1935 / 281 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 02 Dec 1935 18:00:00 GMT) scan diff

ERaN

12. auf Blatt 9809, betr. die Firma Münchner Hof Erust Uhlig in Chem- niß: Die Firma is erloschen. :

13, auf Blatt 10 900, betr. die Firma Kraus & Schürer Gesellshaft mit vbeshränkter Haftung in Chemniß: Der Gesellschaftsvertrag ist durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 8. No- vember 1935 in den $8 8, 9 und 10 abge- ändert worden. Außerdem is ein neuer $ 4a eingefügt worden. Durch die Aende- rung des $ 9 des Gesellschaftsvertrags ist dieser bis zum 31. Dezember 1940 abge- schlossen.

14. auf Blatt 11 194 die offene Handels- gesellshaft Wamo - Apparate - Ver- trieb Gebr. S<wandt in Chemniß: Gesellschafter sind der Elektrotechniker Arno Richard Gustav Schwandt, der Kaufmann Kurt Richard Werner Schwandt, beide in Siegmar-Schönau, und der Kaufmann Harry Richard Kari Schwandt in Chemniy. Die Gesellschaft hat am 8. März 1935 begonnen (Ver- trieb von Staubsaugern, Falkeplaß 2).

Am 25. November 1935:

15. auf Blatt 1309, betr. die offene Handelsgesellschaft Julius RudDert in Chemniß (Zweigniederlassung der in Hamburg bestehendenHauptniederlassung): Gesamtprokura für die Hauptniederlassung in Hamburg und sämtliche Zweignieder- lassungen is erteilt dem Kaufmann Carl Hermann Schulze in Hamburg. Ex is befugt, die Gesellschaft in Gemeinfthast mit einem anderen Gesamtprokuristen zu vertreten.

16. auf Blatt 4771, betr. die Firma Theodor Schüppel Na<hf. in Burk- hardtsdorf: Der Jnhaber Ernst Heinrich Lunzenauer is am 20. August 1927 ge- storben. Der Drogist Friedri<h Gustav Heinrih Lunzenauer in Burkhardtsdorf ist Jnhaber. Die Firma ist geändert in: Heinrich Lunzenauer. i:

17, auf Blatt 4981, betr. die Firma Carl Bernhard Neini>e in Einsiedel: Der Jnhaber Georg Bernhard Reini>e ist ausgeschieden. Der Kaufmann Paul Erich Reini>e in Einsiedel is seit dem 1. Juli 1935 Jnhaber.

18. auf Blatt 5041, betr. die offene Handelsgesellschaft Keller & Co. in Chemniß: Der Gesellschafter Max Emil Keller ist ausgeschieden (gestorben am 5. Februar 1935).

19, auf Blatt 9603, betr. die Komman- ditgesellschast „Kontex“ L. Leimsieder «& Co, in Chemnigz: Die Firma is er- loschen.

20, auf Blatt 11 195 die Firma Albert Ullmann in Chemniy und als Fnhaber der Kartonagenfabrikant Gustav Albert Uílmann, daselbst (Fabrikation von Kar- tonagen, Altchemnißer Straße 13). Amtsgericht Chemniß als Registergericht.

Bannenberg, Elbe. [54015]

Jn unfer Handelsregister A ift heute eingetragen zur Firma Carl Wegener in Dannenberg als neuer Fnhaber Kaufmann Kurt Wegener, daselbst, und zur Firma J. H. Daash in Dannen- berg, daß diese erloschen ist. Dannen- berg, den 8. November 1935. Amts- gericht.

Dessau. [54274] Unter Nr. 1692 des Handelsregisters

Abt, À ist heute die Firma „Erich

Frahm“ in Dessau und als deren Jn-

baber der Kaufmann Erih Frahm in

Dessau eingetragen.

Amtsgericht Dessau, 23. November 1935.

Dossau. [54275] Bei Nr. 30 des Handelsregisters Abt. B, woselbst die Firma „Dessauer Biegelwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, 1n Dessau geführt wird, ist Ee eingetragen, daß die Firma er- oschen ift. Amtsgericht Dessau, 23, November 1935,

PDiüillien. [54016]

1. Jn das Handelsregister A Nr. 69 wurde bei der Firma A. Weyermann Sühne, Kommanditgesellschaft in Dül- ken, folgendes eingetragen: Den Kauf- leuten Curt Homberg und Franz Eurs- kens in Dülken ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß ein jeder berech- tigt ist, die Gesellschaft mit einem ande- ren Prokuristen zu vertreten.

„2. H.-R. B 160, bei der Firma Vehag Versandhausgesellshaft m. b. H. Kre- feld: Der Siß der Gesellschaft ist nah Dülken verlegt.

Dülken, den 22, November 1935.

Amtsgericht.

Dülmen. [54277] In das Handelsregister A ist bei der unter Nr. 37 verzeihneten Firma Aloys Kirschner Witwe, Dülmen, heute eingetragen worden: Die Evbem des verstorbewen Bauunternehmers Heinrich Kirschner, dessen Witwe und Kinder, sind aus der Gesellschaft ausgeschieden. Amtsgeriht Dülmen, 25. 11. 1935,

Düren, Rheinl. [54278] Handelsregistereintragung.

26, 11. 35 6 $H.-R. A 863 —: Die Firma Dürener Wellpapierfabrik Peter Schröder, Düven, Fnhaber Peter Schröder, Kaufmann, Düren, Der Ehe- frau Peter S<hröder, Wilhelmine ge- borene Amelounx, Düren, ist Prokuro

erteilt, Amtsgericht, 6, Düren.

Fhrenbreitstein, [54017] Fn unser Handelsregister A Nr. 217 bei der Firma Emil Dahl, Bendorf-Rh., ist heute folgendes eingetragen: Die trma ift erloschen. Ehrenbreitstein, B, November 1995. Amtsgericht.

l Tee T AMIE D E T T GI SOT E EA R I TE 0A UINIE E L R E

Zeutralhaudelsregistérbeilage zum Réichs- und Staatsanzeiger Nr." 284 vom 2. Dezember 1935. S. 2

Eibenstock, . [54018]

Jm Handelsregister für den Land- bezirk ist heute auf Blatt 422 die Firma Armin Stopp in Schönheide und als deren Jnhaber der Buchhändler Armin Otto Stopp, daselbst, eingetxagen wor- den, Angegebener Geschäftszweig: Buch-, Musikalien- und Bürobedarfshandlung. Amtsgericht Eibensto>, 26. Nov. 1986.

Eichstäütt. i [54279]

1. Neu eingetragene Firma: „Karl Binder“ Siy Reichertshofen, Fnhaber Karl Binder, Metallwarenfabrikant, Reichertshofen, Herstellung von Me- tallwaren sowie Handel mit Motor- rädern.

11. Radio-Vertriebsgesellschaft mit be- \<hränktexr Haftung, Jugolstädt: Die Ge- jellchaft ist gemäß $ 1 des -Geseßes vom N 1934 aufgelöst. Firma er- oschen.

I1T. Firma: „C. Widmann“ in JFn- golstadt seit 1, August 1935 offene Han- delsgesellshaft. Gesellshafter Clemens Widmann, Kaufmann, und Anton Wid- mann, Kaufmann, beide in Fngolstadt.

IV. Firma: „Rosene>-Lichtspiele Fn- golstadt Ludwig Büche“, Fngolstadt: Die Firma lautet nun: „Rosene>-Licht- spiele JFugolstadt Ludwig Büche U. Sohn“, seit 1. Oktober. 1935 offene Han- delsgesellshaft. Gesellshafter Ludwig Büche u. Hans Büche, Kaufleute in Ingolstadt. Eichstätt, 26. November 1935. Amtsgericht,

Eltville. / [54284] Jn unser Handelsregister Abt. B Nr. 45 ist bei der Firma Bau-Schäfer, G. m. b. H., Zweigniederlassung Elt- ville in Eltville, heute folgendes einge- tragen worden: Durh Beschluß des Amtsgerichts Essen vom 28. September 1935 1istt das Konkursverfahren nah Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben. Die Firma ist damit erloschen. Eltville, den 21. November 1935. Amtsgericht.

Elze, Hann. j [54019] Jn das Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 193 eingetragen worden: August Constabel u. Sohn. Straßen Tiefbau u. Sprengarbeiten Banteln. Offene Handelsgesellshaft. Der Spreng- meister Artur Constabel is in das Ge- chäft als Gesellshafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 15. September 1935 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft is nur der Gesellschafter August Constabel berechtigt. Amtsgericht Elze, Hann., 26. 10. 1935.

Emmendingen. [54285] Handelsregister A Band I O.-Z. 207 S. 421 Firma Ludwig Kittel, Emmen- dingen JFnhaber is jeßt Alfred Kübn, Kaufmann in Emmendingen. Der Alfred Kühn Ehefrau, Hedwig geb. Kittel, in Emmendingen ist Prokura er- teilt. Die Prokura der Ludwig Kittel Ehefrau, Lina geb. Schmidt, in Emmen- dingen ist erloshen, Die im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten “sind - auf den Pächter Kühn übergegangen. Emmendingen, 26. November 1935. Amtsgevicht.

. E E

Emmerich. [54286] Jn das Handelsregister Abt. B ist heute unter Nx. 136 bei dér Firma Bentralexpedition - Gesellshaft mit be- shränktex Haftung in Emmerich einge- Liquidation

tragen: : Die ist Die Firma ist erloschen. Emmerich, den 26. November 1935. Das Amtsgericht,

beendet.

Erfurt. [54287]

Jun unser Handelsregister Abt. A ist heute folgendes eingetragen worden:

a) Nr. 1801 bei der Firma Heinz Henning, Erfurt: Fnhaberin is jeßt Witwe Olga Henning geb. Köhler in Erfurt.

b) Nr. 2673 bei der Firma Dr. Käm- merer & Co. Radio- & Elektro-Groß- vertrieb, Erfurt: Die Firma lautet jeßt: Dr, Kämmerer & Co., Elektro- und Radio-Großhandlung. Die Firma ist na<h Nr. 2924 des Handelsregisters übertragen. Die Prokura des Kauf- manns A Grüßer ist erloshen. Dem Kaufmann Franz Simon in Erfurt ist Einzelprokura erteilt,

Erfurt, 25. November 1935.

Amtsgericht. Abt, 14,

Erfurt, [54288] _Jn unser Handelsregister A Nr. 2851 ist heute bei dex Firma „Hermann Neu- bauer Wollwarenfabrik, Fabrikation von Kleinkinderbekleidung“, Erfurt einge- tragen: Dem Max Endres in Erfurt ist Prokura erteilt. Erfurt, 26. November 1935, Amtsgeviht. Abt. 14,

Essen-Steele, [54289]

In unser E Abt. B ist bei Nr. 75, Walhalla-Theater, Ges. m. b, H. in Essen-Kray, ‘am 18. November 19356 eingetragen:

Kaufmann Siegfried Samuel ist nicht uhe Geschäftsführer. Kaufmann Karl Lube in Duisburg-Hamborn, Jäger- straße 7, ist zum Geschäftsführer bestellt.

Amtsgericht Essen-Steele.

Essecn-Steele, ; [54290 Fn unser Handelsregister Abt. A ist

am 22, November 1935 untex Nx, 343

9

die Firma Wilhelm. Zinn jr., Lebens- mittel, mit dem Siy in Essen-Kray und als deren Jnhaber der Kaufmann Wil- helm Zinn jr. in Essen-Kray oingetra- gen worden.

Amtsgericht Essen-Steele.

Rinnen [54020]

Handelsregister Abteilung A O.-Z. 100: Firma Jose Knapps. in Mahlberg ist erloschen. ;

Handelsregister Abteilung A Band I O.-Z. 145: Die Firma Wilhelm Zim- merer in Mahlberg ist erloschen.

Handelsregister Abteilung À O.-Z. 54: Die Firma L. Rest in Münchweier ist erloschen. i Ettenheim, %. Nov. 1935. Amtsgericht.

Euskirchen. / [54021] Jn unser Handelsregister À unter Nr. 420 wurde heute folgende Firma eingetragen: : Wilhelm Scheffen, Großhandlung in Lebensmitteln, Bä>erei produkten“ und Artikeln in Euskirchen. S e Wil- helm Scheffen, Kaufmann in Euskirchen. Euskirchen, 26. November 1935. Amtsgericht.

Feldberg, Mecklb. [54022]

Jn das Handelsregister ist heute

unter Nr. 42 die Firma Walter Zingel-

mann in Feldberg und als deren Fn-

haber der Kaufmann Walter Zingel- mann eingetragen worden.

Feldberg, Me>l., 6. November 1986. Amtsgericht.

Frankenstein, Schles. [54023] Im hiesigen Handel8register A ist unter Nr. 310 eingetragen worden: Gustav Nelson, Hindenburg, O. S., mit einer unter der Firma „Molkerei Pilz Gustav Nelson Zweigge{chäft“ „betrie- benen Zweigniederlassung in Pilz und als Inhaber Molkereibesiver Gustav Nelson aus Hindenburg, O. S., k D- in Pilz. Amtsgeriht Frankenstein, Schles., den 5. November 1935. Frankenstein, Schles. [54291] Jm - hiesigen Handel8register Ab- teilung B Nr, 34 ist bei der E. Philipps Buchhandlung, - Gesellschaft mit be- shränkter Haftung in Frankenstein i. Schles. eingetragen worden: Durch Gesellschafterbeshluß vom 21, November 1935 ist die Umwandlung der Gesell- haft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 in eine Einzelfirma dur Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liquidation auf den allei- nigen Gesellshafter beschlossen worden. Die Firma is erloshen. Amtsgericht Frankenstein, Schles, 26. Novbr. 1935. Fredeburg. [54024] Bekanntmachung. :

Jn unser Handelsregister A Nr. 47 ist heute bei der Firma Hesse u. Kleinsorge in Fredeburg folgendes eingetragen worden:

Durch Vertrag vom 12. 10. 1935 hat die Firma Franz Falke-Rohen, Kom- manditgesellshaft, in Schmallenberg das unter der vorbezeichneten Firma betrie- bene Handelsgeschäft mit der bisherigen Firma erworben. Die bisherigen Ge- sellschafter, der Fabrikant Friy Hesse in Fredeburg und der Fabrikant Hermann Kleinsorge in Fredeburg, sind aus der Gesellschaft ausgeschieden. Zur Vertre- tung der Gesellschaft ist der persönlich haftende Gesellschafter der Firma Franz Falke-Rohen, Kommanditgefellsha|t in Schmallenberg, der Fabrikant Franz Falke in Shmallenberg berehtigt.

Fredeburg, den 28. November 1935,

Das Amtsgericht.

Freital, F

In das Handelsregister ist auf Blatt 271, betr. die Firma Gustav Teulbner, Niederhäslih b. Dresden, ein- getragen worden: Die Firma is er- loschen. 9 Amtsgericht Freital, 21, November 1986.

Freital. [54026] In das Handelsregister is auf Blatt 681, betr. die Firma Freitaler Form- u, Stahbeisen-Lager, FJnh. Richard Hasche in Freital eingetragen worden: Freitaler Form- u, Stabeisen- Lager, Jnh. Richard Hasche in Freital. Der Kaufmann Richard Hasche im Frei- tal ist Fuhalber. Amtsgericht Freital, 21. November 1935.

[54025]

Fürstenberg, Mecklb. [54027]

Handelsregistereintrag am 26. No- vember 1935 bei der O ES „Spinnerei Fürstenberg Aktiengesellschaft“: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 18, April 1935 ist die Saßung gemäß der Anlage in Be act. neu gefaßt wor- den. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 900 000 Reihsmark und is} ein- geteilt in 900 Stü>k Aktien über je 1000 Reichsmark, die auf den . Fnhaber lauten. Gegenstand des Untermehmens ist der Betrieb der Auf\schließumng, der

ämmerei und Spinnerei von in- und ausländischen Rohstoffen, insbesondere die Fortführung des Betriebes der Deut- hen Faserstoff G. m. b. H. und der Betrieb aller damit im Bulammeang stehenden Fabrikations- und Handels- geschäfte. ie Gesellschaft ist im Rah- men dieser Geschäftszweige auh befugt, andere Unternehmungen in jeder reht- Rg anen Form zu errichten oder si aran zu beteiligen. Die Gesell-

]| haft ist fernex befugt, vorübergehend

[e dauernd, wenn es das

Int der Gesellshaft erfordert, die Weite

brika-

tion und den Vertrieb anderer Erzeug- nisse aufzunehmen. Der Aufsichtsrat ist berehtigt, au<h bei dem Vorhanden- sein mehrerex Vorstandsmitglieder ein- zelnen die Befugnis einguräumen, die Gesellschaft allein zu vertreten oder Prokuristen zu ernennen, deren Vertre- tungSsbefugnis dur<h die Geschäftsord- nung geregelt wird. Der Kaufmann arl Harlinghausen zu Fürstenberg i. M. ist zum Prokuristen bestellt. Amtsgericht Fürstenberg (Me>lb.).

Gera, Handelsregister Abt. B. [54028]

Vei Nr. 229, betr. die Firma Gewerk- shaftshaus, Gesellschaft mit beshränk- ter Hastung, Gera, haben wir heute ein- etragen: Die Abteilungsleiter Julius hiede und Karl Fiedler, beide in Ber- lin, sind zu vorläufigen Geschäftsführern bestellt worden. Der Geschäftsführer Paul Schmidt in Gera ist niht mehr vertretungsberehtigt.

Gera, den 26. November 19835.

Das Amtsgericht.

Glogau. [54029] Jn das Handelsregister Abt, A Nr. 889 ist heute die Firma Conrad Schumann, Fruchtweinkelterei, Süß- mosterèi, Weingroßhandlung- in Beichau, Kr. Glogau, und als ihr Fnhaber der Kaufmann Conrad Schumann in Bei- <au, Kr. Glogau, Egon worden. Amtsgeriht Glogau, 18. Novbr.- 1935.

Goslar. [54030] Jn das hiesige Handelsregister A

Nr. 519, betr. die Firma Weiß & Co.,

Goslax, Kornstraße 77, ist heute folgen-

des eingetragen worden: Die Firma ist

erloschen,

Amtsgeriht Goslar, 26. November 1935.

Goslar. [54031] Jn das hiesige Handelsregister B Nr, 46, betr. die Firma Bo u. Grote, G. m. b. H., Vienenburg, ist heute fol- gendes eingetragen worden: Die Firma wird von Amts wegen gelöscht, $ 2 des Geseßes vom 9. Oktober 1934, Amtsgeriht Goslar, 26. November 1935.

[54032] Gräfenhainichen, Bz. Halle. Jm Handelsregister À Nr. 75 ist die Firma Central-Drogerie und Photo- haus Erhard Kothe in Zschornewiß und als JFnhaber der Drogist Erhard Kothe eingetragen. Gräfenhainichen, 25. November 1935. Amtsgericht,

Greussen, [54033] Jm E de fir Abt. A ist heute unter Nr. 157 die Firma Hans Edeling in Greußen und als JFnhaber der Diplomlandwirt Hans Edeling in Greußen es worden. Greußen, den 26. November 1935. Amtsgericht. Guben, [54034] Handelsregister Abt. A Nr. 425, Firma Paul Koenig, Guben: Dem Fräulein Selma Peschke Guben ist Prokura erteilt, Guben, den 21, November 19835. Das Amtsgericht.

Halle, Saale. . [53757]

Jn das Handelsregister is eingetragen worden in:

Abt. B Nr. 1099. Getreide-Silo Halle- Trotha, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Halle a. S. Der Gesellschaftsvertrag ist am 22, Juni 1935/2. September 1935 festgestellt. Gegenstand des Unterneh- mens ist der Betrieb des den beiden Ge- sellschastern je zur Hälfte gehörigen Ge- treidesilos am Hafenbe>en T in Trotha. Die Gesellschaft ist befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben, sih an solchen zu beteiligen und deren Vertretung zu übernehmen. Stamm- fapital: 100 000 - RM. Geschäftsführer sind die Kaufleute Hans Herbert Haase und Reinhold Bosse, beide in Halle a. S.

Abt. B Nr. 25, Ammendorfer Papier- fabrik, Ammendorf: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 25. Oktober 1935 is} der Gesellschaftsvertrag hinsichtlich des $ 14 dahin geändert worden, daß zur Vertretung der Gesellschaft und Zeichnung der Firma berechtigt sind: a) zwei Direk- toren gemeinschaftlich, Þb) ein Direktor zu- sammen mit einem Prokuristen oder mit einem Bevbllmächtigtén, c) je zwei Pro- kuristen oder ein Prokurist und ein Be- vollmächtigter gemeinschaftlich.

Abt. B Nr. 26, Werschen-Weißenfelser Braunkohlen - Aktien - Gesellschaft, Halle a. S. Die Prokura an Friß Heina is} erloschen.

Abt. B Nr. 63, Börsenhaus-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Halle a. S. Als Geschäftsführer sind ausgeschieden Dr. Pfahl und Maurermeister Kaßsche. Neugewählt sind als Geschäftsführer Han- delskammerpräsident Ernst Ehlert und Handelskammersyndikus Dr. Hans Persch- mann, beide in Halle a. S.

Abt. B Nr. 153, Willy Zander, Gesellsch. m, beschr. Haftg., Halle a. S.: Richard Zander is niht mehr Geschäftsführer, zu Geschäftsführeru.sind neu bestellt: die Kaufleute Karl Buchwald und Bruno Schrader, beide in Halle a. S, Die Pro- kura an Karl Buchwald is} erloschen.

Abt. B Nr. 176, Anhaltische Kohlen- werke, Halle a. S,: Die Prokura an Frihß Heina ist erloschen. /

Abt. B Nr. 210, Hallesche Telefongesell- schaft mit beschr. Haftg., Halle a. S.: Durch

in

Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 28, Oktober 1935 ist die Gesellschaft

e S I T T I L T G I T N

D

äuf Grund des Géseßes vom 5. Juli 1934 mit Wirkung vom 30. September 1935 spätestens vom Zeitpunkt der Eintragung dieses Beschlusses einschließlich der Schul- den unter Ausschluß der Liquidation auf die Aktiengesellschaft in Firma Telefonbay und Normalzeit Aktiengesellschaft in Frank furt am Main als alleinige Gesellschafterin übergegangen als Rechtsnachfolgerin dey Deutschen Schwachstrom-Jndustrie, Ges sellshaft mit beschränkter Haftung in Frankfurt am Main. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der Gesellschaft, die si<h binnen 6 Monaten nach dieser Bekanntmachung melden, is Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Bez friedigung verlangen können. Sie werden auf dieses Recht ausdrücklich hingewiesen, Abt. B Nr. 360, Helleshe Transport Gesellschaft m. beschr. Hastg., Halle a. S, Constantin Schönleiter isst nicht mehr Liquidator. Zum Liquidator i} Direktor August Kay, Halle a. S., bestellt.

Abt. B Nr. 523, Dresdner Bank, Filiale Halle, Halle a. S.: Die Prokura an Kurt Tiede ist erloschen.

Abt. B Nr. 538, Dampstalgschmelze und Speijsefettfabrik, Aktiengesellschaft, Halle a. S.: Dir. Friy Wirth und Paul Heßler sind aus dem Vorstand ausgeschieden. Als alleiniges neues Vorstandsmitglied wurde Volkswirt Dr. Heinrich Diegel in Kassel gewählt. /

Abt. B Nr. 760, Hallesche Bahnbau- und Betriebsgesellschaft, Aktiengesellschaft, Die- miß: Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 7. Januar 1935 ist die Firma geändert in: Friedrih Re>mann & Sohn, Aktiengesellschaft, Halle-Diemiß ($ 1 des Gesellschaftsvertrages). Nach dem Be- {luß der gleichen Generalversammlung soll das Grundkapital um 140 000 RM erhöht werden. Die Erhöhung ist erfolgt, Das Grundkapital beträgt jeßt 300 000 Reichsmark. Hierzu wird veröffentlicht: Das Grundkapital ist in 3000 Stamm- aktien à 100,— RM eingeteilt, die auf den Jnhaber lauten.

Abt. B Nr. 911, Normal-Zeit Gesell- schaft m. beschr. Haftg., Zweignieder- lassung Halle, Halle a. S.: Das Vermögen der Gesellschaft ist unter Ausschluß der Liquidation dur< Beschluß der Gesell- schafter vom 14. Oktober 1935 auf die

alleinige Gesellschafterin, die Firma Tele-

fonbau und Normalzeit Aktiengesellschaft in Frankfurt a. M. übertragen worden, Die Firma der übertragenden Gesellschast ist erloschen. Als. nicht eingetragen tvird bekanntgemacht: Den Gläubigern der Gesellschaft, die si<h binnen .6 Monaten nah dieser Bekanntmachung melden, is Sicherheit zu leisten, soweit fie nicht Be- friedigung erlangen können. Sie werden auf dieses Recht ausdrücklich hingewiesen.

Abt. A Nr. 4490, Jngenieurbüro Dr, Jakdb Henke, Halle a.” S. Jnhaber ist der Bergingenieur Dr.-Jng. Jakob Henke in Halle a. S. Gegenstand des Unterneh- mens is der Vertrieb von Bergwerks- maschinen und von mineralischen Füll- stoffen für Dachpappen- und Teer- und Bitumenverarbeitung. Das. Geschästs- lokal befindet si<h Mühlweg 20.

Abt. A Nr. 4491, Müßen- und Hüte- Vertrieb Frida Bröse, Halle a, S. Jn- haberin is Fräulein Frida Bröse in Halle a. S.

Abt. A Nr. 4492, Kurt H. Kayser, Halle a. S. FJunhaber is} der Bankherr Kurt H. Kayser in Halle a. S. Der Ehe- frau Agnes Kayser, geborene Müttel, in Halle a. S. ist Einzelprokura erteilt.

Abt: A Nr. 129, J. A. Uhlig, Halle a. S.! Der Kaufmann Reinhold Bader, Halle a. S., ist als persönlich_haftênder Gesell- \chaster in die Gesellschaft eingetreten. Die Prokura an Reinhold Bader is erloschen,

Abt. A Nr. 138, Ernst Ochse, Halle a. S.! Ernst Ochse is dur<h Tod aus der Gesell- schaft ausgeschieden. Dafür ist Frau Marie Ochse, geborene Baumann, in Halle a. S, eingetreten.

Abt. A Nr. 146, Louis Deparade, Halle a. S.: Der Kaufmann Paul Hünie, Halle a. S., ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Diplomvolkswirt Ernst Deparade, Züllichau, in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesellschafter ew getreten.

Abt. A Nr. 266, Haring & Straché, Halle a. S.: Die Kaufleute Rudolf Pursche jun., Büschdorf, und Ernst Pursche, Halle a. S., sind als persönlich hastende Gesell schafter in die Gesellschaft eingetreten, Dié Zahl der Kommanditisten beträgt nut noch zwei.

Abt. A Nr. 445, G. L. Eberhardt, Mw schinenfabrik, Diemiß: An Carl Thiem in Halle a, S. ist Gesamtprokura erteilt, Ex vertritt gemeinsam mit einem anderen Prokuristen die Firma.

Abt. A Nr. 510, Zillmann & Loren Halle a. S.: Die Prokura an Martha

S. : | Westphal geb. Lingesleben wird wider

rufen.

Abt. A Nr. 1072, Schuhwaren!;andlung Friedrich Oehlschläger, Halle a. S.: Firma lautet jeyt: Friedrich Oehlschläget; Kommanditgesellschaft. Kommanbditgeselb schaft, die am 29, Oktober 1935 beer hat. Persönlich haftende Gesellschaft sind die Kaufleute Johannes Oehlschlägel und Josef Rauschen, beide in Halle a. S, Es sind drei Kommanditisten vorhandel Das gesamte Warenlager und die Ci richtung werden von der Gesellschaft über nommen. Ausgeschlossen von der Uebel nahme sind alle weiteren Forderungen ul! Verbindlichkeiten, Der Kaufmann Jos Rauschen vertritt die Gesellschaft allei Der Kaufmann Johannes Oehlschläg! kann die Vertretung nur mit einem Pt furisten oder Handlungsbevollmächtigte! gemeinsam ausüben.

Abt, A Nr. 1416, Gebr. Koch, Bennstedt: Der bisherige Gesellschafter, Oberstleut- nant a. D. Otto Koch, ist- der alleinige Fnhaber der Firma. Die Gesellschaft ist

löst,

aua L Nr. 2423, Halleshe Dauer- wäsche Jndustrie D. Carl Schaß, Halle a. S.: Die Firma is geändert in: ‘D. Carl Schaß, Handel mit Dauerwäsche, Herren-

ikel. V ibt A Nr. 2950, C. F. Rode & Sohn, Halle a. S.: Der Buchdrucker Bernhard Rode, Halle a. S., ist in die Gesellschast als persönlich haftender Gesellschafter ein- getreten. Zur Vertretung der Gesellschaft sind künftig nur zwei Gesellschafter ge- meinsam ermächtigt. 1

Abt. A Nr. 4204, Beyer & Peuschel, Petrefaktfarben-Kompanie, Halle a. S.: Die Ehefrau Hedwig Beyer geb. Meißner ist aus der Gesellschaft ausgeschieden, dafür ist der Kaufmann Walther Beyer in Halle a. S. in die Gesellschaft eingetreten.

Abt. A Nr. 4469, Helene Zieger, Halle a. S.: Die Prokura des Rudolf Bünger ist erloschen.

Fölgende Firmen sind erloschen :

Abt. B Nr. 646: Handels3- und Verkehrs- gesellschaft m. beschr. Haftung, Halle a. S.

Abt. B Nr. 1051: „Record“, die gute Herrenkleidung, „Gesellschaft mit beschr. Hastg., Halle a. S.

Abt. A Nr. 415: Ernst Mildner, Halle

a. S. Abt. A Nr. 3176: Paul Werni>e, Halle

a. S. :

Abt. A Nr. 3238: Gustav Barby, Halle a. S.

Abt. A Nr. 3324: Gotthold Paeß, Halle a. S.

Abt. A Nr. 3727: Bruno Lampert, Halle a. S.

Abt. A Nr. 4064: Franz Zenk sen., Hut- und Pelzwaren-Haus, Halle a. S.

Abt. A Nr. 4089; Gebr, Grundmann, Halle a. S. /

Abt. A Nr. 4242: Verlag für deutsche Planung Niemeyer & Lüddede, Halle a. S.

Abt. A Nr. 4270: Rob. Herrmann, Wettin a. S.

Halle a. S., den 26. November 1935.

Das Amtsgericht. Abt, 19. [54035]

Harburg-Wilhelmsburg.

Jm Handelsregister B 314 ist bei der Firma E Gesellschaft mit be- Miete Hastung in Harburg-Wil- elmsburg eingetragen: a) am 23. 11. 1935: Erwin Aders ist als Geschäfts- Pei abberufen. Der Diplomingenieur C4 Schmidt, Frankfurt a. M,, ist zum Geschäftsführer N b) am 25. 11. 1935: Durch Beschluß der Gesellschafter- versammlung vom 23, November 1935 ist $ 1 des S ge- ändert. Die Fda lautet jeßt etall- ummi Gesellshaft mit beschränkter Haftung“.

Harburg-Wbg., 256. November 1935.

Amtsgericht, TRX.

Windenburg, O. S. [54036] Jn unserem Handelsregister B Nr. 100 ist bei der Bauhütte Oberschlesien Ges. m. b, H. in Gleiwiß, Zweignieder- lassung Hindenburg, O. S., am 25. No- vember 1935 nagen worden: Der Kaufmann Eduard Fstas ist niht mehr Geschäftsführer. Amtsgeriht Hindenburg, Oberschl.

Uoya. [54037]

Im hiesigen Handelsregister Ab- teilung A ift am 26. November 1935 unter Nr. 179 die offene Handelsgesell- Boh Hermann Seebade und ohn, iehversand, mit dem Sig in. Eystrup eingetragen worden, Die Gesellschafter sind die Kaufleute Hermann Seebade und Dietri<h Seebade in Eystrup. Die Gesellschaft hat am 1. Fanuar 1935 be- gonnen. Amtsgericht Hoya.

Jena. [54038] Im Handelsregister A wurde heute die Firma Special-Fabrik elektr. Appa- rate Otto Rößler in Jena gelöscht. Jena, den 26. November. 1935. Das ‘Amtsgéricht,

Kempten, Allgäu. [540839] Han! Ten i Allgäuerx Anzeigeblatt Gesellshaft mit beshränkter Haftung, Sib Fmmenstadt: CCIA Ire Georg Färber ist aus- eschieden. ; Imtsgeriht Kempten (Registergevicht), den 26. November 1935.

Kempten, Allgäu. . [54040] Handels3registerneueintrag:

Eierzentrale Bavaria Streib u. Co, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Kempten. Der Gesellschaftsvertrag ist am 12, 9, 1935 errichtet und am 15. 11, 1935 abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens ist: 1. die Uebernahme und der Fortbetrieb der Eior-Kennzeichnungs- stelle Memmingen von der CEierabsah- Genossenschaft Bayern e. G. m. b. H. in München sowie die Errichtung weiterer Eierkennzeichnungsstellen, ferner die Ueber- nahme der Eierzentrale Bavaria, deren Jnhaber Friedrih Streib is; 2, der Be- trieb einex Eiergroßhandlung in Ver- bindung mit dem Großhandel anderer ein- shlägiger landwirtschastlicher Erzeugnisse. Die Gesellschaft kann si< aber auch an gleichartigen oder anderen Unternehmen beteiligen oder solhe erwerben. Das Stamnfkapital beträgt 20 000 RM zwanzigtausend Reichsmark. Geschäfts- führer ist Friedrich Streib, Geschäftsführer in Friedrichshafen. Die Gesellschaft über-

Zentralhaudelsregisterbeilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 281 vom 2. Dezember 1935. S. 3

Streib in Anrechnung auf seine Stamm- einlage das von ihm unter der Bezeichnung Eierzentrale Bavaria in Lindau betriebene Handelsgeschäft mit allen dazu dienenden Gegenständen zum Wertanschlag von 8300 RNM. Amtsgericht Kempten (Registergericht),

den 26, November 1935, Köln. [54041]

In das Handelsregister wurde am 26. November 1935 eingetragen:

H-N. A 344. „Alfred Möbius“, Köln: Die Firma is erloschen.

H-N. A 7955. „Siegfried Speier“, Köln: Der Frau Siegfried Speyer, Wil- helmine geb. Rothschild, Köln, ist Prokura erteilt. x

H.-R. A 11 305. „Dag Deutsche An- zeigen Gesellschaft Funh. Wilhelm Gehlen““, Köln: Die Firma ist von Amts wegen gelöscht.

H-R, A 12193, „Leo Meert OR., MKN-Textil & Manufakturcinkaufs Vermittlung“, Köln: Die Firma ist er- loschén.

H.-R. B 386, „Kölner Meierei ver- einigter Landwirthe Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Köln: Heinrih Fischenih ist nicht mehr“ Ge- schäftsführer. Heinrih Hoevels, Land- wirt, Köln-Lindenthal, is zum weiteren Geschäftsführer bestellt.

H.-R. B 1570, „Flammersheim & Steinmann Gesellshaft mit be- s<hränktter Haftung“, Köln: Wilhelm Holländer, Köln-Zollsto>, hat derart Pro- kura, daß er gemeinsam mit einem Ge- schäftsführer oder mit einem Prokuristen vertretungsberechtigt is. Die Prokura von Anna Maria Pape geb. Brand ist er- loschen. ;

H.-R. B 3784. „Bauhütten Betriebs8- verband Rheinland Gesellschaft mit beshränkter Haftung“, Köln: Lam- bert Grüttner is ni<ht mehr Geschäfts- führer. Dr. Hans Heinrich, Berlin, is zum Geschäftsführer bestellt.

H.-R. B 6156. „Westdeutshe JFn- dustriebedarfs - Gesellschaft mit beshränkter Haftung“, Köln: Die Firma ist erloschen.

H-R. B 6368. „Funkwerbung Werag Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung“, Köln: Helmut Tormin, Dipl.- Jng., Köln, is zum weiteren Geschäfts- führer bestellt.

H.-R. B 6695. „Felten & Guille- aume Carlswerk Actien - Gesell- schaft“, Köln: Dr. jur. Richard Wbldemar Wimmer, Köln-Mülheim, hat derart Pro- fura, daß er gemeinsam mit einem Vor- standsmitglied oder mit einem Prokuristen vertretungsberechtigt ist.

H.-R. B 7093. „Deut -= Motoren- Gesellschaft, Otto (legitimo), mit bes<hränkter Haftung“, Hamburg, mit Zweigniederlassung in Köln: Die Pro- kuren von Rudolf Roediger und Dr. Otto Unterberger sind erloschen.

H.-R. B 7792. „Haus Metropol Vergnügungsstätte Gesellschaft mit beshränkter Haftung“, Köln: Gegen- stand des Unternehmens: Betrieb einer Vergnügungsstätte in den HäusernAposteln- straße 13 und Große Brinkgasse 1 und 4, in der bisherigen Harmonie, demnächst Haus Metropol genannt. Stammkapital: 40 000,— Reichsinark. Geschäftsführer: Theodor Bollwahn, Kaufmann, Köln. Gesellschaftsvertrag vom 29. Oktober 1935. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung durch zwei Ge- schäftsführer. Ferner wird bekfanntge- macht: Zur teilweisen De>ung seiner Stammeinlage bringt der Gesellschafter Theodor Bollwahn vorgenannt in die Gesellschaft die sämtlihen Rechte aus dem am 30, Oktober 1935 vor Notar Paul Quin>e, Köln, mit der „Germania“ Cen- tralverband Deutscher Bä>kerinnungen Ab- teilung Pensionskasse in Berlin NW 40, Jn den Zelten 6, geschlossenen Vertrage, insbesondere auch das in der vorerwähnten Vertragsurkunde verbriefte Pachtrecht, das dort vorgesehene Ankaufs- und dds dort verbriefte Vorkaufsreht sowie alle Ansprüche aus der auf Grund dieses Ver- trages hinterlegten Kaution von 6000,— Reichsmark ein. Die Gesellschaft über- nimmt alle Verpflichtungen aus diesem Vertrage. Der Preis dieser Sacheinlage ist auf 6000,— Reichsmark vereinbart. Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Das Geschäftslokal befindet sich Apostelnstr. 13.

L, B 7793. „Eigenheim Bau- gesells<ha#ft mit besFränkter Haf- tung“, Kön: Gegenstand des Unter- nehmens: Errichtung und Verwaltung von Wohnungsbauten, insbesondere Eigen- heimen. Stammkapital: 60 000,— Reiths- mark, Geschäftsführer: Richard Treiß, Wilhelm Werner, Paul Klein, Kaufleute, Köln, Gesellschaftsvertrag vom 12./23.No- vember 1935, Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so erfolgt die Vertretun durh zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Ferner wird bekannt- gemacht: Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen dur< den Deutschen Reichs- anzeiger. Das Geschäftslokal befindet sich Deutscher Ring 17.

Amtsgericht, Abt. 24, Köln,

Königsberg, Pr. [54042] Handelsregister des Amtsgerichts in ; Königsberg i Pr. Eingetragen in Abteilung A «am 22. November 1935, Nr. 5570 Kneip- e Ratskellerei JFnh. einri eber Ort der Niederlassung:

nimmt von dem Gesellschafter Friedrich

Nicht eingetragen: Die Geshäftsräume befinden si<h Brodbänkenstraße 11/12.

Am 25. November 1935 bei Nr. 4940 Eitel-Friyß Lange von Stocmeier: Die Gesamtprokura des Fräuzeins Char- lotte Nadek und des Erich Stein ist er- loschen. Dem Erich Stein in Metgethen und dem Erich Haffke in Königsberg i, Pr. ist Einzelprokura erteilt,

Eingetragen in Abteilung B am 22. November 1935 bei Nr. 392 Dresdner Bank Filiale Königsberg —: Dem Dr. Hans Wartis<h und dem Walter Ostheider, beide in Königsberg i. Pr., ist für die Zweigniederlassung König®berg i. Pr. Prokura dahin erteilt worden, daß sie zusammen mit einem Vorstandsmitglied oder einem Proku- risten vertretungsberehtigt sind.

Am 23. November 1935 bei Nr. 73 Orenstein & Koppel Aktiengesellschaft (Zweigniederlassung) —: Die Prokuren des Emil Ullmann, des Ernst Aron und des Paul Heimann sind erloschen.

Am 25. November 1935 bei Nr. 1151 Baugesellshaft Malchow Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Zweignieder- lassung) —: Dem Robert Adamek in Berlin ist Prokura erteilt derart, daß er berechtigt ist, die Gesellshaft gemein- sam mit einem Geschäftsführer oder mit einem anderen Prokuristen zu ver- treten.

Am 25. November 1935 bei Nr. 1037 Veamtenheim gemeinnüßige Bau- gesellschaft mit beshränkter Haftung —: Durch Gesellshafterbes{luß vom 9. No- vember 1935 ist der Gesellschaftsvertrag hinsihtlih des $ 19 Abs. 1 (Gewinn- anteil) geändert.

Am 2. November 1935 bei Nr. 218

Ostdeutsche Telefon-Gesellshaft mit beshränkter Haftung —: Carl Jassoy ist niht mehr Liquidator. Dur Ge- sellshafterbes <luß vom 28. Oktober 1935 ist das Vermögen der Gesellschaft na<h Maßgabe des Geseßes vom 5. Juli 1934 auf die Telefonbau- und Normal- zeit-Aktiengesellshaft in Frankfurt am Main übertragen worden. Die Firma ist erloshen. Nicht eingetragen: Den Gläubigern der Gesellshaft mit be- schränkter Haftung, die sih binnen sechs Monaten nah der Bekanntmachung der Eintragung des Umwandlungsbeschlusses in das Handelsregister zu diesem Zwe> melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen können.

Kreuzburg, O. S. [54043] Jm Handelsregister Abt. A ist heute bei der Firma Gebrüder Gnoth, Likör- fabrik und Weinhandlung, Kreuzburg, Oberschlesien, eingetragen: Die offene Handelsgesellshaft ist mit Ablauf des 31, Juli: 1935 aufgelöst. Fnhaber der unveränderten Firma ist der bisherige Gesellschafter Kaufmann Wilhelm Gnoth in Kreuzburg, O, S. Amtsgeriht in Kreuzburg, O. S,, den 16. November 1935.

Leer, OstfriesI, [54044] Jn unsex Handelsregister ist heute in Aoteilung A untex Nr, 583 zu der Firma Arend Doyen in Leer als Jn- haberin die Witwe des Kaufmanns Arend Doyen, Hilda geb, Saul, in Leer eingetragen. Amtsgericht Leer, 25. November 1935.

Leipzig. . [54045] Jn das Handelsregister is heute einge- tragen worden: 1. auf Blatt 9949, betr. die Firma Drenstein & Koppel Afktiengesell- schaft in Leipzig, Zweigniederlassung: Die Prokuren von Emil Ullmann, Ernst Aron und Paul Heinrich Heimann sind erloschen. 2. auf Blatt 10 079, betr. die Firma Leipziger Panorama, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig: Die Prokura des Albin Alfred Schallert ist erloschen. Prokura ist dem Buchhalter Otto Bernhard Knopf in Leipzig erteilt. Er darf die Gesellschaft nur in Gemein- schaft mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen vertreten. 3, auf Blatt 13 800, betr. die Firma „Meik“ Gesellschaft mit beshränk- ter Haftung in Leipzig: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Prokuren von Karl Rudolf Sünderhauf und Friß Arthur Hafner sind erloschen. Karl Moos, Curt Biagosch und Dr.-Jng. Heinrih Biagosch sind als Geschäftsführer ausgeschieden. Zu Liquidatoren sind bestellt der Fngenieur Heinrich Friedrich Karl Biagosch, der Kauf- mann Curt Richard Hans Biagosch und der Dr.-Jng. Paul Hugo Heinrich Biagosch, sämtlich in Leipzig. Jeder von ihnen darf die Gesellschaft für si<h allein vertreten. 4. auf Blatt 18 442, betr. die Firma Leipziger Vaugesellshaft mit be- schränkter Haftung in Leipzig: Gustav Skuhr ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Zum Geschäftsführer is Louise Anna Martha verw. Skuhr geb. Windorf in Leipzig bestellt. 5, auf Blatt 24 711, betr. die Firma Krämer «& Kleinschroth in Leipzig: Antonie Hedwig verehel. Krämer geb. Kampfhenkel is als Fnhaberin ausge- schieden. Der Jngenieur Ernst Heinrich Röbbelen in Leipzig ist Jnhaber. Erhasftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts entstandenen Verbindlichkeiten der bis- herigen Jnhaberin; es gehen auch nicht die in dem Betriebe begründeten Forde- rungen auf ihn über. 6, auf den Blättern 1270, 2991 und 14 943, betr. die Firmen C. W.B.Naum- burg, M. Heynau und Gustav Lieb- ner, sämtlich in Leipzig: Die Firma ist erloschen. i

Königsberg i. Pr. Fnhaber: Kaufmänn Heinrih Webex in bt iaSbeie ia Pr.

Amtsgericht Leipzig, am 27. 11, 1935.

Lewin. [54046] Bei der im Handelsregister A Nr. 90 verzeihneten Firma „Martha Zigan, Bad Kudowa“, Fnhaberin Frau Martha Pawelczyk geb. Zigan, früher in Bad Kudowa, is eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. H.-R. A 90. Amtsgericht Lewin, 22. November 1935.

Litzen. [54047]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der Firma Sächsishes Sorti- mentslager Hermann Bry Nachfolger Olga Bott, Bodenhausen (Nr. 64 des Registers), folgendes eingetragen wor- den: Die Firma ist geändert in: Olga Bott Bodenhausen.

Löten, den 25. November 1935.

Amtsgericht.

Lübbecke. [54048] In unser Handelsregister Abt. B ist zu der unter Nr. 40 eingetragenen Dresdner Bank Zweigniederlassung Lübbe>ke zu Lübbe>ke am 13. Oktober 1935 eingetragen: Die Firma ist ge- ändert in: Dresdner Bank Zweigstelle Lübbecke (Westf.). Das Vorstandsmit- G Carl Bergmann ist ausgeschieden. ie Bankdirektoren Alfred Busch, Dr. Dr. jur. E. H. Meyer und Dr. Karl Rasche sind niht mehr stellvertretende, sondern ordentlihe Vorstandsmitglieder. Am 5. November 1935 ist daselbst ein- getragen: Die Prokura des unter Nr. 16 eingetragenen Kurt Tiede ist erloschen. In das Handelsregister Abt. A ist am 21. November 1935 unter Nr. 257 eingetragen: Firma Heinrih Nieder- bäumer, Lübbe>ke. Fnhaber Heinrich Niederbäumer, Kaufmann in Lübbe>e. _JIn unser Handelsregister Abt. A ist eingetragen:

Zu Nr. 235 zur Firma Heinrich Kallinih in Lübbe>e: Die Firma ist erloschen. : __ Hu Nr. 282 zur Firma Heinri Vette in Niedermehnen: Die Firma ift er- loschen.

Zu Nr. 164 zur Firma Bruno Grun- wald Lübbe>ker Walzenmühle zu Lübbecke: Die Firma is erloschen.

Lübbe>ke, den 21. November 1935.

Amtsgericht. Mannheim. [54049] Handelsregistereinträge.

- Vom 27, November 1935:

Kohlenhandelsgesells<haft Max Kunk- ler, Gesellshaft mit beshränkter Haftung i. L, Mannheim: Die: Firma ist er- loschen.

Hellmann u. Heyd, Mannheim: Das Geschäft samt Firma, jedo<h unter Aus- {luß der im seitherigen Geschäfts- betrieb begründeten Verbindlichkeiten, ging über auf den Kaufmann Gustav Hellmann in Mannheim. Die Prokura von Anna Hellmann geb. Knab ist er- loschen.

Mannheimer Leistenfabrik Dreifuß & Levistein, Mañnheim: Die Gesellschaft ist aufgelöst, Kaufmann Willi Essinger in Mannheim ist Liquidator. Die Pro- kura von Werner Levistein ist erloschen.

Kurt Schwißgebel, Mannheim. JFn- haber ist Kurt Schwitgebel, Kauf- mann, Mannheim. Geschäftszweig: Holzagentur.

Buchdruckerei Hugo Kehrmann, Mann- heim: Das Geschäft ging von Hugo Kehrmann, Kaufmann in Mannheim, unter Aus\<luß derx Forderungen und Verbindlichkeiten auf die zwishen Karl Ma>, Buchdru>meister, Mannheim, und Karl Munz, Kaufmann, Mannheim- Sandhofen, errichtete offene Handels- gesellshaft, die am 1. Oktober 1935 be- gonnen hat, über. Die Firma ist ge- andert in: Buchdru>erei Mack & Munz, _ Max Rath, Mannheim: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht, F.-G. 3 b, Mannheim.

Marne. [54050] Jm Handelsregister A ist heute unter Nr. 130 folgendes eingetragen worden: Hotel Ditmarser Haus, Wilhelm Peters, Marne. ; Marne, den 22. November 1935. Das Amtsgericht.

Meseritz. [54051] Jn unser Handelsregister A 155 isstt bei der Firma Hermann Zadek in Meseriß eingetragen worden, daß die Firma erloschen it.

Amtsgericht Meseriß, 16. Nov. 1935. Michelstadt.

[54052] Bekanntmachung.

Jn unser Handelsregister B Nr. 35 wurde heute bei der Firma Odentwald- Kraftwagen-Verkehrs-Aktien-Gesellschaft in Erbach i. O. folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Michelstadt, den 25. November 1935.

Amtsgericht.

Münster, Westf,

Ju unser Handelsregister 26. November 1935 folgendes getragen:

A Nr. 60 bei der Firma „Albert Sander“ zu Münster (Westf.): Die Firma ist erloschen.

A. Nr. 522- bei der Firma „Max Löwenberg“ zu Münster (Westf.): Von Amts wegen gelöscht.

A Nr. 763 bei der Firma „Bernhard Knubel“ zu Münster E Die Pro- kura Wilhelm Benthues ist Ce, Dem Franz Bauer und dem

“gp ist am ein-

Gesamtprokura erteilt dergestalt, da beide entweder gemeinschaftlih odex ein

enst | Oberhauson, Rheinl. Bauer, beide in Laer, Bez. Münster, ist !

jeder in Gemeinschaft mit dem Firmen- inhaber Bernhard Knubel oder mit dem Prokuristen Franz Knubel leßterer ist zur Vertretung befugt gemeinsam mit Franz Bauer oder Ernst Bauer vertretungsberechtigt sind.

B Nr. 35 bei der Firma „Missions- anstalt vom heiligsten Herzen Jesu, Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung“ zu Hiltrup: Der Geschäftsführer Pater Christian Fanssen ist abberufen.

B Nr. 469 bei der Firma „Vertriebs gesells<aft der Telephonfabrik Berliner Gesellschaft mit beschränkter Haling zu Münster (Westf.): Dur<h Gesell- \chafterbes<hluß vom 31. Oktober 1935 ist auf Grund des Geseßes über die Umwandlung von Kapitalgesellschaften vom 5. Fuli 1934 (RGBI. I 569) das Vermögen der Firma einschl. der Schulden unter Aus\{<hluß dexr Fort- führung der Liquidation auf die allei nige Gesellschafterin, nämlich die Firma „Telefonbau und Normalzeit Aktien- gesellschaft“ in Frankfurt a. M. über- tragen. Die Firma ist damit erloschen. Den Gläubigern, soweit sie nicht Be- friedigung verlangen können, ist binnen se<hs Monaten seit dieser Bekannt- machung Sicherheit zu leijten.

Das Amtsgericht Münster (Westf.).

: [54054] Neubrandenburg, MeckIh,

Handelsregistereintragung vom 23. No- vember 1935 bei der Firma Maschinen- fabrik Lythall Aktiengesellshaft in Neu- brandenburg:

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 21. November 1935 ist der 8 3 Abs. 1 des Gesellschaftsvertrags wie folgt geändert: „Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 500 000,— RM.“. Sämtliche Aktien lauten auf den Jn- haber und umfassen je 1000,— Reichs- mark.

Die in der Generalversammlung vom 91. November 1935 beschlossene Er- höhung des Grundkapitals von 375 000,— RM auf 500 000,— RM ist durchgeführt.

Amtsgericht Neubrandenburg.

Neunkirchen, Saar. [54055]

Jm hiesigen Handelsregister B Nx. 36 ist bei der Firma Neunkirhener Eisen- werk, Aktiengesellschaft, vormals Ges brüder Stumm, Neunkirhen-Saar, €in- getragen worden:

1. Dur<h Beschluß der außerordent- lichen Generalversammlung vom 16. Sep- tember 1935 ist die Saßung neu gefaßt und geändert. Bezüglich der Vertretung der Firma is folgendes bestimmt:

Sind vieh Vorstandsmitglieder bestellt, so wird die Ge/ellshaft vertre- ten: 1. dur< zwei Vorstandsmitglieder gemeinschaftlich, 2. dur<h ein Vorstands= mitglied gemeins<haftli<h mit einem Prokuristen. : i

Die Vertretung dur<h Prokuristen ist in der Weise statthaft, daß ein Pro- kurist mit einem Vorstandsmitglied oder wei Prokuristen gemeinschaftlih han- ben können. Die Beinuna der Firma

eshieht in der Weise, daß der oder die Beihuezuden zu der Firma der Gesell- schaft ihre Unterschrift hinzufügen, und zwar, sofern sie Prokuristen sind, mit

einem D E

Der bisherige leßte Absayß des $ 14 wird gestrichen. s

2. a) Das Grundkapital der Gesell- haft beträgt - 40 000 000,— (vierzig Millionen) Reichsmark, eingeteilt in 159 Stück Aktien zu je 250 000,— Reichsmark und 2 Aktien zu je 125 000,— Reichsmark.

& 22 Absay 2 lautet in Zukunft:

b) Je 1000, RM einer Aktie ge- währen eine Stimme.

3. Von der Satzungsänderung sind weiter die $8 3, 5, 10 bis mit 22, 24, 25, 27, 28, 30 und 31 betroffen. .

Neunkirchen-Saar, den 9. Nov. 1935.

Das Amtsgericht.

dieses Verhältnis andeutenden

Neunkirchen, Saar. [54056] , Jm hiesigen Handelsregister A 340 wurde bei der Firma Viktor Hanau in Neunkirchen eingetragen: Die Firma ist erloschen. Neunkirchen, den 21. November 1935. Das Amtsgericht.

Neustrelitz. [54328] Jm Handelsregister ist am 27. No- vember 1935 die Firma Friedrich Bendix zu Strelit gelöscht. Amtsgericht Neustreliß.

Nienburg, Weser, [54329]

Jn das hiesige Handelsregister Ab- teilung A ist heute bei Nr. 204, Firma G. Sia & Co., Nienburg a. d. Weser, i endes eingetragen worden: Die Ge- ellichaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Nienburg (Weser), den 27. Nov. 1935, Das Amtsgericht. Oberhausen, Rhe:al, 54330] Eingetragen am 27. November 1935 in R. A Nr. 1355 die Firma Gustav Fishedi> Geschäft für Tief und Eisens P bau Oberhausen-Osterfeld und als deren alleiniger Jnhaber der Kaufmann Gustav Fischedi> in O. Osterfeld, Venn-

straße 3. Ö Amtsgericht Oberhausen Rhld.

{8331 Eingetragen am 27. November 19. in H.-R. A Nr. 1356 die B a Bern- hard Ronig in Oberhausen-Sterkrade