uf Grundstütts N U bex GeneralvéFsammlung dort L. Bol, Hilfs- und Vetriebsstoffe

t erlust auf Grundstück8- u. Lee n 9. Halbfertige Erzeugnisse « « « - - 364 202,75

113 700|— | Die Hinterlegung kann auch bei ehem 3. Fertige Erzeugnisse . + « « + « +_550 195/68 1710 405,23 Wärsburger Hofbräu Der Vorstand. Dr. Oppenheim.

T iengesellshaft. . Oppenheim. | Bankguthab Forde f 7

O E 18 501 Der V f Nah d E antguthaben ,, .., 383 1519 rungen auf Grund Umlaufs s R O, Ee: Barglebel, |meitier pflicitgemäßen a Ergebnis | Zins- und Steuergutscheine 12 921 36 Qo Warenlieferungen u | Roh- Und Hilfästolse |

| n eistungen . - i a E E. ¿s 47 297/66

| Es 517 394/98 | Halbfertige Erzeugnisse 5 501 ia

j gnije. 5 501 46

Erbbaurecht . . « « «- Gebäudekonto Umlaufsvermögen: : S Rückständige Mieten, Ge- 134 988/37 | Dentschen E Lu e 4. Wertpapiere . . . . + -- bühren, Forderungen. . 5 di E en L L atesons T L Degembor 5. Aufwertungsforderung « - U A ABOO00/= i Kassenbestand einschl. Gut- Per Kredit. 1935 bis Ende der Schalterkassen- 6, Forderungen auf Grund von Warenlieferungen 53 “Grund der Bück Prüfung auf - A E Vortrag - D 2 812/83 is zum Ende der Schalter : 192]. her und Schriften d 2 710 690 93 | Sonstige Ford Halb haben bei Notenbanken . Mietoueinnat 18 657/50 | stunden bei der Gesellschaft eingereicht und Leistungen . «oooooooooo 1 060 952,21 chmade & Gesellschaft sowie der vo MEOR A Passi O E Bg S 3 374 85 | Fertige Erzeugnisse 64 522 Andere Bankguthaben Rutcodilteron a Golb- wird und der Hinterlegungsschein die 7, Sonstige Forderungen « + «e «eo 793 867,55 i Kumpmaun Aft,-Ges., | erteilten Aufklärungen a Nabe Grundka La, | K ite, z A 89 34756 | Wertpapiere . . . . 1 256 92 E 754/01 | Bemerkung enthält, daß die Herausgabe 8. Forderungen an Mitglieder des Vorstands . « 44 293,10 Vilan Wagen Bes. entsprechen die Buchführung, d ee Stiinme O R l Reichse f Der Gesellschaft gehörige R e ! f 9. Wechsel und Scheck8 Q lanz per 31. Dezember 1934, |abschluß und der Geshäsberidt, Ar Vöreugsaltien aut 14 000 1 836 000 A abe Un PostiMegut. | Figene Aktien nom N en D- / : 923 259/46 NM 1000 4 e Andere Bankguthaben . . | 957 870 84 Grundschulden 50 000

Posten, die der Rechnungs- abgrenzung dienen 151 9 A ag eun R of f A 6 139,34 - 7 438 o ] j ckti Bi; c c A ¡M ? er 1935, Stimmrecht) ...,, 28 000|— Bürgschaften RM 13 304,— Forderungen a. Grund von Warenlieferungen und

4 2 j i 8 Î . Grundrenten u. Reallasten ld licht M ian Gurt gegen Rückgabe des SOS 10. Kasse, Reichsbank und Postscheck «.« + - - » 885 107,20 N E oven ilenen Dis Hinterlegung it auch dann ord- 11, Bankguthaben . « « «e eo ooooooo 13 856,20 | 3 848 228 rundstüde s L 27 820 701 Beate oe 0 31 656/19 | nungsmäßig erfolgt, wenn die Men mit | TV. Rechnungsabgrenzungsposten « «o oooooooooo __86 875 Pebiude: Asche 4 970,80 E (00H Dr, Berlak, Wirtschaftsprüfer. T8614 000 E Vilanz-Passiva. Abbuchung sonstiger er- Zustimmung eimer Hinterlegungsstelle für 8 482 160 aschinen: Zug. 4919,95 E | N Cjervefonds e SEE ; _6 436 963/05 | Leist Grundkapital (Stamm- loïd Verpflichtungen 6 125/20 | dieje bei einer anderen Bankfirma bis zur Abschreib / [52160]. St A «ee ee | 330 000 2 ati _—|_ Leistungen . . . . oschenen Verpflichtunge K C G l l } Verbindlithkeiten. - i; hreibung 15 007,41 21 467/07| Vil j euerrüdckstellung . . , 10 000| Passiva. | Forderungen an den V 74 932/64 | Beendigung der Genera versammlung 1m 1. ttiezdavital + Läoaidea A Abschr. 1942,— A ilanz per 31. Dezember 1934. Pensionsfonds e . p O E A ‘e o. [4020 400 stand or- / O L i urzlebige Wirtschaftsgüterf -/. A : erbindlichkeiten: “* [7 Nelervesonds? | | Sonstige Forde S (00 Bugang ee O0 Üi na RM-: [g | Dividendenrüstände as Geseblihe Rülage « . | 402 040 | Wechsel E. U E e 2d 20 400] Obligationenrüstände . 450 4 Rei ade E 800 000 |— Kassenbestand einschl. Ma ; Ungen 4 6s 11 055 —| ‘habén bejNotenbankenu.

D Lu L E 50 000 Bilanzkonto: Verlust. - - 64 SeaaebavoL gehalten werben iht bevorzugte ie E Gs ) orzug 134 988 37 Berlin, dd 95. November 1935. Az E T tin Rücklage B D Smd S 138 560 ITL. Rückstellungen .… .…. « + - bgang 28 676,3 .. 5 : (* E L ti Bats A bntaits Gebäude ,, 41157,— : Hypotheken... , 162 662/12 Wertberichtig [12 igung , 41 391/60 | Postscheckguthaben .

mit 100 Stimmen) E : : ith bobe E 13 000 ies a Alice k Afktien- ot T E IV. Wertberichtigungsposten L. 351 028 V Rücklage L : berichtigungs A Ss Veteiligungen . 48 : E S N Ua M oitte, G A f ee An D ltvlldvershreibunken, auf Fabrikgrundstück Reb E j E dVäiGinen R T O esen n ‘Le E |\ Verbindlichkeiten auf Grund And p . . s Y - - 2 - o. . . i I A l 2 eingetragen. « - - . . e 7 e s Betriebs3- A Abgang : Gewinnvortrag UOEN = Ele Lin Lieferungen ind | Berluftootiae N s 16 E 6 342,70 eingewinn E E04 eistungen 9 L Bet 1082 6,10 4 S 7 937/66 | Sonstige Verbindlichkei Ses E E 8 480 25 ( "feiten 5 762/92 ——| 2D | i 605 798

Verbindlichkeiten: Hypothekenschulden . . |27 560 722 CHESERIE T E E T S E I I I Sas Lr, RE 534291]. : , i Dis Sonstige Schulden . « | 137 573/23 | [52441]. [ Biceburi laden wir die Herren Aktionäre x L voi von Kunden Fertige Ec Erzeugnisse N 19 762 Ab- eugnisse, Waren | 221 032 schr. 1912,1 E ==| Poft 1 . 1912,18 8 254,88 10 706/81 2 710 690 93 | Posten der Rechnungs- 18 | abgrenzung 943 7656 Passiv di i S 765 68 | Aftienkapi 0e g | j e apital S d D 50 000 '—

Posten, die der Rechnungs- Handels- und Warenkredit Î

O E E Aktiengeselt#@alt U ION A eil haft 35 95, pormitiags x LAL Lud: Siraran s 226 967,35 Se E T 393|— | Mobi Gewinn- und Verlustre

L A R 7 . ; 4Ft3rä A ; Der rderungen auf Grund “cobilien ,,., 420,— erlustrechuun ; Reingewinn im Geschäfts- g . November 1934. 12 Uhr, in unseren Geschäftsräumen, 6. Sonstige Kreditoren 325 292,99 ; ¿ ' vom 30. g |Gewinn;

Rhe E, : T 1 490 s au per S 24 L n c Me 7, Alzepte «lui « 410 165,99 Se u, erh O “e OEISO 357/60 30. Iuni 1935. Vortrag aus 1933/34 129 958/44 | Sesebliche Reserve 5 000 A Er ndenden au o B 4 S Je R977 ) Ï L Ae Dit : inr / [ L Sn YBe vit B G E o VUU |—

L akne E Fehlende Gi ANAA der Aktio- P E tuen ein mit folgender d D aden ¿ 32 908,25 3 389 427/54 E edes 290 Q en nom. E as O “s D „A G A C N 18 304 : A 00 E 0 00 y eli ' 885 | _— O Tage2oronung : T E S e ots 12 855 : 12 000,— Sozi ; S L n be : 50 000/— pflichtungen 885 107,299 [27 820 701/28 Neis Di O 11 L Gertegung Des Endes des Geschäfts- Af Penn ein 93 247/76 Detgol es e E 81 206 Minderung . _3 360,— 8 640|— reibun S an L, TECSOIES 6 436 963 05 Verbindlicheiti E S M07

Bic 25 000|—| jahres 1935 auf den 31. Oftober 1935. | "Reingewinn g at 2715,16 | 41 146/50 Ka aid Guibaben bei 2 652 S aus Waren | a en A E unv Berlustrechnung Hypotheken. 196 250 a R Ÿ E . s î D D j m ü M4 i _ An hl E D © U

Reichsbank u, Postsc( ieferungen i ¿ 9 754/36 | Vesibsteuern . 48 45474|— Zuni 1935. zahlungen v. Kunden 45 . hedck- Forderungen an Mitglieder Sonst. Steuern u. Ab E Verbindli E

: . Abgaben 59 143/04 Aufwendun | erbindlichk. a. Grund v.

| gen, RM L Warenlieserungen und

Gewinn- und Verlustrechuung- Verlegung der künftigen Geschäfts8- E Teol5s guthaben . ..., “l

rechnung für

E E E C Er Es Ee E

I, Anlagevermögen: Grundstüde . . |2 221 6022 |—

H 18

R E Eo S:

0 2D: c 98 Ab 5 E schr. 51 458,40

Automatische

E N

E L A

T3 Bd L E 1

71 S EL E T S E I E E ac E T E E E E T R E G n E pr S S TPNE]

. 0 . . . L e e .

S 2D Ge „D S. P: S S D +0. E (0D . e . . . . o

6 . . . .

Aufwendungen. RM |D, 50 000 jahre auf die Zeit vom 1. November 2 Abschreibungen auf Wohn- i 2 des einen Jahres bis 31. Oktober des Gewinn- und Verlustrechnung am 31. Dezember _ 1934. ._ 35 298 des Vorstands , : Alle übrigen A A E Lebäude und andere Án- E E Folgenden ‘Kalenderjahres. : ——— E Andere Bankguthaben , P - 41 672 Welselbesiand A E avi aa A 105 731/75 | Löhne und Gehälter . . | 2064 943/32 Leistungen S2 lagen . . 330 000|— O E —| 2, Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- Soll. RM |Z : 1.253 Kassa, Postscheck, Bank A 2870 ¿ Reingewinn . E 1706541 Soziale Abgaben . . ,. 133 147 82 Verbindlichkeit 92 243 52 Geschäftsun | 50 000 und Verlustrechnung und der Berichte | Löhne und Gehälter « « « « « » «. j 2 207 654/04 Passi |_1252 23009 | Verlustvortrag 1933 , ; 10 283 08 N eidung auf Anlagen | 290 562 13| Über Banken... - | 195 4098 Tabbian hes gi gi 6 A | Der Liquidator. Lindemann. E A i r See O E . | 166 6865/16 ct E S Verlust 1934 . . . 11 53845 I 409 299 87 S L O : 6 257 72 E Verbindlichkeiten 8 dee 4 ädigungen u, jontge eit vom 1. „Januar v1 . o reibungen au agen . - « «- esepli ‘Rüc S [— Erträge. 2 leuern 516 349/09 | Posten der Rechnungsab- - Rersonalfosten, einschl. | [52442]. 1935. L erab\schreibungen auf Anlagen « i | 373 838/50 bliche Rücklage 19 916 j 126 897/92 | Gewinnv Sonstige Steuern . . .. 9 856! 3 i E | 105, Abgaben ; 0 34 300/98 Neue Deutsche Vau-Spar 3. Genehmigung der Vorlagen zu 2 und E L L UNA | Z E T L T B60 Big 18 u ° 33/7864 Passiva, E Fabrikation abzügl. Ph 17 Lilut Alle übrigen Aufwendungen 0 s E 1 345 a O 2A ASSIO Aktiengesell\Gaft 1M. D Bee B über die Gewinn-| ginsen . +6 57 361/56 Wetibsrichligünges. ‘33 861 Hypothek ital... » « « | 60000 | aut. + «e» « « | 1374 282/95 Va aus 1933/34 Gewin d P etriebsfosten: \ . verteilung. : i Verbindl{hk-; I E a a 55 000[__ | Értragszinsen ; | N /34 129 958 44 S n- und Verlustkonto ‘sigsteuern . 34 371/33 | Vilanz per 28. November 1934, i i Vorstand und Auf- K L = erbindlichkeiten : Verbindlichkei 2 he Erträge. 7 439 59 | Gewinn 1934/35 . . , | 75532777 - Sonstige Betriebskosten | P e l Entlasaumg, vor T eiigescäftsiahe Se Gr ees P ! is n 2 auf Grund von Waren- l „(bei s E | ———— Bo, RM - | einschl. Löhne und sos. | Soll. : 1. Januar bis 31. Oktober 1935. Besibsteuern “often. s d * | 1 885 404/59 oaorad und Lei- Anzahlung von Kunden . 56/20 1 409 29987 Erträge 4 285 684 58 Vortrag aus 1933 ¿, 11 e Abgaben . 141 245 36 | Fehl. Einzahlung d. Aktio- | 5. Genehmigung des mit der Firma Allgemeine Unkosten . « « «* : S ‘34 43134 ngen . . . „« »,« | 59635579 | Transitorische Posten 2 123/36 Näh dem abschließenden Ergebnis | Sewinnvortrag aus 1933/34 | ? [T | Löhne und Gehälter: , , | 117 395/16 600.000. J. A. Shhmalbach Blechwarenfabriken Gewinnvortrag vom Vorjahr « 2715,16 41 146 50 le, Bed A S 126 807108 Aae B ZEGigenA Prüfungauf Grund | Ertrag nah Abzug der Auf- | e ad u R dam is ide (t ep 11 179/56 : - 7 C S 3-282 ; | Bücher und Schriften der Gesellschaft, | wendungen für R ; | P LLEIUNIOE Se Amagen 5-290 50 : 34 282 Gewinn- und Verlustrechnung sowie der vom Vorstand erteilten Me! Hilfs- Ee Roh-, | | Andere Abschreibun M uf: | _„Hilfs- und Vetriebsstoffe | 4 086 633 71 | Zinsen O t L D 4-0 ck S P § S 14 423/17

JInstandhaltungskosten . - 121 984/1514 - näre DeTiOA Reingewinn aus 1934 E E 79488 | K ¿ m. b. H. i - E i ; Zinsen 737 79 | 8 | Kasse | G. m. b. H., Braunschweig, geschlosse Tas 109 60 Géwinn 194 69 am 31. Dezember 1934 klärungen und Nachweise entspre Bi é 9 c 6 prechen die | Zinsen 59 444 Besißsi Buchführung, der Jahresabschluß und der | Außerordentliche Erträge . V O S Maa d ; 62 "aas ge 2 n. 762/22

Gewinn: | Postscheck 97/63 nen Uebecnahmevertrages betreffend Reingewinn im Geschäfts- z | Prie els 1 n 60 das von dieier De T NS Handels8- Haben. | "1252 230 E S 1 490/92 | Beteiligungen. « - »* S2 und Fabrikationsgeschäit. : | j F ührung Gewinnvortrag 287/72 | Fnventar I =1 6G Beschlußfassung über die Erhöhung Gewinnvortrag aus 1933 » » o». ° o A Gewinn- AAD OTRNLEMRAug __ Aufwände, RM Geschäfstsberiht den geseblihen Vor- RD : —T157 659/28 Verlustvortrag vom 28. 11. f. des Stammkapitals von 2 500 000,— Rohgewinn . « « « «eo o ae oe f 1 620166 l 4. Gehälter und Löhne , 17 006/90 | riften. . f 4 285 68458 L (145700028 | 1090. « 1 194 4, 7 000 931/76 Reichsmark auf 4 000 000,— RM | Ertrag aus Werkpapieren und Beteiligungen 651 664/97 Aufwendu Soziale Lasten . „, 1 253 Wuppertal-Oberbarmen, den 9.10. | „La dem abschließenden Ergebnis in- E E ___ Ertrage. Verlust vom 29. 11, 1933 durch Ausgabe von 1 500 000, RM Außerordentlicher Ertrag « «. - e «o. Döbile La Me RM- D Zinsen S 1935, | ' +10. | serer pflichtgemäßen Prüfung auf E L Haben. e Gewinnvortrag E 287) 2| his 28. 11. 1934 4 559/49 auf den Jnhaber lautender Stamm- O i ; 4 884 409/69 Soziale Abadea, U ie fs 280 741/48 Sh C S Dr. Risse, Wirtschaftsprüfer. der Bücher und Schriften der Gesellschaft d acer wi d E 221 401 39 Mieteinnahmen einschließl, | 584753 584 15352 aktien zu nom. 1 000,— RM,. Dreôden, den 1. November 1935: _ Abschreibunzen- a S 16 965/39 P Aufwendungen : In der am 22. November 1935 stattge- sowie der ‘vom Vorstand erteilten Auf- H uPenorbentiihe Erträge 59/75 Mietzuschüsse 1 451 188/12 Beschlußfassung über die Begebung / twig & Vogel Aktiengesellschaft Andere Abschreibun it 50 596/56 | Abschreibungen , . ., 08 | habten ordentlichen Generalv ge- | klärungen und Nachweise entsprechen di S L 13 085 85 Pachtgeldeinnahmen - - 50|— Haben. dieser Aktien unter Ausschluß des Stolterf PE B, “l HEN Stoltedfdht. Di ‘Suntheimer. Dinsen: schreibungen 36 625/52 | Verlustvortrag 1933 06 | wurde beschlossen, eine A nd Buchführung, der Jahresabschluß T pas Verlust aus Vorjahren | Dien und sonst. Kapital- cle Atticulapita! d A 1 000 000|— geseßlichen Bug e A Bas Nach G Viehließenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Gru Vesißsteuern der Gesellschaft 08 6 0s Ee RM 6,— bzw. RM 60, für Fefe Os den geseßlichen Vor- Gewinn 1934 1E ertrage. - - Ou Hande s8- U. arenireDI näre an die Firma J. . Schmalba der d Sch iften der Gésellschaft ‘sowie der vom Vorstand ércteilten Aus/ Alle übri A x | _—… (die ammaftien à RM 100 ; en. De! 93: 2 825,85 8 480 25 Außerordentliche Erträge - 3186/75 | A,-G, i 25 000/— Blechwarenfabriken G. m. b. H. unter er Deer Un O ie : ; det übrigen Aufwendungen| 159 313/33 Erfolg. à RM 1000,— 100,— bzw. | M.-Gladbach, im Ok P R E E uta 1 ——|— t G O flärungen und Nachweise ent rechen die Buchsührun der Jahresabschluß und de Gewinn s ; _L009,— zu verteilen und d e, um Oktober 1935, 943 027 1 457 659128 S bert 7 dieb 106 609,90 BUeUs gege deren Pans Geschäftsbericht pi e lichen Vorschriften. . Die u Wirkung zum 31. Dezember __34 282/97 R T Ge ÿ 261 c II E P MSI Ge IEiGE Verzinsung von 6 o R Tes Rob. Reichelt a Gamburg, beg i aan nt Mena terie | 00 009 —| Hebemahntzerngs fnb/ber rgen nant Weng on be enf de Voten Bais teoet ra [ERESBE | acta a Sohn : : 1 00500 o Voriugentle du aut Bi Wm dttiengesetlschast Vertin C 2, 1 E Ee «a Rückstellung für Liquida- Bareinzahlung. 4 : , i i i E N erlustvortrag 1933 , . 110 283/06 | Stammaktien is zwecks ;: Ie Wirtschaftsprüfe : iralauer Str. 52. M S Gro Pt uben Ceacpitit unit: fm » l ZOEZIA Ermüchtigung des Aufsichtsrats zur | °? Bu revea-A, Prager Ste. 06, nVottober 1935. va E drt . 11 538/45 | ¿ahlung der Gewinnanteilscheis Ne. 4 Die am 19. November d. stattgehabte | Nach Taqe S ) g 1584 753/52 Drs dieser Kapitalerhhung Treuhand-Vereinigun Aktiengeselhal Hilfs- und Betricbsstosfe . 45 270/08 e Me N Ins in Wuppertal- C Generalversammlung nieven unserer via a ReRtEN Ergednis er Firma in „J. Raueiser, Wirtschaftsprüfer. J. V.: Pfeiffer. S und für bezogene Waren | 572 563/27 Göbel-Metallshrauben A.-G,, bei bee Dresde BALi B éeuahinigt E S „Rechnungsabschluß | der Bücher und Schriften der Gesellschaft | 572 563/27 a “Vorttelid L Wuppertal-Varmen oder lin oder | Geschästsjahr 1934/35 ra M bee E der an Vorstand erteilten ‘Aus . ei der Deut Von di Divi 40 I gen und Nachweise entsprechen die schen Vank und Dis- on dieser Dividende gelangen 8% | Buchführung, der Jahresabschluß aab der

7. Aenderung Hartwig & Vogel Aktiengesellschaft Dresden. auptve Nah dem abschließenden Ergebnis C Ö i ; gebnis | arl Göbel, Kommerzienrat. ü ; 1 S ; s conto-Gesellschaft in Berlin oder abzüglich 10% Kapitalertragsteuer gegen | Geschäftsberiht den geseßlihen L “R D C Vor-

p

Hypothekenzinsen . « « »

rer gigen he Die os Vei llrbatt der Bücher und Schriften der Gesellschast | Verlust- und Gewinnrechnuug ä sowie der vom Vorstand erteilten Auf- | f, v, Zeit v. 29.11.1933 28.11,193k. SGmaba t M nd des 94 dét non p des Jn der am 283. November d. P Wg K L aläbres Heim A ci ahres et r ä j j Ca

es n Gesch r p pflihtgemäßen Prüfung auf Grund | Nach pflichtmäßiger Prüfung auf Grund Wuppertal-Elberfeld oder Einreichung des Erträgnisscheines Nr. 20 | schriften

von Heut h: V AELe ] . Ee Verlin, den 30. August 1935.

flärungen und Nachweise entsprechen die Ca j; c gungen betreffend die Ste RiGic t ben" Dow P éhteften Ee P Stammiapitals, und a der | sammlung wurde das Rechnungswerk Se e er Vi t : ; 6 Saßungen (Ge 8jahr). hmigt und den Verwaltungsorganen Entlastun erteilt. Bücher und Schriften der G Nj : i : d- s Í gene er Gesellschaft | der Büldl dS ; z A N lteken. e ias e Verlust auf Beteiligung 8. Wahlen zum Aussichtsrak, Die sayungsgemäß ausscheidenden Anfsichisratsmitgliever r A 6 der vom Vorstand erteilten Aut: sowie V dom Berstand “erteilten Anf: “Bank A und Privat=| beid gewiesen, sondern auf Wohngebäudekonto 4 559 D S aroovie. Ab iri E Hannover, Here Se eri N 2e Debte Mag v e und Buchslbeuiie ben Sehen Le R die | klärungen und Nachweise bestätige id, oder Wpr Des Gesellen L Tay, Dideantes Deutsche Waren-Treuhand aktiviert sind. . d, Zei 29.11.33 f ; . Paul Vogel, Dresden, 1 ' Gosch s V ahresabschluß und der | daß die Buchführung, der Fahresab ; | einzureichen. f n Verlin und deren Aktien : Hamburg, den 22. Mai 1935. Bera 28. U ._, | 455949 | Dex Vorsitz Hesel N utFichtsr van Les 2 S Fäneds, Dae r e 1995, wiedergewählt, ait R den geschlichen Vor- E M den pesehliden j Wuppertal-Oberbarmen den 23.11 bel bert Barton Dathrict von d an ees Weiß, Wietscastsprüfer # L +1, è ; i orschriste ¿ : , A1, Del ) 4 . Allgemeine Wirtshastoprüsungne 45004 Dr, jur, Albert Msiny Hartwig & Vogel Aktiengesellschaft, Sago, hen 90, Lemb Nürnberg, 25. Juni 1935. O Dep Garn bei ‘bera Danthante Sal Ls A Q 4 Déhrimin fidiitei dad GStolterfohh F. Focke, Wirtschastsprüfer, A, Dinglreiter, Wirtschaftsprüfer, FEEE, ir. & Cie. in oa! Oppenheim | Aufsichtsrat ia, ven See, WaRE bei der Commerz und P Frau Käthe Reid elt geb. Stre = rivatbank ) geb. Etrehl,

Aktiengesellschaft. | l - Koppe. ppa, Stemmler, Der Liquidator: Lindemann, r