1920 / 225 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

und Johann Wagçaer, Gipfer, in St. | Die Einsicht der Liste der Genoffen ist| Nr. 438. ErificAczenern Barbara in den Vorstand gewäblt. während der Dienststunden des Gerichts | wald in Höhr, 1 Paket mit 2 Mustern | Flächenerzeu nisse, Schußfrist 3 Iabre, Ueber das Vermögen des Kaufi rin, fen Ar Septembex 1920, | Hees, für Tonpfcifenköpfe, versiegelt, Muster für Alamelvei n SE Aug 1920, Nach- | Otto Petrufschke in Grünberg i. Schl.

Des Amtsgericht. Syke, den 25. September 1920. plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 1146 | mittags 1 Uhr 30 Minuten. if s Stade [67921] Das Amtsgericht. und 1147, Schuß ift 3 Jahre, angemeldet | Nr. 12923. Nathan Munk zu |4 Uhr, das Konkur ahren erofine L L 2 am 92. September 1920, Vormittags | Preloue in der Ticheo - Slowakei, | Verwalter: Kaufmann Richard Franz in :

Anmeldefrist bis 14. Oktober

s _In das biesige Genossenschaftsregister | SyKo. [67926] 2. Septe i * i S heute E as A E agenen | Fiugetragen ist am 2. September 1920 A L ensei: bs 30. September 1920. f Mien 2, Draftif s ie Grnbe Erie Gläubigerversammlung und o e i 7 Sind und See, ctegcita e P Denofen Sal E ee N Amtsgericht Höhr-Grenzhaufen. Schugfrist 3 Jabre, ngemeS ant aligemeluer L G uh ( Gen sseusaft mit beschränkter Haft- | genosseuschaft für den nördlichen Teil | zxertora. ¿706d D anl 1929 DeA ta 8 01 E tol E e Z hr, v Anzeïgepflicht bis 11. 20. é

4 2 . . t in Stade“ folgendes eingetragen | des Kreises Syke, eiugetrogene Ge- In unser Musterregister ist unter Nr. 17 ulius Lesinskhy und Pärsch Cesin8ky,

nofseuschaft mit beshräukter Haft: | 57 den Kaufmann Karl Winkelmann nes Fels (r in TOPBS d E Amtsgericht Grünberg, 30. 9. ellimitation, E :| Mannheim.

weden: Durch Beschluß der Generalversammlung | pflicht. Siß der Genossenschaft: Sud» | j, irma „Herforder Korbmöbel- | cines Felles zur Zibetkaßen

_—1 arbeiter, beide zu St. Barbara. An ihre { Die Zeichnung erfolgt in der Weise, daß | Grenzhausen. [67968] ] Nr. 12927. d Vincent, Fa- furf . | A E Biele [ed s DRanE R RaEE E de EMeren zur pa der E Sm biesigen Musterregister wurde a aué h y: (E E S Tien: 11) Kon €. ; ? arbeiter in Bar sitzender | schaft ihre Namensunker rift hinzufügen. | getragen : elgien, 1 Patet, en en igaretten- X ist Nr. Firma Müllenbach & The- bülfen, ofen, Fabri êrn 1—7, | Grünberg, Schles. [68267] K

D U E O

F am 30. September 1920, Nachmittags

y t 1920 i m dom %. August 1920 ist die Haftsumme | weyhe (Kreis Syke). Gegenstand des | ¡ puftrie Schmidt & Winkelinann““| versiegelt, Fabriknummêr 1812, Flächen: | i Sen Nachlaß des N i8fon:

auf 150 4 erböht. 1 j j insaftli : N ; erböh Unternebmens ifft_ die gemeinschaftliche | ;, Herford cingetragen. Abbildungen | erzeugnifse, Scußfrist 15 Jahre, ange- | \ulenten Kgrl Schmitt in Mannheim Ln E m N L E S Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheits- |

Stade, den 23. September 1920. Aufbringung von Dieb. Haftsumme 20 M f i at ust 1920, Nalmittass | ¡F heute, Nachm das Kon4 Der B is be ch 2 agd i i u H 2 ; - ° » F , $ ; t 2 f Das Ange ge: für r Gescäftsanteil. Mitglieder des von 15 O R n 104 O 13 Hr 5 Minntes Es heute, Nachmittags 34 Uhr, Ls t Bezugspreis beträgt vierteljährlich 36 MT 2200 r ) ges; N zeile 2 ML, einer 3 gespaltenen Einheitszeile 3,50 ML.

——————

tands sind: Johann Oetjen in Riede, | 155 1 - ri a Œ s kursverfahren eröffnet worden. Verwalter : le Postanstalten nehmen Bestell " e Berl é Stargard, Pomm- 67922 : de, | 199, 124—131, 151, Schußfrist 3 Jahre, | Nr. 12 930. Schlossermeister Fried- i i annbeim. en Bestellung an; für Berlin außer wi : \ In unser Genossenschaftsregister Ne 202 Aan E fen tre! idr angemeldet am 24. September 1920, Vor- | rich Max Pohl in Leipzig-Connewißt; Reitanwal D Vovemter as Erste den Postanstalten und Zeitungsvertrieben für Selbstabholer E | Me En wird auf den Regen eis ein Teuerungs- betreffend Vauhütte, soziale Vau- | Kir@weyhe und Gerd Bâätjer in Sbrden mittags 11,10 Uhr. eichnung einer Metallabsay-Emaillierung, | Gläubigerversammlung: Freitag, den auch die Geschäftsstelle SW 48, Wilhelmftraße Nr. 32. 4 d: E Ger von ges v. A zue tv gegen nimmt an: enoffenschaft, E. G. m. b. H. zu | hei Leeste. Saßung vom 11. Juli 1990. Herford, den 24. September 1920. rstellbar in jedem Farbenton, offen, | 15, Oktober 1920, Vormittags Einzelne Nummern kosten 1 Mt. F A7 e e [chaten 2 e (hs. un Zan zeigers, targard i. Pomm., ist folgendes ein- | Die Bekannt - Juli 1920. Das Amtsgericht. Tabriknummer2, Flächenerzeugnisse, Shuß- | 142 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: É f ersin 8, Wilhelmftraße Ir. 32. getragen: Der Maurer Bansen iff aus Spt Sg actuagea S Eee E frist 3 Jahre, angemeldet am 2B. August | Freitag * den S Dezember 1920,

3 ) jensdaft in den „Lag- | x eipzig. [67935] | 1920, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten. Vormittags 112 uhr, Zimmer Nr. 114

dem Vorstande ausgeschieden und ; : : a / dem Vorstande ausgeschieden nud (a1 | liden Nachrihten des Kreises Spfe:- Bei | ‘Jn das Musterregister ift eingetragen | Nt 1? Bub ta Beipgig - Anger; | Ametgetrist bis 15. No- Ir. 225. Reichsbantgirotont Berlin, Dienstag, den 5. Rtober, Abends 1920 s î : ; | vember. 1929. * + Reichsbankgirokonto. BV1ensíag, Ven 9. 0DCT, ens. Poftscheckkonto: Berkin 41821.

bier, gr. Müßlenstraße 8, zum Vorsitzenden | worden: gewählt. An Stelle des Maurers Beutel BOEes A A E denen Nr. 12914. HSermas Pclland und |1 Skizze von Reklamerahmen für Nenn-| Mannheim, den 28. Sevtember 1920, Mer Maurer Emil Stümke zum Schrift- | Willenserklärungen des Vorstands erfolgen adi G E geme b depeshen und Sportna eee: L Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. rer gewählt. i ; A . | Toron rovinz Ontario in Kanada), | in jedweder Große mi eliebiger tFelder- E Stargard i. Pomm., den 20. Sep- | aud e U eite daß die Zeichnung der F einer Karoserie für | einteilung in handgemalt, in jedwedem Westerstede. [67974] ESinzelnumnmiern oder einzelne Beilagen werden nur gegen Barbezahlung oder vorherige Einsendung des Betrages tember 1920. Zeichnenden ihre Namensunterscrift ber Automobile, offen, Fabriknummer 1919, | Drucverfahren sowie photographischem | Ueber das Vermögen des Kaufmanns i li i des b 4

Das Auts8gericht. E der Genofsen!ckaît beifügen. Die plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, | und sonst möglißem Wege, versiegelt, | Wübbo Klaas Strenge in Ocholt nsch ießl cch e Portos abgege en. St E Einsicht der Liste der Genossen ist ta Dis angemeldet am 6. August 1920, Nach- Fabriknummer PZ. 3, plastische Erzeug- | wird heute, am 28. Sevtember 1920, Ls Ja R E A altveegister Nr. 8 Dienstitunden des Geri&ts jedem gestattet. | "712919. Jean Henry Lab e leut 1920, Mtans 11 Ubr | vectbren 20 L o Tae Gent ubdner D [T8regtt . 9D *} Mr. 12919. « | 30. 20, 2: l Ir öffnet, {chuldner L Ee 2 : : L n Detry Qu uguf ANEN verfahren eröffnet, da der Zemen Jnhalt des amtlichen Teiles: lands\chäden vom 17. Januar 1920 (Reichsanzeiger Nr. 18 T. und I. Klasse.

betr: fend Rohstoff und Licferungs&- Syke, den 25. September 1920, dvette in Courbevoie (Seine), Frkr., | 10 Minuten. inen dabingehenden Antrag gestellt und genossenschaft der Schneider e. G. Das Amtsgericht. 1 Paket mit 15 Abbildungen vou | Nr. 12932. irma Felix NoHr in feive Dsunagunsähigkeit dargetan hat. Deutsches Reich vom 22. Januar 1920) wird dahin a daß der | Lübeckf). ... Oktober 21. | Stettin .. . . November 2. Brick ) . Geschäftsbereih der Spruchkommission arlsruhe auf das | SHiffsingenieur.

m. b. H. in Stargard i. Vomm. ist | Verden, Aller. 67929] | Mustern von Anhänugewagen für Kraft- | Leivzig; 1 Paket mit 8 Abbildungen | Verwalter : Kaufmann Paul Bri n folgentes eingetragen : An Stelle der aus-| In das Genossenschaftêregister if beute | fahrzeuge und $ Lichtbildern mit je drei | ven andgemalten „Mug“ - Ampeln, | Oholt. Offener Arrest mit Anzeigefrist Ernennungen 2c. : unbesezte hessishe Gebiet und der Geschäftsbereih der Spruch- | s G x denen Vor stand8mitalieder Seeger | zu der Lieferungs- und Rohftoff-Ge- Ansichten von zwei weiteren Mustern „Mug“-Hängelampen und „Mug“-Tisch- | his zum 20. Oktober 1920. Anmeldefrist Bekanntmachung, betreffend Genehmigung der Herstellung und ommission in Köln auf das unbeseßzte Gebiet der Rhein- Stet Bo E O Get e Hauptpräsung, « L Seis sind Bs N eidermei sier Hein- | nossenschaft der Sattler und Tape- | solcher Anhängewagen, in8gefamt 17 Muster | lampen, offen, Fabriknummer 1—, | bis zum 11. November 1920. Ersie des Absatzes einer Mischfutterart. provinz sowie auf die Provinz Mestfalen für Anträge aus- | Slextin S E s URPCIANES =e L E n targard und Grstav gerer zu Verden, eingetr. Gen. uit | von Anhängewagen für Kraftfahrzeuge, Fläcßenerzeugnisse, Schusfrist 3 Jahre, | Gläubigerversammlung am 21. Oktober Bekanntmachung, beireffend Abänderung der Bekanntmachung gedehnt wird, die vom Bunde ‘ver Ausl andsdeuischen L „Z) Nur Prüfung zum Maschinisten IV. Klasse. Arms da af fa den Vorstand gewählt. | beschr. Haftpfl., eingetragen: Die Ge- | ofen, Fabriknummern 1—17, plastisGe | angemeldet am 28. August 1920, Vor- | 1920, Vormittag® 10 Uhr. Prü vom 17. Januar d. J. über Siß und Geschäftsbereih der | geprüft sind / T + did bt Nur Prüfung zum Ma inisten [T lab. + S i. Pomm., den 21. Sep- | nossenschaft ist dur Beschluß der General- Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | mittags 11 Ubr 45 Minuten. / : fungstermin 25, November 1920, Spruchkommissionen für Auslandsschäden. SEPLUN ind. E \ 7 ember 1920. versammlung vom 13. Sev!ember 1920 |am 7. August 1920, Nachmittags 1 Uhr | Nr. 12 933, Firma Felix Rohr in Leip: | Vormittags 10 Uhr. Jof ; ) Fend Verl des Eisenbahnbetriebs- Berlin, den 30. September 1920. Anmerkuna- Bekanntmachung, betreffend Verlegung des Stjenovajn etriebs L A b Der Reichsminister für Wiederaufbau. Alle Termine können 1m einige Tage verschoben werden. Meldungen J

Nur Püfung zum Maschinisten T. Klasse.

Das Amtsgericht. aufgelöst. Die bisherigen Vorstandsmit- | 45 Minuten. zig; 1 Paket mit 20 Abbildungen von hand-| Wester lede, den 28. September 1920. na O eg! l A glieder Spöhring und Asendorf sind Liqui-| Nr. 12916. Posamentenerzeuger A ien „Mug“-Ampeln, -Vasen, -Dosen ads N ifgericit. Abteilung L amts Frankfurt a. M. 2 nach Friedberg und Neubezeihnung nister pu Mlle Termine lénnen m iee Trhenden der betreffenden Denen E l cnofeilatt if Ei daes L d E Sugo Krenzig zu Weipert in der | und -Tellern, offen, Fabriknummern 9—13 S 8 Van T Sa E R E oiane E . V.: Müller. | fommission zu richten. n unjer Wenosjen sregister Ir. 22, erden, den 29. t 920. Tschehe-S E j s / : L A Bekanntmachung, betreffend eine Anletye der Dia emeinde : betreffend die ländliche Sparx- und Das Ámtsger E E dns L Pri is (3 A asten u S S S4 S5, B16, r, 8/8. 5/9, ag ees S luroértalieón u a Jar. _ : : Bekanntma | a ote E f ee omi A S, le Viersen. j [67930] Phantasiebalbellipsen) in allen Größen &/10 und L/1, Tälenerzeugnisse, Schuß- Nèhlaß des Schuhmachers Heinrich Aufhebung eines Handelsverbots. : : N t un s Ha Whrers: Arnd Bänder it be Büter- In das Genossenschaftsregkister ist heute und Materialien, versiegelt, Fabriknummern | frist 3 Jahre, angemeldet nun 11. Sep- | Zinkann in Lixfeld ist zur Abnahme Uebersichten über die in der Zeit vom 1. Oktober bis 31. De- | __Am 1. Ofkiober d. J. ist im Bezirke der Eisenbahndirektion | Preußen. Wilhel Df - [bei 15 und 16, plastische Erzeugnisse, Schuß | tember E Mittags 12 Uhr. der S(hlußrechGnung des Verwalters, zur zember d. J. voraussichtli ) . stattfindenden Seedampfschiffs- | 11 Frankfurt (Main) das Eis enbahnbetriebs3amt Frank- Finanzministerium. ¡urt (Main) 2 nah Friedberg (Hessen) verlegt worden. | , 4 O E C : | Der Amtszrihter Mo o k ist zum ständigen Mitarbeiter

der unter Nr. 16 eingetragenen | 7:7 e ; : g rift 3 Jahre, angemeldet am 6. August | Nr. 12934. Schlossermeister Frie- | Frhebung von Cinwendungen gegen das maschinistenprüfungen sowie Vor- und Hauptprüfungen zum (Marn L C U Es e die Bezeichnung „Eisenbahnbetriebsamt Friedberg eingetragen worden: Das Vorstand8mit- | 7.;47; ; 1 ; : z at i ä (seitli®) einer Abbildung einer elektrischen | Flächenerzeugnisse, S ubfrist 3 Jahre, | olntsgerichte hierselbst bestimmt. Ernennungen und sonstige Rersonalveränderungen. „Frankfurt (Main) 2“ Ministerium für Handel und Gewer de. T i P L üßi c te in Vi . e : . c S . unter Nr. 71 die „Gemeinnütiae Bau- | Vanten in Viersen getreten Erzeugnisse, S@ußfrist 3 Jahre, an-| Nr. 12935. Fabrikant Simon [87971] L Mitteilungen über die Einziehung von Diphtherieheilserum und Reich3sverkehrsministerium, n gleial d ¿ i Zweigstelle Preußen - Hessen. tinisterialkanzleisekretär ernannt worden. des Kaufmanns Georg Kramm, ¿1 Aufhebung eines Handelsverbots. i

Sd E Cp U Den Dre Genossenschaft Ein- und Verkaufs and gewählt. ap d s “a « | 1920, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten. | drich M l inLeipzig-Connewit; | S E i : : 1, Feri S o6f e e genossenschaft der Bäcker Tons , Namittags 2 Uhr 30 Minuten. | drich Max Pohl inLeipzig-Connewiß; | Shlußverzeichnis der bei der Verteilun Schiffs - zum S S : tember 1920 Pom., den 24. Sep- itoren, Ana etragen Genoffenschaft terr Werd E e Stbaia, 1 e ebsacectailiierng in edem ed Forderungen der S futh Seefleuerma Ho Res U Oer (Hefien)“. bei der Hauptverwaltung der Staatsschulden mit der Amts- , : S ® is c N g, ck ; U a2 . i c ¿ Í é ; j l Car CRS c Das Amtsgericht. mit beschränkter Haftpflicht zu Viersen, | 1 Briefumschlag mit der Vorderansicht farbenton, ofen Fabriknummer 3, Schlußtermin uf den Uhr, ‘vor dem Preußen. O E U ues ie bezeichnung Finanzrat bejtellt worden. Swinemünde. [67927] | glied Hugo Heckers ist auêgescieden und | J a L Q 5 G TonsHafibreatsier i an seine Stelle der Bäckermeister Auguf utofignalhupe „Vulkan“ mit Trichter, | angemeldet am 9. September 1920, Vor- ; Fovf, 93. September 1920. ittei i is Vi ; uen Forstinspektion i | | er M71 die ;Gemeinnühine Bau: zut \ : 23 ete ermeister August | „fen, Fabriknummer 28252 a, plastische | mittags 11 Uhr 40 Minuten. O Beiüilbeater des Ämtsgerichts. | Mitteilung ber d'Casel und E D ares Ml Aa Berlin, den 1. Oktober 1920. R R an Ministerium für H e e a genossenschaft Usedom eingetragene ersen, den 23. September 1920. : i . E 4 1 : anzleiassistent Vogt von der tegierung in Potsdam zum 2 : gemeldet am 11. August 1920, Nachmittags Machtou zu aris in Franfkcei, | Cöpenick. Beschluß. L z i H Genossenschaft mit beschränkter Hafts Das Amtsgericht. 15 Ubr 20 Minnten. , Nach g Ma a abbilrung E lashe, | Das Konkursverfahren über den Nachlaß Mieningokokkenserum. : t é Bodenkstein. ; Dem Regierungs- und R Geheimen Ne gierungsrat Beckert in Lüneburg und dem Maschinenbauschub

vflicht in Usedom“ eingetragen worden. | grasece, Württ. [67931] | _.Nr. 12918. Firma United States | ofen, Fabriknummer 2, plastische ¿euge leut in Cöpeni, wird aufgehob eit min Gopentck, wird aufgeho en. / direktor, Gewerbeshulrat Kosch in Breslau ift die erbetene

+

Das Statut ist am 13. April 1920 fest-| Fx das G D; A Aa: as Geno ftsreaist Tire CompanHÿ ¿u New York in | nisse, Schußfrist 15 Jahre, angemelde gestellt. Bütt dos Se e Amerika, 2 graphische Abbildungén eines | am 10. Si 1920, 1 Uhr Näcmittags. Cöpenick, den 2. September 1920 U S S T Gummilaufmantels für Dante Nr. 12936. Kaufmann Philipp Das Amtsgericht. Abteilung 9. j Bekannimachuns | Entlassung aus dem Amte mit Rußegehalt erteilt worden. i\ch A Von dem Staatsministerium in Oldenburg ist auf Grund

Gegenstand des Unternehmens ist, minder- e Z e ' verein Schufsenried, e. G. m. u. Ÿ., b : i bemittelten Personen gesunde und zwe- | unter Nr. 10 beute eingetragen: In Pee ofen, Fabriknummer 4692, plastisGe Er- | Anders in Leipzig, 1 Paket mit | prgankturt, Main. [679701 IAmtli ches | . des $ 795 B. G.B. der Stadtgemeinde Jdar die Ge- Ministerium für Landwirtscha t, Domänen nehmigung zur Ausgabe von 41/, prozentiger auf den f | und Forste L E

mäßig einaerihtete Wobnungen in eigens | ener : it Z X lo f : : 5 O : i alversammlung vom 19. September | ifUgnNe, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet |2 Skizzen, a) eines Flakons in Herz;form : L:

Ey i 7d eira E bin iiGau S wen M Stelle u In O vie O 1920, Nacmittags 2 Uhr ae Etuis, A n E S Das Paas a mg A

x 7 2 E fz4 C E orjtan emt ieder or Brunner D A. und aus bver]cktedenem : (a ertal, emer 4: “68, Ä ( s î = e ; °

eigener Häuser zu erl iditern, Gine ipelu, Slofsernreister r Schusfenried, Stelle | _Nr. 12919, Firma Syracuse Rubber AufmaGung in Flakonform, darstellend men E eishaft mie bestbränkier DeutsGYe s Rei ch. Inhaber lautenden Schuldverschreibungen bis zum | Der Forsiassesor Frosch ist zum Hilfäarbeiter bei der

E e T en werbên, daß Oluser | Lerieier des Borlguds, und Bee SHYEE Co. Jne. ¿u Syracuse in Amerika, | indishe Buddha-, Kwannon- bezw. GéB/n- | Hastuug in Frankfurt a "M. wird : Der Herr Reichspräsident hat das ständige Mitglied des | Nennwerte vos 1 000 000 6 in 1000 Stücken über je 100 4, tegietung in Magdebur Cine orben. i

ae Grundiû de Äb in Miete "Erbya t | Landwirt und Anwalt in Lusthütte, als 2 Blatt graphishe Abbildungen eines figur, Herstellbar aus versGiedenem Ma- | ¿ingestelit, da eine den Kosten des Ver- e Neichsversiherungsamts, Geheimen Regierungsrat von Zur 800 Stücken über je 500 4 und 500 Stücken über je 1000 4 D G S I i:

oder unter Vorbehalt des Vor- und Wieder | Vorstandsmitglieder Max Locher, Ge- Gummilaufmantels für Fahrzeugräder, terial und in beliebiger Qröhie, verpackt | f hrens entsprelende Masse nit ‘vors : Westen zum Senatsprästdenten im Reichsversicherungsamt erteilt worden. | Folgenden Oberförsiern ohne Revier sind die nachbenannten

aufs E R E * | meindepfleger in Schussenried, Otto Ege, offen, Fabriknummer 311, plastishe Gr- [in mit Schilf oder aus ähnlichem Ma- | fanden ist. 5 / E ernannt und bestellt Birkenfeld, den 17. September 1920 | Oberförsterstellen übertragen worden: Schnee die Oberförsterei

ite abgege n G oe A Landwirt in Schussenzied, zum Stellver- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | terial überzogenen Pappkarton, offen, Frankfurt a. M,, den 24. Septemb L L Heu. e , L EN L Li Subl Fu ckel die Oberförsterei Osdelühehmn R vebemaitr Sie

Oie Dol BriPüftoanteil beträ 1200 6. treter des Vereinsvorstehers Rechnungs- | 72 Minuten R E f abriknummern 9602 a und 2602 b, plo- 1920. E : s : Regierung. Dörr. Oberförsterei Kolbiß Spren el die Oberförsterei Altena! at 200 S. | rat Karl Wolfarth in Schussenried ge- | Minuten. tische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, | Das Amtsgericht. Abteilung 17. Der Herr Reichspräsident hat die bisherigen Ständigen Mel3heimer die Oberkörsterei Daun, Ernst Schröder die

fa: Nahr haA Mama arbei im Reichs j i â MLELS YEINEL S 2 ‘aun, O E Mitarbeiter im Reichsgesundheitsamk, Regierungsrate r. Bekanntmachung. Oberförsterei Friedrichsfelde (Allenstein), Kaehne die Vdet

Ee Ár. 12920. Firma Mitte & Hennig |angemeldel un 1 Minu | welIkeim, 0. E E G en 27. September 1920. in zig-Neuschönefeld, 1 Briefum- | mittags r 45 Minuten. eihe . Bayern. ¡94 Q Dr. Ri Dr. Schrö i i s E Ä é E, D î Lange, Dr. Rieß und D Schröder sowie den bisherigen Gemäß Verfügung des Kreitamts Gießen vom 27. September försterei Tüß, Graf Fin von Finckenstein die Oberfürster:

Borstand3mitglieder sind: Robert Burchs s É Fe S l 4 E P i Ymtsgeri@t Waldsee. {lag mit einem Blec-Kollianhänger mit | Nr. 12937. Firma Noneo Limited | Das Konkursverfahren über das Ver- 441 a A De Gi ; a i 1 in oe f, fat, R N und August Gruwe, A ior Blan Papier beklebt (zum Beschreiben) und mit zu Noneo Building, 5—11 Holborn, | mögen des Ofen- nnd Herdgeschäfts- R G N che e s Negern ngsräten und | p, F. ist der Landwirt Wilhelm Artus in Lang-Göns Mehlauken und Timmermann die Oberförsterei Eriau. A l maiitigen erfol le 5 erhaben geprägtem Tert, offen, Fabrik- | London E. C. 1 in England, 1 Paket | inhabers Laue Sager in Murnau itgliedern des Reichsgejundzer2a ernann ab 1. Oktober d. I. wieder zum Handel mitlandwirt- | Es sind versegzt worden: die Oberförster: Foritmei! von zwei Borstandsmit; Albers oitess nummer 6865, plastische Erzeugnisse, | mit 4 verschicdenen, Abbildungen einer | wurde nach Abhaltung des Schlußtermins \ shaftlichen Produkten zugelassen. | Beissig von Ohlau nah Klaushagen, Forstmeister Grone- 9, C S Ge ens t E Sie Jahre, angemeldet am | Schablonenvervielfältigungêmasine, offen, | als durch Shlußverteilung erledigt auf L e ; ; Gießen, den 27. September 1920. Bed (h von on Dttberger von Hoyerswerda nah Oblau, Pommer sen Geno séhaftsbl t nd Ÿ M í Í e E eres A i T 1 laftiske Grzeugnisse, 9 ctihei Es ist ernannt: zum , Senatspräsenlen beim Reichs- : Kreisamt Gießen. J. V.: Wel er «Forstmeister Thomas von Lippush nah Mühlenbeck Forst- S Swiyemünd lichen Kreisblatt“ U erregt! fer. 15 Minuten. chußfrift 10 abre, angemeldet am| Weilheim, den 23. September 1920. finanzhof der Senatspräsident des preußischen Oberverwaltungs- x e E y 2e) arat: pt E raf de har et im „Swinemünder amtlichen Kreisblatt -| s : Fr. 12921. Firma Giesecke & Devrient | 16. September 1920, Mittags 12 Uhr Das Amtsgericht. | eridis Moore ite meister Tangermann von Klausenau nah reienwa de, e E E (Die aua, chen cis werden | in Leipzig, 1 Paket mit 3 Mustern Bei Nr. 8416. Firma Sabrique G O H ¿s igt D Ne. Lennarß 4 A A 0 Saarburg, o erfolaen durch 2 Vorstand3mitglieder unter unter Leipzig veröffentlicht.) von guillochierten und phantographierten Nationale d’Armes de Guerre zu 9 / : E | meister Pernice von Suhl nah Marburg, Surmtns* S erra Sit Senoflenma G Finsterwaldäe, N. L. [67965] | Rahmen und Uniergrunden zur Deritelluns Herftal in Belgien hat für das mit der . Es sind ernannt: zu Reichsfinanzräten der preußische | über die in der eit vom 1. Oktober bis 31. Dezember | Danzi nah Nimkau, Forstmeister Knust von Stangenmwalde O ie Liste der Genossen | Fn das Musterregister ist eingetragen : | 200 Wertpapieren aller Art, versiegelt, | Fabriknummer 2 versehene Muster die {2 Tarif- und / Ministerialdirektor a. D. Wirklicher Geheimer Oberfinanzrat | 1920 voraussihtlich stattfindenden Prüfungen zum nah Liezegöriclle, Forstmeister Schraube von Altenau nach Löhlein, die preußischen Oberverrbaltungsgerichtsräte Dr. | Seesteuermann und zum Schiffer auf großer Fahrt. Lauenau, Lucas von Friedrichsfelde nah Andreasberg, For}t- : meister Scherz von Bräg nah Lagow, Forstmeister Corren3

ist während der Dienststunden des Gerichts| Fx 44: Carl Emil Weise, Klein- | Fabriknummern 1056 bis 1058, Flächen- | Verlängerung de Schußfrist bis auf l Machat Dr. R s [ und Dr. Boethk Machatius, Dr. Rang, Hiersemenze! Und Ur. oethke : e | Sahrplanbelaunt- F Zeitpunkt der Prüfuns eze |

roi T

fia Los viel aft a Ma H 7-3 a Lte B i P L,

Pr E n Rg E

E U E R R

jedem gestattet. A E ie : s Ed ck t möbelfabrik in Finfterwalde. Muster erzeugnisse, Scbußfrist 3 Jahre, ange- | 15 Fabre angeme Swinemünde, den 10. Juni 1920. für plaftishe Erzeugnisse und zwar für meldet am 9. August 1920, Vormittags | Bei Nr. 11 355. Dieselbe bat für das und der Oberregierungsrat Dr. Jacobi. Set die Forstkassenrendanten: Rentmeister Rudolph von Prechlau nah Eberswalde, Rentmeister Rahn von Eberswalde

Das Amtsaericht. i E 1 - m: : Í L 4 Steh-, Tish- und Hängelämpen. Fabrik- 11 Vhr 35 Minuten. mit der Fabriknummer 18195 versehene 5 Swinemünde. [679287 | nummern: 1331, 1330, 1332, 1359, 1350, Nr. 12922. Bruno Oskar Engel- | Muster die Verlängerung der Schuhfrist machungen Der Séastöt esa: Im Genossenschaftsregister ist heute bei 1355, 1352, 1296, 1357, 1383, 1382, Paas in Leut, 1 PME M Abbil- | bis auf 10 Jahre angemeldet. ; p na nah Prechlau und Rentmeister Volkmann von Argenau nach dem unter Nr. 56 eingetrazenen land- | 1321, 1365, 1369, 1372, 1376, 1366, | Lungen imme H E offen, | Bei Nr. 10328. Firma , Schrift- Eisenbahnen L N 9 G ber Mt Stralsund... - i Torgau : wirtschaftlichen Ein- und Verkaufs- 1367, 1371, 1368, 1364, 1363, 1377, G E S A Bec gießerei D. Stempel Aktiengesell- i * A 2 uf Grund des $ 2 Abs. 2 der Verordnung über Misch- Stettin .. .. Dezember 6. Meinen .-« L a Negierungs- und Forstrat Pflanz ist bie Forst vei 4 dee pa an Biele | 1186 1445, 1446, 1432, 1460, , 1035, , 1045, 1050 un , |schaft Abteilung Séchriftgiefterei | [67975] i e M 4 L (Neis Gesedol b E bs am Sailer «uf crofer Fadei inspeftion Frankfurt- trossen L had- und Forstrat es ausge\chtiedene u 9 ) ' : S j v R EML V M, 2 - L n, et L : e pa angemeldet am 14. August 1920, Vor- | nitz hat als Rechtsnachfolgerin der Firma E , Ra 7 Dezember 15. | Kniehase die Forstinspettion Breslau-Glaß übertragen worden; f Altona . . .- Dezember L Bremen . - - - e (09. | der Forstmeister Scheck ist zum Regierungs- und Forstrat

Richard von Flemming in Paagig in den | meldet am 22. September 1920, Vorm. | i Rechtsnachsolgerin L verkehr. e: phar M rv T aiiuda Siafiérivalde, den 30. September 1920. E SR N Mircille Ubelmaun zu E ea Eni t Aifeue 8s du Ie Caritpuntte ‘fte Mente Menge von eiwa S09-Hie- genehmig! ae Hamburg . - - : | bei der Regierung in Cassel befördert worden. den 23. August 1920. Das Amtsgericht. Pa n E e unmer L Liassis@e BE E anges E Schubfrist | und Gildehaus Grenze sowie die Station : Bazelnung: Mastfutter G4 Anmerkung: | Dem Forstassessor Köster in Trier ist auf seinen Antrag e Lens Fenlisatidrealiier O Geestemünde. i [67966] Erzeugnisse, Schubfrift 3 Jahre, angemeldet Bei Nr. 12 613. Fitma Giesecke & L Or 1056 4 Station Ludwigs: ; Nährstoffgehalt: A) Baller My é Prksunaen ina find. an: dey Uk aten, e Gitaiiifion für e L Peoierfürstern reen ernannt: Förster Grusewski in | gister ist beute | Jn das Musterregister ist eingetragen: | am 14. August 1920, Vormittags 10 Uhr | Devrient in Leipzig hat für die mit bafex (Nbein) Anilinfabrik in die Tarif- 13.02 9% M obprottt, die Secichiffer- und Seesteuermannoprüfängen der betreffenden Secfabrt® ck— minin, Kusenack in Burgsittensen, E es MWahlstab

schule zu richten. | in Polle, Jßbrücker in Lengenfeld, Hegemeister Brauer in

die durch Satzung vcm 15. August 1920| Nr. 5. Kupfershmied Bernhard 15 E den Fabriknummern Rae A i db heft e : des vorbezcihnten Verkehrs 00 t: j 12.74 °%% Asde, de : Bul SQUitig 9,68 9% Nobfaser, , " Weißensee, Hegemeister Huckseldt in Winsen. Uebersitht | 4

errihtete „Elektrizitätsverwertungs- | Albrecht in Geestemünde, Vorrictung Nr. 12 Firma Girinborn ch& |bis 977 versehenen Oktober bis 31. Dezember h \ Jm Regierung3bezirk Cassel ist vom 1. Okiober

Genosseuschaft, eingetragene Ge- | zur Benußung des Ahdampfes der Loko- Zifferer zu Wien in Oesterrei, 1 Flasce | rung der Schußfrist bis auf 10 Jabre D ; : hfaser, nossenschaft mit g meint Haft- |motiven für Seizan der Eisenbahn: mit flachem, freiszvlindecförmigem Bauch, angemeldet. E E pom 1: Dezember C Mibicleim ter DiE: A 0046 ‘10 Stil Sretistoffe, ; s j De niignd. S U ten RE f ra personenwagen, plastishes Erzeugnis, offen, versiegelt, Fabriknummer 2, plastische Sr: Bei Nr. 12845. Eleonore ledige | tion Ludwigshafen (Nhein) bis ¿zu 6 km Handelsüblije U A L ‘alda As über die in der Zeit vom 1. Seed Í \ e Bezug v ertcil@en Si v4 Gecstendn 6 September 1920, 12 Uhr, | eugnisse, Séhubfrist 3 Jahre, angemeldet | Schwarzer in Leipzig d Papier, | rboht. äheres bei den beteiligten Ab- Kastanienmebl. 1920 voraussichtlich stattfindenden See ampf\schiffs- : Forstinspektion gebildet, zugleich sind die A a on o E va Seesen A a E N 1920, Vormittags 10 Ubr der Sabrn ume 2 L aa Fattiere fertigungen und in der nähsten Nummer Sal toffelschnizelmebl P \ Ut rainds ai oi Haupt- | Sr Éinipektiónen 1 Aa bxagrenit WaLE od

ü i S E 7 : : dite ie Bezeichnung „7Falma gegeben. ‘aenici if- . i h \ rüfungen zum Schlfss821n€ . 5 ( s : Senosen E ct der Genossenschaft er-4 Gmünd 0 is Ca E E le V Salbe 10 M E E G : Derschel und Krabbenmeßl e e Prt R 1. Cassel-Hanau (Negierungs- und Forstrat, Geheimer Regie»

Éb. / oe: 4 : ig, 1 Paket mit Abdrücen von en 30. September 1920. i Muschel- und Kr G | t feigen T blen gs S i: gTäg- A R E ist heute ein- Sre für taa, 2 Sthrift- A ep L E (Main), den 27. September 4 gane des Herstellers: Firma Gustav Mammen in Altgarmssiel äk i Oferflesiereen: 1 Wolfgang, 2 na é gtctad, L : a S s en, offen, Fabriknummern Sd, adleberg. E i [67934] Oldbg. É eel itnifton A Ork 5 na N R at he fell S L O ie Gi rbe n Gm "in verfiegelt: S4 fri “Aabre, queemelbet am | Ir S E rihur Wirth f rain Diet ben: 2. Se ee fa IV. und s Klasse. o. Ce) rel-Rh ¿n (Regierungs- und Forstrat von Schlütter). afi ait egt O s N A er Ten 8fabrik in Gmünd, ein versiegelter U 3 zahre, angemeldet am} Nr. 204. Kaufmaun Arthur Wirth | [67997] Bekanntma L Der Reichsminister für Ernährung und Landwirtschaft. 1 . * 6 di ididév 18 E Tebrsfercien: 10, Steinau, 11 E rets 19, Dberietl Þa ume: M. er Vorstand | Umschlag enthaltend 1 Zeichnung über | 16. Auguft 1920, Vormittags 11 Uhr | in Ottendorf-Okrilla, Musterzeichnung | Am 1. Oktober d. &. Le der Sih des J. A.: v Ostertag Lötiatbera ._. Oktober ey QLRN o . November s. 13. Mioderkalba, 14. Gersfeld, 15. Hilders, 16, Tiergurtean E / Flensburg . . - s 9, H ; V2 V

L

Bekanntma chunsg. Geestemünde . Oktober 12, Leer Dezember 6. 20 Flensburg - - - Ï 7.

verein eingetragen worden, daß an Stelle | 1362, 1361, ¿L B ; _un getragen wor az an SIeue 1440. Soukfrist 3 Jahre, ange- plastis(e"Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, | Seinr. Hoffmeister in Leipzig-Reud- | Westoeutsch-Südwestdeutscher Güter- : 27. H siellung und der Absaß folgender Mischfutterart in einer Stettin . . . . November 18. Stralsund . . -

eflebt aus ¿wei Mitgliedern: Landwirt | eine Sulatimen eee KinderpupPeustube | 30 Minuten, einer GesGäftämarke („Haro“), Geschäfts- | Betriebsamts Frankfurt (Main) 2 Flens 6 (e Anil 17. Matenzell. Z i Hamburg *) ; : 6. 1TI. Cassel—Fulda (Inspektionsbeamter noch zu bestimmen).

einrih Schierenbeck und Landwirt | für rzeugnisse ter Etuisindustrie, Fabrik-} Nr. 12 926 Else verehel. Zehn, | nummer 1, offen Fläcbenerzeugniss Fri i Lan? zeugni Ir. 12 926. . , t „„_ offen, \enerzeugnisse, | nach Friedberg (Dessen) verlegt. Das _ Hermann Sshierenbeck und zwei Stell-| nummer 1—d9, angemeldet am 27. Sep- | geb. Weisbach, zu Posen in Polen, Schußfrist 3 Jahre 7 det j it F i in L ° i * 17. örsterei i i vertretern: Gastwirt Heinrich Lankenau tember 1920, Vormittags 9 Uhr 45 Min., | 1 Paket mit 50 Musiern für ta uSetianke al Cevttibé 1920, Mis Übr. Eg LO icbgat bält T tain s c Ciga E A ft ; Da burg **) E ra E S 120 O qi in 98 de eld-Of "a4. Frievewald, u E P O, sämt- Sub 3 E 1920 Pier T Täentczentn Edu bee “Amts3aericht Mever, die Bezeichnung „Frankfurt (Main) 2“ Die Bekanntmachung, betreffend Sn Tus R N November 2. remen . « - r 1904 2 hlen A Sardou, .. Hersfeld-Dit, Friedewald, ih i agen. Die Wi erklärungen | Den 27. September 1920. regelt, lächenerzeugnisse, Schußfrist : am 22. September 1920. rt i 938, S d G ei kfommissionen ür Us S N E ) s : des Vorstands erfolgen durch die zwei | Württembergisches Amtsgericht Gmünd. | 3 Nabe, angemeldet am 6. August 1920, p t A (Main), den 28. Sep \chäfstsbereih der Spruchko is : L : L Miiglieder, evtl, deren Stellvertreter. | Amtsrichter; Rathgeb. Vormittags 10, Uhr. | ä Eisenbahndirektion,