1892 / 13 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M 13.

zum Deutschen Reichs-An

E

Sechfte

Beilage

zeiger und Königlih Preußischen Sla

Berlin, Sonnabend, den 16. Januar

/

ats-Anzeiger.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofs tse, Zeichen- -Regi ü if- unt ane t der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem befonderen A E C , Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. 0.14)

Das Central - Handels - Negister für das Deutsche Reich kann dur alle Post - Anstalten, für “Berlin auch dur die Königliche Erpedition des Deutschen Neichs- und Königlich Preußiséen Slaais,

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Insertionspreis für den Naum einer Druckzeile

A Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis beträgt L 44 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 .Z.

30 S.

Vom „„Central-Haudels-Negister für das Deutsche Neich“ werden heut die Nrn. 13A. unv 13B. ausgegeben.

Allgemeine dustrie vormals © Weberei. (Leipzig.) Nr. 1. Inhalt: Spinnerei:

Verfahren und Cinrichtung zur Vergleichmäßigung von Kremvelvließen. Von Oscar Schimmel in Chemniß. Maschine zur Vergleichmäßigung von Jutegesviunsten. Von Fr. Bock u. Sohn, Stadt Sulza. Weberei: Ueber Erzielung specieller Eigenschaften für bestimmte Gattungen wollener

Waaren. Bleicherci, Färberei, Druckerei 2. : Mittel gegen die Bildung von Orycellulose beim Weißäßen des Küpenblaus. Literatur. Zoll-

A. Winke für die Stofffabrikation:

wesen, G Bericht über Moden und Stoffneubeiten. Zum Geschäftsgang: Das Garngeschäft im Jahre 1891. Zur Lage der Jae Wirkwaaren-Industrie. Zur Lage des Berlinex Confectionégeschäfts. Bericht über Weißwaaren, Spißen, Stickerei 2c.

Vom New-Yorker Importgeschäft. Wolle. « Baumwolle. Seide. Flachs, Hanf und Jut F olle. . Flachs, Hanf und Jute.

Patent-Negister. Verzeichniß neu eingetragener Firmen. Zahlungs-Einstellungen. Submissions- talender. Was giebts Neues? Liquidation der * Flachsspinnerei Schloßmühble, Actiengesellschaft in Marienburg i. S. Geschäftsveränderungen. -

Jubiläum. Die Leipziger Firma Carl Aug. Simon. Leipziger Neujahrsmesse. Versamm-

lung fâhfisher Tertil-Industrieller.

b Anfragen über Bezug und Absaß. :

Illustrirte Zeitung für Blechindufstrie. (Fr. Stoll Jr.,, Stuttgart.) Nr. 1. Inhalt: Verband deutscher Klempner-Innungen. Rückblicke

auf das Jahr 1891. „Hermes und Industria“, Figuren zur Ausshmücung der neuen Friedrichs- brüde in Mannheim, in Kupfer getrieben von G. Knodt in Bocktenheim bei Frankfurt a. M. Auch ein Grund zum Nückgange des Handwerks.

Zeitschrift für Textil-In- Wochenschrift für Spinnerei und

_ Das deutsche Wollen-Gewerbe. Zeitschrift für die gesammte Wollen-Industrie, Baumwollen- Industrie und die bezüglichen Geschäftsbranchen. (Grünberg i. Schl.) Nr. 3. Inhalt: Frankreichs Baumwollindustrie. Gewinnung und Behandlung der Baumwolle in Ost-Indien. Das Garngescßäft 1891. Nauhkarden. Indigo. Gegén den neuen schweizer Handelsvertrag. Die Krifis in Fourmies und die Mac Kinley-Bill. 3000. Krempel- maschine von Schwalbe. Kämmlings-Auktion. Apparat zur Schlichtebereitung. Maschine zur Herstellung abgepaßter Fließtafeln. Äntriebs- vorrichtung für die Vorgarn-Cylinder an Streich- garn-Selfactoren. Deutsche und ausländische Patente. Franfen an Shawltüchern. Abschret- bungen bei Fabrikgebäuden behufs Steuereins{äßung. Frage. —- Marktberichte. Î

Die Industrie. Zuglei Deutsche Konsu- lats- Zeitung. Zeitschrift für die Interessen der deutschen Sndustrie und des Ausfubrhandels. (A. Steinmann-Bucher, Berlin W.) X1. Jahrg. Nr. 1. JInkhalt: Die Jahreswende. Eine handelspolitische Betrachtung. Sociale Bewegung: Centralstelle für Arbeiter-Woblfahrts-Einrichtungen. Gesellschaft für Wohlfahrts-Einrichtungen in Frankfurt a. M. Gefeßgebung und Verwaltung: Novelle * zum Berggesetz. Vereinbarungen (Conventionen, Car- telle): Internationales Koks-Syndicat. Koksabsaßz und Koksprecise. Feinbke{ch-Verband. Jute-Verband. Ostschweizerischer Stickerei-Verband. Handels- und Gewerbekammern. Vereine: Deutscher Handels- tag. Centralverband deutscher Industrieller. Handels- fammer - in Beuthen O.-S. Handels- „und Gewerbestatistik: Emissionen in Deutschland. Zollpolitik. Handelsverträge: Deutsch - spanischer Handelsvertrag. Neuer spanischer Zolltarif. Die Krefelder Handelskammer und die neuen Handels-

Spalte 4. Die offene Handelsgesellschäft hört mit dem 31. Dezember 1891 auf. Achim, 23. Dezember 1891. : Königliches Amtsgericht. ieckmann.

Achim. Bekanntmachung. [60529]

Ins hiesige Handelsregister ist Fol. 160 zur Firma Johannes Herzog &@ C°_ eingetragen :

Spalte 3. Firmeninhaber:

Der Kaufmann Johannes Carl Herzog in Heme- lingen ist aus dem Geschäfte seit dem 5. Januar 1892 ‘ausgetreten und seßt der Kaufmann Laurentius Christoph Herzog in Bremen das Geschäft mit un- veränderter Firma fort. H

Spalte 4. Rechtsverhältnisse :

Die offene Handelsgesellschaft hat aufgehört.

Achim, den 9. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht. Dieckmann.

Altenburg. Befauntmachung. [60531]

In das Handelsregister des Amtsgerichts ijt heute auf Fol. 155 die neuerrihtete offene Handelsgefell- schaft in Firma Me cle Holzindustrie Höser & Söhne mit dem Siße in Psflichten- dorf eingetragen, auch verlautbart worden, - daß Johann Hermann Höser in Prlottendorf, A Ernst Höser in Pflichtendorf, Julius Joseph Höfer und Arno Höfer, beide in Plottendorf, - die Inhaber der Firma und daß die beiden zuleßt genannten von der Vertretung ausgefch{losfen sind.

Altenburg, am 11. Januar 1892.

Herzogliches Amtsgericht, Abtheilung Ikb. Krause.

N 4 [60773] Altona. In unser Gesellschaftsregister ist heute

Schlachtermeister H. W. A. Nissen, Ottensen,“ „Heinr. Hemtnann,

. Harms,

a

Wie

Œ

gers, : W. E. J.Albrecht, 3 Ioh. Nemmel, E F. H. Schaumann, Hamburg, Gastwirth A. M. L. Albers, Altona, Schlachtermeister Kahlke, Hamburg, » Franz Hinrichsen, / Altona, j G. Fellmeth, h E Heinr. Chr. Joh. Bünger, Hamburg, : Ernst A : S. 25 OrLel, It H. N. M. Lohmann, | Altona, I. C. Schulz : &- S

O. - Schulz, C. F. A. A. Fischer, Hamburg, T C

Blohm, Schlachtermeister J. Nies Altona, Gastwirth J. H. Y. Stahlbock, Scchlachtermeister L Jasper, Langenfelde, 3 . H. Strehlow, Musiker Gust. Berguann, Schlachtermeister Eggert Namm,

Altona,

t

U

Tun

Zimmermann H.

Q

n H. O. Grothusen, Altona, j H. F. Tychsen, ict (hrift. F: Diéezel,

Gastwirth H. J. Dreyer, Bönningstedt,

Schlachtermeister Th. J. Kunze, Altona, Maschinist A. A. F. O. Hartleb, Hambuxg, Schlachtermeister I. Kröger, Eidelstedt, Restaurateur E. L. H. Wieneckte, Firma H. C. Wegner, Gastwirth Heinr. von Thun, Wagenbauer D. Voß, - s Schlachtermeister E. W. I. F- Kruse, Hamburg,

Altona,

Folgendes eingetragen worden : Gol 15 Nt 11872

Schwere Abbiegemaschine mit Einrichtung zum Kraftbetrieb. K. L. Knorr +7. Die Bedeutung der Lehrwerkstätten für das Handwerk. Die Drudluft, insbesondere die Kraftübertragung mittels Druckluft sowie ihre Bedeutung für die Hebung der Gewerbe und der hbygienischen Verhältnisse unserer Städte. AAE neuer Kaminaufsaß. Amerika- nische Hilfsmaschinen und Werkzeuge. Die Elektro- technik und Zinkindustrie. Blechpapier. Pätent-Beschreibungen. Verschiedene Patent- fachen. Gebrauchsmuster-Regiiter. Muster- reise, Handelsregister. Verschiedenes. Submissionen. Marktberichte, Literarifches.

Neue Preiscourante und Musteëbücher.

Zeitung. (E. F. W. Berg, Berlin NO.) Nr. 1. Inhalt : Das Sub- missionsverfahren. Die Calculation in der Maschinen-Hechelei. Freiwillige Bildung von Scleifen in Drahtseilen. Die Gurten- und Riemenweberei. Marktberide. Gewerbliche

- Rundschau. Mannigfaltiges. Fragekasten.

Deutsche Seiler

, Deutsche Brau-Industrie. 17. Jahrgang. Berlin NW., 21. Officielles Organ des Deutschen Braumeister-Vereins 2. Verlag von Johannesfon in Berlin. Nr. 2. Inhalt: Braumeister Carl Adolph Enders 7. Verkehr mit dem Auslande. Reconstruction von Mälzerei- und Brauerei-Anlagen, 11. (Mit Abbildungen.) Das Hovpfengebiet des Spalter Landes und die Hopfen-Ausstellung in der Stadt Spalt 1891. Brauerstrike und Boykott in Nürnberg. Deutscher Braumeister-Verein. Vermischtes. Geschäfts- und Arbeitsmarkt. Inhaltsverzeicniß des zweiten Halbjahrs 1891.

Dre. C. Scheibler’s Neue Zeitschrift für Rübenzuccker-Industrie. Berlin. Nr. 1. Inhalt: Formosa. Das Zuergeschäft Süd- Fe im Betriebsjahre 1890/91. Elfter Bericht über die Ergebnisse der unter der Leitung der agriculturhemischen Versuchsstation Halle aus- geführtéèn Anbauversuche mit verschiedenen Zuker- rübensorten. Von M. Maercker, Dr. A. v. Dunker und Dr. W. Schneidewind 1891. Pülpefänger. Von

_ Gebr. Forstreuter in Oschersleben. Ueber das Verfahren der Herren Drost u. Schulz zur Her- stellung von Crystallzuckern in NRohzuckerfabriken.

- Von Ernst Glanz.

. Deutsche Hutmacher-Zeitung, Organ des Vereins der deutschen Hutindustrie. (Berlin:) Nr. 15. Inhalt: Der neue Curs. Die neuen Handels-

. verträge. Das neue argentinische Zollgeseß. Der No’ sche Kopfweiten-Regulator. Pariser Modenbrief. Geschäftsrückblick auf das Jahr 1891. Der halbjährliche Bericht ‘der Hudsonsbai-Com- pagnie und der Herbstmeeting der Theilhaber.

. Shellack._ Hasenfelle. F für die Filzhutfabrikation. Wie erwehrt man s der Schleuderer ? (Eingesandt.) Mittheilungen. Officielle Anzeigen. Annoncen. :

Der Deutsche Leinen - Industrielle. Wochenschrift für die Flachs-, Hanf- und Jute- Industrie. (EEPUE Neg eoent vom Verbande Deutscher

- Leinen-Induftrieller.) Bielefeld. Nr. 471. Inhalt:

: Neujahrsrüblick des Deutschen Flachsfpinners. Das Gesetz, betreffend Abänderung der Gewerbe- ordnung. Patent-Uebersicht. Marktberichte.

Felle und Haarstosfe |

verträge. Die Handelskammer zu Dortmund über die Handelsverträge. Die Handelsverträge Frank- reihs. Das neue- argentinische Zollgesez. Der wirthschaftliche Verein für Rheinland und Westfalen

über die Handelsverträge. Verkchrswesen : Zur Statistik der Handelsmarine. Mittheilung zur

Geschäftslage: Börse zu Düsseldorf. Muster- und Erfindungss{huß: Deutscher Verein für den Schuß

des gewerblichen Eigenthums. Konsulatswesen: Neform der Konsulate in Frankreih. Neueste

Veröffentlichungen: Posthandbuch für die Geschäfts- welt.

Gummi-Zeitung, Organ für die gesammten Interessen der G i-Branch d deren Hilfs- Interessen der Gummi-Branche und deren Hilfs und Neben-Industrien. _ (Nedacteur: Th. Gampe, Dresden.) Nr. 7. Inhalt: Zum Jahreswechsel. Reichthum an Mineralien verschiedener Länder. Lösungen von Celluloid. Brasilianische Bilder. (Stadt und Provinz Parà.) Finten oder Lügen.

Neues Jfolir-Material. Hartgqummi-Knöpfe. LTragbares Boot. Marmor flüssig formbar. Gummifnetarbeit. Die Herstellung der Kautschukstempel. Wie man mit Guttapercha Zähne ausfüllt. Origineller Wettstreit. Maschinenpußmittel. Das Hörrohr. Aus

Amerika Gummi Euphorbium. Zollsäße nah den neuen Handelösverträgen. Gummi auf dem Felde der Erfindungen. Durch Kalk gestörte Leitungen. Dr. Blandy's Patent (Erfaß für Gummi).

Londoner Marktbericht. Halbmonatl. Original- bericht. New-York. Vom Londoner Gummi- Markt. Vom Liverpooler Gummi-Markt.

2)

Neue Nähmaschinen für Gummiwaaren. Künst- liche Glieder aus Aluminium. Die Fahrrad-Aus- stellung (Stanley-Ausstellung) in London. Die Rechtsverhältnisse. Heber mit Klappenscluß. Wilhelm Gerig 7.

Handels - Negister.

Die Handelsregistereinträge über “Aktiengesellschaften und Kommanditgesellschaften auf Aktien werden nach

Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- R ETEUTSAe aus dem Königreich Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem roßherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

A Aachen. Unter Nr. 2076 des Gesellschasts- registers wurde die offene Handelsgesellschaft unter der Firma „H. N. Schauff Söhne“ mit dem Siße zu Aachen eingetragen. Die Gesellschafter sind: Hubert Schauff und Peter Schauff, beide Bau- unternehmer in Aachen.

Aachen, den 13. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Achim. _Vekanntmachung. [60530] Ins hiesige Handelsregister ist heute Blatt 267 eingetragen zur Firma: ;

Schaefer & Hartjen. _ Spalte 3. Der Cigarrenfabrikant Julius Georg Diedrich Wilhelm Schäfer in Bremen tritt mit dem 31. Dezember 1891 aus dem Geschäft aus und feßt

der L Theodor Carl Hartjen in

Bremen das Geschäft mit unveränderter Firma fort.

Col. 2. Altonaer Eiswerke A. G.

Col. 3. Altoua. E

Col. 4. Die Gesellschaft ist eine am 3. Novem- ber 1891 auf unbestimmie Zeit gegründete Actien- gesellschaft, deren Zweck die Gewinnung von Eis auf dem in Bönningstedt käuflih zu erwerbenden Grundstück und dessen Verkauf bildet.

Das Grundkapital beträgt 120 000 4, zerlegt in 100 Actien à 1000 (A und 100 Actien à 200 M, welche auf Namen lauten. Der Vorstand der Gesellschaft ist berechtigt, zur Verstärkung der Bc- triebsmittel das Grundeigenthum der Actiengesell- schaft mit Hypotheken bis 50 006 4 zu belasten.

Der Vorstand besteht aus sieben von der General- versammlung “zu wählenden Mitgliedern und ist zur Zeichnung “der Firma die Unterschrift zweier seiner Mitglieder erforderli, welche die Zeichnung in der Weise vollziehen, indem die Zeichnenden zu der Firma ihre Unterschrift hinzufügen. General- versammlungen werden durch den Vorstand unter Kundgebung der Tagesordnung in spätestens 14 Tage vorber erscheinenden öffentlihen Blättern berufen. Alle Bekanntmachungen nach Maßgabe des Gefell- schaftsvertrages oder geseßlicher Bestimmungen er- folgen in dem Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger und den Altonaer Nachrichten, vom Vorsißenden des Vvrstandes mit seinem Namen und dem Zusaße „als Vorsißender des Vorstandes“ unterzeichnet. z Die Gründer, welche sämmtliche Actien E S F. Kübl

Schlachtermeister* C. F. Kühl,

ch ch | C SisGes } Altona,

Gastwirth J. G. Th. Greite sen., Hamburg, Schlachtermeister H. C. M. Colterjahn, z C. A. B. Clauß, L. Botsch, ._ A. Brehme, : I . Wohlers, Lokstedt, ito Köll, Ottensen, La : F. Kreß, mmerfchein, . I. Möhring, A. N. Arp, j C. F. F. I. Hackert, Beamter P. Steines, Gti I. R. Kraufe,

Gajtwirth Herm. Cords, Schlachtermeister G.

über-

Altona,

A2

(5

S ec a8

BCE

L]

Un

G

E =-

S

S

2E E Ri E a

. Th. M . Maaßen, . C. Wemmel, . H. Rave, rebme,

. Schellhorn, 5. T. Rasmussen,

L5H

as

| Altona,

S

è

L)

t

Se [05

A B

Lo ch2

A M B aREeA 0

=I(

50 25 He

Ds

l

» L) " i u u x »

| Ottensen,

A CSODER

“2 La e

- 7

H, A. Brömel

v

44

U R GEDE

. Meisner, Bahrenfeld, Wittwe, Altona,

Firma H. M. Schmid

E en

Zimmermeister I. Semmelhak, Bönningstedt, Schlachtermeister H: e E f C S ER | Sambanz \ I. H. G. Borchert, Gastwirth F. W. Bodenhausen, | Altona Schlachter Alwin Hemmann, L A Den Vorstand bilden und haben den Hergang der En geprüft : s Schlachtermeister Claus Friedri Kühl,

s Conrad Fifcher, c Heinrich Wilhelm August Brehme, s Gastwirth Johann Hermann Jacob Stahlbock, * Schlachtermeister Christian Friedrich Diezel,

u

' Gustav Fellmeth, t S Carsten Tybsen Nasmusten, sämmtlih zu Altona. ;

Dex Aufsichtsrath besteht aus 3 Personen und 2 Ersaßmännern, und zwar sind Auffsichtsrathsmit-

lieder :

Schlachtèrmeister Johannes Nicolaus Junge,

Hans Christian Friedri Kreß. R Heinrich Christian Colterjahn,

Ersaßmänner :

Zimmermann Heinrih Theodor Joachim Blohm, Gastwirth Adolph Matthias Leonhard Albers, sämintlich zu Altona. Altona, den 8. Januar 1892. Königliches Amtsgericht, Abtheilung Ila.

__{60533] Barmen. Unter Nr. 1635 des “Gesellshafts- registers wurde heute zu der Firma Wilh. Schür- manu vermerkt, daß das Handelsgeschäft durch Ver- trag ‘auf den Kaufmann Gottfried Smend hier über- gegangen - ist, welcher dasselbe unter der Firma W. Schürmanu Nachfolger G. Smend fortseßt. emnächst wurde unter Nr. 3127 des Firmen- registers eingetragen die Firma Wilh. Schürmann Nachfolger G. Smeud und als deren Inhaber der Kaufmann Gottfried Smend hierselbst. Barmen, den 7. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht. T.

60534] Barmen. Unter Nr. 1644 des Gesfellschasts- registers wurde heute eingetragen die Firma C. A. Justus & Sohu in Ronsdorf, mit Zweignieder- lassung in Barmen, und als deren Theilhaber die E Carl August Justus senior in Ronsdorf und Carl August Iujtus junior hierselbst. Die Gesellschaft hat am 1. November 1891 be- gonnen. Barmen, den 7. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht. T.

; 160532]

Barmen. Unter Nr. 1461 des Gesellschafts-

registers wurde heute zu der es Ewald a

Klingholz & Sohn vermerkt, daß die. Handels- Geselle aft durh gegenseitige Uebereinkunft auf- gelöst ift.

Varmen, den 8. Januar 1892. Königliches Amtsgericht. T.

j [60774] Barmen. Unter Nr. 1531 des Gesfellschafts- registers wurde heute zu der Firma „Varmer Actienbrauerei & Mälzerei““ vermerkt: g Dur die Beschlüsse der ordentlichen und außer- ordentlichen Verfainmlung der Aktionäre DE 91. Dezember 1891 sind die $8. 3, 14, 22 un

ändert, wie folgt: Ÿ der Statuten Spital der Gesellschaft beträgt