1920 / 234 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2502854. O.

„Sa

12/8 1920. - Fa. 24/9 1920.

Geschäftsbetrieb: Vertrieb Waren: Sämtliche Tabakfabrikate.

Curt Offenhauer, Halle

aller

38.

23/6 1920. Fa. Johannes Richter, Dresden. 24/9 1920.

Geschäftsbetrieb: Vertrieb von Tabakfabrika:en. Waren: Zigarren, Zigaretten, Rohtabak, Rauch-, Kau und Schnupftabak und alle sonstigen Tabakfabrikate.

252856.

Moder's

8178.

78tadt"

a. V.

Tabakfabrikate.

252857.

sn nt i

252855. Q: GLE.

ekua“

12/7 1920. Gebr. Querinjean, Aachen. 24/9 1920 Geschäftsbetrieb: Vertrieb aller Tabakfabrikate. Waren: Sämtliche Tabakfabrikate.

99

R. 24118. iti,

H in | m

LOweneck

22/6 1920. Eschenheimerstr. 4

Geschästsbetricet detail. Waren: Zig

Arthur Röder, Frankfurt a. M., 209 1920!

Tabakfabrikate arren.

engros u1

e

252858, S.

29/5 1920. 24/9 1920. Geschäftsbetrieb: Zigarren- und Zigaretten Waren: Rohtavak, Rauchz, Kau- und Zigarren, Zigarillos, Zigaretten, Zigarettenpapie

252859.

ait)

Bergmannswahl

20/0 L920 24/9 1920.

Geschäftsbetrieb: Zigarren Zigaretten Waren: Rohtabak, Rauch=-, Kau- und Zigarren, Zigarillos, Zigaretten, Zigarettenpapie

252860. S.

« e

_Bergmmannsguns

29/0. 1920. F. 24/9 1920.

Geschäftsbetriel Waren: Rohtabak, Zigarren, Zigarillos,

und Zigaretten und Schnup

Zigarren Rauch=-, Kau-

38.

12/6 1920. Friß Sator, Mannheim. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb Tabakfabrikaten. Waren: Zigarren, Zigaretten garillos, Rauch-, Kou-, Schnups- und Rohtabake garettenpapier, Zigarren- und Zigarettenspißen, T pfeifen und Tabaksbehälter (Beutel und Etuis).

252861. S.

[linius

24/9

«

252862.

Donizett

28/6 1920. Adolf Traub, Mannheim. 24/9 Geschäftsbetrieb: Handel mit Tabakfabrikaten. ren: Zigarren, Zigarillos, Zigaretten, Rauch-, und Schnupftabak.

252863.

Hüdfrüchte

2/7 1920. Adolf Traub, Mannheim. Geschäftsbetrieb: Handel mit Tabakfabrikaten. ren: Zigarren, Zigarillos, Zigaretten, Rauch-, und Schnupftabak.

Bigaretten, Zigarettenpapier.

T. 10968.

Große

10 Nt

1900s.

Baprische BerginannsWall

F. Syrowatka A.-G., Bruchsal i. Baden.

fabrik.

Schnupftabak,

T,

S, 19007.

Syrowaita A.-G., Bruchsal i. Baden.

fabrik.

Schnupftabak,

T:

19608,

Syrowatka A.-G., Bruchsal i. Baden

fabrik. tabak,

19048.

1990. von D

E

abak8-

) 1920.

Wa- Kau-

T. 10975.

24/9 1920.

Wa- Kau-

T. 11055.

13/3 1920. Türkische Tabak- & Cigarettenfabri: „Reunion“ Bräfsig & Wollmann, Obercunnersdorf O.-L. 24/9 1920.

Geschäftsbetrieb: Tabak- und Zigarettenfabrit. Waren: Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier.

38 252865. W. 26045.

„Lucas Cranach“

22/6 1920. Fa. 24/9 1920.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Zigarren und anderen Tabakfabrikaten. liche Tabakfabrikate.

Daniel Weißmann, Mannheim. Vertrieb von Waren: Sämt-

38. 252866. W. 26212.

„Pidder Lüng, Lewwer duad üs Slaau.“

1920. Fa. Leopold Wertheimer & Söhne, Mannheim. 24/9 1920. Geschäftsbetrieb: Zigarrenfabrikation. Zigarren.

32/7

Waren:

W. 26221.

38, 252867.

Verschmißter Junge

1920, SHermanu Würzburger & Co.,, Mann 24/9 1920.

Geschäftsbetrieb: Zigarren, Zigarillos, Schnupstabak.

28/7 heim.

Waren: Kau- und

Zigarren fabrikation. Zigaretten, Rauch-,

38, 252868. W. 26222.

rideles Luder

] 1920. Hermann Würzburger & Co., Mann- heim. 24/9 1920. Geschäftsbetrieb: Zigaretten, Zigarren, Schnupftabak.

O) F Gi (

Waren; Kau- und

Zigarrenfabrifkation. Zigarillos, Rauch=-,

W. 26286.

252869,

„Ursache“

18/8 1920. Hermann Würzburger & Co., Mann- heim. 24/9 1920.

Geschästsbetrieb: Fabrikation von Zigarren. Waren : Zigarren, Zigarillos, Zigaretten, Rauch-, Kau- und Schnupstabak.

3

252870. R. 22978.

Frau RbólerTadies

3/11 1919. Franz Rhédey-Redieß, Dresden, Polier- straße 17. 24/9 1920.

Geschäftsbetrieb: Fabrik chemisch-pharmazeutisch- fo8metisher Präparate, Nähr- und Genußmittel. Waren : Heilmittel, diätische Nährmittel, ko3metishe Mittel, mea dizinishe Salben, Pflaster, medizinische Vorbeugungs- mittel, Haar-z, Mund-, Haut- und Nagelpflegemittel, Desinfektionsmittel, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel.

2. N 252871.

10/5 1920. Herbert S@haeser & Gustave Faber, Luxemburg. Vertr. : Pat.-Anw. Dr. Julius Ephraim, Berlin §W. 11. 24/9 1920.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb che- misher Produkte und Präparate. Waren: Desinfek- tionsmittel. :

2, 252872. u T. 10531.

„Heliopinol“

6/12 1919. Theodor Teihgraeber, Aktiengesellschaft; Berlin. 24/9 1920.

Geschäftsbetrieb: Chemishe Fabrik und Drogen- großhandlung. Waren: Konservierungsmittel für Le bensmittel.

u. 2762,

252873.

Uedings Schuh.

24/9 1920 Waren:

3b.

10/5 1920. Fa. Franz Ueding, Köln. Geschäftsbetrieb: Schuhwarenfabrik. Schuhwaren. ;

252874. N.

Lotti

1920. Natt & Bedcker,

3h. 10234.

13/7 24/9 1920. Geschäftsbetrieb: Gummiecken, Gummisohlen. Gummiecken, Gummisohlen.

Hannover.

Vertrieb von Waren:

Gummiabsägzen, Gummiabsäye,

3e,

252875.

31/3 1920. Mitteldeutshe Gamaschenfabrik Edmund Brash & Abraham, Berlin-Nowawes. 24/9 1920.

Geschästsbetrieb: Gamaschenfabrik. Waren: Her- renwesten, Sporiartikel, nämlih Rucksätke, Sportstußzeu, Pfadfindergamaschen, JFagdgamaschen, Ledergamaschen, Wickelgamaschen, Radfahrgamaschen, Promenadengama- shen, Einsaygamashen mit auswwechselbarem Knopf- stiefeleinsaß, Kindergamaschen aus Stoff und Trikot, lederne Stiefelschastverlängerer, Hundedecken.

17396.

4. 252876. F.

a2 er

(D V p R

16/10 1919. Ersle Erzgebirgische Osenrohr- u. Bogenkniec-Fabrik Höfer & Stoll, Leukersdorf b. Chem- nip. 24/9 1920.

Beschäftsbetrieb: Ofenrohr- und Bogenkniefabrik. Waren: Transportable Hausbacköfen, Räucherapparate, Wasser- und Fauchefässer, Gassparbacköfen, Notstands- öfen und Rohölzimmerbeheizungsöfen.

1. 252877. J. 9252.

6/7 1920. Jridam Aktien- gesellshaft, Berlin. 24/9 1920.

Geschäftsbetrieb: Fabrik für eleftrotehnishe Glasappa=- rate. Waren: Elektrische Lam- pen, besonders Glühlampen.

S878.

), 252 L E N Â (2 s 2a

m _ t‘

G. 20513.

10/4 1920. Globus-Kamin-Company, Berlin - Wil- mersdorf. 24/9 1920. Geschäftsbetrieb: Herstellung Kämmen. Waren: Kämme.

und Vertrieb von

G. 20514.

252879.

¿Gumka-Tiber

10/4 1920. Globus-Kamm-Company, Berlin mersdorf. 24/9 1920. Geschäftsbetrieb: Herstellung Kämmen. Waren: Kämme.

252880.

Oumka-Tigris

10/4 1920. Globus-Kamm-Coimpany, Berlin - Wil- mersdorf. 24/9 1920.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Kämmen. Waren: Kämme.

- Wil-

und Vertrieb von

. 20515.

Sh.

LHatass0t/

26131.

252881. G. 20516.

10/4 1920. Globus-Kamm-Coinpany, Berlin - Wis- mersdorf. 24/9 1920. Geschäftsbetrieb: Herstellung Kämmen. Waren: Kämme.

und Vertrieb von

I 252882. G.

20517,

“GumkaThemse

10/4 1920. Globus-Kamu-Company, Berlin - Wi mersdorf. 24/9 1920.

Geschäftsbetrieb: Herstellung Kämmen. Waren: Kämme.

5. 252883. G.

Gumka-Nil

10/4 1920. Globus-Kamm-Company, Berlin Wil mersdorf. 24/9 1920.

Geschäftsbetrieb: Herstellung Kämmen. Waren: Kämme.

und Veririeb voy

2051s

und Vertrieb vou

Umjchreivuugea, Vericzcigung. u und sonstige Nachträge.

. 3h. 165963. Sig: Berlin-Pankow. . 16h. 141028, Adresse: Köln-Klettenberg, Heister bastr. 35. . 38. 136700. Zeicheninhaberin ist: Fa. Natimann, Gießen. Kl, 16a, 204778, Kl. 42. 85048. Umgeschrieben auf Breslauer Union Brauerei, A. G., Breslau-Grüneiche. 16b. 47510. Umgeschrieben auf Fa. Otto Reichel, Berlin. . 12. 203700. Umgeschrieben auf D8ram Gesellschaft m. b. H., Kommanditgesellschaft, Berlin. . 6, 237861, ¿de ROUDAT, . 22b. 227929. Umgeschrieben auf „Kellaria“ G. m, b. H., München. rae S Fa. E. Merck, hemishe Fabrik, Darnm- tadt. 22b. 250620. Umgeschrieben auf May-Film G. m. b. H., Berlin. . 34. 251841. Die Stellung des Zeichens ist folgende

Julius

, 16b. 27444, 96147, 97501, 152462, 155432, 155590, 193956, 194419, 200909, 227471, 227472, 227919, 227920. Umgeschrieben auf J. E. Hinden- berg Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Kolberg.

. 26e. 133094. Umgeschrieben auf Weingart & Kauf- mann, G. m. b. H, Mannheim.

3d. 136831. Vertreter Ober - Justizrat Bärwinkel ist in Fortfall gekommen.

. 27. 137022, Umgeschrieben auf Kefersteinshe Pa- pierhandlung, Kom.-Ges., Halle a. S.

. 6. 132433, 142472, 158889. Jegiger Vertreter: Pat -Anw. R. Scherpe, Charlottenburg.

. 2. 224874, 240468. Umgeschrieben auf: Deutsche Celluloidfabrik, Eilenburg i/Sa.

. 2. 251480, 251683. Umgeschrieben auf Fa. Carl F. Hedrih, Hamburg.

27, B1522, 37594, 134223, 195763, 195764,

. 28, 30115, 56329, 155719, 224326,

. 32, 11754, 29618, 31158, 313850, 59841, 60362, 60363, 60364, 64131, 65236, 67311, T4477, T7536, 90381, 91205, 92335, 96980, 98302, 101046, 103376, 107645, 109200, 110055, 121502, 162216, 183853, 190219, 192732, 236515,

. 42. 59147. Umgeschrieben auf Ferd. Ashelm Kom- mandit-Gesellshaft, Berlin.

. 38, 68495, 69150, 70997, 71091, 73338, 75011, T5058, 78036, 83163, 83631, 83988, 84531, 84816, 84912, 84980, 85037, 85038, 85039, 87420, 88862, 90106, 91085, 91512, 91513, 91514, 91612, 91613, 91614, 92655, 92656 92657, 95554, 96476, 107676, 107677, 107715, 107716, 107776, 108467, 113076, 113867, 113961, 115885, 118324, 118653, 118656, 119240, 119241, 119499, 121284, 126201, 128068, 128613, 128614, 128615, 131250, 134454, 136312, 141928, 148444, 150927, 150928, 151293, 152066, 154903, 157837, 160024, 160025, 160026, 162066, 162067, 163922, 164958, 165760, 165761, 165762, 165905, 166497, 166582, 167530, 168496, 170759, 170860, 173109, 175033, 176063, 176074, 176461, 176472, 178310, 180611, 181297, 181542, 185249, 185261, 185270, 185532, 185533, 187251, 190075, 191053, 191412, 192379, 209297, 210576, 210748, 211292, 212344, 213064. Firma geändert in: Ulema Cigarettenfabrik, F. W. Körner & Co., Dresden-A.

Berlin, den 15. Oktober 1920. Neichspatentamt. Robolski,

A

Verlag der Expedition (Mengering) in Berlin. Druck von P. Stankiewicz? Buchdruckerei G. m. b. H., Berlin 8§W. 11, Bernburgerstraße 14.

Erste Zentral-Handelsregister-Beilage

zum Deutschen NeichSanzeiger und Preußischen StaatSanzeiïger

Verlin, Freitag, den 15. Oktober

Ir. 2234.

1920

Der Jnhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen über 1. Eintragung 2c. von Patentanwälten, 2. Patente, eichen-, 9, Musterregister, 10. der Urheberrechtseintragsrolle sowie 11, über Konkurse und 12. die Tarif- und Fahrplanbekanutmachungen

chts-, 6. Vereins-, 7. Genossenschafts-:, 8. der Warenzeichenbeilage in einem besonderen Blatt unter dem Titel

re der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint nebft

3. Gebraucchß8muster, 4. aus dem Handels-, 5. Güter-

Zentral-HandelSregister für das Deutsche Reich.

_Das Zentral - für Selbstabholer auch raße 92, bezogen werden.

delsregister für das Deutshe Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin urch die Geschäftsstelle des Roi s

chs- und Staatsanzeigers, SW. 48, Wilhelm-

Das Zentral-Handels3re beträgt 1D .4 f. d. V

ndels) jiller für das Deutsche Neich erscheint in der Regel täglich. Der Bez ugspreis ierteljahr. Einzelne Nummern kosten 50 Pf. Änzeigkrnvreis f. d. Naum einer

Fa:

——

5 gespalt. Einheitszeile D 4. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag v. 80 v. H. erhoben

H Handelsregister.

Aachen. : [71837] In das i E a rourde heute bei ! der Firma „J. Vandeneshen“ in | Aachen cingetragen: Dem Hubert Wenders zu Aachen ist Einzelprokura erteilt. | Aachen, den 9. Oktober 1920. | Das Amtsgericht. 5.

Aachen. [71838] ! In das Handelsregister wurde heute bei der Kommanditgesellschaft „Gebr. Pintus“/ in Aachen eingetragen: Der Kaufmann Richard Pintus zu Aachen ist in die Gescllschaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft sind die beiden per- sönlih hastenden Gesellshafter nur gemeinsam oder ein jeder derselben in Gemeinschaft mit einem Prokuristen ermächtigt. Dem Michael Hubert Baurmann in Aachen is Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß er in Gemein- schaft mit einem persönlich haftenden Ge- sellshafter zur Vertcetung der Gesellschaft und Zeichnung der Firma berechtigt ist. Es ift ein Kommanditist ausgeschieden und zwei Kommanditisten sind eingetreten. | Geschäftszweig: Tuchfabrik. - Aacheit, den 9. Oktober 1920. | Das Amtsgericht. 5. |

Aachen. [71839] In das Handeksregister wurde heute bet der Aktiengesellshaft „Aachener Rück- versicherungs-Gesellschaft““ in Aachen | eingetragen: Direktor Hermann Schreiber | ¿zu Aachen ist als weiteres Vorstandsmit- glied bestellt mit der Befugnis, die Ge- jellscaft allein zu vertreten. Aachen, den 9. Oktober 1920. | Das Amtsgerrht. 5. | ‘Aachen.

|

i [71840]

In das Handelsregister wurde heute bet der Firma „Rhenania Verein Chemi- scher Fabriken Aktiengesellschaft“ in Aachen eingetragen: Die Gesamtprokura des Dr. Anton Messerschmitt ist erloschen. Dem Adolf Löbeling, dem Max Harter, dern Hermann Kostmayer, alle in Vann- heim - Wohlgelegen, und dem Albert | Schüle und Wilhelm Zechex, beide in Mannheim, ist Gesamtprokura gemäß | Artikel 25 der Saßungen in der Weise erteilt, daß ein jeder derselben berechtiat ist, gemeinschaftlich mit einem Vorstands- mitglied oder einem anderen Proturisten die Gesellschaft zu vertreten und die Firma ! zu zeichnen. | Machen, den 9. Oktober 1920. | Das Amtsgericht. d. j

——

i

AHenstein. : 71841]

In unser Handelsregister A Nr. 451 | trugen wir heute die Firma Conrad | Kößler in Allenstein und als deren Jn- | haber den Instrumentenfabrikanten Conrad | Köhlèr in Allenstein ein. Der Frau ; vet Köhler in Allenstein ist Prokura erteilt.

Allenstein, den 6. Oktober 1920.

Das Amtsgericht.

Allenstein. 71842 In unser Handelsregister A Nr. 452 trugen wir heute die Cr Clara Czyborra-Alleustein und als deren Jn- N das Fräulein Clara Czyborra von ier éin. Allenstein, den 7. Oktober 1920. Das Amtsgericht.

Atlenstein. ; {71843] | In unser Peer A Nr. 493 trugen wir heute die Firma Hedwig Klimaschewski -: Allenftlein und als deren Inhaberin die L A Lad dgl Hedwig Klimaschewski in Allenstein ein. Alllenstein, den 7. Oktober 1920. Das Amtsgericht. Altona, Elbe. [72189]

Eintragungen ins Handelsregister.

Q S TTODO L

H.-R. A 342: August Süßemilc, Altona. Inhaber dieser Firma 1 jeßt Sohannes Martin Karl Wulff, Kisten- macher, Altona.

H.-R. A 1090: Kamlade & Schulte, Altona. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

„N. A 1575: Reif & Hammers, Pams, Zwroeigniederlassung, Altona. ie Zweigniederlassung in Altona bestcht nicht mehr. 7. Oktober 1920. À

H.-R. A 2016: Anton Burmeister,

Altona. ÎInhaber dieser Firma is Anton

| äftsführer ift

| Konrad Scheele in Harburg wird für die Schultheis,

| Jo

lebens desselben dessen Erben: Katharina | geschieden.

Josef Ludwig Burmeister, Kausmann, a i 1 i «

* H.-R. B 353: Sommer-Schauspielhaus | Aschasfecnburg. elgoland Gesellschaft mit beschränkter | „Erste bayerische Cognacbrenne- aftung, Helgoland. Die Prokura des rei vormals M. J. Fleischmann Sarl Wagner ift erloschen. fgl. ausfchließli} privilegierte 8. Oktober 1920. Weingeist- Likör- u. Punschfabrik H.-R. A 837: H. W. Heidmann, Ham- | Inh. Herbart Georgy“‘ in Aschaffen- burg, mit Zweigniederlassung in Altona. | burg. Der persönlich baftende Gesell- Dem Kaufmann Otto Kreßschmar, Ham- | schafter Herbart Georgy ist ausgeschieden. burg, ist Gesamtprokura erteilt in der Die Firma lautet nunmehr: „Erfte Weise, daß er in Gemeinschaft mit einem | bayerische Cognacbrennerei vor- anderen Gesamtprokuristen die Firma zu | mals M. J. Fleischmann kgl. aus: zeichnen berechtigt ift. schließ;lich privilegierte Weingeist- H.-R. B 3B: Kraft-Verkehrsgesell- | Likör- u. Bunschfabrik.““ haft mit beschränkter Haftung „Nord-| Aschaffenburg, den 12. Oktober 1920. A S R R e Das Amtsgeriht Negistergericht. | fellshafter vom 28. Januar 1 ist das E S S E 4 Stammkapital von 1325000 Æ auf BAe A i A E h 1645000 erbobt unb S2, 89 810) E O A A des Gesellschaftsvertrages vom 30, Juni | er, Holzhandlung und Holz- É g ü O \chleiferci“/, is von Amts wegen im 1919 geändert. | Sanbelarealster aclösdt H.-R. B 365: G. Westergaard & Co. "Bad Harzburg, den 2. Oktober 1920. (Sefellshaft mit beschränkter Haftung, A E Leit Varibur er N Altona. Der Gesellschaftsverirag ijt am S Od: 2, Oktober errichtet und am 5. Oktober 1920 geändert worden. Gegenstand des | Unternehmens ist der Import und Export |des unterzeichneten Gerichts ist heute ein- von Waren aller Art auf eigene Rechnung getragen worden: Nr. 55 628. Richard und in Kommission, insbesondere der Leicht, Berlin. Inhaber: Michard Handel mit Fischen und Heringen in Leicht, Verlagsbuchhändler, Berlin. Als \rischem, gesalzenem, getrocknetem und nicht eingetragen wird bekanntgemacht: konserviertem Zustande, sowie aller mit Geschäftszweig: Verlagsbuchhandlung. der Fischerei und dem Fischhandel in Ver- Nr, 55 629, Metall Kontor Zentrum bindung stehenden Gegenstände. Das Berger «& Weiß, Berlin. Offene Stammkapital beträgt 50 000 A. Ge- Handelsgesellschaft seit 1. September 1920. Kaufmann Johann (Befellshafter: Emtl Berger, Kaufmann, Eduard Carl Schotike, Altona. Die Be- Beclin-Friedenau, Desider Weiß, Gold- fanntmahungen der Gesellschaft erfolgen S, Berlin-Wilmersdorf. nur durch den Deutschen Reichsanzeiger. | Nr. 55 630. Reinhold Mundstock, Ber- 9. Oktober 1920. lin-Schöneberg. Inhaber: Meinhold H.-R. B 110: Westholsteinishe Bank, ' Mundstok, Kaufmann, Berlin-Schöne- Altonaer Filiale, Altona. Dem im berg. Nr. 55631. Friß Schultheis, Dienste der Bank stehenden Bankvorsteher Verlin-Schöneberg. Inhaber: Friß Kaufmann, Berlin-Schöne- Zweigniederlassung in Altona Prokura berg. Nr. 55 632. Star-Film-Con- erteilt. Derselbe ift befugt, die Zweig- panuy, Voehmer «& Beck, Berlin: niederlassung per proecura zu zeichnen, ' Schöneberg. Offene Handelsgesellschaft und zwar im Vérein mit einer anderen seit 1. Oktober 1920. Gesellschafter: Person, welhe die Zweigniederla\\sung Rudolf Boehmer, Kaufmann, München, direkt oder per procura zeichnen fann. Ludwig Beck, Regisseur, Berlin. e Die Nechte des Prokuristen sollen sih auf Vertretung der Gesellschaft ist der SGe- Veräußerung und Belastung von Grund- sellschafter Rudolf Boehmer allein be- stüten erstreden. | rechtigt, der Gesellschafter _Ludwig Bet Aliona, das Amt3gericht, Abteilung 6. [nur in Gemeinschaft mit Rudolf Boeh- mer ermächtigt. Nr. 55 633. Spar- ; Ga8apparate, Vachner «& Co., A4nsback. : [72190] Berlin. Offene Handelsgesellschaft seit Handel®registercintrag. | 22. September 1920. Gesellschafter: Bei der „Bayerischen Handels- | Julius Cdelstein, Kaufmann, Charlotten- bank, A. G. Filiale Gunzenhausen burg, Adolf Bachner, Oberingenieur, vorm. Wilh. Frank“ in Gunzen=4 Berlin. Zur Vertretung der Gesellschaft hausen wurde heute eingetragen: Dem ist jeder Gesellschafter nur in Gemein- Prokuristen MWilhelm Albrecht in Gunzen- | schaft mit dem anderen oder mit “einem hausen is Prokura erteilt. Derselbe ist Prokuristen der Gesellschaft ermächtigt. berechtigt, dicse Firma gemeinsam mit Nr. 55634. Johannes Thiele, einem Prokuristen oder Vorstandsmitglied Leipzig, mit Zweignicderlassung Ver- oder sonst zcihnungsberehtigten Herrn zu lin. Inhaber: Johannes Thiele, Kauf- vertreten. | mann, Leipzig. Nr. 55 635. Max R. Ansbach, den 11. Oktober 1920. | Walter, Verlin. Inhaber: Marx Das Amtsgericht. | Robert Walter, Kaufmann, Berlin. C. Bei Nr. 17 429 ora A : j Verlin: Die Firma ist geändert tn: Aschaffenburg. 171844] Seidenband Handelsgesellschaft Inhaber des bisher von dem Kausmann | Weißenberg « David. Bei Nr. Babn Benninger von Obernburg unter | 56 418 Vogel Söhne Jmmobilien- der Firma „Johann Benuninger““ in | geschäft, Berlin: Die Firma lautet

4

[70590]

| Obernburg betriebenen Manufaktur- und | jeßt: Vogel Söhne. Richard Vogel ist

Wollrwarengeschäfts sind infolge des Ab- | aus der Gesellschaft aus- 2 Gleichzeitig ist der Kaufmann Benninger, geb. Büchold, Kaufmanns- Otto Vogel, Berlin, A L die Gesellschast witwe in Obernburg, Frans Josef und | qls persönlich haftender Gesellschafter ein- Wilhclm August Benninger, Kaufmanns- | «etreten. Bei Nr. 39 841 H. «& W. \öhne, allda, in Erbengemeinschaft. Die Lathe, Berlin: Prokurist: Friß Nöfel, Firma is unverändert. | Berlin-Pankow. Bei Nr. 44 349 Aschaffenburg, den 9. Oktober 1920. | Lombard und WMöbelspeicher A. Das Amtsgericht Negistergeriht. | Ganß & Co., Berlin: Die Firma

| lautet jeßt: Lombard u. Möbel-

d | \speicher Amanda Schoof. Bei

4 ffenburg. [71845] |? E u eis A e der Ana „Hoffmann und Nr. 47099 F. H. Schneider «C Gie, Lott, Verlagsbuchhandlung Deut- Berlin-Schöneberg: Prokurist: Seorg sches Quickboruhaus, offene Han- Neißner, Charlottenburg. „Vie Prokura dvelsgesellschaft in Bergrothenfels, | des Dr. phil. Albreht Matthes ist G Burg““ mit dem Siße in Bergrothen- uier L ern i e h R fels a. M., betreiben der Professor | Or tor Markus Nemet ist allein1-

ifmann i : d der Gesellschafter Markus Nemet ist al Sn Sie Rail Bott "Bas | ger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft rothenfels a. M. seit 3. September 1920 | !st aufgelöst. Bei Nr. 49 450 Sinner in ‘offener " Handelsgesellschaft die Her- |& Co. Kommanditgesellschaft, Ver- DAMPTL D E R E: t. ( - (1 4 4 f = stellung und den Verkauf von Büchern, | lin: E D N Ie O tsells Funstblättern und literarischen Groias U BA Deren, e S e Ut ber nien aller Uri. Dem Bub dler Waf o gart ‘flo, Charlottenbur, S E Bergrothenfels ift Bei Nr. „49 7 Hermann Schelste L Î Q 9 Co., Neukölln: Der bisherige We- Aschaffenburg, den R a | sellschafler Hermann Sche!ske ist alleini- m E ger Inhaber der Firma. Die Ge A Bei 51 680 Dr.

T j ist aufgelost. ( D Aschaffflfecnburg. [72191] Müller & Geisler, Berlin: Vie Der Siß der Firma „-Zohaun Saz (Hesellschaft ist aufgelöst. Jnhaber ist ver“ in Miltenberg ist nach Würz- | jet der Kaufmann Heinrich d el, burg verlegt. Die Firma wurde im | Charlottenburg. Der Uebergang der e Handelsregister gelöscht. dem bisherigen Betriebe des C eschäfts V

Aschasfenburg, den 12. Oktober 1920. | gründeten Verbindlichkeiten V au , Das Amtsgeriht Registergeriht. | geschlossen. Bei Nr. 54 311 Wagner ————— «& Hopmanu, Verlin: Der bisherige

durch Tod

S.

Quickbornkanzker

Nr.

Berlin. : S In das Handelsregister Abteilung A

' sellschafter

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nen. 2344 und 224B ausgegeben.

niger Inhaber der Firma. Die Gesell- chaft ist aufgelöst. Bei Nr. 54 982 Curt Leutheuser Vertrieb kos- metis{ch-pharmazeutisher Präparate, Verlin - Schöneberg. Jekt: Offene

Handelsgesellschaft, welhe am 21. Sep- | tember 1920 begonnen hat. Gesellschafter:

Berend yan Groningen, Kaufmann, Ber-

lin-Schöneberg,- Alfred Freyberg, Drogist,

Berlin-Schöneberg. Zur Vertretung ter

Gesellschaft sind die Gesellschafter nur ge- | meinshaftlih ermäbtigt.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- aründeten Vezbindlichkeiten auf die Ge- sellshaft ist ausgeschlossen. Bei 52 317 Scholling & Co., Berlin: Die Gesellschaft ist aufaelöst. Die Firma ift erloschen. Gelöscht die Firma: Nr. 41483 Uranus - Film - Gesellschaft JFoh. Franz Scholling «& Co,, Berlin.

Berlin, den 5. Oktober 1920. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86.

[71848]

Berlin. beute

In unser Handelsregister B eingetragen worden: Nr. 18 925. Kur: sächsische Vraunkohlen Werke „Put“ Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Ankauf, Abbau und Betrieb der bei Fürstenberg a. O. ge- legenen unter der Bezeichnung Puk be- fannten Braunkoblenfelder, Erzeugung von Briketts sowie Handel mit der i eigenen Bergbau gewonnenen Stammkapital: 100 009 M. fuhrer: 1. Bankiéèr Wil Charlottenbura, 2. Geoloc Zeidler, Berlin-Friedenau C \chaft ist eine Gesellschaft mit | ter Hafiung. Der Gesellsbart am 25. 1920 abc Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolat die Vertretung dur& ¿wei Ge- schäftsführer oder durch cinen GesSäfts- führer in Gemeinschaft mit Pro-

ist D.

L Y ron tomhor CePiember

einem Pro kuristen oder durch zwei Prokuristen ae-

L Os e P Add drs E a E4 Geschaftêtführer ch1

meinshaftlich. Die helm Hinße und Dr. Heinrib Zeidler find jedo ein jeder allein zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt sowie au von der Be\schränkuna des 8 181 Bürgerlichen Geseßbuchs befreit. Als nit eingetragen wird veroffentliht: Oeffentliche Bekannt- machungen der Gesellsbaft erfolgen nur durch den Deutschen MNeich8anzeiger. Nr. 18 926. Marks und Jung, Vlaßtz- vermietungs-Gesellshaft mit be- schränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternebmens: Die Mie- tung leerstchender Pläße und T 18 deren Untervermi Abschnitten zum betriebes und der Vorführ stellungen aller Art. tammkapital: 20 00900 Æ. Gesdäftéführer: Marktunter- nchmer Eduard Jung in Berlin. | Gesellschaft is eine Gesellschaft mit k \hränkter Haftung. Der Gesellscbaftév irag ist am 16. August 1920 abgescblo Als nicht-eingeiragen wird vero Als Einlagen auf das S werden in die Gesell\haft ein Gesfells{after Angust Marks Marktbuden und Zäune und chafter Eduard Jung Marktbuden, Klosetts Wert der Sacheinlage zur Anr Stammeinlagen auf je Oeffentlide Bekanntmac sellschaft erfolagn n Reichsanzeiger". Nr. 18 927. „Nord: handel“ Gesellschaft für Ein- und Ausfuhr mit beschränkter Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des U nehmens: Die Eins 1 Ausfuhr von Waren aller ndere aus den \kandinavishen Lande ammfapital: 105 000 Æ Geschäfttführer: Kaufmann Victor CEliascheff Kaufmann Dr. Woldemar Rafkowscbik, Berlin, Kauf- al, Berlin, Kauf-

Und

Ges den „Deutschen

1 tar nici

mann Walter Lilienthal

mann Leonhard Rappeport, Berlin. Die Gesellschaft ift Gesellschaft mit be \{ränkter Haftung. Der Gesell|Mchaf\ts vertrag it am 31. August 1920, 24. Sep- dember 1920 abgcschlossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestelit, so erfolgt die Vertretung dur zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Die Gesellschaft d: bis zum 31, De- ¿ember 1921, Sie verlängert ih mangels Í dog 8 H dos

\

Kündiauna nah Maßaabe des J 9 det GeseU)chastävertrags. Als mt wird veröffentlicht: Oeffent ekfannimadungaen der Gesellschaki

s G N folgen nur dur den „Deutschen 9 anzeiger“. Nr. 18 928. Welt-Verlag

Alwin Locwenthal, Gesellschaft mit

iTAagen a Bekan Cz

Neichs-

beschränkter Haftung. Sit: Verlin. -

Mi

| kuristen. 1 | offentliht: Deffentliche

S L E EEREE A D E S E E L R I

| | [72192] GeseUschafter Joseph Hopmann ist allei- Gegenstand des Unternehmens: Der Ver-

lag von Büchern, Musikalien und Zeit- riften und der Betrieb aller dazu die- nenden Hilfsgeschäfte. Die Gesellschaft kann sih auch an gleihen oder ähnlichen Unternehmungen beteiligen. Ihr Zweck ist insbesondere auch die Uebernahme des bisher Unter der Firma Welt - Verlag Alwin Loewenthal bestehenden Unterneh- mens. Stammkapital: 100 000 4. Ge- schäftsführer: 1. Alwin Loewenthal, Kauf- mann, Charlottenburg, 2. Dr. Victor Jacobson, Berlin - Wilmersdorf, 3, Dr. Gustav Krojanker, Charlottenburg. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be- schränkter Hastung. Der Gesellschafts- vertrag ist am 1. Juli 1920 abgesch{lossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt so erfolgt die Vertretung durch zwei Ge- \cbäftsführer oder durd einen Geschäfts- führer in Gemeinschaft mit einem Pro- Als nicht eingetragen wird ver- Befkannimacungen der Gesellshaft erfolgen nur dur den Deutschen Reich8anzeigez. Nr. 18 929. TVirtS8haus zum Geoldfasan Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Siß: Charlottenburg. Gegenstand des Unternehmens: Der Betrieb einer Gast- wirtschaft sowie der Handel mit Weinen und Likoren im großen und kleinen Be- trieb, Siammkapital: 20 000 A. Ge- äftsführer: Grnft Walterstein, Gast- wirt, j : Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit bes{ränkter Haf- tung. Der Gefellshaftsvertrag ist am

R e "p 16. September 1920 abge

F C Y Karl ntt ntr Charlott znbura.

eutsche: retbSanzeiger Nr.

930. Nussischer Verlag Wperiod, Gesellschaft mit beschräufkter Haf- Berlin-Wilmersdorf.

La +4 }

tung. Sih: Geaenstand d Unternehmens:

trich 5 LTLET c

Le

und der Handel

TUDTEL: L Berlin-Wilmersdorf eine Gesellschaft mit besHränk

Ler

N Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 10. Sep- tember, 24.—25. September 1920 osen. Nr. 18931. Marxim-Jnr- porting and Trading Corvoration, Gesellichaft mit beschräunfter Haf- tung. Siß: Verlin. Geaenstand des Unternehmens: Die Ein- und Ausfuhr von und der Handel mit Rohstoffen, Halb- und Ganzfabrikaten für eigene und fremde Rechnung, die Beteiligung an gleichen oder ahnlichen Unternehmungen jowie an Fabrikationsbetrieben des Ver- edelungsvertchrs Stammkapital: 50 000 Geschäftsführer: Felix Ostwein, gterungsassessor außer Diensten, Be vöóneberg. Die Gesellschaft ist eine Ge- ellschaft beshränktzr Haftung. Der Besellschaftsvertrag ist am 21. nber, 2. Oktober 1920 abgeschlossen. Sind meb- rere Geschäftsführer bestellt so erfolat die Vertretung durch zwei Geschäftäfühbrer oder durch einen Geschäftsführer in Ge- meinschaft mit einem Prokuristen. Als nicht eingetragen wird veroffenilidt: Oeffentlihe Bekanntmahungen erfolge nur tien ReicbSanzetaecr Nr. 18932 Studiengesellic{aîsi für Drahtïos8 - Nachrichtenrund spruch mit beschränkter Haftung Sitz: Verlin im Bezirk des Armtügeriäs Berlin-Mitte. Gegenstand Q nehmens: Die Förderung von Studio; (Finfübrung und Vervoll!kommn1eng Drahtlos-Fernsprehers ur schaffung und zum Ve: richtenstoff sowie der Y mittelbar oder unmittelb hange stchenden Gehe kapital: 20000 M Fregattenkapitän a. J ried in Berlin. D Gesellschaft mit bes Gefsellschaftsvert1c 2 abgeschlossen. &

N führer bestell

s ages i!

t nut

_— Y Septembe:

L dur den VDeu

S. B

x5 Nor Goll A O 1A Ma A T L E T T Der due lten Vor

5H f 1th