1935 / 284 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 05 Dec 1935 18:00:00 GMT) scan diff

| Heautiger | Voriger [ Heutiger | Vorige,

q] Nutscher Reichsanzeiger Preußischer Staatsanzeiger.

rere Erscheint an jedem Wochentag abends. Bezugspreis dur die Post monatli. 2,30 K einschließli 0,48 ÆÆ Zeitungsgebühr, aber ohne Bestellgeld; für Selbstabholer bei der Anzeigenstelle 1,90 ÆAK monatli, Alle Postanstalten nehmen Bestellungea an, in Berlin für Selbstabholer die Anzeigenstelle 8SW 68, Wilhelmstraße 32. Einzelne Nummern dieser Ausgabe kosten 30 #/, einzelne Beilagen 10 Gr. Sie werden nur gegen- Barzahlung oder vorherige Einsendung des Betrages einschließli des Portos abgegeben. Fernsprecher: F 5 Bergmann 7573.

V O Kamerun Eb. Ant. L13]0 0 |1.1 |70,25b 69,75h

damen Unt-Lso 0 [11 [70.88 (6a r. 284 Reichsbankgiroktonto Berlin, Donnerstag, den 5. Dezember, abends

Otavi Minen u. E6.10/0]1.4 /18{b E ;

_1St, ==1.8,R Mp,St Eis S<antuug Handels- Inhalt des amtlichen Teiles. Deutsches Reich.

Â.oG, „eco ooooo {0 0]1,1 1930 G 98bg Pefanntmachung über den Londoner Goldpreis.

Dritte Verordnung über Einfuhrerleichterungen. ¡ember 1935.

erordnung über die weitere Aenderung der Bekanntmachung über das Verbot der Ausfuhr von Waren. Vom 3. De- zember 1935. ; weile Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über die Prüfungspflicht der Wirtschaftsbetriebe der öffentlichen Hand. Vom 4. Dezember 1935.

)fanntmachungen des Reichs- und Preußischen Ministers des Annern über das Verbot der Verbreitung von ausländischen Druckschriften im Jnland.

jefanntmachung K P 73 der Ueberwachungsstelle für unedle E vom 4. Dezember 1935 über Kurspreise für unedle Metalle.

rudfehlerberihtigung der in Nr. 265 vom 12. November 1935 veröffentlichten Verordnung über die weitere Aenderung der Vefanntmachung über das Verbot der Ausfuhr von Waren vom 9. November 1935. A eschluß des Frachtenausshusses Dresden.

é | Heutiger | Voriger | Heatiger | Voriger | Heutiger [ Voriger

59,5b 606 Verk. Hagel-Assec, (665 $ Einz.) Zis G do, ‘20, Lit. B (25Ÿ Einz.) e Berlin, Feuer(voll) u 100R M) 0, do (254 Einz.) 614/b G Colonia, Feuer-u. Unf.-V. Köln 63,5b 100 /6-Stitd>e N Dresdner Allgem. Transport 16b (50% E do, do, (25Ÿ Einz. Bi FrankonaNüc- u. Misveritchen it.O n. Bladbaher Feuer-Verficher. V Hermes Kreditversicher. (vo do, do, (25$ Einz. Leipziger Feuer-Verit<h. Ser, 1 do, do, Ser. 2 do. do, Ser. 3 Magdeburger Feuer-Vers. „N do. Hagelvers. (62% Einz.) do, do. (314 $ Einz.) do, Leben3=-Vers.=Ges. do, Nilckversich.«Ges, do, do. (Stitcke 100,800) eNational“ Allg. V.A.G. Stettin Nordstern Allg. Versicherung. _ do, Leben3versith.-Banlk| Schles. Feuer-Very. (200 16-St.) do, do. (25 ‘h Einz.) Stett. Nückverst<h. (400 NRM-St.) do, do, (300 R M-St.) Thuringia Vers.-Ges. Erfuri A d do, do, B

v S

Eutin-Llibe> Lit. A Gr.KasselerStrb, N 652566 |6Aa do, Vorz.-Akt. Halberst. - Blanken-| burger Ses . Halle-Hettstedt. « . « Far Am. Pal Hambg.-Am. L.) hamburger Hoh-| bahn Lit A... l Hambg.-Südam.D. Hannov. Ueberldw. u. Straßenbahnen Hilde3h.-Peine 2.A tönig3bg.-Cranz. V s Topenh. Dyf. L. O Lausizer Eisenb. -- B Liegniß o Rawitsch __ Vorz. Lit. A X 1704b do. do. EtA, Lit.B i d>-Bü en ....

13306 | ibe

Luxbg. Px. s Heinr. 117%b Sächsische Bank

1 St. = 500 Fr. 118,25b do, Bodencreditanst.

Magdeburger Strb. i . Fried. W, Mectlb. F Pr.sAk

Schles8wig=Holft, Bk. 64eb G

Südd, Bodencreditbk, E

“is beer Fomina BL. 72b __ 35,25b 6 Luxemb. Intern, Bk. N H, Wißner Metall. RM per St,

—_ 176b Wrede Mälzerei .… E Med>lenburg. Depos.- 9 O - u. Wechselbank. (090 E do. Hyp.-u. Wechselb. ais Mecklenbg.=Streliher] Hypothekenbank, j. Mel. Kred.u, Hyp.B. Meininger Hyp.-Bk..

Niederlaustzer Bank . 81a

Oldenbg. Lande3ban (Spar- U. Leihbank)

Wickül. Kitpper B.X Wilmer3d. Nheing

raSs hund pued pes 00

Conr. Tack u. Cie. Tempelhofer Feld. Terrain Rudows

(s Fed B

Da t

Johaunisthal do. Südmestent. L. Thale Eisenhütte. Thörl's Ver. Harb.

Oelfabr, Thür. Elekt. u. Gas Thür. Gas8gesell c. Tran8radio i. Lig. Triumvh-Werke v. Tuchersche Braun. Tuchfabrik Aachen. T'iillfakri?! Flöha...

o (Q) bme d

123b 6

_—

Ss Huckerf. Kl.Wanz 1b. 86b o.D, do. Nastenbura} ! 118,56

94,50b 6

©

59 dus dad pu” duad grad gun Hus m 5 e _—_ S

Rit le L Le La Zes O Lil

L LI Li d 11S

Plauener Bank... Pommersche Bank.

Neichsbank

Nheinische H yv.-Bank|

Nheinisch=Westfälische Bodencreditbank .…

2. Vauken. Kin3termin der Bankaktien if ber 1, Januar. (Ausnahme; Bauk für Brau-JIndustrie 1. Juli.)

Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt

112,5b

ill

Union, F. hem. Pr.

00

(2)

a 004 dne derb fut spurd sed urt pn rk urt jens sed fercb sens send pord fs puned eun pes sed sd sere jeund d sul ss p . . . . S 0E G . . . . . . * . ._.

Veltag, Vest. Often U EXQULI E C2 Verein, Altenburg. Uu. Strals. Spîelk, do. Bautn. Papier! do. Berl. Mörtelw. do Böhlerstahlwke RM per Stíicek

do. Chem. Charlb., i.Vfeikring-W,AG do Dtsch. Nickelw. do. Glanzst, Fabrif| do. Gumb. Masch. do Harz. Portl.-C, do. LausiterGlas. do. Metall Haller. do.Portl-Z.Schim. Eilesia, Frauend. do.Smyrna-Tepp. do. Stahlwerke …. do. Trik.Vollmoell, do, Ultramarinufab. Victoria-Werke .. C. J. Vogel Draht- u. Fabelwerkfe,.,

69b 68,5b G

-. n

68,75b (58,256

S L L I S E L 0 6 LI

U L L (L

Anzeigenpreis für den Raum einer fünfgespaltenen 3 mm hohen und 9d mm breiten Zeile 1,10 H, einer dreigespaltenen 3 mm dio und 92 mm breiten Zeile 1,85 A, Anzeigen nimmt an die Anzeigenstelle Berlin 8W. 68, Wilhelmstraße 32. Alle Druckaufträge find auf ein- seitig beshriebenem Papier ane dru>kreif einzusenden, insbesondere ist darin au< anzugeben, wel<he Worte etwa dur<h Fettdru> (einmal unterstrihen) oder dur< Sperrdru> (besonderer Vermerk am Rande) hervorgehoben werden sollen. Befristete Anzeigen müssen 3 Tage vor dem Einrü>ungstermin bei der Anzeigenstelle eingegangen fein.

1935

o L c =_

.1 |22,25b 23b G Badische Bank „X f 50 G Bant für Brau-Jud.. Bank von Danzig. + Bayer. Hyp.u.Wechflb. do. Vereinsbanut.. _— Berliner Handelsges. 128b G do. MKassen-Verein A _— Braunschwg.-Hannov. _ 81,75b G Hypothekenbank .…. i06,25b die 33b 331{b

26b 26b 148,5sb [149b

D

>25 as qud au Tus dus 3

© a A N ©

=alitl

114b 114b

87,5bB |[863b

95,5b 95,5b

113,25b |112,75b de 83,5b

CoCRR o 3900 oc0002A on 0 v0 0D

B O i _— o r

e

-_ S i Si S

128b G

Lil

0. Tranzatlantische Giltervers. E _ Union, Hagel-Versih, Weimar!

A armor ©

SLSZSL

D d 1 s

Kolonialwerte.

Deutsch-Ostafrika Ges.[0 | 01.1 100,756 6 [99%

Commerz-u.Priv.oBk.

o e. - . . . . . . - . . ps dus det derd furt sus dund pu sub ss sund fert prt Fund pur Hund Jud dund d Fe Jed fred Fond Pur fers send Frs Jt

° S: P . G dd dend m Dent dend Ferd I Las

L L

OCADODAAR

Postschectkonto: Berlin 41821

t.) do. St.-A. Lit Münchener aotalb. Niederlau. Eisb. N Norddt\<. Lloyd i NMp.St.zu 50Pengö ia Vereinsbk. Hamburg. 111th PrigniverEb.Pr.A. #8 u 7 j Rint.-Stadth, L. À Westdeutsche Boden- do, E R e a1 Rostocker Straßenb. Wt 3 isenbahn... Wh E Deutsch-Asiatische Bk, Strausberg 75,6B [76%b (9 MMt per Si. 499b = S Slim T 2 DeutscheAusiedlung X Sa Aachener Kkeinb. N| 0] 0 |1. O S 800/SiL 128,25b 1128,5b Deutsc)e Bank und Aft.G. f. Verkehr31w.j 0 | 0 |1.1 /85,75b 2 L ORA 840 G 85b

Nordh.-Werniger. Pennsylvania «..- E 8 StettinerStraßb. A Danziger Hypotheken- Gie Strakb, y Dae autoeGelelt@. 83,5b Allg. Lokalbahn u. 8b Zschipk.-Finsterw. . Deutsche Cenutrals E i 186 = 125b G "E

po d |

[)

103,5b

- « I

wor DDÞDBDRODîÛDAN

o

Ungar. Alg. Creditb. 1 St.=50 Dollar bauk i.Danz. Guld. V _ e. 3. Verkehr. Strausberg s Herzf. 6 |6 Verordnung bodenlreditbantk 91,5b Amsterd.-NotterdX 40fl[40fl] 1.

—_ d pncd dens prr bunt pu pet pt pt red eret jt ers . . “G: D D

dus duns _-Y dus due des - L) wo

4 Bekanntmachung. über die weitere Aenderung der Bekanntmachung, betreffend Betrifft: Verbot ausländischer Druschristen.

das Ser Ma has t ; Auf Grund der Verordnung des Reichspräsidenten zum Va 0DE om 3, Dezembex . Schutz von Volk und Staat vom 28. Februar 1933 verbiete ih ° Aut Grund des $ 1 der Verordnung über die Außen- | bis auf weiteres im Jnlande die Verbreitung der in Madrid handelsfontrolle vom 20, Dezember 1919 (Reichsgesebbl. | ersheinenden Zeitung „Heraldo de Madrid“,

S. 2128) wird bestimmt: Berlin, den 3. Dezember 1935.

Artikel L. Der Reichs- und Preußische Minister des Junern. Die Anlage der Bekanntmachung, betreffend das Verbot der J. A.: Dr. Ermer t. Ausfuhr von Waren, vom 17. September 1923 (Deutschèr Reichs- anzeiger Nr. 220 vom 22. September 1923) in der Fassung der Ver- ordnung vóm 9. November 1935 (Deutscher Reichsanzeiger Nr. 265 vom 12. November 1935) Aufzählung der Waren, deren Ausfuhr ohne Bewilligung verboten is wird wie folgt geändert: l, Es wird gestrichen: Steinkohlenpe< Ruß (Glanz-, Flatter-, Gas-, Kienruß, Lack- shwarz [gebrannter Kienruß in Tafeln], Lampenschwarz [Acetylen-, Petroleumruß]), Rußbütten 2, Es wird hinzugefügt: Z BVimsfand (Ote Bimsmehl Berlin, den 3. Dezember 1935. ei-, Messing-, Zinn- und sonstige anderweit Der Reichs- und Preußische Ministe nicht genannte Metallaschen (Metalloxyde); Y F X : L E E E GARGA Zinkashe (Zinkgekräß); graues Zinkoryd i E ; ;

O

Baltimoreand Ohio

Bochum=-Gelseuk.Stj 0 j 0

_ Brdb. Städteb. L. A] 4 0, Lit, B|

L 2% 24

a Braunschw. Lande3-|

86b Eisenbahn... ...{ 0/0

Braunschw. Straßb} 515

76,5b G 5% Czatath.-Agram Pr.-A.i.GoldGld,

Dt, C ete UBIBAiR 314

69,5b DeutscheNetchsbahn

_ 5b (7Xgar. V.-A.S.1-5,

Inh. Zert. d. Neich3-

os bk.-Gr.5,1-4)L.A-D

Deutsche Effectens u, Wechselbank „(X Deutsche Golddisfont- bauk Gruppe B... 64,75h 64,75bG | Deutsche Hypothekenb. 143,5b [143,25b Deutsche Uebersjeeische .1 (836 83,75b Bank L Dresdner Vank „555+ b

25%b 26B 120,25b _

4. Versicherungeu. NM p. Stilck,

Geschäftsjahr: 1. Januar, fedo< ns Utbinagia: L. Oktober.

Aachen u, Münchener Feuer. .,| =— Aachener Nitckversicherung. „„.} „Albingia“ Vers. Lit. A „„coe] 0, do, S 15 Jue ianz u. Stuttg. Ver, Verf... O do. O

76b 76b 137,25b 1137,25b

o

Wagne1 u. Co. Vf, Wanuderer-Werke. .| 6 Warstein. u. Hrzgl. Schl.-Holst. Eisen Wasserw. Gelsenk... Wenderoth pvharm.| : Werschen-=Weißenf, Braunkohlen Westd. Ktaufhof A.G, {vorm.Leonlh.Tiet)| 6 Westereg. Alkali Xx| ! Westf.Draht Gamnmi| ?

RELEENE Sh dea d C E A G D: R E C I M I I E L E56 E N I E R E O I P E E S I E I S I I I I S T S E S I N E C E A I A S 32000

Fortlaufende Notierungen.

Mindest- abs<luß

3000 3000 3000

e 1 Co m ©

f p I De D Is Ps Jes Fs es des Ds I Ps Ferd Js ret

p pp pst dres prt derd fd prt S: .

_— . ats

Hallescher Vankverein

Hamburger Hyp.-Bk.

YHaunoversche Voden- kredit-Vank

ao ©0O

T__P: S I i O L 4

Bekanntmachung. Betrifft: Verbot ausländischer Drueschriften.

Auf Grund der Verordnung dées Reichspräsidenten zum Schuß von Volk und Staat vom 28. Februar 1933 verbiete ih bis auf iveiteres im Fnlande die Verbreitung des im Ver- lage Hutchinson & Co. (Publishers), Ltd. in London ers scheinenden Buches „Dollfuss and his times“ von J: D. Gregory.

244b

Mindest- Heutiger Voriger

abs<hluß 5000 3000

Heutiger Voriger DeutscheAul.-Aus|.„Schein. eins<l. !/; Ablösungsschd. 89/, Hoesch Eijen- u. Stahl- RNM-Anleihe o... ... ... 69% - Fried. Krupp - RM-

F. G. Farbenindustrie e Feldmühle Papier Felten u. Guilleaume «««« Ges. f. elektr. Unternehm.

150,25 G—149,5-149,75 B 1143-114- 104,5-104—

1112-1123 b 1114-1118 b o. Ziehung 103,5 tG—- A

P -LOOS-L6O-100,06 b

103/5-104,25-

225a 1

Anleihe 70/4 Mitteld. Stahl-RM-A. 7%/) Vereinigte Stahl-RM-

Ailethe Sen. Poebvasoés 5 9/0 do. do. eo... 4/0 do Do, «alo e des 43/, 9% do. do. +Zusverz. 41 9 9% do do.

6 9%) Bosnische Eisb. 14..- 6 9/0 do. Juvest. 14

6 9/) Mexikan. Aul. 99 abg. |500 engl. £

9000 3000

3000 3000 3000 3000 3000

29 St. 25 St.

1035s 1034-103 &

102 G-102z B 973—973—

S

99,75 G 92,25-

13,3-13{—13,25 b

103,29- =— 103,25

102G—102}- A

-93I-

92 DO ius

13-13,6-—

Harburger Gummi. +«.-+

Ludw. Loewe u. Co. ««« Th. Goldschmidt oco oer ee Haniburger Elektrizität « « «

Harpener Bergbau. -655- Hoesch-KölnNeuessen ««««- Philipp Holzmann... -- Hotelbetriebs8-Gesellschaft«

Jlse, Bergbau. ¿ «zlse, Bergbau, Genußsch.- Gebrüder Funghans..«---

3000 3000 3000 2000 3000 3000 3000 3000

3000 2000 2000

123-122

1054-105, 25-104,5- 128,25-128-

—103,25-1034- 823 bG-81,25 b

87D

79,25-

——_

126- 79,29-77,5 b

122,25-122,75- 104,25-105- 128-128,25 b

10 82,25-83,25-82,5-83-82,b b e S108 Tze

78,d=—

126- 77 G-78 b

Preußen. mnennungen und sonstige Personalveränderungen.

mtliches.

Deutiches Reich.

(Zinkgrau), éinschließlih. des Zinkstaubes, das zur Gewinnung von metallischem Zink be- stimmt is; Zinnoxyd (Ziunsäureanhydrid), Zinnsäure (Zinnoxydhydrat) sowie: Zinn- abfallerzeugnisse und zinnhaltige Waschabfälle

aus Färbereien zur Gewinnung von metalli- “schein Zinn

Naphthalin

Quécssilber und Quecfsilberlegierungen (Amal- game), z. B. Gold-, Silber-, Blei-, Kalium-, Natrium-, Kadmium-, Kupfer-, Nikel-, Zink-,

Bekanntmachung. Betrifft: Verbot ausländischer Druschristen.

Auf Grund der Verordnung des Reichspräsidenten zum Schuß von Volk und Staat vom 28. Februar 1933 verbiete ich bis auf weiteres im Julande die Verbreitung des im Ver- lage George Allen Unwin- Ltd. in London erscheinenden Buches „Cermany's Air Force“ von Otto Lehmann- Ruszbueldt.

velanntmachung über den LondonerGoldpreis

emäß $ 1 der Verordnung vom 10. Oktober 1931 zur

enderung der Wertbere<hmung von Hypotheken und nstizen Ansprüchen, die auf Feingold (Goldmark) E s / lauten (Neichsgesézzbl. 1 S. 569), Blei, roh (in Blö>en, Mulden und dergleichen), Dei vondoner Goldpreis beträgt am 5. Dezember 1935 _Æ&feiabfälle, Bruchblei 850 jür eine Unze Feingold .....,. =140 sh 11} d, „>= Wasserfahrzeuge aller Art, mit der Bestimmung in deutsche Währung nah dem Berliner Mittel- B ad U BetMladet a art 925 furs für ein englishes Pfund vom 5. De- a 3, Es wird erseßt:

Zinnamalgam Hartkautschukteig (nicht vulkanisiert), auch Hart- kautschukteig für zahntechnische Zwe>e, mit

4% do. do. 04 abg.| 2000 $ 41/99, Oeflerr. Staatssch. 14

m. neu. Bg.d. Caisse-Com. | 20 000 Kr. 4% O eslerr. Goldrente m.

ueu. Bog. d. Caisse-Com.| 10 000 fl. 41/, % Oesterr. Silberrente | 10 000 fl. 59a Rumän. vereinh.Rte.03125 000 Lei 4'/g% do. do. 1913/25000 Lei 4% do. do. <. o... - [25 000 Lei 49% Türk. Bagdad Ser. 1.| 25 StL 4) Do, D Ser. 11] 95 St.

8,05-7,89=7,95 b 7,7G-8 b

287044

Gs ZDTE dun le

8,49-

Berlin, den 3. Dezember 1933. Der Reichs- und Preußische Minister des Jnnern. J: At Dr GSLME Lk

3000 3000 3000 2000

2000 2000 2000

3000 3000

170 79,75-808-808-80,5-— 114-114,5-L144-

121,29- 20,75- E

798-804-791

Kali Chemie .....- o... Kaliwerke Aschersleben ««- Klöckuer-Werke 00.0... ... Kokswerke u. Chem. Fbken.

R E 80,25-79,5— 114,75-1133-113,75 b

Lahmeyer u. Co. «o... Laurabütte. ooo. 0000 Leopoldgrube -»0.0.0.0. r.

205-—

Bekanntmachung KP 73

der Ueberwachungsstelle für unedle Metalle vom 4. Dezember 1935, betr. Kurspreise für unedle Metalle.

Manuesmauuröhreuwerke. 79,75-78,75-79-78,75- 109 a/b

41/49 Ung.Staatsrent.1913 m.ueu.Bg.d. Caisse-Com. 41/5% Ung.Staatsrent.1914 m. neu. Bg. d. Caisse-Com. 49% Ungar. Goldreute m. ueu. Bo . d. Caisse-Com. 49% Ung. Staatsrente 1910 m.neu.Bg.d. Caisse-Com. 4 9/9 Lissabon Stadt S.1u.2 41/49 Meyikan.Bewäss. abg. 21/, % Auatol. Eisb.S.1u.2 5 9% Tehuantepec abg... «- 4l/, O/e do O

Accumulatoreu-Fabrulik Algemeene Kunstzijde Unie Allg. Elektrizitäts-Gesellsch. A1chafseuburger Zellstoff BVayer1\che Viotoren-Werke F: Po VeÊibêri «sooo 6s «zulius Berger Tiefbau... Berlin-Karlsruher Jud... Berlin. Krajt u. Licht Gr. A Berliner Majchinenbau..- Brauuk. u. Brikett (Bubiag) Bremer Wollkämmerei ««« Buderus Etjeuwerke .....

Charilouteuburg. Wasserwrk. Chem. von Heyden... Companuia Hi!pauo S. A-C

do. do. Ser. D Cdutinentale Gummiwerke Coutineut. Linol Zürich .

Daimlier-Benz Deutih-Utlau1. Telegr... Deutiche Cont. Gas Dessau Detiche Es] «¿ode é oes Deutiche Kabelwerke Deutiche Linoleumtverke Deutsche Telephon u. Kabel Deuticher Eisenhandel... Dortminndez Umon-Br .

Einirach1 Brauntoÿle Etsenbahu-VerkehrSmittel . Eleftrizitäté-Liejerungégel Elektr. Werke Schlefien... Eleftriiche Lich! und Nraft

500 engl. L 200 engl. £

Engelhardt-Brauerei

25 St. 29 St. 10 000 fl,

25 St. 10 000 .4 29 St. 29 St.

2000 2000 hfl. 3000 2100 3000 3000 2000 2000 3000 3000 2000 2000 3000

2000

2000 2500 Pet. 2500 Pes.

3000

2500 fr.

3000 2000 2000 2000 2000 2000 2000 2000 2000

240€ 3000 2000 3000

3000

0

9,15-9,1 b

29e S 7,9-73-7,7 B 7è—7,4-7,6 b 78-7,75-T¿ bB

51,2551 G-514- 362-36-

R

117,25-117,5 G- -101,5-101,25-— 114,5-114,75-114,25- = 115-113,75 b 134,75-134,75 B 109-

194-

145,5-

035

107,29-107 b 117,9-

—283,9-278- 275- 159,75-159,25 b 129-128-

91,5-90,9-

—-106-1058- 125,75-1244-125 b 103 ebG—103,25—103 b 132-132,75 b

-127,5-127,5 b 103,75-

189,5—-

(STL

122,5 111,25-110-— li2== 39

89-871 b

9,2G6- 9,1-9- 9,25-9, L 9,1-9-

72-8- 2 30 7,05-78 b

eme A em

52,75-523- 354-36, 25-3614-36,25- =— 76-76,5- 118,25-1182—

na bild 116,25-116,5- 1347-1343 b

109,29-

1080

145,25—

931-93,5 B-93,25-

107-1074 bB-107 b S

285, 75-286,5— 279-

168

90,75-91-90,75-91,25 b 107 ebG-107- 126,75— 103,75-104,25-103,5 b 131,25-131 G—

e—— a

103,75-1033-103,75 b 189,75—

186,5- 121- tH1l-

-133 bG- Dot

| Oreustein u. Koppel

Mausfeld A.-G. f. Bergbau Maschinenbau Unuteruehm. Maximilianshütte...«.»«.« Metallgesellschaft.....«+«« „Monutecatini“ (zu 100 Lire)

Niederlausiyer Kohle...

Rhein. Braunkohle u.Brikett Rheinische Elektrizitätsw. « Rheinische Stahlwerke... Rheinisch-Westfäl. Elektriz.

Rütgers1werte-.... S Sa Sette B Mälizé-v oes Schlesische Bergb. u. Zink SÄlelil@e Elektrizität und

Gas Lit. Beides cs Schubert u. Salzer Schuckert u. Co. Elektr. Schultheiß-Pateuhofer..

Siemens u. Halske .…….... Stöhr u. Co., Kammgarn Stolberger Zinkhütte.... Süddeutsche Zucker

Thüringer Gasgesellsch.….. Vereinigte Stahlwerke C. F. Vogel Telegr. Draht Wasserwerke Gelsenkirchen Westd. Kaufhof (vorm. Leonhard Tiehß)........ Westeregeln Alkali... Zellstofî Waldhof „.......

Bank für Brau-Judustrcie. Neich8bauk .......

A.-G. [ux Verkehrswejeu . Allgem. Lokalb. u. Kraftw. Deutsche Reichsbahn Vz.-A. Hamburg-Amerika Packetf, Hamburg-Südam. Dampf. Norddeutscher Loyd

Otavr Minen u. Eisenbahn

3000 3000 3000

90 St,

2400 3000

3000 3000 3000 2000

3000 3000

2500 81.

3000 3000 3900 3000

3900 3000 2000 2000

3000 3000 2000 2000

3000 3000 3000

3000 3000

3UUU 3000 3000 3000 3000 3000

90 St.

118-118 b 71-697-70,25-69T—

110,25-110,5-110b

76,9-

212,25-210- O0. 103,25-102,5-

129,79-128,75-129-128,75 G— [129,25 b

113,5-

a —— i anne

32,75-32,9=

118,75-118,25-1183-118,26 b

1013-101,5G—-—

170-169,75- 99,75-100 B-

2014

76-75,25-758-T54- l iét

26 B—-253— —-121-120,5- 1148-113,75 G—-

115,5 —- 179,79-179-

86,75-854 b

118,5 bG-1 19,25- 123-123 b 153-15,5 b

—-17,25-17- 18-18{-—

118,25— 703-713-71-718-71,25-—

182,5-1823- 768-77,29-TT-

214

102}-103,5-103,25=—

129.75 B-1303-130,25- [130,5

113$-113,75bB-113,6-—

189-

-33,75-

137bG—— 130- -- 118-118,5- 101,75-1013-

168 G-168,5- 99, 75-997— 72,75-73- 200-

75,5-76,5 B-76,25-764-76b

25,75-264-25}-— -120,25- 112,75-114-

113,5- 179,5-179$-179,5-—

862-86,75-86,9-863- 1

—__-_——

123 bG—-123 bG 15,5 bG-16$-

183-18-

zember 1935 mit M 12,28 umgerechnet = 5484, S w î > A A000" 0 E00 Q Q D für ein Gramm Feingold demna<h . 1 ae 4 3800, bus d einespe

= RM 2,78259, f

in deutshe Währung umgere<net . „-“ Verlin, den 5. Dezember 19 Statistische Abteilung der Reichsbank. Dx. Döring.

"ritte Berordnung über Einfuhrerleichterungen.

Vom 3. Dezember 1935.

Auf Grund des Artikels 1 $ 2 Abs. 2 Say 2, $ 11 der weiten Verordnung des Reichspräsidenten zur Förderung t Verwendung inländischer tierischer Fette und inländischer lllermittel vom 23. März 1933 (Reichsgeseßbl. T S. 143) der Fassung des Artikels 1 Nr. 1 der Verordmíing über védehnung der Fettbewirtschaftung auf Spe>, Shmalz und deve tiexische Fette vom 18. Februar 1934 (Reichsgesepbl. I : 112), auf Grund des $ 2 Abs. 2 Say 2, $ 9 des Gesetes er den Verkehr mit Milcherzeugnissen vom 20. Dezember 99 (Reichsgesepbl. T S. 1093) und auf Grund des $ 2 is. 2 Say 2, $ 9 des Geseyes über den Verkehr mit Eiern h 20, Dezember 1933 (Reichsgesetbl. 1 S. 1094) wird ver-

net: 8 1.

| Ohne Ds eines UVebernahmescheines dürfen bis zum “. Februar 1936 Schweinespe>, Schweineshmalz, Butter, Käse 'hließlih Quark sowie Eier, alle diese bis zu einer Menge von lkg Reingewicht, zum Verbrauch_im Haushalt des Einführenden den freien Verkehr des Zollinlands gebraht werden, wenn diese ren im Personenfernverfkehr oder als Geschenk aus dem

! der Zollabfertigung der nachstehend aufgeführten Waren ist N Unterschiedsbetrag einschließli< Gebühr zu zahlen, der für

1 kg “bli A 0,40 RM,

1 kg Schweineshmalz . 0,30 RM,

1 E Bütlt & 2s . 0,60 RM,

täg: “8 ise, Quark 0,25 RM

S

Dié Verordnung tritt am 9. Dezember 1935 in Kraft. Berlin, den 3. Dezember 1935,

s Der Reichsminister für Ernährung und Landwirtschaft. D M De, Morig.

Dey Reichsminister der Finanzen. J. A. E x n st,

N

Schweinespe> 0-70 0. 0.0. 600.0070. .0.-.0 0 109

ferner: :

s Phil Quarzsand, auch gemahlen usw. « , 226b urch: Quarz (auch Quarzit), au<h gemahlen; Feuer-

steine, roh, auch geschre>t oder gemahlen . aus 226b 239 a/i

sowie: Mineralöle und Rüfstände durch: Mineralöle und Rückstände, ausgenommen Säureharz (Rückstände von der chemischen Reinigung der Erdöle, der Braunkohlen-, Schiefer-, Torfteeröle) aus 239 i Artikel 11. Diese Verordnung tritt am 13. Dezember 1935 in Kraft.

Berlin, den 3. Dezember 1935.

Der Reichswirtschaftsminister. J. V.: Dr, Posse.

Zweite Verordnung

zur Durchführung der Vorschristen über die Prüfungspflicht der Wirtschaftsbetriebe der öffentlihen Hand.

Vom 4, Dezeniber 1935.

Auf Grund des Fünften Teils Kapitél VIII $8 2 und 3

der Dritten Verordnung des Reichspräsidenten zur Sichecung

litischen Ausland im Post- oder Frachtverkehr eingeführt werden. | von Wirtschaft und Finanzen und zur

ekämpfung politischer

S. 537) wird verordnet:

Die im $ 2 Absaß 2 Ziff. 7 der Verordnung zur Durch- Ce der Vorschriften über die Prüfungspfliht der Wirt- chaftsbetriebe der öffentlihen Hand vom 30. März 1933 (Retichsgeseßbl. T S. 180) für die Freistellung der Bahnen des allgemeinen Verkehrs und der nébenbaknähkkGen Klein» bahnen von den * bec Vin über die Prüfungspflicht der Wirtschaftsbetriebe der öffentlichen Hand getroffenen Bestim- mungen gelten auch für Geschäftsjahre, die nah dem 31. De- zember 1934 und vor dem 1. Januar 1937 begonnen haben und beginnen.

Berlin, den 4. Dezember 1935. Der Reichswirtschaftsminister.

J. V.: Posse.

1. Auf Grund des $ 3 der Anordnung 34 der Ueber- ivachungsstelle für unedle Metalle vom 24. Zuli 1935, betr. Richtpreise für unedle Metalle (Deutscher Reichsanzeiger Nr. 171 vom 25. Juli 1935), werden für die nachstehend auf geführten Metallklassen an Stelle der in den Befannmachun=- gen KP 71 vom 2. Dezember 1935 (Deutscher Reichsanzeiger Nr. 282 vom 3. Dezember 1935) und KP 72 vom 3. De- zember 1935 (Deutscher Reichsanzeiger Nr. 283 vom 4. De- zember 1935) festgeseßten Kurspyeise die folgenden Kurs= preise festgeseßt:

Kupfer (Klassengruppe VIIx) : Kupfer, nicht legiert (Klasse VIII A) . . RM 50,— bis 52,—

Zink (Klassengruppe XIX) :

Feinzink (Klasse XIX A) RM 23,50 bis 24,50 Rohzink (Klasse XIX C) ¿19,50 2050

2. Diese Bekanntmachung tritt am Tage nach ihrer Vex- öffentlihung im Deutschen Reichsanzeiger in Kraft. Berlin, den 4. Dezember 1935. Der Reichsbeauftragte für unedle Metalle. Stinner.

Dructfehlerberichtigung.

Jn der Verordung über die weitere Aenderung der Be= kanntmachung, betreffend das Verbot der Ausfuhr von Waren vom 9. November 1935 muß es in Artikel l Ziff. 6

. E L) . tit , Ausschreitungen vom 6, Oktober 1931 (Reichsgesegbl. T | Sidi dn „Fette, Oele, nicht gehärtet“ heißen „Fette Dele,

ärtei““,

Beschluß des Frach‘enausf<husses Dresden.

I. Das Mindestentgelt für die Restlieferung von 56 000 k Schüttsteinen für Strömöbauten zur Regulierung der Unter- elbe bei Pagensand (s. Beschluß des Frachtenaus\husses vont

4. März 1935) wird erneut, und zwar mit Wirkung bis zum

28. Februar 1936, wie folgt festgeseßt:

Bruttofracht Schifferanteilfracht

aus den Méißner Vrüchen . . ._. B Pfg. % kg 21 Pfg. % kg aus Brüchen oberhalb Dresden . . 25 Pfg. % kg 23 Pf. % kg wobei die Schleppkosten von Hamburg bzw. Harburg nah Wedel

| und leer zurü zu Lasten der Ware gehen,