1920 / 257 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Cndener ees, und O si D S S Stre BEE E „In Gera. | ms lus fon me fi 2e

eld Fig, | Sörde, abgedrudt in Nummer 251 der E E e ige, lle Nehsei aa i f É Bais a S c Punk S E e ui thause e gebenst A Z Ne. 257. A A / _Verlin, Donnerstag, den 11. November

h dem ankhause Bernhard Ca rf ordnun i E Ÿ E h: E lttio E e detntt un amten | %geifes L Befe: für Ver- “dat Gesellschaft mit der alen et Se nung, Besälußfassung | dungiaßen uad Wietigltgenofen n un y u “Beschlußfassung J

E E EE M atmen O ffentlicher Anzeiger. | Ee Affe ven 100 10 1990 6 V Î nah AE o enerbal dn h Îinfer verzehutägigen Frist Frist 9. Entsvretente anne Me ETLE, mes e E 1920, ms R, n aa J 3 L Bersbuse x. von 4 Wertpapieren M 5 Bonkaudweisc ean vom 1, Zannar A ao schaftövertra i 9. ' 5. Kommanditgesell schaften Aftienu. Aktiengelells{haften. Er L den Naum einer 5 gespaltenen Einheits 2 A. Aukßer- | 10.

er Demgemäß fordern wir bierdur im l mit diesem Banthause| , d, G 7, "0s, 12 15, 16 und 24 S Ba E ® shedenten den drei Aussihtsratomitgllede: E auf den Anzeigenpreis cin Tenerungszuschlag von 80 v. H- erhoben. | Siedene Befanntmathungen. 11. Privatanzeigen die Besiger unserer bisherigen A Aktien, welhe die Nummern | 14 Neuwahlen und Zuwahlen zum Auf- Nobert lere, V Borsihender. 9, erlhietenes

2101 bis 4200 Bezugörecht E Be Tier edin sungen (19, bezlsben: l Mus i: T d ürgcua Ae ori and. e bfeitt m Befristete Anzeigen missen drei Tage vor dem Einrlictungstermin bei der Geschäftsstelle ata x fut; “2A a bei dem P vrhanse B Bet ard as Hannover Burgbräu Q. G.

[820 cs ordent / : Ä ei dieser Stell übli stunden Auf die Tagesordnung der General- i [82019] G 81998) Bekanntmachun des Bankhauses Geor berg & . Det Besig dner der bitberigen Akfien von 1 Ea f qun Benuge t U Sehen Baum: | Sema Generalveelum- [8 Petr nten 5) Kommandit- Metall-Zndufirie Shönebet | Halvor Breda | 9 Eo. in Berlin s einer neuen Aktie von 1000 . “Doe Bezugspreis feirigt 1 N pu alie wollspinnerei Gronau {. bing E findet am Samoias, den | Gesells A Ta V0 A. 6., Elbe. Deutsche Kabelwerke des Bankhauses N. Selfft & Co. în 0 - J ee Int bel der Auobung des Bapugteerts bar qu jalen, nat: 27, d. M. wit ferner (e tue | L Dexemiber L920, Nachmitiags N “las 3 M gesellschaften auf | 5 ga r Gesehe Aktiengesellsc Aktiengesellschast. | ree &. GirsHmann na wird nicht bere<net des besonderen Reservefonds und eines Bs A ‘im Direktionsmmer der Löwen- in Duo im Hotel 8 fordert biermit unsere Aktionäre, die von | „, Die Aktionäre unserer Gesell haft wen Die dritte Reihe Zinsscheine unserer Söhne in Nürnberg

: Ak biermit zu der am Dienstag Bei der Ausübung des Bezugsrechts sind die Aktien ohn Gewinnanteil, Teiles des Gewinns des laufenden | un s ihrem Be3ng8re<t auf 4 250000,— 920, ; 44/9 igen Teilschuldverschreibungen | ausgegeben. bogen nah der Nummernfolge geordnet nebst doppelt auêge efertigt em, mit Geschäftsjahres zwe>s Erhöhung des i. Brg-, E E, L Dorase Saab Genehmi eE T Ert 2E Aktien d tien neue Aktien, Ausgabe 1919, gemäß unserer T8 A rug gan 1A Gefhäftgraumen u vom Jahre 1900 wird gegen Einllefes | - Die Erneuerungss<eine sind mit na

Nummernverzeichnis versehenem Anmeldeshein bei der Bezugsstelle ein- Grundkapitals und Zahlung auf die 4 \ < i Bekanntmachung vom 17.S ‘September 1919 rung der Erneuerungsfcheine bei, unserer | der Nummernfolge geordneten Nummern- zureichen. Formulare für diesen Zwe> sind bei der Bezugsstelle E neu auszugebenden Áftien, f s e GäfiSberidht und Retnungbablage per 1919 f 1919/0 sowie Entlast , ge ell a (L Gebrau<h gema<ht und 25% des Nenn- S M g E Gesellschaft in - Berlin: ibiccheia verzeihnifsen cin reiten, die Auslieferung e rio Kt Vis e res e das Bezugsrecht ausgeübt ist, werden Westfälische 2, eilung der Verwendung des| 2. E : (82012) zahlung dur Entrichtimg der Alien fauimlung Endeiaben, N ebenfalls fkostenlos, bur Ver- ters neen Zinsschein ogen erfolgt sodann abgestempelt und sofort zurü>kgege «A mittlung mögli 1, Die Ausübung des Bezugsrbtt ift an den Sthallern der Demge.| Baumwollspinnerel, | 2 Gear hes Vorstands und des | Akkionäre ee, welde sre de fhre Ati Aktien bi p E u 1020 beldleh die Liguivation F sie Antahlonr® bis einscytieg, | 1- Vorle gung der Bilanz nebst Gewlnn- he Dresdner Bank in Berlin oder | Berlin-Lichtenberg, den 8. November e erfo €- 1 / av éftelle s Bet Ta Anredhnung brlhget Der Ae E sihtsrats. Waldkirch i. Br den 6. November a E raalnoetud SicéGóia hinter! ber frieg8hils6bant a KEN nhäudler lich ¿um 15. Dezember 1920 bei der- r M AaS 1s oe pes De de agat Ea Deutsche Kabelwerke - B Sahluny des -Bengore (f mit auf, einem der M edeformare) “Dez Vorstand ga fe 4 F nh Seepeereibende, TenGe ingen Stel bf der her Beg, auf | {iht fr das (80a: vor |_!e: Dentschen Bay in Vertin eder) ___Aétiengeselchaf. e en eser Bescheinigung können die neuen Aklie . , o au vas Fertig lung n und ierauf bezügliher Be ahntiadung bei dem Bank- Fr. Stammwißg. Der Vorstand. Der Auffichtsrat. j er Gesellshaft werden aufgefordert, ihre | die Ausgabe ber neuen Aktienurkunden tg ber 1919 bis 30. September / S<hwartauer Honi erke d > ri bause B r in Hannover in Empfang genommen werden. [81922] Ansprüche Aue pen, erfolgen wird 9. Beschlußfassung âber die Genebmi- gw rke un Zu erraffine e

, 1 N Das genannt ‘pat vermitt teln: erei Me NEIRA R L Tempelhofer Feld a A für Gr E ia L uidatonciei E 1920. „Scbönebec> d 1, Pan , Behuf ilanz und Gewinn- und A?tiengesellshaft, Bad Schwartau.

ustre<nung. [81816] Bil 30. i 1929. Hannover-Linden, den 9. November 1920 Aktiva. 0, Juni 1920. Passiva. Paul Gos<, Arend Meyer, Beschlußfassung über die Entlastung a A Ses

er Vorstand. a Lindener Eisen- und Stahlwerke Aktiengesellschaft. L ———— / cie u Eo I M. Mehnert. D, Busha® P Les Vortands und des Aufsuchiorats, Aktive | 4 Bean M. Siegers. [81962] | n nos, nit eingezahlte 76 o/o auf Per Aktienkapital : .4, Beschlußfassung über Erbabuag des | Grundstü . IO E T 312 É pol N 000 Aktien Lit. B Aktien Ut. D i á [81819] Blohm & Voß s Grundkapitals um A 500 000 auf Zugang - G ¿ 6 762/01 „Faun-Werke A.-G. Ansbach-Iürnberg. | - Fasse und Bankguthaben Aktien it. B. „„« 4 1 000 000. Festsezung des Mindest- T5 T3 ZT 1 Vilanz per 30. Juni 1920. Grüundstü>sverwertungskonto : Reservefonds „. . «- Kommanditgesellschaft auf Aktien, Hamburg. furses der Ausgabe. Beschlußfassung Abgang ¿7 «aas e T 2173784] 297054167 aues Saldo am 30. E 1919 _„ Kreditoren z Í Besitzteile. Nechnnngsabschinß am 30. Juni 1920. Verbindlichkeiten. Le eee a der 7 fien, Gebäude . . “v eo

———————— ——_—_——— ————_——_——_—_— ——_———— ———— ————

8

| [&

Zugang: Straßenanlage- e Gewinn- und Verlustkonto : | - e aragraphen der vi Grundftü>e E 1600004 Vortrag aus 1918/19 A Î t Geselaft: E +4 00s "ris a! . d 13 860 gaben R 44] 8 951 204 Gewinn des Gesch ftsjahres | Sc<hwimmdo>s 4761 666/11] Stammanteile . . . . [10000 000|— 8 Ÿ 4 Festseyung des erhöhten L ; : 529 432/46 Gebäude L o E , Mobilienkonto «+- 1 919/20 „ooo. i Gebäude, Helgenkrananlage | Vorzugsanteile . . . . . 110 000 000— E Se —ES G » s Nestkaufgelder . « + « «- - pas / Maschinen, Fabrikz bas, | i Vorretsan Au dur ein Vorstandsmitglied. Abschreibung . . - p S s 15 583194] 765 8095 538 340 Baugeldet a v6 La 1} 9 611 200|— | Fahrzeuge _9 097 538/27 1908 Tee 000, rûd- 9, Rees der Bezüge der | Mashinen und Apparate . . . ¿ O7 o00— L 8

osten und sonstige Aus-

Abshreibung . « a ee « 1.38 340 Debitoren « + e » « --- 1195 047/82 b 27 395 850/10} zahlbar zu 103 . . . . | 6077 000|— 4 Yfftdratämi Ie Trat. Zugang .. « |__156 808)

in . . . e . ® . . 65 00 E Maschinen 365 2 91 079 118/58 / Pl 079118 M E T Se ia 4 Sielle Rüdlage . . } 2000 000 Dilicaiaen Aktionäre, welche in der ; T7050 Cid - Gewi d Verlusikonto. Ó A onderrüdlage . . - « - | 2000 000— | Generalversammlung stimmen oder An- Abgang -. . + - . |__165 850/02 e D E E writ iOmT ee ement s D s S Tp —— Lagerbestände 34 311 10912 Stm Eaiaboccusieece S | ng 11 0 B01 3583 O M [ E FAertpaviere 3 318 049/30} Rücklage für Selbstversiche- träge stellen wollen, haben gemäß $ 12 l 904 935/858

/ : e Abshreibung -. P s 90 458/88

E A0 0 D (0/140: 9.00/80 243 * o 571 Versch iedene Forderun run usw. der Saßung thre Akt ien oder die darüber

n el S N O 2264 gts Aa und Pachteinnahmen « » «} 162 653/40 | cui Bankguthaben Nüklage für Sicherung und Uta Pini RGLN Sn 11 bis frite- a s Eee e. S = i D

Transmissionen und Riemen . s ä 25 001 Bilanzkonto: / / Br: eiue T 775 000 P Arbe. der Betriebs- Nachmitta ttags 4 Uhr, bei der Gesell e t Zugang « »+ ¿ 2% 707 Vortrag aus 191 a «M 917 571,90 | rg einrihtun s<haftskasse oder bei der Direction der| , AbsHreibung . 4 S 992/67 5070S Gewinn des Geschäftsjahre81919/20 16 145,47) 933 717/37 A 7 ablung E esellschaft zu Berlin W. 3, antes e: S 555/67]

Abschreibung. - «e ooo Ï 17 008 33 700 1 080 225/30 j : Ls h / Unter den Linden 35, oder bei der National- Sctcicocas ien

Merkzeugbestand. . « e 139 500 Verlin-Tempelhof, im Oktober 1 i Gewinn tain m bank für Deutschland zu Berlin W. 3, | F nsortialbeteili 22D t Modelle : Ó h od Las 2A Tempelhofer Feld Maen-GesensHeft für Grundstülovortwertnng: V B E 1250 Behrenstraße, z A L E | abzügl. nit angeforberier Einzahlung 3 185 Ugang e u. e. L : en G 14 f z / ú G M a l 2 ama

Z 249/18 Die von mir geprüften Bücher der Gesellschaft babe ih in Ordnung befundeu. Die Abschlußzifferu stimmen mit du erbizian 920 , Abgang « «L i E N 923/30] Bilanz sowie der Gewinn- und D OU enua per 30. Juni 1920 überein. Bürcschoitn 94 3 775 000 : ; V Se Bréda A-G.

C L A B G S dun C E 32 32al0l Berlin, im Dftober 1 Dr. I. Berne. [288700934/41 fes8 Dr. Fricbrich Bamberg.

f Abschreibung . : e 32 = E ; . c Wre Nud. em 4 Walther Blohm. [52033] : e —— E A «P 27 687|79 Aktiva. Bilanz zum 30. Inni 1920. / bef ordnungsgemäß - geführten Büchern übereinstimmend | [* N bdem bie äußerordeätliGe General; [13 769 509/07 37 C9079 S S E R T E T A A P Seuuis, den 6. Oktober 1920. versammlung unsérer Aktionäre vom | xxtienkapital . . ¿aä

: Der d 8. November d. J. ‘einstinimig bes{lossen e .. E S U R 150 E Apolda: Aktienkapitalkonto . .'. . - - - beeidigte Bücherrevisor: Rüd>lagen . a Es die —7 50079 Tel c L Zuli 1919 , i Reservefondskonto . . - - - Friedr, Vogler. bat, die Auégabe von Vorzugtaftien wit | Ten euerrdTage - 20900

27 537179 Zugang « «+ + s é Spezialreservefondskonto . « / Blohm & Voß Kommanditgesellschaft anf Aktien, SBamburg. MENem Spmrest pr Pividende (nos nit abgehoben) . a » é 4 1 200¡—

S Gaswerk Apolda : Talonsteuerrüdlagekonto : - Gewinn- nnd Verluftre<hnnng 30. Juni 1920. liche Generalversammlung auf Mon- Gläubi s i 4 056 692149

83 26914 Wert am 1. Juli 1919 | a aue a 0 E C E, d den 6. Dezember d. J., Mittags G ung ° * 13 805/22

S T . wmnn e. e io ooo 0 á 877 81136 S3 27D T Zugang fen auf Vorrehtsanleihe e LEBEe L 2 resden n E SrhungEe | —=

A Gegner Gex cla Mssfekonto (atgabe 1909 1 S eie PR E 2 00 6007 F231 T Wert am 1. Juli 1919 Bestand am 1. Juli 1919 ( Lautlagen für Speisehallenbetrieb . # Ae : i v Der Vorstand. 83 221 14 Zugang ausgelost zum 1. Juli 1920 | C, Imaliditäls- und Alteröversihewung 18 Beschlußfaffung über Erhöhung des did E Bilan ter Sw 2 | | Gaswerk Aen 449/0 Anleihekonto (Audgabe 1920): ; A e Grundkapitals dur< Ausgabe von deecaaaRt 0 éna csell\ aft, Ba 5 nz der Schwartauer Honigwerke unt

Wert am uli 1919 0 mit den von mir ften 0 Zugang Ss rlichabibar ab E A Es Sicherung und Eri i c 3 000 000 Vorzugsaktien mif mehr: | ordnun geme eführten Ge Wistobühern dieser Ge eGesellshaft bestätige ih 5 verm 833/90 Anleiheeinlösungskonto fa<hem Stimmrecht unter Aus\{<luß A Zitau. den 1d, S2 Vat A Arp e tonto A | ; de P Si fiber ben Ausgabete Sue Dein, Möller, Lübed, beeidigter Bücherrevisor - <reibungskonto Ss nâre sowie ü abefurs un sas D) mündelsichere Papiere « - | Bestand L 1. Juli 1919 ' Reingew : die sonsti gen : Modalitäten der Ausgabe Gewinn- und Verlusikonto am 30. Juni 1920. F ant - c) verschiedene R d: D Mi Erl58 aus Anlageteilen o. dieser A E T 038/03 Stu!kdnerkonto: Verteilt nt $ 7 der Sazung: 2. Aenderung des $ 4 Abs. 1 l des Gesell- oll. * 9 M AbsFreibung . La 7 037/03 H a) Außenstände . « «2 « Zuweisung für 1919/20 : Sonderrü>lage schaftsvertrags (Höhe Grund- | An Generalunkosten ; Debitoren , / i 3 791 570/18 | Þþ) Anzahlungen an fieferanten s Í E f Siasheinbogensteuer fapitals sowie Ding t der Akticn (Gehälter, Löhne, Kohlen, pen! x). 1 698 1483/89 Kassa und Postsche>. . “_ a A Kassakonto ; 2p “s i 24.vH. Gewinn auf 4 10 000000 Borugagteile e Bi, ( gus Do ruugartien) C OP a 2E I Wesel A 2 Waren- und Materialkonto . o. Zins\scheinkonto : : 7 G E Stimmre en Abschreibu o. 0 . Eq 31 321/63 _ 7 E Í v j Gew u r un en S M D Eo * s . 11059815 Beteiligungen und Effekten k : 66 529/60 | Konto für Vorauszahlungen . E Gläubigerkonto ¡ . 46/15 C n A 700 000, Aas betrefender Sus und Liqui noch zu unen E v e diu S4 13 805/22

Fabrifationsfonto: Materialien, Halb- und Fertigfabrikate 10653 419/03 Kroftwa z y 13 205/22 genkonto : Neingewinn . Vergütungen I E] Diejenigen Aktionäre, welche Gewinn STT 81136

15 708200 Bert aw L Juli 1919 29 - : Gewin n E ae E dex Severaverltznraleng beteiligen wollen 4% ann, a e auf A 2009 en becteilen beantragt wird: E |

Aktienkapital . = A Ae 2600 000/— e | : mäßi e interlégungsshein (8" 23 3 bes es T L k 3 000 000 As „j 60000 Hypotheken . e o Lo * ad 201 149 Abschreibung ee, . 1|— ¡ag z 485 723 Geiellscha 6vertrag8) über deren bei einem a on eu age S: S .* . 16 000! 58

Zugang « - » é 50 756

T5 956 Aba o Saa a j Ä 1 706 414 290 Abs(reibung . « R O ile 89 050

E T E

2111|)

SS

L is L 2 An ; T7327 974106 deutschen Notar erfolgte Hinterlegung T Sr abc auf Á 5 000 000 . E tand

i Ñ f Gewinn Haben. spätestens am dritten Tage vor der oie . Mt t el bft Dividendenscheine S R A E ENA 10 150 / fait ps E T y u M aus 1918/19 .. e 6 “0 É 1 arer inger R Ves. 4 9/0 Superd de uf „Á 3 000 000. . 120 VUL Y Î 485 72373 | während der

Gewinn pro 1919/1920 „...--- - 1E L2E 12 478972 aiomidiedaiis E Tad Gewinnvortrag aus dem 1m Vorjabre N | gen Ges@atts E T Lr 115 708 200/87 | Zinsenkonto Betriebseinnahmen eins{<l. Gewinn aus Wert- q F erm. Blobm Rud. Blohm. Walther Blohm. in Nie » | 3 329 021 19

Juni 1920. Haben. eti gsmäßige Abgabe an die Stadt Aposda , papieren und verschiedene Einnahmen . » « « 4 251 435 4 „cu Sevedft und a E v teen e E MeciaIGded bei der Gesells lschaft6kasse, p M S l ay u bei dem Bankhause Gebr. Arnhold oder Per Vortrag ans dem bre 1918/19 « e 47 “Fa

L "s ai Abschreibungöfonto: Zuweisung für 1919/20 , L 4 : ¿ “U Ent, „Po O 2 Í 4 den 6. Oktober 1920. 4 La de Zi 2 L L j BDi Gabtneitiié 2740881 | ortrns Ca. [1277 141/01 Sa. | 4277 141 Damburg. Der beeidigte Vücherrevisor: dee O S Privat-Bank | Eis ses N Ee : A vis E

1 5 ai 4 Bani" polda, den 30. Juni 1920. 64 Frie K Vogler. Z 329 021. 19

j rieb Y e d i | x ín olda. M bei dem Bankhause H. É. Plant oder : Der Vorstand. alen ¿117 A |2%p»| Thüringische Elektrizitäts- und Gas-Werke, A-G. in Ap m Blohm & Voß mi ves vera Sthe. Henjotd,| De chert Eu h7 “erschei "ubr: uud Beiuiferiee de | Kommandit e auf Aktien, | i Bad Scrrartan,

E E : L A Papersietn, Berspender, Berliner rt Do uo Ferraifinerie Aktienge) Bad )warta E g orstehender Bilanz und des Gewinn- und Verlusifontod S den von mir geprüften, ordnung? Ja bee. eutigen IV ( ) Generalversamm! Ea Hei dez Se E lter ¿E Schwartau auer L Zu —— zogeiaidatt, Bad Sin i ata,

: ie Vebe & eral lun luf; vom 80. Oktober 1920 gelangt die laut | mäßig gefibrien ( Gesd beid einige i hiermit, | f der Gew die V D auf für einen An- | bei dem Berliner Vankinstitut Joseph | Gesell baft ‘bestätige ib biermit Gei trie Lligeievte Wen angobesthlu d M 120,— pro Aktie gegen eung Apolda, am 19, r 1920. | teil, für rag Ba Mr auf 7 vO. E ALCTS A

E S e E E Sre on M L EES

einen Anteil fesigesegzt Golds<hmidt & d Schwartau, den 15. Sedtember 1220. pes Dividendenscheins für L 19/1920 - zue ablung und zwar bei a 4 qs s vereideter Büserrupisor in Eriyrt worden. Der Gewinn ift vom 8. gegen

d des i bia de | zu binterl und Es um S{luß der einr. Möller, Lde> beeidigter Büch langt vom 6 Raven? er o ab gegen Einlieferung zu Hein 2 Berrevifor. Meteor las en 2 M 1e U E Wambes ud / O für Geschäfts Jed hr 1019/8 e Br 6 jüal 10 d/g Rapitalertrags : Gewianscheins tr. 8 beî den Zahlstellen zu ili Sencralveriammlung zu E In der heute stattgefundenen Generalderiammiung wurde die- Auszablung e lime , | 40

Balg bast J S: Vogeler in Gambue ter Wall 601, dem Bankhaus Phil

für 920 anu An Stelle des arctgetretenen Harm Dierlter F. A. Swat "V Dresden, 9. November 1 einer Dividende ten 1D für die altzn und S% für die neuen Aktièn für das C. p M May ar Dr am î z durch: B D t e ffrora! E. d D Dee, bes Gag T, Licht- & mia g h r Filiale Hambura, de L Ee ¿adlbar

indiDe be : aus den Ôerren Hamburg, An den TUiiórat wurde aengewtil: Herr Nechiscguvalt Dr. Ludwig | zur Auszablung. M. Warhuth A L Direktor Deren Ë. Frege, Blohm, Mes Kraft - Aktien esellschaft. räumen der Gescllschaft ce gegen

cusiadi und Ilmenau bei dea Filialen dev Vank für Thüringen vorm, B. M L E Ed. Woermann und Grnst

rege, Johs. S. Amsink neu chtsrat

Llpolda, den & tee

E er SEN vor Dftaler eher. |. Séwarianer Gonigwerke u.

Bis Ee dex 1: oven Thüri emt! nb Gas,Werke t, ®) in Apolda, | Uten 6. November 1920. l Cen zen

SENAN Kommanditgesellschast auf Aktien m ——