1920 / 197 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[57060] Anfforderung au die Gläubiger der Reihswolle Aktiengesellschaft in Berlin.

Laut Beschluß dex Generalversammlung der Neich8wolle Aktiengesellshaft tritt unsere Gesellschaft mit dem 1. September 1920 in Liquidation.

Wir fordern hierdur< in unserer Cigen- haft als Liquidatoren die Gläubiger der Gesellschaft auf, ihre Ansprüche bei der Gesellschaft unverzügli<h anzumelden. Die Liquidatoren der

Reichswolle Akti i Vôwolle Attiengefellsc<ast

P m ma

[58105]

Die diesjährige ordentliche Genecral- versammlung der Hoyaer Eisenbahn- Gesellschaft findet am Montag, den 27. September 1920, Nachmittags D Uhr, in der „Ortskohlenstelle“ in Hoya statt, wozu die Herren Aktionäre hiermit eingeladen werden,

: Tagesordnung: Grledigung der im $ 24, Ziffer 1—4, der Statuten vyorgeschriebenen Geschäfte.

Nach Vorschrift des $ 24 der Statuten sind nur dicjenigen Herren Aktionäre zur Teilnahme an der Generalversammlung berehtigt, wel<he spätestens zwei Stunden vor der Versammlung ihre Aktien im Büro des Oberbahnhof- vorstehers Herrn Knigge, auf Bahnhof Hoya, gegen Os einer Be- scheinigung deponiert haben, während e $ 22 der Skfatuten die Vertretung dur einen anderen Aktionär nur in dem Falle zulässig ist, wenn eine in gehöriger Weise vollzogene und uen Vollmacht spätestens einen Tag vor der Ver- sammlung bei dem Vorstandsvor- sißenden, Herrn Bürgermeister Münch, in Hoya niedergelegt wird.

Die Bilanz, Gewinn- und Verlustre- nung liegt im Büro des Vorstands zur Einsichtnahme der Herren Aktionäre aus.

Hoya, den 30. August 1920.

Der Vorstand der Hoyaer Eisenbahn- Gesellschaft. Münch. E. Meyer. H. Huth.

Ä S

10) Verschiedene BVekanutmachungen.

[58062] Von der Deutschen Girozentrale, hier, ist der Autrag gestellt worden,

4 20 000 000 4% ige Anleihe Der Stadt Nürnberg vom Jahre 1920 Kündigung und Verlosung bis zum 1. März 1930 ausges{<lossen

zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen.

Berlin, den 309, August 1920.

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin, Kopetky.

[08298] Vekauntmachung. Die Norddeutsche Bank in Hamburg hat

den Antrag gestellt M 36 000 000,— Aktien der Dy- namit - Aktien : Gesellschaft vor- mals Alfred Nobel & Co. Ham- burg in Hamburg, Nr. 26 001 bis 72 000. über je M 1000,— mit Divi- dendenberechtigung ab 1. Januar 1920 zum Börsenhandel und zur Notierung an der hiesigen Börse zuzulassen. Hamburg, den 27. August 1920. Die Zulassungsstelle an der Börse

/ zu Hamburg, b) Schäden im (gez.) E, G. Hamberg, Vorsigender. / | 5412,60) 4678 94 #4 (zus. für Feuer und Ein

#58061] Bekanntmachung, betreffend Antrag auf Zulassung von Wertpapieren an der Börse zu Köln. _Seitens der Dresdner Bank in Köln ist bei uns beantragt worden, non. „4 6 000 000,— neue auf den

Namen lautende Aktien, mit 30 %|}

eingezahlt und mit halber Dividenden- bere<htigung für das Geschäftsjahr 1920, der Aachener und Münchener Feuer-Versicherungs-Gesellschaft in Aacheu, 6000 Stü>k über je Á 1000,— Nr. 9001—15 000, s Handel an der hiesigen Börse zuzu- assen. gu A aei Au un T2 ulafsung e r ertpapiere an der Börse zu Köln.

[54320] Die Firma H. Vi> & Co., G. m. b. H. in Hamburg, jegi Arthur Witt- kowsfi, G. m. b. H. in Hamburg, Hohe Bleichen 30, it aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellshaft werden auf- gefordert, sih zu melden. V den 17. August 1920. er Liquidator : Arthur Hamer.

[54227] Bekanntmachung. Die Oskar Keller & Co., Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Duisburg, ist aufgelöst. Die Gläu- biger der Gesellschaft werdeu aufge- fordert, sih bei uns zu melden. BGMe den 31. Juli 1920. Der Liquidator der Oskar Keller & Co,; Oskar Keller.

[58063] [52822] Liquidation. une, hier ift der Antrag gestellt worden, | G. m. b. H. in Altona bat am 21. Juli

Von der Bank für Handel und ÎIn-| Die Fehmarnsche Konservenfabrik

1 000 neue Stammaktien | 1920 laut Gefellshafterbes{Gluß ihre Auf- der Gustav Genshow & Co. lösung bes{lossen. Die unterzeichneten Aktiengesellschaft, Berlin,Nr. 3201 | bestellten Liquidatoren ersu<en hiermit bis 4800 zu je 4 1000, sämtlihe vermeintli®ße Gläubiger der

¿zum Börsenhandel an der hiesigen Börse |G. m. b. H., ihre Forderungen bis zum zuzulassen. : y 15. September ds. Js. anzumelden. Verlin, den 51. August 1920. Altona, den 12. August 1920. Zulassungsstelle Heinrich August. Hugo Brehme. an der Börse zu Berlin. Albert Dörscher. Kopeztzkyv. / [58058] L. Vilanz für den Schluß des Geschäftsjahrs 1919/20

der Brand- und Einbruchschadenkasse „Deutscher Postverband“‘, Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit in Berlin.

L

N

bef

Beanstandungen sind nit zu erheben gewesen,

E A. Aktiva. A E e T4 Sonstige Fordecungen : A) Guibaben Va Dane a A 82 884|— b) tîn folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit sie an- téilig auf bás laufende Jahr treffen... 1 245/35 c) Barbestand S D E E Se S E DS 61 999 16 3 2. Kapitalanlagen: A) C s a az b oe 150 711/55 D E 80 000|— 230 711/55 Gesamtbetrag . . 376 840/06 B. Passiva. - Gründungs\sto> . . . …. S A 50 000|— Ueberträge auf das nächste Jahr für angemeldete, aber noh nit bezahlte Schäden (Schadenreserve) : M eztutafe l E 46 23 702,80 b) Einbruchdiebstahls<häden . . .. , 8993140 | 11363420 c) für no< ausstehende Zahlungen. . ... 35 091 99 148 72575 . Reservefonds (Rücklage): nach der Bilanz vou Vorjahre . H 208 510,79 ab der Fehlbetrag im Vorjahre . „, 38 883,29 A T 27D dazu Gewinn im Rechnungsjahre O s o C 048081 A Ce» e «a e c 178 114/31 Gesamtbetrag . . 376 840/06

Vorstehende Gewinn- und Verlustrechnung fowie die Bilanz wird genehmigt.

Berlin, den 14. August 1920. Berlin, den 10. August 1920. Der Aufsichtsrat. Der Vorstand.

Schneider. Dannhauer. Engelke. N Ko blbaw.

Die Richtigkeit vorstehender Gewinn- ‘und Verlustre<nung sowie Bilanz

A erlin, den 10. August 1920. F. Schade. LL. Rechnungsabschluß. Gewinn- und Verlustre<hnung für das Geschäftsjahr vom 1. April 1919 bis 31. März 1920.

1. 2, 3. 4.

5.

6.

L, 2.

7.

. Verlust aus Kapitalanlagen :

| A. Einnahmen. S S Mh Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre: a) Schadenreserve: Feuerversicherung - . i 6 494/53 Cinbruchdiebstahlversiherung . 48 235/96 b) Für noch zu leistende Zahlungen . o. 1 478 2 56 208/99 Prämieneinnahme abzüglih der Ristorui: fteuerverBeenng e e Go o S BCD CODIOL Finbruchdiebstahlversiherung . « « «« « « .| 235 879/72 Nebenleistungen der Versicherten: Stempelgebühren : Feuerversiherug ......6 e N S7 973 Einbruchdiebstahlversicherung . . « | 2475295] 624 312/09

Kapitalerträge :

en

. . . .

a) F insen D D 0 S6 E d ‘0X6 s. . O 0a 21 000|— b) bereits erworbene, erst im Geschäftsjahr 1919/20 zu vereinnahmende Zinsen «ooooo [— 21 000!-— Gewinn aus Kapitalanlagen : Kursgewinn veulifictter C _6300/— Sonstige Ciñnahmen: 2 a) Gewinnanteil und Provision vom Rü>versicherer 12 147183 b) Provision aus Vermittlung von Versicherungen . 1 206/71 13 354/54 Gesamteinnaßme . . 721 175/62 B. Ausgaben, Rü>versicherungsprämien . .. S 41 384/77

a) Schäden a. d. Vorjahren, eins{l. der (191,31 —+ 447,75) 639,06 4 (zusammen für Feuer und R betragenden Schadenermittlungskosten,

abzüglich des Anteils des Rückversicherers : ‘__«) gezahlt: g Keuerversicherung C 4957,88 2 inbruchdiebstahlversiherung . . . 22 175,55 26 733/43 S) U a e —- |—

Geschäftsjahr, eins. der (1268,34 P ru betragenden Schadenermittlungsfkcsten, abzüg lich des. Anteils des Nü>kversicherers:

«) Feuern fd L Feuerversiherung 9 904, A Einbruchdiebstahlversicherung . . . 191 663,99 | 236 968/85

8) zurüdfgestellt :

euerversicherung. . . . 23 702,80 4 Leer bie liatlverfidterung ._. 89 931,40 113 634/200 377 336/48

Kursverlust, buhmäßiger . . . . L ; 6 75775 Verwaltungskosten : e : abzüglich des Anteils des Nückvercsicherers: _ G a) dem Verbande für Wahrnehmung der Geschäfte : Feuerversicherung. . . 68 926,48 _ —+ 11 000,— 79 926,48

Einbruchversicherung L 2 969,93

[58059]

Jahresbericht der Sterbekafse „Deutscher Postverband““, Versicherungs-

verein auf Gegenseitigkeit in Berlin, über den Rechnungsabschluß für -

das Geschäftsjahr 1919/20 (vom 1. April 1919 bis 31. März 1920). Ta. Bewegung des Mitglieder- und Verficherungsbestandes.

Bezeichnung Mitre Bestand zu Anfang des Geschäftsjahrs e 5 40 158 BHAGHO t Dae e e o s t o o ie a L 10 540

Summe . 50 698 Abgang im Geschäftsjahre : E E

t E E 390 O pur Auosdtbet v d aoe c 151 Summe des Abgangs . 541

Bestand am Ende bes Ge Moaitd s ci a s 50 157*)

*) Darunter 605 Mitglieder, die dem Verbande niht mehr angehören. (Vergl. S 4TIT Abs. 2 der Saßung.) Tb. Gesamte Versicherungssumme an Sterbegeld: 51 056 790 4.

A. Einnahmen. Tx. Einnahmen und Ausgaben. B. Ausgaben. e S |S y M [3 1, Vermögensvortrag . . . | 4486 895/99] 1. Versicherungsleistungen . | 179 725|— 2 Beiträ 656 068/65} 2. Zahlungen für vorzeitig 3, Aufnahmegebühren .. 89 864 aufgelöste, fselbstabge- 4. Vermögenserträge . . . 147 161/25 \{lossene Versicherungen 5, Kursgewinn . . . 5 37 310/— (Ma) o e 986/78 6. Sonstige Einnahmen . 243/65} 3. Verwaltungskosten . . 13 121/37 4. Sonstige Ausgaben und ausstehende lingen 5 601190 5. Vermögensvyortrag auf das nächste Geschäftsjahr | 4 583 891/98 Summe . . | 5 417 543/54 Summe . . | 4 783 32701 Lx. Abschluß. Gesamteinnahmen. . &- «ooo D417 543,54 M Gesamtausgaben « «co o S2 Ueberschuß der Einnahmen . « + .. 6313216,55 Æ Davon ab Verlust aus den Vorjahren 1913/14, 1914/15, 1915/16, 1916/17, 1917/18 und 11S C E A «4 727.,900/70 . Bleibt Gesamtübers{<uß derAusgaben(Fehlbetrag} 103 639,17 V. Vermögensübersicht am 31. März 1920. A. Guthabeu (Aktiva). B. Verpflichtungen (Pasfiva). 1. Hypoth 1 8467545 1 Vermögensvort uf . 1. Obpotheken. .. 44 i om 1. Vermögens8vortrag a 2 Steben L 419 808|— das ¡ste Jahr . « «1 4 583 891198 3, Wertpapiere ($ 261 2. Ausgabenrückstände . 2 000/— Q O) 491 781/500 3. Sonstige Verpflichtungen 100|— 4. Bankguthaben . . . .} 716 481/36 5, Einnahmerückstände . . 97 811/78 6. Barer Kassenbestand . . 75 665/60 7. Darlehen an den Verband | 835 000|— S De A 103 68917 Summe . . | 4585 991/98 Summe . . | 4585 991/98

Vorstehende Gegenüberstellung der Einnahmen und Ausgaben sowie die Auf- stellung u Vermögensübersicht Vit genehmigt. Beanstandungen find nicht zu

erheben gewesen.

Berlin, den 14. August 1920. Berlin, den 10. August 1920. Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Schneider. Kohlbach. Dannhauer. Gngelfke. Funk.

Die Richtigkeit der vorstehenden Einnahmen und Ausgaben sowie der Ver«

t bescheinigt. aid erla O 10. August 1920.

nom. .4 1 500 ( Aktien der Leipziger Trikotagenfabri geersE in Leipzig-Lindenau, 1500 Stü>k zu je X 1000, —, Nr. 1—1500,

zum Handel L e, E Börse zuzulassen.

Leipzig, den 28. Augu 20. Die Zulassungsstelle für Wertpapiere an der Börse zu Leipzig. Steeger, Vorsißender. , 2 Dr. Kiefer, Börsensekretär.

45169 b

Auf Gend des unterm 13. Zuli 1920 6) Erwer Ss

in das zuständige Handelsregister ein- °

etra ien Bescblusses unserer (Gesellschaft und Wirtschafts-

at sich unsere Geer aufge A

ist in Liquidation getreten. Die Liqui- afí

Latoi erfolgt gur n O rer genofsensh CIL ulius Ullmann. Unter Berufung a ¿

4 S Absatz Il des Gesetzes, betr. die} De obe I,

Gesellschaften mit beshränkter Haftung, Reg chaft Flensburg, Kiel,

fordern wir die Gläubiger unserec Ge- Lübe, e. e m. b. H., Siy Kiel,

sellschaft auf, sich bei uns zu melden, | det am Freitag, den 17. September

A, Ullmann, G. m. b, H, 1920, Vormittags 11 Uhr, in Kiel U F Ros, im Münchener Bürgerbräu, @ Yuhma . E S O straße 20, statt, wozu die Mitglieder h mit eingeladen werden. [57709] Tagesordnung:

Die Beier & Beisert G. m. b. H.]| 1. Dai der Kassen- und Geschäfts- Berlin, Admiralstraße 18 e, ist lt. Ge- verhältnisje.

sellschaftsbeshluß am 24. August 1920| 2. Erledigung von Beschwerden und in Liquidation getreten. onstigen Genossenschaftsangelegen- Zum Liquidator ist der Buchsachver- z eiten.

tändige Eugen J. Slawik, Berlin- esprehung von Angelegenheiten von Weißen Berliner Allee 244, ernannt allgemeinen geno schaftlichen Inter- worden. effsen.

Event. Gläubiger der Gesellschast | 4. Verschiedenes. werden aufgefordert, ih zu melden. Ï Der Auffichtsrat. [57920]

Kleider- und Webstoffversorgungs-Genofsenschaft e. O. m. b. H. sür die Oberpfalz und Niederbayern in Regensburg, Reichskleiderlager Nr. 42.

Einladung zur 2. ordentlichen Generalversamm am Dienstag, den 7. September, Itachmittags 2 im „Bischofshof“. Tagesordnung: Bericht des Borstandes. Genehmigung des Abschlusses und Entlastung des Auf- siht8rates. 5 | Neuwahl von statutengemäß ausscheidenden Aufsicht3- ratsmitgliedern. Ausscheiden des stellvertretenden Vorstandes Herrn Albert U>ko, München. Aenderung der Yiffer VIl der Statuten. Anträge. Verschiedenes, Der Auffichtsrat. Emil Holzinger, Vorsizender. Bilanz, sowie Gewinn- und Verlustrehuung find in unseren

S

s

J] C H

000,— 67 969,93 147 89641 D) D a e N EUE s A 13 773 4 p Verwaltungskosten . . « „o eo 4016113} 165 686/48 . Steuern, öffentliche Abgaben : j Stempelgebühren für die Feuerversicherung . 63 5375 ¡ desgl. Einbruchdiebstahlversiherung ... 17 855/90 81 393/40 / es zu (Ne olen Zwe>en, insbesondere für das Feuerlöschwesen: a) auf gesetzlicher Vorschrift beruhende... 2 913/38 b) freinillice D S 0-0 00 07 S 0E 050. $6 125|— 3 038 38 Sonstige Ausgaben: i; a) La Zinsen an den Verband Deutscher Reichs- ost- und-CTelegraphenbeamten für Hergabe des T a e N 2 000/— Silee b) Verschiedenes und no< ausstehende Zahlungen . 35 091/54 837 091/59 . Gewinn und dessen Verwendung : z An-die zu bildende Müdlage „e 848681 Von der Ueberweisung an die Fürforgekassc des Verbandes für Hergabe des Gründungsstodls ist mit Rücksicht auf den vorjährigen Fehlbetrag abgeschen . worden. ! mf Gefamtausgabe . . i 721 175/62 G

Geschäftsräumen aufgelegt. (58104)

F. Schade. 982389 Bekauntmachung. ' [ Die Commerz- und Privat-Bank Aktiengesellschaft hat den Antrag gs Sil

A4

i) ¡D

D)

v

ESrste Zentral-Handelsregister: Beilage

zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen StaatSanzeiger Tr. 197. Berlin, Dougerstag, den 2. September 1920

Der Jnhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen über 1. Eintragung 2c. von Patentanwälten, 2. Patente, 3. Gebrauchsmuster, 4, aus dem Sandels-, 5. Güter- re<ts-, G6. Vereins-, 7. Genofsenschafts-, 8. Zeichen-, 9. Musterregister, 10. der Urheberrechtsecintragsrolle sowie 11. über Konkurse und 12, die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint nebst der Warenzeichenbeilage in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Gentral-SHandelSregister für das Deutsche Reich. (074)

5 _Das Zentral -Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche as erscheint in der Negel tägli<h. Der Bezugspreis für Selbstabholer au<h dur<h die Geschäftsstelle des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, Wilhelm- | beträgt 12 4 f. d. Vierteljahr. Einzelne Nummern osten 50 Pf. Anzeigenpreis f. d. Naum einer

flraße 32, bezogen werden. © gespalt. Einheitszeile D .4. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszus<hlag v. 80 v. H. erboben.

Bom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 197A und 197B ausgegeben.

font ] Hamburg, Spohrstr. 3. Zugschnurhalter | 49f, 14. Sch. 56049. Richard C. Fr. | berg & Co., Kommandit-Geiellschaft ael a Gaserzeugung aus Kohle, Torf, Holz LCNTe, { für Zuggardinen u. dgl. 9. 9. 19. | Schmidt, Hamburg, Gr. Neichenstr. 73/75. | Aktien, -Mainz. Maschine zurn Füllen von | o. dgl. 14. 10. 18. ! 24g, 16. R. 49839. Johann Rauch, | Typen-Lötbrü>ke für Oliver - Schreib- | Flaschen mit einem bestimmten Luftraum, | 43a. A. 27 147. Wächterkontrollanlage

2) Pa

r

(Die Ziffern links bezeichnen die Klasse, \ ¿5reiburg i. Br., Löwenstr. 12. Aus einem | maschinen aller Modelle. 28. 8. 19. insbesondere Sektflashen mit Gärungs- für Arbeitsstrombetrieb mit mehreren die Schluiziffern hinter dem Komma die | Rohr bestehende Luftaustauschvorrichtung | 49i, 9. S. 52 071. Hugo Seidler Berlin- | raum. 22. 4. 19. | Kontrollstellen die von einer Zentral- Gruppe.) für Betten. 26. 3. 20. Weißensee, Lehderstr. 38. Verfahren zur | 64e, 26. H. 80485. Peter Hetmanczyk, | station aufzunehmende oder zu a) Anmeldungen. 3%a, 9. St. 33 103. Friedrih Starke, | Herstellung von aus ineinandergelegten Chorzow, D. Schl. Ansteheinrihtung für | registrierende Kontrollzeichen geben. ies Lénen Gégeiflände haben | Kattowiß, O. Schl. Wilhelmsplaßz 6. Cinzelringen mit gegeneinander verseßten | Fässer. 27. 3. 20. t 0. 19:

bi q die auge ï va "Peicinelen | Wagen-Aufschiebevorrichtung. 6. 4. 20. |Schlißen bestehenden Kolbenringen. | 68a, 79. N. 47410. Ludw. Rocholl & | 726b W. 47638. Vorrichtung zum E t en an 3 Pat s a6 25b, 1. P. 37884. J. Pohlig Akt.- | 28. 1. 20. Co., NRadevormwald, Rhld. Schloß. | Kräuseln s\{li<teer Wollfasern; Zus

Tage die Grteilung eines Patentes n Ges, Ksöln-ZollstoX u. Josef Klein, 50b, 8. N. 16 273. Norddeutshe Mühlen- | 31, 3, 19. |z. Anm. W. 57 353, 20. 5. 20.

) Inmeldung | &:« E. U ) l L A : i gesucht. Der Gegenstand der Anmeldung | S\7 q Nh. Zülpicher Str. 7. Ein- | bau-Anstalt und Maschinenfabrik Dr. Carl | 7Xa, 28. H. 79547. Townson Hand, b) Wegen Nichtzahlun L

. F j 7 . C M R w . L d | - ! H Ls e . . 2 0 M, U e 425 ; j) g der vor er p V batanas G E richtung an Laufkaßen mit zwei Hub- Borower, G. m. b. H., Berlin. Auflöse- Orlando, Florida, V. St. v. A.; Vertr.: Grteilung zu entrihtenden Gebühr geltei a 19 032. Divl.-Ing. Johannes werken zur Abstandsveränderung der Hub- | vorrichtung für Mühlen u. dgl. 26. 5. 16. | Georg Hirschfeld, Pat.-Anw., Berlin folgende Anmeldungen als iürlidge- L ¿rp Y 1, Mertherite, 377 Speîss- werke. 30. 5. 19. | 50e, 1. R. 48 112. Hermann Richter, | 8W. 68. Absaß für Schuhe. 6. 1. 20. nommen. | A Pr Pilgershrittwalzwerke. | 2b, 7. P. 38 265. J. Pohlig Akt.-Gef., | Ilberstedt, Kr. Bernburg. Staubabscheider | 72d, 19. S. 47527. Dr. Friedrih Däe. S, 57059. Hauptstromtriebkern 15. 11, 18 A / E to>, u. Paul Volkenborn, Köln- | E e, E U Or | Sis, ide Alte Luisenstr. 36. Flug- für Jnduktionszähler. 22. 4. 20. o 90 S ) ; im, | Ghrenfeld. Selbstgreifer ohne festes Trater Aus|tromung der Luft. 2. 8. 19. | zeugbombe. 7, 12. 17. 37b. B. 83839. Eisenbewehrung der L N 0 9 ne fesles| 54a, 10. N. 18 21. Carl Oskar Fritiof| 72d, 19. S. 47683. Dr. Friedri Cisenbetonbauten für militärishe Lwede

: ; Greifergestell. 5. 3. 19. i : A ; Nuhr. Maschine zur Herstellung von 356. s S 59 311, Elektrotechnishe Jn- | Nystrôm, Eskilstuna, Schweden; Vertr. : | Sauer, Potsdam, Alte Luisenstr. 36. Flug- | 27. 5. 20.

Ha 2 î D J . r C _— r 05 «D m ide . vi L L ar ietentos dustrie G. m. b. H, Duisburg-Wanheimer- | N. H. Korn, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. | zeugbombe; Zus. 3. Anm. S. 4752. 37b. B. 84 947. Eisenbewehrung der Stempel. 13. 12. 13 ort. Senkrecht stehender Stüß-Jsolator Anschlagvorrichtung für Orgeln. 14. 10. i H L 19. E _„__|Sisenbetonbauten für militärishe Zwecke Sf, 3. D. 36055. Ferdinand Duwe, | für Stromleitungsmaschinen. 20. 2. 20. | Schweden 17. 9. 17. | T4a, 21. L. 48566. Egon Lewin, Char- | nah Anm. B. 83 839; Zus. z. Anm

E E S 4 Ub, 9. F. 46 876. Fridolf Frankel, | lottenburg, Grolmanstr. 36. Einrichtung B. 83 839. 27, 5. 90.

F « . . . B 279 3 Tin H enb SAUNA S M 1aschine. | 24a, 6. Z. 10279, Zeppelin Hallenbau | 229 O O 1D i | 1 29. 03 039. 27. D e e a L | G. m. b. H., Berlin. Dach mit Bindern | Stotholm, Schwed.; Vertr.: R. H. | zur Sicherung gegen unbefugtes Außer- 720d. G. 42 889. Kabelgeshoß zum Ver-

Korn, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. Rejo- betriebsezen elektrisher Alarmanlaget. legen von Telephon- u. dgl. Leitungen

ar | He Fabrik | in den Dachoberlichtern; Zus. z. Pat. | en J E s I l d Vol | anzboben aus Metall, 27. 5. 20. | 14, 7.19. 10. 5 20. PVTIPSDCLM - WIeLtro 5 | l. | o . » 1nN 2259 : Sd | m7 Qs e D Rol :9 El Dag Verfahren zum Färben Dan Pelzen, Haa- | Ba, 6. 3. 10632. Zeppelin Hallenbau | cweden e O L | 74d, 3. B. 93010. Nobert Bosch, Akt.- _ Das Datum bedeutet den Tag der Le Federn u Cal B O | G. m. b. H., Berlin. Dach mit Bindern | Xb, 20. W. 54 659. Gustav Weller, Ges, Stuttgart. Signalinstrument mit Bekanntmahung der Anmeldung im Si “0 C. of 501 * Chemische Fabrik in den Dachoberlichtern; Zus. z. Pat. | Stuttgart, Moltkestr. 96. Garnierung für | einer am Nand eingespannten tonerzeugen- Reichsanzeiger. Die Wirkungen des einst- Gries ; - Gsettr 2 Frankfu f Me (293 120, 9 L C | Waagenstififührungen bei Klaviaturen. | den Platte. 21, 2.20, N weiligen Schußes gelten als nicht einge- a O8 “38e, 1. G. 48190 3 Grünewald, | 28. 2. 20. | T5c, 22. H. 80 406. Gverett Joel Hall, treten. Verfahren zum Färben von Pelzen, Haa- | 2 W. 20 1M. hans Srunewald, Ac 6 0 L OH Debe Marlin | Q S 2 O S ; s ARANO Stoff 14 12 16. | Cschershausen, Kr. Holzminden. Ver- | Xe, 6. B. 93 191, Otto Behr, L erlin, | Passaic, V. St. A.; Vertr.: Pat.-Anwälte | c) Versagungen r a A V - & Bieler | fabren zum Verbinden von Hölzern mit Niederbarnimstr. 7. Stahlsaite für Musik- Dipl.-Ing. Hans Caminer, Berlin W. 62, e S ; Al, 4, 5. 44 909. elner & Dlegler, [Herisdent Lein 25410 | instrumente. 8. 3. 20. | u. Dipl.-Ing. K. Wenßkel, Frankfuri Auf die nachstehend bezeihneten, im

Franksurt a. M., u. Max König, Halle | p 7 Q. ; Se, 8. K. 72253. Franz Kel<, Berli M Düse für Metallzerstäubungêvorri. | Neihsanzeiger an dem angegebenen Tage ; S ec, 36. R. 44457, Karl Ningwald, | 2X, 0. K. (4 299. ¿Franz Kelch), Derlin, a. M. Düfe für Metallzerstäubungsvorrich- E i 1 S Ale Bo S er inds E ruae O U | Freiburg i. B. Selbsttätig eine be: | Mittenwalder Str. 2. Saitenspanner. | tungen. 26. 3. 20. Amerika 25. 3. 19. | getannt gemahten Anmeldungen ist ein j b Ó ung As 1 eia E n E stimmte Nichtung einhaltender Apparat. 4- 3. 20. 77, 23. L, 48 221. Rodolphe Leplus, E wn Ie a A o des einst- betrieb O 30. 4. 17. 5Uc, 14. K, 71510. Hermann Knigge, | Paris; Vertr.: Dr.-Jng. B. Rülf, Pat.- | 6 S ih yußes gelten als nit ein- Ad a O A5 . d ; : T TEA 4 6 [9 D s C E A -Nansto} getr L k

Ac, 12. K. 66255. Fried. Krupp Akt.- | 2c, 36. N. 44 707. Karl Ringqwald, | Braunschweig, Helmstädter Str. 29. Anw., Köln a. Rh. Spielzeug-Bausteine. S5. (5 44180 Verfahren zur Dîr-

c T C S5 | Treib i, B. Selbsitätia et : Spielvorrihtung für Gitarren und ähn- | 12. 5. 19. r, i S K (Gef. _Germaniawerft, MAE e garde, | Sue 1 n M eie ies liche Saiteninstrumente. 5. 1. 20. | T27f, 23, T. 21051. George L. Thom, [tellung von Kondensationsprodukten von

( „Ber L Rig : j S M A x5 : i i: E S Ag O Ae ZUs. 3 Se; 24 A 38321 Iosef Franz Serafin | Brooklyn, Grafsch. Kings, New ork Se Conn mit Aminen. E S R AZE 14 ) 53 605 Weorksts i S 3\< b. Leipzig. aune, | B. U; Vertr: Dr. Adolph Zimmer L

14h, 2, L. 49 749. Fa. Heinrich Lanz, | LEfe 14. Ih. 28 009. Werkstätten für | 20 4 00 e e | mann, Pat -Anw., Berlin ‘SW. sl Aus FGc. D. 34 300. Aus zwei gepreßten

Mannheim, Vorrichtung zur einseitigen | Präzisions Mechanik und Optik Carl Au 2 5 : M / l Berli1 , | Blechälften zusammengesGweißter Heiz: c ú 22 : E ; SXc, 35. Sch. 57727. Hans S(lott, | einzelnen mit Einschnitten versehenen | S g er Heiz (Fntnahme des NAbdamp es von Dampf- 1 A L Friedenau. Dru>kmesser. Se b. Klingenthal. Diehbärinonita mit | Toilon zusammenseßbare Figur. 29, 9. 16. | radiator. 16. 10. 19.

0:19:

maschinen. 22. 1. 20. ô ; 6 9 j 9 ç 4 4 A Do ; R Mandoline. 8. 3. 20. Amerika 8. 2. 15. d

8 va, (4 M 49 (82. Mem Nothen- | 421, 4. K. 72 498. Theodor Kaleta, 5B d, 29. J, 20 127. Willy Jahrmarkt, Tf, 24. H. 77903. Horst Herrmann, | ) Aenderungen in der Perîon stein, Gernsheim a. Nh. Vorrichtung zum | Mengede, Dorfstr. 41. Pipette für die | Leipzig-Gohlis, Fabricestr. 5. Mechanische | Burkersdorf b. Burgstädt. Vorrichtung | des Fnhahbers.

Festhalten der Typen und Leisten in Ste>- Untersuhung von Gasgemischen. 26. 3. 20. Sor bt - bi f Vial A Sor lelberk Von S fen. Eingetragene baber dae folgenden schriftkästen. 183. 3. 20. _ | 43a, 42. H, 78 383. Held & Teufel, | Ohieorr ung für Klapiere C Wid era O S S E, E ai demen 206, 1, V. 15 277. Joseph Vögele, MNottweil a. Leistungsmesser für Ar- | 95. 9 90. 77, 95. G. 48 594. Hermann Egon | Personen.

Werk für Eisenbahnbedarf, Mannheim. es Zus. z. Anm. H. 76 361. 51d, 30. G, 46 905. Karl Gast, Stettin, | Golz, Berlin - Wilmersdorf, Jenaer| Fc. 320 694. L, Sthuler, Mashinen-

Verfahren zum Betriebe von Gelenkbdreh- Bli i Le / Un L é: \ E O I i Blücherstr. 17. Vorrichtung zum Spielen | Straße 6. Spielzeug in Form eines Fall- fabrik, Göppingen.

E Gei li Bucholz i L Gert, von Tasteninstrumenten mittels elektrischer \hirmge\chosses. 30. 6. 19. | L2d, 227 260 236 339. Seißwerke Theo C e L O 05 | T7f, 25. G. 48710. Hermann Egon | und Geo Seiß, Kreuznach. : Grünauer Str. 14. Vorrichtung zum 1 f Ing, LULTE0 | 52a, 9, P. 39131. Hugo Peutert, | Golz, Berlin - Wiksdnersdorf, SFenaer | £4h. 317 893 318 181 318 182 318 489,

Niederlegen entgleister Stromabnehmer- | Stamm, Berlin, Dennewißstr. 12. Höhen- | Dresden, Haydnstr. 3. Verfahren zur Her- | Straße 6. Spielzeug-Fallshirm. 21. 7. 19. | Otto Estner Kühlwerksbau G. m. b. H, jtangen von eleftrishen Bahnen. „8. 4. 19. | R E en für | stellung einer Nahtverbindung für Stri>k- | Tf, 27. K. 71 908. Dr. Anton Kraisy, | Dortmund. E 7

5 s S O CACAIBa Me | 48a, 21, Sti. 20578. Sto> Motor» | u. Wirkwaren. 24. 1. 20. Berlin, Calvinstr. 2, Elektrisches Spiel-| 9b. 302 676 303 583 317 040. GR3e. A P R E N D t oi l vflus Q-A Gali S ldorraliapore 200, 9 D 80907, Abvolph Velers uo, 019 | 323 330, Aktiengesellschaft Adolph Saurer, E haltungsanordnung für den 2 nruf bei H ling fte bad in E mittels Wende- Sannover, Knochenhauerstr. 25. Verfahren |8Da, 13. Sch. 41 507. Dipl.-Jng. Oskar | Arbon, „Schweiz; Vertr: Otto Sieden- | ‘bfrequenz-Telegrapbie und -Telephonie E gesteuerte Pflu Neleneinstell | zum Deffnen von Einkochgesäßen, die Schulze, Cisleben, Halleschestr. 40. Ma- |topf, Dipl.-Ing. W. Fribe u. Dipl.-Ing. 2 08 eig. 20 A Mas ie n D ac t bal 3 915 E Dichtungsring abgedihtet sind. | [e zum Festamplen, Abltreihen und | E E, Pat.-Anwälie, Berkin 21a, 66. M. 66 775. «An 2CCUTer, | 2 P ; O67 Slätten von Kunststeinplatten, Dach- | SW. 68.

Hamm i. W.,, Kentroperweg 15. Ver- | ÆSe, 3. K. 72715. Dito Krohn, Agonken, | ziegeln u. dgl. 18. R SVd. 277 527. Bayerische Sptagsiaff

1 B L. Ÿ i K auen. ; ir die | 3c, 4, N. 48085. Hans Nosenthal, 1. Dg . S | s ¿ U Sb annaan: 10 9. 19 © |/46b, 4. M. 46 309. Leopold Raab, | Konservieren von Eiern. 28. 7. 19. | Schulze, Eisleben, Halleshe Str. 40. | Nürnberg.

| | p RR [S M ï f N hitrot 5 2 . 92 L / S J 8=- 21a, 71. G. 50674, Geselischaft für | Wien; Vertr: Otto Siedentopf u. Dipl.-| 5b, 4. T. 20 666. Aladar Traub, p Gitter or pfen streichen | Tro Sieber qs Mayr, Augs drahtlose Telegraphie m. b. H., Berlin. | Ing. Wilh. Friße, Pat.-Anwälte, Berlin | Wien; Vertr.: H. Heimann, Pat.-Anw., | ziegeln u. dgl.: Sul, Anm S. 47 507 | 24e. 318 317. 24h. - 317 178, So- Scußeinrihtung für Sender- und | Un 08 e rennungraftmasWine mit | bilvun bei Papi ä E 16 Oefter: L E O ciété anonyme des Anciens Etablisse- Empfängergeräte der drahtlosen Tele- | einem zwis<hen Kolben und Zylinder ein- | 2. O 12 E G 80b, 8. B. 37406. Heinri B ments Paul Würth, Luxemburg: Vertr. : graphie und Telelepvhonie. 7. 4, 20. geschobenen rohrförmigen Steuerschieber. | reich 9. 12. 14, s A E A Fe Meffert u. Dr. L. Sell, Pat.-An- Dec, 292. E. 22728. David Musarave | 4 3. 18. [U 1. M. 62313, Dr. Karl Mann, | Mittenwalde i. M., Harry Fehringer, wälte Berlin SW. 68 - , Pal. T Alton: Vertr E Peiß u. | AGc, 6. O. 11352. Otto Werke, G. | Herrliberg, Schweiz; Vertr.: Elisabeth Verlin-Wilmerédorf, Schaperstr. 15, U. r 396 488 HeiriG & Co. G. m M. Massohn, Pat.-Anwälte, Berlin | m. b. B München. Verschluß für Brenn- Baan Berstell A Üf aus B E E S r b. H., Hannover. E IW. 68. Stedterschalter. 6, 11 17. inbendere fe I ob | Golz, L Ie N D einer leiht flüfsigen, porzellanartigen | Zl. 313 601. Reihswerk Spandau,

<i insb i G einer leiht flüssigen, porzellanartigen, | = a E 9 Van 1 A 55f, 11, D. 33 743. Deutsche Papier- | keramischen Masse. 20. 9, 18 Spandau.

> A Motorrädern. 16. 12. 19. - j „10. A2. 300 454 317 997 i i) 21e, 54. S. 50790. Fa. Scinkilla, | 26e, 1 51 518. Gemmler-M - | sa>-Jndustrie G. m. b. H., Berlin. Ver- | 80b, 8. F. 42 146. Freskoshmelz- und | 22 20 2 , 317 227. Ernst W. Bloch- Solothurn, Schweiz; Vertr.: W. Sieg- Gesel m. b. A A n fahren zum Tränken von zur Herstellung | Mosaikwerke G. m. b. H., Offenburg. Ver- | Naa! S ote. 36, u. Hermann mund, Berlin, Leipziger Str. 123 a. fühlung für mehrzylindrige Verpuffungs- | wasserfester Sä>ke bestimmtem Papier. | fahren zur Herstellung dichter und säure- 26e 317 680 266 666 SEfirinoos Spannungsregler. 11. 8, 19. motoren; Zus. z. Anm. S. 48252. | 22. 9. 17. fester Geräte aus Zementkörpern. 28.7.17. E fabrik Eis É E Me- 249, 19. N. 46 830. Hermann Roos, 12. 11. 19. 57a, 23. B. 87 959. Otto von Bothmer, | Ske, 20. St. 32599. Richard Stein- Gison ri isena Me V O Mühlheim, Ruhr. Gußgehäufe S 46c, 19. S. 50774. Semmler-Motorcn- | Davos-Plaß, Schweiz; Vertr.: B. Tolks- | breher, Berlin-Friedenau, Hauptstr. 75. | $6. 393 779 Kordt & Nos<, Wipver- gekühlte elefirifhe Maschinen. 29. bert | Sesellschaft m. b. H., Wiesbaden. Kolben- | dorf, Pat.-Anw., Berlin W. 9. Film- Förderkübel mit selbsttätigem Boden- 1 ROROO s i o G, Barlin Chuidtun, iung ür Verbrennungskraftmaschinen. Dgs A Uß, 0 A 18, S EeT chlu Zus. 3. Pat. 311 479. | 5 46. 996 705. S. 306971. Dr E E E E „e | 9. 0. 19. , 12, M, . ¿Fa. Ed. Veeßter, | <1. 11. 19. : / bia Stopf 1 R ; En bei ten A A 469, 5. F. 43 600. Frankfurter Ma- Berlin. Verfahren zur photographischen | SAe, 36. P. 36 343. J. A Akt.- SDe 32400 Wigels' Metallpapiee: D, insbesondere ? n SOS E e * | \hinenbau-Aktiengesellschaft vormals Po- | Geländeaufnahme vom Flugzeug aus; Zuf. | Bes., Köln-Zollsto>k, u. Wilhelm Pfeiffer, Merke G. m b. H,, Fürth i. B tôtig eine oder mehrere der die Beschaffen- | korny & Wittekind, gran a. M. z. Pat. 298 086. 24. 8. 15. Köln-Klettenberg, Luxemburger Str. 299. | 64b. 216 159. * Holsten & Kappert heit der Entladung en la Kolbenmaschine mit ih lose gegen den | 57e, 7. K. 69127. Eduard Kahr, Köln, | Verschlußklappe für Siloausläufe. 12.1.18. Mas binenfabrik Phönix“ G. m. b a Aa de ae G 8. rür Tauchkolben legender Schubstange. 29.8.18. Vor St. Martin 18. Vorrichtung zum | $Sa, 7. M. 67 241. Eduard Mekelburg, Dortmund. * f E 0G L B A 5. ei He “ar 47d, 7. N. 18692. National Antrieb- | Entwidkeln, Waschen und Firieren von | Berlin-Zehlendorf, Hobenzollernstr. 31. | 72a. 176 578. F Jäger & Co., Suhl fabr el OMergesellshaft, Borlin. | Gesellschaft m. b. H., Berlin. Verfahren | photographischen Platten. 5. 6. 19. Sammelbe>en. 28. 10. 19. 74a. 322 331. Hans Knell, Küsnacht

sp

Lo pon Gerb im Del. 1 10, 18. fel" gl alicbeeiter und un Sblefen Berin,” Mecftestendem N! Dan b) Zurü>nahme h Hiri: Vertr: R. H. Korn, Pat. N B t D. t G 2 e desselben mittels einer Klammer. 30.3.20. | kraftwagen mit je dur<h eine Dampf- von Anmeldungen. 76D 2920 D F. Küchenmeister DELOEE ungêaelelf daft m. b. H., Char- | 47h, 20. O. 10 727. Optis e Anstalt | maschine angetriebenen Halbachsen. | a) Die folgenden Anmeldungen sind | Maschinenfabrik, Chemniß ; n E Lorfahren zur Gewinnung | (C. P. Goerz Akt.-Ges., Berlin-Friedenau. [13.917 vom Patentsuher zurü>kgenommen. 76d. 326 538. Fa. Jakob Jäggli, Ober- einer W- (Ersabfaser aus Kolbensilf | (Einrichtung zur Erzielung gleihförmiger 63e, 21. O. 11 189. Oesterreichische | L121. C. 26 102. Verfahren zur Umwand- | winterthur, Züri Sein oertes (Typha). 2. 1. 19. Drehgeshwindigkeit. 5. 9. 18. Wasffenfabriks-Gesellschaft, Steyr; Vertr. : | lung von Steinsalz in Konsumsalz. 29.4.20. | Dipl.-Jng. É Thalheimer "München, 306, 14, H. 74169. W. C. Heraeus 49b, 31. B. 87 784. Albert Bergmann, | Ludwig Schiff u. Heinr. Hilleke, Pat,- | L21. C. 26 361. Verfahren zur ÜUmwand- Olgastr. 3. : : G. m. b. H. u. Dr. Wilhelm Rohn, Oedinghausen b. Carthausen, Westf. | Anwälte, Berlin SW. 11. Vorderach\e lung von Steinsalz in Konsumsalz nah Ni fi L

Gattau n E N T / Arr für | fux Sr Ta A M E 26 102; Zuf. z. Anm. C. 26 102. A au gkeitserklärungen.

11. dgl. aus valuumge]<molzenem Véetall; | Massenartitel aller Art zu der Bear- | G8e, 4. L. ._ Dipl.-Ing. Alfred | 29, 4. 20. . Das tedri in- Zus. z. Anm. H. 73504, 18, 4. 18. beitungsmashine mit durhbrochener | Lendner, Berlin-Pankow, Cavalierstr. 11. | 22g. L. 47 426. Verfahren zur Her- Wilmersdorf, BrbotaLE, altern, i 39e, 16. St. 32083. Franz Steimann, | Fördertrommel. 6. 11. 18. / | Federnder Neifen. 30. 7. 19. stellung eines wetterbeständigen Ladan- | hörige Patent 302 347, Kl. 84c betreffend Varinen, Lindenstr. 14/16. Zur Ver- | 49f, 6. S. 51188. Friedri Siemens, | 632i, 11. M. 65 370. Willy Mann, | striGs für Holz mittels einer Acetyl- | „Eiserne Doppel-Spundwand", i} dur

ftärkung der Cen dienender Winkel für | Berlin, Schiffbauerdamm 15. Negene- | Ilmenau. Vereinigte NRücktritt- und zelluloselösung. 12. 2, 20 rechtskräftige Entscheidung des MNReichs-

Särge. 192, 6. 19. rativ-Gasvierkammerofen, besonders zum | Handbremse. 12. 4. 19. 26a. L. 45814, Verfahren und Anlage | patentamts vom 27. 5 20. für nidti 34e, 12. J. 19638. Johannes Jlgen, Anwärmen von Schmiedestücken. 969.19. | 64b, 10. K. 68673. Chr. Adt. Kupfer- f s erklärt. « 9, o n