1920 / 235 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

zaaipiae Bon 4 r

i E E G M E A

Haftung. S

mann, Chefrau des Wilhelm Vettel Buchdrucker zu Gernsheim, ist Prokura ter : Gernsheim, am 4. Oktober 1920. Hessisches Amtsgericht.

Grevenbroich.

Im Handelsregister B ist bei der Firma „Niewema‘“ Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Masckrineu- fabrik zu Semmerden, heute eingetragen worden:

1. die Firma ist geändert in S. Vecker «& Co., Gesellschaft mit beschriinkfter O A des Unternehm?2ns8 isstt jeßt: Die Fabrikation von Maschinen Werkzeugen aller Art, Hüttenwerks-, [ánd- und bauswirtschaftlichen Maschinen, Geräten, Kleineisen- und Stahlwaren, sowie Großhandel mit diesen Artikeln Eisen, Stahl und Metalle und die Be- teiligung an folhen und ähnlichen Unter- nehmungen.

3. Das Stammkapital ist durch BVe- {luß der Gesellschafterversammlung ‘vom 18. September 1920 um 70000 4 auf 150 000 4 erhöht.

Grevenbroich, den 9. Oktober 1920.

Das Amts3gericht. Hagen, Westf. 172292]

In unser Handelsregister ist hizute bei der- Firma J. P. Grueber zu Hagen eingetragen: Die Prokura des Kaufmanns Ludroig Bender zu Hagen ist erloschen.

Hagen i. W., den 29. September 1920. |

Das Amtsgericht.

Bagcen, Westf. [72293] Fn unser Handelsregister Abkeilung A

Nr. 1056 it beute bei der offenen Handels- |

aesellshaft: Krebeck «& Wenner zu

Haaen cingetragen: Der Siß der Gesell- |

{aft ist na Vorhalle verlegt. Hageu i. W., den 6. Oktober 1920.

Das Amtsgericht.

(225 1g

HWazen., Wesif, [72254] | In unser Handelsregister Abteilung A | Nr. 918 it heute bei der Firma: Koh «& Manu zu Elberfeld mit Zweignieder- lassung in Hagen eingetragen: Dem Kauf- mann Anton Cinhart zu Elberfeld ist Pro- | fura erteilt. Hagen i. W., den 7. Oktober 1920. Das Amtsgericht. Tacsgen, Weostf. [T2205]! _In unser Handelsregister Abt. A Nr. 401 ist beute bei der Firma: Gottfr. Otto Voß zu Hagen eingetragen: Dem Kauf- mann Karl Sacbeler zu Hagen ist Pro- fura erteilt. Hagen (Westf.), den 9. Oktober 1920. Das Amtsgericht. | Wagen, Westf. [72256] In unser Handelsregister Abt. A Nr. 1265 it ‘heute bei der Kommandit- gesellschaft: Paul Hubert Schäfer «T | Co. zu Hagen cingetragen: Die Gesell- | haft ist aufgelöst. Der Kaufmann Paul | Hubert Schäfer zu Hagen führt das Ge- | chäft unter unveranderter F |

|

( Firma als | Einzelkaufmann fort. Die dem Kaufmann | Friß Keofting zu Hagen erteilte Prokura | ift erloschen | Hagen (Westf.), den 9. Oktober 1920. | Das Amtsgericht. | |

Wagen, Westf. 220 Sn unser Handelsregister Abt. A | Nr. 1279 ist heute die offene Handelsgesell- | schaft: Voß «& Co. Hoch- u. Tiefbau- | unternehmung zu Kabel eingetragen. Die Gefellschaft hat am 1. Oktober 1920 begonnen, Persönlich haftende Gesellschaf- | ter find: 1. - Tiefbauunternehmer Johann Voß in Kabel, 2. Hochbautechniker Josef | Elm jr. in Kabel, 3. Tiefbautechniker Friedrich For in Duisburg-Beek. Zur Nertretung der Gesellschaft ist der Gesell- chafter Voß allein berechbtigt, die übrigen Gesellschafter sind dagegen nur gemein- schaftlich vertretungsberetigt. Hagen (Westf.), den 9. Oktober 1920. Das Amtsgericht.

Wagon, Weoatf. [72258] In unser Handelsregister Abt. B Nr. 157 ist beute bei der Firma: Westdeutsche Volkszeitung Gesellschaft mit be- schränkter Haftung zu Hagen ein- gctragen: Dem Kaufmann Robert Pfeiffer zu Hagen ist Prokura erteilt. Hagen (Weftf.), den 9. Oktober 1920. Das Amtsgericht.

Halle, Saale. [72263] In das hiesige Handelsregister Abt. A

ist beute unter Nr. 2990 die Firma |

Julius Leddin mit dem Sibße in Halle

und als deren Inhaber der - Kaufmann

Julius Leddin, daselbst, cingetragen. Halle, den 8. Oktober 1920.

Halle, Saale. {72264] In das hicsige Handelsregister Abt. B Nr. 254 ift beute bei der Firma Hans Heckel, Fabriklager Georg Bankel, | Gesellschaft mit beschränkter Hafz- | tung, in Halle cingetragen: Dem U î

tekten Nichard Schulze in Halle ist Pro- fura erteilt. Die Gesamtprokura des Albert Tolush und Richard Schulze ist erloschen.

Halle, den 8, Oktober 1920.

Tas Amtsgericht. Abteilung 19.

Halle. Saale. [72265] |

In das hiesige Handelsregister Abt. A | Nr. 989 ist heute bei der Firma Bader | «& Halbig in Halle eingetragen: Die |

[72250] |

| Vüschdorf eingetragen:

Haliïe, Saale.

| Gouv. | Aktien

uno

| Amtsgericht Hameln,

ramm, Westf.

¡ Prokura des Wilhelm Gökeler in Halle ift ! erloschen. Halle, den 9. Oktober 1920.

Das Amtsgericht. Abteilung 19.

Hale, Saale. [72266] _In das hiesige Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 2991 die Firma Friedrih Weber in Halle und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrich | Weber in Halle eingetragen.

Haile, den 9. Oktober 1920.

Das Amtsgericht. Abteilung 19. Halle, Saale. [72267] i In das hiesige Handelsregister Abt. A

ist heute unter Nr. 2992 die offene Handelsgesellschaft Gebrüder Franz, | Dalle'’sches Nährmittelwerk, in Halle | und als deren persönlich haftende Gesell- | schafter die Fabrikbesißer Otto Franz und Theodor Franz, beide in Halle, einge- tragen. Die Gesellschaft hat am 1. Ok-

| tober 1920 begonnen. Gleichzeitig ist die |

| unter H.-R. A 20686 verzeichnete Firma | Gebrüder Franz, Hallesches Nähr- \mitteswerk in Halle von Amts wegen | gelöscht.

| Halle, den 9. Oktober 1920.

| Das Amtsgericht. Abteilung 19.

| —————————ck

Halle, Saale. [72268] _In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 1371 ist heute bei der offenen Han- delsgesellshaft Gustav Drescher in

haftende Gesellschafter Kaufmann Her-

| mann Drescher ist zur Vertretung der Ge- | sellshaft und Zeichnung der Firma er-

machtiat. Halle, den 11. Dftober 1920. Das Amtsgericht. Abteilung 19.

[79269]

| In das hiesige Handelsregister Abt. B | | Nr. 62 ist heute bei der Firma Hallescher

Vankverein von Kulisch, Kaempf «& Kommanditgesellschaft auf in Halle eingetragen: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 29. Dezember 1919 sind die Bestimmungen des § 3 des Statuts über die Höhe des Stammkapitals und die Zahl der Aktien und des § 8 Absf. 1 über die persönlich haf- tenden Gesellschafter abgeändert.

Halle, den 11. Oftober 1920.

Das Amtsaericht. Abteilung 19.

[72270]

Halle, Saale.

Nr. 391 ist heute bei der Wirtschafts- gemeinschaft Sachsen - Thüringen, Geselsshaft mit beschränkter Haf- tung in Halle eingetragen: Adolf Frisch

| ist niht mehr Geschäftsführer. Zum Ge-

schäftsführer ist der Buchhalter Heinrich Ulrich- bestellt.

Der persóonlich |

In das hiesige Handelsregister Abt, B | Zetragent. n L y | Furzwarenhantlung im großen betrieben.

Johann Wendehorst und Rihard Shu- macher, beide in Hamm. (Geschäfts- zweig: Großhandel mit Kaffee, Tee usw.)

Warbnrz, Elbe. [72277]

Fn unser Handelsregister A Nr. 756 ist beute die Firma „Wilhelm Quer- feld“, Wilhelmsburg, und als ihr In- Haber der Schiffsmakler Heinrich Christian Wilhelin Querfeld in Wilhelmsburg eingetragen.

Harburg, den 1. Oktober 1920.

Das Amtsgericht. 1X.

n er

HWarboarg, Elhe. [72278]

In unser Handelsregister B Nr. 135 ist beute die Firma „Elektro-Schweif- werke Harburg - Samburg GeselUA- schafi mit beschränkter Haftung“ mit dem Sit in Harburg cingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist das Sckweißen und Bearbeiten aller Metalle, die Verwertung, die Vermietung von Maschinen für diese Arbeiten und der Betrieb aller kaufmännischen Geschäfte, ie mit diesen Arbeitszwecken in Verbin- dung stehen und zur Förderung derselben | dienen. Das Stammkapital beträgt 100 000 .4. Der Gesellschaftäpertrag ist jam 17. September 1920 festgeseßt. Ge- | schäftsführer ist Elektrotechniker Philipp | Friedrich Klamberg in Groß Flottbeck. | |

| | | |

Der Gesellschafter Diplomingenieur Georg

Ç 7

wulier in Hamburg bringt einen 20 P.8.- sIcktromotor, verbunden mit einer Dynamo- | mascine von gleiher Größe, und die vor- | läufig erforderlichen Geräte und Werk- | zeuge, die zu diesem Betriebe benötigt werden, ein. Der Wert der eingebrachten Gegenstände wird auf 55 000 .4 (fünf- undfünfzigtausend Mark) festgeseßt. Der (Sesellihafter Metalls{Gweißer

( 1 [

Arnold Wilhelm Heinrih Ludwig Peters in Ham- | burg bringt ein das Nezept eines Schweiß- | pulvers und die in seinem Besitz befind- lichen Widerstände, Verbindungskabel und Anschlußklemmen. Der Geldwerk für diese Einlagen wird auf ca. 15 000 .6 (fünfzehntau!end Mark) festgeseßt.

Harburg, den 2. Oktober 1920.

Das Amtsgericht. LX.

e R

Barbnrs, Elbe. [72279] In unser Handelsregister A Nr. 707 ist heute die Firma „Rieger & Schernau““ in Sardurag und als ‘persönli haftende Gesellschafter dieser am 7. Juli 1919 be- gonnenen offenen Handel8gesellschaft die Kaufleute Max Karl Schernau und Hans Hermann Niege in Harburg ein- Unter der Firma wird eine

Harburg, den s. Oktober 1920. Das Amtageriht. 1X.

FIRSPE. [72280]

In unser Handelsregister A ist heute vnter Nr. 339 die Firma Hugo Nufer- mann in Vogelsang, Kreis Schtweltnnt,

Halle, den 11. Oktober 1920. Das Amtsgericht. Abteilung 19.

Fiameoln. [7222] In das Handelsregister A Nr. 507 ist zu der offenen Handelsgesellschaft Chemische Fabrik Seebald & Liebe in Hameln heute eingetragen: Der Gesellschafter Fabrikant Carl Liebe ist aus der Gesell- schaft ausgetreten. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft wird von dem bisherigen Gesellschafter Kaufmann Rudolf Seebald allein unter der bisherigen Firma fortgeführt. Dem Kaufmann Curt Denker zu Hameln ist Prokura erteilt worden. Amtsgericht Hameln, den 9. Oktober 1920.

‘9979

ameln. [72273

In das Handelsregister A Nr. 497 ift beute zu der Firma Sildesheimer Wach- Schließinstitut Wolfgang v. Oppel, Filiale Hameln, eingetrageu : Inhaberin: Ehefrau Emmy Calé, geb. Spielhagen, in Berlin-Schlachtensee. Die Firma nebst Geschäft ist mit Wirkung ab [. Oktober 1920 auf die Chefrau Emmy Ci de SPieIbag E Bedin ckchlachtensce übergegangen. Der UÜcber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen ist bei dem Et- werbe des Geschäfts durch die Ghefrau Emmy (Talé ausgeschlossen.

12, Oktober 1920. Eramm., Westf. [72274] Handel®register des Amtsgerichts Hamm, Westf.

Eintragung vom 10. September 1920 bei der Firma Köchling & Varro în Hamm (Nea. A Nr. 198): Das Geschäft nebst Firma ist am 2. Januar 1920 “an die Fabrikbesißer Dr.-Ing. Heinrich Jucho in Dortmund und Max Jucho in Hamm übertragen, welche als ofene Handels- aesellshaft das (eschäft unter bisheriger irma fortführen. Der Mitübergang der Forderungen und Verbindlichkeiten des früheren Inhabers auf die Erwerber ist ausges{lofsen worden.

[72275 Handelsregister i i des Amtögericht@ Hamm, Westf.

Eingetragen am 9. Oktober 1920 bei der Firma Tobias Schnedlage in Damm (Reg. A Nr. 214): Der Kaufmann Tobias Schnedlage junior ist als per- sönlich haftender Gesellshafter eingetreten. Er scßt mit dem Kaufmann Tobias Schnedlage senior in Hamm als offene Handelsgesellschaft vom 1. Juli 1920 ab das Geschäft unter bisheriger Firma fort. Seine Prokura ift erloschen.

m

amm, Wesif. Handelsregister des Amtsgerichts Hamin, Westf. Eingetragen am 9. Oktober 1920 (in Abt. A Nr. 466): Die Firma Wende- horst & C in Samm, offene Handels- gesellschaft seit 1. Oktober 1920. Persön-

[72276]

und als deren alleiniger Inhaber der Fabrikant Hugo Aufermann in Haspe ein- getragen worden. Haspe, den 10. Oktober 1920. Das Amtsgericht.

Heinrichswalde, ODstpr. [72281

In unser Handelsregister Abteilung X ist unter Nr. 4 eingetragen worden:

Socialdemokratischer Konsum: verein Gr. Frieodrichsdorf, Gesel: schaft mit beschränkter Haftung, mit dem Sie in Gr. Friedrichsdorf. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von Handel8geshäften. Das Stammkapital beträgt 25 000 M.

Geschäftsführer sind die Gesellschafter : 1. Hausbesißer Leopold Nubbel aus Gr. Friedrich8dorf, 2. Mühlenweckführer Georg Erzigkeit aus Gr. Friedrich8dorf.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. Mai 1920 festgestellt. Das Geschäftsjahr der Gesellschaft ist das Kalenderjahr.

Zur Veräußerung von Geschäft3anteilen

ist die Zustimmung jedes einzelne Gesell- \Mafters erforderlih, zur Veräußerung von Teilen von Geschäftsanteilen ist außer der Zustitnmung der Gesellschaft noch die Zustimmung jedes einzelnen Gesellschafters erforderlich. Der Widerruf der Bestellung der Geschäftsführer ist nux zulässig, wenn widtige Gründe den Widerruf notwendig machen. Die Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger.

oe den 28. September 920.

]

Preußisches Amtsgericht. Helmstedt. [72282] Im hiesigen Handelsregister B ist bei der Firma F. C. Schmidt, G. m. b. S. in Liqu. in Helmstedt, cingetragen, daß | die Prokura der Frau Margarete Schmidt | und” des Fräuleins Betty Lewin er- loschen ist. : Helmstedt, den 6. Oktober 1920.

Das Amtsgericht. Hersoerd. [72283] _In das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma „Wilhelm Mische““ in Herford (Nr. 403 des Megisters) heute cingetragen worden, daß" die Firma erloschen ist. | .

Herford, den 11. Oktober 1920.

Das Amtsgericht.

WWess. Oldendorf. [72284] _In das Handelsregister B lfd. Nr. 2 ist heute zu der Firma Dambfziegelei Grofßenwieden, Geselischaft mit be- schränkter Saftung in Gr. Wieden, eingetragen worden: Heinrich Stoffers ist als Geschäftsführer au2geschieden und an seiner Stelle der Vetriebsleiter Otto Moll in Gr. Wieden zum Geschäftsführer bestellt. Hess. Oldendorf, 11. Oktober 1920. Das Amtsgericht. Hildesheim. 72285]

H.-N. A 72 zur Finna HotovÞL Hotel Ernst Reimer, Hildesheim: Die Firma lautet jet: Hotopps Hotel Robert Wittenberg, Hildesheim. Das Geschäft ist auf den Hotelbesigzer Robert Wittenberg in Hildesheim über- gegangen. Der Ucbergang. der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Robert Wittenberg ausges{lossen.

H.-R. A 318 zur Firma H. Eilers Nachfolger, Hildesheim: Geschäft ist mit Firma auf die Witwe des Kaufmanns Emil Schulte, Emma geb. Scharnhorst, in Hilde3heim übergegangen.

H.-MN. A 365 zur Firma Hermann Hake, Hildesheim: Der Ingenieur Hans Hallier in Hildesheim ist als perföôn- lih haftender Gesellschafter eingetreten. Er ist befugt, die Gesellschaft allein zu vertreten.

H.-R. A 477 zur Firma Anton Mar- heinefe, Hildesheim: Das Geschäft ist mit Firma auf den Kaufmann Hermann Rohde in Hildesheim übergegangen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Ge- chäfts begründeten Forderungen At Véi dem Erwerbe des Geschäfts durch Der- mann, Rohde ausgesc{lossen. Die Firtna lautef’jeßt: Anton Marheineke Nachf. Hermann Rohde, Hildesheim.

H.-N. B 82 zur Firma Central Automat, Gesellschaft mit be- schränkter Saftung, Hildesheim: Die Firma ist erloschen.

H.-R. B 142 die Firma Hildesheimer Wacz- und SchHließ--Fnstitut, Gefell- {chaft mit vbeschränkter Saftung, Hildesheim. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Betrieb eines Wach- und Schließinstituts, insbesondere der Fort- betrieb des zu Hilde8heim und in Hameln unter der Firma Hildesheimer Wach- u. Schließ-Institut, Wolfgang v. Opvel, und Hilde3heimer Wach- u. Schließ-Institut, Wolfgang v. Oppel, Filiale Hameln, bi8her dein Kaufmann v. Oppel in Hildes- hein gehörigen und von diesem laut Kauf- vertrag voin 21. September 1920 der Frau Gmmy Calé verkauften Wach- und ckchließinstituts. Stammkapital 30 000.4. Geic(äftsführer: Kauftnann Franz Calé in Hildesheim. Der Ehefrau Emmy Calé, aeb. Spielhagen, in Hildesheim ift Prokura crteilt. Gesellschaft mit he- {ränkter Haftung. Gesellshafts- vertrag ist am 21. September 1920 fest-

gestellt.

H.-M. B 143 die Firma: Elektro- technische Fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Hastukg, Hildesheim. Gegenstand des Unternehmens ist iFabri- fation und Vertrieb von elektrote{nifchen &Fnstallationêmaterialien jeder Art sowie Abs{bluß anderweitiger Geschäfte, welche unmittelbar oder mittelbar hiermit zu- sammenhängen. Die Gesellschaft kann diesen und verwandten Zwecken dienende Fabriken und Geschäfte neu errichten, son bestehende Fabriken und Geschäfte von Dritten erwerben oder sich an solchen in beliebiger Form beteiligen. Auch kann sie Awcigniederlassungen und Agenturen überall an dritten Orten errichten. Stammkapital: 100 000 .#. Geschäftsführer: Kaufmann Hugo Hähnel und Kaufmann Albert Orts- mann, beide in Hildesheim. Gesellschaft mit bes{ränkter Haftung. Der Gefell- schaftsvertrag is am 23. September 1920 errichtet. Zur Vertretung ist jeder einzelne Geschäftsführer ermächtigt.

Amtsgericht Hildesheim.

of. Handelsregifter betr. [72286] 1. „Günther & Knop“ in Selb: Offene Handel3gesellschaft der Kaufleute Johannes Günther und Karl Knop in Selb seit 1. Oktober 1920 behufs Fabri- lation. und Vertrieb elcktrotehnischer Bedarfsartikel. 2, „Chr. Heinr. Straubel & Comp.“ in Lichtenberg, A.-G. Naila: Offene Handelsgesellschaft seit 5. September 1920 der Maschinenbauer Christian Heinrich Straubel und Konrad Döring dort behufs Fabrikation und Handel mit landwirtschaftl. und Haushaltungsmaschinen und Motoren. 3. „Vereinigte Chamottefabriken (vormals C. Kulmiz) Gesellschaft mit beschränkter Haftung“‘, Zweig- niederlassung: Marktredwitz, A.-G. ÆWunsiedel: Das bish. Stammkapital von 3750000 #4 wurde am 20. Mai 1920 um 3 750 000 4 auf 7 500 000 #4 erhöht. Hof, den 12. Oktober 1920. Das Amtsgericht.

E L4H C ERS A A R ER A I A

Ensterhurs. Ins hiesige Handelsregister ist am 9, Oktober 1920 bei der Kvreiswirt- schaftsgesellschaft m. b. §. Fnster- burg hier eingetragen, daß durch Be- {luß der Generalversammlung vom 14, September 1920 der Gesellschaftsver- trag abgeändert ist. Die Gesellschaft wird durch zwei Geschäftsführer: Kreisausschuß- sekretär Fritz Richter und Kaufmann Paul Berncecker, bier, gemeinsam vertreten. Emil Brauch, Hermann Gardec und Louis Plickert sind als Geschäftsführer ausge- \chieden. '

C7) LICV

[72287]

Amtsgerilt Fusfterburg.

Jauer. [72290] Fn unser Handel8register Abteilung A ist beute unter Nr. 191 die Firma Venno Landmann, Likörfabrik, Spirituosen und Weinvertrieb, Tabakfabrikate engros, Jauer i. SHl., und als deren Inhaber der Kaufmann Benno Landmann in Jauer, Ring 25, eingetragen worden. Jauer, den 7. Oktober 1920.

Î Amitsgericht.

JFaner. : [72291] _In unser Handelsregister Abilcilung A ist heute unter Nr. 192 die Firma Mader

Î] P [ In das Handelsregister ist am 11

lich haftende Gesellschafter die Kaufleute

tober 1920 eingetragen:

«& Linke, Seichau, Kreis Jauer, und als persönlih haftende Gesellschafter der

f Mercibesißer Heinri Mader kn S und der Kaufmarn Otto Linke in Züllidte eiugetragen worden. Zur Vertretung der Getellschaft sind beide Gesellschafter, und zwar jeder für si, befugt. Jauer, den 7. Oktober 1920. Das Amtsgericht.

Sn unser Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nr. 193 die Firma Otto Fiebig, Kolonialwarengeschäft, Fauer, und als deren Inhaber Kaufmann Otto Fiebig, Jauer, Bismarfstraße 1 eingetragen worden.

Jauer, den 7. Oktober 1920.

Das Amt3gericht.

1

Jena. * [70665]

Auf Blatt 780 unseres Handelsregisters Abt. A Band Il i heute eingetragen die Firma Lebensmittelgeschäft „Kleiner Laden““, Friedrich Rößler, Jena. Inhaber: Kaufmann Friedrich Rößler in Jena.

Jena, den 28. September 1920.

Das Amtsgericht. I1b.

Jever, T0]

Sn das HandelSregister Abt. A Nr. 104 ist bei der Firma J. F-+ Janssen in Fever eingetragen : Fetziger Inhaber ist der Kaufmann Johann Friedri Janssen in Jever.

98. September 1920.

Amtsgericht Jever. Abteilung É Jerk. [72289]

Fm hiesigen Handelsregistec Abteilung 4 Nr. 32 ist zur Firma „Nindorf - Lam: stedter Geest - Thonwerïe Bartels, Mitt u. Co“ zu Neuenfelve heute folgendes eingetragen :*

Der Ziegeleibesizer Johann Hinrich Bartels in Cranz-E., der Kaufmann Paul TWihmann und der Kaufmann Peter Hansen, beide in Hamburg, find aus der Gesellschaft ausge} ieden.

Als persönlich haftende Gesellschafter änd in die Gesellschaft eingetreten: die Witwe Meta Bartels, geb. Bröhan, in Cranz (Elbe), der Kaufmann Otto Bartels in Hamburg, der Fabrikdirektor Jonny Witt in Lamstedt und der Kaufmann &Fohann Steffen Peter Hansen in Hamburg.

Zur Vertretung der GesellsHaft sind nur der Ziegeleibesißer Nicolaus Witt in Neucenfelde - Hasselwerder und der Kauf- mann Otto Bartels in Hamburg, und zwar jeder für sich allein, ermächtigt.

Dem Kaufmann Albert Witt aus Neuenfelde ist Prokura erteilt.

Fork, den 29. September 1920.

Das Amtsgericht.

Knttowitz, Q. S. 72293]

Im Handelsregister Abteilung B Nr. 159 it bei der „Oberschlesischen Holz- kandel3gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Siße in Kattowiß am 22. September 1920 folgendes ein- getragen worden :

Der Kaufmann Franz Iosef Schulz in Schloß Gaschin bei Neisse ist an Stelle des Bruno Domnisch als Geschäftsführer bestellt. -

Aint8gericht Kattowitz.

KKnitowitz, O. ®%. [72294] Im Handelsregister Abteilung B Nr. 218 ist am 28. September 1920 die Firma „Nordische Agentur- und Sveditions- gesellschaft mit beschränkter Saftung in Warschau‘““ mit Zweigniederlassung in Kattowitz cingetragen worden. Die Ge- sellschaft it ¿um Zwecke der Entwiklung des Warenimpyorts aus dem Auslande na Polen und des Warenexports nach det Auslande, der Bewerkslelligung des Auf- aufs und Verkaufs von Waren im Aus- lande und in Polen, sowohl auf eigene Nechnung als auch auf Kommissions8grund- lagen, der Finanzierung von Handels- und Fndustrieunternehmungen, Erleichterung des Warentran8vorts und Ausführung aller beim Import und Export unum- gänglich notwendiger Zollformalitäten ge- {lossen worden. Das Stammkapital beträgt 1000000 .#. Ludwig Tempel, Alexander Tempel und Isidor Tempel, sämtli in Warschau, sind zu Geschäfts- führern bestellt. Dem Kaufmann Ludwig Zimnawoda in Sosnowice ist Prokura erteilt. Der Gesellschafisvertrag ist am 5. Juli 1919 geschlossen worden. Amtsgericht Kattotvite

inttowitz, O. S. [72295 _Im Handelsregister Abteilung B Nr. 155 ist bei der „Oberschlesischen Holz: handel8gesellschast mit beschränkter Haftung““ mit dem Sitze in Kattowitz am 29. September 1920 folgendes ein- getragen worden: Dem Korrespondenten Ludwig Pöllenhofer und der Sekretärin Margot Rillke, beide in Kattowiß, ist Gesamtprokura erteilt. Beide sind nur gemeins{aftlich zur Vertretung der Firma

befugt. i Amtsgericht Kattowi.

Kattowitz, ©. S. [72296] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1475 ist bei der offenen Handelêgesell schaft Krezbdorn & Bachner mit vem Sitte in Kattowiß am 2. Oktober 1920 fol- gendes eingetragen worden: Die Gesell schaft ist Aiifgetäst: Die Firma ist er- loschen. á

Amtsgericht Kattowit.

L , Verantworklicher Scriftleiter Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verantwortlich für den Anzeigenteil: De: Veriteber der Geschäftsstelle I V.: Re&Bnungsrat Meyer in Berlin. Verlag der Gesctäftsstelle (J.V.: Meye 1)

In Berlin. Drudk der Norddeutshen Bucbdrukerei und Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 32:

F

Zweite Zentral-Handelsregister-Beilage

zam Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsan

Veclin, Sonnabend, den 16. Ntober

Ire 235.

4) Handelsregister.

¡leve- [72297] V unser Handelsreaister A ift heute unter Nr. 369 die Firma Witheltmn Ballizany, Inhaber Leouaro WBytr- verg mit Siß in Kleve und als deren nbaber der Kaufmann und Photograph Tzonard Wynberg in Kleve eingetragen

worde. ; é Der Frau Leonard Wynberg, geborene

Marta van Saxen, in Kleve ist Prokura

rteilt. : i Kleve, den 1. September 1920.

Foblenz-, 72298]

Sn das hiesige Handelsregister if ein- getragen worden : ;

L. in Abteilung A:

1. am 8. Oktober 1920 unter Nr. 893 bei der Firma „Math. Meud“ in Koblenz: Dem Kaufmann Adalbert Rehl aus Koblenz ist Vrokura erteilt;

2, am 4. Oktober 1920 unter Nr. 967 bet der Firma „NhHein. Holzkunft-

ewerbe, Heinz Lorenz‘ in Koblenz: Die Firma 1st erloschen:

3. am 4. Oktober 1920 unter Nr. 1030 Fe ofene Handelsgesellshaft unter der Firma „Rhein. Solzwarenfabrif Neich & Bou“ in Weißenthurm.

Persönlich haftende Gesellschafter find: Ernst Reich und Harry Bau, beide Kauf- leute, wobnbaft zu Weißenthurm. Die

Gesellschast hat am 21. September 1920 begonnen.

Die Firma der «Gesellschaft lautete früher Mhein. Holz-Kunstgewerbe Heinz Lorenz und wax im hiesigen Handels- register unter A Nr. 967 eingetragen.

1, in Abteilung B:

4. am 8. Oktober 1920 unter Nr. 39 bei dex Firma „„Kärlicher Tenwerkec AëxciengesellsGaft in Kärlich: Der Kaufmann Carl Hünermann ist aus dem Vorstande ausgeschieden. An seiner Stelle ist der Betriebsleiter Gustav Sack zu Kärlich zum Vorstand bestellt worden;

5. am 8. Oftober 1920 unter Nr. 157 bei der Firma „Direction der Disconto- Gejellschaft, Filiale in Koblenz : In Sagan ist eine Zweigniederla)tung ekr- richtet unter der Firma Direction der Disconto-Gesellshaft, Zweignieder- lassung Sagan ;

6. am 4. Oktober 1920 * unter Nr. 229 die Firma „Doch- unv Tiefbauunuter- nehmung Franz Zeller, G. m. b. S. in Cottenheim““, mit Zweigniederlassung in Koblenz. Das Stammkapital be- trägt 80 000 Æ.

Gegenstand des Unternebmens ist der Betrieb eines Ooch- und Tiefbaugeschäfts, insbesondere auc das biermit verbunden Steinmetzgeéschäst, die Verwertung von Bims- und Fabrikation von Shwemm- ficinen, An- und Verkauf von Bau- materialien, fertigen und nichtfertigen Fabrikaten und eiwatger Nebenproduïte jowie der Handel mit diefen Erzeugnissen. Zur Erreichung dieses, Zweckes ist die Gesellshaft befugt/ gleichartige und äl:n- lie Unternehmungen zu betreiben und zu erwerben, si auc an olchen zu beteiligen.

Zeschäftsführec sind: Franz Zeller,

l in Cottenheim, Pau renbaumecister in Koblenz.

A5 ¡G

» I

BesellsMaftêvertrag ist am 20. N

—_ 0 vember 1919 festgestellt. Jeder der (Ge \Häftsführer ist allein zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Das Amtsgericht. Abteilung 5. Koblenz. Königsce, Thür. [72299] Im Handelsregifter Abt. B Nr. 4 ist bei der Firma B. Havraf:, G. m. b. H. in Vöhien eingetragen worden : Die Prol'ura des Kaufmanns Harcaß in Böhlen ift erloschen. Königsee, den 6. Oktober 1920. Schwarzburgises Amtsgericht. Kremmen. [72300] In unser Handelsregister Abteilung A ift ‘unter Nr. 28 die Firma: Michaelis u. KossaÆ, Baugeschäft, Dampfsäge- werk? und Holzhandlung mit dem Sitze zn Kremmen, und als deren ZZn- baker der Schiffsbaumeister Albert Michaelis und der Maurermeister Karl Kossack zu Kremmeo heute eingetragen worden. Kremmen, den 6. Oktober 1920.

e Das Amtsgericht. Küstrin. [72301] In das Handelsregister Abteilung A ift beute unter Nummer 412 die Flrma Cüstriner Versicherung2bäro Ernft Krüger in Küstrim und a!s deren In- baber der Generalagent Ernst Krüger U Küstrin eingetragen worden. Küstrin, den 11. Oktober 1920. Das Amtsgericht. Lanzenschwalhnch. [72302] Unter Nr. 85 des hiesigen Handels- registers A ist die Firma Hans Orell in Langenschwalbach und als ihr DZ1- haber der Kaufmann Hans Orell in Langenschwalbach

mir ses L M R

Brn ADTIUNCL

worden. Angegebener Geschäftszweig: Agentur und Kornmissionsgeschäft in Landesprodukten und Lebensmitteln. Wohnung und Ge- \chäftslofal: Langenshwalbach, Gartenjeld- straße Nr. 9.

Langenschwalbach, den 5. Oktober

Das Autsgericht.

eingetragen |

fabrik „Bahnzeit“‘

worden :

Lindner in Dresden Der Gesellschafter F Wilhelm Walther tin Firma als Alleininhabe

[E

Lehe.

Nr. 354 di

Leipzig

getragen worden :

niederlassung: Die hi

hoben worden.

richtet.

Leiyzig verlegt.

2, auf Blatt 7403, Arthur P. Schmidt das Handelsg

V

J. Emery, särntlicch in

schafter ausgeschieden.

, i

ist erteilt (Georg mann beide in Leipzig.

4. auf Blatt 10 076

haber ausgeschieden. verebel. Richter, verw.

Hermann Kirsten ijt a schieden. Li lein, geb. Kellert, in haberin.

samtprokura ist erte Karl Gutbier und Ge ¡n Lelps1g.

Handelsniederlassung Hessen) verlegt

lassung fortgeführt. Richard

ach. Westvha!, haben i Bebra verlegt.

¡cchaft, Daftus ift als Geschäftsführer

Ci

Streiftau «& j Walter Streistau 1st

ausgeschieden.

Firma ist erloschen.

Leipzig: Die F

Leipzig.

tricebs-Gesellf Haftung

tember 1920 abges! dauert zunächst bi Gegenstand des Untern

“lus dem Gesellscaf bekanntgegeben: Die ver Gesellschaft erf Deuischen Reich8anzeig

Amtsgericht Leivzig

den 11. Ofto

Lauenstein, Sachsen. _ _Auf Blatt 161 des Handelsregisters, di offene Handelsgesellschaft in Firma UHren-

In das Handelsregister ist he

lassung ist zur Sanuptnie In das

sellschaft ist am 1. Januak_ Arthur Paul Schmidt it

3. auf Blatt 8972, betr. August Zschau in Leipzig: ( dem ten. Betrieb Friedrih Schi

C. E. Möbius in Leipzig: L Maier is infolge Ablebens als In- Wilhelmine S geb.

Lina Maraarete

worden. Handelsgeschäft wird als Zwocignieder- f Der Inhaber Paul Schulze und die Prokuristin Auguste Martha Dorothea verehel. Schulze, hren Wohnsiß nach

8, auf Blatt 17 845, Mitteldentsche Salz - Handelsgefsekl- Gesellschaft mit beschränkter in Leivzig: Carl Ludtwoig Dofe ausgeschieden. Zum (Reschäftsführer ist der Kaufmann Gugen

10. auf Blatt 15 633, Hermann Seidel in

in Leipzig weiter folgendes verlautbart worden: _ Der Gesellschaftsvertrag ist am 22. Sep- i \ und s 31. Dezemter 1924. ebmens ist die Gr- ndlung und aller Stamm- Mark. Zum

C 4 Martin

ric;tung einer Glasgrof dazugehörigen Geschaste. fapital beträgt fünfzigtaujend Geschäftsführer ist der Kaufmann Unbehauen in Leivzig bestellt. : Ï / rtcag wird noch Bekanntmachungen durch den

[72303]

in Glashütte

betr., ist am 9. Oktober 1920 eingetragen vorden: Die Gesellschaft geli Der Gesellschafter Kausmann Karl Alfred

ist aufgelöst.

ist ausgeschieden. brikant Woldemar Glashütte führt

das Handel3geshäft unter der bisherigen

C TOVE

Amtsgericht Lauenstein (Sa.),

[72304)

In das Handelsregister A ift heute unter Firma Heymann und Neu- mann, Zweigniederlassung Lehe, und als deren Inhaber dec Kaufmann Leo Neu- mann aus Bremen cingetragen. Lebe, den 4. Oftober 1920. Das Amtsgericht.

1. auf Blatt 6994, betr. die Firma Max Webel & Lo. in Leivzig, Zweig-

[4

B. Corsby, Henry R. Austin und Florence Boston. Die Ge- ar 1916 erridtet. als Gesell-

die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit cinem anderen Prokuristen vertreten.

ir. die Firma Leopold

UPG

gero. Maier,

Hürting, in Leipzig ist Inhaberin.

5. auf Blatt 13 207, betr. die Firma Mitteldeutsche Wäsche-Fndustrie E. G. Alfred Foerster in Leipzig: Karl it als Inhaber ausge- verw. Cpper- ist In-

Leipzig,

6. auf Blatt 15 014, betr. die Firma Organisations - Gesellschaft mit be- ichränkter Haftung in Leipzig: erteilt den Kaufleuten org Parßs\ch, beide

7. auf Blatt 17 506, betr. die Firma Vanl R. Schulze in Leipzig :

Na Das

Carl August Dose in Leipzig bestellt. 9. auf Blatt 19 303, beir. die Firma Tröger in

Leipzig:

11. auf Blatt 14316, betr. die Firma Ludauer Laend- und Reichersvorfer Kohßlen- und Tonverwertungsgejsell- schaft mit beschränkter Saftung in irma ist nah beendeter Liquidation erloschen. :

Amtsgericht Leipzig, Abteilung TT B;

: am 11. Oktober 1920.

L Siliiidas | [72309] uf Blatt 19 430 des Handelsregisters it beute die Firma Flag chaft mit

ossen worden

1 Na

Das

TSVC olgen , Abteilung IL1 B, ber 1920.

[72305] ute ein-

esige Zieignieder- derlafsung er- Handel3geschäft isr eingetreten der Kaufmann Victor Ru- dolf Hermann Webel in Leipzig. Die Gesellschaft ist am 1. Oktober 1920 er- j Der bisherige alleinige Inhaber Max Webel hat seinen Wohnsiß nach

betr. die Firma cht in Leipzig: In eihäft find cingetreten Harry

die Firma Prokura óleiter Karl und dem Kauf- Oswald Karl Philipp Malteur, Feder von ihnen darf

Ge-

Die Bebra hiesige

betr. die Firma

n Leipzig: als Gesellschafter

betr. die Firma Die

(asgroßver- i bes{chränkter eingetragen und

Leipzig. [72307] _ Auf Blatt 19 431 des Handelsregisters ift beute die Firma Sächsische Spritzgufß- Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig cingetragen und weiter fol- gendes verlautbart worden: i Der Gesellschaftsvertrag ist am 1. Auguft 1920 abgeschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung von Sprißzguß und verwandter Arten. Das Stammkapital beträgt neunundneunzig- tausend Mark. Wenn mehrere Geschäfts- führer bestellt sind, wird die Gesellschast dur mindestens zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer und einen Profuriflen vertreten. Zu Geschäfts- führern sind bestellt die Ingenieure Paul Körner in Leivzig und Willi Düsterdieck in Berlin. Aus dem Gesellshaftsvertrage wird noch bekanntgegeben: Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen nur dur den Deutschen Reichsanzeiger. Amtsgericht Leivzig, Abteilung ITB, den 11. Dktober 1920.

Leipzig. [72306]

Auf Blatt 19 432 des Handelsregisters ist heute die Firma Werbedienst Gejell- schaft mit beschränkter Haftung in Leivzig (Gustav-Adolf-Straße 21) ein- getragen und weiter folgendes verlautbart worden :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 9. Sep- tember 1929 abgeschlossen worden. Gegen- sland des Unternehmens ist die Bear- beitung des gesamten Werbewesens, der Verkauf, Handel und Vermittlung der- jenigen Gegenstände und Arbeiten, die da- mit mittelbar und unmittelbar zusammen- hängen, namentlich: Beratung in Werbe- angeleacnheiten, Entwurf, Ausgestaltung und Dur(hführung von Werbeplänen, ferner Geschäfte der Anzeigen-, Plakat- anshlag- und QDruckFlegungsvermittlung fowie alle Geschäfte, die zur Unterstüßung dieser Zwecke förderlih erscheinen. Die GesellsGaft kann gleide odex ähnliche Unternehmen erwerben oder sih an ibnen beteiligen. Das Stammkapital beträgt zwanziqtausend Mark. Zu führera find bestellt: a) der Verlagsbuch- bändler Hermann Neckendorf in Berlin, b) der Direktor Ernst Carl Bauer in Berlin, - c) der Direktor Hermann Behr- mann in Leipzig. Der unter a Genannte iît allein, die unter b und c Genannten sind nur gemeinschaftlich zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt.

Amtsgericht Leivzig, Abteilung TTPB, am 11. Oktober 1920. Leipzig. C2808)

Auf Blatt 19 433 des Handelsregisters ift heute die Firma Shuh-Gesfellschaft Müller & &o. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung n Leivzig ein- getragen und weitec folgendes verlautbart worden :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 8. Mai 1920 abgeschlossen und am 28. September 1920 abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens is der Groß- und Klein- handel mit Schuhwaren aller Art und die Beteiligung an ähnlichen Geschäften sowie die Errichtung von Filialen in diefen Yrtikeln allerorts. Das Stammkapital beirägt fünfzigtausend Mark. Die Ge- sellschaft wird durch den Geschäftsführer oder dessen Stellvertreter rechtsverbindlih vertreten. Zum Geschäftsführer ist der Kaufmann Karl Alfred Müller, zum stell- vertretenden Geschäftsführer der Kaufmann Carl Emil Richard Hilbert, beide /in Leipzig, bestellt.

Aus dert Gesellschaftsvertrage wird noch bekanntgegeben : Die Bekanntmachungen der Gelellschaft erfolgen nur durch das Leivziger Tageblatt.

Amtsgericht Leipzig, Abteilung 11 B,

den 11. Oktober 1920.

Liegnitz. [72310] Sn unser Handelsregister Abt. A 816/933— Firma Fleischmann & Lange, Liegnitz ist heute eingetragen: Die Firma ist eine Kommastditgesellschaft und in Ficischmaun und Winkler, Liegnitz, geändert. Persönlich ha ftende Gesellschafter ind die Kaufleute Erich Fleischmann und Heinrich Winkler, Liegniß. Ein Koms- manditist ist vorhanden. Die Gesellschast hat am 14. August 1920 begonnen. Amtsgericht Liegnitz, 8. Oktober 1920.

Limburz, Lahn. [72311]

Fn das Handelsregister Abt, A Nr. 7 ist bei der Firma Andreas Diener zu Limburg a. L. cingetragen worden: Das Geschäft ist auf die Erben über-

gegangen und wird als offene Handels- gesellschaft unter unveränderter Firma, von den Miterben Kaufleuten Andreas Diener und Christoph Diener zu Limburg a. L. fortgeführt. Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1920 begonnen. Die CEinzel- A des Alfred Schinkenberger bleibt estehen.

Limburg, den 22. September 1920. Das Amtsgericht. Lippstadt. [72312]

In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 10 ift beute bei der ¿Firma Braueret Weißenburg Ohm & Kleine Aktien- gesellschaft, Lippstadt, . folgendes etn- getragen worden: : :

Durch Beschluß des Aufsichtsrals vom 6. Oktober 1920 is der Brauereidirektor

Walther Kindermann als Vorstands

Ge [châfts- [

mitglied

der Berechtigung, die Gesellschaft mit dem | Braueretdirektor

selben zu zeichnen. Lippstadt, den 9. Oktober 1920. Das Amtsgericht. Ea aS faiiart ddt [72313]

Lippstadt. : :

In unser Handelsregister Abtl. A ist | heute zu Nr. 219 (Firma Wilhelm Beer zu Horn i. W.) folgendes ein- | getragen :

Horn i. W. ist in das Handelsges{chä\t als | persönli haftender Gesellschafter ein- | getreten. Die Gesellschaft hat am 1. März | 1920 begonnen und hat ihren Sitz in Horn i. W. Zur Vertretung der Gesell- schaft sind beide Gesellschafter befugt.

Lippstadt, den 11. Oktober 1920.

Das Amtsgericht.

Lörrack. [72314]

Zum Handelsregister Abt. B Band I wurde unter O.-Z. 34 (Eisenbau Wyh- len, Aktiengesellshaft in Wyßhlen) eingetragen: Das Grundkapital ist durch Beschluß der Gesellschafter vom 3. Januar 1920 um 500 000 4 erhöht worden und beträgt jeßt 1 000 000 M.

LZ5rrach, den 30. September 1920.

abberufen und der Kaufmann | weitergeführt. Die N Hermann Wilhelm Nies in Uppstadt zum | Feuerbach Borstandsmitgliede bestellt, und zwar mit | wird daßer gelöst.

Kaufmann Adolf Nies zu vertreten Und | Sedelmeyer. gemeinsam mit beiden oder mit einem der- | Inhaber:

Der

verlegt.

Zeiger

1920

iederlassung is nah

Eintrag hier

Am 5. Oktober 1920: Die Firma Ver-

Max Kleine und dem lag Hansa Ludwigs

Sih: - p E elbst. Vertrieb L Am 7. Oktober 1920 Wilhelm

1B :

Höfele, S

burg Eugen LZudwigsburg.

Gugen Sedelmeyer, Kaufmann fachtenisher Werke

Rergl. Reg. f. Gesellschaftsfirmen.

bei der Firma Zuffen-

hausen: Die Firma ist erloschen.

Den 9. Oktober 1920. Amtsgericht Ludw

ig&burg.

Amtsrichter Krauß.

Der Kaufmann Wilbelm Becker jr. zu |autter, Barenbersg-.

[72317]

In das hiesige Handelsregister B unter

Nr. 6

Co. , Gesellschaft

hagen cingetragen.

alle Geschäfte des Holzh Geschäftsführer {nd

in Wolfshagen.

treten.

Die Bekanntmachungen

erfolgen nur durch Zeitung“.

Badisches Amtsgericht.

Lüdinghausen. [72316]

unter Nr. 99 die Preftluftmaschinen-

tragen worden. sellschafter is der Maschineningenieur Julius Herrmann zu Lüdinghausen. Dem Buotfabrifanten Heinrich Pfleging zu Neu- wied, Bahnhofstr. 22, ist Proîura erteilt. Die Gesellshaft hat am 1. August 1920 begonnen.

Lüdinghausen, den 6. Oktober 1920.

Das Amtsgericht.

7 nudwigsburg. [72315]

Fn das Handel2register wurde einge- tragen :

A) Abteilung für Gesellschaftsfirmen:

Am 15. September 1920 die Firma Schwenker & Cie. Sih: Zuffen- hausen. Offene Handelsge)ellschaft seit

15. September 1920. Gesellschafter : 1. Gottlob Schwenker, Kaufmann in Zuffenhausen, 2. Günther Fröhlich, Glas- dlâser in Cannstatt, 3. Bertram Beck, In- enieur in Zuffenhausen. Taschenwagen-, Thermometer- und Apparatebau.

Am 1. Oktober 1920 bei der Firma LudwigsburgerOberleitungäbahnen, Gejellschaft mit beschränkter Haftung. Siz: Ludwigsburg: Am 24. August 1920 wurde Otto Eichhorn, Privatmann in Ludwigsburg, zum Geschäftsführer be- tellt. | Am 5. Oktober 1920 bei der Firma Verlag Hansa Ludwigsburg, Eugen Sedelm-yer und Reinhold Kolb. Siß: Ludwigsburg: Der Gesellschafter Reinhold Kolb, Buchdrucker in Stutt- gart, ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Das Geschäft wird von dem weiteren Ge- sellschafter Gugen Sedelmeyer, Kausmann in Ludwigsburg, als Einzelkaufmann unter veränderter Firma weitergeführt. S. Reg. f. Einzelfirmen. ,

Im 8. Oktober 1920: Die Firma Weweka-Werk Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siß: Ludwigs- burg. Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung auf Grund Gesellschaftsvertrags vom 1. Mai 1920. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Herstellung sowie der Ver- trieb der von Ingenicur Hans Dobesch in Ludwigsburg erfundenen Wäscheklamuner, die im In- und Ausland zum Patent an- gemeldet ist; das Unternehmen kann jeder- zeit auch auf weitere Artikel der Metall- branche ausgedehnt werden. Die Dauer der Gesellschaft beträgt 10 Jahre. Das Stammkapital: 200 000 M. Es sollen grundsäßlih stets mindestens zwei Ge- \häftsführer bestellt werden, die berechtigt sind, die Gesellschaft gemeinschaftlih oder jeder von ihnen in Gemeinschaft mit cinen! Prokuristen zu vertreten. Geschäftsführer sind: 1. Hans Dobesch, Ingenieur in Lud- wigsburg, 2. Julie Supp, led. in Stutt- gart, Notebühlstraße 121. l

Als nicht eingetragen wird veröffent- licht: Der Gesellschafter Hans Dobesch leistet seine Stammeinlage durch Cinbrin- qung der oben erwähnten Erfindung etner im JÎIn- und Ausland zum Patent ange- meldeten Wäscheklammer, für den fesk- gesetzten Wert von 50000 .#. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Reiclh8anzeiger und im Stuttgarter Neuen Tageblatt oder im Schwäb. Merkur.

Abteilung für Einzelfirmen:

Am 16. September 1920 bei der Firma Albert Friedel, Sitz: Ludwigsburg : Die Firma ist erloschen. : S

Am 28. September 1920 bei der Firma Friv Lenz, Siß: Zuffenhausen : Die Firma ist erloschen. : A Am 29, September 1920 bet der Ftrma Alois Danner, Sit: Zuffenhaujen: Das Geschäft ist mit der Firma an den früheren Inhaber Alois Danner, Ober- ingenieur in Feuerbach, veräußert und

In das Handelsregister A ift heute |

Kommanditgesellshaft Julins Herr: | maun u. C9 in Lüdinghausen cinge-| Schiffahrts- und Handelsgesellschaft Persönlich haftender Ge- | mit beschränkter Hafcung““ in Mauu-

Das Amtsg

Mannkeim. Zum Handelsregister

berechtigt, die Gesellschaft allein

ist- beute die Firma „Röttger & mit beschränkter Haftung“, mit dem Siye in Wolfs- ] Der Gesellschafts- vertrag ist am 19. Juni 1920 abgeschlofsen.

Gegenstand des Unternehmens bilden

andels. die Kaufleute

Alwin Pahl und Hermann Röttger, beide Jeder Geschäftsführer ist

zu ver-

Das Stammkapital beträgt 39 000 4.

der Gesellschaft die yGoslarsche

Lutter a. Bbge., den 6. Oktober 1920,

ericht,

E [72318] B Band XVIï

Q . 145 M ARNFA A ON * -Z. 37 wurde heute etngetragen :

RA

Firma „Deutsch -

| heim, Zweigniederlaf Duisburg-Ruhrort. auf de

und zu Lande,

ständen aller Art, der

sicherungsgesellschaften, aller Art.

100 000 M4. Johann ( Rotterdam, und Carl

Notterdam, sind Ges)

Ylankert, Kaufmann, ist derart Gesamtprofkur

Unternehmens ist: Transporte zu Was

Niedertändische

sung, HDHauptsit: Gegenstand des

YVafsser r See, auf den

Rhein und anderen Gewässern von Gegen-

damit varbundene

Neederei- und Spyeditionsbetrieb, Agenturen von Schiffahrt8unternehmungen und Ver-

Handel in Waren

Das Staminkapital beträgt röninger, Vireltor,

Direktor,

Nalenz, fto1 Emil

ustssührer.

Süler, Bürovorsteher, Duisburg-Ruhrort, ist als Prokurist bestellt. Heinrich Lam- mert, Kaufmann, Mannheim, und Iohann Duisburg-Ruhrort,

a erteilt, daß jeder

von ibnen mit einem Geschäftsführer oder

einem Prokuristen zeichnen fann.

ist am 29. September

entweder dur zwei C

fucisten. Bekanntmach1 {aft erfolgen dur) den anzeiger“. ,

Mannheim, den “.

Viannheinn.

J

{chränkter Saftung““ Iweigniederlassung, wurde beute eingetragen

bestellt. : : Mannheim, den 9. Badisches Amkts8ger!

Farm icin. Zum

S D) 95

D,

eingetragen :

ausgeschicden. Dr. Paul

Modebanch. 1 In unfer Handelsreg!|

ist bei der Firma Sein in Hallenberg am 22.

v enscIwitz.

Nr, 11, bétr, die Fit Pilz, Gesellf@haft im der Generalversammlun

tember 1920: a) das

und die Erhöhung b) daß der Gesellschaf

(Bestellung von Prokuri (Tantieme) geändert und

184 Abs. d gestrichen w Menselwitz, den 11.

wird von ihm unter der bisherigen Firma

Das Amtsgericht.

zusammen

Zum Handelsregister O.-Z. 40, Firma „van den Bergh's Margarine - Gesellschaft

Hauvsfit:

Handelsregister O.-5 Firma „Mannheimer Lusft- verkehr, Gesellschaft mit veschränkter Haftung‘ in Mannheim, wu

die Firma

Der Gesellschaftsvertrag

der Gesellschaft mit beschränkier Haftung

1919 festgestellt.

Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt

jeshäftsführer ge-

meinschaftlih oder durch einen Geschäfts- ührer in Gemeinschaft mit cinem Pro-

tngen der

Gesell- „Deutschen Reichs-

Oftober 1920.

N

Badisches Amtsgericht. B. G. 4.

E S IREE L RE 4 A LEMT

[72320]

Bi Band V

( mit be- in Mannheim, Kleve,

Durch Gesellschafterbeschluß vom 24. Juni 1920 ist Kaufmann Hartog geuannk Hans Frank in Nymegen als Geschäftsführer

Oktober 1920. cht. B. Ga 4. [72319]

B Bänd XFVI

rde heute

Nichard Dietrich ist als Geschäftsführer

Lamprecht, Mann-

heim, ift als Geschäftsführer bestellt.

Mannheim, den s. Oktober 1920. Badisches Amtsgericht.

C E B E A

B.-G. 4.

S2 ter Abt. A Nr. 21 rich Schnorbus September 1920

folgendes eingetragen worden : Dem Kaufmann Johannes Hengesbach ¿u Hallenberg ist Prokura erteilt. / Das Amtageriht Medebach,

amm C E L

[72322]

In das Handelsregister Abt. B bet

na Deymer U, it beschränkter

Haftpflicht, in Meuselwitz, ist heute eingetragen worden, daß durch Beschluß

vom 15. Sep- tammfapital um

989 000 4 auf 564 000 #4 erhöht worden

durchgeführt ist, tsvertrag in den

8 5 Abs. 1 (Stammkapital), 12 Abs. 1

sten), 18 d Abs. i

(Geschäftskreis des Auffichisrats) und 186

dic S8 5 Abs. 2,

3; 6, 16 Abs. b, 18 d Zusatz binter Abl. b,

orden find. Oktober 1920. Abteilung 3.