1935 / 300 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 24 Dec 1935 18:00:01 GMT) scan diff

Wf,

erar Stei Tntee Ham Mit Er 4A D A U N M Met A LBLE A: reie war Ei

c N F 1 © 6 7 « d Je | . Zweite V

¡É E

les E Pa é S E E S u t A R P

Sie E

Rar ns

erd LEitaE L Lig ey S Ban d mie

E E Le R ERES

E

e

e A E

E D =

A Cr R

E: nav: S E E Ee E

E E E e

E E

E Bs, [58935]. [58239] E ie Firma Georg Jacobowitz Bau- .. : Si } i 7 Er L l 182]. 0 ; : E E, D! Würzburger Hofbräu Aktiengesellschaft. | Prehspanfabrit Untersahsenfeld Actiengesellichas ‘Brauhaus Nürnberg, [folgt ab heute: o alertragsieuer er-| [5907 G Mm : 9 (Akiienkapita anz für den 31. Nu 935. I / ] ewinn RM 150 000,—) ist unter Auéschluß der d I E R E E ntegeireeningd ‘vormals M. Hellinger. am 30. September 9935. an der Kasse unserer Gesellschaft, aschinenfabrik Kießling vom 1. Juli 1004 Da B E [59185]. e ia l Ferne A IRE Stand ‘amb Bügans | Abgang { Abschrei--{ Stand=ain Vermögensrechnung am 31, Iuli 1935, Ï =| bei der Vaterittae ale Ne, 14, 1, Auflatderana, ————— |ScsesE ate wae aoril Aktien wiß D ft G, m, b. H. (Ge- 1-9. 1934 | 1934/35 L as | bungen | : Vermögen. RM 9 9 : n Vereinsbank Sn der U Soll gesellschaft, Wittenberg, B Ä shäftskapital RM 450 000,—) umge- P 934/35 } 1934/35 g 31. 8, 1935 Abschreib id ürnberg und '| n der Generalversammlung d i‘ RM [t Bil g, Vez. Halle, f , ( 1934/35 z bung nbstüle «eo 980 609 bei nchen, Maschin ; L N mng Der Aufwendungen: anz am 30, Juni 1935 4 wandelt worden. ; «Vermögen. und Wert- eigebäude ei dem Bankhaus Anton Ko i | inenfabrik Kießling Aktiengesell- | Verwalt 5 ———————————————— h Aktiven ‘und Passiven sind unverän-| Vermögen. NM - || -KM [2] RM [9] RM \2|_ RM [H i minderung e 1981 800,— b Ra, hn, 0A bes Leipzig vom % tovemiber 1986 lungguntose Ag Aktiva. M [9 4 dert auf die neue ‘Firma übergegangen; Anlagevermögen: i i gang - 36 500/— ei der Deutschen Bank und Dis- Lan iaL ber worden, daß Grund- Besoldungen, Löhne und Anlagevermögen; Ñ 10) etwaige Ansprüche und Forderungen [ind Brauerei» Und Grundstücke . ital O r N 54 Ry 2018 300,— Ft antfutt Mt Berlin, | Form von 1000 000 KM O 00g goige Besltde , 44 4 00 174/91 Gritbstüde « . 195 892 2 aher an die G. m. b. H. zu richten. zereianwesen: Ab 2 ' L F 72 800 1 z ain und Nürnberg, | Reichs G 0 000 | Verschiedene Handlungs- Gebäude: / ; V 2 Berlin, den 17. Dezember’ 1935. bebaute u. un- gang » e E Pa os 3 500, 65 608/501 12-108/50] dr, + __72 800, | 1945 500—]| bei der Commerz- un j teihsmaxk dadurch herabzusetzen, daf E Wohngebäude: 200 Georg Färobdwik Baugeschäft beate Grund- n und Wirtschastsgebäude 135 800,-— j j A nt Da N Ae Brrlin, M o vereine C P von 10000 au E S3 s 7. 3 «168 010 M G, m, b. H. , stü D E 460 475 |— E LIIDG R 14 1020) A A 460 475|— Ugang « « eo «oe 57,70 \nwejen - r 1 Der eutschen Ef ecten- s er VvIVrD, gleich eitig das ¿ ¿ 103 953/65 Abschr. #4 1 030 4 Die Geschäftsführer. Gebäude : . . |1914817/2f |— |— 56 528/22 1858 280 135 867,70 | pes Er Nür gle Bank, Franffurt/Main, en r der Gesellichaft gemäß Ba es Fabrikgebäude: T R / [59175] : Rein und Abn 867 670/20] 33 237/25 |—] 34 221/50| 866 686|— Abgang « « - «e « «* 12000, |?*123/857/70| 16 457/70] 10749 "2 dd “Brandau Nacngember 1936, | 200 000 RM zu erhöhen. E Me]: - sonstige Beitr 7 M 270 023/96| Jl 04 590 458,- : 59175]. | Maschinen und ähn- 97% | Fabrikgebäude |. .. L L 10 gang «eme uhaus Nürnberg, : ie Aktioná L i ia / Abschr. . . 16 309'— 4 Elektrizitätöwert Wannsee, liche Anlagen . - id L ol id Wassertraft- u b'Wassebauth: 248 200, 76 200|—| 172000 DTIO 178 55 Der Vorstand. g Au Aktionäre werden hierdurch auf- M Aledens Betriebs- M chr, - 4 O BON 574 149|— s Aktiengesellschaft. Vetriebs- und Ge- : N L: i S / wie. - _48 478,75 | 2 671 000 L. Blum. Fälker ina bie Ute R E StrditaRe e O e Ea O82) Anlagen: Bend L 7, | i 4 R 6 f Kat v L f . 5610. 000: S agr E ge ppa iA mats . len ne H A 5A E I 174 t 4 eitan E s: O L schäftseinrichtung |__120 512/58| 80 407/75] 3273| 98 812/33] _ 98 835|— | - Zugang ««+«+ * + 1192245 | 11642245) 1242245) 1040 Mine und maschinelle [588 und Erneuerungsscheinen h E U Unterhaltungsfkosten einschl, 1 4 Altivf A 621 752 17113 6156| 3273 —[252 36117 3 179 763|— | Maschinenkonto « « . « « + 184000,— i Iulagen « + 398 000,— E 29. März 1936 bei der Gesells der auf die Unterhaltung Zug. 1934/35 186 546,19 4 G RM n Ee C: 96 20/000|—] 27 000|—] |—] |—l 47 000/— Zugang . « - - o o .- 28 207,79 sung + «40 190,96 Sh leid tgesellschaft L Leipzig W 31, Wethenfelfee entfallenden Löhne: 757 T3715 4 4 F ( DAen: M A 2( . t N 1 . , « Af Ortsneß Wannsee: Stand | | Roh-, Hilfs- und Betriebsstofse 212 207,79 O/S Attiengesellscha{t Bree En Ca R Mos «a L

e L 1084 L Uk e: M! S E Gs 468 949|— Abgang . « « 4 9 624,76 | : 209 583 sigang + -__2 500,— chaft, Breslau. on je 10 eingereihten Aktien erhal- (Fahrzeuge) . . . « « 133 460/94 T0315 19 C C S A R Paget h rc O N O C E 315 429|— | Gleisänlagekonto O s 03 69 583/031 140 009 —Ti5 65066 Vilanz vom 30. Juni 1935 Ms die Aktionäre drei Aktien mit dem f den Bahnkörper . , 68 933/92 | Abschr 6 R Zugang 1934 „. « « 21 562/66 G IEEE A U Tol Lr N 59. 315|— U C A pam et ¡90 in E = ermerk: „Gültig gebli BHrR ür die Streckenausrüstg, «e: 90877,19 | 633 440/—

73 056 94 Darlehen: Hypotheken und Grundschulden . « « « « 637412,58 2 Abgang “ooooooo 167/75 7 432/25 5 132/25 2 300 sdreibung 88 290/96 346700—| _ Aftiva. RM |5, Beschluß der Cetemalvetialnne Dm für die Werkstätten 2 ‘8 507 62 Werkzeuge, Formen, Ge- Straßenbeleuchtungsan- | Se, ia . . « « « 190522,28 827 934/86 Utensilienkonto . « « « » » « «+ 3600,— jereieinrihtung, _Be- Rückständige Einlage auf 25, November 1935“ zurück g vom für die Gebäude „, 10 014/23 schäfts- und Betriebs- age: Stand 1, 4. 1934 24 829/01 | Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und Teistungen - | 480 647/94 Zugang « « o o. o o 843,92 4 443/92 1143921 830M as 1E O die bi via ladi de va A 48 750 | Insoweit Aktionäre weniger als zehn A Er: 0e, 2 Le a0d Ai Bunang: 1084. ¿cs P a P Forbecuntien ah abhängige: Gesellen «bee » | IOLOIAIRA| O ao «o dies so A P 18164401 pelt Alien einreichen oder insoweit Altien | Sodiale Ausgaben .. | 40 10882) Zug. 1934/35 12 784/40 Inventar S 1— | Sonstige Forderungen . ... E 49 03179 Zugang « «o o. o os 200,— 2 200|— 700|— Ing « O OES O peicheranlage . 2000,— bis zum 29, März 1936 nicht eingereicht Bone Ausgaben für Zug. 1934/35 12 784,40 Rongeion . « «6: | 902800770) Wehl. p E S N as l'Diditantagetontó 4 T O M 324 345,61 Zugang 137,60 werden, werden die Aktien nah Maß- Wohlsahrtszwecke ,„ 15 128/35 68 587,74 Kapitalvermögen: Hypothek 6 352/— R C S : 2 498/35 Landwirtschaftsinventarkonto . ¿ S 101 ligang « - 29 928,50 i 2 137,60 Les der geseßlichen Bestimmungen für Versicherungskosten . . , 11 000/87| Abschr. „27 021,28 41 566/46 mlaufvermögen: Kassenbestand einschl: Guthaben bei Notenbanken und Posticheck- Maa 1075 15178 ú P9441, 11 | Abschreibung . 237,60 1 900|— raftlos erklärt. An Stelle von zehn Ausgaben der Nebenbe- ic d E -T0575175 N Wotiina A A ahe aran C A E C C 10 865/19 | Roh-, Hilss- u Betriebsstoffe 38 059.— “E TER: 149/76 2 hreibung 108 616,11 185 801 |—- | Automobile 7500 M E dees Aktien werden G al Beteiligungen. . ... .| 20 16A 46 n Pots i | L E E 4 E e ; orr H N S A NDEA ugang .. U neue Aktien im Nennbet j l anteilige Steuern)| 234 310/93 Umlaufs ögen: E i Elektrizitätswerk . 146 984/14 | Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen « « «-. A 833/33 Bic V Erzeugni}se » «. « 22075,05 iligungen. » « « « « } 830 901|— Bugang ———— 100 RM ausgegeben, die für Ccbunhs Abschreibungen a. Aulagen 186 725/86 | Roh-, Hilfs. 1d Votriebs- z Forderungen aus Liefe- | Bürgschaften RM 14 510,— . 33 | Fertige Waren . . « « « « « 174098,30 | 264 232/65] 10 000/—| 25422, ooo] 725608 —]| Abschreib 2 500,— der Beteiligten durch öffentlihe Ver- Andere Abschreibungen 12 936/87 | stoffe % . . 1/026 573| _ rungen und Leistungen 2 071/30 | Kautionseffekten RM 45 050,— —|— 203 997/60 uplee « « « . 23 419/— retbvung . 1 000,— 1 500/— Mederues verkauft werden. Der Erlös | Linsen eee aao o 1 304/63 | Halbfertige Erzeugnisse. - afi e V Kassenbestand A 459/66 E E fl cthekfen- und Grund- Geschäftsinventar 5 960,— er neuen Aktien wird den Beteiligten Steuern: Fertige Erzeugnisse Waren o SELOO E Rechnungsabgrenzungs- 6 424 601/70 | Hypotheken „« « «oooooooo eo A uus uen. L ua 2 908 796 24| Bugang « „328,80 nah Verhältnis ihres Aktienbesizes zur Besißsteuern „.. „, 34 181/44 Seiden auf Grund “SEES Do N, ( 462 87 : l Verbindlichkeiten. ———“/= Dle a E R E L A p A und werbende i T238,80 Verfügung geteoe, i ove und andere von Warenlieferungen u, Reat 767 (62 Grundkapital: Stammaktien (56600 Stimmen) « « « 2 800 000,— Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen - - un d E E 791 964/23 | Abschreibung . 688,80 5 600|— Leipzig, den 20. Dezembkr 19835. W N E e 5 209/45| Leistungen „, 358 219/33 Passivfeite Vorzugsaktien (5000 Stimmen) « » 10 000,— | 2810 000|— Se O C e s e a S e die 00e 91 Wterungen ‘auf Grund 00 Lde « « «!« £800, etenaeTU lefiling Sise Aue C Aua Seereages M Mags

: Ï s Reservefonds: S S S C Zugang . 1228,40 engesellschaft. I : endungen .„ 56 795/63 ängige Gesellschaft . . 42 751)

N T 143 000/— Geselicher Ren s O GA E und Reichsbankguthaben . . « e e o 2 ooo cal On u. Ld ed 5A Der Vorftand. Jahn. Reingewinn Co C00 1 743/69 Sohsige Forderungen und 1e ] Geseßliche Reserve e 14 300 Andere Reservefonds: ie Enee S 280 000,— an gutha en oe o e o a ooooooooooo) M rungen an abhängige Abschreibung . 1578/40 4 000|— KIIEHEINA SPIITTU E 1 424 655/99 Mdo ta einschl ‘G. . 32 22873 f Reserve U: Sland 1A Erneuerungsrüdlage . « « « 950 000,— o melschaften. . 40 533/53 Umlaufsvermögen: [58932]. Haben. —| haben bei Notenb Ls A

1934 13 000 Sicherheitsrücklage . « « « « « 200 000,— s Warenbeständ Bil Erträge: otenbanken 8 435/79 e

E S A Unterstüßungsrücklage 135 585, Verlustvortrag aus 1933/34 „„ «e e o o 36 939) E 13 530|— é nde .. . 103 283/95 anz am 30, Jun i 1935. Age, Andere Bankguthaben . . 5 985/55 U A Ae | Verbindlichkeiten: g ge «+ « : « 135585,50 | 1965 585/50 | Verlust 1934/35 « « . « « « R A R N Pfand MeLlia F M seentsMulpungösbriefe 54 900/— Akti R Posten, die der Rechnungs- s a

nahme au 1 A E C E | aben bei Noten- Forderungen: tiva RM |5 us dem Personen- und abgrenzung dienen |

Rüstellung. 13 000,— 2 A T SbpoWeteit guf WitlGasbanvn. aa C 558 211/54 ; 82 151 Mien und Postscheckgut- auf Grund von Waren- Anlagevermögen: Gepädckverkehr . . . .| 7 V N a, 1933/34 Zes 13 Anlagetilgungsreserve : Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen 83 352/65 Verlust durch Wertminderung: Untersachsenfeld « « « « 86 108,50 Mien ; ° 46 674/10 | Lieferungen . . . i N 208 642/04 Bahnanlagen: t Aus dem Güterverkehr . 269 708 57 i Es 4

Stand 1. 4, Es R T ae A E 81 756/56 | bung eines R Brethaus . . « « « « « 88300,— | 17446 Bankguthaben . . | 812 433/56 | Wechselprolongationen . | 136 792/63 Bahnbetriebsgrundstücde, Sonstige Einnahmen . | 110 237/43 3 759 003/05 A

1934 . . . 189 306,97 Nicht abgehobene Dividende . . . .. R S 85 708/18 g eines Reservefonds . « «ooooo a ea | 42400 die ver EMORgfe Sr, ire 5 215/40 U Gleiganlagen, 1117 583/17 Passiva, L:

Zugang Sa neu C O Sea O 2 160|— 2 | zung dienen . . | 12 482/95 | Kassenbestand einschl. Gut- | tredenausrüstung und Einnahmen aus Neben- Grundkapital . . , , , | 2520 000/—

Rückstellungen - - 13 000/— Posten A E “er pet a o PTTEG ee oe e « , | 258 369/98 | Beseitigung durch Kapitalherabseßung. « » «e e ooo «e «« « |__300000 pen ARGAOO haben bei Notenbanken PERCle age vale betrieben (Einnahmen a C ORDS S oe ese 193 839 Werkberichtigungen: Bürgschaften RM D CIADSR Nh D s S S 134 56027 | i Schulden, 12 009 765185 E Fostscheckguthaben 16 262/79| g 1761 492,72 dem Kraftwagenbetrieb) | 266 173/36 | Kstellungen . - « . | 10031585 Nate zu den Empfangene Kautionsefsekten RM 45 050,— Ra G dhe o 00 0 00 0 v o ode! e » 900.000, rbindlihkeiten E Abattoito O L A 39 317/52 E Tomo e S aus Beteiligungen 95/62 Beate Spesen

Anlagen (Abschreibun- Gewin: Vort 18 193 E 1 Y e ung C E L N 300 000,— 600 000 E . U i auend 1 in en S0. S R . 6 766/03 , u ere D M P 65 000|—

gen): Stand 1. 4. 1934 Gbwinn pi S N 444 697102 Reservefonds E N , 43 406 ften S A 625 164/33 E E S PUSIEA AADOIO Len e GURO E T A Gn a W

9 is & / « . . . . . G G . « . VU ast , 0 o ° s 0 S e . . s s . . . « da A ; 2 É } Sa n # O 240 733,06 A A N Apt E R L 4 3Milicher Reservefonds . | 560 500|— Passiva. V Ne Ds ausen. 1 424 655|99 lieferungen und "Lei schr. 1934 18 012,91 258 745/97 Gewinn wb: 6 424 601/70 | Verbindlichkeiten: Hypotheken . .. «e «e ooo 9 ae ewe o 6 90 (00 ahrtsfonds . 100 000 Grundkapital: erwaltungs- u. Werk- Letmathe, im November 19 stungen B i e A e Et zur eran n U Bn E Akzepte auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen 68 0 Mgen e «2/0 189 969 53 Aktienkapital . 250 000 Betriebsmittel (Fahrzeuge) 2 Westfälische Kleinbahnen A "S E Mitglieder des Vor- = E

Konzession: Stand 1.4. : ee eee eee eee o eei eo eo o 32 sMerichtigungsposten ." | 700 000| | Reservesonds: A Wt E Jord j l standes iz

1934. , , 73 705,88 j Í Aufwendungen, RM H, | Bankverbindlichkeiten . L n auf § i At icher 527 404,07 E P Sonst. Verbindlichkeiten L LLEES a

Zugang TaN 78 753|79 Si, E C L oa C A E G 793 453/29 | Posten der Recinutasabzrongiing ooooo ; L 0 4 E 731 406'56 R E S Das. L 206,52 unse i LUlMehenten Ergebnis ries (tes ang E 4

E ) 2 - A e L IEY M S é C §00. ck 0. 0.4 0E 9-00 S "6 L E E E E R O I E e U (€ , , è ; T ETA Eo erer 1 emäßen L me on s

‘xbindlichkeiten aus Wa- AtdéLe Ab\GLEBLAUMN. 4 n C 6 E =|ck- | Gewinn- und Verlustre h ( nwesen . | 1765 201/08 1 Warenlieferungen . 155 513/38 : l E 2 Gesellschaft sowie d egenüber Banken , 512 5 6

S und Lei- Ain Besibsteuern . . A6 N 7 S 2E Se o strechnung vom 1. August 1934 bis 31. Juli 19 fo Aadet s 1 678 683/64 tee co aus der Ee Merniee M Tetalliaa Aufla il Nb M die E E M 2

E S 800/96 | Sonstige Steu?rn einschl. Biersteuer « « « « « « « e S i Aufw E y ten-a. Grun nahme von gezogenen E U entar (furzl. entsprechen die Buchfül ¿| g Abgrenzung dienen . 11 507 Anzahlung von Kunden . 4 Cos Aut N M E e ns “e bas und Gala N MRERYRRYER AS 1 Varenlieferungen u. Wechseln : Wirtschaftsgüter) 2,— abshluß und ber Geschältberi ‘bei Reingewinn aus 1934/35 . 15 674 66 Vertragsabrehnung mit : g L a E 73 | Soziale Abgaben . . . . A Da S R L x ngen . „-, . . .} 241 7858/18 für Osthilfeentshuldungs- Zugang 870,08 geseßlihen Vorschriften. 5 05

der Gemeinde Wannsee §0 778|— o o o j _O%S I Abschreibungen auf Anlagen s l i id E00 0 Cid 99 58 dlichkeiten gegenüber briefe A A Ee 54 900|— 872,08 Essen im November 1935, 3 759 003/05 O Verbindlichkeiten 312/18 4 147 BIOIDI I Sei D e a oa S j E O 14M gigen Gesellschaften 60 106/78 F U aINIetEs Getreide 17 515|— Sofortabschr, _t 870,08 2— Rheinish=-Westfälishe Wirt- Tse a Verlustrechnung N 1934 A 5 989/54 S Erträge. —[— | Besibsteurn O : : Ó Ee e e i uxd Abgaben. . 810 210/78 | Sonstige Verbindlichkeiten : Sonstige Grundstücke und schaftsprüfung, Gesellschaft mit be- für das Geschäftsjahr 1934/35

ortrag aus dem Vorjahr | 2 774/77 | Erlöse für Bier und Nebenprodukte abzüglich Aufwendungen sür Roh- Sonstige Steuern .. . . S E : : S S ore 1A E ü 140 242/77 U eron gd olen - 136 792/00 U S 126 823/68 chränfter Haftung. ——=

756 767162 | .. Dis UND. De E E N S S S E : 4 062 014/22 Betriebsunkosten und Materialien «+ « « .. oe ao s s « : í U 90 Li: S Send 9/,093/60 aut lid Ege Nebenbetriebe Kraftwagen- Dr. Gasters, Wirtschaftsprüfer, L ELTIE E RM 2

G E raa Se E E E L N fte i L UnE Mebatatfen E T A A die der Rechnungs- A E 7 109/20 | verkehr (kurzl. Wirtschafts- Tae. N und Gehälter. . 937 4932

bewiin= und Verlz trechuung ies A A S C R E E 20 597/34 | Sandlungöunkdstn « - - 2035020000 Cs e600 Sli 0 jung dienen . 84 093/49 | Posten, die der Rechnungs- güter) . . . 4 o O f E oziale Abgaben . . „, 58 550|7L e Ja Yr é Außerordentliche Erlöse ¿e » e «a «ao lo 5 ey 11 Jos Kia E E O Ca a E n aften 11 040,50 abgrenzung dienen 483/53 Zugang 45 855 78 7 Abschreibungen a. Anlágen 142 542/47

Aufwandseit RM 0 G] VUITRUE Uno Abgabe «an o o 40 oui d L E 561 L Gewinnvortrag . . 361/08 T5 850.78 [58872] 3. Aufforderung, Andere Abschreibungen . 36 784/84 Vorriétkes G N N L E L IL7 S0 Beob ao Ao a o V E o 209 aus 1933/34 . 48 720/80 | Gewinn 1934/35 . „, 677/51 Sofortabschr. 45 855,78 Jn der außerordentlichen Generalver- | Zinsen « «« -+ 31 346/18 termere: S «i vor ihrer “Nach dem abschließénden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund E ot N R C E O + gewinn 1934/35. . | 281 778/61 | Avalkonto „M 2000,— . 45 855, 4/— | sammlung unserer Gesellshaft vom Bosibsiellertt «4. « «e ° 47 713/31 Geh er 196,36 || gweiterver- der Bücher und Schriften der Gesollschaft jowie der vom Vorstand erteilten Aufkla- | Verlustvortrag aus 1938/34 . . - C Ce eo e ¿8 S2 A 7505 389/95 | 14. Dezember 1935 ist u. a. die Herab: | Alle übrigen Aufwendungen | 729 641/04

oziale Abgaben 358,087] xechnung auf | rungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahres Verwendung des B i E E E A E e A R A i 99 765/82 625 164/33 | Veteiligungen « . . 4 251|— | seßung unseres Grundkapitals i Verlustvortrag a. 1933/34 |_ 164 420/2

Ep R E J i ( E Laa e / E g, der Jahresabschluß und der ndung des Buchgewinnes aus Kapitalherabseßung: inn- und Verl Gewinn- und V Umlaufs au lei Qt ‘Cre | 24

L _5 554,44) die Konten Geschäftsbericht den geseßlihen Vorschriften. a) Untersachsenfeld . : 861 ersuftrehunung D R RARRS Oen eiGtertey Vorm von, nom. Reichsmark 106 A (Strombe- | München, dei 7. Növémber 1935. Brethaus . A E 88 3 Fur 1O2T/59, Mee a Mi A: Soi N 4 T Gr Mo S EDEVEO Ert —— ——

zug einschl. Vorhaltungs- Báyerische Treu hand- Aktiengesellschaft E R Dein 2 A R L o A 0s Z UPIEE 6) a 0p 5 947/68 | Und zwar unter Zusammenlegun ‘der räge. |

G k a R 144 265/48 Wirt baftsprüfungsgescliswaft. : c) Zur Bildung eines O ee de a L Gesat M 128 Gehälie MER De, Salt e De Aktien im Verhältnis 10 : 7 beschlossen Rohertrag « « - « « « « | 1983 822/38 B Ie e 213/45 Dr. Weber, pp. Wiedemann, Wirtschaftsprüfer a A A E Abgaben Ee E Es Büro an Me 57 Ferbeuin E i d M eda d Mien 0e E |

erwaltungsfosten 15 970/31 Die Divi 4 764 3 „9gaj S a G E 00 773/12 A 503/70 gen au run ir fordern nunme io- E o e mun E T8 Besihsteuern ,- - - « 802/45 | Nah den A LHIDERDE: Wie Von dee «BESEr T bergen innig Q Bois Ia: FYINES. 2 - ibungen a. Anlagen | 318 885/82| Auto «« 1918/70| von Lieferungen und näre auf ihre Aktien om Umtausch in | Außerordentliche Eiträge 12 445 29 Abschreibungen a. Anlagen 18 012/91 Dividenera bein Nx 13 En ANE L LaES gelangt :uon VEAtE. 6H. auf Des Waren Erträge, Abschreibungen 28 558/65 E a G 9 566/98 Leistungen 38 074/20 usammengele te Aktien bis a Verlust: Y ¿agi i

: F e S (L. nur eime 6ige Dividende v R liali T L E Ri S LD M0240 P: 100.050 9 0 0: 0 0..6 10:6 24 0.0.09 T7 s it si j s S . N E S 7 6 : ; | Ae oon auf Kon- T, 10% Supitaler ixagösieues, entweder L ctr Bankhaus Ia, Sind 2 SRgnO E und Gebäudeertirag « o. o e oe .o/o/0 “1 Ellen Medea 116 349/34 E E L Ra Rid 4 ‘Post: 2 790/76 T E Mie d R, Ta 24 | ua nze 4uni avo 5 047 ünchen odex an unserer Kasse : Höhberger Straße Nr. 28, hi E erlustvortrag aus 1933/34 . .…. ® D 36 u : ; 83 464/18 f e i tien - Gejellschaft, S T 7 Abschreibungen guf Forde- | Die Restdividende A L 0 : g e, T. , hier, Zur Auszahlung. V 0.0 0,05 0 60 0 0 0.0/0 :0,5 lern Gt S5 M 452 507 14 S i l s Y scheckguthaben 6D 0M 6 962 53 Stettin eimn U ih e Getvinn (a, | Q J j i j n 14% wird nah den esl : lut 10A ar aen is s a s Bea Ua La g 4 | Soziale“ Abgaben . . ., 7 043/32 iun, uretichen. Cms 4 Veitragtiße Abgaben an 54/45 | uns g e P RRE Golddisfontbank E E riot e t an See Vetrag der Kapitalherabsezung « «e «o... 300 Ds Ingen AME 20 2 Andere Gat a: Anlagen 3 504/80 Sonslas Forberinoon G 8 023 l gefchie Durchführung A tien ane R L E

: Abc n 24 ürzburg, den 17, Dezember 1935. E winn : P 81 776 "Kont ten: M i gs- j j "alte Stam! N 06

die Gemeinde Wannsee 20 778 i eta E I CltéengelArHasi L S | 7643 winn 1934/35. . 281 778/61 Kontokorrentberinste ¿ra 18 746/49 Pen, die der Rechnungs- für je 1 alte Stammaktie zu Reihs-| Nah dem abscließent e 148 492/06 Zuführung zur Anlagetil- Der Vorstand. Dr. Zergiebel # ntersachsenfeld, am 25. September 1935. T1791 649/94 | Zinsen i E 736/22| grenzung dienen . , 9 353/35 mark 1000,— 7 neue Stamm: | meiner pflicht E peen Ln

gungsreserye . . « « 15 915 44 . g . Der Vorstand, E. Fröhlich. Haben. | Besißsteuern . 2 224/45 2 875 912/08 „aftien zu RM 100,—, der Bier neb Seite Len E Bilanzgewinn 1934 . . . 5 989/54 | [58238]. y Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prü auf O aus- de Alle übrig. Aufwendungen 2870 912/08] für je 2 alte Stammaktien zu | fowie der von E e Gesellscha Vortrag aus dem Vorjahr 2 T7477 Preßzs brik Unt der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie ee ui Porftant exteilien sjahr 1995/94 M | Sewinntanktas s E G Passiva, RM 100,— 7 neue Stamm- otadaf at Aa vermag Mage nrt erteilten Aus»

: E panfabri ersachsenfeld A.-G. vorm. M. Hellinger, -| klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und Mus Bier und Neben- 48 720180 | Reingewinn 1934/35 , , 677151 S Ae Rd «e. : | 6575000—| aftien zu RM 20,—, Buchführuna, Le SaE U dià

_ Ertragseite. E Untersachsenfeld. Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften, blten \ na Abu | —=| Sonst ie eservefonds . 57 500|—| für je 10 alte Stammaktien zu | Geshäftsberiüt de hreSabscluß und der Gewinnvortrag aus dem 24 Kapitalherabsezung. Dresden, am 25. September 1935. ufwendungen fe 171 233/71 fellimae T And Rüd- RM 20,— 7 neue Stammaktien | {rfi den geseßlichen Vot- e e 2 77477 In der ordentlichen Generalversammlung unjerer - Gesellßchaft vom 23. No- Treuhand- Aktiengesellschaft für Wirtshaftsprüfung (TreuwirtshF vilfs- und Be- Erträge, i s oste i E gu Me A L Magdeburg, den 5. Oktober 1935 -+ paieia vun p 217 L036 vember 1935 ift u. a. beschlossen worden, das Grundkapital in erleichterter Form A, Mehner, Wirtschaftsprüfer. ppa. Dr. Schellig, Diplombücherrevisot Moe . . ... . 16349 917|75 Warengewinn: Sonstige Mei ausgegeben werden. Die Umtauschstelle Dr. jur. Ber. Sh ulz, Wirtschaftsprüfe S * H wr tas 3:2 von nom. RM 900 000,— auf nom, RM 600 000,— herabs | 1,1, f h Rollidarai wurden gewählt: die Herren Richard Graf, S6 h 1 Beteiligungen | 12 950 See: «eee + | 14282418] Ruhegeldsto - ; 69 37497 E Sei R L q Der Anf Bata Aa ice f g; ald Reuther, Annaberg; Jean C iß; A Pachtei len. «a 8 048/45 E ; ( Möglichkeit | Dr. Oscar L e Maier Baukostenzuschüsse « « « 5 57976 | Nachdem der Herabsezungsbeschluß in das Handelsregister eingetragen worden Mühlhausen. 1 g; J Heberer, Chemniß; Hans Georg Vir L E T S E Sni 32 684/70 | zu vermitteln. Den zum Umtausch ein- Der aeaen Se M or rerer

É 229 824/71 h ÉeG lid wir unsere Aktionäre auf, ihre Aktien bis zum 31. März 1936 ein- Der Vorstand. E. Fröhlich. entline U 320 559/09 | Gewinnvortrag « « » 361/08 rüdlage. . . .. : . 5 633/56 aiten je áe E, E Vorsiehende Bilanz und Getvinn- wid

otôdam, den 21. Oftober 1935 ; iche Erträge . |__59 502/30 | Spezialreservefonds 16 E sshein beizufü Verlustrechnung wurde die Ofto 5, E A n 30 7 i 652/48 | Erneuerungsschein beizufügen. G g wurde durch die am Der Vorstand. Jesinghaus, z ware Des . DERiEes Credit - Anstalt, Zweigstelle S Bierbrauerei über die Verwendung des 6 791 649/94 Der Vorstand e Ra S « « « | 1857 384/29 | Aktien, die fnneihart ba festgesezten A anes 1985 stattgefundene 49, orx»

Nach dem abschließenden Ergebnis un- bei der Dresdner Vank, Berlin W 56 urlacher Hof A. G. vorm. Hagen, ewinns, dem abschließenden Ergebnis Hoffmann Bartosch Wok agen B E 53 363/31 | Frist überhaupt niht oder die von dd e Generalversammlung genehmigt : serer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund | einzureichen. , : __ Mannheim. 3. Entlastung des Vorstands und Wbflihtgemäßen Prüfun Grund [N L A Ó erihtigungen . « 140 000|— | einem Aktionär in einer zum Umtausch und dur dieje beschlossen, von dem Rein= D der Bücher und Schriften der Gesell i : , ; Die Aktionäre unserer Gesellschaft Aufsi Î he j g auf Grun ah dem abschließenden Ergebnis Verbindlichkeiten: in Akti i reichenden | Finn von RM 15 674,66 RM 10 000 M

j Ia SIEL Vesellschaft Die Herabseßung erfolgt in der Weise, daß jede Aktie einen Stempelaufdruck | werden hiermi 4 ufsihtsrats. j , Mer und Schriften der Gesellschast | der Bücher und Schristen der G il Hypothekenschuld neue .Altien - nit auêreichenden | dem geseßlichen R a sowie der vom Vorstand erteilten Auf- | erhält: „Nennwert herabgeseßt auf Grund des Generalversammlungsbeschlusses vom | de B MErne! zu der am Samstag, | 4. Wahl eines Bahgprüsers für Mer vom Vorstand erteilten Ausf- | sowie der vom Vorst A er Gesellschaft | Yrbindli breilena Grimd 3 860|— | Zahl eingereiht, der Gesellschaft von | und „gee U Em Réservefonds zuzuweisen klärungen und Nachweise entsprechen die | 23. November 1935 auf RM 200,—.“ E 11 uhr Januar 1936, vormittags Geschäftsjahr 1935/36, en und Nachweise entsprechen die | klärungen und N E E l 0M fe G And E E L E aue D 1 ui ‘des Verlust A E R Buchführung, der Jahresabschluß. und der Die Abstempelung if für den Einreicher provisionsfrei, wenn die Einreichung | Deut r Be kleinén Sißungssäale dex | Zur Ausübung des Stimmre kung, der Jahresabschluß und der Buchführun bie Lan s Oen die | Leistun N E tung für Rehnung der Beteiligten zur A des Verlustvortrages zu verwenden,

C IIER Ran en _geeE uen Mat Lr Jen: M Sen Be E S TEE bis zum Ablauf der fest- haft, Filiale ‘Mannheim, B 4, 2 sti: dieienigen Miene ere J. ht den geseblichen Vor- Geschäftäbericht den geschlichen Vors Gonstige Verbinblihtetlen | 22 153[79 | Maßgabe des peseylichen, Desttmmuncen ( Ÿ n Sd T raue ven Q i j geseßten Frist vorgenommen wird, Jn allen übri ä ird die übli Cbad , B 4, 2, statt- | Aklien oder den Hinterlegun9 n isten. “| Reingewi Naßgabe der geseßlichen Bestimmungen | Kurrichtärat beg gene Hamburg, D Berlin, den 6, Dezember 1935, ip Aeg 9 ird, Jn allen übrigen Fällen wird die übliche Pro- Pprferrrin ordentlihen Generalver- | einex deutschen Effektengi berg, den 16, November 1935. Gen, Sni Kid d A Reingewinn , « » 6 « 1 743/69 für kraftlos erklärt. Die auf die für Aufsichtôêrat besteht jegt ‘s | Wirtschaftsberatung Die Aktien werden nach Abstempelung dem Einli f, gmmlung eingeladen, spätestens am 14, Januar 930A Vayerische Treuhand Mäh «Oktober 1935. 2 875 912/08 | traftlos erklärten Aktienurkunden ent- Herren: Dr. Oscar Rabdethge, Kleiniwangd 4

Deutscher Gemeinden A,-G. bzw. zurüdgesandt, g ARPREIET IEE IRRL E 1 Tagesorduung: der Gesellschast oder der Den. Aktiengesellschast Ÿ F ähnert, Wirtschaftsprüfer. Anmerkung für Aktiva und Passi fallenden neuen Aktien werden für | eben, Vorsißender; Direktor Karl Büch À

Wirtschaftsprüfungsgesellshaft. Die Rücksendung der Aktien geschieht nah erfolgter Abstempelung auf Kosten / L D de Mie Les Dea, BAO U Disconto-Gesel! daftöprüfungsgesellschaft. a 1985 wurden die bisl, amn 11 Se | NuhegeldsioT1 der Gefolgschaft 69 374,97 E cte A ta Alex Bendeott-Glciine Sra R |

ppa. Dr. Artur Richter, der Einreicher, eventuell unter Nachnahme der Spesen, falls kein Konto unterhalte Bi des „UufiMisrats [0er der | Filiale Mannheim, hinterlegen. Fmpter, ppa: Dr, Apel h I I wurden die bisherigen Mit- | Ruhegehaltsstock 1 der Gefolg- f eseglihen Bestimmungen verkauft, der | P E: Wendroth-Sielden, Hamburg; Hugo Wirtschaftsprüfer. wird, ; : Me ilanz und Gewinn- und Verlust-| Mannheim, den 21, Dezember ? Wirtschaftsprüfer. ; M 2 es Aufsichtsrats, nachdem sie | schaft... ., ; 32 684,7 rlös wird den Beteiligten nah dem Pries, Hamburg; Thomas H. Morgan, Kirchner, Wirtschaftsprüfer. Der Vorstand, E Fröhlich rechnung per 30, September 1935. | Der Aufsichtsrat der Bierbr( Einlösung bas -Quidî 5 infolge Ablaufs der Geschäftsperiode ihre | Dienstkautidnen S 410 0 | Verhältnis ihres Aktienbesißes zur Ver Hamburg, : 4 2. Beschlußfassung über dieselben und * Durlacher Hof A. G, vorm. Ha Nr, 6 für das-Gesäft A Cranlere Aem?er zur Verfügung gestellt hatten, ein- | Frachtkautionen x : E os e Sau ats fügung gestellt. Kaut Chocoladeufabrikt jahr 1934/35 | stimmig wiedergewählt, Funderlöskonto «222 La Stettin, den 24. Dezenber 1935. Aktiengesellschast. .... 1 Stettiner Kerzen- und Seifen-Fabrik, entidiniane

4 B.: DE