1920 / 263 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

. 13810 Köni Lichtenhein, e protura der Helene Drescher ist erl»1hen. Angreß, Berlin-Sh profura erteilt derart, daß [haft mit einem der Prof en Siegmund Anspah midt zur Vertr

Behrendt Verlin: Die Firma lautet Ge- | rendt «& Röhrig. Be

beträgt 21000 Æ. rex ist Hestellt

ellshaft mit bescräntter rag ist am 29. September 1920 errichtet. Die Gesellschaft endigt am 31. Oktober 1925, wenn vorher eine halbjährliche von einer Seite erfolgt. So- Kündigung nicht erfo der Vertrag von fünf zu fünf weiter. Die Veröffentlihungen der \<ließli< dur< den er

iger. vember 1920.

7f. E. 23 010. Aus oberer und unkerer

its\cheibe bestehende Kugelmühle zur ung von Stahlkugeln. 18 H. N Bersahren zur Reini-

von Graphit . 10, A2m. C. 26 stellung eines {wer lösl : l nischen MORNENMEIQSELIDE N Kör-

0 ¿ B. 80 237. Teile für Elektrizitäts- instrumente. 20. ou k ren zur s stellung eines Heil- d R Ac. H. 73 813. Kegelreibungékupplung.

‘36 572. Eisenbetonschiff. 5. 2. 20. 91 279. Vorrichtung zur Siche-

von Zeichenwinkeln. 16. 2. 20. Jtalien 29. 1. 19 für die Ansprüche 1, 2, 30. 8: 19 für die Ansprüche Z—90. TLa, 19. M. 68362. j Major u. Marie Alexandrine Major, geb. rlin-Schöneberg, deren Laufflache aus auf einer efecstigten Lederstüken zusam- mengeseßt ist. 27. 7. 16. : 71a, 19. M. 68445. Heinri< Karl Dbeie” Bevlin-Schöreberg, Helmite: 10. Berlin-Sh0 mjtr. 10. Verfahren zum Verbinden von Schuh- Sohlenteilen, Anwendung cis wasserunlöslichen

. K. 70477. Max Kruppa, Magen, Luvahn, Fahrbares

gte Wilhelm ie Gesamt- irma ist eine Heinrich Karl ist Gesam

Verfahren zu tober und 6.

Odau, Be h E Schubsobl lichen, fry etung der Gesellschaft i Nr. 20832

« M. Röhri , i Mie. 29 796 es, Berlin: Die st aufgelöst. Der bisherige

ähler und M 50h. W. 38

undestaupe.

werkteilen, ingbesondere

E T TRCSS er B S Ha ("es dw tw. men T A N E R T T T E N N S

l den Rein n Das

des Carl Bad Warzbur Die Gesamiprokura des Hans

Verbindungs S t vente:

bei dem Erwerbe des Ges{&ts dur dîs

Metrum - Apparatebau - Akticngesell! oe g pi Mes lrenas A:

en worden: Die ist er

a i Nr. 7980 David >& Co Verlin: Jebt offene rag: g aft seit dem 30. Dftober 1920. s mann Ernst Frank in Charlottenburg ift in das Geschäft als persönlih gpltender Gesellschafter eingetreten. Die Prokuren des Adolf Jeno<h und des Cugen Heye mann bleiben bestehen. Bei Nr. 10 182 Bothmer « Dünzer, Verlin: Die Gesamtprokura des Heinrih Sommer und Ernst Maurer bleibi bestehen. Der bis» herige Gesellshafier Hans Maeder ift alleiniger Inhaber der Firma. Die Ge- leltichart ist aufgelöft. Bei Nr. 20 035 . Heim, Berlin: Der eru Ges iniger

6) sellshafier Leopold Wellish ist

Im Handels bleibt bestehen.

Ciwuco Chemische mel «& Co., Berlin-Friedenau: -

t: Willy Hamann,

Margarete Döpke, Berlin-Wilmersdorf, ist durh Uebergang des Geschäfts chen. Der Uebergan triebe des Geschäfts i rungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Grwerbe des Geschäfts dur besißer Willy Ha

S C der

e dal.

e Handelsgesell\ ftedt & Co., Landesprod und Brennmaterial-Grof;handlung“‘, Siß: Vad Harzburg. Möbelfabrik Breustedt G. m. b. H. zu atis N N O Ge- i rikant Hermann

Breustedt, daselbst) und Kaufmann Richard Gebse zu Magdebur Vad Harzburg, Amtsgericht Harzburg.

18 57, Geor Nenner, Sulz- Bayern. Vorrichtung, zum U Strohes für Maschinen zur tellung von Se insbesondere Willi Bros<kowski, Anordnung

3, 4. R. 48

ttengliederaugen von bach, Oberpf 4, 20

B. 42602. Apparat zur Her- stellung von Dertrin. 23. 11. 14.

d) Aenderungen in der Person des Fnhabers.

Fnhaber d [genden Liiate bie dd pie r rsonen.

4g. 325 869 325 870. Carl Reuß, Frank-

erwe tr. 35. j ? 729. lühlampen-Sicherungs- Gesellshaft m. b. H., Chemniy.

2 Socióts anonyme de

ndustrie Wim- Gesellschafter:

benbändern, s 24b, 5. B. 92066. arkstr. 11—13. n ciner Maschine und zum

larm im Falle einer unzulässigen Lager- abnußung, wobei der e ( kreis dur< die im Lager unzentris, wordene Welle ge\{lossen wird. 20. 12. 19. 76d, 14. B. 92 732. Thomas Alexander

rold Arthur Boyd u. J. u. T. } imited, Shettleston Glasgorv, Schotil.; Vertr. :

Bad Harzbur

Jad Harzburg. egründeten Forde-

95 25. Oktober 1920. bén Fabrik-

mann, Berlin-Frieden Bei Nr. 43 866 Kreus5 rlin: Gesamtprokuristen mit- ( Fri Tesmer und Carl Wendt, beide Berlin. Bei Nr. 45 855

U). 25 In unjer Handelsregister A ist heure folgendes eingetragen worden: Nr. 55 934. Georg Bernhardt, Charlottenbur

einander sind: tio Wolff,

Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Bei Nr. 25 723 Frig ferle, Berlin: Jeßt offene Handels- gelellichast seit dem 1. Mai 1920. Der aufmann Carl Prott, Hannover, ist in das Geschäft als persönlich haftender Ges sellschafter eingetreten. Die Prokura des Carl Prott ist erloshen. Dem Wilhelm Praetorius, Hannover, if Einzelprokura erteilt. Dem Hermann Meyer, Hannover, und Heinrich Frik, Hannover, ist Gesants prokura zu je Zweien erteilt Bai Nr. 28414 Groß-Dampf-Wäscherei Roland Ulbert Gohlkte, Berliu: Die Firma lautet jeßt: Grvß-Dampfs

In | Wäscherei Roland Gustav Joppi

Josef Honig, Charlottenburg: enberg befindet sih eine Jett: Offene

Construction de Fours à Coke „Simpler“,

o Dummer u. Dipl.-Ing. Richard Brüssel; Vertr.: Dipl.-Ing. J. T

Zfferte, Pat.-Anwälte, Dresden. ajpel. ‘6. 2. 20. Großbritannien 16. 3. 17.

ist: Georg Bernhardt, Kausf- Inhaber if eor a s

N, . . Ffidor Cohn, Spirituosen, Zweignieder

nr. Heimann, 68

Inhaber jeßt: Gustav Joppich, Kaufm Betti L Bei Nr 40293 Siegfried

_| Jacoby & Co., Berlin: Inhaberin

Pat.-Anwáälte, ¿ 42h. 323 161. Fa. Carl 46d. 319 908. Theodor Kort: Med>inghoven i. W

. Bruno Stawenow, Leipzig-Eutriß\h, Erlenstr. 2.

SDe. 220 756 239 936. Sociéts Ano- nyme pour l’Exrploitation des Procédés Diaurice Leblanc-V W. Zimmermann u. Dipl.-Jng. E. Jour- dan, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11.

e) Aenderung ín der Person des Vertreters. 23f. 290 028. Jetiger Vertreter: Dr

Rothenburg, Pat.-Anw.,

î) Aufhebung vou Löschungen.

Die Löschungen werden aufgehoben von: 42f: 294 789, 43a:

jellschaft seit dem 1. Januar 1 ann Siegbert Honi Wilmersdorf, ist in das Geschä nli<h haftender ! Die Prokura des ist erloshen. Bei Nr. 45 Berlin-Wilmersdorf: Ge- \samtprokuristen miteinander sind: Schuth, Berlin-Wilmersdorf, und Fried- Berlin-Schöneberg. 8 Guftav von Kürten, Verlin: Der Grete von Kürten, geb. Seringhaus, Remscheid, ist Einzelprokura erteilt. Dem Walter Carl Friedewald, beide Remscheid, ist Gesamtprokura erteilt derart, daß beide Vertretung der Firma be- re<tigt sind. Bei Nr. 51 005 Ver- liner Fuhr- und Automobil-Wesen Thien, Berlin: Die Firma lautet jekßt: und Automobil- Wesen Thien Jnhaber Martin

os de

gründeten Forderungen und keiten ist bei dem Erwerbe des Ge- dur< Martin ges{lossen. Bei Nr. 52 346 Knobloch «& Rosenmaun, Berlin: Waldemar Schlesinger, Ber

Verlin-Wilmersdorf: Der Ingenieur Friß Breuer ist aus der Gesellshaft aus- eichzeitig ist der Kaufmann Wagner, Berlin-Schöneberg, in die esellshaft als persönlich haftender Gesell- Zur Vertretung der

loitenburg. Inhaber ist: Jstdor Cobn, Kaufmann, Charlottenburg. Nr. 55 936. Herren - Kleider - Fabrik Bernhard Löwenberg, V : / Bernhard Löwenberg, Kaufmann, Berlin. ugros- und Ver- l‘’ Hans Witte, Hans Witte, ieur, Berlin. Nr. 55 938. Al- ¿d Goßlau, Berlin. Alfred Goßlau, Kaufmann, B - Nr. 55 939. „Gega““ Getränke-Fabri- __ Gartens<hläger, Verlin. Inhaber ist: Gerhard nt 4

77d, 11. B. 93 070. Karl Bezler, Aalen, Würkfelbecher. 27. 2. 20.

. F, 47253. Fr Maschinenfabrik, rihtung zum artigen Nundhorizontes L7g, 1. T. 24 162. Otto Tie Westf. Böhmerstr. 43. ester für Theater. Ih, 5. Sch. 52 547. Michael Ske Straßburg i. Wajsermann,

ortmann u.

s< & Sohn, roda. Ein- Bewegen eines vorhang-

Gesellschafter reagbert Honig Nr. 55 937. sandgeschäft „Fdea aris; Vertr.: nhaber rich - LVesegan

Fnhaber ist: VJ | Bei Nr. 509

Pat,-Anw., gzeug mit Mehrschrauben-

Alfred Stapf,

antricb. 1. 2. 18 rollmann und de

St. 32 208.

Berlin, Lütßowstr. 62, u. eser, Berlin - Halensee, Friedri<-Str. 27. auswecjelbarer Klinae. e 1. St. 32614. Alfred Stapf, Berlin, Lüßzowstr. 62, u. Hans Hun- eser, Berlin - Halensee, Friedrih-Str. 27. auswech\elbarer 9

. 36 009. J. Pohlia, Akt.- Zollsto>Ë. Dur einen Dru>k Rundschieber-

15 Darmstadt. Lichterfelde.

Jaeschke, Kaufmann, Berlin-Lichterfelde. 1: Tertilien - Großhandels- Geschäftslokal: Berlin-Lichter- felde, Drakestr. 3. Nr. 55 941. Arthur Buchholz, Berlin. Inhaber ist Arthur Buchholz, Kaufmann, Berlin. N Willy Krüger, B l in der Siß von Wannsee verlegt ist. | P nhaber ist Willy Krüg lin. Nr. 55 943. szinsky, Verlin-Wilmer®dorf. haber ijt Max Grodszinsky, Kaufmann, Berlin - Wilmersdorf. Nr 9 chael Hamecher, L berg. Inhaber is Michael Kaufmann, Berlin - Schöneberg. ; hristians, Berlin- haber

gemeinsam zur

Gesteinsbohrer mit Ée, Ka 26. 7. 19. Geschäftszweig: 34g: 273 771. 257 654. T7f: 232 157

g) Löschungen. G tzahlung der

21a: 278 504 306 357 326 435. 21c: 315 666. ZOf: 313 239. 40a: 323808. 46d: 280 534. 312 715. T2b: 308 932.

b) Jufolge Verzichts. Sa: 254 634. 21b: 312 907. 42f: 282 830. 46c: 265469. 47b: 236 097. 47g: 54b: 256 546. Ga: 330 156. 77h: 308 440.

c) Infolge Ee der geseblichen

er

au è 55e: 174143. GSe: 163 132. Verlin, den 18. November 1920. Neich8patentamt. Robolski.

4) Handelsregister.

Aachen,

In das Handelsregisier wurde heute bei der Kommanditgesell)haft „J. Fellinger «& Söhne““ in Aachen eingetragen: ì Gesellschaft ist aufgelöst. Gesellschafter Hans besiker in Aachen, ift j haber der Firma. Die Bindelle in Aachen blei

Aachen, den 8.

Berliner Fuhr-

Gesteinébohrer mit 2 erlin, wo-

St. 32 208.

Ses, Köln- luftzylinder bers<luß für Bunkeraus[lässe. Se, 38. D. 35 185. Dampfappyaratebau- Gesellschaft m. b. H., Wien; Vertr.: Y , Berlin SW. 11. gas betriebene Förder- und für leiht brennbare Oesterrei

a) Infolge Ge ETe: 325 161.

bewegbarer 72i: 299 188 Berlin-Schöne- furist ist rokurist ift: . 9 : Mit Dru 3a: 326 221. Berteilungsanl Flüssigkeiten. 27. 6. 14. 85b, 2. S. 50848. Otto Spengler, Friedberg, Hessen. Vorrichtung zum Ent- Sntieifenen und Enthärten von Wasser. - 18. 8, 19. SEGc, 31. K. 72557. Krahnen & Gab- b. H. Schußfaden- ;; Zuf. z. Pat. 307 949. 1. 4, 20. S7b, 6. M. 66 585. Karl Menge, Düssel- dorf, Louisenstr. 51. Ausziehen von Nägeln.

55 945. Florenz C Schöneberg. Jn if ans, Kaufmann, Berlin - g. Nr. 55 946. Hermann 1 bruster, Charlottenburg. Inhaber ist ermann Armbruster, Kaufmann, Char- ttenburg. Nr. 9595 947. «& Sohn, Berlin. gesellschaft seit dem 1. Januar 1920. sellschafter sind Kaufleute Shmul Ang- bouli und Moses David Anghouli, beide Berlin. Nr. 55 948. Justen & Voß, Berlin-Schöneberg. gesellschaft seit dem Gesellschafter

Anghouli | schafter eingetreten. Gesellschaft sind nur beide Gesells Ge- | gemeinschaftli<h ermächtigt. Bei 93 423 Max Hassenstein, Berlin: Die Firma lautet jegt: Max W. Hafsen- stein. Geschäftszweig ist: Die Vertretung der Scheithauer Werke im Erzgebirge (Aluminiumkochgeschirre, elektrishe Heiz- und Kochapparate, Metallwaren). Bei Nr. 54066 Wilhelmi Kaute «& Co., Dem Kaufmann Zegers, Berlin-Schöneberg, ist Prokura er- teilt. Bei Nr. 55 035 Adolf Kleist & Co., Verlin: Die Gesellschaft ist auf- löst. Der bisherige Gesellschafter Adolf leist ist alleiniger Inhaber der Firma. y Nr. 55345 Baumann «& Wiukelnzann, Charlottenburg: Der Kaufmann Heinri Baumann ist aus der Gesellschaft ausgescbieden. Gleichzeitig ist

Berlin-Steglik, in die Gesellshaft als persönli< haftender Gefkllshafter ein- Gelös<t sind: Nr. 42 445 Jacob Berkowicz, Berkin - Nieder-

\chönhausen. Nr. 53 524 Max Haitz, Verlin.

Verlin, den 28. Oktober 1920. Nr. | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Offene Handels-

Vorrichtung zum 23. 8. 19.

¿0 L Rudolf Hönig, iden Deutshböhmen. Servomotor.

M. 65 862.

Osterode, Ostpr. Windmotor. <4. b) Zurü>nahme von Anmeldungen.

a) Die folgenden Anmeldungen sind vom Patentsucher zurü>kaenommen. 12a. Z. 10 193, Destillierkolonne. 9.12.18. t bitemrBie e a gewinnung aus bituminösen iefern dgl. g. 3. 20

u. dg i 15g. M. 66 883. Maschine mit Tasten-

18b. K. 66 557. Verfahren zur Des- “det von Stahl mittels Aluminium.

2Ah. E. 23 324. tris<hen Strom. R. 49 522,

ftober 1920. sind Kaufleute Charlottenburg, Fo l ertin-Schöneberg. Nr. 59 949. Krohn «& Witt, Berlin-Schöneberg. Handelsgesellschaft 21. September 1920. l Kaufleute Franz Krohn und Friß Witt, beide Berlin-Schöneberg. Nr. 55 950. Darnedde «& Berne>er, Offene Handelsgesellschaft seit dem 1. Dk- tober 1920. Gesellschafter sind Matthias Schneidermeister, Zur Vertre schaftlich E ächtigt. n i ermä Jackson «& Krause, Berlin. Offene Handelsgesellschaft seit September 1920.

sind: Kaufleute Eugen Jackson, riedrich At Bro

Handelsgesellschaft Hesellshafter sind: Sharlotten-

und Johann Erich Ma

L d ans Fellinger, Gesellschafter sin t alleiniger Jn- rokura des Jean

; November 1920. Ur. A. 31 327. Das Amtsgericht. 5. Aachen. / [

Im Handelsregister wurde heute die Firma „Dr. Jng. Josef Liedgens“ in Aachen gelöst.

Aachen, den 8. November 1920.

Das Amtsgericht.

Charlottenburg. Gesellschaft ) chafter _ gms Ir. 55 991. Priztorver für elek- Beseu]Gafter 11, 15.

ß Abkantemaschine für üde von zylindrischer oder âhn- | s

49a. P, 37 491. Vorrihtung zur Her- stellung hinterfrästen Vi P ate an G

Weichlot: . 3. Pat. E Zus. z. P

b) wegen Nichtzahlung der vor der Er- teilung zu entrihtenden

Aachen. | [82458] | In das Handelsregister wurde heute lsgesells<aft ie.‘ î

en: Die Gesell Firma ist erloschen. . November 1920 Das Amtsgericht.

„Brissaud-Ludècke Aachen eingetra

aufgelöst. Laien, d

lin.

In unser Handelsregister A ist folgendes eingetragen worden: Bei i «& Valentin, Rechtsanwalt Dr. Josef Kranz, Wien, ist in die Gesellschaft als persönli Gesellschafter eingetreten.

Fröhlich «& K

obannes Geerß, alo Warschauer, Berl __Kubish «& Offene Handel8g

windescneidba>en.

49f. ) Df. 9. 74 136. esellschaft seit

Gesell Ger e! Berlin. N

erlin-Wil- ter Hinkes,

Aachen. In das Handelsregister wurde heute bei der Aktiengesellscha Mürchener F Gesellschaft“‘

ul Kubish, Schlosse Zorid, Schlosser, beide 55 954. Peter Hinkes, B mersdorf. Inhaber ist:

Kaufmann, Berlin-Wilmersdorf. Bei N Pa Kühne's Wwe., Webisch, geb. Noelte, K focti, Berlin Webisch, geb. Noelte, Kauffrau, in. Bei Nr. 5494 F. Dutnrsing, Berlin: 2s Otto Dunsing und des | f ist in eine Gesamtprokura ewandelt derart, daß jeder von ihnen ermädtigt ist, nur in Gemei dem Prokuristen Anton Nübe Prokuristin Helene Nübel ie Firma g1 Dem Anton Nübel und ter

rt Gesamtprokura erteilt, er von ihnen ermächtigt ist, nur emeinshaft mit dem tto Dunsing oder Hans Dunsin irma zu zeihnea, Bei Nr. 11 224 Spiegelmanufactur E. Hellenthal «& Cie., Berlin: Proku-

lhängen. Das Stammfkgpital der Gesell ' rift ist: Heinrich Lohmann, Boxlia.

Sebühr gelten fol- nmeldungen als zurü>genommen.

. : Elektrishe Taschen- lampe, bei welcher die federnde Polfahne < Berührung mit dem Mittelkontakt Glühlampenso>els den Stroms{luß

77h. M. 40612. I tan; Zus. z. Anm. 40 281. . 6. 20

Das Datum bedeutet den Tag der Be- kannmahung der Anmeldung im VNeichs- y Wirkungen des einstweiligen ußes gelten als nit eingetreten.

c) Versagungen.

Auf die nachstehend bezeichneten, im Reichéanzeiger an dem angegebenen Tage bekanntgema<hten Anmeldungen ist ein t. Die Wirkun ubes gelten a

utiner, Berlin: Dem rmann Thomsen, Charlottenbur Prokura erteilt. Bei Nr. 7155 «& Kirchhoff, Berlin: schafter Nobert Kirchhoff ist dur aus der Gesellschaft ausgeschieden. C zeitig ist seine Witwe Anna Kirchhoff, geb. Pôtter, Berlin, in die Gesellschaft als per- aftende Gesellschafterin treten. Zur Vertretuna der G ist nur der Gesells<hafter Emil rechtigt. Ferner ist daselbst ein worden: Der Ingenieur Nichard önlih haftender Gesell- ast eingetreten. aft jind [ed

ah und Ri

„Aachener und

in Aachen ein Mever, Direktor der remer Feuer-Versicherungs-Gesellscha zu Hamburg, ist zum weitzren Vorstands- mitglied bestellt mit der Befugnis, die Ge- allein zu vertreten.

den 8. November 1920. Das Amtsgericht. 5.

F. 45 310. Der Gesell-

Drachenflieger mit

Die Prokura des Hans Dunsin umgewandelt anzeiger. Die 4 A4achen. / [ ) Handelsregister wurde heute die Baustoffgroßhand- Aachen-West Gesellschast mit ränkter Hastun aftsräume Süsterfe es Unternehmens if Herstellung und Nertrieb von Baumaterialien jeglicher Art Holzhandel, au<h der

Berlin, ist als schafter in die

Vertretung der die Gesell\<after Emil 1 Müller, und zwar jeder von ihnen selb- ändig, bere<htigt.

irma eingetragen:

N rlin, ift der aße, Gegenstand |t Bei Nr. 7470 Greiner senior & Sohn, Inhaberin jevt: Metrum- ratebau-Aktiengesellshaft, Neukölln.

dem Betriebe des Ge- begründeten Verbindlichkeiten ift ' nissen

te gen des einst- weiligen S s nit cin- M. €64 600. Verfahren bereitung von S as einem

verbunden mit

direkt oder indir iermit zusammen-

jeßt: Else Lenz, Fräulein, Berlin. Bei Nr. 49 317 Dr. Garbe « Patermann, Verlin-Lichterselde: Der Apotheken» besißer Eduard Patermann ist aus der Ge- sellschaft ausgeschiéden. Gleichzeitig ift der Fabrikbesißer Myro Paterman Wannsee, in die Gesellschaft als persónlich aftender Gesellshafter eingetreten. ei Nr. 49404 Großbuchbinderei Ludwig Richter, Berlin: Der g mann Adolph Wiegel, Berlin, i alleiniger Inhaber ‘der Firma. Die Ge- sellschaft ist aufgelöst. Bei Nr. 49 635 Hans Conrady, Berlin-Grunewald; Niederlassung jeßt: Charlottenburg. S jeßt: Glla Kamilla Hilde iffert, geb. Speyer, Kauffrau, C lottenburg. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten For- derungen und Verbindlichkeiten ift bei dem rwerbe des Geschäfts dur< die Fran lla Seiffert, geb. Speyer, ausges{lossen. Bei Nr. 50 250 Kumutat & Gerie, Berlin: Die Gesellschaft ift a gee, Die Firma ist erloschen. Bei Nr. Hyllested & Co., Berlin: Die Pro- kura des Dr. jur. Friedrih Preißer ist erloschen. Bei Nr. 50 889 Gerechter «& Diamant, Berlin: Der bisherige Gesellschafter Alex Diamant ist alleiniger Inhaber ' der Firma. Die Gesellschafi ist aufgelöst. - “Bei Nr. 52 142 Gebr. Hönigsberg, Berlin: Der Kaufmann Josef Zelt, Berlin-Wilmersdorf, is in die Gesellschaft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Gelöscht sind: Nr. 34 323 Max Krahmann, Bureau für praftis<he Geologie Verlags- Abteilung, Verlin. Nr. 49 142 Deuts scher Papier und Schreibwaren Versand Jacob Bierrnann, Verlin. Berlin, 2. November 1920. Amtsgericht Berlin-Viitte. Abteilung 90.

Berlin, [82469] In unser Handelsregister B ift heute eingetragen worden untec Nr. 19 151: Landtwirtschastlihe Ein- und Ver- taufs-Vereinigung Arnswalde Ge- sellschaft mit bes<hrönkter Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unter- nehmens ist: Der Einkauf von landwirt- schaftlichen Bedarfsstoffen und der Ver- kauf von landwirt|caftlichen Erzeugnisseæ für die Landwirte mm Kreise Arnöwalde und den angrenzenden Bezirken. Stamm- tapital: 20000 M. Geschäftsführer: Willy Wandersleben, Kaufmann, Berlin« Halensee. Die Gesellschaft ist eine Ge- scliscbaft mit bes{hränkter Haftung. Gejellschaftsverirag ist am 7. September 1920 argeshtosien Sind mehrere Ge äftsführer bejtellt, so erfolat die Ver- tretung dur< zwei Geschäftsführer oder dur< einen Gescäftsführecr in Gemein- \d,cft mii einem Prokuristen. Als nicht eingeiragen wird veröffentliht: Oeffent} liche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur dur den „Deutschen Reiché- anzeiger“. Nr. 19152. Landwirt: schaftlihe Ein- und Verkaufs-Ver- einigung Westhavelland Gesellscha mit - beshränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Einkauf von landwirtscaftlichen Be- 9 | darfs\toffen und der Verkauf von land- wirtschaftlichen Erzeugnissen für die Land- wirte im Kreise Westhavelland und den angrenzenden Bezirken. Stammkapital: 20 000 #4. Geschäftsführer: Willy dersleben, Kaufmann, Berlin - que Die Gesellschaft ist eine Gesellscaft\ mit beshräntter Haftung. Der Gefellschafts- vertrag ist am 7. September 1920 abge- flo en. Sind mehrere Geschäftsführer stellt, so erfolgt die Vertretung dur

et Se [GstRuorer oder dur einen Ge- äftsführer in Gemeinschaft mit einem | Prokuristen. Als nit eingetragen wird veröffentliht: Oeffentliche Bekannt- machungen der Gesellschaft l durch den „Deutschen WMeichsange Nr. 19 153. Landwirtschaftli Geellschaft mit beschzüntte

c m ränkter

tung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens ist: Der Einkauf von land- wirtschaftlichen Bedar stoffen und den tertauf von landwirtschaftlichen Erzeug iflen für die Landwirte im Kreise Crollon

Gesellshaft8zwekes mittelbar oder un- mittelbar notwendigen Unternehmungen. Zufolge der Beschlüsse vom 21. Oktober und 1. November 1920 ist das Stamm- favital um 2809 000 4 auf 300 000 4 Dem Hauptmann a. D. Hans bert Ulri<h in Charlottenburg, Paul Duschek in Neukëlln, dem E Blaubach in Berlin-Wilmersdorf ist der- art Prokura erteilt, daß jeder gemeinsam mit einem Geschäftsführer

Nr. 13 624 Technische Werkftätten, Gesellschaft mit beschränkter Haf tung: Kaufmann Fri

elbst oder als

, dîe AnbaHnung und Pflege von a tsgescäfie bor-

ndelsbeziehungen, insbesondere nah dem aller diesem Zwette dienenden Handelsges{äfte fowie die Be- an sol<en mit Ausnahme von R ften das De E E von

runditüdten. Stammkapital: 2 M. Geschäftsführer H

der Gesellshaft mit i Vertreter cines dritten f zunehmen. Als nicht eingetragen wird ver- offentliht: Als Einlage auf das Stamms- kapital wird in die Gesellschaft vom Gesellshafier Alexander der von ihm bzw. der F vicini & Co., deren alleiniger Inhaber er ist, mit der Cisenbahndirektion Berlin ge- \{lossene Lieferunosvertrag auf Lieferung von Brennmaterialien dergestalt, da Der | Lieferungen vom 1. Oktober d. I.

auf Rechnung der Gesellschaft geführt an- gesehen werden. Der Wert d! einlage ist zur Anre<nung auf die Stamm- einlage des Gesellschafters auf 10 000 festgeseßt. Nr. 19163. Klapper u. Gesellshast mit bes<ränkter Siß: - Berlin. Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb von Bank- und Bankierge\<äften, insbesondere An- und Verkauf aller Arten von W Stammkapital : Geschäftsführer: Dr. Edmund Klapper, erlin-Stealiz. Die Gesell- schaft ist eine Gesellshaft mit bes<ränkter D . Der Gesellschaftsvertrag ist am | 2. Oktober / 3. November 1920 abge- \{lossen. Als nit eingetragen wird ver- öoffentliht: Oeffentliche É Gesellschaft

umb den i Bezirken. Sfamm- Bapital: E Geschäftsführer: Willy Wandersleten, Kaufmann, Berlin- Die Gesellschaft ist eine Ge- mit beschränfter Haftung. évertrag M am 7. BMiEer Sind mehrere © Ge- ftsfübrer bestellt, so erfolat die Ver- Geschäftsführer oder | 2 äftsführer in

eingetragen wird veröffentliht: Oeffent-

Die Dae Nr. 19 134.

Marx in Berlin- erneren Geschafts- ofura des Kauf- Marr is} erlos<hen. Bei Nr. 15 023 Nordflug-Werke mit be- schräukter Haftung, tg! Holz- u. Metallbearbeitung: Gefamt- profturisten miteinander Lieder, Berlin-Teltow, Alfred Mederer, Berlin-Friedenau. Be L

Maschinen- und Gerätebeschaf{ungs- stelle für die Landwirtschaft Gesell- schaft mit beschränkter Saftung: Die Prokura des Ingenieurs Nudolf Heisig ist

21. Juni und 25. September 1920 ist der Gesellshaftsvertrag wird die Gesellshaft dur< einen oder mehrere Geschäftsführer oder dur< zwet Prokuristen vertreten. Dr. Heinri Glo> ist ni&t mehr Geschäftsführer.

5. November 1920. Amtsgericht Betlin-Mitte. Abteilung 122.

fcn, der Betri

1920 abgeschlossen. Nr. 15 023 Flugzeugbau, Weydemann, Kaufmann, VBerlin-Schöne- Adolf Wagner, Kaufmann, eutolln. Die Gesellschaft is eine Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag ist am 2. November 1920 abgeschlossen. Jeder Geschäftsführer ist allein zur Vertretung der Gesellschaft bere<tigt. Als nit ei osfentliht: Oeffentliche

berg, 2. M Say vertretung8-

Dur Beschlüsse vom 21. Okiober und. 1. November 1920 ist der Gesellicafisvertrag abgeändert und vóllig neu gefaßt worden. Die Gesellschaft bat einen oder mehrere Geschäftsführer. Die Gesellsczaft wird vertreten: a) wenn ein Geschäftsführe A 4 f diesen, b) wenn mehrere Geschästeführer bestellt sind, eniweder durb 2 Geschäfts- ur< einen Geschäftsführer Prokuristen. Die Dauer i unbegrenzt. Kaufmann Carl Loß ist ni mehr Gescäftéfülrer. Direkior K c in Berlin-WilmerEdorf ist zum Geschäftsführer bestellt. Nr. 15 650 Frankonia-Delco Eefell: mit beschränkter Haftung: Lüderiß wm

Gesellschaft Nei 2

E. Zarnke's Reisebüro Gesell- mit beschränkter Haftung. Verlin-Wilmersdorf. Gogen- des Unternehmens ist: Der Erroerb Fortführung des bisher von dem ejellshafter Zarnke in Berlin-Wilmers- 138/139, betriebenen L isebureaus. Stamm- | fy apital: 20 000 M. Mies ührer find:

Willy Schmi Gharlottenburg. Die Gese Gesellshaft mit beschr Der I

e tober 1920 abges. esGäftéführer t jeden der GesHäf iht eingetragen wird ber- liche Bekanntmachungen erfolgen mur dur< den b8anzeiger“. N Franz Müller Geselsck;aft beshränkter Haftung. Berlin. Gegenstand des Unternehmens tft: der Betrieb einer Auvomobilbau- und Meparaturwerkstatt, Automobilen, der Beirieb des Autofuhr- ndel mit Autozubehör Autobetriebs}toffen. Zur Erreichung es ist die Gesellschaft befugt, ähnlide Unternehmungen zu erwerben, #st< an sol<hen Unterneh- beteiligen oder deren Ver Stammkapital:

erfolgen nur ert diefer Sach-

tragen wird ver- fanntmahungen : erfolgen dur<h den Berliner Lokal-Anzeiger. Nr. 19 158. Magnet-Film Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung. Gegenstand des Unternehmens ist die Ein- ausländisber und die deutscher und ausländisher Films und die damit im Zusammenhang stehenden Ge- schäfte. Stammkapital: 20 000 Æ. Ge- \chäftéführer sind 1. Kaufmann Julius Erfling in Berlin-Schöneberg, 2. Schrift- steller August Lembach in Charlottenburg. Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschafts- vertrag ist am 12. August/27. Oktober 1920 abgeshlossen. Die Gesellshaft wird dur< zwei Geschäftsführer in schaft oder dur< einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen ver- treten. Als ni<t eingetragen wird ver- öffentliht: Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur dur< den Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 19 159. Kurt Krehayn Gesellschaft mit be- schränkter Hoftung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unternehmens ist: Der Enwerb und die Weiterführung der unter der handelsgeri<tli< zu 90 47 395 des Amtsgerichts Berlin-Mitte ein- | getragenen Firma Kurt Krehayn be- inishen und kosmetischen 1] ndlung, der Handel mit kosmetishen und medizinishen Mitteln jegliher Art und fjammenhang stehenden Geschäfte. Stamm- fapital: 100 009 Æ. Geschäftsführer find: Dr.-Ing. Wilhelm Wilmersdorf, 2. Arno Moser, Kaufmann, n Die Gesellschaft is eine Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Der G7e}ellshaftsvertrag is am 24. September/ ges{lossen. Die Ge- Geschäftsführer Als nicht eins

bestellt ift, abgeändert.

führer oder d

Siß: Berlin. y und einen

dorf, U Verkehrs: und Ie

Langendorf

Kaufmam, sellshaft ist eine änfier Haftung. ist am 16. Of-

Sind mehrere bestellt, so erfol.

[ |

In das Handelsregister B ist heute folaendes eingetragen worden: Deutshe Apothekershaft Gefell- | chaft mit beschränkter Haftung Zroeiantederlassun

stehenden Gesellschaft gleicher Firma | Gunstfteinfabrik Gesellschaft mit be-

Daftung: | \{lusses vom 23. September 1 Stammkapital um 40 000 Æ auf 80 000 Kaufmann Erich Hart- mann in Berlin-Tempelbof iff zum Ge- ührer bestellt. Dur< Bes{luß vom 23. September 1920 ift der Gesellschafts verirag au sonst abaeändert. | tretung erfolat dur< zwei Geschäftéführer

| Kaufmann i Berlin-Schönedberg und dem Diplom- genieur gs E is Ee g E d | famtprofkura erteilt. Bei 1D der in Danzig be» | Berliner Straßenbaugeselischaft nund

fanntmachungen erfolgen dur< d Deutshen Reichsanzeiger. Nr. 19 164. Schrhfabrik Ernst Michelsohn, Ge- fellichaft mit bes<ränfter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unter- nehmens ift: Betrieb einer Schuhfabrik Herstellung des Bc iesem Zwedke ist die Ge})ellshaft be- rehtigt, den gesamten Fabrifationsb der Boa-Schuhgejellshaft mit beschränkter | Haftung in Berlin von derfel : ur Erreichung ihres Zwe>es 1 die Gesellschaft befugt, gleichartige oder | ähnlihe Unternehmungen zu erwerben, si | an fol<hen Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. | Stammkapital: 120000 #. Geschäfts- | führer: Kaufmann Ern Micbelsohn, | * Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesell- | à haft mit beshränkter Haftung. Der Ges- | ellschaftsvertrag ist am 1920 abgeschlossen.

G Gegenstand des Unternehmens | r chränft ist der Betrieb ailer Geschäfte, welche der | 1MranTzer Entsculdung der im Deutschen Reiche | vorhandenen Apotheken zu dienen geei net | Mark erböbt.

Boaschuhes. : e h | find, insbesondere folgender: 1. Die Bes- | Gewährung von Tilgungs- | hypotheken für Avotheken, 2. der Erwerb, | | die Veräußerung und die Beleihung von | otheken für Apotheken, 3. die

ernahr ntien für Dypo- | : : G 38 Uebernahme von Garantien für Hypo- | aemeinsam. Bei Nr. 16 389 Sandel8-

verband der Provinz Brandenburg für sardwiris<aftfihe und Bedarf2fstoffe Gesellschaft mit ves<räntter Haftung: Milly Braubach ift zum Geschäftsführer estellt. Kaufmann Felir Herrmann ift Goschäftsfüßbrer, Ï Itr. 16 463 „EStkto“ Fabrit elefirischer &Soch- und Heiz2apparate Gesellschaft mit beschränkter Saftung: Dem Otto Lindee in Berlin-Oberschöneweide 1st Einzelprokura erteilt. Bei Nr. 17 002 Hufegü Sugco Felix Günther & Co. beschränkter s KaufmannF Fri

| \haffung und Vertrieb von ben zu er-

wesens und der + | Tilgungshvyp

theken eingetragen find, 4. die Ausgabe | Zcbuldvershreibungen zum Zwedce | der Beschaffung der für die Tilgungs- ! vpotheken erforderlihen Mittel, 5. alle! u zwe>mäßiger Unterbringung müßiger | Gelder erforderlichen Geschäfte. | Geschäftsführer: | Rudolf Moerler, Apotheker und Bank- !| direktor, Danzig, Paul Kobes, Apotheker | j Bankdirektor, Danzig. | Wopp in Danzia ist derart Prokura er- | teilt, daß er ermächtigt ist, zusammen mit i Geschäftsführer die Gesellschaft zu | Die Gesellschaft it eine Ge- | sellschaft mit beshränkter Haftung. Gefjellschaftsvertrag ist am 26. Juni 1916 ! Sind mehrere Geschäfts- | so erfolat die Vertretun

Erzeugnisse

s : Nechtéamn triebenen mediz Ne walt

1g Sre übern . tung zu übernehmen Svezialitäten-:

50 000 #. Geschäftsführer sind: Franz Müller, Kaufmann, Berlin-Wilmersdorf, eifert, Kaufmann, Berlin-Schöne- berg. Die Gesellschaft ist eine Gefellsbaft mit beschränkter Haftun Ge

i-ftsverbrag ist am 28.

alle damit im Z _ September | É Sind mehrere Ge- | schäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- | tretung dur< zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer in Gemein- haft mit einem Prokuristen. Als nicht | eingetragen wird veröffentlicht: liche BekanntmaBungen der Gesells erfolgen nur dur< den Deutschen

Kupfertiefdru> Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens ift die Her- stellung und Verwertung von Kuvferttef- druckarbeiten. Stammkapital: 20 000 M. | Geschäftsführer Richard Die Gesellschaft ist eine aft r ter Haftung. Der Gejellshafks- Slofn. Us nichi cingetragen wird

lossen. nit eingetragen wird ver- Oef entliche machungen der Gejellshaft erfolgen nur dur< den Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 19166. Schäffer u. Budenb Geselischaft mit bes<hränkter Saf- tung. Siß: Magdeburg- Buckau mit Zweigniederlassung in Berlin unter der chäffer u. Budenberg Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. | Filiale: Berlin. Gegenstand des Unter- nehmens ist Fortführung des von der Handelsgesellschaft Schäffer und Budenberg in Maadeburg Fabrikgescäfts. 0 Geschäftsführer | @ sind: 1. Direktor Carl Prüsmann, Magde burg, 2. Direktor Otto Spübr, Magde- Alfred Richter, Carl Wahrendorf, | Otto Dresel, August Lehmann und Theos- | dor Lottmann in Magdeburg ift Gesamt- | prokura derart erteilt, daß sie jeder in Ge- | meinschaft mit einem Geschäftsführer oder | einem anderen Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten befugt sind. Otto Dresel ist für den Betrieb der Zweigniederlassung Berlin Einzelprokura | Die Gesellshaft ist eine Ge- sellshaft mit bes<ränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag t 2 23. Dezember 1901 abgeschlossen und dur< die Beschlüsse vom 13. September 1907, Februar 1911, 6. September 1911,

Sktober 1990 ab- Dem Paul | er der beiden Geshäfts- üller und Otto Seifert ist l rtretung berechtigt. Als nit eingetragen wird veröffentli | das Stammkapital wird in die

f eingebra<t vom Gesellschafter

nn Wilmevsdorf

Charlottenburg.

Oeffent- | (nem

haft | vertreten. Gesellschafi

tung: Die Prokura d L | Lanastadt ift erloschen. Bei Nr. 17 541 Beoschaffungszentrale des Dentschen Bil nervercein8 Gesellichaft mit be: fchränkter Saftung: Gharlottenburag

: Als Ein- 29. Oktober 1920 sellschaft wird durh zwet gemeinschaftlih vertreten. : etragen wird veröffentliht: Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge folgen nur dur< den Deutschen L Nr. 19 160. „Proreveta“‘ Vroduktions8- und Verkauf8gemein-

Tierärzte Gesell: schränkter Haftung. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Herstellung, der Ein- und Verkauf von Tierheilmitteln, der Handel mit Instrumenten für Tierärz stellung und der A

| abgeschlossen. | führer bestell | dur<h zwei G einen Geschäftéführer in Gemeinschaft mit | 2 Als nicht eingetragen | ? Als Einlage auf das Stammkapital wird in die Gesellschaft vom Gesellschafter Kreditverein Deutscher Apotheker, e. G. | ije im Geselljchaft8vertrage | Juni 1916 aufgezählten Hypo- | in in nin theken, deren Gefamtwert auf 400 000 4! Berlin, è Oeffentlihe Bes ! kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen | nur dur die Apotheker-Zeitung und die Berkin. Pharmazeutishe Zeitung. Nr. 19 168. | onopol Gesellschaft

F das aesamte Inventar und Dem Wilbelm samten * Lagerbestände seines bisher

ilmerédorf, Landhausfiiraße 24, be- triebenen Automobilgescäftes mit Repa- raturwerfstalt. Der Wert dieser Sach- auf 25 0909 # zur Anre{bnung des Franz Müller Bekanntmachungen erfolgen nur dur< den Reichsanzeiger“. _N verwertungs chn E ; gesellscha mi schränkter Haftung. Siß: T 1 Gegenstand des Unternehmens ist: Die al N Venrertun U ert acbiag des zu torbenen Rentiers Schulvater gehörigen Grundstücks Tauent- Stammkapital: 2 Geschäftsführer sind: Kgufmann Erich Sgculvater in Berlin-Schöneberg Nittergutpächter Daniel Ehrensried Die Gesellschaft ist Gesellschaft mit beshränkter Haftung. | H Der Gesellschaftsvertrag tober 1920 abges{lossen. Geschäftsführer bestellt,

Gesellschaft er-

einem Prokuristen.

wird veröffentlicht: | Deutscher Verficherwng®sdieuft, Ge-

AFffekuranz - beschränkter Glinker in Berlin- ». Franz Kießlich

threcn bestellt.

anzeiger. : : ischer, Cöôpenidk.

l | fellimaft sellshaft mit | fellshaf

fation mit Kaufmann Helmuth ( Friedenau, Maior a. 2 Berlin sind zu GBeschaäftsf

\Œaft Deutsch schaft mit Sitz: Berlin.

eut S eingebracht der Get e diefe e y 0 fent ¡ t: V 19 156. Tauenz ß festgeseßt worden {[mtsgeriht Berlin-Miito. Abteilung 152. Die Gesellschaft Unternehmungen u errichten, welde mittelbar ar biermit zusammenhängen, sich an solHen zu beteiligen oder solche zu | F arf überall Zweignieder- lassungen errihten. Stammkapital: 20 000 M. Geshäftsführer sind: Tierarzt Konrad Wolf, Berlin-Lichterfelde, Tierarzt Dr. Heinri<h Thal, Berlin. Gesellschaft

as Handelsreaister B des unter- 1hts ist etngeiragen worden: „Budeju““ Buchverlag Gesellschaft mit

weitiger Art

d Deutsche HSexa- oder unmitte

mit bes<hränkter Haftung. : Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb von elecktrotebnis{hen Ar- tikeln, insbesondere der Hera-Starkstrom- Sicherungen und elektirote<nischer Por- Stammkapital: 21 000 Æ. Ge- ! Oberleutnant a. D. Frit | rs{önerveide, ! ] Julius Salomon in B Die Gesellshaft ist eine GesellsHaft mit | beschränkter Haftung. vertrag ist am 13, Oktober 1920 abgae- | s{lossen. Als nit eingetragen wird vers | offeniliht: Deffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur dur< den !

en MReichsanzeiger. l Nr. 5025 Einkaufsverband Mittel- | Manufakturiften Gesell: | | schaft mit beschränkter Zufolge der Beschlüsse vom 4. Stammkapital um auf 400 000 M4 und vom 12. um weitere 200 000 # auf ._ Dur Beschlüsse vom 4. März | at a O tao L 1 un und vom 12. Junt 1919 in 2. Dezember 1912, 20. August 1919 und | Abs. 5 und 20 abgeändert. Bei Nr. 5936 | Baugesellschafi Wilhelmstraße Ge- | sellschaft mit beschränkter Haftung: | Bürobvorsteher Richard Lehmann ist nicht | mehr einstweiliger Geschäftsführer. Bei 10644 Grundftück8gesel!\schaft Schloß firaße 121 zu Stegliß Gefell- schaft mit beschränkter Haftung: | Liguidator ist der bisherige Gescäfts- | führer. Die Gesellschaft ist aufgelöst, die beendet, die Ftrma : - Nr, 15541 Deutsche Kunstiglieder Gesellshaft mit be-'! schränkter Haftung: Winz in Münster i. B. ift zum Geschäfts- t. Ingenieur Kurt Haschke und Bandagist Friedrih Daehme sind Geschäftsführer. i

Cie., Gefellshaft mit bes<ränkter Inspektors Adolf Bokranz ist erloschen.

Berlin hat“ Prokura j Bei Nr. 15 731 Ausland-Film Gesell: | mit beschränkter Haftung: ent{t U Durch Beschluß vom 21. Oktober 1920 ift | Gesellschaft ift eine Gesellshaft mit bes Deulig-Film-Gefell- | fÖrà schafi mit bes<ränkter Haftung ab

ändert. Zufolge Beschlusses vom 21. Ok : 920 ij Geaenstand des Unter- | Geschäftsführer bestellt. nehmens die Herstellung und’ das Ver- } [eiben von Filmen, der Kauf und Betrieb | Bekanntmachungen von Kinematograpyhentheatern, trieb von Filmateliers, Kopieranftalten

des Iunggesellen, beschränkter Haftung. Siß: Schöneberg. nehmens: Betrieb von Verlag8geschäften, * | verlageës. Stamms-

Fapital: 20 000 Æ. Geschäftsführer: Ver-

Tagsbubhändler i in - Halensee, Silberstein in 2 Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung. D

Zorstraße 16 erwerben; fie

Die Gesellschaft insbesondere eine mit beschränkter Der Gesellschaftsvertrag ist am 6. Oktober/2. November 1920 abae\{lossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung dur< zwei Ge- {äftsführer oder dur< einen Gescbäfts- führer in Gemeinschaft mit einem Profku- Als nicht eingetragen wird ver- öffentlicht: Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur dur Deutshen Reichsanzeiger. Nr. 19 161. Rolf Nandolf-Film Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des ) i Fabrikation und der Vertrieb von Filmen jeder Art. Stammkapital: 20 000 4. Ge- Mar Hôövel- Die Gesellschaft ist etne Gesellshaft mit beshränkter Haftung. Der Gesellshaftsvertcag ist am 14. Oktober Die Gesellschaft ist für die Dauer von 5 Jahren gegründet. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Als Einlage auf das Stammkapital wer- den in die Gesellschaft eingebra<ht vom Gesellshafter Rolf Randolf die beiden Filmfkopien „Kronprinz Hudo „Doppelmord in Sarajewo“ im We! von je 7500 #4 unter Anrechnung in Höhe dieser Beträge auf d Oeffentliche Bekanntmacbungen der Gesfell- den Deutschen Reichs- 19 162. Kohlen-

schäftsführer:

in Charlottenburg. betriebenen

ist am 29. Ok- Sind mehrere so erfolgt die Geschäftsführer Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Als Einlage auf das Stammkapital wird in die Gesellschaft eingebra<t von den Gesellschaftern Frau Therese Israel, Kaufmann Erich Schul- vater und Frau Lili Israel sowie den Testamentsvollstre>ern, Kaufleuten Gri Sdulvater und Leo Israel, sämtli in Berlin, das Grundstü Tauenkienitraße 16, eingetragen im Grundbuche des Amts- ris Charlottenburg von der Stadt Sharlottenburg Band 115 Blatt Nr.4266. Bei Nr. 6751 JudustrieBeamten- rlag Gesellschaft mit beschränkter

ba Sandro>k is niht mehr Ge- Der Ingenieur Friedri Schwedt in Berlin-Wilmersdorf ist zum Geschäftsführer bestellt. Vet 13 470 Vharmax Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Durh. Beschluß vom 14./28. Oktober 1920 ist die Firma geändert in: Pharmax Gesellschaft mit beschränkter Haffu

che und pharnazeuti vfen-Vau-

mersdorf. Die Der Gesellschafts- | Gesellschafts» am 19. Oktober 1920 aeshlosen. Nr. 19 177. Volle Gesellschaft mit veshränkter Siß: Berlin. des Unternehmens: elektrotehnishem | zeugnissen der Mas Export sämtlicher L

E L gemeins<a lich. Saa & Gegenstand Ln ddn Der Vertrieb vou Vem Kaufmann Material unh

März 1919 -. 230 000 4 Juni 1919 | 600 000 |

shäfteführer: Ingenieur Erich Haak in Charlotien- bura, Ingenieur Gisbert Bolle in Berlin. Die Gesells<haft ist eine Gesellschaft beshränkier Haftung. Der E ist am 25. Oktober 192

aesblossen. Sind mebrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung dur< zwei Geschäftsführer oder dur< einen Ge- \cäftsführer in i Prokuristen.

Unternebmens

iäftsführer:

mann, München.

Der Gejellsbc

1. September 1920 geändert. é Nr. 6454 Maschinencentrale Fabrik landwirtschaftlicher Maschinen Ge- sellschaft nit bes<hränkter Haftung: Durch Beschluß vom 14. März 1919 ift | der Gesellschafisvertrag abgeändert. Bei Nr. 7033 Weißenseer Tageblatt, Gesellschaft mit beschränkter Haf: | tung: Dem Kaufmann Paul Jaened>e in Berlin ist Einzelprokura erteilt. Der Kaufmann Wilhelm Rauenbusch ist nicht | mehr Geschäftsführer. Bei Nr. 9 Landhausbau - Gefell- chaft mit beschränkter Haftung: Dur Beschluß vom 19. März 1920 ist nah Berxlin-Schmargeudorf verlegt. Dur Beschluß vom 19. März 1920 ist das Stammkapital um 180 000 Mark auf 200 000 M erbsht. Dur Be- Glu o LA DEO fisveriraa â G Fduard Thiele it niht mehr Geschäfts- führer. Architekt Mar Welsch in Berlin- um Geschäftsführer be- enso wie der Geschäfts- führer Julius Dinglinger allein ver- tretungsberedtigt. Bei Nr. Steaua-Romana Petroleum-Gefsell- schaft mit beschränkter Die Prokura

1920 abgeschlossen.

mit einem

schäftsführer. SBemeinshaf Jedoch sind die Geschäfts führer Haak und Bolle einzelvertretung8« bere<tiat. Als nit eingetragen wird ver- Oeffentlibe Bekanntmachun- gen der Gesellschaft erfolgen nur dur den Deutsben Reih8anzeiger. Nr. 19 178. (ftosmetische PVräsz parate)“ Gefellsshaît mit beschränk- ter Safinna. Siß: Berlin-Wilmer®- des Unternehmens: Die

„Vertrieb der Er- % A A F 2

„Kronprinz

Stammeinlage. | Liguidation | TAlefthetica r. 17 940 Kaba, Kamin- unnd ca mit beshräukter Haftung: Kaufmann G st ni<t mehr Geschäfts- Johannes Klapper Architekt Hermann Brösecke, beide in Charlottenburg, es em bestellt.

ftsführer Æ L 192 fellswast berechtigt. triebêgesellschaft

Hastung: Der mer if micht mehr

dorf. Geaenstand Vertretung A Fabrikation und de findung des Seife müller in Berlin-St

. | Märkische Kaufmann Karl

schaft erfolgen ies Kokä-Plaß A. Pallavicini Gesell- | schaft mit beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens ist der Ein- und Verkauf von Kohlen,

Koks und sonsti

riedri Amm i führer bestellt.

Brennmaterialien Gesellschaft ist befugt, der ähnlihe Ünternehmungen zu beteiligen

Besc{luß vom zur Vertrag

sowie von anderen Grfindunaen urrd S fahren verwandter

1920 ift der Gesell-

gleichartige o Í e he Direktor Carl

zu erwerben, sih an solchen oder deren Vertretungen zu Stammkapital: afts führer sind: 1. Alexander Pallavicini, Fürstenwalde < gen. Friß Steinberg, Berlin-Wilinersdorf. Die Gesell- mit beschränkter Der Gesellshaftsvertrag ist am tober 1920 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung dur< zwei Geschäftsführer oder dur einen Ges

StammîTapital: Geschäftsführer: Ingenieur Berlin-Lichterfelde, Kaufman Mader Isaak genannt Markus iht in Berlin-Wilmersdorf. Di

Warenver-

beschränkter n Jsidor Ghele-

\ägtSführer.

November 1920.

t Berlin-Mitte. Abt. 122:

Grunewald ist Kaufmann, {{rantter Haftung. Gesellschafts « | vertrag ift am 9. Ruaust, s. und :

ft ist eine Gesells : saft ist eine S - | ber 1920 abgesGlofsen.

Es werden pvei Als nicht eins Oeffentlihe Gesellschaft er

tung aul Daegel ist er- Schmidt in Berlin ist derart Gesamtprokura erteilt, daß berechtigt ist, die Gesellshaft in Vemein- haft mit einem Geschäftsführer oder Prokuristen zu vertreten. Bei

In unser Handelsregister

tra ir offentlit: eingetragen worden uni iragen wird veröffentli

B ift heute N

Wagner «& Co., Ge- aft mit beshräukter Haftung. Siß: Verlin. Gegenst nehmens ist die D

nur dur den ert Cer anzeiger. Nr. 19 179. V. L. Auto:

jowie aller jonstigen zur Erreichung des gesellschaft mit beshräukter Haftung.

stsführer in Ge- der Be- | folgen jaft mit einem Prokuristen. Die

ftsführer sind ermächtigt, namens

and des Unter- ug von Finan-