1920 / 264 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Siß in Demmin eingetragen. haftende Gesellschafter sind der Otto Heyden und der Maschinenhändler u Demmin. Die Gesellschafi hat am 1. November 1920 be-

V Deinin den 4. November 1920. Das Amisgericht.

kuren der Ehefrau Carl Küsters, Mar- borene Winzen, und des Kauf- manns Carl Küsters jun., beide in Cre- feld, sind erloschen. Crefeld, den 6. November 1920. Das Amtsgericht.

Crefeld. S i Die unter Nr. 2109 des hiesigen Han- delsregisters eingetragene

[82490] Als nit eingetragen wird veröffentlicht: Gintragung un HVandelsregister A bei Die den Kaufleuten Hermann Steiner Nr. 149, betreffend die Firma Droguez- und Viktor Schreppel seinerzeit erteilte Handlung und Mineralwasserfabrik Handlungsvollmacht ist erloschen. Victor Döring Brieg, Bez. Breslau: | Die Firma lautet jest: Drogeu-DandDs ! lung Victor Döring Bricg, Bez. Vreslau, Juhaber Gcorg Harupa. br Inhaber ist der Apotheker Georg Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- | bindlichkeiten und Forderungen des frus | beren Inhabers auf den Erwerber ist aus- !

Brieg, Ez. Breslan.

orning, beide

9, Carl Böcher, Kofser- « Leder- E Uo f d N | Handelsgesellschaft seit dem 1. 4. 15920. Zu ihrer Vertretung sind die Gesell- ' schafter, Sattlermeister Carl Böcber in Coburg und Privatmann Eugen Wiegand, wohnhaft in Cortendorf, cleihermädhtigt.

1. Vöcher « Co. Lederware:1- | fabrik in Coburg.

. Metallwerk Hauß knecht Komp., Kommanditgesellshaft in Co-

g- 3. Arwed Stark in Coburg. Coburg, den 9. November 1920. Das Amúszçericht. 1.

Dessau. Bei Nr. 1003 Abt. A des registers, wo die offene

Anhaltische

darupa in Brieg. / é s iße in Cre- feld ist durch Eintritt eines Komman- i Kommanditgesellschaft Vernickelungs8- Emaillierwerke Kossak & Wild- grube in Dessau ge etragen: Die Gesellschaft fgeli ie Firma ist erloschen. Eine Liquidation findet nit statt. den 25. August 1920.

Anhaltisches Amtsgericht.

ditisten in umgewandelt worden. _ Kommanditaœesellschaft hat am 1. November 1920 bego Crefeld, den 9.

Amtsgericht Brieg, 6. November 1920. | Dn M n Er aft ist aufgelöst. I tovember 1920.

Das Amtsgericht.

Crefeld. Ï s In unser Handelsregister Abt. B ist beute unter Nr. 331 die Aktiengesellschaft in Firma Gemeinnützige Crefelder «& | Siedlungs-Aktiengesellschaft mit dem Sitze in Crefeld eingetragen. i : sellshaftsvertrag ist am 17. Mai undo ugust 1920 festgestellt. wek der Gesellschaft ist den minder 1 nehmern Crefelds das Familienleben för- dernde gesunde und zweckmäßi tete Wohnungen in eigens erbauten oder angekauften Häusern zu billigen Kauf- preisen oder Mietsäten zu verschaffen. Gegenstand des Unternehmens ist daher der Ankauf und Bau von der Verkauf und d. selben unter erleihternden, den Verhält- nissen der Käufer und Mieter angepaßten Bedingungen.

Das Grundkapital beträgt 150 000 M. den Namen sautende Aktien über je 300 M, deten Uebertragung an die Einwilligung des Vorstandes und Aufsichtsrats gebunden ist. Auf alle Aktien ist der volle Betrag bar einbezahít.

Die Gesellshaft wird durch zwei Vor- standsmitglieder standsmitglied und einen Prokuristen oder ch zwei Prokuristen vertreten. steht der Vorstand nur aus einer Person, fo ist diese für sh allein zur Vertretung l Der Vorstand wird durch den Aufsichtsrat bestellt. Er besteht aus dem Referendar Dr. jur. Karl August Wiedenhofen und dem Arcbiteëten Gustav Eichenberger, beide in Crefeld. Bekanntmachungen oweit sie nah dem Ge- hehen müssen, durch den

Binde, Westf. j In unser Handelsregister Abteilung A

ist eingetragen worden:

5. November 1920 bei Nr. 395, |

Firma Friedrich Hilker zu Spradow: |

ustav Otte zu Bünde ist ! Cöpenick.

Der Kaufmann G : ; : In unser Handelsregister A ist heute

aus der Gesellschaft ausgescieden. | Am 6. November 1920 unter Nr. 433 | unter Nr. 637 die Firma N die Ficma Anton Jahn zu Vünde und | als deren Jnhaber der Kaufmann Anton Jahn zu Bünde. Amtsgericht Bünde.

CSSAU, Unter Nr. 1036 Abt. A des registers ist eingetragen die Firma Willy Kegel in Dessau und als deren Inhaber der Kaufmann Willy Kegel in Dessau. Geschäftszweig: Zigaretten-Enaros. Dessau, den 8. Oktober 1920. Anhaltis{es Amtsgericht.

Sfkullfabrik BVerliu-Fricdrichêhagen Emil Practzel mit dem Siß in Fricd- rih8ßagen und als Inhaber der Fa- |5 brikant Emil Praetel, ebenda, eingetragen worden. Ferner ist eingeira

Gustav Praegtel,

CöpeniÆ, den 4. November 1920. Das Amtsgericht. Abteilung 6.

biw ear u ein

en, daß dem

IBiitow, 2z. Köslin.

In unser Handelsregister Abt. B ist am 9. November 1920 unter Nr. 14 die Latntd- Handel83geselsschaft beschrünkter Sastung Vütow Der Gesellshaftsverirag ist am 28. Oktober 1920 festgestellt. stand des Unternehmens sind Handel und Kommissionsgeschäfte besondere mit landwirtscaftlidben Boden- erzeugnissen, Futter- und Düngemitteln. Das Stammkapital beträgt 105 000 S. Die Gesellschaft wird durch zwei Geschäfts- führer tertreten, die die GesellsBaft in der zeichnen, daß fie der Gesellshofts- firma ihre Namensunterschrift beifüaen. Die Geschäftsführer snd Kaufma! Kosmahl und Kaufmann Max Sefz Stellvertreter eines der Geschäftsführer ist ver Fabrikbesiter Ernst Amtsgericht Vütow.

TunrgateinfurtÚ. Handelsregister B ist heute | bei der unter Nr. 42 eingetragenea, in | Emsdetten ihren Siß habenden Firma | „Textilfaser : Gesellschast m. b. S. Emsdetten“ daß die Gescllschaft durh Beschluß der Gesellschafter vorn 26. Oktober 1920 auf- gelöst und der Fabrikant Karl Bergmann in Emsdetten zum Liquidator bestellt ist.

Vurasteinfurt, den 6. NoKmber 1920.

Das Amtsgericht.

Dessau. {

Bei Nr. 372 Abt. A des Handels- registers, wo die Firma Leopold Müller in Oranienbaum geführt wird, ist ein- getragen: Die Firma ist erloschen.

Dessau, den 22. Oktober 1920.

Anhaltisches Amtsgericht.

| Sr i Le 4D gr G5 nete uro 1rd Fg mr; f)! F

wirischaftiiche

Cöpenick, i [

Bei der im Handelsregister B unter 178 eingetragenen Firma -,-M rische Sprengteufel““ Gesellschaft mit beschräukter Hastung zu Schöneiche ist beute eingetragen worden:

Nach dem Beschlusse der Gesellschafter- versammlung vom 11. Oktober 1920 hat die Gesellschaft nur cinen Geschäftsführer. Joseph Egli is nicht mehr

chöneiche, ift Pr

l Cöpenick, den 4. November 1920. Das Amtsgericht. Abteilung 6.

eingetragen.

5A

Häusern sowie Vermietung der-

E E E EIEN

E E

SSQU, nter Nr. 1039 Abt. A des eingetragen die Richard Schultz in Dessau und deren Inhaber der Kaufmann Üütichard

au, den 22. Oftober 1920. Anhaltisches Amtsgericht.

Es zerfällt

Brünnlein, zu

beide in Bütow. Ae

Handelsregister i Blatt 16 034 die Geseilscha : Cie., Gesellschast mit beschränkter Hastung, mit dem Sihe in Dresden olgendes eingetragen worden: schaftsvertrag ist am 25. Of» tober 1920 abgeshlossen worden. Gegen- stand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Stroh- und Filz- hüten sowie Umpresserei. Das Stamms- einundztbanzigtausend Park. Die Dauer der Gesellschaft wird bis zum 31. Dezember 1923 fes! ellshaft wird aber jeweilig um d re verlängert, wenn nicht einer dec Ge- sellschafter, dem mindestens der dritte Teil des Stammkapitals zuste vor Beendigu

Ventke in Bütoro. G Cöpenick. :

Bei der im Handelsregister B unter Nr. 192 eincetiragenen Firma „Anmbi- Waggonvau-Johannisthal“‘“ schaft mit beschränkter Haftung zu Berlin - Johannisthal gendes eingetragen worden:

E E R E E E E ENE E

und weiter

ist heute fol-

Paul Dittmar um Geschäfts-

eingetragen Berlin-Johannisthal ist

ankow ist mit der Maßgabe Prokura

er nur in Gemeinschaft mit

hâftsführer die Gesellschaft zu

erechtigt ist.

Cöpenick, den 4. November 1920. Das Amtsgericht. Abteilung 6.

Cöpenick.

Im Handelsregister A unter Firma Adolf Lofmann, etallivarenfabrik Cöpenick und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Lofmann, ebenda, ein- getragen worden. unter der Bezeichnung „Adolf Lofmann, Verliner Schlosß- ch iivarc fabrif““’ im Handeléregister Berlin-Vlilte unter A Nr. 30 474 eingetragen.

Cöpenick, den 7. November 1920.

Das Amtsgericht. Abteilung 6 A.

haft erfolgen, öffentlih ge „Deutschen Meichsanzeiger durch Schreiben an Generalversammlungen werden vom Vor- ( schriftliche oder gedrudte, die Firma als Unterschrift adungen an die Aktionäre berufen.

_Die ) Gesellschaft, die sämtliche Aktien übernommen haben, sind

1. die Stahlverwertungsgesellshaft mit beschränkter Haft

2. die Industrielle B beshränkter Haftung in Düsseld

3 Verein der Metallindustriellen benahbarte Orte und Uer-

eder Aktiengesell-

tgeseßt. Die

Coburg, Sandel8register. . Firmeneintragun

1. Carl Zeidler in Firmeninhaber ist der Fabrikant Carl “Zeidler in Neustadt. Bruno Zeidler hat Prokura.

2 Flinth & Co. in Coburg, o. H. Dieselbe hat am 1. 10. 1920 begonnen. ihrer Vertretung sind die Gesell- Otto Flinth, wob nhaft in Hirschaid, und Albert Hoff- mann in Coburg, gleichermächtigt.

3. Franz Fuhrmaun, Kuustgewerb- lie Werisiätten für Holz: & Rohr: möbel in Coburg. zer Kaufmann Franz Fuhrmann in Co-

Louis Philipp Luthardt, Fa- brikation «& Export feiner Spiel- | waren u. Puppen in Neustadt b. Co- | Firmeninhaber is der Fabrikant zilipp Luthardt in Neustadt.

IT, Aenderungen:

1. Oshmaunn' & Co. in Coburg: Die Gesellschaft ist infolge Ausscheidens des Kaufmanns Mar Cscher am 30. Sep- | tember 1920 aufgelöst. Der bisherige Ge- | sellsch-after Kaufmann Alfred Os alleiniger Inhaber der Firma. . Albert Seitz in Coburg: vubbändler Walter Müller in Coburg kaufte das Geschäft unter Uebernahme der im Betriebe tegründeten Forderungen und Verbindlichkeiten von der Witwe Frau Jda Seit und führi es unter der bis- herigen Firma fort.

3. Weinkauf «&

Fteustadt b. sellshaftern chriebenen Briefes erflärt, daß rirag kündige. Zu Geschäftsführern besiellt: a) der Kaufmann

in Dresden,

Der Kauf- | ¡("heute die n bs Kaufmann Alfred Wagner in Dresden, c) der Kaufmann Schönwald in Dresden. Jeder von

ihnen ist berehtigt, die Gescllschaft allein

Gesell schaftsvertrage wird noch 1e Bekanntmachungen haft erfolgen im Deuts Geschäftsraum: Zöllner-

Amtsgericht Dresden, Abteilung II1, s L 0 Nloviiibas 10

ankge ellscha irma war bisher

für Cre sd

4. die Stahlwerk B haft in Willich

5. die Stadt

6. der Gewerkschaftssekretär umd Ab- | \ geordnete Johann Thabor in Crefeld, G Gewerkschaftssekretär Siegel, daselbst,

8. der Gewerkschafts\sekretär und Stadt- Kuhwald, daselbst, 9. der Gewerkschaftssekretär Franz Lüer,

10. der Referendar Dr. August Wiedenhofen, daselbst 11. “i Architekt Gustav

«& Eisenwaren- zu vertreten

Firmeninhaber ist Reichsanzeiger.

Crefeld. : Handelsregister Nr. 789 it heute bei der Firma Heinr. / Hotes Conrd. Sohn in Crefeld mit weigniederlassung / üsseldorf folgendes ein Maria Hotes, ohne Beruf, | Gesamtprokura erteilt dahin, daß dem Prokuristen Paul otes in Crefeld die Firma vertritt. rokura des leßteren ist dahin geändert, | | daß er nur zusammen mit Maria Hotes | 1 Der in Crefeld für die Firma zeichnet und gus

Crefeld, den 4. November 1920. Das Amtsgericht.

Dresden. ; : )

In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1. auf Blatt 15 831, betr. die Gesell- Zertfaufsstelle für Flachglas Gejellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden: Prokura ist erteilt dem

en. Er darf die Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer, einem anderen Prokuristen oder einem sbevollmächtigten vertreten.

i; Blatt 5872, betr. die offene Handelsgesellshaft Riedel & Engel- maun in Dresden: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Karl Ernst Hirschberg in

. auf Blatt 15 972, betr. die offene andelsgesellshaft Orientalische Tabak- mport- & Export-Gesellschaft Tor- nibuca «& Co. in Dresden: Prokur ist erteilt dem Kaufmann Anton Hilt in

4. auf Blatt 16 032: Die offene Handels- esellshaft Stephan «& Teilhaber in Gesellschafter sind die Kauf- ch Stephan und

Dresden. Sie dürfen die 7] | gemeinsam vertreten. Die Gese November 1920 begonnen. tszweig: Ausführung von Agenturen und Kleinhandel und Feinkostwaren. Geschäftsraum: Schneebergstr. 27, Eg.

5. auf Blatt 1101, betr. die F Geißler & Haft in Dresden: Die Prokura- des Kaufmanns Adolf Dtto ] | Jüngling ift erloschen. A

6. auf Blatt 6820, betr. die Firma C. E. Werner in Dresden: Die Pro- kura des Kaufmanns Adolf Otto Jüngling ist erloschen. ¿

7. auf Blatt 16 033: Die Firma Dr. ch | Willy Loebell Chenrische Werke in Zweigniederlassung Kleinzschachwit unter der gleiben Firma bestehenden Hauptniederlassuna. Der K ns Schuhkneht in Ham- r. Prokura ist erteilt den Kaufleuten a) Otto Kurt Schubknecht in

(Willy) Alerander Loebell in Kleinzschach- wiß und c) Nudolf Albert He burg. Die zu b und c Genannten dürfen

' verordnete Karl

etragen worden: | d jur. Karl

sammen mit Éichenberger,

| Aufsichtsrat besteht aus: dem Direktor Hugo Klein in Meerer- 2 Direktor Ma

. dem Direktor Alfred Muschal- elbst, 4. dem Referendar Robert Hermann in Meererbusch, 5. dem Direk- tor Oskar Hoffmann in Crefeld, 6. dem Walter Beyer da- selbst und den vorstehend unter 6, 7 und 8 genannten Gründern.

Von den mit der Anmeldung der Ge- dye a en P e ejondere von dem Prüfungsberichte des Vorstandes, des P Brig der Ne- ) l richt, von dem Prüfungsbericht der Revisoren auch bei Handelskammer in Crefeld Einsicht dênommen werden.

Crefeld, den 9. November 1920.

Das Amtsgericht.

chmann ift | Kreßschmar

Crefeld. Beigeordneten Dr.

Handelsregister Abt. Nr. 227 it heute bei der offenen Han- haft Gebr. Junkers in Cre- feld folgendes eingetragen worden :

Kaufleuten

Co. in Coburg: Die Gesellschaft ist infolge Ausscheidens des Ingenieurs Wladimir Slobodkin am

Installateur Wilbelm Weinkauf ist seit- dem alleiniger Inhaber der Firma.

4. Lewin Flianter in Coburg: Der Kaufmann Paul Flanter in Coburg hat

erhard Hackstein und Walter te Neues, beide in Crefeld, ist Gesamtprokura erteilt. Crefeld, den 6. November 1920. Das Amtsgericht.

kann bei dem

Johaun Hofmann «& Co. in | Crefeld.

Neustadt b. Cobg.: 5 ist infolge Ausscheidens des Kaufmanns

rnst Kiesewetter am 1. Der Kaufmann Johann Hofmann ist seitdem alleiniger Inhaber der Firma. Dietelbe lautet jet: Johaun Hofmann.

6. Fränkische Jsolierrohr- & Me- tallivarenwerfe Ga. Schäfer & Co. in Königsberg in Bayern: Der Fa- | brikant Georg Schäfer, der J

erm. Barthel und der Diplomingenieur

dolf Kuffer sind am 30. 6. 1919 aus der Gesellschafi ausgeschieden. wird seitdem von dem Diplomingenieur Otto Kirchner und dem Fabrikbesißer Wilhelm Kirchner unter der bisherigen

Borneff in Co- Der Kaufmann Nichard Alberti in Coburg hat Prokura.

8. Johann Heinrich Kletzin & Co., Leipzia, Filiale Neustadt in Neu- Der Kaufmann Her- mann Steiner in Neustadt hat unter Be- esbäftsbetrieb der liale Neustadt Einzelproêura; die Kauf- und Walter

J Handelsregister Nr. 1296 ift heute bei der offenen Han- delsgesellsch 1 Crefeld folgendes eingetragen roorden: Dem Kaufmann Otto Meyer in Cre- feld ist Prokura erteilt. Crefeld, den ß. November 1920. Das Amtsgericht.

Die Gesellschaft

10. 1920 auf- Cuxhaven.

(

Eintragung in das Handelsregister.

Küsftenfischerei „Kugelbake““, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation, Cuxhaven. Die Firma ist erloschen.

Cuxhaven, den 9. November 1920.

Das Amtsgericht.

(tolkereiprodukten

Crefeld.

\ Handelsregister Nr. 1376 ift heute bei der Firma Küfters8 «& Wellers in Crefcld folgendes ein- getragen worden:

Die Firma lautet jeßt: Mechanische Seidenweberei Hermanns «& Küsters. Persönlich haftende Gesellschafter rl Küsters zun., 2. mann Johann Hermanns, beide in Cre-

d Offene Handel sellshaft hat am

Der Uebergan des Geschäfts

Darmstadt. [8 In unserm Handelsregister A I1T wurde heute unter Nr. 68 folgender Eintrag voll-

Pfungstadt.

Das Geschäft

Die offene Handelsgesel;chaf

ie offene Handelsgesellschaft ist [ôst. Die bisherige Gesells L amg Reichel Witwe, M

Firma fortgeführt.

7. Georg 1. Kaufmann afterin Heinri argarete geb. Luß, in

ührt das Geschäft unter E

8. November 1920. Das Amtsgericht. I1.

Dresden,

November 1920 be- | veränderter Darmstadt, der in dem Betriebe

egründeten Forderungen

und Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist ausges{lossen. Dem Kaufmann Carl Küsters sen. in

Crefeld is Prokura erteili. Die Pro-

adt b. Cobg.: 7 bura ist Jnh

ränkung auf den

min. [ das Handelsreaister A ist heute unter Nr. 248 die offene Handelsqae

haft „Heyden uud Boruing““ mit

Nüchterlein gleihen Beschränkung Gesamtprokura.

ine in Ham-

Gripiensfi,

die Firma nur in Gemeinschaft mit einem Eren Ero es vertreten. Geschäfts« “Amtsg richt Dresven êven, Abteilung 111 mtsgeri ilung ITI, den 10. November 1920.

Duisburg. 82956]

In das Handelsregister A if unter Nr. 1781 am 4. November 1920 die Gras ] | „Franz Kessen“‘, Duisburg, und als deren Jnhaber der Kaufmann Franz Kessen zu Duisburg eingetragen worden. j

Als nicht eingetragen wird Ns: Das Geschäft führt Werkzeuge, Maschinen und- technishe Lederartikel.

Amtsgeriht Duisburg.

Duisburg. : [82957]

In das Handelsregister A is unter Nr. 1782 am 5. November 1920 die offene Handelsgesellschaft in Firma „Oberröhr- maun under «& Co.‘“‘, Dui3burg, und als deren Pi FeNeDTe Gesell- Gastes der Kaufmann Wilhelm Wunder,

echnifer Friedri Oberröhrmann, Tech- niker August Merkert, sämtlih zu Duis- burg, eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1920 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft is ein Gesell- schafter nur_ in Gemeinschaft mit einem andern ermächtigt.

Amtsgericht Duisburg.

Duisburg. 5 ._[82958]

In das Handelsregister A ist unter Nr. 1783 am 5. November 1920 die Firma „Teunis van Bruggeu“/, Duisburg, und als deren Inhaber der Fabrikant Teunis van Bruggen zu Duisburg ein- getragen worden.

Amtsgeriht Duisburg.

Duisburg. ; ._[82959] In das Handelsregister A i} unter Nr. 1784 am 5. November 1920 die Firma „Fachgeschäft für moderne Optik «& Photo Alfred Cohrs, Optiker“, Duisburg, und als deren Inhaber der Optiker Alfred Cohrsszu Duisburg ein- getragen wordèn. Dem Heinrich Oliwein in Duisburg ist Prokura erteilt. Amisgericht Duisburg.

Duisburg. i ,_[82960]

In das S ndelöregi er A ist unter Nr. 1785 am 5. November 1920 die offene Handelsgesellschaft in Firma „Rosendahl «& Casimir“‘, Duisburg, und als deren persönlih haftende el Let 1. der Kaufmann priv Nosendahl, 2. der Vas chinenshlosser Karl Casimir, beide in

uisburg, eingetragen worden. Die selshaft hat am L November 1920 be- gonnen.

Amtsgeriht Duisburg.

Dutsburg. [82961]

In das Sandelsregister B if unter Nr. 458 am 5. November 1920 i Firma „Industrie : Zentrale“‘, Gesellschast mit beschränkter Haftung, Duisburg, eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb von eisen- Pee hen Artikeln für Waggon- und Lokomotiv! sowie der Engrosvertrieb von Baumaterialien aller Art. Die Her- stellung der eisenbahntehnishen Artikel ae derart, daß die Gesellschaft die dazu erforderlihen Nohmaterialien beschafft und in Spezialwerkstätten auf ihre Rechnung in eigener Negie verarbeiten läßt. Das Stammkapital beträgt 50000 „46. Zu Geschäftsführern sind bestellt die Kaufleute Gustav Fertig in Hamborn und Clemens Schmidt in Duisburg. Der Gesellschafts vertrag ist am-18. Oktober 1920 festgestellt.

Amtsgericht Duisburg.

Díiren, Rheinl. n das Handelsregister wurde am 3. November 1920 eingetragen die Firma Nidegqger Likörfabrik, Gesellschast mit beschränkter Haftung, mit Sih in Nideggen. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Likören und verwandten Artikeln. Zur Erreichung dieses Zweckes ist die SeleDe Ian befugt, gleihartine oder ähnliche nternehmungen zu erwerben, sich an solchen Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Das Stamm- fapital beträgt 20 000 4. Der Gesell- {aftsvertrag ist am 27, Oftober 1920 leftneleE Zum Geschäftsführer ist ranz Jung, Kaufmann in Nidegaen, und zur stellvertretenden Geschäftsführerin Frau Franz Jung, Martba geb. Nebke, in Nideggen bestelli. Die Bekanntmachun- gen der Gesellschaft erfolgen durch den

Deutschen Reichsanzeiger.

Amtszzericht Düren.

Durlach. [82963] Handelsregister. Eingetragen: Ju- lius Gerhardt, Durlach. Einzelkauf- mann: Julius Gerhardt, Baumaterialien- und Holzhändler in Durlach. Angegebener Geschäftszweian: VBaumaterialien- und Holzhandel. Amtsgeriht Durlach.

DnrIach. [82964] Handelsregister. Eingetraaen: Frie- drich Gorenflo, Durlach. Einzelkauf- mann: Friedrih Gorenflo, Holzbändler in Durlach. Angegebener Geschäftszweig: Holzhandel. Amtsgeriht Durlach.

Verantwortlicher Sriftleiter Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verantwortlich für den Anzeigenteil: Der Vorsteber der Gei bâftételle NRecbnungórat Mengering in Berlin. Verlag der Geschäftsstelle (Mengering) in Berlin.

Druck der Nordteutscben Buebdruckerei und Verlagöanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 32

Gweite Zentral-Handelsregister-Beilage

zam Deutschen NeichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger 1920

Ir. 264.

Verlin, Sonnabend, den 29. November E Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “W#

4) Handelsregister.

Düiisseldorf. Handelsregister 26. Oktober 1920 nachgetragen:

Bei Nr. 1708 BVBergish-Mäsrkische Œifeugroßbandlung, Gesclls{aft mit beschränkter Haftung, hier: Lo Warden ist als Geschäftsführer ausge- ¡hieden. Kaufmann Julius Levy verbleibt alleiniger Geschäftsführer;

bei Nr. 1880 Rheinische Werk: #äiten für Motorsport, Gesellschaft zit beschränkter Haftung, hier: D Gesellschaft ifl durch Gesellshafterbeshluß vom 23. Oktober 1920 aufgelöst. Kauf- mann Engelbert Orxenfort, hier, Sblß- ufer 1, ist alleiniger Liquidator;

Nr. 1929 Deutsch:-:Niede-rlän- t Aktüengesellschaft, hier: Gerihtassessor a. D. Bürger ist Vorstandsmitglied Kaufmann Eduard Großkortenhaus, Hat- tingen, demnächst Düsseldorf, Vorstandsmitglied bestellt; bei Nr. 1055 M. Klein, Gesellschaft beschränkter Hastung, ‘Durch Gesellshafterbes{luß vom 14. Juli 1920 ist der Gesellshaftsvertrag geändert. Gegenstand des Unternehmens jeßt: Fort- | Erfurt. betrieb des zu Düsseldorf unter ter | Firma „M. Klein“ bestehenden Kauf- | N auses sowie die Errichtung von gleihen oder ähnlihen Unternehmungen and die Beieiligung an solchen zu Düsseldorf und an anderen Orten, endli der Erwerb der für den Geschäftsbetrieb der Gejeil- haft erforderliben Grundstüde:

bei Nr. 1742 Kubny «& Co., Ge- sellschaft mit beschräukter Haftung, -: Kaufmann Roman Kubny s als Geschäftsführer ausgeschieden.

Amtsgericht Düsseldorf.

Dem Kaufmann August Haase: missionsgeshäft in Landesprodukten und in Göttingen ift derart Gesamtprofura er- ein Detailgeshäft in Tabakwaren. teilt, daß er gemeinscaftlih mit dem Pro- furisten Osfar Schmalhaus daselbst zur Vertretung befuat ist.

Göttinaen, den 4. November 1920. Das Amtsgericht. II.

in Erfurt ist als persönli Haftende Ge- | „Fishversand Waterkant Linde-' ein-' mann « Boos, Geestemiünde“‘, und als deren Gesellshafter Kaufmann Friß in Geestemünde und K mann Georc Boos in Bremerhaven. Die Gesellschaft hat am 15. Oktober 1920 be- Zur Vertretuna der Gesellschaft sind nur beide Gesellshafter in Gemein-

sellshafterin Gesellschaft r Sie ist von der Vertretun esellshaft ausges{hlossen.

Unter Nr. 1450 bei der of delsgesellshaft Otto Richters & Co. rfurt. Die Witiwe Frau Clara | do. e eits ist als ih | asten ejellihafterin in die | {aft miteinander beretiat. Gesellschaft eingetreten. Sie ist von Ban e o

Gröningen, den 5. November 1920. ; Ä | Preußisches Amtsgericht. enen Hans- | ———— Grünberg, In unser Handelsregister ist in Ab- teilung A unter Nr. 408 di? Friedrich HDorlißz Schl. und als deren Inhaber oer Tischler- meister Friedrih Horliß eingetragen. Amtsgeriht Grünberg in Schl., den s. November 1920.

Göttingen. Grünberg Handelsreaister Nummer 301 S. Heumann

eingetragen: S. Heumann, Inh. in Göttingen. Alleiniger Firmeninhaber ist jeßt der Kaufmann Paul Lühmann in i Der Uebergana der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den K mann Paul Lühmann.- ausges{lossen.

ein Herrengarderobengeschäft be-

4 4 2, Am 25. Oktober 1920 zur Firma Vertretung der Gesellschaft ausxes{lossen. | Karl Stade & Co., Geestemünde Unter Nr. 1644 bei der offenen Han- | (H.-R. A 475): Dem Kaufmann Adolf F Kommandit- | Heise in Geestemünde-Wulsdorf ist Pro- n| Am 25. Oktober 1920 Fi j Z Mi . Am 25. Oktober 1920 zur Firma Erfurt: Die Gesellschaft if aufgelöst. | Seinrih Modekohr, e Liquidator ist der Geschäftsführer He König in Erfurt. Die Prokura des Alfred Hartung ist erloschen. i 1744 die Fi Herbfi in Erfurt und als Inhaber der Kaufmann Erich Unter Nr.

delseesell schaft in Göttingen gefellsch;aft für Warecnaustausch m Werther «&

L San Paul Lühmann '

, _ In unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 3 (Firma Albert König in Guben) eingetraaen:

Dem Hauptschriftleitez Hermann Nem- bold in Guben ist Gesamtprokura erteilt. DI Walter Köhn hat Einzelprokura.

Guben, den 10. November 1920.

Das Amtsgericht.

Geestemiinde (H.-R. A 544): Der Kaufmann Eberhard G Dammann in Bremerhaven ! Geschäft als versönlih haftender Gesell- Unter Nr. 638 ift die damit aecaründete offene Handels5-esell- {aft Nodekobr & einaetragen.

ist in das

r Erich schafter eingetreten. erbst U B irma ert unde, Koch, Fabrik für Eisenkonsiruktion, aufe Maschinen, Bauschlossercien in Er- furt und als Inhaber der Stlosser- in Erfurt. Dem Scblosser Arno Koch i} Prokura erteilt. | Erfurt, den 4. November 1920. Das Amtsgericht. Abteilung 3.

dische Bank, Gesellschafter Kaufmann Heinrih Nodekohr in Geestes- | [münde und Kaufmann Eberhard Dam- | mann in Bremerhaven. beainnt am 1. November 1920.

4. Unter Nr. 637 am 25. Oktober 1920: ' die offene Handelsaesellshaft Fiskter & Geestemiinde. ___| sind Kaufmann Friedrich Fischer in Geeste- [82971] | münde, Landwirt Ernst Bruns in Lehe. Gesellschaft beginnt

Göttinaen, den 4. November Das Amtsgericht. Il.

Göttingen. biesigen Handelsregister Nummer 678

ausgescieven,

| Guhrau, Bz. Breslau.

In unser Handelsregister Abt. A ist beute unter Nr. 89 die Firma „Alois Kloppig in Guhrau“ Inhaber der Kaufmann Alois Kloppig in Guhrau eingetragen worden.

O Ò meister Albert Die Gesellschaft

j ist heute die

Firma Julius Herzberg in Göttingen

und als deren Inhaber der Kaufmann

Julius Herzberq daselbst einaetragen

wird ein Schubwarengeschäft betrieben.

j Göttinoen, den 4. November 1920. Das Amtsgericht. II.

L d s Gesellschafter und als deren

Der Frau

N ¡s Jungnitsch,

| Guhrau ift Prokura erteilt. Amtsgericht den 8. November 1920.

] Walle, Westf. In unser Handelt beute unter Nr

In unser . Handelsregister A unter | Die | Nr. 1335 bei der Firma „Agnes Tuma“ | vember 1920. 'in Erfurt ift heute eingetraaen worden: | Die Firma lautet jeßt „Cafe Bauer | 1920: Jakob Fretshner““. Alleiniaer Inhaber | Geestemünde, und als deren Inhaber ist der Gastwirt Jakob Fretsck{ner in Er- | der Kaufmann Eduard Seeten in Geeste- furt. Der Ebefrau Aanes Fretscner, geb. | münde. Tuma, in Erfurt ist Prokura erteilt. Erfurt, den 5. November 1920. Das Amtsgericht. Abteilung 3.

5. Unter Nr. A 640 am 2. Oktober Eduard Seeten,'

D es Handelsregister teilung B ist bei der unter Nr. 1 res Firma \ Vereinsbrauerei t Gesellschaft schränkter Haftung, in Weende ein- trag orden, daß dem Kaufmann Martin Voigt in Weende für die vor- benannte Firma Prokura erteilt ist. Göttingen, den 4. November 1920. Das Amtsgericht. II.

register Abt. B ist 6 Am 2 E. O, Birma Ehrfke l“ O, «& G60o., j x s | Nr. A 639 die Firma Adolf Duden, erinn A id is drs | Seerftedt, und als deren Inhaber der | Kaufmann Adolf Duden in Heerstedt. 7. Zur Firma Hocksecfischerci Nord- Aktienacsell schaft, minde (H.-N. B 17): Nach dem Bes | Generasversammlung 3. Sevtember 1920 foll das Grundkapital ! um 1 200 000 Æ durch Ausaabe von 1200 auf den Inhaber lautende Aktien von ie 1000 Æ# zum Kurse von 120 % erhöht werden. Das Grundkapital beträgt jeßt 2 400 000 M. | Geestemünde, den 30. Oktober 1920. Das Amt3gericht.

Göttingen,

Geaensiand des Unternebmens ift die Fabrikation und der Vertrieb von Auto- mobilzubehörteilen und -materialien sowie von landwirtschaftlihen Maschinen, ferner die Beteiligung an gleichartigen Unter- nehmungen

Das Stammkapital beträat 90 000 M.

Geschäftsführer sind: Kaufmann Alfred Wehren und Ingenieur Friß Ehrke, beide in Bielefeld.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 31. Mai estaestelt und durch Beschlüsse der April 1920 und

Handel8register B Nr. 53 bei der Firma Thuringia Auto: | [mat Gesellschaft mit beschränkter X ragen worden, ie Pro des helm Shulze erlosben ist. Erfurt, den 8. November 1920. Das Amtsgericht. Abteilung 3.

Eschwege. [82508] In das Handelsregister Abt. A ist ein-

ber 1920 unter Nr. 293 Firma Eduard Soodmann in Esch- wege und als ihr Jnhaber Kaufmann Gustav Heinemann in Eschrvege.

b) Am 27. Oktober 1920 unter Nr. 294 rit Lang in Eschwege und nhaber Kaufmann Friß Lang in

Das Amtsgericht, Abt. I11, in Eschwege. |

Eberswalde. i; C

In unser Handelsregister A ift beute unter Nr. 443 bei der Firma E. Vügler Wilhelm Schmidt, walde, folgendes eingetragen worden: in „„Eberswalder Glaserei und Glashandlung E. Vüg- ler Nachf. Wilhelm Schmidt“ ge-

Eberswalde, den 8. November 1920. Das Amtsgericht.

Eberswalde. :

In unser Handelsregister A Eberswalder Stockfabrik Klahn «& Co., Eberswalde, folgendes eingetragen worden: Paul Menscel ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleich- zeitig ist der Kaufmann ne_ Berlin in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Eberswalde, den 8. November 1920.

Das Amtsgericht.

ist beute einge- Göttingen. [ : Handelsregister teilung B Nummer 33 ist beute zur Firma Gemeindehaus Grone, mit beschränkter Haftung, in Grone eingetragen, daß der Pastor Otto Strecfer als Geschäftsführer

Göttingen, den 6. November 1920. Das Amtsgericht. I].

Gesellschaft

¡in Grone

ha 7 | (ieden Ut fter vom 17

| 13. September 1920 abgeändert. Halle i. Westf., den 4. November 1920. Das Amtsgericht.

getragen worden:

a) Am 25. Okto Geseke.

In das hiesige Handelsregister Abs | teilung A ift bei der unter Nr. 39 einge» tranenen Firma Stahl- unnd Eisenwerk Josef Altemeyer, beute eingetragen:

„Dem Direktor Eberhard von Sela- snékfv in Paderborn, dem Direktor Karl aufmann Wilbelm Siekermann in Geseke ist Gesamtprokura, dem Ingenieur Ludwia Gerke in Ges Handlunasvollmacht erteilt.“

Geseke, den 9. November 1920.

Das Amtsgericht.

Hannover. 82995) Im Handelsregifter des hiesigen Amts- gerichts ist eingetragen worden: Am 2. November 1920 in Abteilung A: Zu Nr. 589 Firma Hahn sche Vuch- handlung: E e; Paul Reinhardt, beide in Hannover, ist | Gesamtprokura erteilt in der Art, | 1eder von ibnen in Gemeinscbaft mit dzm | anderen befugt ist, die Gesellschaft zu ver-

; [82982 In das delsregister Abt. A r. 1141 die Firma „Hein- rich Seccber“ in Gotha und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrih Seeber Gotha und ferner eingetragen worden: Der Frau Gertrud Seeber, geb. Kellner in Gotha ist Prokura erteilt.

Gotha, den 5. November 1920.

Das Amtsgericht. R.

beute unter

Karl Demme in Fernis und dem Euskirchen. }

In unser Handelsregister A i} heute eingetragen: Firma Gebr. Seumann «& andelsgesellshaft in Eus- November 1920, Gefsell- Nudolf Heumann, Josef mann, Josef Berg, alle Kaufleute in

Cie., offene kirchen seit Zu Nr. 1577 Firma Paul Thomsen: | Die Firma ist | haäuser Vinmenhalle Vaunl Thomsen. Zu Nr. 2353 Firma Hannsoveriche ‘ihmann «& Schwen-

Eisenach. {

In das Handelsregister Abt. A Nr. 65 ist bei der Firma Carl Langheld in Cisenach eingetragen worden: Die Firma | kir ist erloschen. Z

Amtsgericbt, TV, Eisenach, den 2. November 1920.

Gräfenhainichen, Bz. Halle. biesigen Handelsrecaister Abt. B Zschornewitßer Kleinbahngesellschaft m. b. H. Zschornewiß heute ¡ Gesellshaftsvertrag ist durch den Beschluß ! vom 8. Oktober Direktoren Adolf Henkel und Gustav TWeinholz in Zschornewiß sind zu stellver- tretenden Geschäftsführern bestellt.

Sräfenhainichen, den 2. November 1920.

Das Amtsgericht.

* GIanchau. ändert in- "Auf dem für die Firma Färberei wie pg Ma Aktiengesellschaft Glauchau geführten Blatte 543 des

Handelsregisters

Gl Euskirchen, 4. November 1920. AUSEn

Das Amtsgericht. Fleishwerke

ger: Der bisberice G

eingetragen einaetragen :

Die Generalversammlung vom 2. No- Die Gesells vember 1920 hat laut Notariatsprotokoll Erhöhuna des Million Mark, zerfallend in 1000 auf den Inhaber laus- tende Aktien zu 1000 A, mithin auf zwei Millionen Mark, bes{lossen. | \{lossene Erhöhung des Grundkavitals ist erfolat. Dementsprecbend ist $ 4 des Ge- | ] | sellschaftsvertrans abaeändert wordén.

Die neuen Aktien sind zum Kurse von 125 % ausgeben worden.

Amtseœribt Glauchau, vember 1920.

Fiddichow. ; : In das Handelsregister A i} heute unter Nr. 35 die Firma „Louis Lewin“ in Fiddichow und als deren Inhaber der Kaufmann Louis Lewin in Fiddichow ein- getragen tvorden. Fiddichow, den 27. Oktober 1920. Das Amtsgericht.

Fisenach. i In das Handelsregister Abt. ist bei der Firma Wolff und G f Eisenach, eingetragen worden: Der Kauf- Wolff in Eisenach ist in das Gesckäft als persönli haftender Ge- sellschafter eingetreten. ist eine offene Handelsgesellschaft und hat am 1. Juli 1929 begonnen. Amtsgericht, 1V, Eisenach, den 4. November 1920.

vom aleicen Haase: Die J a des Erich Sack ist Grundkapitals : 67 Firma Grüne Eilboten Georg Fueß: Das GesLäft ist unter unveränderter | Frieda Fueß, geb. Wülfcken, in Hannover | Ubergegangen. Dem, Georg Fueß in Han- Prokura erteilt.

Zu Nr. 4005 Firma Paula Duve- Knöchelmann: Die Firma ist geändert in: Schönheitspflege „Duvea““ Paula

Zu Nr. 4101 Firma Bruno Reht- n Das Geschäft is unter unver- änderter ¿Firma auf den Kaufmann Karl | Eglau in Mannheim übergegangen. Da- | bei ist die Haftung des Erwerbers für die in dem Geschäftsbetriebe des seitherigen Inhabers begründeten Verbindlichkeiten sowie der Uebergang der Forderunaen auf den Erwerber ausceschlossen. Die Nieder- lassung ist nach Mannheim verlegt.

Zu Nr. 4757 Firma. Veckmann «& Die Firma i} erloscen.

Zu Nr. 4984 Firma Gebr. Goerßt: Der bisherige Gesellschafter Erih Goerßz ist alleiniger Inbaber der Gesellscbaft ist aufgelöst. 9072 Firma Knopfmanu- factur Richard Völcker: Dem Carl Jäaer in Hannover i\ Prokura erteilt.

Zu Nr. 5886 Firma Heinrich Arm brecht: Die Firma i} erloschen.

Zu Nr. 5956 Firma Hermaun Stern: Die Firma i} erloscden.

. 6338 Firma Peters «& tübing: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma is} erloscen.

Unter Nr. 6365 die Firma Nudolf mit Niederlassung nover, Hildesheimer Straße 12 der Kaufmann

mann Martin

Grimma. Auf Blati 302 des Handel3reaisters, | die Firma Dampfseifenfabrik Grimma Held «& Giesfcke in | treffend, ift eingetragen worden: L 14. September 1920: Zeifenfabrikant Rudolf Kurt | | Inhaberin ist die Witwe Hedwig Margarete Held, geb. Schelz, in S Die Prokura des Kaufmanns Ernst Andreas Johannes Zeitschel und der Maraarete Held ist erloschen

2. am 8. November 1920: Die Witwe

| Hedria Margarete Held, aeb. Schelz, ist als Inhaberin ausgeschieden.

Inhaber sind: a) der Bankdirektor i. R. Mar Scharrnbeck in Wurzen, b) der Avo- theker Paul Toevfer in Naumburg a. S.,

der Geschäftsführer Paul Uhlig in Grimma, als persönli haftende Gesell-

Gesellschaft

Die Gesellschaft

Flensburg. | Eintragung in das ‘Handelsregister A unter Nr. 869 am 8. November 1920 bei der Firma Jöns «& Carstensen Die Gesells{baft ist auf- Die Firma is} erloschen. Amtsgericht Flensburg.

Grimma be-

den 8. No-

Flensburg: | ausgeschieden

Emden. i: J

In das hiesige Handelsregister A ist beute bei der unter Nr. 200 verzeichneten Firma „C. F. Hinrichs“ in Emden folgendes eingetragen word

Der bisherige Inbaber ist verstorben. sind Inhab

Glauchau.

f die Fortunabetten- ] | Fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Remse geführten Blatte 14 des Handelsreaisters für den Landbezirk ist beute einnetranen worden:

Durch Bescblyß der Gesellschafter vom 30. Juni 1920 ist laut Notariatsvrotokoll von diesem Taae ein neuer Gesellschafts- vertraa vereinbart worden. des Vnternehmens ist die Herstellung und der Verkauf von Metallbettstellen, Ma- traten, Unterbetten, Steppdeten und ähn- lien Artikeln in den der Gesellschaft qe- hörigen Fabriken in Remse und Walden- bura sowie der Ein- und Verkauf aller eins{blägiaen Artikel. 1 ist von einhunderttausend Mark auf drei- bunderttausend- Mark Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäfts- führer vertreten.

Die Bekanntma erfolaen im Reichsanzeiger.

Amtsoeribht Glauchau, den 10. No- | vember 1920.

Göttingen.

FJensburg. \ Eintragung in das Handelsregister A am 8. November 1920: Firma und Sib: Peter Jöns, Flens- Firmeninhaber: Tiefbauunter- nehmer Peter Jöns in Flensburg. Dem Handlungsachilfen und Tecniker- Jürgen Jöns in Flensburg is Prokura erteilt. Amtsgericht Flensburg.

C. F. Hinrichs Wege des Erbganges er geworden die- Witwe A geb. de Jonge, minderjährigen Kinder, und zwar: 1. C riedrich Hinrichs, 2.

unter Nr. 1229 und die fünf

Hildegard Tammine lide Hinrichs, 3. Arnold Hedde Hinrichs, 4, Ilse Petronella Hinrichs, 9. Hans (Io-

JFobann Peter de

Gegenstand

hann) Friedrich H: A evu iegt Pes e onge in Emden ift Prokura eriei!l. Emden, den 7. November 1920. Das Amtsgericht.

Fürstenberg, Mecklb.

In das hiesiae Handelsreaister ist heute bei der Deutschen Faserstoff : Gesell: aft mit beschränkter Haftung in ürftenberg (Meekl.) folgendes einge-

Gesellshaftsbes{luß 94. Sevtember 1920 ist der $ 7 des Ge- sellshaftsvertrages in der Fassung zu [62]

fapital ist um 300000 / erböht und beträat ießt 1615 000 A. Fürstenberg (Meefl.), den 10. No-'

vember 1920. : Das Amts3gericht.

; ? mit beschränkter Hoftuna, in Grimma als Kommanditistin. Die Gesellschaft ist am 1. Juli 1920 errichtet worden. Die Einlage der Kom- ; einhunderttausend i Mark. Die unter a und b cecnannten versönlichd haftenden Gesellschafter sind von der Vertretung der Gesellschaft aus- | reslosson. VNr-fura ist erteiit dem K Corl Berthold îin Grimma. Amtsaeriht Grimma, am 10. November 1920.

Firma. Die

Das Stammfkavital ret 1 manditistin

In unser Handelsregister A ist heute einoetragen worden:

Unter Nr. 1082 bei der Hedcker Caffe Noland in Firma ist erloschen.

Unter Nr. 1313 b 1 Nöfgger in Erfurt: Di Rößger erteilte Prokura Alleiniger Inhaber der F ns Nößger in Erfurt. Nr. 1449 bei der offenen Ÿ Erfurter

rma Sgr rfurt: Die act. abaeändert. | Das Stamm bungen der Gesellschaft mann

ei der Firma Nichard

ist erloschen.

[82983] Gröningen, Bz. Magdeb. In das Handelsreaister A teiluna A Nummer 63 ist heute zur Firma unter Nr. 53 die Firma Otto Martin, G. Grotefendt in Göttingen einae- Gröningen, und als deren Inhaber der unter tranen: Die Gesamtvrokura des Dr. vbil. Kaufmann Marti! é Nr. A 636 die offene Handelsgesellschaft Johannes Lambrecht in Göttingen ist er- tragen. Das Geschäft ist ein Koms-

als Inhaber Schmidt in Hannover.

Unter Nr. 6366 die Firma Gustav Frost mit Niederlassung in Hannover, Kleine Düvelstraße 12 B, und als Jn-

Geexstemiinde. Handelsregister

In das hiesige Handelsregister ist ein- 1. Am 22. Oktober

delscesellshaft Zeitungs- wioa oe guts Vertriecbsanfstalt W. Richters «& Co. in Erfurt:

Witwe Frau Clara Richters, geb. Gödel,

Martin, bier, einoe-

E S E