1935 / 290 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 12 Dec 1935 18:00:01 GMT) scan diff

A 1nd A R D N pas

| Heutiger | Vorigen | Heutiger | Vorige: | Heutiger | Voriger | Heutiger | Voriger

9 e | Î E É | S e e E Berl. Hagel-Assec. (664 ÿ Ei 11 S ck u. Cie.| 7 7 [1.1 |107,5bGr |105b Gr Wickitl. Klipper B.X ¿ Líibecker Comm.s- Bk. B B Eutin-Lübeck Lit. A] z 59b G c. (664% Einz.)1117h L R, »D 1.7 |30b 30b Wilmersd. Nheing. 5 —_ 6 Luxenb, Intern. Bk.|. Gr.Kasseler Strb, N . “_. Nu N 29. Lit. B (25% Einz.)|44b j Terrain Rudow- H. Wißner Metall.} 6 i 105b G RNM per St. 5,5b B -_ E: s d zer tig 10| « er feuet{voM (zu 100RM) R i8thal.../ 8 | 5 111 | Wrede Mälzerei (l —_ Palber}t, - M : 5d Einz,)| =— ‘Slidwesteni. L.|0T|RMy.S1/82b G 82b n Mecklenburg, Depos.- burger Eisenb. „1 /59,75b 60,5 G Colonia, Feuer-u. Unf.-V. @öln R [0] Le chck u. Wechselbank .….. _ ert Halle-Hettstedt…. [E 68,5b 100 46-Stücke V| d _— HSambg.-Am. Packet Dresdner Allgem. Transport

Fisenhütte..! 0 | 0 [1.1 Thale Eisenhütte do. Hyp.-u. Wechselb.

SULE er Ver 70:04 108Gb 2: CvdDh Zetß Ikon 1.10/85,5b G Mecklenbg.- Streligzer Hambg.-Am. L.) 196 (50% Einz.)) =— 139,5b 136,75b ZEiher Eisengieß, u. Hypothekenbank, j, 5amburger Hoh- do, do, (25Einz.)} C (rsheint an jedem Wochentag abends. Bezugspreis durch die Post Anzeigenpreis für den Raum einer fünfgespaltenen 3 mm geben und ch 2,30 A einshließlich 0,48 ÆM. Zeitungsgebühr, aber ohne 99 mm breiten ile 1,10 #ÆÆ, einer dreigespaltenen 3 mm hohen und

E

D _ «‘

Oelfabr u Thür. Elekt. n. Ga8| 7% 78/1.

Thür, Gas8gesellsch.| ? | 7 Transradio i. Lig.

p ._. e pu

o- C n

c

)

e grad gu gus qud ome qmD ju

D s I des o Ges D des D

T L pt prnt prt prt prt! E R N19 us Jed sud Fnd quen

Union, F. hem. Pr.| 114bB 2. Banken.

S ps pes ps S pes qund ps

1768b G Libeck-Bitchen .…. _ Leben8-Vers.=Ges. 7 |133v 6 Uuxbg. Pr. - Heinr. Nitckversi h.-Ges

1 St, = 500 Fr. M . do. (Stilcke100,800) 66b Allgemeine Deutsche Bodencreditbank 7 1174b G Magdeburger Strb. 78 6 „National“ Alg. V.A.6G. Stettin Credit-Austalt 0 |68,75b 68h A Mecklb. Fried.- W. Nordstern Allg. Versicherung. u. Strals. Spielk,} 6 . ey na Ss Sächsische Vank s [112,5b 2 Pr.oAkt, 92a L do, Leben8versich.-Bank do. Bautn. Papierf 1 /22,5b 22b Badische Bank „l _ - do. Bodencreditansft. 5 /92,26b do. St.-A. Lit A 1a ZSchles. Feuer-Ver1. (200 #6-St.) do. Verl. Mörtelw. w 50b Bâántk für Brau-Jud.. ¿1113,5b [114b Schle8wig=Holst, Bk. 01 Münchener Lokalb. _ do, do. (25% Einz) 50. Böhßlerstahlwke Bank von Danzig _- = Südd. Vodencreditbk. 0 [80,258 B Niederlaus. Eisb. N A Stett. Nülckversich. (400 NM=-St.) NM per Stück n az Bayer. Hyp.u.Wechslb. 87,750b G |88b Norddtsch. Lloyd X 16, do. do. (300 NM=-St.) dd. Chem. Charlb. [ do. Vereinsbank. , 96b 95,75b | Ungar. Allg. Creditb. Nordh.-Werniger. . 1.Pfeilrinq-W.AG| 2 [2,67 1. R duen Berliner Handelsges. 113b 1i3þ NMp.St.zu 50Pengö 0 Pennsylvania »..- do. Dtsch. Nickelw.| 6 .10/127,25b G |129b do, Kassen-Verein 83,75B ia 1 St.=50 Dollar . Glanzst. Fabrik iS0eu G [150,5b Braunschwg.-Hannov. Vereinsbk, Hamburg. 6 PrigniyerEb.Pr.A. . Gumb. Masch. s 79,5b Hypothekenbank _ _ Rint.-Stadth. L. A Harz. Portl.-C/ 5 | 6 |L1 | 7, 106,25b e Westdeutsche Voden- do, __ Lit, B/ 5

. LausiterGlas. 1 132/%b 32,9b Commerz=-1.Priv.-Bk, 841/b kreditanstalt 5 Rostocker Straßenb. do. Metall Haller. .1 |26,5b 26,5b A StettinerStraßb. x do.Portl-3.Schim. Danziger Hypothekeu- do, Vorz-Akt, Silesia, Frauend. .1 [148b 147b bauk i. Danz. Guld, X b Strausberg « Hersf. do.Smyrua-Tepp, . L _ Deutsch-Asiatische Bk. 3. Verkehr. Südd, Eisenbahn. do. Stahlwerke 10/78,75B [73%b M per St. 486b West - Sizilianische 1 el. 88b DeutscheAnsiedlung X _ Aachener Kleinb, 1.1 |[52eb B 1 St, = 500 Lire Ll

Zinstermin der Bankaktien ist der 1, Januar. Neich8bank

(Au3naúnié: Ban ix Beraus i Nhetnische Hyp.-Bank Ausnahme: Vank für Brau-JIndustrie 1. Juli.) Rheinisch-Westfälische

m .

S _

Veltag, Velt. Ofev i. Neat Verein. Altenburg.

124,75b L E Meckl. Kred.u. Hyv.B. 6 8 bahn Lit A... N 83Yb FrankonaNitcck- 1. Mitverficher,

1.1 |115,5b Meininger Hyp.-Bk.. lan Hambg.-Siütdam. D. 25,5b Z Lit.O u. D

S LOR R ERE C _ Zuckerf. Kl.Wauzlb.| 2 1.7 |122b : ÿannov. Ueberldw. A Cer Feuer-Versicher. y

v. Tuchersche Brau | 4 87b do. Nastenbura| 5 1.4 |9eb G Niederlausiger Bank . u. Straßenbahnen 26 : Crmes Kreditversiher. (voll)

Tuchfabrik Aachen. | 7 = 14968 Silde8h.-Beine S. Leip 00 (25% Einz.)

Tünfahri? Flöha. | 8 4| 870 Oldenbg. Landesbank Lönigsbg.-C ranz. V T “elpziger Feuer-Ærsich. Ser. 1

M (Spar- u. Leihbank) _ Tovenh. Dvf. 2. O V Go Eb do, do, Ser. 2

monatli 92 mm brei ile 1,85 2A, Anzeigen ni ie Anzei

, für Selbstabholer bei der Anzeigenstelle 190 A mm breiten Zeile 1,85 - Arzeigen nimmt an die Anzeigenstelle

Bestellgeld a M B N in B, ; e A Berlin 8W. 68, Wilhelmstraße 32. Alle Drudaufträge sind auf ein-

monatlich. e pollanslallen neymen BVesleUungea an, în erin seitig b \chrieb {i Öi dckreif ei insb ist

die Anzeigenstelle SW 68, Wilbelmst 32. Einzel eitig beschriebenem Papier völlig druckreif einzusenden, insbesondere if

für Selbstabholer die Anzeigenstelle , Wi U raße 32. Cinze ne darin auch anzugeben, welche Worte etwa durch Fettdruck (einmal

Nummern dieser Ausgabe kosten 30 /, einzelne Beilagen 10 #/. Sie unterstrichen) oder durch Sperrdruck (besonderer Vermerk am Rande)

werden nur gegen Barzahlung oder vorherige Einsendung des Betrages hervorgehoben werden sollen. Befristete Anzeigen müssen 3 Tage

einschließli des Portos abgegeben. Fernsprecher: F 5. Bergmann 7573, vor dem Einrückungstermin bei der Anzeigenstelle - eingegangen sein.

0 ¿ S 5 t t eins 27,5 agdeburger Se : 5 Kolonialwerte. p O O O gamerim Ed: Unt. C9 0 [1.1 [89906 [a E, 290 Reichsbankgirokonto Berlin, Donnerstag, den 12. Dezember, abends Posticheckonto: Berlin 41821 1935 Pr: ma = m ae Es

L Ca

D003 ps jun pl prt prets prt pre 0E: 0:0 0.6 0 p pet pet Prei Jrr Pert Pre

43b B Thuringia Vers.-Ges, Erfurci' À do, do. d B

0, Tranz3atlantishe Giltervers. Union. Hagel-Versich. Weimar

Do S S Go

B00 0408800008000 0400 6840804044

4 E it due ps Praed Pb perts sert Fred prt fe

Ii

F Bord A Q Sagelvers. (6244 Einz.) do, do. St, A. Lit.B do. (3143 Einz.) Neu Guinea Comp..|4 14| —- Otavi Minen u. Eb. |00/1.4 |17,75h

E ps pet prt jt jt pet je . 9 .

S l L A

T rif 9 E D S 127b Deutsche Bank und Att.G. f. Verkehr31w. 1 |84ÿv ® ï 500 Lire. 1St. =1:2,NMp.S1

do, Ultramarinfab s s : :

tätarinzRtos : .10/82b 83b Disconto-Gesellsch. 83h Allg. Lokalbahn u, Z\{chipl.-Finsterw. . . Schantung Handels- j / A j

E S Deutsche Centrals Gcastwerté .1 /117,5b AECEEE R 0/0] 1.1 {986B Bischdorf—Zawda (Nr. 17 der Anlage A) die Möglichkeit Bekanntmachun

C. J. Vogel Draht 124.76b t T Fnha f e am en EILCeS, \ . g ¡ g.

u. Kabelwerke. * , 125,65b bodenfreditbant...} 93,5 B Amsterd.-Rotterd X S einer gemeinsamen Erörterung der Frage vorbehalten, ob ! ¿i S

Deutsche Effecten- u. VochunGelient Se an : die weitere Aufrechterhaltung dieser Zollstraße angebracht Die am 10. Dezember 1935 ausgegebene Nummer 135

Wagne1 u. Co. Mf. .10/86b 82b Wechselbank ....X 82,5b Brdb. Städteb. L. A —_ 4. Versicherungen. Deutsches Reich. ist. Die Erörterung soll au Antrag einer der beiden des Reichsgesezblatts, Teil É enthält:

Ee E “Tat Wage B 100b G Bua schw. Lande R e VAG itmahung über den Londoner Goldpreis. Regierungen in der Zeit zwishen dem 1, Juli und dem Erste Verordnung zur Durchführung des Ehegesundheits-

“SRLo Lan E «4 (62G (63b Deutsche Hypothetenb. 86b Eisenbahn... - Geschäftsjahr: 1. Januar, jedoch 4 hung über eine deutsch-polnishe Vereinbarung über 20. September 1937 [tattsinden. Kommt es hierbei zu | geseges. Vom 29. November 1935.

Wasserw. Gelsenk. .| [7/14 1.1 [144 L Teutsche Ueberseeische Braunschw. Straßb. _ Albingia : L, Oktober, anntma) nb é Grániihavas i keiner Einigung, so wird die Zollstraße auf Verlangen Verordnung über die Zuständigkeit bei der Errichtung und

} Wei Dresdner Bank 84h Pr.-A.i.GoldGld Aachen u. Münchener Feuer. .|H45eb6 | 1 d Vorschrift b i z g g Y ; g g Z

Wershen-Welßenf. S L E D SleudatkBee, C C U N 215.25b {le Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über Grenzübergang umgewandelt. Das Verlangen ist min- Umfang: 14 Bogen. Verkaufspreis: 0,30 RM. Postversen-

Westd.&aufhof À.G. DEYG E Hallésher BULOE E DeutscheReichsbahn «Aa. is B S *--=1100 Vie Prüfungspflicht A Ae der öffentlichen Leue drei Monate vorher der anderen Regierung mit- dungsgebühren: 0,04 RM für ein Stück bei ‘Voreinsendung. i Son. Ti e G Hamburger Hyp.-Bk, j (7Xgar. V.-A.S.1-5, 0, o. ; _— t 35. uteilen. j R

Wakeres, Alten V ' . 117,75b Hannoversche Voden- I ert dice Allianz u. Stuttg. Ver, Vers. .[2380 G 238b G hand, Vom (. aaen Be Îeb ast ll für nedle Ö j Berlin NW 40, den 10, Dezember 1935.

Se R T CAL Dad 4 | —_ fredit-Bank „„....- - df.-Gr.5,1-0L.A-D : do. do, Lebenzv.-Bt. 1890 190b anntmachung K er Ue erwachung elle für u Marienwerder, den 30, August 1935, Reichsverlagsamt. Dr. Hubrich

letalle vom 11. Dezember 1935 über Kurspreise für unedle P. Etardt, B, Zakrzewski, g ¿Dr d ri ch,

(etalle. A

(E E E R E E T ordnung über Zollstraßen im Bezirk des Landesfinanzamts Bekanntmachung. öln, Dritte Verordnung Die am 11. Dezember 1935 ausgegebene Nummer 53

anntmahungen über die Ausgabe der Nummern 135, : E 2 4 i Î G E Q , j T Vf : zur Durchführung der Vorschriften über die Prüfungspfliht | des Reichsgeseßblatts, Teil ‘T1, enthält: F ortlau f ende ITotierun gen. il l, und 53, Teil [L des Neichsgesegblatts der Wirtschaftsbetriebe der öffentlichen Hand, Gesetz über die Errichtung Deutscher Botschaften in Buenos Mindest- Heutiger Voriger Mindests Heutiger

9 : | x Aires, Rio de Janeiro und Santiago. Vom 4. Dezember 1935. bblul absluß Voriger Yréuszen S Vom Dezember 1936, E d Bekanntmachung über die Ausdehnung des deutsch-britischen DeutscheAul.-Ausl.-Scheiu. ae e der Blast ne Me Db N uad pit 1 Tir a0 s R p En R E e über den Rechtsverkehr auf Canada. Vom 29. No- : Sa, ; ; ; : E her den Geldwert der Zinsscheine andoriestucie un tte Und 5 der Vritlen Verordnung des Reichs- | vember 1935. E i Í L 5000 111-111- 1118—111,25- J. G. Farbenindustrie ...| 3000 1473 G-1473-147,5-1478 b 14776 I hahreszahlungen. L präâsidenten zur Volinf@s pon Wirtschaft und aue u s D zu ee Cg E die Fereiennas NM-Anleihe aof 3000| ———— ldmühl ér oer ce] A000: T 11352 114-113,25=— "E zur Bekämpfung politisher Ausshreibungen vom 6, Oktober | des F O E LIEE fene SNRE RLEECESTILIE (SIETITISE HES 6 9% Feied. Krupp « NM- E Selten L Sleaone *.….| 3000 105 25-108 9 bB-105,2b=— 105,5- i E D 1931 (Reichsgesebbl. T S. 537) wird verordnet: Á Sue E VEN Sowjet-Republiken und Mexikos). Vom Anleihe... | 0000 103/,5= 103,5— Ges. f. elektr. Unternehm. §2 Absaß 2 Ziffer. 6 der Verordnung zur Durhführung der : Aa E ck Et Mus 7 0/0 Mitteld. Stahl-RM-A.| 3000 | 1024-103 B-— Ludw. Loewe u. Co. ...| 3000 | 123,75-1233=— 1233-123,25— lnt Vorshriften über, die Prüfungspfliht der Virtschaftsbetriebe der n ee Vos E von Senates E ; : n Î e h ï 7 und Warenzeichen auf einer Ausstellung. Vom 7, Dezember 1935. 7% Ee C E Th. Goldschmidt „......-- Lan 104,75- S d * öffentlichen Hand vom 30. März 1933 Reichsgesebbl. T S. 180 Umfang K Bogen. Verkaufspreis: 0,15 RM. Pofstversen- B o L vi do: A 3000 IT-I j Se Me 2000 Lr e a B 10G L Deuts ches Reíïch. e es Vetricbte des Versteigerungs? und Verleihungs- | dungsgebühren: 0,03 RM für ein Stü bei Voreinsendung. 42/,%0 do. do. .........| 3000 93 93,25-93,5 b Harpener Bergbau. ..+«++| 3000 102,5- 102-101,5- E L wesens und, sofern es sih niht um Großbetriebe in Forn Berlin NW 40, den 12. Dezember 1935. L 0 E +Zusverz. 2000 | 93,5-93 25-— 93,25— E e... N at A RRE Lf 00 lanntmachung über den Londoner Goldpreis E Ord A O S IER E. Be Reichsverlagsamt. Dr. Hubri c. “/0 . A ——_— E ) Män... i M c S. V ckV gs - e x j 3000 18,» mäß § 1 der Verordnung vom 10. Oktober 1931 zur betriebe des Markt- und Messewesens entscheidet in

otelbetrieb8-Gesellschaft« . P Bositishe Eisl 14.1 S Lie 9 f C derung der Wertberehnung von Hypotheken und Zweifelsfällen der Reichswirtshaftsminister. 5 9/0 v Qu A Mee 2 B Flse, Bergbau ; 3000 160,5-159 b stigen Ansprüchen, die auf Feingold (Goldmark) Berlin, den 7. Dezember 1935. B reu B en.

5 9/0 Mexikan. Anl. 99 abg. [500 engl. £] 13.1 bG-13 25-13 1- A 5-133-131—13 3- lie, Bergbau, Genußsch.. | 2000 125,5-125,75- 125,75- l eichsgesetzzbl. I S. 569). ; e [ 40/9 Do, do. 04 abg.| 2000 § 8,15 b A E E U IDANE Gebrüder C lea I 2000 —78 95-78 78,5-77,5-77,75 b der es a E E e 12. E 1935 ; Der Reichswirtschaftsminister. B ef a n ntmachun B E : C S K i für eine Unze Feingold , . «. .. .. = 141 sh 2d, j“ J. V.: Dr. Posse. Der Geldwert für die am 2. Januar 1936 fälligen Zins Ie Ce k o L ——— Kali Chemie eis es —_ -— —-— in deutsche Währung nach dem: Berliner Mittel- p s scheine zu 5 % Kur- und Neumärkischen Ritterschaftlichen O Bab Caisse-Com. 10 000 fl S ae E GEn e e a L eR kurs für ein englishes Pfund vom 12. De- A Goldpfandbriefen (Abfindungspfandbriefen) und für die zum 41/, 0/9 Oesterr. Silberrente| 10000 fl. | 125 6 Kokswerke u. C em. Fbken.| 2000 | 1132-113,75- 113,75-113==— , ¡ember 1935 mit RV( 12,255 umgerechnet =RM 86,4999, Bekanntmachung KP 76 2. Januar 1936 gekündigten Pfandbriefstücke sowie für die im 50/0 Rumáänu. vereinb.Rte.03] 25.000 Leil 27 ofswerke u. Chem. i G 8113,79 ' für ein Gramm Feingold demnach É pence 94,4633, der Ueberwachungsstelle für unedle Metalle vom 11. Dezembex | Dezember 1935 fälligen Jahreszahlungen der beim früheren 41/9 do. do 1913/25000 Ll —_— d Lahmeyer u. Co. o. ] 2000 -121-— Va ie L N / 1988 n Ruitise für inedle Metalle s Kur- und Neumärkischen Ritterschaftlihen und Neuen Bran- O erlin, den 12. Dezember 1935. nd : denbuxrgischen Kredit-JFnstitut, jeßt: Märkischen Landschaft,

C bo, do. ...... - [25 000 Lei| 41-4, 9-414 9- M Laurahütte. ..--.-.. e... | 2000 20,29- : X 4 9/6 Türk. Bagdad Ser. l. | 9% St. L s 7 adet cie eat. 4A SONIO 947- Statistische Abteilung der Reichsbank. 1. Auf Grund des § 3 der Anordnung 34 der Ueber- bestehenden Aufwertungsdarlehen berechnet sich:

4 9/0 do. do. Ser. 11| 25 St. i is wachungsstelle für unedle Metalle vom 24. Juli 1935, betr. 1 Goldmark 1 Reichsmark.

4//2%Ung.Staatsrent.1918 Mannesmannröhrenwerke.| 3000 | 77,25-773-— 78,5-774-78-71,75- Dr. Döring. Richtpreise für unedle Metalle (Deutsher Reichsanzeiger C L “ena 1935 i ¡M.neu.Vg.d. Caisse-Com.] 26 St. |( Maus}eld A.-G. f. Bergbau] 3000 | 117,75=— 117,75- Nr. 171 vòm 25. Juli 1935) werden für die nahstehend auf- E E E E i S

C /9°/oUng.Staatsrent.1914 Maschineubau Unuternehm.| 3000 | 693-70-— 70,75 B-695- ührten Metallklassen an Stelle der in der Bekanntmachun Die Märkische Generallandschaftsdirektion. m. ueu. Bg. d. Caisse-Com.| 25 St. Maximilianshütte. 3000 L 2e —_-— Bekanntmachung gef, t Saa 10 E ‘(Deutscher baa ige Graf von Wedel

4 9% Ungar. j ; ; ! f : 11G | : i n i e6 JCIge d N /o. Ungar, Gotdoenten Metallgesellshaft.….......} 83000 | 109,75-110b 110G t eine deuts-polnische Vereinbarung über Zollstraßen und | Nr. 289 vom 11. Dezember 1935) festgeseßten Kurspreise die

neu. Bog. d. Caisse-Com.| 10 000 fi. = B Moutecatini“ (zu 100 Lir E T —_-— : s 49% Ung. Staatsreite 1910 A0 LS i tian Sf sonstige Grenzübergänge. folgenden Kurspreise festgeseßt:

m. neu. Bg.d. Caisse-Com.| 25 St. Í P Ea Niederlausiver Kohle... | 2400 184- A Am 30, Au ist i i : F f iff S : S : ... L: ; n 30, August 1935 ist in Marienwerder von Vertretern Vlei (Klassengruppe 111) : 00e Mexitan, Ba ea L E T Ta, Wrenflein. U, Mounel » «o. SON L e IRI L D Me ED r Reichsregierung und der Polnischen Regierung eine wei- | Blei, nicht legiert (Klasse 1114) . . . . . RM 21,— bis 22,— Irichtamtliches. 2 i Ls ° 7,79—T3—T,9- t Vereinbarung über Zollstraßèn und soustige Grenzüber- | Hartblei (Antimonblei) (Klasse I B)... ,„ 23,50 24,50 i Deutsches Reich.

21/4 %/% Anatol. Eisb.S.1u.2| 25 St. e Rhein.Braunkohie u.Brikett| 3000 | 211B-— 210,75- : Cle CONANIEPEe AVIR« «O0 enaT, M 7&4-7,2-6,75-— Rheinische Elektrizitätsw..| 3000 | ——— E N Cer etNeE WUTDEN, Kupfer (Klassengruppe VI1x) : Der Columbianische Gesandte Rafael Obregón

4/,% do do... - [500 engl. £| 6! 6,9—61— Niger ee G O L S 1252-1 N eyend wird der deutsche Wortlaut der Vereinbarung Kupfer, nicht legiert (Klasse VIII A) . . . RM 49,50 bis 51,50 | A r jo na hat Berlin verlassen. Während seiner Abwesenheit g G ; M . . (D- L129, (0- —_ 10 LEHD A E . f j g 5 Q ie Goschafte dor (Boi, chaf Utgeieene Nauli ide U, 120008 bt R : ; [12/0E Von der im Eingang dex Vereinbarung vorgesehenen Aus: Kupferlegierungen (Klassengruppe 1X): führé Attachs Ll a ch die Geschäfte der Gesandtschaft. Ritt Pee De: uie/ 2000 hfl.| 53,9-544-53,75-535 b 53-533 B NütgersWerle-........... 3000 } 112,25-1123-112{b 113- nehmigung haben sich die beiden Regierungen durch einen ‘| Rotgußlegierungen (Klasse IXB) . . . RM 52,— bis 54, g. Elektrizitäts-Gesellsh.| 3000 J98 t G-395,29 G-35,5 b 36-3D,5—- Salzdetjurty Kali... .]} 3000 187- 188}-188- Varschau erfolgten Notenwechsel vom 25/27. November / t E ' en 3 N E 2. Diese Bekanntmachung tritt am Tage nach ihrer Ver- WVerkehrS8wesen. esi

A1chasienburger Hellstoft .….| 2100 | —-763-76,5- 77,5-76,5- Schlesische Bergb. u. Zink| 2500 Z1. | 32,5-328- 32,5-328- y ] Bayer1|che Motoren-Werke| 3000 S E S e Elektri ität und E / i ° Kenntnis gegeben. : i : « 0 i î ichsanzeiger i rast C ba Ves, E 3000 | 100,5-100,75-— 1002-99,25 b ded B14 ¿77e E JOOO ‘f 1876 137,5 G-137,5-— dieereinbarung tritt am 1, Januar 1936 in Kast, | Menlliung im Deutschen Reichsanzeiger in Kraft. Behandlung unrichtig zugegangener Post- E E u i c E E E «Mon S L O N Ce ee U DA Ul, Pee E sendungen. T R E Ge al: JGDOC -L114-114,20-— 5-114- uckert u. Co. Elektr. 119,5- ch0 O - Ful À etchSanze er Reichsbeauftragte für unedle Metalle. L HZ di Rosto . E Berliner Ma EE A Lon 1348-134,5 b 1341 B-1348 b Schultheiß-Paßenhofer.….| 3000 | 100,75- 101,5-100}-— ) Preußischer Staatsanzeiger Nr. 154 vom 5. Juli 1984). : : L nis aimiR R B E Un Fn H „A 1h e -— G Vorlin da : ? : » VauliCen Nein Sei vos : Sre Wollen 0) 2000 | 196 1 Siemens u. Halte ….…….| 3600 | 167,25-— 167 26-166 ‘fin, den 9, Dejember D Taba aar U Ra u AE Loe D Tt Buderus Eisenwerke: A as 941-941- A Stolvercer, Fim O -——_ pie 7 1 ABUA Der É U E D GDerorduun g Unaufmerksamkeit der Zusteller oder Vostausgabestellen liegen. : Cn N 4) E ESE s E E OT . B.: von Bülow. Was macht nun der Empfänger mit Postsendungen, die nicht für Charlottenburg. Wasserwrk.| 2000 1074-1072- 1072-107 bG-— Süddeutsche Zucker 2000 200- —200-200 b i über Zollstraßen im Bezirk des Landesfinanzamts Köln. ihn bestimmt sind? Solche Sendungen gidt «N unmittelbar Chem. von Heyden... .... 2000 116-117,5 b =L18=L16 be Thüringer Gas ; L A luf dexr G fei d g Gy e M 3 Rei inisters d an den rihtigen Empfänger weiter, jondern, ohne je zu öffnen, : S i i ¡de i geijellih..…. 126- : er Grundlage der Bestimmungen unter T des Auf Grund dexr Verordnung des Reich8ministers der AE A dex R Es L di a Aus. Ra Va D A e Me le 283,75-284,5 b Vereinigte Stahlwerke .…| 3000 | 73-73,75 B-— 74,25-734-73,5-734-— Wlujprotokolls zu der: am 17, Mai 1934 unterzeichneten | Finanzen [11 b 10 781/1V 9467 vom 6. Oktober 1928 (RMinBl. Deb Des e A arie, U g gg wgr / Pr Aa C. J. Vogel Telegr. Draht | 2000 | —-125-125b 125,9- | ‘polnischen Vereinbárung über Zollstraßen und sonstige S, 578) wird gemäß § 17 e des Vereinszollgeseßes vom 1. Juli | Sachverhalt Kenntnis und kann für die Folge etwaige Mängel

- =

S M Fs ft n A t e

p jst prt prt part prt prt . .

. p

-. ps pt

Continental : A 5E | O | barung Uber Ze ) jo! inSzo age nfineutale Gummiwerke] 3000 196,9- Lo Se A Gelsenkirhen | 2000 E Ee (nzübergänge haben p die beiderseitigen Bevollmächtigten, | 1869 (Bundesgesebblatt S. 317) hiermit verordnet: abstellen. Hat ein Empfänger irrtümlih einen für ihn nicht

Conutinent. Linol. Zürich .| 2500 fx. | —— l LzA g / tbehal: ; s 7 A i L G E t vol à L Daumler-Benz N 1006 89,5—89,79— 90,29-89,5— "Sara, Lit vhms 3000 204 298- —29,9-296—- / vhaltlich der Genehmigung ihrer Regierungen, über fol- Mit Wirkung vom 16, Dezember 1935 wird die nah- | bestimmten Brief geöffnet, so sollte er dies mit Namensunter- Deutsch-Atlant. Telegr... | 2000 | 106 bG-106-— | 106-105,5- Westeregeln iat 222 3000 h M t -119,5-119-— E cerständigt; eg unter a) aufgeführte Straße als Zollstraße im Sinne | {rift auf dex Rüdseite vermerken. BentiGe Tone Gas Dessau E O E e 1056,95-105 95 ai Loi Zellstoff Waldhof ……..... | 3000 | 115-1153-— - 116,5-115,5- Zolsenigen 4 dem RNUhprotorol) untex I ausge{Wrien es § 17 c VZG, vom 1. Juli 1869 bestimmt und die unter b) / vie ed vei 8 9 B-105,9-105,25—105, 095-1042—-104, „25 V'slraßen, die in der Anlage er Vereinbarung mit | gufgeführte Straße als Bollstraße aufgehoben. i it Se (104,5-— | Bant für Brau-Zndustrie.| 3006 | 113,5-— die. den Nummern 27, 34, 42, 50, 54 und 56 bezeichnet sind, | _ fgefh: T L he straße aufgeh FernspreZvermittlungsstelle mit Selbstauschluß-

Deut\he Kabelwerke 2000 | 133,75-133,5=— -134,75-134,5- Reichsbank 2 3000 | 175bG-1758-175,5-176- 1774-175,5-1751-176/0b werden am 1, Januar 1936" in Grenzübergänge umge L A O N E : betried Blücher.

Deutsche Linoleumwerke. | 2000 | —-— —_-— G FTO Dl &-175, : wandelt, Diese Zollstraßen sind demgemäß N Anlage A | Bezeichnung der Straße: | Zollamt, zu dem die von der Zollgrenze Sonntag, dem 12, Januar, 8 Uhr vormittags, wird die

Deut|che Telephon u. Kabel| 2000 S A _—-— U.-G&. [ür Vertehrswejen .| 3000 84,75-85-84,75-85,25 b 85,5-84,75 b h) qtreichen und als Grenzübergänge in die Anlage B ent- beginnende Zollstraße führt: FeCnsprechvermittlungsstelle mit Selbstanschlußbetried Blücher in

Deutscher Eisenhandel 2000 1025-— 103- Allgem. Lokalb. u. Kraftw.| 3000 118- h 118- grehend einzureihen, Bei. dem Grenzübergan tale - Ö ern genommen. Si€ übernimmt einen Teil dex Anschlüsse

Dortmunder Union-Br. ..| 2000 188—- 190-189- Verf coDO Erie Nr. # DOr LIEAOE 1e if d a a) Apach—Perl Perl (Obermoselstraße) e“ 1 dex Faenttlangteln Dee ThGD Zägeu/Flora, Merkur, L Deutsche Reichsbahn Vz.-A.| 3000 123 bG—-123bG ung aufzunehmen: it öglichke exr Holle * h ¿ E Dönhoff und alle Anschlüsse dex Vermittlungsstelle Bergmann.

S Db es S E r: ana 187- hae tent r Patetf. 3000 L 15}- abfertigung ür Holz aus Polen nah Deutschland.“ b) Apach—Perl Perl (Apacher Landstraße) Oleidatis wird die Dandvermittlungs telle DUYRn auf

S CLICYTPHIITE) +.p QOUO E 122,29 bG— Hamburg-Südam. Dampf.! 3000 —_—-— —_-— "Je übrtgen in dem Schlußprotokoll unter 1 aufgeführten N n 9. Dezembex 1935 gehoben. Die neue Vermittlungsstelle Blücher gehört zum Fern-

Elektrizitäts» Lieferungsgel, 3000 —-HO=== 110- Bordbeutiée; Loyd E 16,25-16,5 B- -16,5- Zollstraßen (Nr. 11 ge E BAL 52 und 68 der N A) Köln, den 9, Vegember 1936, i E reie Mitte, Berlin W 8, Wilheluste. 66, und erhält das

Elektr. Werke Schlesien... 2000 111,75- 112-1117- bleiben aufrechterhalie l, Zedocch wird für die Zollstraße Dex Präsident des Landesfinanzamts, Rufzeichen A 9.

Eleftri|che Licht und Kraft] 3000 —-1313-131,25 bG- 132#—-132- Otav1 Minen n. Eijenbahn!| * 173-172- 17§-

Engelhardt-Braueret .….«- 3000 80,75- 79,5-79, 29 :