1920 / 232 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Soîl. Bilanz per 39, November 1919. Saben. i i D É gdes Gi T Lma BEE E S L ft E D E n i L @ l = S3 a n D E [s L 4 Q Î t u = D A) Lg Ï la Q e T be vas JOD L VSRE N 3 | Bet Duett N "C demn | 16, April 1910 üt folgender Beschluß ç r ° 5 F C E P Rae (1 Wle e reis 208 | m Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen StaatS8anzeiger

Debitoces für richt cingezälfies Kapital | 750 000— f Kommanditkapital 2 000 000 i op i : : zt cin b L O0 OC Kommanditkapital . . . aft. avf Aktien, Hier, ist der An- | gefaßt: ; s j j / gesell@af ant M f - Das Stammkapital der Gefells<haft

Effeftcukonto 41 501/—} Allgemeines vieservefontso . 20 BIULZ Tfzda I 0E Aktien der | wird von 125000 „# auf 62200 6 herab r 23 h 225 uene ien der | wir < nts i; I 2 Berli i 4 * erlin, Mittwoch, den 13. Oktober 1920

Dauernde Beleili: ¡ngei i vi / iter hrt Diverse Kreditores. « «. « 2514 79773 Armaturen- und Maschiuen- gesetzt dergestalt, daß die. bisherigen die fte

10 585[14

16 877/94 if Aktiengesellschaft vorm Stammeinlagen fortan nur

49 996/52 E Silp Se í _ lr bisherigen Höhe betr follen. & ; ; ; : 5 5 : - m . rur naar ano : | *, A. Hilpert in Nürnberg der bisherigen Höhe betragen olen. Der Juhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen über 1. Eintragun atentanwä ( uchS8n 5.

30 000|— Fe. 3751-6000 über jc M4 1000, Die Gange cs Gelenimale s re<ts-, s. Vereins-, 7. Genofsenschafts-, 8. Zeichen-, 9. Musterregister, 10. der Maa ata 2e: VO O vie 10 E are b are E P iben Zu Diverse Al __ fich bei derselben zu melden, der Eisenbahnen enthalten find, erscheint nebst der Warenzeichenbeilage in einem besonderen Blatt unter dem Titel is Tarvife 1 MRPERLA R A

1 2982/33 um Wrienhands an der biesigen Börfe aufgefordert Pansnulhateu und Kase : 700/33 | heiten in Hypotheken usir. e ten 9, Oktober 1920. E Tei Gasse, Zentral-SFandelSregister Fir Das Deutsche Reich. i ; - :

| : | Debito eo ür emvfa 1 ne zier: c | Kreditores für gegebenc SichLL- ulassun s telle beiten in Hypotheken usw... 25 s | Ketten E, e v «0 7 A DED/ So S6 Eda E Berlin. Georg Ghlers. Gr nft Boll. CEENLLS L RNTEDENE | 2 630 985,83 | Kope ky j Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postansialtcn, i Ti - 2 090 IOD, O e 2 E E ao ; E E e v L C Po 1stalten, in Berlin Das Zentral-Handel8regi 8 ut R T atint in Kav A L Ì | [65279] für Selbstabholer au<h durh die Geschäftsstelle des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, Wilhelm- | beträgt n f, Oi deltcegisier Meran S L R a ies T | Y Dr. Unzeigenpreti8 7. d. Haum eine:

E air .__ 130/9859/83 Lt Gesells, U om 3. Feb ße 3 2 L R Lebe d. N Lt. Gesellshafterbes{luß vom 3. Februar ftraße 32, bezogen werden | 5 I GEball8zeile ® A Nuberdom wid auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuslag v. S0 v.H. erhoben.

PASS tri A A EAR i j -; d . 2620 985 82 | 4715 709193 4 715 709/93 | [71708] E ; ¿ E F ; Non der Direction der Disconto-Ge- | 1920 ist die Schlefische Hanudelsgesell- pueres e Gewiun- und Verlustkonto per 309. Noveniber 1919. Saben. 0 D S aj : é : E C E s E S E S E , m 2 L Ee ea T EELA di akten sellschaft und der Deutschen Bank, bier, | schaft m. b. $H., Breslau, Sadowa- Bon entras- E —————_—_—_———————_——— Mertvaltüngetosten .. is S ag apa o 6 35 680/09} Vortrag aus 1918. . < « «o «e o o 0 674188 | 4 5 006 000 E Mien, dex zeichnete ift zur Sguiaren 1a und | ; v Zu verteilender Reingewinn . aw o o « 34 244/56 | Gewinn aus Beteiligungen an anderen (Gefell: Magdeburger Vergwerl®- ien: | erxsut die Gläubiger, ihre Forderungen o AI EBE 1 > Q. A : : / | ! schaften und aus sonstigen Betrieben . . - 69 249/97 Geselischaft m Magbebura- 205 \hnellstens anzume T6 ft v, S 4 an Ç sreaïer. COee. 6 Oktober 1920 in De Sade eir E e At eim „Nepogteta A und Abra- BVersiherung8wesen und der Kredit- E NEE E : T 51165 Stüd zu je Æ# 1000 Ir. 7 Schles, Handelsgesellschaft m, d, D, N ae G SrettouB F . Heinri L I e ze- ham Baschkin, Charlotlenburg. Zur Der- | ve[hassung. Durch Beshluß vom 69 92465 69 92465 gi zu ¿e + A1 D CLSAECEN s ! unser Handelsregister B Nr. 80: Heinrich tragen worden: tretuna der Gesells c: beide Ge- | 25. August 1920 is d X l E E i A is 19000, i. Liquidation. Anchen, [70912] Kleemann, Ingenieur, Gesellschaft Der K z ; d g der Gesellschaft sind nur beide Se- | 49. Auguit 1920 11f der Gesell) : 2 d E als : rolite 5 ; ars iesigen Börs Hedwig Franke. T elsregist E b N S s Der Kaufmann Georg Paul Kipper ist | sellschafter gemeinschaftlih ermächtigt. trag auch sonst abgeänder Geselischaft für KHandei un E< fahrt Kommandit-Gesellschaft auf Aktien, Hamburgs. U E Eee an der bicfigen Dêrte Hedwig Franke A absee E E E as E aus e GFEAWON aube "ieden. Ferner ist heute Angeln worden: Nr. | Georg W. | Meyer ist vis dden T ——-— —- N E G J ¡his : Ad ¿ s - A N Fr r S S n N D erneomen I Ce | Um Seri "t 2 ad Schanda! 55 659 Curt L ut s ser «c Go {hôftéfübr r Z Ns! c 8 VAEG fat [71750] (71751) Berlin, den 9, Oktober 1920. [T0775] j schaft mit bes<hräunkter Daftung, Handel mit Fndustriebedarf aller Art den 6. Oft 106 t M T S D., [Mastsjuhrer. Bei Nr. 16 059 Fa=- x ; Ce ep Ar E c s ; E O S N C Ur, | . VDftober 1920 Berlin-Schöneberg. Offene Handels- brikenVaubevar| Gesellscl inni In unserer diesjährigen ordentlichen Pia rot f ae D Die Aa _Zulassungsftele gut Gesellshafterbes<luß vom 4. Dfk- Aachen““ eingetragen: Die Gesamt- insbesondere Werkzeugen, Cisen, Stahl C z T A E R E G Sesellshaft mit Generalversammlung ift das aussccidende | Aktiengefellsczaft Neichstoßlenverband. an Der Börse #1 Berlin. tober 1920 wird Die Firma von Gsoeden profura des Wilbelm _Offergeld ist er- Metallwaren, - tec nischen D as Ramberz [70930] | ale seit_ N E Oktober M09 er Dat g: V Ver Pol, Aufsichtsratsmitglied Herr Fr. 2ocfener, | „Nftiva. Bilanz ¿zum $1. März 1920. Passiva. Kopeßky. & Gebert G. m. ß. D. Sambvurg, loschen. Vem Hugo Keller aus Aachen Fetten sowie Treibriemen. Zum Ge- “Im Handelsregister wurde beute At 00 ist Merlin Ss A ZUN Ae S fi e O N erg Ut Hamburg, wiedergewählt worden. E. ees E aufgelöst. L LRE „Qlzobiger A e A E Weise Mrde Meer ¿ist der Insenaue Heinrich geiragen bei der Firma Kuvfer E baum ae Se SG E s M E ; ißre Ansprüche unvérzüglich anmeiDen. er in Gemeinschaft mit einem anderen Kleemann zu Oberweiler in Baden bestellt. Mohrenwis, Siß: Bamberg: Kauf- Zur Vertretung der G llschaft ist nur schäftsführer oder einem P ) ) i | c y n zu - | . | 3 B: : Kauf- |: Vertretung der Gesellschaft ist äftsführer oder einen Prokuristen zur Vertretung der Gesell- Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. Sep- mann Alfons ‘Drein in Bamb N ur A Ge U f in u O R eee echt A N {haft und Zeichnung der Fitma be- tember 1920 festgestellt. Das S Pa Drein in Bamberg hat Ge- |die Gesellschafterin Hertha Rosenbaum | tretungébere<tigt 1. Bel rechtigt ist. | | |febital b tra S : E Stamm- [E derart, daß er in Gemein- | ermächtigt. Nr, 55 560. Oscar Lie- Gentzke & Cie. Gesellschaft mit be- fachen, den 6. Oktober 1920 | apita A / íM. Bekanntmachun- [haft mit einem der übrigen Prokuristen bing, Verlin. Inhaber: Oscar Liebing, | shräukter Haftung: Die Kausleute Das Amtsgericht. 5. L A n DASS erfolgen nur dur< zur Zeichnung der Firma berechtigt ist. | Kaufmann, Berlin. Nr. 55 661, Rei- Samuel Perleberg und Hugo Philipps- Vas AmtsgeriMt. 9. den O e A Se Bamberg, den 8. Oktober 1920. mann & Becker, Neukölln. Offene ! thal und Apotheker Siegbert Wolff mtsgeriht Altena i. Westf. Das Amtsgericbt. Handelsgesell\ haft la N 1, Oktober E mehr E Kau —— S 1920. Gesellschafter sind: Mar Reimann, | Adolf Hopenfeld in Berlin und Frau 70931] | Shuhmachermeister, Neukölln, Hugo Marie Hopenfeld, verw. gew. Greiffen ; g Bekker, Kaufmann, Neukölln. Nr hagen geb. Rychwalski, is Berlin sin

M, C

———

ñehptungen usw... »« -»= 237 705m nto pro Diverse 2 » Dores - » s . 1/9677 727119 Diverse Abrechnungskonti . Grundituk8lonto « « « + 45 000 1erreservetonto . . . « Dypothekenkonilo . . - » - á (54 SO6IG2 {bscreibungéfonts. . . . - Mobiliarkonto . 2 l} Gewinn- und Verlustkontovor

uuengstontt . . e « 928 2687 Kreditores für empfangene Sie

Miner D iver}e

E <0 S S D: M. S M @ p: 959

S f & Se

s

2A

2 p de S D S S

M ÎK

er Bezugspreis

E E T I

S

Kausmann

1 Ny r

AELATE 2A R TEME R ———————————————————————

00—l Attientaptal Ce se [71709]

GejensGzait {ür Handel und Bankguthaben . . : 65 699/10 SchiffahrtKommandit-Gesellschaft | Kassenbestand . 113017 E i auf osftien. i M | 297 166/70 757 TOGI70 * E NA nens. Aruea er [70777] L A und Verlustrechnung zum 31. März 1920. Haben. Zittau 1800 Stü> zu je H 1009| n s P, Eh E [ inisch-Westsälisches Elektrizi-| Sri... | 10 627 1 Uma, E De O our E e aub Agehon. 70913 |

E S G E ‘1 232 5586 S he T A anti, Manta an der hiesigen Bör!e | waige Gtäubiger werden auj- N das Handelsregister se ne ienn Westf. [70922] Barmen. 1 ILIC | . 2 328/10 | ¿uzuta}sen. gefordert, sich bei der Gesell- die Firma „Johann Neußaus «& Co.“ Jn unser Handelsregister B ist unter Jn unser Handelsregister wurde einge- :

V | . Zt. Hubertusstraße 54, | Nr. 42 bei der Firma Barmer Bank- tragen: (55662. Jacob Schmit, BVerlin-Steg- | zu Geschäftsführern bestellt.

Haft mit beschränkter Haftung, hier, ist H. W. ocden. | der Antrag gestellt worden, | A. H. W. von Glocd

. Debitoren vi 6 ¿ S ó

Samburg, den 9. Oktober 1920, Resteinzahlung „. « 187500 —f| - A E E 2 5 42 0 O E E L 47 166/70 | Von der Firma Dar29 & Co. Gesell- Der Liguidator:

M

pr 61

Qm en » Aktionäre ie von. ibrem, Be- n ]En Ee 0a 9 Borlin. van 9. Sftoh 990, O } Ee t auf 30 000 000 bie Ufién Unkosten MReithskoßlenrat . j__1 Derlit, béi 1 Ler L schaft zu melden, N ae > D : in Sing ¡f F Nie: M weite 9 : : und als deren Înhaber der Kaufmann verein Hin®berg, Fischer & Comp. Am 4. Oktober 1920: lis. Inhaber Jacob Schmigy, Architekt, 17 735 Grundftücksgesellshaft Frie- denau Kaiseraïlee 95 mit bes<ränk-

Ausgabe 1920 gemäß unserer Be- E f 1s an ver Börse zu Berlin, E L kanntmachung vom Juli d. J. Gebrauch Berlin, den 51. August 1920. Kopeg ky. Der Liquidator: ' Buschhausen eingetragen. Der Ort der getragen: Gesellschaft mit beschränkter Haftung | wird bekannt gemacht: Geschäftszweig: ter Haftung: Rechtsanwalt Dr. Joseph

emac d 2509/4 des Nennwertes ein: LktienacsiellicGaf G äfohle f: Nba @f R *% (Paf C Ne ; | 2 ; U E ; , anwalt M E E N [ktiengesels<haft L aer“ arbe iag dias [717601 99S. Köster. , Niéderlassung a „früher Sterkrade- L Sn der „Generalversammlung vom in Barmen, laut Gesellschaftsvertrag vom | Handelsgeschäft, und zwar die Fabrikation Müller ist niht mehr G-schä ie Vollzahlung dur< Entrichtung der Stugß n Keil Von der Dresdner Bank, hier, ist der ai E D n O is ah Aenderung v e September 1920. Gegenstand des handgestrikter Perlbeutel und Damen- | Rehtsanwalt Dr. Friß WMiesenfeld N / P I L L S TU H: « : o) c i ie d L D t, | Firma durch Den 2 ujaB „RNommanoti- ternehmens: UÜcbernah d Betrieb |

Antrag gestellt worden rg / 1, : V irmc JujaBß p», nternehmen chernahme und Betrie l | N _ Geschäftsführer bestell S ittieng übér die erfte Sinzablung Vis {ntrag gei / [65615] Bekanntmachung Aachen, den 7. Oktober 1920. | gesellschaft auf Aktien“ beschlossen. | von Jmport-, Exrport- und Kommissions- | Nr. 99 663, „Josef Steen3, Char: _- A 18 747 Gejellschaft für O L 7 / S S e : O os 2 aber: Josef Steens, Kohle-Ersparni Bethmann & ins<ließlih 5 3, A Ca f E : Chemischen Fabrik von Seyden :ft m räntter n l Inhaber: Josef Steens, | Kohle-Srsparnis von eins<ließsi<h zum 15. November d..J .Bereinigung Hamburger Sattler A-G, S sellsDafé in Mibabeni ae At R Albizer o Gefell j e T H | 7 : sind, Stammkapital. 20000 4. Ge- | Kaufmann, Charlottenburg. Vei Nr. | 20, mil 3 | tung:

R Aachen. [70914] | Aschafenbpurg. [70923] schäftsführer: Hermann Noelle junior, | 42665 Aug. Löhr & Co., Berlin: Heinrih Thänhardt in Berlin*Friedengu

: L i tis Zulassungsstelle E i i “l 3 345 514 mb d. 7, Oftober 1920. L j A O om 349 91 SAMVNFA, Hermann Hauptvogel zu Sterkrade- in Varmen am 8. Oktober 1920 ein-' B 361 die Firma Noelle & Stelting, | Berlin-Stegliß. (Als nicht E

e I A | ad F DGFtalofal: Gedanstr. 18.) Froribrer bestelli restlichen 75 % unter Vorlegung der T : tn My A 1 handtaschen. Geschäftslokal: Sedanstr. 18.) tSführer bestellt. 1400 é P d p ri DieGesellf s 25 ieb : N z A ; - 4, 43000909 neue Stammaktien der | Die Gesellschaft Salus Solzvertriebs: Das Amtsgericht. d. Amtsgericht Altena i. Westf. aeben jeder Art, die geseklih zulässig | lottenburg. : / i Co. mit beschränkter Haftung: Dem

bei derjenigen Stelle, bei der der Bezug Gewi Nai A : e L 0 Zeiinn- 11d Berlustre<hnung : á Nr 2 00 e O G H S ; ei Dresden, Nr. 10001—13 000 ‘erd dert hr 3 A : | E S 7 2 : | 22 U E: l s E E fit new U Veriuft. auf den 31, Januar 1929. Gewinn. D e 4 1000 R ere aufgefordert, fich bei ihr zu In das Handelsregister wurde heute | R A O aa A Y S: Kaufmann in Barmen, Schwalbenstr. 32 Die Prokura des Johannes Ludolph E erteilt. LUSgaDZ en Ute! 7 t CYo | R PEL T E E T "O AACA S R L E: T T SLT S R AATNZT T S LITIEET T OEIE T E L L O IREOY A E ECME Der Lde Y s e n. as h bio OkEtalor 1990 beaonnen „Inhaber s b / i fm Tränlo} S 4T 4 : eei | Fri ih B l 0 r t | Berlin, 6. Oktober 19 g e g L : An C 4 oi - A [2 zum Börsenhandel an der hiesigen Börse | Berliu, den N. September 1920. | Be n SUGa 1 e Ee D ais Salis in Miltanbéra ühliór ‘der L a e E N S da Aibägeridt L s 152 ‘isen (Ruhr), den 12. Oktober 1920. | Oandlungêunkoiten « . . - 35 759/35} Bruttogewinn aus ver- | j zuzulafen. R Der Liquidator : : E e R | Firma „Bernhard Selig“ in Miltenbe E i D Ne 47 R au. G E E E E Der Vorstand. Nückvergütungen an ‘unsere | fauften Warten « 81 440/75 | Berlin, den 11. Oktober 1920. Albert Baer, Berlin-Wi! mersdorf, Tak N E Ge | U O bturarmaesBia U e Gs O N A, fes | n E Fes Mbit A: VBeruburg s [70937] - 7 i s dund 02 ®onmmisstonsgebühre 30: j ft IRaah¿uscler Str. 6 l E E | C N ; ; : ) Beschaftstuhre - j E E E U E : L „(UID Mechanische Segeltuchweberei tüdfellun für zweifelhafte Ss Komimisfionsgebüyeen : R an E in Waghäuseler Str. 6, sellschafter“ Karl Flecken, Bergingenieur auf dessen Ableben die Kaufmannswiiwe stellt, so ist jeder berechtigt, die Gesell- Georg Eichbaum, Berlin: Die Bei der Firma „Friedrich Röver““7 Bil {8 91.-G. j R u “gie A 1 000|— S fd R S 64716 : & o n gfy O di Ze und Grubendirektor a. D., in Aachen und | Rosetta Selig, geb. Sommer, in Milten- \<{aft zu vertreten, also für diese Willèns- | Firma ist geändert in: Maschinen u. Dampfwäscherei Und Maschiuen- 1 enfe C75 Zins S eren E * ESE D O e d L [90 N L [G i Josef Krings, Diplomingenieur, zu Zweis- | berg, Die Firma ist unverändert. Die erklärungen abzugeben und für sie zu | Apparate-GBau-Auftalt Georg Eich- plätterei „Edelweiß““ in Vernburg Vildenfels i/Sa. Rurbe Tut E N eLEO | [65359] E Durch BesHluß der Gesellfhafter vom fall eingetragen. | Prokura der Nosetta Selig, geb. Sommer, | zeichnen. Wird ein Prokurist eingestellt, | baum, Bei Nr. 49239 Müller æŒ |— Nr. 698 Abt. A ist eingetragen: - Die Herren Aktionäre unserex Gesell i S f: E ° 088!97 | E 27. September 1920 ist die G, m. b. H. Aachen, den 7. Oktober 1920. [in Miltenberg ist erloschen. | fo darf dieser die Firma nur in Gemein: | Werner, Berlin: Der bisherige Ge-| Die Firma lautet jeßt: „Friedrich schaft werden hiermit zu der D Do ane Ae wit alto e E A An Verband Jule Fördecung dEL | Atelier Central aufgelöst, und bin i, Das Amtsgericht. s. Aschaffenburg, den 8. Oktober 1920. {haft mit einem der Geschäftsführer sellschafter Friedri Müller if alleiniger Nbver““, Dampfwäscherei „Edel- e ) Ö nuLerS- | HaAngemu « . - e. 34 44979 i e. ; | der Unterzeichnete, zum Liguidator bestellt. E Das Amtsgericht Negistergeriht. | zeihne d vertreten. Oeffentli Be- | Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist weiß“, Vernburg. Dem Kaufman A E TE Mar de Fi A 83 10108) 77101 l0s | DEntiuzen Schafzucht E, B. |Die Gläubiger der Gesellschaft werden F [70915] E T R O M De* | aufgelöst. Bei Nr. 52 107 S. West- Erich Gorre in Db M Oie iittags 11 he, tur Biihaus Kem Seer“), tis laus arf ven F, 2 ; Die Mitglieder des Verbandes lade ih | aufgefordert, fich bei derselben zu melden. Ms Hanbelsregi i AschaMenburg. [70924] E S ben Reichsanzeiger und | hal & Co., Nikolassee bei Berlin: teilt S MWildenfels, stattfindenden Generalver- | Aktiva. Bilanz auf den 31. Januar 1920. Basfiva. ¡ner Mitgli ; S., den 28. September 1920 In das Handelsregister wurde heute | é R A 1 dur< den Deutschen Reicsanzeiger und | F R 2 E : sammlung eingeladen ; ——_——— S zu einer Mitgliederversammlung am| Halle a. S, Len eiquidator, #0 hei der offenen Handelsgesellschaft „„L- | _ Adolf Fried“ in Klingenberg. General-Anzeiger für Barmen-Elberfeld | Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquida-| Bernburg, den 4. Oktober 1920 Ing CAIgCHADEN, M Sl # [4 | Montag, den 18. Oktober, Bormit- W. Salomon, Lquidator. Rosenberg jr.“ in Aachen einge! | Die Prokura des Kaufmanns Adolf Fricd Herman elle senior bringt ein als | toren sind die bisherigen Gesellschafter: | Anhaltishes Amtsgericht. Tagesordnung : Warenlager 117 967/55! 9fftientavital, voll eingezahlt 30 000|— | tags UHr, im Nheingold, Muschel- dba Set s A E A ent Einge Tagen: | in Klingenberg ist erloschen | Hermann Noelle senior bringt ein als | Siegfried Westphal und Erna Fried S E 1, Berichterstattung über das 20. Ge- Ausstà E E S 64 198/93 | ZuLl N ital, 11gesaH SLARN fal Berli Pp tsdamer Straße 3, et- | (70776) Der Kaufmann Leo Thomas zu Büke- | Afchaff 6. O 8 Ok | seine Einlage die in einem überreithten | iegfried Westphal und Srna iFriedmann, | 2 : t | QUSITCNDE «o eas me 4 198/93} Meservefonds « « » - -- 3 000|— | 1aal, Deren, A090 De Me GRE ‘Di 2 Qu G burg ist in die Gesellschaft als persönlib| H L Ats pes Bais R Qltober 1920. | Verzeichnisse aufgeführten Mobilien, und | geb, Huhn. Jeder Liquidator kann allein Bernburg. [70938] e Herrschaft ge De haftender und vertretungsberehtigter Ge- as Amtsgericht Megistergeriht. | ¿zwar na< dem Stande vom 30. Septem- | handeln. Bei Nr. 55 159 A. Rößle Bei der Firma „Ludwig Hebeftreii““,

Mor

V 2 Etat ahr S1 Ac j R ELEDA A ) f en arg v bivaes E ente A T SNULCE 4: ae 6 201/89 gebenst ein. Q e Be N S ce 218 | E N G E) S TS 9. } Guthaben bet der Veutkschen Kriegsfteuerrüctlage 22/97 agesorbuung: j . S, Hamburg L, SPalding}lraße 2 Leftor cinactret | 2 Der G rt die Vi j To., Berlin-Lichtenberg: Der bis- BVeruburg Nr. 973 Ab ift ein- . Exteilung der Entlastung für Vor- | Bankf .. .. . « « Gläubiger « « « 1 139 791/48 | 1. Geschäftsbericht: Herr Dr. Frhr. von (Markthof), wird aufgelöst. R L i E Sirivber 1990 Aschafœnburg. [70925] | h O dde ad dieser Einlage | herige Gesellschafter Paul Spychalski ist ' getragen: Die Firma os M A L O e ian d 2 Guthaben bei der Sparkasse 3 555/011 Reingewinn . « - 34 449/79 Lnder. D Etwaige Gläubiger wollen sid un A A S At As | Der Sib der Firma „Stirner & Co.“ 49032 L L Sina Sulaie alleiniger Inhaber der Firma. Die Ge- Hebeftreit «& Co.“, Bernbura, ¿N . Beschluß Sewährur er Ver- | Fuvent g ¡| ; 9 Gatlal «8 Norstandé Gent t dem Lguidator Waller N O S i f ist n: i E A VGUFUS | c.1 ¡i aufaels f d; "S TatUna ai dog Aufsichtsrat und C4 | ARDOAT ee wo Set d ! |__| 2. Entlastung des Vorstands und der | gehend melden bet dem Liquidator Baller E in Aa lena 9 na< Mainz ver- Gruner & Sohn in Barmen: Richard | I ist Me Ae | Kaufmann Wilhelm Kuhlow in Bern- R o ; 914 065/66] Geschäftsführung. i i: Dröge, Adresse Arndt & Herrschaft «Ilg , [70916] legt. Die Firma wurde 1m Handelsregister und Heinrih Gruner, Kaufleute in | erlin, . Dfkfc ber O : | burg 1st als persönlih haftender Gefell- Tätigkeit. 214 069/66] 3 Vortrag übcr: „Die Entwi>lung der niederlassung Hamburg, Hamburg, Spal: Anchen, : H “21 | geloscht. Bano big Sie Ge f | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86. | schafter in das Geschäft eingetreten. Die 4. Aufsichtsratswahl. I. B. R. Junge, 1. Vorsibender. S Shahzuht“ (mit Licht- | dingstcaße 4/10 (Markihos). “În_das Handelsregister wurde heute |“ Aschasfeuburg, den 9, Oktober 1920. | sönlich haften O E S * | offene Gesellschaft hat am 1. Oktober 1920 Zur Teilnahme an der Generalversánún- Obige Bilaùz stimmt mit den von mir geprüften Büchern überein. bildern). Herr Schäfereidirektor Hans- Gt die Firma „Wilhelm Johnen“’ in | Das Amtsgericht Registergericht. O 2070 N : Baer eingetreten. | nerlin. [70935] | begonnen E E lung ist jeder Aktionär, der fich als solcher Alb. Henneberg, Bücherrevisor. Ludwig Thilo [68519] Aachen, z. Zt. Franzstraße 19, und als | ———— e iki a Mone L In unser Handelöregister B ist heute Bernburg, den 4. Oktober 1920 legitimiert, bere<htigt. Stimmbere{htigt L 1 j 4. Vortraa über: „Die Neuentstehun Hotel esellschaft m. b. S. Stuttgari. deren Inhaber der Kaufmann Oa en [70926] | Ea in Varmen: Offene | eingetragen: “Nr 18924. GHedtke- | “Anbaltisches An A 920, sind diejenigen Aktionäre, die ihre Aktien as É S ERE C F S A on Nasen und Arten im ‘Lichte Des M Rh entlde * Sefellsbafterver: Wilhelm Johnen daselbst eingeiragen. | Jn das Handelsregister B des unter- Handel sgesells{aft. Chemiker Friedri | Pianos Gesellschaft mit beschränkter G E ada gemäß $ 21 des Statuts in der General- E erperimentellen Forschung." Herr | sammlung ‘vom 1. Oftober 1920 hat dic B Sn 1 dd zu Aachen ift „¿¡Yneten Gerichts ist heute bei der Firma A A N L Sefia tin | Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand Bernbur [70938] 4 A T S s 7 LLE ad C Lr . T C S 10s C DT VL U 7 U [11 ¿espro U r t i 7 _ E E L als J ) e N) i s | 4 j D x F | pr S . : i L U Je versammlung vorlegen. j < S ; L ade Prof. Dr. Baur. Auflösung der Gesellschaft und den Cin- O S or 199 | Bariner Bankverein Hinsberg, | getreten. Die Gesellschaft t n” | des Unternehmens: Die Herstellung und | In das Handelsregister Abt, A unter Wildeufels, den 9, Oktober 1920. De tan H V Ih I - 5, Die Tätigkeit des wissenschaftlichen | tritt. in die Liquidation beschlossen. Zum En, Den o; R E | Fisher und Komp. Kommandit- 1 Januar 1990 I ha M der Vertrieb von Klavieren und sonstigen | Nr. 999 ist heute die Firma „Franz En. B a e Ausschusses. Prof. Dr. Frölich. alleinigen Liquidator ift der unterzeichnete R ala dd R gesellschaft auf Aktien in Barmen | * 9597 bei der Firma Gebrüder | Mustkinstrumenten und alle sonstigen da- Starke“, Beruburg, und als deren In- H, Hartdegen. - [71494] genossenschaften 3. Wünsche und Anträge. seitherige Geschäftsführer Ernst Spaich La [70917] | mit der Zweigniederlaffung in Aurih Gruner in Barmen: Die Gesellschaft mit im Zusammenhang stehenden, Fabri- | haber der Kaufmann Franz Starke in ) V9 v0 Gemäß $ 297 H.-G.-B. werden Ce “(4 unter der Firma „Norder Bank, Zweig- | ¡i aufgelöst. Die Firma ist wod kation8s- und Handelägeshäfte. Zur Er- | Bernburg eingetragen, | L. E è “Tin Men. reichung dieses Zwecks ist die Ge|ellschaft | Geschäft8zweig: Handel und Versand

Bercinigie Lederleimfabriken | 1,55 Der Vorsitzende: bestellt. Gemäß G.-B. werde Ai das Handelsregister wurde heute | E { E 7 E I i / Gos ling, Regierungsrat. die Gläubiger der Gesellschaft hiermit s e E, Sim m E 0s Barmer Bankvereins A4 9722 bei der Firma „Merkur“ R N A Vorm, 5. &. Fenß __ f Einkaufs-Zeutrale für den Lebensmitielhandel im Sandelsfammerbezirf| aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden, ; Aachén el ae Den Dr! juris Hinsberg, Fischer und Komp.“ | Rhein. Westf. Handelsgesellschaft auch befugt, andere gleihwertige oder ähn- | mit Kolonialwaren, Landesprodukten und Ort. i Altona E. G. m. b, H. [69347] Stuttgart, den 1. Oktober 1920 achen eingetragen: Wem Q. ® folgendes eingetragen worden: | c R N liche Unternehmungen zu erwerben, sich an | landw. Bedarfsartikel Attien-Sesellsczast. Le X : “A p : Ó gart, den L. Moe 0A Hermann Kroll zu Aachen ist Einzel- | Noelle « Co., in Barmen: Die Ge- | solch beteili Nertretu | : N Generaluersammin i Ï (Ginladung zur 4. Generalversammlung am Freitag, ven 29, Oktober Bekanntmachung der Zigarettentabak | Hotelgesellschaft m. b. H. i. Liqu. : prof E E E | Durch Beschluß der Generalversamm- | fell\haft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- solchen zu beteiligen, deren Vertretungen | Bernburg, den 4. Oktober 1920. bens bon A0 Bktober 1920 Nach: 1929, Abends 8 Uhr, in Pabsts Gesellschaftshaus, Altona, Königstraße 139. Maufoge ela mit beschränkter Ernst Spaich. Micdon “den 7. Oktober 1920 K » Grbalt N 1920 A O die sellschafter Heinrih Schütte, jekt in N O L UaTe | Anhaltishes Amtsgericht.

A E O s Tagesordnung : aftung i. L, Dresden. a A P E | SS 15 (Gehaltsbewilligung über 20 000 4 : N E / ichten. 2)as Stammkapital betragt | rettet mb O A N A C 1. a) GesGäftsbeciht. Vorlage der Bilanz, Gewinn- und Verlustre<nung Die Bigarettentabak Eiukaufs- : Das Mipgerin V: | hinaus) und 19 (Fortfall der Bestimmun- | Ee 2 000 g Geschäftsführer: Kaufmmn Beuthen, Br. Liegnitz. [70940] er Fabrit, ‘a erg! raße, zu Veterfen. fi das Geschäftsjahr 1919/20 und Genehmigung derselben. i gesellschaft m. b. S. i. L, Dresden, | = S ; ; i O über Revisionskommission, die Er- | ist erloschen. F 2 9 1r. | Salomon Zazko iu Berlin. Die Gesell-| Jun unser Handelsregijter A ist unter

1. Vorl Ei 91d/9 b) Verlesung des neuen Vertrags mit dec Stadk, it durh Beschluß der Gesellschafter- Ahiden, Alle [70918] nennung einer Bilanzprüsungskommission A 3010 ‘die offene Handelsgesellschaft schaft ist eine Ge}ellschaft mit beschränkter | Nr. 60 die am 1, September 1920 be-

» Ri : Gen S TA (20. 9°. Gutlastung des Aufsichtsrats und Vorstands. versammlungen vom 11. Dezember 1919 „9 In das hiesige Handelsreg1 sier 1 L und über Stammaktien; Bestimmung, daß Herm. & Dr. Wilh Wüster A N: Der Gesellschaftsvertrag ist am | gonnene offene Handelsaesells<Gaft Max

* Fans 1919/26 ENENINLQANG DEN JAYVES, 3. Wahl zweier Vorstandsmitglieder. und 15, September 1920 unter Zu- Q Bankgu$wäÄ e ist” beute bei der Firma BergwerkS- über die der außerordentlihen General- ' Barmen ‘Bez. Carnap 83, und als 0. August 1920 abgeschlossen. Hat die Reimann «& &o., Beuthen, Vez.

bisanz 1919/20. A | 1 Wall ‘weier Aufsichisratsmitglieder. stimmung der zuständigen Reichskommissare  gcsellschaft Aller-Nordstern mit be- persammlung vorbehaltenen Gegenstände | poren fanli® A f S u L Gesellschast mehrere Geschäftsführer, so | Liegnitz, und als deren Inhaber der Kauf-

3, Sutlaftung _des Borstands und des : Der Auffichtsrat. I. A, : Fohs, Hammann. aufgelöst und in Aquidation getreten. 4 ven Á schränkter Hastung, Gr. Häus- quch in der ordentlichen Generalversamms- | S n Müser und ie R E verpflichtet, wenn mindestens | mann Mar Neimann und die verchelichie / Aufsi e Ps Als Lgitimation ist das Quittungsbu<h am Saaleingang vorzuzeigen, da Die Gläubiger der Gesellschaft werden [71796] Wochenübersicht - lingen eingetragen: ¡lung bes{lossen werden kann) geändert. Wilhelm Wüster in Bar 1 Ges O Geschäftsführer oder ein Geschäft8- | Archilekt Käthe Walter, geb. Schwarze, 4. Beschlußfassung über die Verteilung | {jt kein Eintritt gewährt werden Lira 2 M E f aufgefordert, si bei ihr zu melden, der f An Stelle des bisherigen Liquidators, | Der Gesellschaftsvertrag ist neu gefaßt. | fells # Bal S G Oktober 19 00 j führer und ein Prokurist gemeinsam die | beide aus Beuthen, Bez. Liegniß, einge-

. des Reingewinns. L E ; : Dresden-A, 1, Ostra-Allees, den 5. OÙ- Bayerischen Notenbank Berawerksdirektors Otto Frisch, ist der | Jn der Generalversammlung vom A jat am 1. Oftober 1920, be- | Gesellschaft vertreten. Als nicht einge- | tragen worden. Dem Arcitekten Mar _5. Neuwahl zum Aufsicht. | E A ————— z | tober 1920. s , s Direktor Walter Tits<h in Hannover 20, Mai 1920 ist die Aenderung der Firma | 9 * Amtsgeri®t Barmen tragen wird veröffentlicht: Als Einlage Walter in Beuthen, Bez. Lieguibß, ist Pro-

Î lontorniurger / E E S Pn N E E I SPT Y Rai eat vom 7. Okiover 1929. gewählt. bur den Zusaß „Kommanditgesell: | S G auf das Stammkapital wird in die Gesell- | kura erteilt. alberiia t -Bianlerbtraget Zigarettentavak Einkaufsgesellschaft : n nta L : |

ANALENDEZGEE T e bestä fter Saftu fe r Das bisberiae Oraan „Der Aufsichts- schaft auf Aktien“ beschlossen. | s | [haft eingebraht vom Gesellschafter sein | Amtsgerichi Beuthen, Bez. Liegnitz t <ränkter Haftung Atftiva. M {n g R Fa i C O1 Seotainß ' Belgard, Persante. [70934] | in Berlin-Lichtenberg, Müllerstr. 3, visher E rat" fommt in WegsaU. | Aurich, den 24. September 1920 L Ï H 9, / den 1. Oktober 1920 | ' In unser Handelsregister Abt. A ist | in das Handelsregister nit eingetragenes, | E

Cisendahn-Gesellscha#t | 7) Niederla 10 B ied in Liquidati 5 z 1 S O j ILLCDCLIONUNG M. ê C eie Dr 4 ib wati Metallbestand «e. « «f 28881 000 Die Bestimmungen der $8$ 6 bis 16| Das Amtsgericht. Rae Bet H Ne 62 o | ; ; I N T D Tbe F 4 g H az. 42 ; «L e f Wle O M L t Dla sei d : des Gesellschaftsvertrages werden auf- i ——— Firma L C B tagen | ri N E unter der Firma, ge | Beuthen, O, S, [70941] V è wt £117 cinc Zu UNJeCLEN {5 e R < S f i B é L im QR et 3 jen Ten un A A L t (> tr t Si ae- 1 1 l ade mik - I: einge ragen | prung 10: Hedt e ic 8, aE rwhab V ler x ier Gandol eon tor tor M ag Teilshuldverschreibuugen D, 1920 90N 2 ¿E : ([SGNWA Ei. Ç Qui ä UNGEH. [68517] „Bekanntmachung, Darlehnskassenscheinen . | 30 342 000 felidhen E G C | V Mlibeläredlsteneintita Abt. A 1 worden, daß die Firma erloschen ist. | Hedike, Vier L A Antiaber | i baiite unier “r 91283 Eo können zum fkostenfreien Umtauf< in die | [71566] [71491] 4 Durch Beschluß der Gesell\hafter vom| Noten anderer Banken . 6 998 000 Ahlden a. Aller, den 2. Oktober 1920. O.-2. 468, Firma Hoenen «& Thome | Velgard, den 5. Oktober 1920. Hedike & Co. betriebenes Fabrikations- | „Veuthener Cigarren- und Cige endgültigen Stücke nebst Zinsscheinbogen |" Dex Rechisanwalt Karl Freymuth in | B 5 d Ei 29. September 1920 ist das Stammkapital} Wechseln . . . 62 750 000 Das Amtsgericht. ‘in Baden: Die Firma ist erloschen Das Amtsgericht. | geshäft in die Gesellschaft mit sämtlicbem | rettenhaus Emanuel Rosenbanm““ eingereiht werden i A 15. vie G n y bei z in | Drand- Cindruhs<adenkasse der Krabbenshen Buchdruckerei | Lombardforderungen 1 467 000 A | Baven, den 5 Sttober 1920 | Snventar, den Maschinen, sämtlichen | in Veuthen O. S. und als e E j in Berlin : viehaen @ N E Geld ene Nette Gewerkschaft Geschwister Doets<h, Verlag derj Effekln . . . 1 762 000 f E [70919] | t Badisches Amtsgericht. 1 Belgard, Persante. [70933] | Vorräten, sämtlichen Fertigfabrikaten und | der Kaufmann Emanuel Rosenbaum ix bei der Dentschen Bauk, R G angetraden aljenen Hed tg- d 3 L Coblenzer Zeitung und des Cobleuzer sonstigen Ativea 5 277 000 A delsre ister Abteilung K I E10 E E In unser Handelsreaister Abt. A 11 Halbfertigfabrikaten, den Außenständen | Beutben O. S. eingetragen Gotha : A “in Sannover: C D V4 Ca ber 1890 Deut EL Lokomotivführer. General-Anzeigers, Gesellschaft mit Vassiva. it bei Aae Flema ‘Jacob Broicher 1n Bad Harzburg. [70928] dere unter Nr. 164 die s ¡ und der Kundschaft unter Aushluß der | Amtsgeridt BVeuther O. S,, bei P 2G Le S, Der Landgerichtsvräsident. schieben D R Pas dera e B ae ob Gg ag Das Moral L 7 500 000 Ahrweiler (Nr. 9 des Registers) am Im Handelsregister E ber Len é d mg pit A n Rer | A E E e CaMieili@e | den 4. Oktober 1920 el der Hannover}<en DAaur, i i E N Le] A ( ; ¿ N Cr ervefonds . . . 3 750 000 » Oktober 1920 folgendes eingetragen Zweigniederlassung der „-Hilde8- E R Es ote das Is! ME | ———— in Braunschweig: Os ammern “Neu gewählt sind die Lokomotivführer 300 000 /& dreihunderttausend Mark | Der Betr e E A M E A Ae , L : i i G Hildesbei der Uhrmacher Wilhelm Schneemann ir. | Reht für die Gesellschaft, die von ihr | Bigzo. FIAQ A Bot der Br cut Ce Want utiv [9A ia E Ei Heyne, Berlin-Lichtenberg, Winkel, Waren vermindert worden. Die Gläubiger, ae as der umlaufende ib ot 00 weren: Ie Fiena M OIGen, 590 U Sl ftteurafe Pa A ats in Belgard a. Pers. eingetragen worden. | hergestellten Pianos als „Hedike-Pianos“ | E afer Gaibilébzilie Gri 2 0 Kreditanstalt A. G R NIS M DEE et DENLNE erzeichueten | g. M,, Mundigl, Augsburg. die hiermit nicht einverstanden sind, werden | Die sonstigen täglich fälligen f hrweiler, den 5. Oktober 190. | merkt. © Velgard, den 5. Oktober 1920. u bezeichnen. Oeffeniliche Bekannt- | am 5. Oktober 1990 unter Nr. 78 die "in Salberstadt: Gerichte Mgetallenen Rechtsanwälte ist} Berlin, den 9. Oktober 1920. aufgefordert, fih bei der Gesellschaft zu Verbink lichkeiten Ie 6 153 000 Das Amtsgericht. | Den Herren August Bartels und Hein- | Das Amtsgericht. machungen der Gesellschaft erfolgen nur | offene Handelsgesellschaft Steintücke bei den Herren Mooshake & Linde- Fable in Slacaaro 1 Bolle, LADETAOER ver BEYLRE: Sous ben 29. Sevieniber 1920, f 2e an eine Kündigungsfrisi| A f [70920] ri Rauschert in Hildesheim ist Gesamt- Beri dur den Deutschen Reichsanzeiger, Wegener in Siedlinghausen eina: maun, COOVE f ile t A Ae s von 14, Den et E er 19 gebundenen Verbindlich- An TWelter., : rif Prokura gemäß S 19 der Saßung erteilt, | E E a ae a j h | Mer 0 p ___ in Vlaukenburg am Harz: es s i. Vomm., den 9. Oktober [E ; Der GesBatoiorer 2 Adol DuEwip.) Feiten e o f 1 432 000 icGate G A M itane, und zwar auch für die Hauptniederlassung. E e L ete d, äe A las Ba Siusies vom 2: arauf | e d m ber Scblesser N nr Sleine bei der Braunschweigischen Bauk unD | 920. t ero & Ceut Gesellschaft | [695841 Die sonstigen Passiva . S 628 000 Der Geschäftsführer Jakob Simon ist Bad Harzburg, den 29. September 1920. | ¿ragen worden: Nr. 55 636. Vervoor- | 1920 * f jet Gegenstand des Unter- | Sleblinabiusèn - ojter Kärl Weaener im ét (PORE nstalt A. G, 6 Das Landgericht. Die Riga der i pefe R reden Oie Firm Apothekor W, Meifcke| Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, abberufen. Als Geschäftsführer wurde Amtsgericht Harzburg. | ten & Vaschkin Fabrik feiner Tafel: nehmens: Betrieb von Treubandgesbäften, | Offene HandelägeseUsaft fet 1 L el A. G B en Penae e 7186 aufgefordert, K bei ihr zu meldon. & Steinbrecher, G. m. b.H., Dresden- | 11 nlande zahlbaren Wechseln eingetragen Karl Wershofen, Kaufmann, | A ' liföre und Holländischer Sveziali- vorzugsweise im Interesse der Gesell- tober 1920. Dat sei O, 1, G. Geschäftsstelle auken- [715] M T Saunover, deu 2. Oktober 1920 A., Elisenstr. 48, ist aufgelöst, Etwaige f 112 263,90, Neuenahr. | Bad Schandau. [70929] täten nach Originalrezevten, Verlin. schaften des Konzerns der Natronzellstoff- | Wigge, den 5. Oktober 199 O. ; In bis sis vée betite Hiesigen Anse - Der Li: aidator Me / Gläubiger der Gesellschaft werden auf-| München, den 9, Oktober 1920. Ahrweiler, den 8. Oktober 1920. | Auf Blait 1 des Handelsregisters für Offene Handelsaesellschaft seit dem 3. Juni und Papierfabriken Aktiengesellschaft, ins= | Das Amsdaeriekt Blankenburg (Harz), im Oktober | gericht zugelassenen Rechtsanwälte ist bente i 4 gefordert, ihre Ansprüche bei dem unter- Bayerische Notenbauk Das Amtsgericht. | den Bezirk des Amtsgerichts Bad 1920. Gesellschafter sind die Kaufleute: ' besondere Geschäfte auf dem Gebiote des A 1929, ¿ der Nechtsanwalt Dr. Hans Radwanski Grocnhoff & Cent G. m. b, $,? | zeiGneten Liquidator geltend zu machen. Die Direktion, i ens Die Direktion vèr [717871 ciugetragèn worden. Carl Deri>s., Dresden, den 1. Oktober 1920, f : Halverstadt-Blankenburger Amtsgericht Zabrze (Hiudendurg D. S.) D, Liqu: K. Leder D y h 1 ) , ] D. Liqu: Î er, Dresden-A,, Eisenbahn-Gesellschaft, l Menageriestr. d, l

E E L

E E

[70932] | Bei Nr. 9396 Fabrikenverwaltung | tragen. Persönlich baftende Gefell 5e

6, Oftober 1920.