1935 / 280 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 30 Nov 1935 18:00:00 GMT) scan diff

Zweite Beilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 280 vom 20. November 1935. S. 4

[53981] Vilanzkonto

f _ j : E E Dritte Beilage [54250] Verichtigung. [54143] i 100 Schuhfabrik Herz A.:G. Aktiengesellschaft für Anlagewerte, R zum 1 N N ichSan g ch n S aatSan cia Jn der im Reihsanz. Nr. 161, Aktien-Gesellschaft für O s Offe bach a. Main. ; Berlin, Ritterstr. 45. | RM : tsch í D 9 Beil., unter Tageb.-Nr. 25799 ian fation h rote aa Die E werden hierdur< gè- Als weiteres Aufsichtsratsmitglied E 4 A j E E El ZE EL un LE if E t 3 Er - Berlin, Sonnabend, den 30. November 1935

T 5 2. 9 de À Ó 7 M Ê r 7 +4 7 - Q Den: eo eo. M ta elngereichten Einladung zur 48. ordentlichen | mäß $ 14 der Sagungen zur 37. or- | unserer E O L n>-Nobing, Hebe a D R C1 TAOBIOL Ir 980 Aktien der Aktiengesellschaft für An- Generalversammlung gemäß $ 22 der dentlichen Ene par r 5E 6 Sit op i Maschinen ; 300 000|— Fi 0 lagewerte, Berlin, muß die Nx. nicht Statuten am 21. Dezember _1935, Samstag, den 21. Dezem e R D Berlin, im November 1935. Lagertanks und Transport- 428. sondern richtig 3243 lauten. 11% Uhr, im Büro der Cesellschaft in vormittags 11 Uhr, in den Geia d. ' Der Vorstand. fäiser: oie 6600er 400 000 : E i: Mainz, Bahnhofplag 2. Eintritts- | raumen der Schuhfabrik Herz A.-G., Fuhrpatf ‘a ies 100 002|— ° [54152] s i B farten bis 18. Dezember 1935 Offenbah a, Main, eingeladen, [54467] Betriebs-, Büro-, Wirt- o T. ktien- Die Herren Aktionäre unserer Ge- r ; i ; z [54151] [54240] [54236] Gebrüder Sachsenberg dur die Gesellschaft. Tagesord- Tagesorduung: d8 Aktien-Brauerei Schönbusch, \chafts-, Niederlagen- u. S 1 sellschaft werden hierdurh bi n Kleinbahn-Aktiengesellschaft Ostdeutsche Maschinenfabrik vorm. | Vereinigte Stahl i Aktiengesellschaft, Da nung: 1. Vorlage des Jahresabschlusses | 1. Boblage dor Ber e tér Bilan Königsberg, Pr. / : Restauration8inventar 60 007|— gesellschaften Halle (Saale), Gr Steinstraße 75 1, 0: Unsere Att De hiermi Rud. Wermke A.-G., Heiligenbeil. | Gebr. Richath L Einladung zu der am Freitag, | sowie Geschästsbericht des Vorstands und Aussichtsrats 10w1e 2 3 | Auf die Tagesordnung der A! | Roh-, Hilfs- und Betriebs- * Monutag, den 23. D ber 1935, | ei Aktionäre werden hiermit zu | Die Aktionäre unserer Gesellschaft Gesellschaft, Soli Us 20. Dezember 1935, vormittags | ait den Bemerkungen des Aufsichtsrats und Gewinn- und Verlustre<nung 19, Dezember 1395 vormittags E 254 336/06 539871. E Dezember 935, | einer auf Dienstag, den 17. De- | werden hiermi inc #5 L E 1s, Solingen-Ohligs. 10% he, in den Geschäftsräumen 4 N S Beschlußfassung über “den für das Geschäftsjahr 194/35. . [10 ube, im Hotel Verliner Hof in Halbsertige Erzeugnisse 12 000/— Lederfabrik Blankenburg-Mark Gener bder E en A5 mittags 12,00 Uhr, |tag, ewe E T 1935, Zee A N Mer is r M des Gesellschaftshauses in Tessau-Roßlau Jahresabschluß, die Gewinnverteilung | 2. Beschlußfassung. über die, Genehmi- Königsberg, Pr., stattfindenden or: | Fertige Erzeugnisse - - 674 750 66 Aktiengesellschaft, Berlin- A E E aden. in Genthin im Hotel „Mansfeld“ statt-| 10 Uhr, im Sitäingstaal s “e r a 6 nbe im n fir dias na stattfindenden 27. ordentlichen Gene: | nud über die Entlastung des Vorstands gung der P r a nebst | dentlichen Generalvrsammaung wi Beteiligungen - - - - 64 380005 Buchholz. Geschäftsbericht 1934/35 e E Hauptver- | schen Bank und Disconto-Gesellschaf der BSRIEe t Soli ec O Ge ralversammlung. d Aufsichtsrats, 3. Wahl zum Auf- em I s ¿u Punkt 3 noch die Streichung des | Hypotheken, eigene - « | Bilanz am 31. Jahresabs 134/35. 9 Are Filiale Königsberg in Königsbe -, | scheiderstr attfindenden vent | Tagesordnung: eo E E | . Entlastung des Vorstands und Auf- L H der Sabung, betr. Vorzugs- Vibiernntenanzahlung ; ö 1. Dezember 1934. . Fahresabshluß 1934/35. Q önigsberg in Königsberg Pr., | sheiderstr. 94, stattfindenden ordent-

90 000 ; i Tagesorduung: Vorstädi Q t, Ra A y 4 g U SLITS S A Le S | G A M "ronung: orstädt. Langgasse 83—84, stattfinden- | l Gens ç G 1. Vorlage der Bilanz jowie dex Ge- Mainz, den 27. November 1935, sichtsrats. aktien und die Aenderung des $ 21, | Warenschuldner - - « - 974 453/49 Aktiva. RM |Y C Stanis und 1, Bericht über die Prüfung der Rech- | den ubert Menitiden É warme; 4 V E

| Ita . ( nung für das Geschäftsjahr 1934/35 | sa ; ; N A e d ._ | 139 400 Aufsichtsrats. nb Gera Mia es Ee s L, Borlige ber Dia, A S rifgebäude . 662 800,— 3. Wahlen zum Aufsichtsrat. U L A Nu) __ Tagesordnung: Verlustre<hnung sowie der Berichte Abschreibung 13 900,— 648 900 ). Wahl des Vilanzprüfers für das nunq A N e Beschlußfassung über Herabseßung des Vorstands und Aufsichtsrats. Wohnhäuser - 70 450,— Geschäftsjahr 1935/36. : L L O des Aktienkapitals in erleichterter Genehmigung dieser Vorlagen.

winn- und Verlustrehnung für den Der Aufsichtsrat. . Beschlußfassung über “die Gewiun- betr, Gewinnverteilung Darlehnsschuldner . - - 20 9, 1934 und des mit den Be- verteilung. N | 6 | geseßt. | Darlehns\chuldner (hyp- merkungen des Aufsichtsrats ver- | =— . Beschlußfassung über die Hevab- Eönigsberg, Pr., 29. Novbr. 199%. | ges.) ; 881 386/82 sehenen Geschäftsberichts des Vor- R | Dalinias Che: obi egung D L S C Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: | Sche>s 14 M Ertel tands für das Geschäftsjahr 1933/34. Ant. Lamberts Sr. S Reichsmark 765 000, dur) Paul Neumann. ‘asse, Reichsbank, Post- | ibu Veétsciodenes Erteilung und Entlastung an den F m 57500 RM S -| 2. Beshlußfass ü ie V | Genehmigung der Bilanz E rp est dlD r N iee, Ge: O O A S C E C Vehed s E : 70 641/93 L —— da Die M04 19 unseres Satzu Borstand und wiffästsrat der Ge- attien. S S Me Merve O 4 Borslands ub ut Q s Shaniabend, A GeclisGan in A nie DratiGidliwette ; Aa E 692 A inelle A mode geit ebatte Sinleraina N tien be für das Geschäftsjahr O D de b atte T 3, Entlastung E Vorstands und des « SUtta eung: Z0A : 21. Dezember 1935, 10 Uhr d l2aten ses Monaten entgelt- T he at j! / ! 1 23 459/80 Zugang . . 17 748,24 muß spätestens am 5. Tage vor der | 3. B a E : M R rálverfammlung sind nur die- Aufsichtsrats. Aufsichtsrats. E Geschäftsräumen der E Aktien-Gesellschaft, Düsseldorf. abgrenzung dienen -.- 8 Ml (E Generalversam : . Bestellung eines Vorstandsmit- | jenigen Aktionäre berechtigt, die ihre | 4. Wahle Aufsichtsr . Wahlen zum Aufsichtsrat. Dae q! U, Ben T lich erworben hat. _| Bilanz; am 31. Dezember 1934. | Bürgschaften 272 000,— 332 018,27 N mmlung den Tag} gliedes, Aktien mit einem O L Wahl des S rüjers für das | Firma in L bay pa S . Beschlußfassung über die ars de R Î O Bttbiton j Abgang « . 4 049,80 i L E Beet E: 4. Wahl von Mitgliedern des Auf- hee Ma Brune cis Meines C i R A , Geschäftsjahr 1934 D lver-| 1. Vöxlage des Ge-chäftsberihts, der Da E e lutenändenms "und Jans (MTHLVR, D Lr lande n ai L in den Geschäftsräumen L Bela 5 e, 18 über die bei ihm erfolgte Hinterlegung sammlung sind diejenigen Aktionäre b2- E und ae ‘Ausübung ‘des Bilanz und Gewinu e jwar $ L Abs g (Grundkapital). M otavial M 7 890 A Eetirische Anl 31 528,44 296 470 schaft, Halle (Saale), Gr. Stein- Nach L 20 bes SOUA sind zur Teil 0 A am 16, De- | re<tigt, welche spätestens am 17. De: jan e E Aa Vevode -re<nung per 30, Juni 1935. Oi GtEL as Grundkapita! « » * . (5E ektrische Anlage straße 75 11, erfolgen oder bei der Mit- L ae i L zember 1934 bei der Gesellschaft ein N aaaee ij jeder Attionär bere, 2. Cnilastuna des Vorstands und des L A P Btlan prüfers: y Grie 16 000, len O e Abschreib 12 A O E "eon, ‘Filiale a, en bee M S Hl O Sf puaize vid Sea der zur Teilnahme L z reine Akti Aufsichtsrats. Die Aktionäre, welche an der General- | f . « 15 000, N. o.) | reibung 1 300,— 10 900 /— | Halle-S. Statt dessen genügt auch die | Aktien bis spä é am 16. 4 Ma e Bere doe! Puge n vestimmten Aktien einreichen sowie hre Generalversammlung seine Aktien O, a6 Die Aktionare, welche an bek S Sohngebäude. 45 000,— 60 000 Vorzugsaktien « »- -* 5°. 5 000 Ee j E i Ne O ktien bis spätestens am 16. De- K 3 P N - | Aktie rx di ‘ü enden Hi der Generalver ammlun Lien pin: | 2% Bohl des Bange ¿en M, | er /aMmhng Hnesm en Wle Water: | Mabitien +1 D Relaenesonds . 2 : : 2 7: | 110248079 Gaheilnriun I Siuterlegung der ffen het- einen zember 1935 be! der Miteibemschen | schem Baut und Disronto-Ge: terlegungsfehrine der, Reichobant E Ï Ot mi Tg j d ge - c îu t, i re 2 tien oder den Hi = A e. ! lg S 2E E 76 tats Ee 5 C | is C1 C C: andes: a ; t; > T d Se es F E h R S L 7 j s d e der Gesells<aft, O, Ae aur U Mon legunas\chein eines deutschen Notars Zugang - —— S S acecnlagetiti Kautionen | 188 510 16 Zugang. . 2 000,03 [s E a s die er- | einer V fanidben Mbfle er bel eite ia Kömigsberg E nes R Kotars L Gan Moi | Saßzungen ]Þa + L: | his spä 8 Samstag, den 14. De- (Gi Ss ; | 79 350,03 olgte Hinterlegung in Urschrift oder | Notar hinterlegt habe I onige | c [Bett 0 S gu E L der Reichsbank oder Ea 1935 bis spätestens Sama ; 29 6 Geseßl. gestundete Bier- | 79 250,03 ! A A E ar hinterlegt haben. Königsberg Pr., den 28 F ( roh 5 ' l i ns bung 3 329/65 ; Ab in Abschrift spätestens 2 Tage nah | Mag : ¿ ° gsberg Pr., den 28. 11, 1935. | versammlung daselbst belassen. einem deutschen Notar L #t8 . | zember 1935, bei den nachfolgenden Abschreibung eue L O e E 897 526/06 gang « .___870,— ; i ) agdeburg, 23. November 1935. | Der V de des Auffi :| Solingen-Ohligs, 28. ° 5 und sich beim Eintritt in die General- p der A IGaltSoase in | Siellen zu deponieren und dafür die A a lcufa Een: O S 35 870 45 E73 Ablauf der Hinterlegungsfrist bei | Der Vorsizende des Aufsichtsrats: F E E R Solingen Ohligs, 28. Nov. 1935. versammlung über die Hinterlegung | wei E S Ernst Moser «& T in Empsang U | Forderungen n N Nicht abgehobene Divi- | Abschreibung 9 820,03 L E 1935 von Reden. R Rae N Me Mita Sat ausweifst. 5 , Co in Berlin ? ner men: L L s i D : dende ; 2 552 40 Fuhrpark 33 300,— Elekt Pa E Klei Ps (0 em En d 9. : Dessau-Roßlau, 28. November 1935.7 G M _| in Offenbach a. Main bei der Kasse | Kasse, Reichs- die der Recnungs- | . j Fleftrische Kleinbahn im Mans: | ms [53986]. Bilanz zum 30. i 1935. esu Der Aufsichtsrat. N Die PInIBa E E ver Gesell\Vast ain bei d E Pos os B asbienen - , | 114001 (80 D R e ied Pa aa E E E | Db e Frans Ott, Vorsitzender. | "* gp - f : vember 1985. | în Fran furt a. Main bet der \che> . - - rfi Gewinnvortrag 1933/1934 20 773 89 5,— o. enger, Deutsche Woerner-Werke, Akti Ständ Zugang | Abgang int M artin A E Deutschen Effecten- 19 Wechsel- | Bankguthaben _33 231,50 | 51 982 34 | Reingewinn 1934/1935 . | 8331 840 07 Abgang « .__1950,— A "esellschaft, Me L 7. 1934 | i. Laufe d. Geschäfts- | Abschreib. | 36, 6, 1935 [54238] Aktiengesellschaft. bank, Frankfurt a. Dae 119 873/34 | Bürgschaften 272 000,— : 24 8365,— [53931 Vilanz per 31. Dezember 1934. |. jahres E Schlefische Celsulose- und Papier- W. Stein Dis dem Gisutiengir oe Lene r i E L A M is i | E fabriken-Aktiengesell schaft | / geschlossenen T res Essekt O: L aE 2 10 520 10,58 Beteiligungen. 19 153,— M Aliaa ae Ee So Le Aftiva. RM |D Of RM \2| RM | %| RM \35| RM ral -=L4 gt t dd legungen au ei ihrer C / S entap O S eth : | etw S [es dee s er. Ö . n; Hirschberg-Cunnersdorf, Rsgb. | 54146] U e Verbindlichkeiten « « « - |__109 353/34 : 8 139 175/41 Abgang « ._5232— | Bilanz per 30. April 1935. d E Grundstü>e . . . | 152 000 | A 152 000'— Lavung zur oxdeutlithen O Braunschweig-Hannoversche Offenbach a. Main, 28. Nov. 1935. r, 119 87334 | Hiermit bestätige ih, daß nach pflicht- C g a l E Wohngebäude . . | 101895 —| 7280| 94 615 ie Ak er Schlesischen Phpotgebenbawt. ; Dee Doe Gewinn- und Verlustre<nung. | gemäßer Prüfung auf Grund der Bücher O06 M S RM \2 | Abschreibung _3 000,— Ga g aae 1 Die Aktionäre dex Sbiabriten | Reftansschüttung der Pfandbrief- der Schuhfabrik Herz A.-G. ewi F | nd Schriften der Gesellschaft sowie der Warenbestände: Ene ge: Maschi E M E Cellulose- und C 8vorf Teilung8masse. l RM 9 vom Vorstand erteilten Aufklärungen und Roh-, Hilfs- u. Betriebs- Grundstü>e . . « + « « | 108 684 E inen u. mas. An- : feiten 489 526 —| 198 466 39 47 522 620 880 E E Uit prieitt- Mit Genehmigung, der Reich2auf Q De i 191 018 | Nachweise die Buchführung, der Jahres- De E200 421 Wohngebäude . « « « 10 104 Ra, V E Maschinen und’ mta- | | | Rsgb., werden hiermit zur v : | Fichtêbehörde haben wir die r estliche |[53882] L Löhne und Gehälter. « - 5.931 07 | abschluß und der Geschäftsbericht den ge- Halbfertige Erzeugnisse . 257 591 Fabrikgebäude: Zugang « . 30 843,25 | \chinelle Anlagen | 527 159 /—| 277 136/33 488 422 33] 264 473 lichen Generalversammlung auf Teilungsmasse unserer Pfandbriefe Liütbecéer Oelmühle A.-G. Soziale Abgaben « - « - 5 052 53 seglichen Vorschriften entsprechen. Fertige Erzeugnisse, Waren | 967 380 1, 5.1934 . 10 101,70 35 843,25 Werkzeuge, Be- Freitag, den 27. Dee C A alter Währung einshließlih des 1m (vorm. G. E. A. Asmus) Besißsteuern . - da 2 320 65 | W. Keiner, öffentlich bestellter Wirt- Wertpapiere . « + - « 749 Abschreibung 10 099,70 2— | Abschreibung 35 842,25 triebs- und Ge- nachm. 4 Uhr, nah Hirschberg-EUn- | segten Teilungsmasseausweis vom in Liquidation, Lübeck. Abschreibungen a. Anlagen | \chastsprüfer. O s e 131 Maschinen und Geräte - 9/— | Werkzeuge, Betriebs- und schäftsinventar . | 1/—| 25 68141 11281414 I4401/=

nersdorf in die Geschäftsräume der Ge- | 36, Juni lfd. J. enthaltenen Gegen- | Die Aktionäre werden hiermit gemäß | Sonstige Aufwendungen « |__126 949/84 Jn der heutigen Generalversammlung Außenstände: Beteiligungen . . - « « | 1056 658/60| Geschäftsinventar, Be- Unfertige Neuan- |

sellschaft eingeladen. werts der niht eingereihten Papier- | $8 19 und 20 des Gesellschaftsvertrags 329 281 09 V Ye l das Anzahlungen . . . 58 068/38 | Umlaussvermögen: and BOUS lagen « « « - 80 171/30] 59 714/86 80 171 30| «4 O TIOSO Tagesordnung: markpfandbriefe (Art. 87 a und 87 þ der “u der am 20. Dezember 1935, vor- [der Aktionäre „wurde beschlossen, da Ford. guf Grund v. Waren- E Roh- E aab ; R t laat E ¡20 S 86 | 4, Bericht des Vorstands über das am | Verordnung über die weitere Durchfüh- ita 11 Uhr, im Hause" der} #, Gewinn. | don 58196 Gran tanta von O E “liefer: u: Leistungen . ._| 441-510/30/- (cicdäsatie E e 324 045/53 O E ili —— n 2 0 Juni 1935 beendete Geschäfts- | rung der Auf a eee briefen |-Stettinin Sosbeete Altiéngesellschast in | Beiträge « « * * 5, 1$97'551/26 | mark 6 005-000,— auf nominal Reich ängi j S2 j R 2 REOOE 4 De E T : 3040 FUNI : rung der Aufwertung von Pfandbriefen | Stettiner Deliberke Aktiengesellschaft in g i “p 90 Ausgabe von Foxd,..a..abhängige Gesell- Fertige Erzeugnisse - 285 618/86 | Ab b 3 944,6 F3v Er jahr mit Bilanz und Gewinn- und | und verwandten Schuldverschreibungen | Züllchow “b. Stettîn stattfindenden | Zinsen Eslas mark S 000 O LC:/ 0) Sculd- schaft N "854 Wertpapiere . « « « - 37 126/45 | R icreibung L NEE e Umlaufsvêrmögen:........... ia i ne Verlustre<hnung sowie Béricht des | vom 11. Zuni 1981) ohne jeden Abzug außerordentlichen Generalversamm- | Außeror A onina ' 22/0 Sonstige Außenstände . . 46 545 Hypotheken 10 000|— DatttIE Roh-, Hilfs un& Betrivbsstoffe « « « - 837 860,66 | g ; Banken 1 869 Anzahl Í | i \ j insbanfkf in Bautet S 845/24 | Anzahlungen von Kunden 1 300— | Delkéedere 1336 Bankschulden 7 in Altona bei der Vere Sönstige Verbindlichkeiten 39 070/87 | Sonstige Verbindlichkeiten 744 66775 | Verbindlichkeiten a. Grund 2 Se Verbindlichkeiten . 708 R 692 126/29

ct hter ., i | i d zwar ‘Unlaufs A At s F Et ; ; Z Aufsichtsrats. i übernommen. : 9 281/09 verschreibungen herabzusetzen, und zn W l Ge nlaufsvermögen: Halbfertige Erzeugnifse 008 289 ; Gia des Prüfungsberichts. Wix bringen nunmehr gemäß is P Lorbuung: 4 |* | in der Weise, daß das Stammaktienkapital ds T9 MNS N IG e BeE MIOjee Warenlager, Roh-, Hilfs- Fertige 'Erzéuäntksse 248 747,— 1 444 890,66 4 i 5 : | i b E uo 5 orde - : j; Bilanz und Gewinn- und Verlusl- | nung vom 29. November 1925 zum Auf- der Liquidation und die Fork? Deutsche Frag ares nal RM 4 000 000,— herabgeseßt E Andere Bankguthaben . . 30 o E E P 992 575|29 Halb- und Fertigsabrikate 16 321/74| Geleistete Anzahlungen 41 620 54 Qn And Uber De R wertungsgeseß e ae arie di pr ; führung dex Gesellschaft. E Ce “n O ras nam O lis e ) R Wertpapiere 51 E Forderungen aus Warenlieferungen und Leistungen 1 295 320/25 wendung: j masse unserer Pfandbriefe alter 939 . Auskunftserteilung darüber, inwie- f f ; SHerigen S E äbgrenzung . . -0. . Entlastung des Vorstands und des | rung zur Ausschüttung, nahdem hierauf U die Aenderung des Vermögens- Nach dem abschließendem Ergebnis | 2 Aktien über nominal RM 400, ' Bürgschaft 10 000,— Postsche>guthaben 7 239/50 Stenerontileine N Lane v Ae R isbant- und . » 135 724,90 i O ; ( S Kasse, Re - u! \ S 5 Mahl des Bilanzprüfers für das | Die Nestausschüttung erfolgt in ; At orderlih er- | der Bücher und Schriften der Gesellschaft, | nominal RM 400,— neu ausgegeben 3 307 438 Bankguthaben __426 219 70 ichsbank- und Postshe>guthaben 52 474,04 h } j Pa a B N 9 owie der vom Vorstand erteilten Auf-| und die bisherigen Aktien eingezogen i i 3 598 595/06 | Warenlieferunge d \ 6. Aufsichtsratswahlen. Papiermark pfändbriefbetrages, und zwar Beschlußfässung über die Herab- E angen entsprechen die Buchführung, | werden, l atte Oa Per Passiva ——[| Cetsutgen a S LAA 17 166 69 Rechnungsabgrenzung . « « o o. o. o o. T 1 519 20 Zur Teilnahme an der Generalver- | in der Weise, daß auf je 4 Stück An- | “" segung des Grundkapitals von der Jahresabschluß und der Geschästs- | " Die diesjährige Dividende unserer Geseßlicher Reservefonds . ; Wechsel und Sche> 20 576/78 39 \i iejeni Akti in 5 iquidati - | i i 'apital- 18 500 Reservefonds T 500 (I VOU| Stimmrechts sind diejenigen Aktio- | ein 5% % Liquidativmr8-Goldpfand- dur Herabsebung des Nennwertes Düsseldorf, den 7. Mai 1935. unter Éinbehaltung von 10% Kapital Grundschulden ‘und Hypo- A ads TI 601 914/48 Bankguthaben « « « + « |__32 509/01 | Grundkapital io her die Aktien lautenden Hin- | Zinsen ab 1. Januar 1936 entfällt und E S : u RM 400,— (zahlbarer Betrag RM 18) len « e eee o a0 __198 656 - e a heine einer deutschen Nea ein Spitzzenbetrag von Aktien auf RM 20,— und durch [539 gu RM 100,— für die Aktien zu Verbindlichkeiten a. Grund Delkredere 254 230/81 Passiva. Andere Reservefonds « . . . 28 000,— | 8328 000 ften 4 : , : ; : mark 300,— lautenden Aktien im ; l t, Düsseldorf : Gneten Frist während | größere Beträge bleibt die Zuteilung S Aktiengesellschaft, D . N e tel her “s fol- | von Liquidationsgoldpfandbriefen über | Verhältnis 50 : 1. Generalversammlung für 1934 am in Hambur 0 G j irs „1 Wir erklären uns bereit, für die- dung der aus der Kapitalherab- Die regelmäßig ausscheidenden Mit- ltonaer Filiale : E et gd, Hirshbers- | igen Anteilscheinbesiver, die cine | seßung gewonnenen Beträge. glieder des Aufsichtsrates wurden Be ra ai oer Deutschen e E S 14 965/74 | Warenlieferungen und Rechnungsabgrenzung E unnèrS8dor], HgD., : E Leistungen 42 509 90 | Gewinn: Gewinnvortrag aus 1933/3 L O E

E A s : 4 1 4 Lun . Mai 1935. : G08 5 ranten 45 ; 7 . Beschlußfassung über die vorgelegte | Axt. 83 ff. der Durchführungsverord- | 14, Beschlußfassung über die Aufhebung Düsseldorf, den 7 Mai 1 von nominal RM 6 000 000, auf nom bankguthaben . 171341 | uy, Betriebsstoffe L S 20 772/67 | Hypotheken- und Grundschuldforderungen_———_ 70686,18 Posten der Rechnungs- Wechsel 588 605/12 | &; ; ; i N Kusis, - Relhsbane Und Eigene Aktien, nom. Reichs- Sonstige Forderungen « . L A 670,82 Aufsichtsrats. bereits 205 % ausgeschüttet sind. standes der Gesellschaft eine Kas meiner pflichtgemäßen Prüfungauf Grund | und je 1 Schuldvershreibvung über „erjolgf, | Vorderungen guf Grund Bankguthaben . 375 717,94 | 3417 105/33 Geschäftsjahr 1935/36. Höhe von 130 A des ursprünglichen scheinen laßt. 6" L N S : : i ; c 3 G A 2 ï x | 4 sammlung - und - zur Ausübung des | teilscheine zu je GM 100,— nom. RM 1000 000 auf RM 20 000,— bericht den geseßlichen Vorschriften. | Gesellschaft gelangt vom 2. 1. 1936 ab Rückstellungen 30 000/— rundkapital 1 000 000— | Kasse, Postsche> . « « - 2 080/61 i _4 624 709 39 x ; : ; i ü 50,— i i : S i ti üfer. i für die Aktien |— L . R L näre berechtigt, welhe ihre Aktien | brief über nom. GM 50,— mit der über RM 1000,— lautenden Dr. Sartorius, Wirtschaftsprüfer ertragsteuer mit RM 20,— für die Akti theken . , . 515 412/55 | Rüdstellungen - 224 945 90 Tos 656175 | Reservefonds: Geseplicher Reservefonds - ode A 3 000 000 / U S 84]. S j a : s Erfettengirobank innerhalb der nach- RM 4,— in bar vergütet wird. Auf Zusammenlegung der über Reichs Deutsche Drahtw alzwenke RM 2 000,— (zahlbarer Betrag RM 90) von Warenlieferungen u. Ersabbeschaffungsreserve . 52 02588 Grundkapital 110 000|— | Wertberichtigungen « « « - . « enden Stellen hinterlegen: höhere Nominalbeträge vorbehalten. . Beschlußfassung über die Verwen- | 25, November 1935. ; A : AA ua: Mia | ¿ . Ermächtigung des Aufsichtsrats, Die ; : abgrenzung . « - 771570 | Posten zur Rechnungs- L: und Vrivat-Banfk | nicht dur 4 teilbare Anzahl von An- De wiedergewählt. Bank und Disconto-Gesellschaft A s R ; [ bei der Commerz- und Pri 0 Bürgschaft“ 10 000, abgrenzung «- « « . 1 523/60 | Posten, die der Rechnungs- Gewinn in 1934/35

i : E N taa Q E S6 Beschlüsse zu 3 und 4 im einzelnen T |

idi : L R Si- | teilscheinen einreichen, den Ankauf der Besch O P T A iliale Hambur De ; E 7 | E eian dder meren V an dieser Zahl fehlenden Anteilscheine E A A N Ta 6 [53980]. zur E x R B aus 1933 91 3743 Gewinn . « « « « * » « |_182590/94| abgrenzung dienen - - 4 808/72 90a e eo E bei der Deutschen Vank und Dis- bzw. den Verkauf a ibbrigbleibenden a0 b Ui ¿ e : M RM 1000,— Elbs<hlo ÿ-BVrauerei Altona-Nien- Die Dividendenscheine (Nr. 53) sind Gta in 1934 / ; / ¿roting 3 598 595106 S 1,1,1934. 2 201/49 Üvrai 5 4 624 709/39 conto-Gesellschaft u. Bes u 2A L T L ul bis Sina TiMbite i , E Ae erlustvennng E E Nummern- i T2218 E, Gewinn- und Verlustre<hnung. inn E 13 alt ewinn- und Verlustre<hnung für das Geshäftsjahr 1934/35. deren Filialen in Breslau UV |y b A ntoiltbeinen ‘auf, tue. Ans Beschlußfassung über dis Erhöhung 5 E S S S: ; j E REOLSA dunge! N ora Rsgb.- haber von Anteilscheinen auf, ihre An- | ®. 2 grundkapitals um Reichsmar per 30. September 1935. Saßzungsgemäß ist Herr Direktor Alfred Gewinn- und Verlustre<nun An RM [9 i i PGg ; LUsWERDRKgon, RM L Hirschberg, #19 sprühe anzumelden und die Antetl- des Grundkapitals um Reichsmark Alexander, Altona, aus dem Aufsichts- ; am 31. D iele N g üdhne und Gehälter N Gewinn- nd Verlustre<hnung. | Löhne und Gehälter «eo... 2A Hd

BLTNS C L

Ep ertaeE Bt Erin wr amn

Ek A E 5

Stand am

E R E: Regt ea R

4)

R E

e cid H

T S Ls

T E N P E

E N 1

LE! s Leistungen . . - « « « | 130 167/69 | Verbindlichkeiten: Gesegßli Verbindlichkei eee en} 22866440 in Hamburg bei der Vereinsbank : eseblicher Reservefonds . 11 000/— | Verbindlichkeiten: H Me 66 776/22 | Warenschulden 20 429/96 | Rü>lage - 13 13032| Verbindlichkeiten aus Warenlieferungen u. Leistungen 362 985,82

vei der Dresdner Bank in Berlin | l ; ei 180 000,— auf RM 200 000,— i i G Âi er E A heine mit anhängenden Ratenscheinen C E O N 2 , Soll. RM \H wiedergewählt. S ; Soziale Abgaben E N d L i oder DELEN E Mig, BreGan| Ry. 3 und 4 bei ihren Kassen in unter Auss{hluüß des gesetzlichen Be- | 05hne und Gehälter « « | 1079 101 na A Mevelat und der bisherige Soll RM Besigste Eren «772 P 288 904/46 | Lbhne und Gehlliee - M0007 | Gheuen: Bestim 04 20018 s berg, Hg Hannover und Braunschweig einzu- zugsrechts der Aktionäre und Felt“ | Soziale 538/05 | i üer fi ichf LED ers : . | Abgaben. Au Sort 2 178 445,65 po Di eichs Kredit-Gesellschaft Sia u Di / Ei riduag fan 8 aale: Bedingungen für dis R Anlagen E Ae as Virtschafstsprüfer find gleichfalls ‘wieder Löhne und Gehälter . . . | 682 356/28 Abs@reibungen a. Anlagen "10 099 70 Souale Abgaben 4 145 43 ads: Desihsteuern J N L A. G. in Berlin, dir@ Veri c und Ausgabe der neuen Aktien. Abschreibungen a. Anagen 2/75 | gewählt. Soziale Abgaben . . 53 823/56 | Andere Abschreibungen . 113 760 15 | Abschreibungen a. Anlagen | 86 8 L A O: S a ag770 bei dem Bankhause AUe as Schle- h s E A E A n Gs des 681 anbag has B e L . Les LRA Alona-Nien A h 11. 1935, M E S Anlagen 93 5 47 gueere Aufwendungen . | 476 053/20 dees Abge 42 ois O : 73 837/70 | ant | f ia et i . Aenderung der $8 1 un : . Andere reibungen 4 De oh ooo e G) ISDA oa laat S ndungen A 55 O L A Bank in ane 29 A e e Sin Ede Ret (Firma und Biersteuern und sonstige gdi ad E E C Zinsen und Diskonte dia 138 930 06 E —— Alle fbr Aufwendungen s 186188 Gewinn: Sérvinvotteas aus 1933/34 .... 2775/08 154 659 52 der j ( Nr. ( / ( : 4 S 2 j E G S0 Q -@ 0540 i x P . ¡O C . . 19% Sie d Î Zürich, / : ¿ & | und Nummern geordneten Verzeichnis . Ermächtigung des Aufsichtsrats zur Ua 1 433 915 22 [54145] G ae N EBCs 45 940/99 |,, | Gewinnvortrag 1. 1. 1934. 2 201/49 Gewinn in 1934/35 „. « . 179 937,28 182 712/31 bei dem Banthause Julius Vär portofrei bei uns éinzünelern, Die dazu Feststellung des L Wortlautes | (zewinnvortrag 1933/1934 20 773/89 | Aktien-Brauerei zu Saarlouis. E, APPEORR Ge L Botlrna aus 1933/34 150 031/81 E P Ll atte eRE So. in Zürich. - n N F : i a 8 8 4 des Gesellschafts 9 ; j L/19 iff | igati | | i n : 2e y | h Die Hinterlegung hat so zeitig zu er t Matin M A dEena uad uin) Ge a E Reingewinn 1934/1935 . |__331 840/07 Betrifft L Olga ame Vortrag aus 1933 . 21 374/30 | Warenübershuß . . . . | 1095 504/46 180 263/86 : Erträge. „Die Hinter N vám Tage der unseren Kassen o cl, (Ecundtop O P ua 0 674033 S74 033/09 über V L as 1922. Gewinn in 1934 « «« 8 575/89 gien i 58 833 46 Erträge. l Seliavocteas E i e N 2 775/03 e ang und ben Tage der | Die Ausreichung bzw. Versendung faßten Beschlüsse und des Ergeb- Haben E Von diesen Schuldverschreibungen a E 1 385 062/03 rträge aus Wertpapieren Warenerlös. . 159 002/31 Etträve rot “trr ufwendungen für Roh-, Hilfs- u. Betriebsstoffe f 4305 221/15 Generalversammlung drei Tage | ver Liquidationsgoldpfandbriefe und die nisses des Umtauschangebotes. Gat : 3 20 773/89 | si PM 358 000,— im Um- ; |gtußerordentlihe Erträge - __ 24 34 343 20 | Außer: 1687 erme À 20 ne Generalverf i ho aa ao E e Us» ber Go S ame L U e as Ge e h D ' E Haben. Außerordentliche Erträge . 24 343/50 | Außerordentliche Erträge . 14 657 E Ertrage «so oba ooo don 42 765/28 ci bleiben L A6 Lad v Auszahlung bai Lee oos E M er Aktionä berett en Für Roh- Hilfs- Nach Art 31 Abs. 4 der Durchfüh- aas 1933 ¿o » 21 37430 1 346 101/54 Gewinnvortrag 1.1.1934 . 2 201/49 E S e R E Ed A R 18 912/74 L E wenn Atitén mit S ouas 1936 ab kostenfrei | welcher feine Aktien oder die darüber g La 5 753 550/25 s f ‘dnun um Aufwertungs- Fa rikation8ertrag - « « 1 353 732/01 A 4 A Naa ; Lak ri * einer Hinuterlegungsstelle | ; * ; Finlieferungen. A Die daruber | und Betriebsstoffe « - 53 550/25 | rungsverordnung zum O, Erträge a. Beteiligungen . 667/55 Be N Neven Q Soma s ir at ) auf Grund A vei s ues GAE anen Ae r (0 2 O a d ei S P 0h M Zinsen 59 327 39 | geseß in Verbindung mit der Verord=- Erträge aus Werkwoh Chemische Werke Aktiengesellschaft Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflihtgemäßen Prüfung auf Grund ür sie bei anderen D ; F ei Aushändigung sind wir zur Prü- | Reichsbank pätestens am vierten | Außerordentliche Erträge 40 381/56 | nung über die Aufwertung von Jndustrie- é Der Vorstand 6 ° der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der | Vors : L D diguieg ber Generalversammlung | fung der Legitimation des Einreichers | Tage vor der Generalversammlung . A S avland vont 2, 9. nungen » «e... 9 288/17 i . ß esteht nunmehr aus den Herren: General- | fl 9 le B haft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- im Sperrdepot behalten werden. berechtigt aber nicht verpflichtet. el Bes Gesellschaft odex einem Notar 5 874 033 09 e en wik biermit bekannt, daß i i 1 385 062/03 av ed E SEN En Ergebnis E rf 4 gers lame d e f Aa e Geschästsbericht den geseblichen Vorschristen E E Hinterlegung der a Motar er- ih VUNr ie Ne e ‘Tokois pt 6 e ola Lib u Verteilung des Reingewinnes : bei den vorbezeichneten Obli A Nach dem abschließenden Ergebnis mei- dee Biber 0E B ltien dec WeselliGaft Rastatt E DA Bo C MEAtS, ban 6 November Qr S auch bei einem D FEN * | reihten Raten|<hetne K. uth conto-Gefellschaft, Filiale Lübeck in. 0/ : * lder 15. September - 1922 der Ausgabe» ner pflihtgemäßen Prüfung auf Grund | sowie d i / I E 5% [ür jede Atie n O de aen U die Be- | bor Anteilscheine mit dem Aufdru> | Lübe>, hinterlegt. Zur Ausübung des Reservefonds 10% von A n "A: g owie der vom Vorstand erteilten Auf- Der Vorstand. E. BUNga Ung HET auf 5% = RM 190,— für jede Aktie festgeseßten Divi= Onies de Kolars iter die er. | 6M 5 GM 30, und GM V | Süimmicedts, in dor Generalderiamn, | 69, Dividende a. Vor fir fündigen hiermit die no< jm des Bluhes nd Erisien der Geselshol!| Uörungen und Pachwelle enispraen e | g oe n or wenteis mei-| Viamareiceins Me patt E folgte Hinterlegung spate}ten werden hierdurch no<ma:S ausge ordert, | sung ist der Hinterlegungsschein vor |* ‘Ftic j | ; —| Umlauf, besten Be ern die B | | ; Va n geseblichen Bo vilabigemöen Prüfung u Gruns de De id fünften Tage vor der Generalver-: | diese zwe>s Erhebung, Der M und Bed in der Goeralversanmlung vor- R bend St O Vaiigen Rüiczahlung und fordern die Buchsühtung, “er A S E inb L E E leg gesehen Bors} ner pslihlgeamäßen Prisbng auf Stund bei ie Tai Band R Diana Gat {ammlung bei der Gesellschaft einzu- | 111, Pan zum 1. Ja- zulegen. n A 0 e 240 000,— Besißer von Schuldverschreibungen aus Geschäftsbericht den geseßlichen Vor- Verlin den 25. September 1935 LUS ber Bi N Bea alen L Ie O ssetdorf L U E T Me 1 O IN; . 7 9 35 H ' F Ü 922 i i i L l Ó dirt : i n i i | i s i ! v aber Cunnersdorf (R\gb.), "Braunschweig und Hannover, den E e E A 12% 0%, Aufsichtsratstantieme 6 556,84 E AiatdeR E 1922 auf, dieje bei o G ois l a0 ti 18. Wirtschaftsprüfer. klärungen L Kuéweite, éntiprGen bis 4 2 A Handelsgesellschaft in Berlin und den 29. November 1935. ; 30, November 19835. (vorm. G. E. A. Asmus) in Liqu. L26 MIODenDe, 6, M 60 000,— Saarlouis, den 6. November 1935. P. Egon Richter Wirtschaftsprüfer | vbtig bef d id N M E Ron unh, Len, Dev ZOEGIGNA un Hex Jn de v ae Ae s ‘Aufsichtsrats sind teine Aenderun Schlesische Cellulose: und Papier- Bean Moe Vie Liquidatoren: D aa auf neue Rechnung 12 573 11 | Der Vorstand. Der Vorstand der Ft Dia 4 rivat a A Mvar den gesezlihen Vor- | getreten r Zusammenseßung des Aufsichtsrats sind keine Aenderungen ein- , - d . - e L . : : i ¡ é ; ; : S E u e B | S R | Ea Le ‘Capito & Klein Aktieng i abril [ ommission : Dr. E j nhei ende des q, gee Voges M Seel Elttei 2 i r, Eugen Oechsner, Mannheim ap to & Klein Aktien (l Cid andmann. Matthias, i i : pa ava h BMAUSGRS s Der Vorstand, Coutelle, Ea h ft

«

O S