1935 / 297 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 20 Dec 1935 18:00:01 GMT) scan diff

1935, S, 3

[58502] Auf G gebot. A i Die Sparkasse der Stad j laßgläubiger welche si i | : t W „1 e sich niht meld hoven in Wevelinghoven hat A anen “= unbeschadet des Rechis don B B der §8 1567 Abs. 2, 1568| Rechtsanwalt D ; ——— ebot des Sparbuches R E E Bera k Ra R le Agen Wia R T Bee O Min Dor CuEScieRE n De nen, LeritsStiot qu Valtan p N uslagen lagten zur ‘mündlichen ‘Verhandly i A Lugo ‘gobel, zur Zeit unbekannten T. Aktien- a Pr Meri : [57 bälterin Gexto Namen der Haus: | Erben nur insowei von dem | des Rechtsstreits vor di ung | Aufenthalts, früher in Berli E System A. J. Polak Sa, ogt O bean- | langen, als RE E Biele ver- kammer des Land eridts In Had au PUUae 21, wegen orie l gefellscha t (ftiengesellschaft, Weener /Ems Hugo Engelmann & drei Tage vo ( uge ert ipütestens in E E e U in Gläubiger S 10 ite As i e , E N und vor- | [58324] en, M bur Ee an Gesellschaft Heiligea et esellsch aft nis a während i Sgt versam [58591] | e . April 1936 bershuß ergi i Gläubi E der Aufforderung, ei are Verurtei 8 / rden r am Mi Jenstad l tun L ichen Geschäfts- ti h dem air 1 So v e Mere hE aus Pftictte öre ibt, Berta er a dieiem GriGte Mibelasienet ‘Ynwalt O Heilung pan 299.78 8 Vilanz per 30, September 19 pls, Januar T Cat Bilanz per 20. Sat 1D): einem y leute D LIBON M oe R eRfa nis Peine, Peine Se und Verlustrechnung f en Aufgebotstermin sei - j und Auflagen sowie die Gläubi Ki : T undert Zinsen seit dem H altungsgebäude der egen und bis ar zu hinter- | Zuckerfabri ionäre der Aktien- er 31. Dezember 1 S4 anzumelde!: : seine Rechte | denen der E » biger, | Kiel, den 14. Dezember 1935. age der Klagezustellung. E Aktiva. llschaft in Weener/Ems Aktiva. v is zum Schluß der ( “P erfabrik Peine w A A B r 1934. L anzumelden und die Urfunde vorzu: | werden er Erbe unbestränkt hastet, | Gelhätsstelle 5 ves Sandgericts, tien Verhandlung E E R n un Wie 17, attfindenden SEbe Ibn rur Mlogevermöbgen: R - Lo Liecteouna «d S M ‘belassen. vin: iner außerordentlichen V enevai: | Gehälter M F 4 rung der Urkunde erfol NrasteoLerle| Irolen, h j E E der Beklagte vor das Amtsaeri « «7 500,— jeralversammlung eingelad üde . 39188,— mäßi git auch dann als ordnungs- | 7 1g auf Dienst “Tf oibutaaA E die 22 000/|— M Grevenbroich, 12. Dezember 1935. Arnsberg, den 11. Dezember 1935. Die Chefrañi e ustellun, straße ei 60, Neue Friedrich- Atiarelbund « 6 755,— 4 Lait Sa ; Wohn, g . . 5000,— 44 188|— der Gesellschaft für fie bis Zustimmung 3 Uhr, im R nachmittags I S ae An- | : Amtsgericht. Das Amtsgericht. Hanke geborene Scholz in bambuee e, Nr. 244/46, auf den G G Smne Gastwi tba T T 66g f: Bilanz und der Os der E E) e a G.-V. bei Baug iyi Char eingeladen. Auyenyaus" zu Peine F TNeern E O 9 58510 ÉSENE Billwärder, Neue Deich nburg 27, | 10 Uhr, gelad Februar 1936, irtshaft8gebäude l Nie A Note O ot gehalten werden, P Tage i; Kuberluse 7 5 325/38 (Der Bauer, Viktor Ro i O ien MOCSE Prozekbevollmächtigle: "Rechtsanwälte Berlin C 2, den 18 8 Oel A E Das, «GEOUNIL« P rose! 21464, Berlin, den 18. Dezember 19 1. Umbau des Kesselhauss: Ae Gle Kicsivendunaen , | 5400s j num, vertreten dus Ne ee vi, U „Pn ¿alter Nie- pes O Es Talke in Neisse, flagt Die Geschäftsstelle des Veiridis Mone L y Entlastung des Vorstands und des A T47,— 20 717 Der Vorstand. M O E En E S 8 Eyferth, Kauliy und Dr. C O als P 5, Kaïserallee 203, | Pn en Fabrikweber Josef Hank ' 64 221,25 ‘Aufsichtsrats O ikgebäude und sonsi E er Auffichtsrat d ortrag aus 1933 | 18 s VL, j leger des Nachl : | früher in N O ante, ——————————— Abschreib as ; i Baulichkei stige [58337] S : er Aktien- Gewi M S 32 254/62 {B hat das Aufgebot des Ves urland, hier, [g Pfleg s Nachlasses des am x in Neustadt, O. S., jevt -unbe- | [585 ibung 1 605,75 4 Neuwahlen zum A ihkeiten N Zuckerfabrik Pei ewinn 1934, 391| 2 Ida ( des verlorengegange- 31, 7. 1935 verstorben m | kannten Aufenthalts , jevt unbe- | [58518] Oeffentliche Zustell Fabrikgebä L 62 61: 0E E ufsichtsrat. Oberschlesi Freiherr v. S ch ü FINE, S 5 621/54 O nen Hypothekenbriefes über di 6e | Charlotiènbuta, enen, zuleßt in enthalts, auf Ehescheidung | Der Kredi f Zustellung. rikgebäude 62 100,— Gehufs Ausübung des Stim U 290 398,— : Akti lesische Holz-Judust „Schüß zu Holzhau —— E Grundbuch von Bornum Bd. die im | 29 enburg, Pestalozzistr. 28, wohn- aus § 1565 B. G.-B. Verhandl reditverein für Handel und Abschreibung 6 210 ¡sen die Aktien spät mrehts ebertrag a. ktiengesellschaft i 3 ustrié Vorsißende Len, : 100 329/77 4 d. IT Bl. 97 | haft gewesenen Studienv ' termin: 27. Feb ungs- | Gewerbe, eingetra ; : 0,— | 65 I spätestens bis zum kurzl. Wi Durh B n Liquidation. S ETTG R M Ti T Et Gewinnvort 5 auf dem Erbhofe Ackerhof 11 in Ab- | Fiebi : udienrats Walter | mittags 9 Uh ebruar 1936, vor- | mit beshrä gene Genossenschaft | Vahnanschlußgleis ¿ 1, Januar 1936 bei der Ge 4 irie Met E eshluß der Generalv [57314 Provisi ortrag aus 1933 32 2546 teilung 111 Nr. 2 ein - in A] A 7. F, 96. 36 —, 2. Rechts- | taz ags 9 Uhr, vor der 2. Zivil- | dur di ränkter Haftpflicht, vertreten | Maschinen ‘und Apparate | stêfasse oder der Oldenburgi sell- schaftsgüter 481,— dat ist die Gesellschaft elg Je rovisionen . ck 54/62 O 2 ein i N Dr. «Mor : : ; T y E E toren sind di aufgelöst. Liqui- | _ Vilanz per 3 Sonstige Erträ E 51 162/87 wertungshypothek von 5000 G3 Auf- | burg, Wini Georg Künfkel, Charlotten- | “Ges des Landgerichts Neisse. und «Gu Vorstandsmitglieder Faulus 11 86d desbank (Spar- und L A 289 917 Loren lind. -die Hevrew: David i: 1, Dezember 1934 “bitt E 3 468| Dr. Richard Wrede in Thi GM für | 9 indscheidstr, 29, als Pfleger des Geschäftsstelle des Landgerichts S Oa N Berlin N 24, | Abschreib + as 6,, Zweigstelle W eihbank) | Abschreibung 1 a stein, Beuthen, O. S,, Ge avid Gold- Be Se +5 \ 4 Thied _| Nahlasses des 1 ? S S : Oranienburger S ' reibung 2 372,50 6, Zweigstelle Teener, oder bei , g 10996,— | 27 then, O , D. S., Georg Lux, Beu- Außerordentli S 3 595/73 A ragen Veantizaat V Thiede einge- | f s am 1. 10. 1934 verstor- | [58515] Oeffentl mächti g tr. 3, Prozeßbevoll- | Geräte, L L N deutschen Notar x bei | Maschinen T 8 921 |— , O.S., Herbert Ruediger, Be eu- | Anlagevermögen: RM [N |g erordentliche Erträge 7 315 A Urkunde wird ausgeforder Fnhaber der | Lenen, zulegt in Lharlottenburg Die Fr euie Gel. Fri oh: Rechtsanwalt Dr. James , Lagerfässer, Trans- Bescheinigung binterlens, Ship-4 lebe S, Felix Perls, Beuthen: | Beuthen, | Betriebs- Wehe ursgewinne . « ZOae 4 ; ‘1 | Spreestr. \ '|, länder, Berli „James | portfässer, Auto . u gung hinterlegt werd erag as Gemä Beuthen, O. S. j u. Geschäfts- e 2 533/05 dem auf den 30 S a A: in | Spreestr. 6, wohnhaft gewesenen Land- | i Tai au Helene Braun geb. Preller LÍE , Berlin NW 87, Tile War- | Fl / as Weener/Ems, 17, D en, furzl. Wi Zemäß § 297 H.-G -B inventar: St j | m 30. J g: gerihtsrats i. R. Wi i: n Teichel, vertreten durch die R © | denbergstr. 13, klagt» ; aschen . . . . 3140,— , 17, Dezember 1935 öl. Wirt- Gläubi G-B. werden die : Stand am 1. 1, | vorx dem unterzeihneten G ¿Ae Une 27 F 102 35 ilhelm Leibl | anwälte Dr. Ri die Rechts- , , kÉlagt» gegen den Kauf- | Abgä ' Der Vorstand / schaftsgüt j ger der Gesellschaft 1934. . Al ] 100 220174 h i i O, 2 36 —, 3 2 e Dr. Richter und Lairiß in Ru- mann Richard Jsrael M gänge. . . 51,12 nd. güter 4017,— ihre Ansprü aft aufgefordert A ; E E O 341 |— thann Holz- Akti mer 8 anberaumten A ericht, Zim- | Hüdolf Ms , 3. Rechtsanwalt | dolstadt, klagt ; ß in Ru- | haber d Israel, alleiniger Fn- R ez ai G, Popkes., S. de*Vri —————— , Ansprüche anzumelden / bschreibung. : s engesellshaft seine Re@te - an ufgebotstermin | ; dolf Möller, Berlin W 50 Augs- M , klagt gegen ihren Mann, den er der handelsgerichtlih eingetrage- 3.088,88 | / rtes, 89 983,— Diejenigen Gläubi 5 Rot s D Mittelwalde. G zumelden und die Ur- | burger Str. 21 L ugs- | Molkereigehilfen Emil V Z nen Firma T V gelrage- | Uebert ' Zugang . . 24791, folgt ubiger, die bei den er- E Dr. L kunde vorzulegen, widri le Ur- | rafses des- am § als Pfleger des Nach- | in Teichel . Vraun, früher | Berli heodor Fsrael, früher in rag. auf La AT Lad otgten Abschlagszahlungen berei êl- | Umlaufsvermò 171|— r, Lechner, Kr S S as vidrigenfalls die asses des am 28. 1. 1935 verst ( hel wohnhaft, jeyt unbekannten erlin W 30, Barbarossastr. 3 kurzleb. Wirt- 063]. TIL7 rüsichtigt sind, si Oen Verei. bes EAUSgent Nach dem abschli / Q lens der Urkunde erfolgen | zuleßt in Charlottenburg Waiste, 23, Aufenthalts, auf Chescheidung wegen | font it A aae B schaftsgüter . . 3 087,88 gauernhand A.-G., Schleswi Abschreibung 24 224/39 Beuthen O.S E n al L vfli@tacniäken Bran Ergebnis unse- Me A2 R den 16. Dezember O e Landesfinanzamts- L 1667 unt A668 O Metan O und vorläufig ea Pferde und Wagen 953 80 Pau per 30. Juni 1935 i Aas S GUNIRORD I E T R Sena N d 06 Í 10 530/10 f or Vier und Stirifièn bik Ga er S Sl i _| direktors Friy Feldhege 37 Es D "G.-B.). Sießbe- | Le erurteilung des Bekl *] Uebertrag auf k / E - ‘urzlebige Wirtschaftsgüts, 1|— v auf Grund owie der vom V S 106. 35 —, 4 A . F. | antragt: 1. die Ehe d i Zahlung von 3 agten zur g auf kurz- Vermögen U irtschaftsgüter: [58061]. on Warenlieferun kfläru orstand erteilten Auf- [58506] Auf , 4. Rechtsanwalt Her ; e der Parteien! zu g von 380 RM nebst 6 leb. Wirtschafts- + RM ebertrag Leist gen u. ngen und Nachw ; Aufgebot. Haenecke, Berli dermann | sheiden und den Verkl i Hundert 3 6 vom 3 f 1, Anlagewerte : H e Bern eistungen . ., Buchfü eise entsprechen di Der Abwesenheitspfleger Alb S , Berlin W 30, Landshuter | allei : Verklagten für den | f insen von 235 RM seit d güter . . . . 952 vi 1933/34 . 44 Akti hard Mehner Sonsti _._. | 3308182 | g Mlihrung, der Jahresab 7 ; i e spfled .| Straße 1, als , alleinshuldigen Teil zu erklä 16. Oktober 1935 dem ' . . 952,80 Vüroinventar . g / 98 engesellschaft ge Forderungen. s Geschäftsberi abshluß und der in Sindelfingen hat die Tod ert Burger als Pfleger des Nahlasses | Verkl : ären, 2. dem 935 und von 145 RM seit | Restaurationsinventar L,— li s 1—| 91g. 1934/35 19 38 Bil in Annaber Wechsel - | 158 284/21 | schri ericht den gesegli ingen Todeserklärung | des am 19. 6. 19 i erklagten die Kosten des Rechtsstrei dem 9. Dezemb E i i onsinventar 1,— , Beteiligungen: E ar Bat anz per 31. D M e schriften geseßlichen Vor- von Ludwig Löffler E S) i ._6. 1935 verstorbenen, zu- : echtsstreits zember 1935, sowie 9 RM Zugan f + Dezember 1934 Kassenbest ; 3 288/97 e Dig , geb. 31, 12. 1880 | leßt in Charl , zu- | aufzuerlegen. Sie ladet den V Protestkosten C gang . . . 2010,38 1, nom. RM 360 600 : 23 882,82 : estand einschl. Post- Bresl j von Sindelfingen, beantr f2, 1 h arlottenburg, Danckelmann- | zur mündlichen V en Verklagten | Lindli an die Klägerin. Zur Si E Hie Aktien d Abschreibung 14 150, ' Beki scheckguthabe o {& lau, den 23, Mai 1935 hollene hat si Ens Der Ver- straße 47, wohnhaft gewesenen Klein- mund1chen erhandlung des Rechts- mündlihen Verhandlung des Rechts- 2 011,38 ien der Gebr. S 9 732|— | G Besitteile, RM Bankgut E Sa 4 567/70 chlesische Treuhand 1 : i estens bis nte A O ein- | streits vor die 1. Zivilk streits wird ehts- Abgang . . . 126 Rasch A.-G., Schles- Umlaufvermögen: rundstüde . guthaben « - mögens- - und Ver- VCsaeba s tertti A esten zum | ren arl Ruhnau 837, F. | gericht ammer des Land- vird der Beklagte vor das 2_:_1 262,35 : „Schles Vorräte : ögen: Geschäft E 19 025 .. 245 665/43 gens-Verwaltungs- Acti i 8 n, nnerstag, den | 107. 35 —, haben d E g 8s zu Rudolstadt auf Monta Amtsgericht in Berlin tor Va 54 E es )ästs- und Wohn- —_ S2 Ge ctien=- t u Q O vorm. 10 Uhr, hier fahren s Zwee dev Ausschließung 66 Sehe ne, voruttiage S 14/15, 2. Stoewer, “Limmer Uebertrag auf A Mea E O E aa Betriebs- R d Grundkapital __517 134/83 | L. S, gez, Sülien, De Fiedler M 2 r / L DDeSCr @- on Na a qgläubi e b Â- E S) er UsforDerun ei N j Uergan, 5 b De Urzle « Wirt- U erp ich- : S O 8; . L, S lan Send 320 R 2 o... 20 000 |— : Wirts , Bes ] 08 rung ausgesprochen. Alle, welhe Aus N ag gern beantragt. Die | bei diesem Ge g, einem | h gang 5, auf den. 17. Fe- p i fingen Halbfertige E ea 51 659/61 | Abschreibu / eservefonds: chaftsprüfer. Linn U Sn aar % velche Aus- | Nachlaßgläubiger werden daher aufge- | zu bestell ericht zugelassenen Anwalt ruar 1936, 10 Uhr, geladen schaftsgüter. . 748,03 p a. Pos. III, erti ge Erzeugnisse . 76 902 j S 8 230 Geseßlicher R - r T 2 Ver- | for i : - [zu ; j i : a , b, d der Ver- Fertige Erzeugni 28 | Fabrikgebäude und andere E jer Reservefonds [58593] shollene ‘oder Tod des Ver- | fordert, ihre Forderungen llen. Zur öffentlichen Zustellun Verlin, den. 13, Dezembe Vorräte: Ll btdifai er W ; gnisse 57 ebäude und ande Ander 2 000/— ¿anti L E A der verstorbenen ai O E Auszug der Klage A Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts N und Mineralwasser | 13, 2 U 500 ea ae ‘auf Grund 368 % i S d am Rücsellungen l Std ct 000/— tunges Gla, des Generalversamm em Gericht Anzeige 2U mad 1 L ld , : xBllYeim Leibl zU 3: Fri Rudolstadt d oy-, Hilfs- und B - : Ak U von W h : Drun e De 5 765, ertberichti un 3 E 708/9 j BOEE N es vom 1, Mär 193- É _Anzeige zu : 0 26. , ZU ; 18. Dezember 193 i i triebs e tien der Absaß 1 Warenlieferunge Zugang ._. 9 Verbindli gungsposten . 10 2 in Gemäßhei z 1934 und Amtsgericht Vöblingen E N ge, zu 4: Karl Ruhnau spätestens D Urt, . Dezember 1935. | [58520] Oeffentliche Zustell iebsstofse . « i A-G. d Leistun genu 96,50 erbindlihkeiten a. G 59/26 äßheit der Bekanntmach : . em auf den '14. Februar 1936 d er Urkundsbeamte Die Frau R istellung. Hypotheken e 1367 G. der Schles- Ford gen A 173 9738 336 76 von Warenli a. Grund vom 7. September und 7, O ungen [58509] Aufgebot mittags 12 Uhr, vor dem unterzei 3, | der Geschäftsstelle des Landgerichts. | Bis1 Frau Rosa Eckstein in Wiesbaden, | Vierdebi M e l R wig - Holsteinischen rderungen an Konzern- 8 | Abschreib us aremleserungen u, 7. Novemb ér uny 7. Lex Und ; gebot. E , em unt 2 j: A j] ismarckrir Jaden, ebitoren. . . ierei denn reibung 11 875, Leistungen . i er 1936 im D i | Die Ehefrau Joseph Schmidt, Katha- neten Gericht, E Müller, F.-Fnsp. ter: Reb ie hte Se Die M Darlehnsdebitoren. . . . 76 Meiereien, Schles- N E 310 517/22 | Maschinen n T 224 886/50 | Sonstige gebt A 236 315/34 | Anzeiger werden die E Reichs- 1224 Lan I IEN in Miellen pf s A I, A anberaumten Auf- | [58516] “Ladung. Wiesbaden nage 18 Uan e D Let Binsvergü- Y frei von Belastung. 120 000 Le E E 5 772/42 E s n Posten, die der Retunags 25 627/17 S le: die bis zum 15 E Ee 24 ahn, Unterdorf, hat beantragt, d gebotstermin bei diesem Gericht anzu- D E den Jacob Weit, früher in Ki gegen | tungssceine ll E Kasse, Postscheck und Reichs 664/31 | 11.1934. , 73 abgrenzung di : 35 nit zur Abstempelung ei : 4 ollenen Vpter Bauibi agt, den ver- | melden. Die A _anzu- er landwirtschaftlihe Arbeiter Max E eiß, früher in Kiel, Kleiner | Kapital E O o i mlaufvermögen: : , Postscheck und Reichs- - 781,50 Gow: g Een» 6% 348|— | waren fitr fraftlos ing eingereiht M5 ld, geb . Tie Anmeldung hat die An- | Gerhard in R ; iter Max | Kuhberg 31/33, jeßt / pitalaulagestock . . E 1, Ford bank Zugang « «5 716,— Ens „Ur kraftlos erklärt f 2) Novonbee 1879 4 L D, geb. am | gabe des Gegenstandes und S Fe )ard in ochau, Kreis Stendal Hof | enthalts i , jeßt unbekannten Auf- | Kasse und B 27m , Forderungen an ab- C 0a e 93 U Vort Berlin, den 16. . ¿ EeN L Hörde, für n A, Bde Bau aii zu balten, : Ves ne - Eli Saline and vertagt O, S S r B Wirtshaft8güter | G M S aben . 21 696 01 Abschreibung s) E Gewinn 1034. S 8 621 54 | Verei Afttengeel cha iet Gbr Velen i; _Beweisstücke sind in Urschrift | [iedene V Herhard, ge- | Wechseln R O ellagte au ugang « « - 23 5568,31 a) G b Avale 4 000. Werk I edrdrettel dba 48 434 |— oe o f DO2154 reinigte Eisenbahnba gefordert, sich spätestens in d rd auf- | oder in Abschrift beizufügen. Die N Magdeb ollack, geb. Fohn, zuleßt in | trage aufgeführ em nachstehenden An- | Abgang 23 557, E Weh S ertzeuge, Betriebs- und 5 Sa Betriebsgesell P 20. Juli 1936 “mittai em auf den | laßgläubiger, welche \i gen. Die Nah- | Magdeburg, auf Ehescheidung aus | d ufgeführten Betrag schulde, mit U A-G. .. . , } 298 000 ehselobligo 1 201,10 Geschäftsinventar: St E » Juli 1936, ags 12 Uhr, | kön ger, welche sich niht melden, | §8 1565, 1567 B. G.- g aus | dem Antrag, den Beklagt M | Avale 60 000,— b) Gebr. R S / am 1.1 O er. Dyrsinnd, vor uns, Zimmer Nr. 33 e | können, unbeshadet des Rechts , | §8 1565, 1567 B, G.-B, Berhandlungs- | k * fi agten fostenpflich- / r. Rasch 1,1934 , 6 638,— 9 H 1 . 33 anberaumten | Verbindlichkei des Rechts, vor den termin am 20. 26 ig und vorläufig vollst s N A-G. . 11 u 1 ; z : O Bis And e Baud u C Ms: vor der n i LERSen l Mae O Reue Sre S E ane O E Cngelhardt-Brauerei Aktiengesellschaft Weißwass 7 E Ergen ars An alle, | siti ! Auflagen berück- | in Stendal. : ¿ Zinsen von 150 RM sei ienkapital . . , kredit al eee Ab ; 54, . . er welhe Auskunft über Leb , | sichtigt zu werden, von den Erb ear 1935 und y seit dem 15. 5. Gesezli a 900 It, Reservefonds . 900 000|— schreibung . 3 037 In Weißw bes Beridolanen i O oder Tod | insoweit Befriedi 1 Erben nur Geschäftsstelle des Landgerichts S von weiteren 150 RM seit pliche Reserve . « 65 Y zu b laufende Rüdstell E ee 100 000/— | Vorräte: S 3 917|— | [58057]. ; asser 9.-L i l vermögen, | fi ‘iedigung verlangen, ' als M S : em 15. 6. 1935 sowie 3,24 RM Besondere - Reserve Ve ellungen: A ' Bilanz a E ergeht die Aufforderun “Tpâ 0ge , ih nach Befriedigung der f t ! L 585 stempel d Et Wech el- rrechnung, Skonto Roh-, Hilfs- Ö m 30. September 1935 Aufgebotstermin dem G pätestens im | s{chlossenen Gläubiger niht ausge- [58519] Bekanntmachung. l und Protestkosten . zu zahlen 78 623,69 c) Absay A.-G. der E 8 000,— triebs und Be- Aktiv 9, ( é Geriht Anzei i Gläubiger noch ein Ueber- Das minderjähri ; : Zur mündlihen V .-| Zugang « « 33 300 Schleswig - ebitoren . 13918,— e - a, 30.9,193 zu machen. zeige | chuß ergibt. Auch haftet ihnen j Das minderjährige uneheliche Kind | Rechtsstreits wi erhandlung des A O/S S hleôwig - Hol- Wechsel ' Halbfert u 27 197/41 .1934] Zugang | Ab M : A l : j raft 4 ä s wird der Bekl Delkredere stein. Meierei R 322,— jertige Erzeugnisse gang | Abschr. | 30 5 Amtsgericht Dortmund-Hö Erbe nach der Teil „ihnen jeder Heinrich Philipp Kraft in Gudensberg, | A Gt er Beklagte vor das : «283 872,35 CISreien l A D Fertige E isse 19 213/41 t S-AVES ( -Hörde 4 _Teilung des Nahlasses aeb.-am 13. 3. 1935 i rg, mtsgeriht in Kiel, Abt ; Ausbuch ' Schleswi ' Verbindlichkeit i ge Erzeugnisse . Anlagevermögen: R den. 9 Dle O nur für den seinem Erbteil entspr E e vertreten durch das | straße Al, Zi , Abt. 17, Ring- ung __23 022,79 a E S 000 E ¡von Watchliefa Grund Darlehnsforderun j 129070| G MOBENs M \2| RM |2] RM |9 935. den Teil det Verbindlkichtäi prechen- «„ZUgendamt in Frißlar, klagt gegen den | 1936 21, Zimmer 88, auf den 5, März ——TRAD50 , Kassenbehalt . .. dics 1 Warenlieferungen u. Forderun gene 1023/32 rauerei- und Restau- l ¡9 RM |5 RM |5 [58504] Gläubi Verbindlichkeit. Für die Melker Ludwig Wolfra ), 10 Uhr, geladen. 17 D. 35/3 Neurück Be ____—84| Leistungen « „, li gen aus Waren- | tationsgrundstü ift ; [äubiger aus Pflichtteilsreht © | 189 D m, geb. am 7. 12. | Kiel, den 12 . 35/35. urüdstellung 14 128,70 1491 | Vürgs i S 78 141/51 ieferungen . . | B S8grundstüde . | |— Am 2. April 1934 it in Berli mächtnissen und eten, Ver- | 1895 zu Ochshausen, zuleßt wohnhaft in | Di , den 19. Dezember 1935. Stéuccditten ; i 968 38535 schaften: Forder1 S 57 290/29 rauerei- und Rest 98 G88 l r E Glemidie Sivañe L erlin N 31, | Gläubi n und Auflagen sowie für die Lohne, jeßt unbekannten L i aft in | Die Geschäftsstelle 17 des Amtsgeri errüdstellung . . « „}. 16 Verbindlichkeiten | | Avale RM 4000,— W ing an den Vorstand 635 rationsgebäud que _—_ E 93.083 Straße 12 '| Gläubiger, denen die Erb O / nuten Aufenthalts gerichts. | Verbindlichkeiten für: Grundfkapi Î Wehselobli / echselbestand 93] Maschi E P P ratete Angestellte Karl A unverhei \hränkt haft : rven unbe- | 1. festzustellen, daß der Beklagte sein E M E E A A H für: rundkapital . . , 900 hjelobligo 1 210,10 Kasse, Post 00S 44i— aschinen und Eis- 8ST I00 E S | storben. Der Unterzeid Hunger ver- | melden, nur de tritt, wenn sie sih nicht | Vater ist, 2. den Beklagten t veri [Beo ypotheken . .. . . | 12 (0. Reservefonds ; 000/— | Gewinnvortrag . . ban sched- u, Reichs- maschinen N O]. 49 000% E melden, é Ns ; / a / - a S * Porbindlichts; s 9 437/29 | Gewi Sa d 21 656/12 ankguthaben . K «. | |— | | Amtsgericht Berlin zeichnete ist vom | jeder Erbe i er Rehtsnachteil ein, daß | teilen, an den Kläger eine Gor Die Kreissparkasse Freudenstadt klagt Schuld A d e) O Verbindlichkeiten : inm... Bank A. 803/96 raftwagen 39 289 —| YEA S una 1 i B00 DdgA lden bei Bank a) Reichs- B, S 44 681 96 | Pankguthaben | «o. | 6400— |—| 4 989 |— 34 462. VI, 673. 35 N den Akten | Nachla ve ihnen nah der Teilung des | sl entrihtende Unter oraus | gegen Wilhelm Fri 3 g chu i Banken . 21 Reichs-Kredit-G V eie 309| Pferde . . 11 037|— | Z 300 |— ° ¿100-4 achl ¿achlasses nur j (5 : nterhaltsrente von , &lmmermann, Sonst. V ichfei ç De- erlustvortrag : 15 O e SION 06 2 100|— 100/—| 8 437— telt wortei, “D Matter U r: gpetenben Tay n, seinem Ciptei mana 25, RM hon feine Gegnal, | dem Antegg d tagen, Je 20D ence | A Sea | 0 00 s aa nes TIG0 108 | Sand an. 1 084. | 2400| wor a | 220 180 106 180 119 en war die am 8. November | “Ber d n 13. 3. 1935, bis zur Voll- | lung von 11 : Zah- | Gewinn 1934/35 / 7 Ses E ung. erlust 1934 , ; | ; «P L 800/— E M Ss 3 O |— 1834 in Kirchstück (Mel er Berlin-Ch endung seines 16. Lebensjahres d 7 g z 00 RM nebst 44 % Zinsen | Avale: Mi Î a0 021 Ehleswig . . ., 48 5 A .. o. 15 056/93 Flaschenbierutensilien 6 5 055/30} 284/35! 3 070| 3 400/— borene Dörothea S ecklenburg) ge- A arlottenburg, 12. 12. 1835 | zwar die rückständigen Beträge und | hieraus seit 1. 10. 1935 kostenfälli e: Mit RM 1727,73 in e) P. Rasch Erb 86/61 | ag ufwand. / RM —| Wagen und Geschi 500—| 1737485 Gi 70/95 3 500|— Cs j S E LES DIg ( t | verurteilen. V L [allig zu Anspruch gen S en, öhne und Gehäl D 429 777/20| R , schirre I 44/12 790/41 J S under Hes A ophie Christine mtsgeriht, Abt. 37. und die künftig fällig wehe olge n. Verhandlungstermin Mitt- G genommene i Schleswig . 300 Sol chälter „. 343 578/14 Schuld A estaurations- u. Jn S | 1 000 T He ° Í T i Y - 1 S C020 s —_ . - 24 | der L allhnergehelente Jra Tochter | [58507] 13. eines jeden Monats zu ahlen am | woch, den 26. Februar 1936, vor- N O L Oh 9 L. Rasch Erben E Abscht E R 21 422/73 | Aktienkapital E | O E s R Burmeister und Maria Dom Ernst | Das A : _ # | das Urteil für vorläufi f n und | mittags 10 Uhr, vor der Zivilkan S Schleswig, wegen O Pgens auf Ale Res al .. « « « | 200000— e S s e ; N T Frie- mtsgeriht Brem klä ‘läufig vollstreckbar zu | des Landgerichts R E Abs a lagewerte , | | Reservefonds . . . | 32 202|— | 2 T S Ae derike Burmeister gebore G Se [11 Dueanee 19 en hat am | erklären. Dem Kläger ist das A gerihts Rottweil. 6 A-G. - der Sonsti S s 50 118/12 | Rüstellung j 20 000/— | Umlaufsvermö 2 190 423/151 T 48 T gf A N ; Miterben sind bornen d teièr, Bu | celassen: “Di 935 folgenden Beschluß | reht bewilligt. Der Kläger L Kei Gewi Schle8wig-Holftei istige Abschreibungen 12 O Ie Model A A R S701 35 551 36| TS5 585 —= E: fen die Geschwister | erlassen: Der durh Gerichts Bek a äger ladet den ewinn- und VerlustrechnF Neierei ene Besibsteuern 49/48 igo « « | arenbestände: a E dieser Mutter des Erblas hwister | vom 15. N erihtsbeshlu eÉlagten zur Güteverhandlung vor d p elereien . I ENENN L S es L 97 Delk R 3 000 | : j i i j ; ; Mt ; das er 30. September 1936 ; . ._. | 132 00565 | Sonstige Aufw 287/87 | AEUTEDEWE « « | Fertige E i 20e déten : Abkörnmlit assers, eventuell | Erschei ovember 1935 eingezogene | Amtsgericht in Gudensb A E O , gesichert zu: a, b Gewin. ifwendungen . | 100 06 Verbindlichlei S 2 800’ Erzeugnisse . . E linge. Als Geschwist rbschein vom 7. Januar 1915 29. 1 Gudensberg auf den 8) ewinnvortra 4/39 indlichleiten: Roh-, Hilfs- und ; . . « « 837141,86 e der Mutte A |[chwisler Q O) r 1915 näch dem | #*“ ** 1936, vormittags 10 ; 5 | An u, d dur Hinter- Not ria R s o e 21 656 t ; | t und Betriebsstoffe / 4 L mt aube Mile [Se veterner Wesaesi: | Setne tue orie ie D, Verlust- Und |Sieait ::| 9 E Sonn: | I Odi Byporten en. -| 1m a0 00| Velde: Biesgeeungn E u urmeist : o L: T B) d DEL metster ung bekannt : j gaben . « « « g nah l-G, , E : | arlehns E Ges ; orben 19 6.1892 im A Hut (M ver- L N Haake wird für kraftlos | Gudensberg, ban Le Décinae 1935 Fundsachen Sen C T tien, \. Pos. e Sri N Schuld chel Le 48 223 62 K Sonstige Fotberientes pa O f E Gn Christof Salinen de Geschäftsstelle des Amtsgerichts d E [ 5 Äsnenbungen mit Aus- 1A) Berbindlichteten Gewinnvortrag 21 R d d 28 380 54 S a P C —S aar 60 E ren 5. 7. 1837 in Kircstü De i : C: M s 58524 j 1 us- itetlen Frtraa nah §8 261 e111. 656/12 | Rechnungsabgre D ° D 7 E O E BT S 6321,66 E 6) Dorothea Sophie ‘Christine Bux: la l des ; : Der von s An, dem 31. Mai Len iür g Sp AN E 1A e O Miete und Pacht G posten e I ) Guthaben bei da 2427,67 O L 1840 in Kirch- Gn Saule Sin Kiutiad, Cla R R len Versicherungsschein P irleibofe e, l E erli in lfd. Rech E O 2 —_ | Posten I E m.b, H; Vetlin 30 609,39 .). Ueber den Verbleib de ° Laubl erbah, Elsa | A 504, lautend auf d Rückstellung auf Forderun- nung . T Außerordentliche Erträge . Gewi i TTT/20 Í er Rechnungsabgre A i: 09,39 | 8356 837| zu b und e genannten Pers A e { e, geb. 13. 6. 1926, gegen den | des Herrn Walter W B aier T Uf BOIELine N E S 92 684/01 ige. [2810088] L Deren Piat eti R Me nichts bekannt Es ist E bi erjonen ist * en l C Vater Paul Hils, Hilfsarbeiter zuleßt Berlin-Ch l er olff, Direktors in gen 9 E D Es 14 , eingewinn R INS 5671 ; i J 6 e per 31. Dezember 1984 2 S d Q Sck : 9 608/95 Vorrotatbiei: Glei Erbschein auf die in Lauterbah. Antrag: Za! S 1892 ift arlottenburg, geb. am 1. 1. Abschreibungen a. Anlagen 339 e giAE Vestäti : SQOAOE - 4. ; ; 54503174 lassers beantragt. Ee crlidi, EL Zustellungen A ÜUnterhaliörente von hiermit in Gemäßheit der „A bi E ewinn- und V O ein E E ena Aufwaud, | RM le ters MORES ——— S Ae sechs Mei bei dem Un [58511] Oeffentliche Zustel 5 nuar 1936 1500 RM. e Iu: ersiterungsbedingungen“" für kraftlos Vetriebsgewinn 19 per 30. Zuni 1a n E Prüfung Gade Soziale Mhaabea N 121 759/89 Wohlfahrtsfonds S 300 000 j 1 anzume en. 2 s ufíte ung. Ladu , . L L ergeht er art, Zins H 0 . L un (25 riften d G Abîcl os e E E y 7482 76 Rückstell E T9 Q Q 060-08 0D Q A: A 30 000! Berlin W 1 ; Die Sozialrentner F d dung zum Verhandlungstermi enerlös. . , « « 21 A : sowie der v er Gesellschaft schreibungen a. Anl i; lelungen ,. « » o. oodeB ooo A e Dezember ene 1, den ra N 106, Mui benbas in i cas n Februar 1936, vorm, ai L Loro 1935. aaen pa j A Unten ps RM |\Ÿ ungen und Nachweise A e A Abschreibungen ‘3 800 E Be renen E É el S Stat H R 7 e L Sar R R Î aldkirh i. Br., L 4 j : , . - elm 1 onstige Erlöse . . en No; slen . 9 162 uchführ1 rechen die jen S E E G S u aue . : es zacobs-Martini, Rechtsanwalt, even iger Reb C is Amtsgericht Oberndorf a. N Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft, Ae qui abgeschrie-| (t, O8 - Kredit - Gesell- bis Ee Gesbätübertet E O Be E Y P n Ce und sonstige Verbindlichkeiten . . - ; 28 126,83 j 850: L Aufgebot. Freiburg/Brsg., klagt ge : O E A R C SLS N orderungen - - fen q N «a. . | 9340/50 riften. ichen Dor- rige Au wendungen : en und Kautionen . i ellen » « « « 4833, | Köln Ee Kaspar Frieling in R Ehemann, zuleht wohnhaft {n R ¿Lie Zustellung. 7 mah „verschiedene abzügl. G Wuppertal-Varmen, d. 18. 10. 1935 Wertberichtigungspotten . 4 2 ¿s E für Grundstüe, ‘Gebäude usw. E 17 863/44 = f e E S N 0 J i A n l M S0 00:S S di . . —— 4E Sa. 000 ! anwa i Di Mooe Kbln-Mülhe Bee Aufenthalts u" S U e Che Fesniv Maat dagen den A M u 0 un Muse e Abzug der a a "6671 70 R Baan 298 943/88 Gewinnvortrag G8 R E08 dienen « « 120 000,— | 170 824/05 entenstraße 88 L s M e A - | auf Grund des § 1565 B. G.-B eller aus Kreuzenort, Krei ; 6. A Sl \ U w ufwendungen f. Roh-, __ Ertrag. | Gewinn in 1934/35 E S L 4 843 7. Ruli 1935 i Cinz e es am | ladet den Beklagten . W750. und z. Zt. unbekaunten Á rets Ratibor, 4 Hilfs- und Betriebss\toffe 323 : 28 848 |— [58655] Friedrich Fabrikationsübers{chuß / Gs S0 0.00 R 2 881,82 Linda A rel verstorbenen | Verhandlung des zur mündlichen | dem Ant ; Aufenthalts, mit Zinsenmehrerlös 21 i Erträge, aa G hstr. 207 Auflösung der b ._. | 234 044/96 «16 681,72 18 463 5 | a ling das Auf- indlung des Rechtsstreits vorx die l rag, ihn zu verurteilen, der Klä von 1A ; O ende Geb i rundstücks-Akt.-Ge djung der besonderen Gewi ___18 463/54 j ebotsverfahren zum ck f- | IT. Zivilkammer des Landgeri ie | gerin von der am 4. 3 / s d cren ußerordentliche Erträge . |__1LMbleswi ebr. Rasch A.-G. Die Aktionäre : s. Rücklage « un- und Verlustrech 74 | s{ließung von Nachla wecke der Aus- | burg/Brsg. auf dgerihts Frei- | Geburt bi . 8, 1930 erfolgten ® wig: 8% auf Reichs- werden hiermi unserer Gesellschaft | Verlust 1934 S 49 341/99 nung am 30. Septemb L ORLREA N ner S )laßgläubigern be- | 18 i f Dienstag, den an bis zur Vollendung d [58525] Bekannt 366 t 360 600, Is erden hiermit zu der am 13 oooooo 15 0569 Aufw er 1935. E M antragt. Die Nachlaßglaäubi 83. Februar 1936, vorm 91 16. Lebensjahres eine U g des Vo ekanntmachung. M... . . 28848 1936 in den Gesellsch M GEnUgr L OBS | 05 endungen, R 4 fs t daher au chlaßgläubiger werden | mit der Aufford , vorm, 9 Uhr, | von vierteljährli e Unterhaltsrente n der Dollaranleihe d j Wittenberg, den 10. Novem | | mittags 6 aftsräumen, nach- 298 943/88 hne und Gehälter . . , M Erträ S u gen ded adtaß "des Cr p eaen E enen Reit: E aa L 4 0 L Ln H 7 anbe 108 F 1924 C A U brauerei Wi t Für den Aufsicht 28 848 |— A Ae ta erem Einna Nach Der Vorstand, e Ablbreibun R f Tes ; i 1 879 L Gewinnvortrag aus E A j E andwirts Anton Frieli . nen | anwalt zu bestellen. | 1. «F. zu zahlen s 3 N . 1a mber 1936 folgende Teilschuld- Eengeje asl önnsen, C 8rat: eingeladen rgebenst ach dem abschließend A : en auf Anlagen em Vorjahre l 2 Lr dem auf den 10 Mär spätestens in| Freiburg/Brsg., d andlung des R ur mündlichen Ver- verschreibungen ausgelost: as Der Vorstand, Lugman" 1. C. Jepsen, Dr. L T meiner pflichtgemä L Ns ndere Abschreibungen hs 35 5651/36} Bruttoert äf A 4 E, m au 10. März 1936, vor- | Geschä g., den 10. Dez. 1935. / g des Rechtss\treits wird der Be-| Lit. A N ( N j Der Vorst “O agesordnung: L Ntgemnen Prlifung auf Grund Besißsteuern N e 5 462/23 rag gemäß D : mittags 10 Uhr, vor de E eschâfts\telle des Landgerichts, Z.-K. Il lagte vor das Amtsgericht i ; L r. 12, 56, 93, 94 zu je Nah dem abschließenden T, Freu aud. 1. Vorlage des Geschäftsberi . er Vücher und Schriften der G un° } Sonsti E Ad 138 ÿ 2610 II, 1 H.- ; 8 e A neten Gericht, Zimmer Nr unterzeih- E auf den 21. Febr in Ratibor 5 Dollar; meiner Prüfung auf Grund det eubfeldt, H, Rasch, das Geschäftsj äftsberihts für | sowie der vom Vorstand r Gesellschaft | * ror Steuern und Abgabe 1464] G.-B, : | N) D , ] Nr. 5, anbe- | [585 9 U ; uar 1936, vormittags | Lit. B Nr. 16 z und Schri : r Bietb Wenkeman iftsjahr 1934, der Bil klärunge and erteilten Auf- einschl, Reichsbi Y i Bi § + + « f / G81 468/06 : 2 raumten Aufgebotster L [58512] Oeffentlich ® hr, Zimmer 20, gel . 16, 49, 63, 72 zu i christen der Aktien-Vic E d n, nebst Gewinn- : anz ngen und Nachw | Alle übri iersteuer . .. „h Zinsen « ie 4 i ( ermin bei d 2 e Zustellun e , geladen. 10 Dollar: , zu je |W i , em E ; : nn- und Verlust Buchfi eise entspre; [le übri 145 867/651 § Etn 9 623/70 Gericht anzumelden. Di iesem | Die Ehefrau Emilie K g. Ratibor, den 14. D / / ollar; ittenberg, Aktiengesellschaft in Mun rgebnis der pflichtgemä ür 1934 sowie G istrechnung | Buchführung, der Jahresab jen die | 9 gen Aufwendungen mit Außerordentliche | : hat ‘die Angabe des G L Aer mann gesch Schröd ie Kamus geb. Ho- " “Amts Des 1935. Lit. C Nr. 8, 10, 19, 59 mark bei Wittenberg, sowie del fte auf Grund der Bi emen elben le Gênehmigung| der- Geschäftsbericht d, MONELUA Un), dor lu8nahme der Roh-, Hilfs- Erträge | S Ri, JMNDE 1 h des T: i ; t. 25 D P zu je | tei i 9, j en der (C zücher und : schri en geseblihen V Betriebs} 1 Hilfs- u, E s 3 049/59 des Grundes der F L und | bevollmächtigter: Rec t8 Mey roges A ; ollar; eilten Aufklärungen und Nah Md ertei esellschaft 2. Beschl i ; isten. vis E da) s S : E ; 8anw j nd aft sowie der v , ußfassun G R E 16 ee Bee P Regal geste” aues ‘Hemede Ce e | 9 Berin s ci Bean 100 Dolar. Ble m Be Gin D Bera pom | asting des Vorstands und des Aus: | Willy Funke, Rirsgafiapräfe Sr dem Gaae | 2 01 \ rift beizufü Di : Julius - K 3: fri E f Motor Com i ¿Af . Dezember 1935. er Geschä ab uchfül rats, s e, Wir ta, G R S A c # rift beizufügen, Die Nach- | Kiel, eut nbotczniten Aulénibalia in | in Brelin-Wilne v0 Weder & Co. Mets des Krciéaco schusses 1934/1935 den geseßlichen Vors jeg ub und der Geschüftöuorich 3. Wahl des Aufsichtsrats * Der Aufsichtsrat N 15 581/72 : Valig, auf L Gitae T, Propo li A A QANe (Eaata), L Mleêwig, den 22. lt 4. Bey s 0 Wirtschaftprüfers ibende: A beren vero Mebnee M | er BUL0Ò dem abschließenden E 047 023/17 ———- 7 / j : / Rudolf Liß, Von 9! den 22, Oktober 1935 für 1935. s | sißende; 2, Herrn Arthu , Vor-| der voshließenden Ergebnis u ; Í 47 023/17 Wirtschaftsprüfer, beeid, ‘Bücher! nsien, Wirtschastsprüfer, vid e nos Aktionäre, welche sich an Rechtsar Slrfidnbae imt s E tlärungen und Nachweise ents Gesellichaft fowie der vom Vo z ns anf Grund lin i eneralversammlun beteili Rechtsanwalt Dr. Maximili - Herrn | Geschäftsbericht d entjprechen die Buchfül orstand erteilten Auf- wollen, haben ihre Aktien späteseW| e E Verlin, im Dezember 1988 en führung, der Jahresabschluß und der : Treuhand-Verei ; nd-Vereini ; Waniedck, Wirtschastprafe lee Kesellsckch aft. au, Wirtschaftsprüfer.

S RE a