1892 / 24 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Inf. Regt. Nr. 96, dem

ä ite des 7. Thür. Inf. Regts. Nr. 96, zum Major | v. Otter stedt, Hauptm. vom 7. Thüring. Personalveränderungen. ta g p Sin Oberst unt Ub eil, - Chef im Kriegs- | Regt. aggregirt. v. d. Dollen I., E t. von demselben Regt. Königlich Preußische Armee. Ministerium, dèrRangeinesBrig.Commandeurs verliehen. v. Brandis, | zum überzähl. Hauptm, v. Laue T, Sec. Lt. von demselben NKegt.,

izi -Fâä i s Ï ajór à la suite des Inf. Regts. Graf Barfuß (4. Westfäl.) Nx. 17, | z. Pr. Lt., befördert. v. Tresckow, Hauptm. u. Comp. Chef v. Gren. Bef dreier A E Su Setiber B Die Belassuug in seiner Stellung bei dem Militärcabinet Seiner egt. König Friedrich T. (4. Ostpreuß.) Nr. L Stellung zur Berlin, 27. Januar. Herzog hgi éêlm von Württemberg | Majestät des Kaisers und Königs, zum Garde - Füs. Hte Disp. mit der geseßlichen Pension, zum Bezirksoffizier bei dem Landw. Königliche Hoheit Königl. Württemberg. Gen. der Inf., zum Ch à la suite desselben, verseßt. Hillmar, Hauptm. und Comp. Chef | Beztrk Thorn ernannt. v. Felgenhauer, Pr. U. von demselben des L egts. erwarth von Bittenfeld (1. Westfäl.) Nr. 13 | vom Pomm. Füs. Regt. Nr. 34, N ertretung eines Comp. | Regt., zum Hauptmann und Sou Chef, v. Tresckow 1., Sec. U. ernannt. v. Versen, Gen. Lt. und commandirender General des | Chefs, auf se{s Monate zum Cadettenhause in Wahlstatt comman- | von demselben Regt. und commandirt bei der Unteroff. Vorschule in ITT. Armee - Corps, unter Belassung in dem Verhältniß als Gen- | dirt. Pielke, Major vom Kolberg. Gren. Regt. Graf Gneisenau | Wohlau, zum Pr. Lt.,, befördert. v. Hegener, Major aggregirt Adjutant Seiner Majestät des Kaisers und Königs, zum- Gen. } (2. Pon.) A a s aa in-dadl Gren, egt. uis L Die Ee Ba B R e E "Fürst Leounle, Pg, . befördert. - igerode, Gen. riedrich IT. (3. reuß.) Nr. 4 verseßt. v. Wegerer, Í i; t L C Me Ai dee "Chat ata en. dér Tao: a ie dem Kolberg. Gren. Negt. Bei Gneisenau (2. Pomm.) Dle au (1. Magdeburg.) 4 26, v. Bismarck, Major boi. verliehen. v. Bergmann, Gen. Lt. und Commandeur der 33. Div., Nr, 9, in dieses Negt. einrangirt. v. Behr, Pr. Lt. vom Gren. | 3. Garde-Regt. z. F., v. M elschüß, Major ag / zum Gouverneur ‘von Straßburg i. E., v. Kayser, Gen. Lt. und | Regt. König &Friedrih Wilhelm IV. (1. Pomm.) Nr. 2, unter vor- Garde-Füs. Regt, Frit\ch, Major aggregirt dem 7. adischen Commandeur der 7. Feld-Art. Brig. zum Commandeur der 33. Div., | läufiger Belassung in dem Commando zur Dienstleistung bei dem | Infanterie-Regiment Nr. 142, ein Fend threr Charge verliehen. ernannt. Abel Dorst à la suite des Großherzogl. Hess. Feld- | Großen Generalstabe, zum Hauptm. und Comp. Chef, Seiden- | v. Münchow, Hau 2 und Comp. Chef vom Kaiser Alexander. Art. Regts. Nr. % (Großherzogl. Art. Corps) und Director der | sticker, Pr. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 140, zum Hauptmann und | Garde-Gren. Regt. Nr. 1, s v. d. Horst, Hauptm. und Comp. Vereinigten Art. und Ingen. Schule, unter Belassung àò la suite | Comp. Chef, Frhr. v. Puttkamer, Sec. Lt. von demselben Regt., | Chef vom Königin Augusta-Garde-Gren. Regt. Nr. 4, Frhr. von des gedachten Regts., mit der Führung der 7. Feld-Art. Brig. be- | zum Pr. Lt, Hoffmann, Sec. Lt. vom Füs. R von Steinmeß |} Stenglin, Hauptm. und Comp. Chef vom Garde-Füs. Regt, auftragt. v. Genßtow, Oberst und Commandeur des Garde-Fuß- | (Westfäl.) Nr. 37, Hofmann, Sec. Lt. vom Füs. Regt. General- | Frhr. v. Shleiniß, s und Comp. Chef vom 1. Thüring, Art. Megts. unter Stellung à la suite dieses NRegts., zum eldmatshall Graf Moltke (Schlef.) Nr. 38, zu Pr. Lts. befördert. | Inf. Regt. r. 31, Thienel, Hauptm. und Comp. Chef vom Director der Vereinigten Artillerie- und Ingenieur-Schule ernannt. j Lt. vom Inf. Regt. Nr. 131, in das Inf, Regt. | 4. Oberschles. M Regt. Nr. 63, Kapell, Hauptm. und Comp. Freiherr von Rössin g, General-Major und Commandeur der rinz Friedrich der Niederlande (2. Westfäl.) Nr. 15 verseßt. Lind- Chef vom 3. T E Inf Negt Ne 71; ‘y, Diringshofen, | 3. Inf. Brig., unter Beförderung zum Gen. Lt., der Rang eines orst, Sec. Lt. vom Inf. Negt. Nr. 131, Leo, Sec. Lt. vom Inf. an und Comp. Chef vom 2. Bad. Gren. Negt. Kaiser Wil: | Div. Commandeurs verliehen. Erbgroßherzog von Mecklen- | Regt. Nr. 135, zu Pr. Lts. befördert. v. Falkenhayn, Pr. helm T Nr: 410; och, Hauptm. und Comp. Chef vom 6. Bad. burg-Streliß Königliche Hoheit, Gen. Major à la suite des | Lt. vom Hannov. Jägec-Bat. Nr. 10, in das Inf. Reil von Grol- | Inf. Regt. Kaiser Fricdrih 111. Nr. 114, von Hotstetter, 2. Pomm. Ulan. Negts. Nr. 9, zum Gen. Lt., Graf v. Wedel, | man (1. Posen.) Nr. 18 verseßt. v. Winterfeld, Sec. Lt. vom Da und A vom Hannoverschen Jäger-Bat. | Gen. Major, unter o fing in dem Verhältniß als General à la annov. Jäger-Bat. Nr. 10, ¿n Pr tv. Buer, e r. 10, v. Stoessel, tm. à la suite des Füs. Negts. von | suite Seiner Majestät des Kaisers und Königs und in dem Com- | Lt. vom Garde-Jäger-Bat,, zum überzähl. Pr. Lt, befördert. | Steinmeß (Westfäl.) Nr. 37 und Lehrer bei der Kriegsschule in | mando zur Dienstleistung bei dem Auswärtigen Amt, zum Gen. Lt., | v. d. Shulenburg, Sec. Lt. vom Garde-Jäger-Bataillon, in das | Engers, v. Plocki, Pr. Lt. vom Inf. Negt. Herzo arl von | befördert. v. Oidtman, Gen. Major, beauftragt mit der | 1. Thüring. Inf. Regt. Nr. 31, v. d. Leyen, Sec. Lt. vom Hess. Mecklenburg-Strelitz (6. Ostpreuß.) Nr. 43, Koch, Pr. Lt. vom | ührung der 8. Div., unter Beförderung zum Gen. Lt., zum | Jäger-Bat. Nr. 11, in das Brandenburg. Jäger-Bat. Nr. 3, Ba um, | Inf. Regt. von Voigts-Rhe (3. Duo) Nr. 79, Springmann, | Oa ete dieser Division ernannt. Schulz, Gen. Major | Sec. Lt. vom Hess. Jäger-Bat. Nr. 11, in das Pomm. Jäger-Bat. U Lt. vom 5.-Bad. Inf. Regt. Nr. 113, v. Stutterheim, Pr. | und Präses des Ingenieur-Comités, zum General-Lieutenant be- | Nr. 2, Graf v. Sparr, Sec. Lt. vom Brandenburg. Jäger-Bat. t. von demselben Regiment, commandirt als Insp. Offizier bei der | fördert. Lenke, General-Major und Commandeur der 14. Cav. | Nr. 3, in das Inf. Regt. Nr. 135, verseßt. Bode, Pr. Lt. vom | Kriegsschule in Hannover, sämmtlich ein Patent ihrer Charge ver- Brig., mit der Führung der 19. Div. beauftragt. v. Sick, Königl. | Jäger-Bat. von Neumann (1. Schles.) Nr. 5, in das Pomm. Jâger- liehen. v. Shmeling, Sec. Lt. vom Füs. Negt. Graf Roon Württemberg. Öberst und E Seiner Majestät des | Bat. Nr. 2 zurückverseßt. v. Warburg, Sec. Lt. vom Jäger-Bat i S Nr. 33, vom 1. Februar d. J. bis Ende März È J. zur Königs von Württemberg, bisher Commandeur des Drag. Regts. | von Neumann (1. Swlefs.) Nr. 5, zum Pr. Lt. befördert. v. aum- | Dienstleistung bei der Gewehrfabrik in Spandau commandirt. Born, Königin Dlga (1. Königl. Württemberg.) Nr. 25, behufs Verwendung | ba, Pr. Lt. vom Füs. Regt. von Gersdorff (Hess.) Nr. 80, in das Sec. Lt. von der Res. des Inf. Regts. Nr. 144. commandirt zur als Brig. Commandeur nah Preußen commandirt und ihm gleich- | 1. f Inf. Bent: Nr. 81 verseßt. Stürmer, Sec. Lt. vom | Dienstleistung bei diesem Regt., früher im 1. Hannov. Inf. Regt. Nr. 74, | eitig das Commando der 14. Cav. Brig. übertragen. v. Grone, | Füs. Negt. von Gersdorff (Hessisches) Nr. 80, zum Premier-Lieute- | im activen Heere, und zwar als Sec. Lt. mit Patent vom 13. Juli

ietsch, Pr.

berst und Commandeur des Großherzogl. Mecklenburg. Gren. Regts. | nant befördert. v. Lösecke, Pr. Lf. vom 2. Hannov. JInfanterie- | 1890, bei dem Inf. Regt. Nr. 144 wiederangestellt. Bieliß, Hptm. Nr. 89, unter Beförderung zum Gen. Major, zum Commandeur der | Regiment Nr. 77, in das Gren. Regt. König Friedrih Wilhelm T1V. | und Vorstand des estungsgefängnisses in Graudenz, iersd, 59. Inf. Brig., v. Scholten, Oberst und etatsmäß. Stabsoffizier | (1. Pomm.) Nr. 2, v. Noques IL., Sec. Lt. vom 1. Hannov. Inf. Panpi. ¿. D. und Plankammer-Insp. bei der Landesaufnahme, zu- des Kaiser Alexander Garde-Gren. Regts. Nr. 1, zum Commandeur egt. Nr. 74, in das 2. Hannov. Inf. Regt. Nr. 77, E vom Neben-Etat des Großen Generalstabes, der Charakter als des Großherzogl, Mecklenburg. Gren. Regts. Nr. 89, ernannt. | verseßt. v. Schoeler, Pr. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 132, ajor, Hennecke, Major z. D. in Halberstadt, zuleßt Bats. Com- | v. Ende, Major vom Kaiser Alexander Garde-Gren. Regt. Nr. 1, | unter Bela ung in dem Commando als Erzieher bei dem | mandeur im eßigen Inf. Regt. von Winterfeldt (2. Oberschles.) | unter Entbindung von der Stellung als Bats. Commandeur, mit | Cadettenhause in Plôn, à 1a suite des Regts. gestellt. Knopf, | Nr. 23, der Charatter als Oberst-Lt., verliehen. Prin Hein- | den Funktionen des etatsmäß. Stabsoffiziers beauftragt. v. Boehn, | Pr. Lt., bisher im 1. See-Bat. und Adjutant bei der Insp. der | rich XVIIL. Reu Durchlaucht, Oberst und Commandeur des Major vom Kaiser Alexander Garde-Gren. Regt. Nr. 1, unter Ent- Marine-Inf., bei dem Inf. Negt. Nr. 132 angestellt. v. Kro nhelm, | 1. Großherzogl. Mecklenburg. Drag. Regts. Nr. 17, unter Stellun bindung von dem Commando als Adjutant bei dem General-Com- | Pr. L: à la suite des 4. Niederschles. Inf. Regts. Nr. 51 und | à la suite dieses Regts. und unter Belassung in dem Verhältnis mando des Garde-Corps, zum Bats. Commandeur ernannt. Graf | Militärlehrer bei dem Cadettenhause in Wahlstait - Schmid | als Flügel-Adjutant Seiner Majestät des Kaisers und Königs, mit v. Bünau, Hautm. vom Kaiser Franz Garde-Gren. Regt. Nr. 2, | v. Schwarzenhorn, Pr. Lt. à la suite des Cadettencorps und | der ührung der 17. Cav. Brig. beauftragt. Freiherr von und in seinem Commando als Adjutant von der 2. Garde-Inf. Div. zum | Militärlehrer bei dem Cadettenhause in Potsdam, zu Haupt- | zu gl G STY Dberst-Lt., aggregirt dem Oldenb. Drag. Regt. General-Commando des Garde-Corps übergetreten. „Marschall | leuten, Burchardt, Pr. Lt. à 1a suite der 1. Sngenieur- } Nr. 19, zum Commdr. des 1. Großh. Meckl. Drag. Regts. Nr. 17 ernannt. v. Sulidcki, oupons: und Comp. Chef vom Königin Augusta | Inspection, unter Belassung in dem R als Militärlehrer Frhr. v. Massenbah, Major aggregirt dem 2. Hannov. Drag. Gârde-Gren. Negt. Nr. 4, als Adjutant zur 2. Garde-Inf. Div. | dei der Haupt-Cadetten-Anstalt und unter Verseßung zur 2. Ing. egt. Nr. 16, unter Stellung à la suite dieses Negts., nah Würt- commandirt. Frhr. v. Vershner, Pr. Lt. von demselben Regt., | Insp., à la suite derselben, F röling, Pr. Lt. à la suite des if temberg, behufs Verwendung als etatsmäß. Stabsoffizier des Drag. zum Hauptm. und Com: Ochhesorber: v. Noeder, Sec. Lt. vom Kaiser | Regts. Graf Roon (Ostpreuß.) Nr.*33, unter Belassung in dem Ver- | Negts. Königin Olga (1. Königl. Württemberg.) Nr. 25, commandirt. | Ss Garde tren egt. Nr. 2, unter Beförderung zum Pr. Lt. in | hältniß als Comp. Führer bei der Unteroff. Vorschule in Neu- | v. Enckevort, Major und etatsmäß. Stabsoffizier des Cür. | das Königin Augusta Garde-Gren. E Nr. 4 P E Schwarz, | Breisah und unter Versezung zum Inf. Regt. Nr. 131, à 1a suite | Regts. Königin (Pomm.) Nr. 2, in das Cür. Negt. Graf Geßler | Dberft à 1a suite des Westfäl. Fuß: rt. Regts. Nr. 7 und Präses | desselben, v. Rex, Pr. Lt. à la suite des raunschweig. Inf. Negts. | (Nhein.) Nr. 8 verseßt. v. Ziegler u. Kli pphausen, Major der Art. Prüfungscommission, ¿um Gen. Major befördert. Werck- | Nr. 92 und Comp. Führer bei der Unteroff. Vorshule in Wohlau, aggreairt dem Cür. Negt. von Seydlißz (Magdeburg.) Nr. 7, als meister, Oberst-Lt. und etatsmäß. Stabsoffizier des 2. Quleal Inf. | zu Hauptleuten, vorläufig ohne Patent, befördert. v. Eckarts- | etatsmäß. Stabsoffizier in das Cür. Regt. Königin (! omm.) Nr. 2 Regts. Nr. 76, unter Beförderung zum Obersten, zum Commandeur berg, Hauptm. und Comp. Chef vom Gren. Negt. Kronprinz | einrangirt. v. Hänisch, Nittm. vom Thüring, Ulan. Regt. Nr. 6, des Inf. Negts. Keith (1. Oberschles.) Nr. 22 ernannt. Bayer, Friedri Wilhelm (2. Schles.) Nr. 11, unter Beförderung zum | unter Entbindung von dem Commando als Adjutant bei der 5. Cav. Major und Bats. Commandeur vom 5, Rhein. Inf. Regt. Nr. 65, | überzähl. Major, als aggregirt zum Gren. Reg. König Friedri | Brig., als Escadr. Chef in das Cür. Negt. Graf Geßler (Nhein.) unter Beförderung zum Oberst-Lt., als etatsmäß. Stabsoffizier in das Wilhelm T1. (1. Schles.) Nr. 10, Vißthum v. Eckstaedt IL, | Nr. 8 verseßt. Graf v. Rothkirch u. Trat 1., Premier-Lieut. 2. Hanseat. Inf. Negt. Nr. 76 versegt. idel, ajor vom PUPAO vom Großen Generalstabe," als Comp. Chef in das Gren. | vom Ulanen - Negiment Kaiser lexander IIT. von Rußland 5. Rhein. Inf. Regt. Nr. 65, zum Bats. Commandeur ernannt. | Regt. Kronprinz Friedrih Wilhelm (2. S(hles.) Nr. 11, verseßt. | (Westpreuß.) Nr. 1, als Adjutant zur 5. Cavallerie - Brigade chwarz, Major aggregirt demselben Regt., in dieses Salm, Hauptm. und Comp. Chef vom 4. Großherzogl. Heff. Inf. | commandirt. Kleemann, Pr. Lt. vom Thüring. Ulan. Regt. Nr. 6, Regt. wiedereinrangirt. Graf v. d. S ulenburg-Wolfs- | Regt. (Prinz Carl) Nr. 118, dem Regt., unter Beförderung ¿um | in das Ulan. Regt. Kaiser Alexander 111. von Rußland (Westpreuß) burg, Oberst-Lt. und etatsmäß. Stabsoffizier des 3. Groß- | überzähl. Major, aggregirt. Gutbier, Pr. Lt. von demselben Negt., | Nr. 1 verseßt. Luden dorff}, Sec. L. von demselben Regt. und herzogl. Hess. Inf. Regts. (Leib-Regts.) Nr. 117, unter Beför- zum Hauptm. und Comp. Chef befördert. Wolter, Sec. Lt. vom | commandirt als Insp. Offizier bei der Kriegs\{hule in Glogau, zum derung zum Obersten, zum Commandeur des 4. Nieder QeR Inf. | Inf. Regt. Kaiser Wilhelm (2. Großherzogl. Hess.) Nr. 116, unter | überzähl. Se: U. befördert. v. Elterlein, Rittm. à la suite Regts. Nr. 51 ernannt. v. Steuben, Major und Bats. Comman- Gcna zum Pr. Lt. in das 4. Gro Ri Hess. Inf. Regt. | des Cür. Regts. von Driesen (Westfäl.) Nr. 4, unter Erbindung deur vom Inf. Negt. Nr. 98, unter Beförderung zum Oberst-U., als (Prinz Carl) Nr. 118 verseßt. Tiße, Hauptm. und Comp. Chef | von dem Commando als Adjutant des Remonte-Inspecteurs und etatsmäß. Stabsoffizier in das 3. Großherzogl. e Inf. Negt. (Leib- | vom Gren. Regt. Prinz Carl von Preußen (2. Brandenburg.) Nr. 12, | unter Belassung à 1a suite des gedahten Regts., zum Präses einer Regt.) Nr. 117, Friedrichs, Major vom Ini egt. Nr. 144, als | dem Regt., unter Beförderung zum überzähl. Major, aggregirt, Srhr. | Remonte-Ankaufscommission ernannt. Dann, Rittm. und Escadr. Bats. Commandeur in das Inf. Regt. Nr. 98, PeTIGEE v. Speßhardt, Hauptm. vom Gren. Regt. Prinz Carl von Preußen | Chef vom Schleswig-Holstein. Drag. Regt. Nr. 13, unter Stellung Sprenger, Major aggregirt dem Oldenburg. Inf. Regt. Nr. 91, | (2. Brandenburg.) Nr. 12, unter Gntbindung von dem Commando | à la suite des Regts., als Adjutant zum Remonte-Inspecteur | in das Inf. Negt. Nr. 144 einrangirt. Walther, Oberst-Lt. und | als Adjutant bei der 71. Inf. Brig, zum Comp. Chef | commandirt. Dieß v. Bayer, Pr. L. vom Ulanen-Regt. | etatsmäß. Stabsoffizier des 3. Oberschles. Inf. Regts. Nr. 62, unter | ernannt. v. Lewinski, D. L. vom Gren. Regt. König | Großherzog Friedrißh von Baden (Rhein.) Nr. 7, unter | Beförderung zum Obersten und Verleihung des Ranges eines Regts. | Wilhelm I. (2. Westpreuß.) Nr. 7, als Adjutant zur | Beförderung zum Rittmeister und Escadron-Chef, in das Commandeurs, mit Belassung seiner bisherigen Uniform zu den | 71. Inf. Brig. commandirt. v. Seydliß, Sec. Lt. von demselben | Schleswig-Holstein. Drag. Regt. Nr. 13 verseßt. Frhr. v. Nordeck, Offizieren von der Armee verseßt. Henke, Oberst-Lt. und Com- Regt. und commandirt als Bureau-Chef und Bibliothekar bei der | Sec. Lt. vom Ulan. Negt. Großherzog Friedri von Baden (Rhein.) mandeur des E Jäger - Bats. Nr. 9, als etatsmäßiger Kriegsschule in Potsdam, zum Pr. Lt. befördert. v. d. Li pe, | Nr. 7, zum Pr. Lt., v. Volkmann I, Sec. U. vom Cür. Regt. Stabsoffizier in das 3. Oberschlesische Infant. Regt. Nr. 62 verseßt. auptm. und Comp. Chef vom Inf. Regt. Keith (1. Oberschles.) | Graf Geßler (Rhein.) Nr. 8, zum überzähl. Pr. Lt.,, R v. Trotha, Major und Bats. Commandeur vom Kaiser Franz r. 22, dem Regt., unter Beförderung zum überzähl. Major, F uchs, Rittm. und Escadr. Chef vom Litthau. Ulan. Regt. t. 127 Garde-Gren. Negt. Nr. 2, zum Commandeur des Lauenburg. Jäger- | aggregirt. Zimmermann, Pr. Lt. von demselben Regt., zum | als Comp. Chef in das eff. Train-Bat. Nr. 11 verseßt. Zier- Bats. Nr. 9 ernannt Frhr. v. Wachtmeister, Major und Bats. Hauptm. und Comp. Chef, v. Paczynski-Tenczyn, Sec. Ü. von mann, Pr. Lt. von dems. Regt., zum Nittm. und Escadr. Chef, Commandeur vom Pomm. Füs. Regt. Nr. 34, in das Kaiser Franz | demselben Regt., zum Pr. Lt., befördert. Höfer, Hauptm. und | v. Wedell, Sec. Lieut. von demselben Negt., zum Pr. W, be- Garde-Gren. Regt. Nr. 2, v. Winnig, Major à 1a suite des Inf. | Comp. Chef vom Brandenburg. Jäger-Bat. Nr. 3, dem Bat., unter fördert. Frhr. Wait v. Eschen, Sec. Lt. vom 2. Großherzogl. Regts. Nr. 132 und Abtheil. Vorstand bei der Gewehr-Prüfungs- Beförderung zum überzähl. Major, aggregirt. v. d. Knesebeck, Hess, Drag. Regt. (Leib-Drag. Regt.) Nr. 24, in das Utthau. Ulan. commission, als Bats. Commandeur in das Pomm. Füs. Negt. Nr. 34, | Pr. Lt. vom Garde-Schüßen-Bat., unter eförderung zum Hauptm. egt. Nr. 12, Noth IL., Sec. Lt. vom Westfäl. Drag. Re, t. Nr. 7, verseßt. Winter, Major à la suite des Inf. Ne ts. Kaiser | und Comp. Chef, in das Brandenburg. Jäger-Bat. Nr. 3 verseßt. Frhr. | in das 1. Hannov. Drag. Regt. Nr. 9, v. Bülow 1, Premier- Wilhelm (2. Großherzogl. Hess.) Nr. 116 und ordentl. citglied der | v. d. Heyden-Nyn\ch, Sec. Lt. von demselben Bat., zum überzähl. | Lieutenant - vom Cürassier - nens Königin (Pomm.) Nr. 2, Gewehr-Prüfungcommission, zum Abtheil. Vorstand bei dieser Com- r. Lt. befördert. v. Wülckniß, Hauptmann und Comp. Chef vom Inf. | in das Leib-Cür. Regt. Großer Kurfürst (Schles.) Nr. 1, verseßt.

mission ernannt. Franke, Pr. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 130, unter egt. Nr. 132, dem Regt, unter Beförderung zum überzähl. Major, | v. Veltheim, Sec. Lt. vom Cür. Regt. Königin (Pomm.) Nr. 2 | Beförderung zum Hauptm., vorläufig ohne Patent, und Stellung aggregirt. Roeder, Hauptm. vom Inf. Negt. Nr. 132, unter A v. Schauroth, Sec. Lt. vom 2. Großberzogl Hess. Drag. egt. (Leib-Drag. Regt.) Nr. 24, zu Pr. Lts. befördert. v. Lenuthe,

à.la suite dieses Regts., als ordentliches Mitglied zur E Art ungee Gntbindung von dem Commando als Adjutant bei der 61. M commission verseßt. Baare, Sec. Lt. von demselben Regt., zum Pr. Lt. | Brig., zum Comp. Chef ernannt. Jen ri, Pr. Lt. vom Inf. | Sec. Lt. vom Oldenburg. Drag. Regt. Nr. 19, in das Hus. Negt.

befördert. Frhr. v. Seckendorff, Oberst-Lt. à la suite des Inf. Regt. Markgraf Karl (7. Brandenburg.) Nr. 60, als Adjutant zur | König Wilhelm 1. (1. Rhein.) Nr. 7 verseßt. Thies, Major un

Regts. Graf Tauenßkien von Wittenberg (3. Brandenburg.) Nr. 20, | 61. Inf. Brig. commandirt. Oelker, Sec. Lt. von demselben | Escadr. Chef vom Kurmärk. Drag. Regt. Nr. 14, dem Regt als Es Stabsoffizier naŸ Württemberg commandirt, unter vor- | Regt, zum Pr. Lt. befördert. Ackermann, Hauptm. und Comv. | aggregirt. Lagaß, Pr. Lt. von demselben Regt., zum Rittm. ud lâufiger Belassung in diefem Verhältniß. Becher, Oberst-Lt. und Chef vom 6. Bad. Inf. Regt. Kaiser Fs IIT. Nr. 114, dem | Escadr. Chef befördert. Rolle, Sec. L. vom Ulan. Regt. Groß? Commandeur des Landw. Bez. 1. Berlin, Frhr. Quadt-Wykradt- | Regt., unter Beförderung zum überzähl. Major, aggregirt. Adolph, peraos, Friedri von Baden (Rhein.) Nr. 7, unter Beförderung zun Hüchte nbruc ck, Oberst-Lt. und etatsmäß. Stabsoffizier , des | Hauptm. und Comp. Chef vom Inf. Negt. Herzog Friedrich Wilhelm | Pr. L., in das Kurmärk. Drag. Regt. Nr. 14, v. Wittich, 6. E Inf. Regts. Nr. 95, unter vorläufiger Belassung in diesem | von Braunschweig (Ostfries.) Nr. 78, in das 6. Bad. Inf. Negt. | Major und Escadr. Chef vom Ulan. Regt. Graf zu Dohna Verhältniß, v. Wi endorff, Oberst-Lt. und Commandeur des Kaiser Friedrih II1. Nr. 114 verseßt. Kunze, Pr. Lt. (Ostpreuß.) Nr. 8, als aggregirt zum Thüring. Ulan. Regt. Großherzogl. Hess. Feld-Art. Bs, Nr. 25 (S reoenacat: Art. Er vom Inf. Negt. Herzog - Friedri Wilhelm von Braun- | Nr. 6, v. Tschirschky, Prem. Lt. vom Husaren - Re iment zu Obersten efördert. ürst ¿u Solms-Hohensolms- Lich, | shweig Ostfriesisches) Nr. 78, zum Hauptm. und Gan Chef, } von Schill (1. Stlesisches) Nr. 4, unter Beförderung zum Rittm. Oberst-Lt. à la suits der Armee, der Charaëtter als Oberst ver- | Bode, Sec. Lt. von demselben Negt.,, zum Pr. Lt. befördert. | und Escadr. Chef, in das Ulan. Regt. Graf zu Dohna (Ostpreuß.) liehen. v. Prittwiß und Gaffron, Major und Bataillons- | y. Vethake, Hauptm. und Comp. Chef vom 4. Thüring. Inf. | Nr. 8, verseßt. v. Le u. Steinkirh, Sec. Lt. vom Commandeur vom Inf. Regt. Herzog Carl von Medcklen- | Regt. Nr. 72, dem Regt., unter Beförderung zum überzähl. Major, Hus. Regt. von Schill (1. Schlef.) Nr. 4, zum Pr. Lt. befördert. burg-Strelißz (6. Ostpreuß.) Nr. 43, v. Zamory, Major und Bats. | ‘aggregirt. Knopff, auptm. von demselben Regt., zum Comp. Chef raf _v. Merveldt, Major und Escadr. Chef vom Ulan. © ge Commandeur vom Inf. Negt. Prinz Ferdinand von Preußen | ernannt. Bertram, Sec. Lt. von demselben Negt., zum Ye: Lt., | von Schmidt (1. Pomm.) Nr. 4, dem Regt. aggregirt. Geiger, Pr. e Magdeburg.) Nr. 27, Frhr. v. Budd enbrock-Hettersdorf, | Roedenbedck, Pr. Lt. vom Inf. Negt. Prinz Friedri der Nieder- | Lt. von dems. NRegt., unter vorläufiger Zain in dem Commando ajor und ats. Commandeur vom Bl Negt., Boysen, lande (2. Westfäl.) Nr. 15, zum überzähl. Hauptm., Frhr. v. Lütt- | zur Dienstleistung bei. dem Großen Genera fals zum Rittm. und Major und Bats. Commandeur vom Bnk Negt. Markgraf Karl | wiß, Pr. Lt. vom Inf. Negt. Nr. 128, zum Hauptm. und Comp. | Escadr. Chef befördert. Milteuberg, Sec. Lt. vom Thüring. Ulan. (7. Brandenburg.) Nr. 60, Wieczorek, ajor und Bats. Com- | Chef, befördert. Vogt .u. Frhr. v. Hunolstein, Pr. Lt. | Negt. Nr. 6, unter Beförderung zum Pr. Lt., in das Ulan: Regt. mandeur vom Füs. Negt. Graf Roon C Epeup) Nr. 33, Graf | à la suite des Füs. Negts. von Steinmeß (Westfäl.) Nr. 37, unter | von Schmidt (1. Pomm.) Nr. 4 verseßt. Frhr. v. Stos\ch{, Major v. Moltke, Y ajor, Regt mit der Führung des Drag. Regts. | Belassung in dem Commando bei der Unteroff. Vorschule in Jülich, | und Escadr. Chef vom Drag. Regt. von Wedell (Pomm.) Nr. 11, dem. König Ii IIT. (2. Schles.) Nr. 8, v. S eve, Major und | in das Infanterie - Negiment Nr. 128 einrangirt. v. Stülp- | Negt. aggregirt. Gülcher, Pr. Lt. vom 3. Schles. Drag. Regt. Bats. Commandeur vom Fuß-Art. Negt. von Dieskau (Schles.) | na gel, Second-Lieutenant vom 1. Garde-Regiment zu Fuß, | Nr. 15, unter Beförderung zum Nittm. und Escadr. Chef, in das Nr. 6, v. Neumann, Major und Bats. Commandeur vom Fuß- | unter Beförderung zum Premier-Lieutênant und unter Belassung | Drag. Regt. von Wedell (Pomm.) Nr. 11 verseßt. Zierold, Art. Negt. Nr. 11, Flist, Major und Commandeur des Pion. in dem Commando bei der Unteroff. Schule in Biebrich, à 1a suits | Sec. Lt. vom 3. Stlef. Drag. Regt. Nr. 15, zum Pr. Lt., v. Ucker- Bats. Fürst Nadziwill (Ostpreuß.) Nr. U Oberst-Lts. befördert. | des Regiments gestellt, v. Scherbening, Pr. Lt. vom 5. Bad. | mann L, Sec. Lt. vom Drag. Negt. von Wedell (Pomm.) Nr. 11, Graf zu Shönburg-Glauchau, Mäjor à la suite der Armee, | Inf. Regt. Nr. 113, v. Marscha lk, Pr. Lt. vom Inf. Regt. Frei- | zum überzähl. Pr. Lt., v. Leveßow, Pr. Lt. vom 2. Gro herzogl E zu Sol i8-Laubach, Major à la suite der Armee, Fürst | herr von Sparr (3. Westfäl.) Nr. 16, Schlüter, Pr. f vom | Mecklenburg. Drag. Regt. Nr. 18 und commandirt zur Dien eistung zu entheim u. Steinfurt, Major à la suite der Armee, | 1. Hannov. Inf. Regt. Nr- 74 zu überzähl. Hauptleuten, | bei dem Großen I ftabe zum überzähl. Rittm.. Frhr. v. Lepel, Fürst v. Haßfeldt-Trachenberg, Major à 1a suite der Armee, | v. Bess er, Sec. Lt. vom Inf. Regt. Vogel von Falckenstein | Sec. Lt. vom Drag. Regt. Freiherr von Manteuffel (Rhein.) Nr. 5, der Charakter als Oberst-Lt. verliehen. Erbprinz Reuß 7. Westfäl.) Nr. 56, Engelhardt, Sec. Lt. vom Inf. Regt. von | zum Pr. Lt., befördert. Graf zu Stolberg - Stolberg, jüngerer Linie Durchlaucht, Nittm. à la suite der Armee und üßow (1. Rhein.) Nr. 25; zu überzähl. Pr. Lts, befördert. | Sec. Lt. vom Cür. Negt. Kaiser Nicolaus 1. von Rubland (Branden-