1935 / 293 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 16 Dec 1935 18:00:01 GMT) scan diff

nung Fabrikant und wohnt in Schöntal bei Neustadt a. H. 3, Gelöschte Firmen. Wilhelm Steigelinaun in Gimmel- dingen. Ludwigshafen a Nheiu, 7. 12, 1935.. Amtsgeriht Registergericht.

Liibeek. [56871]

Am 6. Dezember 1935 ist in das hiesige Handelsregister eingetragen wor- den: 1. die Firma Villeroy « Voch, Kommanditgesellschaft, Waund- plattenfabrik Däuischburg, Lübe- Däunishburg. (Die Hauptniederlassung befindet sich in Mettlach.) Komman- ditoesellshaft. Die Gesellshaft besteht feit dem 1. Februar 1862, Persönlich haftendex Gesellshafter: Luitwin von Boch-Galhau, Generaldirektox in Keu- chingen. Es find 6 Kommanditisten vorhanden. Dem Dr. jur. Kark Meister und dem Direktor Dr. Michael Rofcher, beide in St. Gangolf, ist Einzelprokura ertéilt. Dem Fabrikdirektor Dr. Hein- rich Greifenhagen in Lübeck ist unter Beschränkung auf den Betrieb der Zweigniederlassung Lübeck-Dänischburg Einzelprokura erteilt. 2, die Firma Hans Herling, Lübeck, Königstraße 39. Jnhaber: Friedrih Ernst Hans Her- ling, Kaufmann, Lübeck. 3. die Firma Dr. Georg Wallmann, Hüxtertor- Apotheke, Lübeck, Hüxtertorallee 15. Fnhaber: Dr. Georg Friedrich Carl Otto Wallmann, Apotheker, Lübe. 4. bei der Firma Fritz Derlien, Lübeck: Die Prokura der Ehefrau Elwine Derlien ist erloschen 5. bei der Firma Verlin-Lübecker Maschi- nenfabriken Bernhard Berghaus, Lübeck: Dem Fngenieur Hugo Wede- find in Berlin-Schöneberg ijt derart Gesamtprokura erteilt, daß er in Ge- meinshaft mit einem *anderen Pro- kuristen zur Vertretung der Firma be- rechtigt is. Der Gesamtprokurist Dr. Herbert Dullien ist berechtigt, in Ge- meinschaft mit einem anderen Pro- kuristen die Firma zu vertreten. 6. bei der Firma Friedr. Müller, Lübe: Die Firma ift erloschen.

Amtsgericht Lübeck.

Liidensecheid. [57134] Jn das Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 1118 die Firma Ed. Walter Bremer mit dem Siß în Ober- rahmede und als deren FJnhaber der Kaufmann Eduard Walter Bremer in Oberrahmede eingetragen worden. Lüdenscheid, den 6. Dezember 1935. Das Amtsgericht. Magdeburg. [57135] Fn unser Handelsregister is einge- tragen bei der Firma Deutsche Asphalt- Aktien-Gesellschaft der Limmer und Vor- wohler Grubenfelder în Magdeburg (Zweigniederlassung der in Hannover bestehenden Hauptniederlasfuna) unter Nr. 1341 der Abteilung B: Auf Grund des durchgeführten Beschlusses der Gene- ralversammlung vom 30, September 1935 ift das Grundkapital nah den Vor- schriften über die Kapitalherabsezung in exleichterter Form um 2 850 000 RM auf 150 000 RM herabgeseßt worden. Auf Grund der weiteren durhgeführten Be- schlüsse der gleihen Generalversammlung ist das Grundkapital wieder um 525 000 Reichsmark, sodann um weitere 437 500 Reichsmark, 607300 RM und 1809 200 Reichsmark, insgesamt um 1 750 000 RM auf 1 900000 RM erhöht worden. Als niht eingetragen wird veröffentlicht: Die Kapitalserübhung ist duxch Ausgabe von 1749 Stück Fnhaberstammaktien zu je 1000 RM und 10 Stück zu je 100 RM zum Nennbetrage erfolgt. Magdeburg, den 10. Dezember 1935. Das Amtsgericht A. Abt. 8.

Mainz. * [57136]

Fn unser Handel8register wurde heute bei der Firma „Hanna Hevpen- heimer“ in Mainz, Gutenbergplay 10, eingetragen: cFnhaberin ift jegt Ehefrau von Ernst Martin Seligmann. Dem Ernst Martin Seligmann in Mainz ist Einzelprokura erteilt.

Mainz, den 1t. Dezember 1935.

Amtsgericht.

[57137]

n unser Handelsregister wurde heute die Firma „„Weinessigfabrik Gautor‘ Friedrich Vauer“‘“‘ in Mainz, Rheinallee Nx. 111, und als deren Jn- haber Friedrih Bauer, Fabrikant in Pforzheim, eingetragen. (Angegebener Geschäftszweig: Weinessigfabrik nebst verwandten Artikeln.)

Mainz, den 11. Dezember 1935. Amtsgericht.

Mainz.

Mainz. [57138] _JIn unser Handelsregister wurde heute die Firma „Wilhelm Rickenbach“ iv Mainz, Hauptbahnhof (Bahnsteig T), und als deren Fuhaber Wilhelm Ricenbach, Kaufmann in Mainz, eingetragen. Maria Margareta geb. Kistner, Ehefrau von Wilhelm Rickenbah in Mainz, ist Einzelprokura erteilt. (Angegebener Ge- [chäftszweig: Tabakwarenspezialgeschäft.) Mainz, den 11. Dezember 1935. Amtsgericht.

Mannheim. [57139] Handelsregistereinträge vom 11. Dezember 1935: „Anker“ Kohlen- und Brikettiverke Gesellichaft mit beschränkter Haftung,

Mannheim: Heinrih Logermann, Mann-

Beutralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 293 vom 16, Dezember 1935. S. 4

heim, ist als Gesamtprokurist derart be- stellt, Mb er gemeinsam mit einem Ge- [häftsführer odex einem Prokuristen zeihnungsberehtigt ist.

Spargesellschast des kath. Arbeiter- vereins mit beshränkterx Haftung, Mannheim: Die Gesellschaft ist aufge- löst. Dex seitherige Geshäftsführer Leopold Graf ist Liquidator. Amktsgeriht, F.-G. 3b, Mannheim. Memmingen, [56102]

Handelsregistereinträge.

1. Firma G. Wagner & Co. K. G. in Heimertingen. Persönlich haftender Ge- sellschafter if Georg Wagner, Jn- genieux in Heimertingen. Zahl der Kommanditisten: 2. Prokurist: Klara Wagner, Jngenieursehefrau in Heimer- tingen. Kommanditgesellschaft, be- gonnen am 2. November 1935. Gegen- stand des Unternehmens if die Her- stellung von elektromagnetishen Appa- raten und Spulen und der Handel mit diefen Gegenständen.

. Firma Münz - Herberg - Brauerei, Gesellsihaft mit beshränkter Haftung in Günzburg: Jn der Gesellschafterver- sammlung vom 17. Oktober 1935 wurde die Umwandlung der Gesellshaft in eine Kommanditgesellschaft unter der Firma Münz-Brauerei L. Bundschuh & Co. mit dem Siß in. Günzburg a. D. beschlossen. Persönlich haftende Gefell- hafter sind: Leonhard Bundschuh, Brauereibesißex in Günzburg, und Therese Bundschuh, Brauereibesißzers- ehefrau in Günzburg. Zahl der Kom- manditisten: 1. Die Kommanditgesell- haft ist am 13. November 1935, dem Tag der Eintragung des Umwandlungs8- beschlusses, entstanden. Gegenstand des Unternehmens ist die Uebernahme und Fortführung des Brauereibetriebes der Münz-Herberg-Brauerei G. m. b. H. in Günzburg samt allen dazugehörigen Nebenbetrieben, Wirtshaften und Liegen- haften. Jeder persönlich haftende Ge- ellschafter ist für sih allein vertretungs- berechtigt. Den Gläubigern, die sich binnen sechs Monaten nach dem Eintrag des Umwandlungsbeshlusses zu diesen Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung erlangen können.

3. Firma Max Hexz in Krumbach: Nunmehriger Fnhaber is Max Herz jun., Kausmann in Krumbach.

4. Die Firma Kaufhaus Landauer in Memmingen ist erloschen.

5. Firma Otto Christ in Memmingen. Inhaber: Otto Christ jung, Fabrikant in Memmingen. Drahtgefleht- und Drahtwarenfabrik.

6. Firma Stein- u. Marmorindustrie Pfaffenhausen Fnhaber Xaver Schlögel in Pfaffenhaufen. Jnhaber: Xaver Schlögel, Steinmeßmeistex in Pfaffen- hausen.

7. Firma Vereinigte Kohlenhand- lungen offene Handelsgesellschaft, Bad Wörishofen, «Fnhaber Bernhard Kienle, Hermann Köpfer, Adolf Schäfer u. Anton Reiser in Bad Wörishofen: Der Gesellschafter Hermann Köpfer ist ge- storben. An dessen Stelle ist als Gefell- schafter eingetreten Hans Köpfer, Kauf- mann in Vad Wörishofen. Die Firma ist geändert in: Vereinigte Kohlenhand- lungen Kienle-Köpfer-Schäfer-Reiser. Zur Vertretung dex Gesellschaft ist der Gefellshafter Hans Köpfer allein be- rechtigt, während sie bei seiner Ver- hinderung durch zwei Gesellschafter ge- meinfam erfolgt.

8. Firma Georg Figel & Söhne in Memmingen: Die Gefellshaft ift auf- gelöst, die Firma erloschen.

9. Die Firma Riebel & Schrag î. L. in Mindelheim ist erloschen.

10. Firma Anselm Vogel in Mem- mingen. Offene Handelsgesellshaft, be- gonnen am 1. Fuli 1935. Gesellschafter: Anselm Vogel und Konrad Vogel, Kauf- leute in Memmingen. Spielwaren- geshäft. Bis zum 1. Juli 1935 war Anselm Vogel Alleininhaber obiger Firma.

11. Firma Albert Oswald Fnh. Franz Sauer Blumenfabrik in Memmingen: Die Firma ist geändert in: Albert Oswald. Fn das Geschäft der Einzel- firma mit Franz Sauer, Kaufmann in Memmingen, als Fnhaber, ist ab 14. November 1935 der Kaufmann Adolf Stoffel in München, Zentnerstr. 17, als perfönlih haftender Gesellshafter ein- getreten. Von diefem Tage an wird das Geschäft in offenex Handelsgesell- haft unter der leßterwähnten Firma weiterbetrieben. Die Prokura der Sofie Sauer bleibt bestehen.

12, Firma Hermann Ranz in Alten- stadt. Fnhaber: Hermann Ranz, Kleidex- fabrikant in Altenstadt. Herstellung

f und Vertrieb von Herren- und Knaben-

kleidung jeder Art. Prokurist ist: Alfred ‘Ranz, Kaufmann in Altenstadt. 13. Firma Friedrich Böck in Neu Ulm. Fnhaber: Friedrich Böck, Kauf- mann in Neu Ulm. Lebensmittel- geschäft. Memmingen, den 30. November 1935. Amtsgericht.

Merseburg. [57140]

Im Handelsregister Abteilung B Nr. 42 ist heute bei der Firma Prettin- Annaburger Kleinbahn Afktiengesell- haft, Merseburg, folgendes eingetragen worden: Zum weiteren Vorstandsmit- glied ti Eisenbahndirektor Bes Schlegel in Merseburg bestellt. erse- burg, den 9, Dezember 1935, Das Amtsgericht,

[57142] Neubrandenburg, MeeklIb.

Handelsregistereintragung vom 11. De- Ps 1935 zur Firma „Drogerie Max Brühn, «Fnh. Apotheker Oskar Selle“ in Neubrandenburg:

Unter Aenderung der Firma in „Drogerie Max Brühn, Fnhaber Char- lotte Selle“ ist das Handelsgeschäft durch Auseinandexseßungsvertrag auf een Charlotte Selle, geb. Mammen, in Neu- brandenburg übergegangen.

Amtsgericht Neubrandenburg. Neusalz, Oder. [57143]

«Fn unfer Handelsregister B ist heute bei der Firma Nr. 33 „Union Waren- verkaufsgesellshaft mit beschränkter Haf- tung in Neufalz (Oder)“, folgendes ein- getragen worden: Den Kaufleuten Friß Gurah und Paul Ries beide in Sagan, ist in der Weise Prokura erteilt, daß beide nur gemeinschaftlih zur Ver- eat der Firma berechtigt sind.

Neusalz (Oder), 9. Dezember 1935. Amtsgericht.

Neustettin. i | [57144] “Jn unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 266 eingetragenen Firma Kgl. priviligierte Alte Adler- Apotheke Fnhaber Hans Gustav Krieg, Neustettin, eingetragen worden: Die Firma lautet jeßt: „Priviligierte Alte Apotheke Jnhaber Georg-Dietrih Sche- ring“. Neustettin, den 12. Oktober 1935. Das Amtsgericht.

Norden. ___ [57145]

Jn das hiesige Handelsregister Abt. A ist zu den ne bezeihneten Firmen heute folgendes eingetragen worden:

Nr. 17, Eduard Reimers în Norden; Nr. 18, Vereinigte Warenhäuser Koppel & Weinberg in Norderney; Nr. 29, G. Müntinga, Norden; Nr. 35, B. J. v. Oterendorp Nachf., Norderney; Nr. 45 Friy Köhler & Co., Norden; Nr. 82, Weert Meyer, Süderneuland 11; Nr. 96, Erih Beyer, Hotel Deutsches Haus, Norden; Nr. 287, A. M. Gerdes zu Norderney: Von Amts wegen gelöscht. Amtsgeriht Norden, 27. Novbr. 1935

Northeim, Hann. [57146]

In das Handelsregister Abt. B lfd. Nr. 2 is]t zur Firma Zuckerfabrik Nör- ten, G. m. b. H. in Nörten, am 28. No- vember 1935 folgendes eingetragen worden:

An Sielle des verstorbenen Oberamt- manns Otto Rabbethge in Einbeck ist der Landwirt Dr. Oskar Rabbethge in Kleinwanzleben zum Geschäftsführer bestellt, i

Amtsgeriht Northeim.

Ohlau. [57147] Jn das Handelsregister B ist bei der unter Nx. 14 eingetragenen Firma Deut- he HSolzbauwerke Carl Tuchscherer A.-G., Ohlau, i. L, eingetragen wor- den: Dex Bücherrevisor Willi Harte in Breslau 13, Kai?er-Wilhelm-Straße 64, ist Liquidator. Die Vertretungêbefug- nis des Liquidators Emil Hoehn in Ohlau ist erloschen. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 25. 10. 1935 ist Harte an seine Stelle getreten. Amtsgericht Ohlau, 6. Dezember 1935.

Papenburg. _ [57148]

In das hiesige Handelsregister A ist heute unter Nr. 208 die Firma Franz Schwennen, Großhandel mit Papier- und Tabakwaren, Papenburg, und als deren Jnhaber Kaufmann Franz Schwennen, Papenburg, eingetragen. Amtsgeriht Papenburg, 10. 12, 1935. Pirmasens, [57149]

Bekanntinachung. Handel8regiftereintrag.

Firma Luitpold Lenhard, Pirmasens: Die Firma ist erloschen.

Pirmasens, den -11. Dezember 1935.

Amtsgericht.

Pirna. [57150] Auf Blatt 717 des Handelsregisters für den Landbezirk Pirna, betreffend die Firma Bierling-Werke Aktiengesellschaft in Heidenau, ist heute eingetragen wor- den: Die Vertretungsbefugnis des Li- quidators Otto Niebuhr 1ist beendet. Die Firma ist erloschen. Amtsgeriht Pixna, 3. Dezember 1935.

Pyritz. [57151]

In das Handelsregister Abt. B Nr. 8 ist heute bei der Firma Ländbundbuch- stelle für den Kreis Pyriß G. m. b. H. eingetragen, daß die Firma erloschen ist. Pyriß, den 3. Dez. 1935. Das Amts- gericht.

Querfurt. [57152] In unser Handelsregister Abt. A ist beute unter Nr. 229 die Firma „Karl Prenz“ in Querfurt und als ihr Jn- haber der Kaufmann Karl Prenz in Querfurt eingetragen. Querfurt, den 9, Dezember 1935. Das Amtsgericht.

Radolfzell, [57153]

Handelsregister A Band T O.-Z. 3: Die offene Handelsgesell"chaft Buch- Kunst- und Verlagsdruckerei Jose Huggle und Sohn, Radolfzell, ist au 26. November 1933 aufgelöst worden. Frau ee Huggle Witwe geb. Kühne in Radolfzell führt nnter Ueber- nahme der Aktiven und Passiven der auf-

Geschäft unter der Firma Buch-, Kunst- und Verlagsdrudckerei Josef Huggle und on Fnhaberin Frau xosesine Huggle in Radolfzell, weiter. Dem Kausmann Kurt Luggle und dem Kaufmann Karl Rehm, beide in Radolfzell, n Gesamt- prokura erteilt; sie zeihnen die Firma gemeinschaftlich.

Radolfzell, den 30. November 1935.

Amtsgericht.

Rastatt. 57154] Handelsregistereintrag Abt. A Bd. 111 O.-Z. 85: Marien-Apotheke, Karl Rupp in Durmersheim. Jnhaber: Karl Rupp, Apotheker in Durmersheim. Amtsgericht Rastatt, 4. Dezember 19.

Rastatt. [57155]

Handelsregistereintrag Abt. B Bd. II1 O.-Z. 106 zur Firma Badenia Patent- verwertungs-Gesellshaft mit beschränk- ter Haftung in Rastatt:

Durch Leshluß der Gesellschafterver- sammlung vom 16. November 19865 ist gemäß 88S 1, 8 und 14 des Reichsgesebes über die Umwandlung von Kapitalge- Ce tR vom 5. Juli 1934 die Ge- sell|chaft in der Weise umgewandelt, daß ihr Vermögen unter Aus[{luß der Li= quidation auf den alleinigen Gesellshaf- ter Direktor Arthux Mauterer in Dort- mund unter der Firma „Badenia Pa- tentverwertungs-Gesellshaft Nachfolger, «Fnhaber Arthur Mauterer mit Siy in Dortmund“, Dees,

__Die Gläubiger derx genannten Gesell- schaft, soweit sie nicht Befriedigung ver- langen können, werden auf ihr gesetz- liches Recht, Sicherstellung zu verlangen, besonders hingewiesen.

Amtsgericht Rastatt, 4. Dezember 1935.

Rastatt. [57156] Handelsregistereintraq Abt. A Bd. 11

O.-Z. 192: Firma Eugen Kunz in

Mali. Fnhaber: Albert Kunz, Kauf-

mann in Malsch.

Amtsgericht Rastatt, 5. Dezember 1936.

Reinheim, Hessen,. [57157] Jn unserem Handelsregister wurde heute die Firma „G. Ruths 1. Nachf. Georg Fr. Daab“ in Groß Bieberau gelösht. Das Geschäft wird unver- ändert fortgeführt. Reinheim, den 10. Dezember 1935. Amtsgericht.

Rheine, Westf. [57158]

In das hiesige Handelsregister A Nr. 184 ist heute bei der Firma Her- mann Rohmann in Rheine einge- tragen worden: Die Firma ift erloschen. Amtsgericht Rheine, 30. Oktober 1935.

Rottenburg, Neckar. [57159]

Handelsregistereintrag v. 5. 12. 1935 bei der Firma Josef Leins in Ergen- zingen:

Neuer Funhaber unter, Beibehaltung des bisherigen Firmenwortlauts: Gustav Belz, Kaufmann in Ergenzingen.

Amtsgericht Rottenburg a. N.

Rottenburg, Neckar. [57160] Handelsregisterneueintrag* v. 5. 12. 1935.

Firma Pauline Steinhilber, Stiel- und Sägwerk, Siß Ofterdingen. Fn- haber: Frau Pauline Steinhilber in Ofterdingen, Prokurist: Johannes Steinhilber, Kaufmann in Ofter- dingen. Fabrikation und Großhandel von Stielén aller Art und landwirt- shaftlihen Geräten, Handel in Holz- und Schnittwaren.

Amtsgericht Rottenburg a. N.

St. Ingbert.

[57161] Handelsregister.

Am 10. 19, 1935 wurde im Ges.-Reg. Bd. 1] Ziff. 18 bei der Fa. Saarländî- ithe Tricotagen- und Strickwarenfabrik, Aktiengesellshaft in St. Fngbert, ein- getragen:

Durch Beschluß der Gen.-Vers. vom 28. 11. 1935 wurde die Auflösung der Gesellschaft beschlossen. Liquidator ift Franz Siebert, Kaufmann, in Saar- brüdcken.

Amtsaeriht St. Fugbert. Registergericht.

Sehleiz, Handelsregister. [57162] In das Handelsregister A Nr. 35 ist heute eingetragen worden, daß die Firma Max Ruhsam, Buh- Schreib- materialien und Galanteriewarenhand- lung in Schleiz, erloschen ist. Schleiz, den 9. Dezember 1935. Das Amtsgericht.

Sehwerin. Mecklb. [57163] Handelsregistereintrag vom 7, 12. 1935. Firma Stadthallen-Säle August Förg Schwerin (Meckl.). Inhaber:

Restaurateur August Jörg in Schwerin.

Amtsgexiht Shwerin (Meckl.).

Seeburg, Ostpr. L [57164]

Nachstehende Firmen sind heute in unserm Handelsregister A von Amts wegen gelöscht worden:

a) Nr. 46. Gebrüder Herrmann, See- burg, offene Handelsgesellschaft (Fn- baber: die minderjährigen Geschwister Johannes, Bruno und Paul Herr- mann, Seeburg, vertreten durch ihre Mutter, Kaufmannswitwe Anna Herr- mann geb. Bürger, Seeburg),

b) Nr. 19 Julius Skowronsfki, See- hurq (Fnhaber: Julins . Skowronski, Seeburg).

c) Nr. 16. Ed. Krefshmann, Seeburg (TFFnhaher: Eduard Kretshmann, Fär- bermeister, Seeb1trg).

Seeburg, den 12. November 1935.

gelösten offenen Handelsgesellschaft das

Amtsgericht,

Stolberg, Rheinl.

Sontra. [5 A 51, Hermann Rothschild j 1 tra: Die Firma ist gelöscht, "A Sontra, 9, 12. 1935. Amtsgeyj ois Lêregif «Fm Handelsregister A N, 2 bei der Firma Enat-Fußmatt Naegele in Tangerhütte am tober 1935 eingetragen, daß die 3, in eine offene Handelsgesellschaj Beginn vom 13. 10. 1935 umge», ist und daß der Seiler Frig Ql und der Kaufmann August Elfert s in Tangerhütte, als persönli bai Gesellschafter eingetreten sig l Vertretung der Gesellschaft it! Kaufmann Erwin Naegele in T hütte ermächtigt. ? Amtsgeriht Stendal.

(67

Jn das Handelsregister Abt bei der Firma reinigte s fabriken, G. m. b. §H,, Stolberg, unter Nr. 19 des Registerz 29, November 1935 folgendes 4 tragen worden: :

Franz Jbörissen ift als Ged führer durh Tod ausgeschieden uh dessen Stelle Dr. jur. Friy Fla zum Geschäftsführer bestellt.

Amtsgeriht Stolberg, Rhld,

Stollberg, Erzgeb. (3 Auf Blatt 753 des Handelsregi die Firma Kaufhaus Schocken, Ql und auf Blatt 754, die Firma | haus Schoken, Lugau, beides îy niederlassungen der Schocken A gesellschaft betr., ist Heute gleidlu eingetragen worden: Der Gesells vertrag ist durch Beschluß der Gen versammlung vom 186. Oktober laut notarieller Niederschrift gleihen Taae zu § 12 dur hi fügen des Absabes 3 geändert wo Amtsgericht Stollberg i. Erzgé den 29, November 1935,

Striegau, - : [3 Jn das Handel3register A is { unter Nr. 395 die Firma „Y Galke“, Stanowiß, Kreis Schw und als deren Jnhaber der Kaus Alfred Galke în Stanowih, # Schweidnig, eingetragen worden, Amtsgericht Striegau, 5. Dez, 1)

Stromberg, Hunsrüeck, [6 Bekanntmachung.

In das hiesige Handelsregisti

unter Nr. 119 ist bei der offenen

delsgesellshaft Heinrih Eckes Söh

Windesheim folgendes eingetragen den: Die Firma ist erloschen.

Stromberg, den 7. Dezember 19

Amtsgericht.

Stromberg, Hunsrück, [i Bekanntmachung. Sn unser Handelsregister A is unter Nr. 136 die Firma Franz si Elektrotechnische Spezialfabrik Bingerbrück und als ihr Fnhabe Kaufmann Franz Kirsten in Y brück eingetragen worden. Der Ü des Fnhabers, Martha geborene ist Prokura erteilt. ¿ Stromberg, den 7. Dezember 19 Amtsgericht.

Velbert, Rheinl. (3 Fn unser Handelsregister Abt. am ‘11. Dezember 1935 unter bei dex Einzelfirma Karl Kolle Velbert, folgendes eingetragen 1 Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Velbert,

Warburg. 0 Jn unser Handelsregister ¿ lung A ist bei dex unter ar getragenen Firma August Vo h, beck, eingetragen: Die Firma loschen. Amtsgeriht Warburg, 10. Dez,

[ Weida, 0 Jns Handelsregister Abt. H wurde heute bei der Mus ver mig G. m. b. H. in Weida a Durch Beschluß der außeror 20 Generalversammlung vom éb ber 1935 ist der Gesellscha unterm 6. September 1A bzw. neu gefaßt worden. U haft wird vertreten dur F mehrexe Geschäftsführer. e Geschäftsführer bestellt, so ins zwei Geschäftsführer ae oder ein Geschäftsführer uri meinlnal mit en s L Gesellschaft vertreten. L Geschäftsführer, Fabritkdirel Wilhelm Flehmig in Weida, Amt niedergelegt. 195%. Weida, den 5. Dezember Das Amtsgericht. ¿i Püschel, Amtsgericht

Verantwortlih für Schriftleitung (Amtlicher 1 amtlicher Teil), Anzeigen! S4 Verlag: Präsident Dr.

in Pptagans e für den Pandelgtei und 20 edaktionellen Teil: Rudolf j in Berlin-Lichtenbels.

; Dru Drutck der Preußischen chaft,

und Verlags - Aktiengese Wilhelmstraße 90.

i Hierzu eine Beilas

Deutschen Rei

zugleich ZentralhandelS8regist r, 293 (Zweite

Beilage)

andelsregister.

e [57173] sandelsregistereintragungen yom 7. Dezember 1935. , Einzelfirmen: Eugen Zinßer, nt (Senefelderstr. 8). Fnhaber: Zinzer, Kaufmann, Stuttgart. inderungen bei den Einzelfirmen: Romer, Stuttgart: Geschäft mit auf die Witwe Maria Römer hrarz in Stuttgart übergegangen, rtdrogerie Moriz Werser, it: Firma erloschen. : Gesellshaftsfirmen: Ludwigs- Perkehrslinien Jäger «& le, Ludwigsburg, Reisebüro art, Si Ludwigsburg, Zweig- ¡sung Stuttgart (Lautenschlager- ), Offene Handelsgesellschaft Januar 1930. Gesellschafter: BVrändle und Friß Jager, KaUf- \udwigsburg. Wwenstein « Co., Siß Stutt- cuerbah, Offene Hanudelsgesell- jit 7, Dezember 1935. Gesell. : Moriß Löwenstein, Kaufmann ttgart, Julius Löwenstein, Kauf- in Mannheim, rmag Pharmazeutische Gesell- mit beschränkter Haftung, Siß unt (Friedrichstr. 4), Vertrag ) November 1935. Gegenstand des chmens ist die Herstellung und trieb pharmazeutisher Erzeug- nóbesondere der Erzeugnisse des jsolbades Heidelberg. Die Gesell- sann sich an Unternehmungen oder ähnlichen Gegenstandes be- oder solche gründen. Stamm- 20000 Reich8mark. Sind ¿ Geschäftsführer bestellt, so sind einzeln zur Vertretung der Ge- #st berechtigt. Geschäftsführer: mm Rossenbeck, Kaufmann, Stutt- nerbah. (Die Bekanntmachun- 1 Gesellichaft exfolgen nur durch utschen Reichsanzeiger.) inderungen bei den Gesellschafts- / Verner & Wandel, Sig F Gesellschafter Richard Carl bieden, iel Shwarzschild, Siy Stutt- Vesellchaft aufgelöst, Firma ‘er-

1 Vauer Gesellschaft mit be- lier Haftung, Siß Stuttgart: Vesellchafterbeschluß vom 9. No- 1935 ist das Stammkapital um )RM auf 2 000 000 NM er- id dem § 4 des Ges.-Vertrags ein beigefügt. (Die Gesellschgfterin Vosh, Aktiengesellschaft in Stutt- ttet an der von ihr übernomme- immeinlage den Teilbetrag von 1M dadurch, daß sie in die Ge- t ihre unverzinsliche Darlehens- ug gegen. die Gesellshaft in | ohe einbringt, und daß diese ing in Höhe von. 465 500. RM e Stammeinlage angerechnet

hetin“ - Gesellschaft mit be- ler Haftung, Siy Stuttgart: ptauk ist niht mehr: Geschäfts- Neuer Geschäftsführer: “Oskar ufmann, Stuttgart-Feuerbach. anish- Kunstseidenwirkerei- hrt Gesellschaft mit beschräuk- tung, Siß Stuttgart: Durch hasterbeschluß vom 2. Dezember Urde die Gesellshaft derart“ um- l, daß ihr Vermögen unter 1j der Liquidation auf den allei- Wellschafter Heinrih Merz, Fa- in Stuttgart - Bad ‘Cannstatt, unstr. 7, übertragen wurde, idas Geschäft unter der eingetra- [Fitma Heinrich Merz, Woll- rif in Stuttgart - Bad Cann- weiterführt, Firma erloschen. er der Gesellschaft, welche friedigung verlangen können, p ¿7 erheitsleistung fordern, {ih binnen sechs Monaten näch

janutmachung zu diesem Zweck

t: & Kulturverlag Gesell- hit beschränkter Haftung, Siß ll: Gerhard Bühle it nicht mehr liführen. ; „enstein Gesellschaft mit be- ge Hastung, Siß Stuttgart: (luß der Gesellschafterver-. l bom 4, Dezember 1935 wurdé h haft derart umgewandelt, daß s Vermögen auf die gleih- lihtete offene Handelsgesellschaft pi irma M. Löwenstein & Co;,, gart-Feuerbach, übertragen u intrag gelöscht. (Gläubiger i; haft können, soweit sie nicht und verlangen können, Sicher- ih fordern, wenn sie sih b Monaten nach dieser Be- tit ing zu diesem Zweck melden.), « Nittelstandskasse, Aktien- Vi 4 Sig Stuttgart: Durch | e Deshluß ¿vom -28, Oktober ck19 Ges.-Vertxag geändert...

Wöschbah, Amt Karlsruhe: Stelle des bisherigen Statuts sind die:

schaft, Siy Stuttgart: Prokuren Georg Slmon und Karl Käppler erloschen. Weitere Vorstandsmitglieder: Georg Simon und Karl Käppler, Kaufleute, Stuttgart.

Anmerkung: Die Klammern bedeuten „micht eingetragen“, '

Amtsgericht Stuttgart T.

O tre on das Handelsregister is am 19. Oktober 1935 die offene Sia geleiGaft Düwel & Lüth mit dem Sih in Neukloster und als deren Jnhaber der Landwirt und Kaufmann Otto Lüth und der Müllermeister Adolf Dütvel, beide in Neukloster, einge- tragen. Die Gesellschaft hat am 1. Ja- nuar 1995 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur Otto Lüth be- rehtigt. Zur Bestellung - von Proku- E Aufnahme a Gesellschaf- er bedarf er aber der Zustimmung von Adolf Düwel. E Amtsgeriht Warin.

Wittlich, [57179]

In unser Handelsregister Abtei- lvung A ist heute untex Nr. 254 bei der Firma „Johann Molitor, Lederhand- lung in Wittlich“ folgendes eingetragen

worden: Molitor

Spalte 3: Wittlich. Spalte 4: Die Prokura der Johanna Molitor i} erloschen. Wittlich, den 9, Dezember 1935. Das Amtsgericht.

Zerbst. [57181] Betr. die Firma Kaufhaus Schoen, Zerbst-Anhalt, Zweigniederlassung der Schocken Aktiengesellshaft in Zwitckau: Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 18. Oktober 1935 ist & 12 der Saßung durch Hinzufügung eines Absabves 3 geändert worden, Amtsgericht Zerbst, 7. Dezember 1935.

Zossen. [57182]

Unter Nr. 119 unseres Handels- registers A is am 29. November 1935 die Firma Carl Starck, Handschuh-, Weiß- und Wollwarenhandlung, Zossen, und als ihr Jnhaber dex Kaufmann Carl Starck in Zossen eingetragen worden. AmtsgeriŸt Zossen,

Zossen. . [57183]

Jn unserm Handelsregister ist am 4. Dezember 1935 die offene Handels- gesellshaft Hans Kafiti & Co., Tabak-= warengroßhandlung, Zossen, und als JFnhaber die Kaufleute Hans Kafiti und Wilhelm Kraay, beide in Bosen, eingetragen worden; mit zwei Aus- nahmen sind zux Vertretung nur beide zusammen berechtigt. (H.-R, A 11)

Amtsgericht Zossen.

4. Genossenschafts- register.

Durlach. [56984] Genossenschaftsregister. Eingetragen am 29, Nov. 1935 zu Firma Landwirt- aale Ein- u. Verkaufsgenossen- chaft, mit beschränkter N n die

[47967]

Johanna in

Sagßungen vom 27, Oktober 1935 ge-

nehmens ist die Milchverwertung auf,

gemeinschaftlihe Rehnung und Gefahr. Amtsgericht Durlach.

Finsterwalde, N. L, [56986] In das Genossenschaftsregister Nr. 57

Göllniß e, G. m, b. H. in Göllniß, N. L, am 5. Dezember 1935 eingetra- gen: Die Genossenschaft ist durch Be- chluß dex Generalversammlung vom 21. September 1935 aufgelöst. Zu Li- quidatoren sind die bisherigen Vor- standsmitglieder Bernhard Flemming- Georgi und Otto Müller, beide in Göll- nig, bestellt.

Finsterwalde (Nd. Lausitz), 5. Dezbr. 1935. Amtsgericht.

Freiberg, Sachsen. [56987] Auf Blatt 41 des Genossenschasts- registers, den Konsum-Verein zu Rothenfurth und Umgegend, e. G. m. b. H., in Rothenfurth ist heute einge-

tig: Verbrauchergenossenschaft Rothen- A und Umg., eingetragene Genossen- chaft mit beschränkter Haftpflicht. An Stelle des Statuts vom 30. September 1928 ist eine neue Saßung getreten. Die Genossenschaft fördert mittels gemein- leh fer Geschäftsbetriebs die Wirt- haft ihrer Mitglieder. Sie kann ihre

Tätigkeit exstrecken auf: a) den Einkauf

von : Bedarfsgütern im großen und dié

Abgabe an die Genossen im kleinen zu

günstigen Preisen gegen Barzahlung; - b) die-Herstellung. und Bearbeitung von

treten. Weiterer Gegenftand des Unter-"

ist bei der Milchlieferungsgenossenschaft |

tragen worden: Die Firma lautet künf- |

Ges. aufgelöst und erloschen.

Zentralhandel8registerbeilage chSanzeiger und

c) die Annahme und Verwaltung von Spareinlagen; d) die Herstellung und Beschaffung von Wohnungen zum Zwee der Vermietung; e) die Vermitt- (hof von Versicherungen. Die Genossen- [chaft beshränkt den Geschäftsverkehx auf den Kreis der Mitglieder. Gn.-R. 41. Amtsgericht Freiberg, 4. Dezember 1935.

Friedberg, Hessen. [56988] Bekanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister wurde am 11. November 1935 bei der Milch- absaßzgenossenschaft e. G. m. b. H. in Nieder-Rosbach eingetragen:

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 16. September 1935 wurde die Genossenschaft aufgelöst. Liqui- datoren sind die seitherigen Vorstands- mitglieder.

Friedberg (Hessen), 11. November 1935. Amtsgericht. Hechingen, [56989]

Jn unser Genossenschaftsregister wurde eingetragen:

1. Am 18. 10. 1935 unter Nr. 10: Die Sazßung des Bisinger Spar- & Darlehnskassenvereins e. G. m. unbeschr. H. wurde durch Beschluß der General- versammlung vom 28. 7.1935 geändert. Die Firma lautet jeßt: Spar- & Dar- lehnsfasse Bisingen e. G. m. unbeschr. H.

2. Am 18. 10. 1935 unter Nr. 19: Die Sagzung des Starzelner Spar- & Darlehnskassenvereins e. G..m. u. H. in Starzeln wurde durch Beschluß der Ge- neralversammlung vom 14, April 1935 geändert. Die Firma lautet jeßt: Spar- & Darlehnskasse Starzeln e. G. m. u. H. Siß Starzeln.

3. Am 19. 10. 1935 unter Nr. 13: Die Saßung des Thanheimer Spar- & Darlehnskasjsenvereins e. G. m. u. H. wurde durch Beschluß der Generalver- sammlung vom 21. 7. 1935 geändert. Die Firma lautet jeßt: Spar- & Dar- lehnsfkasse Thanheim e. G. m. u. H.

4. Am 19. 10. 1935 unter Nr. 4: Der Steiner Spar- & Darlehnskassen- verein e. G. m. u. H. ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 15. August 1935 aufgelöst.

5. Am 18. 10. 1935 untex Nr. 20: Die Sagzung des Schlatter Spar- & Darlehnskassenvereins zu Schlatt wurde durch Beshluß der Generalversamm- lung vom 5. Mai 1935 geändert. Die Firma lautet legt: Spar- & Darlehns- kasse Schlatt e. G. m. u. H.

6. Am 18. 10. 1935 unter Nr. 56 bei der Milchverwertungsgenossenschaft Raugendingen e. G. m. b. H.: Neue Saßzung vom 21. Juli 1935.

7. Am 16. 11. 1935 unter Nr. 3 bei „Melchinger Spar- & Darlehnskassen- verein e. G. m. u. H.“ in Melchingen wurde eingetragen: Firma geändert" in „Spar- & Darlehnskasse Melchingen, eingetr. Gen. m. u. H.“.

Hechingen, den 3. Dezember 1935.

Amtsgericht.

Hermeskeil, Bz. Trier. [56990] Bekanntmachung. / In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 62 die Genossenschaft unter der Firma Nußungsgenossenschaft, eingetragene Genossenshaft mit be- chränkter Haftpflicht in Gujenburg, ein- getragen worden. Das Statut 1st am 13, September 1935 festgestellt. Gegen- stand des Unternehmens i Förderung der Landwirtschaft duxch Nußung der der Gemeinde Gusenbuxg gehörenden Fläche in Distrikt 20 21, 23. Hermeskeil, den 22. November 1935. Das Amtsgericht.

Hermeskeil, Bz. Trier. [56991] Bekanntmachung.

Jn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 63 die U unter der Firma Nußungsgenosjenschaft, eingetragene Genossenshaft mit be- shränkter U in Reinsfeld ein- getragen worden. Das Statut ist am 11. September 1935 festgestellt. Gegen- A des Unternehmens 1#st Förderung er Landwirtschaft durch Nußung der der Gemeinde Reinsfeld gehörenden Fläche in den Distrikten Staffelbruch und Talbert.

Hermeskeil, den 22, November 1935. Das Amtsgericht.

Landshut, [56992 Eintrag im Genossenschaftsregister. Spar- u. Darlehenskasse Zweikirchen, eGmuH., Siy Zweikirchen: Einh.-Statut Ain:

andshut, 7. 12. 1935. Amtsgericht.

Lübhbeeke. [56993] Jn das Genossenschaftsregister ist zu der unter Nr. 50 eingetragenen Stroms-. versorgungsgenossenshaft Aspel-Husen eingetragen: Die Genossenschaft ist durch Beschluß des. Amtsgerichts vom 21. September 1935 gemäß 8 80 Gn.-

]| Würzburg.

Massow.

Jn das Genossenschaftsre 9. Dezember 1935 getragen, daß die Darlehnskassenverein e. G. m. u. H. in Massow „leßt „Massower Darlehns- kassenverein eingetragene Genossenschaft me FEIOISNE Haftpflicht in Massow“ autet.

[56994] gister ist am unter Nr. 2. ein- Firma Massower

Namslau. [56995] Jm Genossenschaftsregister wurde heute bei Nr. 75 a (Elektrizitätsgenossen- haft Bachwitz e. G. m. b. H.) das neue Statut vom 31. März 1935/18. Novem- ber 1935 eingetragen. Die Firma lautet jeyt: Elektrizitätsgenossenschaft eingetragene Genossenschaft mit be- shränkter Haftpfliht in Bachwiyt. Gegenstand des Unternehmens ist: derx Bezug, die Benußung und Verteilung elektrischer Energie, die Beschaffung und Unterhaltung eines Stromverteilungs- neyes sowie gemeinschaftlihe Anlage, Unterhaltung und Betrieb von land- wirtschaftlihen Maschinen und Geräten. Namslau, den 29, November 1935. Das Amtsgericht.

Röbel. [56996]

Genossenschaftsregistereintrag vom 10. Dezember 1935 beim Spar- und Darlehnskassenverein Lärz, e. G. m. u. H. in Lärz:

Durch Beshluß der Mitgliederver- sammlung vom 17. August 1935 ist eine neue Mustersaßung angenommen.

Der Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Spar- und Dar- lehnskasse 1. zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur Förderung des Sparsinns; 2. zur Pflege des Waren- verkehrs, Bezug landwirtschaftlicher Be- darfsartikel und Absaß landwirtschaft- licher Erzeugnisse; 3. zur Förderung der Maschinenbenuzung. E

Das Amtsgericht Röbel (Müriß).

Sayda, Erzgeb. [56997]

Auf Blatt 11 des Genossenschafts- registers, betr. den Spar-, Kredit- und Vezugs-Verein Sayda, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haft- pfliht in Sayda, ist am 10. Dezember 1935 eingetragen worden:

Das Statut ist laut Beschluß der Generalversammlung vom 10. Dezember 1935 zu & 1 abgeändert worden. Der Siß der Génossenshaft ist nah Dresden verlegt worden.

Amtsgericht Sayda, 11, Dezember 1935.

Schweinfurt. __ [56998]

In das Genossenschaftsregister wurde heute als neue Genossenshaft einge- tragen: Ein- und Verkaufsgenosfsen- schaft Schweinfurt-Oberndorf einge- tragene Genossenschaft mit beschränk- ter Haftpflicht, Siß Schweinfurt- Oberndorf. Sabung errichtet am 17. Oktober. 1935. Gegenstand des Un- ternehmens- ist der gemeinsame Einkauf der zum landw. Betrieb notwendigen Bedarfsartikel und der gemeinsame Ab- saß landw. Erzeugnisse.

Schweinfurt, den 9. Dezember 1935.

Amtsgeriht Registergericht.

Sulzbach, Saar. [56999] Im Genossenschaftsregister Nr. 24 ist am 6. Dezember 1935 bei dem Allge- meinen Konsumverein Bildstock-Fried- richsthal, e. G. m. b. H. in BVildstock, fol- gendes eingetragen worden: Eugen Pignol, Albert Warken und Mathias Hennen sind aus dem Vorstand ausge- schieden. Durch Beschluß der General- versammlung vom 25. August 1935 sind 8 11 des Statuts (Zusammenseßung des Vorstands) und § 14 (Zusammenseßung des Aufsichtsrats) geändert. Amtsgeriht Sulzbach.

Wohlau. i [57003] In das Genossenschaftsregister ist unter Nr. 77a (Deutsche Siedlergemein- haft e. G. m. b. H.,, Pavelshowe in Liqu.) folgendes eingetragen worden: Der Kaufmann Vruno Mechsner und der Rechtsanwalt Erwin Süße, beide aus Wohlau, sind durch Beschluß des Amtsgerichts Wohlau vom 8. November 1935 zu Liquidatoren bestellt, Amts- geriht Wohlau, den 26. November 1935. [57004] Spar- und Darlehenskassenverein Gaurettersheim-Tiefenthal eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Hast- pfliht in Gaurettersheim: Die Firma der GrnotiensGalt lautet nunmehr: Spar- und Dar: Walen verein Gaurettersheim bei Ochsenfurt, Ufrx., eingetragene EOoN e an mit unbeschränkter Haftpfliht. Gegenstand des Unternehmens is nunmehr der Be- trieb einex Spar- und Darlehenskasse: 1. zur Pflege des Geld- und Kreditver- kehxs, zux Förderung des Sparsinns; 2. zux Pflege des Warenverkehrs (Be-

- „Lübbecke, den 4. November- 1935

er Simon Aktiengesell-

Bedarfsgütern in eigenen Betrieben;

Amtsgericht.

l zug RS Ta Et j C EANG:

und Absaß landwirtschaftlihexr Erzeug-

Amtsgeriht Massow, den 9. Dez. 1935."

Preußischen Staatsanzeiger er für das Deutsche Reich

Verlin, Montag, den 16. Dezembex

_1935

nisse); 3, zur Förderung der benugzung.

Würzburg, den 3, Dezember 1935.

Amtsgeriht Registergericht.

Maschinen-

Wuppertal-Elbertel4d. [57005] n das hiesige Gertossenschaftsregistec, betreffend die Stadt Wuppertal, wurde am 6. Dezember 1935 unter Gn.-R. 137 die Lieferungsgenossenshaft der Maler- innung Wuppertal, eingetragene Ges- nossen]haft mit beschränkter Haftpflicht mit dem Sive in Wuppertal, einge- tragen. Statut vom 16. September 1935. __ Gegenstand des Unternehmens: Bes- shaffung von Aufträgen für die Mits Via [owie die Vermittlung der eFlnanzierung von Aufträgen bei der Arbeitsbeschaffungs-Gesellshaft mit be- ¡[chränkter Haftung. Amtsgericht Wuppertal-Elberfeld, Wuppertal-Elberfeld. [57006] Bei der im hiesigen Genossenschafts» register, betreffend die Stadt Wupper- tal, unter Nr, 130 eingetragenen Liefe- rungsgenossenschaft der Shneiderinnung Wuppertal, eingetragene FeneseniGall mit beschränkter Haftpflicht in Wupper= tal, wurde am 7. Dezember 1935 ein- getragen: Durch Beschluß der General=- versammlung vom 18. November 1935 ist das Statut geändert. Siy der Ge- nossenschaft ist Wuppertal. Gegenstand des Unternehmens ist die Beschaffung von Aufträgen für die Mitglieder sowie die Finanzierung von Aufträgen bei der Arbeitsbeshaffungs-Gesellshaft mit beshränkter Haftung in Wuppertal Amtsgeriht Wuppertal-Elberfeld.

5. Musterregister.

Esslingen. [57007] Musterregistereintragungen. Nr. 388. Firma Dupper & Bernhold, Metallwarenfabrik in Eßlingen, ein versiegelter Umschlag, ênthaltend 6 Ab- bildungen von Mustern für Luxus- und Tafelgeräte mit den Fabriknummern 5565, 5566, 5573, 5574, 5675, 5576, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 15. November 1935, vormittags 11 Uhr 03 Min. Amtsgericht Eßlingen a, N,

Gelnhausen, [57008] Jn das Musterregister is untex rx. 69 bei der Firma Veritas Gummis

werke eingetragen: t Muster „Gummis

Zackenring“, plastishes Erzeugnis, Fa-

briknummer 6002, Schußfrist 3 Fahre,

angemeldet am 2%. Oktober 1935,

11,30 Uhr.

Gelnhausen, den 29. November 1935. Amtsgericht.

Hanau, Musterregister, [57009]

1. Nr. 3186. Fa. Drescher u, Kiefer in Hanau, 25 Beschläge als Verzierung für Lederwaren in allen Farben, Größen und Metallen in versiegeltem Umschlag, Fabrik-Nrn. 2643—2667, pla- stishe Erzeugnisse, Schubfrist 3 Fahra, Anmeldung vom 12, November 1935, vorm. 10 Ühr 30 Minuten.

2. Nr. 3187. Fa. Carl Winkler in Hanau, 38 Skizzen von Bügeln, Be- shlagteilen und Schlössern für Leder- oder Stofftaschen und dergl. in ver- siegelten Umschlag, Geschäfts-Nrn. 7645, 7650, 7655, 7656, 7658, 7660, 7662, 7665, T7667—T7669, T7677, 7678, 7682— T7693, T696—T7TO0, 3227, 3232 bis 3288, Plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, Anmeldung vom 21. 11. 1935, mittags 12 Uhr.

3. Nr. 3188. Fa. Drescher u. Kiefer in Hanau, 27 Beshläge für Leder- waren in allen Metallen und Farben in versiegeltem Umschlag, Fabrik-Nrn. 2668—2671, 2674—2687, 2689—269T7, plastische Erzeugnisse, Schubfrist 3 Fahre, Anmeldung vom 29, 11, 1935, vorm, 11 Uhr 15 Minaten.

Das Amktsgeriht, Abt. TV, Hanau.

MHWechingen. [57019]

Jn unsex Musterregister ist untex Nr. 110 bei der Firma S, Wolf & Cie. A.-G., Stetten b. Hechg., eingetragen worden:

5 versiegelte Pakete, enthaltend 209 Modelle für Damenschuhe, plastische Er- zeugnisse, Schußfrist 1 Fahr, Fabrik« nummern 1100—1145, 2105—2138, 3070 bis 3075, 4019, 4024—4082, 4500, 4501, 6000, 6010—6013, 6051, 6063-——6068, 6106 —6107, 6157—6162, 6205—6212, 6206—6259, 8020—8033, 8115, 8116, 8117—8119, Nizza 1—6, Olympia (1 bis 13, Roma 1—5, Florida 1—6, Monza 1—11, Sparta 1—9, Troja 1, 2, 4—6z, Tera 1—4, angemeldet am 2%. No« vember 1935, 11 Uhr 45 Minuten.

Hechingen, den 25. November 1935.

Das Amtsgericht. Konstans. [57011] Musterrégistercintrag.

Musterregister * Band * l Nr. 142.

Gabriel Heross- Aktititgeselsthäft; "Kdt