1920 / 237 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s I E E E E Ie

5

Í , é

Srfste Zentral-Handelsregister-Beilage

zun Deutschen Reichsanzeiger unò Preußischen Staatsanzeiger Nr. 237. | Berlin, Dienstag, den 19. Otober 1920

M D

-

Dex Juhalt dieser Beilage, in welcher die Bek c i s

rechts-, 6. Vereins-, 7. Genossenschafts-, 8. Zei Gen C anntmachungen über L. Eintragung 2c. von Patentanwälten, 2. Patente, 3. Gebrauchsmuster, 4. aus dem Handels-, 5. Güter- i E E -, 9. Musterregister, 10. d é ie ch 4 t, ,

der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint nebst der Warenzeichenbeilage in cines Ge lonvere Q Main Tict über Konkurse und 12, die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen

Sentral-SandelSregister für das Deutsche Reich.

Das Zentral - Handelsregister für das Deutshe Reich kann dur alle Postanstalten, in Berli : En 2 ¿ E , in Berlin Das Zentral-Handelsregistec für das Deutsche Rei int in de N INE 9 für Setbstabboler au durch die Geschäftosiele des Reichs: und Staalanzeigers, BW. 48, Wilbelm- | beträgt 18-6 f, d Vierteljahr, Cinzelne Nummern tosten 30 P Ln rel genyreis d Ram ener L 9 gespalt. Einheitszeile 2.4. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszus{lag v. 80 v. H. erhoben.

Bom „Zentral-Handelsregister für das Deutscze Reich“ werden heute die Nrn. 237A, 237B und 237C ausgegeben.

: Das Musterregister - erzeugnisse) bei Gerihten des Deutschen | Apo1ld y Ü | : E ze des Veultschen a [73020] den Grundsä des bandes christ- | Spi j ît mi ä im Ms Bieviettags N und |Neichs vollzogen und vom „Reichsanzeiger“ | Jn unser Handelsregister Abteilung A licher Doi a De erbe Betrieb A | A last Sa e . À bekanntgegeben worden. Zu den im [ist heute eingetragen worden: | Gasthauses (Hospiz) in Bad Nauheim. | Gegenstand des Unternehmens: Die

Durch das „Musterregister“ des „Neichs- | 1- Halbjahr 1920 gezählten 184 Gerichten | » 1. unter Nr. 499 bei der Firma Paul Das Stammkapital beträgt 180 000 #. Grü Beteili anzeigers“ sind im Monat Ee sind weitere 70 hinzugekommen, und die | Trogniß in Apolda: Die Vrokura des Geschäftsführer sind: 1. Cann Emil | e ad On an 1920 bei den Gerichten des Deutschen auf 594 festgestellte Zahl der Urheber | Kaufmanns Bernhard Ferdinand Paul Horst in Gießen, 2. Armin Hanke in | in Zusammenhang Tebenbet ‘Geschäfte Reichs erfolgte Eintragungen neu erfuhr eine Erhöhung Nt 363. Trognib in Apolda M erigen, | Bad Nauheim, 3. Geh. Kirchenrat D. | Stammkapital: 90000 K Geschäfts- geschüßtecr Muster und Modelle Im ganzen sind bisher durch das |_ 2. unter Nr. 704 bei der Firma Otto Georg Schlosser in Frankfurt a. M. | führer: Samuel Beer, Kaufmann, Berlin- m nachstehender Zahl bekanntgegeben | „Musterregister“ des „Neichsanzeigers“ Schramm in Apolda: Der Kaufmann Der I verirag 1 am 29. April | Halensee. Die Gesellschaft ist eine Ge- worden : 4727 813 Muster (1 273 499 plastische Otto Richard Seyfarth in Apolda ist in | 1907 festgestellt und abgeändert dur sellschaft mit beschränkter Saftina Der Muster davon Modelle und 3 454 314 Flächenerzeugnisse) an Geschäft als Ol haflendas Ge- Beschluß der Gesellschafter vom 10. Juni | Gelells aftsvertrag ist am 10. September und Plast. Flächen- als neu ges{hüßt bekanntgemaht worden ; | e eee Een. Die dadurch be- 1919. ; 1920 abgeschlossen. Sind mehrere Ge- ) gründete offene Handelsgesellschaft hat | 2. Santa, Gesellschast mit be- | {äftsführer bestellt, so erfolgt die Ver-

Gerichte pee

nehmens ist der Erwerb sowie der nach

ber ihre Eintragung erfolgte bei 1024 : Modelle Muster thre Gtnlragung ersoigle vet ver- 7 i e l R schiedenen Gerichten. Das Ausland war | am 1. Oktober 1920 begonnen. schränkter Haftung in Vad Nauheim. | zwei Geschäfisfüh S dabei in Leipzig mit 135 905 Muftern Ge Gin. Du ea O Oln i die E S anen Gesczäftöführer in: Ge: E eteiligt. / c ha .- Zimmermann | Fabrikation chemisch-technischer un - | mei On M ten Ste ; 103 43 60 j Sohn in Apolda: Es sind sieben neue mis{-pharmazeutisher Artikel. 2A j E qui e N er: ürnberg. 83 80 3 e Kommanditisten eingetreten. Stammkapital beträgt 60 000 #. Ge- ficherun R eitig Gefellid Pa urg A 99 99 ° Apolda, den 11. Oktober 1920, \chäftsführer sind Kaufmann Hans Meyen | mit Besmeinkier A ftu Ee e: ; ; 4 A u 4) Handelsregister Das Amtsgericht. IIL. Dortmund und Prokurist Bêrnbard Vorlin. Gegerifland Bes nta mand C n. 3 1 8 ® E Krohn in Bad Nauheim. Der Gesell- Die Vermittelung von Versicherungen R ur8 A 62 62 = [Aen [73015] Apolda. Í [73021] schaftsvertrag ist am 14. Mai 1920 sest- alen A fôwie Nückversicher R al München 7 z e 3 10 Im Handelsregister wurde heute die E i hee e a fageii Oandldtegiiter Ubi, A Art. Die esellschaft ist ferner befugt, N Î E S ha : : A L l rima | . In unserem Handelsregister Abt. A | B zunte al s E O ruderei Gesellschaft mit beschränt- S ne A einge | Jn und Marie sle Q selben L ä G 4“ " Zl Lp , noe L gen ren : T | tra en: Ÿ tor s o A S Goar î Aeclohn f  2 E cine Mhalbecisirale. Geertsiand 968 ift als orst E T O L die M Gan u dem Zived ber Wsellschft e Dirtschaft- b Eee 0 : è . i Gorstand ausSge]c)teden. Un jetner fuß zl of erci in a auheim. | lich 2 A R A O lingenthal . 2 7 7 |Unternehmens is, das Betreiben einer Stelle ist der Studienrat Dr. Richard Inhaber und persönlich haftende Gesell- ciner Zusammenhange Neht, in irgend- A 2 2 1 1 Aae bie Aetenabe 0 Ma N Wagner. in Erfurt zum Vorstande be- Jhafter sind ernhard Hartmann Ma po «e Gerate: L enwalde 2) 92 92 | fâbrung ‘der Drucerei und des Verlags ftellt worden. : | Schlosser, und Karl Klinkerfuß, Schlosser, | Dr. jur Frißz Caspa ¿ Boxlin-Wilmers- E 92 2 1 1 | der Aachener Allgemeinen Zeitung und | Dem Kaufmann Walter Lippert und beide in Bad Nauheim. Die offene t O, L t E S: e 2 oe 12 (bx Valerer Dost. Jur Crcziung Ves Yrato Bach hate e o nentgalt dat am 18 Januar sah, p. tegardier Hastugi: Der Ge d L 4 1 | Queds ift di PINE / amtprokura erteilt. | 1919 begonnen. llschaftsvertrag ist am 9: Juli, 24 August ian S 9 E s 32 Zwecks ist die Gesellschaft befugt, gleich Apolda, den 11. Oktober 1920. d" bei der Firma Holzwarth's tet! e [haf svertrag ist am 9. Juli, 24. August Sayda. . . 2 2 2 deren f E Das Amtsgericht. TII. Prinz Eitel, Besiler Bana Doluwarth ha ‘Ges iigtübrer L R E 21+ 11 | zu beteiligen oder deren Vertretung zu E E in Vad Nauheim. Die Firma is ge- \chränkung des § 181 Bürgerl. Ge ch: Zeulenroda . 2 5 5 | übernehmen. Das Stammkapital der | A2nstadt. [73022] | ändert in Holzwarths Hotel Oranien- |h1chs b 9 t Die Gesellschaft ift e M « E : 1 2 3 Gesell scha t beträgt 90000 e Es ib ne Ur Me Dae reailee A 2 | hof vorm. Prinz Eitel, Besißer Jgnaz Zeit n Die Q 9e V ï oui Le Arnstadt . . 1 1 1 s s 18 G S E in Ludwig "U “Arnstadt E N beim den 2. September verlängert sich aber jeweilig um dret Augsburg. . 1 1 1 L ae Fr he L Or n n ¡ worden, daß das Geschäft zur Fortseßung | 1920. / Ï A, E Ee Monate vorher Baden-Baden 1 1 1 | tretender Geschäftsführer Gesellschaft unter unveränderter Firma auf den Kauf- Hess. Amt3gericht. Le D igt li L S5 nicht eingetragen iet. 122 [mit bes@ränkier Haftung Der Gesell- | mann Sarl Wbwig in Arnstadt Uer. T | mabungen der Geselstbaft erfolgen nur M Baugen » « 1 1 L | shaft3vertrag ist am 25 September 1920 | gangen ist. Beck [73029] bur fta De e t 0 E E rag m 25. Sep er 1 Arnufít c eckum. : __ 100029] dur den Deutschen Reichsanzeiger. assel. « - 1 2 2 abgeschlossen. Is nur ein Ge\cäfts- | {rnstadt, den 13. Oktober 1920. In das Handelsregister B is bei der Nr. 18953. Judustri ) “Seefeld S 5 5 E z übrer bestellt, so wird die Gesellschaft Schwarzburgisches Amtsgericht. Abt. TV. | unker Nr. 2 eingetragenen Firma | aft e P Malta, : Ctit S 1 A : durch. diesen und einen Prokuristen ver- G O | „Deutsche Bank, Depositenkasse Hauptniederlassung in, München, Zweig- D ns E R 2 | treten. Sind mehrere Geschäftsführer | 4s8echaffenburg. [73023] Veckum, DZiveigniederlassung der niederlassung Verliu Gegenstand des _warmiladt E 80 | oder ein Geschäftsführer und ein stellver-| Unter der Firma „Mech. Shuh- | Deutschen Bank, Aktiengesellschaft | Unternehmens: Die Ausführung aller fDessau. . « 1 8 8 |tretender Geschäftsführer bestellt, so wird fabrik Kahl a. Main Pfälzer & [in Berlin“ am 13. Oktober 1920 fol- | Leistungen, welche Mehrförde N Detmold 1 13 13 e ' / A O A i Leistungen, welhe Mehrförderungen von R ° D G die Gesellshaft durch mindestens zwei Schmitt“ mit dem Sive in Kahl a. M., | gendes eingetragen: Kohlen für die Jndustrie herbeiführen Döbeln 1 E 3 | Geschäftsführer oder durh den Geschäft8- | Hanauerlandstraße 219, betreiben der | Der Direktor Alfred Blinzig in Berlin- | Stammkapital: 130000 4. Geschäfts- A 1 E 3 | führer und den stellvertretenden Gesch##ts- | Kaufmann Ludwig Pfälzer in Frankfurt | Dahlem ist zum Vorstandsmitgliede be- führer L. Rechtsanwalt: Frik bea Huber L lseldorf 1 4 4 | führer vertreten. Die Bekanntmachungen | a. M. und der Schuhfabrikant Sebastian stellt. Durh Beschluß der Generalver- | ¡n Münch Sau Sans U E 1 d 4 | der Gesellschaft erfolgen durch den Deut- | Schmitt in Kahl a. M. seit 27. Sep- sammlung vom 30. Juni 1920 sind die fauf in Köniashütte, 3 Lngenteur Max \ ua D Í s 4 E len N Sn 4 0 R en in Meter D It | N Le H Langer in München. Die Gesellschaft i Fulda . Aachen, den 12. Oktober è ie Herstellung und den Vertrieb von, | über Besoldung des orstandes (S ; haft mit beschränkter @ ‘iflingen S Das Amtsgericht. 5. Schuhwaren E und Verteilung des Reingewinns G 39) Der E overtren f am 20 Vor D B . L a ————— Aschaffenburg, den 14. Oktober 1920. | nah Jnhalt der Niederschrift aeändert. | 1999 abgeschlossen und n 5 Ult 1990 C núnd L 1 1 | Ahaus 73016] Das Amtsgeriht Megistergericht. Beckum, den 13. Oktober 1920. baeA Uar E d co Gr ¿r L A . 1 11 [Sn unser Handelsregister Abt. A aen Das Amtsgericht. MAANTE T Oer M M ( ha. ¿ + L 1 L N 115 n Ä 12 le 1920 die Aachaffenburg. [73024] —————— C E od S Mireis N: ( äsenthal . 1 2 ° | Firma Clemens Kramer zu Ahaus ' In das Handelsregister wurde die | Rerleburg. [73030] Bergbau Gesellschaft mit beschräuf- 130M 2 inihea 1 U 1 | und als deren Inhaberin die Witwe Firma „Wilhelm Steingaß“/ mt dem | Jn unser Handelsregister Abt. B ist ter Haftung. Sitz: Verlin-Wilmers- M d ile a. S 1 2 Et 2 | Clemens Kramer, Elisabeth geb. Wirth, | Siße in Miltenberg a. M., Haupt- heute unter Nr. 16 Vi enbach u. Henk dorf. Gegenstand des Unternehmens: Hameln . . 1 1 1 | zu Ahaus eingetragen. straße 142. eingetragen. Inhaber der | Gesellschaft mit beschränkter Haf- | Die Entdeckuna Erschlicßung Ner- Hann. Münden 1 S 1 Amtsgericht zu Ahaus. Firma ist der Kaufmann Wilhelm Stein- | tung mit dem Sibe in Elsoff ein- wertung und Verwaltung von Kohlen- 16 D S 1 L S E / | gaß in Miltenberg a M. Gegenstand des | getragen. Der Gesellschaftsvertrag ist am feldern und sonstigen Erzeugnissen des raßla . R 3 3 | Aldenhoyen. [73017] Unternehmens: Herstellung sowie An- | 3, August , 1920 festgestellt. Gegenstand | Bergbaues. Stammkapital: 309 000 4. ; Karlsruhe . L 10 10 In das Handelsregister Abt. A wurde und Verkauf von Spirituojen aller Art, | des Unternehmens ist die Herstellung von | Geschäftsführer: 1. Carl Bresser Vater, (8 Konstanz . . 1 37 5 32 |unter Nr. 83 die Firma Laurenz verbunden mit Großaaentur und Groß- | Holzwaren aller Art und der Bandel mit | Kaufinann, Berlin-Wilmersdorf, 2. Dr. Lahr A Î a 3 | Breuer, Dürwiß, und als deren In- handel in Wein und Spirituosen. | Holz und Holzwaren sowie die Beteili- | phil. Carl Bresser Sohn, Kaufmann, 96 QUbed. « e L 1 L | haber Laurenz Breuer, Zigarrenfabrikant | Aschaffenburg, den 14. Oktober 1920, gung an Unternehmungen gleicher oder | Berlin-Wilmersdorf. Die Gesellschaft ist O E 5, 1 5E L a Ed Gt ga. Das Amtsgeriht Registergericht. ahn On 0 N O N liber ! eine Gesellshaft mit beschränkter Haftung. J U o o I 3 E enhoven, den 5. tober 1920. trägt At. ie Geschäftsführer | Der Gesellschaftsvertrag ist am 22. Sep- 783 M, A; s ¿ j r z x 4 e L t 20 M eroad S x A L f Das Amtsgericht. Angnstnebues, 4s reh. AUNIE | L E Ua e U Er r Guld 3 i gun 2 S 4 E Uur Dia 6s Mengen Dandels: L E Q Wet a mehrere We[Maftofuhrer belleut hund, Cr- A Menden . « 1 17 17 | Aldenhoven. [73018] registers, die Firma S Vuwmean æ« [in EClsoff. Jeder Geschäftsführer ist be- | folgt die Vertketung nur durch einen Ge- Nagold « « 1 11 | Bei der Vapierfabrik Kirchberg, Schmidt in Leubsdorf betreffend, ist rechtigt, für sich allein die Gesellschaf zu äftsführer. Nr. 189%5. Otto 1 Aaumburg L 1 2 1 Aktiengesellschaft in Kirchberg bei heute eingetragen worden, daß dem Kauf- vertreten und die Firma zu zeichnen. Die | Witte Filmvertrieb Gesellschaft mit ) Neustadt, Orla {l 44 _—- 44 Fülich, wurde folgendes im hiesigen | mann Karl Paul Richter in Leubsdorf Bekanntmachungen der Gesellschaft er- | beschränkter Haftung. Siß: Verliüin. d Nordhausen L 3 9 | Handelsregister vermerkt: Prokura erteilt worden ist. 8 durch den Reichsanzeiger. Gegenstand des Unternehmens: Der (r- 118 Dein Á N f 2 9 17 e Aufsichtsrat e zu lp t Amtsgericht Augustusburg, Vern U, A 1920. Ne a A po Mer Ä dur s —— tsfißuna vom 7. September ol- den 12. Oktober 1920. , Frcreihung dieses Zweckes ist die Gesell- M Ofeubah. . 1 2 N |gendes bes{lossen: A m chaft befugt, gleichartige oder ähnliche Rastatt . . 1 23 8293 [9 Nach der in der Generalversammlung | 4urich. 73026] Berlin. [73038] | Unternehmungen zu erwerben, sich an ( Remsheid . 1 #1 1 50 | vom 18. November 1919 beschlossenen | Jn unser Handelsregister Abteilung A | In unser Handelsregister B ist heute solchen Unternehmungen zu beteiligen oder A Rheydt « « 1 300 T7 3 Gleichstellung sämtlicher Aktiengruppen i heute unter Nr. 222 eingetragen die eingetragen worden: Nr. 18 950. Schulte- | deren Vertretung zu übernehmen. Stamm- i Roßwein . « 1 14 14 erbält der Gesellschaftsvertrag folgende Firma Weert Schwarz in Moordorf Großzheimann & Co. Gesellschaft kapital: 20 000 4. Geschäftsführer: Dtto Scheibenberg. 1 2 2 | Fassung: und als deren Inhaber der Torfhändler mit beschränkter Haftung. Sih: | Witte, Kaufmann, Berlin-Schöneberg. 20 Schmalkalden 1 12/12 e 8 4 Abs. 1 soll lauten: Das Grund- Weert Schwarz in Moordorf._ | Verlin. Gegenstand des Unternehmens: | Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit 42. Slweidnig L 41 41. |fapital der Gesellschaft beträgt vom | Aurich, den 1. Oktober 1920. Die Projektierung und Ausführung von | beschränkter Haftung. Der Gesellschafts- Solingen. . 1 6 6 |1. Juli 1920 ab 544 000 4 und ist ein- Das Amtsgericht. Bahnen aller Art sowie die Uebernahme [vertrag ist am 6. Oktober 1920 abge- Ce A 1 A 1 | geteilt in 406 Aktien zu 1000 M, welche A von Agenturen und Kommissionen. in | s{lossen. Sind mehrere Geschäftsfübrer Stuttgart- - | die Nrn. 1 bis mit 380 und 473 bis mit | Backnang. [73027] Cisenbahnmaterialien und allen ähnlichen | bestellt, so erfolgt die Vertretung dur Cannstatt . (1 L 1 |498 tragen 4086 000 M, 92 Aktien zu | Im Handelsregister, Abt. für Einzel- Geschäftszweigen. Stammkapital: 20 000 | zwei Geschäftsführer oder dur einen Ge- Stultgart 1500 M, welde die Nrn. 381 bis mit 472 firmen, wurde heute eingetragen die Mark. Geschäftsführer: 1. Hugo Schulte- | schäftsführer in Gemeinschaft mit einem Stadt . - 1 1 1 —- | tragen 138 000 Æ, zusammen 544000 Firma Eugen Knödler mit dem Siß Großheimann, Bauingenieur und ver- | Prokuristen. Als nit eingetragen wird D L «a X E 3 | Mark, sämtlich auf den Inhaber lautend. in Unterbrüden. Fnhaber Eugen eidigter preußischer Landmesser, Berlin- | veröffentlicht: Oeffentliche Befkannt- aen s î i À 1 L b anE: 5 N wer Oktober 1920 E, FUMEN n “atiaainan Edo, 2 aas D U Ven gea der Geo eUIDEn nur _Bulingen . E enhoven, den 11. oder » en 13. ober ¡ iplomingenteur, Wern. le G « | dur en Deut}cen &teichbanzelger. Waldenburg, Das Amtsgericht. Amtsgericht Vacknang. chaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Bei Nr. 5091 Schnellsezmaschinen-Ge- | Schles... L 2 2 Landgerichtsrat Hefelen. Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist_am [sellschaft mit beschränkter Haftung: Mernigerode. 1 1 1 | Altenburg, S.-A. [73019 E 30. September 1920 abgeschlossen. Sind | Heinrich Drewelt, Ingenieur, ist zum Ge- Wetlar . . 1 1 1 j Sn das ndelsregister Abt. A ist Baa Nauheim. [73028] mehrere' Geschäftsführer bestellt, so erfolgt | Eee bestellt. Vei Nr. 9094 Zöblitz . L 10 10 | beute bei r. 530 Firma Ioh. | I. In dem Handelsregister Abt. B_des die Vertretung durch zwei Geschäftsführer | Zerinögensverwaltungs : Gesellschaft usammen bei Robert Fischer in Altenburg ein- | unterzeihneten Gerichts ist am 2. Sep- | oder dur einen Geschäftsführer in Ge- | mit beschräufkter Haftung: Dem Max o Gerichten 167 2067 1033 1034. | getragen worden, daß die Firma er- |tember 1920 folgendes eingetragen worden: meinschaft mit cinem Prokuristen. Als Brehm, Berlin-Pankow, ist derart Ge- er * [loschen ift. 1. Hospiz Vad-Nauhcim, Gesell: | niht eingetragen wird veröffentlicht: | samtprokura erteilt, daß er berechtigt ist, _ Lm 3. Vierteljahr 1920 ift die| Altenburg, den 12. Oktober 1920. schaft mit beschränkter Haftung in | Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- | die Gesellschaft zusammen mit einem Ge- (Eintragung von 6364 Mustern (2294 Das Amtsgericht. Abteilung 1. Vad Nauheim. Gegenstand des Unter- | sellschaft erfolgen nur dur den Deutschen | schäftsführer zu vertreten. Er ist inso» : i Reichsanzeiger. Nr. 18 951. Spiß &. | weit auch befugt, Grundstücke zu veräußern

p Plastische Modelle und 4070 Flächen- V :