1920 / 269 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e - É s -B il g feruGend auf dem Gefe : und Halbfertigen [in V ctrageve GenossensHaft mit kelüränkiee a Vierte Zentral-Handel8register-Deiltage vertrag vou 13. März 1920. Gegenstand | Waren ruhenden Verbindlichkeiten, ins- | Heinri Bargmann in Vorbrück. träge mit Gewerbetreibenden ges{lofen Hastpflicht: Gegenstand des Unternehmens : des Unternehmens is der Betrieb und die | besondere an die Lieferanten und Hersteller| Walsrode, den 5. November 1920. | werden. ¡it jezt: 1. Der Einkauf von Waren auf Finanzierung von rein wirtschaftlichen und | der einzelnen Teiie nach dem Stand vom | i Das Amtsgericht. Die Haftsumme beträgt 290 Æ. gemeinshaftlide Rebnung und Abgabe Jun eut En E anze ger und reu en aa anze ge wirtschaftlih - geistigen Geschäften und | 15. Oktober 1920. Die Vergütung für Vorstandsmitglieder sind: Heinrich Jakob | derselben zum Handelsbetriebe an Seifen- teiligung an sol&en Geschäften und Unter- | gesezt, wodur der Gesellschafter Vogt | In das biesige Handelsregister A ist | Zweite, Landwirt, Karl Heuyenröder, | Seifenhande!l dienenden Anlagen und Bee Ir. 269. : 1920 nebmungen. Das Grundkapital beträgt | seine Stammeinlage voll geleistet bat. Die; beute unter Nr. 113 eingetragen die Firma : E sämtli von Aitenstat, j eie ZUr Firderans des Criverßs und Berlin, Freitag, den 26. November rein. et

4 2 : a mitglieder vorhanden, so vertreten zwei | maGungen erfolgen durch den Deutschen aber: Franz Schulze, Walsrode. der Firma im Büdinger Allgemeinen An- | Förderung der Interessen der Seifen: derselben zusammen oder ein Vorstands- | Neich8anzeiger. Geschäftslokal Kelter- Walsrode, den 11. November 1920. ziger, Die Willenserklärungen pes Vor- bâubler.. Bie Daftfamme ist erhöbt A fFuristen die Geselsdaft. Bei Vorhanden- | Württ.Amt8gerichtStuttgart-Cannstiatt. | wp - Norf italieder: ichn : Soifonbi ;

L I L Uri E mtSgeriT S1 C . aren. 853211 | Vorstandamitglieder: deren Zeichnung ge- | jeßt: Der Seifenbändler. Berlin, den { rig. : 4 sein von mehr als cinem Mitglied des | Stv. Amtsrichter Frhr. von Houwald.} Jun das biesige Handelsregist f b ] schieht, indem die Zeichnenden der Firuma 19. November 1920. Amtsgericht Berlin Annabme von Spareinlagen, Herstellung | lung vom 27. Mai 1920 ift der § 37 der | Auf Blatt 68 des Genossensaftsregisters, | getragen : Durch Be}! |

t +0 aa ge Handelsregi!ter 1!t beute | 18 D & L G v s Z 1 li 1920 sind Guzelaen Mitgliedern des Vorstands - di von Wohnungen und Abs{ließung von | Satzung wie folgt geändert: betr. die Firma Bangenofseuschaft für versammlung vom 18. Juli in ! ititgltede es Borstands dte pas E C L é Le M 5K : Tis Ra nil arl E S n

E : 4 eres L o p In unser Handelsregister Abte 4 [dem Kaufmann Willi Kühne in Waren | 2/!€ Genossenliste liegt ¿ur Einsicht r di - 2 : è tali i

Befugnis zu erteilen, die Gesellschaft allein | ¡g A E O E N f en S als Sobabet aartrageri wobet Sabier offeit ZBresIau. [84555) tür die Genossen erfolgen. ausgehenden öffentlihen Bekanntmachungen | Engelsdorf, eingetragene Genofsen- Aufsihtsratémitalicder) Und S nieils n A

geselsÆaft beruBend auf dem Gesells{afts- | Materialvorräten, fertigen und halbfertigen | in Vorbrück. Inhaber: Kaufmann [ 3. Für die Genossen können Rakattver- g Unternehmungen aller Art sowie die Ve- | diese Sacheinlage wird auf 20 000 „4 fest- Walsrode. [84977] | Eberhardt, Buchbinder, Heinri Kröll der | bändler. 2. Die Einrichtung von dem 300 000 M. Sind mebrere Vorstands- | vom Geseg vorgeschriebenen Bekannt- | Franz Schulze in Walsrode. In-| Die Bek a: e felg Wirts er Seifenhändler. 3. Di - | 8 ei 5 Die Bekfanntmabungen erfolgen unter | der Wirtschaft der Setfenhändler. 3. Die E Befristete Anzeigen müssen dr ei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “De mitglied in Gemeinschaft mit einem Pro- | straße 1. Das Amtsgericht. tands erfolgen durch mindestens zwei | 500 .Æ. Das Bekanntmachungsblatt hei : ; S ; E s : L 7) Genossenschasts- saftsbedürfnissen im eigenen Betriebe, | Dur Beschluß der Mitgliederversamm- | Le1pxls [84575] | pflicht“ mit dem Sie in Mains. Vorstands ist der Aufsichtsrat berechtiat B E24 z die r: Willi g . ibre Namenêunte rift beifüg M3; ; 0 at, S ae 5 L a8 b êuntersri fügen. Mitte, Abteilung 88. 2 : 1 j c Tangermünde [85314] { die Firma Willi Kühne ia Waren mit u g e i register. Rabaitverträgen mit Gewerbetreibenten | Die von der Landeägenossenschaftékasse | die Eisenbahnbediensteten in Leipzig: | von dem Statut F 29 Abs. 1 (Zahl der Nach dem Statut vom 20. Oktober 1920 Dessau. [84560] | Der Vorstand besteht aus Kaufmann | erfolgen durch die Genossenschaftli schaft mit beschränkter Haftpflicht -in Einzabl @ desselben) geändert. Die inzahlun .

zu vertreten. Zu Vorstandêmitgliedern | gz O T T tut Ls D Waren. den 16° f 5. Nov : D gie Rg 9 C É L _ November 1920. Altenstadt, den 15. November 1920. |. 5 pen L j S : : - 4 ohlfahrt, Maschinenfabrik, Tanger ovembex 1 G ist eine Genossens{aft unter der Firma Bei Në. 2 des biesigen Genossenshafts- | Iobann Moser, Steinwiz, Maschinen- | Mitteilungen für Schle8wig-Holstein, Kiel. | Engelsdorf ist heute S2 d worden:

find bestellt: a) Konradin Haufßer, Kauf- | e NI L E ELC Mole T B) 3 Heisi&Hes Amtszerih - E mann in Stuttgart, b) Hans Kühn, Kauf- O e R E der Medcklenburgisches Amts8gericht. D sches Amtsgericht. _ „Bauarbeiter - Genossenschaft an: L die as Konsumverein | führer Wilhelm Tschöfe, Poditau. Heide, den 5. November 1920. Das Statut ist in den §8 2, 5, 10, 11, | Haftsumme, welche dem Betrage des Ge- mann daselbst, c) Wilbelm Trommsdorsf, | Ta! en er ren worden ) E E [85322] | Angermünde [84544] hütte“ eingetragene Genossenschaft daft gu L gene Genofsen-| Bekanntmachungen erfolgen unter der Das Amtsgericht. Abteilung T. 17, 19, 24, 2, 28, 31, 32, 47, 51 und 35 sâftsanteils entspricht, beträgt jeßt 100.4. Kaufmann dajelbst. Gesamtprokura ist an | Sangerminde, den 14 November 1920. | Zum hiesigen Handelsregister ist bei| In das Genofenscaftsregister ist bei mit beschränkter aftpflicht, Breslau, Ra E LeE Een irma im Glaßzer Gebirg8boten und abgeändert. Abschrift des Beschlusses} Mainz, den 18. November 1920. a) Heinri Verner, Kaufmann in Stutt- Das Amtsgericht. / “der Firma Natura Milch Export Ge- | der Angermünder Vank, cingetr. errichtet und heute unter Nr. 268 des he guhn ge Ti s ist heute ein- lane Anzeiger, bei deren Wegfall im | Wetligenhaten. 84569) Bl. 286/287 der Registerakten. Mar Hessisches Amtsgericht. art, b) Dr. Walter Kebler, Chemiker in gti. zien: | sellschaft Bosch & Co. mit beschränk- | Gen. m. beschr. H. eingeiragen, daz die Genossenschaftsregifters eingetragen worden, N S ift zit Fi er Otto Hentschel in | Deutschen Reichsanzeiger. In das Genossenschaftsregister. betreffend | Albert Korb und Robert Emil Haustein | yeerane, Sachsen. [84582] Schwäb. Gmünd, e) Wolfgang Wachs- Tauberbischeofzheim. [85315] | ter Saftung in Waren heute einge- Haftfumme auf 1000 .& festgesetzt ist. Gegenstand des Unterne9mens ist die n n Merk Ert E an seiner Stelle | Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Oktober | Fischergenossenschaft Heiligenhafen, sind nit mehr Mitglieder des Vorstands. | guf Blatt 11 des Genossenschafts- mutb-Harlan, Verleger in Muüncen, | In das Handelsregister Abt. A Bd. 11 | tragen, daß der bisherige Geshäftsführèr | Die höchste Zabl der Geschäftsanteile be- Förderung der Sozialitierung des Lal ist der Werkmeister Georg Berndt in | bis zum 30. September. G b : ili ¿& | Nichard Arthur Schröder und Karl Max : » Gin - un Li s d) Friedrich Böhm, Fabrikant in Hedel- | wurde heute unter O.-Z. 65 eingetragen: | Elmenborit zum 15. November 1920 ab- | trägt 3. ; betriebs, die Beschaffung von Mitteln für Maguin als Borstandömitglied gewahlt. Die Willenserklärungen des Vorstands ce E, ola a Heiligenhafén, if Wolf in Engelsdorf sind Mitglieder des registers, die Einkaufs ied S eiae: fingen, e) Arnold Blickle, Diplomingenieur Firma Josef\ Münz, Lauda. Inhaber | berufen und für die Zeit vom 15. No- Angermünde, den 12. November 19290. | die Beteiligung an sozialen Baubetrieben { Dessau, S A November 1920. erfolgen dur 2 Mitglieder; die Zeichnung E Tis ber Peter Heisler ik Heiligen- Vorstands. Lem ie De nav id E e ie d E E erteilt, R M Da in Lauda. a vember“ bis 1. Dezember 1920 der Kauf- Das Amtsgericht. n T Fe lena e Frege egc | mtéêgericht. geliebt, i dieselben der Firma ihre | hafen ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Amtzgeriht Leipzig, Abteilung TT B, ,| eingetragene Genossenschaft mit be- ua E es s ta n ines J es ETRDGNE zeim, den 11. No- | mann Franz Richards zum Geschäftsführer | « wnsber=. [84546] | erf rv U e Fiat L bs Nolia, Dessau. [84559] O E rift beifügen. Neugewählt in den Vorstand ist der Fischer den 13. November 1920. \hränkter Haftpflicht in Meerane DOTILandE zur ertretung Der | VEMDET L. bestellt ift. e Genossens@äfiscegisier ilt D A E E Dil Dan a In das Genossens@Waftsregister Nr. 42| „7! Höbe der Haftsumme ist 100 4. | Wilhelm Lange in Heiligenhafen. betr., ist heute eingetragen worden : enossen Sregister ist | wacht. us wichtigen Gründen genügt wurde beute bei der „Einkaufsgenossen-: Die Lan der Geschäftsanteile 10. | Heiligenhafen, den 27. September Löban, Sachsen. [84580] | * Das Vorstandsmitglied Emil Härtel ist 920.

Gesellschaft berechtigt ist. Als nicht ein- Badisckes Amtsgericht. Waren, den 18. November 1920. Ma Mer O E TESLEE L deO wichtigen Sund : le Di eute unter Nr. 31 die Genossenschaît | ausnahmsweise die Veröffentlihng im schaft selbständiger Bäcker und Kon- | Die Einsicht der Liste der Genossen ist | 1 Auf dem Blatte 17 des Genossenschafts- | q usgeschieden. An seiner Stelle ist der

getragen wird veröffentlit: Das Grund- L s Mecklenburgishes Amtsgeri: Lr ers N Ss : : bischofsheim. [85316] urgisches Amtsgericht. e EtA _ ; R ee E y : G : 1 ; ) „æ fapital ist zerlegt in 300 Stück Aktien S SSECTTRRE j S : unter der Firma Bäcker Einkaufs- | Deutschen Peichsanzeiger. Die Willené ; 4“ jedem gestattet. ; i i te das Erlöschen der : : rg

In das Handelsregister Abt. A Band Il | Weiden. [85323] | und Verktaufsgenossenschaft, einge- | erklärungen des Vorstands erfolgen durä in Dessan, grie hg Der Bie: Amtsgericht Glatz, den 3. November1920. E Löbauer n Genossens aftöbrauerei, SPne Ne ee D destelio “Ron

N E E a Allien werden zum } purde beute unter O.-Z. 66 eingetragen: | In das Handelsregister wurde ei trage Genossenschaft it be S M Rio 2 ennwert auêgegeben und laufen auf den | #; A N R ! urde einge- | tragene enofjen}ha ut e- | mindestens zwei Mitglieder. Die Zeichnun i F S6@öne i ; i i - | Di 2 ; Namen. Der Gründungéaufwand ist zu [Sitma Georg J, See, Landa. | tragen: schränkter Haftpflicht in Arnsberg, | geschieht, indem wei ‘Mitglieder ita gister Srust Sine, in Dessau ist aus’ Gilonain, [84566] | Wlldesheim. [84570] schränkter Hi fipflicht i Mig idatior Die Saßungen find abgeändert, die 7 N arf nbaber ist Georg Jakob Stieber, Kauf- Ver s Si sa D 2 r S A dem Vorstand ausgetreten und an seiner} ZF ; ; i i schränkter Haftpflicht in Siquidalion | sefond st der Geschäftäanteil und die 17 400 .4 berechnet. Der Vorstand be- | - r E 1 Rau] „Vereinigte bayerische Sviegel- | eingetragen. / Namenéuntershrift der Firma der Es Stelle der Bâäckerweister Karl Göricke i Im Genossens(aftsregister ist unter | In das Genossenschaftsregister ist am | jy Löban, eingetragen worden. esondere ist der Geschä : steht aus einer oder mebreren Perionen, e D bis A L M n. Tafelglaswerke, vorm. Schrenk | Das Statut ist am 27. Oktober 1920 | nossenschaft beifügen. Vorstandsmitgkiede Dessau in ten Vorstand gewählt öride in | Nr. 151 auf Grund der Sagung vom | 10. November 1920 zur Konsum- und Amtsgericht Löbau, aftsumme eines jeden Genossen de welche vom AufsiHtsrat ernannt und ent-|, n C n 11. Ico- & Co., Attiengesellschaft, Siz: Neu- [gele Gegenstand des Unternehmens | sind: Wilbelm Kraufe, Maurer, Vg es essau, den 6 T 1920 15. Oktober 1920 eingetragen worden. Spargcnossenschaft fär Hildesheim den 15. November 1920. 50,— -# erhöht worden. Die von der lassen werden. Die Berufung der General- | °CM®€Tr E 4 Aeitdadéi stadi W. N.“ Die Generalversamm- | is der gemeinsame Einkauf und Verkauf | sizender, Georg Groeger, Maurer, G O Das Amts iht. Í Elektrizitäts-Genofsenschaft, einge. | nund Umgegend, e. G. m. b. H., in Genossenschaft ausgebenden Bekaunt- veriammlung erfolgt mittels öfentlicer Badisches Amts8gericht. lung vom 8. November 1920 bat die | von Robstoffen des Bäcergewerbes. Die | äftsführer, August Jünsc6ke, Gewetk a Menn: ddes, tragene Genossenschaft mit be Hildesheim (Nr. 54 des Registers) ein- Lublinitz. (85344) machungen sind im Blatte für das Ge- BekannimaHuna dur den Vorstand oder | Trier. [85317] Aenderung des Gesellichaftvertrags na } Bekanntmacungen erfolgen in dem Fach- | schaftssekretär, Kassierer, sämtli ü Elmshorn. [84561] | schränkter Haftpflicht zn Skeyden, tragen Die Paragraphen 10, 19, 30, | Im Genossenschaftsregister ist beute bei nossenshaftswesen in der bisherigen Weise den Aufsichtsrat. Alle von der Gesell- In das Handelsregister Abteilung À Maßgabe des eingereiten Protokolls blatte e Wectru[ * in Bochum. VYorstands- | Breslau. Haftsumme: 40 e. Döchstizz In das GenossensCaftaregister ist unter Kreis Glogan. Gegenstand des Unter- 3 des Statuts sind geändert. Wegen der | der Gewerbebank e. G. m. b. S. in zu veröffentlichen. Der legte A des schaft ausaebcuden Befanntmacungen er- | wurde heute bei der Firma Hanfen, | N.-A. 42a —, insbesondere die Erböbung | mitglieder sind die Bäermeister Heinrich | der Gescbäftéanteile eines Genossen: d», No 6 bei dem Konsumverein für | nehmens ist der Bezug eleftris{er Energie, Abänderung wird Bezug genommen auf das | Lubliniß eingetragen worden: S 1, wonach sich der t a bla i Haien folgen dur den Deutscben NeichEanzeiger. Neuerburg & Co. in Trier, Zwveig- des Grundkapitals um 2 300 000 G Klein UNd Ioleï Schumacher zu N rns- Die Einicbt der Liste der Genossen i Elmshorn und Umgegend e. G. m. die Beschaffung und Unterbaltung eines Protokoll der Generalversammlung pom Der Bauunternebmer Karl Linke ist auf Nichtmitglieder erstre en rf, if ge- Die Gründer der Gefselisaft sind: Dr. | niederlassung der in Frankfurt a. M. | a! Millionen dreibunderttaufend Mark | berg. Die Haftsumme beträgt 500 M, | in den Dienststunden des Gerichts jedem b. S. in Elmshorn eingetragen: eleftrisden Verteilungsneßges fowie die 7. September 1920. aus dem Vorstand ausgeschieden Und 61 strichen worden. Rudolf Steiner in Stuttgart, Emil Molt, | bestehenden Hauptniederlafsung— Nr.645— beschlofsen; die Erböbung erfolgt dur Höchstzahl der Geschäftsanteile: 9. gestattet. : Durch Beschluß der Generalversamm- | Abgabe von Elektrizität für Beleuchtung Amtsgericht Hildesheim. seiner Stelle der Kaufmann Peter Lusczyk Amtsgericht Meerane, Kommerzienrat in Stuttgart, Emil Leinhas, einaetragen: E Ausgabe von 1000 Stü neuen, auf den Die Einsicht der Liste der Genossen ist] Breslau, den 9. November 1920. lung vom 26. September 1920 sind die und Betrieb. Die von der Genossenschaft getreten. i, Al den 13. November 1920. Direktor daselbst, Alfred M hold Fabritant Die dem Kaufmann ob. Zimmer aus nbaber lautenden Vorzugsaktien zum | während der Dienststunden des Gerichts Das Amtsgericht. &S L; 26, 28, 32, DE 93, 99, 98, 61, 70 ausgebenden Bekanntmachun en erfolgen HWomburz, TPTsalz. [85011] Amtsgericht Lublinitz, Weldorf. [84583] =— D = | Nennbetrag von je 1000 .6 und durch | jedem gestattet. : ——— N des Statuts geändert. unter der Firma der Genosienscaft, ge- SPROER Da IEMNEE, ; den 25. Oktober 1920. eute wurde in das hier geführte Ge* Brieg. [84556] Die Haftsumme ist auf 150 .#4 erhöht. | zeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, in Neu eingetragen wurde beute die Ge- | x, naäwlgsburs. [84579] N M reaisier das Statut des Laud- In das Genossenschaft3register wurde wirtschaftlichen Bezugs8vereins, ein-

in Heidenheim, Or. Karl Unger, Fabrikant | Saarbrüd@en erteilte Gesamiprotura ist ac - ; E A L : in Stuttgart, Otto Graf von Lerchenfeld | erloichen. “_| Ausgabe von 1300 Stü neuen, auf den Arnsberg, den 15. November 1920. | A : L S : T G NgerT z l i öfri Growia Graf von Bol:er-| Trier, den 12. November 19: Inhaber lautenden Stammaktien zum Das Amtsgericht. In das Genofsenscaftsregister wurd? lms den 8. Nover 92 der „Sélesisden landwirtshaftlichen Ge- | nossenschaft in Firma „„Einkaufsge- n Köfringe, Ludwig Graf von Vol:er-| Trier, den 12. November 1920, F ì en z gericht : s 293 ai mSYyorn, de nber 1920. S : : ä : 2 Nennbetrag von je 1009 .4 und ist dur- beute unter Nr. 72 eingetragen: Etlcktri- Das Amtsgericht. nossenschaft3zeitung“ in Breslau. Beim nossenschaft der Bäer - Jnnung | pte bei der Einkaufsgenossenschaft | getragene Genossenschaft mit unbe- Eingehen dieses Blattes tritt an dessen | Homburg nund Umgebung, einge- | per Kolonialwaren- und Spezerei- | schränkter Haftpflicht zu Varlt pom

Hodiß in Tannba, Konradin Haukßer, Das Amtsgeribt. Abtei : : : A E L ian n g E E as A M E 20 d teilung A geführt. e et werden zu 100 9% Augsburg. _ r Gaftöreaist [85008] oge Sri 8s Died ges S Ge- S [84562] | Singer f Sis Genossenschaft it b Kaufmann daselbst, ose del Monte, As Mis nau Ld ausgegeben. Das Grundkapital beträgt U das Genofjen|ckzalldregtiler wurde | no}?en}chaf} nit veran ter Haft: 2 . L 4 Stelle bis zur nächsten Generalversamm- agene .Genojjen}chaft m VE-: 12 igs8b! und Um- | 14. Oftober 1920 eingetragen. Geger stand Sabrifant daselbst, S aCaiaGai _In das Handelsregister wurde beute | nunmehr 2 000 000 4 ¿wei Millionen | am 6. November 1920 eingetragen : pflicht mit dem Sive in Alttöln, In das Genossens(aftsregister ist unter | 1yng, in der ein anderes Blatt zu be- | schränkter Haftpflicht““ mit dem Sie T Un La ctengene Genossenschaft des Unternehmens ite 1. L meinscaftli@er des Goetbeanum Dornah mit be- | (Mga ren tir r NE Mark Vorzugsaktien und 2 600 000 .4 1. der Darlehenskafsenverein Gokd- | Kreis Brieg. Statut vom 21. Oftoter Svalte 6 bei der Genossenschaftsmühle | stimmen ist, der „Deutshe Reichsanzeiger“. | 1 Homburg. Das Statut ist am | mit beschränkter Haftpflicht, Siß: | Einkauf von Berbrauchs\toffen und Gegen- schränkter Haftung in Stuttgart. Diese A Abteilung für Einzelfirmen: zwei Millionen fechshunderttaufsend bach eingetragene Genoffenschaft mit 1920. Gegensiand des Unternehmens it Elmshorn e. G. m. b, H. in Elms- | Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Juli. 9. Növember 1920 festgestellt. : Ludwigsburg, eingetragen: Durch Be- | ständen des landwirtichaftlichen Betriebs, Gaben die sämtliden Aftien übernommen. | „75 Wirna Paul Leonhardt, Haupt- | Mark Stammaktien. unbeschränkter Haftpflicht, Sig Gold- | der Bezug elektrischer Energie, Be- horn eingetre en: i: Í Die Haftsumme für jeden Geschäft8anteil | Gegenstand des Unternebmens ist der | H1uß der außerordentlichen Generalver- | 2. gemeinschaftlicher Absatz landwirtschaft Die Mitglieder des Aufsichtsrats sind: niederlassung in Ulm. Inhaber Paul | Weiden i. Opf., den 11. November bah. Das Statut wurde am 21. Ok- schaffung und Unterhaltung eines elektrischen Dur Beschluß der Generalversamm- | beträgt 1000 .4. - Die Beteiligung jedes gemeinschaftliche Einkauf aller zum Be- | \4mmlung vom 13. September 1920 wurde | licher Erzeugnisse. Die illensgerflärung Dr. Niidolf Steiner in Stuttgart Leonbardt, Apotheker m Um 1929. tober 1920 errihtet. Gegenstand des Unter- Verteilungsneges sowie die Abgabe von lung vom 11. September 1920 sind die | Genossen ist auf 50 Geschäftsanteile ge- triebe des Bâergewerbes erforderlichen | die Satzung geändert; die Haftsumme bes | und Zeichnung für die Genossenschaft Kommerzienrat Emil Molt in Stuttgart, B. Abteilung für Gesellscafisfirmen : Das Amta3geri&t Registergericht. nehmens ist der Betrieb eines Spar- Gleftrizität für Beleuchtung und Betrieb. F 21 Abs. 1 und 37 Abs. 1 der Saßung | stattet. Vorstandsmitglieder find: Alfred Rohmaterialien und Halbfabrikate unter trägt jeßt für jeden Geschäftsanteil 1000 4, muß durch zwei Vorstandsmitglieder Direktor Emil Leinhas in Stuttgart, | „1- vel, der Sirma Fischer & Co., | wyera E R S - 95 4q [Und Darlebensgeschäftes zu dem Zte, | —!e Bekanntmachungen der Genossenschaft davin abgeäudert, daß der Aufsichtsrat | Kubsch in Mathildau, Amandus Günther | Ablaß an die Mitglieder, ferner die | ein Geschäftsanteil ebenfalls 1000 „4. érfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Dr. Karl Unger, Fabrikant in Stuttgart, | Mene HandelegesellsGaft in Ulm: Her- | V erean [85324] | den Vereinsmitgliedern 1. die zu ihrem | erfolgen unter der Firma in der Swlejie fortan aus 10 Mitgliedern bestebt und | in Skevden, Alfred Schwarz in Skeyden. Wahrung der gesamten Interessen des |" Den 12. November 1920 Nechtsverbindlichkeit haben soll. Die Zeich- und Jose A Monte S E ¿7 (mann Gânßlen, Schreiner hier, is aus | x Auf Blatt 955 des Handelsregisters ist | Geshäfts- und Wirtschaftsbetrieb nötigen | schen landwirtschaftlichen GenossensGa} der Geschäftsanteil auf 1500 .4 erhöht ist. | Die Einsicht der Liste der Genossen ist Bâckergewerbes. Amtsgericht Ludwigsburg. nung geschieht in der Weise, daß die - ,„ VaNttant U dor Gesellshaft ausgeichieden. eute die Firma Max Sühnoïd in | Geldmittel zu beschaffen, 2. die Anlage | zeitung“ in Breslau. Die Willas Elmshorn, den 12. November 1920. | während der Diensistunden des Gerichts Voritandsmitglieder sind: 1. Anton | Amtärichter Frhr. v. Woellwarth. | Zeichnenden zu der Firma der Genossen- châ Bäckermeister in. Homburg, P Mare aae T R A schaft ihre Namensunterschrift enf

Stuttgart. Von den mit der Anmeldung | "5 zj : C ; Werdau und als deren Inbaber der | i ; ; : D i G | _Vo 1 der Anmeldung | "5 hei der Fi S T Inhab \ La E z S ur s Amtsgericht. tattet Schäfer der Gesellshaft eingereihten Schrift- bei der Firma Friedrich Sübner | & Max: Ludwia er | ibrer Gelder zu erleichtern, 3. den Ver- | erklärungen des Vorstands erfolgen du:Ÿ Da jedem gestattet. C , D e ; 2 1 L Neu gerei) Scrist- | & Co., ofene Handelsgesellschaft in Ulm: |2 aufmann Max Ludwig Sübnold in | kauf ihrer landwirtschastlihen Erzeugnisse | zwei Mitglieder, die Zeichnung gesciett, é Amtsgericht Gl ten 31. Oktober 1920. | 2. Jakob Winter, Bäermeister ebenda, Lübbenau. [85345] | F; 4 ; n dem Prüfun18-|® r E S ; 4 asien GrzCugnte A 3, E : ; : t mger ogan, den o . 2 ; 7 ; : : :| Die Bekanntmachunge"“. der Genossenschaft Prie 20e Bons und N i EnIE: | Hermann Gänßlen, Schreiner hier, ist aus Werdau eingetragen worden. Angegebener | und den Bezug von ibrer Natur nach | dem zwei I oen Firma ibr (Maron, ace es Goa - 3. Jakob Bey, Bäckermeister in Mittel-| In unser Genossenschaftsregister ist bei onden Se i 4 / Fl NTST r Gesell Sa INS Geschäftszweig: Garngroßhandlung. aus[dließlid den landw en (N 8 4 beifügen. Der Vor Genossenschaftéregistereintrag . Glogau : [84567] | berbah Nr. 13, Schönfelder Spar- und Dar- ; ; ; und der Neviforen fann bei dem Gericht der ele Ichaît ausgelcteDen. 14 D . “g D S8! J LeR ic Tur Den andwirtscaftlichen F amenZSunltier}j rift ernTugen. Í er E 47 : B lich B s d 5a o 1K T ; 2 L Le d schaft, gezeichnet Dri zwet Vorstandsmit- 2 Rus is A ddt | 3, bei der Firma Volks- & Ge- Amts8geri Werdau, Betrieb bestimmten Waren zu bewirken | stand bestcht aus: Robert Michler, Erust Abja A Mens N Eiccaiitze BRE In has Sencsseuschakioregiser ist beil Alle Bekanntmachungen und Erlasse | lehnskasseu-Verein, E. G. m. u. H., gliedern BAA (¿enossenschaftlichen Mit- Leit A E ia 8, De Se L werbebank Dillingen, Gesellschaft den 18. November 1920. und 4. Maschinen, Geräte und andere Mee, Friß Numpel, sämtlich in Alto ang G G Ema ir d dem Konsumverein für Glogau und der Genossenschaft werden den Mitgliedern Schönfeld, eingetragen worden: Der teilungen für Schle8wig-H olstein“ Das ider Stuttaart - Unf H Dante it beschränkter Haftung, Filiale | Willenbers, Ostpr. [853257 | Gegenstände des landwirtschaftlichen Be- Köln, Kreis Brieg. Das Geschäftsjabr e * Gie Canbicirte Abolf Mert! Umgegend, e. G. m. b. H. zu Glogau, | s{riftlich mitgeteilt und von mindestens | Lebrer Richard Winzer“ in Sceie ist aus | z.s{äftsjahr ft vom 1. Juli Ms: Ain ‘ammer ultgart Einsicht genommen | s ugenau: Der Gesellschaftsvertrag ist| In das Handelsregister Abt. A ift triebs zu beschaffen und zur Benuzung | läuft vom 1. Juli bis 30. Juni. Die . ab Sgg+ e Landiririe 290 eggler | eingetragen worden: Die Haftsumme ist | zwei Vorstandsmitgliedern oder, wenn die dem Vorstand ausgeschieden und an [einer | 35 i. De 6A z werden. 5 Quit 199 z E Es O R bera Q ; R Ge Ac 4 2A B Tan teil be und Simon Keller in Emmingen sind aus | guf 150 .# erhöht durch Beschluß der | Bekannt Aufsichtsrat ht, | Stelle der Gemeindevorsteher Wilhe! . Juni. Der Vorstand besteht aus den 4 vor M B d S am 25. Juni 1920 abgeändert worden. | heute unter Nr. 45 die Firma Alfred |#!_ 1 erlassen. Die Zeihnung geschieht | Haftsumme“ für jeden Geschäftsanteil be ‘dem Vorstand ausgeschieden; ih G om E eschluß der | Bekanntmachung vom Aufsichtsrat ausgeht, | Steele de E nt T ZOlVEIM | Serren Nobert chVilkens, Landmann, Barlt, Be a L E gun n N on Hiernah wird die Gesellichaft auf unbe- | Weber und als deren nbaber der Lauf: rechtsverbindlih in der Weise, daß min- | trägt 1000 4, die öêcste Zabl der Ee- Su fin O E hn Flei und Es vom 28. Oktober | mit dem Zusaß „der Aufsichtsrat“ vom Kullick in Kückebush in den Vorstand ge- L aná Dittualm, “Mteicvletnalfer . & FR! E S of Œ Gri i c C nic G : \ 7 S tandemitali hHiftägntotlo Tin: Tie (Fin î 3 e Eren L oOZU. j » i î ch ck . F ( S E . , beschränkter Haftung in Cannstatt, stimmte Zeit fortgesegt. Im übrigen wird | mann Alfred Weber in Fürstenwalde ein- | deltens drei „Vorstandsmitglieder zu der aan ene E Sat u O Hermann Störk, Engelberts, beide Land-| Den 10. November 1920 % M E U Lieb acserbent wb den 9. November 1920, |Yarlk uud, Julius Meier, Landmann, Sitz in Stuttgart-Cannstatt: a) Durch | U! das einccreihte notarielle Protokoll | getragen worden. Niederla\sungsort: | Firma des Vereins ihre Namensunter- | Zte der Genossen ist während der Dienst wirte in Emmingen ab E A V, OUEIET e unterzeichnet. Die Bilanz wird außerdem E T N EUSE Bart. Die Einsi®t in die Liste der Geî llsbafterboidlufß aunstatt: a 9 | Bezug genommen. Als weiterer Geschäfts: Fürstenwalde, Kreis Ortelsburg. | {rift hinzufügen. Alle Bekanntmachungen stunden jedem gestattet. Amtsgericht Brieg Engen, den L Moveinker 1920. Amtsgericht Glogau, alljährlich in der „Allg. Deutschen Bäder; Ses Genossen wêhre:o der Dienststunden des cle 1a erbeld u} bot D. HCODeIDET 2 = | führer ift bestellt : Dr. jur. Karl Shwäbel Willenber den 13. November 1920 des Bereins, außer den die Berufung der | den 13. November 1920. gen, H und Konditoren-Zeitung in Stuttgart Lüch 84576] | Geri ist je de statt ei if i G äfisfübrer Bankbeirat in Langenau. Er ist berechtigt, Das Amtsgericht. | Generalperjammiung und tie Beratungs- | E E S a E Nensaî [84568) | veröffentliht. Die gs A Im biesigen Genossen sGaftöregiiter i | Meldorf, den 8. November [920 1 iSberige Ge]MaTtSfue ; 18verbindli® 3 e ggen Make n dgs egenstá erselb treffenden, erfclgen | Cammin, Pomm. [85160 z. 4563 n unser Genossenschastsreaister ist | stand8mitglieder geshieht in der Weise, ; ; n of Í | ; j Eugen Braun, e), das Geschäft ist ohne E E B O n, Men S Wolfenbüttel. E [85326] E E O Bel der Elektrizitäts: und Ma- freies in das Genossen afts: beute bei der MiUG Einkaufs: unk daß die Zeichnen Y zu der Firma der s E A A nofenivie L R Sd die Firma au! die offene Handelsgeseil- 4, bei der Firma Johannes Baier |._ În das hiesige Handelsregister A Band 1 | Geaossenschaftsblatt (Verbandskundgabe) in schinengenossenschaft Ost-Dievenow, register unter Nr. 37 am 10. November 1 20 Verwertungs8geuofsenshaft Hagen | Genossenschaft ibre Namenäsunterichri!t Meuche fit : Seerau i Dr. : Jabel- Mörs. [85318] E ine E Aus E E E Na f. in Ul, ofene Handelsgesellichaft: | if, beute i De s Mbaes Els, | München und sind dur mindestens drei E Lie T Dieven F bei der Einkaufsgenossenschaft der an grgen beshräntter T Nee Zur a N Gühlig, e. G. m. u. H. Menche- b A b unser Gene lDa! Mea tes ist aun, Fabrik für Meßwerkzeuge in | Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma | Dolfenvultcek, [ogen engerragen. ‘Horstandsmitalieder gezeichnet. Im übrigen | sHränkterBastpslicht1n Qik Zievenoe vereinigten Maurermeister Flens: | nosen}chaft m eschränkter Haft- | Zeichnung oder Erklärung zweier Dor- Ta ; Di | beute bei der unter Ir. eingetragenen Stuttgart-Cannstatt übergegangen. Die Ten schast isi aufgelo!t, die &trm Spalte 3: Fräulein Emilie Hofmeister ies auf R Inbalt N e Nften ist beute eingetragen : Eri Beutel U burgs S Ci etESRoNE S ILLIN pflicht zu Hagen eingetragen : An Stelle | standsmitglieder erforderlich. Jeder Ge- t if durch Beschluß O Genossenschaft in Firma: Kreis Mörser in der Bilanz vom l. Dftober 1920| Den 11. November 1920. ist in das Geschäft als persönlich haftende. | befindliden Statuts Bezug genommen. aus dem Vorstande ausgeschicden, an ct? mit beschränkter Haftpflicht in Liqui- | der aus dem Vorstand ausgeschiedenen | nosse kann bis zu zehn Geschäftéanteilen | f4mmlungen vom 14. und 28. Februar Handwerker Einkaufs-undVertricbs- verzeichneten Geschäftsverbindlicßkeiten Amtsgericht Ulm. Gesellschafterin eingetreten. ; Die Mitglieder des Vorstands sind: Stelle Albert Rogge gewählt. dation in Flensburg: Die Genossen- Milch6änd!er Ernst Voormann und Friy | erwerben ; die Haftsumme beträgt 1000.4 | [990 aufgelöst. Liquidatoren sind die bis- genossenschafteingetragene Genossen: E Lo L its E. Amtsgerichtsrat Rücker. oe + Dat h Dan ge 1. Mayer, Rupert, Landwirt in Goldbach, Cam i. Pomm., den 10. No saft ist gelöscht. Die Vertretungs- e C ey Hagen, D a A R Au ag og F herigen Vorstandsmitglieder eris E E, dab diger : 5 andere Schuidverdinducy- 2 Die Gesellschaft hat am 1. Juli Vorsteher, 2. Bader, Josef, Landwirt iz vember 1920. befugnis des Maurermeisters Jens Nicolaus | dandier (ulbeim ppe“ un ilbelm ie Einsicht in die Lisie der Seno!!en : v 7 mit dem Size in Mörs folgendes ein- Teiten even auf dieselbe nit über. Vieselbach. L [85318] | begonnen. _ a daa No tieberitélberträter B Müller, Das Amtsgericht. E fen und des Maurerineisters Hein- | Prein, beide zu Hagen, in den Vorstand | ist während der Dienststunden des Gerichts L A L 1920. etragen worten: An Stelle des durch Ba eu s D O & E Handelsregister S Nr. 33 Wolfenbüttel, den 13. September X920. Sebastian, Landwirt in Goldbach, 4. Walter, | Delitzsch. [82558] rich Wilbelin Boysen, beide in Flensburg. eingetreten. jedem gestattet. pel lrn Tod aus dem Vorstand auge cienen i Fe E aae De Vieteibaw E 2 E Das Amtsgericht. Ottmar, Landwirt in Goldbach, d. Fischer, | Im GenossensHaftsregister Nr. 2 ift bei ist beendet. s agen Ee A E 1920. NEERs Pfalz, den 16. November H SGionedaatie og Ee B s d: 2M n : ¿ittgart-Canastatt. Offene | Vieselbach Heute eingetragen wor: U «29741 | Martin, Landwirt in Hartberg. Die Ein- | dem „Konsum-Verein für Gollma Amisgeriht Flensburg. f i ; ; ; A A E I El UGALLAE I Handelsgesellschaft seit 1. November 1920. | Die Firma ist erloschen. Bieselbach, | Wolsenbüttel. (853271 S ae Gs a ri Sr dem „Konsum-Verein für Go Das Amtsgericht (Registergericht). beute bei der unter Nr. 28 eingetragenen | Sander in Homberg in den Vorstand Gesellschafter find a) Hans Reichardt, | den, 11. November 1920. Das Amts- P Belge C eE A E Dienststunden e O io ia a E eee G Genans Freiburg. Elbe. [84564] | Walberstadt. (85159) m Vichverwertungsgenossenschaft e. G. | gewählt. | Ingenieur, d) Eugen Braun, Werksührer, | gericht. ui fart O Fabrik D T Bera, | gestattet. : A N ge eshrautter aftp? In das hiesige Genossenschaftsregister ist | Bei der im Genossenshaftregister Nr. 30 | Wle. : [84571] m. b. H. in Lüchow folgendes einge-| Mörs, den 3. November 1920. beide in Stuttgart-Cannstatt. Nicht ein- | uya14, MoRenzollern [85319 uerfurter Seifenfabrik Dr. Berg- |°"".) i Darlehenskaf ; N R E oren. oft, unter Nr. § ¿u der Firma Landwirt- | verzeihneten Ländlichen Spar- und | Eingetragen in das Genossen\chafts- | tragen : Für den aus dem Vorstande aus- Das Amtsgericht. t : Geschäftslokal Brückenstr. 55 a ald, Hohenzollern. | ]|mann und Keck zu Wolfenbüttel | 2- dei Darlehenska senvercin Sagen: | Die Haftsumme ist auf 100 Æ erte i i Schl i i 11. November 1920 bei d d fbe Adolt L b, R N h E Steen A Be ‘Ge. Unter Nr. 27 Handelsregister „ist heute | (offene Handelsgesellschaft) folgendes ein- heim, eingetragene Genossenschaft | Die Bekanntmachungen erfolgen jest 18 schastlie Maschinengenofsenscaft Darlegung rane R LEDE F E ie Ei rhein B f M Müanenb Ho if Ler S E ibe Mohrnngen. [84584] . Neu die Firma El u-Zünder Ge: | «5, Firma Bruno Gitschier Öl- und | getragen: a! mit unbeschränkter Haftpflicht, Siz | Halleschen Nolfeblatk. i mit unbeschränkter Haftpfliht zu | tragene enossenschaft m be: | Nr. z genheim- Baugenossen- | in Viu gen urg ist der emeindevorste er | Jn unser Genossenschaftsregister ist zu sellschaft b ch S K l und Umgeb Schul Rehbeck ellschaft mit beschränkter Saftung, | n S R S H s N r S R A Freiburg (Elbe) heute folgendes ein- schränkter Haftpflicht in Schlanstedt, | schaft opperpahl un mgebung, | Oeinri ulz in Rehbeck in den Vor- : Edt Siß in Stuttgart-Untertärkheim. Ge- Fettwarenhandiung in Ostrah mit | Spalte Rechtsverhältnisse: *Die Firma SRENYQN S In der Generalverjammlung Delitzsch, den 10. November 198. getragen worden : ist beute eingetragen : An Stelle des aus- | e. G. m. b. S., Kopperpahl. Durch | stand gewählt. Nr. 8 bei der Genossenschast „Kahlau, sellschaft mit besGränkter Haftung, beruhend Va O aan e Gitschier ist mit dem Handelsgeschäft, jedo ohne von E E T A n ae Das Amtsgericht. Nach Verteilung des Genossen\ckafts- | geschiedenen Friy Bendler ist Otto Bögel- Beschluß der außerordentlichen Haupt-| Lüchow, den 12. November 1920. N a Spar- und Darlehns auf dem Gesellschaftsvertrag vom 13. Dk- "B. D Hoh Ai oll D, D 15. N gassiwa, verauzert An Do Kaufmann th in, (tem e Gerte T Mi T A De! h t [84557] vermögens ist die Vollmacht der Liqui- Ld in Sthlanstedt als Vorstandemitglied | versammlung vom 5, Oktober 1920 ift Das Amtsgericht. I. assenverein, eingetragene Genofsen- tober 1920 mit Nachtrag vom 11. November a C ohenzo ern), Den « VCO0- Marx Hilke aus Delmenbo und tvird um, Dager und LBeiiner, L tichael, _1n e Immer ors. _ A, f Rod datôren erloscken gewäblt. die Haftsumme auf 500 M4 erhöht. Der r tb schaft mit unbeschränkter Haftpflicht 1920. Gegenstand des Unternehmens | vember 192 f von diesem seit 24. September 1920 fort- | den Boritand gewäblt: 1. Eberl, Josef, | In das GenossensWaftregier Lt e S sbe), den 6. November | Halberstadt, den 11. November 1920. | bisherige Vorsigende Timme ift ausgee (Gew (BERTET in A Niet bere, Aiggsranen ist die Beit uns dest Mecteleh N Das Amtsgericht. geführt. Zimmermann, als Vorsteher, 2. Heilrath, | unter Nr. 48 als neue Genossenschaft eW E is urg (Elbe), den 0 Per N Abteilung C e Tr lane f ¿ver Ervedient | Im biesigen Genossenschaftsregister ist | Die Vorstandsmitglieder Gastwirt Bern- Evu* Elektrozündapparates t fonsliger Wia 8532017 | Spalte Inhaber: Kaufnzaænn Max Hilke | Sylvester, Oekonom, als Vorsteherstell- | getragen worden: ' Das Amtsgericht. / Karl Bichler in Kiel zum 1. Vorsitzenden beute bei der unter Nr. 8 eingetragenen | hard Wiese in Kahlau und Rentner Gotte eleftrischer Zünder und Apparate und rer-| Handelsregistereintrag A O.-Z. 129 zur | aus Delmenborst. vertreter und 3. Westner, Mathias, Oeko-| Lichtgenofsenschaft Ost-Lemwerde& as Amitgerici Enalle, Saale. (85158) | bestellt. Molkereigenossenschaft Lanze, e. G. |fried Krause in Inrücken sind als fol&e wandter Artikel sowie die Uebernahme | Firma „K. J-+ Tanner““ in Waldshut: | Wolfenbüttel, den 15. Oktober 1920. | 193% sämtlich in Hagenheim. und Edenbüttel, cingetragen ait Genthin. „_ (85156) | Sn das hiesige Genossenschaftsregister Das Amtsgericht Kiel, m. u. H. in Lanze folgendes eingetragen | wiedergewählt, aber Wiese als Vereins- o me | „eÂ. Je T : Das Amtsgerüht. 3. bei DarlehenstafsenvereinKriecgs- | nossenschaft mit unbeschränkter Hail Ja unser Genossenschaftsregister Nr. 27 | unter Nr. 108 it beute bei der Werk- worden: Für den aus dem Vorstande aus- | vorsteher, Krause als Stellvertreter des 184573) geschiedenen Hofbesißzer Heinrih Benthak | Vorstehers. An Stelle des verstorbenen §

von Vertretungen in Metall und land- | Inhaber ist jeßt Kaufmann Oskar Ruch h dort T x : : des ; s : FtT; c Â; 2, s. 17 VE aber - Neufäß, eingetragene - | pfliht, Lemwerder. Gegenstand t dlichen ar und ( : i wirtschaftlichen Maschinen. Zur Er- | in Waldshut. O Foffenfcbaft mit nbeiGräutter dite E Gemeinschaftliche Anlegung A OLULL fe fue Kliméicaau! und genossenschaft der Uhrmazen und R s Ge & ister is în Lanze ist der Hofbefißer Adolf Dreyer | Christof Szebrowski ist in den Vorstand reichung dieses Zweds ist die Gesellschaft | Waldshut, den 11. November 1920. : ils G S s L E E R Ea E anetes und 4 Goldschmiede,cingetragene enofsen-| In unserem nossenscaftsregister if in: Que mb anth n / E T den L : befugt, sh ar “"*Hartigen oder ähnlichen Badiscbes Amtsgericht. pflicht, Siß SEKREURTg E REYRHEr : S L Eleftrizitätsverforgungenede gemein Umgegend, eingetragene Genoffen- \chaft mit beschränkter Haftpflicht beute bei der unter Nr. 10 eingetragenen "gj Gou Lee 12 Dios E neu“ gewählt: Besitzer Heinri Helding Unternehmungen zu beteiligen; fie kann | wpajKenrieW [83542] T) Genossen d 2- F Otifer Pee gear +08 vom s S für gem? as ¿s d da red Nan: in Halle eingetragen : Die Vertretungs- | Landwirtschaftlihen Beruf8- und Absatz- Das Amtsgeri bt. T . aus Ao «i tod Aue APOC an Ee Lage in Zit Uth In das biesige Handelsregister Band Á H ausgeschiedenen “Vorstandsmitglieds ‘Doll- Vorstandsmitglieder: Bernbard Sofath Gustav Menter ist aus dem Vorstande LOUQNE, der S L L Ae bing den 10. November 1920 Fetriat 60.000 M Sins! nrbvite Ge: Blatt 51 ist heute eingetragen: f meister in den Vorstand gewählt: Saule, | Pundt, Leumwerder-Édenbütteh ugult ausgetreten und an seine Stelle Gastwirt Sie us 13. November 1920 ist us dem Vorstande ausgeschieden und Luctton, DRSORIATS: [84581] {äftsführer bestellt, so ist ir Vertretu E N Ss lmine Wüst Lg! : L. rer Gärtnermeister in Auzsburg- | Sagemöbl, Lemwerder. 4. Oktober 1920 En Rau îs ten r Das Amtsgericht. Abteilung 19. an seine Stelle der Sattlermeister Anton A hee G a a eel T S N ér Sélitbtnio d S A r Lr R E Spalte 2: Wilhelmine Wüstemann, i Kriegshaber. Das Statut ist vom OUEE d . Novem s ia î É ; 2 eingetragenen Ftrma ® S N S i A Ee Walkenrieder Seifenversandgeschäft T mar u Lensbastsregist (be Amtsgericht Augsburg (Negistergericht). Die Bekanntmachungen der Sen S Ariseribt. A oan Ry E Qua E R Amtgericht Konsum-Verein Schlewecke, e. Q. m. drei s une U car Gy 5 P ; T, T T8 altenried, s ; E Sregitier wurde E R ; \Maft erfol durch einmalige Seer 84565 Gen ; : . Der olgendes eingetragen : F Ge« N Aletomiter ; d) Lejarid) Kaser | Spalte 3: die Ehefrau des Kaufmanns Heute Cen, O as QIREATAG, (85143) | lichung im Delmenhorster Kreisblatt und E Ge: U olle N Lei der Bieswig-Hol: Lauenburg, Pomm [845741], Durh Besluß der Generalversamm: Ao Ens t uet RUDEe fd E a 0) ) einri eer 1 Ots Wüstemann, Wilhelmine geb. Bever, | @ A nav “eile I für Genossenschaftsregister Nr. 5 Spar |in einer Vegesaer TageSzeitng. . Hnung bete dée: Sagan A Ae vavein steinischenLandesgenofsenschaftskasse | Im Genossenschaftsregister Nr. 87 Que E L Ute 1 Br dds an Mot. Sr E | 5 “dd L E A E in Walkenried, nm- uno L geuonñenza ur un arlehnsfasfse ec. G. m. u. S. Die ille ¿erflà und Zei M B : : J i ? j eue rmanns Kar Le Dee k: x Milan, ufmann, smt) ide im Stutizzg | ® Spasie 4: /Walkemid A R A S d. | "Die enzerarind ou Sud Y ySeiRhitfe” eingetragene Genosen: |£:G, m Kd, Mete Mrden: | Senenbura nb Unnargens e G. m (io Shlenes: jer Cielgnader ris Jer | Befonon {n Kara e M eln, ch1 getragen wit Sp : ufina Ita, | tragen ‘¿ossens i -| - Gemäß § 36 geän Saßzuz Er ador- die Zeicbnung 9 mit beschrä , ‘pad : E i nom in Farchant. Spalte 7: dem Kaufmann Otto Wüste- g senschaft mit be-| - Gemäß § 36 der abgeänderten Saßzungen | Vorstandsmitglieder; die Zeing A mit tem Sig in Mühldorf eingetragen. Vus dem Vorstand sind ausgescbieden : | b. H. Cauenburg, omm. ist P ROCeO B RGR S He IE Vioventeelddo 2. Wohnungsgenossenfchaft Ma-

öfentliht: Der Gejellihafter E : C e : ä ; ckt e) E if: p + 2s l s Cx ; veröffentlicht Sesellihaster Eugen | nann in Walkenried ist Prokura erteilt. schränkter Heaftpfliht, Siz Alten- | erfolgen die öffentlihen Bekanntmachungen | sieht in der Weise, daß die Zeichnen b Das Statut ist vom 8. August Landichaftsrat a. D. Henning Oldekop, | am 6. November 1920 eingetragen, daß Das Amtsgericht. rieustein eingetragene Geno

Vogt legt das von ihm zum Patent an-| "F a F] stadt. L A E | : ) ) ; Ee R A Der Geschäftszweig umfaßt den Handel L ) der Genossenschaften fertan in de é F offen ihre Nam h : i N 4 Ä ; : c n A E s C Ie t Ds ir Ld Uh , z ; c ti ; ic M [il 5 X ah fung on Lo ns wig-D 4 stei y 7 R: (3 o L Qs er ( eno en l ge d r s c 1, . s , K ' ls Lein f L Mg M Wey d onenbee 1920. Q: L fg een ane” Bab Dlheoos, dor 9 erenfer 198. dfe de, Dintiine! ie ed) ep E is fo au u L Ba 0%, f lind E tel V Ae E g Ch 4 D V 1 n E E . L L s vg , T 4 - “L s Î E r +4 4 , F / g , g s, ° f i , , a . : 7 Das Amtsgericht. N A I Barzablung an Das Amtsgericht. jedem gestattet. Ma ftBDeBCinten E Kiel, und in der Aussihtscatesgung bom daß die Beteiligung mit einem zweiten | „Mainzer Spar-, Konsum- nund Pro- R riribea o Kornderger,

in seinem Besig befindli®de gesamte i anz die Mitglievor. 2. Auch k s Mos 1920. Ablaß im kleinen gegen Bezahlung an die ) d ; / MWerkieug, Materialvorrte, die fertigen | Walsrode. - [84976] Saitane pee Gerfiellune R Ee Be A Delmenhorst, len 6. Never Mitglieder. Au e fann die Bearbeitung | 28. September 1920 der Dr. jur. Al Geschäftsanteil zugelassen ist. Amtsgericht Beuofer ian mie ber eingetragene | München, den 17. November 1W6 und balbfertigen Waren nah dem Stand| In das biesioe Handelsregister A ist | Wirtschaftbedürfnissen in eigenen Be-| "In das Genoffenschaftsregister 4 L n Das Amtsgert : und Herstellung von Lebens- und Wirt | Dietrich in Kiel in den Vorstand gewählt. | Lauenburg, Pomm. Genossenschaft mit beschränkter Haft- Das Amtsgericht, vom 15. Okiober 1920 ein. Dagegen | beute unter Nr. 112 eingetragen die Firma | tricbea, Nnaahme von Spareinlagen und eingetragen bei Nr. 534, Einfaufs-Centrale E

äberninmunt die Gejellschaft die auj den Heincih Bargmanu, Walsrode | Herstellung von Wohnungen erfolgen. | der Seifenhändler von Groß-Berlin, ein