1935 / 291 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 13 Dec 1935 18:00:01 GMT) scan diff

510—22, 510—28, 3499—6, 3499-—10, 550—i, 550—2 S B5I—B,, 1490-6, 1401 —24' 1401-27, 1401-29, 1401 bis 30140132 1488 1 1488—2, 1488—6,

Nrn. 3499—5, 415 1t2—T

, 9, 551—2, 551

mustern, 510—27, S499—H, 550—8, 550 551—6, 4522—5 1401—26,

e

1488—8, 2495 —4, 2495—6, 1488—9, 1488—10, 1488—11, 1488—13, 1488——14, 1488—16, 1149—35,. 1149 bis 39, 1405—24, 1048—24, 1048-—25, 14034 40155 24947, 1048 bis 31, 10148—32, 1048—33, 9012—22, 1490—3, Þb) eine Tapetenmusterkarte „Die neue Zeit“ mit 49 Blatt Tapeten- mustern, Nen. 549—1, 558—2 547—1, S621 85651 5698, 65364, 509—2 B48—1, 4510—4, 539—1, Zug- \pive 39, 521—8, 536—5, 544—1, 1126 bis 9, 9577—4, 3206—15, 548-3, 519 bis 15, 85652, 557— 17, 1149 —16, 9568 4, . 555—2, 1493 —1, 24946, 540—1, T556—2, 9578-4 4509—5, S1, B56L L T6 HAES, D45—l, 65366, 35331, T556—5, 7556 12, 4516—1, 8565—8, 5527—3, T7548 1, T552—S 114921, T554—2, 7550-—3, 1404—13, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. November 1935, 11!4 Uhr. Marburg, Lahn, 23. November 1935. Amtsgericht. Abt. T1,

Osnabrüek, [56546]

In das hiesige Musterregister ist eingetragen: Nr. 101 F. H. Ham- mersen A.-G.,, Osnabrück, 67 Muster für Kleiderstoffe, Geschäftsnummern: Parma: Nr. 2401, 2451, 2501, 2601, 2651, 2701 2751, 2801 2851. 2901, 3051; 3101. 3151; 3201, 3251, 3301, 9351, 3401; Tosca: 3601, 3651 3701, 3751; 3801, 3851, 3901, 3951, 4001; 4051, 4101, 4151, 4201, 4251} 4551, 4501; Augusta: 551, 561, 571, 588 596, 601, 616, 621, 641, 644, 656, 666. 676; 681, 691, 706, 711° 726. 731, 751" 746; Gardone: Nr. 12, 24, 34, 42 54 64, 72, 84, 95, 104, 114 124, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 24. Oktober 1935, 12,20 Uhr.

Amtsgericht Osnabrück,

Schmölln, Thür, [56547]

Iun unser Musterregister ist heute uñter Nr. 452 bei der Firma Strauß & Co., Schmölln, eingetragen worden: Ein unverschlossenes Paket mit 15 Mo- dellen für Knöpfe aus Kunsthorn, Holz, Zelluloid und Kunstharz and- 3 Mo- dellen für Schnallen aus Zelluloid, plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 5162, 1971—1973, 1978—19R1, 1983 bis 1989, 1971——1976, Schubfrist 3 Jahre, angemeldet am 3, Dezember 1935, 1115 Uhr.

Schmölln, den 5. Dezember 1935. Das Amtsgericht,

7. Konkurse und BVergleihssachen.

Bautzen. [56940]

Ueber das Vermögen der eingetrage- nen Firma Rudolf Pötshke in Baußen, an den Fleischbänken 7, Fnhaber: a) Sophie Bertha Erna verw. Pötschke gev. Riecke in Bauten, b) Erna Jlse Potschke, c) Ruth Elfriede Pötschke, d) Karl Rudolf Helmut Potschke, als Erben des Carl Rudolf Pötshke wird heute, am 10. Dezember 1935, vor- mittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröfsnet. Konkursverwalter: Lokal- richter Gustav Christoph ‘in Baugzen, Flinzstraße 40. Anmeldefrist bis zum 3 196. Wahltermin am

3. Januar 3. Fanuar 1936, nahmittags 44 Uhr Prüfungstermin am 24, Januar 1936, nachmittags 724 Uhr. Offener Arrest e Anzeigepflicht bis zum 3. Januar 936.

Amtsgericht“ Bauzen, 10. Dezember 1935.

S [56941] der offenen

Berlin.

Ueber das Vermögen Handelsgesellshaft Klein & Herman, Berlin N0O 43, “Neue Köngstr. 83, Großhandel mit Stoffen, ist am 9. 12. 1935, 14 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin das Konkursverfahren eröffnet 3953 N. 207, 35a —., Verwalter: Kaufmann H. Bettelmeyer in Berlin C 2, Burgstraße 28. Frist zur Anmel- dung der Konkursforderungen bis 51, Januar 1936. “Erste Gläubiger- versammlung: 6. Januar 1936, 11,30 Uhr, mit der erweiterten Tagesordnung: Beschlußfassung über die Aufbringung eines Vorschusses zur Vermeidung der Einstellung des Verfahrens mangels Mosse. Prüfungstermin am 11. März 1936, 11 Uhr, im Gerichtsgebäude in Berlin N 65, Gerichtstr. 27, TTI. Stod- werk, Zimmer 314, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 4. Januar 1936.

Berlin, den 9, Dezember 1935,

Amktsgericht Berlin. Abteilung 353,

“E [56942]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ephraim Klein, Mitinhabers der offenen Handelsgesellschaft Klein & Herman, Berlin, Neue Königstraße 83, Il, Groß- De mit Stoffen, z. Zt. unbekannten lufenthalts, ist heute, am 9. 12. 1935, 14 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin das» Konkursverfahren eröffnet 353 N. 208. 35 —, Verwalter: Kaufmann H. Zettelmeyer in Berlin C 2, Burg- straße 2B. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 31. Januar 1936. Erste Gläubigerversammlung am

. Berlin.

110,20 Uhr, das Konkursverfahren

Zentralhandel®registerbeilage zum Neihs- und Staatsanzeiger Nr. 291 vom 13. Dezember 1935.

6. Januar 1936, 11,30 Uhr, mit der erweiterten Tagesordnung: Beschluß- fassung über . die Aufbringung eines Vorschusses zur Einstellung des Ver- fahrens mangels Masse. Prüfungs- termin dm 11. März 1936, 11 Uhr, im Gerichtsgebäude in Berlin N 65, Ge- richtstraße 27, TIT. Stockwerk, Zimmer Nr. 314, Offener Arrest mit Anzeige- frist bis 4, Fanuar 1936.

Berlin, den 9. Dezember 1935.

Amtsgericht Berlin. Abteilung 353,

Berlin. [56943]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Fakob Herman, Mitinhabers der offenen Handelsgesellshaft Klein & Herman, Berlin, Neue Königstr. 83, Il, Groß- handel mit Stoffen, Privatwohnung: Berlin-Wilmersdorf, Uhlandstr, 125, z. Zt. unbekannten Aufenthalts, ist am 9, 12, 1935, 14 Uhr, von dem Amts- gericht Berlin das Konkursverfahren eröffnet in 353 N. 209, 35. Verwalter: Kaufmann H. Zettelmeyer in Berlin C2, Burgstraße 28. Frist zur Anmel- dung der Konkursforderungen bis 531. Januar 1936, Erste Gläubigerver- sammlung 6. Fanuar 196, 11,30 Uhr, mit der erweiterten Tagesordnung: Beschlußfassung über die Aufbringung eines Vorschusses zur Vermeidung der Einstellung des Verfahrens mangels Masse. Prüfungstermin am 11. März 1936, 11 Uhr, im Gerichtsgebäude in Berlin N: 65, Gerichtstraße 27. TIT. Stockwerk, Zimmer 314. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 4. Januar 1936.

Berlin, den 9, Dezember 1935, ;

Amtsgericht Berlin. Abteilung 353.

[56944] Ueber das Vermögen der Firma Kirchhausen G. m. b. H., Möbel- und Textilwaren, Düsseldorf, Horst-Wessel- Straße 68, Geschäftsführer: Karl Kirch- hausen, z. Zt. Sträfanstält, Derendorf, wird heute, am 9. Dezember 1935, mit- tags 12,45 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Der Rechtsanwalt Ovenbeck, Düsseldorf, Oststraße 129, wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 17, Fanuar 1936. Erste Gläu- bigerversammlung am 10. Januar 1936, vorm. 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 31. Fanuar 1936, vorm. 10 Uhr, vor dem hiesigen Amts- gericht, Mühlenstr. 34, Zimmer 244. Amtsgericht Düsseldorf. Abt, 14 a.

Nürnberg. [56945]

Das Amhtsgeriht Nürnberg hat über den Nachlaß des am 7. April 1935 verstorbenen Dentisten Ernst Max Böhmer, zuleßt in Nürnberg, Prinz- regentenufer 7, wohnhaft, am 10, De- zember 1935, nahmittags 354 Uhr, den Konkurs eröffnet, Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr, Kauper in Nürnberg, Vordere Sterngasse Nr. 10. Offener Arrest erlassen mit Anzeigesrist bis 6. Fanuar 1936. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 13. Ja- nuar 1936. Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters fowie über die Bestellung eines Gläu- bigerausschusses und über die in den SS 132, 134 u, 137 derx Konkursordnung bezeihneten Angelegenheiten Termin am Donnerstag, dem 9. Januar 1936, vormittags 9 Uhr, allgemeiner Prü- fungstermin am Donnerstag, dem 23. Januar 1936, vormittags 9 Uhr, je im Zimmer Nr. 452/0 (Westbau) des Justizgebäudes an der Fürther Straße zu Nürnberg.

Geschäfts|telle des Amtsgerichts.

Prettin. [56946] Ueber das Vermögen des Schuh- machermeisters Max Freidank in Anna- burg ist am 11, Dezember 1935, er- össnet, Konkursverwalter: Kaufmann Max Reisner in Prettin. Allgemeiner Prüfungstermin am 7. Januar 1936, 15,30 Uhr, Zimmer Nr. 2. Anmelde- frist und offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 30, Dezember 1935. Amtsgericht in Prettin.

Prettin. [56947]

Veber das Vermögen des Kaufmanns Hellmuth Zander in Prettin ist am 11, Dezember 1935, 9,30 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Bankprokurist a, D. Carl Schulze in Liebenwerda. Allgemeiner Prüfungstermin am T7. Januar 1936, 11 Uhr, Zimmer Nr. 2. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 30. Dezember 1935.

Amtsgeriht in Prettin.

DüisseIldorf.

Reichenau, Sachsen, [56948] Ueber das Vermögen der Material- ivarenhändlerin Selma gesh. Weigelt geb. Linke in Reichenau/Sa., Nr. 283 F, ivird heute, am 10, Dezember 1935, nahmittags 3 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt K. Kleinert, hier. Anmeldefrist bis zum 6. Januar 1936. Wahl- und Prüfungstermin am 15. Ja- nuar 1936, vormittags 9 Uhx. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 6. Januar 1936. N 9/35. Amkisgericht Reichenau, Sa., den 10. Dezember 1935.

Waren. Konkursverfahren. [56949] Ueber den Nachlaß des am 27. 7. 1935 verstorbenen Landwirts Friy Boas

in Waren ist am 9, 12. 1935, nach- mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Referen- dar Hoffmann in Waren. “Anmelde- frist bis zum 15. Januar 1936. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 14. Februar 1936, vormittags 11 Uhr. Offènex Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. Fanuar 1936. Waren (Müriß), 9. 12. 1935. Amtsgericht, Wunppertal-BRarmen, [56950] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Max Kotthaus jx. in Wu.-Barmen, Rolirgswerth 18, Fnhaber eines Ver- kfaufsaeschäftes in mit Verkaufsstellen Rolingswerth 18 und Alter Markt 5 in Wu.-Barmen is} am 7. Dezember 1935 um 9,50 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs8- verwalter ist Rechtsanwalt Dr. Trap- penberg in Wu.-Barmen, Adolf-Hitlex- Str. 629. zum 4. 1. 1936 bei dem Gericht anzu- melden. Termin zur Beschlußfassung über Beibehaltung des ernannten ‘oder Wahl eines anderen Verwalters, über Bestellung und über die im $ 132 K.-O bezeih- neten Gegenstände am 4. 1. 1936, vorm. 10 Uhr. und zur Prüfung der angemel- deten Forderungen am 18. ‘1. 1936, vorm. 10 Uhr, vorx dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 15, Sedanstraäße. Allen Personen, welche eine zur Kon- kursmasse . gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etnmas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinshulönex zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Foroerungen, für welche sie aus der Masse abgesonderte Befrie- digung in Anspruch nehmen, dem Kon- kursverwalter bis zum 4, 1. 1936 An- zeige zu machen, Amtsgeriht Wuppertal-Barmen. Abt. 2.

Aachen. Beschluß. [56951] Das Konkursverfahren über das mögen des Johann Heiliger Textil- waren-Einzelhandel in Aachen, Luisen- straße Nr. 26, wird eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkursmasse niht vorhanden ist. Aachen, den 10. Dezember 1935. Amtsgericht. Abt. 7. Aschaffenburg. [56952] Vekauntmachuntg.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Carl Schmit, «Fnhaber der Firma Spezial-Betten- haus Carl _ Schmiß in Aschaffenburg, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Aschaffenbura, den 9. Dezember 1935.

Amtsgericht. Bad Peynhausen,. [56953]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Kommanditgesellschaft in Firma „Westfälishe Holzindustrie H. Apke & Co.“ in Bad Oeynhäusen wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben.

Bad Oeynhausen, 10. Dezember 1935. Das Amtsgericht. Berlin. [56954]

Das Konkursvêèrfahren übex den Nachlaß des am 23. Dezember 1934 verstorbenen Kanzleiassistenten Walter Günther, zuleßt wohnhaft gewesen Bln.- Treptow, Neue Krugallee 37, ist infolge Schlußverteilung näach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden.

Berlin, den 9. Dezember 1935.

Amtsgericht Berlin. Abteilung 352.

Berlin. [56955 Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 4. Mai 1933 verstor- benen, zuleßt VBerlin-Charlottenburg, Passauer Str. 25, wohnhaft gewesenen Dentisten Paul Pachnicke i} infolge Schlußverteilung nach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. Berlin, den 9, Dezember 1935. Amtsgericht Berlin. Abteilung 352.

Bochum. Bekanntmachung. [56956] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Kohlen-JFm- und Export G. m. b. H. in Bohum-Weitmar wird mangels Masse eingestellt. Bochum, den 15. November 1935. Das Amtsgericht.

Breslau. [56957]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Max Seidemann (Allèininhaber der Firma Seidemann & Co.) in Breslau, Nikolaistraße 10/11/ zur grünen Eiche Nr. 5 (Mechanische Kleiderfabrik), wird eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkursmasse niht vorhanden is, 42 N. 28/35.

Breslau, den 6. Dezember 1935.

Amtsgericht.

[56958] über dén

Breslau. Das Konkursverfahren

Nachlaß des am 4. März 1933 ver-

storbenen Hausbesißers Botho Paun, zuleßt wohnhaft in Breslau, Körner- straße 5/7, wird nah erfolgter Abhal- tung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben. 42 N. 55/33. Breslau, den 7. Dezember 1935. : Amtsgericht.

[5

Moslkereiprodukten

Konkursforderungen sind bis

eines Gläubigerauss{chusses'

S, 6

Breslau, [56959] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 20. Juli 1934 ver- storbenen Kaufmanns Friß Schlesinger, uleßt wohnhaft in Breslau, Gabih- firaße 199, wird nah erfolgter Abhal- tung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben. 42 N. 50/34. Breslau, den 7. Dezember 1935. Amtsgericht,

Diillien,. Beschluß. [56960] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Feinweberei Herm. Siemes G. m. b, H. in Waldniel wird nah er- folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Dülken, den 6. Dezember 1935. Amtsgericht.

Greifenberg, Pomm. [56961] Bekanntmachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Tapeziermeisters Ernst Pieper in Greifenberg i. Pomm. wird zur Prüfung der nachträglich ange- meldeten Forderungen Termin auf den 8. Januar 1938, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht Greifenberg i. Pomm. an- beraumt. Ferner wird zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen - gegen das Schlußverzeichnis der bei der Ver- teilung zu: berücsihtigenden Forde- rungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögensstücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläu- bigeraus\chusses der Schlußtermin auf den S. Januar 1936,10 Uhr, vor dem Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 6, bestimmt. Der Prüfungstermin und der Schlußtermin werden mitein- ander verbunden.

Greifenberg i. Pomm., 9. Dez. 1935.

Das Amtsgericht.

Grevesmühlen, MeckIb. [56962]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 12. November 1934 verstorbenen Kaufmanns Rudolf Evert in Grevesmühlen wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Grevesmühlen, den 6. Dezember 1935.

Amtsgericht.

Kirchhain, N. L, [56963] Oeffentliche Bekanntmachung. Jn dem Konkursverfahren über das

Vermögen der Firma Gebrüder Pro-

copius in Kirchhain (Nd. Lausiß) wird-

das Verfahren nah Verteilung . des Massebestandes unter die bevorrechtigten Gläubiger mangels Masse eingestellt. ($ 204 K.-O.). Kirchhain (Nd. Lausiß), 11. 12. 1935. Das Amtsgericht. Landsberg, Lech, [56964] Bekanntmachung.

Jm Konkursverfahren über das Ver- mögen "der Kolonialwarengeschäfts- inhaberseheleute Konrad und Jsabella Wuchenauer von Utting, nun in Eich- stätt, ist Termin zur Abnahme der Schlußrehnung, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußver- zeihnis und zur Prüfung nachträglich angemeldeter Forderungen bestimmt auf Montag, den 30. 12, 1935, vorm. 11 Uhr, in Zimmer Nr. 29/11 des Amtsgerihts Landsberg a. L. Das Honorar und die Auslagen des Kon- fursverwalters werden in dem auf der Geschäftsstelle niedergelegten Beschluß in der dort ersihtlihen Höhe festgeseßt. Der Konkursverwalter gibt bekannt, daß zur Schlußverteilung auf 51,34 RM bevorrechtigte und 8124,33 RM zu be- rüdsihtigende gewöhnlihe Forderungen 1015,13 RM zur Verfügung stehen. Das Schlußvèrzeichnis liegt auf der Geschäftsstelle des Amtsgerichts Lands- berg a. L. zur Einsicht auf.

Landsberg a. L., 9. Dezember 1935.

Amtsgeriht Konkursgericht.

Marienwerder, Westpr. [56965] Konkursverfahren,

«Fn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des verstorbenen Hauptmanns Mundry in Marienwerder, Wpr., ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendun- gen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 11. Januar 1936, 9 Uhr, vor dem Amtsgericht hierselbst Flottwell- plaß 2. Zimmer Nr. 18, bestimmt. Amtsgericht Marientverder, 6. 12. 1935,

Mettmann. [56966] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen 1. der Firma Aug. Nölken Nachf. Fnhaber. Max Wenzel, Eisenwarenhand- lung zu Wülfrath, und 2. des Kauf- mannes Max Wenzel in Wülfrath, wird aufgehoben. 3 N 11/32. Mettmann, den 9. Dezember 19836. Amtsgericht.

Minden, Westf. [56967] Das Konkursverfahren über das Ver- ntôögen der Ehefrau Kaufmann Gustav Kirchhoff, Marie geb. Vogelsang, in Minden i. W., Alleininhaberin der Firma Gustav Kirchhoff, dortselbst, wird nah erfolgter Abhaltung des Schblußtermins aufgsohoben. / Minden, den 9 Dezember 1935. Das Amt3gericht;

Neustadt, Haardt. (569 Bekanutmachung, M

Das Konkursverfahren itbey das 9 mögen der „Vaterländische Bau fasse“ G. m, b. H. in Neustadt wurde nach Abhaltung des sf termins und Durchführung dey c verteilung mit Gerichtsbeschly i, 7. Dezember 1935 aufgehoben " Neustadt a. d. H., 9. Dezember 1 Geschäftsstelle des Amtsgerichts (RA

Potsdam. [560 Fi dem Konkursrerfahren über j Vermögen der Märkischen Fahrt Werke G. m. b. H. in Potsdam i: dem Konkugxsverwalter weitere i lagen in H von 2,49 RM festgu Das Verfahren ist nah erfolgte haltung des Schlußtermins aufgebgt 8 N 25/33; 4 Potsdam, den 6. Dezember 193; Das Amtsgericht. Abt g“ Scheinfeld.

Bekanntmachung. [an

Jn dem Konkursverfahren über j Vermögen der Firma Han fwer| A. G., Hauptniederlassung in Jyhgj ist Termin zur Abnahme der E rechnung, zur Erhebung von (int dungen gegen das Shlußverzeih zur Prüfung der nachträglich anqe deten Forderungen und zur Festsepu des Honorars des Konkursverwalt und der Vergütung der Gläubi aus\{chußmitglieder bestimmt auf F ners8tag, den 9. Januar 1936, j mittags 10 Uhr, im Amtsgeri Scheinfeld, Zimmer Nr. 4. Shlußu nung und Schlußverzeichnis liege | der. Geschäftsstelle des Amtsgerithtz jy

Amtsgeriht Scheinfeld,

f e 4

Schorndorf. [560 Das Konkursverfahren über 4 Vermögen der Firma Gebr. s G. m. b. H. Holzwarenfabr|k- Schorndorf, ist nach Abhaltung Schlußtermins aufgehoben worden, Amtsgericht Schorndorf.

Schweidnitz. (56)

Fn dem Konkursverfahren über Vermögen des Kaufmanns Au Güttner in Schweidnitz, Ring 18, jj Termin zur Abnahme der Shlußr nung, zur Erhebung von Einweidy gen gegen das Schlußverzeichnis 1 zur Beschlußfassung der Gläubiger i nicht verwertbare Vermögensstüde d den 7. Januar 1936, vormitt 1014 Uhr, Zimmer 1, anberaumt,

Schweidniß, den 10. Dezember 1

Amtsgericht.

Striegau. : | [560 Das Konkursverfahren über das W mögen der Striegauer Porzell fabrik Aktiengesellschaft vorm. Walter «& Co. Stanowißtß in Sh wiß wirò nach erfolgter Abhaltung | Schlußtermins hierduxch aufgehoben. Amtsgericht Striegau, 5. Dez, 19 Türkheim, Schwaben, [6 Vekanutmachung. j Das Konkursverfahren über das A mögen des Schreinermeisters Bed, Ul in Unterrammingen wird wegen rel kräftiger Bestätigung des in der (l bigerversammlung vom 16. 11.19% genommenen Zwangsvergleichs al hoben 8$ 190 I. K.-O. Türkheim, den 9. Dezember 186. Amtsgeriht Türkheim,

Wiesbaden, O

Der Kaufmann Emil Süßdorf, 0 und Kleinhandel in Textilwaren, 0 haft in Wiesbaden-Bierstadt hat ? Antrag auf Eröffnung des gerihlli| Vergleichsverfahrens gestellt. Zut | läufigen Verwalter ist der Buch/as ständige Franz Spring in Wies bestellt worden. s

Wiesbaden, den 9. Dezember 18

; Das Amtsgericht.

aaa

Altena, Westf. [90 Beschluß. d Jn dem Vevgleihsverfahret das Vermögen des Bauuniernth! Arthur Schweizer in Werdohl, Sn) straße 5, wird der Antrag des Gi ners vom 24. August 1935 auf | nung des Vergleih8rerfahrens 4 Fassung des Antrages vom 2. 0 zurückgewiesen. Die Eröffnung de 1 kursverfahrens über das Verm i Schuldners wird gleichfalls A Die Kosten des Verfahrens fallt Schuldner zur Last. N Altena (Westf.), 26. Novembet Das Amtsgericht.

09 Finsterwalde, N. L, | Beschluf. vet Jn dem Vevgleihsverfahren p i Vermögen des Kaufmanns nul liner in Finsterwalde (Nied Parkstraße 19, alleinigen G U Firma Kaufhaus Enil Gal Finsterwalde (Niederlausib), Hitler-Straße 16/17. 1. u get Vergleichstermin vom 29. dl 1935 angenomniene Verglei Lt y durch bestätigt. 2. Das Verfahrin aufgehoben. Der Schuldner Áin einer Ueberwachung dur dexr Gläubiger unterworfen. Finsterwalde: (Nd.-Laus.), 4. E Däs Amtsgericht.

18,1

m Deutschen Reichs

(L 291

Amtlich gestellte Kurse.

Umrechnungssäte. | ¡ fire, 1Lëu, 1 Peseta = 0,80 NM. 1 österr. (alt) =2,00NM. 1 Gld, österr. W.=1,70 NM. | der tschech. W. = 0,85 NM. 1 Gld. holl. W. E sfand. Krone = 1,125 NM, 1 Schilling 0,60 NM. 1 Latt = 0,80 NM., 1 Nubel edit-Nbl) = 2,16 NM, 1 alter Goldrubel 9, 1 Peso (Gold) = 4,00 NM. 1 Peso (arg. 1,75 9iM, 1 Dollar = 4,20 NM. 1 Pfund L 20,40 NM. 1 Dinar = 8,40 NM, 1 Yen gm, 1 Kloty = 0,80 NM., U Danziger

je rone = 1,125 RM,

inem Papier beigefligte Bezeichnung X be- 16 nur beslimmte Nummern oder Serien

r sind,

heiden x hinter dex Kursnotierung bedeutet:

ilveise ausgeführt. 1 jy der Kursrubril bedeutet : Ohne Angebot gchsrage, den Aktien in der zweiten Spalte beigefligten bezeichnen den vorlegten, die in der dritten heigesügten den legten. zur Ausschüttung ge- en Gewinnanteil, Jst nur ein Gewiun- z angegeben so ist es dajenige des vorleßten (sjahrs, . Die Notierungen für Telegraphische Aus- 1g sowie sür Ausländische Banknoten n sih fortlaufend. im „Handelsteil". êtivaige Dructsehler in den heutigen angaben werden am nächsten Börsen- in der Spalte „Voriger“ berichtigt , Frrtümliche, \päter amtlich zgestelite Notierungen werden mög- bald am Schluß des Kurszettels als tigung“ mitgeteilt.

Baunkdiskout.

u 4 (Lombard 6). Danzig 5 (Lombard 6). dau 3%, Vrüssel 2, Helsingfors 4. Jtalien 5. agen 3k, London 2. Madrid 5. New York 1%.

Paris 6, Polen 5. Prag 3% Schweiz 2. im % Wien 3%

he sestverzinslihe Werte. hen des Neichs, der Länder, Reichsbahn, der - Neichspost, hgebiet8anleihe u. Nentenbriefe. l) sehenden Hiffern sind der alte Kinsfuß.

Mit Zinsberechnung.

| Heutiger | Voriger

12. 12, | 11, 12,

h, Reih8anl, 27,

1937

Reihéshaß 1935

V, fäll, 1, 4, 41,

d0,1935, au8lo8b.,

1941—45, 13.109 983b 97b

100,5b |100,5b G

98Lb 97Kb

eihSanleihße 1934 1,1,34, jährl. 104 lern, Anl, d, Dt. 1930, Dit, Ausg, qul), ut.1.6.35

Preuß, Staats - 8, auslo8b, zu 110 reiß, Slaats\{ch.31 2, sll. 1.2.32 6.37 0, 1933 11, 1935, 1,14.102, 20.1.36 do. 1934, Folge 1,

tj, 100 1. 2. 37

4 Vaden Staal 4il.27 unk.1.2.32

1015b [101%b

107,25b 6 |107,25b -: -[102%b 6 100,46

10246 100%b

96b G 95,76b 4 Vayern Staat 27,ldb.ab1.9.34 o Serien-Aul,33 l, b, 19

98,25b 98,9b

97,9b : 99,26b

raunschw.Staat 411,28, uk. 1.3.33 10,.d0,29, uk.1.4.34

{ dessen Staat 11,29, unk,1.1.36

1 Uibeck Staat 11,26, uk.1.10.33

l Netlb, „Schwer. l,28, ut.1, 3,33 1 10.do,29,ut.1.1.40 1 0.do, 26, tg.ab27| 1 tl-Ehw, N MeA, V A u. Ausg.3 Y Ante 5% Nogs-

94,4v |94b

7,25b

92,9b 93b G

94%b 96,16b

3.9 |94,5b 1.7 |964b 4.1

:10/94,75b G

versch.

ir.8. î VNeclb.„Strel, 013.110, aus.

h Eachsen Staat nl27 ut, 1,10.85 Etaat6sch. 9.8 , ; /

‘07, 14, 100 .| 1.4.10 169g he 9,

s «¿efi LGIS 2

1.4.10

1.4.10

1.4.10

1,8,9

95b 1.1.7 |95%b-

1,3,9 |99,5h G l

199 nz i j 14,39

P Ie Neichspof1 ül olge 1, 19 1,10. 40

!.4,10/100,5b

1.4.10/993 68

45% (4%) $ do. Liq.-Gold-

047 NM. 1 Pengö ungar, W, = 0,75 9èM.:

Börsenbeilage

Berliner Börse vom 12. Dezember

| Heutiger | Voriger

4% (8) % Preuß. Landez-|

rentenbk., Goldrentbr.

Neihe 1,2, unk. 1. 4. 34| versch./97,25b 6 (97,25b'G 4X(8) Y do.R.3,4,uk.2.1.36 versch,./97.25b G [97,25b G 4%(7) ÿ do. N.5,6,uk.2.1.36 versh,/97,25b G [97,25b G 4%(7) % do.9.7,uf.1.10.36| 1.4.10/97,25b G |97/25b G

107b G 106b G

rentbriefe .…,....| 1.4.10/1076 683 do. Abf. Gold-Schldv.l|15.4.10| 105,75b

Ohne Zinsberechnung.

Steuergutscheine Gruppe [1+ [103,75 G do. rückz, mit 108%, fäll, 1, 4,8510775 G do. rücz. mit 112%, fäll. 1, 4.36 110{b

do. rücfz. mit 116%; fäll. 1.4. 37|109,1 6 do. rücz. mit 1202, fäll, 1. 4.38|108/26 G r

* rücz. mit 1043, fäl. 1. 4, 34,

103,75 G 107,75 G 1104b 109,1 G 108,25 G r

Unleihe-Auslosungssheine des Deutschen 9eiches* ........ ‘Anhalt. Anl. « Auslosungs\{.* Anhalt. Staats - Ablösungsanl., o. Auslosungsscheine ......| Hamburger Staats - Auleihe- Auzslosung8scheine*,……....|/107,8b Hamburger Staats-Ablösungs- „Anleihe ohne Auslosungs\ch{.|18,65 3 Lübeck Staats - Anleihe - Aus- losungsscheine*............[105’b Mecklenburg - Schwerin An- leihe-Auslosungssheine* Thüringische Staats - Anleihe-| Auslojungsscheine* ........

* eins, !/; Ablösungsschuld (in $ des Auslosungsw.).

110,25b [1108b

108,2b 18,650b B 106b G

4% Dksch. Schutzgeb.-Anl,|

LOQAT (e s E Ses 4% do. 1909 *). 4% do. 1910) 44 do. 1911), 4% do. 1913) 4% do, 1914)

*) i. R, 1.7.1932.

F L

verloste und unverloste Stücke

ertifikate über hinterlegte

Dtsch. Schußgeb.-Aul. 1908/10,35b 10,36 do. do. 1909 10,36

do. 1910/10,35b 10,3eb G

do. 1911| 10,3 G

do. 1913 10,36b G

do. 1914/19,35b 10,36

4 ¿4 4 4% 4%

Anleiheu der Kommunalverbände.

a) Anleihen der Provinzial- und preukishen Bezirksverbände.

Mit Zinsberechnung. unk. bis... , bzw, verst, tilgbar ab..,

Zinsfuß

astsneu

Brandenburg. Prov. NM-A. 28, 1. 3. 33|8 do. do. 830, 1. 5. 35/8 do. do. 26, 31.12.31|7

Haun, Prov. GM-A.

Reihe 1 B, 2.1, 26 do. NM-Anl. N. 2B,

4B 1. 5, 1. 4.1927 do. do.M10-12,1.10.34 do. do. 1311,14,1.10.35 do. do. 9.6,8, 1.10.32 do. do. Neihe 7 do. do. N.9,1. 10.33

Niederschles. Provtnz

NM 1926, 1. 4. 32 do. do. 28, 1.-7. 33 OstpreußenProv.NM-

Aul.27,4.14,1.10.32 Pomm. Pr.G.-A.28;34 do. do. 30, 1. 5. 35

Sächs. Provinz.-Verb, RNM, Ag. 138, 1. 2. 33 do. do. Ausg. 18 do. do. Ausg. 14 do. do. Ag.15,1.10.26 do. do. Ausg.16 A.1 do. do. Ausg, 17 do. do. Aus3g,16 A.2

Schlésww.sHolst, Prov,

RMs-A, A.14,1.1.26 do. A.15Feing.,1.1.27 do, Gld-A.,A16,1.1.32 do.RM-A.,A17,1.1.32 do. Gold, 4.18,1.1.32 do. îM, A. 19,1.1.32

do. Gold, A.20, 1.1.32 do. NîM,A.214,1.1.33'6 do.Gld-A.A.13,1.1.30/5 do. Verb. 9MW-A, 28

1u.29(Feing.),1.10.33

bz. 1. 4.1934 „...|8

do. dó. NM-A. 30

(Feingold) 1. 10. 35/8

4% 4% ils 48 96b G

95b G

95b G 94{b G 948b 94,75b G

94b

94b 95,75b

94,75 G 9446

O

pt prets pre sts prt urt pr 7 - . des O das afts Dent af DO . B e A =A s I bs D

94,5 6 95,5 G

o l l D D

97D 93,5 6

93,5b G 99,75b 6

93,75b 6 93/5b 6 96b G

_—

935b G 93,75b G

_ .

a . . bus fun det des furt Jus Drs Jrs Jrs

© l I A DNLA

93jb G

.

au Pee S Gs -Po:: mi S A A I A A A A A a

98,5b G

1.4.10/94b G

1.4.10| -—

93,5b G

| -

g Nee | | | Goldschuldv28,1.10.33|8 |4% [1.4.10|

Ohne Zinsberechunung.

Oberhesseu“ Provinz - Auleihe- Auslojungsscheines „116, Osipreußéun Proviuz - Auleihe- i Auslosuugsscheine*® ......../109,75b G do. Ablös.-Sch. 0. Auslos.-Sch./21,250 Pommern Provinz - Au leihe» Auslosungssch. Gruppe 1*Xf do. do. Gruppe 2*X Jiheinprovinz Anleihe - Aus- E .. ü o. esl Schlesw1g- Holslein, Provinz.= ‘Aneihe-uslosungsjeine* 127,75b Westfalen Proviuz - Anuleihe- N N C En, 108,5b 108,5b

& einschl, 1/z Ablösungs schuld (iu } des Aus lofungsw.), * einschl. le Ublöïungsschuld (in $ des AUuslojungs1w.),

116b 109,756b

130 6

08,5bG /[108,5b G

b) Kre1sdanle1hen.

Mit Zinsberechuung. Velgarò Kreis Gold- il Las | 6 | 11 M :)

Aunl.24 gr., 1. 1.1924] 6 4 do. do. 24tl.,1.2.1924]5 [4% Ohne Zinsberechuung. Teltow Kreis - Anleihe -Aus=- losungsscheiue einschl, !|y Ab- löjungs1cy. (in ÞŸ d. Auslosw.)/109,75h 110b G

c) Stadtanleihen. Wit Zinsberechuung.

unt, bis...

Aachen NMs-A, 29 1. 10.1934] 6 [4% Altenburg (Thür.) Gold-A. 26, 1931/6 [4% | 1.4.10/910b 6 UAugsöbg.Gold-A.26; : L 8. 1931| 7 4%

bzw. verst, tilgbar ab...

1.4.10/89,7bG [89,76 916 6

—_— —_——

1.2.4

4

lk

| Heutiger | Voriger

anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

1.1.2. Ag.,1.6.31 gar. Verk.-Anl.,uk.

abgestemp. Stücke do.Gold-A.24 2.1.35 do. Gold -Schay- anw, 1933, rz. b. 1.4.38 zu 108 Y..

Bochum Gold-A. 29, 1. 1. 1934 Bonn NM-A. 26 X, 1. 3. 1931 do, do. 29, 1.10.34

Braunschweig.NM- Anl. 26 N, 1.6.31

Breslau NM-Anl. 1928 I, 1933

do. 1928 I[I, 1.7.34 do. NM-A.26,1931

Dresden Gold-Anl. 1928, 1. 12.33

do. Gold-Anl.1926 M.1 u.2, 1.9.31 bzw, 1.2. 1932 Duisburg NM- A. 1928 1.7.33

do. 1926, 1. 7. 32 Düsseldorf NM- A. 1926, 1. 1, 32

Eisenach NM-Anl,

Berlin Gold-Schaßz- anw.1929,1930, rz. 1.10.38, +B.1.4.33,

abgestemp. St. do. Gold-Anl.1926

do. NM-A. 28 N, 27.8.39,+B8.1.7.34,

1926, 31, 3. 1931 Elberfeld NtM-Anl.

1928, 1. 10.33 do, 1926, 31, 12. 31

Emden Gold-A. 26, 1. 6.1931

Essen NM-Aul. 26, Ausg. 19, 1932

Fraukfurt am Matn Gold-A.26,1.7,32

Gelsenkirhen-Buer NM-A283/ 1.11.33 GeraStadtkrs. Aul. v, 1926, 31. 5.32 Görliß NM - Anl. v. 1928, 1. 10. 33

Hagen t, W. NM- Anl. 28, 1. 7. 33

Kassel NM-Aul. 29 1. 4. 1934 Kiel NM-Aul. v.26, L. 7.1931

Koblenz NM «Anl.

von 1926, 1. 3, 31 do. do, 28,1.10.33 Kolberg / Ostseebad RNM=-A.v.27,1.1:32

| Königsbg.t.Pr. Gld.

Aul. 1928, 1,10,35 do. do. 1929, 1.4.30 do. do. 1927, 1.1.28 do. do. 28 Ausg, 1,

1.7.1933

Letpzig NM-Anl.28 1.6.34 do. do. 1929,1.3,35

Magdeburg Gold-A 1926, 1, 4, 1931 do. do. 28, 1.6, 33

Mannheim Gold- Anleihe26,1.10.31 do. do. 27,1. 8. 32

Mülheim a. d. Nuyr

M 26, 1. 5. 1931

München NM-Aul.

von 29, 1.3, 34 do. 1928, 1. 4, 33 do. 1927, 1. 4, 31

Nürnberger Gold- Aul. 26, 1.2.1931 1923

do. do.

RNM-A. 27,1. 4,32

Pforzheim Gold-

Anl. 26, 1. 11. 31 do.NM-A 27,1.11.32 Plauen i, V. NM-A. 1927, 1. 1. 1932

Solingen NM-Aul. 1928 1, 10. 1933 Stettin Gold -Anul. 1928, 1. 4, 1933

Weimar Gold-Anl, 1926, 1. 4. 1931 Wiesbaden Gold-A. 1928 S.1,1.10.33

Zgwitau NM -Anul. 1926, 1. 8. 1929 do. 1928,1.11. 1934

(in

Emschergenossensch.

A.6 R. A 26, 1931 do.do, 4.691327; 32 Rüuhrverband 1931

Schlw.-Holst. Elktc BVb.G.A.5,1.11,27 $ do.Reichsm.-A.A.6

Feing., 1929 Z do.Gld,A.7,1.4,318

do.do.Ag4,1.11.268 3 sichergestellt.

Oberhaus, s Nheiul.} .

8 8

4h Landsberga. W. RM-Schuld=- verschreib. (fr. 5 ÿ Noggen- Schuldverschr.) o, Bogen Mannuyein d 1, Oi Se scheine einschl. ös.-Sch. 0 d. Auslosungs31v.)|108,250v 6 Rostock Anl.-Auslosungsscheine einschl. !/, Ablös.-Schuld (in Þ d. Auslojungsw.)|

Hinsfuß alt

neu

1.6.12 1.1.7

1.1.7

1.5.11 1.6.12 1.4.10

L.1.7

1.4.10 1.1.7

93,75b G

93h

92%b

94%b G 94% G

1.5.11 1.5.11

1.1.7

1.4.10 1.4.10

L.6.10| 1.4.10/894/b

1.2.8 1.5.11

Ohne Zinsverechuung.

be

d) SBwedverbände usw. Mit Zinsberechuung.

1.4,10/100 G 1.5.11/95 G

86%b 95,25b

95 103,1b

90%b 6 90,5h

90,5b 91,9b

89,5b G

89,25 G

90$b a

89,75b G 938 B

|92,750b G

893b 89,8b G 88,75b

90,5b G 90,5b G

93,75b 92,75b 6 92,7T5b

91%b

—_—

y

J

d

BraunschwStaatz3bhk|

Dt.Nentbk. Krd. Anst (Landw. Zentralbk.)

Hess. Ldbk.GoldHyp.

do. N.3,4,6,31.12.31

Lipp. Landbk, Gold- Oldb, staatl. Fred. A.

do,do.NM-Schuldv.

Preuß, Ld. Pfdbr. A,

Thür.Staatsb. Gch, Württ. Wohngskred.,

dodoR5UEr1wv,1.9.37

94,6b Bad.Komm. Landeskb.

Dt. Landesbk. Zeutrale

Hann. Landeskrd.GPf

do.do.S.5ú.Er1y.1.7.35

Kassel Ldkr.G.Pfb.R.1

Mitteld. Fom.-Anl. d,

Mitteld, Laudesbk.-A

do.do.A11,r3.100, 1934 do.do. G.K.S.5,30,9.33 do.do.d0,S.6-8,rz.100,

Oberschl. Pry. Bl.G.Pf.

do, Prov.V. Fom.A.1 Ostpr. Prov. Ldbk.GPf.

do. do. Pomm. Prov-Bt.Gold

do. do.26,Ug.1,1.7,31 Nhetnprov. Lanudesb,

do. do. do. do, Koómur. Ug.4,

do. do, 18,1b,2.1.31 do. do.3, rz.102,1.4.39 do. do. U. 2, 1.10. 31/6

| Heutiger | Voriger

Pfandbriefe und Schuldverschreib. öffentlich - rechtlicher Kreditanstalten und Körperschaften.

a)Kreditanstalten des Reiches und der Länder.

Mit Zinsberechnung. unk. bis, .., bzw, verst, tilgbar ab...

Zinsfuß altsneu

Gld-Pfb. (Lands) Neihe 16, a0 030 do. N. 1.1.33 do. N. 33 do. 5

5

4x 4% 44 44 44 4% 4% 4x 4% 44 4%

o

93,5b G 98,75b G 96,75b G 93,75b G 93h G

936 a

986,75b G

[I s

93,75b G do, e do. N. do. N. 26, 1.10.36 do. N. 17, 1.7.32 do. Kom. N. 15; 29 do. do. N. 21,1,1.33 do. do. N.18,1.1.32

ST D0

1.4. , 1,4,3 1.4,3 1.1.33

,

96,75b G

©

©

936 G

A M D D MNDNNN R n t e e P P en ee de ._. S 0:20 M M

A fs drs J drt fd

Schuldv. A.34S.A 94,5b G

4% 94,5b Q

Pfandbr.N,1,2 7-9, L. 7. bzw. 31.12.31 bzw, 30.6./31.12.32 do. N.101.11,31.12,

1933 bzw, 1.1.34 do. N. 12, 31.12.34

95,75b 6 95,75 6

. —_—*

_*

p

95,75b G

do. N13,31.12.1935 do. N, 5, 30, 6. 32 do, ‘Gold - Schuld-

versh.N.2,31.3.32 do. do. It.3,31,3,35 do. do. N.1,31.3.32

t f Zt - Pf. N. 1. 1.7.1934 E GM-Schuldv, 25 (GM-Pf.)31.12.29 do. 27 S. 2, 1.8.30 do. 28 S, 4,1.8.31 do. Pfb. S.5, 1.8.33 do. Pfb.S.6, 1.8.37 do. Schuldv.S.1 u.3 (GWM-Pf.) 1. 8.30] 7 do. do. GM (Liqu.)

97,25b G 97,25b G

97,25b G

97,5b G 97,5b 6

190106 100,756

(fr. 5 % Noggiwv.A.) do.GKom S2,1.7.32 do. do.do.S.3,1.7,34 do. do.do.S.1,1.7.29

94,56

3766 370 G

976 G 976 G 976 G 970 6 970 G 9766 I7,5b G 97,5b G

GM-Pf.N4,30.6.30 do, do. N. 11,1.7.33 do. do. Neihe13,15 1.1. bz1v.1.7.34 do.do.917,18,1.1.35 do. do. N.19, 1.1.36 do. do. N. 5, 1.4.32 do. do. N.10, 1.4.33 do. do.9.21,1.10.35 do do. .22,1.10.36 do. do. N. 7, 1,7.32 do. do.9t. 3,30.6.30 do. do, Nou. Vt. 12, 2. 7, 1933 do.do.do.It14,1.1,34 do.do.do.3t16,1.7,34 do.d0.d0.)220,1.7,35 do.do.do.9.6,1.4.36 do.d0.do. JC.8,1.7,32

97b G 97b G 970 G 97b G 97,5v G 97,5b G

e S Et A 2e Gro: derd. Sind: du fes Ps df Of Of 0j gf Fs Jrs e e L O Spt p D Da A b p Pn ps fs I PnS CoOoc0O0

94,75b G 94;75b G 34,750 6 I1,75b G 34,75» G 9526

100%b G

94,75b G 94,750 G 94,75b G 24,750 G 94,750 G 950 G

109,25b 6

a A ©

m m

_ * o . o

(Laud.Kred.=Aust,) GHypPf.32, 1.7.32 f do. do. It. 3, 1.5.34 do. do, 9.4, 1.12.36

1.7 | .5,11/97ÿb G 6,12] —* 3.9 |

do. Schuldv. Ag,26, L. 10. 1932

b)Landesbanken, Provinzial- banken, fommunaleGiroverbände. Mit Zinsbere ynung,

—_—X *

1.4.10

966

_—

G.Hp.Pf.3.1,1.10,34/8 do, N. 2,1.5. 35/3 do. N. 3,1.8, 357

4% [1.4.10 4% |1,5.11 4% |1.2,8

44 t 4!

44

4

44 4%

4%

11.2,1.9.1930 bz.1931/8 [4% do. do. N. 749,1.3,33/8 [4 do. do. N. 10, 1.3.34/8 [4 do. do, N. 11 U. 12, 1. 1.35 bzw. 1.3.36 do. do, N.4 u. 6,1.9. 31 bzw. 1. 9.32

do, do. N.311.5,1.9. 31 bzw. 1. 9. 32/6 do.do,Fom.3.1,1.9.31 do. do. do. 9è.3,1.9.33 do. do. do. N. 4, 1.9.35

m

9856

do. do.

RM-Schuldv.Ser. A,

rz. 100 do. do. Ser. A,rz.100 do. do. Ser.B, rz.100

9556 6 94,5b 37,5b G I?7,7T5b 6 97%b G

97,25b G 97,75b G 97%b a

S.4A9.15.2.29,1.7.35 do. do. Gold-Pfdbr. S. 1, Au3g. 1926

do. do. S.2,Ag.1927, 1, 1. 1932

_ . F . _

do. do. S.3 Ag.1927, Ll. 1.831

_—- La

.

I I

97,5b 6

-_

wos

96,5b 6 98,56 G

-_— .

R E: E R Y Ls = L 20

E tos Lo îo o C0 Go Lo É

946 Sp.-Girov. 1926 A. 1,

1. 1. 32, j. Mitteld Landesbank... i

1,7 /943 G T 14 1, 94,75 G

9436 941 G

do. 26 A.2 v.27, 1.1.3

29 A. 11.2, 1. 9.34 do. do, 30 A. 1 u. 2, L. 9. bzw. 1.11.35 tassau. Landesbt. Gd, Pf.Ug.9-10,31.12.33

30. 9, 1934 tiederschl. Prv. Hilfs» tasse G.Pf.N.1, 1.1.36

R. 2, 1. 4. 35 o.do.N1,r5.100,1.9,31

* 195,750 960

34v 92v 6

B}. A,rz.100,1.10,31

Ag.1,rz.100,1.10.33 9.2 M 1.4.37

1929 S,1 1.2, 30.6,34

94%b 35,250 92,75b 92,50 93,5b 92,50

Gold-Pf, A.3,1.7.39 1.11.2, 1.4,32

rz. 100, 1, 3, 45

41 [929 3,753 260

abz. Z. b. do.do.Feing.25,1.1 do. do. do. 26, 1.1

do. do. Komn. N.

do,

Schle8w.-H. Pr. 2036, Gd. Pf.N.11.3;34/35|8 »0.do. C.MR.2,4:34 35/8

Westf. Lande3bank Pr.

S Gold-A.N. 2 X,31,

1.

0.30/98 2.317 do.do.do.27R.1,1.2.,32/6 do.do. Gd. Pf N1 u, 1.7.34 bz.2,L. E

(t. 3, 1.10, 33/3 do. do do.N.4,1.10.34/8 |4 do. do. do. 19309 N,

u. ŒErww., 1.10. 35/7 Westf, Pfbr.A.f. haus= grutndst.G,N.1,1.4.33/3 do, do.26R.1,31.12.31/7 do. do. N. 3, L. 7. 35/7 do. do.27N.1 ,31.1.32/6 Zentralef. Bodentust-!| fred.Gldsch.N.1,1.7.35 (Bodenkulturkrdbr.) do. N, 2, 1935|7

Zinsfuß lee |

45

1./6

2,

2

2

s

| Heutiger | Voriger

93,5b 6

93,5b G 91,756 G

91/56

95:6 945 93,75b 9303 94,25b G

32,4b I2,25b

I2,259

383» 9303

34h 93,5h 330 946 G

92,45 92,25b

92,25b 933 95,75b

930

I3,75b G

93,5b Q 36,75 G

u,2

do. do. 28 A. 3,1 A.1-4,1.1. bz,

do. do.39A1u.2 do. do. 26 {1 do. do, 28A.L do. do. 30 U.1 do, 00.Sosd 27A

“K 1.4. 2.1; Li Lk 2.1L. L

. . .

do, do,

nl. Did...

Kur- u. Neitinärk, Kred-Jnt.G Pf, N1 j. Märk, Land\h...

do. ritterschaftlihe

do. do, do,

do.do.NMN-SHuldv. (fr. 54Nogg. 5hv.)

do, do,

Reihe A do. do,

Neiße B Anteilsch.z.5{5Lig.-

Landschaftl, Centr. NM- Pfandbr. (fc, 19/744 Itoag- f.)

do. do. (fr, 54 3oz- gen-Pfobr.).....

Meckl. Nittersh$ Pf, do. do, do, Ser. 1 do, do. NM=- Pfdbr, (fr.54Noggiv. Pfd.)

do, do.

do, do, do, do, (fr. 7 u. 6/6)

Dtsch. Komn. Gld. 25| (Girogtr.)A.1,1.19.31,

26A. 1,1.4.31/3 do. d0.28A1u.2,2.1.33/8 2 3 3 3 3 3 V

0

L. 1.32) do. do. 23A.1.1.9.24/5 do. do, Shagzan1veis.

1935, 1.4.1940 Î

do. (Absind.-Pfdbr)| Darl.-F,S huldv. f

Lands. Ctr.Gd.-Pf,|

do, Liq. Pf. o.Autsch.| # G. Pf. d. Ctr, Loschch.|f. © Lausiz.Gdpfdbe S X| 6 do. (Abfind.=Pfbr.)| s

Ostpr. ldsch. Gd. Bf. 3

| 3 /8 7 T 7

|

| | Ohne Zinsvere Hnung.

Deutsche Komm.-Sammelablös.- Anl. - Auslosungs\ch. do, do,

Ser. 1* Ser,

ohne Auslosungs\{. |19b ® einschl.!/, Ablösung3schuld(in 4 des Auslosung8wF

c) Landschaiten., Mit Zin3verehnung.

9z1y. verst. ti

[A l s

G j T

do. V(Absiud. Pfbv.) Osftpr.landsch. Gold-;

Aunteilscheine 5. 54h Ostpr. lds. Liqu.- Pf.f.Westpr.rittsH. Papier=-46 - Pfdbr.

Anteilschzine z. 5$Y Oftpr. lds. Liqu.- Pfb. f.Wejstpr.neu- ldsH. Pap,=-.#6- Pfb.

Pon. ids{ch.G.-Pfbr. do, do. Au3g.1 u.2 do. do. Ausg. 1

do.neuldsch.flngdb6

Prov. Sächs. lands{.

Gold-Pfandbr... do. do. 31. 12. 29 do. do, Au83g.1 —2 do. do, Ausg.1 —2 dLERRLIRLBKGN do, do. N N=Pfdbr. (fr. 54Rogg.-Pfd.)

Sächs. Ldiv.Kredv.G. redb.Jt2 F 1.10.31 do. do. Pfb. y.2 x,

1. 11, 1930

Schief. Lands{ch.G Pf. Em. 1,1. 4.1930 do, do. Em.2,1.4.34 do, do, Eu. 1... do. do, Em. 2... do, da. Eu. 1... do.do. Li E, do, do. RM-Pfdór. (fr. 54Rogzg.-Pfd.)

Schü. Holst, (sh. G do, da,

do. do 2.30,31.12.35 do, do, Au8g.1926 do. do, A13g.1927 do, do, Uu8$g.1926

Schle3wig=-Holstein.|

Pfdbr. R1(Liq.-Pf.)|

do. (Absind.-Pfbr.)} ! G. Pf.(Abjindpföor.)| #

Ca E U wz

A T

Ldjch. #reduv. G. Pf. do, do, 3C, 1.10.35 do. do, .…..... do, do, 31, 1.1.36 do, dg, do, do,

(Ltq. Pf.)

do, do. RM=Pfdbr. (fr. 5 ogg=- Pfd.)

Westf. Ldsch.G.= Pfd. do do, do,

do. do.(Ubiindyfb.) do, do. NM-Pfdbr.

o. Ant.-Sh.,|

1.1.7 1.1,7 1.7 1,7 1,7

(fr. 5 h No3g.-Pfd,)

1.1.7

rittersh.) N-F. Shutdy (Udjiud.- Fou, Shuld.)

[ch. /93,75b

0u/90,2b G

. |39,75b .St. |/59,9b

0/92,6b 6

I3,75b 34,5b

935b 94ÿb I3%b