1935 / 302 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 28 Dec 1935 18:00:01 GMT) scan diff

blziinaie ——

__ Zweite Beilägé zum “Neich8- und Staatsanzeiger Ns: 302 vom L8. “Dezember 1935. S: #®? ¿ A E Le R E A E E E E L l A B E L E E T E G G T Mi

f E R E E E 2E L D P

[58654]. “1 [55266] Gewinn- und Verlustrechnung. “j [59359] [58314] : E Der Vausparkasse Saarland G. m. | Der Reichsbeauftragté für Zwesparz

Tuchfabrik Gladbach A.-G, i. Liqu, | Die Fuserwerke-Aktirngesell schaft in Bilanz Þpér- 30. Iuni 1935. Peitz, N. L., ist in Liquidatión ge- Aufwendungen. RM H | b. H, i. Liqu., Saarbrücken, ist dur | unternchmungen hat auf Grund deg —— treten. Die Gläubiger werden aufge- | Löhne 1d Gehälter. . . | 368 929/27 | Entscheidung des Reichsaussichtsamts | Reichsgesezes über Zwecksparuntérneh- orA etwaige Ansprüche bei der G&- | Soziale Abgaben . .… . 31 683/66 | für Privatversicherung vom 1. August [mungen ‘vom 17. Mai 1933 dur Ver=-- ellschaft ‘anzumelden. „. [ Abschr. a. Anlagewerte . 123 365/55 | 1935 der Geschäftsbetrieb ner t. Die [fügung vom 26. September 1935 dis - Peitz, N. L., den 25. November 1935. | Abschr. a. ‘fkurzl. Wirt- Untersagung wirkt wie ein Auflösungs- | Liquidation über das Vermögen dex Carl Herbst, Liquidator. schaftsgüter. 127 207/54 | beshluß. Die Gläubiger werden aufge- | Deutschen Spar-Bank e. G, m. b. H R T E Es | Mr. a, Disagiokonto . 10 000/— | fordert, ihre Ansprüche bei dem Liqui- Potsdam, Schwertfegerstr. 9, [59831]. Steuern: dator anzumelden. angeordnet und der Genossenschaft den E —— e Dezember Hildesheimer Aktienbrauerei, Besihfteuern _76 930 “Der ‘Liquidator: - „Geschäftsbetrieb mit der Maßgabe unter Erde; L: E E aa Bier- u. sonst. Steuern 726 126/48 | RNheinisch-Westfälische „Revision“ lf daß diese Anördning wie ein Auf- brei malen Walen G lERS Bezugs- Anzei : i , einschließlich 0,30 2A nzetgenprels tür den Yaum einer

Vetlust in 1932/2 235 9 s Hildesheim. | Mi veel U I Lb R Treuhand A.-G., Köln, lösjungsbeshluß wirkt, Gemäß Ziffer 4 Zeitungsgebühr, aber ohne Bestellgeld; für Selbs fünfgespalt - ; geld; für Selbst- unsgelpaltenen 3 mm höhen und 55 mm Inhaltsübersicht.

Passiva. 1/075 000 | Gewinn einfchl. Vortrag . 141 757 \ 11/15. ie rfüg! i g. 141 797 Unter Sachsenhausen 11/ dieser Verfügung bleibt das -unter dem abholer bei der Anzeigenstelle 095 A monatli breiten Zeile 1,10 A. A L. Handelsregisi : y : nzeigen - Vandelsregister. 2, Güterrehtsregister.

Maa Le wed

Kreditoren ._- « « « |_ 261 125 Aktiva. RM 2 195 68446 | S 12 9, 1935 verhängte Zahlungsverbot ) [58635] Taufrechterhalten. Sämtliche Gläubiger a Postanstalten nehmen Bestellungen. an, in nimmt die Anzei : :

erlin für Selbstabholer die Anzeigenstelle SW 68, mt die Anzeigenstelle an. Befristete 3. Vereinsregister. 4, Genossenschaftsregister

1 336 125 Anlagevermögen: L :

z Grundstücke 300 000—|_ Erträge. i Der Reiher-Verlag G. m, b. "H. îñ | dexr genannten Gesellshaft werden hier- :

etn uo Dor E | Gelde: Einnahmen aus Vier und Weimar ist aufgelöst und befindet sich | mit emä G" 82 Abs 2_Gen.-Ges. t Bilhelmstraße 32. Einzelne Nummern kosten 15 #. Anzeigen müssen 3 Tage vor dem Ein- 5. Musterregister. 6. Urheb i

Soll K |9, Geschäfts- und Wohn- Nebenprodukten abzügl. in Liquidation. Die Gläubiger gefordert, ihre Ansprüche unverzüglich Dle werden nur gegen Barzahlung oder vorherige Ein- rückungstermin bei der An eigenstell cia T R ° erredtéeintrags-

e : [N] gebäude . . 103 400,— Aufwendungen an Roh-, wollen sich melden. ‘anzumelden. : endung des Betrages einschließlich des Portos abgegeben i E - Nonkurse und Vergleichssachen. Allgeineine Unkosten . « « - 117196] Zugang .. 7646,96 Hilfs- u. Betriebss\toffen | 2134 223/65 | Weimar, 16. Dezember 1935. Not 8% ; ? : j ¿ eingegangen jein. 8. Verschiede

g Aa L, i E h : S Potsdam, den 17. Dezember 1935. ei nes. Einnahmen aus Zinsen . 12 392/96 | Reiher-Verlag. G. m. b. H., i. Liqu. | Der Liquidator. : = ° —O S

Haben. j 111 046,96 E Diverse Einnahmen « « « 936/96 Abschr. . . 4046,96 S O nat s. R Der Liquidator: O. Dorfner. E E ¿ Verlust in 1934/35 235 |— brikgebäude S801 000.— ortrag au S S Ls ; E 7 nt Ma f E / Achern. j ; T E u E 45% E P Gul s Se V Ge ias Voit Handelsre ister ‘Handelsregister A_ Band T1 B au D n Mr) an Gefellschafterbeschluß machung eines etwaigen Wid 8] is ; M.-Gladbach, 18. Dezember 1935. 960 475,18 Nah dem abschließenden Ergebnis | lösung der Zwecksparunternehmungen | 3, April 1934 haben wir uns mit der F g . Firma Patentmatraßenfabrik “Holz: | worden un, 1085 dahin abgeändert eine Frist von drei Monaten bestim B Frida Lies in“ Brandenburg Der Liquidator: C. van Kempen.| Abgang . ._24 966,52 unserer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund | vom 13. Dezember 1935 (Neiwagele -) Vezirksgenofsenschaft für Vieh: (chen, 6 [59593] F arbeitungswerkstätte Harter & Co, in] Reichsmark beträat d s Tes 5000 | Bensheim, den 17. Dezember 1935. | wom ep" M 4 O nebst Firma ist —035 508,66 der Bücher und Schriften der Gesellschaft | blatt I S. 1457) ist unsere Gesellschafi verwertung Lumdatal €. G. m. b, H. u das “Handelsregister wurde einge- Men ist O wurden: -durh den Gesellscbafterbeicl 2 ist Amtsgericht. ait Tui Fri bs ‘Li bis 30. April 1940 Me, 2, A2 O, R e E, Rai E ile gge Die [bena a die P U na M Geilshausen Fen am 18. Dezember 1935: löscht. Firma ist von Amts wegen ge- | 3. Juni 1935 Vat Sn A t Won E Brandénbitra Daver, A es un [58094]. Niederlagengebälde BS ae, oe elne ae ana ies MRBGRS Me (8 Genossenschaft für Viehverwertung R „Westdeutsche Wirt: Achern, den 12. Dezember 1935 worden, daß der Sib der Gesellsch Se Ane Dee 150607) b) am 20. Dezember 1935: )[ührung, i 1d der \. . G.) Buseckertal ‘6. G. m. b. H,“ !? P ries en eiellsehalt O Je j , Amtéger iei ft E A Ñ erlohn nah Jchtershausen ver- wurde héirte Lee E ‘Abrah 86 DE Nr. 334, Fa. „Siegmund 7 f ; achen, Ge- U As „H. : : (i Aorayam | Vaagen““, Brandenbu E: D iss Alt Vióa E Die Gesellschaft wird entweder- durch at D In Eors E einge- | herige Gesellschafter Kurt Werth ift ena, Westf; [59595] | 2 batte gen: Lie Firma ist erloschen, alleiniger Jnhaber der Firma

j y ehästsführer oder du einen Zhei In * unser Handelsregister - ist heute | Geschäftsführer mit einem rütnetnen Bensheim, Mia et 1935. | Amtsgeriht Brandenburg (Havel)

zum 31. Dezember 1934. Abschr 4 389,08 N C hren 1 Revisi e A orddeutshe Treuhand=- Köln, den 18. Dezember 1935. ng 1 Tätigkeit. insbesondere die V, i Maschinen und maschinelle Aktiengesellschaft Hilfe“ i uns , ebenfalls beschlossen. Wir sind Wie von aeseuli fortge ie Bor- | unter Nr. ‘528 di f 25a: | Vert I | Aktiva. RM E i - je pon. geseßlich festgèlegte S: e offene Handelsgesell- retèn, Zu Geschäft Anlagevermögen: Anlagen . . 303 000,— : Wirtschafts prüfungsgesellschaf}t. | Spar- und Kreditges. m. b. SH., i, L., | übernehmende Génosf enschaft, während jüngén. Pabeltiea E n Pflidt- chaft Kraftfernverkehr - Altena, S bestellt: B [Pastsshrem find Berlin „„„., | Brandenburg, Havel, [59611] Grundstück und Fabrik- Zugang . «__50 881,48 Rieger, Wirtschaftsprüfer. Köln, Zeppelinstraße 4. E S und Reiskirchen aufzu- M ausgeschlossen. Stammkapital: & Gerndorf, mit dem Siß in Altena. A) der Kaufmann Beda Herzer in Fn das Santdelêroatt _[59605]| Fn das Handelsregister Abt. B ist am gebäude: Stand 1. 1. : 353 881,48 Die Auszahlung der Dividende für 4 Die Liquidatoren: __,__| lösende I n (0. Reichsmark, “Geschäftsführer: eingetragen worden. Die Gesellschafter | DHtershausen; E E r zeineten Geridts ift hene des. unter-| 20. Dezember 1935 unter Nr. 140 bei 1934. .. . 66 300,— Abschr. . 77 881,48 das vorstehende abgelaufene Geschäftsjahr Eugen Bea. Dr. Berrendor f. a senden Genoffenschaften ‘Auf iore ing. “Ludwig Walther, Diplom- D N Bartels, Kaufntann, Altena, | . 4 der Kaufmann Christian Nicolin worden: Bei Nr 28757 Ug digt per Cs „Lineol Aktiengesellschaft“, Abschreibung 1 800,— ] Brauereigeräte . 6 000,— erfolgt gegen Einlieferung des fälligen [58634] T. : ' Anf, iche Bat R Angen Muieur und Wirtschaftstreuhänder in Al oys Gerndorf, Spediteux in in Kaden, : Gerson Gesellschaft me, ge ferrmasn randenburg (Havel), eingetragen Naschinen und maschinelle Zugang « 077/60 le dee At Tie, DR Ln uit t Auf Grund des Geseves über die Auf- ( jießen den 11 ij entthite 1935 L ¿Hag ü Nie Wirtschaftstreu- Cas e E hat am 1. No- Kaufmanne Wiltoe Se, Trolura dés Haftung: Laut Beschluß vom 30. No- le De Del E Es L MAR ) A - 1 1e Uber uno m1 s : , . Ñ . V t achen, Dr. rer. l. Erns l L i j Im Schnidt in ser- | ven 935 if O pu “late ME múù Wiederholz “ind o Stand Es t Abschr Sra 26 A 60, für bie Attieüber M 1000,— O. “Dezember 1935 (Reichégeseh- G hr eund u ‘Diplomkaufmann A A Amtsgericht Altena, 19. November 1935. uu, ist Gen, L i Ver igl der Serte, beige G eLiTas Zint R I in Brandenburg S 93,47 ind : Se abzügl. Kapitalertragsteuer) : j ; Boi i i O G SAREA stéprüser in ‘Aachen. Gesellschafts- Î le Vekannmachungen der Gesell- | geändert. Hat die Ge? ae fee | QPODe), Ht erloshen. Dem: Kaufman - BUgang —— E Lager- und S in Hllvesheim : ver, Dentschen E N N O W. Schwalm. L. Schäfer Vl. F 1g vom 1. Dezémber Ss L Tas au O ile roigen nur dur den Deutschen Geschäftsführer ° ivird die WeR E e, p fiber Liederhólz in Brandeu- s i / ‘90 Aue un tSconto=-Geje a A 4 \ i a ei A S 2 rwald, ; Ö r. ( tontos P RHR F g (D l inze j Abschreibung 8 877,02 Zugang . . 45 413,90 Filiale Hildesheim. IMIOI kung eines Auflösungsbeschlusses (§1, fübrer Vothaiithn vutt ddes _ Handelsregister A Nr. 97, Firma Ge- Arnstadt, den 18. Dezember 1935 E Fulenigen ra stsführer ver- Brandenburg (Dâvel). Amisaaridt Geschäftseinrichtungen : 226 413,90 Die saßungs8gemäß aus dem Aufsichts- Abs. e M ber Cetelt 3 “3 eten, wenn“ mehrexe Geschäftsführer Die Fi E d Mithelbachermühle: Das Amtsgericht. i Vertretung erteilt worden if e Braunset T q =C | H or rat ausscheidenden Herren O. Schneidler | "ermit nufgetordert, ihre An: 8wei unden sind, durch zwei Geschäfts-| Altenkirchen Wee L T E ¿wei Geschäftsführern gemeinschaftlich | In das Handels gister ift am Ll L | 912,20 Flaschen und As und G. Brit P R Zerg j R R ert, ihre N an au C e, hr odex dutch Linen, Geschäftsführer D Un Aida 11, 1935, Aechaltenburs. [59601] | oder von einem Geschäftsführer e zember 1985 CGEKaAE 1 Béi dée Ea 30 000,— Der Vorstand. ° s i einen Prokuristen. ‘Als nicht einge- Pl . ekanntmachung. sammen mit einem Prokurist R E E E E De S ———=—- i öln, den 18, Dezember 1935, [60356 | | ; : „eing F 6; ; : einem Profuristen. . Zum | Firma „Nord'ee Deutsche Hochsee- Fahrzeug: Stand 1.1. 1934 Zugang « ._628315/96 | Vaterländische Spar- und Sächsische Bank zu Dresden, bun Llanitgeinacht: Die Be- Amberg. ; [59597] Serte ae l U, Buchdruckerei und Ge Geschäftsführer ist bestellt: |fisherei Bremen-Cuxhaven Aktienge fell: 2 062,— 02 315,96 Wikrtschaftêgem. G. m. b. H.- i. L,| Wochenübersicht durch de Deutibea eushaft erfol- | Bei Firma „Hiller u. Pemsl, Ver- | Aschaffenburg, Dur Gast in | Caumank Rolf Horn in Berlin-Wann- | [haft in Braunschweig: Die in der Köln, Zeppelinstraße 4. - vom 23. Dezember 1935. e Deutschen Reichsanzeiger. einigte Sagewerke Waldmünchen“, Siß: | Gen Bat h fs _Beschluß der eie Sri Georg Freudenberg ist als Ge- | Generalversammlung vom 5. Dezember : \astsraume: Kaisexallee 53; Waldmünchen, wurde am 20. Dezember | Aktien esellschaft. 24 35 e die 10 662 bee Ten. E Nr. 1934 beschlossene : Herabseßung des ne Fommandit- G © asch Gesellschaft | Grundkapitals um 6000000 RM ist er-

Abschreibung 2 061,— 1—| Abschr, . . 52315,96 61 508 Fuhrpark . . ‘19 500,— 10 Gesellschaften Die Liquidatoren: Ì t Aktiva. RM 19, Dez 5 35 Umlaufsvermögen: | . . 61 217/05 e i a d e e 622683 000 M Dezember 1985: 1935 in das Handelsregister einge- ì ; ; i \chrä F f

Warenbestände g P 60159 55 Zugang n e | b Eugen Bea. Dr. Linde Sah ¿ DebßenuL Ei | der Firma: „J. Bohn «& No- | tragen: „Firma nun: Jo ef Weichfel- liel umgewandelt, Die Aktien- ldi beschränkter Haftung: Die Pro- | folgt. Durch Beschluß des hierzu er- Matezlisien baibfevttad A 7071706 i m. L ¿ [57859] : -| Sonstige Wesel u. Schecks ‘33 841 414,63 in Aachen: Dâs Handelsgeschäft | mann, Dampfsägewerk und - Kisten- Siri int n damit aufgelöst, ihre Gi der Margarete Windschild geb. | mächtigten Aufsichtsrats vom 12 No= und fertige Erzeugnisse) O ; Die Gesellschafterverfammlung .vom | Deutsche Scheidemünzen . « 220 00355 f! dem Tode des bisherigen Jn- | fabrik“ ; Kommanditgeselisent ne Birma der | Dinber Geerelhen, Bei Nr. 47 076 | vember 1895 ist der & 2 Absas 1 des Ge- Wertpapiere (Steuergut- 69 827,05 [58311] Vekanntmachung. 10. Dezember 1935 hat die Auflösung | Noten anderer Banken : .- « 293 870,— M“. auf die Kaufleute Josef Bohn Amtsgericht, Reg.-G., Amberg. Kirsch a gesellschaft lautet: „Dr. | Dünkel Gesellschaft mit beschränkter sellschaftsvertrags (Grundkapital und cheine E Abschr. . .__34 827,05 Die „Planet Grunderwerbsgesellschaft i ? erei, Ge: |9 : c Johann Bohn, beide in Aachen N irs, Buchdruckerei und Verlags- | Vaftung und bei Nr. 47095 Ander- | Einteilung) geändert w H run Ford e guf Etak Wirtschafts- und sonst. Jn- | mit beschränkter Haftung in Berlin“ ist sell chaft mit beschri iff L Dasting | Lernen 0 2 uni 2.207 907 10 jegangen. Die dadurch entst dene | Andernach 95981 | anstalt, Kommanditgesell schaft.“ Per- | Mann's Schokoladen Großhandlung | kapital: 18 000000 RM. eingececlt t »rderung a v irtschafts- und sonst. Jn- L s i äánkte aftun i C / U aae / andene ‘nach. 5 e D EIE E rossihar E ntg | apital: 18 000000 RM, eingeteilt i "Be en s Sée S 500,— aufgelöst. Die Gläubiger der Gesell ie Rbl beschlossn. Zum: Liquidator Seree Ait E ‘30289 11424 ! Handelsgesellschaft hat am 2. Ok-| Im hiesigen Handelsregister wi E od haftender Gesellschafter fi Dr. Gesellschaft mit beschränkter Haf- | 16 000 Aktien zu je 1000 ne L Ra Leistungen . 46 469,65 Zugang . . 14042,40 i hast werden aufgefordert, ‘sih bei ihr | ist der bisherige Geschäftsführer Herr Passiva. ß j 1935 begonnen. Zur Vertrefung D Dezember 1935 unter. Nr. 321 die Mhaftenbire t „Buchdruckereibesiver in S BVtto Düntkel ist niht mehr Aktien zu je 100 RM, alle auf den Jn- Delkredere . 2 580/66 D p E 30) ‘Grune M Willy Kortlang in Köln-Mülheim_ be- | Grundkapital. «%« « 15.000.000, l Bast Ege Gesellschafter rote E Ma- | tisten E Tem nE E Ad: Anion Werle a Sa E Bifine E E Vei e Firma Bal. L 278270: Abgang . . 5 430,— rlin 90, Golßstraße 27, den | stellt. Gläubiger werden aufgefordert, | Rücklagen . « + « « « «. « 7100 000M? LÆŒln verechtigt; L T, Andernach, und als deren | nehmens: S E DE T E reis o Ri E cng--eLS. Dereintigte Nußkrafts Abschreibung : 34 112,40 * Pie Erb Eier Cart chaft sih zu menen: Liquidatór Betrag der umlaufenden S1 301 100 Er Da L Ee 8 Sa L E edu S R IEO Die. i a Eisen. und “Viliner naa dei: De Vi L E ._ -Osthilfe- r Liquidator. Noten 6! 6s aue E M e OSIT! DOeNpgen S getragen | | f 1 ; s ; s ft mit -beschrä Satte Fi Berit Chor Ez N, Eer SIOOY S T aiO ét E Abschr. . . 15 612,40 | 18 500| m. b. H. A Sonstige tägli fällige Ver» ‘0 1 in Eilendoxf ist Einzelprokura worden. Dem -Friedrih Lichten- A e Lehnen erteilte Gesamt- Gas arie beschränkter Haftung: in Berlin-Obershöneweide ist Prokura l 1/993 500 Die Liquidatoren: : [59780] ““bindliGfeiten D721 15871 E! | thälex jr. in Andernah ist Prokura | \\ Ura A t bestehen. Den Gläubi- | X eich vom 29. November 1935 | erteilt. Er kann gemeinsam mit einem Jn der Gesellschafterversammlung vom M L Mer Firma: „Houben-Verkaufs-: ‘erteilt. r 6 Mone lelsWaft, die fi bit- Bani erin DRIE, O OLIAR Dane die Gesellschaft ver- , onaten nah der Befanut- | ( a abgeändert. Das | treten. 3. Die Firma Joh. Bockwoldt &

Kassenbestand einschl. Gut- Beteiligungen 144 002 Friedrih (Bedrich), Mandelik und Raa T ‘haben bei Notenbanken Umlaufsvermögen: : l Ku 23. 12. d. J. ist die Herabsetzung des An ‘eine Kündigungéfrist ge- schaft mit beschrä : Amtsgericht Andern : T ; und Postscheckguthaben. 561/66 | Roh-, Hilfs- und Betriebs- |. ti BidadnAdns Stammkapitals. um RM 45 000,— auf Sn R N, 273671606 in Aachen: Bettanns, Mglen I R ana der Eintragung des Umwand- | Zgemkapital ist um 45 000 RM auf | Co. Kommanditgesellschaft. Si Braun-

Bi E 9 264 stoffe i 43 944/29 | [57534] RM 105 000,— beschlossen worden. Die Berbindlichteiten B weiterbegebenen, Geschäftsführer abberufen, -Mayx Arnstadt. j [59600] l e ea SA das Ser “Bert K R Tati [hweig. Persönlih haftender Gesell.

: Vorräte an fertigen Erzeug- Die Braunschweigische Flughafen- | Gläubiger derx Gesellschaft werden auf-|. 5 Snlande zahlbaren Wechseln. Reichs, 11, Diplomingenieur und Di-| 4. Handelsregister, zu leisten weit, melden, ist Sicherheit Amtsgericht. B E Ae, 1935. aner: Tischler Johann Bockwoldt in T 771921. dage U in Aachen, ist zum Geschäfts- | „N Unser Handelsregister Abt. B Nr. 34 | d ODERE sie niht Befriedigung 9 erlin. Abt. 5683. raunshweig. Ein Kommanditist. Koms- mar , r bestellt; ijt am 18. Dezember 1935 bei dex Firma E ien Ä Bied ae E E ane 1A, Mio

Verlustvortrag aus 1933 nissen und Waren. . | 191 006/86 |G. m. b. H., Braunschweig, löft sich | gefordert, sih bei ihr zu melden. ator der Gesellschaft fordere Deutsche Hy O | der Firma: „Brause «& ürstl. Schwarzburg-Sondersh. Mine- N s sellschäf | [60140] Stand der Firma: „Vrause «& Co. A rsh. Mine-| n unser Handelsregister A ist heute : Breslau. [59614]

————

Aktiva. M Grundstück . . 60 000 Debitoren . . 1157 Kassa, Postschekkto. u. Eff. 2 762 Verlustvortrag 1 271 971

[L FEPES

Lanninger-Regner Aktiengesell- 96 000,— Geschäftsbericht den geseßlihen Vor- Die Gläubiger der Ia 4 in Reiskirchen ihre ‘An- , : ¿ J J tand des Unt s ist di Z vershmolzeu. . Diese beiden Genosjen- Hy ih R E

her’ k :

schaft, Frankfurt a. M.-Rödelheim.| Zugang . . 18 389,08 : schriften. den hiermit aufgefordert,

Jahresabschluß —TT7 389,08 ildesheim, de i , n 4. Dezember 1935, lden. i Hildesheim, z sprüche anzumelden schaften haben die Verschmelzung mit

Gib ia 13 prtl: cini Uai 3 ieh 25 16 664 mi C des 31. Dezember 1935 auf. | Hamburg, dén 24. Dezember 1935. : L . / er Gesellschaft zustehende s Liqui : R A N i h 192 255 Hypotheken und Grund- ih die Gläubiger der Gesellschast auf, | Tornefsit-Gesellshaft m. b. H. : arf anf Fngesell schaft“ ‘in Aachen: Die | kalquellen zu Plaue von Schier- | ((!9- Hnhaberin des Geschäfts ist seit ande z P schulden s 556 285/57 | sich bei mir zu melden. | Levy. Dr. Rhenius. Württembergischen Notenbank Fiwaft ist zum Zwece ver Une fee oe Brunnenverwaltung, Gesell: e Schlee aufmanuswitwe Kathae.| unler, Ne. 16 die Firma Johannes | In unse Handelsregister B N ___ Passiva. Von der Gesellschaft ge- Braunschweig, Theaterwall 15, den | [=Z697 E am 21. Dezember 1935. lung in eine Gesellschaft mit be-| (aft mit beschränkter Haftung, mit pa Stett, geb. Birkart, in Aschaffen- | Arnold, Ofenfabrik, Friedensdorf, ein- ist heute bei der Bare fi S Aktienkapital s 100 000 währte Darlehen . .. 87 764 16. Dezember 1935. [ ? ] E 5 j: Aktiva. “RM hter Hastung aufgelöt A dem Siß in Plaue, eingetragen worden: Urg. Die _¿Firma lautet nunmehr: getragen worden. chaft Ak 1 E, DET "1 anf [Ur Vandtvirta Geseßlicher Reservefonds . 5 000|— | Forderungen auf Grund Hüser, Major. Die e aa Cottbuser Goldbestand - (Barrenzold "F Vermögen der Gesellschaft - ein Durh Beschluß der Gesellshafter- „Hridolin Schlett JFnh. Katharina | Alleininhaber ist der Kaufmann Jo- po Í tengesellshaft“, Filiale Bre® Rüdclstellungen Loo von Warenlieferungen u. —— E A fowie in-. und ausländische Er lich der Schulden ist auf die neu. | Lersammlung vom 3, Oktober 1935 ist Sett Wide! hannes Arnold in Allendorf b. Gl. ees: a 0 pater e: Wertbs iatmiaau e 4 Go v ais diu edt Ses ; Gläubiger der Gesellschaft werden auf- : in-.u E 4 1a ndète Gesellschaft: L i auf Grund des Reichsgeseßes über die Aschaffenburg, den 21. Dezember 1935. | - Biedenkopf, den 18. Dezember 1935. | ¿Cra versammlung vom 24. Mai 1985 j Verbindlichkeiten : Von der Gesellschaft ge- R G M, j t gefordert; sih bei ihr zu melden. Gm 1 uns, Ai Ä Gi. chaft mit R aft Co. Umwandlun von Kapitalgesellschaften Amtsgericht E Registergericht E Das Amtsgericht. dat Die Erhöhung des Grundkapitals um VecbindliGtdtfema Genb-l u beacibtle Anaasiunges_ 1” |(halt@ f b S E Gld M) a O E n gerenet) 0% «e 10754 327 4Fegangen; ung | vom 5. Zuli 1934 (R.-G.-Bl. 1 E E AOE V AGE Ceséhuna f ducbaetäet De Sue “von Watenliefeamgen u, “Mellin ist aufgelöst. Die Gläubiger der Ge-| User 41 m. b. H, in Liquidation. | Detkungsfähige Devisen.“ “— Fun wurde eingetragen die Firma: | Weise umgewandelt, dak {he Gerne | In unfer Gerwtldregister B N] | Bn p E O iter if//96091 | fapital beträgt jez 3 000 000 Reichs: 7 - aften r ver G . b, S. tion. E 2 MWiuse & Co. C SE: ge , daß ihr Vermögen | x jer Handelsregister B Nr. 14 i t das Ylesige Handelsregister ist Der Gesellschafts a Sonstigs Ve bindlichkeit 9 488 R Ms N E Ug E Get e Der Liquidator: Konrad Engélmann. Sap be 1b ves ie A ränkter Hastung“ in Aachen, doit -Aleitrigent 5 elfte den Lu h fr Mena F: Mehlich Attiengesell- Nr. R betr. die Firma Wilhelm Frie: E E Söhe und Einteilung des "Grund: Sonstige - Verbindlichkeiten | hedguthaben A 4 : : S E A ienb F s) 14656 645, Æistand. des Unternehmens i : Ó tnigen Gesellschafter, den Ritt- | [haft in Bork heute folgendes einge- | lib in Boizenburg, heute folgendes einge- | kapit I) geñndeet i ; Verbindlichkeiten aus der Batitauthaben Halle (Saale), 17. Dezember 1935. | [58624] . : notenbantgeleße8) . « « 14090 D, M nens ist der meister a. D Wolfgang von Schierholz | tragen worden: Beneralversamm- | tragen worden: Die Firma ist erclosche L D Deer, yz Annahme von gezogenen Disagio ber Hypothekar- Georg Heil'sche Saatzuchtwirtschafi| Invention Gesellschast zur Ver- Da o fn aler Vigere dex Export von | in Plaue, mit Wirkung von der Ein: | lungs-Beshluß, vom 26. 10.85 {ol ns | Boizenburg/Elbe, 19. Dezember [gen | Breslau, den 7, Dezember 1986, Wechseln (eigene Akzepte) 500 anleihe v. 1927 10-000,— G. A G t Fig ention. s 0 Biluie Fette Vinlaufénde Noten . « « S O ] Reibanaee: GelbäNaaL: agu ab übertragen ist. Grundkapital um 1 312 500. "RM Pon V maieiSt ver 1935. Amtsgericht.

N 192 25584 i e: Cr SEQUi Saone M ET PRTTNLE I SINN Reserve|ónds' . «¿e I O D: ‘Hesse Gianor g JANSsYyrer: ie Firma des nunmehrigen Einzel- | abgeseßt werden, sind ferner £8 19 (Vyy. \ : M 192 255 84 | Abschreibung 10 000, Hermann BVilécki Die Gesellschast ist durch Beschluß | M jer Hesse Generaldirektor zu | unternehm L R ondanri e, Nd ferner 0-49 (Bou E T R TRS: E : | ——| 4 : 2 ; - 7 S E 2 Nt ens lautet: F ich | stands! der 6 » =96 S: ser Handelsregiste ist f Gewinn- und Verlustrechnung 1934, Solon r ReHnungs- des det dn vom 24 9. 1935 aufgelö. Die Gién- R fwoenan wehe, n Franz Pes, e zu Sch wargburg-Sondersh, Mine V Q A das Sat MARIO Santelarmaitèe N O ies pr theuren Ly A ist fol»

L E : : i iktori s A B tive badi nortnE n i ra dischen Bank Fr. jur. Fri Nicolin und | zu Plaue von Schierholz'she Br -\ haft wird ditrch zwei Vorstandsmit- | ist f ¿Ter Sre gier At, A_NL. 34 Ain A Deaeuikor, T0 Bürgschaften RM_ 15 000 Viktoria Handelsgesellschast mit elden. a : Dr. jur. Friß Baus, beide zu | v S ¿he Brunnen=/| |ch d difrch zwei Vorstandsmit- | ist heute bei-der Firma S. Weinberg in ,_ Am 9. Dezember 1935: : 73 527 las beschränkter Haftung in Liqu., |" Verlin, den 15. Dezember 1935. auf 21, Dezember 1935, Fi, ist Gesamtprokura in der Weise “Dien Altina ist ‘unt i over oder durch ein Vorstandsmitglied | Brake eingetragen: Kaufmann Bertold | Bei Nr. 4803, Firma Friedrich Lobsftädt Der Liquidator: Dr. Rudolf Freund : Aktiva, “F daß jeder von ihnen nur in Ge- Handelsregisters Wieiung R an Prokuristen Pie U ee Bn E d lón hate es uen gane Dee nruen Maccitie d E S 1; i Lz p * ; i :Mhaf it ‘eine afer i N ( 2 1len, om Boxstand mit Zu- | delsge"ellshaft. Bertold F Wein- M SCDEN lagen T tende Bera .Stamm- Gläubiger werden aufgefordert, ihre i Auenbanddepol- ea L inan E Vote D die Gescis egen Oa N Mf ny ihtsvats erinätie berg, Brake, ist in dig Ge Pit als Rer: nau führt den Titel Dr. rer. oec.“. s | s V z | / B R Cp . E s : A 1) 1 L M m 7 l eme , d: 4 S r 2 i g My BOEA+ C n VN t Ns A1 ibere Abschreibungen t | Papen BEY Se S N ia B BAE S e F Lea Leiéldaftever ee N Al A altung aufgelöst und die Beeliß, Met O 18 Dazetber 1935 s e Gesel Fee rge, A pecaag Mp ing Friy Wer- Delkredere . 3 964/21 î L E , , E ai ; f 95 : A: L A, ACgem- rma erlo|chen. j / id E Paembei 35 : Di ‘odor, | Bei Nr. 7286 Firma Bleicräde „Ddilewecsei - - :-: |- 22781 0 Betde Me enrha: | #90 O0 |plab 7, anzumelden. 11. Genossen= | Mate tine me P Lie Gesan tain eon | Den Gidubgern de: bieherigen 6e: R [old Fehn Weinberg erteilte Prokura | & Co, Homburg, F ltale Breslau: Die ertberichtigungsfonto . 8 000 |— k 7 E e ad T : u. Meih8poit (gem. i )astsführer bestellen. f aft mit beshränkter Haftung, die | Beelit * 596031 | ist erl E Zenry Joha R E L nue +0: [T SIOe| Veamien: und ibeile ei ama Gerne & Co, Ee schaften. S ete D [L101 Tie Belt D d! | Gta lug Booten Mod Beer | In unfee Handelsregister Abtl A s | Amtsgericht Grate, 17. 12, 1933, | Walhh Peler Riva, Joyn Vlheim Paul Pee | fürsorgerüdlage . . . . 1“ sellschaft mit beschränkter Háäftung j iva a ührer j E E ARE Go ift StichorHas ejem Zwee | heute unter Nr. 52 die Firma Kaufhaus e |Siebenbrodt und Hinrich Gustav Plaaf Andere Steuern . . 11 012/15 Verbindlichkeiten: zu Fulda ist aufgelöst, Die Gläubiger ais Beschluß vom 2. 12, 1985 e ¿is assiva. 19 331 700,- IneinsBaft O Geschäftsführer inelden, ist Sicherheit zu leisten, soweit | Weidle Jnhaber Eugen Weidle in Beclig Brandenburg, Havel. [59612] | erteilten Gelamtpiatwedn int Dab a Alle übrigen Aufwendungen] 116 845/27 Hypothekaranleihe v. 1927 | der Gesellschaft werden aufgefordert i I 7s L Umlaufende oten... «Lé 27 1 ) mit einem Prokuristen sie nicht Befriedigung verlangen können. eingetragen worden Fn das Handels ist Abt. A ¿Ft | geändert, daß je zwei aller Ge! Ï 260 074 70 | Hypothekengläubiger. . 78 | sih bei derselben zu melden. : Spargenosensaast Bed Mergent an E ZLoOe R. A aas o Wilthie esse zu Achen (ere ret | Arnstadt, den 18, Dezember 1986, | Amtsgericht Beelig, den 17. Dez. 1935. | eingetragen o M Neciiea ‘verteeiiniteteStiat Lud Aae z [— | Schulden für. Waren- . . - nd, S G L riyainolenvantge E oa acyen 1L.a!s Ge- 2-as Amtsgericht. R j j a) am 19. Dezember 1985: Beschränkung der Prokura des J. W : uiDe l ung e. G. m. b, H. eine - Badische Bank. uhrer auch. dann für si ul Belzig. 5 A A L L SLEUTDET L0VD, N S; g der Prokura des J. W. Kölgewim 247 300109 |cichébiersieuer und. sonst. Die Hannoversche Tuchgrosßhan- lungsfrist für die Auszahlung “der ge- a ___Fertretung der Geselle bere, | Armstadt, [59599] | Handelsregister A Nr. 164 (Tieugott | Ser, 727 bei der Fa. „M. Coniter «& | P. Siebenbrodt auf deu Vetrieb der Verlust: reie er R an del sgesellshaft mit beschränkter | fündigten Geschäftsguthaben bis zum venn mehrere Geschäftsführer vor-|, Bu ges Handelsregister B ist heute | Kreyßing, Znhaber Willy Kreyßing, in E “iris ive v E E aa bee E S G N e ute [31 in : sind. Áls nicht eingetragen wird | ter Nr. 142 die Firma G. Knippen- | Belzig). Die Firma ist erloschen Nicht | Fu mann Ulsved Conißer, Berlin- , Am 10. Dezember 1935: Verlustvortrag von 1933 abbâna. Seiellichaften . Haftung in Hannover ist aufgelöst. | 21. “Dezember 1936 unter zinslojer / ja , lind. Als nicht eingetragen wird | ß Virita S. Knippen- | Velzig). Die Firma ist erloschen. Nicht | Westend, ist d haf - | Bei Nr. 2678, Firma C. A. Reine i 13 257,59 Atzepte S 78 | Die Gläubiger der Gesellschaft werden | Stundung bewilligt | Fgcnat: Be d esellschafterin Bastun N Sie „oeschränkter | eingetragen. Das Geschäft als solches diee I Breslau: Neuer! Subaber it ‘Sauluiilt Gewinn 1934 482/98 12 774/61 | Bénfschulden | aufgefordert, sich bei ihr zu melden. Amtsgeriht Mergentheim. Ô ¡9e Nadelfabriken Aktiengesell- Taue A T eut JZchters8- besteht fort. Nr. 209 bei der Fa. „C. F. Nich- | Georg Reinelt U R N fmann ——— [won Sau e der Clausel | (eg) Weranuimacuns, | BOFONNMaGUngetE s fe Sni "1 Dane hes Uternthmens Der Den: | rit den g, Peggner 1086, | jer/) Srandenvurg d d.! Die Fina f | Vel Ke, Hg, ima P adi, vos: Nach dem abschließenden Ergebnis un- | Fetlndigte, noch nit ein- [59838] Durch Beschluß der Generalvérsanim- | g ‘Pion 6000 Reichsmark das auf sie | x1\eb von Nadeln und Metallwaren und E R A ias i au. Be Protura dex Rosa. Pohl geb. serer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund gige o 75 | Die Max Niedel Straßenbau G. lungen vom 22. b nd 29. 6.1985 ist die | [60142] Fherige einzige Aktionärin Mv Crreban Ee aller Art. Zur | Bensheim, [59606] hütte Oskar Wieverhci E und Konrad Pahl beide (e Baar vos der Bücher und Schriften der Gesellschaft ctien get, __[m. b. S., Berlin N 20, Orthstr. 5—6, | untérzeichnete Cen ‘aufgelöst | Bei der am 17. Dezember 19835 | è Vermögen der „Brause & Co. chaft B a wecks ist N Bekanntmachung. burg (Havel): Die Vrodaee R Gesamtprokura ; iei Ei BREM, D sowie der vom Vorstand erteilten Auf- Noch nicht eingel,.… Se- sowie Zweigniederlassung Halle- | worden. Zu Liquidatoren sind die Vor- | Gegenwart eines Notars statt btesellshaft“ zu Aachen im Werte ternebnie geelartige oder ähnliche | Betr. Firma Wilhelm Lulay in | leute Dr. Helmut Wiederholz u d Willy diesen ist h Gd vos e N Uärungen und Nachweise entsprechen die winnanteile s T44 aale, PnsatercBimabe 10, hat in | standsmitglieder August Zimmermann, | Verlosung der emäß 4 Ver Nes asi Keihsmarf mit allen Aktiven solchen zu ‘beteili M orben, i an Heppenheim (H.-R. A 92): Das Er- Krumrey, beide in Seatdeabtr “ave D), Marien, gy Band peaniage Beg abo Puge Buchführung, der Jahresabschluß und der der Gesellschafterversammlu vom | Wilhelm Henseke und der Genosse Rein- | bedingungen zur Rückzahlung gelangeFa||iven und mit dem Rechte zur | qu betet igen odèr deren Ver- löschen vorgenannter Firma soll von | ist erlos Dem Di î ) moe C E S e ias gei M 1 ] ¡ Posten zur Rechnungs- Z ¿ 1 f - S e U z tretung zu übernehmen. - Fnsb q h l | erloschen. Dem VDiplomkaufmann | fugt. Die Firma ist in eine Komman= Geschäftsberiht den geseßlichen Vor- 23. 12. 1935 die Liquidation be-| hard Schnuchel gewählt. Die Gläu- | den 8/6 %igen TeilschuldvershrFrung und Weiterübertragung | j Insbesondere | Amts wegen in das Hande sregister | Erih Henrichs in Br. | av itgesellichaf i ) ' [ abgrenzung 13 984/28 93 ( z h Wir j ( 9 | ist Gegenstand des Unternehm dia lo L df VAR i Sich Henrichs in Brandenburg (Havel) | ditgesellshaft umgewandelt. worden: be= schriften. chlossen. Die Gläubiger werden hier- | biger werden aufgefordert, sih bei der | bungen unserer Anleihe vom J ma ein, Oeffentlihe Bekannt- b f ens die | eingetragen werden. Der eingetragene ist Prokura erteilt E, “g D.L E Frantfurt a. M., den 18. Nov. 1935. p ues are E RM 15 000 [u “4 auidéloidert Ther M nspri He | GenolieniGaft en melden 1926 sind für 1936 die Serien zwiffigen der Gesellschaft erfolgen ne e Zens s und Fortführung dex han- | Jnhaber Eduard Epstein, Kauf-| Nr 1058 bei ‘der Fa. „„Noland- ea, I 1934. Persönlich Allgemeine Revisions- und en 933/3 26 9 | anzumelden. Liquidator lhelm| Panlsdorf, den 12. Dezember 1935. | und zweiundzwanzig gezogen wordeMutschen Reichsanzeiger, Geschäfts- | G, Kni 4 ß Agenten Firma | mann, z. Zt. mit unbekanntem Au. Dampswäscherei Adolf Scharfbier“, | Fabrikbesit Fs 1 Ua E. Verwaltungs- Aktiengefellshaft Vortrag aus 1 / E 5196 Baeth e in Firma Max Niedel Stra- Elektri itäts- U Maschinengenossen- Alls Au lungstermin fommt E Reichsweg 30 . n ppen erq tn Jser ohn, enthalt abwesend its wird von diese B j 0 f zarfb er , ¿Fabrikbesißer Rofa Pohl geb Ka}per Int Etne N é Reingewinn in 1934/35 115 237/54 G LA G, m b G Benin N 20 schaft Paulsdorf e G. b, S 1. April T in Betracht Amtsgericht, 5 Aachen 27 A a E aftsvertrag is am beabsichtigten Löshung hiermit b, jed Moa R A hakt Breliae Beni Kommanditisten s G J) . E M . . . . , 4 . . . . . , t 1 , . ¿ Ç L f D ZAG q zl 3 L “10 »f . L 2 Wp NMWilhs Wirtschaftsprüfer. 3 527 148/67 | Orthstr. 5—6. Zimmermann, Henseke, Schnuchel, Salzmann & Comp., Kassel. : abgeschlossen worden; | Kenntnis geseyt und ihm zur Geltend- | Lies, Brandenburg (Havel), " Grbakea Seidel d Gehe Sbeutk Cd Ds

Aufwendungen. RM [5 Verlustvortrag von 1933 . 13 257/59 f Löhne und Gehälter . . 60 232/19 Passiva. j Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Der eingetragene Mitgesellshafter Gro=