1920 / 264 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“Lindener Aktien-Brauereì [Mechanische Jute-Spinnerei | Wte; am 25, Ote d S L t E "Die Textilsaser Gesclicnft, Gele. Börsen-Beilage Oas SeUE 4 mee (5 Me A D Bean L MEUL T eie getan ban Faris 2dr f zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

gen vom Jahre 1910 find Fader biger der der E E aufgefordert,

Die Herren Aktionäre werden hierdurh| Vom 15. d. M. ab findet die Aus- Ea rben: jur ordentlichen Generalversamm | zahlung der zweiten Liquidations. | "L 1000 -#: Nr 2-16 17 111 Emsdetten, den 2d. Dk Oitiuber 1920. Irr. 264. Verlin, Sonnabend, den 20. November 1920

lung auf Dienstag, den 21. De- |quote mit 75° anu unserer Kasse Metallbestand - C ere zember 1920, Vormittags 10+ Uhr, sait. Die Aktien sind zur Legitimation r Be r a 607 621 630 676 708 919 Bestand TEGtttfaser Gesellschaft, m, b. S. S R de cane Dumm T e Erde dieses Monats nibt erboben | b) à 500 #: Nr. 1323 1337 1455 Reidakafen seinen und Liquidation raße eingeladen. n on oben L Tagesordnung: sind, können für Nehnung des Berechtigten E E 1579 1734 1790 1796 2026 Noten anderer Banken . Karl ergmann.

L Geschäftsbericht der Direktion; Vor- | bei der geseßlihen Hinterlegungsstelle Wechseln . . i lage der Bilanz nebst Gewinn- -und hinterlegt ¿ Siber s Ae 4 E 2E A A Lombardforderungen . .

Verlustre{nung. Bonn, den 11. November 1920. 9962 Effeflen ... 2. Berit des Auffichtsrats. Mechanische Jute-Spinnerei “Die Rücszahlun cat D 2. Ja- sonstigen Aktiven . .. 3. Beschlußfassung der Genecalversamm- & Weberei i. Lig. unar 1921 ab: Pasfiva.

lung über die vorgelegte Bilanz nebst Schugt. in Gardelegen und Magdeburg: Das Grundkapital-r . .

Gewinn- und Verlustre<nung. Der Neservefonds .. L 46. 1 (alter) Goldrubel = 3,20 4. | Mel. Landezanl. 14 .7 | 78,106 | 79.106 do. 01 X,07,07Ausg. 4. BesHlußfassung über die Erteilung | [$4534] bei der Commerz- und Pcivat- ee An Debet. h red 00 d 1 Peso (arg, Pap) = | do St.-AnL19un?.21 80.506 | 80,60B | 69 rüdz.41—40,12X|4 | vers. Hobenjalza

S Bank Akt.-Ges. Der Betrag der umlaufenden Waren : E 150! =— 4.20 #. 1 Pfund S == | do. Eis. Schuld 70 86,006 | —,— do. 1876/34 L1. früher InowrazL A Bpllasiuns an Direktion und E, Da R in Berlin: bei dem Bankhause von | _ Noten lashentonto: Bestand «6 <4 0000 tado d. N 20S D) do foni 1806 Ml 1882 |3Ÿ 1.4.10 Homburgv. d. H. 1909 itsra 9/6. der Heydt & Co. Die ioastiges tig lich fälligen halezuet a A Die einem Papier beigefügte Bezeichnung F b 1 1890, 94, 1901, 05/3 1.4.10 58.00 | 58,25 G do. 87, 91, 96, 01 X, fnv, n. 1908 is int vai Le tien Ab- Die a As Generalversamm- | 26gen Auslieferun der gleihnumerierten Verbindlichkeiten ingsfrist Bestand am 1. Ja- m le eia «gan e bo. 12919 unt 82 l L Berlin 1904S. uk 22 , ia. O weile fi als Ankabet inet I tung der Aktionäre hon 15. Oktober 1920 TeilsGuldvershreibungen mit Erneuerungs- gebunden Sous id nuar 1919. .. 1 000,— Das finter einem Wertpapier befindliche Zeichen ® O 1903 - S Ai E is ee Kaiserslautern. L \{einen und no< nicht fälligen Zins- g enen ab Abschreibung 100 bedeutet, daß eine amtliche Preisfestftellung gegen» d L, D R 1882! Sr 1907. 13!

mebrerer Aftien spätestens am 2. Werk- | bat besWlofsen, das Brunbkapital der feinen. E ia /vamd wärtig nicht îtattfindet. 92506 . R p Sathsen-G 900 L E A: d on 2, 03 tage vor der Generalversammlung Deied ge Fe 3 000 000 # auf Die Verzinsung der obigen Teilshuld- Die ‘Tistiaa: Passiven . . | 11613 000 | Div. Debitoren: diejelben gilehi bezei ines Fee OEeN Er d ttten | Saljen StA. 1919 , 70:00» eell L A

erhöhen dur< Aus- G a!

L e Me t tai sabe vor B00 uf tex Zolle: (deo selbungen endigt mit dem Ds: | Verhinbliäbtcien mus iarfegobene, | HEro, je ter eite L ara 15 ect je Raa L | Sun Eee? (200/ CiARe | Bs t aier, der Aktien enthaltenden | 1a lautenden neuen Aktien über je 4 1000| zember 1920. im Inlande zahlbaren Wechseln Gasanstalt | S iat Dat, eiten, M i so ist es dasjenige | Württemberg : 82.206 904 S. 1

f nisses oder eines von einer öffent-| mit Gewinnanteilbere<tigung ab 1. Ja- Aus Eer Verlosung ist das Stü> ée hef rc Bankguthaben: E zes vorlogten Geschäftzjahrs. do 1881—1883/34 do. | 69, Berl. Handelsfammer Tien Behörde oder von einer bekannten | núar 1920. Von den neuen Aktien find Ae nos E ee 1920 Mane L E bei der Direction s vie Lètres P n 6 Prensische i do. 0. 1899,1804,08 Bankfirma ausgestellten Hinterlegungs- | 6 2 000 000 an ein unter Führung der RERe Len S : De En 4 Disconto: o p ug eviacr O Ae Eur E 100. Bea 00 S TA|

seines bei der Gesellschaft oder dem | Deutschen Bank, Berlin, stehendes Kon- Altmärkische A D Gesellschaft . . 16 940,— E Moeam nten Mrden 14° migetilt, “R | 9, 4 do Bochum 1918 ukv. 28 X do. 0

Auffichtsrat oder dem Bankhause | sortium begeben worden mit der Verpflich- bei der f für do. 1902

Ephraim Meyer & Sohn in tung, fie dex alten Aftionären der Gesell- Ueberland-Gentrale Dénkel Und Ii: Telegraphische Auszahlung. Boun 1914 Æ, 19 X u Uge a T i c ;

Haunover bew. der Bank für Handel ||9 ? Ie E Eingetragene Genofsenschaft mit dustrie . ._. 45 747,75 E | Quuenburger y i da 1901, 190 08 : Deer D 7190 Í

und Jndustrie in Berlin ausweisen. achdem dic durchgeführte Kapital- | beschränkter Haftpflicht Gardelegen. 10) B e rf < î ed f e Effektenkonto: 15 M077 Neis: | | Geld | Brief | Geld | Brief Aae h h Stadien a, 6. 01/4 1909, 1913/4

HSannover-Linden, den 18. November erhöhung i in das Handelsregister eingetragen s 9 : 92 ist, fordern wir namens der Uebernehmer e Mies Amfsierd.- Rotterd. 2237,75 L, 2222,25 | Po t Breslan 06 X, Bons rich. h Sia e Mh

irekti der Aktien Unsere Akti Be- 2 L Die Direktion. ten onâre auf, ihr Be Bekannt- Bestand an Kasse . 2 Áo.66 Sriitet E Ana, Q oud F end Fou Pu ' 88:60 do. 1880/3 1.4. do. n

J. Stein. Richard Müller. |sugsre<t unter folgenden Bedingungen Ni d l Bestand an We<seln 264,— L 99150 | 903/50 | 991/50 | 92350 : , | S | E bung des Bezugsre<ts bat bei 7 (d er assung X. Guthaben beim Post- Etch. u-Gothenb. (Be 1413,95 , ; i do. ; 1899) Ludwigthafen. -:1906 4 1. [84712] G ezugêre<ts hat bei v machungen. shedamt .. . 7925| 279291 Helfingfors 1520 Sädside s do. i Burg A4] 11.7 | - | do. 1896, 94, 1900, 02/3 versch. Bilanz der Maschinenbau-Aktien- ermeidung des Aus\<lusses bis zum vonRechtsanwälten. —— Îtalien .…..-... -| 277,20 22030 E I ties [34 AUYE 01, 08 S, ‘18670 L 4, ibi dus 1891, 06/4 | 1.1. Gesellschaft Golzern-Grimma 1. Dezember cr. zu erfolgen, und zwar: [85115] 86 130/63 New Yo atte) 7367 | 7383 i - et S o1E F aen L are am 30. Juni 1920. : in Berlin: [85130] Vou der Rheinischen Creditbank, Mann- | ¿r Kredit. .«| 447.05 | 447,95 Sttemwig-Golfein. - i Charlottenbg.89,95,99 4 ou i do. 1886/3Y 1.4. | bei der Dentschen Bank, Der Rechtéanwalt Paul Wenzel ist | heim, ist der Antrag gestellt, - Anteilseinekonto : ; Mleistete i Pee S ‘is g D au ¡11 u. Ausg. E, do. 1891, 1902/88 bei der Bank für Handel und | beute in die Liste der bei dem hiesigen | # 25 000 000 neue anf den In- | &i,; Viüuten ile E S Ses ia aufialten ? l Körperschaften. do. "L e ad d BLIMILAML at 91 000 Industrie, S Landgericht zugelassenen Rechtsanwälte âi- haber lautende Aktien der Rhei-| zer Ges, E ; do. (Deut A Sas E do. 1895—899 34 do. | 84. do. 1911Lit.S T ut.21 4 Giveiterungägeundsitd 175 000 in BreSlant getragen woryen. De x I E S Diverse Kreditoren : deren Gut- Bra, A 87,10 / fr.Lipp.Landessp.u.2./4 | 1.1.7 | —, —— |Seilenz 1910 Æ 4 14:10 Ie a8, a1 tv, Sa, O RN

B D R 5

S S88888

| AREE Voriger [SVPRE T Pariger e aure Kurs Rure | Kurs Amtlich festgestellte Kurse. Hefen 99, 1906,8,9,12/4 | vers<.| 67.75b . | 65,506 34 1.1.7 Heidelberg - +1907

81491) L Z do. 1919, R. 16 uk. 24/4 | 1.4.10! 67 75% | 65,000 | Aschaffenburg ry 1.6.12| —,— 1903 Sor See D Palästina“ Berliner Börse, 20. Novbr. 1920. } do. 93,94, 97,95,00,09 | 57,7566 | —,— Augsburg 01, 07, 13/4 | veri. Seis .1897 > 1 Franc, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,30 4. 1 österr do. 1896. 1902-1905 53,80» 53,009 G do 18839, 97, 05/31 do. | —,— Herford 1917

Gold-Gld. = 2,00 &. 1 Gld. österr. W. = 1,70 6. Lübe? 1906. 1912 74,506 74,75» Baden-Baden 98, 05 X32 do. —_ do. 1919 rüd>zahlb. 39

1 Kroue Ffterr.„ung. W, == 0,85 46. 7 Gld. südd. W, da 1919 unf. 21 Á 83,006 } 93,90G Bamberg 4 | 1.6.12] —,— E 1909 unfv. 24 X

Bila 2 ‘31. m: 1919. 2,00 46. 1 GId. holl. W. == 1,70 4, 1 Mark Banco 1899 Fl L do. 38 As E e E L S 1 sand. Krone = 1,125 #6. 1 Nubel (alter | do. - —.- Zur Barmen CIOESL O P L

__ _——

—— ——_— ——_ ——

D —S R S

—_—_— ——_— _—

96,50b G

S SSEERR

71.006

Y H Sn Lv

do. 1886, 1889 E . -1898, 1904, 07 1889 de 1898 do. 1901, 1902, 1904! 37 SERIE .1899, 61/4 do. 1920 Aug. 1—7!4 do. 1891, 93, 95, 01 39 Konstanz .…..... 1902!3 Krotoschin 1900 S. 1'4 R LLEtR G D SU DEINN s Lange - «1903/3

L S L L L

CeEEREi SEEZEEEBENS z

S ar

n s js in bo f Fa fo a fes 24 I I quo l

1—s3 unk. 30 —34; u. Neum. alte/3: neue

Komm.-Oblig. do, 3

a 2, Di

“E

zEBBS pes Rd

.

or 2 ° da fs dn D

ö 88 | 00

118

+4 E

z do. neulL.f. Slgrundb do. do. 3

do. do. Aa Gee, 6—10 Lit. D

da ¿4 Reue = Ser. N

g

e f ua Fa (s fs das (es La Tes Îea

Le T A E R S RLT Co a a a s 4 i 4 ma n nd 4 d 4

2N3V' | L

7

22218! BB.

Bee 00M

o 5

i 1! 888

4 Gebäude 90 000 bei dem Schles. Bankverein, Filiale| Düsseldorf, den 13. November 1920. < haben | daveit 14 Oldenbg. staatl. Îred.4 | vers. 96,00 G o ; 4d 1. Betriebgeinriiungen ; i der Deutschen Bank Breslau, Das Landgericht. je É 1000 Serie XVI Nr. 121 669 Ri A: : der Saldo 1 a == duo do: do. unl. 31/4 i Les R 1897, 1900/84 veri. a. 01 06. 97, B 1a Elektrische Kraft- und Liht- de bee NURE fe Del Rud} a50g9 bis 146 668, beträgt ; | Fonstantinopel. l —— | —— Stchs.-Altenb. Landb. 54 d S S Ga Ei S E Ei A E S j Industrie, Filiale Breslau, Rechtsanwalt Dr. Heinri<ß Nabe ist zum Handel und zur Notierung an der Prozeßkonto : voraus sichtlicher Bankdiskont. do. do. 9. 1. 10. R./4 | do. 100.106 | Cótn.… 1900, 06, 08/4 | veri | 98, L 1888 h L.

n A: hiesigen Börse zuzulassen. Berlin 5 (Lombard 6). Amsterdam 4% Brüssel 54 | do- -Cob.Ldrbk.S.1-/4 } 120) 57 O E | do. 1912 unt. 22—23/4 | 1.3.9 do. 1897, 1898/3%

4 Glei3ans<luß beute in die Liste der beim Amts i i geriht Verlust auf verloren ge- i Landkred.14 | versch.| 97, : bei der Deutschen Bank Filiale Mannheim, den 17. November 1920. Christiania 7. Helsingfors 8. Italien 6. Kopen | do. «Gotha Tanbrre. as A) 82.006 | do. N E 2 H y Meèbürg 1996; L008) sf 7: 3 4

auzgest. bis 1.1.20

O O e E E R BBEB

_— ° -_

Werkzeugmaschinen . zeugmash Kattowitz, hier ugelaff enen Rechtéanwälte eingetragen. | Zulassungsftelle für Wertpapiere gangene Sendung und auf bagen 7. London 7. Madrid 5. Paris 6. Prog 6. | da do, 02, 03, 05 143 66, 9380.6 | do. 8, vis. Marburg 1308 F 3

Werkzeug . ; 5 H S., den 12. November 1920. V bei der Bank für Sandel und all a, . en ove T an der e zu Man eim. ten 0.4% 0:0 S S Schweiz 5. Stockholm 7% Wien 5 bo. do. konv. g 117 s Cöth “i Gas StiUA Taoali

O e t, : R Zweigniederlaffung (86498) E 851141) B ——— D Be pietitbrige Gef Geldsorten, Banknotenu. Zinsscheine. | ps “Haar B34] 15.11 8008 | Caux?t 08, 66, T T, Me 1098, 1908 Mobiliar d i 1B, D 5 ekanntmachung. C ie Sa Thu tis | +10 Tant LLS.20 T1) i:

utensilien N Sie UUR fie G sen die In Me Ls M e E Eifia s der S Os per Etn | Brief R n 44 Ï 2E Ie e OBUIE| EAIO a; 1913, 14 unt. 22/4 | L da

: ; n er Nummernfolge ge- | un ndgeri ugelassenen e n egerdan er Aus- e T is Míinz-Dukaten «-- -- o. -So re : LET Mülheim Rhein) 99,

L A Oen u. Me __ j ordnet ohne Gewinnanteilscheinbogen | anwälte wiede bee Gerichtsassessor Dr. landsdeutschen“, Berlin W. 35, Am Verlustsaldo 10 169,20 ll Read ees M Hes. Ds. Hyp. „-Pidr.| E 01,06,07, 09,18 Æ/4, ris 1904, de Lig E . l Magazinvorräte und vors mit einem doppelt ausgefertigten An- Walter Rothschild mit dem Wohnsiß | Karlsbad 10, findet am Dienstag, den 86 130/63 2) Pranet-Stde 22201 0nrn: , 12—29/4 y [3%] 1.1. i

E 1—11/8%/ 1.1. 1888/3! 1.1.7 Mürh.Nuh09 Em. 11 do. râtige Arbeiten . 1 382 275/09 | meldeshein, wofür Formulare bei den | in Köln eingetragen. 25. Januar 1921, in Berlin statt. Gewinn- und Verluftkonto. 8 Bulden«Stücke „+2

@ S L z

144

4 2 d 4 l a3 4 3 A 4 3 4 0

14

do. | . L S. 5—9, 1901/35 1.1.7 u. 13 unt, 31, 35/4 | 1.4.10) do, e E 10—14/4 ¿ j 1903/8 11.7 | Ÿ do. M ou 4 188 6 1714 | 1.1. y Zanz «+1904, 09/4 191 30/4 7 S T S4 : 190435 1. v U do. 1889|3%] 1.4.10 Sbï. 1dw.Pf. b. (S, 23, Darmfsiadt 07,09,13,194 ; do. 1897|3Y 1.4.10 do. 1897, 1902, an do. s München 1892|4 | 1.4.10

PEEERSEEEEREEEE

P IS 74 3

00000000 m L De t 8/44

1 144484

000000000

E

e e .

390 82055 während . der üblihen Geschäftsstunden [85038 E R Tagesordnung vorbebalten. Debet. “« 4 alte... per 500

Wertpapiere . . s éréé. - Kassenbestand é 16 5% eingerei} „werden. Sofern die Aus- Jn die Liste der bei dem unterzeichneten Der stellv etende Obmann: Gebälterkonto: verausgabten . | 8 550/- genes usi, Gold per 100 Mbl, do. 1900, 01, 06, 07, vers.

2 Versicherungsprämien : 4 644/99 | übung des. Bezugsre<ts auf brieflichem Gericht zugelassenen Rechtsanwälte ist der Dr. Golds<midt. Marken- und Portokonto: ver- do do 2u.1Dol. bis E24 [82 1.1. Beteiligung . . . = . . .] 36 600/— die ee Beuocaebübe in Anehrugs | Rechtsanwalt Dr. Georg Kahl in Lieben- | [85113] ausgabten - 279 do do, Coup. z. N-Y. da: Kredit. b, S. 22, Dortmund .---.1907/4 |veri j do 1919 unt. 24/4 | 1.4.10 99, ige '8i [3914 3 914 235/25 bringen. s 8 | walde heute eingetragen worden. Mit Genehmigung des Herrn Nei b Dantliagouakoliéitontos fe 2735) DIS Batten - der 100 Arr] 091, d. 26-88, unt. a 4 1.1. x do. 12 L, 18 1, | do. 86. 87, 88, 90, 94/34 vers. j L'Foige 2 Auf nom. 4 3000 alte Aktien werden Liebenwalde, den 12. November 1920. | ministers des Jnnern vom 11. Novem g Englische Banknoten gar. ffel x 256,50 | Franbba. Giroverbd.. s L ukv. 10-24 Ÿ h Is N 2009/2 i ßziaes 3. Folge!

Saben. Das Amtsgericht. 1920 I A 0 3809 bringe ih hier- * Telephon, Kontorutensilien, do. do. kl. für 1 £ u. S 2 A L 500 Aktienkapital . . 730 nom, 4 2000 junge Aktien zum Kurse E ZO E mit zur öffentlichen Kenntnis, daß die in] Steuern, Straßenbahn 2. | Finnij<he Bankn. p. 100 unl Grob Berlin Verband| 4| 1.1.7 | 77.506 a Tadel Lai C I En Sestor. ritters(. S. 1/4 do S. 2/4

4

ul 444,50 4

Reservefondskonto . 146 000/—— | Pon 1100/o zuzügli Shlußscheinstempel | [85037] Nr. 119 dritte Beilage —, Nr. 124| verausgabten . . « « « « .} 158 Lolländ. Vantnoten der 100 R. Pomm, Komm.-AnL..| 4] 14,101 96,700 1 M. Dregden 1900, 08 4 i do. 1880/3 Svpezialreservekonto . 100 000|— | sewährt. Beträge im Nennwert unter| Jn den A pz der bei den Land-| _" feste Beilage nund Nr. 133 | Weinspesenkonto: | Italien. Banknoten per 100 2. Anleihen verstaatlihter Eisenbahnen. | do. 1893/34 1.1.7 do. 1888/3 deulandid. - “14 ypotheken . . . .. 35 000|— | 4 3000 bleiben L de jede h e L S ITT in Berlin zugelassenen | fanfte Beilage des Deutschen Reics- do. 1900/34 1. do. 1899, 1908 F|8 D s

zul

Debitoren . 11822 854/14 |Stellen erhältlih find, am Schalter | Amtsgericht Köln, den 16. November 1920. Mitteilung des Ortes der Tagung und der f Seer: 72272: ye Si

ps pop

rers FEEEFEZR

O

Whne der Kellerarbeiter sowi Norw. Banknoten per 100 Kr. j . reditoren «s 2 316 743 ‘die Bezugsstellen bereit, den An- und öh Keller er sowie Bergisch-Märk. S. 3 . [39 79,50 G 1905/34 1. Münden (Hann.) 01 do.

s Ld P 23. k 2 r S S0 b D E M d 8 i 4 I I 54

Pt p p t pt pt Prt Pet smt ent pret .

a f fis Ls 4a fa aba le -

356 611

bs bt bt jt dent dnd dund Pud det S o D R En fes fs fs Fs dns det Put fle 7 D D: D

7 S fa i a ma a by 4 t Ga

S o |

o \ « o l,

F 1 o l

Ll

o F

P as

- e<tsanwälte ist der Rechtsanwalt Justiz: ts Ausgaben eller- Desterr. Bank. alte 10 —100 Kr. , A do. 1 ü Unterstüßungsfonds . . 100 000|— | kauf von Bezugsrechien zu vermitteln. rat Paul Rösler gelöscht worden. und Preußischen Sta L Uns j bist E 1390,45 O Ia been 0.100 ar. A 3% T e. D 110 à WOE _ 1897 3A neulan>\. P ebrefena E 120 000 Die Zahlung des Bezugspreises wird | Verlin, den 8. November 1920. Laudesgetreidestelle für dasGencral- | Verbrauch an Korken, | bo. - do. Abschn. zu 1000 Fr. : Pfälzische Eisenbahn. 4 | 1.4.10 —— e n E 1A Nanu L Leon G en . Neumünster 1907/4 | E « Dividendenkonto . . 9 787|— | gegen dessen Müdgabe die neuen Aftien | [85199] Bekanntmachung 1. Oktober 1920 beendigt worden ist. | ketten 2. . . .. 4361,25 | ufi. Banknoten per 100 Nbl do. 410 do. 1918 Neuß 1919/4 s e R AE Aa G A A T eCarom..... | 1. A E 5 1gi N 38 Deutsche Lospay apiere. Gewinu- und Verlustkonto nach Fertigstellung zu einem no< bekannt Die walts B der Eintragung des | Berlin, den 16. November 1920. Fratenkonto: verausgabten . 4 “o eun Rbl I SHulds. 4 o 1885, 1589 Nürnbera 1999-02. 04/4 3 914 235 Kattowitz, im November 1920. L Fel Ï 2% E T E Braunschw. % Tlr.-L.| 5.S! 480/0008 | —— 5 Gewinn- und Verlustkonto. Judustriebau- Aktiengesellschaft. in Hamburg in sten der bei den | Abwi M LREOE in Verliu, rbrarthskonto: veraus- ÉL eh, Brtticoien per 100 üu] 167300 Deutsche Provinzialanleihen. pa "S loa4 bill do. 91, 93 lo, 96—8,/ | Hamburg. 30Tlr.-L.|3 | 1.3. ReS Si S E U tw mee G em ne Ute K. Pieler unterzeichneten Gerichten zugelassenen Dr. Lammers. M e) eo ae s Ecweig, Baumot. per 100 Sre! 1158,25 VcomAs- 1A 1905, 1906 d —y Oldenburg. (0EIrL 1.2. |1685,0% | ——- A i , Rechtsanwälte wird hHierdur<h bekannt- (83340) Mietskonto : verau8gabten . . Span ise Baninaten b. s E Brandenb. ogau 1 Ves 94,00 6 | 94,00 Dusieldt138, 1500, 05 do gei MMOUE | L Sachi.-Mein.7 Gld.-L.|—#v.51 1100,00 | —,— mf? L ), nba 7 Abiebreibungen auf: A 749 435 I e R den 15. November 1920. zee C L ASEe Mono: Cos: E, U A R do. Unter 100 K 85,025 | 86,225 | do. L D E A 10 99006 99006 | do. 1868, 90, v4: 1907 N, 1914 j Ausländische Staatsanleihen. reibungen auf: 1 f erbe- m. ist in Liqui- E ‘l 3 i r anu 000,— vel Rie E E dation getreten und sind die Unterzeich- Warenumfahsteuerkonto: ver- Deutsche Staatsauleihen. ih 4 Mer, 123110 1.9 P ted E C Is T i 4 s QERen Ros f e E s C gs A ‘1 A » <0 D. M W049 E s L V F U A E 2 “U . . Erweiterungs 6) Erwerb8- V. Das g Bütoober spekt neten zu Liquidatoren bestellt. Wir Ahs reibungen : 100 Heutiger | Voriger do. Prov. Ser. 15, 16/4 2 16s ey 9, (06, L Ss T L Ea 10s S1 T C L LT1 LME L LLAS Gebäude . . 26 751/46 d Wirtsch fs A ürooberinspektor. die Gesellshaft bei uns anzumelden. auf Inventar . . r do. do. Ser. 7 1. 8/3 | 1.4.10i —.— i: Erbing 1908, 09, 13/4 | 1.1. Bein E i; h E I L L VL R 4 s c S Konto Dubioso 17 414,47 Dberheñ. Br. 09, 13,14/4 | versh.| 82,50b G 1903/34 1.1. Pforz 5. X In a a as S Vealhinen. 5 000—| 3775146 un d B ¿ fe, Bürooberinspektor e O E E S D auf Gt. +9 (0O fia 11 Rede tis. Ofpr: Bros. S. 8114 | 117 | 840028 | 4006 | Emden „21008 A, I 1 ea 1650, T L) SLLIA L 1AM < Ï Lf verih.| 99, do. 1914, 1919 4 Plauen 1903 N, 014 ul. 28 84 4, 1903 1.3.9 1 143 799/18 seinen Antr, der Liste der bei dem | [82845] Abfindung . | 6 000/— do, Le : j t erha Posen 1900, 1905,1908 1.3.9 s [854 D einen Antrag in der Liste m do. do. fällig 1924/45] 1.4. do, Prov. Ausg. 14. |3Ÿ 1.1, l en adung zu der am Sonnabend, | biefigen , Landgericht zugelassenen Nechts-| Als Liquidator der Dorndorf & Cie. | Gewinn- u. Verlustkonto: der j dtsch Reichzanl. uk. 24 -50b Posener Provinzial . fr 8í/ 2 1 4 Potsdam 1619 5 E Peine [ivie do , , do. 14 | versŸ. 1.3.9 ahre 1918 l 21 848/73 | 12 nit f Wiesbaden, tes ‘o. November 1920. | fordere ih die Gläubiger der Gesellscha 99 R Ra v, Ausg. 20, 21 Duedlinburg 1908 A 1.4.10 "s : , 1 064 652 2 Genossenshaft zu E 35, Der Landgericlspräsident. L L Gesellscha t ist aufgelöst, Per Kredit. do Sciugetiet SAnL| fr. Bin 25d ga ‘L u. 23 117 mnen . d S 0.6/0 e760 M 0.

e

5 ia D Sl Fo

Bde

[ftiendepotkonto . . . 99/79 | auf einem der Anmeldeformulare bescheinigt, Landgericht T, IT, TTT. ouvernement Washan mit dem Kapseln, Eti- Kumän. Banknoten über 500 Le L p o > (H Ja F L R 158 Naumburg 97,1900 kv. ¿zugebenden Termine AUESNAnDs t werden. 9 2 S ) Nürnberg 1899-02, 04 Augsburg 7 Guld.-L.|—;&6p.St 87,00b Rechtsanwalts Rat 2 August Roosen Verwaltung8hef Warschau, nsertionskonto: verausgabten p do. o. Soll-Coup. p. 100 Gd.-Rbl. vom Reich sichergest.|3%] 1.1. 80,506b G | 9 do. 1896, 02 N do, Ins Grounsw. 2 Tüe.-L.| pv. Silt 2 E elSdskr.Ser.22-26 1.3.9 | 99,400 6 | 99,49b do. 1900, 1903 s do. 1902, 1905 4. Die mii eine: Notenzifer oersenenen "leihen grundstü 5 000,— fordern ige auf, Ansprüche gegen 1) 1. 18. 1.2.18. 11 8.18 B; 5. 18. B 9, 18. vember Í n fäßig 1922 . Ls d s i G \ j : ; au Prozeßkonto 0 000,— 28 214147 10EO 0. 923 i S. 8—11 1.1.7 Se 93, 01, 08, 10 4 b ' Pirmasens 1899 . Argen! Eis, 1890] on T ¿x8 at g 1 n\< 1 [84496] Martin Raabe. Franz Naabe. E do. 111.1917 fäl.1 i do. do. S, 8— ; e ns ; L eno c d 4/8 Rechtsanwalt Dr. Berg wurde auf Tantiemekonto: Tantieme und | dd L E N L: i Pomm B es : A ; 903/35] do. Haben. : : 1894, 1 : Geerras aus dem f den 4. Dezember 1920, Nachmittags ifvälte beute gelö\ Gesellschaft mit beschränkter Saftun diesjährige Gewinn beträgt . | 10 456/74 do. do. da. 1888, 92,95, 98, 01 1.1.7 : verE L Regensburg 1908, 09 90 490/45 | stattfindenden auf:erordentlichen Ge 2 Der Liquidator : Generalweinkonto: Gewinn an Pr. Staats\{. f. 1a do. Ausg. 30

E E E E Se

R

61.1.7 : 1919, 1920 1889 do. Au3s5. 8, 4, 10,

do. 1.4.10} 89, 1896 Es 1914 nens

1143 799/18 Tagesordnung: Fe nkfurt a. M. 06 X, do 1900 Beschlußfassung über Abân der [79942 ibernia) j Srimme, dot 7. Oktobos 1920, Lb 8 undo 10 des Statuts 9 9) Bankausweise. Die GeseWaft Sommerscauspiel- 68 5 da da, 14 Stleibet(e | 14: 80.008 | po, outg. 9,11, 1 14

S4 Lu o “118 utv. 2 6.121108, bende 1899 nuA SAEI L 0 Buen.-Air. Pr. 08 LL , 01 X, 4 11. h „Air. Pr. Maschinenbau-Aktiengesellschaft Berlin „oSricdridhlir d E tonFol. Anl. . B 6. do. 1891 r : do. Br. 10 L en 20. No-" aus Selgoland G. m. b. S. Die Geschäftsführung. C Breu. on do. Komm.-

W AD R Seri s [vember 1920. i Stand der Vadischen Vank Helgoland ist aufgelöst; die Gläubiger Vorstehende Bilas nebst p ra ah und 9 v. do StaflanÇ Sgletw Holst Or. 09

Diè Uebereinstinn tebender| Berliner Central-Bank am 15, November 1920. dersclben werden aufgefordert, si zu | Verlustkonto habe ih na < den Büchern do. bo. do. Ausg. 6 eberein unung vorstehen „, 1 [85112] Aktiva melden. der Gesellschaft ver liche eprüft und do. do. s do. 98, 02, 05 t i Gewinn- und Versustrehnuvg | eingetragene Genossenschgft mit =—= | Köln, den 2. November 1920. richtig befunden. gepri! Den 100 22047: an pa Landegfit. Rib Maschinenbau - Akti S Gee | beschränkter Haftpfli Metallbestand . . . .| %037162/78| Willi Sörensen, Liquidator, Berlin, den 15. September 1920. do, 08/09-11/12,18,144 | versch. Westfäl. Pr. Ausg. 8-5 tnenbau - iengese s æft Golzrn- Reichska enscheine und Köln Mainzer Stra 18. H St 1919 “As » do. do, Ausg. 6 Grimma in Grimma ‘bescheinigen wir | Der Vorstand. Darl fassensceine 7 162021 ' Dermann rau ß. A tv. v. 1875 / do. do. Ausg. 4

do. do. do, do. 4,1, 11. 22

P as

1.4.10| 9. Flensburg01. 09,12 Æ| do. 97 Æ, 01—03, 05 S S |neralversammlung. E Kurt Dorn dorf, Breslau. A bo. Ausg. 5, 6. 7

_ > S283 D

R t Pee

C ad

P A gu gn ma o

co L“ Un N 00 D d U U I I) Zur Fee

, 1914 1.6.12 Frankfurt a. O. 1 Rostot 1919/4 1.1. / do do.

4,10} 86, 9 1.11. 2. Au 14.10 isen 1896 4 1,4. e —,— do, 1881, 1884 o BulgG.-Hyp.92 !* 1.1.7 * reiburg i.Br.00, N N a do. 1903 . « 25r241561-246560 1.4.10 do. 914 s , —, do. 1895 : 5r 121561-186560 1.4.10| 98. do. 1919 L j Rummelsb. (Bln.) 99 s. 2r 51551-85650 1.4.10 6 1903/34 1.5. Saarbrüdcen 1910 11 1-20000 versh.| 92, ‘irstenwalde Sp. 00/34) 1.4. do. 1910 unt. 24—25/4 | L, Chilenen A. 1911 do. E i. B. .-+ +1901 4. 1896 » do. Gold 89 1.4.10 T 4.10 ; ee Johann Ga ar da ; Is ‘4. . . neen 1 1.4.10} 78,75 G Suda , E i r v E Ia

T5 de C d > »

_

»=Z

p p T ti ps fet r T E S Ste e dai

S: S 7-0 bs d S - I L

S > S >—

o ois de aeb

p-

.

>

.

b

2

>

L.1.7

Res

15.6.12 1.4.19 1.5.11 1.3.9 1.1.7 1.3.9

15,4.16 1.5.11 1.5.11 1.6.12 1.5.11 1.1.7 1.1.7

SBBBBRBES

<> 00> S (o O O A P I r

us gd ._> I I er en

hiermit. Wustrow. Kretschmer. Klofe. 197% oILA La da 0, ARLE Bre 78,25 6 07, 10 : 3 S Leivai : Sevi Ottober 190 b. | (53e) Wedhselbesiand anten | 25 337 80065 | —— en 1692, 1884 (9h 1.5. enver fu. uts. 6-ble | L410) —— Gieeno1-07.092.14 se | do. C 208 | do GisSu/uan â e Revisions- und Treuhand- E 1900 f: do. do, Ausg. 5-7,3%] 1.4.10| —— e ars d 1896/3] 1. ; Í t. 21 i Gesellschaft A.-G.' Einladung zur ordentlichen Ge- Lom ardforderungen . . 6 186 300 Aktiv va. : z 1902, 1904 . Kreisanleiben. Glaudau 1894, Ines G i , G Ta Leba : a Éis'Tients-V, Gele > 6e 6 «6 753 901 NapitalelzaUglaa: „Noh nicht eingeforderte 75 9/5 des Sia 1907 Glog erin i. M. 1897|34 1.1.7 do.Erg.10 uk,211L Erdmann. Dr. Ronniger. sorgungs - Genossenschaft e. G. m. Sonstige Aktiva . . .| 193 494 775 h S g /o mins N An odoLe a 1896 ° D Anflam. Kreis 1901.4 | 14.10 0b 6 | 5775 - + +1901, 28,0 : Sfwerin 1899, 02/4 | 1.4.10) : O 2,1808 G S 0000. 00 a S A CEN co act < 10—12 4 é 1891 1.4.10) : ish t 97 Laut Beschluß der Generalversammlung | b. H. Reichskleiderlager Nr. 35, Á | 246 705 161 Vebtie on: & Halske A. G,, Berl Ei e ‘Sifcnb Eb | e "50 Uag Kreis 01/4 | 1.1.7 | —— 5 i A 1909 X/4 | 14.10| Egyvtische gar.t.L vom 13. November 1920 gelangen auf | Weimar, Mittwoch, den 24. No- Passiva. iemens & Halske d G Berlin - +16022515611 I ait teten . adersleb. Krei810 N | (10) —— i da. gard t. Bomm. 98 3 do 00010 das Geschäftsjahr 1919/20 20 °% Divi- | vember 1920, Nachmittags 2 Uhr, =—"|”[|”['— Siemens-Schu>ertwerke G. m. b. H. Berlin . . 11 836 180,48 |27 858 696/09 tonv. neue Stü|3%/ 1,6. Kanalvb. D.-Wilm. L p arz Stendal eri do. 2500, 500 dende und außerdem auf jede Aktie eine | in Weimar, im Saale des Hotel nde“, e 9, 09 Brns-Lün. Sch. D: u. Telt.\4 | 1410| 76,006 chen 1019 X 44 L1.7 | 88 O08 BY 1. nul. S1, Eis; j , Hotels „Me 69610! a | SondDerver v 100 Grundkapital S: <5 U 10 500 000 28 008 Lis t es , Lebu3 Areis 1906: 1.4.10 - A Set 1912 Lit. S8| Galiz. Land,-” 12 tions g on /o zur Aus- K E e! Reservefonds. g 250 000|— Pasfiva. A Bremen 1019 unt 20 ¿+144 1-17 | 75/506 , A 8400 unt, \ j Griech. 44 Mon. Gegen Vorlage des Gewinnanteiltheins | 2. Bericht des Vorstands. mlaufende Noten . . | 80825 100/— | apitalkonto: Gezeihnetes Stammkapital . . . . . . «.. . .| 200000— da. 1887-1899, 1908 us L : R a f do „V. Q 34/verid. do S1 |

>

Nr. 48 der Allien è à 100 Taler können | 3. Bericht des Aufsichtsrats, Lan E itel O 199 041 574/66 Kreditoren . „eee ee o reo o eee ao eo Pee e 9 T Straßbura 1. E. 1909; do. 500 | 1,60] 1.1.7

je A 90 des Gewinnanteilsheins Nr. 21| 4. Umänderung der Statuten. S i j Stadtanleihen. d „Lan. der Aktien à 4 1000 je #4 300 bei den 5. Stellunenaß d An eine Kündigungsfrist 28 008 696 09 do. Deutsche 1986, 1892 8 ° ba S E I E % 159 18.6.12 ‘60| 15.6-12

me über die fernere Ge- ebundene Verbind- Si sftadt, den 15. Oktober 1920. Aachen 1893, 02 S. 8, 1900 3 Firmen staltung des Neichskleiderlagers. lichte: S Zu L emensstadt, den a 1908 S. 10/4 | 1.4.10| —— ceccieOe A LLT |=, y Stuttgari 1895 X 4 | 1,6. do. 2000 4) 1, Frege & Mliwenns, Fuaaben, 6. Dee Vorstands. u fige Passiva A 4088 486/68 Sparbank Siemensstadt do. e “1693 88 Lao - —— amm 1 T LLT | 06 do 1902 X 3,/ L2. do. Boldt 89 f A d C CSS Tore ae i Altenburg 99 &. 1, 2/4 | veri ry us Thorn : * 10000 4) 1,80| 1.4.10 gemeine Deutsche Credit-Anstalt Der Aufsichtsratsvorfizende: M | 246 705 161134 Gefellschaft mit Meter a tun + t £8.50b | Altona 1901, 11, 14 80.006 6 ' 1895 3% 1.1.7 L do. do. do. 2000 4) 1.80) 1.4.10 S ee Grimma, G Gb hardt jun. 3 Zt keiten ul deiter ebenen, im Binner. Hirs D f g da. 1887, 91,98 99,04 3% do. Uo [S 1889/8] do. | L | Harburg a: É. 1903,34 1.4.10! j Trier 1910 unk, 21,4 da 400 #190 1.4.10 E nlande z n M17 042,50. j Ri 685/0006.