1920 / 221 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a BRE

Schmiedeberg i. R. folgendes einge- iragen worden: Die Gesell\haft if auf-

gelöst. Der bisherige Gesellschaftec Fr ao Weinstein ist alleiniger Inhaber irma.

tember 1920. Das Amt3gericht.

Schönau, fiatzbach. [667

In das Handelsregister A ist unter

Nr. 80 am 22. September 1920 Firma Kippordner-Werk Schönau

(Katbach) und als deren Inhaber Buchdcuckereibesizger Franz WBeuchel Scbônau (Kaßbach) eingetragen word

Amtsgericht Schöuau (Katbach).

Senftenberg, Lausitz.

In unser Handelsregister Abteilung ist heute unter Nr. 183 die F Schulz, Senftenberg“ alleiniger Inhaber der Kaufmann Nud

Linke in Senftenberg eingetragen worden.

Senftenberg, den 14. Juli 1920. Das Amtsgericht.

Seoniítenbers, Lausitz. Iv unser Handelsregister Abteilung

ist heute unter Nr. 40 folgendes einge- a

traaen worden : Spalte 1: Nr. 1. Spalte 2: Laufiter Siedlung

gesellschaft mit beschränkter Haftun

Lauta (Lausitz).

Spalte 3: Der Erwerb, die Errichtung

und der Betrieb von Siedlungen, in den durch den Bau von Kleinhäu}ern den A gestellten und Arbeitern der benahbart bergbaulihen und

nehmungen und selbsländigen zu einer | anderen Prokuristen zur Vertretung der Siedlung heranzuziehenden Personen

billige und gesunde Wohngelegenheit ge-

1chaffen wird. Spalte 4: 20000 . Spalte 5: Regierungsrat Hans erhe in Lauta. Oberingenieur Friy Ernst Lauta. __ Spalte 7: Gesellshaft mit beshränkt Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist a 2. Juli 1920 festgestellt. Sind mehre

ordentli

risten vertreten. Oeffentliche Bekanntmachungen der G

sellschaft erfolgen durch einmalige Ein-

rückung in den Reichsanzeiger.

Senftenberg (Lausitz), den 2. Sep-

tember 1920. Das Amtsgericht.

Senftenberg, Lausitz.

getragen worden :

Spalte 1: Nr. 1 Spalte 2: Hörlit Vergbaugesellschaft m Haftung zu Hörlit.

beschränkte

Spalte 3: Gegenstand des Unternehmens ist die Errihtung und der Betrieb von Bergwerksunternehmen und sonstigen indu- \triellen Anlagen sowie der Betrieb won

Handelsgeschästen. Spalte 4: 20 000 #4.

Spalte 5: Dr. Curt Tschirner, Regie-

u!ngsassessor, Hannover.

Spalte 7: Gesellschaft mit beschränkter Der Gesellschaftsvertrag ist am Sollte ein zwetter Geschäftsführer bestellt werden, so haben beide Geschäftsführer die Gefell

Haftung.

27. Mai 1920 feslgestellt.

schaft gemeinschastlih zu vertreten und di

Firma zu zeihnen. Ein Stellvertreter, der bestellt wird, hat dieselbe Befugnis

wie der Einzelgeschäftsführer.

Senftenberg (Lausitz), den 22. Sep-

tember 1920. Das Amtsgericht.

SÍegen. E

Haftung, Siegen,

Siegen, den 15. September 1920. Das Amtsgericht.

Siegen. [66342] Unter Nr. 249 unseres Handels- registers B ist heute die Firma Gerlinger Walzwerk, Gesellschaft mit be- \schräukter Haftung, Krombach (Kreis Siegen) eingetragen worden. Gegen- stand des Unternehmens i} die Anferti- gung von Feinblehen. Das Stamm- kapital beträgt 100000 4. Geschäfts- führer ist der Kaufmann Gustav Siebel in Krombah. Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. Mai 1911, ein den § 2 (be- treffend den Siß der Gesellschaft) ab- âändernder Nachtrag am 24. Juni 1920 festgestellt. Deffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den „Neichs- anzeiger“. Amtsgericht Siegen, 15. September 1920.

Siegen. [66343] Zur Firma Bleeser « Menges in Siegen Handelsregister A Nr. 476 ist Sugervagen: Dem Kaufmann Josef Becker in Beßdorf ist Prokura erteilt. Amtsgericht Siegen, 16. September 1920.

Siegen. [66344]

Im Handelsregister A Nr. 517 ist die ofene Handelsgeselischaft unter der Firma Schneider & Nöil mit dem Siß in LPeidenau eingetragen. Persönlich haf- t nde Geiellschaster sind Flaschenbierhändler

Schmiedeberg i. R., den 19. Sep- | Weidenau.

[66771]

(667721 | * Amtsgerißt Siegen, den 17. Sep-

industriellen Unter-

[66773] In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 41 folgendes ein-

ndusirie und

[66341]

Bei der unter Nr. 242 unseres Handels- registers B eingetragenen Firma Material- beschaffungsstelle für die Eisen- industrie, Gesellschaft mit beschränkter ist heute vermerkt worden, daß durch Beschluß der Gesell- schaftsversammlung vom 23. August 1920 der § 1 des Gesellschaftsvertrags, betreffend die Firma, geändert worden ist ; die Firma heifit jeßt : Heinrich Vonnat «& Co., Gesellschaft mit veshränkter Haftung.

ufe | 1. August 1919 begonnen led- | 18. Vêai 1920 aufgelöst der | Liquidatoren

und worden.

1

Emil Nöôll und Ernst Schneider, beide | Die Firma ist erloschen.

| Amtsgericht Siegen, 1 6, September 192

70] | Siegen,

die

n | Siegen.

vie Zur Firma

Zweigniederlassung der zu Barmen unt

} A | der Firma Barmer Bankverein Hinsberg, irma „Otto und als ihr

Fischer & Comp. bestehenden Aktie Kommanditgesellshaft Handelsregister olf | Ne. 238 {luß der

halten.

tember 1920.

Siegen.

s-| Firma Siegerländer Nährmittelfabr

9, | Inhaber BNuton Sunder-Plasßmanu, Siegen, und als Inhaber Anton iat A )en en | Kaufleuten Josef Sunder- Plaßmann und n- | Gustav Lindenschmidt in Siegen ist Pro- en | kura erteilt, dem Gustav Lindenshmidt mit der Maßgabe, daß er nur mit einem

Plaßmann in Förde eingetragen.

Firma P ist. Amtsgeriht Siegen, den 24. September 1920.

f n C. i M Das Amtsgeriht Negistergericht. in | „N unser PandeLregtller Le Traunstein. [66363] Firma Max Wolff Hammermühle Handelsregister. i

er

i Wolff, Hammermühle, eingetragen.

Das Amtsgericht.

Stettin.

Etagengeschäft Berta Kramer““ i

e-| Stettin und als deren Inhaber Fra

Berta Kramer,

Stettin eingetragen.

Stettin, den 20. September 1920. Das Amtsgericht. Abteilung 5.

Stettin.

loschen. Stettiu, den 22. September 1920. * Das Amtsgericht. Abteilung 5,

r | Stettin. [66353 In das Handelsregister A i} heute be

Stettin) eingetragen : An Ernst Trapp jun

in Stettin ilt Prokura erteilt.

Stettin, den 23. September 1920. Das Amtsgericht. Abt. 5.

Traunstein. Handelsregisler.

- und Werkzeugfabrik. e Das Amtsgericht (Registergericht).

A Id c EVITE I eem LA E En E

Traunstein. Handelsregister. Firma: „Franz Wengert“‘, Siß: Bad Neichenhall, erloschen. Trauustein, den 21. September 1920.

Das Amtsgericht (Regi tergeriht). Traunstein. [66360] Haudelsregister.

Firma Dr. v. Navarini «& Cie. Techuische Yudustrie, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siß Reicheu- hal. Prokura des Johann B. Ellgaß ab 30. Juni 1920 erloschen. A1s Pro- kurist wurde bestellt : Nobert Lauk, Kauf- mann in München.

Traunftein, den 21. September 1920.

Das Amtsgericht (Negistergeriht).

Traunstein. [66361] Handelsregister. Eingetragen wurde dle Firma: „Haus Christiana Appel u. Greisbacher““, ofene Handelsgesellshaft, Siß : Bad Neichenhall, begonnen am 1. Mai 1920. Gesellschafter: Wally Appel, Familien- hotelbesißerin, und Clemens Greisbacher, Una a. D., beide in Reichenhall. eschâftszweig: Familienhotel nebst Kur- anstalt. Traunstein, den 22. September 1920. Das Amtsgericht (Registergericht).

Traunstein. [66362] Handelsregister.

Im Gefells&aftsregister für Reichenhall wurde eingetragen die Firma: „Baye- rische Verein2vbank Filiale Bad Reichenhall“ mit dem Sitze der Zweig- niederlassung in Bad Reichenhall und der Hauptniederlassung in München. Die Gesellschaft ist eine Aktienge\sellshaft. Der Gesellschaftsvertrag ist am 8. Mai 1869 festgestellt und abaeändert durch General- versammlungsbeshluß vom 24. April 1871 und Verwoaltungsaus\hußbeshluß vom 16. Mai 1871, ferner durch die General- versammlungsbeshlüsse vom 15. April 1884, 17. März 1885, 14. Januar 1890 (Grund- kapitalserb&Bung), 5. November 1897 (Grundkapitalserhöburg), 17. März 1898, 28. November 1898 (Grundkapitals-

in Weidenau. Die Gefellshast Hat am, bruar

Die Liquidation ist beendet. | trieb von Bank-

[66345] | bita Im Handelsregister A Nr. 518 ist die | siebzia Firma Emil Nöll, Weidenau, und als Inhaber Kaufmann (Emil Nöll, Weidenau, Kaßbah Frauz Beuchel Schönau | eingetragen. der | Amtsgericht Siegen, 16. September 1920. [66346]

ZU a Barmer Bankverein Hiùsberg, Fischer & Comp,., Siegen,

ist eingetragen: Dur Be- ; Generalver)ammlung vom 20. Mai 1920 hat die Firma den Zusaß: Kommanditgesellschaft auf Aktien er-

[66347] Im Handelsregister A Nr. 519 ift die

und als Inhaber der Mühlenbesißer Mar

Stargard i. Pomm., den 13. Sep-

re :

Geschäftsführer bestellt, so wird die Ge- | ember 1920. sellshaft durch zwei ordentlihe Geshäfts- führer genen aas oder dur einen chen Geschäftsführer zusammen mit

einem stellvertretenden oder einem Proku -

[66351] In das Handelsregister A is heute unter Nr. 2647 die Firma „Kramers

geb. Scheurenberg, in

[66352] In das Handelsregister A ift heute bei Nr. 1371 (Firma „Gustav Ladisch““ in Stettin) eingetragen: Die Firma ist er-

Nr. 1199 (Firma „C. L. Kayser“ in

[66358] Eingetragen wurde die Firma : „Max | Grübl‘““, Inhaber: Max Grübl, Kaufmann in Nuhpolding, Siß: Ruhpolding. Ge. \häftszweig: Hammerwerk, Strohmesser-

Traunusteiu, den 20. September 1920.

[66359]

1908 4. April

20. | sellschaftévertrags. | Das (Grundkapital

Millionen Mark,

vermerk der Gefell des Papiers. er aus einem oder

mehreren n- | besteht.

B| Bur Zeihnung des Vorstandes für die Gesellschaft bedarf es der Mitwirkung

zweier Vorstandsmitglieder oder

Adolf Pöhlmann,

Gschwindt, Oskar Huth, if linger, Karl Villinger, Direktoren in München, Hans stellv. Direktor in Fürth eiger, Carl

Wilhelm Hilcken, ürzburg.

stellv. Direktor

blätter mit einer

Friedrich Schmidt“, Schmidt erloschen. Das Amtsgericht (Registergericht).

Trier. [667 n

U „Felix Kraemer“

tragen. Trier, den 23. September 1920. Das Amtsgericht. Abteilung 7.

Trier.

] | in Trier eingetragen.

i| Gegenstand des Unternehmens is die Ein- und Ausfuhr von Waren, der Ver- . [trieb von Waren und Herstellung von Das Stammkapital der eschäftss führer der Gesellshaft ist Josef Baden, Kaufmann in Trier, Stellvertreter des Geschäftsführers ist Peter Marx, Architekt

e Besellshaft beträgt 30 000 „4.

in Trter.

Vertrag vom 18. August 1920. tretung der Gesellschaft allein berechtigt.

anzeiger “. Trier, den 23. September 1920. Das Amtsgericht. H Abteilung 7e

Vau. A,

und Export-C Rigg, Frankfurt a. e Registers, worden : Die aufgehoben.

Ufingen, den 11. September 1920.

Das Amtsgericht.

eingetragen worden : Elberfeld ist Prokura erteilt.

gesellschaft vou der Bosch & C Gesellshafter 1. J

(Grundkapital8erhöHhung), WeseL ist am | 21. März 1910, 27. März 1913 (Grund- | i l Zu | kapitalserhöhung), find bestellt die Kaufleute | 2. Juli 1920 (Grundkapitalserhöhung). in | Gegenstand des Unternehmens ist der Be- | Steinbach, Wesel, dec Kaufmann Jakob und Handelsgeschäften | Simon, früher in Duisburg-Beeck, jeßt in | nah näherer Maßgabe des § 2 des Ge- | Wesel, als deren Alleininhaber eingetragen Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Verbind- lichkeiten ist bei dem Erwerb des Geschäfts

1917 und | bei

beträgt zweiund- | eingeteilt in 75 000 auf den Inhaber lautende Aktien. Auf Verlangen des Besizers können die auf den Inhaber lautenden Aktien in Aktien auf Namen lautend und ebenso leßtere in solhe auf den Inhaber um- gewandelt werden, je durh Abstempelungs-

schaft auf der Nüekseite pay Den Vorstand im Sinne des Geseßes bildet die Direktion, welche Direktoren

eines Vorstandsmitgliedes und eines Prokuristen. Vorstandémitglieder sind: August Bauch, Dr. Hans Christian Dietrich, Vèax Meyer, 4 Sigmund Pospis\chil, sämtliche Direktoren in München, Ernst Dudstein, Franz Friedlmeier, Dr. Ludwig _ Philipp Rad- sämtliche stellv. Neumeyer, Karl Bugen- aulmüller, Salomon Kugler,

sämtliche stellv. Direktoren in Nürnberg,

Die Berufung der Generalversammlung hat dur die festgeseßten Gesellschafts- Frist von mindestens dret Wochen zu erfolgen. Die Gesellschaft bedient fich des „Deut|\chen Neich3anzeigers“. Traunustein, den 24. September 1920. {ch

Firma: „Torfwerk Rottau, Junhaber Siy: Bernau, 1.-G. Prien, sowie Prokura des Josef

Traunusteiu, den 25. September 1920.

[66776] In das Handelsregister Abteilung B wurde heute unter Nr. 130 die Firma eeRheinische Handels- und Austausch- zentrale in Trier, Gesellschaft mit beschränkter Haftung‘ mit dem Siye

Der Gesellschaftsvertrag ist abgeschlossen am 12. Junt 1920 und abgeändert durch

Jeder der Geschäftsführer is zur Ver-

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den „Deutschen Reichs-

[66777] In unser Handelsregister Abt. A it bei der Firma „Ueberseeische Jumport- ompagnie Rupp «& Nr. 33 des heute folgendes eingetragen

weigniederlassung in Ufingen ist

Velbert, Rheinl. [66778] In das Handelsregister Abteilung A ift

Am 15. September 1920 unter Nr. 305 bei der Firma Oito Urban, Velbert: Dem Kaufmann Franz Kirshbaum in

Am 16. September 1920 unter Nr. 463 die offene Handelsgesellschaft unter der Firma Rheinisch-Bergische Haudels-

o., Belbert, und als deren persönlich haftender 9 akob von der Bosch,

Kaufmann in Velbert, 2. Paul Keveloh, Kaufmann in Werden-Land. Die Gesell- schaft hat am 1. September 1920 begonnen.

Am 17. September 1920 unter Nr. 461

bei der Firma Wilhelm Voßhoff,

Velbert :

Jetiger Inhaber Fabrikant

ugo Voßhoff in Velbert. Am 20. September 1920 unter Nr. 106 bei der Firma Hermanu Altenfeld Söhne, Velbert: Max Altenfeld ist durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. Jeder Gesellschafter ist fortan zur alleinigen Vertretung der Geselischaft berechtigt. Veibert, den 20. September 1920. Das Amtszericht.

Waldshut. [66779] Handelsregistereintrag A O.-3. 133 zur irma „A. Haberer“ in Waldshut. ie Firma lautet jeßt „Albert Haberer“‘. Inhaber: Albert Haberer jung, Kaufmann in Wa!dshut.

Waldshut, den 16. September 1920.

Karl Schneider und Kaufmann Emil Nöll

erhöhung), 5. Dezember 1899, 20, Fe-

Das Amiszeiicht. T.

ist der

|

der unter Nr. 431

| tvorden.

durch Jakob Simon ausgeschlossen.

gelöst. Wesel, den 14. September 1920. Das Amtsgericht.

Wiehl, Kr. Gummersbach. Im Handelsregister B wurde heute b

Gesellschaft für Versicherungswese

Gebiete des Versicherungswesens. Stammkapital beträgt 20 000 M.

2. Paul Damm-Etienne, Diplomkaufman und Direktor in Köln.

1920 abges{lossen worden. Z

in

aft. Wiehl, den 22. September 1920. Das Amtsgericht.

E a R D

Wyk, Föhr.

Sanatorium A.-G. Föhr eingetragen worden :

in den Vorstand eingetreten.

Das Amtégericht.

Zschopau. Auf Blatt 149 des Ha

Kuhn. Prokura ist erteilt dem Geschäfts führer Oscar Endler in Weißbach. Amtsgeriht Zschopau, den 25. September 1920.

Zwingenberg, Hessen.

bach (Nr. 92 des Regi folgendes eingetragen :

sam rechtsgültig zu zeichnen.

Hessisches Amtsgericht.

Zwingenberg, Hesse0n. In das

Firma Wilhelm Poth in Auerbach (Nr. 109 des Registers) am 20. Sep- tember 1920 folgendes eingetragen worden: „Die Firma Wilhelm Poth in Auer- bach ist auf den Kaufmann Jakob Bert daselbst übergegangen. Derfelbe führt das Geschäft unter der Firma Wilhelm Poth Nachfolger, Inhaber Jakob Bert in Auerbach weiter.“ Zwingenberg, den 21. September 1920.

Hessishes Amisgericht.

7) Genofsenschafts- regiiter.

Altena, Westf. [66513] Eintragung vom 22. August 1920 in unser Genossenschastsregister Nr. 20: Versetaler Gemeinnützige Einkaufs- Genosscuschaft für Kleintiierzüchter eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftvflicht zu Eveking i. Westf. Das Statut ist am 14. Mai ne Dns Die Hastsumme beträgt

Gegenstand des Unternehmens ift der em aU Lie CEin- und Verkauf von andwirt schaftlihen Verbrauchsstoffen und Erzeugnissen.

Vorstandsmitglieder sind: Hêinrih Laun zu Altenmühle, Heinrih Kohlhage sen. in Cveking. Emil Seckelmann in Bärenstein, Albert Höllermann in Hcide, Emil Eck- hardt in Evefing.

Bekanntmachungen erfolgen unter der bon zwei Vorstandsmitgliedern oder, wenn die Bekanntmahung vom Aufsichtsrat ausgeht, unter der von dessen Vorfißenden unterzeihneten Firma in dem Süderländer Volksfreund in Werdohl. Die Willens- erklärurgen des Vorstands erfolgen durch mindestens zwei Vorstandsmitglieder unter der Firma der Genossenschaft.

und endet am 30. Juni des folgenden Iabres. Î

_ Vie Einsiht in die Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

[66780 In unser Handelsregister Abteilung A ist | eingetragenen | offenen Handelsgesellshaft Mölders &

Die offene Handelsgesellschaft ist auf-

[66376]

Nr. 16 die Firma Theodor Schueider,

mit beschränkier Haftung in Beuroth eingetragen. Gegenfland des Unternehmens ist der Betrieb von Handelsgeschäften, insbesondere Agenturgeshäften aus ae

Ge\chäftsführer und Gesellschafter sind: 1. Theodor Schneider, Kaufmann in Köln,

Der Gesellschaftsvertrag ist am 10. August ur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der beiden Ge- schäftsführer für fih allein befugt. Ein Widerruf der Bestellung von Geichästs- führern darf, soweit solhe Gesellschafter find, nur aus wichtigen Gründen erfolgen. Die Dauer der Gesellschaft ist eine unbestimmte. Die Veräußerung von Ge- \chäftsanteilen oder KLeilen von folchen mit Ausnahme der Veräußerung im Erb- gange beda:f der Genehmigung der Ge- E und der Gesell- t

[66781] _ In das biesige Handelsregister Abt. B ist bei der Dr. med. Gmelin Nordsee- in Südstraud-

Der Kaufmann und Ingenieur Karl Mensendiek und der Schulleiter Dr. phil. : 75) | Mensendiek, beide in Südstrand-Föhr, sind In das Handelsregister Abteilung A wurde heute unter Nr. 1339 die Firma mit dem Sitze in Ehrang und als deren Jnhaber Felix Kraemer, Kaufmann in Chrang, einge-

Wyk a. Föhr, 22. September 1920.

[66782]

die Firma Ed. Kuhn in "Wi A Genossenschaft ist eine Genossenschaft mit (Weißbach) betr., ist heute eingetragen worden : Die Firma lautet künftig Eduard

66783] In das Handelsregister Abreilurie A ift bei der Firma Ludwig Dietrich, Holz- | die Zeichnung erfolgt in der Weise, daß werk «& L Ne in Bicken- | die

ters) am 20. Seps tember 1920 in Spalte 4 Prokura

„Adolf Diehl, Kaufmann in Iugenheim, ranz Klebe, Kaufmann in Eberstadt. eide sind berechtigt, die Firma gemein-

Zwingenberg, den 21. September 1920.

[66784] andelsregister Abteilung A des unterzeichneten Gerihts is bei der

nossenschaft eingetragene Genossenschaft mit be-

T O ränkter HaftÞfli Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Juli ¡0 Haftpflicht zu Buer ist heute

In das Genossenschaftsregister îî heute unter Nr. 56 die Genossenschaft für das Vaugewerbe zu Altenburg und Umgebung, eingetragene Geuossez- schaft mit beschränkter Haftpflicht, in Altenburg eingetragen worden Vie Satzung ist am 9. September 1920 f: stt- gestellt. Gegenstand des Unternehmens ist die Uebernahme von Arbeiten des Laus- gewerbes und die Ausführung derf. lten durch die Mitglieder, ferner der gemein- \chafilihe Einkauf von Rohmateria'ien und Halbfabrikaten für den Baubet! ich und Ablaß derselben an die Mitglieder. Die Bekanntmachungen der Genossea!ck ait erfolgen in der für Zeihnungen des Wor- M standes vorgeschriebenen Form wenn sie vom Aufssih!srat ausgehen, unter tessen Nennuyg und vom Vorsißenden des Uuf- sichtsrats gezeihnet in der „Altenb"reer Zeitung für Stadt und Land" und, falls die Veröffentlichung in diesem Blati- un- möglich werden sollie, zunächst im Deutschen Reichsanzeiger. t Vorstandsmitglieder sind der Baum?ister Hermann Arthur Richter und der Bau- ingenieur Ludwig Kuhn, beide in Alien- burg. Die Willenserklärungen des Vor- stands erfolgen durch zwei Borstaudfmit- glieder, die bei der Zeichnung der Firma ihre Namensunterschrift hinzuzufügen haben. Die Haftsumme beträgt 1000 4. Es in eine Beteiligung mit höchstens drei Ge- \chäftsanteilen zugelassen. Die Einsicht der Lisle der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Alteuburg, den 21. September 1920, Das Amtsgericht. Abteilung 1.

Angermünde. 166786] In das Genossenschaftsrea!ster ist bei der Spar- und Darlehnskasse cingetr. Gen. m. unbeshr. H. Herzsprung eingetragen, daß der Bauerhofsbesißzer Friedrih Zasircw aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Landwirt Andreas Krause in den Vorstand gewählt worden ift.

Angermünde, 20. September 1920.

Das Amtsgericht.

AschafŒnburg. [66860] In das Gcnosserschaftsreaister wurde die unter der Firma: „Schuhmacher- Rohstoffgenosseuschaft „Kaßlgrund““, Siy Kahl a. M., eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Hast- pflicht“ errihtete Genossenshaft mit dem Siye in Kahl a. M. eingetragen. Die

n

n

beshränkter Haftpflicht. Die Satzung ist am 29. Februar 1920 errihtet. Gegen- „| stand des Unternehmens ist der gemein-

\chattlihe Einkauf aller zum Betriebe des Schuhmacherhandwe1rks erforderlihen Nohb- stoffe, Materialien und Werkzeuge. MNechtsverbindlihe Willenserklärung und Zeichnuna für die Genossenschaft geschieht durch mindestens zwei Vorstandsmitglieder ;

Vorstandsmitglieder der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift binzusügen. Die Bekanntmachungen wer- den unter der Firma der Genossenschaft von zwei Vorstandsmitgliedern unter- zeichnet und im „Kahltalboten“ veröffent- liht. Die Haftsumme ist auf 1000 4 festgeseßt; ein Mitglied kann nur einen Geschäftsanteil erwerben. Vorstandömit- glieder sind: Michael Rosenberger, Schuh- machermeister in Al;enau, Iosef Stickler, Schuhmochermeister in Kahl a. M., Jos hann Sebastian Nöll, Schuhmachermeister in Kahl a. M. Die Einsiht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Aschaffenburg, den 24.Sey{ember1920. Das Amtsgericht Registergericht.

BadBramstedt, Eolstein. [66787] Bei der Spar- uud Darlehnskasse e. G. m. u. H. in Weddelbrook ist heute in unser Genossenschaftsregister lt s eingetragen worden: ie Bekanntmachungen der Sas schaft sind in die Genossenschaftlichen Mit- teilungen für Schleswig - Holstein aufzu- nehmen. Bad Bruanmistedt, 13. September 1920. Das Amtsgericht.

Bordesholm. [66861] Im hiesigen Genossenschaftsregister ist bei der Wasserleitungsgenosseuschaft e. G. m. u. H. in Sören eingetragen worden :

Der Hufner Heinri Reese is aus dem Vorstande ausgetreten; an seine Stelle ift der Hufner Johannes Gier in den Vor- stand gewählt.

Bordesholm, den 18. September 1920. Das Amtsgericht.

Bordesholm. [66783] Im hiesizen Genossen\&aftsregister ist bei dem Landwirtschaftlichen Bezugs- verein e. G. m. u. H. in Groß- Flintbek eingetragen worden: Bekanntmachungen erfolgen fortan in den Genossenschafrlichen Mitteilungen für Schleswig-Holstein.

Der Geschäftsführer Hermann Söhr- mann in Groß Flintbek ist in dea Vor- stand gewählt.

Bordesholm, den 20. September 1920. Das Amtsgericht.

“Ela A . Et.

Buer, Westf. [66789] Bei der Vau- und Erdarbeiter Ge- ¡„Arbeitsgemeinuschafi“!

das Genossenschaftsregister unter

Nr. 28 folaendes eingetragen: An Stelle des ausgeschiedenen Josef Gruß ist Kari Dreyer in mitglied bestellt. Gen.-R

Buer i. W. zum Vorstands-

eg. 18.

Amtsgericht Altena, Westf.

Buer i. W., den 17. Sepiember 1920. Das Amtsgericht.

Dritte Zentral-Handelsregister-Beilage

um Deutschen NeichSanzefiger und Preußischen StaatSanzeiger

Ir. 221.

Berlin, Donnerstag, den

30. September

_——— E

7) Genossenschasts- register.

Buer, Westf. [66790] | Berichtigungt Zur Veröffentlihung in Nr. 135 [32947] wird berichtigend vermerkt, daß &e #rma „SGemeinnüßziger Spar- uud Vau- verein Seibstyiife eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht zu Westerholt heißt. Buer i. Z8., den 20. September 1920. Das Amtsgericht.

Berkauf besondere

elangenden Schlachttiere, ins- weine, und ihre Verwertung.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter ihrer Firma in der land-

Boun, exsaßwoeise im Deutschen Neichs- | anzeiger.

eld, Walter Bergmann, * Koch, Elberfeld, Friedrich Albert de Graf, Elberfeld.

äger, Barmen,

mindestens zwei Mitglieder. Die Zeichnung |

mi ehetitt. [66538] Durch Statut vom 12. September 1919 | en. wurde unter der Firma Baugenoßsenschaft | Einsicht der Liste der Genossen ist wäßrend

Unternehmens ist : die einheitlihe Erfassung | Zeitung. Die“ Willenserklärungen des der im Bezirk der Genossens{aft zum | Vorstands erfolgen durh mindestens zwei Mitglieder, die Zeichnung ges{ieht, indem die Paar 500 Be en G nel erha ihre Namensunterschrift Hhin-

il. Höchstzahl d Bäft8anteile: 20. | zufügen. Die Defrciieneeei hee Me | Gifhoen, den 23. September 1920.

se Mitglieder zu der Firma

Das, Amtgeriens,

wirtschaftlihen Genofsenscbafiszeitung in | wae, Saale. in O

In das biefige Genofsenschafisregtstec

Vorstand be Mit- |,„„În da / d

liedern, S e E Elber. Ph i unter Nr. 136 die Genossenschaft in Barmen, August ; Stro

„Volkswohl““, eingetrageue Venosscus- | der Geschäftsstunden des Gerichts jedem Zahl der Geshäfisanteile fünf.

mit beschräukter Haftpflicht gestattet.

IAR in Treuchtlingen eine| 4. Unter Nr. 73 die „Einkaufs- un

mit dem Siße

Seaossenschaft gegründet. |

:ruehmens ist der Bau oder Kauf von meister zu Vohwinkel und Umgegend, |

O und Gruadstüden, welche den eingetragene Genossenschaft mit be: T Hermann Rößler, Friedrich Henkel, | schränkter Haftpflicht“ in Vohwinke!. Ernst Kuczera und Ewald Krause in Halle.

Mitalicdern mietweise oder als Eigentum | L l : us "möglichst günstigen Bedingungen | Das Statut ist vom 9. September 1920. | ¿* überlassen werden. Der Vorsiand vertritt Gegenstand des Unternehmens ist Einkauf | F vie Genossenschaft gerichtlichÞ und i 0s

Us une Utet für dieselbe. Die | produkten sowie alle Unternehmungen, die Beichn' ng ist gültig, wenn der Firma der |geeignet sind, die wirishafilihen JInter-

, 7

Loe

d machungen e E ih ge: 7 N L 3; chnet von mindestens 2 Borstandsmit- Gegenstand des | Verkaufs: Genofseuschaft derFleischer- | eber. im „Volksblatt für Halle und den Borstandêmitglieder

ezirk Merseburg“.

Spar- und Baugenofsenschaft genheim E Ege i: {haft mit veschrünkter Haftpflicht mt ; Die Willens- dm Sitze in Halle heute cingetragen. erflärungen des Borstands erfolgen dur | Gegenstand ‘des Unternehmens ift die Auf O P: L | sparung von Geldern zur Ecrichtung von geschieht, indem zwei Mitglieder der Firma | Fjeinsiedlungen in der Umgegend von Halle ihre Namensunterschrift beifügen. Die | auf genossenscaftliher Grundlage. Die | Hafisumme beträgt 1500 46. Die höchste

, sämtlich [ r E S 1 lees Friedri Balirusch, Bürovorsteher Max | Biiligheim an Stelle des ausgeschiedenen : Yatr T orflan®s erfolaen dur) mindellens 2 Bor- | und Verkauf von Vieh, Fleisch--und Fett- | {andsmitglieder, darunter den Vorsißenden oder dessen Stellvertreter. Die Zeichnung geschieht, indem mindestens 2 Vorstands-

Vorstandsmitgliedern, und, wenn fie vom | dem Siße in Burrweiler. Als Ver- Aufsichtsrat ausgehen, unter Nennung |einévoisteher wurde an Stelle des von desselben, gezeichnet vom Borsitenden des dieser Stelle zurückgetretenen Valentin Aufsichtsrats, in der „Rheinish-West- | Argus das Vorstandsmitglied Johann fälishen Fleischerzeitung“, Verlag in | Ludwig Minges in Burrweiler gewählt. Crefeld. Die Haft\umme beträgt 1000 4. | #1. Landwirtschaftlicher Konsums- Die Einsicht der Liste der Genofsen ist | verein „Landwirt“ eingetragene Ge- in den Dienststunden des Gerichts jedem | nossenschaft mit _beschräukter Hasft- gestattet. pflicht mit dem Siße in Gommers- Kleve, den 9. September 1920. heim. Aus dem Borstand find ausge» Das Amtsgericht. schieden : Michael Damian, Michael Böhm cat tren tmmmiena Philipp Peter Mayer, Philipp Jakob [66562] | Krebs nund Andreas Lauer. Als Vor- Amts- standsmitglieder wurden neu gewählt: gerichis zu Königsberg i. Pr. Georg Michael Degen, Aerer, Heinrich Eingetragen ist am 14. September 1920 | Mayer, Gemeinde fekretär, Jakob Nenner, bei Ne. 146 Konsumverein Scl1bst- | Ackerer, Philipp Krebs, Ackerer, und Eugen hilfe für Königsberg i. Pr. e. G. Böhm, Aterer, alle in “Gommersheim. m. þ. H. —: Dur Beschluß der Ge- | Die von der Genossenschaft ausgehenden nossenversammlung vom 22. August 1919 | öffentlichen Bekanntmachungen sind nun- ist die Saßung geändert. Gegen/tand des | mehr im „Deutschen Pfälzer Bauer“ auf- Unternehmens ift ferner Beschaffung von | zunehmen. Eintrittskarten zu Theatern, Konzerten, | 111. Spar- und Darlehnskafse eins} Bädern, Vermittelung von Neisezcleichte- | getragene Genossenschaft mit unbe- rungen. Die Hastsumme beträgt jeßt | \{chrünfter Haftpflicht mit dem Sive 50 #. Geschäftsjahr: 1. Juli bis 30. Juni. | in Billigheim. Als Borftandsmitglied Max Kolbe und August Schönekäs find | wurde neu gewähit: Furiedrich Deremaux, aus dem Vorstand ausgeschieden, Lehrer | Bankbeamter, Sohn von Friedrich, în

der Ge-

[66552]

Königsberg i. Pr. Genossenschaftsregister des

Bekannt-

Gurn, Besitzer Emil Guderjahn, Oberst- | Martin Haas. i

leutnant a. D. Herbert Difo in Königs-| 1V. Gleiszellen - Glei#horbacher

berg i. Pr. jind in den Vorstand gewählt. | Winzervercin cingetrageue Benosfen- Am 19. September 1920 bei Nr. 147 schaft mit unbeschränkter Haftpflicht

(Genossenschaft die eigenhändige Untexrscbrist essen der Mitglieder zu 1tördern. Haft- | mitglicder, darunter der Vorsitzende oder |__ Einkaufsgenossenschaft der Bäcker- mit dem Sive in Gleiszellen-Glieis-

von zwei Vorstandsmitgliedern beigefügt ift. Alle Bekanntmachungen erfolgen im „Treuchtlinger Kurier". Die Haftsumme für jeden Geschäftsanteil beträgt 200 N zweihundert Mark. Höchstzahl der Geschäftsanteile eines Genossen: 100

Höchstzahl der Geschäftsanteile 20. Die Bekanntmachungen der Genossen!chaft er- folgen unter ihrer Firma, gezeihnet von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern. Dex Vorstand besteht aus drei Mitgliedern, als: Gustav Bergerhosf, Ernst Schmidt

i dert. Vorstandsmitglieder fiad: i i | e itipp Fri E Volksschullehrer in | und Hugo Müller, alle Mengermeister in Treuctlingen, Geschäftsführer, 2, Hans | Vohwinkel. Für die Genossenschaft haben

mindestens zwei Vorstandsmitglieder zu | zeihnen. Die Bekanntmachungen Genossenschaft erfolgen in dem

Kirshner, Bankbeamter in Treuchtlingen, Si 3. Hans Höhn, Cisenbahnsekretär in Treuchllingen, Schriftführer vnd Kon- irolleur. Die Einsicht der Liste der Ge-

fügen.

sumnie 500 6 für jeden Geschäftkanteil. „en Stellvertreter, der Firma der Ge-

Hauptverband deutscher gewerblicher Ge- | gemeinschaft Heilsberg, eingetragene preufischer beeidigter

nossen is während der Dienststunden bes | nofsenschaften in Berlin berausgegebenen | Genossenschaft mit beschränk

Gerichts jedem gestattet. „Deutschen Genofsenschaftsblatt“.

ihistt, den 22. Sevtember 1920. N Das Amtsgericht.

Die pflicht in ingétrage egenstand des Unternehmens ist die Bz-

Finsicht der Lisie der Genossen ist während | G ne die L E R bg eines Fuhrgeschäfts sowie ein-

der Geschäftsstunden des Gerichts jedem tre

Heilsberg“ ei

A!s Vereinsvorsteher wurde

| iunung Königsberg i. Pr. e. G. m. | horvach.

nossenschaft e Rg e hr | b. H. : Carl Maager und Otto Wieandt | neu gewählt: Johannes Braun, Winzer 21e Ginhichi der 41 L C - ist S Dienststunden des Gerichts | Kaufmann Gustav Wiesenberz und Bäder- | schiedenen Johannes Hoffmann. ¡jedem aestattet. Halle, den 22. September 1920. Das Amisgericht. Abteilung 19. MOiIsHerg, / Í l In unfer Genossenschaftsregister ist der | heute unter Nr. 26 die durÞ Statut vom |vom 1. August 1920 errichtete „Arbeits-

| find aus dem Vorstand ausge|chieden. | in Gleiszellen, an Stelle des ausge- meister Nittard Pcpp in Königsberg i. Pr. | Laudau, Pfalz, 24. September 1920. sind in den Vorstand aewählt. | Das Amtsgericht.

Bei Nr. 168. Torfverwertungs- g zwenberg, Schles. [66794] So eman TBalten (A G. nt. | In unser Genofsen|chaftsreglster ist bet

[66527] t t | H. —: Wilbelm Prollius ist aus dem „7 ynter Nr. 30 eingetragenen Elektri-

Vorlland ausgeschieen. ' zitäts- Geuossenfchaft roß -Walditz, Nr. 184. Treuanvge ne oft | eing. Genoffeusch. m. beschränkter y / r eno caft Laftpfl, zu Groß Waldit heute folgen- ter Haft- | soren eingetragene Geuosfseuschaf | des eingetragen worden :

mit beschräufter Hastpilihs, O Der Kantor und Lehrer Hermann Hirt Vr. Sagzung vom |., Groß Walditz ist aus dem Vorstand

Gegenstand des UÜnter- | ausgeschieden. An sciner Stelle ist der

ngéctragen. l Königsberg 1. 27. August 1920. t nehmens: Ausführung aller zum AÄrbeits-

c Hlägiger Arbeiten durch die Genossen 1 8 V C1 Héutler Robert Roifch zu Groß Waldiy e S beefeld den 15. September 1920. ¡Wiigiaes e Rechnung. Haftsumme | gebiet beeidigter Bücherrevisoren E Treu- | in den Vorstand gewählt. Elberfeld. N Das Amtsgericht. Abteilung 13. | 1000 &. Höchste Zahl der IOSES Een ao ges e Doeloen| Löwenberg i. Schl., den 23. Sep- E A / : 4 R S : Q ¿t Frnf adi s | Nac un don Wen _an 7 nen, | 990. Sn das Genossens(aft?register ist heute | anteile 15. Landwirt Erust Stadie als A uo R Tati eines tember 1920

Fir stonberg, Westf.

inge en worden: / tingetrag Genossenschaftsregister

1. Unter Nr. 70 die „Vaugenossen- sctaft Sonuvorn, eingetragene Genossen- dorf e. G. chaft mit beschränkter Hastpsliht“ in | cetragen: Elberfeld-Sonuboxn, Das Statut ist | vom 7. Februar 1920. Unternehmens ist der Bau Fohnhäusern, um

unfer

In

und Erwerb |

auf 50 fünfzig Mark erhöht. den minder-

[66862] | Vorsitzender, Landwirt Carl Schulz Y ist | Heilsberg als Vorstandsmitglied. Al Gartcuheimbund Elberfeld- heute bei dem Konsum-Verein in Oes- fanntmahungea im Falle der Veröffent m. b. H. folgendes ein- | [ung erscheinen in der „Warmia“. Das G.schäftsjahr ist das Kalenderjahr, das Die Haftsumme is durch Beschluß der | erste Geschäftsjahr beginnt am 1. August Gegenstand des | Generalversammlung vom 28. März 1920 | 1920 und endigt am 31. Dezember 1920. | Die Willenserklärung und Zeihnung für Fürstenberg i. W., den 9. September die Genofsenschaft ersolgt dur den Vor-

1 Das j

Alle Be- | beeidigten Büchecrevisors in Anspruch | E AEONE

nehmen wollen, und Schaffung aas wo Eueckenwat!de. [66795]

ar M S maBunien | In e Bevoss cnhalitregil gi bente L L L O 5 UNter Ver. 49 NeU eingeiragen : die s

Blätter für Genossenschaftêwesen ; fals versorgungsgenoffenschaft DolbrE,

diese eingehen: E erger Prins E eingetragene Genossenschaft mit be-

Zeitung. Geschäslsjahr: 1. L | shränkier HSoftpflicht, mit dem Sitze

bis 31. August. Hastsumme: 200 ‘in Dolbeck (Kreis Jütervog-Luckenwalde).

von N ck- | 19: c : j \chieht in der | Höchstzahl dec Geschäftsanteile eines Ges | ŒXhre Sat ift 27. Juli 1920 er- bemittelten Mitgliedern gesunde unv zwed- | 1920, 4 stand. Die Zeichnung gest n, Ln ¿ Vorstandsmitglieder ge- | Jre Saßung am 2(. ult r

D E, f ohßnungen 3 Amts F eise, dak die Zeichnenden zu der Firma | nossen: 10. Zwei Vorstandsmitglieder ge | richtet. Sie bezweckt den Bau und die mäßig eingerichtete unkündbare Wohn e u 1t8gerid) Weise, daß die Zei Namensunter- | meinschaftlich find vertretungsberetigt. |Notrbaltung ned Orts-

mi taend großen Gärten zu billigen 64 i D Preisen u beschaffen. Haftsumme 200 4 |pürth, Bayern. [66863] jür jeden Geschäst8anteil. Höchstzahl der | Geuossenschoftsregistereiutrag. Geschäftsanteile: 10. Die öffentlichen | Einkaufs- u. Verkaufsgenofsen- Kefanntmahungen der Genossenschaft er- | {aft der Friseure Fürths einge- folgen unter ihrer Firma, gezeichnet von | tragene Geuoffenshaft mit be- zwei Norstandsmitgliedern, darunter den |@züuktier Haftpflicht. Unter dieser Vorsitzenden oder dessen Stellvertreter. | Firma mit dem Sige in Fürth hat sich Der Vorstand besteht aus den Mitgliedern nah Siatut vom 1. Juni 1920 eine Ge- Hermann Weber, Turnlchrer, Paul Zand» ‘nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht berger, Schreiner, Emil Wetßlich, Agent, | gegründet, welche heute ins Genofsen-

{rift hinzufügen. Lifte der Genossen

er Genoffenschaft ihre

Heil8berg, den 25. August Das Amis8gericht.

Mer sdort, Kynaast. G67:

Bei der im hiesigen Genossenschaf\ts- | register eingetragenen Einkaufsgenofssen- | „Fer Nr. 64 eingetragen: schaft veutscher Frembenheime e. G.

Die Einsicht der während der Dienst- stunden des Gerichts ist jedem gestattet.

) A / E elektrischen E i P Oen | leitungêneßes, den gemeinsamen Bezug ücherrevisoren f s Qeaila in N elektrischer Kraft und deren Abgabe an die S T ie Ute vin "Genossen | S La M e N De goDe «Pee LE E [von landwirt\chastlichen Maschinen un kann jeder während der Dienststunden des | Motóren und hs Verleihung an ‘die Gerichts einsehen. | Genossen. Zroei Vorstandsmitglieder ver- [66791] | y aves. [66624] pflichten die Genofsenshast und zeichen Fn unker Genossenscaftsregister ist heute | für fie, indem fie zur Firma ihre Namens- 7 | unterscriften beifügen. Die Genofsen- ein- | schaft macht bekannt durch die Firma und

1920.

45 Rer a DAE mr

Wangeriner Konsumverein,

av É b.-Maschinist, und Karl tsregister eingetragen wurde. Gegen- m. b. H. in Schreiberhau ist heute | ¿tragene Genossenschaft mit be-| Zeichnung von zwei Vorstandsmitgliedern l Meck bafffner, alle in Élberfeld- | stand des Unternehmens is: a) der ge- | eingetragen worden, daß an Stelle des | e räntter Haftpflicht. Wangerin, | in dem Genofsenscha}tsblatte des Bundes

Sonnborn. Für die Genossenschaft haben |meins{aftlihe Einkauf von Nohmaterialien, mindeliené gei Vorfsanpömiglieker zu Werkzeugen und Partümerien ufo, jowie ¿einen Die Bekanntmachu «r aller jonstigen zum Frijeur- Und Z/E : M ériolgen ‘durch den Täglichen | machergewerbe nôtigen Gegenstände und Anzeiger und die Frei Presse in Glberfeld. die Ablassung derselben an die O Die Liste der Genossen liegt während der | zu Vorzugspreifen, b) die Ueverna d : Geschästesturben zu jedermanns Einsicht yon bestellten Arbeiten im Fach des auf der Gerichts\{chreiberei ofen. Friseur- und Perrückenmachergewerbes und d leer Me e Ge nba He Berieiluna destens Siedlungsgenosseuschaft BarienYem- | c) die Haltung etnes gemein{cmen Der 4 O, eingetragene Ge- | kauf8magozins zum Zwecke der O uosseuschaft mit beschränkter Hast der von der Genossenschaft erworbenen | pt in Elberfeld. Das Statut is | und nah Maßgabe dieser Sagungen und | vom 9. März 1920. g wer | der C I A P ens is der Bau und Crwerd | Die Hastsumme betragt 100 F#Æ& En-

ton Blabufeen, tim den Minbezde bund Mart «j 1 Bann for Sell ien Mitgliedern gesunde und zweckämaäßig | der Geschäftsanteile beirägt Lo Tunf- s A etarabare Wohnungen mit | ¿ehn Stück. Nechtsverbindliche Willens nügend aroßen Gärten zu billigen Preisen erklärung und Zeichnung erfolgt dur N boi Kaffe n. Haftsumme 200 # sür | mindestens zwei Borstandsmitglieder. Die |

cen Geschäftsanteil. odstzahl der | og der Genossensczaft ausgeh:nden Ve-

der Genossenschaft, werden von zwet Bor- 1E bnitielibemn untezzeihnet und in der Süddeutschen Sre A k ta 19A licht. Vorstandsmiigli!der find: Lorenz Uh r Jakob Hopf 1d Alfred Peukes,

Genossenschaft exfolgen gezeichnet von zwei darunter den Vor- Stellvertreter. Der

mahungen der untec threr Firma,

Vorstandsmitgliedern, fißenden over dessen

N aus den Mitgliedern | Klinger, Jakob H: ) : S e Baddrndereibesi er, Richard | alle e ‘Fürth. Die Emsicht der Liste der Kopp, Buchdrucker, Karl Wiesemann, | Genossen ist während der Dievstistunden Buchhalter, Wilhelm Erdmann, Bank- | des Gerichts jedem eeres 192 beamter, Heinrih Kraus, Buchdruker, | Fürth, den 25. September iht Friedrich Göbel, Handlungsgehilfe, Emil Das Amtsgericht Registergericht. Bergmann, Schlosser, Eugen Brünings- E [66546]

haus, Buchdrukereifaktor, Friedrich Röhrig, Gifhorn.

aus

gericht 16. September 1920.

MWermsdors, Kynadt.

In unserem Genossenschaftsre \ ist bei der ESlektrizitätsget Giersdorf-Dain e. G. m.

dem Vorstande

Hermsdorf

eingetragen worden, daß an

ausgeschicdenen Lehrers und Kantors Max der VYrestaurateur Frühsorae in Giersdorf i. N. in den Vor-

Neugebauer

\tand gewählt worden ift.

Hermêdorf (Kynast), den 17. Sep- | Auch können für die Genof

tember 1920. E Wessisch ODidendorf.

Fn das Genossenschaftsregister ist zur n 2, Konsumverein Großenwieden e. G. m. b. H. zu Großenwieden,

folgendes eingetragen worden \chäftsanteil eines

Das Amtsgericht. Kleve.

heute unier Nummer chast t ; aft dee Fleischer des Kr

eincetragene

: : hi ftsregister Buch \ Aigermissen, Gärtner, | In das hiesige Genossenscha t E Mowad, Maurerpolier, alle, in ift e ofen g an Elberield. Für die Genossenschaft haben | un | é I H Ds ins O iaiieves zu | und Umgegend, eingetragene Ge

mindestens | ; ränktec Hagft- jeidinen. Die Bekannimachungen der Ge- | nossenschat M eime. Gegenstand des

nossenschaft Ce R Fen FAUGEn pflicht“. Anzeicer und die Freie Presje in Ser hn L feld. Die Liste der Genossen liegt während schaft rer Si Péftabeiriehs R Laie

der Geschäftöstunden zu iedermanns Ein- | Wal P grsparnissen bei genossenschast-

sit auf e offen. [ung V0 edaribberio rung, Vorstand: O eer uderkoher Wilhelm Peters, Postschaffner

die durch Statut vom | licher |

30. Juli 1920 errichtete „Viehverwer- f Ri O avisenswast der Stadikreise Hermann Lütge,, Mer U doi eto Damen ette Mt Sai | O Miquit 1920 "Dié Befanntmacungen

F t mit veschrantier Vase 20. AUP E tue . N llor- L ia Elberfeld. Gegenstand des erfolgen unter der Firma in der Aller

\ g-tragen worden. | Zweck

| arbeitung von Waren

| wandter Gewerbe. | rungen. A | E 2u Vorstandsmitgliedern 1. Karl Hölscher in Kleve | Gyerhz * in Kleve, 3. Wilhel Gow.

Das Statut lautet vom 9.

| Die Veröffentlihungen erfolgen unter der ezeihnet von min

' Fitma,

ausgeschiedenen Fremdenheimbesißers Julius Hoffmann der Polizeirat Mädier in Schreiberhau in den Vorstand gewählt worden ist.

(Kynuast),

gister Nr. 14 | Lebens-

b. H. heute

jeden Genossen ist auf

In unser Genosse ist u ie „CEin- und Verkaufsgenosseu-

Genossenschaft „M beshränkter Haftpflicht, Cleve“ ein-

des Unternehmens ist: Gemein- "f in- und Verkauf sowie Ver- schastlicher Ein- un i E E

| materia ien des Fleischergewerbes und ver-

lber- Unternehmens ist die Förderung der Wirt- | Uebernahme von Liefe-

Zweck des Unter- | der Landwirte und, wenn es eingeht, im Deutscher Reichsanzeiger. Die Haftsumme jedes Geschäftsanieils beträat 250 #;

Kreis Regenwalde. es U nehmens ist die Förderung der Wirtschaft ihrer Mitglieder mittel? gemeinschaftlichen

Amts- S ELAR orie 4 Erzi Sr- | jeder Genoffe darf bis zu 70 Gefchäfts- ejhäftsbetriebs dur Erzielung von Gr- | Jeder j f bis z i den E bei genossenscaftliher Bedarfs- | anteile erwerben. Den Vorftand bilden

die Kossäten Emil Dunkel und Emil Donath sowie der Siammgutsbesiter Ernst Grnicke.

Jedermann darf die Liste der Genossen bei uns, ULndenallee 16, im Zimmer 6 des Odbergeschosses, werktags zwishen 9 und 2 Uhr Vormittags, einichen.

Amtsgericht Luckenwalde, den 9. Se}p- tember 1920.

versorgung. Gegenstand des Unternebmens 66792) | ist die gemeinschastlihe Beschaffung von und G im

enschaft | großen und Ablaß im kleinen aegen Bar- ena zahlung an die Mitglieder. Zur Förde- rung des Unternehmens kann auch die Bearbeitung und Herstellung von Lebens- und Wirtscbaftäbedürfnissen in eigenen Betrieben, Annahme von Spareinlagen

L a Wohnungen erfolgen. “deem E mee R iel S O Rabatt: Ludwigshafen, Rhein. [66564]

Cingetragen wurde am 14. September 20:

Stelle des Michard

Amtsgericht | verträge mit Gewerbetreibenden geschloffen |

den. Die Haftsumme beträgt 100 4. | 192 : N | {66793} A D nur einen Gcschäfts-| 1. Winzergeuossenschaft, einge- Tuteil erwerben. Die Mitglieder des Vor- | trageue Geuosseufschast mit unbe-

tands sind: Gustav Kuchler, Lehrer, Karl | {chräukter Saftpflicht in Mußbach.

Pie, Ebendabrunteraliftent, Reinhold | - Vorstandsmitglieder sind: 1. Friß Vall Schröder, Postschaffner, sämtlih in Wan- ri, Winzer, 2, Karl & chreiber, Kauf- gerin. Die Sagung ist am 13. Mai 1920 | manu, 3. Adam MülUer, Winzer, 4. Jakob

: Der Ge-

50 6 erhöht durch Beschluß der General- errihtet. Bekanntmachungen erfolgen | Wiedemanu®V, Winzer,9.GeorgNaumer11., versammlung vom 6. Juni 1920. unter der Firma in der Wangeriner | Winzer, alle in Mußbach. Hess. Oldendorf, 18. Sevtember 1920. Zeitung. Falls die Veröffcnilièung in Das Statut wurde am 9. September

diesem Blait uichi möglich, so tcitt der | 1920 errichtet. Gegenstand des Unter- Die Aa solange ein, bis | nehmens ist: Der Boerkgut der Weine, dur sazungsändernden Beschluß der | welhe durch die Genossenschaft aus den Generalversammlung ein anderes Blatt von den Mitgliedein selbst gezogenen bestimmt ist. Das Geschättsjahr läuft | Trauben gekeltert werden, Haup!zweck des eises Cleve vom 1. Juli bis 30. Juni. Willens« | Unternehmens ist die Gewinnung natur- mit | ertlärungen für die Genossenschaft müssen | reiner Weine. Die Willenserklärung und ' dur mindestens zwei Vorstandsmitglieder | Zeichnung füx die Genossenschaft muß durch erfolgen. Die Zeihoungen gesehen durch | N Parfandmatiaes A en, wenn Hinzufü amens8unterschrifr zu Ne Wrillen gegenüber Ned dd

l N E | haben soll, Die Zeichnung geschieht in

Firma. | Haben I R C ; ¿ ist | der Weise, daß die Zeichnenden zu der Die Einsicht der Liste der Genossen is Geaofseus&taft ibre Namens:

{stunden des (Berichts | Firma der g u a : n | ünter|Griit beifügen. Die von der Ge-

[66532]

Genofsen-

18. September 1920. {nossenschaft ausgehenden öffentlichen Be- find bestellt : N "Das Amtogericht. | Tannimach"ngen erfolgen unter der Firma 9. Willi e pemma eaen er tir der Benossenschaft, gezeichnet von zwei

it Garib [66563] | Vorstandêmi'gliedern. Sie sind in der

/ Genossenschaftsregister. | Pfälzischen Genosson.schaftäzeitung aufzu- August 1920. | 1. Burrweiler Darlehnskassen- nehmen. Beim (ingehen dieses Blattes verein eingetragene Geuofsenschaft tritt an d-en Stelle bis zur nächsten destens zwei mit unbeschränkter Haftpflicgt mix Generalversammlung, in welcher ein anderes

Landau, PiAz.