1920 / 233 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

f. Mark. fahrzeuge. 16. 9. 19. G8e, 13. H. 78 224. Leipzig-Connewiß.

flussenden Hilfsantrieb. “-GSe, 14, G. 50523.

einem durch den Wagenführer zu lyein- | Kloten b,

Anw., Berlin SW. 29.

Regeln der Geschwindigkeit von Kraft- | bahn.

wagen vom Wageninnern Dor Ae 0 0 2 20. Ge. 17, A. 2877: bau G. m. b. für Meotorfahrzeuge 2 11, 16, GS8ec, 17, A. 30 357, bau G. m. b. H., Berlin. mit endlosen Laufketten. GRe, 17. A. 30636. Hau G. m. b. H., Berlin. Für Motorfahrzeuge mit 10/6, 18:

mit

zeug mit Ketkenläufen U S 18:

oe, 1, S. 92 720

Seneze, St. Cyr b. Paris; Ing. Walter Niese, lottenburg.

Q sondere für Kraftfahrzeuge.

Belgien 21, 2. 20 G683c, 22, Sch. 54 307.

G. m. b. H., Berlin.

G64b, 15. D. 37 166. M earenfabrit für vemische Industrie,

& O 64b, 28. H. 76 968, Berlin, Waldstr. 59. O D. L9,

B O, (00%

mnanetische ne 10 D. (O16

Madamenweg 20, u. F LWolfenbütteler Str. 27 b, Slektromagnetische

C 19

G8La, 21, L. 50 435. «Hermann Laurenzen, ! 317 754. Türschloß mit 24g. einem durch einen besonderen Schlüssel zu kondensator und Maschine im Abdampf-

E S Ne Cre G

Nitterstr. 214.

vershiebenden Sicherheitsriegel; Zus. z. | rohr einaeschalteter Vakuumunterbrecher.

H 22a Al D d | lager zum Phönix Adam Partai, églér ir 4) Handelsreqifer. Berlin: Juhaber jezt: Georg Partaj,

Un L U 020: GSa, 55 O. 48 308,

Siemenéstadt h. Berlin. {ch{loß;

G8a, 78. M. 60 438.

ab M1 orn S Pat.-Anw., Berlin SW. 48.

mit einem zum Einführen

bartes in zwei verschiedenen Richtungen 31,10, 16,

dienenden Schlüsselloche. S S0 U 08340: ¡C STy, hagener Str. 1. 10 07 10: 11 680. Storchstr. 22

hartsch{lüssel. G. 1 «Magdeburg, Kl. für Niegel aller Art. 686, 3. N. 49398.

bard, Berlin-Neinickendorf, E straße 16. Von außen mittels Schlüssels

Andrehvorrihtung für Motor- | 77d, 6. W. 54 402,

_ Kurt Herrmann, | schine. Kraftfahrzeug

0.9 1M Wi , Antoine Gaillard, Marseille; Vertr.: M. Mossig, Pat.- | #Fe, 16. Vorrichtung zum | München, Ligsalzstr. 30.

0, E H., Berlin.

20. 9. 15 Atlas Maschinen- | 80e, 13. Sch. 56 394. Claudius Peters, Lenkvorrichtung ' Hamburg, Wallhof, Glockengießerwall 2.

Kettenläufen. | Verfahren und Vorrichtung zum YZer- C | Fseinecn und Entleeren des Gutes von G3e, 17. A. 30852, Atlas Moschinen- Schachtöfen. 9. 10. 19. bau O. m. b. H, Berlin ;

Marcel Piérre

at.-Anw., Char- Nöhlinghausen, Westf.

L x Halter für Wind-

\chut:\cheiben an Kraftfahrzeugen. 7. 1. 19. | Stapelelevatoren, Deutsche Stein- | u. dgl. mittels Stangenwindwerks. 6.4.20. Canalisation

Friedrihsfeld, Baden. | Dessau. Abzugsschnecke. 23. 7. 19.

SFlüssigfeitsheber mit Füllvorrihtung zum |

Gntlüften der Heberleitung. 16. 2. 20.

Georg Heinrich,

A O 210120, 19 D i O0 Arno Misselwiß, Mundolsheim, Els.; Vertr. : (

Berlin - Reinickendorf, Türriegel L faßungsplatte für einen profilierten Klapp-

Fa. | Werner Chemniß.

3 s 1 20,

mil | 77d, 18. G. 20 726. Zürich, Shwoeiz; Nechtsanw. Herrmann, Leipzig mühlenstr. 1. Schiebespiel. 14 P. 39 275.

16. 2. 20. aus; Zus. ô | 27e, 18. N. 47 938.

Berlin, Ackerstr. 17. Wettrenn

[as Maschinen- | einem besonderen Leitfahrzeug.

Kettenstüße | 27h, 5. K. 67780. Erich

j

| von Flugzeugtragflächen. 21. 12

Kettenläufen. | Breslau. Strebenbefestigung an Holmen 8

Atlas Maschinen- | 796, 18. R. 45 109. Johannes Richter, |

Motorfahrzeug | Köln - Lindenthal. Zigarette, odor Zigarre. 29, 10; 17,

Motorfahr- 81e, 15. K. 68 626. und Rêâdern. | Akt.-Ges., Essen-Ruhr. | Verbindung zweier Schüsse von | rutschen. 10. 4. 19.

Bertr.: Dipl.- | S§Pe, 22. W. 55 100. Christian Vorrich

7. A, 20. wagen. 29, 4 20.

| SÁe, 26. G. 50 647. Schulz & Co. | Förderanlagen Ernst Saarbrücken. Verstellvorricht:

& SLe, 36. P. 38 104. Fa. G. b) Furüdziehung. Anmeldung

Büchsenöffner. | veröffentlichte

c) Zurücktnahme

Braunschweig. | Sn. G. 40 283. Verfahren zur H

Ausschankmaschine. | von Luftstickereien unter Beseitigung des |

Aecßzgrundes; Zus. 28. 920i M. 60 456.

| wollenen

Zwischen

a

L 19. 46b, F. 44 005, Einblasedrudckr Dieselmaiiinen L ©2090,

b) Wegen Nichtzahlung der bo

Iózef Gralla, Sicherheits-

19. | Dr. S. Hauser, 64a. M 64 871, Tropfenfänger

GA4ai &.49150. Drahtbüge mit Druclschraube. 16, 2. 20.

des Schlüssel-

Rudolf Mas- | utei d ] Kopen- | kanntmachung der Anmeldung 1 ( , B : mit Be- anzeiger. Die Wirkungen des ein

Paul Oelbe, d} Versagungen. 6. Sicherung 6. 20;

Engelhard Nein- | bekanntgemahten Anmeldungen Éi Patent versagt. Die Wirkungen des einsk- | weiligen Schußes gelten als nicht einge-

und von innen durH Hand zu öoffnendes | treten.

j O L

Sicherheitsketten\ch{chloß. D :

G E.

No T. .

Wien:

c i

ov C X SCULIN \ oder MVerbintungsnäge!. Oesterrèih 28. 7. 68%, 16. S. 53439. Braunscchwe Naabestr.

C

Charlottenburg, Sybelstr. Koll rasierapparat für zweishneidige Nasier- | Berlin.

Uen 0 2 19 O N D O0 9280. Müller, Charlottenburg,

O B20 4202, 10 L 20: Oa, 2. J. 22 900. Damburg,

V O9: O1, 0.

Gls\ast

%0a, 7. O. 11 178. Friedrich Oberdid, Ulmenstr. 85, u. Friedrich Kaeêgen, Ver- dingerstr. 124, Düsseldorf.

( s. Dem

balter mit einêr mit

E 20. 20 200. Dor r. E. Lamberts, Pat.-Anw., | UZ0. 61. Führung für Befestigungs-

19 für Anspruch 1 und 16. 9. 19 für Ansprüche 2 und 3. Oskar Sattler,

O 72, Michael Ströhle, arbatzhofen, ellen von Tür- und | tebiger Lage. 8. 12.19. Patente find nunmehr die nachbenannten Peter Ludwig Klein, | Personen.

Fasanenstr. 67. | Vertr: Rasierhobel mit \tarrer Klinge; Zus. 3. | SW. 68.

N .

| für Sprechmaschinen. 29 C. 25 142, Verfahren von {lammförmige

Tarjan,

arbeitung filber von | bindungen abfällt. 15. 1. 17. | Se. M. 64 945. Temperaturr 9. Zus&lag- | Schuß elektrischer Motoren. 2

90. | e) Aenderungen in dec des enhabers.

Eingetragene JInhaber der

M 19.

Allgäu.

30, Mollen-.| 4b. 246 612,

7v. 307311. Alpenländische Eugen Ludwig | industrie Ferd. Jergitsch's Söh Arpad E

v

erei , G0 36 11 49 32

=_ 2 Wo

T D

hard O

Füllbleistift. 259 815 : T | 316 349. 12i, 231546 2 296 809, Nitrum- Zürichz Vertr.: Max Gu Shreibmittel- München. | 20e. 277 906 279 870. Josef

e LS O Cu is C

Körper ver-

bundenen Vorrichtung zum Erzielen einer | Singen am Hohentwil.

geraden Körperhaltung. Oa, (Q. Men, Qo, U. dingerstr. 124, Di

I 11 444. Friedrich Oberdick, Friedrich Kaesgen, Uer- eldorf. Schreibmittel- halter mit einer mit dem Körper ver-

9 19. 9 Gesellschaft, Berlin.

214d. 324 734. 47b. 319589. O, m. Vi O, erli, E 21g. 304 261. Gesellschaft für

bundenen Vorrichtung zum Erzielen einer wertung m. b. H., Berlin. . den Körperholtung; Zus. gz. Anm. | 21g. 321 625 321 626 321 627 322 700.

gera ) S L S 20, L 20.

22D, 17. K. 65934. Friß Kraushaar, | London; Vertr.: Gewehr-Granate; Wirth, Dipl.-Jng. C. 10 3, 18; 68 020. Bremm, Trier-H 5 ÁAnzeigevorrichtung mit 30Ci. 316 660. Deutshe Gese

Berlin, Linkstr. 17. Zuf, z. Pat. 303 247, An, 10 U :¿Matthews, geb, Legnderstr. 10.

je” zwei zum Einst

14 Ui

| The General Electric ng. Weih | Weil, M. M. Wirth, Frankf Margarete ' u. Dipl.-Ing. T. N. Koechnho

Ruürenz, | SW. 11.

eines jeden Anzeigeclementes angeordneten | furt a. M

¡ “Elektromagneten. 74d, 5. S. 43 990. M d O, Kiel.

tichteten S6 allfi rahlen. #40, L2. D. 88 6 Barmen, Allee 150. anorbnuig : Sd, 2 2, 0908 300. Sande b. Bergeder vorrichtung. A 1 47D, D L. 9: 493A : Sande b. Berg vorrichtung.

20. 1,

Einrichtung zur Er- zeugung und Nichtungsänderung von gee | 1.

T E F U

S Le COLLILICU

ZU. | 341. 38e. 230258. Friß Poupl

Westf.

20 Di L. | 4öa. 324.287 324 460. Glektr

Volfram Boecker, Maschinenbau-A. G., Müagliß,

N G Dipl.-J

Sohlenflammer- Vetr.: Pat.-Anwälle a T 2/19, Gantner Wern W., 02 Ernst Wagas, K. Wenzel, Frankfurt a. M,

pielkartenmish- | 45a. 327 582 328 371. Mitte

| Maschinenbau-Gesellshaft m. l. Ernst Wagas, | Berlin. R Spielkartenmish- 4#7f. 299 847. Max Grellert,

' Gppelheimerstr. 17.

Wilbelm Raus, |

Steilförderer,

Die im Reichsanzeiaer vom 20. 9, 20 Kl. L2D, 7

SOe. 191 821.

57b. 328 559. e) Infolge Ubloufs ver geseßlichen Berlin: Die Gesellshaft ist aue

| W. 53 968 ist aus der Auslegung zurüd- f Friß CEchterhoff, | gezogen. : Chemnibßer Str. 4, u. Hexbert Hartmann, Madamenwegq 20, Braunschweig. Elektro- Aus\chankmaschine. 30. 6. 19. Fac, Hartmann,

von Anmednngen. | ) a) Die folgenden Anmeldungen sind Friß Cchterhoff, ' vom Patentsucher zurückgenommen.

Einfsyrik-

| teilung zu entrihtenden Gebühr gesten i folgende Anmeldungen als zurüEgenommen. Nieaelshloß Ga. L. 44 122. Flaschen verschluß. 25.83.19.

Das Datum bedeutet den Tag der : Das Datum bedeutet i ; j l d A Reichs- geb. Unshelm, in Ditersberg ist Profura

Auf die nachstehend bezeichneten, im | Neichsanzeiger an dem angegebenen Tage

42g. S. 49 964. Elektrishes Triebwerk 29 1 20

E. L. Friedmann & Co.,

Bauer, Pat.-Anw., Berlin

| 20i. 276 769, Allgemeine Elektricitäts-

Company VPertr.: Pat.-Anwälte Vr. V.

W. Mar ' 50c. Kartenpolier-Ma- heim, Baden. l | 67a. 301 337 318 170 318210 322 225. |

Franz Gebhardt, ' Maler, Apparatebau-Gesell schaft m. b. H., | 1920. Nr. Vertr.: | Kehl a. Nhein.

, Wind- 5 E N

Johann Pecator, ' 64 ( Belustigungs- A.-G., Worms. ° | La. 327 352. Marx Schlecht, Dresden, Trompeterstr. 12,

spiel mit 7 9.19, Kiffner,

Zigarillo

U | ZUT Schuttel- |

La. 270 932. Warden, 42g. 949 559

tung zum

uftshraubenantrieb, insbe- | Kippen von pendelnd anhebbaren Gruben-

_ Gesellschaft für | Hedel m. b.

O, S

ing für |L Kipper

Polystus,

erstellung 1 a WAL

| Seis, Kreuznach.

Scenic Nailway Company, New Vork, V. St. A.; Vertr.: Dipl.-Ing. C. Feblert, Nr G, Loubier, F. Harmsen, E. Meißner u, 9 Dr.-Ing. Berlin SW. 61. Se. Dortmund. | S4c. 246 013 246 374 252 906 263 196 263 858. Hüttengesellshaft der Rothen Erden, Zweigniederla|sun burgischen Métallurgique des Terres Rouges, Fried. Krupp, A Vorrichtung

230 402 316 080. 284 007. | 324 950. | Gb, | 222 908. 315 509.

C

90 474. Karl Walther, Dossen- ' des eingetragen worden: Die Firma ist er-

erlo. Bei Nr. 3073 Otto Glem= oschen. Bartenstein,

bocki, Berlin: Inbaber jeßt: Kurt Kor-

Osftpr., den 6. Oktober | neßky, Kaufmann, Berlin. Bei r, 21549 Max Arthur Krause, Charlottenburg: Jnhaber jeßt: Witiwe Pauline Krause, geb. Balzer, Berlin-«Wil- mersdorf. Bei Nr. 2467 J. C. F. Degebrodt « Sohn, Charlotten- burg: Geschäft und Firma sind in die C. F. Degebrodt & Sohn Gesellschaft

Rhein. Das AmtsgeriHt.

De. 197 700. Seißwerke Theo und Geo

Berlin. 71581] In unser Handelsregister A ist heute

| Wdeides c e en worben: Ee, 55 A

F ug: chrens, erlin. n- d: A SEIEE

haber ist: FriedriG August Behrens, mit beschränkter aftung eingebracht.

Kaufmann, Berlin. Profil ist: Char- 92 Pete B15 gal) Vei Nr. 6354

287 493 294 890. Enzinger-Werke

326 161, The L. A. Thompson

e.

Z D A . Caro, Verlin. Die GBesam:- E D Michacb S. Vorm, droküra des Bruno Hamann ist erloschen. | Berlin. Jubaber is: Richard Salo Dem Alfred Kossmann in Berlin-Wils

Pat.-Anwälte, Born Kaufmann, Berlin. Nr. 55 598. | mersdorf ist Gesamtprokura derart erte’, aco. j ! daß er in Gemeinschaft mit einem anderen

i | Ja JFacobsoh1 arlottenburg. i Heinrich Buyer, | E N n Ss Kaufs Gesamtprokuristen zur Vertretung der Ge- ‘ann, Charlotlenburg. Nr. 55 599, sellschaft berehtigt ist. Bei Lir. 33 798 Kochmann, Zeidler « Co., Berlin. Richard Krüger Bierdruck-Apparate-= Offene Handelsgesellschaft seit dem. Paal uud Lager, Berlin: Die Firma O der Luxem- 98, September 1920. Gesellschafter sind: lautet jeßt: Alfred Krüger Vier- Aktiengesellschaft, Sociéts Kaufleute Siegfried Kohmann, Char- | druck-Apparate-Fabrik und Lager Abtlg. „ottenburg, Hermann Zeidler, Berlin-| J1h. Alfred Krafewski. Jnhaber jeßt: E O ONUE! A nth | Alfred Krajewski, Kaufmann, Seegefeld | Schöneberg, und Heinrich Davidsohn, | #2 l : | Berlin-Wilmersdorf. Bei Nr. 1544 bei Spandau. Der Tebergang der in dem | Joh. Dirks, Berlin: Die Gesellschaft Betriebe des Geschäfis begründeten ijt aufgelöst. Der bisherige Gésellschafter Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei ans Dirks ist alleiniger Inhaber der dem, Erwerbe des Geschäfts dur Alfred Firma. Die Prokura der Franziska Krajewski it da A g E Nr. Dorothea Philippine Dirks ist énlosGen. | 20 090 Genttrae e Aratlteen Uno Die Prokura des Theodor Rohde und Hospital-Bedarf Gustav Hoffmann Paul Mohr bleibt bestehen. Bei Nr. | & Co, Verkin: Die Prokura des Dtio 12 539 Gra «& Aron Nachf., Ber- Kroll ist erloshen. Die Gesamtprokura lin: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die des Victor Beer, Beclin, is in, eine bisherige Gesellschafterin Margarethe Einzelprokura umgewandelt. Bei Nr. Lange, geb. Taplib, ist alleinige Jn- 47906 Auguste Geilich, Berlin: Die haberin der Firma. Die Prokura des Firma lautet jeut: Auguste Geilich Friedri Lange bleibt bestehen. Bei Z1nh, Ida Geilich. Jnhaber jezt: Jda Nr. 20 751 Gebrüver Aurnhammer, Geilich, „Berlin. Bei Nr. 50 756 G5a. 293 264 294 3853, 68d. Trenchtlingen, mit Zweigniederlassung Hermstädt «& Co., Berlin. Der bis- j _%72h. 180 762. 75e. 257 908. in Berlin: Die hiesige Zweignieder- berige Gesellschafter Franz Hermstädt_ ist 7D. 287 356 296 100. 77h. 310 826. lassung“ ist erloschen. Bei Nr. 30 372 alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesell- 325 300. STe. 307 407. S3e. | Bernhard Bloch & Co. Celluloid- schaft ist aufgelöst. Bei Nr. 53 276 S87b. 285 863. warenfabrik, Berlin-Briz: Nieder- GSöina & Schmidt, Berlin: Die Ge- b) Infolge Verzichts. lassung jeßt: Berlin-Lichtenberg. [ellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist er- 72h. 324 308. | Bei Nr. 36 224 W. Jaeger & ECv.,| ohen Bei Nr. 55 397 Oscar | +. Efrém, Berlin: Die Firma lautet jeßt:

Dauer. | Inhaber jeßt: Anna Podolsky, geb. Feist, Oscar Efróm Nachf. Jeßt offene

166 937 169 769 Be : E : „C Dit- Handelsgesellschaft seit dem 29. Sep- P Gua ie Saa ils tember 1920. Gesellschafter sind: Alfred

Oktober 1920. s | t e Maf “N Berlin: Kase, Techniker, Berlin, Walter Piel, | Gewerbe Reinhold T M Kaufmann, Berlin. Gelöscht ist: Nr.

Breitung, 327 502. Fa.

achen-Nothe Erde. 4 f) Aufhebung von Löschungen.

Die Löschungen werden aufgehoben von: Lög. 291 655 296 232, |

g) 2öshungen. a) Infolge Nichtzahlung der j Gebühren. f. 2604136. L2nq. 293 041 293 866. | 3a. 20b, 285 737, Zla.| 23, 21b, 302211. S2, . 306 927 307.338, 3Z6Geée. 2e. 246 395. 429g. 286 312 46e. 326 260. 49e. 313 428. 310 890. 63b. 309052, G3e.

165 851, Ga. 69 770 183 241 Berlin, e 14, Neich8patentamt | Die Fi lautet jeßt: 81 m S Firma lautet jeßt: -9 Sa î Robolski. [71575] Auskunftei für Handel und e PORE S Verlin. | werbe Wilhelm Stojentin. Inhaber | „Drit, 2. 10er 124.

r der Er- |' Achim.

Ie2AO, M

[vershluß a. D. Friß

Q {V

Be- |

stweiligen ©

Schußes gelten als nicht eingetreten.

t an

zur m Qued- (

wie es z. B. bei der Ueberführung f Azetylen in andere organische Ver-

| elais ¿um | 9 10 Lo

Berîodn | 40er an,

|

folgenden

Draht=

1 ne, Wien;

maschinen- E O. 7 268 410

8 261 027

at.-Unrw.,

c 4 | . y , o ' Welzhofer, | Reinhold Hammer, Sohn, jeder für si{ch

f

Sparlager | Selenver- |

Ltd., L D. utt d. V, rn, Berlin |

llschaft für |

ellen bezw. Nüdstellen Schädlingsbekämpfung m. b. H., Frank-

| 319 863. Max Singewald & Co., Signal-Gesellschaft Leußsch b. Leipzig.

ier, Haspe izitäts- und PVêéähren: ng. ans

Dipl.-Fng.

leuropäische D, D, :

Heidelberg,

ist heute unter Nr. 18 werk Fritz Bure

Annaberg, Erzgeb.

ist heute die Firma Geschw. Eyck in Annaberg und weiter folgendes tragen \ | Clisabeth ; | Annaberg. Auf- |1,

beuteln und Posamenten.

| ist eingetragen worden:

¡Der Fl Aschersleben, loschen ist.

R. Hammer «& Söhne [c ¡Teben und als deren persönlih haftende | Gesellschafter : Reinhold Hammer, Vater, Reinhold Hammer, Sohn, und der In- 2 R genieur | curth'3 Apotheke Otto Grosseurth, : ; Aschersleben. (ftiengesellschaft, q / [, Pat.-s i:

| tretung sind der Maschinenfabrikant Nein-

| allein, ermächtigt. Der Ingenieur Richard

Hammer*ist zur L 2 e 4

[mit dem Proku

| 1920.

jeßt: Wilhelm Stojentin, Rechtskonsu-, Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90. |lent, Bremen. Bei Nr. 41 000 Hut- |

Berlin, [71583] _JIn unser Handelsregister Abteilung B ist heute eingetragen worden: Bei Nr. 3181 H. Brüuinghaus Söhne Uktien- gesellschaft mit dem Sive zu Varmete . und Zweigniederlassung in Verlin: Das

L Der Uebergang der c ora [715076] in dem Betriebe des Geschäfts be- s egister Abteilung A gründeten Verbindlichkeiten ist bei dem 0 DIE E Erwerbe des Geschäfts durch Georg u rlassung ir ) pri Durmeister, Wllerôberg, Partaj ausgeschlossen. Bei Nr. 42354 Grundkapital ist herabgeseßt und beträgt nd_als deren Znhaber der Paupimann Faunß & Hausen, Berlin: Die Ge- jest _3 060 000 4. Ferner die von dem : Vurmellter in Vitersberg ein- sellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist Aufsichtsrat am 5., 13.,, 14. Juli 1920 be- eiragen_ worden. : | erloschen. Bei Nr. 47 556 Chemische Der Chefrau Fanny Marie Burmeister, TWecrfe Weingärtner & Co. Kom- T manditgesellschast, Vexlin: Prokurist Renault Liutomobil - Aktiengesell- rteilt, N list: Willy Stammer, Velten. Bei schaft mit dem Sibe zu Verlin: Durch Achim, den 5. Oktober 1920, | Nr. 48 789 Richard Gossow & Co., Beschluß der Aïtionärversammlung vom Das Amtsgericht. | Kommazreditgesellshaft, Charlotten- | 24. S®tember 1920 ist die Gesellschaft aufs | burg: Die Gesamtprokura des Abraham gelöst mit dem 30. September 1920. Das ' Kaßenstein und August Sonnewald ist ebel Vorstandsmitglied Ingenieur erloschen. Bei Nr. 50 307 Kasten & GustavFreund in Berlin ist zum Liquidator Co., Verlin: Die Gesellschaft ist auf- ernannt. Infolge Auflösung der Gesellschaft einge- gelöst. Der bisherige Gesellschafter Dito i erloshen die Prokura des Gottfried worden: Gesellschafter sind Frida Yagedorn ist alleiniger genhaber „der Lungwiß in Berlin-Schöneberg, des Alfred aesh. Ranspah geb. Eyck, Firma. Die Prokura des Adolf Pfeiffer Nelles in Berlin-Friedenau. Bei Nr. Tobanna Eyck und Käthe Ey, länmtlich in ist erloschen. Die Prokura des Johannes 6667 Otto Müller Aktiengesellschaft } Die Gee Ae hat am Vogt bleibt bestehen. Bei Nr. 90 792 mit dem Sike zu Verlin: Gemsöß dem Auguit 1919 begonnen. Angegebener Burchard «& Schöufelver, Berlin: hon durchgeführten Beschluß der Seshäftsaweig: Fabrikation von Perl- Ludwig Burchard, ist aus der Ses czait Aktionärversainmlung vom 21. Januar ransen, seidenen Lampenschirmen, Perl- ausge]chieden. Del Nr. 53 710 Gustav 1920 ist das Grundkapital um 700 000 M l N Damm «& Sohn, Berlin - Lichter: erhöht und beträgt jeßi 2 000 000 46. Amtsgeriht Nnnaberg, 1 Die Gesellschaft ist aufgelöst. Ferner die in derselben Versammlung den 7. Oktober 1920. | Der bisherige Gesellschafter Gustav weiter beschlossene Abänderung der Sabung. Als nicht eingetragen wird ver- öffentlicht: Auf diese Grundkapitals-

mm ist alleiniger Inhaber der Firma. a Bei Nr. 54173 Drope «& Nau-

! N [71578] mann, Verlin: Die Gesellschaft ist erhöhung werden ausgegeben 700 Stüd je

In unser Handelsregister Abteilung A | aufgelöst. Der bisherige e auf den Inhaber 5 über 1000 ch lau- S 05 „=, , | Karl Drope ist alleiniger Inhaber der tende Allien, die seit 1. Januar 1920 ge- Am 2. Oktober 1920 unter Nr, 320 bei Firma. | winnanteilsberehtigt sind, zum Betrage Firma Reinhold Hammer in | Gerlin, 1, Ollober 190 | von 110 Vonhundert; ‘von ihnen sind daß die Firma er- |Amtêgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90. | 50 Stück dem Aufsichtsrate anzubieten, | so daß jedes Mitglicd 10 Stück zum Be-

trage von 110 Vonhundert beziehen kann. Das gesamte Grundkapital zerfällt nun- mehr in 2000 Stück je auf den Inhaber und über 1000 4 lautende Aktien, die seit 1, Januar 1920 gleichgewinnanteilsberech- tigt sind. Bei Nr. 12874 E. G. Ncheson, Limited mit dem Site in London und QHweigniederlassung in Verlin: Die Zweigniederlassung in Berlin ist aufgehoben; die Firma ist hier gelö\cht. Bei Nr. 17 997 Extrans8 Handels - Aktiengefellschaft mit dem Siße zu Berlin: Kaufmann Moris Mayzner in Berlin ist noch zum Vor- standsmitgliede bestellt. Bei Nr. 18 769 „N. V. Nidera‘“‘ Handel2compaguie Notterdam, Niederlassung Berlin: Prokurist: 1. Paul Geue in Berlin, 2 Hermann Hirsh in Berlin. Ein jeder derselben is ermächtigt, in Gemeinschaft mit einem Direktor oder mit cinem ande- | ren Prokuristen die Gesellshaft zu ver- Bei Nr. 18798 Sigmnud Aktiengesellschaft mit dem

Kaufmann, Berlin.

Im hiesigen Handelsr s)

L V

chlossene entsprechende Abänderung des Wortlautes der Satzung. Bei Nr. 4740

[71577]

Auf Blatt 1520 des Handelsregisters

———————

Am 5. Oktober 1920 unter Nr. 499 als eue Firma die offene Handelsgesellschaft in Aschers- |

Berlin. [71582]

Jn unser Handelsregister Abteilung 90 ist heute folgendes eingetragen worden: Nr. 55 615. Alfred Hillmann, Ber- lin. Inhaber ist: Alfred Hillmann, Kauf-

mann, Berlin. Nr. 095 616. Grof-

der Maschinenfabrikant

der Kaufmann

Richard Hammer, sämtlich in Die Gesell\haft hat am Oktober 1920 begonnen. Zur Ver-

Verlin-Stegliz. Inhaber ist: * Dito Grosscurth, Apotheke, Berlin-Stegliß. Nr. 55 617. Hirsch «& Demo S

Ham Vater ' Offene Handelsgesellshaft sei em hold Hammer, Vater, und der Kaufmann T Weir 1920. Gesellschafter find: i Gerson Hirs, Kaufmann, Berlin-Wil- mersdorf, Gustav Ziems, Kaufmann, Ber- lin, Nr. 55618, Friedrich Giac8mer, Berlin-Schöneberg. In- | haber ist: Friedrich Glaesmer, Kaufmann,

Am 5. Oktober 1920 unter Nr. 310 bei Berlin-Schöneberg. S Nr. 5d 619, Hella der Ascherslebener Bank Gerson, Krebs, Verlin. Inhaber n E Kohen & Co. in Aschersleben, daß B80 hd verwitw. Krebs, geb. YroLh, dem Kaufmann Gerhard Kleemann in Au N ciftglokal. Charlottenstr. 19. Aschersleben Gesamtprokura derart erteilt 6e! va A e Cari Woenotins, N T

tretung nur zusammen n Buchhalter Walter Kühme in Aschersleben, dem Prokuva er- teilt ist, befugt.

ist, daß er gemeinsam mit einem anderen | r. 99 020. c. For- | Goerit )rofuriste Nertret1 efuat i lin-Steglitz. Jnhaber is: Carl Cor- | Soeriß, cHen E Prot en e e treung deut M | nefius, Kanfmann, Berlin-Stegli, Sihe zu Berlin: Prokurist; 1. Georg Preußisches Amtsgericht Nr. 55 621. Authon Hasle, Neukölln. | 2 ar MECUIE en en O t l vit Snhaber ist: Anthon Hasle, Kaufmann, | Artur Breitling in Neichenbrand bet Neukölln. Nr. 55 622. Willy Hahne, | Chemniß, R Jean Philipp A in Bad Ceynhausen, [71579] Berlin. Inhaber ist: Willy Hahne, Kauf- | Chemniß. Je zwei derselben ind ermäch- In unser Me ldregisten N IRLs in mann, Schmöckwiß, Kr. Teltow. S die Gesellschaft zu ilung ch2 N o Fi De | - ver : Abteilung A unter Nr. 314 die Firma 55 693, Hermann Kellermann, Ber E 6 Oriuber 1020

Ludwig Plumhoff mit dem Siße in lin. aber ist: Hermann Kellermann, | / Oktober 1920. Metbeogen und als ihr Inhaber der R, ein Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89.

Berlin-Stegliß. ald N (Tabakwaren,

daselbst, Spirituo}jen). Nr. 55 624.

Kaufmann Aa Plumhoff, zweig: eingetragen worden. | IReine C {C GU L I e Z i : Bad Ocyunhausen, den 9. Oktober Fritz 'Hilbert, Berlin-Halensee. Jn- | Umbsgeriht | haber ist: Frib Hilbert, Faulmann, e Das Amtsgericht. lin-Halensee. ir. 95 629. Gusta t j e Dan Berlin-Wilmersdorf. JIn- Deutscher Schuhpußmittel- und Banrtenstcin, Ostpr [71580] haber ist: Gustav Heusing, Kaufmann ' Bohnerwachsfabrikanten E. B, mit Ob n delsregtster Ableilung À Berlin-Wilmersdorf. Bei Nr. 1405 beschränkter Haftung. Siß: Berlin. M a ist bei der ‘Firma Bruno Delbrück Schickler & Co., Berlin: Gegenstand dès Unternehmens: Der, Wr Malina in Vartenstein heute folgen- Dic Gesamtprokura des Max Kohnert ist kauf und die Verteilung von No

Ÿ

Berlin. [71584]

In unser Handelsregister B ist heute eingetragen worden: Nr. 18921. Roh- produtte Gesellschast ves Verbandes

‘vertretung eingeräumt werden.

für die SchuBpußmitkel- und Bohner-' Berlin. : für die Vit- | glieder des Verbandes DeutsLer Schuh- pußmittel- und erma EabT AUIEn

wachsbrane, insbesondere

(5, V. ¿ Stammkapital: 20000 4. Galteldrer: abrikant lin, Fabrikant Juliu beschränkter Haftung. Der Ge vertrag is! 1920 abgeschlossen. eder allein ermachtigt. wird veröffentliht: Oeffentliche

der Seifensieder-Zeituna. „Scala“ schränkter Haftung. lottenburg. nehmens: des der

unternehmens. Stammkapital: Mark. Geschäftsführer: 1. Moriß Loe- wenthal, Kaufmann, Berlin, 2 Karl Wolffsohn, Kaufmann, Charlottenburg. Die Gesellschaft ist eine = Gel mit beschränkier Haftung. Der Ge ellschafts- bertrag ist am_ 30. September 1920 ab- geshlossen. Sind mehrere Geschäfts- ihrer bestellt, so erfolgt die Vertretung urch zwei E oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Die Geschäfts- führer sind berehtigt, innerhalb 14 Tagen nah Eintragung der Gesellschaft in das Handelsregister mit sch felbst namens der Gesellschaft Darlehnsverträge im Nahmen anderer Darlehnsverträge der Gesellschaft abzus{ließen. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: ODeffentlihe VBekannt- machunâen der Gesellshaft erfolgen durch den Deutschen Neichsanzeiger. Nr. 18 923, Verkaufsstelle für Erzeug- nisse der Nadium- und Metall: industrie, Gesellschast mit beschränk- ter Saftung. Siß: Verlin. Gegen- stand des Unternehmens: Der Vertrieb bon Nadium- und Metallindustrie-Er- zeugnissen, hergestellt von der offenen Handelsgesellshaft Nadium- und Metall- industrie Union Preußner & Peßold in Leipzig, sowie der Handel mit verwandten YVriiteln. Stammkapital: 20 000 4. Geschäftsführer: Kaüfmann Gustav Herz, Berlin. Die Gesellschaft ist eine Ge- fellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag is am 22./30. Sep- tember 1920 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung durch zwei Geschäftsführer oder durh einen Geschäftsführec in Ges meinschaft mit einem Prokuristen. Es kann jedoch auch einem oder dem anderen Geschäflsführer die Befugnis der Allein» î i Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Deffent-

‘Tihe Bekanntmachungen der Gesellschaft

erfolgen nur durch, den Deutschen Neichs- anzeiger. Bei Nr. 12508 L. Rüdiger Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ist der bisherige Geschäftsführer Kaufmann Dr. Ludwig, Nüdiger, Noßla (Harz). Bei Nr. {5 312 Berliner Baumaterialien - Vertriebs : Gesell- chast mit beschränfkter Haftung: Durch Beschluß vom 11. August 1920 ist die Firma abgeandert in: SchußvereinS- Haus Gesc!sschaft mit beschräufkter Haftung. Zusolae Beschlusses vom 11. August 1920 ift Gegenstand des Unter- nehmens nunmehr: Das der Gesellschaft gehörige, zu Berlin-Schöneberg, Voß- itraße 22, belegene Grundstü zum Schubvereinshaus für das Grenz- und Auslandsdeulshtum auszugestalten und dieses Schußvereinshaus zu verwalten und zu unterhalten. Andere Zwecke sind der Gesellschaft verboten. Direktor Friedrich Wilhelm Freiherr von Willisen ist nicht mehr Geschäftsführer. Kauf- mann Wilhelm Engelhardt in Berlin- Schöneberg ist zum Geschäftsführer be- stellt. Bei Nr. 16 578 E. Liebers «& Co. Juport- und Export-Gesell- f “aft mit beschränfter Haftung: Der § ufmann Wilhelm Georg Wolff ist nicht n br Geschäftsführer. Bei Nr. 16 600 2 aya Gesellschaft mit beshräntter iftung für Zeicheninstrumente und 4 apierwaren. Gesamtprofkuristen mil- einander sind: Robert Becker, Berlin, Nichard Bochmann, Berlin. Bei Nr. 16 777 Berliner Kommission8-Gesell- schaft für Maschinen uud Werkzeuge mit beschränkter Haftung: Durch Be- chluß vom 8. September 1920 ist die Firma abgeändert in: Lichterfelder §rundstiic{3gesellschaft mit He \chräufkter Haftung. Zufolge Be- \{lusses vom 8. September 1920 ist Gegenstand des Unternehmens: Verroer- tung und Nerwaltung der der Gesellschaft ehórenden Grundstücke Karlstraße 10 und

ridgrltraze 9 und 3 in Lichterfelde \0- wie Erwekb, Verwertung und Verwaltung anderer Grundstücke. Del Nr. 18 193 Trickfilm-Gesellschaft mit beschrünk- ter Haftung: Ingenieur Otto Mult-

M Ai r Geschäftsführer. Berlin, haupt ist nicht mehr De Ge: | Cl

Bei Nr. 18818 Loeser & u Dai mit beschränkter Haftung: Dem a) Kaufmann Hermann List in Char- lottenburg, b) Kaufmann Paul Bergmann in Elbing, c) Kaufmann Julius Ludwig in Elbing, d) Kaufmann Mar Hirsch in Bremen ilt derart Gesamtprokura erteilt, daß jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem Geschäften oder einem stellver- tretenden Geschäftsführer oder a andéren Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt isl, Der Stan } d Sl Pebihrers Pamperin ist in Fabrik- direktor berichtigt.

Berlin, 5. Oktober 1920.

Amlsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122.

aul yde, Neukölln, Fabrikant Hugo l 6 Bec: | ulius Brandt Neukölln. Dis Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit ellshaft8-

t am 3, April 1920, 6. Mai ( Geschäfts- führer ist zur Vertretung der Gesellschaft Als nit eingetragen Tannts- machungen der Gesellschaft erfolgen in Nr. 18 922, heater Gesellschaft mit be- Siß: Char- Gegenstand des Unter- Erpachtung und der Betrieb irma Scala Palast G. m. b. H, în Charlottenburg gehörigen Theater- 30 000

beide Gesellschafter gemeinschaftlich ermäd l tigt. Nr. 55 671. Wolff «© Hillgen- wird die Gültigkeit der Bekanntmachung berg, Charlottenburg. Offene Han- dadurch nicht beeinträchtigt, daß solche delsgesellschaft seit dem 1. Oktober 1920. weiteren Bekanntmachungen nicht oder zu Gesellschafter sind die Kaufleute Erich spät erfolgen; die des Vorstandes er- Wolff, Berlin-Scböneberg, und Wilhelm folgen in Bei zeichnung; die des Aufsichtsrates für die Nr. 6755 Paul Sauerlaundt Nachfg., Firma der Gesellschaft, die Worte „Der Gesfamtprokuristen Aufsichtsrat" und die Namensunterschrift sind ferner: Leopold Segall, Charlotten- des Vorsibenden oder seines Stellyertre- Willy Mausolf, Charlottenburg, ters als Unterzeichnung. i Hans Franten, Berlin-Wilmersdorf. Je versammlung wird durch einmalige Be- zwei Prokuristen sind zur Vertretung be- kanntmachung seitens des Vorstandes oder fugt. Bei Nr. 9429 A. «& S. Segall, Aufsihtsrates einberufen. Berlin: Der Kaufmann Hermann Wolf, der Gesellschaft, die sämtliche Aktien über- Berlin-Schöneberg, ist in das Geschäft als nommen haben, sind: / persönlih haftender Gesellschafter einge- Nipberger in Berlin-Lichterfelde, 2. Kaufs Handelsgesellschaft, mann welche am 5. Oktober 1920 begonnen hat. | 3. Hauptmann a. D. Die Prokura des Hermann Wolf ist er- Berlin - Schöneberg, loschen. Bei Nr. 9545 Joh. Frieor. Martin in Charlottenburg, 5. Kaufmann Nitsche Nachf., Berlin: Die Gesamt- Paul Pt in Berlin:

prokura des Max Becker und Friedrih Aufsichtsrat

Günter ift erloschen. Friedrich Günter hat Gottschalk zu Char : Bei Nr. 13 953 Friß Grodka zu Berlin, Dr. A Ludwig

Hillgenberg, Charlottenburg:

burg,

treten. Jeßt

fortan Einzelprokura. i è See «& Mohr (Richard Nyll), Levy zu Berlin-Schöneberg. erlint: Schweizer & Mohr. Inhaber jeßt: Wolfgang Falkenfeld, Kaufmann, lottenburg. Bei Moser & Co., Berlin: Gesamtpretu- [u l : | D rist in Gemeinschaft mit einem anderen Aufsichtsrates kann beim Gerichte Einsicht genommen werden. Bei Nr. 973 Ver-

n- einigte Berlin-Frankfurter Gumnti- Die Firma lautet Waaren-Fabriken mit dem Siße zu

Prokuristen: Carl Degering, Berlin.

Bei Nr. 28141 Albert Moses, J genieur, jeßt: Albert Moser, Fugenieur. Snhaber heißt jetzt: Albert Moser. Bei Qn: Nr. 30 750 Russische Vonbott- u. Con- fitüren- Fabri Maximilian Jöbstl, Berlin: Jnhaber jeßt: Berlin. Bei Nr. 42 896 Urquell-Klause Carl Mohr «& Co,, Gharlottenburg: Elisabeth Mohr, geb. Schilinsky, und Jo-

«Æ& CGo.,

mann, Berlin-Shmorgendorkf, Goosmann, geb. Knöller,

Berlin. Zur ermächtigt. Nr. 55.665. Los Wartenberger, Berlin.

delsgesellshaft seit dem 1.

Losh, Berlin-

Karl Mehlberg, Neukölln,

Meibaum «& Co., Berlin.

1920.

Otto Maibaum, Berlin, und Ernst Walter, soldung der etwaigen | 99 669, Stellung der Vorstandsmitglieder zuein- Moses «& Katzenftein, Berlin. Offene ander regelt der Auf|ichtsrat, sofern darüber Handelsgesellschaft seit dem 1. Oktober nicht bereits durch die ges{losseneh Ver-

20. E sind die Kaufleute träge Bestimmungen getroffen sind, Der Friedrih Moses und Friedrich Kabenstein Aufsichtsrat kann jederzeit eine solhe Be- beide zu Berlin-Schöneberg. Nr. 55 670. l Oelsuer «&« Co. Chemische Fabrika: der Gesellschaft gelten für gehörig ver- tion, Berlin. Offene Handelsgesellschaft öffentlicht, wenn sie einmal in den Deut- seit 1. Dftober 1920. Gesellschafter sind d der Kaufmann Erich Oelsner, Berlin, und niht Geseß oder Saßung eine Wieder- der Apotheker Arthur Lewinfohn, Berlin, holung anordnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur das

Nr.

Berlin-Wilmersdorf.

1920.

“e

Charlottenburg.

offene

Die Firma lautet jeßt:

Nr. 14 738

Berlin:

„Exquisit“‘

Maximilian Jöobstl, Kaufmann,

Die Gefellschafterin

hanna Mohr sind aus der Gesellschaft aus- geschieden. Nl Friedrich Wilhelm Camphausen, Berlin- Schönebera, und der Sommerfeld, Berlin-Stegliß, in die Ge- fellshaft als persönlih haftende Gesell- hafter eingetreten. Zur Vertretuna der Gesellschaft ist der Gesellshafter Mohr nicht berechtigt. Scheiberg, Charlottenburg: Nieder- lassung jeßt: Berlin. Prokurist: Max Nernhoft, Berlin-Schöneberg. Nyr./: 02 993 Verlin: l David Sender ist alleiniger Inha Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Bei Nr. 54 503 Arthur Lentz, Verlin- Siidezde: Arthur Lentz, Bei Nr. 32 645 i Morchenf‘ern Brz. Tannwald mit Zweigniederlassung in Aweigniederlassung, in gehoben.

Trapp, 1 d Gra ist nah Rehbrücke b. Potsdam verlegt. Gelöscht die Firma: Nr. 44 452.

Gleichzeitig ist der Dr. jur.

Kaufmann Oscar

Bei Nr. 51 820 Kurt

Bei Æ& Sender, Gef Eee er der

Nofenthal Der bisherige

Firma lautet jett: Sn1tgenieurbiüro. Adolf Schöunbecck in

Die

Berlin: Die Berlin ift auf- Bei Nr. 44124 Maria Charlottenburg: Die Nieder-

Herbert Schmidt, Berlin. * Verlin, den 7. Oktober 1920.

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86.

ster B E Feute Hoandelsreaister ist heute cingetragen Len Unter Nr. 18 937 Allgemeine Finanzierungs8- und Assekuranz-Aktiengesellschaft mit dem Siße zu Berlin. Gegenstand des Unter- nehmens ist: Beteiligung an Versiche- rungsunternehmungen Beratung auf allen Gebieten des Versicherungswesens sowie Ausführung von Finanzgeschäften. „Das Grundkapital beträgt 200 000 M. Aktien- gesellshaft. Der Gesellschaftsvertrag ist ant 17 September 1920 festgestellt, am 9 Oktober 1920 geändert. Nach ihm be- timmt der Aufsichtsrat in jedem einzelnen Lime bei der Ernennung Norstands-

mitglieder, Stellvertreter

Sn unser

)s

: [71585] In das Handelsregister Abteilung A des unterzeihneten Gerichts ist heute einge- tung der Gesellshaft befugt find. Zum tragen worden: Nr, 55 684. Leydecker Vorstandsmitgliede ist be tellt: - Verlin. Offene Handelsgesfell- saft seit dem 15. September 1920. Ge- sellschafter: Wilbelm Leydecker, Kaufmann, Berlin-Karlshorst, Ernst Lindig, Kauf- Marie ermächtigt, gemeinschaftlich die Kauffrau, zu vertreten. l ertretung der Gesellschaft veröffentlicht: die Geschäftsstelle befindet sind je zwei Gesellschafter uaiis sih Linkstraße 40. Das Grundkapital & zerfällt in 200 Stü je auf den Jnhaber E Vin und fer t 4 lautende en, „die dem September zum Nennbetrage ausgegeben werden. Der 1920. Seele sind die Kaufleute Lo Vorstand wird dur den Aufsichtsrat mit Wilmersdorf, und Leopold Stimmenmehrheit gewählt. Wartenberger, Berlin - Lichtenberg. Als ous einem oder mehreren Mitgliedern. nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Geschäftszweig: Damenwäschefabrik. Ge- schäftslokal: Spandauer Straße 26. und die Nr. e D par pie : ter, Berlin. Inhaber: Paul Haffner, standes werden im Behinderungsfalle durc Gastwirt, Charlottenburg. Nr. 55 667. gef i; Meßhlberg & Co., Neukölln. Offene rat dazu bestimmt. Handelsgesellschaft seit dem 1. August Mitglieder des Vorstandes erfolgt zu ge- 1920. Gesellschafter sind die s Ad Sm oder 3 und Mar Die Dauer und die sonstigen Bedingungen Hauptmann, Neukölln. Nr. 55 668, der Anstellung und die ihnen zu Tod, l / Offene rende Dandelsgesellschaft seit dem 1, Oktober Reingewinn seßt der Aufsichtsrat in den Gesell|hafter sind die Kaufleute Anstellungsverträgen fest, ebenso die Be-

Char- mit der Anmeldung Ernst gereichten Schriftstücken, insbesondere dem

Dex Berlin und mehreren Zweigniederlassun- JFuh. der Gesellschaft. Bei Nr, 993 Trans8-

Pilsener Verlin:

l |

' noch weiter beshlossene Abänderung des

derselben und.

|

Prokuristen für #ch{ch alleïîn oder îin Ge- ter Haftung.

meinschaft mit einem anderen zur Vertre- stand des Unternehmens: Die

Ausfuhr von Waren jeder A E E i chDC DAL 1, Theodor rei E. ey, Kaufmann, Neukölln, 2. Nudolf Nothstein, Direktor, Neukölln, 3. Carl Friedrich Wilhelm Salbah, Kaufmann, Charlottenburg. Je zwei derselben sind esellschaft Als nicht einzutragen wird

allen übrigen Ländern, insbesondere die Einführung türkischer Produkte und Er- zeugnisse nach Deutschland. Stamm-!'| topital: 30000 M. Geschäftsführér: Tau E Gmil ESerman in Berlin- Friedenau, Kaufmann Aly Charlottenburg. Die Geselfchaft i\t eine Gesellshaft mit beschränkter Der Gesellschaftsvertrag ist am 23, Sep- | tember und 5. Oktober 1920 abgeschblossen. | Gs werden zwei SO tande bestellt. Die Vertretung erfo

Geschäftsfüffer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Nr. 18935. Grundstücks - VBerwertungs -: Gesell- schaft Luitpoldstraße 38 mit be- schränkter Haftung. Sitz: Verlin- Schöneberg. Gegenstand des Unter- nehmens: Die Verwaltung und Ver- wertung des Hausgrundstückes. in: Berlin- Schöneberg, Luitpoldstraße 38. Stamm- tapital: 20000 M. Geschäftsführer: Kaufmann Moriß Schwarz in Berlin- Schöneberg. Die Gesellschaft ist eine Ge- sell\haft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. September 1920 e Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Oeffentliche Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen nur durh den Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 18936. Gejellschaft für Handel mit keramishen Erzeugnissen mit beschränkter Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unternehmens: Ver Handel mit keramischen Produkten und der Vetrieb der damit zusammenhängenden Ge- schäfte. Die Gesellschaft ist au berechtigt, Grundstücke zu erwerben. Stammkapital: Ne 20 000 A. Geschäftsführer: Kaufmann Der Aufsichtsrat hat Wilhelm Gelsdorf in Berlin. Die Ge- sellschaft ist eine Gesellshaft mit be- \chränkter Haftung. Der Gesell\chaftsver- trag ist am 30. September 1920 abge- \chlossen. Als nicht eingetragen wird ver- offentliht: Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Meichödanzeiger. Bei Nr. 2560 Eisenhandelsgese!llschaft mit beschränkter Haftung: Kaufmann Ncithan Landsberger ist verstorben. Bei tr. 9035 Ares Grunderwerb®8gesjell- schaft mit beschräukter Haftung: Schneidermeister Karl Spangenberg ist nicht mehr Geschäftsführer, Kaufmann Felix Lorff in Neukölln is zum Ge? \{chäftsführer bestellt. Bei Nr. 10011 Bewässer11gLgesellschaft Palästina mit bes{chränkter Hafturg: Chemiker Dr. Moissey Jenin ist nicht mehr stell- vertretender Geschäftsfübrer. Nr. 13 401 Vetrieb2gesellschaft öffent- licher Veranstaltungen mit bescchränk- ter Hastung: Kaufmann Alfred Graedener ist nicht mehr Liquidator. Bei Nr. 13 767 Emil Adler «& Co. Maschinenfabrik mit beschränkter Haftung: Die Prokura des Konrad Plaetshke ist erlo)hen. Nr. 17 193. Gemeinschaft Deutscher Auto1nnobil- fabriken Gesellschaft mit bescränkter Haftung. (N. A.-G. Hansfa-Lloyd Brennabor.) Die Prokura des Paul Noak ist erloshen. Bei Nr. 18343 Allgemeine Nahrungsmittel Import Compagnie Gesellschaft mit be-

Gr besteht

Dem Aufsichtsrate steht es zu, über die Art der Zusammenseßung des Vorstandes

l Zahl der Vorstandsmitglieder zu entscheiden. Die Mitglieder des Vor-

Personen vertreten, welche der Aufsichts- Die Ernennung der

notariellem Protokoll.

vom

Besoldung und Tantieme

Vertreter. Die

stellung widerrufen. Bekanntmachungen

schen Reichsanzeiger eingerüdt sind sofern

echt, die Bekanntmachungen auch durch andere Blätter anzuordnen, jedoch

der Form der Firmen- A

Die Aktionär-

Die Gründer 1. Kaufmann Hans Hermann Schaeffer in Berlin,

Werner Derlin in 4 Vere tur, Hans

Qi: Aw L

j Tin; den ersten ilden: N Henry ottenburg, Direktor

( Henry Gott- Lon als Vorsitzender, Friß Grodka als tellvertretender E Bon den

er Gesellschaft ein-

Prüfungsberichte des Vorstandes und des

ede vom 31, März 1920 i das Stamms- fapital um 500 000 6 auf 2 500 000 M erhoht. Bei Nr. 18493 Grund- eriverb8gesecllshaft Hallerstraße 25 mit beschränkter Hastung: Maurer- meister Paul Köhler ist nicht mehr Ge- schäftsführer. Kaufmann Geora Lehre in Berlin i zum Geschäftsführer be- stellt. Bei Nr. 18805 Deutsch- Niederländisch - Indische SHandel8- Compagnie Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung: Der l tragene Geschäftsführer nicht Pittach. Verlin, den 7. Oktober 1920, Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 152. [71850] In unser Handelsregister ist heute ein- getragen worden: Nr. 18 94 Oldeun- burgisch- Preußische Hausbedarfs- und Judustrieartikel Vertrieb3- und Neklamegefsell schaft „Ovhir““ mit be- schränkter Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unternehmens ist: Der An- und Verkauf von G änden des Hausbedarfs, insbesondere nêmitteln, und Industrieerzeugnissen sowie die Ueber- nahme und Ausführung von Neklame- aufträgen für eigene und fremde Rechnung in Preußen und Oldenburg. Stamm- Fapital: 100 000 «e. Geschäftsführer: Jn-

C Kaufmann Emil Spannagel in Berlin ist nicht mehr Vorstandsmitglied

atlantisce Güterversicherungs - Ge- sellschaft in Verlin mit dem Site in Gemäß Beschluß der General- versammlung vom 28, Juli 1920 i} N a des Unternehmens auch die Versicherung geaen die Gefahren des Auf- ruhrs und der Plünderung und bestimmt „Mit Genehmigung der Aufsichtsbehörde kann der Geschäftsbetrieb auch auf andere Versicherungszweige ausgedehnt werden.“ Ferner die in derselben Versammlung noch weiter beschlossene Abänderung der Satzung. Bei Nr. 17 009 Formsfstein- Akticengesellshaft mit dem Siße zu Berlin: Kaufmann Brutus Molkenbuhr in Berlin-Neutempelhof is nicht mehr Vorstandsmitglied der Gesellschaft. Bei Nr. 17467 Nohstoffhandel Aktien- gesellschaft mit dem Siße zu Verlin: Prokurist Julius Düring in Dresden. Er ist ermächtigt, in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten. -— Bei Nr. 17634 „Pharus““ Allge- meine Versicherungs - Aktiengesell- schaft mit dem Sitze zu Verlin. Die

in der Aktionärversammlung vom 2. Juni 1920 beschlossene Erhöhung des Grund- t. & A fapitals um 3 800 000 4 ift erfolgt; das genieur „pohann Hillbredt, 2 erlin, Jrause Grundkapital beträgt jebt 5 000 000 6. S @ N Ens j i Le C ) À l J ri) Leid, erun, derari Wer Ferner die in 20d Versammlung samtprokura erteilt, daß er gemeinsgm mit einem Geschäftsführer oder einem andern

Prokuristen vertretung8beretigt ist. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Gesellschafts- vertrag ist am 23. Juni, 18. August und 11. September 1920 abgesblossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Goe- meinschaft mit einem Prokuristen. Als nit eingetragen wird veröffentlicht: Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesell- chaft erfolgen durch den Deutschen Neichs-

totnaA (s

L S ? Tad,

T L

Iorlin.

8 4 der Saßung. Als nicht einzutragen wird veröffentliht: Auf diese Grund- fapitals8erhöhung werden ausgegeben 3800 Stück je auf den Namen und über 1000 lautende Aktien zum Nennbetrage zuzüglich 10 Vonhundert Aufgeld und 5 Vonhundert Zuzahlung zu den Einrichtungskosten. Das zesamte Grundkapital zerfällt nunmehr in 5000 Stück je auf den Namen und über 1000 4 lautende Aktien. Bei Nr. 8606 Elektricitätsgesellschaft Fema Aktient- L mh A Se l erlm in Oberingenieur Karl Nägele in Berlin 1 Î n èn Deut] chen V | » : Norstandsmite « anzeiger. Nr. 18947, Madrigal: A O Vorstandsmitgliede Verlag Gesellschaft mit beschränkter Berlin, den 7. Oktober 1920. | Haftung. Siß: Verlin Wilmersdorf, Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 89. Gegenstand des Unternehmens it: Ver [71586]

Betrieb eines Musikverlages und Sorti- Berlin. _ : Handelsregister B des unter-

mentsgeshäfts. Stammkapital: 20 000 e. n das ! e zeichneten Gerichts ist heute eingetragen

Geschäft8führer: Leo Lewy, Kaufmann Berlin-Wilmersdorf. Die Gesellschaft ist worden: Nr. 18934. Vülend Ein- und [ | ri aftung, Ausfuhr-Gesellschaft mit beschräuk- | Dex Gesellschaftövertrag ist am 16, Juli

p T

eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

gt auch durdly einen !

schränkter Haftuttg: Zufolge Beschlusses |

Siß: Berkin. Gegen- | 1990 aba Ne, Als nicht eingetragen

wied véêröffentliht: Ms Einlage auf das Stattinkäpital wird in die Gesellschaft eins

S n jeder A: in di Deutschland und der Türkei sowie auch nach | gebräht vom Gesellschafter Leo Lewy das

von thm _üntec. der eingetragenen Firmck Madrigal - Verlag Leo Lewy in Berlin - Wilmersdorf betriebene Musi kalien - Verlags- und Sortimentsgeschäfb mif allen Beständen und Rechten

Waßfy in-' unter Aus\chluß der Passiva dergestalt,

daß das Geschaft vom 1. Juli 1920

Heftung. als auf Nechnung der Gesellschaft geführt

angesehen wird. Der Wert dieser Sachs einlage ist zur Anrechnung auf die Stamms einlage auf 19 009 M festgeseßt. Oeffent» liche Bekanntmachungen der Gesellschaft erxfoígen nur durch den Deutschen Reichs» | anzeiger. Nr. 18 948. Dr. Zeidler & Co. Gesellschaft mit beschräukter | Huftung. Siß: Verlin. Gegenstand des | Unternehmens ist: Emissionen von Aktien, | Anteilen von Kuxen bergbaulicher Unter- nehmungen sowie alle hiermit in Verbins dung stehenden bankmäßigen Trans | altionen; An- und Verkauf von Berg- | werk3gerechtsamen aller Art sowohl für | eigene als auch für fremde Rechnung sowie | die fonstige Verwertung solcher Gerecht- | jame, Vornahme von Probeschürfungen für eigene und fremde Nehnung, Durchführung | bergbautecchnischer Bes

Üntersuchungen, | ratung in Bergbauangelegenheiten, Ver» | fassung von geologischen und bergbautech- | nishen Gutachten, wie überhaupt die Durchführung aller mit dem Bergbau zusammenhängenden geologishen, tes | nischen und kaufmännischen Arbeiten, aus- | drüctlih ausgenommen sind Bankgeschäfte, , soweit sie unter die Verordnung vom | 14. Januar 1920, betreffend die Ver- | waltung von Depots und Depositen, fallen. | Zur Erreichung dieses Zweckes ist die Ge- ' sellschaft befugt, gleichartige oder ähnliche | Unternehmungen zu erwerben und sich an | solchen Unternehmungen zu beteiligen. Stammkapital: 100000 Æ. Geschäfts» führer: 1. Bankier Wilhelm Hinte, Char- lottenburg, 2; Kaufmann Dr. Heinrich Zeidler, Berlin-Friedenau. Die Gesell- chaft ist eine Gesellschaft mit beschränfter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 25. September /2. Oktober 1920 ges{lossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolat die Vertretung durch jeden Geschäfisführer oder durch zwei Prokuristen gemeinschafilich. Die Ge- schäftsführer Wilhelm